Frauentipps

Papillon - Ohren "Schmetterling"

Pin
Send
Share
Send
Send


Es gibt verschiedene Versionen, aus denen diese hübschen Hunde stammen, aber die meisten Experten sind der Meinung, dass die Vorfahren der Papillons Zwerg-Spaniels waren. Dafür, sagen sie, und zahlreiche Gemälde, die die kleinen Hunde zeigten, die ihnen offenbar ähnlich waren.

Einige Zoologen assoziieren die Papilions jedoch mit dem japanischen Kinn, da diese Rassen eng miteinander verwandt sind. Die asiatische Herkunft der Schmetterlingshunde ist allerdings noch nicht bestätigt.

Die ersten, die ihre Anmut und Gnade zu Recht schätzten, wurden die Franzosen. Vertreter der Rasse wurden fast sofort Bewohner monarchischer Residenzen und verschmolzen harmonisch mit Luxusapartments.

Es gibt noch eine weitere Art von kontinentalen Spielzeug-Spaniels - gefallene Pfoten-Motten, der Hauptunterschied zwischen ihnen waren die Ohren - an den Papillons, die sie standen, an den Falen, die unten hingen.

Beschreibung der Rasse Papilon

In der Norm heißt es zunächst, dass es sich bei den Vertretern der Rasse um „luxuriöse kleine Spaniels“ handelt. Eine ziemlich genaue Definition dieser Hunde mit Ohrenflügeln und einem hübschen Gesicht. Der Look - das ist es, was diese Tiere sonst noch anzieht, er ist intelligent, lebhaft, interessiert.

Von papilno und Schlägen Aristokratie und Selbstwertgefühl, und ein eleganter Gang unterstreicht nur diese erstaunlichen Eigenschaften. Wachstum Papillon sollte 28 cm nicht überschreiten, gewicht variiert von 2,5 bis 5 kg. Die Norm enthält die folgende Beschreibung von reinrassigen Exemplaren:

  1. Kopf proportional, mit einer mäßig konvexen Stirn und einer flachen Furche. Der Anschlag ist gut definiert, sollte aber nicht scharf sein. Der Nasenrücken ist flach, er verengt sich zum Lappen hin, die Spitze der Schnauze ist spitz.
  2. Die Lippen sind dünn, haften gut auf den Kiefern, voll pigmentiert. Oft gibt es Individuen dieser Rasse, bei denen die Zungenspitze ständig vom Mund hängt - dies wird als Ehe angesehen. Wenn der Hund die Zunge beim Berühren verbirgt, bedeutet dies, dass er keinen Defekt hat.
  3. Die Kiefer sind tief, mit einem starken Griff und einem vollständigen Gebiss. Der Biss ist korrekt, wie bei einer Schere.
  4. Nase klein, gerundet, mit runden, offenen Nasenlöchern.
  5. Augen mandelförmig, nicht konvex, natürlich glänzend, Augenlider vollständig mit Pigment bedeckt. Die Augenfarbe ist braun, die dunkelsten, tiefsten Töne haben Vorrang.
  6. Ohren groß, weit auseinandergesetzt mit harten Knorpeln und abgerundeten Enden. Sie stehen im Gegensatz zu Falenov, bei Erwachsenen sind die Ohren der kleinen Hunde mit dekorativer Wolle in Form von Fransen bedeckt. Es ist nicht verboten, zwei Arten von "kontinentalen" zu kreuzen, aber oft haben solche Nachkommen einen Defekt - es kommt zum Ausbruch von Ohrknorpeln.
  7. Torso rechteckiges Format, leicht verlängert. Der Hals ist kürzer, hat eine merkliche Biegung. Lendengürtel mit leicht verkürztem, aber muskulösem Widerrist.
  8. Sternum mäßig tief, bis zu den Ellbogen abfallend, breit, mit rundem Querschnitt und schwachem Kiel. Die Leistenlinie ist nicht markiert.
  9. Gliedmaßen harmonisch, mit großen Gelenkverbindungen, breit, gerade, mit langgestreckten, leicht rückseitigen Schulterblättern. Haftähnliche Pinsel, kräftige Krallen, oft schwarz lackierte, längliche Finger.
  10. Schwanz glatt, mit einer leichten Biegung an der Spitze, aber nicht zu einem Ring verdreht. Hoch angesetzt, über den Rücken oder in Höhe des Oberschenkelteils getragen. Mit einem langen, schmückenden Mantel bedeckt, wird der Hund beim Laufen wie ein Springbrunnen.

Wollqualität und mögliche Farben

Papillen haben eine lange, dicke Haarschicht aus elastischen Schutzhaaren, die untere Schicht fehlt. In verschiedenen Körperteilen variiert die Länge des Fells in verschiedenen Grenzen:

  • kurz - im Bereich des Kopfes, am äußeren Teil der Vorderbeine, am unteren Teil der Hinterhand,
  • mittlere Länge - an Körper, Hals und Brust in Form einer luxuriösen Kragen-Hemdfront, die stellenweise 7,5 cm lang ist,
  • lang - an der Innenseite der Vorderbeine in Form einer luxuriösen Hose,
  • länger als der Rest (bis zu 15 cm)Diese Hunde haben Haare am Schwanz.

Kontinente ähneln Schmetterlingen nicht nur aufgrund der Form der Ohren, sondern auch in einer Vielzahl von Farben. Der Standard erlaubt das Vorhandensein von Flecken jeglicher Farbe mit Ausnahme des Blautons. Aber es gibt eine Bedingung - der Haupthintergrund sollte weiß sein und über der Wolle anderer Farbtöne dominieren.

Es gibt auch einige spezielle Anforderungen für Papillonfarben:

  • weiße Wolle sollte der Hauptkörper und Pfoten sein,
  • vorzugsweise weiße Flecken, die einem Stern auf dem Kopf ähneln,
  • weiße Rille im unteren Teil des Kopfes ist erlaubt,
  • Ohren von reinem Weiß sind ein Nachteil
  • Die Symmetrie mehrfarbiger Flecken auf Gesicht und Kopf ist keine Voraussetzung, aber wünschenswert.

Die Norm identifiziert 3 Hauptfarben von Miniaturpapilions:

  • eine Kombination aus schwarzer und weißer Wolle,
  • weiß-rot (weiß mit Zobel und Zobel),
  • weiß mit braunschwarzer, roter Farbe (Farbe Hound Tricolor genannt).

Seltener sind Schwarzmarder, Zitronenweißer und Zitronenmarder sowie Papillons mit schneeweißem Pelzmantel. Tun Züchter mehr toi mit einer zweifarbigen Farbe.

Merkmale des Papilon-Charakters

Diese Haustiere sind sehr treu und abhängig von der Person. Wenn die Familie das Haus des Kontinents betritt, erhält sie einen positiven, fröhlichen kleinen Hund, der mit großer Freude seinen Meister überall hin begleiten wird. Aber solche Zuneigung hat Nachteile - wenn der Hund allein gelassen wird, wird er traurig, traurig und fühlt sogar Stress und psycho-emotionalen Schock.

Papillon-Welpe ist ein Haufen Energie, der stundenlang alleine spielen kann. Der Besitzer sollte jedoch häufig auf sein Haustier achten, damit er autark und ausgeglichen aufwächst.

Die Aktivität der Schmetterlingshunde ist überwältigend, sie lieben lange Spaziergänge und aktive Spiele. Auch zu Hause ist der Hund auf der Suche nach Beschäftigung. Daher ist es wünschenswert, einem Haustier ein Arsenal verschiedener interessanter Spielzeuge zur Verfügung zu stellen, wobei das Sortiment regelmäßig aktualisiert wird.

Was viele Papilion-Besitzer schätzen, ist ihre positive Einstellung. Fast 24 Stunden am Tag sind sie energisch, fröhlich und optimistisch. Solch ein Haustier würde gerne öffentlich sprechen und sein Talent demonstrieren. Und er kann die Tricks einfach und problemlos erlernen.

Der Toy Spaniel fängt sehr sensibel die Stimmung der Menschen ein, liebt Kinder und ist sehr freundlich zu anderen Tieren. In letzterem Fall ist der potenzielle Abbau die Ausnahme.

Im Allgemeinen haben die Kontinente einen friedliebenden, optimistischen Charakter, aber es sollte nicht vergessen werden, dass ein Haustier möglicherweise keinen Tag hat. Wenn ein aktives Kind in der Regel in den Ruhestand getreten ist und nicht an allgemeinen Aktivitäten teilnehmen möchte, kann dies zwei Gründe haben: Entweder geht es ihm nicht gut oder sie möchten einfach nur innehalten und sich ein wenig ausruhen.

Es gibt Legenden über die Aggression der Papilions, in denen es noch etwas Wahres gibt. Ohne rechtzeitige Sozialisierung kann diese zarte Krume wirklich wütend werden, wenn ihn etwas ärgert. Aber den Hund vor einem solchen Verhalten zu retten, kann die richtige Erziehung sein.

Aus- und Weiterbildung Continental Toy Spaniel

Selbst ein Neuling kann einen Hund dieser Rasse großziehen, da der Schmetterlingshund sehr neugierig ist, sich für alles Neue interessiert und gleichzeitig seinen Haustierbesitzer respektiert. Aber die Tendenz der Papilions, zu dominieren, kann alles negieren, weshalb es für den Besitzer wichtig ist, seine Führungsqualitäten zu zeigen und ein Führer für den Hund zu werden.

Welpen können in Form eines Spiels trainiert werden, damit sie sich besser in die Mannschaft einfügen können und der Unterricht keine Probleme macht. Mit der richtigen Herangehensweise kann das Haustier bei Ausstellungen und Sportveranstaltungen hervorragende Ergebnisse vorweisen.

Einer der Fehler von Neulingen ist die übermäßige Zärtlichkeit eines vierbeinigen Freundes und die Vergebung all seiner Mätzchen. Der Hund ist sehr schlau, seine Vorteile zu verstehen und sie in Zukunft aktiv zu nutzen. Hundeexperten werden gebeten, dem neuen vierbeinigen Freund sofort zu zeigen, was Sie tun können und was strengstens verboten ist.

Wenn Sie unterrichten, können Sie nicht Grobheit, harten Ton oder Vernachlässigung verwenden, vergessen Sie nicht die Förderung - in Worten, Streicheln, Snacks. Wenn Sie den richtigen Ansatz für das Haustier finden, kann das Training effektiv sein. Miniatur-Spaniels können sogar technisch herausfordernde Tricks ausführen.

Trotz seiner Liebe zur Natur und Aktivität kann der Hund Unzufriedenheit zeigen - er ist ziemlich eifersüchtig und die Gäste sind nicht immer glücklich darüber.

