Frauentipps

Ein paar Tipps zum Entspannen am Toten Meer

Pin
Send
Share
Send
Send


Stöbern Sie am Vorabend des langersehnten Urlaubs immer wieder in Touristenbroschüren? Haben Sie Fragen zur Wahl eines zukünftigen Urlaubsziels? Sie wissen nicht, welches Resort Sie bevorzugen? Und warum nicht einen Urlaub am Toten Meer wählen? Sie werden auf keinen Fall enttäuscht sein. Darüber hinaus ist dies eine großartige Gelegenheit, nicht nur die Sehenswürdigkeiten der Region kennenzulernen, sondern auch Ihre eigene Gesundheit zu verbessern.

Merkmale des Toten Meeres

Zum ersten Mal erwähnte Aristoteles dieses einzigartige Reservoir. Schon in der Antike galt dieser Ort als einer der beliebtesten Ferienorte. Die nahe gelegenen Thermalquellen wurden von König Herodes selbst besucht. Die berühmte Kleopatra verwendete den Schlamm und die Mineralien zur Verjüngung, das Wasser und das Salz wurden vom römischen Adel in ihre Heimat gebracht. Und 1967 entstanden hier die ersten medizinischen Zentren, die es noch erfolgreich gibt.

Was ist das Tote Meer?

Wasser in diesem See, der keine Quelle hat, kann nicht im wahrsten Sinne des Wortes Wasser genannt werden. Es ist eher eine starke Salzlösung, deren Konzentration 42% erreicht. Um eine solche Flüssigkeit zu Hause zuzubereiten, müssen Sie ungefähr 3 Beutel Salz in das Bad gießen und es gut mischen. Aber selbst dann wird es unmöglich sein, die einzigartige Zusammensetzung des Toten Meeres zu wiederholen. Es enthält:

  1. Schwefelwasserstoff mit stark heilenden Eigenschaften. Sie werden bei Bronchitis und anderen obstruktiven Lungenerkrankungen eingesetzt.
  2. Trinkwasser hat einen hohen Selengehalt. Dieses Mineral blockiert das Wachstum von Krebszellen und verhindert das Auftreten von Anomalien und Pathologien.
  3. Jod interagiert mit Hunderten von Enzymsystemen. Es beschleunigt das Haarwachstum, normalisiert die Arbeit der Nervenenden.
  4. Eine hohe Bromkonzentration in der Seeluft wirkt sich positiv auf den Zustand des Nervensystems aus, lindert Reizungen, verbessert den Schlaf, mindert das Stressrisiko.
  5. Magnesium verbessert den Hautton, erfrischt ihn und gibt die natürliche Farbe zurück. Darüber hinaus trägt es zur Verarbeitung von Zucker zu Energie bei.
  6. Kalium normalisiert den Wasserhaushalt, ist verantwortlich für die normale Arbeit unserer Muskeln.

Diese Zusammensetzung, kombiniert mit dem heilenden Klima und dem Heilschlamm, machen diesen Ort zu einem begehrenswerten Urlaubsort für Touristen aus der ganzen Welt.

Die Vorteile des Paradieses

Was sind die Vorteile einer Pause am Toten Meer?

  • Da sich dieses Gewässer am tiefsten Punkt der Erde befindet, bietet es enorme Möglichkeiten. Der Sauerstoffanteil ist hier um 15 Einheiten höher, was alle Voraussetzungen für die natürliche Druckkammer schafft.
  • Es sollte beachtet werden, und ein spezielles Luftkissen in der Atmosphäre. Die Sonnenstrahlen, die durch sie hindurchgehen, verlieren alle ihre schädlichen Eigenschaften. Sie können sich keine Gedanken über die negativen Auswirkungen der UV-Strahlung machen und so lange an den Stränden verbringen, wie Sie möchten. Es ist diese Tatsache, die die günstigsten Bedingungen für die Heliotherapie schafft.
  • Das Tote Meer ist ein gesegneter Zufluchtsort, auch für diejenigen, die nicht schwimmen können. Es ist doch unmöglich, darin zu ertrinken. Sie können sicher auf den Meereswellen liegen und ein Buch lesen oder auf dem Wasser spazieren gehen, ohne Ihren Po mit den Füßen zu berühren. Klingt fantastisch, nicht wahr? Tatsächlich ist dieser Effekt auf die hohe Wasserdichte zurückzuführen.
  • Eine große Anzahl von an der Küste verteilten SPA-Resorts zieht Touristen aus allen Ländern an. Darüber hinaus erhalten Sie hier medizinische Kosmetik zu günstigen Preisen.
  • Ignorieren Sie nicht kulturelle Attraktionen, von denen es eine große Vielfalt gibt. Wenn Sie sich auf dem Toten Meer ausruhen, haben Sie die einmalige Gelegenheit, sich den Legenden und Geheimnissen der Weltgeschichte anzuschließen.
  • Und noch ein schönes Feature, das die Reise so angenehm wie möglich macht. Wenn Sie sich am Toten Meer ausruhen möchten, brauchen Sie kein Visum auszustellen.

