Frauentipps

Gastronomische Bewertung: Libanesische Küche

Pin
Send
Share
Send
Send


Die libanesische Küche gilt als die beliebteste unter allen Küchen des Nahen Ostens und vielleicht als die vielfältigste. Darüber hinaus ist es ein wahres Juwel und eine der wichtigsten Attraktionen für Touristen, die dieses Land besuchen.

Die traditionellen Gerichte des Libanon sind weltweit weit verbreitet und haben im Ausland durch die Fülle an frischem Gemüse, Obst und Nüssen als Bestandteil zahlreicher Rezepte, die als gesunde Lebensmittel eingestuft werden können, Bekanntheit erlangt.

Kein einziges Fest im Libanon ist vollständig ohne herzhafte, abwechslungsreiche und zahlreiche Lebensmittel. Trotzdem pflegen fast alle Menschen im Land einen schlanken Körper. Und das alles, weil es die Hauptregel des libanesischen Festes ist - Mäßigung beim Essen.

Originalität und Originalität des Kochens

Dank der Integration der beiden Kulturen - Mittelmeer und Orientalisch - wurde die libanesische Küche bereichert und zu einem einzigartigen Phänomen: Sie steckt voller Gemüse und Obst, verschiedener Gewürze, Gewürze und Kräuter.

Alle Lebensmittel werden in der Regel im Ofen oder auf dem Grill zubereitet, und bei der Herstellung von aktiv verwendetem Olivenöl, das seit langem für seine einzigartigen Eigenschaften und Vorteile bekannt ist.

Neben frischem Obst essen Libanesen gerne Meeresfrüchte und frischen Fisch, der aufgrund seiner geografischen Lage in diesem Land in Hülle und Fülle vorkommt. Der gleiche Faktor beeinflusst auch das Klima eines sonnigen Landes, was den Anbau von Obst- und Gemüseplantagen zu einer einfachen Aufgabe macht, die die Einheimischen das ganze Jahr über erledigen.

Die libanesische Küche basiert natürlich nicht nur auf vegetarischen Gerichten. Auf dem Tisch liegt oft Fleisch, meistens Lamm oder Geflügel. Gleichzeitig ist die Fleischverarbeitung für einen Europäer nicht das Übliche - meist wird sie auf dem Grill gekocht oder in einer Portion Olivenöl geröstet.

Es ist erwähnenswert, dass die Menge an tierischen Fetten in nationalen Rezepten minimiert ist, aber manchmal als Ergänzung zu Desserts verwendet werden.

Gemüse wird traditionell nicht gekocht - es wird entweder roh oder leicht gesalzen verzehrt, und Saucen sind nicht weit verbreitet. Der besondere Geschmack und das einzigartige Aroma der Gerichte werden durch alle Arten von würzigen Kräutern und Gewürzen ergänzt, die beim Kochen häufig verwendet werden.

Die interessanten Merkmale der libanesischen Küche werden durch die Tatsache ergänzt, dass manchmal unterschiedliche Zutaten verwendet werden, um Lebensmittel nach demselben Rezept zuzubereiten, dessen Vorhandensein von der Saisonabhängigkeit abhängt. Das prägt die libanesische Kochphilosophie auf farbenfrohe Weise: Jedes Gericht muss den Bedürfnissen entsprechen und den Möglichkeiten entsprechen.

Die libanesische Küche für Kochanfänger scheint unglaublich schwierig zu sein, da die Zubereitung einiger Rezepte viel Zeit, Mühe und Geduld erfordert. Um beispielsweise ein Kibby zuzubereiten, müssen Sie das Hammelfleisch in einen Mörser schieben, solange es nicht wie eine Emulsion aussieht. Dann werden Gewürze und Gewürze hinzugefügt, Kugeln aus der resultierenden Masse hergestellt und gebacken.

Brot ist nicht weniger wichtig für die im Land hoch angesehene libanesische Küche und kann den Libanesischen manchmal durch Besteck ersetzen - einen Löffel oder eine Gabel. Libanesen verbinden Brot mit dem Leben selbst und trennen es nie von der nationalen Kochkultur.

Wie ist das Fest und welche Zutaten werden verwendet?

Vor jeder Mahlzeit servieren die Libanesen einen speziellen Snack namens Meze - er besteht normalerweise aus 8 bis 10 Gerichten, sodass sich niemand wundert, dass der Durchschnittsbürger des Landes etwa 2 Stunden lang zu Mittag essen kann.

Traditionelles Mezé besteht hauptsächlich aus Gemüsesalaten - eine Art Hommage an die mediterrane Küche. Wenn wir über die ungewöhnlichsten Salatvorspeisen sprechen, dann handelt es sich wahrscheinlich um Tabuli. Dieses Gericht der lokalen Küche enthält Produkte wie Tomaten, Petersilie, Minze und Zwiebeln sowie Bulgur, der für einen Europäer wie ein entfernter Couscous aussehen kann. Dieser Salat wird mit Zitronensaft und Olivenöl gewürzt.

Die Anwesenheit von Fattush sollte für das Fest obligatorisch sein, dessen Name mit „nasses Brot“ übersetzt werden kann. Zum Kochen werden verschiedene saisonale Gemüsesorten verwendet, das Rezept enthält jedoch immer Tomaten und Knoblauch, Olivenöl, Minze und Zitronensaft. Nicht minder berühmt ist der libanesische Hummus aus gelben Erbsen, der auch häufig auf dem Tisch steht.

Es kommt nicht ohne Mutabbal aus - eine spezielle Paste aus Auberginen, die in Flammen verarbeitet werden. Eingelegtes Gemüse und Schafskäse mit der Bezeichnung Tankish sowie Bulgur, Reis mit Linsen und Zwiebeln und Lyaban kommen häufig als Mezes vor. Serviert auf dem Tisch und Brot, das von den Bewohnern oft als Löffel verwendet wird.

