Frauentipps

Was ist Tuyna?

Pin
Send
Share
Send
Send


Tuina ist eine alte Massagetechnik, deren Essenz in einer bestimmten Wirkung auf die Akupunkturpunkte des Körpers liegt. Der Zweck dieser Art des Aufpralls ist es, eine Reaktion des Integumentar- und Muskelgewebes sowie der Organe zu erzielen. Manipulationen können an fast jedem Körperteil durchgeführt werden, es kann sich um eine chinesische Massage von Rücken, Kopf, Gesicht, Hals, Brust, Bauch usw. handeln.

Die Philosophie dieser Art der Massage basiert auf den alten Lehren, dass die Lebensenergie des Qi ständig durch die Meridiane des Körpers fließt. Diese Bewegung sollte kontinuierlich und ungehindert sein. Nur dann können wir über körperliche Harmonie und Gesundheit sprechen. Durch die Beeinflussung bestimmter Punkte wird die Qi-Bewegung entlang der Meridiane wiederhergestellt, wodurch alle Prozesse im Körper erneut gestartet, aktualisiert und gesünder werden.

Arten von Auswirkungen (Techniken) in Tujna

Massagetechnik bietet solche Techniken wie:

  • tui - Streicheln zum Zweck einer leichten oder schweren Reizung,
  • Kribbeln: Starker Druck, gefolgt von Muskelkater
  • zhu - Rotation: intensive oder sanfte Bewegung im Kreis mit Druck,
  • he-cia - zeitweise drückend auf den Schmerz,
  • Io - Spannung und Rotation mit ständiger Vergrößerung des Bewegungsspielraums in den Gelenken,
  • Uzen - Vibration (starker Vibrationsdruck),
  • mu und wie - Streicheln und Reiben mit leichtem oder starkem Druck.

Fujin Grundprinzipien

Bereits auf Basis dieser Techniken lassen sich bestimmte Rückschlüsse auf die Prinzipien der Tuyna-Massage ziehen. Wir listen sie im Detail auf:

  • von schwach nach stark - dieses Prinzip ermöglicht es, die Empfindlichkeit des Patienten zu bestimmen und wird wie folgt umgesetzt: zuerst leichter Druck mit einem allmählichen Übergang zu einem stärkeren, wobei ein bestimmter Druckspitzenwert erreicht wird, und dann auf die anfängliche leichte Berührung abnehmen,
  • von langsam bis schnell - Bewegungen werden in einem bestimmten Rhythmus in verschiedenen Stadien der Massage ausgeführt,
  • von oberflächlich bis tief - sie wirken zuerst auf die Haut und gelangen allmählich in tiefere Körpergewebe.

Tuina kann segmentiert oder komplex sein, dh Sie können eine chinesische Massage des Rückens, der Brust, des Bauches, der Füße, des Kopfes und des Gesichts als Ganzes (mit Abdeckung aller Körperteile) durchführen oder auf einen Bereich achten.

Die Wirkung der Massage ist kolossal (besonders komplex): Der Blut- und Lymphkreislauf wird wiederhergestellt, der Stoffwechsel normalisiert, die Verspannungen in den Gelenken und Muskeln werden gelöst. Durch die Wiederherstellung des Blut- und Lymphkreislaufs werden die Mechanismen zur Reinigung des Körpers von Toxinen aktiviert und die physiologischen Funktionen der Organe wiederhergestellt.

Diese Art der Massage wird für viele Krankheiten empfohlen: Erkrankungen des Bewegungsapparates, des Herz-Kreislauf-Systems, des Immunsystems und des Nervensystems. Ein gut durchgeführter Kurs hilft, die Symptome von Krankheiten zu beseitigen oder zu lindern, die körpereigenen Immunkräfte zu stärken und die Vitalität wiederherzustellen.