Auf der Suche nach Leben am Toten Meer

Welche Krankheiten können in den Resorts dieses einzigartigen Reservoirs geheilt werden? Sie können hierher kommen, um von den häufigsten Beschwerden zu heilen.

  • Neuralgische Erkrankungen. Es ist kein Geheimnis, dass Störungen in der Arbeit des Nervensystems zu Schäden an den Zellen des Rückenmarks und des Gehirns führen. Dank Brom, Magnesium und Zink können Sie nervöse Störungen loswerden.
  • Durchblutungsstörung. Calcium und Eisen wirken sich positiv auf die Durchblutung und den Stoffwechsel aus. Ausruhen auf dem Toten Meer gibt Ihnen daher einen Schub an Kraft. Der Gesamttonus des Körpers wird verbessert.
  • Herzkrankheit. Calcium, Kalium und Magnesium normalisieren den Blutdruck und wirken als Prophylaxe gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen.
  • Entzündung der Gelenke. Haben Sie Arthritis und Arthritis bekommen? Bor und Kalzium, Kalium und Strontium lindern die Symptome von Krankheiten erheblich und lassen Sie Schmerzen und Beschwerden vergessen.
  • Die Zerbrechlichkeit der Knochen. Bei einem Mangel an Phosphor und Kalzium wird das Knochengewebe dünner, was das Verletzungsrisiko erhöht. Wählen Sie einen Urlaub am Toten Meer. Beredsam deuten die Gästebewertungen darauf hin, dass alle Voraussetzungen für die Heilung von Erkrankungen des Bewegungsapparates gegeben sind.
  • Hautkrankheiten. Phosphor und Magnesium tragen zur Heilung verschiedener Risse und Geschwüre bei. Schwefel entfernt Defekte und verleiht der Haut eine erstaunliche Geschmeidigkeit. Natrium fördert die Feuchtigkeit. Selbst uneinnehmbare Psoriasis kann sich vor der Heilkraft des Toten Meeres zurückziehen.

Wählen Sie eine Reisezeit

Wann beginnt die Saison am Toten Meer? Freuen Sie sich: In dieser gesegneten Ecke dauert es das ganze Jahr über. Allerdings sollten wir nicht vergessen, dass es hier in den Sommermonaten zu heiß ist. Aus diesem Grund ist es besser, im Frühjahr oder Herbst nach Übersee zu reisen.

Es gibt Jahreszeiten für die Behandlung bestimmter Krankheiten. Also zum Beispiel:

  • Bei Hautkrankheiten dauert die Saison von März bis November. Es ist jedoch besser, im Juli und August auf die Behandlung von Ekzemen und Neurodermitis zu verzichten.
  • Diejenigen, die an Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule leiden, können das ganze Jahr über zum Toten Meer kommen.
  • Es ist besser, von Anfang April bis Mitte November Atemwegsentzündungen zu behandeln.

Israel: Rast am Toten Meer

Oft wird dieses Land das Gelobte Land genannt. Die Russen lieben es, in diesen Gegenden Urlaub zu machen. Das günstige Klima, das Fehlen einer Sprachbarriere, billige Reisen und natürlich das Tote Meer.

Die beliebtesten unter den Touristen genießen die folgenden Strände:

  1. Neve Midbar. Es liegt ganz in der Nähe von Jerusalem an der Nordküste. Bemerkenswert ist das Design des Resorts in einem ungewöhnlichen Schilfstil. Es gibt viel Heilschlamm direkt unter Ihren Füßen.
  2. Ein Gedi. Der Strand bietet nicht nur die Möglichkeit, am Strand zu liegen und im Salzwasser zu schwimmen. In der Nähe befindet sich ein einzigartiges Reservat, in dem Sie den wunderschönen Wasserfall bewundern, die lokale Fauna beobachten und die ungewöhnliche Flora bewundern können.
  3. Mineral Dieser Strand ist bekannt für sein Schwimmbad mit schwefelhaltigem Mineralwasser sowie eine überraschend gleichmäßige und saubere Bedeckung mit Heilsalz und kleinen Kieselsteinen. Ideal für Ferien mit Kindern.

Erfahrene Reisende aller Stimmen loben den Rest in Israel. Das Tote Meer teilt großzügig seine Gaben, bringt Gesundheit zurück und hinterlässt nur angenehme Erinnerungen.

Jordanien: Restfunktionen

Willst du nicht nach Israel gehen? Es gibt ein anderes Land, das Touristen gastfreundlich empfängt. Sie heißt Jordan. Erholung am Toten Meer in dieser Region verspricht reich und komfortabel zu sein. Die meisten Reisenden wählen solche Resorts wie:

  1. Amman. Diese Hauptstadt liegt am nächsten an der Küste des Toten Meeres. Hier können Sie die Ruinen des Herkules-Tempels besichtigen, um das archäologische oder volkskundliche Museum zu besuchen.
  2. Petra Wegen des einzigartigen Schattens der Felsen wird es die rosafarbene Stadt genannt. Es ist in Trauer gehauen, daher herrscht hier eine ganz besondere Atmosphäre. 280 km vom Toten Meer entfernt.
  3. Aqaba Eines der beliebtesten Resorts, aber es liegt am Roten Meer. Um zum Toten Meer zu gelangen, müssen Sie 385 km überwinden.

