Frauentipps

Tief durchatmen: Was ist das Geheimnis der Beliebtheit von Sauerstoffkosmetik?

Wenn Sie immer nicht nur jung und gesund aussehen wollen, sondern auch so sein wollen, dann brauchen Sie Sauerstoffkosmetik.

Warum Sauerstoff in Kosmetika? Sauerstoff ist eine Art Leiter, der die tieferen Hautschichten mit allen notwendigen Nährstoffen versorgt und an der Aufnahme nützlicher Zusätze in die Creme beteiligt ist.

Für die Zugänglichkeit werden wir ein Beispiel mit Lebensmitteln durchführen. Die Nahrung, die wir zu uns nehmen, wird von unserem Körper aufgenommen, jedoch nicht in Form von Gemüse, Fleisch, Milch und anderen Produkten. Die Nahrung, die in unseren Körper gelangt ist, wird in die kleinsten Bestandteile „zerlegt“, die dann für den „Konstruktionsbedarf“ verwendet werden.

Das gleiche passiert in der Haut: Um ein sinnvolles Nahrungsergänzungsmittel zu „verdauen“, werden die Zellen zunächst mit Proteinen, Fetten und Aminosäuren bestückt, die dann zur eigenen Regeneration verwendet werden. Bei Sauerstoffmangel kann die Haut die Nährstoffe nicht verdauen. Natürlich wird etwas absorbiert, aber der Hauptteil der Nährstoffe bleibt eine Masse von unstrukturierten Substanzen.

Studien von Faberlic (Faberlic) haben gezeigt, dass unabhängig von den in der Creme enthaltenen Wirkstoffen diese ohne Sauerstoff einfach auf der Hautoberfläche verbleiben.

Auch wenn die Bedingung, wenn die Nährstoffe und in die Tiefe eindringen, sowie in Beziehung zu Hautzellen treten, ohne genügend Sauerstoff, kann der Körper sie nicht in "Steine" zerlegen und dann in der richtigen Reihenfolge zusammenbauen.

Auf biochemischer Ebene bedeutet Zellatmung die Erzeugung von Energie in Mitochondrien unter Einbeziehung von Sauerstoff. Für die Energieerzeugung sind zwei Dutzend verschiedene Enzyme erforderlich, darunter das Coenzym Q, das Bestandteil der Kosmetik vieler Unternehmen ist.

All diese Reaktionen können jedoch nur mit ausreichend Sauerstoff stattfinden. Dass er in der Lage sein wird, alle notwendigen Enzyme zu transportieren, die am Atmungsprozess beteiligt sind.

Sauerstoff hilft, die Nährstoffe aufzunehmen, aus denen er alles aufbaut, was gerade benötigt wird - Kollagen, Elastin usw.

Zu unterschiedlichen Zeiten muss die Haut möglicherweise vor Sonneneinstrahlung, Umweltverschmutzung, Stress, hormonellen Schwankungen und vielem mehr geschützt werden.

Niemand kann sich vorstellen, was genau die Haut in diesem Moment braucht. Aber Sauerstoffkosmetik kann es tun. Es liefert alles, was Sie brauchen, verleiht der Haut Kraft und bietet die Möglichkeit, unabhängig zu bestimmen, was sie benötigt und in welcher Kombination.

Wie ist Sauerstoffkosmetik entstanden?

Sauerstoffkosmetik tauchte in der Kosmetikszene vor relativ kurzer Zeit auf. Anfänglich handelte es sich um separate Starts, die sich hauptsächlich auf den Körper konzentrierten. So wurden Sauerstoff-Duschgels, die „die Haut atmen lassen“ sollen, populär. Die Funktion des "Zauberstabs" in ihren Zusammensetzungen wurde durch Pflanzenkomponenten (zum Beispiel Weißteeextrakt) und Sauerstoff selbst ausgeführt.

Der Begründer der Sauerstoff-Gesichtskosmetik kann sicher die Marke Faberlic genannt werden. Sie waren die ersten in Russland, die Sauerstoff-Gesichtscreme auf den Markt brachten. Vor kurzem wurde die Markenserie aktualisiert, und jetzt sind mehrere Einheiten in ihrem Sortiment, deren Kompositionen auf O2-Gehalt spezialisiert sind. Um die Haut vor schädlichen Umwelteinflüssen zu schützen, verwendet die Marke in ihren Rezepturen den Tumerin-Antioxidationskomplex, der auf der Basis von Kurkumaextrakt und Sauerstoffdrohnen (winzige Kugeln, die den Hautzellen Sauerstoff zuführen) hergestellt wurde.

Brauchen wir Sauerstoffkosmetik?

