Frauentipps

20 der leckersten Käsesorten der Welt

Pin
Send
Share
Send
Send


Es gibt Tausende von Käsesorten. Kein Wunder, denn es ist eines der beliebtesten Produkte der Welt. In dieser Rangliste sind diejenigen, die nicht zu schwer zu finden sind. Sicherlich können Sie die meisten davon im nächsten Supermarkt kaufen. Also Nachfolgend finden Sie eine Liste der zehn besten Käsesorten, die auf jeden Fall einen Versuch wert sind.

Pecorino - Italien

Pecorino wurde vor etwa 2.000 Jahren in einem Dorf in der Nähe von Rom hergestellt. Während der Zubereitung sollte die Milch geronnen werden, dann wird die entstehende Masse gesalzen und mit Hilfe einer Presse in Form gebracht. Aufgrund dessen wird dem Käse ein Großteil der Feuchtigkeit entzogen, so dass er sehr hart wird. Sorte "Pecorino" hat ein reichhaltiges Aroma. Sie können es zu allen Gerichten hinzufügen, in denen Sie normalerweise Käse verwenden. Es ist auch üblich, für einen Snack zu dienen, in dünne Scheiben geschnitten oder in kleine Würfel geschnitten.

Camembert - Frankreich

Camembert- und Brie-Käse sind sich sehr ähnlich, sie gelten als die ältesten Sorten. Beide werden aus nicht pasteurisierter Kuhmilch hergestellt, und wenn sie gekräuselt sind, werden sie sehr sorgfältig in Formen gelegt, dann umgedreht und ohne Presse belassen. Nach dreiwöchiger Lagerung in den Formen wird die Käseschale fester und mit einem weißen Schimmel bedeckt, während sie im Inneren sehr zart bleibt. Deshalb wurde Camembert in diese Liste aufgenommen, weil es innen weicher ist als Brie.
Marie Arel, eine Landwirtin aus der Normandie (Frankreich), machte 1791 zum ersten Mal Camembert. Sie hörte von einem Priester von Bries Käse und beschloss, ihre eigene Version zu kreieren. Zu Beginn seiner Geschichte hatte Camembert beim Kochen eine blaue oder graue Hülle, doch als die Massenproduktion von Käse begann, änderte sich die Farbe der Hülle in Weiß-Weiß. Dieser Käse wird am häufigsten mit Crackern gegessen oder in Scheiben mit Steaks serviert.

Gruyere - Schweiz

Dieser Käse hat seinen Namen vom Namen der Stadt Gruyere in der Schweiz. Er begann dort im 12. Jahrhundert. Nach dem Rezept sollte es gerinnen, dann in kleine Stücke geschnitten und gemischt werden. Danach wurde es auf eine niedrige Temperatur erwärmt, um überschüssige Feuchtigkeit zu entfernen. Dann wurde der Käse in Formen gegeben, mit Salzlösung gewaschen und reifen gelassen. Dieser einzigartige Kochprozess verleiht dem Käse eine feste Struktur und ein großartiges Aroma.
Gruyere serviert gehackt oder zu Salaten und Nudeln hinzugefügt. Es hat ein wunderbares Aroma und kann einzeln oder in Kombination mit einer Art Gericht serviert werden.

Mascarpone - Italien

Mascarpone erschien um den Anfang des 16. Jahrhunderts. Dies ist ein Frischkäse, der mindestens 75% Milchfett enthält. Es besteht aus dicker, auf 85 Grad Celsius erhitzter Sahne, zu der Essig hinzugefügt wird. Die Mischung wird dicker, kühlt dann 12 Stunden lang ab und schrumpft dann, um überschüssige Feuchtigkeit abzuscheiden.
Mascarpone ist weit verbreitet. Zweifellos ist es auf Ihrem Tisch unverzichtbar. Dies ist ein dicker Elfenbeinkäse, der ein angenehmes Aroma hat, ähnlich dem Geruch von Sahne oder Joghurt, und einer der Hauptbestandteile von Tiramisu ist. Mascarpone wird am besten gekühlt mit einer kleinen Menge Zucker serviert und kann in Desserts anstelle von Sahne verwendet werden.

Red Windsor - England

Windsor Red ist in seinen Eigenschaften der Sorte British Cheddar sehr ähnlich. Unterschiedliche Farbe und Herstellungsart. Wenn die Milch sehr wenig geronnen ist, wird die resultierende Masse in kleine Würfel geschnitten und einige Zeit stehen gelassen, dann 20-40 Minuten lang gekocht und gerührt. Danach entfernen Sie die Feuchtigkeit. Hüttenkäse wird zu großen Stücken geformt und unter eine Presse gelegt, um den Säuregehalt zu erhöhen. Wenn der Käse fast fertig ist, wird er gesalzen und gemischt. In dieser Phase wird Wein hinzugefügt (normalerweise Bordeaux oder Portwein). Jetzt wird der Käse wieder unter eine Presse gestellt und wartet kurz auf die Reifung.
Rotes Windsor hat eine sehr ungewöhnliche Struktur und ähnelt rosafarbenem Marmor. Käse hat einen starken Geschmack mit einem subtilen Nachgeschmack nach Wein. Wenn Sie Red Windsor separat und mit Crackern servieren, werden Sie Ihre Gäste mit Sicherheit überraschen.

