Frauentipps

Micronidling: Überprüfung, Funktionsweise und Vorteile des Verfahrens

Pin
Send
Share
Send
Send


Es ist kein Geheimnis, dass sich unser Aussehen im Laufe der Jahre verändert hat, einschließlich der Visitenkarte einer Frau - eines Gesichts. In seiner Jugend ist sein Oval durch elastische Kollagenfilamente klar und glatt, doch mit der unvermeidlichen strukturellen Verformung des Kollagens verliert er allmählich seine Eigenschaften, was zu altersbedingten Hautfehlern in Form von Gravitationspunktose und Falten führt.

Schöne Frauen geben im Kampf um die Jugend nicht auf, zumal neue Methoden zur Verjüngung und Beseitigung von Schönheitsfehlern entwickelt werden. Eine davon ist das Mikronidling, das vor einigen Jahren auf den Markt kam, aber bereits von fortschrittlichen Kosmetik- und Gesundheitszentren aktiv angeboten wird.

Micronidling ist eine mechanische Perforation der Haut mit einem speziellen Gerät zur Versorgung der tiefen Hautschichten mit biologisch aktiven Substanzen, das Fibroblasten aktiviert, die so wichtige Gesichtsmerkmale wie Kollagen mit Elastin und Hyaluronsäure produzieren. Eine andere gebräuchliche Bezeichnung für das Verfahren ist die Kollagenstimulationstherapie.

Funktionsprinzip

Die Essenz des Prozesses ist die Verletzung der Haut mit den Nadeln einer Walze, um kleine Löcher darin zu erzeugen, durch die spezielle Seren eingeführt werden. Auf diese Weise können Wirkstoffe aus der Serumzusammensetzung schnell in die tieferen Hautschichten gelangen und von den Zellen aufgenommen werden, die Kollagenproduktion mit Geweberegeneration stimulieren und zu einer Hautverjüngung führen.

Ein weiterer Pol der Methode ist die Zerstörung kleiner stehender Kapillaren mit Nadeln, mit denen Sie das Blut in der Einflusszone aktualisieren und den Stoffwechsel verbessern können. Unterwegs verbessert sich die Hautfarbe und ihre Gleichmäßigkeit wird durch die Beseitigung von Hautversiegelungen erreicht. Die Nadelspuren verschwinden schnell und verursachen keine großen Beschwerden, aber das Ergebnis des Vorgangs ist für lange Zeit zufriedenstellend.

Vor- und Nachteile der Methode

Mikronidling wie beide am Prozess beteiligten Parteien. Frauen für die Schnelligkeit und Langzeitwirkung der Verjüngung und Kosmetikerinnen für Einfachheit und Sicherheit. Wie jede kosmetische Technik hat auch Mikronidling Vor- und Nachteile. Die Vorteile umfassen:

  • alternative Verfahren wie Laserbehandlung, tiefe Dermabrasion und Peeling zur Verjüngung und Entfernung von Narben,
  • Alternative zu Füllstoffen in Bezug auf die Faltenreparatur,
  • leichte Schmerzen während des Eingriffs,
  • absolute Sicherheit und Sterilität durch Einweg-Mikronadeln,
  • die Fähigkeit, beliebige Zonen durch Anpassen der Nadellänge zu trainieren,
  • die Fähigkeit, Nährstoffe tief in die Dermis zu transportieren,
  • minimale Rehabilitationszeit.

Zu den Mängeln, die ich bemerken möchte:

  • die Freisetzung von Blut während des Prozesses im gesamten Hautbehandlungsbereich,
  • geringere Intensität der Methode im Vergleich zur Lasertechnik, die nach einiger Zeit eine Wiederholung der Manipulationen erfordert, um einen dauerhaften Effekt zu erzielen, der jedoch erreicht wird,
  • Hautveränderungen bei Verwendung von Geräten schlechter Qualität,
  • die Möglichkeit von Komplikationen bei Vorhandensein von verwandten Faktoren, zum Beispiel Herpes simplex.

Wem wird die Methode empfohlen?

Micronidling ist ein wirksames Instrument zur Lösung einer Vielzahl kosmetischer Probleme im Zusammenhang mit altersbedingten Hautveränderungen. Es ist jedoch nicht weniger erfolgreich bei der Bekämpfung von Defekten wie Dehnungsstreifen und Narben, Hauthyperpigmentierungen infolge hormoneller Störungen, Cellulite und Körperfett.

Micronidling ist in der Lage, die Auswirkungen von chemischem Peeling und Kunststoffen zu eliminieren - um die Empfindlichkeit und die engen Poren der Haut wiederherzustellen, und Trichologen empfahlen die Methode zur Aktivierung von Haarfollikeln, zum Wachsen von Haaren und zur Verbesserung ihrer Struktur, zur Pflege der Kopfhaut und so weiter. Indikationen für den Eingriff, wenn der Patient:

  • schlaffe und schlaffe Haut, ahmt Falten nach,
  • Altersflecken, Narben und Narben, Postakne,
  • fettige Haut, vergrößerte Poren, Komedonen,
  • trockene und dehydrierte Haut
  • als Prävention von altersbedingten Hautveränderungen.

Da Micronidling eine Reihe von Kontraindikationen aufweist, sollten Sie vor Beginn des Eingriffs Ihren Arzt konsultieren und die richtige Entscheidung treffen, wenn gleichzeitig chronische Erkrankungen auftreten. Es ist auch wichtig, Allergien gegen Substanzen zu identifizieren, die in der Methode verwendet werden, und Kontraindikationen in Form von zu berücksichtigen:

  • Schwangerschaft und Stillzeit,
  • das Vorhandensein von Autoimmunerkrankungen und onkologischen Erkrankungen,
  • Infektions- und Hautkrankheiten,
  • akute und chronische Krankheiten mit ihrer Verschärfung,
  • Blutungsstörungen und Diabetes mellitus,
  • Rosacea und Akne Hautkrankheiten mit Keloidnarbenwachstum.

Methodenbeschreibung

Die Behandlungsdauer beträgt eineinhalb Monate bis drei Monate mit einem Eingriff pro Woche. Der Prozess hat seine Phasen, im Allgemeinen dauert es eine Stunde. In Etappen sieht es so aus:

  1. Kosmetikerin entfernt Make-up und reinigt die Haut.
  2. Desinfizieren Sie es anschließend mit speziellen Mitteln.
  3. Führt eine lokale Betäubung durch.
  4. Nach 20 bis 30 Minuten je nach Problemstellung in einer individuellen Zusammensetzung auf das Hautserum auftragen - aus Vitaminen, Mineralstoffen, Hyaluronsäure, Aminosäuren, Kollagen.
  5. Behandelt die Haut mit einem Roller und massiert alle Bereiche, bevor Blutstropfen austreten.
  6. Das Blut wird entfernt und die geschädigten Stellen mit einem Antiseptikum behandelt.

Die Dauer des Kurses wird von einer Kosmetikerin festgelegt.

Ausstattung und Einrichtungen

Das Mikronidling wird mit einer speziellen Walze durchgeführt, die mit ungefähr zweihundert kleinen Nadeln und einem Serum, Gel oder einer Lösung mit einer Wirkstoffzusammensetzung ausgestattet ist. Roller ist ein universelles Werkzeug, da es für alle Bereiche der Haut geeignet ist und eine Vielzahl von Hautproblemen löst.

Injizierbare Präparate in Form eines Serums, Gels oder einer Lösung sind für jeden Kunden individuell und hängen von Faktoren wie Hautverträglichkeit und dem bestehenden Problem ab. Das beliebteste Mittel, um die Produktion von Kollagen zu stimulieren.

Geräte variieren in der Länge der Nadeln. Kurz, bis zu einem Millimeter lang, werden für die Oberflächenbelichtung verwendet und können in häuslichen Verfahren verwendet werden, jedoch mit der geringsten Effizienz.

