Frauentipps

Nützliche Produkte, die das Sehen in der Weitsicht verbessern

Pin
Send
Share
Send
Send


  • Schwacher Grad (+2,0 Dioptrien): Schwindel, Müdigkeit, Kopfschmerzen werden bei hohem Sehvermögen beobachtet.
  • Durchschnittlicher Abschluss (von +2 bis +5 Dioptrien): Beim normalen Sehen treten Schwierigkeiten bei der Wahrnehmung von Objekten in der Nähe auf.
  • Hoher Grad mehr als + 5 Dioptrien.

Nützliche Produkte für die Weitsicht

Viele moderne Mediziner betonen in ihren Studien, dass die Ernährung in direktem Zusammenhang mit dem Zustand des menschlichen Sehens steht. Bei Augenkrankheiten wird empfohlen, Lebensmittel zu pflanzen, die Vitamine (nämlich Vitamin A, B und auch C) und Spurenelemente enthalten.

Vitamin A-reiche Lebensmittel (Axeroftol): Dorsch- und Tierleber, Eigelb, Butter, Rahm, Wal- und Fischöl, Cheddar-Käse, angereicherte Margarine. Darüber hinaus wird Vitamin A vom Körper aus Carotin (Provitamin A) synthetisiert: Karotten, Sanddorn, Gemüsepaprika, Sauerampfer, roher Spinat, Aprikosen, Vogelbeeren, Salat. Axeroftol ist ein Bestandteil der Netzhaut und ihrer lichtempfindlichen Substanz, eine unzureichende Menge führt zu einer Verschlechterung des Sehvermögens (insbesondere in der Dämmerung und Dunkelheit). Ein Überschuss an Vitamin A im Körper kann zu Atemstörungen, Leberschäden, Salzablagerungen in den Gelenken und Krämpfen führen.

Produkte mit einem hohen Gehalt an Vitamin B (nämlich B 1, B 6, B 2, B 12) helfen, die Gesundheit des Sehnervs zu erhalten und wiederherzustellen, den Stoffwechsel (auch in der Linse und der Hornhaut des Auges) zu normalisieren, Kohlenhydrate zu „verbrennen“, zu verhindern Bruch kleiner Blutgefäße:

  • B1: Knospen, Roggenbrot, Weizensprossen, Gerste, Hefe, Kartoffeln, Sojabohnen, Chilischoten, frisches Gemüse,
  • B2: Äpfel, Schalen- und Weizenkeime, Hefe, Getreide, Käse, Eier, Nüsse,
  • B6: Milch, Kohl, Fisch aller Art,
  • B12: Hüttenkäse.

Vitamin C-reiche Produkte (Ascorbinsäure): getrocknete Hagebutten, Rowan, roter Pfeffer, Spinat, Sauerampfer, rote Karotten, Tomaten, Herbstkartoffeln, frischer Kohl.

Eiweiß Eiweißprodukte (weißes entrahmtes Huhn, Fisch, Kaninchen, mageres Rindfleisch, Kalbfleisch, Milchprodukte, Eiweiß und Produkte daraus (Sojamilch, Tofu).

Produkte mit Phosphor, Eisen (Herz, Gehirn, Tierblut, Bohnen, grünes Gemüse, Roggenbrot).

Produkte mit Kalium (Essig, Apfelsaft, Honig, Petersilie, Sellerie, Kartoffeln, Melone, Frühlingszwiebeln, Orange, Rosinen, getrocknete Aprikosen, Sonnenblumen, Oliven, Soja, Erdnuss, Maisöl).

Volksheilmittel für Weitsichtigkeit

Aufguss von Walnussschalen (Stufe 1: 5 gehackte Walnüsse, 2 Esslöffel Klettenwurzel und gehackte Brennnessel, 1,5 Liter kochendes Wasser hinzufügen, 15 Minuten kochen lassen. Stufe 2: 50 g Brühe hinzufügen, Gras zugeben, Isländisches Moos, weiße Akazienblüten, ein Teelöffel Zimt, eine Zitrone, 15 Minuten kochen lassen) 70 ml nach einer Mahlzeit in 2 Stunden einnehmen.

Hagebuttenaufguss (1 kg frische Hagebutten, drei Liter Wasser, weich kochen, die Früchte durch ein Sieb reiben, zwei Liter heißes Wasser und zwei Tassen Honig hinzufügen, 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen, in sterilisierte Gläser gießen, Korken), Nehmen Sie viermal täglich einhundert Milliliter vor den Mahlzeiten ein.

Infusion von Nadeln (fünf Esslöffel gehackte Nadeln für einen halben Liter kochendes Wasser, 30 Minuten im Wasserbad kochen, einwickeln und über Nacht stehen lassen, abtropfen lassen), um einen Artikel zu entnehmen. Löffel nach den Mahlzeiten 4 mal am Tag.

Heidelbeeren oder Kirschen (frisch und Marmelade) nehmen 3 EL. Löffel 4 mal am Tag.

Gefährliche und schädliche Produkte bei Weitsichtigkeit

Eine falsche Ernährung verschlechtert den Zustand der Augenmuskulatur und führt dazu, dass die Netzhaut keine Nervenimpulse erzeugen kann. Dazu gehören: Alkohol, Tee, Kaffee, raffinierter weißer Zucker, entmineralisierte und devitaminisierte Lebensmittel, Brot, Getreide, Konserven und Räucherware, Weißmehl, Marmelade, Schokolade, Kuchen und andere Süßigkeiten.

Tipps zur Verbesserung des Sehvermögens bei Weitsicht

Die Entwicklung der Hypermetropie kann unter Beachtung einiger einfacher Regeln für die Augenpflege erheblich verlangsamt werden:

1. Begrenzen Sie die am Computer oder am Telefon verbrachte Zeit. Verwenden Sie diese Geräte mit maximalem Nutzen und nicht für leere Unterhaltung.

2. Sitzen Sie an Ihrem Schreibtisch, achten Sie auf Ihre Haltung und halten Sie den Rücken gerade.

3. Achten Sie auf den Abstand zwischen der Nasenspitze und dem Text des Buches - immer mindestens 30 cm

4. Stellen Sie die Parameter des Arbeitsplatzes ein: Der Monitor sollte sich unter Augenhöhe befinden, die Lampe sollte sich links von Rechtshändern und rechts von Linkshändern befinden.

5. Wählen Sie eine angenehme Helligkeit für die Beleuchtung, da dies zu Unbehagen führt oder die Helligkeit verringert werden muss. Lesen und schreiben Sie nur bei gutem Licht.

6. Stellen Sie eine Regel auf, die alle 40 Minuten unterbrochen wird, um die Augen aufzuladen, und warten Sie nicht mehrere Stunden, während Sie lesen oder an einem Computer arbeiten.

7. Passen Sie die Helligkeit der Monitore an den Gadgets an die allgemeine Beleuchtung an (sollte so gut wie möglich entsprechen).

Diese Empfehlungen, die für das Sehen bei Hyperopie nützlich sind, können als ausgezeichnete vorbeugende Maßnahmen für Komplikationen bei Abwesenheit der Krankheit herangezogen werden. Im Verlauf der Hypermetropie werden die fortschreitenden Eigenschaften der Krankheit mit der ständigen Führung dieser Spitzen schwächer.

Produkte zur Verbesserung des Sehvermögens bei Weitsichtigkeit

Die Ernährung, die sich positiv auf die Sehorgane bei Weitsichtigkeit auswirkt, basiert auf Nahrungsmitteln pflanzlichen Ursprungs und sättigt die Augen mit dem notwendigen Vitamin-Cocktail.

Vitamin A (Axeroftol)

Dieses Element ist Teil der Netzhaut und an der Bildung einer lichtempfindlichen Substanz beteiligt, so dass der Mangel an Axeroftol zu einer Verschlechterung des Dämmerungssehens führt. Es wird auch nicht empfohlen, eine vitaminfreie Kontrolle zu verwenden, um Krampfanfälle, Leberschäden und Salzablagerungen in den Gelenken zu vermeiden.

Axeroftol kann aus Carotin hergestellt werden, das in Sauerampfer, Aprikosen, Karotten, Gemüsepaprika, Sanddorn, Salat und Vogelbeeren enthalten ist.

Vitamine der Gruppe B (B12, B6, B2, B1)

Sie unterstützen und stellen den Zustand des Sehnervs wieder her, verhindern das Platzen von Kapillaren und stören die Ernährung der Sehorgane und normalisieren den Stoffwechsel in der Hornhaut und Linse.

Produkte, die das Sehvermögen bei Hyperopie verbessern (mit Vitaminen B):

  • B12 - Grünkohl, Spinat, Soja, Leber,
  • B6 - Fisch, Milch, Bananen, Kohl,
  • B2 - Eier, Hefe, Äpfel, Getreide, Nüsse,
  • B1 - Kartoffeln, Chilischoten, frisches Gemüse, Roggenbrot.

Vitamin C (Ascorbinsäure)

Dieses Element wirkt reinigend auf die Gefäße und trägt zur Verbesserung der Durchblutung bei, so dass die Versorgung der Augenmuskeln und Sehorgane mit Sauerstoff und Nährstoffen deutlich zunimmt. Die Ermüdung der Augen geht schneller vorbei.

Produkte zur Verbesserung des Sehvermögens bei Weitsichtigkeit (mit Vitamin C): Heidelbeeren, Paprika und Karotten, Sauerampfer, Tomaten, getrocknete Hagebutten, Spinat, frischer Weißkohl, Kartoffeln, Zitrusfrüchte.

Achten Sie bei der Zubereitung der Ration „Produkte für weitsichtige Augen“ auf folgende Komponenten:

  • Kaliummelone, Frühlingszwiebeln, Honig, getrocknete Aprikosen, Sellerie, Rosinen, Kartoffeln, Petersilie, pflanzliche Öle (Mais, Soja, Oliven, Sonnenblumen),
  • Phosphor und Eisen - Roggenbrot, Bohnen, das Herz der Tiere,
  • Eiweiß - Milchprodukte, Fisch, Kaninchenfleisch, Rindfleisch, Kalbfleisch, Huhn, Eiweiß.

So verbessern Sie das Sehvermögen: Nützliche Vitamine und Substanzen

Zur Wiederherstellung des Sehvermögens sind Produkte erforderlich, die mit Mikroelementen, Vitaminen und Antioxidantien angereichert sind. Solche Substanzen wirken sich positiv auf die Augen aus und helfen, freie Radikale zu bekämpfen - Elemente, die, während sie ihre Zahl erhöhen, dem Körper eine Menge Schaden zufügen können.

Das ist interessant! Freie Radikale können im menschlichen Körper vorhanden sein, was als Norm angesehen wird. Mit zunehmender Anzahl ändern sich die Kodierungsmethode für genetische Informationen und die Struktur von Proteinen, wodurch die Immunität diese Zellen für Fremdpartikel aufnimmt und versucht, diese zu eliminieren.

Obst und Gemüse von dunkelgrüner oder oranger Farbe haben den größten Nutzen für die Sehorgane. Tatsache ist, dass in solchen Produkten viel Carotin enthalten ist, das die Anzahl der freien Radikale verringern kann. Dazu gehören:

  • Karotten sind eine Quelle für Vitamin A und Antioxidantien, die sich positiv auf die Sehschärfe auswirken. Darüber hinaus sind andere nützliche Substanzen in Karotten enthalten: Natrium, Eisen, Zink, Phosphor, daher ist das genannte Gemüse nützlich, um die Entwicklung von degenerativen Prozessen zu verhindern.
  • fermentierte Milch und Milchprodukte - reich an Vitaminen B2 und D und enthalten auch Kalzium. Diese Substanzen schützen die Netzhaut vor den schädlichen Auswirkungen ultravioletter Strahlung, erhöhen die Farbwahrnehmung und verhindern Linsentrübungen.
  • Kürbis - reich an Carotin, nützlich für Menschen mit Sehschwäche,
  • Spinat - enthält Zink, Kupfer, Kalium, Phosphor und andere für die Augen notwendige Elemente. Besonders nützlich ist Lutein, das vor der Entwicklung von Pathologien schützt, beispielsweise Katarakten - Linsentrübungen, die zu einem teilweisen oder vollständigen Verlust der Sehfunktion führen.
  • Seefisch (Kabeljau, Thunfisch, Hering, Lachs, Sardine, Makrele) - Fettsäuren in ihrer Zusammensetzung, unterstützen Zellmembranen, und das vorliegende Protein stärkt die Muskeln der Augen,
  • Petersilie - sein Saft hilft, Bindehautentzündung, Katarakte und Pathologien des Sehnervs zu beseitigen. In Kombination mit Karottensaft hilft es, die Augen nach einer langen Belastung wiederherzustellen.
  • Brokkoli - enthält Lutein und Zeaxanthin und beugt so Problemen mit den Sehorganen vor.

