Frauentipps

Modeanruf: eine neue Rolle für Zimmerpflanzen im Innenraum

Pin
Send
Share
Send
Send


Die beliebteste Dekoration des Wohnzimmerinterieurs waren und sind frische Blumen in Vasen und Topfpflanzen. Mit ihrer Hilfe kann der Raum edler, komfortabler und viel lebendiger gestaltet werden. Blumen werden mit allen stilvollen Richtungen in der Innenarchitektur kombiniert. Sie eignen sich für den Einsatz in einfachen ländlichen Wohnräumen sowie für die Einrichtung von Klassikern und Palästen. Dieses Dekor kann mit allen Materialien für die Endbearbeitung und anderen Accessoires kombiniert werden. Bei der Registrierung eines Innenraums ist es jedoch wichtig zu wissen, welche Blumen für diesen oder jenen Stil besser geeignet sind. Sie haben einige nützliche Tipps gesammelt, die Ihnen bei der Auswahl einer Wohndekoration für Ihr Zuhause helfen.

Hell blühender Decembrist ist die einfachste und schönste Zimmerpflanze

Pflanzen im Wohnraum: Gestaltungslösungen mit originellem Ansatz

Wenn sich in Ihrem Haus Blumen befinden und Sie wahrscheinlich 100% haben, achten Sie unbedingt genau darauf, welche Pflanzen Sie bewohnen. Früher in vielen Häusern trafen sich Veilchen. Heute ist das letzte Jahrhundert. Jetzt ist es in Mode gekommen, Ihr Haus zu dekorieren:

  • Monster,
  • Azaleen
  • Palmen
  • Ficuses
  • Dragonami
  • Anthurien,
  • Orchideen,
  • Hippeastrum.

Am Höhepunkt der Beliebtheit stehen tropische Pflanzen. Wenn in Ihrem Wohnzimmer viel Platz frei ist, verzieren Sie es unbedingt mit einer Seitenwand Aktuelle Trends sind so, dass die sogenannten „Blumen“ in Wohnungen nicht verwendet werden. Jetzt kommen Blumen nur noch in Beeten und Blumenbeeten vor und zu Hause verwenden sie grüne Pflanzen, zum Beispiel kann es sich um Bonsai handeln. Diese Pflanzen schmücken das Wohnzimmer zunehmend im skandinavischen oder minimalistischen Stil.

Farben können ganze Wände im Innenraum des Wohnzimmers schmücken.

In letzter Zeit ist die Tendenz zu beobachten, dass in einer Wohnung nicht auf Farben geachtet wird, sondern auf die harmonische Anordnung der Farben. In modernen Innenräumen ist die Verwendung von Trockenblumen in Mode gekommen. Für die Originalität können sie in ein Originalgefäß gegeben werden, zum Beispiel in einen Tonkrug oder eine kleine Gießkanne.

Lebende Zimmerpflanzen sehen vor dem Hintergrund natürlicher Materialien harmonisch aus, zum Beispiel kann es sich um einen Stein handeln

Fühlen Sie sich frei, mit Blumen und Pflanzen zu experimentieren. Ihre ungewöhnliche Ablage kann Ihr Verständnis für die Flora völlig verändern. Klassische Vasen werden zunehmend durch seltene Bänke, Töpfe und andere verschiedene Gefäße ersetzt.

Verwenden Sie im Wohnzimmer Pflanzen, die die Luft reinigen können, z. B. Myrte

Was das Arrangement von Blumen angeht, können sie nicht nur auf den Fensterbänken stehen. Stellen Sie sie auf den Balkon, Regale, Gestelle oder lassen Sie sie einfach auf dem Boden. Aber insgesamt ist es notwendig, das Maß zu beachten. So können Sie mit Blumen den Innenraum überwältigen, was die Stilentscheidung im Innenraum beeinflusst.

Die Läden sind Tischständer für Blumen. Auf sie können Sie kleine Töpfe mit Blumen stellen

Pflanzen im Design eines modernen Wohnzimmers

Das Wohnzimmer ist das größte und gastfreundlichste Zimmer im Haus. Hier haben meist große Pflanzen mit geschnitzten Blättern. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Ort für die Platzierung von Live-Zubehör in Betracht ziehen. Stellen Sie Pflanzen, die das Sonnenlicht lieben, in die Nähe des Fensters. Ordnen Sie in den dunklen Ecken des Raumes die schattenliebenden Blumen. Wenn Ihr Wohnzimmer nicht so groß ist, wie Sie möchten, ist es besser, kleine Pflanzen in hängenden Körben zu verwenden oder keine Kletterproben mehr zu betrachten.

Zimmerpflanzen können überall platziert werden: auf dem Boden, auf einem Tisch oder einem Kamin

Um das Innere des Wohnzimmers zu dekorieren, können Sie frische Schnittblumen verwenden, die in Vasen gelegt werden. Sie können auch kleine Pflanzen in kompakten Töpfen verwenden.

Schön und spektakulär aussehen hohe Pflanzen mit großen und breiten Blättern

Der Innenraum des Wohnzimmers sollte luftig und hell sein. Verwenden Sie für die Anordnung der Blumen eine kleine stumpfe Blumenarrangements. Sie können auch abgehängte Strukturen verwenden. Als Übliche Töpfe eignen sich transparente Kolben, kleine Aquarien oder Glaskugeln. Jede dieser Optionen macht die Innenbeleuchtung.

Zum Pflanzen von Zimmerpflanzen können Sie hochgewebte Töpfe aus gewebtem Material verwenden

Tipp 1. Kaufen Sie das richtige Geschirr oder machen Sie es selbst

Die Blume im Innenraum wird vor allem von Form, Größe und Schatten des Topfes wahrgenommen. Wenn solche Gerichte richtig sind, wird es helfen, den Innenraum zu dekorieren. Kaufen Sie keinen Topf, der in einem Schaufenster schön aussieht. Gehen Sie von den Raumeinstellungen aus. Es sollte im Einklang mit dem Dekor und den Dekorationsmaterialien stehen. Als origineller Topf für Pflanzen können Sie Metallverpackungen aus Tee oder anderen Eisendosen verwenden. Um sie schön aussehen zu lassen, bemalen Sie das Geschirr. Sie können alle Köstlichkeiten der Antike öffnen, indem Sie die Gläser sorgfältig waschen.

Es können viele Pflanzen im Raum sein, aber die Hauptsache ist, es nicht zu übertreiben.

Tipp 2. Erstellen Sie Pflanzen Ihren eigenen persönlichen Raum

Verstecken Sie nicht die Blumen auf den Fensterbänken hinter den Vorhängen. Pflanzen sollten den Raum schmücken. Kaufen Sie für sie spezielle Blumenstände oder bauen Sie Regale für sie. Ein solches Dekorationselement wird im Innenraum des Wohnzimmers niemals überflüssig. Wenn Sie die Pflanzen und Möbel richtig arrangieren, wird der Raum nicht überlastet.

Mit Hilfe von Pflanzen können Sie eine Ecke zum Entspannen und Lesen von Büchern erstellen.

Tipp 3. Kreieren Sie keine Blumenkombinationen aus Blumen und Modepflanzen von Großmüttern

Verwenden Sie keine Veilchen in Ihrer Dekoration. Ersetzen Sie sie durch stilvollen Bambus oder Kakteen. Wenn Sie alte Begonien im Haus haben, dann verabschieden Sie sich von ihnen. Sukkulenten können ihren Platz sicher einnehmen. Mit Hilfe moderner und modischer Pflanzen gestalten Sie das Interieur:

Tipp 4. Erstellen Sie ein Blumenterrarium im Wohnzimmer

Professionelle Designer haben einen neuen Trend in der Innenarchitektur des Wohnzimmers angekündigt - die Schaffung von Terrarien zu Hause. Heutzutage kann sich keine Blume in Schönheit und Beliebtheit mit solchen Originalkompositionen messen. Terrarium kann leicht in jeder Ecke des Raumes platziert werden. In jedem Fall wird es originell und vorteilhaft aussehen. Die Pflanzen im Terrarium wachsen nicht sehr schnell, so dass Sie Zeit haben, eine schöne Komposition zu kreieren und diese zu genießen. Wenn Sie mit Fantasie einverstanden sind, erstellen Sie ganze Siedlungen im Terrarium der Pflanze.

Wenn im Wohnzimmer nicht genügend Platz ist, verwenden Sie an der Wand befestigte Aufhängetöpfe.

Tipp 5. Verwenden Sie anspruchslose Zimmerpflanzen für die Gestaltung Ihres Wohnzimmers.

Die beliebteste und unprätentiöseste Indoor-Blume - Zamiokulkas. Er kommt in der Sonne, im Schatten oder ohne langes Gießen gut zurecht. Es wurde sehr populär, Zamiokulkas in der Innenarchitektur des Raumes zu verwenden. Sie können auch die Jade in Betracht ziehen, die im Volksmund als "Geldbaum" bezeichnet wird. Solche Pflanzen bleiben jederzeit attraktiv und schön.

Verwenden Sie in geräumigen Wohnräumen große Tontöpfe für Zimmerpflanzen.

Tipp 6. Brechen Sie im Innenraum des Wohnzimmers einen Garten mit Knollenblumen ein

Wenn Sie ein kreativer Mensch sind, haben Sie keine Angst, mit Pflanzen zu experimentieren. Daher werden immer häufiger traditionelle Töpfe durch Küchenutensilien ersetzt und statt klassischer Pflanzen pflanzen Blumen im Wohnzimmer, die bisher nur im Garten zu finden waren. Zwiebelblumen helfen, die hellen Farben und Aromen der Blumen in der Winterzeit zu genießen. So haben Sie Ihren eigenen Blumengarten.

Der Kamin kann mit frischen Topfblumen in verschiedenen Formen und Farben dekoriert werden.

Tipp 7. Die Gestaltung des Wohnzimmers kann mit Hilfe von Kunstblumen durchdacht werden.

Der moderne Fortschritt hat den Punkt erreicht, dass sich künstliche Pflanzen nicht von echten Exemplaren unterscheiden. Das einzige, was sie auszeichnet - sie müssen sich nicht darum kümmern. Solche Pflanzen werden ausgewählt, wenn Sie keine Zeit haben, sich um sie zu kümmern.

Das Wohnzimmer kann mit frischen Schnittblumen dekoriert werden, die in schönen Vasen platziert werden.

Tipp 8. Ersetzen Sie bunte Töpfe durch normales Geschirr.

Vor ein paar Jahren waren helle, gepunktete Töpfe, eine Blume oder ein Streifen in Mode. Die Mode für solche Gerichte ist vorbei. Jetzt ist es besser, einfache Töpfe zu verwenden, die mit modernen oder Vintage-Möbeln kombiniert werden. Sie sollten nicht offensichtlich sein und neutrale Elemente im Raum sein. Alle Aufmerksamkeit sollte auf Pflanzen gerichtet sein, aber nicht im Mittelpunkt stehen.

Klassische Vasen können durch Flaschen und andere Gefäße der ursprünglichen Form ersetzt werden.

Tipp 9. Mit Hilfe von Pflanzen können Sie eine Zone für Ruhe und Entspannung schaffen.

Der beliebteste Bereich zum Entspannen im Wohnzimmer ist der Balkon. Machen Sie einen schönen Ausgang aus dem Wohnzimmer in den Erholungsbereich. Entferne alte Sachen vom Balkon. Stellen Sie einen Klapptisch, Stuhl und Regale mit Pflanzen. Lassen Sie diesen Ort geräumig und gemütlich bleiben.

In modernen Innenräumen ist es in Mode, das Wohnzimmer mit vertikalen Gärten zu dekorieren

Mythen über Zimmerpflanzen

Aberglauben in Bezug auf Zimmerblumen, das Vertreiben von Glück sind widersprüchlich, aber mit ihnen zu streiten ist eine undankbare Aufgabe. Richtig oder nicht, aber Efeu hat einen schlechten Ruf als Verfolger von Männern. Es wird angenommen, dass eine einsame junge Dame Efeu daran hindert, einen Mann ins Haus zu bringen, und noch mehr, ihn zu behalten. Gleichzeitig bemerken Magier und Wahrsager in engen Kreisen die Fähigkeit des Efeus, die Energieemissionen zu löschen - sowohl gut als auch schlecht. Fazit: Nach einer skandalösen Trennung von meiner Geliebten ist Efeu genau die Pille, die Ihnen hilft, zu vergessen, zu vergeben und sich zu beruhigen.

Es ist die Rede von der Fähigkeit von Ivy, Energieemissionen zu löschen - sowohl gute als auch schlechte.

Übrigens wurden seine spezifischen Eigenschaften nach dem Efeu anderen Kletterpflanzen in einem Wohnhaus zugeschrieben. Irgendwie ist es schade, eine solche dekorative Kategorie von Zimmerblumen wegen unbegründeter Anschuldigungen abzulehnen, zumal Efeu eindeutig im Trend liegt.

Die Orchidee leidet praktisch umsonst - sie hat ihr eine erstickende Wirkung zugeschrieben, die nur auf eine Art von Wurzeln zurückzuführen ist, die den Schläfer vermeintlich verwickeln.