Brennnesselkäse - England

Brennnesselkäse ist einer der seltsamsten Käsesorten der Welt. Es gibt 2 Arten, eine davon "yarg", älter. Er begann in der Grafschaft Cornwall (England) zu machen. Es wird ganz normal gemacht, aber bevor man es reifen lässt, verwandelt sich der Käse in Brennnesselblätter. Während der Käse reift, wächst Schimmel auf der Brennnessel, die Brennnessel selbst trocknet langsam aus und der Schimmel nimmt Feuchtigkeit auf. Yarg hat einen milden Geschmack und einen Nachgeschmack, der eindeutig einem Pilz ähnelt. Die harte Schale ist essbar und hat einen besonderen Geschmack und ein besonderes Aroma.
Die zweite Sorte Brennnesselkäse ist noch nicht lange her. Es wird hauptsächlich in Holland hergestellt. In diesem Rezept werden die Brennnesselblätter zerkleinert und der geronnenen Masse hinzugefügt, bevor sie unter die Presse geschickt werden. Als Snack werden Brennnesselkäse und Jarg serviert, dazu Kartoffeln und Fischgerichte.

Stilton - England

Stilton erschien zuerst im Dorf Stilton (England). Cooper Thornhill verkauft es seit 1730 in seinem Gasthaus Bell an Reisende.
Heute ist diese Sorte sehr berühmt. An seine Herstellung werden strenge Anforderungen gestellt, auch in Bezug auf bestimmte Produktionsregionen und technologische Prozesse. Stilton wird aus pasteurisierter Milch hergestellt, die mit Lab hergestellt wurde, und die resultierende Masse wird trocknen gelassen. Dann wird der Käse gesalzen und von Zeit zu Zeit in zylindrischen Formen gewendet. Schließlich wird der Käse mit Nadeln durchstochen, so dass er mit einem Schimmelpilz gesättigt wird, wodurch der Schimmel wächst und sich zu blauen Adern ausbildet. Stilton ist ein Blauschimmelkäse mit einem reichen cremigen, nicht zu aufdringlichen Geschmack. Es kann mit Crackern, Salat oder Suppe gegessen werden.

Danablu - Dänemark

Danablu-Käse oder dänischer Blauschimmelkäse hat im Vergleich zu anderen Blauschimmelkäsen einen sehr reichen Geschmack. Es hat viel Schimmel, seine Struktur ist sehr weich und ein bisschen bröckelig. Es wurde im 20. Jahrhundert von Marius Boel erfunden, der versuchte, den Roquefort-Käse zu wiederholen, der ausschließlich in Frankreich hergestellt wurde. Interessanterweise übertraf die Sorte Danablelu sogar die Beliebtheit von Roquefort, vor allem aufgrund der Tatsache, dass es relativ einfacher zu bekommen war.
Danablu wird aus Kuhmilch hergestellt und vor dem Reifen mit Schimmelpilz behandelt, so dass sich im Käse zahlreiche Schimmeladern bilden. Dann reift es innerhalb von 2-3 Monaten. Nach dieser Zeit wird ein Käse erhalten, der einen starken Geschmack und einen scharfen, spezifischen Geruch aufweist. Danableu dient in der Regel als Zutat für verschiedene Gerichte, da es zu geschmacksintensiv ist, um als eigenständiger Snack zu fungieren.

Emmental - Schweiz

Das Emmental wurde erstmals in der gleichnamigen Stadt bei Bern gekocht. Es ist einer der ältesten Schweizer Käsesorten. Es ist berühmt für seine vielen runden Löcher in seiner Struktur (Augen genannt). Dieser Käse ist hart und hat eine gelbe Farbe. Es hat ein reiches und helles Aroma. Warum hat das Emmental so viele runde Löcher? Der Grund dafür ist, dass Bakterien Milchsäure verdauen und Kohlendioxidblasen freisetzen, die sich langsam ausdehnen und dafür sorgen, dass der Käse seine charakteristischen "Augen" hat. Emmental eignet sich am besten für Sandwiches.

Halloumi - Zypern

Hulumi ist möglicherweise der erstaunlichste Käse dieser Liste. Sein Merkmal - er schmilzt nicht. Die Sache ist, dass der Käsebruch vor dem Einlegen in eine Salzlösung erhitzt wird. Wenn sie erhitzt werden, ändern sich die Eigenschaften der Proteine ​​und sie werden zu langgestreckten Fasern, die dem Schmelzen widerstehen. Hier in der Tat das ganze Rezept des Kochens.
Halloumi wurde von nomadischen Beduinen erschaffen. Heutzutage wird Halloumi auf Zypern aus der Milch von Ziegen und Schafen hergestellt. Es gibt billigere Kuhmilchsorten, die aber geschmacklich nicht mit der Gegenwart zu vergleichen sind. Am besten Halloumi essen, in dünne Scheiben schneiden und in einer Pfanne braten. So verkrustet es und die Außenseite wird knusprig. Sie können diesen Käse auch zu Salaten geben. Es hat einen köstlichen Geschmack, ist salzig und gummiähnlich. Dies ist ein guter Käse, der es definitiv wert ist, Ihr Frühstück zu werden.

Brennnesselkäse

Brennnesselkäse. Bisher gibt es zwei Sorten Brennnesselkäse. Die erste Art heißt Yarg und wird nach einem alten englischen Rezept zubereitet. Während des Produktionsprozesses wird der Käsebruch in Brennnesselblätter gewickelt und reifen gelassen, bis sich Formen darauf bilden. Die Struktur eines solchen Käses kann cremig oder bröckelig sein. Vor nicht allzu langer Zeit erschien ein alternatives Rezept, nach dem Sie der zubereitenden Käsemasse gehackte Brennnesselblätter hinzufügen möchten.

Danables Die Käseproduktion wurde vor über 100 Jahren von Däne Marius Boel gegründet. Zunächst versuchte er, die Technologie des französischen Roqueforts zu kopieren. Anstelle von Schafsmilch wird jedoch Kuh verwendet. Dunable reift zwei bis drei Monate. Während dieser Zeit wird der Käse mehrmals mit Stahlnadeln durchstochen. Dies geschieht, um die innere Schicht mit Sauerstoff anzureichern. Das Ergebnis ist ein Produkt mit bläulichen Schimmeladern.

