Frauentipps

Zira (cmin)

Pin
Send
Share
Send
Send


Kreuzkümmel oder Zira ist ein Gewürz mit einem leicht nussigen Aroma, das reich an Makronährstoffen und ätherischen Ölen ist. Ein einzigartiges Gewürz wird in der Kosmetik und in der Alternativmedizin verwendet und zu Gebäck, Fleisch, Getränken, Milchprodukten und Essiggurken hinzugefügt. Es gibt sogar etwas Mystisches in der kmina - nicht umsonst trennen sich Jungvermählten an manchen Orten im Osten an ihrem Hochzeitstag nicht von ihren Samen, damit die Ehe glücklich wird. Das Würzen mit dem ursprünglichen Geschmack einer Insel macht langweilige Gerichte exquisit und hilft, Gesundheitsprobleme zu vermeiden, wenn Sie wissen, wie man sie richtig auswählt, lagert und anwendet.

Was ist Zira?

Die ein bis zwei Jahre alte Zira-Pflanze ist ein enger Verwandter von Koriander, Anis und Dill, wie die Blütenstände zeigen, die in charakteristischen Regenschirmen gesammelt sind. Sie erreicht eine Höhe von ca. 30 cm, hat dünne fadenförmige Blätter, leuchtend rote oder schneeweiße Blüten. Kreuzkümmelsamen, groß, länglich, haben ein starkes Aroma und einen starken Geschmack und fallen nach dem Reifen schnell ab. Zentralasien gilt als Geburtsort des berühmten indischen Gewürzs, wird aber heute im benachbarten Südost- und Zentralasien, in Nordafrika, im Iran, in Lateinamerika und im Mittelmeerraum angebaut.

Zusammensetzung und Kalorien

Der Energiewert von Spirituosen beträgt 375 kcal pro 100 g des Produkts, aber auch Athleten, die auf Gewicht und Kohlenhydrataufnahme achten, sollten sich nicht von dem hohen Kaloriengehalt des Gewürzs einschüchtern lassen. In einen Esslöffel werden etwa 15 g Gewürz gegeben, in eine Teestube nur 6. Ein Kreuzkümmel besteht hauptsächlich aus Wasser und Ballaststoffen, die die Darmflora verbessern und den Cholesterinspiegel senken. "Römischer Kreuzkümmel" enthält Makronährstoffe, die für das normale Funktionieren des Körpers notwendig sind - Kalzium, Magnesium, Eisen, Kalium, Natrium, Phosphor, Zink.

Nützliche Eigenschaften

Kmin ist eine östliche Gewürzmischung, ein Gourmetfund und ein Lagerhaus für verschiedene Makronährstoffe. Die Eigenschaften und Vorteile dieses Gewürzs werden sogar in den Werken von Hippokrates erwähnt. Die Verwendung von Samen eines Samens wird bei Problemen mit der Verdauung, dem Nerven- oder Herz-Kreislaufsystem, den Atemwegen empfohlen. Gewürze werden auch zu Lebensmitteln mit Übergewicht, Übelkeit während der Schwangerschaft und Diabetes gegeben, die zur Vorbeugung von Krebs verschrieben werden. Indisches Gewürz bereichert den Geschmack und das Aroma jedes Gerichts, wirkt sich positiv auf das Wohlbefinden, das Aussehen und die menschliche Gesundheit aus:

  • Reduziert das Risiko eines Herzinfarkts.
  • Es hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Es wird empfohlen bei Schlaflosigkeit, chronischer Müdigkeit, Apathie, nervöser Erschöpfung und Stress.
  • Es wirkt harntreibend.
  • Verbessert das Sehvermögen.
  • Regt das Gehirn an.
  • Es hat eine tonisierende Wirkung, antioxidative und desodorierende Eigenschaften.
  • Bei Anämie oder Blutarmut wirkt sich dies positiv auf das Blut aus.
  • Ist ein Aphrodisiakum.
  • Warnt vor der Bildung von Blutgerinnseln.
  • Normalisiert den Appetit, verbessert die Verdauung, den Stoffwechsel.
  • Reduziert Kopfschmerzen.

Maissamen

Unabhängig von der Sorte ähneln die Samen von Spirituosen Kreuzkümmel, haben jedoch ein anderes Aroma und einen anderen Geschmack, der durch Braten oder Reiben in warmen Händen verstärkt wird. Sie sind gerade oder leicht gebogen, haben Längsrippen und sind bis zu 5 mm lang. Kreuzkümmel wird mit einer Veranlagung zur Entstehung von Krebs aufgrund von Vererbung oder Arbeitsbedingungen in die Nahrung aufgenommen. Es ist wünschenswert, dieses Gewürz unmittelbar vor der Zugabe zum Geschirr oder der Herstellung von Lotionen für Wunden, Kompressen und andere Rohlinge zur äußerlichen Anwendung zu Pulver zu zermahlen.

Sorten

Jede Sorte von Zira hat einen besonderen Geschmack, Farbe und Geruch. Persische Minen sind große Samen mit einem gelbgrünen Schimmer, die vor dem Hinzufügen zum Gericht gebraten werden. Dark Kirmansky Cmin benötigt keine Wärmebehandlung, es ist flach, mit einem scharfen Aroma, einem konzentrierten Geschmack. Syrer und Nabatäer sind weniger verbreitet, diese Gewürze werden an Orten gekauft, an denen man sich als Souvenir aus einer exotischen Ecke des Planeten versammelt. Berühmt, aber selten aufgrund der narkotischen Eigenschaften des Gewürzbuniums.

