Frauentipps

Rezepte mit Fotos der leckersten und schönsten Weihnachtskuchen Schritt für Schritt zu Hause

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Design von Kuchen ist heute etwas Alltägliches geworden. Dies und Hochzeitstorten und verschiedene thematische Torten, die jede Veranstaltung dekorieren. Kuchen für das neue Jahr sind keine Ausnahme und auch eine großartige Verkörperung kreativer Ideen und Inspirationen. Heute sehen Sie 50 Kuchen, die von der Feier des neuen Jahres und von Weihnachten inspiriert sind. Hier finden Sie sowohl Pinguine als auch Schlitten, die von Rehen und allen anderen Utensilien und der Magie der Winterferien gespannt werden.

Schauen Sie sich diese an 50 tolle, leckere Kuchen und jetzt die Weihnachtsstimmung spüren! Teilen Sie diese Aufzeichnung, um Ihre Freunde zu inspirieren!

Zutaten:

  • 4 Eier,
  • 1 Tasse Kristallzucker
  • ein glas pflanzenöl
  • ein Glas Mehl,
  • Kakao trocken - Glas,
  • 1 Tasse fein gehackte Nüsse,
  • Vanilletüte
  • Backpulverset,
  • ein Glas Sauerrahmfett.

  • 500 Milliliter Sahne,
  • 3 Esslöffel Kristallzucker.

  • 4 Eier,
  • 200 Gramm Kristallzucker
  • Vanilletüte
  • ein Teelöffel Zitronensaft.

  • grüner lebensmittelfarbstoff,
  • rote Lebensmittelfarbe
  • Kokos-Chips,
  • Dressing für Süßwaren.

Schritt für Schritt Rezeptbeschreibung:

Bereiten Sie zuerst den Kuchen vor. Mach es dir ganz einfach. Nach diesem Rezept müssen Sie nur alle Zutaten in eine Tasse füllen und mischen. Diese Kuchen können für andere Kuchen mit anderen Cremes verwendet werden.

1. Also, alle Produkte aus der Liste für Kuchenschichten in eine Schüssel geben. Die Hauptsache ist, dass das Glas, mit dem Sie die Zutaten messen, gleich oder gleich groß ist. Rühren Sie die Masse mit einem Schneebesen oder einer Gabel um. Langer Teig mit einem Mixer erfordert keinen Teig.

2. Backform mit einem Durchmesser von 26 cm, mit Backpapier ausgelegt. Geben Sie den Teig hierher und richten Sie ihn mit einem Spatel aus. Senden Sie das Formular in einem auf 180 Grad erhitzten Ofen für 20-25 Minuten. Es ist lange vorbereitet, seien Sie also wachsam! Immerhin kann der Kuchen schnell brennen.

3. Backwaren abkühlen lassen. Wenn Sie schneiden oder einen heißen Kuchen bekommen, kann er brechen.

4. Für die Sahne müssen Sie nur die Sahne mit Zucker zu einer lockeren Masse schlagen.

5. Fetten Sie die Kuchenform (Sie können auch einen flachen Teller oder ein Tablett verwenden) mit einer kleinen Menge Sahne ein. Korzh horizontal in 2 Teile geteilt. Es ist bequem, ein spezielles Messer zu machen.

6. Geben Sie den ersten Teil des Kuchens auf die eingefettete Form und fetten Sie ihn mit reichlich Schlagsahne ein. Mit einem zweiten Tortendeckel bedecken und nochmals gründlich und großzügig mit Buttercreme bestreichen. Alles vorsichtig mit einem Spatel flachdrücken, Unebenheiten und Unebenheiten entfernen.

Eiweißcreme machen

7. Stellen Sie dazu einen Topf Wasser auf den Herd. Wir werden es für ein Wasserbad brauchen. Während das Wasser kocht, peitschen Sie das Eichhörnchen mit den restlichen Zutaten in einem Topf oder einer Metallschüssel.

8. Wenn das Wasser kocht, setzen Sie die Schüssel mit einer Proteinmasse darüber und schlagen Sie sie mit einem Mixer leicht auf. Es dauert ungefähr 10-15 Minuten. Top Pfanne mit Sahne sollte nicht in kochendes Wasser getaucht werden. Sobald die Proteine ​​am brillantesten werden und die Masse dick ist, wie eine echte Creme, kann das Schlagen gestoppt werden.

9. Um die Creme ein wenig abzukühlen, schlagen Sie sie mit einem Mixer einige Minuten lang auf.

10. Protein Pudding ist fertig. Teilen Sie es in 3 Teile - 2 kleine und ein großes. Lassen Sie einen kleinen in seiner ursprünglichen Form, malen Sie den zweiten rot und den großen grün.

11. Den Kuchen von allen Seiten gleichmäßig mit Kokosnusschips bestreichen. Machen Sie an Orten, an denen Sie Weihnachtsbäume machen möchten, eine kleine Vertiefung in Kokosnusschips. Mit Hilfe einer Spritzpastete "Weihnachtsbäume" grüne Sahne machen. Rote Masse machen "Lametta". Süßwaren-Dressing wird als "Lichter" dienen.

12. Schneeverwehungen aus weißer Sahne machen. Reste von Creme in allen Farben, um Dekorationen an den Seiten des Kuchens zu machen.

13. Jetzt ist es besser, mehrere Stunden im Kühlschrank zu essen. Also Kuchen mit Sahne getränkt und es wird noch schmackhafter.

Etagenkuchen "Schneemänner" aus Mastix

Sehr leckerer Kuchen. Auf den ersten Blick mag es so aussehen, als könne es nur ein Profi kochen. Tatsächlich kann jeder damit umgehen. Dazu brauchen Sie nur den Wunsch, die Geduld und die Produkte auf der Liste.

Den Teig kneten

Der Teig sollte dick sein, aber nicht zu hart. Es fällt elastisch und geschmeidig aus. Wenn Sie es für richtig halten, können Sie eine weitere halbe Tasse Mehl hinzufügen.

5. Der Teig sollte leicht an den Händen haften, aber ausreichend elastisch sein. Rollen Sie es in eine Wurst und teilen Sie es in 8 gleiche Teile. Jede Rolle in eine Kugel.

6. Gießen Sie etwas Mehl in einen flachen Teller, legen Sie unsere Brötchen aus und bedecken Sie sie mit Frischhaltefolie. Sie sollten 2 Stunden lang im Kühlschrank aufgegossen werden.