. Wenn Sie einen Tuyna-Massagekurs bei einer bestimmten Krankheit (oder nur zur Vorbeugung) absolvieren möchten, besuchen Sie unser chinesisches Yangguang-Massagezentrum. Unsere Experten helfen Ihnen, die Dauer des Kurses zu bestimmen, seine Wirksamkeit zu bewerten und Kontraindikationen zu beseitigen. Und natürlich möchten wir Sie dringend bitten, die traditionelle Behandlung von Krankheiten nicht durch eine Massage zu ersetzen, sondern mit dieser zu kombinieren und die Ergebnisse und die möglichen Auswirkungen mit Ihrem Arzt zu besprechen.

Was ist das?

Die Thunfischmassage ist eine chinesische Massagetechnik, deren Hauptzweck es ist, die normale Bewegung der Lebensenergie des Qi entlang der Meridiane des menschlichen Körpers wiederherzustellen. Der Name gliedert sich in zwei Teile: "tui" wird übersetzt als "Druck" und "bis" als "Strecken" oder "Heben".

Was ist eine nützliche Massage Tuyna? Wenn Sie an die alten chinesischen Legenden glauben, können Sie zum einen die Lebensenergie des Qi ansteigen lassen, zum anderen seine Bewegung entlang der Meridiane normalisieren und verbessern und so buchstäblich allen Geweben, Organen, Systemen und Zellen Leben einhauchen. Drittens werden die Gerinnsel negativer Energie, die Stagnation und die Entwicklung verschiedener Krankheiten verursachen, beseitigt.

Aus Sicht der Schulmedizin besteht auch eine positive therapeutische Wirkung, denn die Tuyna-Massage verbessert die Durchblutung und den Lymphfluss in den Einflussbereichen, beseitigt Stagnation, lindert Nerven- und Muskelverspannungen, stärkt Gelenke und Muskeln, verbessert den Hautton und den gesamten Körper. sowie die allgemeine Belastbarkeit.

Wie geht das?

Die Geheimnisse der Durchführung einer Tuiun-Massage sind nur Meistern bekannt, die sich auf diese Technik spezialisiert haben, da die Auswirkungen auf bestimmte Punkte oder Meridiane abhängig von den bestehenden Gesundheitsproblemen sein sollten. In der Regel wird jedoch Druck zugrunde gelegt, der zum Schleifen, Walzen und Kneten führen kann.

Es gibt aber auch andere Techniken: Klopfen, Streicheln, Dehnen und Ziehen bestimmter Bereiche des Körpers, Vibrieren, Drehen bestimmter Körperteile, Kneifen, Drehen, Druck auf Punkte, Punktieren, Reiben, Spannen oder sogar Massieren mit den Beinen. Die Auswahl der Manipulationen basiert auf Indikationen, Einflussbereichen sowie den Merkmalen und Empfindungen des Patienten.

In der Regel werden alle Bewegungen entlang der Hauptbewegungslinien des Flusses der Qi-Energie ausgeführt, dh entlang des Körpers. Es ist aber auch möglich und auf bestimmte Bereiche einzuwirken.

Die Massage wird ohne Öle ausgeführt und alle Manipulationen werden entweder durch ein Blatt oder durch dünne Kleidung ausgeführt. Manchmal wird diese Technik mit anderen kombiniert, wie Akupunktur, Phyto- oder Aromatherapie, Kauterisation und so weiter.

Die Thunfischmassage hat folgende Indikationen:

  • Schlafstörungen
  • Probleme in der Muskulatur: Atrophie oder im Gegenteil übermäßige Anspannung und Muskelkrämpfe,
  • Depression, Neurose, erhöhte Nervenreizbarkeit, Apathie,
  • Erkrankungen der Sehnen oder Gelenke wie Osteoporose, Arthritis, Osteochondrose und andere
  • Schmerzen anderer Art, wie Kopfschmerzen oder Zahnschmerzen,
  • Verdauungsstörungen: Verstopfung, vermehrte Gasbildung,
  • Schwäche, chronische Müdigkeit, Schläfrigkeit,
  • häufiger und schwerer Stress,
  • gynäkologische Probleme (Amenorrhoe, Wechseljahre, Dysmenorrhoe, entzündliche Erkrankungen),
  • einige Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems
  • Nierenprobleme,
  • übergewichtig.