Haustierpflege und Gesundheit

Dass der Hund gesund ist, sagt sein glänzendes, seidiges Haar. Die Eigentümerin sollte sich Sorgen machen, wenn sie ihren Glanz verloren hat, sich gesträubt oder gespalten hat. Papillons häuten traditionell zweimal im Jahr - im Frühjahr und Herbst beträgt die Dauer des Wollwechsels zwischen 7 und 14 Tagen.

Wenn das Haustier nicht im Ausstellungsring auftritt, können Sie es hygienisch pflegen. In diesem Fall werden die Haare an Ohren, Beinen und im Bereich des Anus gekürzt. Bei heißem Wetter ist der Hund vollständig beschnitten und wählt einen Haarschnitt nach eigenem Ermessen.

Es wird häufig nicht empfohlen, ein Hündchen zu baden, da sonst die Haut austrocknen und das Fell seine natürliche Deckkraft verliert. Um die Pflege des Pelzmantels Ihres Haustieres zu erleichtern, können Sie ein spezielles Spray verwenden, das das Entwirren der Haare erleichtert. Es wird empfohlen, Ihr Baby mindestens alle 3 Tage mit einem speziellen Kamm zu kämmen.

Untersuchen Sie die Ohren und Augen eines Haustieres sollten regelmäßig und bei Bedarf gereinigt werden. Behandeln Sie Ohren besser mit einem Wattestäbchen als mit Stäbchen und befeuchten Sie es mit Öl. Wenn eine Plakette auf der Oberfläche erscheint, handelt es sich höchstwahrscheinlich um eine Infektion, und der Hund sollte dem Tierarzt gezeigt werden. Die Augen werden mit einer speziellen Lotion oder einem schwachen Kamillensaft gewaschen.

Papillon-Zähne sollten zweimal pro Woche mit einer Silikonbürste gereinigt werden, um die Bildung von Plaque und Zahnstein zu verhindern. Solche Behandlungen werden Sie vor verschiedenen Infektionen bewahren und die Gesundheit Ihres Haustieres auf dem neuesten Stand halten.

Rassekrankheiten

Papillen haben nicht die stärkste Gesundheit, sie entwickeln häufig die folgenden Krankheiten:

  • atrophische Netzhautveränderungen - erblich vererbt, erworben sein kann, aber häufiger bei älteren Tieren auftritt,
  • Katarakt - der Vorgang dauert lange, führt zu einer Beschädigung der Linse,
  • Entropie (Inversion) Jahrhundert - Pathologie, in der die Struktur des Jahrhunderts gebrochen ist. In einigen Fällen ist eine Operation erforderlich,
  • angeborene Luxationen oder Subluxationen der Kniescheiben - Erbkrankheit durch Schwäche der Bänder.
  • Taubheit - Das Gehör kann sich verschlechtern oder ganz verschwinden.

Außerdem neigen die Kontinente zur paroximalen Atmung - Niesen rückgängig machen, Husten rückgängig machen, das Haustier kann scharf, kurz einatmen und gleichzeitig „meckern“. Solche Zustände können von Muskelkrämpfen und reichlichem Speichelfluss begleitet sein. Diese Störung ist nicht lebensbedrohlich, aber es gibt eine Reihe von Möglichkeiten, wie Sie Ihr Haustier wieder normalisieren können. Zu diesem Thema wird empfohlen, einen Tierarzt zu konsultieren.

Modus und Diät Fütterung

Mini-Spaniels führen einen aktiven Lebensstil, nehmen daher viel Energie auf und benötigen kalorienreiche Lebensmittel, die schnell absorbiert werden. Die für alle Vertreter von Ziergesteinen geltenden Regeln sind zu beachten:

  • Geben Sie Ihrem Haustier besser warmes Essen
  • Lebensmittel von der Heimtabelle stehen auf der Liste der verbotenen Lebensmittel.
  • Wenn Sie ein Haustier mit Industrierationen füttern, ist es wichtig, dass Sie dem Hund reichlich frisches Trinkwasser geben.
  • Papillons verdauen kein rohes Fleisch, wenn Sie kein Gemüse hinzufügen.
  • Nach dem Essen muss sich das Haustier etwas ausruhen. Sie können es nicht sofort nach draußen bringen oder mit ihm spielen.
  • der Hund sollte alle notwendigen Komponenten erhalten, das Futter sollte ausgeglichen sein,
  • Das Futter sollte sorgfältig ausgewählt werden, von hoher Qualität sein und für kleine, mobile Rassen geeignet sein.

Es ist erwähnenswert, dass diese Babys während der Hitze weniger aktiv sind, das Volumen der Portion daher verringert werden kann und das Wasser mehr gießt.

Kauf eines Continental Toy Spaniel Welpen

Vor dem Hintergrund der allgemeinen Beliebtheit von kleinen Hündchen sind Papillons weit verbreitet, so dass es keine Probleme gibt, einen Welpen zu kaufen. Die Hauptsache ist, einen erfahrenen Züchter oder eine erfahrene Gärtnerei auszuwählen, der bzw. die ernsthaft mit der Zucht dieser Rasse befasst ist, wobei alle Merkmale berücksichtigt werden.

Die besten Kindergärten in Russland und der Ukraine sind:

  • Inter Win Moskau http://www.kennel-interwin.com/,
  • Peperuda Moscow https://www.peperuda.net/%D1%89%D0%B5%D0%BD%D0%BA%D0%B8-%D0%BD%D0%B0-%D0%BF%D1 % 80% D0% BE% D0% B4% D0% B0% D0% B6% D1% 83 /,
  • "Fleurdeagness" Kiew http://www.fleur-deagness.com.ua/contact_us/.

Beim Kauf eines Welpen aus der Hand besteht für den zukünftigen Besitzer ein hohes Risiko, ein Haustier mit Krankheiten oder Abweichungen vom Standard zu bekommen. Die durchschnittlichen Kosten für den Nachwuchs ohne Papiere betragen 12.000 Rubel, der Preis für einen Welpen aus dem Kindergarten ist viel höher und beträgt durchschnittlich 40.000 Rubel. Für ein Kind mit hervorragenden Daten muss der zukünftige Champion bis zu 80.000 Rubel bezahlen.

Papillon ist ein kleiner dekorativer Hund, der nicht nur ein Haustier, sondern auch ein Haustier und sogar ein Familienmitglied wird. Aber er braucht Aufmerksamkeit und Training, was das Kind angenehm und gehorsam macht.

Die Geschichte des Erscheinens von Papillon- "Schmetterling"

Vor etwa 800 Jahren erschienen die ersten Hunde mit aufrechten Ohren, die Schmetterlingsflügeln ähnelten. Dann wurde sie ein kontinentaler Spielzeug-Spaniel genannt. Doch schon damals tauchte der moderne Name Papillon auf. Es gibt immer noch Phalene. Dies sind die gleichen Spielzeug-Spaniel-Zwerge, jedoch nur mit hängenden Ohren. Es ist erwähnenswert, dass Wissenschaftler und Experten immer noch nicht zu einer gemeinsamen Meinung gelangen können, in welchem ​​Jahr diese wunderbare Rasse aufgetaucht ist. Aber von allen Annahmen und Vermutungen lassen sich zwei grundlegende unterscheiden: die erste - Papillon wurde im 14. Jahrhundert gegründet, die zweite Version, die Beweise liefert - während des nächsten Kreuzzugs 1099 brachte der Herzog Gottfried aus Niederlothringen einen lustigen Zwerg nach Jerusalem, einen „Mottenhund“ .

Es ist unmöglich, genau über den Zeitpunkt des Auftretens zu sprechen, aber es ist sicher, über die enge Beziehung von Papillon zu den königlichen Dynastien und mysteriösen Palastgeschichten zu sprechen. Es gibt sogar eine solche Legende, dass der französische König Heinrich III. Kleine Schmetterlingshunde so sehr verehrte, dass er für den Erwerb und die Aufrechterhaltung fabelhafter Summen aus der Staatskasse sorgte. Und in diesem Moment, als der Mönch den König besuchte, um tatsächlich einen Versuch in seinem Leben zu unternehmen, stieß der Liebling Heinrichs ein so starkes Gebell aus, als rieche sie, dass ihr Herr bald in Schwierigkeiten geraten würde. Der Hund wurde sofort aus den königlichen Gemächern vertrieben, und der Versuch fand schließlich statt.

FNach Heinrich wurde die Liebe zu den Papilions aufgeregt von Louis 14 sowie von Louis 15 und 16, der letzten Königin Frankreichs - Marie Antoinette und der berühmtesten Favoritin von Louis 15 - dem Marquis de Pompadour, "aufgegriffen". Die Rasse hat ohrenbetäubende und langfristige Erfolge erzielt. Papillon trug damals den stolzen Namen der Zimmerhundeköniginnen und -könige.

Interessanterweise sind das moderne Aussehen und einige Maßstäbe in Bezug auf das Erscheinungsbild des Papillons buchstäblich von dem von Tizian gemalten Porträt „Die Tochter von Roberto Strozzi“ „abgeschrieben“. Das Gemälde wurde 1542 geschaffen und zeigt ein charmantes Mädchen und einen nicht weniger charmanten Hund mit aufrechten Ohren, zwischen denen sich ein Protoman zwischen den Köpfen befand. Es ist dieses lustige, aber gleichzeitig elegante Wesen, das 1934 zum Vorbild für die Anerkennung des Erscheinungsstandards der Papilions wurde.
Zu Beginn des 20. Jahrhunderts beschlossen englische Hundezüchter, Papillon mit Spitz zu „mischen“. Es war ihr erfolgreichster Beitrag zur Rasse. Infolge dieser Kreuzung hat der Spaniel sein Haar deutlich verbessert, es ist viel reicher und gesünder geworden, und Glanz und Dichte sind erschienen. Außerdem "bewegte" sich nun der Hundeschwanz nach hinten. Von nun an sind die Hauptmerkmale des Papillons gut behaarte Ohren, ein Schwanz und ein prächtiges Hauptfell.

Papillon-Charakter

Bevor ich über ihre Charaktereigenschaften spreche, möchte ich die Tatsache erwähnen, dass Papillon seit mehreren Jahrzehnten nicht mehr die Bewertung der „klügsten“ Hunde auf dem Planeten abgegeben hat. Und es nimmt dort den 8. Platz ein! Dieser Ort gehört ihr zu Recht. Immerhin ist dieser Hund ein glücklicher Besitzer außergewöhnlicher und herausragender Intelligenz. Unterschätzen Sie sie deshalb nicht und denken Sie, dass diese Hündin, da sie „Miniatur“ ist, gerne ein handgemachtes Spielzeug wird.

Papillon ist ein wild loyales, loyales und freundliches Tier. Aufgrund ihrer geringen Größe sind sie sehr lebhaft, aktiv und verspielt. Sie können als "ewige Kinder" bezeichnet werden. Aber sie werden niemals an einem Ort sitzen und gleichgültig bleiben, was um sie herum geschieht, selbst wenn sie warme Hände ihres Herrn sind. Hier geht es nicht um ihren Charakter. Sie lieben es einfach, herumzutollen und die Welt mit ihrer Vielfalt unermüdlich zu erkunden. Dazu gehört die Jagd nach kleinen Beutetieren wie Mäusen oder fliegenden Insekten.