Alle Überlegungen zu Pflanzen, die nachts Kohlendioxid ausstoßen, sind richtig. Im Schlafzimmer ist ihre Anwesenheit jedoch nur dann kritisch, wenn der Raum dicht verschlossen ist, nicht belüftet wird. Ehrlich gesagt, unter solchen Bedingungen und ohne Blumen wird es stickig sein.

Lüften Sie die Räume mit Blumen

Eine ernstere Version scheint zu sein, dass stark riechende Blumen die Nachtruhe stören. Tatsächlich kann der Kopf während des Tages vom berauschenden Aroma schmerzen, obwohl dies alles sehr individuell ist.

Für Allergiker ist jeglicher Kontakt mit Pollen unerwünscht, für sie ist es besser, Zimmerblumen mit dekorativen Blättern zu wählen. Der Boden ist jedoch gefährlich und verbreitet die Sporen von Pilzen. Dies bedeutet nicht, dass Sie das heimische Gewächshaus verlassen müssen: Sie können beispielsweise grüne Rasenflächen auf einem hydroponischen künstlichen Bewässerungssystem kultivieren oder künstliche Blumen verwenden, die natürliche Blumen gekonnt imitieren.

Für Allergiker passen Pflanzen auf Hydroponik

Bedingt giftige Pflanzen stellen eine echte Bedrohung dar, sie sollten mit größter Sorgfalt verwendet werden. Das giftige Grün umfasst: Aglaonema, Anthurium, Alokaziya, Croton, Monstera, Euphorbia, Oleander, Pachypodium, Fatsia, Dieffenbachia - ihre Fotos sollten sorgfältig studiert und in Erinnerung bleiben.

Überraschenderweise waren 2018 fast alle die Favoriten der Designer - diese Pflanzen sind so malerisch! Gib nicht auf solche Schönheit? Im Extremfall können sie in die obere Ebene der Landschaftsgestaltung gestellt werden - also sicherer.

Malerische Monster im Innenraum

Es bleibt hinzuzufügen, dass die Pflanzen im Inneren eines Wohnhauses mit wenigen Ausnahmen die Rolle einer Naturinsel spielen, die die Luft erfrischt und befeuchtet, das Auge beruhigt und erfreut.

Triumphale Rückkehr des Ficus - eine neue Botanik im Inneren

Wie kam es, dass sich Designer 2018 für Zimmerpflanzen entschieden? Dies war eine logische Fortsetzung der Idee des ökologischen Phytodesigns im Inneren, die von Japanern und Skandinaviern nie geändert wurde. Der Bedarf an natürlichen Materialien, natürlichen Formen und Naturinseln führte zwangsläufig zu einem Interesse an heimischen Pflanzen und der Suche nach ihrer neuen Rolle bei der Gestaltung des Hauses.

Die revolutionäre Richtung hat den Namen "Neue Botanik" erhalten. Es durchdrang die Innenräume aller existierenden Stile, von Stadt zu Land, von Minimalismus bis Klassik.

Die Mission von Zimmerpflanzen - das Design des Hauses in Einklang zu bringen und ihm eine neue Melodie zu verleihen.

Topfpflanzen verleihen dem Innenraum eine frische Note.

Wie notwendig sind Zimmerpflanzen im Inneren der Wohnung, die in einem bestimmten Stil dekoriert sind und welche von ihnen bevorzugen?

Modische Ästhetik des Steindschungels - die Kombination von Loft und lebenden Pflanzen

Was bedeutet der Ficus im Inneren des Lofts? Nein, er blockiert kein Loch in der Wand!

Eine große Pflanze im urbanen Innenraum spielt die gleiche Rolle wie ein lederrotes Sofa oder ein Bild in einem vergoldeten Rahmen - sie arbeitet "kontrastierend" und betont die malerischen Unvollkommenheiten industrieller Texturen.

Gepflegte Grüns auf Beton- oder Mauerwerkgrund verstärken die Schockwirkung. Für Loft-Wohnungen werden Schüttgutpflanzen mit ausdrucksstarken großen Blättern in dafür angepassten Steinwannen oder Metallbehältern ausgewählt (Foto).

Pflanzen mit großen Blättern eignen sich für Loft-Wohnungen.

Eine trotzige Loft-Landschaftstechnik ist eine Nachahmung eines industriellen Gewächshauses. Industriegitterverglasungen, Bewässerungsrohre und üppiges Grün in einem geschlossenen Raum entwickeln unerwartet Stilideen.

Pflanzen in Flaschen, transparente Kugeln, in Gläsern - diese trendigen Florarien scheinen geschaffen zu sein, um lokale grüne Akzente im städtischen Innenraum zu setzen.

Florarien eignen sich perfekt für ein Interieur im Loft-Stil.

Warm bis kalt: Indoor-Blumen im Hightech-Interieur

Wie kann ein Gewächshaus auf einer Raumstation aussehen? Wahrscheinlich genauso wie die Pflanzen in den Designprojekten von High-Tech-Wohnungen.

Zuallererst sind es horizontale und vertikale Rasenflächen. Ein vertikaler Rasen ist übrigens eine komplexe technische Struktur mit einem automatischen Bewässerungssystem, das konzeptionell den Prinzipien des Hightech-Stils voll entspricht.

Vertikale Landschaftsgestaltung für Hightech-Interieur

Miniatur- und voluminöse Florarien sind halbgeschlossene Mikroklima-Ökosysteme. Sie sind malerisch und harmonieren perfekt mit den glänzenden Oberflächen des Innenraums.

Das Element der Weinlese - Deckenpflanzen, die umgedreht wachsen. Dies ist etwas, das jeden Tag überrascht, und an das man sich nicht gewöhnen kann. Gerade im High-Tech-Bereich erscheint eine solche Gestaltung des Innenraums jedoch durchaus logisch.

Kreative Pflanzen wachsen auf den Kopf

Frische blumen in ardeko dekorationen

Unter den Stilen mit historischen und ethnischen Wurzeln zeichnet sich Ardeco durch seine Künstlichkeit aus. Alle Designtechniken sind nichts anderes als eine Nachahmung eines klassischen Stils, manchmal mit Elementen des Empire und der Antike, aber was für eine subtile und strenge Stilisierung! In diesem Innenraum wurden schon immer Pflanzen verwendet, die jedoch mit größter Sorgfalt ausgewählt wurden. Bevorzugt werden die dekorative Form der Blätter und die strenge Grafik der Silhouette.

Die Zusammensetzung von Zimmerpflanzen im Art-Deco-Stil

Ecodesign Heroes - Alle Richtungen des Country-Stils

Was gab der Modetrend „Neue Botanik“ dem Landhausstil, in dem traditionell Blumen und Grünpflanzen präsent waren? Zunächst hob er den Status der Richtung der Country-Musik. Zweitens gab die Entwicklung einer neuen Welle den Innenarchitekten frische Ideen und großartige Blumenzubehörteile - Gestelle, Regale, Jardiniere und Blumentöpfe.

Man könnte mit ein wenig Übertreibung sagen: Wie viele Länder, so viele Richtungen des Landhausstils. Betrachten Sie die Verwendung von Zimmerpflanzen und Blumen im Inneren von städtischen Wohnungen mit ländlichem Design.

Blumen und Aromen der Provence

Im französischen provenzalischen Stil der Provence führen blühende Pflanzen:

  • Rosen,
  • Veilchen,
  • Geranie
  • oleander,
  • Zwiebel - Tulpen, Hyazinthen, Narzissen, Krokusse,
  • Mini-Rasen in Töpfen Müsli, Lavendel, würzigen Kräutern.
  • sowie immergrüner Lorbeer, Ficus und andere.

Veilchen fügen sich perfekt in das romantische Interieur im provenzalischen Stil ein

Die Besonderheit der Provence ist die Anpassung verschiedener Gefäße als Blumentöpfe und der Einfallsreichtum in ihrer handwerklichen Dekoration. Sie sind bemalt, gealtert, mit Craquelé und Patina bedeckt.

Ein wichtiges Element ist die Fülle an Regalen, Jardinieren, Dingsbums und improvisierten Sockeln für Pflanzen. In der Provence ist es üblich, Blumentöpfe auf ein Fensterbrett, ein Spülbecken oder einen Esstisch zu stellen.

In der Provence ist es üblich, Blumentöpfe auf die Fensterbank zu stellen

Amerikanisches Land

Am wenigsten von den neuen Ideen der Gartenarbeit berührt amerikanisches Land, ist dieser Stil unglaublich konservativ. Ein paar Holz- oder Keramiktöpfe mit Pflanzen sind mehr als genug, um das Innere des Hofes wiederzubeleben.

Mehrere Pflanzen in Keramiktöpfen schmücken das Interieur im Landhausstil

Japanische Minigärten

In der Tradition des japanischen Interieurs - Pflanzen, Steine, Holz bewundern. Alle drei Elemente sind in lebenden Kräuterkompositionen im japanischen Stil enthalten.

Бонсай для лаконичного интерьера в японском стиле

Растения в японском интерьере никогда не представлены без обрамления. Ein Holzständer, Steingut oder Holztöpfe, Steine ​​und Sand, die den Boden bedecken, ein einsamer Bonsai oder eine Gemüsekomposition - das alles ist eine Einheit.

Mediterraner Stil: blühender Strand

Das sonnige mediterrane Interieur mit Elementen der rauen Antike versprüht einen besonderen Charme, wenn sich südländische Blumen und Pflanzen darin niederlassen - Zypressen, Papyrus, Oleander, Efeu, Rosen usw.

Bei der Gestaltung der Töpfe wurden Keramik, Stein, Mosaik, Holz, Metall, Stoffe und Seile verwendet.

Skandinavische klare Linien

Im skandinavischen Innenraum tragen Zimmerpflanzen die gleiche Belastung wie die großen Designeraccessoires: Sie verleihen dem Minimalismus den Charme des Elitismus. Jede Pflanze wird "bedient", damit sie im Rampenlicht steht.

Wie haben die Designgesetzgeber diesen Stil bereichert? Rasenflächen kamen ins Innere. Früher waren sie im skandinavischen Stil, aber auf den Punkt gebracht. Jetzt erhält der Rasen eine Wand, ein Podium und einige andere wichtige Räume. Verwenden Sie in der kontinuierlichen Landschaftsgestaltung Getreide, Moos, Ampelpflanzen und niedrig belaubt.

Gestaltung des Innenraums im skandinavischen Stil

Es ist im skandinavischen Stil, dass vertikale hängende Gärten zum ersten Mal verwendet wurden. Sie sind wie ein Bild in einen Rahmen gerahmt. Sie bilden einen malerischen Teppich aus verschiedenen Stielen und Blättern. In Nischen bauen. Ersetzen Sie sie durch den Pier.

Vertikales Blumenbeet im skandinavischen Innenraum

Ergänze die Dekorflorarien wirkungsvoll und organisch - einfallsreiche Mini-Gewächshäuser für Zwergpflanzen.

Extravagante Pflanzenpräsentation - Blumen von der Decke hängen. Und ein sehr surreales Beispiel für Phytodesign im Inneren sind umgekehrte Töpfe mit herabwachsenden Stielen.

Ein bisschen Blumenmarmelade im Shabby Chic

Der Chebbi-Chic der Damen hat nie versucht, sich mit Blumentöpfen zu schmücken, und das Live-Dekor durch Schnürsenkel und Gemälde ersetzt. Jetzt ist dieses Interieur mit Rosen, Efeu, Drachenblume, Oleander usw. dekoriert. In einem Pripylennym sehen antike Interieur-Blütenpflanzen besonders romantisch aus.

Chebbi-Chic Blumentopfdekor

Klassiker und inneres Phytodesign: die Verkörperung des Anstands

Das klassische Interieur und seine leichte Version - der Neoklassizismus - brauchten nie wirklich Unterstützung bei der Pflanzendekoration. Das derzeitige klassische Design sieht die Schaffung einer grünen Insel aus wenigen Pflanzen in den Gärtnereien, Regalen oder Bodentöpfen vor.

Grüne Inseln in klassischem Interieur

In der Eingangshalle können die Gäste mit einer luxuriösen Palme in Wannen begrüßt werden. Im Wohnzimmer, hinter der Rückseite des Sofas, entfaltet sich ein ungewöhnlicher Teppich - eine vertikale Tafel aus blühenden und laubabwerfenden Pflanzen. Das neue Gesicht des klassischen Interieurs wird durch lebendige grüne Akzente bestimmt.

Maximalismus in allem oder die Wiederbelebung von echtem Luxus

Das moderne Interieur der Apartments, das auf strengem Minimalismus basiert, vermisste Luxus. Dies macht sich in vielen Trends bemerkbar - der Rückkehr von Samt, Damastornamenten und Lackpolitur teurer Möbel, der saftigen Terrakotta-Skala, die Marsala ersetzte, gegenüber Zimmerpflanzen, die von episodischem Dekor in die Kategorie einer kraftvollen, konzeptuellen Architekturform übergingen.

