Frauentipps

Wie viele Tage ruhen wir uns am Neujahrstag 2019 in Russland aus?

Pin
Send
Share
Send
Send


In Russland hat es in den letzten Jahrzehnten eine Art Tradition gegeben, nach der sich die Einwohner des Landes nach dem Neujahr mehrere Tage erholen. Dies ermöglicht es Ihnen, einen Urlaub zu verbringen, sich danach zu entspannen, sich vollständig zu entspannen und sich mit allen Freunden und Verwandten zu treffen, ohne über Arbeit nachzudenken. Und weit entfernt von allen Staaten gibt es eine solche Praxis, aber die Regierung der Russischen Föderation behandelt die Bewohner loyal und bietet die Möglichkeit für eine lange Pause.

Oft wird die Urlaubszeit mit Wochentagen verwässert, was nicht sehr praktisch ist. Erstens treten viele russische Einwohner nach dem Neujahrstreffen kaum in die Arbeitspfade ein, weshalb ihre Arbeitskapazität stark eingeschränkt ist. Zweitens geht die Möglichkeit verloren, Pläne für Reisen in andere Städte und Länder zu schmieden, da einfach nicht genug Zeit dafür bleibt. Die Regierung hat dies verstanden und deshalb die Neujahrsfeiertage eingeführt, die die längste Ruhezeit für das gesamte Kalenderjahr darstellten.

Es gibt keine zuverlässigen und endgültigen Daten darüber, wann und wie viel Russland in der Neujahrsperiode ruhen wird, da die entsprechenden Gesetzgebungsdokumente jährlich im Herbst des laufenden Jahres, dh zwei oder drei Monate vor der Feier, genehmigt werden. Trotzdem spricht die Staatsduma von bevorstehenden Feiertagen, da der Gesetzesentwurf bereits ausgearbeitet wurde, obwohl er später genehmigt wird.

Die Meinungen der Abgeordneten sind unterschiedlich. Einige sind der Meinung, dass der Festtag am 31. Dezember offiziell ein Ruhetag sein sollte, damit sich alle Russen vollständig auf das Treffen vorbereiten können. Andere schlagen vor, den Urlaub zu kürzen, und gehen davon aus, dass sich die Bewohner der Russischen Föderation lange Zeit ausruhen, was sich nachteilig auf die Wirtschaft auswirkt. Aber die Mehrheit der Menschen (über 70%) behandelt solche wahrscheinlichen Innovationen äußerst negativ, und laut Statistik übersteigt die jährliche Arbeitsstundenzahl im russischen Staat die in anderen Ländern. Und so sind währenddessen globale Veränderungen und Restschnitte nicht zu erwarten.

Wie und wie viel wird das Land ruhen?

Also, wann und wie viel ruhen wir uns am Neujahrstag aus? 2019 versprechen die Feiertage sehr lange zu sein. Es gibt Hinweise darauf, dass die Arbeitgeber am Samstag, dem 29. Dezember, dafür sorgen werden, dass der Montag, der der wichtigste Feiertag des Landes ist, ein offizielles und wertvolles Wochenende wird. Höchstwahrscheinlich wird ein solcher Vorschlag angenommen und legalisiert, was bedeutet, dass die Russen auf einen wirklich langen Winterurlaub warten.

Das erwartet die Bewohner der Russischen Föderation:

  • Der Samstag, 29. Dezember, wird voraussichtlich ein Arbeitstag, wenn die Verschiebung ab dem 31. Dezember genehmigt wird. Aber einige Arbeitgeber können es verkürzen, wie es normalerweise vor den Winterferien passiert.
  • Der 30. Dezember fällt auf einen Sonntag und dies ist ein Kalenderfeiertag.
  • Am 31. Dezember wird es auch ein Wochenende im Land sein, wenn das Legislativdokument über die Durchführung der Übertragung auf den 29. Tag gebilligt wird.
  • Der 1. Januar wird wie üblich ein gesetzlicher Ruhetag.
  • Vom 2. bis 4. Januar 2019 sind die Neujahrsferien geplant.
  • Der 5. und 6. des ersten Monats des kommenden Jahres sind arbeitsfreie Kalendertage, die niemand den Russen nehmen wird.
  • Wie Sie wissen, wird am 7. Januar der größte christlich-orthodoxe Feiertag zur Geburt Christi gefeiert. Dieser Montag ist rechtlich ein Wochenende.
  • Am Dienstag, dem 8. Januar, darf sich das Land ebenfalls ausruhen, und dieser Termin ist der logische Abschluss eines langen Winterurlaubs. Das heißt, am Mittwoch, dem 9. Januar, wird das ganze Land wieder mit der Arbeit beginnen und sich dem Arbeitszeitplan anschließen müssen.

Es ist wichtig! Das Gesetz über Wochenenden gilt für staatliche Strukturen, aber private Unternehmen und Einzelunternehmer, an denen viele Russen arbeiten, haben das Recht, ihre eigenen Zeitpläne festzulegen. Wenn Sie also nicht in einer kommunalen Einrichtung arbeiten, können Sie sich nach Ermessen Ihres Arbeitgebers anders ausruhen.

Betrachten Sie am Vorabend eines so langen Urlaubs in Russland nicht nur die Neujahrsfeier, sondern auch den Rest. Da die Periode lang ist, bietet sie nicht nur die Möglichkeit, sich auszuruhen, sondern auch bewährte Pläne umzusetzen: Verwandte zu besuchen, die angesammelten Hausarbeiten zu erledigen, eine Reise anzutreten. Im Allgemeinen bleibt es nur, nicht nur einen angenehmen, sondern auch einen nützlichen und vernünftigen Zeitvertreib zu wünschen!

Wie viele Tage ruhen wir uns am Neujahrstag 2019 aus?

Im Jahr 2019 fallen viele Feiertage mit gesetzlichen Feiertagen zusammen. Um der Norm von Artikel 110 des russischen Arbeitsgesetzes zu entsprechen, wonach zwischen zwei Arbeitswochen nicht weniger als 42 Stunden ununterbrochene Ruhezeit liegen dürfen, hat die Regierung beschlossen, die freien Tage zu verschieben.

Wann ist der erste Arbeitstag?

Die Arbeitswoche 2019 beginnt voraussichtlich am 9. Januar. Aber es wird nur 3 Tage dauern, was es einfacher macht, sich in den Workflow einzubringen. Seien Sie nach einem schönen Urlaub nicht traurig und helfen Sie anderen, auch wenn es sich um einen informellen Urlaub handelt. Das alte Neujahr, das in vielen russischen Häusern geliebt wird, wird in der Nacht vom 13. auf den 14. Januar stattfinden, der orthodoxe Dreikönigstag fällt am 19. Januar, und der junge Teil der Bevölkerung wird am 25. Tag, dem Tag von Tatiana, den Feiertag der Studenten feiern.

Es ist anzumerken, dass nicht alle Beamten die Idee eines langen Wochenendes für das neue Jahr 2019 befürworteten. Bereits am 2. Januar wurden Initiativen ergriffen, um zur Arbeit zu gehen, aber sie wurden nicht unterstützt. Ökonomen beklagen, dass es aufgrund solcher Neujahrsfeiertage lange „einfache“ und spätere finanzielle Verluste geben wird. Trotzdem unterstützte die Mehrheit der Beamten die Russen und gewährte ihnen durch ihre Entscheidung eine lange Winterruhe.

Da bereits bekannt ist, wie viele Tage wir am Neujahrstag ausruhen, hat der Ticketkauf im Ausland begonnen. Reiseveranstalter stellten fest, dass im Januar 2019 Russen Gutscheine für Badeorte kauften. Die beliebtesten Reiseziele sind Ägypten, die Vereinigten Arabischen Emirate, Thailand, die Dominikanische Republik, Kuba, die Türkei und Israel.