Die Geräte sind mittelgroß, bei denen eineinhalb Millimeter lange Nadeln bei Anti-Cellulite-Verfahren und der Entfernung tiefer Falten erfolgreich sind. Lange, mit Nadeln bis zu zweieinhalb Millimetern, werden von Kosmetikerinnen zur Korrektur von Defekten wie tiefen Narben, Dehnungsstreifen und „Orangenhaut“ verwendet.

  1. Fractional, mit Hautpunktionen einzelner Problemzonen mittels mikroskopischer Nadeln, wobei die Nadellänge und die Eindringtiefe für jeden Klienten individuell sind.
  2. Elektrisch, mit einem einzigartigen Laser und ohne Einstiche auf der Haut.

Die Technik wird von einem Spezialisten unter Berücksichtigung der gestellten Aufgaben und des individuellen Hautzustands des Patienten ausgewählt. Die Ergebnisse sind schnell spürbar, fast nach dem ersten Eingriff. Nach fünf Sitzungen ist der Problembereich kein Problem mehr und wird fast vollständig aktualisiert.

Rehabilitation und Follow-up

Nach dem Eingriff muss der Klient nicht rehabilitiert werden und kehrt schnell zum normalen Lebensrhythmus zurück. Es gibt jedoch eine Reihe von Regeln, um die Wirkung für einen längeren Zeitraum aufrechtzuerhalten, die in der Zeit nach ihrer Umsetzung umgesetzt werden müssen:

  • für einige Zeit müssen Sie auf die dekorative und konventionelle Kosmetik verzichten, die Sie zur Pflege Ihrer Haut verwendet haben. Sie bevorzugen spezielle Heil-, Feuchtigkeits- und antibakterielle Medikamente, die von einer Kosmetikerin verschrieben werden.
  • Unter den verbotenen Verfahren sind ein Solarium, ein Schwimmbad, eine Sauna, ein Bad, ein heißes Bad,
  • für eine Weile in Fitnesscentern abstellen, Aktivitäten im Freien ausschließen,
  • Schützen Sie Ihre Haut vor Sonneneinstrahlung, indem Sie beim Ausgehen Sonnenschutzmittel verwenden.

Natürlich, danke an Kosmetikerinnen für die ständige Sorge um die Schönheit der Frau, aber wir müssen bedenken, dass die Hardware-Kosmetik kein Allheilmittel ist, sondern nur eine notwendige Maßnahme, wenn keine oberflächliche Hautpflege vorhanden ist. Deshalb ist es besser, die Schönheit der Jungen zu bewahren, nicht faul zu sein, sich mit natürlichen Mitteln um die Haut zu kümmern, und wenn nötig, nicht aggressive Hardware-Methoden zu verwenden, einschließlich Micronidling.

Mikronidling. Enthülle das Geheimnis der Prozedur

Es wird sowohl für Gesicht und Körper als auch für die Kopfhaut verwendet. Hautverjüngung, Beseitigung von Narben und Cellulite, Alopezie-Behandlung ist nur ein Teil der Ergebnisse, die dieses Verfahren gibt. Es ist eine ausgezeichnete und schonendere Alternative zu Laserbehandlung, Peeling und Gesichtskunststoffen.

Eigenschaften des Verfahrens

Micronidling wurde in den 90er Jahren des letzten Jahrhunderts von plastischen Chirurgen entwickelt. Zur Umsetzung werden spezielle Vorrichtungen (Mezoroller) verwendet, die mit zahlreichen Nadeln mit unterschiedlicher oder einstellbarer Länge ausgestattet sind. Im Verlauf der Studie wurde festgestellt, dass Mikroprokollen der Haut die Prozesse der Gewebereparatur stimulieren und die Absorptionseffizienz der in therapeutischen oder kosmetischen Zubereitungen enthaltenen Wirkstoffe erhöhen. Nach den Ergebnissen von in Japan durchgeführten Studien verbessert sich aufgrund von Mikroschäden die Penetration von Nährstoffen in die Haut um das 100.000-fache im Vergleich zu Standardmethoden.

Anfänglich wurde dieses Verfahren nur von Ärzten durchgeführt, die hauptsächlich 3 mm lange Nadeln verwendeten, was den Patienten Beschwerden verursachte und eine langfristige Heilung des Gewebes bewirkte. Weitere Studien haben gezeigt, dass mit Nadeln von 1 mm Länge ebenfalls zufriedenstellende Ergebnisse erzielt werden. Aufgrund dieser Länge ist der Prozess weniger schmerzhaft und sicherer.

Gegenwärtig werden diese Verfahren in vielen Schönheitssalons durchgeführt, und Kosmetikerinnen verwenden Geräte mit noch kürzeren Nadeln mit einer Länge von 0,2 mm bis 1 mm.

Die Wirkung von Micronidling ist vergleichbar mit der Wirkung von chemischen Peelings oder fraktionierten Lasern, die ebenfalls auf fragmentierten Hautschäden beruhen, jedoch Vorteile gegenüber diesen aufweisen:

  • Schnelle Genesung (1 - 4 Tage).
  • Vielseitigkeit.
  • Hoher Wirkungsgrad.
  • Schnelle Ergebnisse nach der ersten Behandlung sichtbar.
  • Leichte Schmerzen (unter örtlicher Betäubung).

Wirkung und Wirkung von Micronidling

Microprocols auf der Haut regen das Hautgewebe zur Selbsterneuerung an. Beachten Sie jedoch, dass die Folge des Eingriffs eine Entzündung ist, die durch die Verletzung von Geweben und kleinen Blutgefäßen verursacht wird. Es dauert in der Regel bis zu drei Tagen.

Der Prozess der Selbstregeneration des Gewebes basiert auf der Freisetzung spezifischer Wachstumsfaktoren aus dem Blut, die die Teilung und Aktivität der Hautzellen und die Bildung von Blutgefäßen stimulieren. Fibroblasten erhöhen die Produktion von Kollagen und Elastin sowie von Feuchtigkeitsspendern. Diese Reaktionen werden vom Immunsystem gesteuert und dauern mehrere zehn Stunden. Dann beginnen sich aufgrund einer Zunahme der Menge an Proteinen und Mucopolysacchariden neue Gewebe zu bilden.

Die Mechanismen der Gewebebildung dauern mehrere Monate, dann werden sie wieder aufgebaut, wodurch die Haut verdickt, mit Feuchtigkeit versorgt und elastisch wird. Der Umbauprozess dauert mehrere Monate und beinhaltet im Wesentlichen die Umwandlung von zuvor gebildetem Typ III-Kollagen in kohäsives Typ I-Kollagen.

Obwohl das Ergebnis der Mikronidierung der Haut ein langer Prozess der Hauterneuerung ist, macht sich die Verbesserung schnell bemerkbar. Darüber hinaus ist die Langzeitwirkung des Verfahrens gewährleistet.

Auf dem Foto davor und danach können Sie sehen, welche Ergebnisse ein Kurs-Mikronidling ergibt:

Je nach Anwendungszweck (z. B. Hautbefeuchtung oder -verjüngung) werden zusätzlich wirkstoffreiche Arzneimittel, also Vitamine, Aminosäuren, Peptide oder stark feuchtigkeitsspendende Substanzen wie niedermolekulare Hyaluronsäure eingesetzt. Diese Komponenten dringen effektiv in das Gewebe durch die Kanäle ein, die während der Punktion der Haut gebildet werden. Sie bleiben nach der Operation einige Stunden offen, daher wird empfohlen, zu Hause zusätzlich geeignete Mittel zu verwenden, da ihre Resorption und Wirksamkeit zu diesem Zeitpunkt einige hundert Mal besser ist als bei der Standardanwendung.