Trotz all des Spaßes und der Verspieltheit brauchen diese Hunde wirklich eine rechtzeitige und angemessene Sozialisation. Sonst wird es keine Spur von ihrem freundlichen und freundlichen Aussehen geben. Sie werden schnell von Spiel zu Aggression wechseln und können sogar beißen. Und es ist eine Gewohnheit. Начинать учить всем правилам общения необходимо с самого щенячьего возраста. Если вы сделаете все правильно, то этот лохматый комочек станет замечательным и жизнерадостным другом для вас и вашей семьи.

Папильон наполнен оптимизмом и вечным весельем. Он сможет развеселить своего хозяина даже в самый хмурый день. Ein weiteres Merkmal des Schmetterlingshundes ist, dass er die Stimmung seiner Besitzer vorhersagen und einfangen kann. Wenn zum Beispiel jeder Ruhe und einen ruhigen Zeitvertreib will, dann wird Papillon sich auch auf diese Welle einstellen. Sie wird auch gerne eine Firma in einem Spiel mit Kindern gründen.

Es sollte beachtet werden, dass Haustiere dieser Rasse ihren Besitzern sehr verbunden sind. Manchmal kann dieser Anhang als "krank" bezeichnet werden. Deshalb wird Papillon nicht empfohlen, eine zu verlassen. Wenn sein zweibeiniger Freund nicht zu lange in der Nähe ist, ist er sehr müde, hat psychische Beschwerden und kann sogar krank werden. Aus diesem Grund wird Papillon niemals grausame Behandlung, brutale Intonation und körperliche Bestrafung tolerieren. Sie sind so verwundbar, dass sie selbst durch einen kleinen Fluch oder Schrei beleidigt werden können.

Wir können sagen, dass Papillon einen menschlichen Charakter hat. Neben der Intelligenz belohnte die Natur sie mit einem tadellosen Gedächtnis. Sie sind empfindlich und offen, verspielt und neugierig. Es gibt sogar ein „menschliches“ Merkmal wie Eifersucht. Ja, sie kann nicht nur anderen Haustieren, sondern auch Menschen und sogar Verwandten und Freunden gegenüber eifersüchtig sein. Aber was genau sie nicht tun wird, ist grundlos zu bellen. Wenn der Hund jemanden oder etwas belästigt, gibt es die zwingendsten Gründe dafür.

Gesamterscheinung

Aussehen papillon - "Schmetterlinge" können als luxuriös bezeichnet werden. Dieses Miniatur-Spaniel war mit einem natürlichen Körperbau ausgestattet, in dem alles im Einklang steht: Die Schnauze ist dünn und elegant, etwas kürzer als der Schädel, das Rückgrat ist sehr stark, aber gleichzeitig visuell zerbrechlich, und die Bewegungen des Hundes sind leicht und anmutig, voller Adel und etwas Aristokratie . Ihr Oberkörper ist kurz, aber lang. Ein ausgezeichneter Bonus war ein reiches und gesundes Fell und natürlich die berühmten Schmetterlingsohren und der haarige Schwanz.

Der Kopf eines Papillons unterscheidet sich von gewöhnlichen Spaniels durch seine Leichtigkeit und geringe Größe. Aber es entspricht der Größe des Körpers. Der Schädel kann nicht als perfekt rund bezeichnet werden. Die Übergangslinie von der Stirn zum Gesicht ist ausgeprägt.

Die Nase dieser Rasse sollte klein, rund und schwarz sein. Wenn Sie von oben schauen, scheint es, dass es ein bisschen abgeflacht ist, aber sein Rücken ist gerade und gerade. Die Schnauze ist etwas spitz und nur leicht nach oben gedreht. Die Lippen des Papillons zeichnen sich durch starke Pigmentierung aus, sie sind eng am Kiefer, dicht und dünn. Übrigens sind die Kiefer von Hunden dieser Rasse sehr stark, ihr Griff ist stark und kraftvoll. Der Biss sollte scherenartig sein. Die Zunge sollte sorgfältig hinter den Zähnen versteckt werden. Wenn er absteht und sich nicht in die Mundhöhle zurückzieht, ist dies ein schwerwiegender Mangel.

Die Augen sollten gut geöffnet sein, groß und mandelförmig, aber breit. Es mag den Anschein haben, dass sie zu niedrig gepflanzt sind, aber das Wichtigste ist: Die Augen sollten nicht prall sein. Papillon wirkt sehr ausdrucksstark, die Augenfarbe sollte dunkel sein, auch das Augenlid ist pigmentiert.

Das Wichtigste sind schließlich die Ohren. Sie sind groß, aber ziemlich fest angesetzt. Es gibt gemeinsame Standards für hängende und stehende Ohren. Beispielsweise sollte in beiden Fällen die Ohrspitze nicht mit hartem Knorpel enden. Die Ohren sollten leicht nach hinten verschoben werden. Sie sollten auch einen Abstand voneinander haben, damit Sie die abgerundete Form des Schädels des Hundes deutlich erkennen können.

Es sollte beachtet werden, dass es 2 Sorten von Miniatur-Spaniels gibt: Papillon und Gefallene. Ihr wesentlicher Unterschied besteht nur darin, dass Papillons Ohren aufrecht stehen und die von Fallen hängen. Jetzt reden wir über Papillon mit aufrechten Ohren, deshalb gibt es für ihn einen eigenen Standard mit eigenen Nuancen. Papillons Ohren sollten hoch genug sein und ihre Muscheln sollten geöffnet und zur Seite gedreht werden. Das Ohr an der Außenseite ist gut mit Haaren bedeckt, und das längste ist näher am Rand.

Was den Hals betrifft, ist er nicht zu lang und nimmt im Hinterkopf eine leicht gebogene Form an. Der Schwanz ist gut getrimmt und an der hinteren Linie hoch genug angesetzt. Optisch ähnelt Papillons Schwanz einem erstaunlich fließenden Brunnen. Im aufgeregten Zustand sollte der Schwanz auf den Rücken oder Oberschenkel des Hundes geworfen werden. Wenn der Schwanz zu einem Ring oder Halbring gefaltet ist und auch flach auf dem Rücken liegt, wird dies als ernsthafte Abweichung vom Standard angesehen.

Die Pfoten eines Papillon-Schmetterlings gelten in Bezug auf seinen Körper als lang. Sie werden sogar mit den Hasentatzen verglichen. Die Krallen sollten dick, kräftig und vorzugsweise schwarz sein. Hat ein Hund dieser Rasse eine überwiegend weiße Fellfarbe, sind in diesem Fall weiß gestrichene Krallen erlaubt. Zehen auf allen Pfoten sind beweglich, es gibt lange Haare zwischen ihnen. Papillon unterscheidet sich von anderen Rassen durch seine geschmeidigen, außergewöhnlich leichten, eleganten und gleichzeitig stolzen Bewegungen. Ihr Gang ist voller Zuversicht und Aristokratie.

Pflege und Wartung von Papillon

Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als sei die Pflege und Wartung von Papillons ein komplexer und langwieriger Prozess. Dies ist jedoch nicht ganz richtig. Pflege kann als einfach bezeichnet werden, aber Sie müssen trotzdem ein wenig für das Wohl des Hundes arbeiten.

Wenn es sich um einen Welpen handelt, ist Aufmerksamkeit und Fürsorge das Wichtigste. Die entsprechende Betreuung wurde jedoch nicht abgesagt. „Schmetterlingswelpen“ sind sehr süße Wesen, die einem Wollknäuel ähneln, das dringend Wärme und Pflege benötigt. Die Kleinen sind sensibel und verletzlich, sodass sie sofort die Stimmung und die Einstellung ihres Besitzers zu ihnen spüren.

Die richtige Pflege der Papilion-Welpen beinhaltet mehrere Punkte:

  • Sauberkeit und Sauberkeit - Wolle, Ohren, Nase, Augen sollten immer sauber und gepflegt sein,
  • Tägliche Spaziergänge an der frischen Luft - auch wenn Sie wenig Zeit haben, lohnt es sich, dem Hund mindestens 20 bis 30 Minuten Zeit zu geben. Dies ist genug, damit der Welpe etwas Energie aufwenden und zufrieden sein kann. Am Tag solcher Wanderungen sollten mindestens 2,
  • Eine regelmäßige, richtige und gesunde Ernährung ist für einen wachsenden Organismus am notwendigsten. Für Papillon-Welpen gibt es eine spezielle Diät sowie Fütterungsregeln. Daher ist es am besten, Tierärzte zu konsultieren.

Wenn es sich um ein erwachsenes Haustier handelt, macht die Pflege auch keine besonderen Probleme und ist wenig anstrengend. Das Wichtigste, worauf der Besitzer achten sollte, ist Wolle. Das Fell spiegelt die Gesundheit des Hundes wider, daher muss es dick, sauber und glänzend sein. Wenn die Wolle plötzlich langweilig wird, ist es eine alarmierende "Glocke", die von nachteiligen Veränderungen im Körper des Hundes spricht.

Papillonwolle ist sein ganz besonderer Stolz und charakteristisch, deshalb müssen Sie sie jeden Tag pflegen. Zum Kämmen spezielle Kämme und Handschuhe verwenden. Wenn das Haustier schmutzig wird, müssen Sie Hundeshampoo baden.

Es ist erwähnenswert, dass die Pflege von Papillon-Haaren komplizierter ist als bei anderen Rassen. Aber es ist nicht so schwer. Mindestens 2-3 Mal pro Woche und während der Häutungsperiode (Frühling und Herbst) - jeden Tag - auskämmen. Durch das Kämmen werden nicht nur Sie und Ihr Zuhause vor dem ständigen Fliegen und Anhaften von Wolle geschützt, sondern auch Ihr Hund wird sich nicht unwohl fühlen. Aus hygienischen Gründen empfehlen Tierärzte, die Haare an den Beinen und am Bauch zu kürzen.

Es ist möglich, einen Hund wie gewohnt mit menschlichem Shampoo und speziellem Hund zu baden. Es wird jedoch empfohlen, sich speziell zu bewerben. Dies hilft, den natürlichen, gesunden Glanz und Schatten der Wolle zu bewahren.

Neben Wolle sollte auch die Pflege hinter den Krallen erfolgen. Regelmäßige Inspektion, Entsorgung von Wuchs und Haarschnitt. Zwischen den Krallen der Papilions befinden sich viele lange und dicke Haare, die regelmäßig abgeschnitten werden müssen.