Grüne Oase der Zimmerpflanzen

Grünflächen in der Wohnung sind in einem Komplex gestaltet. Ihre Rolle bei der Zoneneinteilung wird berücksichtigt, die Beleuchtung und Luftfeuchtigkeit werden auf Einhaltung überprüft, und die Pflege ist geplant. Sie wurden größer, kreativer, vielfältiger.

Vertikale Grünfläche in der Wohnung

Ein gutes modernes Interieur birgt jedoch einige Ironie, den Mangel an Narzissmus. Ein Beispiel? Warum, er, vor dir - ein kleines Durcheinander in der Küche, und nicht nur.

Ich habe dich aufgezogen - ich werde dich und dich essen: über schönes und leckeres Phytodesign

Es stellt sich heraus, dass High Fashion nichts Menschlichem fremd ist. Sie hat gesegnet - und Sie können es nicht anders sagen -, Gartengewächshäuser geschaffen und essbare Zimmerpflanzen in das Innere eines Stadthauses gestellt. Darüber hinaus ist dieser Beruf für viele zu einem unglaublich ansteckenden Hobby geworden, und Hobby-Designer sind auf der Suche nach neuen "Chips".

Der erste Blick auf die Küche und das Esszimmer. Alle Arten von Eimerbänken sowie ganz feste Töpfe (je nach Stilentscheidung des Innenraums) sind dicht mit Petersilie, Brunnenkresse, Rucola, Senf, Basilikum und anderen würzigen Kräutern bepflanzt. Niemand will es zur biologischen Reife bringen. Aufgewachsen - abgeschnitten - neu gepflanzt.

Würzige Kräuter sind im Innenraum der Küche angebracht

Wenn die Möglichkeit besteht, können Sie ein Phytopan über dem Essbereich arrangieren.

Eine weitere Option für die Auswahl der Pflanzen - "Gäste aus dem Land". Am Ende der Sommersaison kommen die Büsche mit Zwerg-Tomaten und Pfeffer in die Küche (Pfeffer (Chili sieht besonders gut aus)). Natürlich können sie auch direkt in Töpfen unter Umgehung der Gartenbeete angebaut werden.

Einfallsreiche Hausfrauen stellten fest, dass die Stängel von Salat und Chinakohl - die grünen Reste aus dem Supermarkt - sehr gut in den Töpfen verwurzelt sind. Praktisch, lecker, schön! Und was besonders schön ist - jetzt ist es in Mode!

Am Ende der Sommersaison ziehen Sie in die Küchenbüsche der Zwergtomaten

Bäume und Büsche mit appetitlichen Früchten finden Sie in den Wohnzimmern. Zu den beliebtesten gehören Zitrone, Granatapfel, Feige, Zwerg-Mandarine, Avocado. Tatsächlich werden Experimente mit dem Pflanzen exotischer Pflanzen aus Samen fortgesetzt, und bald können sie als Indoor bezeichnet werden.

Der Zitronenbaum findet sich zunehmend in den Wohnräumen.

Zusammensetzung in Töpfen

Topfblumen sind ein neues Zonierungswerkzeug. Die einfachste und effektivste Trennung von Funktionsbereichen beschränkt sich auf die Installation großer Töpfe oder Ständer mit Blumen dazwischen. Zu diesem Zweck ideale Töpfe und Gestelle auf Rädern.

Zonierung mit Blumenständen

Auf diese Weise können Sie die Küche visuell vom Esszimmer und das Esszimmer vom Wohnzimmer trennen. Es ist einfach, private Plätze im Kinderzimmer zu vergeben “für zwei. Blumengruppen stellen sich so ein, dass sie den Durchgang nicht blockieren, sondern die Grenzen skizzieren. Große Pflanzen - Palmen, Zitrone, Ficus - meistern erfolgreich die Rolle falscher Mauern.

Vertikale grüne Bildschirme

Eine radikale Möglichkeit, den Raum zu teilen, besteht darin, lebende Trennwände mit vertikaler Pflanzenanordnung zu installieren. Ihre Designs sind vielfältig und diese Wände aus würzigen Kräutern, Sukkulenten, Efeu oder Blattpflanzen sehen unglaublich beeindruckend aus.

Designer haben es nicht eilig, im kombinierten Badezimmer ein Projekt aus Glasblöcken zwischen Bad und Toilette zu realisieren, sondern können einen Rahmen für die vertikale Gartenarbeit installieren. Wasser in der Nähe, Moos oder Ampelpflanzen können leicht mit Feuchtigkeit getrunken werden, und Sukkulenten werden ohne Bewässerung genug davon bekommen. Das Problem der Beleuchtung wird durch die Beleuchtung gelöst. Wenn das Badezimmer jedoch mit einem Fenster ausgestattet ist, wird es keinen Mangel an Beleuchtung geben.

Live-Partition mit einer vertikalen Anordnung von Pflanzen

Solche Strukturen sind in die inneren Trennwände eingebaut, die Flur und Wohnzimmer, Schlafzimmer und Arbeitszimmer trennen. Für ein vertikales Gewächshaus wird kein einziger Quadratmeter Fläche benötigt, da es in die Wandstärke eingeschrieben ist.

Die innere Gartenmauer wird mit Lampen beleuchtet. Erstens ist es unglaublich schön. Zweitens hilft die Belichtung den Pflanzen, schnell zu wachsen und großartig zu blühen.

Wie kann man nicht in die Sklaverei geraten?

Die richtige Pflege von Zimmerpflanzen in einer Stadtwohnung nimmt viel Zeit in Anspruch. Wie man sie in einem ausgezeichneten Zustand hält und nicht die Hälfte der Freizeit für Ärger verbringt?

Wenn das Pflanzenwachsen nicht zu einem Lieblingshobby geworden ist, müssen Zimmerblumen ausgewählt werden, die sich unter den gegebenen Bedingungen gut entwickeln - bei vorhandener Beleuchtung, Luftfeuchtigkeit und Temperaturen. Beschränkung der Auswahl nach dem Prinzip der einfachsten Agrartechnologie. Beachten Sie, dass bei großen und nicht blühenden Pflanzen die Pflege in der Regel einfacher ist.

Was machen Gadgets?

Wenn eine Person kategorisch nicht weiß, wie man lebende Innenblumen pflegt, ist dies kein Grund, das "grüne" Interieur aufzugeben. Es gibt Alternativen:

  • Sukkulenten kultivieren. Es reicht aus, sie einmal in 1-2 Wochen zu gießen, aber es ist unmöglich, sie zu „fluten“ - sie werden krank.
  • Die Destillation von Zwiebelblumen zu beherrschen, ist nicht schwierig.

Topfblumen als Teil des Innenraums

Bei der Gestaltung des Wohnraums ist zu beachten, dass das Design nicht nur dem Auge gefallen, sondern auch Komfort bieten soll. Die Anordnung der Blumen im Inneren der Wohnung sollte so angeordnet sein, dass der Raum nicht überladen ist, aber seine Würde betont wird. Das Interieur mit Blumen in der Wohnung sieht bequemer aus, hat unbestreitbare Vorteile:

  • Eine Fülle von Grüns lindert die Ermüdung der Augen und hilft, sich nach einem anstrengenden Arbeitstag zu entspannen.
  • frische Blumen regulieren die Luftfeuchtigkeit, reinigen die Luft,
  • Pflanzen können die Proportionen eines Raumes optisch verändern.

Es spielt keine Rolle, ob Sie im Inneren des Hauses natürliche Blumen oder künstliche Analoga verwenden, Sie müssen die folgenden Empfehlungen einhalten. Pflanzen müssen unabhängig von ihrer Herkunft:

  • sich an die Maße des Raumes anpassen
  • kombiniert mit der vorhandenen Einrichtung, Dekoration,
  • im Einklang mit der Farbskala, dem allgemeinen Konzept der Registrierung eines Innenraums.

Es ist wichtig! Besitzer von Miniräumen sollten berücksichtigen, dass die Komposition mit großen Pflanzen im Hintergrund und kleineren Pflanzen vor ihnen die Illusion einer Perspektive erzeugt und den Raum optisch erweitert.

Frische Blumen in Töpfen

Echtes Grün im Raum ist eine Win-Win-Option für diejenigen, die Pflanzen mögen und bereit sind, sich um sie zu kümmern. Schlichte Dracaena, zarte Orchideen, beliebte Gummipflanzen und Palmen sind in unseren Häusern zu vertrauten Nachbarn geworden. Beachten Sie beim Anbringen von frischen Blumen an der Wand im Innenraum, in den Regalen oder im Fensterbereich die empfohlenen Empfehlungen:

  • Hören Sie nicht bei der traditionellen Version des Platzierens von Pflanzen mit einem Fensterbrett auf. Erstellen Sie Kompositionen mit Ständern, Gestellen und stellen Sie die Töpfe direkt auf den Boden.
  • Bilden Sie nicht die Zusammensetzung der traditionellen und modernen Hauptbetriebe. Zum Beispiel sind "Großmütter" Veilchen leicht Azaleen zu ersetzen.
  • Achten Sie bei der Gestaltung eines floralen Interieurs in der Wohnung auf die Farben der Töpfe. Sie sollten im Einklang mit dem Innenraum miteinander kombiniert werden. Die zarten Pastellfarben, die sich perfekt in jedes Interieur einfügen, sind eine Win-Win-Option.

Künstlich

Künstliches Grün ist eine großartige Lösung für diejenigen, die das Interieur abwechslungsreich gestalten möchten, aber nicht die Möglichkeit haben, lebende Pflanzen vollständig zu pflegen. Verfassen Sie die Komposition, belegen Sie nicht alle Fensterbänke und Ecken mit Töpfen, verwenden Sie Fantasie. Zum Beispiel werden künstliche Blumen an der Wand originell aussehen. Bevor Sie beginnen, lesen Sie die Ratschläge von Fachleuten:

  • Das Arrangement von Kunstpflanzen macht auf dem Kaffeetisch eine gute Figur - es braucht nicht viel Licht und die Beschichtung verschlechtert sich nicht, da sie nicht bewässert werden müssen.
  • Hohe Blumen sehen in Bodenvasen gut aus. Diese Lösung ist eine hervorragende Dekoration für das Wohnzimmer, den Flur.
  • Künstliche Kletterpflanzen können wunderschön an der Wand angeordnet werden. Sie verschlechtern sich nicht aufgrund von Lichtmangel und müssen nicht gesprüht werden, wodurch das Finish erhalten bleibt.

Große Blumen im Wohnbereich fühlen sich auf den geräumigen, freien Flächen großartig an. Sie sind eine wunderbare Dekoration für Räume, die mit durchgehenden Fenstern ausgestattet sind. Groß gelten als Arten, die größer als 1,5 Meter sind. Einzelne Pflanzen können die Decke erreichen.

Große Blüten können separat platziert werden oder Teil einer Komposition mit mehreren kleinen Brüdern werden. Solche Ensembles sind eine hervorragende Lösung für Erholungsgebiete, da sie eine einzigartige Atmosphäre zum Entspannen schaffen können. Berücksichtigen Sie bei der Planung der Verwendung solcher Optionen einige der folgenden Nuancen:

  • Sie sollten keine großen Pflanzen auf den Fensterbänken haben - sie werden dort schlecht aussehen und einen Mangel an Licht erfahren,
  • Blumentöpfe spielen eine große Rolle, sie müssen im Einklang mit dem Dekor stehen, passen in das Konzept der Raumdekoration,
  • Große Pflanzen mit einer weitläufigen Krone vergrößern den Raum optisch, hohe Exemplare erhöhen die Decke optisch.

Heute ersetzen zufällig angeordnete Blumen im Raum, dessen Interieur mit den neuesten Modetrends gestaltet ist, stilvolle Kompositionen. Beliebte Miniaturgärten an der Wand oder auf der Fensterbank, Florarien. Ein spezieller Farbraum wird Raubblumen, seltene exotische Pflanzen und riesige Exemplare bringen.

Krupnomery hilft beim Bau eines Gewächshauses: Dracaena, Palme, Kaffeebaum. Bodenblumentöpfe im Innenraum tragen dazu bei, die Raumgestaltung optisch zu verändern und die Mängel zu verbergen. Wenn Sie sie aneinanderreihen, erhalten Sie eine Hecke, mit der Sie die Funktionsbereiche unterteilen können.

Mit Hilfe von Florarien (Aquarien für Pflanzen) kann auf einfache Weise ein Miniaturgarten angelegt werden, in dem Sie perfekt Sukkulenten, Orchideen und Farne fühlen können.

Schöne Zimmerblumen

Hausblumen im Innenraum sollten nicht das Ergebnis impulsiver Einkäufe sein. Bei der Planung ihrer Anschaffung lohnt es sich, die Komposition im Voraus zu überdenken und ernsthaft an die Wahl der Exemplare heranzugehen. Darüber hinaus lohnt es sich, die Übereinstimmung des ausgewählten Ortes mit den Lebensraumbedingungen der Pflanze und ihrer funktionalen Bedeutung zu beurteilen.