Bewerbung

Cmin ist nicht nur in der unkonventionellen, sondern auch in der amtlichen Medizin anerkannt, die allen Arten von Kräutern und Wurzeln gegenüber sehr misstrauisch ist. Zum Beispiel ist in der Zahnmedizin die Substanz, die in ihren Samen enthalten ist, Thymol. Ein außergewöhnlich nützliches Gewürz, das in der Kosmetologie, beim Kochen und in der Hausapotheke verwendet wird. Gewürze werden Lebensmitteln als geheime Zutat in Spezialitäten zugesetzt, um deren Geschmack und Aroma zu verbessern. Zira ist Gesundheit, Schönheit, Freude am Essen, aber es ist wichtig zu wissen, wie man das einzigartige Gewürz richtig anwendet:

  • Nach Zugabe von zwei Teelöffeln Gewürzen zu einem Glas gekochtem Wasser bereiten sie ein Getränk mit leicht abführender, harntreibender Wirkung zu. Eine Abkochung von Samen hilft Menschen, die sich strikt ernähren, bestimmte Gerichte aufgeben müssen und aus diesem Grund Probleme mit dem Stuhl haben.
  • Heißen Getränken wird Schwarzkümmel zugesetzt, um die bei Schwangeren beobachteten Entzündungsprozesse der Beckenorgane zu lindern.
  • Schwache Brühe mit einem unauffälligen Gewürzaroma wird Kindern mit Koliken verabreicht.
  • Kümmelsamen werden Kefir, Ryazhenka, Koumiss und anderen Milchprodukten, Getränken und Gerichten zugesetzt, um nicht nur einen interessanten Geschmack und ein interessantes Aroma von Gewürzen zu verleihen, sondern auch um ein Aufblähen zu vermeiden.
  • Zerkleinerte Laichsamen verursachen Schnittwunden, Schürfwunden und andere Verletzungen. Dank seiner heilenden, beruhigenden Wirkung fördert das Gewürz die Gewebereparatur.
  • Masken, viskose Aufschlämmungen auf Basis von auf die Haut aufgetragenen Gewürzen zum Aufhellen, Entfernen von Altersflecken, Sommersprossen.
  • Bei äußerlicher Anwendung bekämpft das Gewürz Akne und Hautausschläge. Die zerkleinerten Samen beruhigen die vergrößerten Poren, normalisieren die Sekretion und verhindern eine reichliche Talgsekretion.
  • Mit Olivenöl vermischtes Gewürz, das bei Problemen mit der Milz der Nahrung zugesetzt wird, wird zur Vorbeugung von Nierenerkrankungen verschrieben.
  • Während der Stillzeit - beim Stillen - wird eine Abkochung mit schwacher Konzentration empfohlen. Wasser wird gekocht, mit gemahlenen Gewürzen gemischt, um die Produktion von Muttermilch zu steigern. Ein anderes Rezept ist, einen Teelöffel Samen zu hacken und der Masse die gleiche Menge Kristallzucker zuzusetzen. Gewürz hat keinen Einfluss auf den Geschmack von Milch, das Kind gibt die Brust nicht auf.
  • Masken aus Samen von Geistern beseitigen Schuppen, verbessern die Durchblutung der Kopfhaut, stimulieren das Haarwachstum.
  • Gerichte aus Bohnen, Kartoffeln und Bohnen werden gewürzt, um die Gärung zu reduzieren und den Geschmack und das Aroma zu verbessern. Gewürztinktur beseitigt Blähungen, Durchfall, Blähungen, beseitigt Gase, beugt Erbrechen und Übelkeit vor.
  • Das Öl der Samen wird in die Haut eingerieben, um die Elastizität der Brust zu verbessern. Die Wirkung wird durch eine regelmäßige kontrastierende Seele verstärkt.
  • Zerkleinerte Samen werden mit Honig gemischt, um das Gedächtnis zu verbessern. Proportionen - ein Teelöffel Würze zu einem Esslöffel Honig.
  • Cmin hilft bei der Behandlung von Bronchitis, starkem Husten mit Auswurf.
  • Tägliches Ausspülen des Mundes mit einem Aufguss von Samen beseitigt den unangenehmen Geruch aus der Mundhöhle. Tinktur hat einen zarten Geschmack, Aroma von Gewürzen, verursacht kein Sodbrennen.

Wo man Gewürze hinzufügt

Zira gehört nicht zu den Universalgewürzen, da es einen originellen, eigenständigen Geschmack hat. Kreuzkümmel wird zur Zubereitung mexikanischer Snacks verwendet - Maulwurf, Hühnerflügel, Quinoa, Burrito, Chili con Carne, Quesadillas, Fajitas. Aber schnelles scharfes Essen, scharfe Marinade für Fleisch oder eine schnelle Brötchensoße sind weit von der Grenze entfernt. Traditionellen Gerichten vieler Küchen der Welt, wie Sudzhuk-Wurst, griechischen Dolmades und Hummus, wird Würze hinzugefügt. Die Liste der Gerichte, in denen für den Geschmack Samen von Spirituosen hinzugefügt werden, ist riesig und wird regelmäßig mit neuen Rezepten aktualisiert:

  • Zerkleinerte Kreuzkümmelsamen verleihen Hackfleisch für hausgemachte Würste, Hackfleischbällchen und geräucherte Würste einen leicht nussigen Geschmack und ein Aroma von Gewürzen. Die Marinade wird zum Grillen, Grillen gewürzt.
  • Klassischer Lammpilaf und viele andere orientalische Gerichte müssen unter Zusatz von Kreuzkümmel zubereitet werden. Kümmel wird Eintöpfen, Khinkali, Auberginenmousak, Dampfgaren, Kebab und anderen berühmten Gerichten zugesetzt, deren Geschmack und Aroma weitgehend von den Gewürzen abhängen.
  • Gemahlene Samen sind im Chaman enthalten - eine traditionelle Würzmischung für armenische Gerichte mit orientalischen Gewürzen.
  • Ryazhenka, frischer Hüttenkäse, Milchprodukte oder Gerichte mit Hackfleisch - dies ist ein leichter, aber nahrhafter Snack, eine Alternative zu getrocknetem Fleisch, Fast Food. Gemahlene Käsesandwiche mit Frischkäse.
  • Frisch gepresster oder eingelagerter Tomatensaft mit Salz, Koriander, Jira-Samen und anderen Gewürzen hat einen erfrischenden Geschmack, löscht schnell den Durst. Das Kompott wird mit Gewürzen versetzt, um dem Getränk ein wärmendes Aroma orientalischer Gewürze zu verleihen.
  • Eine Prise gemahlener Zira passt harmonisch zu jeder Sauce und verleiht ihr einen einzigartigen Geschmack, unabhängig von den Hauptzutaten und anderen Gewürzen.
  • Zerkleinerte zerkleinerte Samen werden Meeresfrüchten zugesetzt. Es wird mit Garnelen, Tintenfisch und gebratenem Fisch kombiniert.
  • Vegetarier, die den Geschmack und das Aroma von Kartoffel-, Reis-, Linsen- und Kichererbsengerichten mit Gewürzen abwechseln möchten, sind auf der Suche nach Gewürzen. Vor dem Garen von Gemüsegerichten werden dem erhitzten Öl Kreuzkümmel zum Braten zugesetzt.
  • Saure Sahne mit gemahlenen Jeerasamen ist eine schnelle Soße, mit der Sie Ihren Lieblingssalat füllen können. Es wird empfohlen, es zu den ersten Gerichten anstelle von fettiger Mayonnaise hinzuzufügen.
  • Für einen reichhaltigeren Geschmack von Gewürzen wird Suppen eine Mischung aus Knoblauch, Kreuzkümmel und Koriander zugesetzt.
  • Backen mit dieser Würzung hat einen verfeinerten Geschmack. Mit ganzen Früchten können Sie hausgemachtes Brot, herzhafte Brötchen und Tortillas bestreuen.
  • Kreuzkümmelsamen verleihen hausgemachten Zubereitungen den ursprünglichen Geschmack und das Aroma von Gewürzen. Sie werden der Marinade zur Konservierung oder Fermentation von Tomaten, Gurken, Kohl und Pilzen zugesetzt.
  • Spice Zira unverzichtbar bei der Zubereitung vieler Gerichte der lateinamerikanischen Küche. Zum Würzen werden ganze Samen oder Pulver verwendet, um den Geschmack von exotischen Gerichten wie Enchiladas, Kichari, Lammkufta und Palak Paneer zu verbessern.

Welche Gewürze verbindet es?

Zira-Gewürze haben einen starken, einprägsamen Geschmack, daher ist es wichtig, sie mit den richtigen Gewürzen zu kombinieren, die die reichhaltige Palette an Aromen ergänzen. Die ideale Gesellschaft für die Minen - Oregano, Paprika, Berberitze, Safran, Thymian, Fenchel, Dill. Gewürze gehören zu beliebten Mischungen wie Curry, Kurukma, Chutney, Garam Masala. Für süßes Gebäck und andere Mehlgerichte Kreuzkümmel, Nelken, Kardamom und etwas Muskatnuss hinzufügen. Kreuzkümmel wird perfekt mit Gewürzen kombiniert, mit denen er einen ähnlichen Geschmack hat - Koriander, Kreuzkümmel.

Was zira ersetzen

Es gibt Fälle, in denen das notwendige Gewürz nicht zur Hand ist, aber es lohnt sich nicht, verzweifelt zu sein oder Anpassungen an Ihrem Lieblingsrezept vorzunehmen. Zira kann immer durch seinen „Zwillingsbruder“ ersetzt werden - Kreuzkümmel, der einen ähnlichen Geschmack und fast das gleiche reiche Aroma hat. Wenn nötig, können Sie eine Mischung aus Chili-Pfeffer und Koriander, Dill und Anis hinzufügen, aber dann bekommt sie nicht den subtilen nussigen Geschmack, für den das ursprüngliche Gewürz berühmt ist. Deshalb ist es besser, sich für die Zukunft mit Gewürzen zu versorgen und die Samen in versiegelten Gläsern zu lagern, zum Beispiel in Miniaturgläsern mit Babynahrung.

Kulinarische Tipps

Gewürzzira, die vielleicht als die Königin der orientalischen Gewürze und das beliebteste Gewürz der ägyptischen Pharaonen gilt, findet man nicht so oft auf unserem Tisch. Viele Hausfrauen behandeln sie mit Vorsicht und zögern, ihrer täglichen Ernährung etwas anderes als Salz oder schwarzen Pfeffer hinzuzufügen. Die Samen von Kreuzkümmel enthalten Bitterkeit und Schärfe, das süßliche Aroma, der Geschmack und die Würze der Muskatnuss werden geschätzt. Mit der richtigen Dosierung werden die Gerichte durch diese Würze abwechslungsreich. Die Hauptsache ist, ein paar Geheimnisse zu kennen, die helfen, den Geschmack von Gewürzen zu enthüllen und den Prozess der Aufnahme von Lebensmitteln zu verbessern:

  1. Weißes Hackfleisch unter Rühren anbraten, bevor es dem Gericht hinzugefügt wird. Die Pfanne sollte trocken sein, da die Samen von Spirituosen bereits Öl enthalten. Gewürze werden nicht erwärmt, um die Farbe zu ändern, sondern vor dem Auftreten von Geschmack.
  2. Es ist besser, den Kreuzkümmel unmittelbar vor dem Servieren oder Hinzufügen zum Gericht zu mahlen.
  3. Es ist unerwünscht, gemahlenen Kreuzkümmel auch in verschlossenen Glasbehältern für Gewürze länger als einen Monat zu lagern.
  4. Ganze Samen können ungefähr ein Jahr gelagert werden, aber nicht mehr, da sonst Bitterkeit auftritt und das Aroma der Gewürze mit den ätherischen Ölen verdunstet. Die Hauptbedingung ist die Abwesenheit von direkter Sonneneinstrahlung, der Zutritt von Feuchtigkeit und Sauerstoff.
  5. Das Öl wird mit gerösteten Spirituosensamen erhitzt und zum Passieren von Gemüse verwendet. So nehmen Zucchini, Karotten, Zwiebeln für Eintöpfe, Ajapsandal oder andere Gerichte sofort die Aromen von Gewürzen auf.