Nach dem Meze werden die Hauptgerichte serviert. Sie werden in der Mitte auf große Teller gelegt, von denen jeder Gast die richtige Menge an Essen nimmt. Die Hauptgerichte enthalten 3-4 Hauptgerichte, darunter Reis, Fisch und Fleisch.

Das bekannteste Fleischgericht in der libanesischen Küche ist der Kebab. Ein wenig weniger beliebt im Ausland war ein Gericht namens Kibby, das auf frischem Fleisch basiert, das zu einer Emulsion gepresst und mit Hirse in kleinen Bällchen aufgerollt wurde. Darüber hinaus servieren sie gebackene und rohe Kibbies.

Berühmtes Meisterwerk der libanesischen Küche ist Babaganush, das auf der ganzen Welt bekannt ist. Verwenden Sie zum Kochen Sesampaste. Nicht weniger überraschend und von der libanesischen Küche geschätzt - gewöhnliche Bohnen, oft auch Pilaw, serviert aus Reis und Nudeln, werden auf dem Tisch serviert.

Es ist üblich, die Mahlzeit mit Süßigkeiten zu beenden - natürlich gehört auch Baklava dazu, das Dutzende von Sorten umfasst. Oft gibt es Desserts aus Affen, die man Mhalabiye nennt und die sehr an gewöhnlichen Pudding erinnern. Ein überraschendes Merkmal von Süßigkeiten ist, dass sie aufgrund ihres hohen Zuckergehalts sehr lange gelagert werden können.

Nun, das wichtigste Element des libanesischen Festes ist traditionell Kaffee, der täglich getrunken wird. Libanesen ziehen es vor, starken, dicken und sehr süßen Kaffee zu kochen, dem oft Kardamom zugesetzt wird.

Besonderheiten der nationalen Küche des Libanon

Gerichte der libanesischen Küche gelten als die besten Sehenswürdigkeiten des Landes. Sie kombinieren Elemente der europäischen, mediterranen und orientalischen Küche und werden ausschließlich aus natürlichen und gesunden Produkten zubereitet. Die kulinarischen Traditionen des Libanon sind eine Vielzahl von vegetarischen Gerichten, eine Vielzahl von Rezepten mit Kichererbsen und anderen Hülsenfrüchten, die Liebe zu Fisch, Meeresfrüchten und Olivenöl, eine Fülle von frischem Obst, Gemüse, Nüssen, Kräutern und Gewürzen, insbesondere Knoblauch. Libanesen essen weniger Fleisch, bevorzugen Lamm und Geflügel. Appetitliche Salate, Brot, erlesene Weine und orientalische Süßigkeiten gehören bei libanesischen Feinschmeckern immer zum Speiseplan, Suppen und Soßen gibt es kaum. Libanesische Köche fügen vielen warmen und kalten Gerichten Crushed Wheat hinzu, und eine der Zutaten für Salate sind rohe Portobello-Champignons. Meistens wird das Essen auf dem Grill oder im Ofen gekocht.

Während des Essens wird das Geschirr auf große Teller gebracht und in die Mitte des Tisches gestellt. Jeder Esser bedient sich selbst und legt ein bisschen anderes Essen auf den Teller. Am Ende des Frühstücks, Mittag- und Abendessens wird Kaffee getrunken, der als libanesisches Nationalgetränk gilt. Es ist dick, stark, süß und wird in speziellen Samowaren zubereitet. Libanesen lieben neben Kaffee auch Kompotte und Airan.

Eine der Spezialitäten der libanesischen Küche ist die Vielfalt. Bei Familienessen und Feiertagen wird der Tisch einfach mit Essen vollgestopft, während die Libanesen nicht unter Übergewicht leiden, weil sie auf Lebensmittelmäßigung achten.

Meze Snacks: Tabuli und Falafel

Jede Mahlzeit im Libanon beginnt mit einem Mezé - einer Reihe kleiner Snacks, die mit einem Aperitif vor der Hauptmahlzeit serviert werden. Es kann sich um Hummus, Falafel, gebackene Auberginennudeln, eingelegtes Gemüse, Schafskäse, verschiedene Gemüsehäppchen und fetten Brotsalat handeln, der aus gerösteten Pita-Stücken mit Gemüse und Gemüse hergestellt wird. Unter den Snacks finden Sie Salami, Jerky, Oliven und Oliven sowie labilen Joghurt mit Olivenöl, der in seiner Konsistenz dem Hüttenkäse ähnelt. Während des Festmahls werden oft Muhammara - Paprika - und Walnussbrei, würzige Sudzhuk - Würste und mit Kräutern und Knoblauch geröstete Süßkartoffel - Harrats serviert. Meze ist eine große Anzahl von kleinen Tellern mit Lebensmitteln, die ohne Essen probiert werden, wobei frische flache Kuchen anstelle von Besteck verwendet werden. Richtig, unerfahrene Touristen sind in der Regel nicht mehr in der Lage, zu Beginn der Hauptgerichte weiter zu probieren, weshalb Erfahrung in dieser Angelegenheit erforderlich ist.

Libanesischer Tabuli-Salat

Der libanesische Tabulisalat ist einer der beliebtesten Vorspeisen für Mezes. Es wird aus Bulgur oder Couscous, Tomaten und Gemüse zubereitet und mit Zitronensaft verfeinert. Gießen Sie 100 g Müsli eine halbe Tasse kochendes Wasser und lassen Sie es eine halbe Stunde quellen. Zu diesem Zeitpunkt eine große Tomate mit kochendem Wasser anbrühen, abziehen und in kleine Würfel schneiden. Petersilie und Minze fein hacken, nach Belieben mit Gemüse abschmecken. Nun den vorliegenden Bulgur oder Couscous mit Tomaten und Gemüse mischen, salzen, mit einer kleinen Menge Zitronensaft und 3-4 EL würzen. l Olivenöl.