Die meisten Pflanzen werden nur bei ausreichender Beleuchtung schön aussehen, es ist notwendig, beim Kauf zu berücksichtigen, Blumen so anzuordnen, dass sie genügend Sonne erhalten, oder zusätzliche Beleuchtung anzuordnen, was mit Kosten verbunden ist.

Cachepot im Inneren der Küche ermöglicht es, das Design zu variieren, Akzente zu setzen und das Auge zu erfreuen. Auf der Fensterbank kommen viele Pflanzen gut zurecht, angefangen von den üblichen Veilchen bis hin zu exotischen Farnen.

Die Besonderheit der Küche sind Temperaturschwankungen, hohe Luftfeuchtigkeit. Aufnahmepflanzen sollten diese Parameter erhalten. Solche Bedingungen bieten ausgezeichneten Lebensraum für:

Beachten Sie bei der Planung der Küchengestaltung, dass die Pflanzen stromlinienförmig und ordentlich aussehen sollten. Sie können direkt auf den Tisch gelegt werden, anstatt geschnitten zu werden. Blumen sollen gesund aussehen, sie sollen frei von Schädlingen sein. Scharfe, berauschende Aromen sind für diesen Raum nicht akzeptabel.

Für das Schlafzimmer

Um das Schlafzimmer zu dekorieren, können Sie eine Vielzahl von Gegenständen verwenden. Pflanzen sind einfach auf dem Boden zu platzieren, Fensterbänke, eine Komposition an der Wand, Nachttisch, Couchtisch.

Da das Schlafzimmer ein Platz zum Ausruhen ist, verbringen wir hier viel Zeit, wir sollten Arten meiden, deren Vertreter giftige Substanzen ausstoßen können. Dies führt zu ständigen Kopfschmerzen und Unwohlsein. Wählen Sie keine Blumen mit einem reichen Aroma. Experten raten auch davon ab, für die Dekoration des Schlafzimmers Lilien zu verwenden, die aktiv Sauerstoff absorbieren. Die ideale Option für das Schlafzimmer wird sein:

Wenn Sie die Option für das Schlafzimmer wählen, müssen Sie sich nicht um die Meinung der Gäste kümmern, da sie diesen Raum selten besuchen. Sie können eine Komposition nach Ihrem Geschmack zusammenstellen und genießen.

Für dunkle Räume

Befindet sich die Wohnung auf der Nordseite, sind die Fenster mit Baumkronen bedeckt. Wählen Sie Pflanzen, die leicht Schatten spenden. Dekorative Blätter halten den Stromausfall perfekt aus, schmücken den Raum, der in der Dämmerung gehüllt ist.

Ordnen Sie eine ähnliche Komposition einfach an einem beliebigen Ort an. Sie können auf der Fensterbank, an der Wand oder auf dem Boden platziert werden. Experten stellen fest, dass schattenliebende Pflanzen populär geworden sind:

Beachten Sie bei der Auswahl eines Schattenexemplars, dass es sich auf der Fensterbank befinden kann, wenn es nicht auf die direkten Sonnenstrahlen fällt. Je nach Lichtverhältnissen kann das grüne Haustier in einem Abstand von 3 bis 9 Metern vom Fenster positioniert werden. Eine Standardwohnung ist in der Lage, den maximalen Abstand zum hellen Licht zu schaffen, indem die Pflanze am Ende des Flurs platziert wird, im Badezimmer.

Fürs Badezimmer

Von lebenden Pflanzen umgebenes Wasser zu nehmen ist doppelt angenehm. Hier kommen die Exemplare, die die Dämmerung bevorzugen, mit hoher Luftfeuchtigkeit zusammen. Wenn im Badezimmer kein Fenster vorhanden ist, müssen Sie die Pflanzen regelmäßig herausnehmen und zusätzliche Beleuchtung hinzufügen. Im Badezimmer werden bequeme Pflanzen unten aufgeführt:

Es ist wichtig! Das Badezimmer ist ein Ort, den Liebhaber heimischer Pflanzen zu Unrecht vergessen. Der Miniaturraum kann mit kleinen Pflanzen in den Regalen dekoriert werden. Wenn Sie ein Badezimmer von beeindruckender Größe haben, variieren Sie die richtigen Formen mit einem exotischen Baum in der Wanne.

Im Wohnzimmer

Blumen im Wohnzimmer sind eine hervorragende Lösung, wenn sie frei und nicht mit verschiedenen Möbeln überladen sind. Wenn Sie sich für große Exemplare wie Dracaena oder Yucca entschieden haben, können Sie den Raum auf einfache Weise optisch erweitern.

Durch die Auswahl von Ampelpflanzen, kleinen Stauden sowie kletternden und winkenden Optionen für das Wohnzimmer können Sie eine komfortable, gemütliche Atmosphäre im Raum schaffen. Berücksichtigen Sie bei einer Komposition die Eigenschaften von Pflanzen und bringen Sie die lichtliebenden Pflanzen näher an die Lichtquelle.

Auf dem Flur

Es wird komfortable Arten geben, die auch bei Lichtmangel wachsen können. Pflanzen sollten starke Blätter haben, unempfindlich gegen ständige Berührung, üppige Büsche. Важно, чтобы горшки, в которых размещены цветы, были невысокими и тяжелыми, устойчивыми к опрокидыванию.

Роскошным украшением прихожей станут фикус, папоротник, плющ Хедереса, циссус. Однако даже такие теневыносливые растения нуждаются в периодическом перемещении на солнечное место. Иначе, они потеряют свою декоративность, погибнут. Alternativ können Sie künstliches Grün verwenden.

Wo Blumen in der Wohnung zu setzen: Tipps

Denken Sie daran, dass es für den Beginn der Landschaftsgestaltung erforderlich ist, die Pflanzen unter Berücksichtigung der Merkmale ihrer Pflege und der Gestaltungsregeln zu platzieren. Suchen Sie sich einen Ort für einen dauerhaften Lebensraum aus und untersuchen Sie die Bedingungen, die für seine Entwicklung optimal sind.

Blühende Exemplare bevorzugen oft einen gut beleuchteten Bereich, Farne, Vertreter der Dracaen-Familie fühlen sich in schattigen Verhältnissen wohl.

Wie platziere ich die Blumen auf der Fensterbank?

Schwelle bleibt die häufigste Option für den Standort von Pflanzen. Die Fenster nach Süden, Westen oder Osten sind dafür am besten geeignet. Die Nordseite ist eine gute Lösung für Grün und bevorzugt den Schatten.

Die Südseite, die ständig von der strahlenden Sonne beleuchtet wird, eignet sich hervorragend für Sukkulenten, Kakteen, Oleander und Rosen. Zitrusfrüchte, Tradescantia, Kaffee werden im Westen bequem zu finden sein. Osten - wird ein gemütlicher Ort für Azaleen, Dieffenbachia, Fuchsia, Knollen sein.

Platzierung von Blumen auf dem Boden

Natürliche Grüns fühlen sich auf dem Boden wohl, wenn sie hoch genug sind und die erforderliche Lichtmenge erhalten. Ein großer, schwerer Topf macht die Blume unsicher, wenn sie auf einen Tisch oder eine Fensterbank gestellt wird.

Die beste Lösung ist, die Pflanze auf den Boden zu stellen, wenn Sie dekorative Zwergbäume oder hohe Weinreben kaufen. Wenn sie symmetrisch um die Tür herum angeordnet sind, können Sie dem Raum Symmetrie verleihen und eine Gruppe bilden. Verschieben Sie einen Teil des Gartens zum Haus.

Platzierung von Pflanzen auf einem Ständer

Blumen mit hängenden Zweigen, gekrümmte Blätter verderben, wenn sie auf die Oberfläche der Fensterbank, des Schranks oder der Regale gelegt werden. Ihre Dekorativität zeigt sich nur bei Verwendung unterschiedlicher Träger. Aufgehängte Container und Bodendesigns ermöglichen die Erstellung von Kompositionen in jedem Teil des Raums.

Beachten Sie bei der Auswahl einer Option für die Platzierung von Grünflächen Folgendes:

  • in Form eines Miniaturtisches auf dem Bein,
  • Säulen aus Holz, Metall, Rauchglas,
  • Stangenhalter aus geschmiedetem Metall, Kunststoff, Holz,
  • Gitter zur Unterteilung des Raums in Zonen.

Platzierung von Blumen an den Wänden

Die Wand verwandelt sich in eine Grünzone, in der es notwendig ist, einen hellen Akzent im Raum zu setzen, um ihm Individualität zu verleihen. Um die Luft feucht zu halten und das Finish nicht zu verderben, wählen Sie tiefe Gefäße mit einem geräumigen Tablett.

Blumen im Wohnzimmer, deren Gestaltung Sie im Voraus planen, müssen mit der Oberfläche, auf der sie platziert werden, harmonieren:

  • Saftige grüne, leuchtende Blüten sehen auf weichen, pastellfarbenen Oberflächen großartig aus. Pflanzen mit bunten Blättern und zahlreichen blassen Blüten gehen auf einem ähnlichen Hintergrund verloren, sehen aber auf einer dunklen Wand gut aus.
  • Vermeiden Sie Exemplare mit kleinen Blättern, wenn Sie eine Wand mit einem kleinen Muster als Hintergrund wählen. Es wird großartige Arten mit großen, weitläufigen Blättern aussehen.
  • Kontraste, Formen kombinieren. Ein strenges vertikales Muster belebt die luxuriöse Kletterpflanze.

Wie wählt man Zimmerpflanzen für zu Hause

Im Grünen können Sie den Innenraum auffrischen, um Wohnkomfort zu geben Vor dem Kauf. Es lohnt sich zu planen, welche Pflanzen Sie erwerben und wo sie stehen. Aufgrund der Artenvielfalt können Sie eine Option wählen, die dem Interieur voll entspricht und dessen Individualität unterstreicht. In einem Raum, der im High-Tech-Stil gestaltet ist, sehen beispielsweise Exemplare mit großen Blättern von regelmäßiger Form großartig aus. Außerdem sollten Sie auf die Einhaltung der Bedingungen im Raum achten.

Photophil

Die meisten Blütenpflanzen sind lichtliebend. Um die Knospen zu zwingen, benötigen sie eine ausreichende Beleuchtung, sonst blühen sie seltener und nicht so reichlich. Wenn Sie sich für die Gestaltung eines Solarfensters entscheiden, sollten Sie überlegen, wo zukünftige Haustiere in einer realen Umgebung wachsen.

Es ist leicht, die lichtliebenden Arten nicht nur an fleischigen Blättern oder Dornen zu erkennen. Oft haben sie helle, dekorative Blätter, deren Farbe aus zwei oder mehr Farben besteht. Es ist erwähnenswert, dass Sie den grünen Freund nicht verlieren, wenn Sie ihn in die Tiefe des Raums stellen, aber seine dekorative Wirkung verschwindet.

Schüchtern vor Liebe

Schattentolerante Proben sind viel schwieriger aufzunehmen, aber sie sind leicht zu pflegen und fühlen sich in einem abgedunkelten Raum großartig an. Die Beliebtheit von Blumenarrangements an Wänden und an speziellen Ständen wächst. Daher muss man bei der Auswahl der Pflanzen, die den vorgeschlagenen Haftbedingungen standhalten, strenger vorgehen, um als Innendekoration zu gelten. Sie verfügen über genügend Licht, das durch künstliches Licht erzeugt wird, und sind perfekt an die Bedingungen gewöhnt, die die andere Seite des Raums ausmachen können.

Exotisch

Experten, die sich für exotische Optionen entscheiden, weisen heute verschiedene Arten von exotischen Elementen zu:

  • Raubtiere - ihr Inhalt ist lästig, aber es kann jeden Gast treffen,
  • hausgemachte Obstpflanzen - erfreuen nicht nur dekorative, sondern auch schmackhafte Früchte,
  • Pflanzen mit großen Blüten - haben eine hohe dekorative Wirkung während der Blüte,
  • Arten mit dekorativen Blättern - können Sie seine Schönheit das ganze Jahr über genießen.

Jedes Zimmer hat eine Blume!

Es ist auch wichtig zu bedenken, dass für jeden einzelnen Raum die Grünpflanzen in größerem Maße geeignet sind, da jede von ihnen ihre eigene Energie hat, die alle Lebensprozesse in Ihrer Wohnung beeinflusst.

Korridor (Eingangshalle)

Das erste Zimmer, das Ihre Gäste und alle, die das Haus betreten, sehen, ist natürlich der Korridor. Grundsätzlich ist dies ein ziemlich dunkler Ort, an dem es keine Fenster gibt, und daher ist es sinnvoll, schattenliebende Pflanzen zu installieren, die größtenteils unprätentiös sind.

Dies sind zum Beispiel Dracaena, Pfeilwurzel, Fatsia oder Sansevera. Wenn genügend Platz vorhanden ist, sind üppige und große Pflanzen, die in Wannen auf dem Boden platziert werden können, wie z. B. Farne, im Korridor angebracht. Wenn der Korridor klein ist, können Sie entlang der Wände in kleinen Regalen kleine Töpfe mit Blumen anordnen, die den Korridor für Wohnkomfort bereichern.