Emmental. Dieser Käse heißt wirklich Schweizer. Die Technologie seiner Herstellung wurde 1293 gegründet. Für die Herstellung von Emmentaler wird Kuhmilch verwendet. Von Bakterien freigesetztes Kohlendioxid bildet große innere Löcher für Käse. Emmentaler hat einen angenehm würzigen Geschmack und einen leicht süßen Nachgeschmack. Es wird oft verwendet, um Fondue zu machen.

Gruyere Ein weiterer traditioneller Schweizer Käse, der seinen Namen von der Region hat, in der er hergestellt wird. Die Technologie seiner Herstellung besteht aus mehreren Stufen. Zuerst wird die Milch erhitzt und mit Sauerteig kombiniert. Wenn die Masse gewellt ist, wird sie zu kleinen Erbsen zerkleinert und erneut bei einer Temperatur von 54 ° gekocht. Dann wird die Käsemischung unter die Presse geschickt. Nach ein paar Tagen wird der Käsekopf in das Salzbad gesenkt. Danach richtete sich der Käse für eine lange Reifung in einem speziellen Lager auf. Aber dann muss der Käser die Salzlösung regelmäßig mit Gruyere gießen. Käse ist in sechs Monaten fertig. Elite-Kopien müssen jedoch länger als 15 Monate haltbar sein. Die Zusammensetzung von Gruyere ist ziemlich dicht mit einem nussigen Geschmack.

Cheddar Einer der beliebtesten englischen Käsesorten ist Cheddar. Es erhielt seinen Namen zu Ehren des Dorfes Cheddar, in dem es zu produzieren begann. Für die Herstellung von Käse werden mindestens 60 Tage benötigt. Und die wertvollsten Exemplare müssen eine lange Reifezeit aufweisen, die zwischen einem und fünf Jahren liegt. Normalerweise erreichen Cheddar-Käseköpfe 25-35 Kilogramm, geformt wie ein Zylinder. Die fertige Delikatesse hat einen nusssauren Geschmack.

Roter Windsor. Dieser Käse zieht alle mit seinem ungewöhnlichen Aussehen an. Die Produktionstechnologie ist dem Cheddar sehr ähnlich. Der einzige Unterschied besteht darin, dass einige Tage vor der endgültigen Reifung Rotwein darauf gestreut wird. Danach dauert es noch einige Tage, bis das Produkt unter Druck steht. Ready Red Vinzdor hat eine dichte Struktur mit Marmorflecken. Käse hat einen hellen Geruch und hinterlässt einen Wein-Nachgeschmack.

Camembert. Berühmter französischer Käse wird aus Kuhmilch hergestellt. Das Hauptmerkmal von Camembert ist eine weiche, pastöse Konsistenz. Eine solche viskose Masse wird durch eine spezielle Technologie erreicht: Dieser Käse wird nicht unter eine Presse gestellt. Der Legende nach wurde Camembert 1791 zum ersten Mal von einem normannischen Bauern gekocht, der versuchte, den Brie-Käse nachzubauen. Aber sie hat ein besonderes Produkt bekommen, das bei Käsekennern sehr beliebt ist.

Parmesan. Italienisches Meisterwerk, auch König der Käsesorten genannt. Zu seiner Herstellung wird Milch nur von Kühen von Hand gefüttert, die Gras fraßen, das in bestimmten Provinzen Italiens wächst. Die vollständige Reifung des Käses dauert mindestens ein Jahr. Italiener sind stolz auf das Parmesan-Rezept und bestehen darauf, dass seine Technologie seit mehr als 100 Jahren nicht mehr verletzt wurde. Ein Kopf des fertigen Käses wiegt 44 Kilogramm, die Kruste ist 1 cm dick und das Aroma von Parmesan ist nicht mit anderem Käse zu verwechseln. Es ist süß mit Fruchtnoten.

Tet de Muan. Echter Schweizer Käse, dessen Name "Mönchskopf" bedeutet. Für seine Herstellung aus in den Sommermonaten gewonnener Kuhmilch. Zum Reifen des Käses sind drei Monate erforderlich. Fertigkäse hat eine feste Konsistenz und ein starkes Aroma. Tet de Moine ist sehr nahrhaft und befriedigend. 100 Gramm enthalten ca. 400 kcal. Käse wird normalerweise mit Weißweinen konsumiert.

Mascarpone

Mascarpone. Italien gilt als Geburtsort von Mascarpone. Bereiten Sie es aus Sahne mit 75% Fett, das auf 85 ° erhitzt werden muss. Dann wird Weinsäure zu der resultierenden Masse gegeben. Danach muss der Käse 12 Stunden in den Kühlschrank gestellt werden. Mascarpone ist kaum diätetisch, hat aber keinen gleichwertigen Geschmack. Sanfte Masse zugleich wie Joghurt und Sahne. Oft wird dieser Käse verwendet, um Tiramisu und andere weiche Desserts zuzubereiten. Es wird empfohlen, Markarpone in kalter Form zu verwenden, und Zuckerpulver wird eine Ergänzung dazu sein.

Mozzarella Dies ist ein kalorienarmer Käse aus schwarzer Büffelmilch. Mozzarella wird mit Basilikum, Spinat, Tomaten, Pfeffer, Olivenöl gegessen. Dieser Käse wird häufig zur Herstellung von Pizza, Pasta und Lasagne verwendet. Mozzarella passt auch gut zu frischem Gemüse und Kräutern. Es gibt verschiedene Arten dieses Käses. Am leckersten ist die Giornata, die nur in Italien verkostet werden kann.