Sie können sehen, wie interessant das Tote Meer für Sie ist: Erholung und Behandlung, aufregende Ausflüge und angenehme Erinnerungen. Sie sollten die Reise also nicht verschieben. Man sollte lieber zu einem Treffen mit der Sonne, dem Meer und überraschend sauberer Luft gehen, die trotz ihrer Konzentration auch für Allergiker nicht kontraindiziert ist.

Beach Spa Ein Geddis

Das zweite Mal, auf das ich noch näher eingehen werde, waren wir im Spa Ein Geddy. Wir kamen an diesem Strand mit der Touristenfirma Atlantis an, die ich übrigens sehr empfehlen kann. Der Preis pro Ticket und Person betrug 170 Schekel. Dies beinhaltete die Kosten für den Besuch von Spa.

Möchtest du eine Yacht? Wenn Sie wollen und können - kaufen Sie hier eine Fairline-Yacht. Am Toten Meer natürlich weit weg und nicht bequem, aber es gibt nichts auf der Erde, mehr als den Weltozean!

Das Ein Geddy Spa selbst ist nicht sehr groß, es befindet sich in großer Entfernung vom Meer. Sie müssen also mit einem Traktor und Anhängern zum Toten Meer fahren, um zum Strand zu gelangen und zurück nach Spa zu gelangen. Er geht sehr oft, also wenn Sie vom Meer oder im Spa müde werden, dann können Sie leicht den Ort wechseln.
Im Spa gibt es Umkleideräume, Cafés, in denen Sie Kaffee trinken oder Eis essen können, sowie Geschäfte, in denen Sie ein Souvenir oder Produkte aus dem Toten Meer (Sahne, Maske, Schlamm, Salz usw.) kaufen können.

Wie viel kostet die Ware am Toten Meer

Ich werde ein paar Worte sagen über die Kosten für Waren am Toten Meer. Das Wertvollste, was Sie mitbringen können, ist eine Creme und eine Maske mit Mineralien aus dem Toten Meer. Die Preise für Cremes beginnen bei 7 Schekel, für Masken - von 15 bis 20 Schekel (1 Dollar = 4 Schekel) ist eine der besten Masken Cleopatras Maske, die nur am Toten Meer verkauft wird, der Preis für eine solche Maske beträgt 150 bis 200 Schekel .

Salz und Schlamm des Toten Meeres - 15-20 Schekel. Shampoo, Duschgel - 25-30 Schekel. Auch in Israel gibt es hervorragende Angebote, mehrere Stücke in einer Packung zu kaufen, dann ist der Preis noch niedriger. Wenn Sie Kaffee trinken oder Eis essen möchten, kostet es Sie 15-20 Schekel.

Im Spa gibt es Pools mit beheiztem Wasser aus dem Toten Meer, dem jedoch Schwefelwasserstoff zugesetzt wird. Solches Wasser hilft, die Gesundheit zu verbessern, aber Sie können ein solches Bad nur 15 Minuten lang nehmen und dann 1 Stunde lang eine Pause einlegen (übrigens, es steht auf Russisch darüber).

Auf dem Gebiet des Spas gibt es ein Restaurant, das von 11:00 bis 14:00 Uhr geöffnet ist und in dem Sie zu Mittag essen können. Wenn Sie jedoch etwas mitnehmen, stehen in der Mitte des Spas Tische und Stühle, hinter denen Sie essen, Kaffee trinken oder sich einfach nur zum Entspannen hinsetzen können. Übrigens, falls Sie einen Bademantel, ein Handtuch oder Hausschuhe vergessen, können Sie diese in Spas mieten. Preis 80 Schekel.

Die Straße hat auch Süßwasserpools, Liegestühle zum Entspannen. Auf dem Weg zum Meer gibt es Fässer mit Schlamm und Lehm und eine Dusche zum Abwaschen des Schlamms.

Einfache Regeln zum Entspannen am Toten Meer

Um sich am Toten Meer auszuruhen, müssen Sie ein paar einfache Regeln kennen, die Ihnen der Busfahrer mitteilt. Ich möchte aber auch ein paar Tipps schreiben.

Das Wasser des Toten Meeres ist sehr nützlich, seine Zusammensetzung ist auf dem gesamten Planeten einzigartig. Daher kommen viele Menschen nur zur Heilung hierher, nehmen Plastikstühle und sitzen stundenlang im Wasser, um Gelenke oder Haut zu heilen.

Um zum Toten Meer zu gelangen, ist es wünschenswert, Gummipantoffeln zu tragen, die eng an Ihren Füßen anliegen. Es ist notwendig, langsam und allmählich in dieses Wasser abzutauchen. Wenn Sie sich abrupt auf das Wasser setzen, werden Sie herausgedrückt und können es umdrehen. Dann kann Wasser in Ihre Nase, Ihren Mund oder Ihre Augen gelangen. Dies ist strengstens untersagt. In diesem Fall gehen Sie schnell ans Ufer und waschen Sie das Salz mit klarem, frischem Wasser ab.