Sauerstoff wird in unserem Körper vor allem benötigt, um zu atmen. Aber wie kann es für das Gesicht nützlich sein? „Es ist bekannt, dass Sauerstoff die Haut heller und frischer macht. Er kämpft mit vergrößerten Poren und Mattheit und kehrt zu seinem früheren Glanz zurück “, erklärt Robin White, Direktor für internationale Bildung und Pressekommunikation für die Marke Philosophy.

Wenn Menschen älter werden, werden ihre Kapillaren schwächer, die Durchblutung nimmt ab und infolgedessen gelangt weniger Sauerstoff in die Haut. „Ein Mangel an Sauerstoff verringert die Kollagenproduktion, was zu Falten und Alterspigmentierung führt“, sagt Jerry Mertz, President und CEO von Oxygen Pür.

Mit zunehmendem Alter wird der Sauerstoff in unserem Körper aufgebraucht, was dazu führt, dass die Haut leblos aussieht. „Sauerstoff erhöht die Durchblutung, wodurch die Nährstoffversorgung der Haut beschleunigt und Energie zugeführt wird“, sagt Susan Gray, Regional Vice President von Spa, New York Bliss Spas. Darüber hinaus tötet das Element Bakterien ab, die nach einer Entzündung auf der Haut verbleiben.

Wie funktioniert Sauerstoff Make-up?

Warum muss Sauerstoff topisch angewendet werden, wenn wir ihn aus der Luft beziehen? Es stellt sich heraus, dass auf dem Weg des Eintritts eines Elements in den Körper die Haut der letzte Ausweg ist. Und sie, wie Sie sich vorstellen können, bekommt nur die Reste von all dem Guten.

Schmeicheln Sie sich jedoch nicht, selbst wenn Sie eine Reihe von Sauerstoffwerkzeugen gekauft haben. „Es gibt keine wissenschaftlichen Beweise dafür, dass Sauerstoff in die Haut eindringen oder im Produkt verbleiben kann“, sagt Dr. Bruce Katz, klinischer Professor für Dermatologie an der Mount Sinai School of Medicine und Direktor des Juva Haut- und Laserzentrums in New York. Der Arzt fügte hinzu, dass nur wenige Kosmetika das Stratum Corneum durchdringen können.

Darauf spekulieren viele Vermarkter. Schließlich steht das Wort „Sauerstoff“ in erster Linie für Reinheit, Frische und Erholung. Daher ist es nicht schwierig, die Creme als „Sauerstoff“ zu bezeichnen - ja, es wird Ihren Teint wirklich verbessern, aber nicht die Tatsache, dass das Produkt ein wichtiges Element enthält. In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen, das Etikett sorgfältig zu studieren und nach Inhaltsstoffen zu suchen, die die Wirkung von O2 verstärken und für das Eindringen in die Schichten der Epidermis verantwortlich sind.

Was ist in seiner Zusammensetzung?

Die Sauerstoffkosmetik der neuen Generation enthält eine spezielle Komponente Perfluordecalin, mit der Sauerstoff an den Stellen verteilt werden kann, an denen er am dringendsten benötigt wird. Einige kosmetische Produkte basieren auf stabilisiertem Wasserstoffperoxid, das Moleküle direkt an die Hautzellen abgibt. Dieser Wirkstoff zerfällt in Wasser und Sauerstoff und versorgt die Haut mit O2, wodurch sie atmen kann.

Vitamin D und Peptide bilden das beste Paar in der Zusammensetzung des Sauerstoffpflegemittels. Diese Inhaltsstoffe machen das Element nicht nur aktiv, sondern spielen auch eine wichtige Rolle bei der Verhinderung des Alterns. Um die Wirkung gegen Pigmentflecken, vergrößerte Poren und Hautschlaffheit zu verstärken, sind Vitamin C und Calcium auch in Kosmetika mit O2 enthalten.

Schaummasken: funktionieren oder nicht?

Sogenannte Schaummasken sind bei Sauerstoffprodukten sehr beliebt. Bei Instagram ist sogar ein besonderer Trend aufgetreten: Benutzer veröffentlichen ihre Fotos mit einer Sauerstoffmaske im Gesicht und markieren sie mit dem Hashtag #bubblemask.

Der eigentliche Prozess der Verwendung eines solchen Produkts ähnelt einer kleinen Präsentation: Während das Werkzeug arbeitet, verwandelt sich Ihr Gesicht allmählich in. eine Wolke!

Wie die Praxis gezeigt hat, macht es nicht nur Spaß, sondern ist auch sehr effektiv. Blasenmasken sorgen für eine Tiefenreinigung, Peeling und Feuchtigkeitsversorgung der Haut. Das Tool gehört zur Modekategorie der Flash-Produkte, deren Wirkung fast sofort sichtbar ist. Nur drei Minuten - und Ihre Haut scheint wiedergeboren zu sein!