So wählen Sie ein Qualitätsgewürz

Bevor Sie Ihrem Lieblingsgericht oder -getränk Kümmel hinzufügen, müssen Sie dieses Gewürz richtig auswählen. Nur so geben die Samen der Spirituosen den ganzen Geschmack und das Aroma und verleihen dem Essen eine orientalische Stimmung. Gewürze können sowohl im nächstgelegenen Geschäft als auch auf dem Markt gekauft werden. In letzterem Fall ist es wichtig, dem bewährten Gewürzhändler zu vertrauen und sicherzustellen, dass während der Lagerung alle Feuchtigkeits- und Warennachbarschaftsbedingungen des Kreuzkümmels mit anderen Gewürzen eingehalten werden. Es gibt verschiedene einfache Techniken und allgemein anerkannte Regeln, die Ihnen bei der Auswahl eines Qualitätsprodukts helfen:

  1. Es ist wichtig, auf das Herstellungsdatum der Gewürze zu achten - bei langer Lagerung wird Schwarzkümmel ranzig, bekommt einen unangenehmen Geruch. Dies ist auf die Freisetzung von Kreuzkümmelöl zurückzuführen, das sich schnell verschlechtert und den Geschmack des Gerichts beeinträchtigen kann.
  2. Lagerverpackungen von Gewürzen müssen versiegelt sein. Wenn es Lücken in der Gewürzmischung gibt, können Insekten beginnen (Insekten können sich leicht an das Leben anpassen, selbst in einem fest verschlossenen Behälter mit gemahlenem rotem Pfeffer und anderen würzigen Gewürzen).
  3. Gewürze, die nach Gewicht auf dem Markt angeboten werden, müssen ganz sein, ohne Abfall, Verunreinigungen, Kräuter und Samen mit fremden Aromen.
  4. Man kann keine Gewürze kaufen, von denen ein abstoßender, muffiger Feuchtigkeitsgeruch ausgeht.
  5. Die Trennwand zwischen benachbarten Gewürzen sollte dicht sein, um ein versehentliches Mischen von Gewürzen oder den Austausch von Gerüchen zu verhindern. Es besteht die Gefahr, nicht reines Gewürz zu kaufen, sondern eine improvisierte Gewürzmischung mit einem zweifelhaften Duft und einem bestimmten Geschmack, der das Gericht verderben wird.
  6. Die Frische des Gewürzs lässt sich leicht durch Reiben einiger Samen mit den Fingern bestimmen - das reichhaltige Aroma von Kreuzkümmel sollte sofort erscheinen.
  7. Wenn die Lagerbedingungen verletzt wurden, erscheinen Klumpen in der Würzmischung. Solche Gewürze können nicht gekauft werden - sie verleihen dem Gericht keinen Geschmack und kein Aroma, auch wenn die Kreuzkümmelsamen vorgetrocknet oder mit anderen Gewürzen gemischt sind.

Gegenanzeigen

Zira Gewürz hat nicht nur Vorteile, sondern auch einige Gegenanzeigen, wie die meisten anderen Gewürze. Personen mit hohem Säuregehalt, Gastritis, Entzündungen der Schleimhäute des Verdauungssystems, chronischen Magen- oder Zwölffingerdarmgeschwüren wird nicht empfohlen, der Nahrung Würze zu verleihen. Kreuzkümmel hat einen hohen Kalorien- und Kohlenhydratgehalt, daher sollte bei einer Neigung zu Fettleibigkeit die Anzahl der Gewürze begrenzt werden. Im Falle einer allergischen Reaktion oder einer individuellen Unverträglichkeit müssen auch gewürzte Gerichte abgesetzt werden.

Aussehen

Die Pflanze Zira ist ein Busch mit niedrigem Gras, der zur Familie der Regenschirme gehört. In der Erscheinung ähnelt es Dill, hat aber eine etwas andere Blattstruktur: Es besteht aus zwei dünnen langen Fortsätzen. Wenn Zira blüht, sammeln sich Blumen in Regenschirmen. Regenschirme können gelb, weiß oder rot sein.

Samenkörner sind oval, länglich, etwa 0,6 cm lang und 0,1 cm breit.

Eigenschaften:

  • Die Samenfarbe ist grünlich, graulich oder bräunlich,
  • Länge - etwa 5 mm.
  • Korn mit Längsrippen, seine Form ist gerade oder leicht gekrümmt.

Je nach Wachstumsort gibt es verschiedene Arten von Zeira: Perser, Kirman, Syrer und Nabatäer. Schwarzer Kirman (Kreuzkümmel) und gelbe persische Zira werden häufig zum Kochen verwendet. Der Haupttyp von Zira: Cuminum cyminum - Dies ist die häufigste Form.

Wo wächst

Das östliche Mittelmeer (vermutlich Ägypten) ist der Geburtsort von Syrah. Einmal in Indien zusammen mit anderen Gewürzen, wurde sie die wahre Königin der Gewürze in diesem Land.

Heutzutage werden Gerichte aus exotischen Ländern, einschließlich osteuropäischer, immer beliebter, sodass Sie über die Wiederbelebung des längst verlorenen europäischen Verbraucherinteresses an Brot und anderen Gewürzen sprechen können.

Jetzt kommt Zira praktisch nicht in freier Wildbahn vor, da es vollständig kultiviert ist. Es wird in großen Mengen in afrikanischen, asiatischen und lateinamerikanischen Ländern angebaut. Die jährliche Ernte von Spira in der Welt beträgt mehrere zehn Tonnen.

Eine Methode zur Herstellung von Gewürzen

Reserveschirme werden geerntet, ohne auf die Reifung der Samen zu warten, und dann getrocknet. Die besten Gewürze werden nicht auf dem Markt verkauft, sondern in Fachgeschäften. Wenn Sie sich dennoch dazu entschließen, Zira von einem Markthändler zu kaufen, reiben Sie eine Prise Samen und riechen Sie: Gemäß den Regeln sollte gewachsener und getrockneter Kreuzkümmel sehr gut riechen.

Wie soll man wählen?