Weiter, nachdem Sie ins Meer getaucht oder sogar geschwommen sind, dann waschen Sie am Ausgang auch sofort das Salz ab, sonst wird nach dem Trocknen die gesamte Haut gestrafft, und das Gefühl ist, wie ich Ihnen sage, nicht sehr angenehm. Und trinke so viel Wasser wie möglich auf dem Toten Meer, trinke auf keinen Fall Alkohol, dann wird deine Ruhe wunderbar!

Totes Meer

Ein Taxi vom Flughafen Ben Gurion kostet ungefähr 500 Schekel (8 Tonnen), aber ich rate Ihnen, zu verhandeln, es sind nur zwei Stunden zu fahren. Und Sie können auch mit dem Bus für nur 50 Schekel (800 p.) Bekommen. Die Hauptunterhaltung im Resort ist das Tote Meer. Wählen Sie also ein Hotel näher am Ufer.

Dies ist ein ungewöhnliches Meer, und hier müssen Sie ein paar wichtige Regeln beachten.

  • Sie können nur an den ausgestatteten Stränden schwimmen. An anderen Stellen gibt es Treibsand und Dips, gehen Sie also kein Risiko ein.
  • Egal wie wünschenswert, aber auch hier ist ein Absprung unmöglich. Und im Allgemeinen tauchen Sie nicht und haben Sie nicht drei Augen im Wasser. Es wird kneifen, so dass die Hälfte des Landes zu Ihren Schreien rennt.
  • Sie können nicht länger als 20 Minuten im Wasser bleiben, und dann müssen Sie duschen (es ist an jedem Strand, wie eine Uhr, um die Zeit im Auge zu behalten).
  • Rasieren Sie auf keinen Fall Ihre Beine und andere Körperteile, bevor Sie baden. Und wenn Wunden am Körper sind, wischen Sie sie mit Vaseline oder Fettcreme ein. Ich rieb mir die Beine und dieser Life Hack rettete mich.

Und nun zum angenehmen. Wenn Sie wie ich Angst vor Lebewesen im Wasser haben, dann ist das Tote Meer das Richtige für Sie! Immerhin ist es „tot“, und hier ist niemand und nichts außer Mineralien und Salzen. Und dennoch sind Wasser, Luft und Schmutz so nützlich, dass Menschen aus der ganzen Welt zu Behandlungen und Schönheitsanwendungen kommen. Übrigens, in diesem Sommer hat sich Irina Shayk nach der Geburt in Form gebracht und sich hier bei Freunden ausgeruht.

Die Vorgehensweise ist wie folgt. Sie stehen früh auf und genießen den Sonnenaufgang. Das Tote Meer ist morgens besonders schön: ein halb leerer weißer Salzstrand, klares Wasser und ein Blick auf die Berge. Nehmen Sie eine Tüte fertigen Schönheitsschlamm (an jeder Ecke für 5–10 Schekel, 100–150 S. erhältlich). Dieses magische Superheilmittel - lindert Entzündungen und strafft die Haut, bekämpft Cellulite und Übergewicht und stärkt sogar das Haar. Übrigens auch ein wunderbares Mitbringsel. Fühlen Sie sich frei, es von Kopf bis Fuß abzutupfen und für etwa 10-30 Minuten zu halten. Dann spülen Sie ins Meer (mit Ausnahme des Kopfes natürlich).

Schwimmen wird wirklich nicht funktionieren. Je weiter von der Küste entfernt, desto dichter und öliger die Konsistenz. Aber Sie können sitzen, liegen und stehen, ohne den Boden zu berühren. Nach nur einer solchen Maske am ganzen Körper spürte ich, wie die Haut elastischer wurde. Wenn Sie sich am Strand langweilen, wählen Sie eine der vielen Wellnessanwendungen im Salon oder im Hotel. Es ist unmöglich, bei der Auswahl einen Fehler zu machen, da das Personal sehr gut geschult ist. Und natürlich exzellente Kosmetik auf der Basis von Mineralien aus dem Toten Meer.

Judäische Wüste

Machen Sie sich zwischen den Schönheitsritualen ein kleines Abenteuer: einen Ausflug durch die judäische Wüste in Jeeps (ca. 200 Schekel oder 3 m) und einen Besuch in der alten Festung von Masada.

Auf der Jeep-Safari fühlen sich fast Lara Croft. Außerirdische Landschaften und Adrenalin pur durch Canyons und Hügel.

Ja, ja, diese Wüste ist praktisch ohne Ebenen. Die Hauptsache - vergessen Sie nicht, dass die Temperatur im Sommer hier 40-50 Grad beträgt und Sie nicht auf eine Flasche Wasser verzichten können. Zieh dich fotogen an. Die Aussicht auf das Tote Meer von den Bergen aus ist wunderschön und es ist eine Sünde, nicht ein paar hundert Schüsse zu machen.