Falafel - köstliche Kichererbsenfrikadellen, die Veganer lieben. Mahlen Sie in einem Mixer 100 g gekochte Kichererbsen mit Paprika, Kreuzkümmel, gemahlenem Koriander, einem Zweig Koriander, Petersilie, Knoblauchzehe, 0,5 EL. l Zitronensaft und 0,5 TL. Sesamöl. Die Kugeln blenden, in einer Pfanne goldbraun braten und auf eine Serviette legen, um überschüssiges Öl zu entfernen. Mit Gemüse und Joghurt servieren.

Hauptgerichte

Die Hauptgerichte der libanesischen Küche sind Rindfleisch, Lammfleisch, Fisch, Gemüse und Reis. In der Regel werden 3-4 Gerichte serviert, da die Gäste bereits Wurmsnacks eingefroren haben. Danach ertragen die Hostessen Kebabs, die aus jungem Lammfleisch mit Gewürzen gehackt werden. Oder servieren Sie Kibby - frisches Fleisch, das bis zur Emulsion zerkleinert, mit Gewürzen gewürzt und mit Hirse vermischt wird. Kugeln rollen heraus und werden frisch oder gekocht gegessen.

Baba Ganush aus dem Libanon wie mit Sesampaste und Gewürzen gekochter Auberginenkaviar, grüne Bohnen mit Tomaten, Hähnchen-Kebab-Schaschlik aus eingelegtem Fleisch mit Zwiebeln und Pilaw - eine Art Pilaw, der nicht nur aus Reis, sondern auch aus gebratenen Fadennudeln zubereitet wird. Stellen Sie sich krümelig gewürzten Basmatireis mit Auberginenscheiben, schwarzen Johannisbeeren, Pinienkernen, frischer Minze und einer Mischung aus libanesischen Gewürzen vor. Es ist sehr lecker!

Die Hauptgerichte werden oft mit kleinen Sambusik-Frikadellen und Belyashi aus Hefeteig - Sviha - serviert. Sie ähneln eher winzigen, mit Fleisch gefüllten Pizzen, denen Tomaten und Gemüse hinzugefügt wurden. Sehr leckere Käsekuchen und libanesische Pizza Manouche mit Sesam und Thymian. Und an großen Feiertagen gebackener Lammkopf.

Libanesisches Huhn

Das Hauptgeheimnis des Geschmacks - in der richtigen Marinade. Um es zu machen, benötigen Sie 250 ml griechischer Joghurt, 2 TL. brauner Zucker, 4 gehackte Knoblauchzehen, 3 TL. gemahlener Kreuzkümmel, 1,5 TL. gemahlener Koriander, gehackte Petersilie nach Geschmack und 3 EL. l Zitronensaft. Dann das Huhn in Stücke schneiden, in die Marinade geben, alles gut mischen und über Nacht im Kühlschrank stehen lassen. In der letzten Phase des Garvorgangs die marinierten Fleischscheiben salzen, marinieren und auf dem Grill 20 bis 30 Minuten braten, dabei ständig umdrehen.

Ein bisschen über Meeresfrüchte: libanesischer Fisch kefta

Libanesische Köche braten Fisch immer in großen Mengen Öl und würzen ihn großzügig mit Knoblauch und Zitronensaft. Auch nicht ohne viel Grün, duftende Kräuter und Pinienkerne, die in vielen libanesischen Rezepten zu finden sind. Manchmal scheinen libanesische Köche Nüsse in alle Gerichte zu geben, sogar in Tee. Übrigens probieren Sie unbedingt die Garnelen in Knoblauchsauce und Reis mit Meeresfrüchten und Safran.

Libanesische Geliebte kochen oft Kefta. 1 kg weißen Seefisch wie Heilbutt oder Flunder waschen und trocknen. Gießen Sie es mit 1 EL. l Zitronensaft, 20 Minuten einwirken lassen und im Mixer hacken. In den gehackten Fisch 1 gehackte Zwiebel und 3 EL geben. l fein gehackte Petersilie. Das Hackfleisch gut kneten und ca. 10 Frikadellen blind machen. In Olivenöl goldbraun braten und in eine tiefe Pfanne geben.

In dem restlichen Olivenöl in der Pfanne die fein gehackte Zwiebel, 3 gehackte Knoblauchscheiben, den klein gehackten grünen bulgarischen Pfeffer, die gewürfelte große Tomate und 5 gehackte rohe Champignons anbraten. Fügen Sie gemahlenen schwarzen und weißen Pfeffer, gemahlenen Chili, Kreuzkümmel und Zimt hinzu - auf eine kleine Prise mit dem Auge. Gemüse mit Champignons 8 Minuten braten, dabei gelegentlich umrühren. Zu diesem Zeitpunkt in 2 Tassen gekochtem Wasser 2 EL auflösen. l Tomatenmark, Gemüse in eine Pfanne geben und 10 Minuten köcheln lassen. Nach 5 Minuten servieren Sie das Gericht auf dem Tisch mit Gemüse und krümeligem Reis.