Wie arrangiere ich hier Blumen? Hier sind sie selten, das ganze Problem ist Platzmangel, aber es kann leicht mit Hilfe eines breiten Fensterbrettes oder eines Cache-Topfes gelöst werden. In der Küche fühlen sich Aloe, Ficus, Efeu, Chlorophytum und andere wohl. Auch hier ist die Größe der grünen Vertreter direkt von der Größe Ihrer Küche abhängig.

Eine gute Idee wäre übrigens, einen kleinen Garten anzulegen, in dem man Frühlingszwiebeln, Dill und Petersilie, dekorative Paprikaschoten und sogar Zitronen anbauen kann. Für diese Zwecke können Sie sowohl normale Tabletts als auch den Originalersatz in Form von alten Bechern, Teekannen und anderen Küchenutensilien verwenden.

Das häufigste und "gastfreundlichste" Zimmer im Haus ist natürlich das Wohnzimmer, an dessen Gestaltung viele Familien seit mehr als einem Jahr arbeiten. Es ist dieser Raum, den ich so angenehm und harmonisch wie möglich gestalten möchte, und Zimmerpflanzen sind ausgezeichnete Helfer in diesem Geschäft!

Es hat oft große Abmessungen, weshalb hier große Böden und breitblättrige Pflanzen installiert sind. Es können Palmen, Farne und andere Bäume sein - Tee, Kaffee, Orangen oder Zitronen.

Wenn es nicht so viel Platz gibt, ist es besser, den Innenraum nicht mit großen Wannen zu beschweren, sondern Hängekörbe mit Kletterpflanzen zu bevorzugen, die dem Raum Leichtigkeit und Luftigkeit verleihen. Für diejenigen, die ein weiches Interieur bewahren möchten, wird den Designern geraten, Glasvasen oder transparente Flaschen anstelle von Töpfen zu wählen.

Das Schlafzimmer ist ein besonderer Ort in jedem Haus, das Reich des Schlafes, der Ruhe und der völligen Entspannung. Es ist üblich, helle und weiche Farben sowie gedämpftes Licht und Möbel mit abgerundeten Formen zu verwenden. Pflanzen in einem solchen Raum sollten ohne helle Gerüche und mit beruhigenden Aromen ausgewählt werden, die den Raum mit positiver Energie aufladen.

Für das Schlafzimmer bestens geeignet sind unprätentiöse Ficuses, Dracaena oder Monstera. Für ein minimalistisches Interieur eignet sich am besten Fatsia, das übrigens einen guten Schlaf fördert und sowohl auf dem Foto als auch im wirklichen Leben großartig aussieht.

Blumenarrangements aus Veilchen, Gloxinia oder Alpenveilchen sehen sehr malerisch und gemütlich aus. Um ein harmonisches Design zu erzielen, können Sie Töpfe verwenden, die je nach Farbe oder Textur mit dem allgemeinen Innenraum des Raums kombiniert werden.

Regeln für die Platzierung von Pflanzen in einer Wohnung während der Innengestaltung

Wir beginnen mit der Begrünung des Innenraums der Wohnung und müssen uns an die Regeln erinnern, die auf der Kenntnis der Merkmale jeder Pflanzenart und der Gesetze der Gestaltung beruhen. Wenn Sie sich für einen Platz für die erworbene Blume entscheiden, sollten Sie genau wissen, welche Bedingungen zu ihm passen. So bevorzugen viele Blütenpflanzen helle, sonnige Plätze, während andere im Gegenteil Halbschatten mögen.

Die Räume mit Fenstern nach Süden, Osten und Westen eignen sich am besten zum Pflanzen.

Die südlichen Fenster, die fast den ganzen Tag von hellem Sonnenlicht beleuchtet werden, wachsen wunderschön: Bougainvillea, Jasmin, Tsiperus, Heliotrop, Callistemon, Oleander, Rose, Sukkulenten, Kakteen und viele andere Pflanzen.

An den westlichen Fenstern, wo es immer hell und warm genug ist, fühlen sich Zimmerpflanzen wie Zitrusfrüchte, Hoya, Beloperone, Weihnachtsstern, Tradescantia, Kaffee, Tee und andere Pflanzen wohl.

An den östlichen Fenstern, an denen die Sonne nicht so stark heizt, sollten Sie platzieren: Azalee, Dieffenbachia, Bromelien, Anthurien, Efeu, Fuchsien, Alpenveilchen und sperrige Zwiebeln (letztere sollten nach der Blüte entfernt werden).

In den nördlichen Fenstern können am bequemsten ein Philodendron, Aspidistra, edler Lorbeer, Buchsbaum, Dracaena, Efeu, Fatsy, Cycad-Baum, Begonien, Balsame, anmutige Hamedorea, Feigen, Hovey, Farne und andere beobachtet werden. Eine Pflanze oder umgekehrt Gruppenpflanzungen, die sich in Charakter und Größe unterscheiden - von Tischminiaturen bis zum Wintergarten - können zu einem Schmuckstück für die Gartengestaltung eines Rauminneren werden.

Wie auf dem Foto zu sehen, wirken Zimmerpflanzen im Innenraum sehr harmonisch:

Innendekoration mit Zierpflanzen: Hintergrundauswahl

Die allgemeine Regel für die Auswahl eines Hintergrunds bei der Gestaltung eines Innenraums mit Zimmerpflanzen lautet: Der Hintergrund und die Pflanze sollten sich so gut wie möglich ergänzen und nicht miteinander streiten. Das Ideal kann als monochromatischer heller Hintergrund betrachtet werden - darauf sehen alle Pflanzen am vorteilhaftesten aus.

Ein heller (heller oder dunkler) monophoner Hintergrund wird alle vielfältigen Pflanzenformen positiv hervorheben, während die Blässe der Blattvielfalt kontraindiziert ist - viele Pflanzen mit spektakulärem grünem Laub sind hier angebracht.

Eine kleine Zeichnung des Hintergrunds gleicht die Pflanzen mit großen Blättern und Blüten aus. Ein großes, helles Muster ist der unglücklichste Hintergrund für die Platzierung von Pflanzen im Innenraum. Blumen mit kleinen Blättern auf einem solchen Hintergrund gehen verloren, mit großen Blättern - argumentierend mit dem Hintergrundmuster. In diesem Fall können Sie Pflanzen mit einem Minimum an Laub wie Nolina und Pachira verwenden.

Dunkler Hintergrund, vor allem in Kombination mit dunklen Möbeln, müssen Sie helle Farben hinzufügen. Helle bunte Pflanzen mit weißen, gelben, roten Streifen und Flecken werden das Interieur angenehm beleben. Sehr attraktiv aussehen bunte Dracaena, Dieffenbachia und Pflanzen mit weißen großen Blüten oder Blütenständen - Gardenien, Jasmin. Es wird nicht empfohlen, in einem solchen Innenraum Zimmerpflanzen mit dunkelgrünen Blättern zu verwenden.

Die vertikalen Streifen des Hintergrunds harmonieren gut mit den breiten Blättern der Pflanzen. Pflanzen mit schmalen, klebenden Blättern wie Sansevieria, Chlorophytum und vielen Liliaceae sind nicht geeignet.

Die horizontalen Linien des Hintergrunds kontrastieren gut mit den vertikalen Linien der Pflanzen, sodass in einem breiten Raum mit niedrigen Decken die Tapete mit horizontalen Streifen gut zu Pflanzen mit schmalen, nach oben gerichteten Blättern wie Sansevieria, Yucca passt.

Verwenden Sie bei der Gestaltung von Garteninterieurs den Kontrast von Texturen und Farben: Zum Beispiel wirken Pflanzen mit glatten Blättern vor den Vorhängen aus Velours und vor dem Hintergrund heller Möbel - Efeu und Tradescantia mit dunklen Blättern.

Merkmale Landschaftsgestaltung Innenräume von Räumlichkeiten: Farbkombinationen

Farbe im Innenraum ist eines der ausdrucksstärksten Mittel und hat eine psychologische, emotionale, künstlerische und ästhetische Wirkung auf eine Person.

Eines der Merkmale von Garteneinrichtungen ist, dass bei der Dekoration der Räume nicht nur die Farbgebung von Pflanzen, sondern auch von Blumentöpfen eine wichtige Rolle spielt. Wenn Sie eine Komposition aus Zimmerpflanzen erstellen, platzieren Sie helle, gesättigte Farben in der Mitte der Gruppe, blass und zart - entlang ihrer Ränder.

Die Eleganz des Innenraums ermöglicht die Verwendung von einfarbigem Gamma-Pflanzen mit unterschiedlichem Farbsättigungsgrad

Der Innenraum mit hellen Farbdetails gleicht die Pflanzen mit einfachen grünen Blättern aus. Pflanzen im Wohnraum eines einfarbigen Raumes sollten in hellen, spektakulären Töpfen bunt gemischt werden.

Pflanzen im modernen Interieur: Kompositionsgruppen

Die außergewöhnliche Pflanzenvielfalt ermöglicht es, in einem modernen Interieur kontrastreiche Kompositionsgruppen zu schaffen. So wird die Aufwärtsdracaena perfekt mit buschigem Laubjungen-Hibiskus und kleinem Bodendecker-Ficus-Zwerg kombiniert.

Pflanzen, die erfolgreich in Räumen gruppiert wurden, können helle und unerwartete Effekte erzeugen. Hierfür eignen sich am besten Hibiskus, Hortensie, Palmen, Zitrusfrüchte, Lorbeerkirschbäume, Kaffee und eine Reihe anderer hochdekorativer Kulturen. Kriech- oder Hängepflanzen wie Passionsblume, Chlorophytum, Monstera, Gloriosa und andere sind eine hervorragende Ergänzung.

Bei der Auswahl von Zimmerpflanzen für die Innenausstattung der Wohnung ist die Größe der Räumlichkeiten zu berücksichtigen. Große Pflanzen verdrängen meist den Raum kleiner Räume und machen sie optisch noch kleiner. Für kleine Räume eignen sich gute Standardkompositionen bestehend aus kleinen Pflanzen.

In großen Räumen oder Büros sehen große, einzeln stehende Pflanzen wie Palmen, Ahorn, Buchsbaum, Feigen, edler Lorbeer, Orange und andere gut aus. In solchen Räumen ist die Art der Komposition interessant, wo im Hintergrund große Pflanzen stehen: Palmen, Granatäpfel, Zitrusfrüchte und auf den Laufstegen in den Cache-Töpfen - interessante Blumenkulturen.

Bei der Platzierung von Zimmerpflanzen in Blumenarrangements sind Ampelkulturen von großem Interesse - mit ihrem Grün und ihren Blumen schmücken sie Fenster und Wände, Balkone und Veranden und füllen leere vertikale Räume aus. Große Pflanzen werden vorzugsweise separat aufgestellt, und kleine Pflanzen sehen in einer Gruppe besser aus.

Pflanzen mit einer ungewöhnlichen Stammform (Jatropha, Nolin, Pachira) sowie Miniaturbäume - Bonsai - sollten besser getrennt von anderen Blüten platziert werden. Stellen Sie sie auf kleine Tische oder spezielle Regale mit Beleuchtung, und sie werden zum zentralen dekorativen Element Ihres Raumes.

Innenarchitektur: die Regel des "goldenen Schnitts"

Bei der Auswahl von Blumen und Töpfen, beim Anordnen von Zimmerpflanzen im Inneren eines Wohnhauses und beim Zusammenstellen von Kompositionsgruppen sollte die Regel des "goldenen Schnitts" - des harmonischsten Verhältnisses der Elemente - beachtet werden.

Die Regel des "goldenen Schnitts" kann wie folgt formuliert werden: Das Verhältnis des Ganzen zum größeren Teil sollte gleich dem Verhältnis des größeren Teils zum kleineren sein.

In Zahlen sieht diese Regel folgendermaßen aus: 5: 3 = 3: 2

  • (Zum Beispiel sollte die Höhe der Pflanze 2/3 der Gesamthöhe der Zusammensetzung betragen, d. h. auf der Vase - 1/3, auf der Blume - 2/3) oder: 8: 5 = 5: 3
  • (Beispielsweise entspricht die Gesamthöhe der Zusammensetzung 8 Teilen, einer Vase oder einem Behälter. Es sollten 3 Teile, Blumen - 5 Teile vorhanden sein).

Jede Kompositionsgruppe sollte einen zentralen Punkt haben, zu dem sich der Blick zuerst dreht. Hier sind die spektakulären Pflanzen, die lebendigsten und sattesten Farben oder Elemente mit einer ungewöhnlichen Form. Eine Komposition gilt als harmonisch, wenn ein Element eindeutig dominiert (dominiert). Dies gilt nicht nur für Farbe und Textur, sondern auch für die Größe von Pflanzen und Blumentöpfen.

Die Begrünung der Räumlichkeiten kann nach dem Prinzip der Symmetrie oder Asymmetrie erfolgen.