Beachten Sie! Für eine bessere Aufnahme von Beta-Carotin und Vitamin A wird empfohlen, Lebensmittel zu verwenden, die diese Substanzen zusammen mit Fetten enthalten. Zum Beispiel ist es ratsam, Karottensalat mit saurer Sahne zu füllen und Karottensaft mit Sahne zu mischen.

Gesundes Essen für Erwachsene

Je älter ein Mensch ist, desto häufiger muss er sich mit verschiedenen Störungen auseinandersetzen. Die Sehorgane sind keine Ausnahme, da die Belastung zunimmt und der Körper nicht jünger wird. Daher ist die richtige Ernährung für die normale Funktion der Augen von großer Bedeutung.

Zusätzlich zu den zuvor erwähnten Produkten sind für einen Erwachsenen nützlich:

  • Zwiebeln und Knoblauch - enthalten eine große Menge Schwefel, was zu einer klaren Sicht beiträgt.
  • Blaubeere - beseitigt Müdigkeit, wirkt sich positiv auf die Blutgefäße aus, normalisiert den Augeninnendruck und verbessert die Sehschärfe dank der Vitamine C und B1,
  • Fischöl - die Nährstoffe in seiner Zusammensetzung, helfen Makuladegeneration zu verhindern,
  • Hüttenkäse - das im Produkt enthaltene Vitamin B12 verbessert die Durchblutung, sorgt für einen normalen Fluss, und B2 stimuliert die Stoffwechselprozesse in der Hornhaut und den Linsen.
  • dunkle Schokolade - enthält Flavonoide, die die Augengefäße und die Hornhaut stärken.

Essen für Kinder und Jugendliche

Die Belastung in der Schule, häufiger Aufenthalt am Computer und Geräte - keine vollständige Liste von Faktoren, die sich negativ auf die Augen des Kindes auswirken. Infolgedessen werden die Sehorgane müde, und das Ignorieren des Problems kann zu einer Abnahme ihrer Effizienz führen. Wie kann man dem Kind in dieser Situation helfen?

Um die Augenleistung zu verbessern und Müdigkeit zu verringern, sollten der Diät die folgenden Lebensmittel zugesetzt werden:

  • Hühner- oder Wachteleier,
  • Milchprodukte und Milchprodukte,
  • Rindfleisch
  • pflanzliche Öle,
  • Dorschleber
  • Früchte:
    • Zitronen
    • aprikosen,
    • Orangen,
    • Pfirsiche
    • mandarinen,
  • Beeren:
    • himbeeren
    • schwarze Johannisbeere
    • Sanddorn
    • Heidelbeeren
  • Gemüse:
    • Rosenkohl
    • Kürbis
    • Tomaten,
    • Rettich
    • rote rüben,
    • Karotte
  • Grüns:
    • Sauerampfer
    • Spinat
    • Petersilie
    • Dill
  • Getreide:
    • perlgerste,
    • Haferflocken
    • Buchweizen.

Merkmale der Ernährung bei Sehschwäche

Die richtige Ernährung hilft nicht nur, Müdigkeit loszuwerden, sondern auch einige Krankheiten zu überwinden. Tatsache ist, dass der Körper mit der Entwicklung von Augenpathologien eine starke Versorgung mit nützlichen Substanzen benötigt, so dass die Beseitigung des Mangels an Vitaminen und Elementen in einigen Fällen dazu beiträgt, das Problem zu beseitigen.

Trotzdem sollte bei der Auswahl der Produkte für die Ernährung die Schwere der Symptome, der Grad der Krankheitsentwicklung und die bestehenden Gesundheitsprobleme berücksichtigt werden. Es wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen, der auf jeden Fall die zuvor genannten Feinheiten berücksichtigt und dabei hilft, das richtige Menü zusammenzustellen.

Mit Kurzsichtigkeit

Während der Myopie sollte die Ernährung leicht verdaulich und mäßig sein, um den Körper nicht zu belasten. Ärzte raten, fetthaltige und salzige Lebensmittel sowie Lebensmittel mit hohem Säuregehalt, z. B. Marinaden, auszuschließen.

Im Menü einer an Kurzsichtigkeit leidenden Person wird empfohlen, Folgendes aufzunehmen:

  • Getränke:
    • Gemüse (Mischung aus Petersiliensaft, Rüben und Karotten),
    • blaubeere mors,
    • schwacher grüner Tee
    • Abkochung von Wildrose oder Weißdorn,
  • Öle (als Salatsauce):
    • olivgrün
    • Leinsamen
  • Grüns:
    • Spinat
    • Schnittlauch,
    • Dill
    • Salatblätter,
  • Salate mit folgendem Gemüse:
    • Karotten
    • junge grüne erbsen,
    • Tomaten,
    • gelber und roter Pfeffer
    • Brokkoli
    • Kohl (Farbe oder Meer),
  • Früchte und Beeren:
    • Preiselbeeren,
    • Feigen,
    • Pfirsiche
    • Zitrusfrüchte
    • schwarze oder rote johannisbeeren,
    • Rosinen
    • Preiselbeeren,
  • mageres Fleisch:
    • Lamm,
    • Kaninchen
    • Huhn
    • Rindfleisch
  • leichte Gerichte:
    • Milchsuppe
    • Brühe auf fettarmem Fleisch,
    • Gemüsesuppen,
  • Brot:
    • Getreide,
    • mit Kleie oder Vollkornmehl,
  • Hülsenfrüchte (in begrenzten Mengen):
    • Bohnen,
    • Linsen
  • Getreide:
    • Buchweizen
    • Haferflocken
  • Nudeln - nur aus dunklen Mehlsorten.

Achtung! Nützlich mit Myopiemischung aus Walnüssen und frischen Aprikosen. Zum Kochen müssen Sie die genannten Komponenten zu gleichen Anteilen nehmen, mischen und 2 TL würzen. Honig pro Tasse bedeutet. Eine Mischung aus Nüssen und Aprikosen, 2-mal täglich verzehrt, 2 EL. l

Ernährung für Weitsichtigkeit

Mit der Entwicklung von Hyperopie sollte die Diät Lebensmittel enthalten, die reich an folgenden Vitaminen und Nährstoffen sind:

  • C:
    • rote Karotte
    • roter Pfeffer
    • Weißkohl (frisch),
    • Hagebutten (getrocknet),
    • Spinat
  • Kalium:
    • Schnittlauch,
    • Öle (Mais, Soja, Oliven oder Erdnüsse),
    • Sellerie,
    • Petersilie
    • getrocknete aprikosen,
    • Schatz
    • Apfelsaft,
  • Protein:
    • kalbfleisch
    • Eiweiß,
    • mageres rindfleisch,
    • Kaninchen- und Hühnerfleisch,
    • Fisch,
  • Phosphor und Eisen:
    • Roggenbrot
    • Bohnen,
    • Gehirn und Herz
  • A:
    • Butter,
    • früchte der bergasche,
    • Sanddorn
    • Salatblätter,
  • B1:
    • Kartoffeln,
    • Weizensprossen
    • Roggenbrot
    • Nieren,
  • B2:
    • Nüsse,
    • Käse,
    • Eier,
    • Äpfel,
  • B6:
    • Fisch,
    • Kohl
    • Milchprodukte,
  • B12: Hüttenkäse.

Achtung! Bei Weitsichtigkeit ist ein Mittel von 1 kg Hagebutten sinnvoll, immer frisch. Sie werden über 3 Liter Wasser gegossen und bei schwacher Hitze gekocht. Nach dem Erweichen sollte die Frucht die Hüften hacken und 2 Tassen Honig hinzufügen. Die resultierende Mischung wird über 2 Liter kochendes Wasser gegossen und 5 Minuten lang bei schwacher Hitze gekocht, dann wird das Produkt in Behälter gegossen und sorgfältig versiegelt. Ein solcher Sud wird vor den Mahlzeiten 4 mal täglich 100 ml eingenommen.

Während der Entwicklung von Hyperopie ist es notwendig, auf die Einnahme folgender Produkte zu verzichten:

  • Kaffee,
  • schwarzer Tee
  • weißer Zucker (raffiniert),
  • Süßigkeiten: Kuchen, Schokolade und Marmelade,
  • Weißmehlprodukte,
  • geräuchertes und eingemachtes Essen.

Augenpflege bei Krankheiten

Es scheint, dass die Beziehung zwischen Ernährung und der Entwicklung von Augenerkrankungen schwach ist oder völlig fehlt. Es muss jedoch immer bedacht werden, dass alles in unserem Körper miteinander verbunden ist. Daher können Probleme mit einem Organ auf das Vorhandensein einer Fehlfunktion in einem anderen hinweisen.

Keine Ausnahme und die Augen, die aufgrund des Mangels an Vitaminen und Nährstoffen leiden können, was zu einer erhöhten Wahrscheinlichkeit der Bildung der folgenden Pathologien und Störungen führt:

  • Bindehautentzündung - Entzündung der Schleimhaut der Sehorgane,
  • Blepharitis - ein entzündlicher Prozess, der die Ränder der Augenlider beeinflusst,
  • Myopathie - eine allmähliche Verringerung der Augenbeweglichkeit,
  • Hemeralopie (Nachtblindheit) - Verschlechterung der Sehschärfe bei schlechten Lichtverhältnissen.

Diese Pathologien treten am häufigsten auf, wenn Vitamin A in der Netzhaut fehlt. Es ist jedoch nicht das einzige Element, dessen Fehlen zur Entwicklung des Entzündungsprozesses führen kann. Die Bildung von Augenpathologien wird durch den Mangel an folgenden Vitaminen beeinträchtigt:

  • B1 - versorgt den Augapfel mit Nerven, das Fehlen eines Elements verursacht Kopfschmerzen, Reizbarkeit, verminderte Leistungsfähigkeit,
  • B2 - versorgt die Augenmuskulatur mit Energie, ist am Stoffwechsel der Linse und der Hornhaut beteiligt. Mit einem Vitaminmangel steigt die Wahrscheinlichkeit des Zerreißens kleiner Gefäße, und es entsteht eine Hemeralopie,
  • B6 - beteiligt sich am Eiweißstoffwechsel, bei zu geringer Vitaminzufuhr ermüden die Augen schnell,
  • B12 - trägt zur Bildung des zellulären Nervensystems bei, ist aber bei unzureichender Durchblutung der Augen beeinträchtigt,
  • C - ist aktiv am Kohlenhydratstoffwechsel und an oxidativen Prozessen beteiligt, bei einem Mangel an einem Element werden die Gefäße zerbrechlich, was zu Blutungen in den Augen und zur Zerstörung von Geweben führt.

Ernährung bei Netzhautdystrophie

Die Netzhaut ist ein wichtiger Teil des Auges und sorgt für die Wahrnehmung von Lichtimpulsen. Ihr Versagen führt zu einer Verschlechterung oder einem Verlust der Sehkraft. Daher ist die Vorbeugung von Dystrophie eine Voraussetzung für die Aufrechterhaltung der Gesundheit der Sehorgane.

Wie in den zuvor beschriebenen Fällen sind die Vitamine A, B und C für die Netzhaut nützlich, aber die Bedeutung neuer Elemente nimmt zu. Dies gilt für folgende Komponenten:

  • P - verringert die Durchlässigkeit der Kapillarwände und stärkt sie. Vitamin ist ein Teil solcher Produkte wie Orangen, Hüften, Teeblätter und Früchte von Apfelbeeren,
  • E - verhindert Dystrophie und Ablösung der Netzhaut und enthält ein Element in Nüssen, Avocados und Getreide.
  • Omega-3-Fettsäuren, die in Walnüssen, Heringen, Makrelen, Pflanzenölen und Vollkornprodukten enthalten sind.

Beachten Sie! Vergessen Sie nicht, luteinreiche Lebensmittel zu sich zu nehmen. Es kommt nicht nur in Petersilie und Spinat, sondern auch in Pistazien und Eigelb vor.

Schwellungen unter den Augen: wie man mit ihnen umgeht

Um Schwellungen unter den Augen zu vermeiden, kann man auf folgende Produkte nicht verzichten:

  • Reis,
  • Sojaprodukte
  • Haferflocken
  • fettarme Sorten von Fisch und Fleisch,
  • Sonnenblumenkerne
  • Nüsse,
  • frische Säfte
  • Kräutertee.