Papillon aufziehen

Rasse Papilon- "Schmetterling" wird oft als die gleiche und am leichtesten erziehbare Rasse bezeichnet. Sie sind sehr neugierig, lieben alles Neue und interessieren sich für fast alles. Es gibt jedoch bestimmte Merkmale dieser Rasse, bei denen es um den Wunsch des Papillon geht, andere Tiere und sogar Menschen zu dominieren. Daher sollte die Ausbildung und Schulung unmittelbar nach dem Erscheinen eines Welpen bei Ihnen zu Hause beginnen.

Was bringt Papillon auf? In erster Linie geht es um die Entwicklung grundlegender Verhaltensfähigkeiten. Es ist notwendig, diese Fähigkeiten von den ersten Monaten des Welpenlebens an zu entwickeln, je früher, desto besser. Trotz seines Alters versteht der Hecht sehr schnell, was von ihm gewünscht wird.

Wie bereits erwähnt, gehören die Papilions zu den intelligentesten Hunden der Welt. Es scheint, dass dieser Hund einen ewig kindlichen Charakter hat, der ständig herumtollen und „herumalbern“ möchte, aber bei ernsthaften Wettbewerben und Ausstellungen zeigt Papillons die besten Ergebnisse, die nur wenige Menschen erzielen können.

Der Besitzer muss dem Haustier klar und sicher klar machen, was er will, was er kann und was nicht. Dazu müssen Sie Befehle und Aktionen verwenden, um richtig zu reagieren. Es ist notwendig, dem Hund klar zu machen, dass er zu Hause ist und der Besitzer hier alleine ist.

Im Allgemeinen eignet sich Papillon perfekt für die Anpassung der Bildung, oft müssen sie nicht einmal befehlen, sie werden nur Worte verstehen. Wie jede andere Rasse sollte Papillon für jedes positive Ergebnis und für jeden durchgeführten Befehl ermutigt werden. Es kann ein freundliches Wort sein, Streicheln oder Delikatesse. Alle Hunde schätzen eine gute Einstellung.

Ein Hund dieser Rasse kann sich jeder Situation anpassen. Sie wird leicht alle Ihre Anforderungen und Verhaltensregeln assimilieren. Keine Aggression und nicht einmal ein Hauch von Unzufriedenheit. Was immer in Erinnerung bleiben sollte, ist Eifersucht. Die Ankunft von Gästen kann Papillon einen Sturm der Empörung und der Eifersucht verursachen. Versuchen Sie es zu stoppen.

Wenn Sie alles richtig machen, dann sollte die Ausbildung von Papillon Ihnen nur Freude bereiten und positiv aufladen. Trotz der Tatsache, dass der gesamte Bildungsprozess auf spielerische Weise stattfindet, muss sichergestellt werden, dass Papillon alle Lehren aus diesem Spiel zieht. In keinem Fall geben Sie dem Hund nach, sonst „steigt“ er sofort auf Ihren Hals und „hängt seine Pfoten auf“.

Wie und was Papillon zu füttern

Die Fütterung von Papilions unterscheidet sich nicht wesentlich von der Fütterung anderer Rassen. Keine Besonderheiten oder besonderen Ernährungsregeln. Der Hund sollte nicht vom menschlichen Tisch essen. Es sollte ein separates, ausgewogenes und gesundes Futter sein. Seine Gesundheit und Langlebigkeit hängen vom Verzehr von Papillon ab.

Wenn wir über das Welpenalter sprechen, muss das Kleinkind mindestens 5-6 Mal am Tag gefüttert werden. Lebensmittel können sowohl trocken als auch normal sein, aber am wichtigsten ist, dass sie ausgewogen sind. Verwenden Sie den Fütterungsplan. Wenn der Hund zu bestimmten Zeiten frisst, lernt er schnell Disziplin. Später sollte die Anzahl der Mahlzeiten reduziert werden, und bis zu einem halben Jahr sollte der Hund auf 2-3 Mahlzeiten pro Tag umgestellt werden.

Die Diät sollte sowohl tierische als auch pflanzliche Lebensmittel enthalten. Ein Welpe sollte nur frisches Futter essen. Dies wird den Darm normalisieren. Zusätzlich zum Futter muss der Hund immer Zugang zu sauberem und frischem Wasser haben.

Die Besonderheit bei der Fütterung von Papilions ist, dass sie nicht überfüttert werden können. Und nach einem herzhaften Mittagessen muss dem Hund erlaubt werden, sich auszuruhen. Es ist wünschenswert, dem Futter Vitamine und Mineralien zuzusetzen, die für Wachstum und Gesundheit so notwendig sind. Meistens enthält Trockenfutter jedoch bereits alles, was Sie benötigen.

Papillons sollten auf keinen Fall wie andere Hunde mit Süßigkeiten, mit Gewürzen, Zwiebeln, Knochen oder Futter von Ihrem Tisch gefüttert werden.

Für eine gesunde und gleichmäßige Haltung wird empfohlen, die Hundenapf auf einen hohen Boden zu stellen. Damit sich der Hund beim Essen oder Trinken nicht bückt. Papillon kann nicht zur Adipositas gebracht werden. Sollte der Welpe etwas rund sein, kann das erwachsene Haustier die Rippen gut fühlen.

Papillon-Training

Wenn Sie beschließen, der glückliche Besitzer von Papillon zu werden, und damit er außerdem erzogen und ergeben ist, dann muss er ausgebildet werden.

Training und Ausbildung sollten ein Vergnügen sein. Seien Sie geduldig und fahren Sie fort. Es ist möglich, einen Hund sowohl auf der Straße als auch zu Hause zu trainieren. Das Wichtigste und Erste, was Sie einem Welpen beibringen müssen, ist, Ihren Platz im Haus zu kennen.

Da die "Schmetterlinge" sehr empfindliche und empfindliche Tiere sind, sollten Sie sie nicht anschreien. Obwohl alle Befehle klar, klar und sicher ausgesprochen werden müssen. Nachdem der Welpe seinen Platz gelernt hat, ist es Zeit, ihn auf die Toilette zu bringen. Zu Hause sollte er sein Geschäft nur an einem Ort erledigen.

Sie sollten auch anfangen, dem Welpen das Halsband und die Leine beizubringen. Dies sollte jedoch nicht aufdringlich und gewalttätig sein. Sie müssen versuchen, es so sanft wie möglich zu machen, ohne die Psyche der kleinen Kreatur zu verletzen. Wenn Sie während eines Spaziergangs bemerken, dass der Welpe sehr verängstigt ist und zittert, dann heben Sie ihn auf und suchen Sie einen Ort, an dem es nicht viele Menschen und Lärm geben wird. Dort kann sich ein kleines Papillon selbständig an die Außenumgebung anpassen.

Wenn Sie Papillon trainieren, müssen Sie selbst verstehen und ihm klar machen, dass Sie der „Anführer“ des Rudels und der Chef des Hauses sind. Sie müssen zu einer Autorität für ihn werden, zu einem Lehrer, der alles unterrichtet und Sie bei Bedarf anleitet.

Das erste, was ein Welpe lernen und sich merken sollte, ist sein Spitzname sowie grundlegende Befehle wie „hinlegen“ und „hinsetzen“. Danach können Sie anfangen, die "Stimme", "Nah" und "Warten" zu studieren. Sei nicht sauer, wenn nichts passiert ist. Schließlich ist ein Hund keine Uhr oder ein anderer Mechanismus, mit dem man einfach anfangen muss, sondern ein Lebewesen und bereits eine Person. Verbringen Sie ein wenig Zeit und Geduld, und sie wird auf jeden Fall verstehen, was Sie von ihr wollen.

Wie wählt man einen Welpen Papillon

Stellen Sie sich zunächst die Frage, ob Sie der Meister des Papillons werden möchten. Wenn die Antwort eindeutig und zuversichtlich ist, sollten Sie sich sofort an den zuverlässigsten und bewährten Kindergarten wenden. Es gibt einige Tipps und Regeln, die Ihnen helfen, die richtige Wahl zu treffen.

Wenn es sich um Amateure von ästhetischer Schönheit handelt oder um solche, die sich einfach dazu entschlossen haben, ein Papillon zu ihrem eigenen Vergnügen zu gründen, gibt es keine besonderen Kriterien. Sie können sich auf das Aussehen konzentrieren, jemand möchte ein flauschigeres, aber jemand mochte die Erdnuss mit einem attraktiven attraktiven Gesicht. Eine andere Sache, wenn Sie sich dazu entschließen, mit Ihrem Haustier professionell umzugehen und es zu verschiedenen Ausstellungen und Wettbewerben zu führen. Hierbei sind zahlreiche Faktoren und Kriterien zu berücksichtigen:

  • Eltern eines Welpen sollten einen guten Stammbaum haben, es ist wünschenswert, dass sie bereits Preise in Wettbewerben gewonnen haben oder über Auszeichnungen und Zertifikate verfügen.
  • vollständige Einhaltung der Rassestandards (Farbe, Ohren usw.),
  • Aussehen und körperliche Daten müssen dem Alter des Welpen und allen Standards entsprechen
  • die Verhältnismäßigkeit aller Körperteile und des Kopfes,
  • die richtige Position des Schwanzes und der Gliedmaßen,
  • Mangel an Aggression und Nervosität

Wenn Sie eine zuverlässige Wache brauchen und Papillon könnte so sein, dann achten Sie auf das Temperament des Welpen. Er sollte nicht auf Ihre Provokationen reagieren, zurückhaltend und ein wenig kalt sein. Es ist von solch einem Kleinkind, dass es möglich sein wird, einen tapferen Hund zu erziehen, der zu Ihrer Verteidigung wird.

Wählen Sie nur bewährte Züchter. Kindergärten sollten auf Anhörung sein, positives Feedback haben. Der Züchter muss Ihnen alle erforderlichen Zertifikate und Dokumente für den Hund zur Verfügung stellen.

Und vor allem - beeilen Sie sich nicht in die Auswahlphase. Dies ist der wichtigste und wichtigste Moment. Verbringen Sie etwas mehr Zeit, schauen Sie sich Ihren Welpen an, beobachten Sie sein Verhalten und seinen Appetit. Nur dann können Sie die richtige Wahl treffen.

Papillon ist eine interessante Rasse kleiner Hunde.

Ein Leben ohne Chetyrelapyh-Haustiere ist schwer vorstellbar. Sie bringen Freude und Vergnügen und ermöglichen es, Fürsorge und Liebe zu zeigen. Der Hund ist seit langem ein treuer Freund und Helfer, aber leider ist es nicht immer möglich, einen großen Hund in der Wohnung zu halten, und Sie wollen es so sehr. In diesem Fall können Sie einen kleinen, aber sehr intelligenten und fröhlichen Welpen Papillon bekommen. Er ist schlau, gutaussehend und liebt Kinder. Dies ist eine großartige Option, wenn das Kind lange nach einem Haustier gefragt hat.