Micronidling liefert folgende Ergebnisse:

  • Verjüngung und spürbare Reduzierung von Falten.
  • Reduktion von hypertrophen und atrophischen Narben, Dehnungsstreifen, Cellulite, Verfärbungen.
  • Behandlung von Akne und Postakne.
  • Verdickung der Haut.
  • Wiederherstellung der Hautfestigkeit und Elastizität.
  • Ernährung und Flüssigkeitszufuhr.
  • Alopezie-Behandlung.

Unten sehen Sie Fotos vor und nach dem Mikronidling, um zu sehen, welchen Effekt es hat.

Foto vorher und nachher

Indikationen für Micronidling

Das Verfahren wird für diejenigen empfohlen, die unter den folgenden Problemen leiden:

  • Schlaffe, schlaffe Haut.
  • Altersbedingte Veränderungen und das Vorhandensein von Falten.
  • Pigmentflecken.
  • Vergrösserte Poren.
  • Akne, Akne.
  • Das Vorhandensein von Narben und Narben.
  • Dünne, trockene Haut, die zu Falten neigt.

Es lohnt sich auch, Micronidling-Kurse zu absolvieren, um altersbedingten Hautveränderungen vorzubeugen oder um die Wirksamkeit der Verwendung von kosmetischen Feuchtigkeitsspendern und Nährpräparaten, die den Zustand verbessern, zu erhöhen.

Wie wird Micronidling durchgeführt?

Vor dem Eingriff werden die zu behandelnden Körperteile mit Creme anästhesiert und gründlich desinfiziert. Wählen Sie dann die geeignete Nadellänge in Abhängigkeit von der Hautdicke im behandelten Bereich. Das Verfahren wird mit speziellen Geräten durchgeführt - Mezoroller aus Chirurgenstahl und Titan, die mit Nadeln ausgestattet sind. Tipps für sie sind austauschbar und steril. Bewegungen werden entlang der Position der Muskeln ausgeführt.

Während der Verarbeitung ist es möglich, die Nadellänge im Bereich von 0,5 bis 2,5 mm zu ersetzen, wodurch gleichzeitig beispielsweise dünne und empfindliche Haut um die Augen und dickere Haut auf den Wangen durchstochen werden können. Diese Geräte haben auch eine einstellbare Punktionsrate. Darüber hinaus werden durch die Verwendung der Technologie der schnell vibrierenden 11 Nadeln Genauigkeit, Geschwindigkeit und Oberfläche des Verfahrens erhöht und auch Blutergüsse und Hämatome verhindert. Die Position und Anzahl der Nadeln sind so gewählt, dass die Operation auch an den unzugänglichsten Stellen durchgeführt werden kann.

Während des Eingriffs färbt sich die Haut ein wenig rosa, und kleine Petechien können darauf erscheinen - punktuelle Rötung. Unmittelbar nach der Behandlung tritt ein leichtes Brennen und Kribbeln auf. Anschließend wird eine medizinische Zubereitung auf die behandelte Stelle aufgetragen, je nachdem, welche Probleme die Haut hat, beispielsweise aktives Serum, das mit Nährstoffen angereichert ist.

Es wird normalerweise empfohlen, etwa 4 Eingriffe im Abstand von 2 bis 4 Wochen durchzuführen, die genaue Menge wird jedoch von einer Kosmetikerin verschrieben. Die durchschnittliche Behandlungsdauer beträgt 60 Minuten.

Rehabilitation nach dem Eingriff

Einen Tag nach der Mikronidierung kann die Haut leicht gerötet sein und nach einigen Tagen abplatzen. Aber in der Regel am 5. Tag der Auswirkungen des Verfahrens ist nicht sichtbar.

Es gibt keine Rehabilitationsphase danach, aber es wird nicht empfohlen, 3-5 Tage nach der Sitzung ein heißes Bad, ein Solarium, ein Schwimmbad oder eine Sauna zu nehmen. Es ist auch wünschenswert, für eine Weile auf dekorative Kosmetika zu verzichten, um deren Aufenthalt in der offenen Sonne zu verkürzen, nicht im Wasser zu schwimmen.

Das Nichtbeachten dieser Regeln kann zu Rötungen, Reizungen und anderen unangenehmen Folgen führen, einschließlich Infektionen.

Gegenanzeigen

Wie bei jedem kosmetischen Eingriff sind beim Mikronidling einige Kontraindikationen zu beachten. Das:

  • Schwangerschaft und Stillzeit.
  • Infektiöse, onkologische und Hautkrankheiten.
  • Diabetes mellitus.
  • Kuperose und schwere Akne.
  • Erkrankungen im Zusammenhang mit Hautgerinnungsstörungen.

Auch wird das Verfahren nicht in Bereichen durchgeführt, in denen es Muttermale gibt.

Micronidling und die Verwendung eines Mezorollers zu Hause

Neben professionellen Eingriffen können Sie auch zu Hause Mikronidling durchführen. Zu diesem Zweck wird eine Walze (Mezoroller) mit einer Nadellänge von nicht mehr als 0,5 mm verwendet. Die Methode, die Häufigkeit und die Arzneimittel, die bei der Behandlung zu Hause angewendet werden, sollten entsprechend den Bedürfnissen des Patienten ausgewählt werden, sodass Sie sich immer an Ihren Arzt oder Kosmetiker wenden sollten.

Es sollte über die Erhaltung der Sterilität Mezorollerov erinnert werden, und daher nicht über die Verwendung geeigneter Desinfektionsmittel vergessen. Aktive Präparate zur Behandlung der Haut, die nach dem Eingriff angewendet werden, müssen sicher, getestet und wirksam sein. Wählen Sie sie auch sollte mit einer Kosmetikerin sein.

Wie wirkt sich Micronidling auf die Haut aus?

Der Apparat für das Verfahren heißt Mezoroller. Es liefert durch Einstechen Biosubstanzen und Kosmetika unter die Haut und stimuliert die Zellen mit Mikronadeln.

Die Prozesse, die nach dem Stanzen ausgeführt werden, sind in Stufen unterteilt und jede hat ihren eigenen Zweck.

  • Die erste. Der Wachstumsfaktor aktiviert sofort die Blutplättchen und die Zellteilung, Elemente im Gewebe werden größer. Punktionen werden schnell appliziert und einzelne Hautpartien erhalten eine gewisse Zeit,
  • Die zweite. Diese Phase dauert bis zu 3 Tage. Eine Entzündung tritt auf und nach der Heilung Punktionen. Воспаление стимулирует активизации процесса восстановления кожного покрова.Dies führt zur Festigkeit der Gefäßwände, zur Produktion von Hyaluronsäure und natürlichem Kollagen. Zu diesem Zeitpunkt ist es kontraindiziert, Kosmetika zu verwenden, der Grund für diese Schwellung. Es ist erlaubt, BB-Creme zu verwenden,
  • Drittens. Im Bereich der Einstiche bildet sich eine frische Haut. Aufgrund der Wiederherstellung der Membran blättert die Haut ab und es kann zu einem leichten Juckreiz kommen.
  • Der vierte. Kunststoff. Von einer Woche bis zu ein paar Jahren. Kollagen 4 und 6 Typen werden zuerst durch Kollagen ersetzt. Es macht die Haut geschmeidig und frisch, Falten werden geglättet und Pigmentflecken verblassen.