Ein Beispielmenü für 1 Tag sieht folgendermaßen aus:

  • morgens: Kürbisbrei oder Haferflocken mit Obst, als Getränk - Fruchtsaft,
  • Mittagessen: Reissuppe, eine Portion mageres Fleisch (gekocht), Sie können einen leichten Salat aus Gurken und Tomaten servieren,
  • Nachmittagssnack: 100–150 g Nüsse sind zum Naschen geeignet,
  • Abendessen: gekochte Bohnen und Krautsalat, als Getränk - Kräutertee. Bunting hilft bei Schwellungen unter den Augen

Ernährungsregeln nach der Operation

Die Aufgabe des Patienten, der sich einer Augenoperation unterzogen hat, besteht darin, einen einfachen und schnellen Heilungsprozess zu gewährleisten. Aus diesem Grund ist es obligatorisch, von der Diät auszuschließen:

  • Alkohol - reduziert die Aufnahme von Vitamin B2,
  • Kuchen, Muffins und andere Lebensmittel, die viel Kohlenhydrate enthalten - sie wirken sich negativ auf die Gesundheit der Hornhaut, der Makula und anderer Teile aus.
  • Salz - eine Erhöhung der Menge erhöht das Risiko einer erneuten Entwicklung der Krankheit,
  • Kaffee - reduziert die Versorgung mit Augennährstoffen.

Beachten Sie! Nach der Operation wird empfohlen, zusammen mit dem Arzt nicht nur die Ernährung, sondern auch das Trinkschema zu wählen, da sonst eine übermäßige Flüssigkeitsaufnahme zu Ödemen und postoperativen Komplikationen führen kann.

In das Patientenmenü können Sie Produkte aufnehmen, die die Netzhaut der Augen positiv beeinflussen:

  • Karotte
  • Spinat
  • rübe
  • Sanddorn
  • schwarze Johannisbeere
  • Erdbeeren
  • Pflanzensamen,
  • Wacholderbeeren,
  • Kiwi,
  • Nüsse,
  • Grünkohl
  • Oliven-, Kokos- oder Sonnenblumenöl.

Diät zur Verbesserung der Sehkraft im Alter

Im Alter steigt der Nährstoffbedarf deutlich an, da der Körper seiner Verantwortung nicht einfach und schnell nachkommt. Infolgedessen verschlechtert sich die Arbeit vieler Organe und Systeme, einschließlich des Sehens.

Um diese Entwicklung zu vermeiden, sind Lebensmittel mit Selen, Zink, Vitamin C und E in der Nahrung enthalten. Diese Kombination von Nährstoffen kann die Augen vor den negativen Auswirkungen des Sonnenlichts schützen und das Gewebe wiederherstellen. Das Menü sollte enthalten:

  • Eier, Schweinefleisch, Thunfisch und Bierhefe - enthalten Selen,
  • Käse, Linsen, Cashewnüsse, Datteln und Äpfel sind Zinkquellen,
  • Mandeln, brauner Reis, Hirse, Kohlblätter, Sonnenblumenöl sind reich an Vitamin E,
  • Blumenkohl, Tomaten, Preiselbeeren, Bärlauch, Grapefruit - füllen Sie Vitamin C-Mangel

Schädliche Augenprodukte

Neben gesunden, vitaminreichen Lebensmitteln gibt es eine Produktkategorie, deren Verwendung sich negativ auf den Zustand und die Gesundheit der Sehorgane auswirkt. Dazu gehören neben dem zuvor genannten Salz, Kaffee und Alkohol auch:

  • Weißbrot - führt zu einer erhöhten Insulinproduktion, was zu einer Verringerung der Menge an Bindungsprotein führt, die für die Aufrechterhaltung eines gesunden Auges erforderlich ist.
  • Mehlprodukte - Kohlenhydrate wirken sich negativ auf die Makula aus,
  • geräuchert und Wurstwaren - wirken sich aufgrund des Cholesterins negativ auf die Augengefäße aus und erhöhen den Augeninnendruck
  • zuckerhaltige Erfrischungsgetränke - eine große Menge Zucker beeinträchtigt die Aufnahme von Nährstoffen in die Augen,
  • Nahrungsergänzungsmittel - in Chips, Kaubonbons und anderen Produkten enthalten. Infolge ihrer Verwendung steigt der Augeninnendruck an. Ergänzungsmittel sind außerdem starke Allergene.

Fotogalerie von Produkten, die für die Sehkraft schädlich sind

Gesunde Augen und gutes Sehen - eine Leistung, für die es sich lohnt, Opfer zu bringen - schädliche Lebensmittel aufzugeben, die zwar lecker sind, aber die Sehfunktion beeinträchtigen und deren Wirksamkeit verringern. Eine richtig gewählte Ernährung, die Nährstoffe und Vitamine enthält, beseitigt Augenprobleme und die Notwendigkeit, einen Arzt zu konsultieren.

Die Ursachen der Krankheit

Weitsichtigkeit ist eine deutliche Beeinträchtigung der visuellen Wahrnehmung, bei der Objekte in der Nähe nur schwer wahrgenommen werden. Wenn die Krankheit vernachlässigt wird, wird es manchmal schwierig, entfernte Objekte wahrzunehmen.

Darüber hinaus äußert sich die Krankheit in einer erhöhten Ermüdung der Augen während der Nahfokussierung - beim Lesen oder Arbeiten am Computer, die manchmal von Kopfschmerzen und einem scharfen Brennen, Schwindel, Schielen und verschiedenen entzündlichen Erscheinungen begleitet sein kann.

Die Hauptursache für Weitsichtigkeit sind altersbedingte Veränderungen der Linse, beispielsweise eine Abnahme der Elastizität oder eine Schwächung der Muskulatur. Darüber hinaus gehört zu den häufigsten Ursachen ein verkürzter Augapfel.

Es gibt verschiedene Grade der Krankheit, die sich auf unterschiedliche Weise manifestieren:

  • bei leichter Weitsichtigkeit kommt es zu verstärkter Müdigkeit und häufigen Kopfschmerzen, Schwindel ist vorhanden,
  • mittlerer Grad äußert sich in der Schwierigkeit, die Umwelt aus nächster Nähe wahrzunehmen,
  • bei hoher Weitsichtigkeit verschlechtert sich in der Regel die Wahrnehmung sowohl in der Ferne als auch in der Nähe, da die Möglichkeiten, das Bild auf die Netzhaut zu fokussieren, nahezu erschöpft sind.

Eine solche Krankheit wird nur von einem Arzt nach sorgfältiger Diagnose diagnostiziert, wonach eine bestimmte Art von Korrekturbehandlung vorgeschrieben ist. Gleichzeitig wird eine bestimmte Art von Nahrung empfohlen, um die Gesundheit zu erhalten. Wie man mit Hyperopie isst, wird unten besprochen.

Was sollte in der Diät enthalten sein?

Um eine gute Augenfunktion zu erhalten, müssen zunächst vitamin A-reiche Produkte verwendet werden: Eigelb, Sahne und Butter, Fischöl, Käse, Tierleber oder Kabeljau. Darüber hinaus wird Vitamin A aus dem in Sanddorn, Karotten, Spinat und Sauerampfer, Aprikosen, Salat und Eberesche enthaltenen Carotin gewonnen.

Ein derartiger Bedarf an dieser Komponente beruht auf der Tatsache, dass sie Teil der lichtempfindlichen Substanz der Netzhaut ist und ihr Mangel zu einer Verschlechterung der visuellen Wahrnehmung führen kann. Es muss jedoch darauf geachtet werden, dass keine zu großen Mengen an Vitaminen in den Körper gelangen: Eine zu große Menge an Axeroftol wirkt sich auf die Gelenke und die Atmung aus und führt zu Stumpf- und Krampfschäden.

Zusätzlich zu dieser Komponente wird empfohlen, vitaminreiche Lebensmittel der Gruppe B zu sich zu nehmen, die in vielerlei Hinsicht zur Wiederherstellung des Sehnervs und zur Normalisierung des Stoffwechsels in der Hornhaut beitragen. Diese Produkte werden dazu beitragen, die Versorgung mit diesen Vitaminen wieder aufzufüllen:

  • Weizenknospen und -sprossen, Erbsen und Bohnen, frisches Gemüse und Roggenbrot,
  • Weizenkeime, Hefe und Getreide, Nüsse, Äpfel und Eier,
  • Fisch, Milchprodukte und Kohl,
  • Hüttenkäse.

Bei einer therapeutischen Diät ist der Verzehr von Lebensmitteln mit einer hohen Ascorbinsäurekonzentration nicht überflüssig:

  • Hund stieg
  • früchte der bergasche,
  • Tomaten,
  • sauerampfer und spinat,
  • roter Pfeffer.

Um das Sehvermögen zu verbessern, ist es außerdem hilfreich, Eiweiß zu sich zu nehmen, das in weißem Hühnerfleisch, Fisch, Kalbfleisch und magerem Rindfleisch sowie in Milchprodukten, Eiweiß und Sojamilch enthalten ist. Zur Stärkung des Sehnervs werden Lebensmittel verwendet, die reich an Phosphor, Eisen, Kaliumbohnen und Hülsenfrüchten, Roggenbrot, Sellerie und Petersilie sowie Rosinen, getrockneten Aprikosen und Pflanzenölen sind.

Wie kann man das Sehvermögen verbessern?

Um die Gesundheit zu erhalten und die visuelle Wahrnehmung zu verbessern, gibt es einige nützliche Tipps:

  • Es wird empfohlen, Walnuss- oder Hagebutteninfusionen einzunehmen, mit denen Sie die allgemeine Immunität stärken und erhöhen können.
  • Sie müssen Heidelbeeren und Kirschen zu Ihrer Ernährung hinzufügen - sie können frisch oder in Form von Marmelade sein. Sie müssen 4-mal täglich eingenommen werden, 2-3 Esslöffel,
  • Um die Wirkung der Diät zu verbessern, ist es notwendig, sich von Zeit zu Zeit von der Arbeit am Computer zu erholen.
  • Wenn Sie am Schreibtisch sitzen, sollten Sie Ihren Rücken gerade halten und regelmäßig Ihre Haltung überwachen.
  • zwischen dem Text und der Nasenspitze sollte ein Abstand von mehr als 30 Zentimetern sein,
  • Die Beleuchtung sollte angenehm sein, es wird empfohlen, nur bei gutem Licht zu lesen und zu schreiben. Der Computermonitor sollte sich nicht über Augenhöhe befinden und die Lampe sollte den Arbeitsplatz auf der linken Seite beleuchten (für Rechtshänder).
  • alle 40-45 Minuten müssen Sie von der Arbeit abbrechen und leichte Übungen für die Augen machen,
  • Die Helligkeit der Monitore der verwendeten Instrumente muss der Umgebung angemessen sein.
  • Die richtige Augenhygiene muss beachtet werden.

Indem Sie diese Empfehlungen befolgen, können Sie den progressiven Effekt von Weitsichtigkeit verringern und die Sehorgane gesünder machen. Es sei daran erinnert, dass im Kampf gegen die Krankheit Geduld, Regelmäßigkeit und ein integrierter Therapieansatz die besten Helfer sind.

Bevor Sie jedoch Produkte einnehmen, sollten Sie einen Augenarzt aufsuchen und ihn konsultieren, da die Selbstmedikation in einigen Fällen gefährlich sein kann.

Allgemeine Empfehlungen für Hyperopie

Weitsichtigkeit oder Hypermetropie ist eine Verletzung, bei der eine Person Objekte gut sieht, aber nicht zwischen nahen Objekten unterscheidet. Dies tritt auf, wenn die Form des Augapfels verkürzt ist (weniger als 23 mm) oder wenn das optische System schwache Lichtbrechung zeigt. Hyperopie ist gekennzeichnet durch die Fokussierung des Lichts hinter der Netzhaut.

Hyperopie tritt häufig im Alter auf, wenn der Körper altert und die Arbeit des Kreislaufsystems beeinträchtigt wird (Altershyperopie oder Presbyopie). Das Sehvermögen kann durch ständige Überdehnung der Augenmuskulatur beeinträchtigt werden.

Die Vorbeugung von Weitsicht umfasst:

  • richtige Ernährung,
  • Einhaltung des Tages,
  • Erhöhen Sie die Stressresistenz
  • Ausschluss von Nervenstößen und Stress
  • Ablehnung von schlechten Gewohnheiten.

Diese Empfehlungen tragen dazu bei, die Wahrscheinlichkeit einer Weitsichtigkeit in jedem Alter zu verringern oder das Fortschreiten der Krankheit bei Vorhandensein von Risikofaktoren zu verzögern. Eine Heilung der Weitsichtigkeit zu Hause ist unmöglich, aber mit dem richtigen Ansatz ist es möglich, das Fortschreiten der Krankheit zu stoppen und die Symptome zu lindern. Volksheilmittel helfen, die Struktur des Auges zu befeuchten und vollständig zu nähren.

Menschen mit Weitsicht werden ermutigt, regelmäßig visuell zu turnen. Indem Sie die Augen entspannen, können Sie die Sicht verbessern. Akupressur der Augenpartie versorgt das Gewebe mit viel Sauerstoff und Nährstoffen. Während des morgendlichen Waschens können die Augen mit kaltem Wasser feucht werden.