Neujahrswochenende

Der Januar beginnt nach langjähriger Tradition mit langen Neujahrsferien und 2019 wird keine Ausnahme sein. Das russische Arbeitsministerium erarbeitet jedes Jahr eine Resolution, in der Wochentage und Feiertage angegeben sind. In der Regel wird das Dokument im Herbst des laufenden Jahres für das nächste Jahr genehmigt. Daher gibt es keine genauen Daten für 2019, es kann jedoch über vorläufige Zahlen gesprochen werden, da der Entwurf des Dokuments bereits vorhanden ist.

Achtung! Russland ist eines der wenigen Länder, in denen die Übertragung von Feiertagen relevant ist. Und im Jahr 2019 können Russen, die an fünf Tagen in der Woche arbeiten, problemlos mit mehreren Perioden sogenannter „langer Wochenenden“ rechnen, die zwischen drei und fünf Tagen dauern.

Kürzlich gab es Gesetzesvorschläge, den 31. Dezember zu einem offiziellen Feiertag und einem arbeitsfreien Tag zu machen. Gleichzeitig ergreifen einige gewählte Volksvertreter die Initiative, um die Winterferien zu verkürzen. In Anbetracht der Tatsache, dass die Bürger zu viel Ruhe haben und verlängerte Ferien sich negativ auf die Wirtschaft des Landes auswirken. Laut Statistik liegt die besetzte russische Bevölkerung jedoch in Bezug auf die Anzahl der Arbeitsstunden vor den meisten Europäern. Gleichzeitig stehen 71% der Einwohner des Landes der Abschaffung der langen Winterferien negativ gegenüber. Solch eine radikale Maßnahme in der Staatsduma wird nicht unterstützt.

Es ist wichtig! Der Silvesterabend 2019 dauert von Montag bis Dienstag.

Informationen zu Transfers

In Anbetracht dessen, dass der 31. Dezember 2018 - Montag, die Planung der Neujahrsfeiertage im Jahr 2019 bereits von der Regierung übernommen wurde, wobei die Interessen der Russen berücksichtigt und Bedingungen für eine gute Erholung geschaffen wurden. In dem angenommenen Entwurf für die Versetzung am Samstag (29. Dezember) müssen die Arbeitnehmer zur Arbeit gehen, aber der Montag wird ein Wochenende sein. Darüber hinaus wird in den meisten Unternehmen der letzte Arbeitstag des Jahres informell verkürzt. Es stellt sich heraus, dass die Winterferien am Sonntag beginnen und höchstwahrscheinlich bis einschließlich 8. Januar dauern werden.

Die beiden freien Tage, die am 5. und 6. Januar (jeweils Samstag und Sonntag) freigegeben wurden, werden den Russen an ihren Maiferien am 03.05.19 und am 04.05.19 angeboten und erhalten volle 5 freie Tage in Folge.

Wie viel werden wir ausruhen

Fangen wir ab Dezember 2018 an:

  • 30. Sonntag,
  • 31 - die übertragene Ausgabe mit dem Abarbeiten am 29. Dezember.

Wochenendtermine im Januar 2019:

  • 1 - Neujahrsfeiertag,
  • 2-4 - Neujahrsfeiertage 2019,
  • 5-6 - arbeitsfreie Kalendertage
  • 7 - Weihnachten,
  • 8 - offiziell arbeitslos.

Obwohl dies vorläufige Daten sind, wird der Wochenendflugplan für 2019 höchstwahrscheinlich nicht drastisch von den vorherigen Jahren abweichen, und wir können bereits heute vorschlagen, wie wir uns in den Neujahrsferien ausruhen werden.

Wie viele Tage ruhen an den Neujahrsfeiertagen im Januar 2019?

Es gab eine freudige Nachricht für die Russen: Wir gehen am 9. Januar 2019 zur Arbeit. Wie viele Tage die Neujahrsfeiertage dauern, ist nicht schwer zu berechnen: Wir ruhen vom 30. Dezember bis einschließlich 8. Januar, dh 10 ganze Tage.