Haustiere sind erlaubt

Sein offizieller Name klingt nach „Continental Toy Spaniel“ und Papillon bedeutet auf Französisch „Schmetterling“. Und tatsächlich, wenn Sie sich dieses niedliche Wesen ansehen, scheinen seine flauschigen Ohren den Flügeln einer exotischen Motte zu ähneln. Hunde dieser Rasse waren lange Zeit bei edlen Granden sehr beliebt. Ihre Gastgeber zu verschiedenen Zeiten waren Marie-Antoinette, Madame de Pompadour und sogar König von Frankreich Louis XIV.

Die kleinen flauschigen Wesen hatten nicht nur ein schönes Aussehen, sondern auch einen schönen Charakter, ohne einen Tropfen Aggression, daher ruhten sie friedlich auf den besten und weichsten Kissen in der Nähe des Wirtsthrons. Aber obwohl Frankreich als Geburtsort der Papillons gilt, wurden sie aus Spanien und Italien dorthin gebracht.

Hauptsorten

Diese Lapdogs sind sehr mobil, was für jeden, der mit ihnen spielt, sehr angenehm ist. Bisher gibt es zwei Rassenarten, die auf dem Foto dargestellt sind:

  • Papillon (mit aufrechten Ohren),
  • Falen (mit hängenden Ohren).

Beide Arten haben eine kurze Körpergröße von 30 cm, eine spitze Schnauze und zwei Gewichtsklassen - 1,5-2,5 kg und 2,5-5 kg.

Papillen haben dicke, lange und weiche Wolle, die Hauptfarbe ist weiß mit verschiedenen Markierungen.

Charaktereigenschaften

Папийоны очень любят компанию, потому надолго оставлять их наедине не рекомендуют. Их предназначение – постоянное общение с человеком. В связи с этим у четырелапых друзей есть несколько особенностей, отличающих их от других пород.

  1. В любом возрасте папийон очень активный и любопытный.
  2. Он легко обучаем и быстро выполняет основные команды.
  3. Даже если в семье есть кот, можно быть спокойным, папийон обязательно с ним подружится.
  4. Seien Sie auf die Tatsache vorbereitet, dass jeder, selbst ein kleines Geräusch, das den Hund alarmiert, ein Bellen hervorruft. Sie werden nicht in der Lage sein, dagegen anzukämpfen, und Sie sollten das Haustier nicht ausschimpfen, er bellt über alles, was ihm verdächtig erscheint.
  5. Es lohnt sich, das Spiel von Kindern mit einem Hund zu beobachten, da Tiere, insbesondere Welpen, sehr zerbrechlich sind und das herumspielende Kind ihnen Schaden zufügen kann.
  6. Im Falle einer Krankheit ist zu beachten, dass diese Rasse sehr anfällig für Anästhesie ist. Berücksichtigen Sie dies, wenn Sie einen chirurgischen Eingriff planen.

Sorgfalt im Gegenzug für Zuneigung

Dieses kleine Heimtier braucht besondere Aufmerksamkeit. Wegen der langen Haare muss er mindestens dreimal im Monat und während der Häutungsperiode jeden Tag ständig gekämmt werden.

Sie baden das Tier, wenn es schmutzig wird. Dabei können Sie ein spezielles Shampoo für Hunde oder auch gewöhnliche verwenden, das Sie selbst verwenden. Die einzige Regel ist, es gründlich abzuwaschen, sonst wird die Wolle matt und verstreut schnell. Die Klauen müssen regelmäßig geschnitten werden und die Ohren und Zähne müssen gereinigt werden. Dies wirkt sich auf den allgemeinen Gesundheitszustand des Haustiers aus.

Wenn Sie wissen, dass Sie manchmal einen Hund nicht laufen können, können Sie ihn an das Tablett gewöhnen. Papillons sind sehr sauber, so dass Sie nach seiner Abwesenheit nicht aufräumen müssen.

Ein weiterer wichtiger Aspekt der Pflege ist das Gehen. Da das Tier sehr munter ist, muss es seine Energie unbedingt irgendwo hinlegen, am besten auf der Straße. Ein vierfacher Freund wird für zwei Spaziergänge am Tag dankbar sein.

Gib eine Mahlzeit!

Wenn Sie ein kleines Hündchen mit nach Hause gebracht haben, sollten Sie sich mit den Grundvoraussetzungen für die Ernährung vertraut machen. Zunächst müssen Sie zwei Schalen haben - für Essen und Wasser. Wasser sollte immer sauber und frisch sein. Das Futter kann nur zum Zeitpunkt des Futters an ein Haustier abgegeben werden und darf nicht für später in einer Schüssel aufbewahrt werden.

Obligatorische Regel - Der Teller sollte so hoch sein, dass der Kopf des Welpen nicht angehoben und nicht zu tief gesenkt wurde. Dies geschieht, um die Halswirbel richtig zu formen.

Bis zu 2 Monaten sollte der Hund 6-mal täglich gefüttert werden, wodurch die Anzahl der Fütterungen schrittweise verringert wird. Nach 9 Monaten ist das optimale Regime 2 Mal am Tag. Zunächst sollten Sie die Art der Fütterung wählen - Trockenfutter oder natürliche Produkte. Es ist möglich, von einem Typ zu einem anderen zu wechseln, ohne diese zu mischen.

Papillon ist ein großartiger Freund, der seinem Meister sehr verbunden ist. Bei richtiger Erziehung wird er Sie immer mit seinem Gehorsam erfreuen, und das Zusammenspiel wird sowohl dem Haustier als auch Ihnen Freude bereiten.

Affenpinscher

Affenpinscher - ein 25-28 Zentimeter großer Hund mit harten schwarzen Haaren sieht aus wie ein kleiner Affe. Das Verhalten dieses Miniaturhundes ist auch etwas affenhaft. Affenpinscher ist ein verspielter, lauter Hooligan-Hund mit hartnäckigem Temperament.

Solch eine spielerische Veranlagung erfordert beharrliches und konsequentes Training, damit der kleine Kobold ein gehorsamer Hund wird, der die Verhaltensregeln im Haus beachtet.

Affen Griffon

Affen Griffon ist eine Rasse, die durch die Kreuzung von Affenpincher und dem Brüsseler Griffon entstanden ist. Dies ist ein sehr agiler, aktiver, freundlicher Hund, der sich durch Einfallsreichtum und Hingabe an den Besitzer auszeichnet. Trotz seiner geringen Größe kommt der Affengummi perfekt mit der Rolle des Wächters zurecht und wird den Gastgeber mit Sicherheit über das Erscheinen ungebetener Gäste informieren.

Eine Besonderheit der Rasse ist die harte Wolle, die regelmäßig von Hand geschnitten werden muss. Haarschnitt affen Griffon wird nicht empfohlen, weil es die Struktur der Wolle verdirbt.

Shipperke ist ein kleiner Schäferhund, der aussieht wie ein schwarzer Spitzhund. Es ist eine energiegeladene, unterhaltsame Rasse, die lange Spaziergänge erfordert und ein guter Begleiter für einen sportlichen, körperlich aktiven Gastgeber ist.

Ein gelangweilter Shipperke beginnt Verhaltensprobleme zu haben: Der Hund bellt mit oder ohne Grund, kämpft mit Haustieren, stürzt sich auf die Gäste, verhält sich aggressiv beim Gehen. Der Hund braucht aktive, lange Spiele, sportliche Aktivitäten, Joggen, Spaziergänge im Park oder im Wald.

Chinesischer Schopfhund

Der Chinese Crested Dog ist einer der originellsten Hunde kleiner Rassen. Dieses zerbrechliche und schutzlos aussehende Baby ist gesund genug, verträgt jedoch keine Erkältung. Die zukünftige Hundebesitzerin muss sich auf den Kauf einer ganzjährigen Garderobe vorbereiten.

Ein weiteres Merkmal der Rasse ist die Komplexität des Trainings, mit der Anfänger wahrscheinlich nicht fertig werden. Es ist unmöglich, den Haubenvogel anzuschreien, es ist notwendig, sich sanft aber fest an die Verhaltensregeln zu gewöhnen.

Dandie Dinmont Terrier

Dandy Dinmond Terrier hat ein ungewöhnliches Aussehen: Der Hund hat einen langen Körper und kurze Gliedmaßen. Von Natur aus ist es liebevoller, freundlicher und fröhlicher Hund, der dem Besitzer gewidmet ist.

Dandy Dinmond Terrier braucht frühes Training und viel Bewegung. Ein solcher Hund ist nicht für ältere oder ruhige Menschen geeignet, und für Sportler, Reisende und Jäger ist er der perfekte Begleiter und Begleiter.

Moskauer Langhaar Toy Terrier

Der Moskauer Langhaar Toy Terrier ist ein Neuling in der Gruppe der kleinen Hunderassen, die unmittelbar nach seinem Auftritt in Russland und vielen europäischen Ländern an Beliebtheit gewann. Der Körper des Babys besteht aus poryto-dickem, weichem, gewelltem Haar mit bezaubernden Augen an Ohren und Beinen.

Der kleine Terrier ist an den Besitzer gebunden und toleriert keine Einsamkeit. Ein Hund kann leicht die Verhaltensregeln in einem Haus erlernen, es kann ohne lange Spaziergänge auskommen, daher ist es für Menschen unterschiedlichen Alters und unterschiedlichen Lebensstils geeignet.

Meliteo kinidio

Der kleine griechische Hund - Meliteo kinidio - ist eine alte Rasse. Beliebt in der historischen Heimat und in unserem Land eher selten. Dies ist eine kleine, flauschige Hunderasse, die freundlich und fröhlich gegenüber dem Besitzer und allen Bewohnern des Hauses ist, aber keine Außenstehenden erkennt.

Inhaltlich ist Meliteo kinidio eine ideale Rasse: Sie verträgt sich problemlos unter allen Bedingungen, ist unprätentiös in der Ernährung, bedarf keiner besonderen Pflege. Die Rasse erfordert lange, regelmäßige Spaziergänge und engen Kontakt mit dem Besitzer.

West Highland White Terrier

West Highland White Terrier ist eine Hunderasse, die in Schottland gezüchtet wurde, aber schnell auf der ganzen Welt populär wurde. Dies ist das perfekte Haustier mit einem schönen Aussehen und freundlichem Charakter. Vesti verblasst nicht, ist leicht zu trainieren, versteht sich gut mit der ganzen Familie.

Das Fell des Hundes erfordert sorgfältige Pflege: zuschneiden, den Rock zuschneiden, kämmen. Die Rasse ist anfällig für Nahrungsmittelallergien, daher muss das Futter sorgfältig ausgewählt werden. Es wird empfohlen, Weizen, Hühnchen, gefärbtes Gemüse und Kohl von der Ernährung auszuschließen.