Die beste Vorbeugung gegen Weitsichtigkeit und deren Komplikationen ist völlige Ruhe. Sie können sich nicht auf Lesen, Computerspiele und Fernsehen einlassen. Wenn dies für die berufliche Tätigkeit erforderlich ist, müssen alle 1-2 Stunden Pausen eingelegt werden. Wenn Sie an einem Computer arbeiten und fernsehen, müssen Sie häufiger blinken, damit Ihre Augen nicht austrocknen. Das Blinken entspannt die Muskeln und normalisiert die Durchblutung.

Allgemeine Empfehlungen für Hyperopie:

  1. Die Bildschirmhelligkeit des verwendeten Gadgets sollte vom Umgebungslicht abhängen.
  2. Es ist wünschenswert, am Tisch zu lesen und zu schreiben, wobei der Arbeitsbereich nicht zu hell beleuchtet wird.
  3. Der Abstand zwischen Gesicht und Buch oder Notizbuch sollte 30 cm nicht unterschreiten.
  4. Der Monitor muss sich ausschließlich in Augenhöhe befinden.
  5. Wenn die Beleuchtungsquelle eine Tischlampe ist, sollte sie auf der gegenüberliegenden Seite der Arbeitshand stehen.
  6. Es ist wichtig, Ihre Haltung zu überwachen und den Rücken gerade zu halten.

Weitsichtigkeit bei Kindern muss nicht immer behandelt werden. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Augen bei Kindern noch nicht die normale Größe erreicht haben und daher tatsächlich kurz sind. Wenn sich die Sehorgane entwickeln, bilden sie sich vollständig und die Verschlechterung des Sehens verschwindet. Dies tritt in der Regel im Alter zwischen 12 und 13 Jahren auf und muss nur bei Kindern, die älter als die Hyperopie sind, gründlich behandelt werden.

Visuelle Gymnastik mit Weitsicht

Übungen, die im Zusammenhang mit Weitsicht empfohlen werden, sind sehr einfach. Solch ein Komplex kann zu Hause, bei der Arbeit und sogar auf der Straße durchgeführt werden (vorausgesetzt, dass jemand anderes das Fahrzeug fährt).

Eine Reihe von einfachen Übungen:

  1. Augenrotation ist die einfachste, aber eine der besten Übungen für Weitsichtigkeit. Sie stärken die Muskulatur und beugen Überlastung vor, was zum Fortschreiten der Hyperopie beiträgt. Sie können auch Ihre Augen runter und rauf bewegen.
  2. Fokussierung auf entfernte Objekte. Zuerst müssen Sie sich auf das nahe Objekt konzentrieren und dann langsam auf das entfernte Objekt schauen. Aktionen werden mehrmals wiederholt, ohne Spannung zuzulassen.
  3. Übung eignet sich für eine Pause bei der Arbeit am Computer. Jede Stunde müssen Sie 10 Minuten für Bewegung und Ruhe einplanen: sitzen Sie bequem und schauen Sie aus dem Fenster, und untersuchen Sie die Objekte abwechselnd von nah bis fern und in umgekehrter Reihenfolge.
  4. Wenn es keine geeigneten Objekte zum Beobachten gibt, können Sie eine weitere Übung durchführen. Sie müssen Ihre Arme vor sich strecken, einen in einem Abstand von 20 cm und den anderen in einem Abstand von 40 cm. Halten Sie Ihre Hände so, dass sich Ihre Zeigefinger auf gleicher Höhe befinden. Der Blick bewegt sich sanft von der Spitze eines Fingers zur Spitze des anderen.
  5. Diese Übung hilft dabei, die Augenmuskeln zu entspannen und die Ermüdungserscheinungen zu lindern. Sie müssen nur die Nasenspitze ohne Spannung betrachten. In dieser Position können Sie die Nasenspitze der Zeichen weiter in die Luft zeichnen.
  6. Zu Hause ist es bequem, die Übung mit der Uhr zu machen. Es werden Wand- und Armbanduhren benötigt. Es ist notwendig, ein Auge zu schließen und einige Minuten lang auf eine Ziffer des Zifferblatts einer großen Stunde zu schauen. Dann wird der Blick auf die gleiche Ziffer auf dem Zifferblatt der Armbanduhr übersetzt. Übung kann wiederholt werden, bis Sie müde Augen fühlen.

Das visuelle Turnen sollte in einer bequemen Position erfolgen, ohne Anspannung und so weit wie möglich entspannend wie möglich. In einem Zustand der Müdigkeit ist es am besten, nicht zu trainieren, da übermäßiger Stress die Störungen nur verschlimmert. Es ist wichtig, beim Turnen dem Atem zu folgen.

Rezepte der traditionellen Medizin zur Verbesserung der Sehkraft

Die Kontrolle der Weitsichtigkeit ist nur mit Hilfe einer komplexen Behandlung möglich. Die traditionelle Medizin ist nicht in der Lage, die Ursachen der Hyperopie zu beseitigen, aber einige natürliche Heilmittel können die Sehorgane günstig beeinflussen und das Fortschreiten der Hyperopie stoppen.

Volksrezepte für Weitsichtigkeit:

  1. Augentrost. Um das Abkochen vorzubereiten, ist es notwendig, 2 Esslöffel Kräutersamen in 400 ml heißem Wasser zu bestehen. Nach drei Stunden Infusion können Sie den Sud viermal täglich zu 100 ml trinken.
  2. Blaubeerblätter oder Kirschblätter. 200 ml kochendes Wasser benötigen einen Esslöffel Rohstoffe. Brauen bedeutet auf der Basis von Tee und zweimal täglich 100 ml trinken.
  3. Rohe Kartoffeln Um die Durchblutung zu verbessern, können Sie vor dem Zubettgehen 5 Minuten lang Scheiben roher Kartoffeln verwenden, die an den Augen haften.
  4. Chinesisches Zitronengras. Um die Tinktur zuzubereiten, müssen Sie 5 Esslöffel der Frucht und 500 ml Alkohol zu sich nehmen. Bedeutet, 10 Tage zu bestehen und 25 Tage lang zweimal täglich 20 Tropfen zu trinken.
  5. Kalmuswurzel Nehmen Sie für ein Glas Wodka 2 Esslöffel zerkleinerte Rohstoffe und bestehen Sie auf 8 Tagen. Trinken Sie dreimal täglich 20 Tropfen eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
  6. Mutterkraut. In einem Glas Wasser 40 Minuten einen Esslöffel Mutterkrautgras brauen. Trinken Sie nach dem Frühstück und Abendessen einen Löffel.
  7. Weizengraswurzeln. Für die Zubereitung der Brühe 4 Esslöffel zerkleinerte Wurzeln in einen Liter Wasser geben und kochen, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdunstet ist. Nehmen Sie dreimal täglich einen Esslöffel.

Bevor Sie irgendwelche Mittel anwenden, sollten Sie sich mit einem Optiker beraten. Es ist zu beachten, dass Calamus und Schizandra bei Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts und des Herz-Kreislauf-Systems (Ischämie, Hypertonie) kontraindiziert sind.

Grundsätze der Ernährung in Weitsicht

Ein geringer Sehverlust kann auf Überspannungen oder Nährstoffmängel zurückzuführen sein. Manchmal reicht es aus, Ihre Ernährung auszugleichen und Ergänzungsmittel einzunehmen, um die Leistung des visuellen Systems zu beeinträchtigen. Bei Weitsichtigkeit sind die Vitamine A und C. Ein Mangel an diesen Vitaminen ist eine der Hauptursachen für die Entwicklung von Sehstörungen.

Eine Ernährung mit Weitsicht sollte frische, hausgemachte Säfte enthalten. Zitronensaft wird als der nützlichste Saft angesehen, aber sauber zu trinken ist unerwünscht, es ist besser, ihn mit einem Drittel Wasser zu verdünnen. Um die negativen Auswirkungen von Säuren auf den Magen zu minimieren, trinken Sie Zitrussaft vorzugsweise vor den Mahlzeiten für ein halbes Glas.

Zitrusfrüchte sind zu jeder Jahreszeit erhältlich und somit eine ideale Quelle für nützliche Artikel. Um einen Cocktail zuzubereiten, mischen Sie den Saft von drei Grapefruits, zwei Zitronen und einer Orange und verdünnen Sie ihn mit einem Liter Wasser. Die therapeutische Wirkung wird bereits beim Trinken von 100 g eines solchen Cocktails vor den Mahlzeiten erreicht.

Летом в рацион следует добавить сок брусники, шиповника, черной смородины, рябины, черники и черешни. Heidelbeeren in jeglicher Form sind eine einzigartige Quelle für alle notwendigen Elemente zur Erhaltung und Wiederherstellung der Gesundheit der Sehorgane.

Karotten sind wegen des Carotingehalts unersetzlich. Rote Beete und Gurke tragen trotz des Geschmacks dazu bei, das Sehvermögen bei Weitsichtigkeit zu verbessern. Würzige Pflanzen wie Dill und Zwiebeln sind ebenfalls nützlich. Zusätzlich zu Gemüse, Obst und Kräutern sollte die Diät pflanzliche Öle, Nüsse und Seefisch enthalten. Diese Produkte stärken die Blutgefäße und beugen einer Gewebehypoxie vor.

Gläser schlagen

Diese Brille wurde entwickelt, um die Belastung der Augen zu reduzieren. Es sind Gläser mit undurchsichtigen Gläsern, die Dutzende von runden Löchern innerhalb von 1 mm aufweisen und in einem Pseudo-Schachbrettmuster angeordnet sind.

Ihre Wirksamkeit erklärt sich aus der Tatsache, dass Sie beim Betrachten von Objekten durch kleine Löcher die Bildschärfe verbessern können. Das Tragen von Punschbrillen sollte bis zu 3 Stunden am Tag in gutem Licht sein. Sie können verwendet werden, wenn Sie am Computer arbeiten, lesen und fernsehen.

Dieses Werkzeug hilft nicht bei der Heilung von Hyperopie, kann jedoch in Kombination mit anderen Behandlungsmethoden eine positive Wirkung haben. Bevor Sie die Brille benutzen, sollten Sie einen Augenarzt konsultieren, da diese bei einigen Augenkrankheiten kontraindiziert ist.

Welche Medikamente helfen bei Weitsichtigkeit?

Wenn die Hyperopie fortschreitet, ist es besser, ein Medikament auf der Basis von Blaubeeren zu wählen. Wenn man davon ausgeht, dass man langfristig am Computer arbeitet, helfen Tropfen mit Riboflavin bei der Bewältigung von Müdigkeit. Um die Dämmerungssicht zu verbessern, können Sie Medikamente mit Retinol einnehmen.

Vitamintropfen gegen Hyperopie:

  1. Taufon. Das Medikament wird gegen altersbedingte Hyperopie, Katarakte, Hornhautverletzungen und Netzhauterkrankungen verschrieben. Das Werkzeug beschleunigt die Wiederherstellung der Augenwände, normalisiert den Augeninnendruck und verbessert den Stoffwechsel. Taufon hilft, das Sehvermögen zu verbessern, Beschwerden und Reizsymptome zu beseitigen.
  2. Oftan Katahrom. Es wird empfohlen, das Werkzeug bei Weitsichtigkeit und grauem Star zu verwenden, da es gut befeuchtet, Stress und Entzündungssymptome beseitigt.
  3. Vita-Yodurol. Dieses Medikament hat eine reiche Zusammensetzung: Adenosin, Kalzium, Nikotinsäure, Vitamine PP und andere nützliche Komponenten. Die Wirkstoffe verbessern die Ernährung der Augenzellen und verhindern die Ansammlung von unlöslichen Proteinen in der Linse, so dass Sie Katarakte weiter verhindern können.
  4. Reticulin Das Werkzeug wird normalerweise für Alterssichtigkeit vorgeschrieben. Es schützt die Augen vor Überspannungen, unterstützt die Akkommodation und minimiert die Wirkung von Reizen. Reticulin ist zur Vorbeugung von Infektionskrankheiten geeignet.
  5. Zorro Tropfen wurden entwickelt, um die Augen mit Feuchtigkeit zu versorgen, Krämpfe und Verbrennungen zu beseitigen und Photophobie zu reduzieren. Das Medikament wird gegen Augenermüdung und Weitsichtigkeit verschrieben. Zorro-Tropfen werden aus Kräuterextrakten hergestellt.
  6. Sante40. Dieses Vitaminpräparat enthält Taurin, Tocopherol, Panthenol und Vitamin B6, wodurch es die Geweberegeneration fördert und den Stoffwechsel im Auge normalisiert. Sante40 ist für Überlastung und Sehstörungen vorgeschrieben.