Vorteile von Micronidling

Die Prozesse, die beim Anwenden kleiner Punktionen aktiviert werden:

  1. Synthese von neuem Kollagen und Ersatz von altem. Dadurch entsteht ein sogenannter Skin-Frame.
  2. Die Hautheilung ist sehr schnell. Junge Zellen ersetzen alte. Der Mezoroller verletzt die Haut so sehr, dass die Aktivierung der Synthese schneller erfolgt.
  3. Neoanogynez. Der Zellstoffwechsel wird durch neu gebildete Blutgefäße verbessert. Es verbessert auch die Zellatmung. Die neu gebildeten Gefäße fördern eine angenehme Farbe der Haut und im Allgemeinen ihr Aussehen.
  4. Eine bakterielle Entzündung ist bei diesem Verfahren ausgeschlossen, da Hautverletzungen korrekt auftreten. Das Infektionsrisiko ist äußerst gering.
  5. Kosmetikerinnen empfehlen Micronidling wegen seiner Wirksamkeit in Kombination mit Einfachheit. Nach dem Eingriff sind Narben ausgeschlossen, da die Nadeln nicht zu tief in die Haut eindringen. Dieses Verfahren funktioniert besser als Dermabrasion und chemisches Peeling. Derzeit hat kein Verfahren ein derartiges Ergebnis bei der Produktion von Kollagen. Das am Ende des Verfahrens erzielte Ergebnis liegt auf dem Niveau der Laser-Verjüngung.

Welche Sorgfalt ist nach dem Eingriff erforderlich?

Welche Schritte umfasst das Mikronidling-Verfahren?

  1. Die Haut wird vollständig von allen Kosmetika gereinigt,
  2. Obligatorische Desinfektion,
  3. Wegen der Schmerzen werden Schmerzmittel verwendet,
  4. Auf die Haut auferlegen Lösungen, die enthalten: Hyaluronsäure, sowie Vitamine und Kollagen. Die Kosmetikerin wählt ein individuelles Serum basierend auf den Problemen eines bestimmten Kunden aus.
  5. Mezoroller wird verarbeitet. Die Haut wird mit Zonen behandelt. Der Aufprall erfolgt vor dem Auftreten von Bluttröpfchen,
  6. Abschließend wird das Blut entnommen und die geschädigten Stellen mit Antiseptika behandelt.

Die Anzahl der erforderlichen Eingriffe wird von einer Kosmetikerin festgelegt. Sie findet durchschnittlich alle zwei Monate statt. Die Dauer beträgt ungefähr eine Stunde.

Um länger zu wirken, folge diesen Regeln:

  • Am ersten Tag können Sie keine Kosmetika setzen, nur Produkte von einer Kosmetikerin empfohlen,
  • Für ein oder zwei Wochen sollten Sie Saunen, Fitness, Schwimmbad und dergleichen vergessen,
  • Wenn Sie in die Sonne gehen, tragen Sie eine Schutzcreme auf und versuchen Sie, nicht unter direkte Strahlen zu fallen.

Indikationen und Gegenanzeigen zum Eingriff

Was sind die Indikationen für Micronidling? Mal sehen

  1. Pigmentflecken,
  2. Narben und Narben
  3. Falten imitieren,
  4. Altersbedingte Hautveränderungen. Das Verfahren dient der Vorbeugung,
  5. Austrocknung der Haut,
  6. Schlaffheit der Haut
  7. Erhöhte fettige Haut.

Sie müssen Microleasing ablehnen, wenn Sie:

  • Infektionskrankheiten
  • Gerinnungsschwäche des Blutes
  • Akne,
  • Onkologie,
  • Diabetes mellitus,
  • Schwangerschaft, Stillzeit,
  • Verschlimmerte chronische Krankheiten
  • Couperose
  • Keloidnarben
  • Hautkrankheiten.

Denken Sie daran, dass dies kein Allheilmittel ist. Micronidling sollte angewendet werden, wenn der Entzug ohne interne Intervention keine Ergebnisse mehr liefert.

Bewertungen von Verbrauchern

Elizaveta, 41 Jahre alt

- Mir wurde eine Prozedur in einem Schönheitssalon angeboten, als ich zum Peeling kam, entschied ich mich begeistert, es zu versuchen und verlor nicht. Ich musste ein wenig Schmerzen ertragen, aber es hat sich gelohnt. Nach ein paar Tagen wurde die Haut merklich frisch, die Farbe war gesund und die kleinen Falten wurden geglättet. Das Gefühl der Leichtigkeit im Gesicht ist wunderschön. Ich werde dieses Verfahren auf jeden Fall fortsetzen, unbedeutende Schmerzen sind mit so viel wundervoller Wirkung unvergleichbar. Ich habe das Gefühl, meine Haut ist 20 Jahre jünger.

Marina, 27 Jahre alt

- Ich habe im Internet viel über dieses Verfahren gelesen, obwohl ich Angst vor Schmerzen habe, aber ich habe es trotzdem gewagt, das Auftreten einer Narbe auf meinem Gesicht irgendwie zu reduzieren. Sie fürchtete sich fürchterlich und wie sich herausstellte vergebens. Ich war nicht verletzt, ich hatte sogar ein angenehmes Gefühl. Ein solches Kribbeln entspannte mich sehr, und die ganze Prozedur verlief in einem angenehmen Schlaf. Die Kosmetikerin nahm die Applikationsmittel für mich in die Hand und erklärte mir anschließend die Regeln für die Gesichtspflege. Ich habe ehrlich alle Rezepte ausgeführt, ein Jahr lang habe ich ungefähr acht Eingriffe durchgeführt, und meine Narbe ist wirklich weniger auffällig geworden, außerdem habe ich Falten geglättet, die Farbe geheilt. Die Haut ist weicher und elastischer geworden, es ist angenehm, sie anzufassen.

Was ist das Wesentliche des Verfahrens?

Das Wesentliche des Verfahrens ist, dass mit Hilfe eines speziellen Apparats (in diesem Fall eines Mezorollers) Punktionspunkte der Haut appliziert werden, durch die die Wirkstoffe aus dem Kosmetikum in die Haut eindringen. Daraus folgt, dass die Aktivierung von Zellen - Fibroblasten mechanisch (durch Mikronadeln) und mit Hilfe von Wirkstoffen aus einem Kosmetikum erfolgt.

Wie oben erwähnt, wird das Verfahren unter Verwendung eines Mezorollers durchgeführt, der eine runde Form hat und einem Pinsel ähnlich ist, jedoch anstelle von Borsten mit Mikronadeln bedeckt ist. Mesoscaler gibt es in verschiedenen Größen. Sie unterscheiden sich sowohl in der Breite der Walze als auch in der Anzahl und Größe der Mikronadeln. Die Nadeln, die für das Gesicht verwendet werden, sind sehr klein und die Nadeln für den Körper sind größer.

Der Fachmann, der den Eingriff durchführt, kann die Belichtungstiefe steuern, indem er die Länge der Nadel und den Grad des Drucks auf die Walze wählt. Das Ausmaß des Aufpralls kann sowohl minimal oberflächlich als auch tief sein.

Der Wirkungsmechanismus auf der Haut

Welche Prozesse finden in der Dermis nach Mikroprokollen statt? Alle Prozesse können in mehrere Stufen unterteilt werden.

Die erste Etappe. Unmittelbar nach der Punktion werden Thrombozyten aktiviert, die das Protein aus dem Wachstumsfaktor PDGF (Plättchen-Wachstumsfaktor) freisetzen. PDGF stimuliert die Zellteilung (Proliferation). PDGF hilft auch, die Bestandteile zu erhöhen, die das Bindegewebe bilden (Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure).

Mesoscaler-Punktionen sollten schnell durchgeführt werden, um Zeit für den Transport der Wirkstoffe in die Haut zu haben, während die Punktionswunden keine Zeit zum Schließen haben. Aus diesem Grund wird jeder Hautbereich nacheinander bearbeitet.

Die zweite Phase umfasst die Prozesse der Entzündung und Regeneration, die in der Regel 1-3 Tage dauern. Entzündungsprozesse aktivieren Zellen, die die Regenerationsprozesse in der Haut anregen. Die Bildung von Wachstumsfaktoren führt zum Auftreten und zur Stärkung des Gefäßnetzwerks, zur Synthese von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure. Zu diesem Zeitpunkt ist das Gesicht hyperämisch und weist Spuren von Ödemen auf. Verwenden Sie daher keine dekorativen Kosmetika. In seltenen Fällen können Sie eine BB-Creme zum Ausgehen verhängen.