Die kleinsten Hunderassen mit Namen

Bei kleinen Hunden gibt es Rassen, die sich durch die kleinste Größe auszeichnen. Die Mode für Miniaturhaustiere wächst derzeit rasant, was durch die Kompaktheit der Hunde und die Möglichkeit, sich den ganzen Tag nicht von ihnen zu trennen, erklärt wird. Die nachstehende Beschreibung der kleinsten Hunderassen mit Fotos gibt einen Überblick über die Merkmale einiger beliebter Hunderassen und die Regeln für den Umgang mit ihnen.

Prager Ratter

Das Wachstum von Prager Krysaryk beträgt nur 23 Zentimeter. Dies ist ein friedliebender, liebevoller, sympathischer Hund, der dem Besitzer verraten wurde, ein gehorsamer, ausgeglichener und unauffälliger Hund, der in der Tschechischen Republik geboren wurde. Der Rattenfänger zeichnet sich durch seine Hingabe an seinen Meister aus, liebt Lob, ist hervorragend ausgebildet. Der Hund reagiert besonders empfindlich auf die Stimmung des Besitzers, so dass Unzufriedenheit als Erziehungsmethode verwendet werden kann.

Der Prager Ratter bedarf einer sorgfältigen Behandlung, da sein Körper sehr zerbrechlich ist und ein hohes Risiko für Brüche und andere Verletzungen besteht. Die Rasse ist ziemlich aktiv, daher braucht sie eine proteinreiche Ernährung.

Russischer Toy Terrier

Der russische Toy Terrier ist ein kleiner Hund (20-28 cm groß) mit elegantem Körperbau. Russisch, das unprätentiös im Inhalt ist und sich leicht an das Tablett gewöhnt, benötigt nicht viel Zeit, um Wolle zu pflegen. Normalerweise können Sie den Hund mit Futter füttern: gekochtes oder halbgebackenes Fleisch, Müsli, gedünstetes Gemüse.

Dem Hund muss Disziplin beigebracht werden, sonst bellt er ständig und zeigt Wacheigenschaften. Der Hund toleriert keine unhöfliche Behandlung und ist sehr verärgert, aber es ist unmöglich, die Streiche des Haustieres zu genießen.

Amerikanischer lo shi Mops

Der amerikanische Mops ist ein kompakter, liebevoller Hund, der sich ideal für die Rolle des Begleiters und Haustiers eignet. Sie versteht sich gut mit anderen Tieren, lernt leicht, liebt Kinder. Der Hund bellt gerne, aber nicht grundlos, sondern warnt nur vor dem Eintreffen von Gästen oder geht auf die eigenen Bedürfnisse ein.

Die Pflege der Rasse ist nicht schwierig: einmal pro Woche kämmen, alle 1-2 Monate baden, einmal pro Woche Ohren, Augen und Zähne reinigen. In Bezug auf die Aktivität passt sich der Hund dem Lebensstil des Besitzers an: Er spielt mit ihm, wenn er aktiv ist und liegt in der Nähe, während er sich ausruht.

Rassen von kleinen guten Hunden

Es ist unmöglich, die Hunderasse in Gut oder Böse zu unterteilen, da die Natur eines jeden von ihnen nicht nur vom genetisch verankerten Temperament abhängt, sondern auch von der Erziehung. Aber es gibt Rassen, die sich durch besondere Friedfertigkeit und Freundlichkeit gegenüber dem Besitzer und Fremden auszeichnen.

Fotos und Beschreibungen solcher Babys werden in diesem Abschnitt vorgestellt. Rassen von kleinen Hunden zeichnen sich durch ihre besondere Freundlichkeit gegenüber Familienmitgliedern und sogar allen um sie herum aus. Sie lieben Zuneigung und Lob.

Bichon Frise

Bichon Frise (lockiger Bichon) ist ein kleiner Hund mit lockigen weißen Haaren und runden schwarzen, überraschend guten Augen. Der Hund ist verspielt, fröhlich, liebt Zuneigung. Aber eine Rasse zu züchten ist nicht einfach und erfordert Geduld und Ausdauer.

Die Pflege von luxuriöser Bichonwolle ist recht kompliziert. Es muss jeden Tag sorgfältig gekämmt und dann mit einem Bindemittel behandelt werden. Die Haarlänge im Gesicht und an den Beinen reguliert den regelmäßigen Haarschnitt.

Kaninchen Dackel

Kaninchen-Dackel wurde in Deutschland zu Jagdzwecken gezüchtet, wird aber heutzutage meist als Begleiter und Haustier erworben. Der Hund ist gutmütig, ausgeglichen, ohne einen Tropfen Aggression. Dieser Hund kann die Rolle eines echten Clowns spielen, da er einen guten Sinn für Humor hat.

Bei falscher Erziehung kann der Kaninchen-Dackel boshaft und hartnäckig werden. Es muss ruhig und respektvoll trainiert werden.

Maltesisch (maltesisch)

Die Schönheit der maltesischen Wolle ist der Hauptfaktor für die Attraktivität der Rasse. Ein süßer Hund von nicht mehr als 25 Zentimetern Größe, der lange schneeweiße Wolle pflegt, sieht luxuriös und reich aus. Es ist kein Zufall, dass diese Rasse schon immer ein Favorit der Royals war.

Der Hund ist gutmütig, gelehrig, liebevoll und sanft gegenüber den Besitzern. Luxuriöse Wollrassen erfordern sorgfältige Pflege. Die Rasse hat einen schlechten Gesundheitszustand, daher ist es notwendig, den Tierarzt ordnungsgemäß zu füttern, zu gehen und umgehend zu zeigen.

Pommerscher Spitz

Der Pommersche Spitz ist die kleinste Art der Hundegruppe dieser Rasse. Das Wachstum des Babys beträgt nur 23 Zentimeter. Gewicht nicht mehr als drei Kilogramm. Dies ist eine besonders beliebte Rasse unter Prominenten und kreativen Persönlichkeiten.

Durch die Art der pommerschen Geselligkeit. Fröhlicher und äußerst gutmütiger Hund. Er ist gehorsam und vorsichtig, daher ideal zum Zusammenleben, auch in einer sehr kleinen Wohnung. Baby Spitz ist der perfekte Begleiter für Erwachsene und Kinder.

Border Terrier

Das Wesen des Border Terriers ist etwas Dualität. Auf der Jagd ist es ein rücksichtsloser und aufregbarer Hund, und zu Hause ist es ein zartes, freundliches, liebevolles Haustier. Viele Vertreter dieser Rasse können lächeln und ihre Zähne zeigen.

Dieser gutmütige Hund wird in westlichen medizinischen Einrichtungen als "Therapietier" eingesetzt. Besitzer von Border Terriern besuchen mit ihren Haustieren Pflegeheime und Krankenhäuser, um kranke Menschen psychologisch zu unterstützen.

Kleine kluge Hunderassen

Bei der Auswahl eines zukünftigen Haustieres beschränken wir uns häufig darauf, Beschreibungen kleiner Hunderassen mit Fotos anzuzeigen. Ein wichtiges Auswahlkriterium sind dabei die intellektuellen Fähigkeiten des Hundes. Der kluge Hund merkt sich leicht Befehle, lernt die Verhaltensregeln und ist am gehorsamsten. Unter den kleinen Hunderassen gibt es mehrere Arten mit der höchsten Intelligenz.

Dieser Hund wird ein treuer Freund aller Familienmitglieder. Wird in der Lage sein, mit jedem Rhythmus und Lebensstil der Besitzer fertig zu werden. Papillon wird mit den Kindern gleichermaßen gern in der Wohnung herumlaufen und sich mit dem Besitzer auf das Sofa legen.

Alle Befehle, an die sich dieser Hund buchstäblich erinnert. Sie versteht nicht nur die Worte des Meisters, sondern reagiert sogar auf die Intonation, mit der er spricht. Es ist notwendig, der Stimme einen strengen Ton zu geben, und Papillon erkennt, dass seine Handlungen nicht zulässig sind. Die Kommunikation mit papillon ist ein Vergnügen.

Continental Toy Spaniel

Keine Hundeausstellung kann ohne Vertreter dieser Rasse auskommen. Continental Toy Spaniel hat ein faszinierendes Aussehen: Hund mit einer Größe von 25 Zentimetern und luxuriösen langen Haaren wie ein teures Plüschtier.

Toy Spaniel ist ein sehr kluger Hund, aber gleichzeitig anfällig für Dominanz. Während des Trainings muss der Besitzer in der Lage sein, das Haustier zu überlisten und die Ausführung von Befehlen in Reflexe umzuwandeln. Für jede abgeschlossene Aktion muss das Haustier zuerst eine Belohnung, ein Lob und eine Zuneigung erhalten. Die ordnungsgemäße Ausführung von Befehlen wird durch eine sanfte Stimme gefördert, und der Ungehorsam wird in einem strengen Ton gefördert.

Dieser Pudel

Toy Poodle ist ein charmanter lockiger Hund mit hoher Intelligenz. Diese Rasse ist oft in einem Zirkus anzutreffen, der unglaubliche Stunts ausführt. Toy Poodle liebt den Besitzer, bereit, ihm gehorsam zu gefallen.

Die schnelle Annahme von Teams trägt zur positiven Motivation des Haustieres bei. Dieses kleine Mädchen liebt es, wenn es gelobt wird. Pet Streiche können nicht ignoriert werden. Jedes störungsfreie Verhalten wird zwangsläufig wiederholt.

Alaskan Kli Kai

Der alaskische Kli-Kai ist, wie alle Huskies, nicht nur schön im Aussehen, sondern auch sehr intelligent und unabhängig. Im Gegensatz zu den hartnäckigen Siberian Huskies verhalten sich ihre Miniaturen eher wie Katzen. Sie sind dem Besitzer gegenüber anhänglich und waschen sogar ihre Gesichter mit charakteristischen Pfotenbewegungen.

Eine weitere unglaubliche Fähigkeit der alaskischen Clique ist die Fähigkeit, Klänge ähnlich der menschlichen Sprache zu erzeugen. Eine Reihe von gutturalen, heulenden und gurgelnden Geräuschen ähnelt einem Gespräch. Daher kann die Kommunikation mit einem Haustier ein echtes Vergnügen sein.

Tibetischer Spaniel

Der tibetische Spaniel ist ein intelligenter, emotional zurückhaltender Hund mit einem ungewöhnlich entwickelten Intellekt. Er kann die Funktionen eines Wachmanns ausführen und den Eigentümer über das Erscheinen ungebetener Gäste informieren. Aber nur tibby wird nicht so bellen.

Als echter Intellektueller muss der tibetische Spaniel von Zeit zu Zeit in Ruhe gelassen werden, damit das Haustier eine gemütliche Ecke im Haus hat. In der übrigen Pflege der Rasse im Haus sind Standardverfahren für die Pflege der Wolle und die Organisation von Spaziergängen vorgesehen.