Wenn Sie Zimmerpflanzen in Räumen mit chaotisch angeordneten Möbeln und verschiedenen Haushaltsgegenständen aufstellen, bringt ein Gefühl der Ordnung Ordnung in die Kultur. In Räumen mit vielen sich wiederholenden Objekten (Säulen, Spiegel, Sessel, Bilder) bringen asymmetrisch angeordnete Pflanzen einen Hauch von Natürlichkeit und Vitalität, und die Symmetrie in der Landschaftsgestaltung betont das gemessene Innere.

Platzierung von Zimmerpflanzen im Innenraum verschiedener Räume

Bei der Auswahl von Zierpflanzen für den Innenraum ist zu beachten, dass jeder Raum - Wohn- oder Büroräume - einen eigenen Zweck hat und dass Zimmerpflanzen die Funktionalität nicht beeinträchtigen dürfen.

Wenn Sie Zimmerpflanzen in das Innere dieses Raumes stellen, vergessen Sie nicht, dass das Wohnzimmer das Gesicht der gesamten Wohnung und oft das geräumigste Zimmer ist. Daher wird eine einzige großformatige Pflanze in wunderschönen Töpfen - Dracaena, Araucaria, Philodendron, Ficus, verschiedene Palmen, Lorbeer und andere - hier großartig aussehen.

Можно расположить вокруг крупномера более мелкие декоративнолистные и красивоцветущие растения — пуансеттии, клубневые бегонии, гиппеаструмы, бальзамины, фуксии, мирты, гардении, —

Главное правило: в интерьере спальной комнаты растениям с сильным ароматом цветков и листьев — не место в спальне!

Sie können nichts falsch machen, wenn Sie eine oder zwei große Pflanzen in die Ecke in der Nähe des Spiegels stellen (elegante Dieffenbachia, anspruchsloses Monster oder Drachenzaun, umrandet). Auf die Kommode stellen Sie ein sanftes Adiantum, ein blühendes Veilchen, eine kurze Agave oder Havortiya, also eine Rosettenpflanze, deren Schönheit von oben betrachtet besonders vorteilhaft ist. Der letzte Schliff bei der Gestaltung des Innenraums Ihres Schlafzimmers ist Nephrolepis oder blühende Vriezia auf der Fensterbank.

Kinder sind am meisten an schnell wachsenden und blühenden Pflanzen interessiert. Erwachsene müssen beim Pflanzen eines Kindergartens bedenken, dass Kinder darin nicht nur schlafen, sondern auch rennen, spielen. Daher sollten beim Dekorieren des Innenraums von Kinderzierpflanzen Zusammensetzungen bevorzugt werden, bei denen vertikale Gartentechniken verwendet werden, um so viel Freiraum wie möglich für Aktivitäten im Freien zu lassen.

Achten Sie besonders auf die Stabilität der Töpfe, stellen Sie sie nicht auf die Regale, von denen die Töpfe herunterfallen und Kinder verletzen können.

Bevorzugen Sie bei der Auswahl der Pflanzen diejenigen mit dichten, ledrigen Blättern.

Pflanzen zur Gestaltung des Kinderzimmerinneren sollten nicht giftig sein, mit Kribbeln und einem starken Geruch nach Blättern und Blüten.

Innendekoration der Küche und des Badezimmers mit lebenden Pflanzen

Vergessen Sie beim Aufstellen von Pflanzen in der Wohnung nicht die Küche und das Bad.

Die Küche ist der beste Ort für Pflanzen, die eine hohe Luftfeuchtigkeit benötigen. Diesen Pflanzen können sicher Cissus und Spargel zugeschrieben werden.

Es ist unwahrscheinlich, dass der Kaffeebaum in der Küche Früchte trägt, aber er schafft Komfort. Bei der Dekoration des Kücheninterieurs mit lebenden Pflanzen kann Lorbeer nicht nur zur Dekoration verwendet werden - er wächst schnell, außerdem muss er regelmäßig geschnitten werden, damit er buschig wird. Blätter nach dem Beschneiden können zum Kochen verwendet werden.

Auch in der Küche fühlen sich Zitrusfrüchte wohl.

Und wenn nach der Blüte leuchtende Früchte erscheinen, zieht die Pflanze Blicke auf sich.

Es wird nicht empfohlen, das Innere der Küche mit Hilfe von Pflanzen zu gestalten:

  • Wählen Sie Pflanzen für die Küche, deren Blüten einen starken oder unangenehmen Geruch haben, wie Ginura oder Hyazinthe.
  • Stellen Sie die Pflanzen über den Herd oder in die Regale daneben, da die warme Luft vom Herd sie zerstören kann.
  • Verwendung für die Küche zu weitläufigen und schnell wachsenden Pflanzen.

Auch wenn das Badezimmer Fenster hat, ist dies nicht der beste Ort für Blumen.

In Fällen, in denen das Badezimmer kühl ist, leiden die Pflanzen an der Kälte, die in Kombination mit hoher Luftfeuchtigkeit sehr schnell zum Tod führt. Wenn Sie die Idee, Ihr Badezimmer zu verwandeln, nicht aufgeben, wählen Sie daher robuste, unprätentiöse Pflanzen, deren Pflege einfach ist.

Die Ausnahme ist ein großer Bereich der Badezimmer mit regelbarer Heizung. In einem solchen Badezimmer können Sie Pflanzen absetzen, die eine hohe Luftfeuchtigkeit erfordern. Ein paar weitläufige Palmen, mehrere kleine Blütenpflanzen - und das Badezimmer wird ungewöhnlich komfortabel.

Pflanzen im Flur

Schöne Pflanzen und Blumen in der Halle sind ein Zeichen für die Ehrfurcht vor dem Haus. Die geräumige und gut beleuchtete Eingangshalle bietet endlose Möglichkeiten für Phytodesign. In einem großen Raum sehen große Pflanzen in großen Töpfen großartig aus. Ficus mit ihren riesigen glänzenden Blättern wird der letzte Schliff für die Gestaltung des Flurs im Retro-Stil sein. Für klassisches und modernes Interieur eignen sich Pflanzen wie Dracaena, Flaschenbaum, Yucca oder Benjamins Ficus. Eine moderne Eingangshalle kann mit figürlichem Buchsbaum oder Palmen aller Art dekoriert werden.

Pflanzen im Flur

Verzweifeln Sie nicht, wenn die Halle klein oder dunkel ist. Es kann mit einer Komposition von unprätentiösen Topfblumen oder schattenliebenden Exemplaren dekoriert werden. Die am besten geeigneten Optionen sind Aspidistra (eine kleine Pflanze mit attraktiven großen Blättern), Sanseviera (eine kompakte Pflanze mit dicht aneinander gepressten Blättern) und Asplenium (ein Vertreter von Farn). Wenn es im Flur Nischen gibt, stellen Sie verkümmerte Bonsai-Bäume hinein.

Zierpflanzen im Flur

Gewöhnlicher Efeu sieht in der Halle sehr ungewöhnlich aus. Es kann auf ein hohes Regal gestellt, um einen Spiegel oder einen Rahmen mit Fotos gewickelt werden, der um ein laufendes Shooting gewickelt ist.

Raumefeu in der Innenhalle

Vergessen Sie vor allem nicht, die Pflanzen in regelmäßigen Abständen in der Sonne zu halten, da sonst selbst die anspruchslosesten Optionen schnell absterben.

Pflanzen im Innenraum des Wohnzimmers

Aufgrund der Tatsache, dass das Wohnzimmer der größte Raum im Haus ist, können hier absolut beliebige Pflanzen aufgestellt werden. Die Töpfe sind nach dem Standardschema angeordnet: schattenliebende - in den Ecken und fern von den Fenstern, lichtliebende - näher an den natürlichen Lichtquellen. Jetzt im Trend der Großanlagen. Besonders wenn sie Früchte tragen.

Pflanzen im Innenraum des Wohnzimmers

Der Innenraum kann Oliven- und Kaffeebäume, Kumquat-, Zitronen- und Orangenbäume und sogar eine Banane beleben, die mehrere Monate lang blühen kann.

Großblättrige Zimmerpflanzen im Innenraum

Große Pflanzen passen in fast jedes Design: im klassischen Stil mit schweren Möbeln und pompösen Vorhängen, im Hightech-Stil oder im Minimalismus. Stärken Sie den Effekt, um Töpfe und Wannen, die im gewählten Stil dekoriert sind, zu unterstützen. Für die klassische Passform sorgen massive Vasen und minimalistische, prägnante Töpfe mit klaren und sogar harten Linien. Entwerfen Sie ein Erholungsgebiet, indem Sie auf beiden Seiten des Sofas identische Töpfe mit identischen Pflanzen aufstellen.

Zimmerpflanzen im Wohnzimmerinnenraum

Oder erstellen Sie eine Art Komposition, indem Sie Töpfe aus derselben Serie, aber unterschiedlicher Größe aufnehmen. Sie können die Rezeption des Zoning Space nutzen, da die gleichen Wannen mit hohen Pflanzen den Bildschirm ersetzen können. Ordnen Sie sie in einer Reihe an, um zwischen Funktionsbereichen zu unterscheiden.

Pflanzen im Essbereich

Wenn das Wohnzimmer klein ist, kann es mit Hilfe von Kletterern, die aus hängenden Töpfen oder hohen Regalen fallen, visuell vergrößert werden.

Pflanzen im Innenraum des Arbeitsbereiches

Stellen Sie sicher, dass Sie die Gelegenheit haben, junge Triebe zu besteigen, da Sie sonst eines Tages Gefahr laufen, unpassierbaren Dschungel zu bekommen. Verwenden Sie kleine Kompositionen, um ein helles und natürliches Interieur zu schaffen. Gib helle, schreiende Farben auf. In den geräumigen Wohnräumen sehen tolle Pflanzen mit großen und breiten Blättern aus.

Zimmerpflanzen - die perfekte Dekoration für ein geräumiges Wohnzimmer.

Bedenken Sie, dass in bunten Töpfen helle, farbenfrohe Exemplare am attraktivsten sind. Moderne Versionen von Töpfen und Wannen sind mit unauffälligen Rädern ausgestattet, um das Bewegen schwerer Pflanzen zu erleichtern.

Pflanzen im Schlafzimmer Interieur

Vielleicht ist das Schlafzimmer der umstrittenste Raum, in dem Blumen platziert werden. Die Verwendung von Pflanzen mit starkem Aroma wird eingeschränkt, was zu Schlaflosigkeit und Kopfschmerzen führen kann. Im Schlafzimmer ist es äußerst unerwünscht, Lilien und Farne zu haben, da diese Sauerstoff absorbieren und Kohlendioxid an die Atmosphäre abgegeben wird. Dies ist normalerweise der zweitgrößte Raum nach dem Wohnzimmer, sodass Bodenpflanzen in stilvollen Töpfen gut aussehen. Für das Interieur im Stil von Provence und Country passen Blumen in Töpfe: Veilchen oder Miniaturrosen. Wenn das Schlafzimmer im Ecostyle mit einer Fülle von Korbmöbeln dekoriert ist, dann sehen Jasmin und dekorative Bindekraut darin gut aus.

Zimmerpflanzen im Schlafzimmerinnenraum

Um ein Mikroklima zu schaffen, passen Kalanchoe und Aloe zusammen. Ihr System ist so ausgelegt, dass sie nachts Sauerstoff freisetzen. Blühende Orchideen in Plastiktöpfen geraten nach und nach aus der Mode. Sie werden durch Florarien ersetzt - dies ist eine Art Mini-Garten hinter einem Glas wie ein Aquarium. Sie sehen in Regalen und auf dem Nachttisch oder Schminktisch unglaublich stilvoll aus.

Schöne Pflanzenkompositionen in Florarien

Es ist auch eine großartige Lösung für Besitzer eines kleinen Schlafzimmers. Grundsätzlich werden niedrigwachsende Pflanzen und Sukkulenten, die sich durch langsames Wachstum auszeichnen und eine warme und feuchte Umgebung bevorzugen, Bewohner des Florariums.

Niedrig wachsende Pflanzen in Glasflorarien

Ein weiterer Trend bei der Gestaltung des Schlafzimmers ist die Aromatherapie mit ätherischem Grün. Um den Raum angenehm zu riechen, pflanzen Sie Minze, Myrte, Oleander oder Teebaum in Töpfen. Lavendel - eine Kultpflanze, mit deren Aroma Sie Schlaflosigkeit und Stress bekämpfen können.

Wenn Sie einen Brennpunkt erstellen oder sich auf das Innere konzentrieren möchten, platzieren Sie eine einzelne Pflanze, die die Aufmerksamkeit von der Schwelle auf sich zieht. Verwenden Sie für diese Zwecke auch Regale mit ausgewählten Farben. Solch ein Design wird in der Lage sein, den langweiligen Raum um ihn herum und den Raum als Ganzes wiederzubeleben. Die Pflanze im Fokus kann von erfolglos ausgewählten Gegenständen ablenken und das unprofessionelle Design aufhellen. Verwenden Sie dazu attraktive Exemplare mit einer üppigen Krone, hübschen Blüten, interessanten Formen oder ungewöhnlichen Blättern.

Pflanzen im Inneren der Küche

Die Küche ist der aktivste und begehbarste Ort im Haus. Deshalb haben hier selten Pflanzen im Freien. Da fast alle Oberflächen in der Küche funktionsfähig sind, ist für Blumen das Fensterbrett einer der häufigsten Orte.