Wie Sie sehen, gibt es keine besonderen Tröpfchen von Weitsichtigkeit. Die meisten modernen Medikamente wurden entwickelt, um Verspannungen und Müdigkeit zu beseitigen - die Hauptursachen für das Fortschreiten von Refraktionsstörungen. Tropfen können unangenehme Symptome lindern und die Arbeit der Sehorgane im Allgemeinen positiv beeinflussen.

Sie können Ihre Sehkraft mit Weitsicht verbessern, indem Sie eine Reihe von Übungen, heilenden Abkochungen und richtiger Ernährung anwenden. Sie müssen sich jedoch darüber im Klaren sein, dass die traditionelle Medizin die Notwendigkeit eines Arztbesuchs und einer chirurgischen Behandlung bei komplexen Sehstörungen nicht zunichte macht. Eine schnell fortschreitende Hyperopie erfordert eine aggressive Behandlung, da sonst Schielen und ein Glaukom auftreten können.

Die wichtigsten Symptome und Ursachen von Weitsichtigkeit

Bei guter Sicht konzentriert sich das Bild auf die Netzhaut. Bei Weitsichtigkeit findet dieser Prozess dahinter statt. Die häufigste Ursache für Hyperopie ist daher die geringe Größe des Augapfels. In dieser Hinsicht ist Hyperopie die Norm bei Neugeborenen. Mit zunehmendem Alter vergeht diese Pathologie von selbst.

Experten bemerken unter anderem die Unfähigkeit der Linse, die korrekte Krümmung zu ändern. Diese Pathologie tritt häufig mit zunehmendem Alter bei älteren Menschen auf. Je älter die Person ist, desto geringer ist die Akkommodation ihrer Augen. Daraus ist ersichtlich, dass Weitsichtigkeit entweder eine angeborene Krankheit (kleiner Augapfel) oder aus Altersgründen sein kann.

Mit angeborener Hyperopie wachsen Kinder nicht aus der Krankheit heraus. Liegt ein Koeffizient über 3 Dioptrien vor, entwickelt sich häufig auch die Begleiterkrankung Strabismus (in freundlicher Form). Eine übermäßige Überlastung der motorischen Muskeln des Auges führt zu dieser Pathologie. Gleichzeitig kann ein Kind nur mit einer konstanten Verkleinerung der Augen zur Nase eine große Bildschärfe erzielen. Wird diesem offensichtlichen Defekt keine Bedeutung beigemessen, entwickelt sich eine schwerwiegendere Krankheit - Amblyopie (Verlust des Sehvermögens eines der Augen).

Altersweitsichtigkeit ist ein normaler Prozess, bei dem der Zustand der Muskeln verändert wird. Die Schwächung des Sehvermögens geht auch mit folgenden Symptomen einher:

  • Kopfschmerzen
  • Erhöhter Augeninnendruck
  • Schwindel,
  • Augenbelastung,
  • Übelkeit

Außerdem gibt es drei Weitsichtigkeitsgrade. Für den ersten milden Grad ist durch das Auftreten von Schwindel, Kopfschmerzen, Übelkeit gekennzeichnet. Die Sicht ist immer noch gut. Der zweite mittlere Grad ist durch die Schwierigkeit gekennzeichnet, einige Objekte in der Nähe wahrzunehmen. Ein hoher Grad umfasst alle Symptome der Weitsichtigkeit. In diesem Fall ist ein Minimum von +5 Dioptrien eingestellt. Aufrechterhaltung der normalen Sehkraft kann die richtige Ernährung ausgeglichen werden.

Richtige Ernährung in Weitsicht

Bis heute haben viele Wissenschaftler festgestellt, dass der Sehzustand direkt von der Qualität der menschlichen Ernährung abhängt. Bei Augenkrankheiten sollte die Diät Lebensmittel enthalten, die reich an Vitaminen A, B und C und vielen Spurenelementen sind. Es wird empfohlen, Lebensmittel pflanzlichen Ursprungs zu sich zu nehmen. Die folgenden Lebensmittel sind also reich an Vitamin A:

  • Dorschleber
  • Butter,
  • Eigelb,
  • Fischöl,
  • Sahne
  • Käse

Darüber hinaus wird Vitamin A vom menschlichen Körper aus Carotin ausgeschieden. Carotin ist reich an Lebensmitteln wie Paprika, Sanddorn, Karotten, Spinat, Sauerampfer, Asche, Salat, Aprikose. Dieses Vitamin ist zwangsläufig Bestandteil der Netzhaut. Mit seinem Mangel an Sehverlust, einschließlich Hyperopie. Besonders schlechtes Sehvermögen bei Nacht - im Dunkeln.

Aber übersättigen Sie Ihre Ernährung nicht mit solchen Lebensmitteln. Diese Produkte können in großen Mengen Lebererkrankungen, ungleichmäßige Atmung, Krämpfe, Verkalkungen in den Gelenken und Knorpel verursachen. Zur Normalisierung und Aufrechterhaltung des Sehvermögens sind Vitamine der Gruppe B, nämlich B1, B2, B6, B12, notwendig. Lebensmittel mit einem hohen Gehalt dieser Gruppe tragen zur Aufrechterhaltung des normalen Betriebs des Sehnervs bei Hyperopie bei.

Auch bei einem normalen Gehalt an Vitamin B im Körper wird der Stoffwechsel normalisiert, die schädlichen Wirkungen schneller Kohlenhydrate werden neutralisiert, das Platzen kleiner Gefäße wird verhindert. Eine große Menge Vitamin B12 ist im Quark enthalten. Daher sollte die Ernährung mit Weitsicht mit fermentierten Milchprodukten gesättigt sein. Vitamin B6 kommt in Fischen und Kohl aller Art vor. Die übrigen Bestandteile dieser Gruppe sättigen diese Lebensmittel:

  • Äpfel
  • Roggenbrot,
  • Nieren,
  • Gerste,
  • Kartoffeln,
  • Bierhefe,
  • Eier
  • Nüsse,
  • Hülsenfrüchte,
  • Frisches Gemüse.

Ascorbinsäure spielt eine wichtige Rolle für die Gesundheit der Augen bei Hyperopie. Es ist notwendig, Ihre tägliche Ernährung mit Wildrose, Zitrusfrüchten, schwarzen Johannisbeeren, Rowan, Paprika, Tomaten und Gemüse zu bereichern. Darüber hinaus empfehlen Experten, so viel wie möglich solche Produkte zu verwenden, zu denen Protein, Eisen, Phosphor und Kalium gehören. Die folgenden Produkte können hohe Werte aufweisen: Huhn, Kaninchen, Rindfleisch, Fisch, Milch, Eier.

Um den Körper mit Phosphor, Eisen und Kalium in der Ernährung zu sättigen, sollten gehören:

  • Bohnen,
  • Gehirne
  • Innereien
  • Apfelsaft,
  • Apfelessig,
  • Sellerie
  • Schnittlauch,
  • Melone
  • Getrocknete Aprikosen,
  • Pflanzenöl (Sonnenblume, Mais, Olive).

Unter den Empfehlungen der traditionellen Medizin ist die Hagebutteninfusion bei der Behandlung von Hyperopie sehr beliebt. Dazu muss ein Kilogramm Hagebutten in drei Litern Wasser gekocht werden, bis sie vollständig erweicht sind. Danach werden die Flöße durch ein Sieb gemahlen und 2 Liter heißes Wasser hinzugefügt. Solch ein Sud sollte fünf Minuten bei schwacher Hitze gekocht werden. Ein Glas Honig wird sicherlich zu der Mischung hinzugefügt. Dieses Werkzeug wird vor jeder Mahlzeit mit hundert Gramm eingenommen. Indem Sie ein solches Instrument in die Ernährung aufnehmen, können Sie mit Hyperopie eine leichte Verbesserung des Sehvermögens erzielen.

Gefährliche Lebensmittel in Weitsicht

Die Ernährung für Weitsichtigkeit sollte ausgewogen sein. Einige Produkte verletzen jedoch dieses Gleichgewicht. Alkoholkonsum kann zu Netzhauterkrankungen führen. Beim Trinken von Alkohol leidet das Herz-Kreislaufsystem. Die Wände der Blutgefäße sind erschöpft, was zu ihrer Verengung führt. Die Durchblutung des gesamten Körpers ist vollständig gestört. Bei erhöhtem Augeninnendruck leiden die Augenmuskeln. Daher ist die Hauptbedingung bei der Behandlung von Hyperopie eine vollständige Ablehnung von Alkohol. Gleiches gilt für solche schlechten Gewohnheiten wie Rauchen.

Für schädliche Lebensmittel mit Weitsicht gehören:

  • Kaffee, Tee,
  • Weißer Zucker,
  • Halbzeuge, Fastfood,
  • Brot
  • Getreide.

Süßigkeiten sind eine große Gefahr. Sie sind in jeglicher Form verboten: Schokolade, Gebäck, Kuchen, Eis, Muffins. Geräucherte und konservierte Nahrungsmittel sind von der Diät vollständig ausgeschlossen. Würste haben nicht die notwendigen Vitamine und Mineralien. Bei Weitsicht lohnt es sich, sich auf den Verzehr großer Mengen fetthaltiger und frittierter Lebensmittel zu beschränken. Alle Fleischsorten sollten gedämpft oder im Ofen gebacken werden. Nur so bleibt der Vitaminwert des Produktes erhalten. Gemüse und Obst werden ohne Wärmebehandlung in reiner Form verzehrt.

Übungen für die Augen mit Kurzsichtigkeit

Es kommt eine Zeit, in der es heute mehr Informationen gibt und globale Trends zeigen, dass Globalisierung und umfassendes Bewusstsein die Welt zunehmend erobern. Die Augen werden ständig müde von solchen Informationsmengen, denn etwa 96 Prozent aller Informationen über die Außenwelt und ihre Erscheinungsformen werden vom visuellen Analysegerät verarbeitet. Aus diesem Grund beginnen Brillen ab dem Schulalter getragen zu werden, die Zahl der Kinder, die bereits Brillen für ältere Klassen tragen, nimmt zu und erreicht bei den Schülern ihren Höhepunkt. Viele Menschen verbringen ihre Wochenenden, Mittagessen und immer mehr Zeit auf Bildschirmen, auf denen jetzt wie auf der Straße das Leben voll ist. Die Krankheit, die in der Kindheit oder Jugend am häufigsten krank wird, ist Myopie.

Was ist Kurzsichtigkeit?

Die wissenschaftliche Definition dieses Phänomens ist eine spezifische Augenkrankheit, die darin besteht, dass aus bestimmten Gründen die Fokussierung der Strahlen auf den Bereich vor der Makula fällt, die direkten Strahlen jedoch nicht auf die Netzhaut fallen und ein unscharfes Bild bilden. Eine Person kann in der Nähe sehen - weil die Strahlen im Auge etwas gebrochen sind, aber je weiter das Bild entfernt ist, desto mehr wird der Strahl gebrochen, sodass das Bild an Klarheit verliert. Auf eine andere Weise wird Myopie als Abnormalität der Brechung oder Myopie bezeichnet und mit dem Buchstaben "M" bezeichnet. Oft begleitet Myopie Astigmatismus.

Myopie - oder Myopie - kann bei verschiedenen Menschen unterschiedlich sein. Myopie kann progressiv und möglicherweise stationär sein. Dies bedeutet, dass sich die Sehkraft aufgrund der Ursachen der Kurzsichtigkeit wie eine Krankheit entwickeln kann und sich daher allmählich verschlechtert oder die Schädigung ein bestimmtes Mal (in Dioptrien) aufweist und die Sehkraft durchgehend „schlecht“ ist Es wird extrem langwierig sein, in stationären Höhen zu sein, sich nicht zu verändern.

In dieser Hinsicht gibt es drei Hauptgrade von Kurzsichtigkeit, die dabei helfen, den Schweregrad der Krankheit zu bestimmen. Der Schwache erreicht drei Dioptrien (aber nicht mehr), der Durchschnitt reicht von drei bis sechs Dioptrien, der Hohe erreicht mehr als sechs Dioptrien und kann einen Wert von dreißig Dioptrien erreichen. Wenn ein Patient einen schwachen oder mäßigen Grad an Myopie hat, wird ihm normalerweise eine optische Korrektur und eine schwache Brille verschrieben - bis zu 1-2 Dioptrien für Arbeiten in geringem Abstand. Wenn Myopie auf einem hohen Niveau - mehr als 6 Dioptrien - festgestellt wird, wird dem Patienten gezeigt, dass er sowohl für kurze als auch für lange Entfernungen ständige optische Korrekturen durchführt.