  • Wenn das Gewürz vorverpackt ist, überprüfen Sie vor dem Kauf die Unversehrtheit der Verpackung.
  • Семена должны быть целые – не рассыпавшиеся и не мятые,
  • В упаковке не должно быть мусора,
  • Зира высокого качества пахнет приятно, но не резко,
  • Если потереть зерна между пальцами, то запах должен усилиться.

Пищевая ценность и калорийность

Samen von Kreuzkümmel oder Spirituosen sind reich an Fett und ätherischen Ölen, die eine große Menge an biologisch aktiven Substanzen enthalten: Kreuzkümmel Algedrid, Carvon, Chimin, Paracytamol, Gummi, Alpha- und Beta-Pektine, Beta-Carotin und andere Wirkstoffe, Vitamine und Mineralien. Eine detailliertere chemische Zusammensetzung von Spirituosen sowie Indikatoren für die Kalorien von Gewürzen finden Sie in den Tabellen.

Kalorien pro 100 Gramm. - 375 kcal

Vitamine und Mineralien

Wie viele Gramm in einem Löffel?

  • In 1 Teelöffel - 6 Gramm,
  • In 1 Esslöffel - 15 Gramm.

Was ist der Unterschied zwischen Kreuzkümmel und Kreuzkümmel?

Trotz der Ähnlichkeit sind Kreuzkümmel und Zira unterschiedlich ausgeprägt

Anfänger kulinarische Experten haben oft eine Frage, Kreuzkümmel und Zira ist das gleiche oder nicht. Die Menschen sind verwirrt über das ähnliche Erscheinungsbild von Pflanzen und ihre Zugehörigkeit zu derselben Familie von Regenschirmen, aber dies sind zwei verschiedene Gewürze.

Zira Beschreibung

Aussehen (Foto) zira

Der lateinische Name von Zira ist Cuminum cyminum, Kreuzkümmel - Cuminum nigrum.

Es sollte beachtet werden, dass Zira und Kreuzkümmel beim Kochen ein und dasselbe sind. Natürlich haben sie ihre eigenen botanischen Beschreibungen, aber beim Kochen von Gemüse- und Fleischgerichten geben Zira und Kreuzkümmel den gleichen scharfen Geschmack.

Weiße und rötlich-rosa Blüten von Kreuzkümmel und Kreuzkümmel. Samen - gerade oder bogenförmige sichelförmige, braune Farbe, bis zu 5 mm lang. Wenn Sie in einem Gewächshaus nach diesem Gewürz suchen und sich fragen, ob es sich bei Zira um Kreuzkümmel oder Kreuzkümmel handelt, beachten Sie, dass die Höhe von Kreuzkümmel und Kreuzkümmel niemals mehr als 50 cm beträgt.

Kreuzkümmel Beschreibung

Aussehen (Foto) Kreuzkümmel

Der lateinische Name für Kreuzkümmel ist Carum carvi.

Die Blüten von Kreuzkümmel sind weiß, die Samen sind sichelförmig gekrümmt und haben eine Länge von 3 bis 5 mm. Im Gegensatz zu Kreuzkümmel und Kreuzkümmel erreicht die Pflanze eine Höhe von 150 cm. Bei der Pflanze handelt es sich um eine Honigpflanze, die Bienen eine große Menge Nektar gibt.

Die Hauptunterschiede

Die falsche kulinarische Meinung, dass Kreuzkümmel Kümmel ist, beruht auf dem ähnlichen Erscheinungsbild von Samen. Braten Sie die Körner in der Pfanne an, um Kreuzkümmel oder Kreuzkümmel zu identifizieren. Nach einigen Sekunden hören Sie, wie sie unterschiedlich schmecken. Samen von Spirituosen haben einen leicht nussigen Geruch, während Kreuzkümmel sie würziger machen. Probieren Sie auch die Samen nach Geschmack. Kümmel sind in der Regel scharf und würzig mit leichten Zitrusnoten.

Beide Gewürze werden für verschiedene Gerichte verwendet. Für klassischen östlichen Pilaw, würzige Würste, Käse und Fleischgerichte ist Kreuzkümmel oder Zira besser geeignet. Für den Winter wird normalerweise Kreuzkümmel zum Billet hinzugefügt, um Rezepte und Getränke zu backen.

Werden Kreuzkümmel und Kreuzkümmel kombiniert?

Unabhängig davon, wo Kreuzkümmel und Kreuzkümmel verwendet werden, wie sie sich voneinander unterscheiden und wie sie riechen, werden sie ideal miteinander kombiniert. Darüber hinaus harmonieren diese Gewürze gut mit anderen Gewürzen. Paprika, Anis, Muskat, Minze, Fenchel, Zimt, Petersilie, Nelken, Kurkuma, Ingwer, Fenchel, Senf, Basilikum und viele andere Gewürze werden oft in Kreuzkümmel, Kreuzkümmel und Kreuzkümmel gemischt.

Was kann Gewürze ersetzen

Zira und Kreuzkümmel haben die gleichen kulinarischen Eigenschaften - sie machen das Gericht würziger, heller und „heißer“. Sie lassen sich leicht durch folgende Gewürze ersetzen:

  1. Koriander ist ein bisschen wie Kreuzkümmel im Geschmack, aber es gibt Zitronensäure,
  2. Curry - eine Kombination aus Kurkuma, Ingwer, Kreuzkümmel und anderen Gewürzen macht das Gericht süß und gelb,
  3. Chili - scharfes Aroma und Geschmack, die Farbe des Gerichts wechselt manchmal zu rot.

Alle diese Gewürze sollten gemahlen und anstelle von Zira oder Kreuzkümmel hinzugefügt werden, wobei die Menge um das Zweifache verringert wird. Ansonsten können Sie es mit Schärfe und Schärfe übertreiben. Verwenden Sie Chili-Pfeffer im Verhältnis 1: 3 der ursprünglichen Menge an Kreuzkümmel oder Kreuzkümmel.

Was ist nützlich?