Die Vorteile der Sauerstoffkosmetik

Unsere Haut braucht wie wir Sauerstoff, den sie abgeben kann Sauerstoffkosmetika. Wenn der Sauerstoffgehalt der Haut sinkt, verlangsamen sie alle Prozesse, einschließlich des Stoffwechsels, und die Enzyme in der Haut beginnen abzunehmen. Hautzellen fangen an, Sauerstoff zu verlieren, und sie beginnen buchstäblich zu ersticken. Sie spüren das vielleicht nicht sofort, aber hier ist Ihre Haut.

Sie beginnt aktiv alt zu werden und ihr altes Aussehen zu reiben. Warum kann das passieren? Es kann viele Antworten geben: eine schlechte Umweltsituation, unsachgemäße Hautpflege, Rauchen, schlechte Qualität und übermäßig viele Kosmetika. All dies führt zu Verstopfungen der Poren, Störungen der Stoffwechselprozesse in der Haut. Und dunkle Ringe unter den Augen, Falten, ungesunde Haut, Peeling und Entzündungen auf der Haut - das Ergebnis, das zu erwarten war.

Sauerstoffkosmetik in Aktion

Sauerstoff Make-up sieht in dieser Situation wie eine Rettungsleine aus. Aber die Hauptsache hier ist die richtige Verwendung. Spezialisten haben verschiedene Verfahren unter Verwendung von Sauerstoffkosmetik entwickelt, um die Haut und Ihren Körper nicht zu schädigen.

  • Sauerstoffmesotherapie. Trotz des Namens wird dieses Verfahren ohne die Hilfe von Injektionen durchgeführt, so dass das Risiko einer Schädigung der Haut minimal ist. Sein Wesen ist wie folgt: Die Haut ist Strömen von reinem Sauerstoff ausgesetzt, indem sie direkt in die Dermis eintritt, ohne die Oberfläche der Haut zu beschädigen.
  • Umfassendes Programm. Der Name spricht für sich. Es verwendet sowohl Sauerstoffkosmetik als auch eine spezielle Reihenfolge seiner Anwendung. Bevor ihre Haut mit Hilfe von Sauerstoffkosmetik vorbereitet werden sollte: Reinigung, sanftes Peeling, Massage und Vitaminkapseln. Anschließend wird der Sauerstoff in Form einer Maske auf die Haut aufgetragen und nach dem Entfernen - eine feuchtigkeitsspendende und straffende Creme. Unmittelbar nach dem Sauerstoff-Eingriff wird nicht empfohlen, Make-up aufzutragen. Am besten ruhen Sie sich eine Stunde aus und trinken ein Glas Gemüse- oder Fruchtsaft, was für solche Eingriffe sehr nützlich ist.
  • Biooxidämie. Dieses Verfahren zielt darauf ab, alle Funktionen geschwächter Haut wiederherzustellen und ihr eine frische und gesunde Farbe zu verleihen. Bei diesem Verfahren werden bioaktive Komplexe und Präparate verwendet, um die Zellatmung zu verbessern.

Sauerstoffkosmetik: Arten

Die meisten Sauerstoffkosmetika werden in Form von beruhigenden und feuchtigkeitsspendenden Cremes, Stärkungsmitteln, Lotionen, Gelen und Gesichtsreinigungsbalsamen, Balsamen, Masken, Körperpeelings und Gesichtscremes hergestellt. Erkennen Sie solche Kosmetika kann auf dem Etikett Sauerstoff auf seinem Etikett sein.

Die Regeln für die Anwendung von Sauerstoffkosmetik unterscheiden sich nicht von gewöhnlichen Kosmetika. Es kann nur auf die Haut aufgetragen werden, die zuvor von Kosmetika und Schmutz befreit wurde. Dies ist notwendig, um sicherzustellen, dass die Poren so sauber und offen wie möglich sind, damit der Sauerstoff besser und schneller in die Dermis eindringen kann.

Sauerstoffkosmetik in Form von Lotionen und Stärkungsmitteln wird morgens und nachmittags verwendet, abends am besten mit Schaum oder mit Milch. Make-up-Rückstände müssen mit Hilfe von Lotion-Tonic entfernt werden. Aber beruhigende Milch mit Sauerstoff ist besser in der Nacht zu verwenden.