Gorgonzola

Gorgonzola. Der beliebte italienische Blauschimmelkäse vereint einen scharfen und süßen Geschmack. Das Aroma hat einen subtilen Nussgeruch. Für die Herstellung von Gorgonzola verwendete Kuhmilch, Enzyme. Um die inneren grünen Streifen zu erreichen, wird Penicillium-Pilz in praktisch reifen Käse injiziert. Danach werden Metallstangen in den Käsekopf eingeführt und reifen gelassen. Die Gesamtreifezeit beträgt 4 Monate.

Cambotsola. Käse mit Blauschimmel, kombiniert den Geschmack von Camembert und Gorgonzola. Bis heute hat Kambatsola die Liebhaber von Käse auf der ganzen Welt anerkannt. Für seine Herstellung mit Kuhmilch, Salz, Enzymen, Sahne. Oben auf dem Käse liegt eine Schicht weißer Schimmel, und innen sind blaue Streifen davon zu sehen. Cambozola passt gut zu Wein und Obst.

Dor Blue. Klassischer deutscher Käse mit einem bläulichen Schimmer. Es ist üblich, es mit Trauben, Nüssen und Weißwein zu essen. Dorblu wird aus Kuhmilch und edlem Schimmel hergestellt. Die Käseproduktion hat vor relativ kurzer Zeit begonnen. Dor Blue wurde erstmals im frühen 20. Jahrhundert in Deutschland veröffentlicht. Dieses Produkt hat enorme Vorteile für den ganzen Körper. Regelmäßiger Verzehr dieses Käses hilft dabei, einige Infektionen und innere Krankheiten loszuwerden.

Die beliebtesten und leckersten Käsesorten

Wir bieten Ihnen die Top 10 der leckersten Käsesorten der Welt:

1. Mozzarella - leckerer und zarter Käse kommt aus Italien. Traditionell wurde es aus Büffelmilch hergestellt, aber heute verkaufen die Geschäfte Mozzarella aus der üblichen Kuhmilch. Dieser Käse sieht aus wie weiße Kugeln mit kleinem Durchmesser, die in einer schwachen Salzlösung eingeweicht sind.

Das Produkt ist weich und sehr sanft, angenehm im Geschmack. Bei der Herstellung eines solchen Käses wird die Milch zunächst mit einer speziellen thermophilen Milchsäurekultur fermentiert. Es gerinnt dann dank Lab. Danach wird die gesamte Zusammensetzung erhitzt und das Serum abgetrennt.

Dann wird diese Masse gründlich und aktiv gerührt und periodisch in heißes Wasser getaucht, bis sich eine homogene, weiche Masse bildet. Aus der fertigen Masse entstehen dann Kugeln, Würfel, Zöpfe und vieles mehr. Der fertige Käse wird in die Lösung gegeben, in der er gelagert wird. Die Haltbarkeit ist gering, deshalb ist es besser, Mozzarella so schnell wie möglich zu essen. Ein solcher Käse kann übrigens zu Salaten hinzugefügt werden.

2. Maskrapona. Dieser Käse ähnelt eher zartem Frischkäse oder sogar Joghurt. Es schmeckt unglaublich zart, leicht süßlich. Die Konsistenz des Produktes entspricht eher einer Quarkmasse.

Der Geburtsort eines solchen Produkts ist Italien (in diesem Land werden im Allgemeinen unglaublich schmackhafte Käsesorten hergestellt). Um Maskrapon zuzubereiten, wird Sahne mit einem Fettgehalt von 25-30% zuerst in einem Wasserbad auf ungefähr 80 Grad erhitzt, dann wird Zitronensaft, Essig oder Weinsäure hinzugefügt, um Milchprotein zu koagulieren.

Danach wird die Masse erhitzt, dann abgekühlt und in ein Gitter gelegt, um das Serum zu entfernen. Diätetischer solcher Käse kann einfach nicht genannt werden, aber es ist unglaublich lecker. Oft werden daraus Desserts hergestellt, von denen Tiramisu das beliebteste ist.

3. Brie - weicher und weicher Kuhmilchkäse, ursprünglich aus Frankreich. Früher war es nur für Könige und Reiche verfügbar, heute kann es jeder probieren. Käse ist ein Kuchen mit einer Dicke von 3 bis 5 bis 6 cm und einem Durchmesser von 30 bis 60 cm.

Dieser Kuchen ist mit einer edlen weißen Form bedeckt, die weißem Samt ähnelt (es ist ziemlich essbar). Der Geruch hat einen Ammoniakschatten. Der Geschmack dieses Käses kann von Obst bis zu einem ausgeprägten Pilz variieren (alles hängt vom Extrakt des Produkts ab). По консистенции Бри напоминает плавленый сыр. Подавать его лучше всего не холодным, а комнатной температуры. Бри считается универсальным сыром, так как хорошо сочетается с разными напитками и продуктами.

4. В список входит Пармезан. Это твёрдый сыр долгого созревания. Некоторые считают, что рецепт миру подарили в 1200 году монахи, с тех пор ничего не изменилось. Сыр настолько твёрд, что при нарезании может крошиться. На вкус он одновременно в меру остр, солоноват, пикантен и нежен. Технология изготовления сложна, а процесс созревания очень длительный.

Для получения 1 килограмма сыра обычно уходит порядка 16 литров молока, а на созревание может уйти от одного года до трёх лет. Чем старше продукт, тем более ярко выражен вкус лесного ореха.

In der Heimat des Käses, Italien, gibt es spezielle Leute, die die Reife von Parmesan mit Hilfe von Silberhämmern (sie werden Hörer genannt) bestimmen. Nach einem Jahr Reifung Käsecheck. Einige werden abgelehnt, gebrandmarkt und gereinigt (ein solches Produkt kann verkauft werden, aber unter einem anderen Namen), und einige werden für mindestens ein weiteres Jahr zur Reife geschickt.