Nützliche Eigenschaften, die aufgrund ihrer reichhaltigsten Zusammensetzung gewürzt sind. Hier sind einige von ihnen:

  • Kumin ist sehr nützlich für die Verdauung: Es stimuliert die Produktion von Magensaft und steigert den Appetit, normalisiert die Peristaltik der Darmwände, beseitigt Blähungen, Krämpfe und Blähungen und reinigt den Verdauungstrakt von Giftstoffen.
  • Gewürze tragen zur Normalisierung der Funktion des Herz-Kreislauf-Systems bei: Sie verringern das Risiko, einen Herzinfarkt zu entwickeln, stärken den Herzmuskel und die Gefäßwände, verhindern den Anstieg des schädlichen Cholesterins und beugen Arteriosklerose vor.
  • Kreuzkümmel wirkt antibakteriell und hemmt die Aktivität einiger pathogener Mikroorganismen.
  • Dies ist ein großartiges Aphrodisiakum, das die Libido steigert.
  • Kumin hat tonische und tonische Eigenschaften.
  • Das Würzen erhöht die Milchproduktion bei stillenden Müttern.
  • Zira hilft, die Atemwege zu reinigen, daher kann es bei der Behandlung von Husten verwendet werden.
  • Spice ist sehr nützlich für das Nervensystem, da es den Schlaf verbessert, Schlaflosigkeit beseitigt und auch die negativen Auswirkungen von Stress minimiert.
  • Kumin steigert die Gehirnaktivität.
  • Gewürz hat antioxidative Eigenschaften und kann daher zur Krebsprävention eingesetzt werden.

Wie man aromatische Zira aufträgt?

Wie verwende ich Zira, wo kann ich es hinzufügen? Es gibt eine Vielzahl von Anwendungen:

  • Dieses Gewürz passt gut zu Fleisch und kann zu Fleischgerichten und verschiedenen Produkten (wie Würstchen, Schinken, Wiener Würstchen) oder zur Herstellung von würzigen Marinaden verwendet werden.
  • Zira kann ein leuchtender Bestandteil einer anderen Würzmischung (zum Beispiel des berühmten Curry) oder einer pikanten Sauce sein.
  • Kumin ist einfach perfekt für Pilaw: Eine solche Würzung macht das Gericht wohlriechend und verleiht ihm einen einzigartigen herzhaften Geschmack.
  • Auch andere Beilagen erhalten durch Zira ein helles Aroma und einen interessanten Geschmack. Und es wird sowohl mit Gemüse als auch mit verschiedenen Getreidesorten und Bohnen kombiniert.
  • Versuchen Sie, ein paar Körner in eine Marmelade oder Marmelade für den Geschmack hinzuzufügen.
  • Sie können auch kalte Snacks würzen.
  • Verwenden Sie Kreuzkümmel, um eingelegtem oder gesalzenem Gemüse einen einzigartigen Geschmack zu verleihen.
  • Versuchen Sie, dem Backen Kreuzkümmel zuzusetzen, z. B. Brot, Kuchen, Pasteten usw. Der Teig wird sehr lecker und bekommt einen besonderen Geruch.
  • Mit dem Gewürz können Getränke wie Tee, Glühwein, Sauermilchcocktails usw. zubereitet werden.

Interessant: Zira wird in der Kosmetik eingesetzt, da es entzündungshemmend, antiseptisch und alterungshemmend wirkt. Stecke zerstoßene Samen in Masken oder andere Mittel.

Wie man das Gewürz wählt?

Zira wird wirklich nützlich und duftend sein, wenn Sie es richtig wählen. Achten Sie beim Kauf auf folgende wichtige Punkte:

  1. Alle Samen müssen intakt, intakt und ungefähr gleich groß sein.
  2. Das Aroma sollte ausgeprägt, aber angenehm sein. Wenn er Bitterkeit oder Muff aufgibt, ist Kreuzkümmel abgestanden.
  3. Die Verpackung muss luftdicht sein.

Tipp: Bewahren Sie Kreuzkümmel an einem kühlen und dunklen Ort in einem Glas oder einem ähnlichen Behälter auf. Und denken Sie daran, dass Schwarzkümmel bei längerer Lagerung bitter werden kann.

Empfehlungen

  • Denken Sie daran, dass Kreuzkümmel einen hellen Geschmack und ein helles Aroma hat. Fügen Sie ihn daher in Maßen zu den Mahlzeiten hinzu.
  • Um die Qualität des Gewürzs zu verdeutlichen, können Sie es in einer Pfanne leicht anbraten.
  • Zira passt gut zu anderen Gewürzen, also haben Sie keine Angst vor Experimenten.

Verwenden Sie unbedingt Zira, um Ihren Gerichten einen einzigartigen Geschmack und Geschmack zu verleihen.

Chemische Zusammensetzung

Zira hat eine reiche chemische Zusammensetzung.

  • ätherisches Öl
  • gummi
  • Vitamin A, Gruppen B, C, E, K,
  • Kalzium,
  • Eisen,
  • Magnesium,
  • Phosphor,
  • Kalium,
  • Natrium,
  • Zink.

Die chemische Zusammensetzung liefert vorteilhafte Eigenschaften von Spirituosen.

Abkochung von Infektionen

Sie können eine solche Brühe für die Behandlung von Erkältungen, Infektionen der oberen Atemwege und der Harnwege vorbereiten.

Zutaten:

  1. Zira - 2 TL.
  2. Kochendes Wasser - 1 Tasse.

Wie man kocht: Füllen Sie die Samen mit Wasser und legen Sie sie in ein Wasserbad. Zum Kochen bringen und 15 Minuten kochen lassen. Aus dem Wasserbad nehmen und 30 Minuten bei Raumtemperatur stehen lassen. Das Getränk vor dem Trinken abseihen.

Wie benutzt man: Trinken Sie 3-mal täglich einen Ausguss von 3 Esslöffeln.

Das ergebnis: Absud eines Fettes beseitigt den Infektionsherd, lindert Entzündungen, hört auf zu husten, wäscht Giftstoffe aus dem Körper.