Das dritte Stadium ist durch die Bildung von jungem Gewebe auf beschädigten Oberflächen gekennzeichnet. Dieser Vorgang wird als Granulierung bezeichnet. In diesem Stadium kann die Haut abblättern und jucken, aber während dieser Zeit beginnt der Prozess der Neokollagenese und Wiederherstellung der Basalmembran.

Die vierte Stufe heißt Plastik. Es dauert zwei Wochen nach dem Eingriff bis zu zwei Jahren. Während dieser Zeit wird Kollagen vom Typ 1 synthetisiert, das Kollagen vom Typ 3 und 6 ersetzt. Im Laufe der Jahre überwiegt der Kollagenabbau gegenüber seiner Synthese. Und es ist nicht einmal die Tatsache, dass im Laufe der Jahre weniger Kollagen produziert wird, sondern die Tatsache, dass das produzierte Kollagen im Laufe der Jahre eine fehlerhafte Struktur aufweist und eine Mischung aus amorphem Protein ist, die nicht zur Jugend der Haut beiträgt. Das Mikronidling-Verfahren fördert die Synthese von geordnetem elastischem Kollagen. Aufgrund von Mikrobeschädigungen der Haut wird die lokale Immunität verstärkt und die Haut regeneriert sich schnell. Die Haut wird frisch, geschmeidig mit gutem Turgor. Der Teint verbessert sich, Pigmentflecken und Falten verschwinden.

Es wird empfohlen, die Kurse 1 Mal in 4-8 Wochen durchzuführen. Der sichtbare Effekt tritt nach 3-4 Eingriffen auf. Die Anzahl der empfohlenen Verfahren wird von einer Kosmetikerin in Abhängigkeit von Hauttyp, Alter und Gesundheitszustand des Patienten festgelegt.

Sie sollten wissen, dass das Mikronidling der Gesichtshaut nicht öfter als einmal alle 28 Tage durchgeführt werden kann. Junges elastisches Kollagen wird in nur 28 Tagen gebildet. Wenn Sie den Eingriff jedoch in einem kürzeren Intervall durchführen, produziert die Haut nur Kollagen vom Typ 3 und 6, das Narben und Hautunregelmäßigkeiten bildet.

Der Vorteil des Micronidling-Verfahrens

Während des Micronidling-Verfahrens dringen biologisch aktive Substanzen durch die Löcher, die die Mesoskalierer hinterlassen, in die Haut ein. Jeder weiß, dass unsere Haut den Übergang von Wirkstoffen aus kosmetischen Zubereitungen behindert. Daher braucht es Transporter, die die Wirkstoffe in die tieferen Hautschichten befördern können. Der Mezoroller erhöht die Hautdurchlässigkeit um 85%, und bei der üblichen Anwendung eines kosmetischen Präparats beträgt die Hautdurchlässigkeit nur 3%.

Ein kontrolliertes Hautmikrotrauma löst mehrere Prozesse gleichzeitig aus.

Zunächst beginnt, wie oben erwähnt, der Prozess der Neokollagenese. Anstelle alter, amorpher Fasern wird junges und elastisches Kollagen synthetisiert, das einen starken Hautrahmen bildet.

Zweitens tritt eine schnelle Geweberegeneration auf. Anstelle von passiven Fibroblasten treten junge und aktive Zellen auf. Für die Regeneration des Gewebes ist nicht die Anzahl der Fibroblasten wichtig, sondern deren Aktivität. Die Traumatisierung des Gewebes mit einem Mesoskaler stimuliert die Aktivität von Fibroblasten, was zur Synthese von Substanzen der extrazellulären Matrix beiträgt.

Drittens gibt es Neoangiogenese. In der geschädigten Haut bilden sich neue Blutgefäße, die den Zellstoffwechsel, die Zellatmung und die Ernährung verbessern. Die Bildung neuer Blutgefäße trägt zur Verbesserung der Hautfarbe und ihrer äußeren Eigenschaften bei.

Das Mikronidling-Verfahren zeichnet sich durch ein geringes Hauttrauma aus, wodurch die Zeit für die Rehabilitation erheblich verkürzt und das Risiko einer bakteriellen Entzündung der Haut verringert wird. Dadurch wird das Risiko einer infektiösen Entzündung minimiert.

Fachleute auf der ganzen Welt bevorzugen die Mikronidling-Methode aufgrund ihrer Einfachheit und Effizienz. Das Design des Mezorollers verhindert ein sehr tiefes Eindringen von Nadeln in die Hautschichten, deren Verletzung zur Bildung von Narben beiträgt.

Der Untersuchung zufolge erwies sich das Mikronidling als weitaus effektiver als chemisches Peeling, Laserpolieren und Dermabrasion. Die Ergebnisse dieses Verfahrens waren für die Synthese von Kollagen und Elastin überaus lobenswert. Die Ergebnisse nach dem Mikronidling-Verfahren stimmen mit den Ergebnissen nach Laser-Verjüngung von CO2, Phototherapie (IPL) und Fraxel überein. Diese Methode wird auch bei vollständiger oder teilweiser Alopezie und zur Verbesserung des Haarwuchses angewendet.

Wie ist der Eingriff durchzuführen?

Das Micronidling-Verfahren besteht aus mehreren Schritten:

  1. Zunächst entfernt die Kosmetikerin das Make-up und reinigt die Haut.
  2. Anschließend wird die Haut mit speziellen Mitteln desinfiziert.
  3. Dieses Verfahren ist sehr schmerzhaft und erfordert eine lokale Betäubung.
  4. Nach 20-30 Minuten werden aktive Seren auf die Haut aufgetragen, die Vitamine, Mineralien, Hyaluronsäure, Aminosäuren und Kollagen enthalten. Seren werden individuell für jeden Patienten hergestellt, abhängig von den Problemen, die behoben werden müssen.
  5. Fahren Sie dann direkt mit der Behandlung der Haut mit einem Mezoroller fort. Jeder Hautbereich wird massiert. Die Massage mit dem Mezoroller wird fortgesetzt, bis das Blut auf die Haut tropft.
  6. Anschließend werden die Blutstropfen entfernt und die geschädigten Stellen mit einem Antiseptikum nachbehandelt.

Die Dauer des Eingriffs beträgt 60 Minuten, einmal pro Woche für 1,5-3 Monate. Die Anzahl der Eingriffe wird von der Kosmetikerin festgelegt.

Da das Mikronidling-Verfahren minimal invasiv ist und dennoch die Integrität der Haut verletzt, sollte bei jedem Patienten sichergestellt werden, dass der Arzt entweder einen Einweg-Mezoroller oder eine gut desinfizierte, wiederverwendbare Walze verwendet. Es besteht ein hohes Infektionsrisiko durch Mikrotraumen, die dieses Gerät hinterlässt. Darüber hinaus kann die Nähe der Gefäße oder eine hohe Empfindlichkeit der Haut zu einer geringen Blutung führen.

Nachsorge

Damit die Wirkung des Verfahrens so weit wie möglich erhalten bleibt, sollten Sie einige einfache Regeln befolgen, die in den Aktivitäten nach dem Verfahren enthalten sind:

  • Verwenden Sie keine dekorativen oder gewöhnlichen Kosmetika für die Gesichtspflege. Während dieser Zeit können Sie nur spezielle Heil-, Feuchtigkeits- und antibakterielle Medikamente verwenden, die Ihnen Ihre Kosmetikerin verschreiben wird.
  • Es ist verboten, Sonnenstudios, Schwimmbäder, Saunen, Bäder zu besuchen, ein heißes Bad zu nehmen und in Fitnesszentren zu gehen. Sie sollten auch auf Aktivitäten im Freien verzichten.
  • Vermeiden Sie Sonnenlicht und verwenden Sie immer Sonnenschutzmittel, wenn Sie ausgehen.