Der 31. Dezember fiel auf den Montag, also werden wir ihn am 29. Dezember am Samstag bearbeiten. Dieser Arbeitstag wird um 1 Stunde verkürzt. Nach dem Produktionskalender ist der Zeitraum der Neujahrsfeiertage wie folgt:

30. Dezember 2018 - ein arbeitsfreier Tag, der Beginn der Ruhe,
31. Dezember 2018 - Feiertag, gearbeitet 29. Dezember
1. - 4. Januar 2019 - gesetzliche Feiertage
Der 5. Januar 2019 ist ein freier Tag, an dem die Russen am 2. Mai arbeiten werden.
Der 6. Januar 2019 ist ein freier Tag, an dem die Russen am 3. Mai arbeiten werden.
7. Januar 2019 - das Fest der Geburt Christi,
8. Januar 2019 - der letzte Tag der Neujahrsfeiertage,
9. Januar 2019 - wir gehen zur Arbeit.

Im Januar sind in der Regel 17 Arbeitstage vorgesehen. Norm Stunden:

136 - bei einer 40-Stunden-Woche
122,4 - in der 36-Stunden-Woche,
81,6 - mit einer 24-Stunden-Woche.

Zum Glück für die Russen in der Staatsduma wurde die Idee einiger Beamter, die langen Neujahrsferien abzusagen, nicht unterstützt. Einige forderten, den Produktionskalender so anzupassen, dass die Bürger bereits am 2. Januar zur Arbeit gehen könnten. Somit müssen sie sich nicht lange in den Arbeitsprozess "einmischen", und es wird keine lange "Ausfallzeit" geben, was zu erheblichen wirtschaftlichen Verlusten führt. Aber viele Abgeordnete haben immer noch für eine lange Pause gestimmt, und die Russen werden 10 Tage dauern. Die Schulferien beginnen am 26. Dezember 2018: Eltern haben die Möglichkeit, viele Tage mit ihren Kindern zu verbringen.

Wie in den Neujahrsferien 2018-2019 entspannen? Wochenenden und Feiertage im Januar 2018, Dezember 2019

Das neue Jahr rückt näher - ein beliebter und lang erwarteter Feiertag für Kinder und Erwachsene. Die Russen freuen sich auf die Neujahrsfeiertage. Wie kann man sich auf dem neuen Jahr ausruhen, wie viel wird das Wochenende im Januar 2019 sein?

In den letzten Jahren dauern die Neujahrsferien in unserem Land ungefähr eineinhalb Wochen, und das Jahr 2018-2019 ist keine Ausnahme. Aufgrund der Tatsache, dass der 30. und 31. Dezember 2018 arbeitsfrei sind, beträgt die Gesamtdauer der Neujahrsferien in Russland zehn Tage. Wir ruhen uns vom 30. Dezember 2018 bis zum 8. Januar 2019 aus.

So entspannen Sie sich am Neujahrstag 2019 und am Wochenende an den Januarferien

Bürger, die an einem fünftägigen Tag arbeiten, ruhen sich in den Neujahrsferien an folgenden Tagen aus: 30. Dezember 2018 - Sonntagswochenende. 31. Dezember 2018 - Montag, das Wochenende wird von Samstag, 29. Dezember 2017 verschoben. 1. Januar 2019 - Dienstag, der 1. Tag der Neujahrsfeiertage. 2. Januar 2019 - Mittwoch, der 2. Tag der Neujahrsfeiertage. 3. Januar 2019 - Donnerstag, der 3. Tag der Neujahrsfeiertage. 4. Januar 2019 - Freitag, der 4. Tag der Neujahrsfeiertage. 5. Januar 2019 - Samstag, der 5. Tag der Neujahrsfeiertage. 6. Januar 2019 - Sonntag, der 6. Tag der Neujahrsfeiertage. 7. Januar 2019 - Montag, Weihnachten. 8. Januar 2019 - Dienstag, der 7. Tag der Neujahrsfeiertage. Aufmerksame Leser werden feststellen, dass am kommenden Januar zwei Tage, der 5. und der 6., auf Samstag und Sonntag fallen. Nach den geltenden Regeln sollte in diesem Fall das Wochenende nicht verbrannt werden, sie werden auf andere Termine verschoben, in der Regel die ersten Arbeitstage nach den Feiertagen.