Der gleiche Jeep kann liefern (50 Schekel oder 700 p. Hinzufügen) und nach Masada - der alten Festung von König Herodes im Südwesten des Toten Meeres. Wenn du lange Anstiege magst, kannst du eine Stunde bergauf nach Masada laufen und nur 5 Schekel (80 Rubel) für den Eintritt bezahlen, um den Arsch gut zu pumpen. Oder, wie ich, es ist faul, aber es ist schön, über 70 Schekel (1000 Rubel) auf der Standseilbahn zu klettern und die Aussicht auf die Wüste aus der Vogelperspektive zu genießen.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Schlamm aus dem Toten Meer

Gegenanzeigen für den Schlamm des Toten Meeres hängen vollständig von den heilenden Eigenschaften der Schlammkomponenten ab, die für ihre heilenden Eigenschaften geschätzt werden. Schmutz enthält eine große Menge Mineralien und Spurenelemente, die für Haut, Knochen, Muskeln und Gelenke von Vorteil sind. Die Schlammtherapie wird bei Patienten mit Störungen des Nervensystems, endokrinen Erkrankungen, Störungen des Immunsystems, Stoffwechselerkrankungen im Körper und bei vielen anderen Erkrankungen angewendet.

  • Schmutz hat thermische Eigenschaften und zeichnet sich durch eine hohe Wärmeleitfähigkeit aus. Mit Hilfe von Schlammapplikationen können Sie die Haut erwärmen und zur Erweiterung der Blutgefäße beitragen, die Durchblutung verbessern und den Stoffwechsel beschleunigen. Durch die Einwirkung von Wärme auf die Haut wird die Produktion von Hormonen und Endorphinen deutlich gesteigert, was sich positiv auf das Immunsystem auswirkt.
  • Viele Patienten vergleichen die Wirkung von Schlamm mit Massage. Beim Auftragen auf die Haut wirkt der Schmutz mechanisch. Druck wird sowohl auf die obere Schicht der Epidermis als auch auf tiefes Gewebe und Kapillargefäße ausgeübt. Da das Blut intensiv von den Kapillaren in die Blutgefäße gelangt, verbessert sich die Funktion des Herz-Kreislaufsystems erheblich.
  • Schlamm vom Toten Meer und haben chemische Eigenschaften. Die Zusammensetzung des Schlamms enthält viele chemische Elemente, deren komplexe Wirkung die Produktion von Enzymen zur Normalisierung von Stoffwechselprozessen beschleunigt. Die Haut fängt wie der ganze Körper an, sich zu verjüngen.
  • Der Schlamm hat eine entzündungshemmende Wirkung, daher ist er bei der Behandlung von dermatologischen Erkrankungen und allergischen Reaktionen auf der Haut wirksam. Der Schlamm enthält Jod, Brom und Zink, die als bakterizide Substanzen wirken, die Ernährung der Haut verbessern und Entzündungen lindern.

Was die Kontraindikationen für den Schlamm des Toten Meeres betrifft, ist die Liste ziemlich breit. Разумеется, что основные противопоказания, это: период обострения кожных заболеваний, открытые раны, беременность, раковые заболевания. Не стоит забывать и про возраст и общее состояние пациентов, так как в некоторых случаях это также является противопоказанием к применению грязей.

Dermatologen und Kosmetiker nennen die folgenden Gegenanzeigen für die Verwendung von Schlamm aus dem Toten Meer:

  • Alle akuten entzündlichen Prozesse im Körper.
  • Bösartige Tumoren und gutartige Neubildungen.
  • Erkrankungen der Leber, Nieren und Harnwege.
  • Erkrankungen der blutbildenden Organe und des Blutes, Kreislaufversagen 2-3 Grad.
  • Endokrine Erkrankungen, Thyreotoxikose, Diabetes mellitus.
  • Atherosklerose, arterielle Hypertonie.
  • Schwangerschaft zu jeder Zeit.
  • Die Altersgruppe der Patienten über 65 Jahre.
  • Geisteskrankheit, Lähmung (progressiv), Epilepsie, Neurose.

Gegenanzeigen zur Erholung am Toten Meer

Die Gegenanzeigen für Ruhe am Toten Meer hängen vom Alter der ruhenden Person, dem Allgemeinzustand des Körpers und dem Vorliegen chronischer Krankheiten ab. Wenn der Rest präventiv durchgeführt wird, um das Wiederauftreten von Krankheiten zu verhindern, werden die Patienten in medizinischen Zentren untersucht, die sich an der Küste Israels befinden. Berücksichtigen Sie die wichtigsten Kontraindikationen für die Erholung am Toten Meer:

  • Geistesstörungen und Erkrankungen des Nervensystems (Epilepsie, Schizophrenie, Parkinson-Krankheit).
  • Nieren-, Leber- und Atemversagen.
  • Infektionskrankheiten im akuten Stadium.
  • Hilfsmittel
  • Lupus erythematodes.
  • Der Schlaganfall hat vor weniger als 6 Monaten gelitten.
  • Myokardinfarkt, vor weniger als 2 Monaten erlitten.
  • Lungentuberkulose.
  • Blase.
  • Rückfall und akuter Verlauf von Krankheiten.