7. Jede Schicht der Reihe nach etwas mehr als die vorbereitete Form (20 cm) ausrollen. Auf ein Backblech legen, Pergament legen. Über den gesamten Umfang mehrmals mit einer Gabel feststecken. Bei 180 Grad 4-7 Minuten backen. Sobald es fertig ist, schneiden Sie es in einer vorbereiteten Form. Mit Sahne bestreichen.

8. Tun Sie dies mit allen Kuchenschichten. Stapeln Sie sie übereinander, solange sie noch warm sind. Und mit Pergamentpapier reinigen, um auch komplett abzukühlen, das lohnt sich nicht.

9. Bereiten Sie nun die Creme vor. Mischen Sie dazu die Kondensmilch und die Eier. Mehl getrennt in Milch auflösen, bis es glatt ist. Diese Masse durch ein Sieb in eine Mischung aus Kondensmilch und Ei passieren.

10. Die Creme auf den Herd geben und unter ständigem Rühren etwa 5 Minuten bei unterdurchschnittlicher Hitze kochen, bis sie eindickt. Dann in eine Schüssel gießen und mit Frischhaltefolie direkt auf die Oberfläche der Masse legen. Warten Sie auf die Abkühlung.

11. 2-3 Minuten mit Butter bestreichen und mit einem Mixer verrühren. In kleinen Portionen fügen Sie buchstäblich 2-3 Esslöffel eine Choux-Mischung hinzu. Nach jeder Zugabe mit einem Mixer schlagen. Wenn beide Massen vollständig kombiniert sind, fangen wir an, die erste Stufe des Kuchens zu sammeln.

12. Jede Torte mit Sahne bestreichen, in einer Menge von ca. 2 Esslöffeln pro Torte. Es sollte auch auf der engen Seite des Kuchens bleiben. Fetten Sie die Perlen so glatt wie möglich ein, damit alle Fehler gleichmäßig mit Sahne gefüllt werden. Der Kuchen sollte vollkommen glatt und gleichmäßig sein. In den Kühlschrank stellen, bis die Sahne vollständig ausgehärtet ist. Dann mit weißem Mastix bedecken und beiseite stellen. Die erste Stufe ist fertig.

Die zweite Stufe schaffen

13. Wir fahren mit der Herstellung der Ganache-Creme fort. Dazu Schokolade fein hacken oder raspeln. Heiße Sahne einschenken. Warten Sie einige Minuten und rühren Sie gelegentlich um, damit die Schokolade vollständig schmelzen kann. Mit Folie abdecken und vollständig abkühlen lassen. Zuerst direkt auf dem Tisch, dann im Kühlschrank.

14. Eier mit Zucker zu einer dicken und lockeren Konsistenz schlagen. Es dauert ungefähr 8-10 Minuten. Mehl hier sieben und mit einem Spatel mischen. In die Form mit einem Durchmesser von 18 Zentimetern legen Sie ein Pergament und gießen Sie den Teig. Bei 180 Grad 20-15 Minuten backen.

15. Sobald es abgekühlt ist, bringen Sie es aus der Form. Es ist besser, den vollständig abgekühlten Biskuitkuchen zu schneiden. Dann halbieren Sie es horizontal.

16. Gekühlte Ganache, weich schlagen und pomp.

17. Die erste Kuchen-Sandwich-Ganache. Es ist bequemer, es in eine Backtasche zu legen und so auf einem Keks zu verteilen. Anschließend die Paste mit einem speziellen Spatel einreiben, um die Gleichmäßigkeit zu gewährleisten.

18. Mit einem zweiten Keks bedecken und erneut mit Sahne bedecken. Gleichmäßig oben und an den Seiten ausrichten. Es sollte reibungslos funktionieren, da dieser Kuchen mit Kitt bedeckt sein sollte. Etwa eine Stunde in den Kühlschrank stellen, bis die Schokoladenmasse aushärtet.

19. Dann bedecke den Kuchen mit Mastix als erstem Kuchen. Jetzt muss die obere Reihe (kleiner) auf der unteren installiert werden. Es sollte genau darauf geachtet werden, da es nicht mehr bewegt werden kann.

20. Aus rotem und weißem Mastix (Sie können auch andere Farben verwenden) Geißeln herstellen. Verflechten Sie sie und dekorieren Sie den Kolben von zwei Kuchen um den Umfang.

21. Aus Mastix können Sie einen Weihnachtsbaum, Schneemänner und andere Figuren zum Thema Neujahr basteln. Legen Sie sie schön auf den Kuchen.

22. Unmittelbar nach dem Dekorieren ist der Kuchen servierfertig. In der Zwischenzeit können Sie das Dessert bis zur Ankunft der Gäste in der Küche oder im Kühlschrank aufbewahren.

Video - Neujahrstorte in 5 Minuten

Sehen Sie, wie schnell und lecker Sie an Silvester ein Familien-Dessert servieren können.

So haben wir heute interessante und leckere Kuchenrezepte für den Neujahrstisch gemacht. Wählen Sie nach Ihrem Geschmack!

Viel Glück für dieses und das neue Jahr! Wir sehen uns wieder!

1. Bananen-Käsekuchen

Dieses Rezept ist ideal für Leute, die wenig Freizeit haben. Käsekuchen wird ohne Backen gekocht. Ein etwas anderes Rezept für Bananen-Käsekuchen - mit Gebäck finden Sie hier.

Zutaten für Bananen-Käsekuchen:

  • 400 g Kekse, besser Shortbread nehmen
  • 150 g Butter
  • 3 Bananen
  • 500 Gramm saurer Hüttenkäse
  • 200 ml Sahne
  • 1 Esslöffel Zitronensaft
  • 1,5 Esslöffel Puderzucker und Gelatine
  • Schlagsahne
  • Karamellsirup

Wie man Bananen-Käsekuchen macht:

  1. Verwenden Sie einen Mixer, um die Kekse gut zu reiben.
  2. Bedecken Sie den Boden der Form mit ein paar Millimetern mit zerkleinerten Keksen.
  3. Die Butter schmelzen und zu den restlichen Keksen geben. Die Masse gleichmäßig in die Käsekuchenform geben.
  4. Gelatine 6 Esslöffel heißes Wasser gießen und unter Rühren vollständig auflösen.
  5. Hacken Sie zwei Bananen in einem Mixer und geben Sie Zitronensaft hinzu.
  6. In die entstandene Masse Quark, Puder und Sahne gießen. Mit einem Mixer auf eine gleichmäßige Konsistenz bringen.
  7. Gießen Sie dann Gelatine in einem dünnen Strahl unter ständigem Rühren in die Creme. Gießen Sie den Kekskuchen mit der resultierenden Masse.
  8. Festlicher Käsekuchen zum Einfrieren sollte vier Stunden gekühlt werden.
  9. Den Kuchen vor dem Servieren mit Bananen, Karamellsirup und Sahne dekorieren.