Indikationen für den Eingriff

Was sind die Indikationen für Micronidling?

  • lockere und lockere Haut
  • imitieren sie falten,
  • Altersflecken,
  • fettige Haut, vergrößerte Poren, Komedonen,
  • trockene und dehydrierte Haut
  • Narben und Narben nach Akne,
  • Prävention von altersbedingten Hautveränderungen.

Arten von Mezorollern

Dermatorollera oder dermarollery klassifiziert durch die Länge der Nadeln:

  • kurz - 0,2-1 mm, für den Heimgebrauch geeignet, wirken oberflächlich,
  • mittel - 1,5 mm, mit tiefen Falten und "Orangenhaut",
  • lang - 2-2,5 mm, zur Behandlung von tiefen Schichten, Narben, Dehnungsstreifen und Cellulite.

Lange und mittellange Nadeln sind nur für den professionellen Gebrauch bestimmt, kurze Nadeln werden von Herstellern von Mezorollern für den Heimgebrauch verwendet (am wenigsten effektiv).

Vom medizinischen bis zum Mikronidling zu Hause

Experten üben verschiedene Methoden zur Durchführung von Mikronidling, insbesondere fraktionierte und elektrische. Trotz der gemeinsamen Aufgaben und ähnlichen Ergebnisse der beiden Methoden ist der Unterschied zwischen ihnen von grundlegender Bedeutung.

Im ersten Fall werden Mikronadel-Punktionen verwendet, im zweiten Fall wird der Patient einem einzigartigen Laser ohne Punktionen ausgesetzt.

Welche Methode zu wählen ist, entscheidet der Arzt persönlich, unter Berücksichtigung des Hautzustands des Patienten sowie der Aufgaben.

VIDEOBESCHREIBUNG

Fractional Micronidling

Fractional Micronidling ist eine Mikroinjektionstechnologie mit Perforation einzelner Problembereiche. Die Auswirkung auf die Haut ist ein spezielles Gerät mit Mikronadeln.

Die Tiefe der Beschädigung und die Größe der Nadeln werden individuell in Abhängigkeit von den Merkmalen des Defekts ausgewählt - Falten, Narben, Dehnungsstreifen. Durch Mikroinjektionen wacht der Körper auf und beginnt an der Stelle der Schädigung mit der Geweberegeneration. So entsteht eine junge, fast perfekte Haut.

Bereits nach der ersten Korrektur werden die Ergebnisse sichtbar und nach 4-5 Sitzungen wird der beschädigte Hautbereich fast vollständig aktualisiert.

Fractional Micronidling ist wirksam bei der Bekämpfung von:

  • postakne und narben,
  • kleine und tiefe Falten,
  • vergrößerte Poren
  • Couperose,
  • Rosacea,
  • Dehnungsstreifen
  • Pigmentstörungen.

Fast unmittelbar nach dem Eingriff können Sie wieder in den Alltag zurückkehren. Die Rehabilitationszeit ist minimal und erfordert keine ärztliche Aufsicht.

Micronidling elektrisches Mikronadelgerät

Elektrisches Micronidling

In den Salons heißt - Elektroporation. Bei der Korrektur werden anstelle einer Nadel Pulsströme mit ultraniedriger Amplitude verwendet, die das Eindringen von Therapielösungen durch die Poren der Haut gewährleisten.

Die Technik ohne Injektion ist sicherer und schmerzfreier, verursacht keine Schwellungen und Hämatome. Es ist eine ideale Lösung für diejenigen, die Angst vor Injektionen haben, sowie für Patienten mit empfindlicher Haut.

Je nach gewähltem Medikament lassen sich folgende Ergebnisse erzielen:

  • die Schlaffheit der Haut reduzieren,
  • Reduzieren Sie die Hyperpigmentierung
  • Befeuchten Sie alle Schichten der Epidermis und Dermis,
  • modellieren Sie die Kontur des Gesichts
  • Reduzieren Sie Schwellungen und dunkle Ringe unter den Augen,
  • Bereiten Sie die Haut auf andere kosmetische Eingriffe vor und stellen Sie sie nach chemischem Peeling oder Laserpolieren wieder her.

Die Rehabilitationszeit ist minimal - es kann zu leichten Rötungen und Schwellungen kommen, die 2 Tage andauern.

Der empfohlene Kurs besteht aus 7 bis 10 Eingriffen mit 1 weiteren Wiederholung pro Monat.

Gegenanzeigen:

  • dunkel gebräunte Haut
  • hämatologische und onkologische Erkrankungen,
  • Diabetes mellitus,
  • Schwangerschaft und Stillzeit,
  • akute Infektionskrankheiten.

Vertrauen Sie darauf, dass das Verfahren nur von erfahrenen Kosmetikerinnen durchgeführt werden kann, da es sonst zu Schmerzen beim Mikronidling sowie zu unangenehmen Folgen in Form verschiedener Komplikationen kommen kann.

Mikronidling zu Hause - eine Alternative für Selbstständige

Im Internet finden Sie viele Angebote zum Kauf eines Mezorollers für den Mikronidling zu Hause.

Die Vorrichtung stellt eine kompakte Vorrichtung in Form einer Walze mit einem Griff bereit. Mikronadeln mit einer Länge von normalerweise nicht mehr als 0,5 mm werden auf die Platte gelegt.

Der Mezoroller ist sehr einfach zu bedienen:

  1. das Gerät wird mit Alkohol behandelt,
  2. Wir reinigen das Gesicht von Kosmetika, waschen es mit warmem Wasser und tränken es mit einem sauberen Handtuch.
  3. Wir legen eine kosmetische Zubereitung (kann mit dem Gerät gebündelt werden),
  4. wir fangen an den Mezoroller senkrecht, waagerecht und schräg auf die Haut zu fahren (3-5 Bewegungen sind ausreichend),
  5. Tragen Sie eine spezielle Maske auf die Haut und dann eine Feuchtigkeitscreme auf,
  6. дезинфицируем прибор и убираем в футляр.

Es wird nicht empfohlen, 2-3 Tage nach der Korrektur zu Hause in der Sonne zu liegen, und es ist auch erforderlich, eine Creme mit UV-Schutz aufzutragen.

Kurze Nadeln haben einen Einfluss auf die Oberflächenschichten der Haut und helfen bei der Bekämpfung von feinen Falten, vergrößerten Poren und schlaffer Haut. Wenn Sie schwerwiegendere Probleme sowie mögliche Kontraindikationen für das Verfahren haben, sollten Sie sich von Fachleuten beraten und weiterbehandeln lassen.

Experten warnen auch Fans vor Heim-Mikronidling - ohne entsprechende Qualifikationen und Erfahrung steigt das Infektionsrisiko oder die sichtbaren Narben um ein Vielfaches. Für den Heimgebrauch ist es nicht möglich, die Tiefe des Nadeleintritts anzupassen und die richtige Einflusszone zu wählen.

Wenn Sie sich immer noch für eine Hauskorrektur entscheiden, spülen Sie das Gesicht gründlich mit einem Antiseptikum aus und verwenden Sie ein Qualitätsgerät mit guten Nadeln. Seien Sie auch vorsichtig beim Auftragen von Hautpflegeprodukten, die nicht auf eine Kombination mit Micronidling getestet wurden.

Unser Urteil - wer sollte eine Gesichtskorrektur durchführen?

Jede Manipulation im Gesicht kann sowohl positive als auch negative Folgen haben. Wenn es um Mikronidling geht, müssen Sie verstehen, welche Ziele Sie sich setzen.