Zusätzlich zu den oben genannten Gegenanzeigen dürfen Sie nicht vergessen, dass Sie vor Ihrer Reise nach Israel ans Tote Meer die Einnahme von Medikamenten einstellen und akute Entzündungsprozesse stoppen müssen. Da das besondere Klima und die natürlichen Bedingungen eines Salzsees zu Verschlimmerungen und Rückfällen unterbehandelter oder chronischer Erkrankungen führen können.

Gegenanzeigen für das Baden im Toten Meer

Gegenanzeigen für das Baden im Toten Meer basieren auf der chemischen Zusammensetzung des Wassers. Sie können 1-2 mal am Tag im Meer schwimmen, jedoch nicht länger als 15 Minuten. Wenn nach ärztlicher Vorschrift drei Rufe ins Wasser empfohlen werden, sollten zwischen jedem Bad mindestens 3 Stunden vergehen. Kontraindikationen im Zusammenhang mit einem hohen Salzgehalt des Meeres von 280 g / l und einer hohen Konzentration an Mineralien. Das Wasser des Toten Meeres hat einen hohen PH - 9 - Index, weshalb ein längerer Aufenthalt im Wasser zu Verbrennungen an besonders empfindlichen Hautstellen führen kann.

Es ist im Meer für Menschen mit nervösen Störungen und psychischen Erkrankungen kontraindiziert, zu schwimmen. Der akute Verlauf von Infektionskrankheiten und offenen Wunden ist auch eine Kontraindikation für Wasserverfahren. Vergessen Sie nicht, dass Nieren-, Leber- und Atemversagen - dies ist eine Kontraindikation nicht nur zum Baden, sondern auch zum Ausruhen in den Badeorten des Toten Meeres.

Neben Zeitbeschränkungen und Verboten aus gesundheitlichen Gründen gelten für das Schwimmen im Toten Meer bestimmte Regeln und Empfehlungen. Beachten Sie diese:

  • Auf See müssen Sie Gummipantoffeln oder Mokassins tragen. Dies ist durch die Tatsache gerechtfertigt, dass sich am Boden Steine ​​und Salzkristalle befinden, die die Haut schädigen können.
  • Während des Badens ist es verboten, das Gesicht mit nassen Händen zu berühren. Da das Meerwasser auf die Schleimhäute fällt, kann es zu Verbrennungen kommen. Wenn Wasser eindringt, muss das Gesicht sofort mit frischem Wasser gewaschen werden.
  • Das Wasser des Toten Meeres ist sehr dicht, deshalb ist es verboten zu schwimmen und zu tauchen. Wenn Sie über das vorgeschriebene Maß hinaus ins Wasser gehen, werden Sie von der Salzlösung herausgedrückt.
  • Es wird empfohlen, sich beim Baden auf den Rücken zu legen und das Salzbad zu genießen.
  • Nach dem Verlassen des Meeres ist es notwendig, sich mit frischem Wasser zu waschen, um die Salzschicht abzuwaschen. Andernfalls brennt das Salz und greift empfindliche Haut an.

Das Baden im Toten Meer schenkt Energie und Kraft, beruhigt und entspannt. Nach dem Baden wird die Haut samtig, weich und zart. Vernachlässigen Sie jedoch nicht die obigen Gegenanzeigen und Empfehlungen. Da die Nichtbeachtung der Vorschriften zu schwerwiegenden Beeinträchtigungen beim Schwimmen im Toten Meer führen kann.

Gegenanzeigen für die Verwendung von Kosmetika aus dem Toten Meer

Kontraindikationen für die Verwendung von Kosmetika aus dem Toten Meer hängen vollständig von der Art des kosmetischen Mittels, seiner Zusammensetzung und der Art der Anwendung ab. Allgemeine Kontraindikationen ähneln einem Ruhe-, Behandlungs- und Schwimmverbot in den Gewässern des Meeres. Bei der Auswahl von Kosmetika sollte auf die Bewertungen geachtet werden, da viele Verbraucher über die Nebenwirkungen eines bestimmten Kosmetikprodukts sprechen. Betrachten Sie allgemeine Kontraindikationen für die Verwendung von Kosmetika aus dem Toten Meer:

  • Atemwegs- und Herzinsuffizienz.
  • Hypertonie.
  • Akuter Verlauf von Infektionskrankheiten.
  • Offene Wunden und Wiederauftreten von Hautkrankheiten.
  • Onkologische und entzündliche Erkrankungen.

Diese Kosmetik aus Israel wird nur aus natürlichen Zutaten hergestellt, die hypoallergen sind, von denen jede ihre eigenen Gegenanzeigen hat. Lesen Sie daher vor dem Auftragen eines bestimmten kosmetischen Produkts die Zusammensetzung, die Anwendungshinweise, die Dosierung und die Kontraindikationen sorgfältig durch. Dies schützt vor unerwünschten Nebenwirkungen.

Gegenanzeigen für die Behandlung und die Erholung am Toten Meer sind eine Reihe von Warnhinweisen, die es Ihnen ermöglichen, sich so angenehm wie möglich auszuruhen, und die Behandlung ist wirksam. Die Einhaltung der Vorschriften und Empfehlungen zum Baden im Meer, zu diesen oder anderen medizinischen Verfahren oder zur Verwendung von Kosmetika schützt vor den nachteiligen Auswirkungen der Wirkstoffe des Toten Meeres.