Dieses Dessert wird jeden ansprechen, besonders die jüngsten Gäste.

2. Earl Grey Festliche Torte

Sie haben noch nicht entschieden, welche Art von Dessert Sie für den Neujahrstisch servieren möchten? Dann ist dieses Rezept für Sie.

Aus diesen Bestandteilen werden zwei ca. 3 cm hohe Kuchen, die auch für Anfänger geeignet sind.

Zutaten für Kuchen mit Earl Grey-Geschmack:

  • 1,5 Esslöffel Earl Grey Tee (wenn Sie den Geschmack von Earl Grey Tee nicht mögen, können Sie ihn durch Tee mit einem anderen Geschmack ersetzen, den Sie bevorzugen),
  • 420 g Kondensmilch
  • 4 Eier
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 3 Esslöffel Butter
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • Mehl - 1 Tasse + 3 Esslöffel
  • 1 Teelöffel Soda

So kochen Sie einen Kuchen mit Earl Grey-Geschmack:

  1. Die Hälfte der Butter schmelzen.
  2. In einer Pfanne Teekörner mit Kondensmilch mischen. Wenn Sie zu Hause nur Blatttee haben, sollte dieser mit einem Mixer zu kleinen Körnern gemahlen werden.
  3. Kondensmilch mit Tee auf kleiner Flamme erhitzen und 10 Minuten kochen lassen. Tee fängt an, sein Aroma und selbstverständlich Farbe zu geben. Dann geil.
  4. Während die Mischung kühl ist, schlagen Sie die Eier gut in einem separaten Behälter.
  5. Dann mischen Sie alle trockenen Zutaten.
  6. Als nächstes müssen Sie in die geschlagenen Eier nach und nach die abgekühlte Kondensmilch hinzufügen. Wenn die Mischung zu heiß ist, rollen die Eier auf und der Kuchen wird verdorben.
  7. Allmählich sollten trockene Zutaten in den Teig gegossen und geschmolzene Butter hineingegossen werden.
  8. Alles gut mischen und in die Kuchenform geben.
  9. Es ist notwendig, unser "Neujahrswunder" für 35-40 Minuten bei einer Temperatur von 180 Grad zu backen. Zum Navigieren ist jedoch nicht nur Zeit erforderlich. Es hängt alles von Ihrem Ofen ab. Kontrollieren Sie daher nach 25 Minuten Backzeit die Kuchenreife. Verwenden Sie dazu einen Holzspieß.
  10. Den Kuchen abkühlen lassen. Damit er nicht "fällt", drehen Sie den Kuchen um.

Für die Imprägnierung des Kuchens eignet sich jede Creme. Fügen Sie Zitronenschale hinzu, um den Geschmack des Tees zu verbessern. Ihr Kuchen wird noch schmackhafter, wenn er mit Kuchen getränkt wird. Der große Vorteil dieses Rezepts ist, dass die Kuchen perfekt in Form bleiben, porös und locker bleiben. Die Earl Grey Torte ist das Highlight Ihres Neujahrstisches.

3. Schokoladenkuchen

Das Rezept für dieses "Schokoladenwunder" ist sehr einfach. Für seine Zubereitung benötigt man keine exotischen Zutaten und viel Zeit. Gleichzeitig wird der Kuchen aber auch ungewöhnlich lecker. Alle Ihre Gäste werden Sie überzeugen, dieses Rezept zu geben. Dieses Rezept ist ein Favorit für viele berühmte Köche. Es dauert nicht länger als 30 Minuten, um ein echtes Schokoladen-Meisterwerk zu kreieren.

Von diesen Bestandteilen bekommt man einen hohen Kuchen. Es ist so lecker und schokoladig, dass es nicht einmal mit Sahne geschmiert werden muss. Nassgekühlter Kuchen in Frischhaltefolie eingewickelt. In wenigen Stunden wird es weich und nass. In dieser Form kann es für zwei oder drei Tage liegen. Jeden Tag wird sein Geschmack reicher sein.

Zutaten für Schokoladenkuchen:

  • 250 g Mehl
  • 50 g Kakao
  • 2 Eier
  • 300 g Zucker
  • 1 Teelöffel Salz
  • 1,5 Teelöffel Soda
  • 280 ml frische Milch
  • 60 g Butter
  • 60 g Olivenöl
  • 2 Teelöffel Vanilleextrakt
  • 1 Esslöffel Weinessig

Wie man Schokoladenkuchen macht:

  1. Mehl mit Zucker, Kakao, Salz und Soda mischen. Alle Zutaten mit einem Schneebesen gut mischen.
  2. In der resultierenden Mischung die Eier schlagen. Dann fügen Sie Oliven und Butter, Vanilleextrakt, Milch und Essig hinzu.
  3. Wenn Sie keinen Vanilleextrakt haben, lohnt es sich nicht, ihn durch normalen Vanilleextrakt zu ersetzen. Besser einfach überspringen.
  4. Anstelle von Essig können Sie auch jeden anderen Essig hinzufügen, den Sie zum Würzen der Salate verwenden. Die Hauptsache - nicht mehr als 6%. Alle Zutaten mit einem Mixer gut mischen.
  5. Als Ergebnis sollten Sie eine glänzende und homogene Masse haben.
  6. Fetten Sie die Backform mit Öl ein und legen Sie Pergament auf den Boden. In diesem Fall haben Sie keine Probleme mit dem Herausnehmen des fertigen Kuchens. Für diesen Kuchen muss man eine hohe Form annehmen. Während des Garens verdoppelt sich das Teigvolumen.
  7. Bis zur vollständigen Fertigstellung muss unser Schokoladenmeisterwerk 50-60 Minuten bei einer Temperatur von 175 Grad gebacken werden.
  8. Achten Sie darauf, den fertigen Kuchen einige Stunden in Frischhaltefolie zu wickeln. Es wird feuchter und luftiger.
  9. Zur Imprägnierung des Schokoladenwunders können Sie Ihre Lieblingscreme verwenden.