Libanesische Beilagen: Süßkartoffel-Harra

Kartoffel-Yamswurzel-Harra passt zu jedem Fleisch- und Fischgericht und ist sehr einfach zuzubereiten. Die Kartoffeln oder die Yamswurzel 10 Minuten in Salzwasser kochen, leicht abkühlen lassen und in Würfel schneiden. Mit einem Mörser, Kreuzkümmel, Koriander, schwarzen Pfefferkörnern und Cayennepfeffer zerkleinern - mit den Augen. Werfen Sie die Gewürze in eine Pfanne mit erhitztem Olivenöl und braten Sie sie eine Minute lang an, um das Aroma zu entfalten. In eine Pfanne geben und goldbraun braten. Mit Zitronensaft bestreuen, mit geriebenem frischem Knoblauch bestreuen und mit Korianderblättern garnieren.

Sehr ungewöhnliche und traditionelle libanesische Beilage aus Reis und Nudeln. Braten Sie 100 g Fadennudeln aus Hartweizen in 2 EL. l Butter, dazu eine halbe Tasse gewaschenen Langkornreis geben. 1,5 Gläser kaltes Wasser einfüllen, zum Kochen bringen, Hitze reduzieren und kochen, bis Reis und Nudeln fertig sind. Legen Sie eine Beilage mit einer Folie auf einen Teller und garnieren Sie sie mit Fleisch, Fisch oder Gemüse. Für einen pikanten Geschmack und eine pikante Farbe des Gerichts sorgen helle und saftige Kräuter.

Traditioneller libanesischer Hummus kann auch eine Beilage sein. Dazu über Nacht Kichererbsen in Wasser mit Soda (0,5 TL Soda pro Tasse Erbsen) einweichen, morgens gut ausspülen, mit Wasser bedecken und 1,5 Stunden kochen lassen. Kichererbsen in einem Mixer mit Knoblauch, Salz, etwas Zitronensaft und, falls vorhanden, Tahini-Sesam-Sauce zu einer glatten Textur zerdrücken. Während des Schlagens etwas Wasser hinzufügen, bis der Hummus die gewünschte Konsistenz hat. Das Kichererbsenpüree in einen Teller geben, mit Olivenöl bestreuen und mit duftendem Gemüse, Pinienkernen oder Granatapfelkernen garnieren.

Desserts aus dem Libanon - ein Fest der Raffinesse und des raffinierten Geschmacks

Was ist ein libanesisches Abendessen ohne Dessert? Lassen Sie also nach dem Mezé und den Hauptgerichten Platz im Magen für Käse und Reis-Halva, Grießpudding Mkhalabiye und Baklava, die Dutzende von Sorten zählen. Baklava wird aus Weizenmehl, Maisstärke, Ghee, Nüssen und Kakao hergestellt. Sehr beliebt sind die Bonbons aus Osmalium, zwei Schichten dünner Teigfäden, zwischen denen sich eine Füllung aus Pistazien mit Zucker befindet. Eine libanesische Manna-Namura, eingeweicht in Zuckersirup und mit Nussschnitzeln bestreut, schmilzt einfach im Mund. Vergessen Sie nicht Maamul-Kekse auf der Basis von Grieß mit Nüssen, der mit Orangen- und Rosenwasser, Dattelkuchen, Pinienhonig und Feigenmarmelade oder Wildblumen zubereitet wird. Libanesische Marmeladen sind vielfältig und geschmacksintensiv und Sie können sie endlos probieren. Und schreiben Sie auch in Ihren gastronomischen Plan, der mit Nussdatteln, Honigkürbis-Halwa und Fruchtsorbet gefüllt ist. Süßigkeiten werden in der Regel mit viel Zucker gekocht, sodass sie sehr lange gelagert werden können.

Libanesischer Mannick für ein süßes Leben

Der libanesische Dessert-Basbus ist ein bisschen wie unsere Mannik, nur dass er saftiger, krümeliger und heller im Geschmack ist. Dies ist eines der beliebtesten Nationalgerichte im Libanon.

Zuerst alle trockenen Zutaten gründlich mischen - 250 g Grieß, 60 g Mehl, 100 g Zucker, 1 TL. Backpulver und eine Prise Salz. Jetzt 100 ml Milch und 120 ml Pflanzenöl einfüllen und nochmals gut mischen. Der fertige Teig ähnelt nassem Sand. Wenn ja, hast du alles richtig gemacht. Ein Backblech mit Butter einfetten, Teig darauf legen und dünn verteilen. Schneiden Sie den Teig in Quadrate und legen Sie alle Nüsse in die Mitte von jedem. Backen Sie das Manna eine halbe Stunde lang bei einer Temperatur von 180 ° C auf einer rötlichen Oberfläche. Während der Zubereitung des Desserts einen Sirup aus 220 ml Wasser und 200 g Zucker zubereiten. Den Sirup zum Kochen bringen und 3 Minuten kochen lassen. Gießen Sie ¼ TL. Zitronensäure und kühl. Füllen Sie das abgekühlte Becken mit Sirup, bedecken Sie es mit einem Handtuch und lassen Sie es etwa eine Stunde ziehen.

Die wohlriechende und schöne libanesische Mannik kann sogar das Frühstück ersetzen, ist also nahrhaft und lecker!

Libanesische Getränke

Научитесь готовить кофе по-ливански — для десерта нет лучшего напитка! Налейте в турку стакан воды и поставьте ее на огонь. Когда вода станет теплой, добавьте в нее по вкусу сахар и 1 ч. л. молотого кофе. Как только пенка поднимется к краям турки, снимите ее с огня и перемешайте напиток. Повторите процесс закипания еще 2 раза, а потом разлейте кофе по чашкам.

В жару ливанцы пьют много чая, например мятный. Доведите до кипения 0,5 литра воды, всыпьте 4 ст. l черного чая и столько же сахара. Варите напиток 5 минут, потом щедро всыпьте листья мяты и варите еще 20 минут. Разлейте чай по пиалам и добавьте в каждую еще по листику мяты.