Normalerweise tritt Kurzsichtigkeit auf, wenn eine Person sich nicht an die Regeln des Arbeitsschutzes hält und sich nicht um ihr Sehvermögen kümmert. Der Hauptgrund für Myopie sind erbliche Sehindikatoren, die einen großen Einfluss darauf haben, wie gesund die Augen von Kindern sind. Ohne Unterbrechung jede halbe Stunde am Computer arbeiten, mit Make-up schlafen (dies ist die Ursache für Myopie und andere Augenkrankheiten bei Frauen), auf schlecht beleuchteten Oberflächen arbeiten, zu weit vom Arbeitsobjekt entfernt von den Augen arbeiten, Medikamente einnehmen oder die falsche Korrekturbrille tragen - kann stark schädigen und zu nicht wiederherstellbarer Kurzsichtigkeit beitragen. Myopie tritt auf, wenn die visuellen Muskeln zu angespannt sind, um die Sicht zu fokussieren. Nach einiger Zeit schwächen sich die Muskeln aufgrund längerer Anstrengung, und es wird schwieriger, den Blick zu fokussieren, und dann wird das Bild unscharf. Dieser Prozess kann von Kopfschmerzen, Tinnitus, Bluthochdruck usw. begleitet werden. Myopie kann aus verschiedenen Gründen während eines Akkommodationskrampfes auftreten, indem die Form der Hornhaut geändert wird. Dies wirkt sich auf die Brechung der Strahlen (in einem reiferen Alter), die Verschiebung der Linse oder deren Sklerose aus.

Möglichkeiten zur Korrektur der Kurzsichtigkeit

Um das Sehvermögen bei Myopie zu korrigieren, können Sie beide chirurgischen Methoden anwenden und Operationen vermeiden und das Sehvermögen mithilfe von Übungen wiederherstellen. oder tragen Sie eine Brille, indem Sie einfach den Fokus einstellen, da Myopie unterschiedlich ist und progressiv und möglicherweise stationär sein kann. Dies bedeutet, dass es sich aufgrund der Gründe, die es verursacht haben, wie eine Krankheit entwickeln kann und sich somit das Sehvermögen allmählich verschlechtert oder der Schaden ein bestimmtes Mal aufweist (in Dioptrien). Dann ist die Sicht durchweg "schlecht", dh der Wert ist auf den stationären Höhen extrem lang und ändert sich nicht. In dieser Hinsicht gibt es drei Hauptgrade von Kurzsichtigkeit, die dabei helfen, den Schweregrad der Krankheit zu bestimmen.

Der Schwache erreicht drei Dioptrien (aber nicht mehr), der Durchschnitt reicht von drei bis sechs Dioptrien, der Hohe - mehr als sechs Dioptrien und kann einen Wert von dreißig Dioptrien erreichen. Bei schwacher Myopie werden in der Regel Brillen oder Korrekturübungen verschrieben. Die durchschnittliche Myopie kann mit einer Brille korrigiert werden, oder es kann die Laserkorrekturmethode angewendet werden.

Wenn Myopie auf einem hohen Niveau - mehr als 6 Dioptrien - festgestellt wird, wird dem Patienten gezeigt, dass er sowohl für kurze als auch für lange Entfernungen ständige optische Korrekturen durchführt. Operationsmethoden, die das Problem der Myopie lösen, sind beispielsweise die Implantation von phaken Linsen, der refraktive Linsenersatz (Linsenentfernung), die Keratoplastik (Hornhautplastik) und die radiale Keratotomie. Die Chirurgie, die sich mit diesen Problemen befasst, wird als refraktive Chirurgie bezeichnet.

Übungen für Kurzsichtigkeit

Eine Reihe von Übungen, die durch die von allen Augenärzten empfohlenen Standards definiert sind. Es wurde entwickelt, um die Muskeln der Augen zu trainieren, einschließlich der richtigen Art und Weise, sie zu entspannen und zu belasten, damit die Linse ihre Krümmung ändert und das fokussierte Bild auf die Netzhaut fällt. Es ist nicht notwendig, diese Übungen in strenger Reihenfolge durchzuführen. Sie können nach Abruf durchgeführt werden, Muskelverspannungen und Empfindungskomfort. Es wird jedoch empfohlen, den gesamten Übungssatz mindestens einmal täglich durchzuführen. Vorher ist es besser, einen Augenarzt zu konsultieren. Zum Beispiel sieht eine Reihe von Übungen so aus: Sie können 1 Minute lang blinken (mit Unterbrechungen von 3-5 Sekunden alle 20-30 blinken, um Schwindel durch übermäßige Sorgfalt zu vermeiden).

Es ist notwendig, sich zu setzen, die Augen 2–5 Sekunden lang fest zu schließen und dann 2–5 Sekunden lang - die Augen zu öffnen. Wiederholen Sie 8-10 mal.

In stehender Position müssen Sie Ihren Arm nach vorne strecken und auf Ihre Fingerspitzen schauen. Strecken Sie Ihren Arm so, dass er sich gegenüber der Nasenlinie befindet (die Handfläche sollte senkrecht zur Mittellinie Ihres Gesichts sein). Dann müssen Sie langsam Ihren Finger bringen, ohne den Blick von ihm zu wenden. Wiederholen Sie ca. 6-9 Mal.

Отведите руку за поле зрения немного в правую сторону, потом медленно передвигайте палец правой руки справа налево, при этом не двигая головой, таким образом, используя периферическое зрение. Следите за передвижением пальца. Повторите 12–16 раз.

Зафиксировать кожу над бровями пальцами, желательно указательными, но как удобнее пациенту. Schließen Sie dann langsam Ihre Augen, während Sie die Haut mit den Fingern direkt über den Augenbrauen halten. 12-14 mal wiederholen.

Sie können auch Augen mit kreisenden Bewegungen langsam in die eine oder andere Richtung drehen (ungefähr 8-10 Mal). Drei Finger von beiden Händen - in einem Strahl und getrennt zu sammeln - ist es einfach, die oberen Augenlider zu drücken, nach 3-4 Sekunden, um die Finger von den Augenlidern zu entfernen. Wiederholen Sie 4-5 mal.

Mit Hilfe der Übung „Glasfenster“ können Sie den Fokus der Augenmuskeln trainieren - wenn sie auf dem Glas einen Punkt auswählen, auf den sie schauen, und dann plötzlich den Blick auf das Objekt richten, das sich an dieser Stelle außerhalb des Fensters befindet. Das Bild dieses Objekts war zuvor unscharf, und es wird klarer. Eine der Varianten der Übung ist eine Wand und eine Decke, wenn außerhalb des Fensters kein Raum zum Betrachten entfernter Objekte vorhanden ist. Schauen Sie langsam vom Boden zur Decke und zurück und fixieren Sie immer noch den Kopf. Wiederholen Sie ca. 9-12 mal.

Reibe deine Handflächen aneinander, bis sie richtig heiß sind, und lege eine warme und weiche Seite auf die Augen. Augen geschlossen Dauer - 5-10 min. Zu diesem Zeitpunkt müssen die Augen die Kreise oder andere geometrische, künstlerische oder andere Formen beschreiben, die nur gefallen.

Legen Sie den zweiten, dritten und vierten Finger der Hände so, dass sich der zweite Finger in der äußeren Ecke des Auges befindet, der dritte in der Mitte der oberen Kante der Umlaufbahn und der vierte in der inneren Ecke. Schließe langsam deine Augen. Die Finger sollten einen leichten Widerstand haben, als würden sie an der Haut ziehen. 10-12 mal wiederholen.

Empfehlungen zur Verbesserung der Ergebnisse von Übungen mit Kurzsichtigkeit

Damit die Übungen effizienter arbeiten, ist es notwendig, die optimale Ernährung zu wählen: eine ausgewogene Ernährung mit Eiweiß und Kohlenhydraten sowie einer ausreichenden Menge an Vitaminen. Vitamine der Gruppen A, E, C im allgemeinen Anwendungskomplex tragen zu einer (durchschnittlichen) Verbesserung des Sehvermögens um etwa zehn Prozentpunkte bei. Vitamine der Gruppe A sind in Eiern, Karotten und gelbem Pfeffer mit Avocado enthalten. Vitamine der Gruppe E - in Sprossen von Weizen, Roggen, Nüssen und Fisch. Vitamin C ist in großen Mengen in frischem Obst enthalten. Wenn Sie beispielsweise kein Geld für frisches Obst haben, können Sie Marmeladen und Marmeladen verwenden, die Sie selbst zubereitet haben (oder wie es in der slawischen Tradition üblich war - Großmütter und Mütter) und aus Früchten wie Pflaumen, Orangen und besonders reich an Vitamin C - Viburnum und Heidelbeere. Zubereitungen aus Blaubeeren sind die wichtigsten Empfehlungen von Augenärzten im Frühstadium der Myopie, und wenn sie parallel zu den Übungen angewendet werden, kann dies zu einem sehr guten Ergebnis führen.

Progressive Myopie: Ursachen, Klassifizierung, Behandlung.

Progressive Kurzsichtigkeit - Dies ist jede Art von Kurzsichtigkeit, die durch eine Verschlechterung des Sehvermögens in der Ferne gekennzeichnet ist. Es gibt Hinweise darauf, dass der wahren Kurzsichtigkeit eine sogenannte falsche (Pseudo-) Kurzsichtigkeit vorausgeht. Dies ist ein Zustand, bei dem die Sehschärfe mehr oder weniger schnell und deutlich aufgrund von Krämpfen oder Verspannungen nachlässt. Nachdem der Krampf jedoch mit zykloplegischen Mitteln (Atropin, Scopolamin, Gomatropin) beseitigt worden ist, wird das Sehvermögen wieder normalisiert und refraktometrisch wird entweder eine Emmetropie oder sogar eine Fernsicht festgestellt.

Es ist immer notwendig, die wahre Kurzsichtigkeit von der falschen zu unterscheiden.

Ursachen der progressiven Myopie

In den letzten Jahrzehnten hat sich die Myopie (Myopie) bei Vorschulkindern häufiger entwickelt, die im Zuge ihrer Erziehung eine große visuelle Belastung hatten, die mit einem langsamen Lebensstil, Nährstoffmängeln und einer Schwächung des Körpers aufgrund häufiger Erkrankungen (Mandelentzündung, Zahnkaries, Rheuma usw.) einherging. Bei den Schülern der Klassen 1 bis 2 tritt Myopie in 3 bis 6%, in 3 bis 4 Klassen - in 6%, in 7 bis 8 Klassen - in 16% und in 9 bis 10 - mehr als 20% auf. . Schwere (hohe, fortgeschrittene) Myopie führt zu über 30% Sehschwäche und Blindheit bei allen Augenkrankheiten. Sie ist ein Hindernis für die Auswahl vieler Berufe.

Die sozialen, hygienischen und geografischen Aspekte dieses wichtigen Problems, die Bedeutung einer erhöhten visuellen Belastung und viele andere Faktoren sind seit langer Zeit bekannt und untersucht worden.

In jedem Land, in jeder Stadt und auf dem Land, in jedem Haushalt und in jeder Familie gibt es einige "eigene" Gründe für eine fortschreitende Myopie. In Japan, das einen führenden Platz in der Prävalenz von Kurzsichtigkeit einnimmt, wird dem traditionell eintönigen Essen und der weit verbreiteten künstlichen Beleuchtung von Bildungseinrichtungen die größte Bedeutung beigemessen. Die Zunahme der Myopiehäufigkeit geht von Süden nach Norden, was auf den Grad der Sonneneinstrahlung und die Merkmale der Ernährung zurückzuführen ist. In Städten leiden mehr Menschen unter Kurzsichtigkeit als in ländlichen Gebieten, es gibt mehr in Fachschulen als in der Allgemeinbildung, und bei körperlich kranken Kindern ist Kurzsichtigkeit häufiger als bei Personen, die sich mit körperlicher Kultur und Sport beschäftigen, insbesondere mit Schwimmen. Die Beseitigung von für die Augenfunktion ungünstigen Faktoren, wie die Erfahrung vieler Großstädte zeigt, verringert nicht nur das Fortschreiten, sondern auch das Auftreten von Kurzsichtigkeit.

Diese Daten legen nahe, dass die erblichen Faktoren, die den Beginn und das Fortschreiten der Myopie bestimmen, nicht tödlich sind. Sie können den Einfluss der Umwelt nicht ignorieren und somit deren Untätigkeit rechtfertigen.

In dem Mechanismus der Entwicklung der Myopie, der in der Kindheit auftritt, gibt es drei Hauptverknüpfungen:

- visuelle Arbeit im Nahbereich (geschwächte Unterbringung),

- Schwächung der Sklera - Verletzung des Trophismus (Augeninnendruck).

Entsprechend dem Vorherrschen des einen oder anderen Grundes für die Entwicklung kann Myopie in akkommodative, erbliche und sklerale unterteilt werden. Das Fortschreiten jeder dieser Formen der Myopie führt allmählich zu irreversiblen morphologischen Veränderungen der Augen und zu einer deutlichen Verringerung der Sehschärfe, die sich unter dem Einfluss der optischen Korrektur oft gar nicht bessert.