5. Kambotsola. Es wird von den besten Käsemachern hergestellt, Deutschland ist der Geburtsort des Produktes. Im Allgemeinen ist dies ein deutscher Käse mit Schimmel, der die Qualitäten des italienischen Gorgonzola und des französischen Camembert kombiniert (der Name wurde übrigens durch die Kombination der Namen dieser beiden Sorten hergestellt).

Ein solches patentiertes Produkt war eines der deutschen Unternehmen in den 70er Jahren des letzten Jahrhunderts. Für die Herstellung dieses Käses wird eine speziell vorbereitete Form verwendet, und die Weichheit und Zartheit der Konsistenz wird durch Zugabe von Sahne erreicht. Das Ergebnis ist ein milder und leckerer Käse mit mäßiger Schärfe. Es ist am besten, ein solches Produkt mit Früchten und nach dem Öffnen des Geschmacks zu essen (zu diesem Zweck ist es besser, es eine Stunde nach dem Schneiden zu verwenden).

6. Camembert - Sanfter französischer Käse mit einer lockeren weißen Schalenschale aus einer Form. Es schmeckt zart und hat Pilznoten. Camembert wird aus Vollmilch hergestellt. Rennet wird zur Koagulation verwendet.

Während des Faltens muss die Masse in regelmäßigen Abständen gerührt werden. Anschließend wird die Zusammensetzung in die Formen überführt und auf besondere Weise getrocknet (dies erfordert die Fähigkeiten erfahrener Käsemacher) und anschließend gesalzen. Dann reift der Käse unter bestimmten Bedingungen, bis er vollständig gekocht ist.

7. Dor Blue - Blauschimmelkäse mit Schimmel ursprünglich aus Deutschland. Dieser Käse war lange Zeit praktisch der einzige seiner Art, der in einigen Ländern (einschließlich der ehemaligen GUS-Staaten) zum Verkauf angeboten wurde. Das Rezept wurde speziell für diejenigen entwickelt, die mäßig würzigen und herzhaften Käse mögen.

Die Zusammensetzung und Eigenschaften der Zubereitung werden von den Käsemachern immer noch geheim gehalten, aber es ist bekannt, dass neben Kuhmilch auch spezielle Schimmelpilze verwendet werden. Am besten wird dieser Käse mit Trauben und Nüssen kombiniert. Wenn mehrere Sorten gleichzeitig auf dem Tisch sind, ist Dor Blue die beste Wahl.

8. Gorgonzola. Ratet mal, wo er herkommt? Das stimmt, aus Italien. Diese Sorte ist sehr beliebt und hat einen säuerlichen, mäßig würzigen und würzigen Geschmack. Dieses Produkt gehört zu Blauschimmelkäse.

Zur Verwendung von Kuhmilch, in die Penicillium-Pilze (ihnen werden Spritzen injiziert) und spezielle Enzyme zugesetzt werden. Während des Reifungsprozesses, der 2 bis 4 Monate dauert, verbleiben spezielle Metallstäbchen im Käse, die den Zugang zu Sauerstoff gewährleisten, der für die Vitalität der Pilze notwendig ist.

9. Tet de Moine. Der Name eines solchen Käses bedeutet wörtlich "Mönchskopf". Und es waren die Mönche, die dieses Produkt als erste zubereiteten. Die Heimat des Käses ist die Schweiz, es ist exklusiv und sehr teuer. Zur Herstellung der frischesten Kuhmilch, die im Sommer als Milchleistung verwendet wird.

Käse reift mindestens 70-80 Tage in feuchten Kellern auf Fichtenbrettern. Während des Reifungsprozesses werden die Köpfe mit einer speziellen Salzlösung unter Zusatz von lebenden Bakterien besprüht. Das Ergebnis ist ein Käse mit gelbem Fruchtfleisch, dichter Konsistenz und brauner Kruste.

10. Roquefort. Dieser Käse gehört zu den blauen Sorten und wird in Frankreich hergestellt. Ursprünglich wurde dieses Produkt aus Schafsmilch hergestellt, heute werden aber auch Kühe verwendet. Die Milch wird fermentiert, die Masse geschnitten und in Formen ausgelegt und gesalzen. Ein wichtiges Merkmal ist die Reifung in Eichenregalen in einer Kalksteingrotte bei ausreichender Belüftung.

Hier sind die leckersten und besten Käsesorten der Welt. Welches werden Sie zuerst versuchen?

Was Käse unbedingt probieren sollte:

2. Torta del Casar (Extremadura) (Torta del Casar (Extremadura)). Spanischer Weichkäse. Dieser Käse wird in der Provinz Extremadura in der Nähe der Stadt Casar de Caceres hergestellt. Der erste urkundliche Beweis für die Existenz dieses Käses stammt aus dem Jahr 1791. Es wird aus nicht pasteurisierter Milch von Schafrassen von Merino und Entrefina hergestellt, die sich durch geringe Erträge auszeichnen. Um also fünf Liter Milch zu erhalten, sind zwanzig Tiere erforderlich, und aus fünf Litern Milch kann man nur ein Kilogramm Käse erhalten. Die Struktur des Käses Torta del Casar cremig, der Geschmack von Schafsmilch, salzig mit einer leichten Bitterkeit, die Folge der Verwendung von Artischocken.