4. Obstkuchen

Dieser zarte Biskuitkuchen lässt niemanden dem Gast gleichgültig. Ein weiteres Rezept für den originalen Obstkuchen finden Sie auf dieser Seite.

Zutaten für Obstkuchen:

  • 1 Tasse Zucker
  • 6 Eier
  • 1 Tasse Mehl

  • 100 g Zucker
  • 800 g saure Sahne
  • 1 Beutelverdicker

Für die Dekoration des Fruchtdesserts benötigen Sie: 1 Glas Fruchtsaft, 10 g Gelatine, Trauben, 1 Esslöffel Zucker.

So machen Sie einen Obstkuchen:

  1. Zuerst müssen Sie den Kekskuchen backen. Damit es saftig wird, müssen die Eier gut gekühlt sein. Mit Zucker verquirlen, bis sich ein dicker Schaum bildet.
  2. Fügen Sie dann allmählich das Mehl hinzu und rühren Sie es vorsichtig mit einem Löffel um.
  3. Das Backblech mit Pergament abdecken oder gut einfetten. Dann gießen Sie den Teig hinein.
  4. Der Keks wird eine halbe Stunde lang bei einer Temperatur von 180 Grad gebacken. Wenn Sie einen Slow Cooker haben, können Sie einen Keks darin backen. Es wird sich leicht als eine Feder herausstellen. Verwenden Sie den Modus "Backen". Kochzeit von 40 bis 50 Minuten. Bereiten Sie den Kuchen zum Abkühlen vor.
  5. Es ist sehr einfach, Sahne für einen festlichen Kuchen zuzubereiten. Schlagen Sie die saure Sahne mit Zucker und fügen Sie einen Verdicker hinzu.
  6. Der abgekühlte Keks sollte in drei Teile geschnitten werden. Fetten Sie jeden Kuchen mit saurer Sahne ein. Obst darauf legen.
  7. Als nächstes müssen Sie den Kuchen dekorieren. Setzen Sie die Frucht auf die obere Kruste schön. Sie können fertiges Gelee kaufen, es gemäß den Empfehlungen verdünnen und die Früchte einschenken.
  8. Gelee kann zu Hause zubereitet werden. Dazu 5 EL kaltes Wasser in die Gelatine gießen und 20 Minuten quellen lassen. Dann anzünden, aber nicht zum Kochen bringen.
  9. Fruchtsaft und Zucker zu Gelatine geben. Einfach und sehr lecker Kuchen ist fertig.

Welches Kuchenrezept Sie auch wählen, ziehen Sie andere Familienmitglieder an, um das Neujahrsdessert zuzubereiten. Lassen Sie es für Sie zu einer weiteren angenehmen Familientradition werden - bereiten Sie einen süßen Genuss für den beliebtesten gemeinsamen Urlaub vor. Kinder können sich darauf verlassen, dass sie den Kuchen dekorieren. Ihre Fantasien - es gibt keine Grenzen, so dass sie die Aufgabe leicht bewältigen können. Experimentieren Sie, ergänzen Sie die Rezepte mit Ihren Innovationen und die originellen Neujahrstorten werden Ihre Familie jedes Jahr begeistern.

Wenn Sie einen schönen und leckeren Kuchen für das neue Jahr haben, stellen Sie sicher, dass Sie ein Foto Ihres Meisterwerks auf unserer Seite veröffentlichen.

Medovik Kuchenrezept

Medovik ist eine Art festlicher Klassiker, der seit der Sowjetzeit sehr beliebt ist. Üppige Honigkuchen und duftende Buttercreme - das ist etwas, ohne das man sich eine solche Delikatesse kaum vorstellen kann, und die Dekoration, an die man denken kann, ist das, was man will.

Was brauchen wir also für den Test? Alles ist trivial - Mehl (ca. 3 Gläser), Honig in der gleichen Menge, ein paar Eier, ein Glas Zucker, Essig und Soda und verschiedene Gewürze, um einen besonderen Geschmack zu erzielen: Zimt, eine Prise Nelken und Muskatnuss.

Jetzt die Sahne: ein Ei wird dafür benötigt, ein Esslöffel hausgemachte saure Sahne und Zucker, eine Packung Butter (200 g) und buchstäblich ein Esslöffel Brandy. Wie dekorieren? Schauen Sie sich die Situation an - es können Zimtstangen, Mandarinenscheiben, Sternanis usw. sein. Also fangen wir an.

Um den Teig auf Honigkuchen zuzubereiten, mischen Sie zuerst den Zucker und die Eier in einer Schüssel und schlagen Sie sie glatt. Stellen Sie die Schüssel anschließend in ein Wasserbad und gießen Sie Gewürze hinein. Lassen Sie die Mischung unter ständigem Rühren aufleuchten. Insgesamt sollte es ungefähr 4 Minuten dauern.

Дальше добавляем и постоянно перемешиваем. Теперь очередь муки – всыпать ее нужно постепенно, вымешивая тесто, следом высыпаем соду (пару чайных ложек) и столовую ложку уксуса, перемешиваем. Замешиваем тесто и снимаем его с водяной бани, даем немного остыть и разделяем на 6 частей.

Auf der Oberfläche ausgerollte Kuchen, mit Mehl bestreut, sollten dünn und rund ausfallen. Backofen vorheizen (180 °), Kuchen mit einer Gabel einstechen und ca. 6 Minuten backen. Es sollte insgesamt sechs Honigkuchen geben.

Jetzt die Sahne, wir werden es auch im Wasserbad kochen. Dazu in einem Topf Ei mit Zucker vermischen und die gleiche saure Sahne hinzufügen. Schneebesen. Wir wärmen uns gut auf, bringen es aber nicht zum Kochen, nehmen es dann vom Herd und lassen es leicht abkühlen (15 Minuten). Leicht erweichte Butter und Brandy zu der leicht abgekühlten Masse geben und mit einem Mixer nochmals gut aufschlagen. Jetzt muss der Kuchen zusammengesetzt werden.

Damit die Kuchen rund und identisch sind, schneiden Sie einen Kreis als Schablone aus Papier. Richten Sie die Ränder Ihres Kuchens darauf aus und schneiden Sie identische Kreise aus. Die Reste können zerkleinert werden, um sie in Form von Krümeln zu dekorieren. Krusten großzügig mit Sahne bestreichen, mit Krümeln bestreuen und nach Belieben dekorieren. Um den Kuchen zu tränken, schicken wir ihn für 6 Stunden in den Kühlschrank.