Wenn dies der Vorbeugung von altersbedingten Veränderungen und der Beseitigung geringfügiger Mängel dient, können Sie einen guten Mezoroller für den Heimgebrauch ausprobieren. Lesen Sie die Anweisungen für das Gerät sorgfältig durch und gehen Sie verantwortungsbewusst vor, um Komplikationen zu vermeiden.

Wenn Sie ernsthafte Probleme wie tiefe Falten, Dehnungsstreifen oder Aknenarben haben, wenden Sie sich an eine erfahrene Kosmetikerin, die einen individuellen Behandlungsplan für Sie auswählt und moderne Geräte einsetzt, die den Eigenschaften Ihrer Haut entsprechen.

Preis für Face Micronidling

Mikronidling als Dienstleistung ist erst vor relativ kurzer Zeit auf dem Markt der Kosmetik erschienen. Aber schnell gelang es, Popularität bei den Kunden zu gewinnen. Dies ist ein ziemlich einfacher Weg, um die Elastizität der Haut wiederherzustellen und sie wieder jugendlich und frisch zu machen.

Der Preis der Dienstleistung wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst - vom Niveau des Schönheitssalons und dem Können der Kosmetikerin, die den Eingriff durchführt, bis zu den individuellen Merkmalen des Kunden. Es ist erwähnenswert, dass in verschiedenen Schönheitssalons eine Konsultation einer Kosmetikerin im Preis der Dienstleistung enthalten sein kann oder nicht - geben Sie diese Informationen an.

Der Preis hängt auch von der Möglichkeit ab, einen einzelnen Mezoroller zu verwenden, der in der Regel wiederverwendbar ist und bis zu zehn aufeinanderfolgende Verfahren ausführen kann. Kosmetik hat einen anderen Wert, der nach der Behandlung mit dem Gerät auf die Haut aufgetragen wird.

In Russland wird die Mikronidierung in verschiedenen Regionen durchgeführt - das Verfahren ist weit verbreitet. Wenn Sie sich auf die Preise in Moskau konzentrieren, wird der Service im Durchschnitt für 5000-13000 Rubel angeboten.

In der Ukraine liegen die Kosten für Mikronidling zwischen 400 und 800 UAH pro Sitzung. In Kiew wird dieser Service etwas teurer sein als in anderen Regionen.

Beschreibung des Gesichtsmikronidierungsverfahrens

Beim Face Micronidling wird die Epidermis mechanisch mit einem speziellen Mezoroller mit Nadeln durchstochen, um die tieferen Hautschichten mit bioaktiven Verbindungen zu versorgen. Solche Effekte können Fibroblasten aktivieren, die für die Produktion von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure verantwortlich sind. Somit erfolgt die Aktivierung von Fibroblasten mechanisch.

Der Mezoroller hat eine abgerundete Form und ähnelt einem Pinsel, der anstelle eines Stapels Nadeln hat. Es gibt viele Arten von Geräten. Sie unterscheiden sich in Größe, Form, Nadellänge und Anzahl.

Nadeln für die Auswirkungen auf die Gesichtshaut haben also den kleinsten Durchmesser und die kleinste Größe. In der Regel im Bereich von 0,2 bis 0,5 Millimeter. Sie lockern die oberste Hautschicht, verbessern das Aufnahmevermögen der Epidermis. Die Stacheln für den Körper sind größer - 0,5 bis 1,5 Millimeter. Sie werden zur Bekämpfung von Dehnungsstreifen, Cellulite, Haarausfall und Schlaflosigkeit eingesetzt. Um die Auswirkungen von Akne zu beseitigen und die Narben zu glätten, benötigen Sie Nadeln mit einer Länge von etwa 3 Millimetern.

Das Wesen des Verfahrens ähnelt der Mesotherapie, der Hauptunterschied zwischen Micronidling besteht jedoch darin, dass die Medikamente nicht in die Haut injiziert werden und die Wirkung auf andere Weise erfolgt.

Es kann in mehrere Phasen unterteilt werden:

    Nachdem die Haut durch Nadeln des Mezorollers geschädigt wurde, erfolgt eine Thrombozytenaktivierung. Letztere produzieren Proteine ​​aus Wachstumsfaktoren, die die Zellteilung fördern. Auch diese Proteine ​​stimulieren die Bildung von Bindegewebssubstanzen - Kollagen, Elastin, Hyaluronsäure. Punktionsnadeln sollten schnell hergestellt werden, damit sich der Schaden nicht schließen konnte und die Biosubstanzen Zeit hatten, unter die Haut zu gelangen.

Als nächstes kommt der Prozess der Entzündung und Regeneration der Haut. In der Regel dauert es 1-3 Tage. Eine Entzündung löst die Arbeit von Zellen aus, die den Regenerationsprozess in der Epidermis anregen. Parallel dazu wird die Gefäßwand gestärkt, Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure werden aktiv synthetisiert. Während dieser Zeit, Schwellung des Gesichts, können Rötungen auftreten.

In der dritten Phase des Eingriffs beginnt sich neues Gewebe auf den geschädigten Hautpartien zu bilden, es kommt zu einer Granulation. Währenddessen kann das Gesicht jucken, sich ablösen. Während dieser Zeit werden die Prozesse der Neokollagenese und Wiederherstellung der Basalmembranen eingeleitet.

  • Die letzte Stufe ist Plastik. Die Dauer reicht von zwei Wochen bis zwei Jahren. Zu diesem Zeitpunkt ersetzt das Kollagen des ersten Typs aktiv das Kollagen des dritten und sechsten Typs.

  • Im Laufe der Zeit wird Kollagen schneller abgebaut als synthetisiert. "Altes" Kollagen hat eine geschädigte Struktur, trägt nicht zur Verjüngung der Haut bei. Micronidling hilft der Haut dabei, ein geordnetes, widerstandsfähiges Kollagen zu synthetisieren. Darüber hinaus verbessert der Prozess der Verletzung der Epidermis die lokale Immunität, die Haut wird schnell regeneriert, es gibt Elastizität, Dichte und Frische zurück. Auch Alterspigmentierung lässt nach, Teint bessert sich.

    Es wird nicht empfohlen, Micronidling zu oft durchzuführen. Wenn Sie einen neuen Eingriff früher als 28 Tage nach dem vorherigen vornehmen, produziert die Epidermis Kollagen vom dritten und sechsten Typ, das heißt dasjenige, das für die Bildung von Narben verantwortlich ist. Die Bildung eines jungen und elastischen Kollagens dauert mindestens 28 Tage.

    Micronidling ist kein besonders traumatischer Eingriff, es dauert nur wenige Tage, um Hautveränderungen zu heilen, das Risiko, bakterielle Infektionen der Epidermis zu entwickeln, ist minimal.

    Während des Verfahrens werden professionelle Kosmetika für Mezoroller verwendet. Abhängig von den individuellen Eigenschaften der Haut, altersbedingten Veränderungen und Problemen können Mezococktails, Seren, Gele mit Hyaluron und Vitaminen, konzentrierte bioaktive Substanzen mit Kollagen, Elastin und anderen nützlichen Bestandteilen verschrieben werden.

    Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure, die in Micronidling-Präparaten enthalten sind, weisen in der Regel eine niedermolekulare Struktur mit einer Partikelgröße von weniger als 9 nm auf. Aufgrund dieser Partikelgröße dringen Substanzen so tief wie möglich in die Schichten der Epidermis ein.

    Indikationen für das Mikronidling-Verfahren im Gesicht

    Micronidling kann eine ganze Reihe kosmetischer Probleme lösen. Es wird für solche altersbedingten Hautunreinheiten verschrieben: Schlaffheit, Erschlaffung, Falten, Trockenheit, Hyperpigmentierung. Darüber hinaus bekämpft das Verfahren effektiv Narben und Pigmentflecken, die durch hormonelle Veränderungen verursacht werden. Auch Micronidling bewirkt die Empfindlichkeit der Epidermis und verkleinert die Poren nach plastischen Operationen und tiefen chemischen Peelings.