Gegenanzeigen

Die Tunga-Massage ist kontraindiziert bei Hernien, schweren Verletzungen, bösartigen Neubildungen, Verletzungen der Haut, dermatologischen Erkrankungen, eitrigen Prozessen, Schlaganfällen oder Herzinfarkten, akuten Infektionen, Schwangerschaften, psychischen Störungen sowie bei der Verschärfung chronischer Krankheiten.

Überzeugen Sie sich selbst von der erstaunlichen Wirkung der chinesischen Massage!

Funktionsprinzip

In China gibt es mehrere Tuine-Schulen, von denen jede eine bestimmte Technik praktiziert. Die wichtigsten sind die Rotationsschule, die sich auf die Arbeit mit weichen Geweben sowie auf Gelenkverletzungen und Muskelverstauchungen spezialisiert hat. Schuldruck mit einem Finger konzentriert sich auf Akupressur und behandelt innere Organe. Die Neigun School zielt darauf ab, einen Qi-Mangel in den Organen auszugleichen, und die Manual Therapy School verwendet Methoden zur manuellen Exposition gegenüber Geweben und Knochen, um die Transformation bestehender pathologischer Beziehungen des Bewegungsapparates zu beeinflussen, chronische Verletzungen und neurologische Schmerzen zu heilen. In der „TAO“ -Klinik spricht jeder Massagetherapeut perfekt alle vertretenen Techniker, hat eine lange Praxis hinter sich und hat sich bei der Arbeit als positiv erwiesen.

Während der Sitzung wendet der Arzt verschiedene medizinische Techniken an: Reiben, Drücken, Drücken und Dehnen. Auf diese Weise können Sie auf allen Ebenen arbeiten: Haut, Muskeln, Sehnen, tief liegende Faszien sowie Knochen. Die Wirksamkeit von Tuin beruht auf der Tatsache, dass es nicht nur das Gewebe, sondern auch die Bewegung von Energie durch die Kanäle beeinflusst. Das Drücken auf die aktiven Punkte ähnelt der Akupunktur: Aktiviert den Qi-Fluss in den Meridianen, beseitigt Stagnation, verbessert den Blut- und Lymphfluss. Die Kombination von manuellen Techniken und Akupressur steigert die Effizienz und ermöglicht es Ihnen, mehrere klinische Probleme gleichzeitig zu lösen - Arbeiten mit Muskeln und Gelenken, Auswirkungen auf Organe und Kreislauf sowie Energieflüsse im Körper. Dies ist eine Möglichkeit, die Lebenskraft oder das Qi einer Person zu kontrollieren, die Gesundheit wiederherzustellen und die Schutzkräfte zu erhöhen.

Für wen ist die Thunfischtherapie indiziert?

Diese Art der Behandlung ist für eine breite Palette von Krankheiten indiziert, von Rückenproblemen über Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems bis hin zu Hyper- und Hypotonie.

Während der Diagnose beurteilt der Arzt den Zustand des Patienten - das Vorhandensein von Pathologien, um die Durchführbarkeit eines bestimmten therapeutischen Ansatzes in einem bestimmten klinischen Fall zu ermitteln. Massage ist eine eigenständige Methode, wird aber häufig mit anderen Techniken angewendet - Akupunktur, Kräutermedizin, Aufwärmen mit einer Wermutzigarre.