Wie arbeiten und ruhen wir uns im Dezember 2018 aus? Produktionskalender für Dezember 2018? Was ist der letzte Arbeitstag im Dezember 2018? Arbeiten wir am 31. Dezember?

Wochenende im Januar 2019 in Russland Kalender mit trägt

Der Produktionskalender für Januar 2019 verspricht uns 14 freie Tage und Feiertage.

Die Anzahl der freien Tage im Januar 2019 wurde durch den 112. Artikel des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation festgelegt. Diese Regel bestimmt, wie wir uns im Januar 2019 ausruhen und wie lange das offizielle Wochenende dauert.

Arbeitsfreie Feiertage (Wochenenden) im Januar 2019 sind:

  • 1., 2., 3., 4., 5., 6. und 8. Januar sind die „Neujahrsfeiertage“ von 2019,
  • 7. Januar - Weihnachten (für Gläubige).

Nach dem Gesetz vom Januar sind offizielle Feiertage acht Tage - vom 1. bis zum 8. Januar.

Kalender: Welche Tage im Januar 2019 gelten als Feiertage und welche Ruhetage?

Januarwochenende:

Wenn der Feiertag mit dem Wochenende (Samstag oder Sonntag) übereinstimmt, wird den Mitarbeitern ein weiterer Ruhetag hinzugefügt.

Für das Wochenende im Januar 2019 sind es also nur zwei Feiertage - der 5. und der 6..

Diese beiden zusätzlichen Ruhetage werden auf den 2. und 3. Mai verschoben. Daher dauert der Urlaub im Mai 2019 fünf Tage - vom 1. bis 5. Mai.

Wir machen darauf aufmerksam, dass das Wochenende im Januar 2019 ab Ende dieses Jahres beginnt. Da der 31. Dezember 2018 Montag ist, wurde beschlossen, dass die Russen am 29. Dezember am Samstag zum letzten Mal in diesem Jahr arbeiten würden. Das heißt, der Rest beginnt am 30. Dezember und dauert bis zum 8. Januar des nächsten Jahres.

Arbeitszeitregelungen im Januar 2019

Laut Produktionskalender von Russland gibt es im Januar 2019 17 Arbeitstage und 14 freie Tage und Feiertage im Land.

Standards der Arbeitszeit:

  • bei einer 40-Stunden-Woche 136 Stunden (17 x 8, wobei 17 die Anzahl der Arbeitstage und 8 die Dauer der Arbeitsschicht ist),
  • nach 36 Stunden - 122,4 Stunden (17 x 7,2),
  • im 24-Stunden-Format 81,6 Stunden (17 x 4,8).

Feiertage im Januar 2019 doppelt bezahlt

Arbeit an Wochenenden und arbeitsfreien Feiertagen nach dem Arbeitsgesetzbuch ist mindestens doppelt so hoch zu entrichten (Art. 153 des Arbeitsgesetzbuchs der Russischen Föderation).

Genaue Lohnsätze für Arbeiten an Wochenenden / arbeitsfreien Feiertagen (einschließlich Januar 2019) können in einem Tarifvertrag, einem örtlichen Gesetz oder einem Arbeitsvertrag festgelegt werden.

Einem Mitarbeiter, der an einem Wochenende / einem arbeitsfreien Feiertag gearbeitet hat, kann ein weiterer Ruhetag gewährt werden. In diesem Fall wird die Arbeit an Wochenenden / arbeitsfreien Feiertagen in einem einzigen Betrag bezahlt.

Und der vom Arbeitnehmer gewählte Ruhetag wird nicht bezahlt (Art. 153 des Arbeitsgesetzbuches der Russischen Föderation). Die Initiative, das doppelte Entgelt für einen weiteren Ruhetag zu ersetzen, sollte jedoch vom Arbeitnehmer und nicht vom Arbeitgeber ausgehen.