Der Hauptgrund dafür ist eine deutliche Verlängerung der Augenachse: Statt 22–23 mm werden 30–32 mm oder mehr erreicht, was mit einem Echophthalmographen bestimmt wird. Wenn die Myopie im Laufe des Jahres um weniger als 1,0 Dioptrien zunimmt, wird sie unter bestimmten Bedingungen als gutartig angesehen, und wenn die Zunahme 1,0 Dioptrien oder mehr beträgt, ist sie bösartig. Es geht jedoch nicht nur um das Fortschreiten, sondern auch um das Ausmaß und die Veränderungen der intraokularen Strukturen (Glaskörper, Aderhaut, Netzhaut, Sehnerv).

Eine große Ausdehnung des Auges mit Myopie führt dazu, dass der Augenschlitz erweitert wird, wodurch eine Art Augenglasur entsteht. Die Sklera wird dünner, insbesondere im Bereich der Befestigung der seitlichen Muskeln und in der Nähe des Hornhautrandes. Dies kann mit bloßem Auge durch den bläulichen Schimmer der Hornhaut aufgrund der Röntgenaufnahme der Aderhaut und manchmal durch das Vorhandensein der vorderen Sklerastaphyla festgestellt werden. Die Hornhaut wird ebenfalls gedehnt und verdünnt. Die vordere Augenkammer vertieft sich. Schwache Iridodonez (Zittern der Iris), Zerstörung oder Verdünnung des Glaskörpers können auftreten. Je nach Genese und Ausmaß der Myopie kommt es zu Veränderungen im Fundus.

Folgende Veränderungen sind zu unterscheiden: scheibenähnliche Lichtreflexe, kurzsichtige Zapfen, echte Staphylome, Veränderungen im Bereich des Netzhautflecks, Trauben der Netzhaut, Netzhautablösung.

Kurzsichtige Kegel entstehen meist durch Dehnung der Sklera und Atrophie der Pigmentepithelschicht in Scheibennähe. Ein Staphylom oder eine echte Protrusion der hinteren Sklera ist normalerweise ein Zeichen für einen sehr hohen Myopiewert.

Die gravierendsten Veränderungen degenerativer und atrophischer Natur mit hoher Myopie treten im Bereich der Netzhautfärbung auf. Infolge der Dehnung des hinteren Teils des Augapfels bilden sich in ihm choroidale Risse in Form von gelblichen oder weißlichen Streifen, und dann erscheinen weiße polymorphe, häufig koaleszierende Läsionen mit verstreuten Klumpen und Pigmentansammlungen.

Mit der Entwicklung pathologischer Veränderungen im Bereich der Netzhautfärbung bei Patienten werden Metamorphosen (Verzerrung der Form und Größe sichtbarer Objekte) beobachtet, die zu einer Sehschwächung führen, die schließlich zu einer starken Abnahme und manchmal zu einem fast vollständigen Verlust des Zentralsehens führt.

Progressive Myopie wird von pathologischen Veränderungen und an der äußersten Peripherie des Fundus in Form einer zystischen Netzhautdegeneration begleitet, und dann von mehreren kleinen Defekten, die sichtbar, oval oder rund sind. Veränderungen im Glaskörper bieten zusätzliche Möglichkeiten für das Auftreten von Netzhautablösungen.

Bei Neugeborenen kann gelegentlich eine hohe Myopie auftreten. Eine solche Kurzsichtigkeit ist entweder erblich oder angeboren. Letztere entwickelt sich als Folge von Krankheiten oder Unterentwicklung in der vorgeburtlichen Phase und tritt häufiger bei Kindern auf, die sich einer milden Form einer retrofokalen Fibroplasie unterzogen haben. Normalerweise ist diese Kurzsichtigkeit für eine optische Korrektur schlecht zugänglich.

Klassifikation der progressiven Myopie

Um den Schweregrad des Myopieprozesses beurteilen zu können, empfiehlt es sich, eine Klassifizierung anhand der am Moskauer Forschungsinstitut für Augenkrankheiten entwickelten Kriterien vorzunehmen. Helmholtz (ES Avetisov) und sprachlich und quantitativ sowie morphologisch spezifiziert von der Abteilung für Kinderaugenheilkunde der Russischen Staatlichen Medizinischen Universität (EI Kovalevsky).

Auf der Grundlage dieser Klassifizierung kann die Diagnose unter Berücksichtigung der identifizierten Veränderungen seitens jedes Auges wie folgt formuliert werden: Die Myopie beider Augen ist durchschnittlich, isometrisch, schnell fortschreitend, skleral, entwickelt, zweiten Grades. Wenn das Kind eine solche Diagnose hat, ist zur Verhinderung eines weiteren Fortschreitens der Myopie eine Operation angezeigt - eine einmalige bilaterale Skleroplastik. Ein Allgemeinarzt (Hausarzt) kann beispielsweise die Diagnose einschränken: "Die Myopie des rechten Auges ist mittelgroß, das linke Auge ist hoch".

Prävention

Um eine fortschreitende Myopie zu verhindern, benötigen Sie Folgendes:

- Vorbeugung von Kurzsichtigkeit bei der jüngeren Generation (Primärprävention),

- verzögertes Fortschreiten der aufgetretenen Myopie (Sekundärprophylaxe).

Die meisten Aktivitäten zur individuellen Prävention von Myopie oder deren Fortschreiten sollten darauf abzielen, die Arbeitsweise und die Arbeitsbedingungen sowie die Ruhezeiten für Kinder zu verbessern. Nur die richtige Verteilung von Aktivitäten und Ruhe während des Tages bei angemessenen hygienischen und hygienischen Bedingungen, die Zuteilung ausreichender Zeit für Gehen und Sport, normaler Schlaf schaffen optimale Bedingungen für das Sehorgan der Kinder, wirken sich positiv auf den Körper aus und sind Maßnahmen zur Vorbeugung von Kurzsichtigkeit.

Die Vorbeugung von Myopie sollte mit der Aufklärung der erblichen Veranlagung und der Definition der klinischen Refraktion bei Kindern unter einem Jahr beginnen. Im Hinblick auf eine differenzierte Herangehensweise an die Kindererziehung ist es angesichts des Refraktionszustands sinnvoll, Kinder in zwei Gruppen zu unterteilen:

- Kinder mit Vererbung, die von Myopie belastet sind, unabhängig von der Größe und Art der identifizierten Refraktion, Kinder mit angeborener Myopie, Deemmetropa,

- Kinder mit weitsichtiger Brechung ohne durch Kurzsichtigkeit belastete Vererbung. Dies sind die sogenannten Präventionsgruppen (Risikogruppen). Listen dieser Gruppen von Augenärzten müssen jedes Jahr von Juli bis August an Kindergärten und Schulen geschickt werden.

Kinder der ersten Gruppe sollten mit einer erheblichen Einschränkung der visuellen Arbeit erzogen werden, wobei jedoch die Belastung des Hörgerätes zunimmt. Außerdem sollte der Unterricht in Räumen mit größtenteils natürlichem Licht stattfinden.

Kinder der zweiten Gruppe können ohne besondere Einschränkungen und Empfehlungen unter den entsprechenden hygienischen und hygienischen Bedingungen erzogen werden und visuell und körperlich arbeiten.

Es ist sehr wichtig, im frühen Vorschulalter bei Kindern den richtigen „Lesereflex“ zu entwickeln (Spielzeug, Bilder, Buchstaben sollten nicht weiter als 30 cm von den Augen entfernt sein). Andernfalls entwickelt sich unbewusst der „gesenkte Kopf“ -Reflex, der zum Auftreten von Myopie und Skoliose beiträgt. Zur Entwicklung des Lesereflexes werden verschiedene Geräte eingesetzt.

Diesbezüglich ist es in Vorschuleinrichtungen ratsam, jede Altersgruppe von Kindern in zwei Untergruppen zu unterteilen, und in Schulen, um Untergruppen des Risikos für Kurzsichtigkeit in allen Klassen zu bilden, beginnend mit der ersten, werden Kinder, die die "kurzsichtige" Gruppe bilden, näher an den Fenstern und angeordnet in der vorderen Hälfte der Klasse und "hypermetropisch" - in den hinteren Reihen und näher an der Wand.

Alle Kinder sollten jährlich auf Sehschärfe und, falls angezeigt, klinische Refraktion überprüft werden. Außerdem sollten Sie beim Zeichnen, Modellieren, Lesen zu Hause und in Kindergärten und Schulen die richtige Passform der Kinder sowie die richtige Beleuchtung beachten.

Besonderes Augenmerk sollte auf Kinder mit einem sogenannten Krampf (Spannung) der Unterbringung gelegt werden, wenn sich eine falsche Myopie entwickelt. "Lösungen" von Akkommodationskrämpfen werden mit Hilfe spezieller Übungen in Kombination mit dem Einträufeln von Medikamenten (Atropinsulfatlösung, Mezaton usw.) sowie Methoden der Reflextherapie erreicht. Günstige Ergebnisse werden bei dieser Gruppe von Kindern während der Rehabilitation in spezialisierten Ferienlagern während der Sommerferien erzielt. Die Organisation der Arbeit dieser Lager liegt in der Verantwortung von Augenärzten, Kinderärzten sowie Lehrern von Schulen.

Ein paar einfache Tipps zur Vorbeugung von Kurzsichtigkeit

Wenn eine Person gezwungen ist, längere Zeit zu lernen oder zu lesen, ist es notwendig, zwischen 40-minütigen Unterrichtspausen von 5 bis 10 Minuten zu machen. Beim Lesen ist es wünschenswert, dass das Buch nicht auf dem Tisch liegt, sondern auf einem Ständer steht.

Wenn visuelle Müdigkeit sollte ein paar Mal am Tag für 2-3 Minuten, um eine einfache Übung auf dem Glas beschriftet zu tun. Stellen Sie sich vor das Fenster, nachdem Sie eine kleine Papiermarke auf das Glas gesetzt haben. Schau es dir an, dann sieh dir ein Objekt hinter dem Glas an und halte es ein paar Sekunden lang. Dann nochmal auf das Etikett auf dem Glas schauen und nochmal in die Ferne. Wiederholen Sie diese Übung mehrmals.

Eine weitere einfache Übung: Der Kopf ist so fixiert, dass sich nur die Augen bewegen können. In der ausgestreckten Hand - ein Bleistift. Auf einer großen Amplitude bewegt es sich wiederholt nach rechts, links, oben und unten. Sie müssen ihm ständig mit Ihren Augen folgen.

Diese Übungen werden nicht viel Zeit in Anspruch nehmen, aber dabei helfen, die Augen zu entlasten und das Auftreten von Akkommodationskrämpfen, Myopie, zu verhindern.

Denken Sie an Sport, gute Ernährung und gute Laune.

Behandlung der progressiven Myopie

Die Behandlung von Myopie hängt wie jede Krankheit von vielen Faktoren ab und wird in zwei Hauptmethoden unterteilt.

I. Konservativ (Brillenträger, richtige Sehweise, Diät, Vorsorgeübungen zur Entlastung der Augen).

Ii. Chirurgisch Bei Kindern schreitet die Myopie schnell voran, daher ist es sehr wichtig, die Behandlung so früh wie möglich zu beginnen (optimale Korrektur, Ernährung, Übungen für Akkommodationskrämpfe, die richtige Art der visuellen Belastung). Es ist ratsam, dass ein Schüler zweimal im Jahr sein Sehvermögen überprüft: während der Sommer- und Winterferien.

Zunächst muss eine kurzsichtige Person eine Brille abholen. Leider sind sie nicht in der Lage, die Entstehung einer echten Myopie aufzuhalten, aber sie sind in der Lage, das Auge von einer Überanstrengung der Augen beim Blick in die Ferne und folglich von einer weiteren raschen Verschlechterung des Sehvermögens zu befreien. Eine Brille ist also nicht nur ein Mittel zur Verbesserung des Sehvermögens, sondern auch ein therapeutisches Instrument. Heutzutage gibt es eine andere Methode zur Verbesserung des Sehvermögens: Kontaktlinsen, hart und weich (für Erwachsene).

Ich möchte darauf hinweisen, dass Kurzsichtigkeit nicht gefährlich ist, weil eine Person eine Brille tragen muss, zumal Kurzsichtigkeit in manchen wissenschaftlichen Kreisen als optimale Refraktion angesehen wird (solche Patienten im Alter und Alter müssen keine Brille tragen) zum Lesen manchmal umgekehrt - sie nehmen die Brille, die sie ihr ganzes Leben lang trugen, komplett ab). Myopie ist vor allem wegen ihrer Komplikationen gefährlich. Aufgrund des hohen Grads an Kurzsichtigkeit (über 6,0 D) können im Allgemeinen Blutungen auf der Netzhaut, Netzhautablösungen und dystrophische Veränderungen auftreten, die zu einem Verlust des Sehvermögens führen können. Die provozierenden Faktoren sind starke körperliche Anstrengung, Geburt, Stress, Verletzungen usw.