    Das Verfahren beseitigt übermäßiges Fett und Fett in der Haut, hilft bei der Bekämpfung von Komedonen und vergrößerten Poren. Es ist auch wirksam bei übermäßig trockener und empfindlicher Haut.

    Verwendet Micronidling und zur Bekämpfung der Auswirkungen von Akne - Narben, Narben, Rötungen. Dieses Verfahren ist auch zur Vorbeugung von altersbedingten Hautveränderungen vorgeschrieben.

    Mikronidling-Verfahren im Salon

    Micronidling wird mit speziellen Mitteln durchgeführt, um den Hautzustand zu verbessern, oder ohne diese. Die Machbarkeit der Verwendung bestimmter Medikamente wird von einer Kosmetikerin nach einer sorgfältigen Untersuchung des Gesichts und der Identifizierung von Problemen bestimmt.

    Der Vorgang in der Kabine erfolgt in mehreren Schritten. Betrachten Sie sie:

      Vorbereitung der Haut. In diesem Stadium wird die Epidermis gründlich gereinigt, Make-up-Rückstände entfernt und die Haut desinfiziert.

    Anästhesie. Das Mikronidling-Verfahren ist nicht zu schmerzhaft, aber unangenehm, und daher wird eine lokale Betäubung durchgeführt, um die Beschwerden zu minimieren. Diese Stufe ist in der Regel erforderlich, wenn ein Mezoroller mit Nadeln von mehr als einem Millimeter Länge verwendet wird.

    Hautbehandlung mit speziellen Präparaten. Sie werden individuell nach den Bedürfnissen der Epidermis des Klienten ausgewählt. Es ist nicht akzeptabel, Produkte mit Parfums, Pigmenten und Konservierungsmitteln zu verwenden - es kann unsicher sein. Micronidling erhöht das Absorptionsvermögen der Epidermis, und das Eindringen einiger Chemikalien in die tiefen Hautschichten ist höchst unerwünscht.

    Schlagmezoroller. Die Nadelrolle „läuft“ mehrmals hintereinander auf der Gesichtshaut. Die Massage mit einem Mikronitriergerät wird fortgesetzt, bis die ersten Blutstropfen erscheinen. Danach wird es entfernt und die Epidermis mit einem Antiseptikum behandelt.

  • Anwendung von Hautpflegeprodukten. Nach Abschluss des Mikronidling-Verfahrens muss die Epidermis gepflegt werden. Verwenden Sie dazu eine leichte Maske, eine Creme, ein Serum und einen Sonnenschutz. Diese Kosmetik soll die Wundheilung beschleunigen, die Entzündungsgefahr beseitigen.

  • Das Ergebnis und die Konsequenzen der Gesichtsmikronidierung

    Jüngste unabhängige Studien zur Wirksamkeit verschiedener kosmetischer Eingriffe haben gezeigt, dass das Mikronidling die Wirksamkeit von chemischen Peelings, Lasererneuerung und Dermabrasion bei weitem übertrifft. Die Ergebnisse einer Hautexposition nach dieser Methode sind in ihrer Wirksamkeit mit der Laser-Verjüngung von CO2, Phototherapie und Fraxel vergleichbar. Außerdem kann mit keinem der oben genannten Verfahren ein derart aktiver Prozess zur Herstellung von Kollagen, Elastin und Hyaluronsäure erreicht werden.

    Der Vorteil des Mikronidling-Verfahrens besteht darin, dass keine lange Rehabilitationszeit erforderlich ist. Nach einem Tag können Sie mit wenigen Einschränkungen zur gewohnten Lebensweise zurückkehren.

    Eine unerwünschte Folge des Verfahrens kann Hautrötung, leichte Schwellung, Schwellung, Entzündung sein. Manchmal entwickelt sich eine allergische Reaktion auf das verwendete Medikament.

    Wenn der Eingriff zu oft durchgeführt wird und lange Nadeln verwendet werden, können sich anstelle der schönen und elastischen Haut Narben und Mikroreste bilden. Greifen Sie daher nicht häufiger als empfohlen auf Mikronidling zurück.

    Echte Micronidling Reviews

    Obwohl das Mikronidling-Verfahren auf dem Markt für kosmetische Dienstleistungen relativ neu ist, hat es bereits Popularität und positive Rückmeldungen von Kunden gewonnen. Auf verschiedenen thematischen Websites und Foren finden Sie verschiedene Kommentare zu diesem Service.

    Tatyana, 32 Jahre alt

    Ich habe zum ersten Mal von einer Freundin von Mikronidling gehört und mich entschlossen, es selbst zu versuchen. Mir wurde ein Kurs von drei Sitzungen zugewiesen. Das Verfahren ist nicht sehr angenehm - es tut weh, wenn auch unter Narkose. Aber ich habe den Effekt nach der zweiten Sitzung gesehen. Das Ergebnis hat mir sehr gut gefallen, die mimischen Falten verschwanden, die Haut wurde geglättet, der Ton wurde ausgeglichen, Pigmentflecken blieben im Wangenbereich zurück. Vor dem Mikronidling habe ich verschiedene Verfahren zur Vorbeugung des vorzeitigen Alterns ausprobiert und ich kann sagen, dass es der Mezoroller war, der sich als der effektivste für mich herausstellte. Darüber hinaus profitiert dieses Verfahren von der kurzen Rehabilitationszeit. Ich hatte keine blauen Flecken wie nach Injektionen oder Entzündungen wie nach Revitalisierung. Im Allgemeinen lohnt es sich auf jeden Fall, es zu versuchen, wenn die jugendliche Haut so lange wie möglich erhalten werden soll.

    Ekaterina, 34 Jahre alt

    Ich habe über diese Prozedur gelesen, aber irgendwie hatte ich Angst davor. Ich kam zum Peeling in den Salon und sie schlugen mir vor, Mikronidling zu machen. Im Allgemeinen entschied sie und bereute es nie! Es tat überhaupt nicht weh. Solch ein beruhigendes Kribbeln, kein Unbehagen, ich bin sogar während des Eingriffs eingenickt. Ich nahm einen speziellen Cocktail für die Haut mit Hyaluron und Kollagen. Er musste die Haut leicht straffen, ihre Elastizität wiederherstellen und er kam perfekt zurecht! Außerdem hatte ich eine kleine Narbe von einer alten Verletzung auf meiner Wange. Im Laufe des Jahres habe ich acht Eingriffe durchgeführt. So wurde die Narbe weniger auffällig und die Haut erfrischt, sie begann von innen zu glühen. Ich freue mich sehr!

    Die Tochter überreichte dem Salon einen Micronidling-Gutschein. Im Alter von 40 Jahren hatte ich "Krähenfüße" ausgesprochen und das Oval meines Gesichts schwamm ein wenig. Die Kosmetikerin schlug vor, dass ich eine Mischung aus Hyaluronsäure, Kollagen und Vitaminen verwende, um meine Haut zu erfrischen. Der Eingriff selbst ist etwas unangenehm, aber nicht sehr schmerzhaft. Nach der Sitzung wurde die Haut bis zum Abend gerötet, und dann verschwand die Rötung, die Schwellung verschwand, aber es trat ein Abschälen auf. Nichts Schlimmes, der Arzt warnte mich jedoch, dass es so sein würde. Aber dann ist das Gesicht spürbar frischer, Falten geglättet. Und das ist nur nach einem Eingriff! Ich werde es auf jeden Fall wieder tun, weil ich den Effekt sehe und es mir gefällt.

    Foto vor und nach Mikronidling der Haut

    Was ist Face Micronidling? Sehen Sie sich das Video an:

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send

    lehighvalleylittleones-com