Die kleinste Hunderasse der Welt

In der Gruppe der kleinen Hunderassen gibt es Hunde, die sich in der kleinsten Größe unterscheiden.

Chihuahua ist die kleinste Hunderasse der Welt. Hunde dieser Rasse wiegen in der Regel 0,5 bis 3 kg und sind 10 bis 23 cm groß. Chihuahua Boo Boo ist etwa 11 cm groß, wiegt etwa siebenhundert Gramm und ist der kleinste der derzeit lebenden Hunde.

Chihuahua ist ein freundlicher, gehorsamer, aber gleichzeitig extrem verletzlicher und empfindlicher Hund. Ein solches Miniaturhaustier erfordert einen sorgfältigen und sehr sorgfältigen Umgang. Wenn ein Hund im Haus auftaucht, müssen Sie Folgendes vorbereiten: Gegenstände entfernen, die abgeladen werden können, den Zugang zu Stellen beschränken, an denen der Hund klettern und stecken bleiben oder fallen kann.

Zuhause Fuchs Fenech

Fenech ist ein unruhiges, neugieriges Tier, 18 bis 22 Zentimeter groß und nicht schwerer als 1,5 Kilogramm. Dies ist ein Hund mit großen Ohren, etwa 15 Zentimeter lang, die ihm ein sehr lustiges Aussehen verleihen.

In der Heimat Pfifferling Fenek sehr schlechte Gesundheit. Der Hund muss fast im Gewächshaus gehalten werden, sonst wird er sich sicher erkälten. Eine Besonderheit dieses Hundes ist die Nachtruhe, daher muss der Besitzer dies berücksichtigen, bevor er einen Welpen kauft.

Zwergpinscher

Diese Rasse sieht aus wie ein Miniatur-Dobermann. Dies ist ein kluger, energischer Hund, der ein zuverlässiger Freund der ganzen Familie werden kann. Zwergpinscher ist der perfekte Begleiter für einen Erwachsenen oder ein Kind zwischen 9 und 10 Jahren.

Der Zwergpinscher eignet sich perfekt zum Wohnen in einer Stadtwohnung. Die Pflege eines Haustieres besteht darin, es einmal pro Woche zu kämmen und es mit einem feuchten Handtuch abzuwischen. Für Spaziergänge ist es notwendig, Kleidung und Schuhe zu kaufen, ohne die der Hund trotz einer leichten Abkühlung nicht laufen sollte.

Manchester Terrier

Der Manchester Terrier zeichnet sich durch gute Gesundheit, Langlebigkeit und anspruchslosen Inhalt aus. Dies ist ein lustiger, energiegeladener, fröhlicher Hund mit einer Körpergröße von etwa 40 Zentimetern und kurzen, glatten Haaren.

Der Manchester Terrier ist freundlich zu anderen Tieren und Kindern, mag laute Spiele und lange Spaziergänge. Der Charakter ist meist fügsam, aber manchmal ist der Terrier stur und ungehorsam. Кормить питомца можно традиционными для собак продуктами, но утро специалисты рекомендуют начинать с кисломолочки.

Английский той терьер

Английский той терьер – небольшая собачка чёрного цвета с характерными рыжими подпалинами на морде, лапах и груди. Шерсть собаки гладкая, плотно прилегающая к телу и не требует особенного ухода. Английского той терьера достаточно проглаживать раз в неделю специальной резиновой рукавицей.

Порода податливая, дружелюбная, нежная и игривая. Die Energie des Terriers ist in vollem Gange, deshalb braucht er aktive Spaziergänge, Spiele und Übungen, eine enge Kommunikation mit dem Besitzer und allen Familienmitgliedern.

Lancashire Heiler

Der Lancashire Healer ist ein gedrungener Hund mit kurzen, aber muskulösen Gliedmaßen. Das Fell der Rasse ist gerade, glatt und glänzend, ergänzt für den Winter mit einer dichten Unterwolle. Es treten keine Schwierigkeiten bei der Pflege des Lancashire-Terriers auf: Es reicht aus, ihn alle zwei Wochen einmal zu kämmen. Empfohlen, den Hund nur zweimal im Jahr zu baden.

Zuchtfreundlich, verspielt, erinnert sich leicht an Befehle und führt sie bereitwillig aus. Der Lancashire Terrier geht gern spazieren, kommt aber ohne langen Aufenthalt auf der Straße aus. Daher eignet sich dieses Haustier ruhig, beschäftigt bei der Arbeit und für ältere Menschen.

Kleine Hunderassen für Kinder

Die meisten kleinen Hunderassen sind nur für Familien geeignet, die bereits erwachsen sind und die Regeln für den Umgang mit Tieren und Kindern befolgen. Dies ist hauptsächlich auf die Zerbrechlichkeit von Zwerghunden und die Unverträglichkeit vieler gegenüber brutaler Behandlung zurückzuführen. Gleichzeitig gibt es einige Rassen kleiner Hunde, die durchaus in Familien vorkommen können. Wo gibt es Kinder im kleinen Alter.

Russischer farbiger Schoßhund

Russischer Schoßhund ist eine dekorative Hunderasse mit einer Körpergröße von etwa 25 Zentimetern und langen, dicken Haaren in nahezu jeder Farbe. Dieses verspielte, freundliche Hündchen, das perfekt mit Kindern jeden Alters in Kontakt kommt, erinnert sich leicht an das Team, niemals frech.

Der russische Schoßhund liebt Menschen, ist stets bemüht, im Mittelpunkt zu stehen, unterhält gern Gäste. Eine der Hauptfähigkeiten der Rasse - die Fähigkeit, sich an die Stimmung des Besitzers anzupassen. Sie hat immer das Gefühl, wenn Sie sich einfach neben eine Person legen und mit ihr spielen und plaudern müssen.

Bolognese (italienischer Schoßhund) - ein etwa 30 Zentimeter großer Hund mit dichtem, gewelltem Haar, das ihm eine abgerundete Form gibt. Die Rasse konzentriert sich unglaublich auf die Berührung mit einem Mann: liebevolle, einschmeichelnde, keine tolerierende Einsamkeit.

Diese Rasse kann für Familien mit kleinen Kindern begonnen werden. Die Kommunikation zwischen einem kleinen Kind und einem Hund muss jedoch kontrolliert werden. Für Kinder ab 7 Jahren wird der Bologneser ein idealer Freund und Partner für Spiele.

Amerikanischer Adlerhund

American Eagle Dog liebt lustige Spiele mit Kindern. Sie ist schlau und bereit, jede Minute der ganzen Familie zu gefallen. Die Rasse ist schlagfertig und in Teams leicht zu trainieren, nimmt gerne an Hundewettbewerben teil und liebt lange Spaziergänge.

Volpino Italiano (italienischer Spitz)

Volpino Italiano ist eine seltene Rasse kleiner Hunde, die ursprünglich aus Italien stammt. Dies ist ein verspielter und kluger Hund mit einem luxuriösen weißen Kittel, der der Familie und dem Besitzer gewidmet ist. Volpino Italian liebt aktive und lustige Spiele mit Kindern, verletzt sie nie.

Der Hund behandelt Fremde ungläubig und benachrichtigt immer durch Klingeln und Bellen über das Erscheinen von Außerirdischen in der Wohnung. Es ist notwendig, einen Hund beharrlich und geduldig zu trainieren, weil er unruhig und launisch ist.

Entstehungsgeschichte

Toy Spaniels sind seit Beginn des 16. Jahrhunderts bekannt. Seit mehreren Jahrhunderten Einen solchen Hund zu haben, galt als Zeichen des guten Geschmacks. Aufgrund der Tatsache, dass die Papillons nicht für die Jagd bestimmt waren, wurden sie von Vertretern der säkularen Gesellschaft als Unterhaltung gehalten.

Es ist wichtig! Einige der bekanntesten Bewunderer der Papilions sind: die französischen Monarchen Marie-Antoinette, Heinrich III. Und Ludwig XIV.

Seit dem 16. Jahrhundert wurde die Rasse in Österreich, Holland, Frankreich gezüchtet. Während der Französischen Revolution wurde die Rasse nach Belgien gebracht. Belgien blieb lange Zeit die einzige Heimat der Toy Spaniels. Denken Sie daran, dass in diesem Land auch Pi-Brabancons erschienen sind.

Die Hunderasse "Schmetterling" Papillon: Foto voller Zärtlichkeit und Charme.

Rasse Standard

FCI Standard Nr. 77 vom 17.09.1990, Papillon, Continental Toy Spaniel.
Gruppe 9 "Zier- und Begleithunde"
Abschnitt 9 „Continental Toy Spaniel und Russian Toy“.
Der FCI-Standard enthält:
Erwachsenengröße - 28 cm,
Mindestgewicht - 1,5 kg.,
Standard Hundegewicht - 2,5-4,5 kg, Hündin - 2,5-5 kg.

Aus dem Französischen übersetzt Papillon als "Schmetterling". Diesen Rassennamen verdanken sie der ungewöhnlichen Form ihrer Ohren.

Achtung! Bei Papilions sind im Gegensatz zu den anderen Unterarten der Toy Spaniels - fallen die Ohren aufrecht und ähneln äußerlich Schmetterlingsflügeln.

Größe Hunde von 20 bis 28 cm am Widerrist. Das Mindestgewicht von Hunden beträgt 1,5 kg, das Höchstgewicht - 5 kg. Das Haar am Kopf und an der Schnauze ist kurz und fühlt sich samtig an. Charakteristisch lang Wolle, die sich nicht kräuselt und wunderschön in Wellen fällt.

Die Hunderasse Papillon Schmetterling hat schwarze und große Augen. Die Nase ist klein und rund. Der Nasenrücken ist wie bei vielen anderen Rassen gerade. Die Unterwolle fehlt. Hüften mit seidigem Haar bedeckt, bilden "Hosen". Der Schwanz ist bogenförmig gekrümmt, die Wolle fällt ihm auf den Rücken des Haustieres.

Die Farbe ist weiß, Flecken unterschiedlicher Schattierungen, außer Blau, sind zulässig. Angenommen, eine Trikolore, bei der die Hauptfarbe weiß ist und die Flecken schwarz und rot sind. Augenlider, Lippen und Nase sind pigmentiert.

Papillon-Hund: Die Beschreibung der Rasse ist unvollständig, ganz zu schweigen von dem sternförmigen Lumen aus weißer Wolle. Er sollte unabhängig von der Grundfarbe auf dem Kopf vorhanden sein.

Papillon Hunderasse: Foto zeigt diese Eigenschaft deutlich.

Diese dekorativen Hunde gehören zur Kategorie der Langlebigen, leben durchschnittlich 12-14 Jahre. Bei richtiger Pflege und Einhaltung der Ernährungsbedingungen leben bis zu 20 Jahre. Selten krank. Es ist wichtig, einen Hund aus einem nachgewiesenen Zwinger zu nehmen, um angeborene Defekte und Krankheiten zu vermeiden, die das Leben des Haustieres und dessen Dauer beeinträchtigen können.