In der alten Abhandlung "Die sechs Gesetze der Tang-Dynastie" aus dem 6. Jahrhundert nach Christus heißt es: "Die Tuina-Massage wird zur Behandlung von Krankheiten angewendet, die durch Wind, Kälte, Sommerhitze, Feuchtigkeit, Hunger, übermäßiges Essen, Überanstrengung und übermäßige Ruhe verursacht werden." Diese Worte, die der chinesische Arzt versteht, sagen dem russischen Patienten nichts. Bei der Diagnose wird der Arzt die vertraute europäische Diagnose des Patienten mit dem chinesischen Ansatz in Verbindung bringen und einen ganzheitlichen und eingehenden Blick auf die Art der Krankheit werfen.

Bei Erkrankungen des Bewegungsapparates

Diese Therapie ist in der Regel die zweite grundlegende Methode zur Beseitigung chronischer Wirbelsäulenerkrankungen sowie für die ersten Symptome einer Osteochondrose - Muskelklemmen, oberflächliche Schmerzen, Gelenksteifheit. Der Arzt wählt die jeweils beste Technik aus. Die Feinheit des Aufpralls, präzise kalibrierte Druck- und Reibzonen, tiefes Wissen über die Physiologie und die bei bestimmten Verstößen auftretenden Begleitvorgänge ermöglichen dem Arzt eine hochprofessionelle medizinische Versorgung. Alle Arten von Läsionen der Gelenke und der Wirbelsäule: Zwischenwirbelhernie, Osteochondrose, Arthritis, Arthrose, rheumatoide Arthritis und Polyarthritis können mit Tuin behandelt werden.

Alte und sportliche Verletzungen

Das einzigartige System der Auswirkungen auf Muskeln, Gelenke und Faszien ermöglicht es Ihnen, die Auswirkungen von Verletzungen zu eliminieren, von denen bekannt ist, dass sie besonders in Zeiten wechselnden Wetters und Jahreszeiten große Beschwerden verursachen. Patienten mit ähnlichen Problemen leiden unter echten Qualen und haben keine anderen Mittel als starke Analgetika und Salben, die den Zustand vorübergehend lindern. Spezielle Techniken dieser Massage aus der Tradition der Shaolin-Mönche ermöglichen es, die bestehende verletzte Struktur langsam umzustrukturieren, die Gewebe und Sehnen allmählich zu erneuern, das Gleichgewicht des Bewegungsapparates zu beseitigen und wiederherzustellen und die wunde Stelle mit Qi-Energie und Blut zu sättigen. Dies wird natürlich einige Zeit in Anspruch nehmen und der Patient muss verstehen, dass alte Wunden nicht so schnell behandelt werden, wie wir es möchten.

Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes

Die Untersuchung des Abdomens, in dem sich mehrere Punkte konzentrieren, die für die Langlebigkeit, die Arbeit des Magen-Darm-Trakts, die Immunität und das Fortpflanzungssystem verantwortlich sind, kann das Niveau der menschlichen Gesundheit signifikant verbessern. Im Bauch - Leben! Daher kann die aufmerksame professionelle Arbeit eines Arztes in dieser Zone viele Probleme lösen: Völlegefühl, Verdauungsstörungen, Schmerzen bei unbekannter Ätiologie, Verstopfung. Durch die Akzeptanz von Druck können Sie Krankheiten frühzeitig erkennen, mögliche gutartige Tumoren erkennen und beseitigen. Unsere Vorfahren wussten, dass die Wirkung auf den Magen den ganzen Körper heilen kann, in der russischen Tradition handelt es sich um eine Bauchmassage, und in alten Zeiten legte sich der Patient auf den Boden, streute Hirse auf den Magen und ließ Hühner darauf picken. Dies beseitigte natürlich Stagnation und verbesserte die Durchblutung und Energiezirkulation. Die chinesische Tradition befasst sich eingehender und wissenschaftlicher mit diesem Thema und enthüllt das Verhältnis von dünner und dichter Materie, die für die Gesundheit verantwortlich sind. Die Auswirkungen auf den Bauch decken die Ursachen vieler versteckter Krankheiten auf und beseitigen sie. Wenn sie nicht behoben werden, werden sie erst nach einigen Jahren sichtbar. Es wird zur Prophylaxe empfohlen.