Для разнообразия попробуйте приготовить летний напиток желлеб на основе сиропа желлеб из плодов рожкового дерева. Влейте в бокал 3 ст. l сиропа, добавьте по 1 ст. l светлого изюма и кедровых орехов. Засыпьте ингредиенты колотым льдом и наполните бокал до краев холодной водой.Sehr erfrischend!

Wenn Sie in den Libanon reisen, sollten Sie sich mit gutem Appetit eindecken, da Sie sonst keine Freude an der Reise haben. Denken Sie daran, dass das durchschnittliche libanesische Mittagessen 2-3 Stunden dauert, und stellen Sie sicher, dass Sie diesen Punkt in Ihrem Tagesplan einplanen. Lernen Sie das libanesische Leben zu genießen!

Namur "Namoura" libanesische Delikatesse

Numura kann fertige kaufen, Sie können sich selbst kochen. Aber bis Sie das letzte Stück essen, können Sie nicht aufhören. Dies ist eher eine Torte, deren Hauptzutat Grieß ist. Delikatesse ist sehr süß.

Zur Vorbereitung benötigen Sie:

2 Tassen Grieß
eine viertel Tasse Joghurt (laban)
1 Tasse Zucker
1/4 Tasse Butter
1 1/2 TL Backpulver
1 1/2 Löffel duftendes Blütenwasser
2 Esslöffel Tahini-Sauce
eine halbe Tasse Mandel
eineinhalb Tassen Zuckersirup

Mandel für eine halbe Stunde in Wasser einweichen. Dies ist notwendig, damit Sie die Nüsse leicht von der dünnen Schale abziehen und reinigen können.
Mischen Sie in einer großen Schüssel den Grieß. Lesen Sie mehr →

Umgekehrte Aubergine

Inverted Aubergine oder "Bakenzhen Maklyubi" - ein sehr ungewöhnliches Gericht der libanesischen Küche! Gebratene Auberginen und drinnen köstlicher Reis mit zartem Lammfleisch. Sehr leckeres, herzhaftes Gericht, das von Ihren Gästen und Haushalten geschätzt wird.
Die Anzahl der Zutaten ist wie im Rezept angegeben, und in Klammern werden Änderungen mit Kommentaren angegeben.

Also brauchen wir:
1,5 kg Auberginen (ich nahm 1 kg und sogar ein wenig übrig)
400 gr. Lammfleisch (ich habe 700g)
1,5 Tassen Reis (nicht rund)
1/4 Tasse geschmolzene Butter (Ich habe Sahne auf dem Foto, aber ich brauchte sie nicht, warum, ich werde es unten erklären)
0,5 Tassen Pinienkerne
1 EL. Salz (keine Objektträger)
0,5 TL. Paprika, Zimt und Safran (. Lesen Sie mehr →

Taboule mit Couscous

Tabule ist ein orientalischer Salat, Vorspeise, ursprünglich aus dem Libanon, Syrien. Hergestellt aus Bulgur (oder Couscous), Petersilie, anderem Gemüse und Gemüse.

ZUTATEN
Couscous - 150 g
Zitronensaft
Olivenöl - 3 EL. l
Petersilienblätter - 4 EL. l
Minzeblätter - 3 EL. l
Schnittlauch - 4-5 Stiele
Kirschtomaten - 4 Stk.
Bulgarischer Pfeffer - 1 Stck.
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
Oliven zur Dekoration

VORBEREITUNGSVERFAHREN
Entfernen Sie Samen und Partitionen von Pfeffer, in Würfel schneiden. Zwiebel, Petersilie und Minze fein hacken.

Couscous 250 ml kochendes Wasser gießen, mit einem Deckel abdecken. 5 Minuten einwirken lassen. Mit einer Gabel lösen. Alle zubereiteten Zutaten vermengen, mit Zitronensaft und Olivenöl, Salz und Pfeffer aufgießen. Rühren.

Auf einen Teller legen, mit Oliven und Tomaten anrichten.
Elena Shashkina

Tabule, er ist Tabouleh

Vielleicht der berühmteste nahöstliche Salat. Ich koche oft, wir lieben ihn sehr. Nicht verbreitet, da dieses Gericht sehr verbreitet ist. Und dann dachte ich - na ja, plötzlich wird es jemandem gefallen, meine Version. Ich warne Sie sofort - für einen authentischen Klang sollte die Tabula viel grüner sein, aber das ist im Detail. Ansonsten ist dies ein sehr gutes Rezept, das ich im Forum eines Mädchens gefunden habe, das im Libanon lebt und das ihre Schwiegermutter ihr das Kochen beigebracht hat.

Zutaten:
Bulgur - 2/3 Tassen
Tomate - 1 Stück
Minze - 1/3 kleines Bündel
Petersilie - 1 Bund (mittel oder groß)
Salat Zwiebel - 1/2 Stck.

Zum Auftanken:
Knoblauch - 1 Nelke
Zitrone - 1/2 Stck.
Olivenöl - 3-4 EL. Löffel
Honig - 1/2. Lesen Sie mehr →

Kebbe - das ist eine ungewöhnlich auffällige Fleischspindel mit Füllung. Sie werden frittiert und als Hauptgericht serviert. Gefüllt mit Aromen von Zimt und Basilikum mit Pinienkernen ist Kebbe eine echte Visitenkarte der libanesischen Küche!