Vor dem Auftragen von Sauerstoffkosmetik empfehlen Experten eine leichte Gesichtsmassage. So beschleunigen Sie die Lymphzirkulation und die Durchblutung, wodurch der Sauerstoff schneller und besser in die Dermis eindringen und diese aufnehmen kann. Es ist am besten, eine solche Massage etwa 20 Minuten und am besten eine Stunde vor dem Gebrauch von Sauerstoffkosmetik zu machen.

Es gibt keine ernsthaften Kontraindikationen für die Verwendung von Sauerstoffkosmetika. Die Hauptsache - Einhaltung der Dosierung. Wenn Sie Ihre Haut mit zu viel Sauerstoff versorgen, beginnen sich Kohlendioxid, Wasserstoffperoxid und andere Formen von Sauerstoff in Hülle und Fülle zu bilden. Wenn Sie alle Empfehlungen befolgen und Ihre Haut richtig überwachen, wird Sie dies lange Zeit mit einer gesunden und frischen Farbe, einer zarten Textur und dem Fehlen von Zeichen der Hautalterung begeistern.

Magisches Gas

Der menschliche Körper erhält 90% der Lebensenergie aus Sauerstoff. 21% ist der optimale Sauerstoffgehalt in der Atmosphäre, der erforderlich ist, damit sich eine Person wohlfühlt. Die Sauerstoffkonzentration in der Luft am Meer oder im Wald beträgt 24-26%. Deshalb spüren wir nach Spaziergängen in der Natur eine Welle von Energie und Aktivität, eine Verbesserung der Gesundheit und der Stimmung. Wenn wir von einem Urlaub in den Bergen oder am Meer zurückkehren, sehen wir außerdem immer gut aus - es gibt einen Glanz in den Augen, die Haut strahlt vor Gesundheit, es gibt eine Röte auf den Wangen, die Haare sind weich und fügsam. Natürlich gibt es viele Gründe für diese Transformation. Aber zweifellos ist einer der wichtigsten Sauerstoffzusätze.

Umgang mit Sauerstoffmangel

Sauerstoff ist wichtig für die Erhaltung der natürlichen Schönheit. Die Luftverschmutzung in Großstädten - Smog, Abgase von Autos, Emissionen von Industrieunternehmen - wirkt sich jedoch nachteilig auf den Hautzustand aus. Der Sauerstoffmangel in der Haut beeinflusst den Alterungsprozess, verringert die Elastizität und Elastizität der Haut, erhöht die kapillare Zerbrechlichkeit. Die Verlangsamung von Regenerationsprozessen, Elastizitätsverlust, Blässe und Schlaffheit der Haut deuten auf Sauerstoffmangel hin. Frauen erhöhen oft den Sauerstoffmangel der Haut, indem sie eine dicke Schicht tonaler Kosmetika auf das Gesicht auftragen, oft auch von schlechter Qualität. Die Lösung kann Sauerstoffkosmetik sein. Sauerstoff hat eine Fülle von positiven Heilwirkungen. Immer mehr Sauerstoff wird für die Herstellung von Cremes verwendet, Sauerstoffverfahren und sogar die Verwendung von Sauerstoffkosmetika werden immer beliebter - von Cremes, die der Haut Sauerstoff zuführen sollen, über Sauerstoffcocktails zum Trinken bis hin zur letzten Mode - Sauerstoffbehandlung Mit Hilfe von Ozonisierern in modischen Resorts und Spa-Zentren versorgt Sauerstoff die Körperzellen von innen mit lebenswichtiger Energie.

Wer ist besonders nützlich Sauerstoffkosmetik

  • Besonders nützliche Sauerstoffkosmetik, die die Haut verblasst. Wenn die Haut in der Jugend noch in der Lage ist, die Auswirkungen des Sauerstoffmangels irgendwie zu bewältigen, und sie äußerlich nicht sehr stark manifestiert ist, wird es mit zunehmendem Alter schwieriger. Der Stoffwechsel verlangsamt sich, die natürlichen Abwehrkräfte der Haut werden geschwächt. Kosmetika auf Sauerstoffbasis können die Alterung verlangsamen, die Elastizität und Frische der Haut wiederherstellen.
  • Sauerstoff Make-up ist auch sehr gut für Problemhaut. Es hilft, Akne loszuwerden, den Teint zu verbessern.

Wie wirken Sauerstoffcremes?

Es gibt zwei Arten von Sauerstoffkosmetik.

  • Drogen, die Sauerstoff enthalten. Bei Hautkontakt wird es aktiv. Möglich wurde dies durch die Entwicklung der fortschrittlichen Nanotechnologie.
  • Kosmetische Produkte mit Bestandteilen (Gastransport und biologisch aktive Substanzen), die die Fähigkeit der Hautzellen erhöhen, Sauerstoff aufzunehmen und aufzunehmen.