Behandlung von HNO-Erkrankungen, Atemwegserkrankungen, verminderte Immunität

Die Auswirkungen auf die Gesichtspunkte können die Funktion der Atemwege verbessern und den Zustand von Rhinitis, Sinusitis, Bronchitis und Sinusitis lindern. Studien haben gezeigt, dass eine echte Therapie die Phagozytenfähigkeit des Körpers erhöht und zu einem verbesserten Schutz vor Viren, Bakterien und Krankheitserregern beiträgt. In Zeiten von Influenza-Epidemien ist dies die Prävention von Influenza und ARVI. Erhöht die Abwehrkräfte des Körpers und stärkt das Immunsystem.

Tuina zur Verjüngung

Seit jeher kannten die Schönheiten Chinas das besondere Geheimnis, Jugend und Schönheit zu bewahren. Und er kam zu unseren Tagen. Dies ist Akupunktur Akupressur. Er entfernt die Muskelklammern des Gesichts, die Falten bilden. Beseitigt Schwellungen und Blutergüsse unter den Augen, hilft bei der Aktualisierung der Lymphe, verbessert den Hormonspiegel, da die Gesichtspunkte in direktem Zusammenhang mit dem endokrinen und hormonellen System stehen. Wie wir bereits geschrieben haben, hat es eine therapeutische Wirkung, indem es den Zustand von HNO-Erkrankungen lindert und sie beseitigt. Verbessert den Teint. In Kombination mit Akupunktur können hervorragende Anti-Aging-Ergebnisse erzielt werden, die lange anhalten. Bei regelmäßiger Anwendung verlangsamt es die Alterung.

Empfänge Tuina

Vor der Massage ist es notwendig, die Handflächen intensiv aufzuwärmen und den Muskeltonus zu bestimmen, indem die Handflächen sanft in das Fleisch des Rückens eingeführt und mit der Rückseite abgetastet werden. So wird eine Stagnation oder ein Energiemangel aufgedeckt.

  • Die erste Methode, auf den Kopf zu drücken - An startet den Vorgang. Die Finger einer Hand werden mit durchschnittlicher Stärke durch die Punkte entlang des hinteren Mittelmeridians gedrückt. Diese Technik ermöglicht es Ihnen, den Körper zu entspannen, da bei der traditionellen Massage eine direkte Verbindung von Kopf und Körper besteht.
  • Die nächste Technik - das Reiben mit der Waffe - wird mit den Fingerspitzen ausgeführt, entweder mit dem Daumen oder mit der gesamten Handfläche. Das Reiben wird mit kreisenden Bewegungen im Nacken-Kragen-Bereich mit dem Übergang zum Trapezmuskel kombiniert.
  • Der Tonabnehmer löst die Muskeln aus ihrem Muskelbett, bildet eine Falte und biegt sich dann zurück. Empfang für den Patienten eher unangenehm. Es wird am Trapezmuskel und an den Seitenmuskeln des Rückens gebildet.
  • Chui oder "Klopfen" erfolgt mit beiden Händen. Die Rezeption entspannt die Muskeln und mag dichte Menschen. Bei der Rückenmassage wird Chui durch Drücken mit den Daumen auf beiden Seiten des Wirbelkamms ersetzt. Bei Druck ist es üblich, das eigene Gewicht zu verwenden Durch das Aufnehmen von Druck werden die paravertebralen Muskeln entspannt.

Achtung! Bei der Arbeit mit der paravertebralen Zone ist Vorsicht geboten, falls jemals eine Beschädigung der Stange oder der Zwischenwirbelhernie aufgetreten ist.