Schneemannkuchen Rezept

Thematische und schöne Torte, die mit ihrem Aussehen das Kinderpublikum sicher erfreuen wird. Ja, und kochen Sie es mit Ihren eigenen Händen ist ein Kinderspiel.

Für den Teig brauchen wir: drei Tassen Mehl, ein Glas Zucker und 2-3 Eier, Butter (150 g), Soda, Salz, Vanillezucker und Kokosnusschips. Die Creme ist noch einfacher: Sie benötigen 0,5 Liter saure Sahne und ein Glas Zucker. Fangen wir an

Eier mit Zucker, in leicht dicken Schaum schlagen. Wir schmelzen das Öl in einem Wasserbad vor, lassen es ein wenig abkühlen und gießen es auf die geschlagenen Eier, mischen es. Als nächstes fügen Sie eine Tüte Vanillezucker, eine Prise Salz und eine Prise Soda hinzu.

Allmählich gießen wir Mehl ein und kneten den Teig, es wird ziemlich flüssig. Gießen Sie es in die Form und lassen Sie es eine halbe Stunde lang bei einer Temperatur von 180 ° backen. Wenn es fertig ist, nehmen wir es heraus, lassen es abkühlen und schneiden es in kleine Würfel von 4 cm.

Nehmen wir eine Sahne: Schlagen Sie den Zucker mit saurer Sahne, probieren Sie es, das Ergebnis sollte gut süß sein. Wenn Sauerrahm sehr sauer war, fügen Sie etwas mehr Zucker hinzu.

Jetzt formen wir unseren Schneemann: Tauchen Sie jedes Stück in die Creme und verteilen Sie es in Form eines Schneemanns. Wenn die Basis fertig ist, gießen wir Kokosnusschips darüber und dekorieren den Kuchen mit Lutschern, kandierten Früchten und anderen Süßigkeiten.

Keksteig:

  • 100 g Mehl,
  • 6 Eier
  • 150 Gramm Zucker
  • 40 g Butter,
  • 30 Gramm Kakao.

Der Keks wird mindestens einen Tag vor der ersten Stunde im Voraus gebacken. Er sollte sich gut ausruhen, bevor sie ihn auf Kuchen schneiden, sonst bekommt er nur Krümel. Für eine qualitativ hochwertige Imprägnierung werden noch einige Stunden benötigt.

  1. Backofen auf 200 ° C vorheizen. Die Form sollte in einen heißen Ofen gestellt werden, bis Luftblasen aus dem Teig austreten.
  2. Eichhörnchen und ein halber Zucker, in einem Mixer zu einem starken Schaum geschlagen. Um die Masse üppiger zu machen, können Sie Salz auf die Spitze eines Messers geben.
  3. Das Eigelb mit dem restlichen Zucker zu einer weißen Creme zerkleinern. Alle Körner sollten sich auflösen.
  4. Kombinieren Sie beide Massen sorgfältig, wobei Sie die Struktur des Schaums beibehalten.
  5. Mehl sieben und mit Kakao mischen. Nach und nach in die Eimischung geben.
  6. Fügen Sie geschmolzene und abgekühlte Butter hinzu.
  7. Decken Sie das Formular mit Pergament ab. Für die angegebene Anzahl von Produkten wird eine Kapazität von 22 cm Durchmesser benötigt. Keks wird hochgebacken, damit er in Kuchen geteilt werden kann.
  8. Gießen Sie den geschlagenen Teig in eine Form, stellen Sie ihn 30 Minuten in einen heißen Ofen und öffnen Sie die Tür nicht die ganze Zeit. Keks mag keine Zugluft und Temperaturabfälle.
  9. Den Kuchenrohling abkühlen lassen und 8 Stunden unter das Handtuch halten.

Die Creme wird auf der Basis des Sirups zubereitet.

  1. Das Eigelb mit Wasser verdünnen.
  2. Kondensmilch und Vanille hinzufügen.
  3. Erhitze die Mischung bei schwacher Hitze unter ständigem Rühren. Die Mischung sollte etwas eindicken.
  4. Gießen Sie den abgekühlten Sirup in die weiche Butter und schlagen Sie die ganze Masse.
  5. Fügen Sie während des Aufschlags zur Not Kakaopulver hinzu, um keine bitteren Klumpen zu bilden.

Eine wichtige Etappe: Damit die Kuchen Feuchtigkeit und Schwere bekommen, wird „Prag“ mit süßem Tee getränkt:

  • starken schwarzen Tee ohne Aromen brauen,
  • in 100 ml Heißgetränk 70 g Zucker auflösen und abkühlen lassen.

Biskuitkuchen wird in mindestens drei Shortcakes unterteilt. Dies geschieht mit einem langen Messer oder einer Angelschnur. Das Ergebnis hängt von der Praxis ab. Wenn die Kuchen zusammenbrechen oder uneben werden, können sie zusammengeklebt und mit einer Creme eingeebnet werden.

  1. Den Kuchen auf eine Servierplatte legen und mit Tee einweichen.
  2. Tragen Sie eine Schicht Creme auf.
  3. Wiederholen Sie alles mit den restlichen Shortcakes.
  4. Top Fett Marillenmarmelade.
  5. Den Kuchen abkühlen lassen.

Das Zuckerguss wird unmittelbar vor dem Auftragen auf den Kuchen zubereitet.

  1. Schokolade und Butter im Wasserbad auflösen.
  2. Den Kuchen mit Stärke bestreuen, um die Glasur zu sichern.
  3. Verteilen Sie es und glätten Sie es mit einem warmen, breiten Messer oder Spatel. Um das Instrument kühl zu halten, wird es manchmal in kochendes Wasser getaucht.
  4. Den Kuchen dekorieren, wenn die Glasur vollständig ausgehärtet ist.

Hier ist ein einfaches Rezept für einen köstlichen Prager Kuchen. Standardmäßig sollte das Dessert nach dem „Zusammenstellen“ noch acht Stunden dauern, obwohl es bereits ziemlich fertig ist.

Für Biskuit:

  • 150 g Mehl,
  • 100 g Öl
  • 100 g Zucker
  • zwei eier
  • Vanillin.
  • 450 Gramm Zucker
  • 200 g Öl
  • 100 g Kondensmilch,
  • 150 ml Wasser
  • zwei Eichhörnchen
  • teelöffel agar-agar,
  • einen halben Teelöffel Zitronensäure

Die Glasur wird aus Schokolade und Butter im Verhältnis 2: 1 hergestellt.