Sauerstoff in der Kosmetik

Es wird behauptet, dass bei der Verwendung dieses Gases eine Entgiftung der Epidermis auftritt, die unter Umweltverschmutzung erstickt.

  • Anti-Cellulite-Programme.
  • Kosmetische Sauerstofftherapie.
  • Gewichtsverlust Programme.
  • Anti-Stress-Programm.
  • SPA-Behandlungen mit Sauerstoff.
  • Verschiedene Massagearten.

Sauerstoff verstärkt die Wirkung kosmetischer Eingriffe um ein Vielfaches. Es wird oft in verschiedenen Arten von Massagen, Packungen verwendet. Die kosmetische Sauerstofftherapie verjüngt die Haut, indem sie Falten reduziert, die Konturen verschärft und Altersflecken reduziert.

Benötigt die Haut „ihren eigenen Sauerstoff“ und was bedeutet der Begriff „Sauerstoffkosmetik“?

Wir werden die biochemischen und physiologischen Prozesse, die im Körper unter den "normativen" Umweltbedingungen ablaufen, nicht beschreiben. Die realen Bedingungen unseres Lebensraums sind jedoch alles andere als ideal. Der Sauerstoffgehalt in der Erdatmosphäre nimmt stetig ab. Vor Millionen von Jahren waren es ungefähr 40% zu Beginn des 20. Jahrhunderts - 24% und jetzt nicht mehr als 20%. In der Atmosphäre von Sauerstoffmegacities von nicht mehr als 18% und in den zentralen und industriellen Gebieten von Großstädten nähert sich ihre Konzentration oft einer Gefahrengrenze für den Menschen - 8 bis 9%. Schadstoffe der Industrie und des Kraftfahrzeugverkehrs wie Kohlenmonoxid, Lachgas, Cyanid und andere konkurrieren mit Sauerstoff um die Bindung von Blut-Hämoglobin. Sie reichern sich bei ruhigem Wetter in der Luft von Städten an und erschweren dem Körper die Sauerstoffaufnahme. Unter solchen Bedingungen wird eine Umverteilung des ankommenden Sauerstoffs zugunsten von Herz, Gehirn, Nieren und Leber unvermeidlich, um das "Überleben" des gesamten Organismus unter Bedingungen des Sauerstoffmangels zu gewährleisten. An letzter Stelle in dieser Reihe steht die Haut, die als erste alle Schläge der äußeren Umgebung aufnimmt, die Wärme speichert und aktiv an der Regulierung vieler physiologischer Prozesse beteiligt ist. Und das trotz der Tatsache, dass die Haut als größtes Organ nur 2 ̶ 4% des gesamten im Körper zirkulierenden Blutes verbraucht! Die Haut kann sich jedoch selbstständig mit Sauerstoff aus der Atmosphäre versorgen oder bei regelmäßiger Anwendung der richtigen Sauerstoffkosmetik.

Aus alledem lässt sich nur eine Schlussfolgerung ziehen: Die menschliche Haut benötigt unter modernen Lebensbedingungen für eine normale Lebensaktivität (Energieerzeugung, Synthese) lediglich zusätzlichen Sauerstoff von außen.

Was passiert mit der Haut während einer Hypoxie?

Sauerstoff wird für Zellen (einschließlich der Haut) als Bestandteil für die Synthese von ATP-Molekülen in Mitochondrien benötigt. ATP - das ist das Molekül, das in den Zellen brennt und Energie gibt.

Keine Sauerstoffzellen hungern wegen Energiemangels.

Die Verletzung von Phosphorylierungsprozessen führt sofort zu einer Verringerung der ATP-Produktion. Быстро исчерпываются вещества, способные обеспечить бескислородную выработку энергии для ее обновления, и кожа попадает в условия энергетического голода. Это проявляется замедлением процессов физиологической регенерации в коже: удлиняется период восстановления после пилингов, дермабразий, а течение кожных заболеваний (акне, розацеа, себорея, дерматиты, экземы и др.) приобретает затяжной характер. Приостанавливаются процессы синтеза.Zunächst wird die Synthese von Proteoglykanen, einschließlich Hyaluronsäure, einer Art „Schwamm“ zum Zurückhalten von Wasser in der Haut, in der Haut stark reduziert. Die Haut verliert ihren Ton, wird träge. Die Synthese von Ceramiden - Lipiden, die am Aufbau der epidermalen Barriere beteiligt sind, die die Haut vor transepidermalem Wasserverlust schützt, nimmt ebenfalls ab. Durch den Feuchtigkeitsverlust werden Verhornungsprozesse gestört, die Haut verliert ihren natürlichen Glanz, Hyperkeratose-Bereiche treten auf, oberflächliche Falten treten auf. Wir nennen diese Prozesse frühes Altern. Eine Verletzung der Epidermisbarriere führt zu einer erhöhten Empfindlichkeit der Haut, sie wird unfähig, auf äußere Faktoren zu reagieren. Rötungen, Schalen, Juckreiz - all dies deutet auf einen Mangel an wertvollen Lipiden hin.