Milch mit Zira gegen Schlaflosigkeit

Wenn Sie an Schlaflosigkeit leiden und sich das Gedächtnis verschlechtert, bereiten Sie ein einfaches Arzneimittel aus Milch und Samen von Jira vor.

Zutaten:

  1. Warme Milch - 1 Tasse.
  2. Samen von Kreuzkümmel - ½ TL.

Wie man kocht: In die warme Milch zira geben, die Samen können in einer Mörser- oder Kaffeemühle vorgemahlen werden. Rühre die Droge um.

Wie benutzt man: Vor dem Schlafengehen etwas trinken.

Das ergebnis: Milch mit Zyry beseitigt Schlaflosigkeit und verbessert die Schlafqualität, verbessert das Gedächtnis und wirkt sich positiv auf das Gehirn aus.

Abkochung zur Verbesserung der Verdauung

Abkochen von Spirituosen wird verwendet, um die Darmmotilität zu verbessern, den Körper von Toxinen und Toxinen zu reinigen und dyspeptische Symptome loszuwerden.

Zutaten:

  1. Zira - 1 TL.
  2. Kaltes Wasser - 1 Tasse.

Wie man kocht: Fülle die Zira mit Wasser und lege sie in ein Wasserbad. Das Produkt zum Kochen bringen und kochen, bis sich das Wasser verdunkelt. Wenn das Wasser dunkel wird, nehmen Sie es aus dem Wasserbad und bedecken Sie es mit einem Deckel. Auf Raumtemperatur abkühlen lassen.

Wie benutzt man: Den Sud in 3 Teile teilen und 3 mal am Tag einnehmen.

Das ergebnis: Verbessert die Verdauung, beseitigt Koliken, Blähungen, Durchfall, entfernt Giftstoffe und Giftstoffe aus dem Körper.

Infusion für die Nieren

Die Zira-Infusion wird zur Behandlung von Nieren und Erkrankungen anderer Organe des Harnsystems angewendet. Aufgrund der harntreibenden Wirkung kann es zur Blutdrucksenkung eingesetzt werden. Vergessen Sie nicht, dass Sie Ihren Arzt konsultieren müssen, bevor Sie das Gewürz für medizinische Zwecke verwenden.

Zutaten:

  1. Zira - 2 TL.
  2. Kochendes Wasser - 1 Tasse.

Wie man kocht: Fülle die Zira mit kochendem Wasser. Bestehen Sie darauf, 30 Minuten zu trinken, bevor Sie trinken.

Wie benutzt man: Trinken Sie tagsüber ein Getränk, aufgeteilt in 2-3 Teile.

Das ergebnis: Die Zira-Infusion beseitigt die Infektion und wäscht sie aus dem Körper, reduziert Entzündungen, wirkt harntreibend und senkt den Blutdruck.

Lotionen aus Wunden und Tumoren

Lotionen mit Zira beschleunigen die Gewebeheilung und wirken antiseptisch. Sie können bei Wunden, Tumoren und Gelenkschmerzen eingesetzt werden.

Zutaten:

  1. Anisöl - 30 ml.
  2. Olivenöl - 70 ml.
  3. Samen von Kreuzkümmel - 40 g.

Wie man kocht: Mischen Sie die Öle. Kreuzkümmel in einer Mörser- oder Kaffeemühle zerkleinern, zur Ölmischung geben und mischen. In einem Wasserbad auf Körpertemperatur vorheizen.

Wie benutzt man: Einen Verband in der Mischung einweichen und 30-60 Minuten lang als Lotion auftragen.

Das ergebnis: Beschleunigen Sie die Heilung des Gewebes, lindern Sie Entzündungen und zerstören Sie Bakterien, lindern Sie Schmerzen.

Weitere Informationen zu den Vorteilen von zeira finden Sie im Video:

Zira: Nutzen und Schaden von Gewürzen, Eigenschaften von Spirituosen, Kontraindikationen, Verwendung

Zira oder Kreuzkümmel ist ein würziges Kraut, dessen Samen von Menschen in der Küche und in der Medizin aktiv verwendet werden. Der zweite Name dieser Würzmischung ist Kreuzkümmel - das beliebteste Gewürz in asiatischen Ländern, das ein reiches, scharfes, aber angenehmes Aroma hat.

Es gibt drei Arten von Jeera:

  • Weiß - wird hauptsächlich in Europa und Eurasien verwendet und hat ein würziges Aroma und einen würzigen Geschmack.
  • schwarz - wird in asiatischen Ländern verwendet, hat ein scharfes Aroma und einen bitteren Geschmack, wird nicht geröstet,
  • Bunium ist eine extrem seltene Form von Laich, die in Tadschikistan wächst.

Praktisch alle bekannten Mehrkomponentengewürze / Gewürze umfassen Zira - Garam Masala, Chili, Curry, mexikanische und jemenitische Pfeffermischung. Kenner dieser Kultur behaupten, dass es nicht nur beim Kochen, sondern auch bei der Behandlung bestimmter Krankheiten nützlich sein wird.

Die Zusammensetzung der Samen von Spira

Die Zusammensetzung des betrachteten Produkts ist komplex, was seine nützlichen / heilenden Eigenschaften bestimmt. Neben Vitaminen und Mineralstoffen lassen sich folgende Elemente unterscheiden:

  • ätherische Öle
  • dipenten,
  • Thymol,
  • betta phellandren,
  • p cymene,
  • Aldehydkümmel,
  • Alkohol

Möglicher Schaden

Trotz der enormen gesundheitlichen Vorteile von Jira gibt es auch Kontraindikationen für seine Verwendung. Ärzte warnen, dass dieses Gewürz nicht in die Gerichte aufgenommen und als Heilmittel für die diagnostizierten verwendet werden sollte:

  • Gastritis mit erhöhtem Säuregehalt des Magensaftes,
  • Fettleibigkeit 2-3 Grad,
  • Hepatose (Fettverbrennung von Leberzellen).