  1. Vanille und Zucker in die weiche Butter geben.
  2. Schlage die Eier.
  3. Mehl sieben.
  4. Kombiniere alles zu einem homogenen, dicken, wie sauren Sahne-Teig.
  5. Backen Sie zwei separate Kuchen für 10 Minuten bei 200 ° C.

Bevor Sie den Souffle kochen, müssen Sie den Agar-Agar gemäß den Anweisungen auf der Verpackung zubereiten.

  1. Erhitze es, bis es vollständig aufgelöst ist.
  2. Zucker in dieser Flüssigkeit auflösen.
  3. Den Sirup 5 - 10 Minuten auf einem sehr kleinen Feuer kochen. Qualitätskontrolle: Sie können einen elastischen Ball aus einem Tropfen des fertigen Sirups aufrollen.
  4. Während der Sirup leicht abgekühlt ist, mischen Sie die Sahne aus Butter und Kondensmilch.
  5. Fügen Sie Zitronensäure zu Proteinen hinzu und schlagen Sie die Zusammensetzung in einem starken Schaum, ähnlich wie beim Baiser.
  6. Weiter als Mixer arbeiten, nach und nach den Sirup einfüllen und die Ölcreme einspritzen.
  7. Agar-Agar stabilisiert sich bei 40 ° C, daher muss der Kuchen sofort geformt werden, damit die Sahnemasse nicht abkühlen kann.
  8. Legen Sie die gespaltene Form mit Pergament und legen Sie abwechselnd Schichten von Keks und Sahne darauf.
  9. Lassen Sie den Rohling mindestens eine Stunde im Kühlschrank.
  10. Bereiten Sie die Glasur vor und kühlen Sie sie ab. Auf einem gefrorenen Soufflé verteilen.

Schneiden Sie vorsichtig die Souffle kann ein heißes Messer sein.

Für den klassischen Test:

  • das Ei
  • 125 ml Wasser
  • 5 g Zitronensäure,
  • 5 Gramm Salz
  • 200 g Öl
  • 300 Gramm Mehl.

Die Arbeit mit dem Teig wird lange dauern. Damit es nicht "verweilt", werden alle Produkte vorher abgekühlt.

  1. Mehl auf dem Knetbrett sieben. Reiben Sie das Öl darin.
  2. Rühren Sie die Zutaten in einer Schneidbewegung des Messers bis zum Zustand der feuchten Krume.
  3. Das Ei, die Säure und das Salz mit Wasser verdünnen.
  4. Gießen Sie die Flüssigkeit in die Ölkrume und hacken Sie den Teig weiter.
  5. Fertiger Teig Hände sanft zerdrücken und in 12 Teile teilen.
  6. Wickeln Sie jeden Film ein und ziehen Sie ihn in die Kälte.

  • 1 l Milch
  • 250 g Zucker
  • 2 Stück eier und einzelnes eigelb,
  • 80 g Stärke,
  • 5 g Vanillin.

Wenn die Sahne zuckerhaltig erscheint, kann die Zuckermenge um ein Drittel reduziert werden.

  1. Den Zucker in heißer Milch schmelzen.
  2. Eier und Eigelb vermischen sich mit den restlichen Zutaten und einem Teil der Milch, um die Temperatur auszugleichen. Beat ist nicht notwendig.
  3. Gießen Sie die Eimischung in die Milch.
  4. Sobald es sich zu verdicken beginnt und nach dem Schneebesen greift, nehmen Sie ihn sofort vom Herd.
  5. Damit die Creme nicht welkt, sollten Sie den Lebensmittelfilm dicht an die Oberfläche drücken.

Bevor Sie den Kuchen ausrollen, müssen Sie den Backofen vorheizen. Dann:

  1. Die abgekühlten Teigportionen passend zur Form ausrollen.
  2. An mehreren Stellen einstechen, damit sich der Kuchen beim Backen nicht verzieht.
  3. Bei 200 ° C goldbraun backen.

Vor dem Zusammenbau sollte "Napoleon" auf eine Schüssel etwas Sahne getropft werden, um den Kuchen zu fixieren.

  1. Auf dem Kuchen mindestens 3 Esslöffel Sahne verteilen.
  2. "Napoleon" -Schmiercreme und Krümel vom Kuchen streuen.
  3. An einem kühlen Ort einige Stunden einwirken lassen.

Für die angegebene Anzahl von Produkten benötigen Sie eine Form mit einem Durchmesser von mindestens 22 cm.

  1. Eier mit Zucker schlagen.
  2. Die restlichen Zutaten nach und nach hinzufügen und gut mischen.
  3. Legen Sie den Teig in eine gefettete Form. 30 Minuten bei 190 ° C backen.
  4. Den Knüppel in der Form vollständig abkühlen und in zwei Kuchen teilen.
  5. Mit einer Mischung aus Sahne und Malibu-Schnaps 1: 1 sättigen.
  • 200 ml Milch,
  • 150 ml Kokosraspeln,
  • 100 g Butter,
  • 100 g Zucker.

Kokos-Chips werden in einer tiefen Pfanne vorgedämpft.

  1. Zuerst Butter und Zucker schmelzen. Gießen Sie die Milch vorsichtig ein, damit sie sich nicht kräuselt.
  2. Gießen Sie die Kokosraspeln ein und rühren Sie sich aktiv um. Halten Sie die Zusammensetzung eine Viertelstunde lang auf dem Herd.
  3. Die abgekühlte Mischung auf den unteren Kuchen geben und mit dem zweiten bedecken.

Um dem Kuchen ein fertiges Aussehen zu verleihen, müssen Sie ihn mit geschmolzener Schokolade und Butterglasur bestreichen.

Kuchen "Red Velvet"

Ein beliebtes amerikanisches Rezept von Adams Extract, einem Hersteller von Süßwarenfarbstoffen und -aromen, wurde entwickelt, um die Originalprodukte dieser Firma zu verwenden. Wenn Sie jedoch mehrere Zutaten ersetzen, können Sie sie erfolgreich für die Hausmannskost anpassen und die Gäste mit originellen Köstlichkeiten überraschen.

Für einen Kuchen mit einem Durchmesser von 22 cm:

  • 300 g Mehl,
  • 300 g Puderzucker,
  • 20 g Kakao
  • zwei eier
  • 110 g weiße Margarine,
  • 240 ml Kefir,
  • 5 Gramm Salz
  • 10 g Vanilleextrakt,
  • 15 g Soda,
  • 15 ml Essig,
  • 30 ml roter Farbstoff.