Nur wenn wir der Haut normale Bedingungen für ein einwandfreies Funktionieren bieten: ausreichende Sauerstoffversorgung, Wasser- und Mineralhaushalt, ausreichende Ernährung - wir können das Ergebnis erzielen, das wir brauchen - Hautgesundheit und dadurch Jugend und Schönheit.

Betrachten Sie zwei Gruppen von Fonds, die den Namen "Sauerstoff" beanspruchen.

1. Zubereitungen, die molekularen Sauerstoff in die Haut transportieren.

Dies ist in der Tat die "richtige" Sauerstoffkosmetik, zu der die Cosmeceuticals Oxygen Botanicals gehören, die einen einzigartigen Komplex aus stabilisiertem Sauerstoff, gelöst in einem Extrakt aus japanischem Grüntee und eingeschlossen in einem Liposom, enthalten.

2. Zubereitungen, die nicht molekularen Sauerstoff, sondern Peroxidverbindungen enthalten und bei Berührung mit der Haut atomaren Sauerstoff freisetzen.

Diese Gruppe umfasst Präparate, die Substanzen enthalten, die energieintensive Prozesse in den Hautzellen aktivieren und die Sauerstoffverwertung durch die Mitochondrien beschleunigen sowie die lokale Mikrozirkulation verbessern. Tatsächlich erhöht die Verbesserung des Blutflusses den Sauerstofffluss zu den Geweben. Aber dann kann ein banaler Senfpflaster den Titel "Sauerstoff" -Kosmetik beanspruchen. Genau genommen kann diese Gruppe nicht als Sauerstoff bezeichnet werden, da sie keinen Sauerstoff transportiert.

Über freie Radikale.

Sauerstoffkosmetika, die molekularen Sauerstoff transportieren, können nicht zu einer Quelle freier Radikale werden, wie einige Gegner behaupten, da sie in stabilisierter Form vorliegen und in einer Lipidschutzhülle eingeschlossen sind.

Ein direkter Bezug zum Thema freie Radikale sind wasserstoffperoxidhaltige Kosmetika. Oft wird es als "sauerstoffhaltig" bezeichnet, wobei das Wort ohne Übersetzung bleibt. Inzwischen hat es auf Englisch zwei Bedeutungen. "Oxygenat" ist sowohl "oxidieren" als auch "mit Sauerstoff gesättigt". Um den am besten geeigneten Wert für ein ähnliches Produkt zu wählen, genügt es, die Wirkung von Peroxid auf das Haar in Erinnerung zu rufen! Bleaching, Reinigung, Desinfektion der Haut - ja, aber keine Sauerstoffversorgung. Wie erwähnt, führt die Zersetzung von Peroxid zur Bildung von freien Radikalen O + - dem stärksten Oxidationsmittel.

Oxygen Botanicals und CMI Oxygen Complex

Aufgrund langjähriger Forschungsarbeiten gelang es den Wissenschaftlern von Oxygen Botanicals ™ Laboratories schließlich, reine Sauerstoffmoleküle in aus gesättigten Fettsäuren bestehenden Katezomstrukturen zu stabilisieren, indem sie eine Methode namens CMI MI complex patentieren ließen. Ein wichtiges Merkmal des Komplexes ist seine absolute Sicherheit und hohe Effizienz.

Der CMI-Sauerstoffkomplex ist ein einzigartiger Komplex, der aus einem japanischen Grünteeextrakt besteht, der mit reinem, nicht chemisch gewonnenem Sauerstoff, L-Carnitin und Coenzym Q10 gesättigt ist und in einer liposomalen Hülle - Katetom - eingeschlossen ist. Carnitin ist aktiv an den biochemischen Prozessen der Energieerzeugung aus Fetten beteiligt. Das Coenzym Q10 ist als einer der aktivsten Bestandteile der mitochondrialen Atmungskette ein Energiesubstrat, das für die Vitalaktivität aller Zellen unbedingt erforderlich ist. Darüber hinaus ist Coenzym Q10 ein einzigartiges Antioxidans, das nicht nur freie Radikale deaktivieren, sondern auch die Aktivität anderer Antioxidantien, insbesondere von Vitamin E, wiederherstellen kann.
Die Lipide, aus denen die Wand des Katezoms besteht, sind gesättigt, was ihre mögliche Peroxidation verhindert und den Sauerstoffkomplex stabilisiert. Liposomen einer solchen Struktur sind am besten mit der Struktur der Haut kompatibel und verletzen nicht nur die Integrität des Lipidmantels, sondern rekonstruieren ihn auch sofort.