Zimmerpflanzen im Kücheninnenraum

Kücheninnenraum mit Pflänzchen auf den offenen Regalen

Für Entwürfe im Landhaus- oder Provence-Stil eignet sich eine unprätentiöse Geranie, die sich aufgrund der Fülle an Farben mit nahezu jedem Interieur kombinieren lässt. Wenn die Küche im Stil von Hightech, Industrie oder Minimalismus hergestellt wird, ist das beste dekorative Element als der Kaktus einfach nicht zu finden. Viele ihrer Sorten haben eine nahezu perfekte runde Form, was in einem weißen quadratischen Topf besonders vorteilhaft aussieht.

Pflanzen als Dekoration in der Küche: Töpfe und Blumen in Töpfen auf der Fensterbank aufhängen

Ökodesign-Fans werden von der Idee begeistert sein, einen Mini-Garten auf der Fensterbank zu schaffen. Dank der Wärme und Luftfeuchtigkeit wird die Küche zum idealen Ort für die Keimung von Grünpflanzen aller Art. Am besten für diese Zwecke Zwiebeln, Kresse, Zitronenmelisse, Dill, Senf, Petersilie und Minze. Es ist schwieriger, Basilikum, Rosmarin, Thymian und Koriander anzubauen.

Ideen für einen Mini-Garten in der Küche: Mit Liebe angebaute Grüns zur Hand

Um einen Mini-Garten in der Küche einzurichten, muss nicht in allen Gartengeschäften nach Samen gesucht werden. In modernen Supermärkten werden Töpfe mit bereits angebautem Gemüse verkauft. Dekorieren Sie sie mit handgemachten Namensschildern für jede Pflanze. Für Liebhaber von Originalität und fortschrittlichen Erfindungen haben die Designer Miniatur-Gewächshäuser entworfen, die mit automatischer Bewässerung und Beleuchtung ausgestattet sind.

Unprätentiöses Chlorophytum befreit die Küche von schädlichen Dämpfen. Die Pflanze namens „Hechtschwanz“ arbeitet auf die gleiche Weise - sie ist bekannt für ihre Fähigkeit, die Luft von Fremdgerüchen zu reinigen. Wenn auf der Fensterbank kein Platz für eine Blume war, wählen Sie eine schattenliebende Option, die sich ideal zum Dekorieren einer freien Ecke eignet. Stellen Sie keine Pflanzen in unmittelbarer Nähe des Ofens oder der Spüle auf, da Hitze und Spritzer von Geschirrspülmitteln für empfindliche Blätter unsicher sind.

Pflanzen im Innenraum des Badezimmers

Das Badezimmer ist ein Ort der Einsamkeit, an dem wir normalerweise Zeit mit unseren Lieben verbringen. Und natürlich sind schöne grüne Pflanzen hier sehr nützlich, um eine angenehme entspannte Atmosphäre zu schaffen! In kleinen Badezimmern ist eine solche Dekoration jedoch selten anzutreffen. Auf kleinem Raum können keine großen Pflanzen im Badezimmer aufgestellt werden. Aber wenn Sie möchten, können Sie immer noch einen Ausweg aus dieser Situation finden und kleine Pflanzen aufheben, indem Sie sie in die Ecken des Badezimmers stellen oder lockigen Efeu über die Wand lassen.

Zimmerpflanzen im Badezimmer

Pflanzen im Innenraum des Badezimmers

Mit dem richtigen Ansatz können Pflanzen jedes Interieur verwandeln. Die Hauptsache ist, auf sie aufzupassen und sie zu lieben, dann wird Ihr kleiner Hausgarten Sie immer mehr erfreuen.

Wie wählt man Zimmerpflanzen für zu Hause

Beim Kauf von Anlagen für die Planung ist zunächst zu prüfen, ob Sie optimale Wartungsbedingungen schaffen und sich Zeit für deren Pflege nehmen können. Damit die Blumen im Inneren der Wohnung zu einem Schmuckstück werden, müssen sie nach dem Stil des Raumes ausgewählt werden.

  1. Unter High-Tech müssen Sie einfache Zimmerpflanzen erwerben, deren Blätter die richtige Form haben und nach oben weisen.
  2. Wenn das Design elegante Möbel aus teurem Holz mit Elementen aus Marmor, Stahl und Glas verwendet, sehen Pflanzen unterschiedlicher Formen wunderschön aus.
  3. Unter den Möbeln des englischen und französischen Stils ist eine herrliche Aussicht auf die Blumen und den Busch ideal.
  4. Kamelien, Azaleen, Glockenblumen und Rosen sorgen für eine romantische Stimmung.
  5. Wenn Sie in erster Linie an sauberer Luft interessiert sind, können Sie sich für Aloe entscheiden und aufhören, Lilien zu züchten.
  6. Eine wichtige Rolle spielt der Hintergrund. Für Tapeten mit kleinem Muster passen großblättrige Arten.
  7. Sehr eindrucksvoll aussehende Pflanzen, die die Farbe von Tapeten, Vorhängen oder Polstern wiederholen.
  8. Schwarz-Weiß-Kontrast Interieur ist gut erfrischt helle Pflanzen.

Raumdekoration mit Blumensträußen

Raumdekoration in Blumen

Beliebte Pflanzen im Innenraum

Die am häufigsten blühende Zimmerpflanze im Inneren des Hauses - Orchidee. Es passt in verschiedene Stile, dank des Adels und der Zurückhaltung der Linien, einer Fülle von Farben. Fans von Live-Dekor bekommen oft Palmen, Gummipflanzen und Monster. Beliebt sind auch grüne Anthurien und Hippeastrum.

Bokarneya und Yucca werden oft in Wohnzimmern und Küchen platziert. Sie haben einen kräftigen Stiel, der gut zu minimalistischen Stilisierungen passt. Im Kinderzimmer findet man meist Veilchen und Vorhänge. Sie können den Ionisator ersetzen und die Luft befeuchten. Im Kinderzimmer sollten Sie keine Kakteen und Monster haben.

Ficus mit buntem Laub ist sehr beliebt, da er das ganze Jahr über ein attraktives Aussehen behält. Unprätentiös, gibt es außerdem bestimmte Substanzen ab, die dazu beitragen, die Luft von Bakterien zu reinigen, und schafft ein gutes Mikroklima im Raum. Unter den blühenden können für das Haus so beliebte Arten unterschieden werden: Stefanotis, Clivia, Gardenia, Camellia und Echmea. Bei richtiger Pflege werden sie sich über eine reichhaltige und lange Blüte freuen.

Schöne Raumgestaltung mit Blumen

Schöne Blumen in der Gestaltung des Raumes

Positive Aspekte der Landschaftsgestaltung

Lebende Pflanzen im Haus nehmen Kohlendioxid auf, reichern die Luft mit Sauerstoff an, befeuchten sie, reinigen sie von Gasen und Staub. Grüne Farbe beruhigt und entspannt eine Person. Darüber hinaus haben Blumen in Töpfen heilende Eigenschaften - sie emittieren Phytonzide, die zur Zerstörung von Mikroben beitragen.

Und natürlich sind Zimmerpflanzen ein natürliches Dekorationselement, mit dem Sie eine einzigartige, harmonische Atmosphäre in der Wohnung schaffen können.

Blumen in Vasen im Innenraum

Gestalten Sie einen Raum mit Blumen

Innendekoration

Wenn die Flora im Inneren der Wohnung viel ist, dann muss man sich überlegen, ob lebende Pflanzen sicher miteinander umgehen können. In der Nachbarschaft müssen Pflanzen vorhanden sein, da die Anforderungen an Licht und Bewässerung ähnlich sind. Darüber hinaus ist es bei der Erstellung eines schönen Designs wünschenswert, Blumen mit unterschiedlichen Formen, Texturen und Farben der Blätter in der Nähe zu platzieren.

Sie können eine klassische Komposition in einem Topf arrangieren: An den Rändern befinden sich Miniaturpflanzen, die einen üppigen Rand bilden, dann eine Flora mit leuchtend großen Blättern und eine hohe Blume in der Mitte.

Unter minimalistischer Stilisierung können Sie große Outdoor-Arten aufnehmen: Hechtschwanz, Dracaena. Das moderne Interieur unterstreicht die unter Stahl gefertigten Vasen. Nutzen Sie im skandinavischen Stil aktiv die blühende Flora. Für ein solches Dekor sind Töpfe mit hellen Kontrastfarben eine ideale Option.

Schöne Raumgestaltung mit Blumen

Raumdekoration mit frischen Blumen

Florarien sind Glasgefäße, in denen thermophile tropische Vertreter der Flora wachsen. Auf dem Höhepunkt der Popularität in Phytodesign heute - Rutarium. Verschiedene Stümpfe, Wurzeln und Zweige von Bäumen bilden die Grundlage für die Installation von Blumentöpfen mit blühenden Sorten in den in ihnen hergestellten Nischen. Dieses Dekor hat eine ausgefallene Form und sieht stilvoll und natürlich aus.

Eine andere interessante Idee ist, dass eine große einzelne Blume in eine Bodenvase gepflanzt wird, in die Moos- oder Klettersorten gepflanzt werden.

Frische Blumen im Innenraum des Raumes

Raumdekor mit Blumen

Pflanzen in der Lobby

Für die Dekoration des Flurs benötigen Sie schlicht schattenliebende lebende Pflanzen. Es können üppige Sträucher oder Pflanzen mit starken Blättern sein, die nicht durch versehentliches Berühren beschädigt werden. Innenblumen sollten auf dem Boden in einem niedrigen, kippresistenten Topf stehen. In die Halle stellen Sie oft Cissus, Palmen und Efeu. Pflanzen aus dem Flur von Zeit zu Zeit, um das Licht zu machen, sonst können sie verdorren.

Gestalten Sie einen Raum mit Blumen

Gestalten Sie einen Raum mit Blumen

Pflanzen in der Küche

In der Küche wachsen verschiedene Arten gut. Die Grundregel ist, keine Blumen in die Nähe des Tellers zu setzen. На кухне повышенная влажность и регулярные перепады температуры, поэтому живые цветы необходимо приобретать исходя из указанных особенностей. На столе хорошо смотрятся миниатюрные вазоны с цветами. Горшки должны сочетаться с кухонной тематикой, к примеру, в хай-тек будут уместны стальные горшки, а не керамические.

Eine interessante und praktische Idee - um duftende Kräuter und Gewürze, Obstpflanzen (Pfeffer, kleiner Granatapfel oder Kaffee, Zitronenbaum) anzubauen. Je nach Küchenstil können Tassen, Töpfe, Teekannen und Töpferwaren als Behälter verwendet werden.

Weiße Blumen im Innenraum des Raumes

Blumen im Innenraum

Pflanzen im Wohnzimmer

Im geräumigen Wohnzimmer können Sie große Pflanzen installieren, zum Beispiel Yucca, Dracaena. Optisch erweitern Sie den Raum, Sie können Kletterpflanzen, kleine Pflanzen verwenden. Blumenkörbe können das Wohnzimmer schmücken. Ein Miniaturblumengesteck von höchstens 30 cm kann eine schöne Tischdekoration sein.

Neuer Trend im Garten Wohnzimmer - Terrarium. Die Komposition kann in jede Ecke des Raumes gestellt werden. Terrarium sieht originell aus und verleiht dem Raum ein einzigartiges Aussehen.

Raumdekoration in Blumen

Frische Blumen im Innenraum

Pflanzen im Schlafzimmer

Geräumige Pflanzen fügen sich harmonisch in stilvolle Blumentöpfe ein. Für Räume im Landhausstil oder der Provence eignen sich Miniaturrosen oder Veilchen. Es ist unerwünscht, das Schlafzimmer mit einer Fülle von Blumen zu überladen, insbesondere mit einem starken Geruch. Es ist besser, Lilien und Farne zu meiden, da sie Sauerstoff "stehlen".

Der Trend in der Landschaftsgestaltung des Schlafzimmers ist die Kultivierung von ätherischem Grün. Sie können den Raum mit einem angenehmen Aroma füllen, indem Sie Myrte, Minze, Teebaum oder Oleander pflanzen. Überwindung von Stress und Schlaflosigkeit hilft Lavendel.

Gestalten Sie einen Raum mit Blumen

Raumdekoration in Blumen

Topfblumen im Badezimmer

Installieren Sie im Badezimmer Flora, die hohe Luftfeuchtigkeit, Dämmerung und Wärme liebt. Wenn im Badezimmer kein Fenster vorhanden ist, wird empfohlen, eine Fitolampe zu installieren.

Blumen im Badezimmer schaffen eine gemütliche, ungewöhnliche Atmosphäre, aber gleichzeitig können sie eine Reihe von Unannehmlichkeiten bereiten. In einem kleinen Badezimmer können Blumen in den Regalen oder in hängenden Töpfen angebracht werden. Diese Platzierungsoption überfüllt nicht den Raum, füllt leere Plätze und die Blumen stören nicht. In großen Bädern wären Baumblumen und üppige Pflanzen angebracht. Die im Badezimmer befindliche Flora muss sehr sorgfältig behandelt werden. Stellen Sie keine Blumen auf die Badewanne, die Waschmaschine, das Waschbecken oder in die Nähe der Dusche.