Gel-Farbstoff benötigt nur 2 Teelöffel. Ein trockener Farbstoff lässt nicht zu, dass die gewünschte saftige Farbe erreicht wird. Weiße Margarine kann im Verhältnis 7: 3 durch Butter und Pflanzenöl ersetzt werden. Pflanzenöl verleiht dem Kuchen Feuchtigkeit und die richtige Textur.

  1. Mehl, Kakao, Salz und Soda zusammen sieben.
  2. Die weiche Margarine und den Puderzucker dazugeben.
  3. Eier dazugeben, Vanilleextrakt dazugeben und nochmals gründlich verquirlen.
  4. Alternativ injizieren Sie die Mehlmischung und Kefir. Rühren Sie den Teig schnell um, damit er nicht "verweilt".
  5. Fügen Sie Essig zur letzten Charge Kefir hinzu.
  6. Backen Sie der Reihe nach 2 - 3 Teile oder in 2 - 3 Formen auf einmal. Die optimale Temperatur beträgt 175 ° C. Backzeit - 30 - 35 Minuten.
  7. Entfernen Sie von den abgekühlten Kuchen die "Kappe" mit einer Angelschnur, so dass die Oberfläche eben ist. Die Überreste des Kekses werden für die Dekoration nützlich sein: Sterne und andere Neujahrssymbole ausschneiden. Es ist zweckmäßig, eine Seite mit einer Krume zu bestreuen.

Stunden Kuchen für einen Urlaub

Für den Neujahrstisch können Sie jedes erprobte Rezept für Biskuitkuchen verwenden und es mit der entsprechenden Dekoration zu einem Symbol für den Feiertag machen.

So dekorieren Sie den Kuchen in Form eines Zifferblatts:

  • 100 g dunkle Schokolade
  • 300 ml Kondensmilch
  • 300 g Butter.

Für die Basis des Kuchens - Kekskuchen. Perfekter Teig, wie im Rezept des Kuchens „Vogelmilch“ oder aus der Vorgängerversion.

  1. Die Schokolade im Wasserbad schmelzen und gleichmäßig auf dem Lebensmittelfilm verteilen, bis sie fest wird.
  2. Kochen Sie zwei üppige Kuchen und einen sehr dünn.
  3. Sahne zu gleichen Teilen mit Kondensmilch und Butter verquirlen.
  4. Kombinieren Sie Kuchencreme und entfernen Sie das Werkstück in der Kälte.
  5. Aus einem dünnen Kuchenausschnitt für einen Kuchen 12 Untersetzer für Figuren ausschneiden.
  6. Legen Sie sie um den Umfang des oberen Kuchens und befestigen Sie ihn mit einer Creme auf der Oberfläche.
  7. Kuchenoberteil und -seiten mit Rahmresten abdecken.
  8. Schneiden Sie mit einem scharfen Messer die Zahlen und Pfeile der gewünschten Größe aus dem Schokoladenblatt und übertragen Sie sie vorsichtig auf die Ständer. Stellen Sie die Zeiger der „Uhr“ auf 23:55 ein, damit die Gäste genügend Zeit haben, sich vor der läutenden Uhr etwas zu wünschen.

Für Dekor:

  • Baiser 3 - 4 cm Durchmesser,
  • Haselnuss in Schokolade oder farbigem Dragee,
  • weiße Schokolade als Kleber.

Aus Pappe oder schwerem Papier müssen Sie den Kegel auf die Größe des zukünftigen Weihnachtsbaums rollen und mit Folie umwickeln.

  1. Schokolade im Wasserbad schmelzen lassen.
  2. Während Sie den flachen Teil des Baisers hinein tauchen, befestigen Sie ihn in Reihen am Kegel.
  3. Kleben Sie Schokoladenbällchen oder andere leckere Dekorationen dazwischen.

Für den Kuchen benötigen Sie:

  • 100 g gehackte Nüsse (Walnüsse oder Haselnüsse),
  • 100 g trockene Kekse,
  • Dose gekochte Kondensmilch,
  • 30 Gramm Kakao
  • Kekse "Stroh" nach Anzahl der Zapfen,
  • 150 Gramm Schokoladen-Cornflakes,
  • Puderzucker.

"Tannenzapfen" ca. 4 - 5 cm groß. "Fichte" - bis 8 - 10 cm Geeignet für die üblichen, in Blütenblätter geschnittenen, dunkelhonigfarbenen Cornflakes oder Mandeln.

  1. Kekse zerbröckeln und alle Klumpen zerkleinern.
  2. Krümel, Nüsse, Kakao und Kondensmilch mischen.
  3. Auf den "Strohhalmen" bilden sich Zapfen aus der erhaltenen klebrigen Masse und die breite Seite nach unten, um das Werkstück auf die Schüssel zu legen.
  4. Drücken Sie die Cornflakes in Reihen entlang des Umfangs zusammen. In den "Tannenzapfen" werden die Schuppen wie Blütenblätter geöffnet, in den "Tannenbäumen" werden sie aneinander gepresst.
  5. Brechen Sie den zusätzlichen Strohhalm ab und maskieren Sie die Spitze.
  6. Schneiden Sie die Puderzuckerportionen ab, um einen Schneeeffekt zu erzielen.

Kuchen sollte vor dem Servieren in der Kälte aufbewahrt werden.

Arrangement von Keksen "Winter House"

Das berühmte "Lebkuchenhaus" - ein fester Bestandteil der europäischen und nunmehr russischen Tradition, den Festtisch zu dekorieren.

Für schön dekorierte Stillleben werden solche Häuser aus speziellen Teigen in speziellen Formen gebacken, wobei die Montagemethode und das Design sorgfältig berücksichtigt werden. Für einen Urlaub zu Hause oder für einen kreativen Abend mit Kindern kann der Prozess erheblich vereinfacht werden.

Die Wände und das Dach werden perfekt aus trockenen Keksen hergestellt, für die Dekoration können Sie alle vorhandenen "Leckereien" verwenden.

Um die Details zu verbinden und alle Arten von Eiszapfen und Schneeverwehungen zu erstellen, müssen Sie die Zuckerglasur vorbereiten:

  • das Ei
  • 260 g Puderzucker.

Küchengeräte werden nicht benötigt, alles wird einfach mit einem Löffel angemischt.