Französische Papillon-Hunderasse: Charakter und Fähigkeiten

Dies ist ein lustiger, freundlicher, verspielter Hund. Sie widmet sich dem Besitzer und ist nicht gern allein zu Hause. Sie zeichnet sich durch gute Zucht aus, ist überhaupt nicht nervös, sondern wachsam: Sie begegnet Fremden mit einem lauten Bellen, als sie süchtig wird und fügsam wird. Wenn ein Haustier aufgezogen wird, sollte dies berücksichtigt und kontrolliert werden.

Der Hund liebt es zu laufen und bezieht sich normalerweise ruhig auf andere Tiere. Es ist keine Gefahr für kleine Kinder, die Papilions sind unglaublich freundlich zu ihnen.

Es ist wichtig! Bei unsachgemäßer Erziehung ist es wichtig, ein Haustier richtig zu erziehen, wenn die Hunde gereizt und laut werden.

Papillons brauchen Aufmerksamkeit für sich selbst und spüren akut einen Mangel an Kommunikation. Wenn Sie oft nicht zu Hause sind, empfehlen wir Ihnen, ein Paar oder eine Katze für Ihr Haustier zu kaufen. Die Hauptsache ist, es zu tun, während das Haustier noch ein Welpe ist, dann wird es einfacher sein, sich an den Freund zu gewöhnen.

Achtung! Die Hunderasse Französisch Papillon ist der achte in der Rangliste der Smart Dogs. Sie sind schlagfertig, lernen leicht die einfachsten Tricks und treten in Zirkussen auf.

Papillon Hunderasse: Bedingungen

Hunde eignen sich aufgrund ihrer Miniaturität sehr gut zum Wohnen in einer Wohnung: Sie haben keinen Platzmangel und fühlen sich auch in kleinen Räumen wohl. Eine wichtige Voraussetzung für die Haltung eines solchen Hundes ist eine häufige und intensive Kommunikation mit dem Besitzer. Papillen können nicht ohne Zuneigung und Fürsorge leben.

Dem Hund wird empfohlen, nur im Zwinger zu nehmen, sorgfältig geprüft - glauben Sie mir, ein reinrassiger und gesunder Welpe ist es wert. Sie sollten auch die Dokumente und das Vorhandensein eines Stempels überprüfen. Der Preis reicht von 35 bis 40 Tausend Rubel.

Auf langen Strecken werden die Hunde müde, aber sie bitten nicht, nach Hause zu gehen und sind bereit, lange Zeit mit dem Besitzer zu laufen, freudig springend und rennend. In einer vernünftigen Menge von Haustier ist es einfach, verschiedene Tricks zu lehren Papillons sind gut ausgebildet. Walk kann mit Workouts kombiniert werden.

Achtung! Damit die Sprungkraft von Papillon nicht zu Verletzungen der Extremitäten führt, ist es ratsam, das Tier auf übermäßige Aktivitäten zu beschränken.

Im Hundefutter unprätentiös. Eine bessere Fütterung lohnt sich jedoch nicht - es kommt zu Übergewicht und Herzkrankheiten. Wie bei allen dekorativen Hunden sollten sie kein fettiges Fleisch, keine Leber, keine Milch, keine Schokolade und keine abgelaufenen Produkte erhalten.

Für Lebensmittel wird natürliches Essen empfohlen, nicht trocken, damit es keine Probleme mit den Zähnen gibt. Es wird empfohlen, dem Haustier eine Auswahl an Müsli, magerem Fleisch und Eiern nach einer individuell ausgewählten Diät zu geben, um es zu Hause zu füttern.

Es ist wichtig! Die richtige Ernährung - eine der Grundvoraussetzungen für den richtigen Inhalt Papillon.

Es wird empfohlen, das Haustier täglich zu kämmen und dabei auf die entstandenen Verwicklungen zu achten. Sie müssen den Hund alle 1-2 Wochen mit einem speziellen Shampoo waschen, abgestimmt nach Rasse. Nach Wasservorgängen in der kalten Jahreszeit sollte das Haustier mit einem Fön getrocknet werden, damit es sich nicht erkältet. Stellen Sie bei warmem Wetter sicher, dass der Hund nicht in Zugluft gerät.

Die Pfoten waschen sich nach jedem Spaziergang. Es lohnt sich, Zeit zu verbringen und die Zähne Ihres Haustieres zu putzen. Klauen werden so oft wie möglich geschnitten: Wenn Sie nicht über die nötigen Kenntnisse verfügen, wenden Sie sich an einen Spezialisten.

Besitzer Bewertungen

Die Besitzer beachten die folgenden Eigenschaften ihrer Haustiere:

  • Verstand und Esprit,
  • Genauigkeit, leicht an das Tablett gewöhnt,
  • guter Kontakt mit anderen Haustieren, ruhige Haltung gegenüber Katzen,
  • Mangels Unterwolle trägt dies zu einem minimalen Allergierisiko bei
  • die Notwendigkeit einer verstärkten Pflege, hochwertiger Futtermittel und Impfungen,
  • Liebe für Kinder und Teilnahme an ihren Spielen.

Papillons - treu, sauber, liebevoll, glückliche Freunde, wer wird Ihnen viele Minuten des Glücks von der Kommunikation mit ihnen geben. Momente der Freude einer glücklichen Familie kommen ohne Ihr Haustier nicht aus. Sie werden immer Einsamkeit aufhellen oder ein lustiger Begleiter bei Spaziergängen und Spielen werden. Das Gleiche gilt übrigens auch für die Yorkshire-Terrier und die chinesischen Schopfhunde.

Schauen Sie sich außerdem das Video über diese fröhlichen Freunde einer Person an:

Merkmale und Charakter

Papillon ist ein idealer Schoßhund, der keine Einsamkeit toleriert. Sie fühlt sich schlecht, für eine lange Zeit für sich allein gelassen. Papillons suchen ständigen Kontakt mit der Person.

Sie sind neugierig und gerne spielenals Welpen, auch im fortgeschrittenen Alter.

Papillon klug und fröhlich, leicht zu erlernen, verschiedene Teams und Tricks.

Dank seiner erstaunlichen Freundlichkeit und konfliktfrei sind sie mit katzen befreundet und spielen gerne mit ihnen.

Aber Papillon nicht verlassen mit kleinen Kindern: Beim Herumspielen kann ein Kind einen kleinen und zerbrechlichen Hund verletzen oder sogar verletzen.

Auch er bellt gern alle Geräusche und alles, was ihm verdächtig erscheint. Es ist schwer, etwas dagegen zu unternehmen, da das Bellen eine Manifestation des Instinkts ist.

Die schönsten Hunde sehen hier aus.

Papillon (papillon) - nicht nur ein dekoratives Tier "für die Schönheit".

Trotz seiner Miniaturgröße ist dies ein vollwertiger Hund - im Gegensatz zu anderen kleinen Rassen sehr intelligent, harmlos.

Papillon verdirbt nichts, hört und hört dem Besitzer aufmerksam zu und versteht ihn perfekt.

Wenn Sie einen Welpen mit solchen Eigenschaften haben möchten, vergessen Sie die Vogelmärkte.

Ja, der Schmetterlingshund "mit den Händen" wird unvergleichlich billiger kosten - von 1000 bis 6000 Rubel., aber nicht die Probleme wert, die Sie mit der Zeit überholen können. Das Baby ist möglicherweise krank und hat einen ganz anderen Charakter als die Eltern.

Papillon-Welpen in bewährten Kindergärten, mit Papieren, hervorragender Gesundheit und hervorragendem Stammbaum 15000-25000 reiben. Ein solcher Hund kann für zu Hause oder für die Zucht gekauft werden.

Die Kosten für Papillon "Show" -Klasse, vielversprechend, - 25000-45000 reiben. Solche Welpen kommen für Ausstellungen.

Papillon Pflege ist etwas schwieriger als für andere Rassen, aber nicht viel.

Sein Wolle muss gekämmt werden Mindestens dreimal pro Woche und während der aktiven Häutung sollte täglich gekämmt werden.

Baden Sollte Papillon nach Bedarf sein, können Sie ein für Menschen entwickeltes Shampoo verwenden. Die einzige Bedingung ist, dass das Shampoo gründlich abgewaschen wird, da sonst das Fell des Hundes matt wird.

Bei übergetrockneter Wolle sollte eine spezielle Creme, jedoch mäßig, verwendet werden, da sonst das Fell ölig wird und ein unordentliches Aussehen erhält.

Die Reinheit der Ohren und Zähne sowie der Zustand der Krallen, die regelmäßig geschnitten werden müssen, müssen regelmäßig überwacht werden.

Papillon - energischer HundDeshalb ist es notwendig, ihm die Möglichkeit zu geben, richtig herumzutollen. Er tut dies gerne unter freiem Himmel und wird für seinen morgendlichen und abendlichen Spaziergang sehr dankbar sein.

Papillen haben oft solche Krankheitenwie Katarakte, Volvulus, Hornhautdystrophie und angeborene Taubheit. Um dies zu verhindern, sollten Sie regelmäßig einen Tierarzt aufsuchen.

Bei chirurgischen Eingriffen ist zu berücksichtigen, dass alle Papillons kaum Schmerzen vertragen.

Namen für Jungen

Ike, Arto, Junge, Bruno, Windy, Glen, Gray, Denis, Traum, Jeannot, Ziggy, Eisen, Clyde, Klaus, Luke, Lear, Mars, Mickey, Marik, Nicky, Nils, Olsie, Oppy, Pierre, Poik, Rochen, Ricky, Rumik, Sandy, Teddy, Tom, Terry, Uli, Umka, Fred, Pfund, Shimmy, Ass, Elf, Andy, Yukki, Yust, Yarik.

Lesen Sie über den Liebling der Kinder - Dalmatiner an dieser Adresse.

Breed Bewertungen

Irina

Netter und rührender Hund. Aber was für ein Charakter! Eroberte sogar einen erwachsenen Hund. Wahr, liebevoll und was für eine Schönheit! Aufmerksames und kluges Kind.

Alina

Fröhlich und energisch. Smart, leicht zu erlernen. Er liebt die Gesellschaft, Spiele, Spaziergänge. Er versucht mit allen befreundet zu sein, versteht sich gut mit unserer Katze.

Sergey

Wunderbare Rasse! Ich hatte nicht so viel Intelligenz und Fingerspitzengefühl von einem solchen Kind erwartet. Er liebt die ganze Familie, um in der Sammlung zu sein, aber er zwingt auch seine Gesellschaft nicht auf, richtig die Stimmung zu schätzen.

Sehen Sie sich das Video an: Papillon. Information für Kinder. Anna und die Haustiere (Januar 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com