Die Einzigartigkeit des Komplexes liegt in der Tatsache, dass sich die Katezomstrukturen nach dem Auftragen des Arzneimittels auf die Haut in regelmäßigen Abständen von etwa 50 Minuten zu öffnen beginnen und Sauerstoffmoleküle freisetzen. Auf diese Weise können Sie die erforderliche Sauerstoffkonzentration innerhalb von 12 Stunden nach der Anwendung des Arzneimittels aufrechterhalten. Kein anderer Hersteller von Sauerstoffkosmetik kann derzeit über die Erreichung derartiger Indikatoren streiten.

Cosmeceuticals Oxygen Botanicals (CMI-Pharmaunternehmen, Kanada) ist eine echte Sauerstoffkosmetik. Der Sauerstoff im Katezom wird stabilisiert, der Extrakt aus japanischem Grüntee ist damit gesättigt - das sogenannte "Lebenselixier". Polyphenole und Flavonoide (Antioxidantien, die in grünem Tee enthalten sind) sind viel wirksamer als die anderen bekannten Antioxidantien. Die Produkte der Linie Oxygen Botanicals werden in den Werken des Pharmakonzerns CMI (Kanada) hergestellt. Oxygen Botanicals hat alles, was unsere Haut braucht, um richtig zu funktionieren. Es ist einfacher zu sagen - einen gesunden Lebensstil zu führen und sich in Ordnung zu halten:

  • optimale Konzentration von reinem Sauerstoff in der Zusammensetzung jedes Mittels (als Teil des CMI ̶ -Komplexes),
  • Komponenten, die die Haut mit Energie füllen, mit einer starken antioxidativen Wirkung (Coenzym Q10 und L-Carnitin),
  • Wasser und Mineralien sowie Bestandteile, die Feuchtigkeit in der Haut speichern und speichern lassen (Hyaluronsäure, Kollagen, Ceramide, Phospholipide),
  • ausgewogene Ernährung (Vitamine, vitaminähnliche Substanzen, Aminosäuren, ungesättigte Fettsäuren),
  • einzigartige Systeme der Abgabe und Ablagerung von Wirkstoffen in den tiefen Hautschichten (Katezomie),
  • Komponenten, die einen bestimmten Grad an Stoffwechselprozessen in der Haut unterstützen.


Oxygen Botanicals ™ Kosmetika stellen einen individuellen Ansatz dar, der altersbedingte Merkmale und den Hauttyp sowohl bei der Durchführung professioneller Eingriffe als auch bei der Auswahl von Produkten für die häusliche Pflege berücksichtigt Sauerstoffkosmetik Einer der Hauptvorteile der Linie sind: eine große Auswahl an Seren, Enzympräparaten, Masken, Oberflächenpeelings und Anpassungsfähigkeit an gängige Hardware-Techniken. enthält CMI MI Sauerstoffkomplex.

Der Inhalt

In den Regalen von Geschäften sieht man oft Schönheitsprodukte mit der Aufschrift „Oxygen“. Warum brauchen wir solche Kosmetika und wie wirkt sie auf die Haut?

Sauerstoff ist zum Atmen notwendig, jeder weiß es. Wer einen ganzen Tag im Wald oder in den Bergen verbracht hat, merkt, dass die Haut gesünder wird, glättet und zu glänzen beginnt. Welche Prozesse werden nach dem Auftragen der Sauerstoffkosmetik eingeleitet und warum ist es so wichtig, sie in jungen Jahren anzuwenden? Was ist sonst noch in seiner Zusammensetzung enthalten und wie wählt man das richtige Werkzeug aus?

Die Haut braucht Sauerstoff

Sauerstoffversorgung ist die Versorgung der Haut mit Sauerstoff. Einwohner von Megastädten - das sind die meisten von uns - leiden bereits im Alter von zwanzig Jahren an Sauerstoffmangel, aber die Haut muss ständig mit diesem Gas versorgt werden.

Probleme durch Sauerstoffmangel

Aus der äußeren Umgebung kann die Haut nur bis zu 5% des für eine normale Funktion erforderlichen Sauerstoffs aufnehmen. Dies bedeutet, dass der Mangel auf andere Weise wieder aufgefüllt werden muss - oder dass andere durch Sauerstoffentzug verursachte Probleme zwangsläufig in allen Schichten der Epidermis auftreten. Der Sauerstoffmangel führt zwangsläufig zu einer Verlangsamung der Biosynthese - in erster Linie wird die Synthese von Kollagen und Elastin verlangsamt.