  1. Aus den Eiern wird das Eiweiß abgetrennt.
  2. Mahlen Sie es mit Puderzucker glatt.
  3. Zuckerguss wird sofort verwendet, bis es ausgehärtet ist. Sie können es aus dem Spritzbeutel mit dem kleinsten Loch fallen lassen.

Die Zeichnung für Wände und ein Dach im Maßstab 1: 1 erleichtert die Arbeit.

Feste Kekse mit einem Messer mit Nelken fein säuberlich schneiden.

  1. Ausgeschnittene Teile für das Haus: zwei Wände mit dreieckigen Vorsprüngen für das Dach, zwei mit Öffnungen für Fenster oder Türen.
  2. Verbinden Sie die Wände mit Rippen mit Glasur. Überschüsse, die aus den Nähten kommen, werden nicht entfernt.
  3. Den Rohling auf die Servierplatte kleben.
  4. Befestigen Sie das Dach und, falls gewünscht, das Rohr.
  5. Entwerfen Sie Fensteröffnungen und die Kanten der Dacheiszapfen aus der Glasur.
  6. Aus Marshmallows, Marmeladenstücken oder mit Hilfe von Glasur, die aus dem Spritzbeutel extrudiert wurden, ausgelegte Kacheln ziehen.
  7. Aus der Glasur machen sich "Drifts" rund ums Haus.

Streichen Sie etwas Sahne auf eine Servierplatte, um die untere Schicht des Kuchens zu fixieren. Dann:

  1. In Schichten auslegen: Marshmallows Hälften / Nüsse / Beeren / Marshmallows wieder und so weiter.
  2. Alle Schichten mit Schlagsahne bestreichen. Die oberste Schicht sollte Marshmallow sein.
  3. Gießen Sie geschmolzene Schokolade auf den Kuchen, dekorieren Sie ihn mit Beeren. Zu kühlen.

Für die Füllung:

  • 1 kg Orangen oder Mandarinen,
  • 150 g Dosenananas,
  • 150 g Dosenpfirsiche
  • 100 g Savoyardi-Kekse oder ein beliebiger Biskuitkuchen.
  • 50 g Gelatine,
  • 100 ml Wasser
  • 1 Tüte Vanille,
  • 800 g Sauerrahm oder dicker Joghurt,
  • 180 Gramm Zucker.

In einigen Rezepten wird empfohlen, das Geschirr mit Öl vorzubeschichten, damit der fertige Kuchen leicht herauskommt.

Wenn eine Metall-Auflaufform verwendet wird, wird sie einfach eine Minute lang in heißes Wasser getaucht und in eine Auflaufform verwandelt.

  1. Mit Wasser verdünnte Gelatine gemäß den Anweisungen auf der Packung.
  2. Zucker in dieser Flüssigkeit auflösen.
  3. Kombinieren Sie die Zusammensetzung mit saurer Sahne. Es ist besser, mit einem normalen Löffel und nicht mit einem Mixer zu mischen, damit sich keine Luftblasen bilden.
  4. Zitrusfrüchte und weiße Filme schälen. Legen Sie am unteren Rand des Formulars ein schönes Muster aus.
  5. Plätzchen in kleine Stücke zerbröckeln.
  6. In Scheiben geschnittene Pfirsiche und Ananas, nicht mehr als Mandarinenscheiben.
  7. Alle Zutaten füllen das Formular aus und gießen die Creme sanft ein.
  8. Klopfen Sie an die Wände des Formulars oder drehen Sie es im und gegen den Uhrzeigersinn, um alle Blasen herauszuholen.
  9. Kalt einlegen, bis es aushärtet.

Schokoladendessert für das neue Jahr

Das Kochen einer traditionellen italienischen Delikatesse mit einer zarten cremigen Konsistenz dauert nur eine Viertelstunde.

  • 350 ml Sahne,
  • 400 g dunkle Schokolade
  • 50 g weiße Schokolade
  • 100 g Puderzucker,
  • 80 ml Baileys Likör,
  • 100 g gemahlene Nüsse,
  • 50 g Biskuitkuchen.

Die Krümel können aus abgestandenem Keks oder Butterkeksen hergestellt werden.

  1. Die dunkle Schokolade in heißer Sahne schmelzen. Fügen Sie Likör hinzu und kühlen Sie etwas ab.
  2. Nüsse und Kekskrümel mischen und halbieren.
  3. Ein Teil auf den Boden der gefetteten Form einschlafen und warme Mischung gießen.
  4. Bedecke die zweite Hälfte der Krume und drücke sie vorsichtig in die Schokolade.
  5. Zu kühlen.
  6. Den Nachtisch vor dem Servieren umdrehen und mit weißen Schokoladenschneeflocken dekorieren.

Ideen, wie man einen Kuchen für das neue Jahr dekoriert

Jeder Kuchen kann mit Hilfe eines thematischen Dekors mit einem Großbuchstaben in ein besonderes Neujahrsessen verwandelt werden.

Mit Farbmastix können dreidimensionale oder flache Weihnachtsmannfiguren, Schneemänner und Hirsche, Girlanden aus bunten Laternen, Mistelkränze, Geschenkboxen, dekorative Socken usw. hergestellt werden.

Für plastische Masse:

  • Trockenmilch,
  • Puderzucker,
  • Kondensmilch
  • eine Prise Zitronensäure,
  • Lebensmittelfarben.

Mit Hilfe von geschmolzener Schokolade können Sie Beschriftungen und Muster direkt auf dem Kuchen anbringen. Wenn Sie Bilder auf Lebensmittelpapier legen und abkühlen, erhalten Sie die Originalfiguren: Schneeflocken, Sterne oder Weihnachtsbäume.

Sie können ein Bild oder Muster mit einer Schablone erstellen.

  • Von der Serviette eine Schneeflocke abschneiden.
  • Kreise es auf der zweiten Serviette ein und schneide das "Negativ" aus.
  • Auf einen mit Schokoladenglasur bedeckten Kuchen eine Schablone legen und mit Puderzucker ziehen.
  • Entfernen Sie die Schablone sehr vorsichtig, um die Zeichnung nicht zu stören.

Из цветных долек фруктов или мармелада можно выложить любую аппликацию: киви – для зеленой елочки, клюква – для шариков, клубника – для красных колпачков, банан – для круглых гномьих лиц.

Чтобы использовать все идеи, придется приготовить что-нибудь особенное на Рождество, Старый новый год и прочие праздники. Auch für einen Kuchen zum chinesischen Neujahr gibt es eine einzigartige Autorenlösung.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com