Arbeitsstunden im Dezember 2018

Nach dem Produktionskalender Russlands gibt es im Dezember 2018 21 Arbeits- (einschließlich 1 reduzierten) und 10 arbeitsfreie Tage und Feiertage im Land.

Standards der Arbeitszeit:

  • bei einer 40-Stunden-Woche 167 Stunden (21 x 8 - 1, wobei 21 die Anzahl der Arbeitstage ist, 8 die Dauer der Arbeitsschicht,
  • 1 - die Anzahl der verkürzten Arbeitstage),
  • nach 36 Stunden - 150,2 Stunden (21 x 7,2 - 1),
  • im 24-Stunden-Format 99,8 Stunden (21 x 4,8 - 1).

Neujahrsferien 2019 wie viele Tage ruhen wir in Russland

2019 werden sie besonders lang sein. Zumindest die Neujahrsfeiertage stehen fest: Das russische Arbeitsministerium hat beschlossen, ein paar zusätzliche Tage zu setzen, und die Regierung der Russischen Föderation hat die Initiative unterstützt.

Die Januarferien 2019 und arbeitsfreien Tage nach dem Arbeitsgesetzbuch dauern also 10 Tage. Wir werden uns am 30. Dezember ausruhen. Und erst am 9. Januar kann man zur Arbeit gehen.

Infolgedessen die Neujahrsfeiertage im Januar - 10 gesetzliche arbeitsfreie Tage. Am Samstag, dem 29. Januar, dürften die meisten Büros kürzer sein.

Um der Bestimmung von Artikel 110 des Arbeitsgesetzbuchs zu entsprechen, dass zwischen zwei Arbeitswochen mindestens 42 Stunden ununterbrochene Ruhezeit eingehalten werden müssen, und um den Russen eine gute Ruhezeit zu ermöglichen, verabschiedete die Regierung den Beschluss „Über die Verschiebung des Wochenendes im Jahr 2019“.

12. DEZEMBER - Ruhetag oder Arbeitstag?

Mittwoch, 12. Dezember 2018 - Arbeitstag in Russland. Einwohner der Russischen Föderation feiern den Tag der Verfassung. Dies ist ein denkwürdiges Datum von Russland.

Der 12. Dezember 1993 beim allrussischen Referendum wurde von der Verfassung der Russischen Föderation - dem Hauptgesetz des Landes - verabschiedet. Seit 1994 ist dieser Tag auf Erlass des russischen Präsidenten zum gesetzlichen Feiertag und Ruhetag erklärt worden. Am 24. Dezember 2004 änderte die Staatsduma das Arbeitsgesetz der Russischen Föderation, wonach der 12. Dezember ab 2005 ein Arbeitstag war.

Das nächste Wochenende ist der 15. Dezember, Samstag. Nächstes langes Wochenende: 30. Dezember, Sonntag - 8. Januar, Dienstag (10 Tage).

Montag, 31. Dezember 2018 - ein freier Tag in Russland, verschoben ab Samstag, 29. Dezember.

31. Dezember - der letzte Tag des Kalenderjahres und der Vorabend des internationalen Feiertags des neuen Jahres. Die Feierlichkeiten beginnen am Abend des 31. Dezember. Menschen versammeln sich am prächtigen Tisch, um das alte Jahr zu feiern und ein neues zu treffen. Interessante Fakten: Ende 2014 schlug die öffentliche Kammer der Russischen Föderation vor, den 31. Dezember zum Ruhetag zu erklären. Das Arbeitsministerium hat diese Initiative aufgrund der erhöhten Belastung der Arbeitgeber nicht unterstützt.

Der nächstgelegene Werktag ist der 9. Januar, Mittwoch. Ближайшие длинные выходные: 8 марта, пятница – 10 марта, воскресенье (3 дня). 31 декабря 2018 года – это 365-й день и 53-я неделя года. До конца месяца остается 0 дней, до конца года – 0 дней.

Sehen Sie sich das Video an: Neue Maus einspielen & scheiße labern! Erwartet nichts, bekommt weniger. Saaltofreak (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com