  • Innere Organe werden auf die Ohrmuschel projiziert. Das Ohr wird in radialer Richtung vom äußeren Gehörgang weggezogen und langsam mit den Fingern der Hand geknetet.
  • Das Kneten erfolgt mit allen Fingern, die die Muskelfaser straffen, als würde ein Komma auf der Haut fixiert.
  • Das Empfangen eines "Quetschens" erfordert die Ausführung von geraden Armen mit einer Gewichtslast. In diesem Stadium können Sie die Manipulation mit biologisch aktiven Punkten aktivieren. Zum Beispiel mit einer Doppelspitze im Bereich der Schulterblätter, deren Druck für eine schnelle Entspannung der Muskeln sorgt. Wie finde ich diesen Punkt? In der Mitte des Schulterblattdreiecks, etwas näher an der Seitenlinie, hat es eine Vertiefung, und wenn es stark gedrückt wird, ist es schmerzhaft. Es wird empfohlen, nach dem Quetschen kreisende Bewegungen im Bereich der Schulterblätter auszuführen, um Schmerzen zu lindern.
  • Um die Wirbel zu reduzieren, beginnen in Abwesenheit von Verletzungen, Pathologie, chronischen Krankheiten. Durch Bürsten von gleichzeitigem Drehen und Drücken übereinander ausführen. Das Begradigen der Zwischenwirbelklemmen erfolgt über Kreuzhandflächen, von denen eine nach oben und die andere nach unten geht.

Achtung! Jeder Empfang endet mit einem Streicheln. Wenn der Patient Punkten ausgesetzt ist, muss er tief durchatmen.

Zusätzliche Manipulationen

Der Tuina-Komplex umfasst separate Manipulationen mit dem Steißbein, der Subscapularis, den Händen, den unteren Extremitäten und dem Kopf.

  • Die Steißbeinmassage erfolgt in kreisenden Bewegungen mit eigenem Gewicht.
  • Das Massieren der Subscapularis-Zone wird durchgeführt, indem eine Hand hinter dem Rücken bewegt wird und die Kante der Handfläche mit Sägebewegungen unter dem Schulterblatt gerieben wird.
  • Die Handmassage beginnt mit den Fingern entlang des Lymphflusses, wobei Druck auf einen Punkt in der Mitte der Handfläche ausgeübt wird. Der Unterarm wird durch eine Quetschtechnik massiert.
  • Bei der Massage der unteren Extremitäten ist es wichtig, die Mittellinie von Oberschenkel und Unterschenkel zu finden. Schieben Sie die Punkte in einem Abstand von 1 cun entlang der Linien und massieren Sie sie wie knetenden Teig. In diesem Teil wird eine intensive Gesäßmassage im Ischiasnervbereich durchgeführt.
  • Es gibt viele Nervenenden in den Füßen. Подушки стоп растираются большим пальцем с постепенным продвижением к пятке. Пятку массируют движением подобному выжиманию.In der Mitte der Sohle sind die Punkte lokalisiert, stimulieren sie, bewirken eine Entspannung der Muskeln und wirken auf die wichtigen Organe ein.
  • Techniken zur Linderung von Kopfschmerzen werden auf Kopf und Haar angewendet. Haare von beiden Seiten werden so weit wie möglich zwischen den Fingern gefangen und in ihre Richtung gedehnt. Um Kopfschmerzen am Ende der Augenbrauen zu lindern, drücken Sie auf symmetrische Punkte. Zum gleichen Zweck wird die Methode des Festklemmens des Kopfes in der Handfläche angewendet.
  • Auf dem Gesicht befindet sich ein Punkt - ein „drittes Auge“ und ein Paar Punkte am Schnittpunkt von Pupille und Nasenflügel, die mit dem Zeigefinger angedrückt werden. Druck auf sie lindert verstopfte Nase, Zahnschmerzen.

Die Stimulation eines Punktes unter der Nase an der Basis der Schneidezähne verstärkt die Vitalität und vertreibt den Schlaf. Durch Drücken auf die gepaarten Punkte des Unterkiefers in der Projektion der Eckzähne werden Zahnschmerzen beseitigt.

Sehen Sie sich das Video an: $750 Tuna Steak! - Best Bushcraft Food (Januar 2022).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com