Resort Eigenschaften

Es ist sofort bemerkenswert, dass sich das Tote Meer durch seine Zusammensetzung von anderen Meeren unterscheidet. Es ist sehr, sehr salzig. Und dies führt zu einer Reihe von Merkmalen. Erstens ist es aufgrund seiner hohen Dichte fast unmöglich, in Wasser zu ertrinken. Das bedeutet aber, dass das Schwimmen hier nicht funktioniert. Aber auf der Oberfläche liegen, wie ein Bett, können Sie.

Die Wellen werden dich sanft schwingen und du kannst dich entspannen. Aber die erhöhte Salzmenge macht das Wasser ziemlich aggressiv. Wenn es zum Beispiel in die Augen gelangt, wird es sehr, sehr schmerzhaft sein. Aus diesem Grund ist es nicht empfehlenswert, kleine Kinder in ein solches Resort mitzunehmen, da Sie ihnen nicht erklären können, dass Sie in diesem Meer nicht planschen, tauchen und schwimmen können.

Es ist auch erwähnenswert, dass der atmosphärische Druck hier viel höher ist als an jedem anderen Ort der Welt. Zusätzlich erhöhte sich die Sauerstoffmenge um 15%. Dadurch entsteht die Wirkung einer natürlichen Druckkammer. Aber wenn Sie keinen hohen Blutdruck tolerieren, dann seien Sie vorsichtig.

Wer sollte das Tote Meer besuchen?

Viele Ärzte empfehlen ihren Patienten, ans Tote Meer zu gehen, um ihre Gesundheit zu verbessern. Hier sind die Bedingungen und Krankheiten, die Sie in dieses Resort gehen sollten:

  • Erkrankungen und Funktionsstörungen des Bewegungsapparates: Arthritis und Arthrose, Haltungsstörungen, Gelenk- und Knorpeloperationen.
  • Hautkrankheiten: Dermatitis, Flechten, Vitiligo, Psoriasis, Ekzeme, Akne, Mykose und viele andere.
  • Chronische Müdigkeit, Überlastung, Stress und ähnliche Zustände.
  • Probleme im Nervensystem: Multiple Sklerose, Neuralgie-Neurose, Anorexie oder Bulimie und andere Beschwerden.
  • Allergische Reaktionen und Manifestationen: Bronchitis oder Asthma bronchiale, Urtikaria.
  • Erkrankungen des Hormonsystems: Gewichtsprobleme, Erkrankungen der Schilddrüse.
  • Narben und trophische Geschwüre.
  • Drogen- oder Alkoholabhängigkeit.
  • Wenn Sie nur Ihre Gesundheit verbessern möchten, stärken Sie Ihr Immunsystem und entspannen Sie sich.

In diesen Fällen auf jeden Fall in dieses Resort gehen.

Wann ist es besser, ans Tote Meer zu fahren: klimatische Besonderheiten

Jedes Resort hat seine eigenen klimatischen Eigenschaften. Und wann ist die beste Reisezeit für das Tote Meer? Es ist hier fast das ganze Jahr über warm, aber es finden immer noch einige Temperaturänderungen statt. Zum Beispiel im Winter ist es etwa 18 Grad, unter der Temperatur fast nicht fallen.

Aber es ist am besten, hier im April, Mai oder im September oder Oktober zu gehen. Dies ist die sogenannte "Samtsaison". Zu dieser Zeit ist das Klima hier optimal und ermöglicht es Ihnen, einen guten Urlaub am Toten Meer zu organisieren.

Tatsache ist, dass das Klima hier subtropisch ist, was bedeutet, dass es Dürre- und Regenzeiten gibt. Beispielsweise regnet es hier fast ohne Unterbrechung im Winter, dh im Dezember, Januar und Februar.

November und März können aber auch als nass bezeichnet werden. Während dieser Zeit sollten Sie also nicht in den Urlaub fahren (es sei denn, Sie planen natürlich nicht, die ganze Zeit im Hotel zu verbringen). Das Meer ist in dieser Zeit auch nicht sehr warm und freundlich, nachts kann es sehr kühl werden.

Im Sommer sollten Sie auch nicht in dieses einzigartige Resort gehen, wenn Sie nicht vor Hitze und Dürre schmachten möchten. Es ist sehr, sehr heiß hier! Zum Beispiel kann die Temperatur tagsüber in der Sonne auf 50 Grad steigen! Die Erde wird heiß, fast heiß. Kein Tropfen vom Himmel. Das Meer ist warm, es wird nicht funktionieren. Im Allgemeinen nicht die beste Zeit, um an einen solchen Ort zu reisen.

Wie organisiere ich eine Reise?

Wenn Sie sich auf dem Toten Meer erholen möchten, müssen Sie sich genau überlegen, wie Sie sich bewegen möchten. Es ist klar, dass man in einem Flugzeug fliegen muss. Zum Beispiel dauert ein Flug von Moskau etwa 4,5 bis 5 Stunden.