Die chirurgische Behandlung soll diese Komplikationen verhindern. Die Frage der chirurgischen Behandlung ist erst nach dynamischer Beobachtung des Patienten gelöst. Die Operation zielt darauf ab, das hintere Segment des Augapfels zu stärken, indem kürzlich eine radiale Keratotomie durchgeführt wird.

Bestimmen Sie zunächst das Ausmaß und die Geschwindigkeit des Fortschreitens der Myopie. Die Behandlung beginnt mit der optimalen Korrektur der Myopie mit Brille oder Kontaktlinsen.

Die Punkte müssen zur Konfiguration und Größe des Gesichts passen. Они должны обеспечивать остроту зрения обоими глазами в пределах 0,9—1,0 градусов и наличие устойчивого бинокулярного зрения. Следует постоянно пользоваться очками на улице, в кино, на занятиях физической культурой и в школе при рассматривании удаленных предметов. При чтении, письме, рисовании и играх с мелкими предметами очками можно не пользоваться.Bei mittlerer oder hoher Myopie können Sie eine Bifokalbrille so verwenden, dass die untere Hemisphäre der Linse um durchschnittlich 2,0 bis 3,0 Dioptrien schwächer ist als die obere. Bei hoher Myopie und Anisometropie (mehr als 3,0 Dioptrien) wird eine Korrektur von harten oder weichen Kontaktlinsen empfohlen.

Eine wesentliche Hilfe bei der Vorbeugung von Kurzsichtigkeit sind Tonik- und Sportunterricht (Schwimmen, Skifahren, Skaten, Gehen, Joggen) sowie Aufenthalt an der frischen Luft.

Es sollte Kalzium und Phosphor enthalten, die Ernährung mit Vitaminen anreichern. Die Behandlung chronischer Erkrankungen (Mandelentzündung, Zahnkaries usw.), die Prävention von Fettleibigkeit und die aktive Therapie endokriner Störungen, insbesondere in der Vor- und Jugendzeit, insbesondere bei Mädchen, sind notwendig.

Der richtige Wechsel von Beruf (Arbeit) und Ruhe (je nach Alter) und ein spezielles Regime für visuelles Arbeiten sollten festgelegt werden. Übermäßige körperliche Anstrengung sollte vermieden werden: plötzliche Bewegungen, Sprünge, Sport usw.

Eine spezielle Art der visuellen Arbeit sorgt für den richtigen Gebrauch der Brille, für eine optimale Beleuchtung und die richtige Balance zwischen Anpassung und Konvergenz.

Patienten mit progressiver schwacher oder mittlerer Myopie sollten alle 15 Minuten eine Pause von 5 Minuten für visuelle Arbeit einlegen, und Patienten mit hoher Myopie müssen sich nach jeweils 10 Minuten visueller Arbeit mindestens 10 Minuten ausruhen.

Die Behandlung von schnell fortschreitender und schwerer Kurzsichtigkeit ist eine ernste und oft schwierige Aufgabe. Mit der Entwicklung von Veränderungen im Bereich der Netzhautflecken, dem Auftreten von wiederkehrenden Blutungen in der Netzhaut und im Glaskörper ist es notwendig, die Seharbeit zu minimieren, den Augen Ruhe zu geben und sie vor plötzlichem Lichteinfall zu schützen. Sowohl lokale als auch allgemeine Behandlungen (Calciumchlorid-, Cystein-, Schizandra- und Ginsengpräparate, Mezaton, Ethylmorphinhydrochlorid sowie subkonjunktivale Sauerstoffinjektionen und Reflextherapie) wurden gezeigt. Es ist notwendig, Rutin mit Ascorbinsäure, Riboflavin, Thiamin, Vitamin E, Zwischenprodukten, Adenosintriphosphat, Taufon usw. zu verschreiben.

Bei der Identifizierung von Akkommodationsstörungen werden spezielle Übungen für den Ziliarmuskel durchgeführt, die bei schwacher Myopie wirksamer sind. Verwenden Sie für das Training Streu- und Sammellinsen, die die sogenannte physiologische Massage des Ziliarmuskels ermöglichen.

Wenn die Korrektur mit Hilfe von Brillen oder Kontaktlinsen, konservativen Behandlungsmethoden sowie Reflexzonenmassage keine Wirkung zeigt, ist eine chirurgische Behandlung angezeigt. Die Entscheidung über das Datum und die Arbeitsweise hängt von einer Reihe von Faktoren ab. Je jünger das Kind, desto schneller (innerhalb von 2-3 Jahren) das Fortschreiten der Myopie (mehr als 1,0 Dioptrien pro Jahr), desto deutlicher die sagittale Größe des Auges, desto mehr Indikationen zur Stärkung der Augenkapsel - Skleroplastik. Die Methode der Skleroplastik richtet sich nach dem Stadium der Myopie, wobei die Lokalisation und das Ausmaß der morphologischen Veränderungen im Vordergrund stehen. Es muss berücksichtigt werden, dass die Skleroplastik umso effektiver ist, je kleiner die Myopie ist. Die Prävention des schnellen Fortschreitens der Myopie durch Skleroplastik ist in fast 90% der Fälle wirksam. Nach einer 2-3-jährigen Operation steigt die Myopie in der Regel im Bereich von 1,0 Dioptrien gegenüber 3,0 - 4,0 Dioptrien bei einer konservativen Behandlungsmethode. In Fällen, in denen die Myopie 2–3 Jahre lang stabil ist und ein Kind, das das Alter der Mehrheit erreicht hat, keine Brille oder Kontaktlinsen tragen möchte oder keine hohe Sehschärfe aufweist, wird eine Keratotomie, dh nicht durchgehende Einschnitte an der Hornhaut, durchgeführt Infolgedessen nimmt seine Brechungsfähigkeit um einen bestimmten Betrag ab. Die Keratotomie ist am effektivsten bei schwacher und mittlerer Myopie und bei hoher Keratomileusis möglich.

Die Behandlung der akkommodativen falschen Myopie reduziert sich auf die Einschränkung der Seharbeit im Nahbereich und die Korrektur der bestehenden Ametropie und Anisometropie. Die Hauptbehandlungsmethoden sind verschiedene Trainingsübungen für den Ziliarmuskel, die vom Augenarzt verordnete Einnahme von Medikamenten sowie die Reflexzonenmassage.

Alle Kinder mit wahrer und falscher Kurzsichtigkeit sollten in Übereinstimmung mit den entwickelten Richtlinien in der Ambulanz beobachtet und behandelt werden. Bei Erwachsenen ist die Myopie stabil, die Korrektur der Myopie bei Erwachsenen ist vielfältig und hängt sowohl vom Wunsch des Patienten als auch von den beruflichen Anforderungen ab. Es umfasst das Tragen einer Brille (mono- und bifokal), Kontaktlinsen (weich und hart) sowie chirurgische Eingriffe.

Gymnastik für die Augen mit Kurzsichtigkeit

Kurzsichtigkeit. Weitsichtigkeit. Schielen. Astigmatismus - all dies sind Sehstörungen, die bei fast jeder dritten Person auf unserem Planeten auftreten. Sehr oft wird vergessen, dass die Augen, wie viele andere Organe des menschlichen Körpers, besondere Aufmerksamkeit erfordern. Schließlich sind Augen ein sehr dünnes optisches Gerät, das jeder von uns beobachten muss. Sehr oft vergessen wir, dass unsere Augen regelmäßig ruhen sollten, besonders wenn eine Person Sehprobleme hat. Das Medical Board von tiensmed.ru (www.tiensmed.ru) hat beschlossen, diesen Artikel einem Sehproblem wie Myopie zu widmen. Genauer gesagt, die Informationen in diesem Artikel sind hauptsächlich dem Turnen für die Augen gewidmet, das mit Kurzsichtigkeit durchgeführt werden muss.

Beginnen wir mit der Hauptsache, nämlich der Beantwortung der Frage: Was ist Kurzsichtigkeit? ?

Unter Kurzsichtigkeit versteht man die Krankheit, bei der eine Person Gegenstände, die sich in einer Entfernung befinden, sehr schlecht unterscheidet. Bei Myopie fällt das Bild, das der Patient betrachtet, nicht auf einen bestimmten Bereich der Netzhaut, sondern auf die Ebene davor. Der Grund dafür ist die Diskrepanz zwischen der Stärke des optischen Systems des Auges und seiner Länge. Je stärker die Diskrepanz ist, desto ausgeprägter ist die Myopie. Moderne Augenärzte unterscheiden drei Arten von Myopie. Es ist eine schwache, mittlere und hohe Kurzsichtigkeit. Myopie kann entweder angeboren oder erworben sein.

Myopie wird behandelt. Darüber hinaus hängt der Kampf gegen diese Krankheit weitgehend von der Person ab. Von besonderer Bedeutung für die Korrektur des Sehvermögens bei Myopie sind spezielle Übungen für die Augen. Diese Übungen helfen jedem Patienten mit Kurzsichtigkeit, nicht nur zu sparen, sondern auch das Sehvermögen zu verbessern. Wir stellen sofort fest, dass die Wiederherstellung des Sehvermögens ein sehr langer Prozess ist. Das Endergebnis ist jedoch Ihre Zeit und Mühe wert. So, jetzt wird Ihre Aufmerksamkeit neun Übungen für die Augen mit Kurzsichtigkeit präsentiert. Machen Sie sich mit ihnen vertraut und verwenden Sie sie zur Behandlung bestehender Krankheiten.

1. Die erste Übung beinhaltet ein kurzes Blinken für 60 Sekunden. Machen Sie danach eine kurze Pause und wiederholen Sie die Übung erneut.

2. Während der zweiten Übung müssen Sie sich hinsetzen und Ihre Augen drei bis fünf Sekunden lang festdrücken. Danach müssen die Augen die gleiche Zeit lang geöffnet bleiben und dann die Übung wiederholen. Alle diese Übungen sollten sechs bis acht sein.

3. Während einer Augenübung bei Nummer drei müssen Sie aufstehen, den Arm nach vorne strecken und auf die Fingerspitze schauen, die sich auf der Mittellinie des Gesichts befinden sollte. Beginnen Sie, langsam hineinzuzoomen, ohne den Blick von Ihrem Finger abzuwenden. Sie müssen auf den Finger schauen, bis er sich zu verdoppeln beginnt. Und so sechs oder achtmal.

4. Drücken Sie mit drei Fingern der rechten und linken Hand leicht auf das obere Augenlid beider Augen, halten Sie sie ein oder zwei Sekunden lang und entfernen Sie sie dann von den Augen. Die vierte Übung muss drei- bis viermal durchgeführt werden.

5. Die fünfte Übung für die Augen muss acht bis zehn Mal durchgeführt werden. Positionieren Sie die Haut der Stirnkämme mit den Zeigefingern und schließen Sie langsam die Augenlider, ohne die Finger von der Haut der Stirnkämme zu entfernen.

6. Der zweite, dritte und vierte Finger sollten so platziert werden, dass sich der zweite Finger an der äußeren Ecke des Auges befindet, der dritte - in der Mitte der oberen Kante der Orbita und der vierte - an der inneren Ecke. Diese Übung muss auch acht bis zehn Mal durchgeführt werden.

7. Übung für die Augen bei Nummer sieben impliziert eine langsame Übertragung des Auges vom Boden zur Decke und zurück. In keiner Weise können Sie Ihren Kopf während der Übersetzung des Blicks bewegen. Der Kopf sollte an einer Stelle befestigt werden. Diese Übung muss acht bis zwölf Mal durchgeführt werden.

8. Die achte Übung wird vier- bis sechsmal durchgeführt. Dies geschieht folgendermaßen: Bewegen Sie sich mit Ihren Augen langsam in eine Richtung und dann in eine andere Richtung.

9. Übung Nummer neun des folgenden Plans. Es ist notwendig, dass Sie Ihre Hand auf die rechte Seite nehmen. Danach bewegen Sie den Finger der halbgebogenen Hand langsam von rechts nach links. Beobachten Sie Ihren sich bewegenden Finger, während Sie Ihren Kopf nicht bewegen. Diese Übung muss zehn bis zwölf Mal durchgeführt werden.

Neben diesen Übungen lohnt es sich, Nahrungsergänzungsmittel (Nahrungsergänzungsmittel) in Ihre Ernährung aufzunehmen, um alle für die Sehkorrektur erforderlichen Spurenelemente aufzufüllen.

Vor dem Gebrauch sollten Sie sich an einen Fachmann wenden.

Autor: Pashkov M.K.Inhaltskoordinator.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com