3. Parmesan (Parmesano). Hartkäse aus Kuhmilch, ursprünglich aus den Ebenen der Lombardei in Italien. Es ist einer der berühmtesten Käse der Welt. Parmesan hat eine tausendjährige Geschichte. Dieser Käse wurde von Benediktinermönchen erfunden, die ein Produkt brauchten, das seine positiven Eigenschaften lange Zeit beibehielt. Lange Haltbarkeit ist einer der offensichtlichen Vorteile von Parmesan, der in vielen Ländern der Welt sofort populär wurde. Um Parmesan zu kochen, müssen Sie die Milch von Kühen verwenden, die in Italien geboren und aufgewachsen sind. Der Käseherstellungsprozess beginnt jedes Jahr am ersten April, wenn die abendliche Milchleistung die ganze Nacht in Eimern liegt. Entfernen Sie morgens die entstandene Creme, um daraus das berühmte „Mascarpone“ zu machen. Danach wird die entstehende Milch mit dem ganzen Morgen gemischt, auf eine Temperatur von 35 ° C erwärmt und mit Sauerteig aus dem Magensaft des Kalbes (das Kalb muss auch italienisch sein!) Gespritzt. Wenn ein Käseklumpen auftritt, wird die Masse in kleine Stücke geschnitten und auf eine Temperatur von 50 ° C erhitzt. Beim Garen von Käse, der etwa eine Stunde dauert, wird die Molke regelmäßig entfernt. Dann wird der Käse in ein Tuch gewickelt und einige Zeit stehen gelassen (normalerweise 2-3 Stunden). Am Ende der Laufzeit verbreitete sich Parmesan in Holzform. An manchen Tagen wird Käse in Holzform gelagert. Dann reift der Käse in den Regalen weiter. Normalerweise dauert der Prozess ein bis drei Jahre.

4. Gran Reserve Dees de los Llanos (Gran Reserva Dehesa de los Llanos). Dies ist ein typischer spanischer La Mancha-Käse, der von Hand aus roher, nicht pasteurisierter Milch hergestellt wird, die Schafe auf privaten Farmen geben. Es hat eine natürliche Kruste, die von Zeit zu Zeit mit Olivenöl der ersten Kaltpressung gereinigt wird. Dieser Käse reift mindestens neun Monate. Ein zylindrischer Käsekopf mit einer erkennbaren dunkelgerippten Kruste mit einem Zickzackmuster wiegt im Durchschnitt. Es gibt Hinweise auf diesen Käse in der legendären Kreation von Cervantes Don Quijote aus La Mancha, daher schmückt das Bild einer berühmten Figur das Etikett jedes Käsekopfes.

5. Roquefort Xavier (Roquefort Auswahl Xavier). Dies ist französischer Schafskäse. Produziert in der Region Aveyron in Frankreich

6. Taramundi (Asturien) (Taramundi (Asturien)). Halbweicher Ziegenkäse. Pro Tag werden nur 80 Stücke von Käsemeistern hergestellt.

7. Camembert (Camembert). Französisch Camembert-Käse kann sicherlich als legendär bezeichnet werden. Zu seinen Ehren wurde 1928 ein Denkmal errichtet. Camembertkäse wurde erstmals im fernen Jahr 1791 geboren. Camembert ist ein fetter Käse mit einer eher weichen Konsistenz. Für seine Herstellung wird Vollmilch verwendet. Manchmal wird der Vollmilch eine kleine Menge Magermilch zugesetzt. Das Wichtigste ist, dass die für diese Zwecke verwendete Milch von höchster Qualität ist - zu diesem Zweck werden die Kühe auf speziellen Weiden gehalten. Der fertige Käse kann eine andere Farbe haben - von hellem Rahm bis zu dunklerem Backstein. Je mehr Zeit seit dem Reifen des Käses vergeht, desto intensiver und würziger schmeckt er. Käseköpfe sind mit einer leicht flauschigen Kruste bedeckt. Ihr würziger Geschmack hat eine ausgeprägte Pilznote. Die Produktion dieses Käses ist saisonal - er beginnt im September und endet im Mai.

8. Boffard (Boffard). Nicht pasteurisierter Ziegenkäse. Es hat ein ausgeprägtes, leicht würziges Aroma mit einem langen Nachgeschmack und einem zarten Aroma von getrockneten Früchten. Exposition für mindestens 8 Monate

9. Payoyo Gaditano

10. Cheddar (Cheddar). Hartmilch aus Kuhmilch ist einer der bekanntesten und ältesten Käsesorten Englands. Die Geschichte der Herstellung dieses Käses begann in der Zeit der Römer, die den Einheimischen als erstes zeigten, wie man Hartkäse macht. Ihren Namen erhielt sie im 16. Jahrhundert, als auf den grünen Hügeln von Mendip in Cheddar in der Grafschaft Somerset aus Kuhmilch Käse gebraut wurde. Viel später übertrugen die Auswanderer das Rezept ihres Käses nach Kanada, in die USA, nach Südafrika, nach Australien und nach Neuseeland. Seitdem haben viele Käsereien auf der ganzen Welt versucht, den Geschmack des englischen Cheddar zu imitieren, aber nur das, was in einem der vier Grafschaften Englands in Somerset, Devon, Dorset und Cornwall hergestellt wird, kann als echter Käse-Cheddar bezeichnet werden.

10 Trikot blau

Der Preis für diesen Käse liegt bei 100 US-Dollar pro Kilogramm. Es wird aus Milch hergestellt, die von Jersey-Kühen gegeben wird. Milch aus dieser Rasse von Kühen hat einen hohen Fettgehalt. Bei der Käseherstellung verleiht dieser Fettgehalt dem Rahm einen besonderen, ausdrucksstarken Geschmack. Jersey Blue fügt einen blauen Mehltau hinzu, der in Käse enthalten ist. Die Kombination seines besonderen Geschmacks und seiner cremigen Farbe schafft einen besonderen Geschmack dieses teuren Käses.