WIR BRAUCHEN:
Rindfleisch - 1 kg pro "Teig" + 1 kg für die Füllung
Zwiebel - 300 g für "Teig" + 700 g für die Füllung
Byrhul - 900 g
Salz - 1,5 Teelöffel im "Teig" + 0,5 TL. in die Füllung
Basilikum - 2 Esslöffel
Gemahlener Zimt - 2 Esslöffel
Pinienkerne - 150 gr
Sonnenblumenöl zum Frittieren - 0,7 l

Wir führen das Fleisch mit einer kleinen Düse durch einen Fleischwolf, trennen den Teil, der zum Füllen vorgesehen ist, und mahlen den Rest. Lesen Sie mehr →

Diese Hühnerspieße werden im Libanon traditionell als Snack serviert, können aber auch als Hauptgericht dienen. Sie werden normalerweise von scharfen Pita-Kuchen, scharfen Saucen und einer Beilage aus gehackter Petersilie und Zwiebeln begleitet, die mit Sumach bestreut sind - einem im Nahen Osten und im Kaukasus weit verbreiteten rötlich-burgunder Gewürz mit saurem Geschmack. Es wird aus gemahlenen Beeren einer der Arten von Strauchböden hergestellt.

ZUTATEN
2 große Hähnchenbrustfilets
3 EL. l Ghee
1 mittelgroße Zwiebel
kleines Bund Petersilie
1 TL sumac
Pitas zum Servieren
Pflanzenöl zur Schmierung

Für die Marinade
3 EL. l Olivenöl extra vergine
2 EL. l Zitronensaft
1 TL trockener Thymian
Prise. Lesen Sie mehr →

TABULE MIT BULGUR

Tabule mit Bulgur ist ein hervorragender Vertreter der libanesischen Küche. Die ungewöhnliche Kombination aus Minze, Koriander und Gewürzen wird Sie und Ihre Lieben angenehm überraschen!

ZUTATEN
300 g Bulgur
100 g Kirschtomaten
1 Bund Petersilie
1 Bund Minze
1 Zitrone
1 Bund Koriander
300 g Hähnchenfilet
100 ml Olivenöl
100 g Oliven (oder Oliven)
100 g Kapern
1 Stück Gewürze "Shawarma nach Hausart mit Knoblauchsauce"
1 Stück Gewürze für Hühnerbrühe
(Sie können andere Gewürze nach Ihren Wünschen verwenden. Ich weiß nicht genau, was Sie brauchen)

VORBEREITUNGSVERFAHREN
Mischen Sie 2 Esslöffel Olivenöl mit Dönergewürz
Hähnchen rollen und 5 bis 10 Minuten marinieren.
600 ml Wasser in einen Topf geben und aufgießen. Lesen Sie mehr →

Derwisch-Rosenkranz ist ein schmackhaftes und sehr einfaches Gericht aus dem Libanon

Zutaten:
Kartoffeln - 250 g
Auberginen - 250 g
Kürbis oder Zucchini - 250 g
Zwiebel - 3 Köpfe
Rinderhackfleisch - 400 g
Weißkäse - 100 g
Weizenmehl - 2 EL. Löffel
Pflanzenöl - 3 EL. Löffel
Fleischbrühe - 400 g
geriebene Muskatnuss - 1 Prise
gemahlene Gewürznelke - 1 Prise
Salz - 1 TL

Vorbereitungsmethode:
1. Aubergine, Kürbis oder Zucchini in Scheiben schneiden.
2. Kartoffeln in Würfel schneiden. Zwiebelköpfe halbieren.

3. Hackfleisch mit Mehl mischen, in Butter anbraten, Gewürze dazugeben, salzen.

4. In der Auflaufform oder der Frittierpfanne das Hackfleisch legen, das vorbereitete Gemüse darauf legen, die Fleischbrühe darüber gießen und mit dem zerkleinerten Brynza bestreuen. 40 Minuten bei 180 ° C backen

5. Servieren Sie den Derwisch-Rosengarten in Uniform.

Pikante Erbsenwürste - eine traditionelle Beilage der libanesischen Küche, die zu fast allen Gerichten als Beilage gereicht werden

Zutaten
Trockene Erbsen 500g
Kichererbsen500g
Petersilie1 Haufen
Knoblauch6 Nelken
Zwiebel Zwiebel1
Weizenmehl 3 EL.
Kreuzkümmel (gemahlen) 1 EL.
Pfeffer (gemahlen rot) 0,5 TL.
Erdnussbutter
Salz
Pfeffer

Beschreibung
Gießen Sie zwei Sorten Erbsen mit kaltem Wasser und lassen Sie sie 12 Stunden einwirken. Auf ein Sieb geben, 2 Stunden kochen lassen, Petersilie und Koriander waschen, Blätter abreißen und hacken. Zwiebel und Knoblauch schälen und hacken. Die Erbsen durch ein feines Sieb streichen. Knoblauch, Zwiebeln und Kräuter zum Püree geben. Das Hackfleisch kneten, dann das Mehl, den Kreuzkümmel und die roten und schwarzen Zutaten hinzufügen. Lesen Sie mehr →

TÜRKISCHES MEZE

Ein einfaches und sehr erfolgreiches Rezept für einen türkischen Snack mit unerwarteten Zutaten: Karotten, Linsen und Joghurt.
In der Türkei ist Mezé eine Reihe von Snacks oder kleinen Gerichten. Das Rezept von Anisa Elou (Anissa Helou), der Autorin eines sehr beliebten Buches über libanesische Küche in England. In diesem Fall bietet es ein einfaches und sehr erfolgreiches Rezept für türkisches Meze unerwarteter Zutaten: Karotten, Linsen und Joghurt.

2 mittelgroße Zwiebeln, fein gehackt
3 EL. l Olivenöl extra vergine
1 EL. l Tomatenmark
500 g Karotten, geschält und in dünne Kreise geschnitten
100 g grüne Linsen, 15 Minuten in kaltem Wasser einweichen (kann eingemacht werden)
Meersalz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
250 g dick. Lesen Sie mehr →

Lyahmi bi Azhin

Lahme bi ajeen, Fleischpizza, eine andere Version des libanesischen Lieblingsfrühstücks. Und tagsüber einen Snack. Sie können überall kaufen und zu Hause kochen ist nicht schwer.