Unter Bedingungen von Sauerstoffmangel in der Umwelt ist die Haut ziemlich schnell gezwungen, sich an solche Bedingungen anzupassen: Sie ist stärkeren negativen Faktoren ausgesetzt und verliert Feuchtigkeit. Dies führt wiederum zu einer Ausdünnung der Epidermis und Dermis, die Haut wird stumpf und grau, beginnt sich abzuziehen und zu vergröbern. Mit anderen Worten, alle schützenden Eigenschaften der Natur werden maximal einbezogen, was, wenn sie nicht durch kosmetische Pflegeprodukte kompensiert werden, das Erscheinungsbild der Haut nicht verbessert.

Der Sauerstoffmangel reduziert die Eiweißsynthese in der Dermis - all dies führt zu einer frühen Alterung, einer Verschlechterung der Barriere- und Schutzeigenschaften der Haut in Kombination mit der Rückreaktion - und der frühen Faltenbildung zusammen mit dem Elastizitätsverlust. Der antioxidative natürliche Schutz der Zellen leidet ebenfalls unter einer Katastrophe - und die Anzahl der freien Radikale, einer der Hauptfeinde der Hautgesundheit und der Jugend, nimmt erheblich zu.

Das Wirkprinzip der Sauerstoffkosmetik

Lange Zeit glaubte man, dass Sauerstoff aufgrund seiner sehr schnellen Synthese und der Unmöglichkeit der Konservierung nicht in die Zusammensetzung von Kosmetika aufgenommen werden könne. Vor relativ kurzer Zeit wurde jedoch ein einzigartiger Träger von Sauerstoffmolekülen - pertrophierte Kohlenhydrate - erfunden. Dies sind farblose Gase oder Flüssigkeiten mit hoher Dichte und geringer Wasserlöslichkeit. Sie lösen Gase in sich auf - das heißt Sauerstoff.

Eine andere Möglichkeit, Sauerstoffmoleküle zu konservieren, besteht darin, sie in Mikrokapseln zu platzieren: Liposomen, Nanosomen und Cyrosomen. Sie können aufgrund ihrer mikroskopischen Größe in die tiefsten Schichten der Haut eindringen und liefern auf allen Schichten lebensspendenden Sauerstoff direkt an die Epidermiszellen.

Perfluordecalin, Aquaftem und Nizaftem

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal der Sauerstoffkosmetik ist, dass sie häufig Substanzen enthält, die zusätzlich Sauerstoff aus der Umwelt aufnehmen können - das heißt, diese Komponenten selbst enthalten ihn nicht, sondern dienen als Magnete, die die Fähigkeit der Epidermiszellen erhöhen, Sauerstoff aufzunehmen. von außen.

Im Rahmen der Mittel werden diese Substanzen als Perfluordecin, Aquaftem und Nizaftem verschrieben. Der Hauptindikator für ihr Vorhandensein im Schönheitsprodukt - wenn es auf das Gesicht aufgetragen wird, beginnt es zu schäumen. Dies bedeutet, dass die Mischung zu wirken begann und Sauerstoff aus der Luft anzog.

Das Grundprinzip ist die Bewegung von Sauerstoff aus einer Zone mit relativ hoher Konzentration in jene Bereiche, die an Hypoxie leiden, dh in die Hautschichten. Das Verfahren ist vergleichbar mit dem Wirkprinzip von Feuchthaltemitteln, wenn der Mangel an Feuchtigkeit durch seinen Überschuss aus dem Produkt oder der Umwelt ausgeglichen wird.

Zusätzliche Bestandteile der Sauerstoffkosmetik

Einige Pflanzenextrakte und Säuren haben eine ähnliche Wirkung, daher sollte ihr Vorhandensein in der Zusammensetzung des Produkts als offensichtlicher Bonus angesehen werden: Sie verbessern die Mikrozirkulation in der Haut und tragen in hohem Maße zur Zellatmung bei. Dies sind in erster Linie Leontopo-, Palmitin- und Bernsteinsäure.

Zu den Mineralien, die die Haut mit Sauerstoff versorgen, gehören Magnesiumoxid, Zink und Kupferglukonat. Sie steigern den Stoffwechsel in Zellen und verbessern dementsprechend die Zellatmung - aber ohne die oben genannten aktiven Transporter von Sauerstoffmolekülen sind sie selbst eher nutzlos.

Sehen Sie sich das Video an: Richtig durchatmen Anleitung und 3 Ursachen (Dezember 2019).

lehighvalleylittleones-com