9 Epoisses von Germain

Dieser Käse kostet ungefähr 100 Dollar pro Kilogramm. Es hat einen sehr ausdrucksstarken und spezifischen Geruch. Manche wollen ihren Geschmack wegen dieses kaum tolerierten „Aromas“ gar nicht probieren. Derartige Käsesorten dürfen nicht mit öffentlichen Verkehrsmitteln befördert werden, damit die Fahrgäste ihren besonderen Geruch nicht riechen müssen. Tatsache ist, dass diese Sorte nach ungewaschenem Körper riecht. Wenn der Käse jedoch nach Ammoniak riecht, hat sich das Produkt verschlechtert. Der Geschmack der Epoisses von Germain ist nach Meinung derjenigen, die sich dazu entschlossen haben, ausgezeichnet. Weicher Kuhmilchkäse ist daher der Traum vieler Feinschmecker. Um ihm einen besonderen Geschmack zu verleihen, wird die Kruste mit Apfelschnaps gewaschen.

7 Extra altes Bitto

Dieser Käse kostet ca. 335 US-Dollar pro Kilogramm. Er hat eine lange Geschichte. 1997 wurde in Hongkong eine große Partie italienischer Käse gekauft. Der Käufer ließ sie alt werden. 10 Jahre später begann der Verkauf von kleinen Stücken Extra Old Bitto-Käse.

6 Wyke Farms Cheddar

Der Preis für diesen Käse liegt bei 445 Dollar pro Kilogramm. Die Schöpfer von Wyke Farms Cheddar beschlossen, Cheddar - einen beliebten und beliebten Käse - und weiße Trüffel zu kombinieren. Eine solch teure Zutat machte den Käse einzigartig und teuer.

5 Clawson Stilton Gold

Der Preis für diesen Käse liegt bei 1.000 US-Dollar pro Kilogramm. Wenn man seinen Wert betrachtet, könnte man denken: "Ist es aus Gold?!" Ja, aus Gold. Die Inhaltsstoffe von Clawson Stilton Gold umfassen Goldlikör und essbares Gold, die in Käsestücken sichtbar sind. Reiche Feinschmecker lieben es, diesen Käse zu Weihnachten zu genießen.

4 Elchhaus

Der Preis für diesen Käse liegt bei 1010 Dollar pro Kilogramm. Es wird in Schweden in Byurgolm hergestellt. Dort bereiten die Bauern Kristen und Ulla Johanson es aus Elchmilch zu. Sie haben 3 Milchelchkühe. Jedes Jahr gibt eine Elchkuh 300 Liter Milch. Käse, der daraus hergestellt wird, können Sie im schwedischen Restaurant Algen Hus genießen.

3 Elchkäse

Der Preis für diesen Käse liegt bei 1010 Dollar pro Kilogramm. Jährlich werden nur 300 Kilogramm solcher Käse hergestellt. Es wird aus Elchmilch hergestellt. Auf dem Hof ​​Moose in Schweden leben die Elchkühe Jullan, June und Helga. Elchkühe zu melken ist eine lange und schwierige Aufgabe. Das tägliche Melken von jedem dauert ungefähr 2 Stunden. Außerdem geben Elchkühe nur von Mai bis September Milch. Käse aus ihrer Milch wird in einigen Restaurants in Schweden serviert. Und wenn Feinschmecker angeboten werden, wählen Sie beim Käsekauf eine von drei Möglichkeiten: „Käse aus Jullan“, „Käse aus Juni“ oder „Käse aus Helga“.

2 Pule Cheese

Dieser Käse kostet ungefähr 1.335 US-Dollar pro Kilogramm. Es wird in Serbien aus Milch einer seltenen Rasse von Balkan-Eseln hergestellt. Es gibt nur 100 solcher Esel. Käse aus ihrer Milch herzustellen ist ein ziemlich komplizierter Prozess. Um ein Kilo Pule Cheese zu bekommen, braucht man 25 Liter Eselsmilch. Und ein Esel gibt nur 10 Liter pro Jahr. Dies ist der Grund für die hohen Käsekosten.

1 Caciocavallo Podolico

Der Preis für diesen Käse liegt bei 1.445 USD pro Kilogramm. Die hohen Kosten und der köstliche Geschmack werden durch die ungewöhnliche Milch gewährleistet, aus der dieser Käse hergestellt wird. Diese besondere Milch wird aus einer seltenen Milchkuhrasse namens Podolico gewonnen. Sie weiden in Italien in der Provinz Kampanien und überwachen sorgfältig die Ernährung der Tiere. Kühe fressen Erdbeeren, Kirschen und Heidelbeeren. Dadurch wird der Käse aus ihrer Milch fruchtig.

Für Liebhaber von reichem Käse gibt es ein Gericht namens "Frome Cheese Platter". Dies ist ein Set, das teure Käse schneidet. Einige von ihnen enthalten Zutaten wie Trüffel und essbares Gold. Infolgedessen kostet das ganze Set 3300 Dollar. Davon sind 1.200 USD der Preis für ein spezielles Brett zum Schneiden von Käse und ein Silbertablett.

Käse Lord der Hunderte

Kosten: 30 bis 40 Dollar für 1 kg

Der Schöpfer dieses Käses ist Cliff Dyboll. Er war einst Versicherungsvertreter, beschloss aber, die Art seiner Aktivitäten zu ändern.

Elite-Käse herstellen aus der Milch von englischen Schafen.

Schmecken Sie ein wenig trocken und scharf mit einem nussigen Nachgeschmack.

Gorau Glas Käse

Kosten: von 40 bis 80 Dollar pro 1 kg

Sie begann, diesen Käse Margaret Davis zu produzieren, um ihre Kuhmilch bestmöglich zu nutzen. Die Produktion des Hofes ist so stark gewachsen, dass GORAU GLAS heute auf der ganzen Welt bekannt ist.

Delikatesse ist ein kleiner Käsekopf mit graugrüner Schimmel. Gorau Glas unterscheidet sich unübertroffen cremiger Geschmack und würziger Nachgeschmack.

Winnimere Käse

Kosten: von 60 bis 90 Dollar pro 1 kg

Great Cheese gewann 2013 den ersten Platz auf der Messe der American Conference der Society of Cheese.