Zur Vorbereitung benötigen Sie:
250 gr. Mehl
20 gr. Hefe
2 Teelöffel Zucker
3 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
250 gr. Hackfleisch (Lamm oder Rind)
3 Stück Tomaten
2 Teelöffel gemahlener Kreuzkümmel
1 Teelöffel gemahlener Pfeffer
1 Teelöffel Salz

Mehl, Salz in den Muskel gießen. Hefe und Zucker in einer separaten Schüssel in warmem Wasser auflösen und in das Mehl gießen. Umrühren und 10 Minuten stehen lassen. 1 Teig zum Teig geben. Esslöffel Pflanzenöl und gut kneten. Der Teig sollte nicht an den Händen kleben. Lesen Sie mehr →

Manushi Zatar (Mankouche Bi Zaatar)

Manushi ist ein traditionelles Frühstück im Libanon. Dies ist eine dünn gerollte flache Torte, die mit Zatar (einer Mischung auf der Basis von trockenem Thymian) gefüllt ist. Solche Manushi werden im Libanon verkauft und sind sehr beliebt. Kann groß in zwei Hälften gefaltet oder klein sein. Aber für diejenigen, die nicht im Libanon sind oder einfach kein Manushi kaufen möchten, können Sie sie einfach zu Hause machen. Weil es wirklich einfach ist. Der Teig kann gekauft und bei Bedarf im Kühlschrank aufbewahrt werden. Oder bereiten Sie einen Test für ein paar Tage im Kühlschrank vor.

Um den Teig zuzubereiten, benötigen Sie:
1 EL. Löffel Olivenöl
500 g Mehl
250 ml. Wasser
1 Teelöffel Schauer
1 Teelöffel Salz

Knete den Teig und lege ihn, bis er aufgeht. Lesen Sie mehr →

Fatteh - Fatteh

Fattech ist kein kompliziertes Gericht, aber es ist eines der beliebtesten libanesischen Gerichte auf dem Tisch. Kalt und warm, Joghurt und gekochte Kichererbsen, cremige Textur im Gegensatz zu Brot und knusprigen Nüssen machen es zu einer großartigen Beilage zu jedem Gericht.

Zum Kochen benötigen Sie:
2 Banken von Hamusbohnen (Kichererbsen) um 900,
2,5 Tassen Joghurt,
3 Knoblauchzehen,
2 Esslöffel gemahlener Zimt,
½ Zitrone,
½ Tasse Wasser
2 arabisches Brot (Pita),
eine Prise Salz,
Mandel- und Pinienkerne zur Dekoration

2 Dosen Bohnen in einen Topf geben, mit Wasser bedecken und 10-15 Minuten kochen, bis sie weich sind und abtropfen lassen. In einer großen Schüssel die Kichererbsen mit 2 EL gemahlenem Zimt mischen. Pitabrot in Scheiben geschnitten. Lesen Sie mehr →

Gewürzkartoffeln (Batata Harra)

Gewürzkartoffeln - eines der Gerichte der hausgemachten libanesischen Küche. Schnelles und einfaches Kochen wird Sie mit einem ungewöhnlich würzigen Geschmack begeistern.

Zum Kochen benötigen Sie:
2 große Kartoffeln
Koriander Balkenboden
1 Knoblauchzehe
Saft einer Zitrone
Salz
Chili-Pfeffer
Speiseöl

Kartoffeln in Würfel schneiden und frittieren.
In einem Kochtopf in einem Löffel Butter den zerkleinerten Knoblauch, den Koriander und die Chilischoten unter schnellem Rühren in Pulverform mit der Messerspitze anbraten. Schalten Sie das Gas aus, ohne darauf zu warten, dass sich der Knoblauch verdunkelt. Zitronensaft einfüllen. Und in dieser Sauce die Kartoffeln gut mischen.
Guten Appetit - Sahten

Kürbis Kibby - Yaktin Kibbi

Kürbis Kibby ist immer noch das Gleiche. Kibby ist nur vegetarisch oder mager. Der Geschmack ist einfach köstlich und wenn Sie überlegen, wie nützlich dieses Gericht ist, werden Sie verstehen, dass Kibbi aus Kürbis ein häufiges Gericht auf Ihrem Tisch sein sollte. Sie können gebratenen Kibby in Bällchen sowie aus Fleisch zubereiten und auf einem Backblech backen. Heute machen wir gebackenen Kürbis Kibby.

Rezept für ca. 5 Portionen.
Zur Vorbereitung benötigen Sie:

Tassen fertig Kürbis - 2 Tassen
Brille Bulgur - 2 Gläser
Weizenmehl - 1 Tasse
Ei - 1 Stck.
Salz und Pfeffer abschmecken
1 Teelöffel Piment
Für die Füllung:

2 Tassen fertig Spinat
2 Tassen bereite Kichererbse
1. Lesen Sie mehr →

Knefi - Knafeh / Libanesische Küche

Knafeh, ein sehr beliebtes, schmackhaftes und süßes Rezept, das jeder im Libanon kennt und liebt. Vorbereitung zum Kochen braucht Zeit, aber das Ergebnis ist es wert.

Zur Vorbereitung benötigen Sie:
1 Packung Filoteig
2/3 Tasse gebackene Butter
1 Liter frische Milch
2 Tassen Zucker
1 glas wasser
5 EL. Grieß
2 Tassen Akawi oder Ricotta
1 Esslöffel frisch gepresster Zitronensaft
2 Tassen fein gehackte Pistazien.