Auch müssen Sie das richtige Hotel finden. Berücksichtigen Sie Ihre Bedürfnisse und Wünsche sowie die Aufenthaltsbedingungen. Sie können die Website eines Hotels mit Fotos finden, aber vertrauen Sie diesen Informationen nicht zu sehr, da sie angegeben werden, um neue Kunden zu werben und zu gewinnen.

Es ist am besten, die Bewertungen derjenigen zu kennen, die sich an diesem Ort erholt haben (es gibt spezielle Internetseiten, die Bewertungen über den Rest an verschiedenen Orten enthalten). Wenn Sie nicht nur entspannen, sondern auch den Körper verbessern möchten, sollten Sie dies berücksichtigen, da nicht alle Hotels therapeutische Verfahren anbieten. Finden Sie ein passendes Hotel, kontaktieren Sie ihn, informieren Sie sich ausführlicher und buchen Sie im Voraus Plätze.

Wenn Sie nicht nach etwas suchen, buchen und sich im Allgemeinen anstrengen möchten, dann finden Sie ein vertrauenswürdiges Reisebüro mit einem guten Ruf, das nicht für mehrere Monate, sondern für mehrere Jahre besteht (vergessen Sie nicht, Feedback zu einer solchen Agentur einzuholen). Das Reisebüro wählt für Sie ein Ticket aus, das alle Ihre Anforderungen erfüllt. Aber für solche Dienste muss man bezahlen.

Ein Visum für die Einreise in ein solches Land ist nicht erforderlich, jedoch nur, wenn die Dauer Ihres Aufenthalts in diesem Land 90 Tage in sechs Monaten nicht überschreitet. Dafür ist natürlich ein Reisepass im Ausland erforderlich.

Wie viel es kostet?

Natürlich interessieren Sie sich für Preise. Ab sofort ist festzuhalten, dass ein solcher Urlaub nicht billig und bezahlbar sein kann. Zum Beispiel können die Kosten für den Flug zwischen 250 und 400 US-Dollar pro Person variieren (abhängig vom Abflugort). In den meisten Fällen ist der Ticketpreis nicht im Ticketpreis enthalten und wird separat berechnet.

Das Ticket selbst ist ebenfalls teuer. Aber wenn Sie es schaffen, die sogenannte Hot Tour zu finden, können Sie eine Menge Geld sparen. In diesem Fall sollten Sie jedoch darauf vorbereitet sein, fast jederzeit in den Urlaub zu fahren, da solche Reisen nicht lange dauern.

Die Kosten für die Tour, die für eine Woche berechnet werden, variieren zwischen 700 und 800 Dollar pro Person und zwischen 1000 und 2000 Dollar. Der genaue Preis richtet sich nach dem gewählten Hotel- und Unterkunftsprogramm. Wenn Sie vorhaben, in Ruhe und Behandlung mit einzubeziehen, erhöht sich der Preis natürlich.

Was zu tun

Unterhaltungsmöglichkeiten gibt es viele. Erstens ist es ein Urlaub an den Stränden (es gibt mehrere von ihnen). Zweitens ist es ein Besuch in Bars, Cafés und Discos. Drittens geht es ums Einkaufen. Einige Artikel und Souvenirs können hier kostengünstig erworben werden. Und viertens, besuchen Sie auf jeden Fall die lokalen Sehenswürdigkeiten, es ist interessant und unvergesslich!

Wohin oder wohin? Wir bieten verschiedene Optionen an:

  • Calia Strand. Es gibt einen Wasserpark "Attraction", in dem Sie Rutschen oder Ausritte unternehmen können.
  • Cowboy Ranch im Kibbuz Kalia. Möchten Sie die Ereignisse dieses Westerns miterleben? Dann bist du hier.
  • Bewahren Sie Aynot Tsukim. Es gibt alles: Pflanzen, Oasen, exotische Tiere. Diese Insel ist unberührte und einzigartige Natur.
  • Kibbutz Ein Gedi. Diese Phrase übersetzt als "Quelle der Ziegen." Sickern Sie durch die Risse im Boden, die aus Kalkstein bestehen, Wasser. Sie fließen in den Teich, umgeben von Farnen. Unglaublich schön!
  • Masada - ist eine Festung, die sich auf einem riesigen Berg befindet. Dies ist ein wahres Symbol für Mut, Heldentum und Entschlossenheit.
  • Qumran - der Ort, an dem die Schriftrollen vom Toten Meer und die Qumran-Aufzeichnungen (die ältesten biblischen Schriften) gefunden wurden.
  • Der Berg Sodom ist die Zuflucht von Lot und seiner Frau, wie eine alte Legende besagt.
  • Mehlhöhle - ein einzigartiger langer Übergang, der durch die Einwirkung von Wasser entsteht.
  • Tel Arad - die Ruinen der antiken Stadt.
  • Ort der Taufe. Zu diesem Zeitpunkt mündet der Jordan in das Tote Meer.

Interessante Reisen und unvergessliche Ferien für Sie!

Sehen Sie sich das Video an: 4 Einfache Tipps für das Überleben auf See (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com