Diese Delikatesse ist fertig Kühe auf Milchbasis. Es wird in einer speziellen Salzlösung eingeweicht, mit Fichtensaft versetzt und gealtert.

Die Textur von Winnimr ist weich, knusprig und cremig.

Rogue River Blue Cheese

Kosten: von 80 bis 100 Dollar für 1 kg

Dieses Produkt gehört zu einer Gruppe. Blauschimmelkäse. Cheese Rock River Blue wird in hergestellt

Oregon, USA, und hat Geschmack von Brandy mit Früchten.

Käse wird nur im Sommer aus Kuhmilch hergestellt. Und der ursprüngliche Geschmack der Delikatesse zeigt sich durch die Alterung. in den weinblättern, die sind durchnässt im Obstbrand.

Käse Cacio Bufala

Kosten: ab 90 Dollar pro 1 kg

Dieses Produkt wird hergestellt aus Büffelmilch auf einem Bauernhof in der Region Cilento, Italien. Der Katso Bufala Käse wird in einer speziellen Essiggurke in den Höhlen von Casa Madaio eingelegt, wo der Käse gereift wird 8-12 Monate. Während dieser Zeit wird der köstlichste Käse zu Elfenbein und bekommt einen angenehmen cremiger Geschmack.

Käsespezialitäten von Germain

Kosten: ab 90 Dollar pro 1 kg

Vielleicht Epuas Germain Cheese der unangenehmste Geruch aller Produkte dieser Art, aber er das berühmteste. Lassen Sie sich von diesem schrecklichen Geruch jedoch nicht täuschen, denn in der Orangenschale finden Sie ein wahres Meisterwerk der Käsekunst.

Es sollte auch beachtet werden, dass die Basis dieses Produktes ist Kuhmilch, und während des Prozesses wird es verarbeitet Schnaps.

Käse Beaufort

Kosten: ab 100 Dollar für 1 kg

Dies ist einer der ältesten Adligen Französischer Käse. Beaufort wird ausschließlich hergestellt aus hochwertiger Kuhmilch.

Die Ursprünge des Rezepts führten zum Römischen Reich, obwohl Jahrhunderte später das Beaufort-Rezept etwas geändert wurde und die Popularität dieser Delikatesse im 18. Jahrhundert ihren Höhepunkt erreichte.

Gegenwärtig wurde Käse zu Ehren des Dorfes Beaufort in den Alpen benannt.

Käse geht vorbei verpflichtendes Kontrollverfahren Authentizität, um den wahren Geschmack und den Ort der Zubereitung zu gewährleisten. Beaufort hat eine glatte und elastische Textur, Elfenbeinfarbe, ein fruchtiges, weiches Aroma und einen einzigartigen Geschmack.

Käse Caciocavallo podolico

Kosten: ab 100 Dollar für 1 kg

Ungekocht gepresst Käse wird in Süditalien hergestellt. Der ungewöhnliche Geschmack des Produkts ist auf die Verwendung der Kühe zurückzuführen, aus deren Milch Cociocavallo podolico, Wacholder, Brennnessel, Heidelbeere, Weißdorn und andere im Apennin wachsende Kräuter hergestellt werden.

Milch Milchleistung wird nur verwendet. Mai und Juni und außerdem ist die Reifezeit von sehr seltenem Käse 5-8 Jahre.

Elchkäse

Kosten: ab 900 Dollar pro 1 kg

Käse ist insofern einzigartig, als er ausschließlich aus Milch hergestellt wird. drei schweizer kühe die noch Kälber verließen ihre Mutter.

Drei Kühe wurden von der Familie Johns betreut. Milchverbrauch nur erhalten im Mai und September. Jährlich werden nur 300 kg Käse hergestellt, der 12% Fett und 12% Eiweiß enthält.

Kosten: ab 1 100 Dollar

Der teuerste Käse der Welt in der Reserve von Serbien gemacht. Die Basis des Produktes für die Herstellung dieses Käses - eselsmilch, Für 1 kg Weißkäse werden 25 Liter benötigt. Und Eselsmilch ist die einzige Zutat in Pule.

90 Kommentare

Parmesan wird nicht geschnitten und mit einem Spezialmesser eingestochen. Dünnschnitt eignet sich für Salate, Nudeln usw. Sehr lecker mit Honig, Trauben und trockenem Rotwein.

Der historische Unterschied zwischen Brie und Camembert ist wie folgt: Camembert wird normalerweise in kleinen Kreisen (200-300 g) und immer in einer Birkenrindenschachtel hergestellt, Brie besteht hauptsächlich aus großen Köpfen mit einem Gewicht von 1 kg und mehr, der Brie hat einen cremigeren Geschmack und Camembert einen scharfen, gesättigten. Sehr lecker zu Marmelade und leichtem Wein. Das Prinzip bei der Auswahl des Käseweins ist, dass der Geschmack des Weins umso reicher ist, je reicher der Geschmack des Käses ist (zum Beispiel Parmigiano Reggiano - trockener Rotwein).

Mascarpone - und nicht neben Joghurt stehen. Очень густой свежий и архижирный сыр родом из Италии используется в основном для приготовления десертов, например тирамису.

ДОР БЛЮ - ЭТО НЕ СОРТ СЫРА. это дешевая разновидность мягкого сыра с голубой плесенью. Самый известный из таких сыров Рокфор - сыр из овечьего молока (что придает ему очень острый вкус) с названными в его четь бактериями плесени Penicillium roqueforti
но мой любимый Сент-Агюр от французов из компании Бонгрэн - нежный и сливочный вкус.

Тет-де-маун воняет как голова очень давно не мытого монаха, но очень вкусный. Кстати, нож для нарезки называется жироль и нарезается сыр совеобразными "розочками" - завитками, похожими на стружку от точки карандаша точилкой.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com