Den aufgetauten Teig in eine große Schüssel geben. Gießen Sie die gebackene Milch und mischen Sie gut. Den Teig in 2 Teile teilen. Ein Stück Teig auf dem Boden einer 12 × 12-Pfanne verteilen. Auf 350 ° vorgewärmt einlegen und goldbraun backen. Holen und. Lesen Sie mehr →

Rezepte Ramadan: Kekse aus Mamul-Nüssen - Maamoul

Maamoul - Dies ist ein krümeliger Keks mit Grieß- und Nussfüllung, der traditionell für die Feiertage zubereitet wird. Mama kann in jedem Geschäft im Libanon einzeln gekauft werden, aber es ist viel besser, diese Kekse selbst zuzubereiten.

Zur Vorbereitung benötigen Sie:

500 gr. Grieß
1 Tasse Butter
1/2 Tasse Wasser
3 EL. Löffel Zucker
1 TL Backpulver
eine halbe Tüte Vanillezucker
250 gr. Nüsse (Walnüsse, Pistazien)
Sirup
150 gr. Puderzucker
2 EL. Löffel Rosenwasser.

Gießen Sie Zucker, Vanille und Backpulver in Manca und gießen Sie geschmolzene Butter. Alles gut mischen mit den Händen oder in einer Küchenmaschine. Fügen Sie bei Bedarf Wasser hinzu. Muttern mahlen c. Lesen Sie mehr →

Kebbe - das ist eine ungewöhnlich auffällige Fleischspindel mit Füllung. Sie werden frittiert und als Hauptgericht serviert. Gefüllt mit Aromen von Zimt und Basilikum mit Pinienkernen ist Kebbe eine echte Visitenkarte der libanesischen Küche!

WIR BRAUCHEN:
Rindfleisch - 1 kg pro "Teig" + 1 kg für die Füllung
Zwiebel - 300 g für "Teig" + 700 g für die Füllung
Byrhul - 900 g
Salz - 1,5 Teelöffel im "Teig" + 0,5 TL. in die Füllung
Basilikum - 2 Esslöffel
Gemahlener Zimt - 2 Esslöffel
Pinienkerne - 150 gr
Sonnenblumenöl zum Frittieren - 0,7 l

Das Fleisch wird mit einer kleinen Düse durch einen Fleischwolf geführt, wir trennen den Teil, der zum Füllen vorgesehen ist, und den Rest. Lesen Sie mehr →

Warak Enab Bi-Zayt-libanesische Küche

Schale mit Weinblättern

WAS IST VORZUBEREITEN?

Weinblätter - 500 gr.
Petersilie - 4 Trauben
Minze - 1/2 Tasse
Kurzkornreis - 1/2 Tasse
Tomaten - 1 kg.
Salz - 1 TL
Olivenöl und andere Gemüsemischung - 1 Tasse
Zwiebel - 2 Stk.
Wasser - 3 Tassen
Kartoffeln - 2 Stk.
Zitronensaft - 3/4 Tasse
Granatapfelsaft - 1 TL
auf eine Prise Piment, Zimt und weißem Pfeffer.
WIE MAN SICH VORBEREITET

Für die Füllung: Zwiebel schneiden und mit Salz mischen, Reis, Minze, Tomaten und Petersilie dazugeben.
Dann die Hälfte Zitronensaft und die Hälfte Olivenöl, Salz und Gewürze hinzufügen.
Die Weinblätter mit kaltem Wasser abspülen und in Portionen von 3-4 Stück blanchieren. Jeweils 2 Minuten
Nachher Lesen Sie mehr →

Ägypten Küche

An der Schnittstelle zwischen Afrika und Asien kann Ägypten eine Menge leckerer und origineller Speisen anbieten. Die ägyptische Küche hat Gerichte aus anderen östlichen Ländern aufgesogen, ägyptische Kochspezialisten haben Rezepte der türkischen, libanesischen, syrischen und griechischen Küche an den ägyptischen Geschmack angepasst. Einfache nationale Gerichte werden mit viel frischem und reifem Obst und Gemüse zubereitet und mit einer kleinen Menge Gewürzen gewürzt, obwohl ägyptische Gerichte selten scharf sind.

Zu jeder Mahlzeit wird Brot, das Aish genannt wird, serviert. Traditionelles Brot "aish baladi" (Baladi-Brot) ist eine runde und duftende Vollkorntortilla, die in gemahlenem Weizen ohne Knochen hergestellt wird. Es ist wie eine griechische Pita in zwei Hälften geteilt. Lesen Sie mehr →

EIGENSCHAFTEN DER NATIONALEN KÜCHE.

Usbekisch:
egal was, die Hauptsache vom Widder.

Georgisch:
etwas kochen, Koriander hineingeben, Suluguni hinzufügen.

Dagestan:
Bereiten Sie vor, was Sie wollen. Die Hauptsache ist, einen Hinkal zu machen

Tatar:
Kneten Sie den Teig auf Kuchen, Belyashi, Chak-Chak, Nudeln.

Kasachische Küche:
Kochen Sie zum Abendessen 2 und besser als drei Schafe, und zum Nachtisch Kazy, Karta, Stachel, Zhaya, Shuzhuk

Französisch:
brate das fleisch irgendwie an, bedecke es mit einer 3,5 stunden gedämpften sauce und garniere es mit einer schalotte.

Italienisch:
Alle Reste aus dem Kühlschrank nehmen, erhitzen, mit Mozzarella bestreuen. Auf Pfannkuchen oder Nudeln servieren.

Chinesisch:
Sammle tote Fliegen und Kakerlaken, pflücke Gras auf dem Hof ​​und brate bei großer Hitze. Lesen Sie mehr →

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com