Schöner Blumenstrauß im Innenraum des Raumes

Blumen im Innenraum des Raumes

Blumentopf im Innenraum

Ein schickes Sortiment an Zimmerpflanzen bietet die Möglichkeit, jeden Raum schön zu dekorieren. Jeder Typ wird abhängig vom Hintergrund, dem einfallenden Licht, den Nachbarfarben und dem gesamten Innenraum völlig unterschiedlich enthüllt. Der wichtigste Rat ist, zu phantasieren, denn zuallererst sollten Sie die Blumen im Inneren der Wohnung mögen. Wenn Sie nicht wissen, wo die Kapazität installiert werden soll, können Sie mit ihrem Standort experimentieren, und der am besten geeignete Ort wird von selbst gefunden.

Zimmerpflanzen auf der Fensterbank im Innenraum der Wohnung

Es wird traditionell angenommen, dass das Fensterbrett der beste Ort ist (und in kleinen Räumen oft der einzige), um Zimmerpflanzen in das Innere einer Wohnung zu stellen. Dort bekommen Pflanzen genügend Licht, Luft und Wärme, so dass in vielen Wohnungen vor allem auf den Fensterbänken im Wohnzimmer, Schlafzimmer, Esszimmer oder in der Küche Blumen angeordnet sind.

Die Größe und Lage der Fensterbank ist ein wichtiger Faktor für die Blumenzucht. Schmale Fensterbänke - die unglücklichste Option. Sie können keine üppigen Pflanzen darauf platzieren, eine Komposition anfertigen, die Formen der Blumentöpfe sind ebenfalls begrenzt. Es gibt einen Ausweg - das Fensterbrett zu erweitern oder kleine Pflanzen zum Pflanzen von Bäumen mit flachen Wurzelsystemen aufzunehmen, die sich in kleinen Töpfen gut anfühlen.

Sie können schmale Blumenregale verwenden, Töpfe an der Decke oder in Fensteröffnungen aufhängen.

In vielen Wohnungen befindet sich die Zentralheizungsbatterie direkt unter der Fensterbank. Wenn die Fensterbänke breit sind, entstehen keine Probleme, viel schlimmer, wenn die Fensterbänke schmal sind. Warme trockene Luft aus der Batterie steigt zum Fenster, in dem sich die Pflanzen befinden. Infolgedessen sinkt die Luftfeuchtigkeit, die im Winter so niedrig ist.

Wählen Sie auf diese Weise Pflanzen aus, die fest in der trockenen Luft der Wohnungen stehen, und besprühen Sie sie häufiger.

Die meisten Pflanzen vertragen keine kalten Zugluft, versiegeln Sie daher sorgfältig alle Risse in den Fensterrahmen.

Befindet sich nur ein Fenster im Raum, ist es besser, Leichtbaukonstruktionen mit Regalen zu kaufen, die in der Fensteröffnung montiert sind. Es sieht modern aus, überlastet das Fenster nicht, lässt das Licht frei in den Raum.

Um tropische, wärmeliebende Pflanzen unterzubringen, können Sie einen mit Fenstern versehenen Blumengarten oder ein Mini-Gewächshaus mit Heizung und automatischer Wasserversorgung kaufen oder bauen.

Beachten Sie beim Aufstellen von Pflanzen auf das Fenster Folgendes:

  • lichtliebende Pflanzen, die näher am Glas stehen (achten Sie darauf, dass die Blätter das Glas nicht berühren) und schlichter - ein wenig Abstand,
  • Kletterpflanzen platzieren Sie am besten an den Seiten des Fensters und verwenden verschiedene Stützen, um die sie sich drehen.
  • hohe Pflanzen sind gut mit kurzen durchsetzt,
  • dekorative Laub- und Blütenpflanzen lassen sich zu Originalkompositionen kombinieren und zu winterblühenden Zwiebeln hinzufügen: Tulpen, Narzissen, Krokusse, Hyazinthen, Muscari.

Verwendung großer Zierpflanzen im Innenraum von Wohngebäuden (mit Fotos)

Pflanzen lassen sich nicht nur auf der Fensterbank schön platzieren. Eine eigenständige große Zierpflanze oder eine gelungene Komposition mehrerer Pflanzen erfreut das Auge und macht den Raum, die Halle oder das Büro zu einer von Schönheit und Komfort geprägten Oase.

Wir sind Bandwürmer gewohnt - große, hohe Pflanzen. Palmen, Yuccas, Monster, Dracaena und Dieffenbachia eignen sich hervorragend als eigenständiges Element der Gartenarbeit. Ist dies nicht der Fall, können sie zum Beispiel durch Echinocactus ersetzt werden, der auf einer spektakulären, 70 bis 100 cm hohen Stütze steht. Viele Ampelpflanzen und Lianen können die Rolle eines Soliters spielen. Sichern Sie große Triebe auf einer dicken Unterlage, die mit Palmfasern bedeckt ist, und Sie erhalten eine hervorragende Kopie der Solopflanze.

Mit dieser Technik Platzierung von Bandwürmer empfohlen Zimmerpflanzen sind: Araucaria, Dieffenbachia, Dracaena, Zypressen-Wolfsmilch, Monstera, Nolin, Palm-, Fatsa, Ficus, Philodendron, cereus, Cycas, tsiperus, tsissus, Koch Fleur Epipremnum, Echinocactus, Yucca und andere.

Für Solitärpflanzen ist das Erscheinungsbild äußerst wichtig - selbst ein einziges Blatt mit Flecken kann den gesamten dekorativen Effekt minimieren. Beobachten Sie daher sorgfältig das Aussehen der Blume - waschen Sie häufig ihre Blätter, und die ausgewachsenen Blätter von unprätentiösen Pflanzen (Monstera, Philodendron, Gummipflanzen und Lycra-förmige Ficuses) können sogar mit einem speziellen Wachs für Pflanzen eingerieben werden.

Vergessen Sie bei der Pflege einer Soliteranlage einige Regeln nicht:

  • Stellen Sie keine großen Blumen in die Mitte des Raums und an Orte, an denen sie den freien Personenverkehr beeinträchtigen. Platzieren Sie sie in freien Ecken und achten Sie darauf, dass genügend Licht vorhanden ist.
  • Kaufen Sie für große Pflanzen Keramiktöpfe mit breiten, tiefen Schalen, damit kein überschüssiges Wasser auf den Boden gelangt.
  • Es ist äußerst schwierig, große Pflanzen zu verpflanzen. Statt zu verpflanzen, können Sie die oberste Erdschicht zweimal im Jahr in frischen, nahrhaften Boden verwandeln.

Sehen Sie Fotos von großen Zimmerpflanzen im Inneren von Wohngebäuden:

Ideen der dekorativen Gartenarbeit eines Interieurs: Pflanzen in einem Florarium (mit Foto)

Für die Pflege sanfter launischer Pflanzen in der Wohnung eignet sich das Florarium - ein eigenartiger Garten im Glas. Es benötigt nicht viel Platz, Geld und ist einfach zu bedienen. Stellen Sie sicher, dass Ihre Komposition aus Glas besteht, damit sie einen würdigen Platz in Ihrer Wohnung einnimmt.

Gefäße für Blumen können verschiedene Formen und Größen haben: große rechteckige und runde Aquarien, Glasgläser, Gläser, Vasen und sogar Flaschen. Darüber hinaus können Pflanzen in geschlossenen Gefäßen (Flaschen mit Korken, geschlossenen Aquarien) und im Freien (Vasen und Gläser) angebaut werden.

Pflanzen, die in offenen Gefäßen gezüchtet werden, müssen regelmäßig gegossen und besprüht werden - je größer die Öffnung des Gefäßes, desto häufiger muss es sein. In geschlossenen Gefäßen kann man die empfindlichsten Pflanzen anbauen, sie werden fast nicht bewässert und besprüht.

Stellen Sie den Garten nicht auf eine sonnige Fensterbank - an heißen Tagen kann die Temperatur im Inneren des Gefäßes dramatisch ansteigen. Es ist auch unmöglich, ein Gefäß weit vom Licht entfernt zu platzieren, da Glas bereits einen Teil der Sonnenstrahlen zurückhält. Der beste Platz für ein Aquarium ist ein gut beleuchteter Ort, der vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt ist. Und mit Leuchtstofflampen können Sie Ihr Florarium auch an einem schwach beleuchteten Ort aufstellen.

Pflegegarten im Glas:

  • Pflanzen nach Bedarf besprühen und gießen
  • Verwenden Sie für Verbände eine sehr schwache Universaldüngerlösung.
  • Um einseitiges Pflanzenwachstum zu vermeiden, drehen Sie das Gefäß regelmäßig.
  • Entfernen Sie verblasste Blumen sofort, schneiden Sie verwachsene Pflanzen ab oder ersetzen Sie sie durch jüngere.
  • Reinigen Sie regelmäßig die Wände des Gefäßes von Plaque mit einem Schwamm, der an einem langen Stock befestigt ist.

Empfohlene Pflanzen für den Anbau in geschlossenen Glasgefäßen: Adiantum, Cryptanthus, Pelleya, Perperomie, Pylaea, Pteris, Selaginella, Salineurus, Ficus tiny, Fittonia, Calatea, Pfeilwurzel, Efeu, Columney und andere.

Achtung! Für zusammengepflanzte Pflanzen sollten die Anforderungen an die Haftbedingungen gleich sein.

Diese Fotos zeigen Ideen für die Platzierung von Zimmerpflanzen im Inneren einer Wohnung:

Dekorative Gartenarbeit von Innenschönen ampelnye Anlagen

Bei der Dekoration von Räumen, Hallen, Büros sowie Terrassen, Balkonen oder Loggien werden häufig Ampelpflanzen verwendet.

Ilee Begonia, Zerbina, Tradescantia, Hoya, Spargel, Columnius, Fuchsia, Kinderfeigen und kindliche Feigen sowie Chyroxia, Zygocactus und andere Pflanzen mit langen, biegsamen Trieben schmücken nicht nur den Innenraum mit ihrem Grün. .

Schöne Ampelpflanzen im Innenraum können in hängende Körbe, Töpfe, Wandvasen gestellt werden und können verwendet werden, um eine "grüne Wand" zu bauen - eine Trennwand, die den Raum in Funktionsbereiche unterteilt.

Dazu müssen Sie ein schmales langes Blumenmädchen auf den Boden stellen, ein dekoratives Gitter, einen Bildschirm oder ein Gitter anbringen. Sie müssen stark genug sein, um das Gewicht langer Triebe von Pflanzen auszuhalten. Dazu können Sie zusätzliche Befestigungen an der Decke anbringen.

Sehr eindrucksvoll wirkt das in Metallbleche gehüllte oder silberfarben bemalte Blumenmädchen. Nachdem Sie die Struktur sicher befestigt haben, gießen Sie eine Schicht Blähton und Erde in das Blumenmädchen und pflanzen Sie mehrere Pflanzen mit flexiblen, langen Trieben.

Um "grüne Wände" zu schaffen, verwenden Sie die empfohlenen Pflanzen - sie sind unprätentiös, wachsen schnell und vermehren sich leicht. Im Frühjahr die Triebe leicht beschneiden, die Stecklinge durchwurzeln und in das Blumenmädchen einpflanzen. Bei einer solchen regelmäßigen Bepflanzung wird die Mauer gleichmäßig über die gesamte Fläche angelegt. Empfohlene Pflanzen für die Schaffung von "grünen Wänden": Plüsch gewöhnlichen und kanarischen, Plecranthus, Roitsissus, Scandapsus, Tradescantia, Lazy Philodendron, Cissus, Epipremnum, Signonium, Hoya.

Mit Hilfe von Kletterpflanzen können Sie den Raum nicht nur in Zonen unterteilen, sondern auch einen „lebenden Teppich“ an der Wand schaffen. Dazu benötigen Sie kein Gitter, sondern in der Wand befestigte Zierhaken, die flexible Triebe tragen. Gleichzeitig werden Töpfe auf den Boden gestellt, dekoriert oder mit Möbeln verschlossen. Es ist wichtig, den Beleuchtungsgrad des Raumes vorher einzuschätzen und gegebenenfalls für zusätzliche Beleuchtung der Pflanzen zu sorgen. Ein solcher „Teppich“ erfordert nur minimale Pflege und der dekorative Effekt ist sehr groß.

Bei Verwendung von Ampelpflanzen ist es notwendig:

  • Überlegen Sie, wie viel Licht, Wärme und Feuchtigkeit eine Pflanze benötigt.
  • um die richtigen Gerichte zu wählen, die kein Wasser auslaufen lassen,
  • sichere töpfe,
  • Überlegen Sie, wie Sie die Pflanze in großer Höhe gießen können
  • Gießen Sie zwischen einen Topf mit einer Pflanze und einen Topf granulierten Ton, der beim Gießen überschüssiges Wasser aufnimmt.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com