Es ist wichtig! Eine individuelle Unverträglichkeit von Spirituosen ist äußerst selten. Daher lohnt es sich, zum ersten Mal einen Allergietest durchzuführen. Zuerst wird eine kleine Dosis des Produkts verwendet / angewendet, dann wird der Gesundheitszustand 15 bis 20 Minuten lang überwacht und wenn keine Anzeichen einer Allergie vorliegen, wird eine individuelle Unverträglichkeit ausgeschlossen.

Zira in der Kosmetologie

Ätherisches Öl aus dem betrachteten Gewürz wirkt tonisierend, wundheilend und entzündungshemmend. Daher ist es häufig in der Zusammensetzung verschiedener Cremes, Gele und Gesichtsmasken enthalten.

Wenn Sie eine schwache Abkochung von Spira vorbereiten (1 Teelöffel rohe Samen pro 200 ml kochendem Wasser, um 10 - 20 Minuten zu bestehen), können sie die Sommersprossen und Pigmentflecken auf der Haut von Gesicht und Händen entfernen. Dazu müssen Sie den Sud mindestens 2 Mal am Tag zum Waschen verwenden.

Wie wählt man Zira

Wenn Samen in einer Packung gekauft werden, müssen Sie auf ihre Dichtheit achten, aber nach Gewicht muss dieses Produkt auf seinen Zustand geachtet werden - die Samen sollten nicht zerkleinert, geschält oder abgeflacht werden. Der Geruch der Samen des Samens ist angenehm, die Schärfe ist leicht spürbar.

Das Produkt für lange Zeit aufzubewahren lohnt sich nicht, da es einen ausgeprägten bitteren Geschmack bekommt.

Zira - Gewürz, das beim Kochen aktiv eingesetzt wird. Und aus medizinischer Sicht sind diese Samen sehr interessant. Da das Produkt für Europäer nicht üblich ist, müssen Sie vorsichtig sein und nur frisches Saatgut für den vorgesehenen Zweck verwenden.

Gesamtansichten, 2 Ansichten heute

(181 Bewertungen, Durchschnitt: 4.80 von 5) Download.

Ungewöhnliche gesundheitliche Vorteile von Jeera

Zira (Kreuzkümmel) hat einen starken Eigengeruch und einen leicht bitteren, nussigen Geschmack - die Hauptmerkmale dieser Königin der orientalischen Gewürze. Wird hauptsächlich zum Kochen von ganzen und zerkleinerten Spirituosensamen verwendet.

Ganze Zira-Samen sind die Hauptwürze für den östlichen Pilaw. Zira in Pulverform passt perfekt zu allen Fleischgerichten und ist in allen Marinaden und Saucen enthalten. Zira passt perfekt zu Gemüsegerichten. In der Süßwarenindustrie wird als Aroma Bäckerei und Milchprodukte und Produkte verwendet. Zira ist ein unveränderlicher Zusatzstoff für alle Arten von Beizen und Beizen. Tomaten, Gurken, Pilze und Kohl sind sehr schmackhaft und duftend.

Aufgrund der Tatsache, dass Zira zahlreiche nützliche Eigenschaften aufweist, ist es in der Medizin und Parfümerie weit verbreitet. Auf der Insel Comino im Mittelmeer wird kein einziges Mitglied der Komintsin nach dieser Pflanze benannt und leidet nicht an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, ein Herzinfarkt ist hier äußerst selten. Dies liegt an der Tatsache, dass die Felder der Insel mit Kreuzkümmel bedeckt sind und ihre Bewohner regelmäßig Zira essen.

Nützliche Eigenschaften von Kreuzkümmel (Kreuzkümmel) und Anwendungsempfehlungen sind tabellarisch aufgeführt.

Wo sind Zira hinzugefügt

Zira wird zu Fleisch- und Gemüsegerichten, Gebäck, Konserven hinzugefügt

Beim Kochen können Sie Zira-Gewürze auf verschiedene Arten verwenden - in Form von Vollkornprodukten, gemahlenem Pulver. Kreuzkümmel wird zu Salaten und Nachfüllungen ohne Wärmebehandlung gegeben, in den Teig gegeben und Brot, Puris und Cracker gebacken, Sauerrahm- und Tomatensaucen, Gemüsefleischbällchen und Kroketten, Kartoffeln zubereitet.

Die Liste der beliebtesten Weltrezepte umfasst:

  • Mexikanisches gebratenes Fleisch mit Gemüse,
  • Kirgisisches Fleisch,
  • Indisches Curry
  • Usbekischer Pilaw,
  • Lula Kebab
  • stefato eintopf.

Zira ist der Hauptbestandteil der traditionellen armenischen Gewürzmischungen Chasan, Indian Masal und Chili Sauce. Das Würzen ist für das Einlegen und Säuern von Tomaten, Gurken und Kohl sowie für die Zubereitung von getrockneten Würsten und Hülsenfrüchten unverzichtbar. Sie beseitigt das Gefühl der Schwere. Kebab Liebhaber fügen es Marinaden hinzu. Gemahlener Kreuzkümmel kann auf Sandwiches gestreut, zu Tee oder Kompott gegeben werden.

Welche Gewürze magst du?

Wenn Sie herausfinden, was Zira ist - Würze mit einem ziemlich scharfen, nussigen Aroma und Geschmack, können Sie leicht zusätzliche Gewürze dafür aufheben:

  • In den Ländern des Ostens wird Zira mit scharfem rotem und schwarzem Pfeffer, Kurkuma, Koriander und einer Reihe lokaler Kräuter kombiniert.
  • Zum Backen von Kuchen und süßen Produkten wird Kreuzkümmel mit Nelken, Kardamom, Zimt und Muskatnuss gemischt.
  • Das Gewürz harmoniert gut mit Zwiebeln, Dill und Fenchel.
  • Um einen klassischen Pilaw zuzubereiten, werden dem Zira Safran und Berberitze hinzugefügt.
  • Beim Kochen wird Gemüseträger mit Ingwer und Chili gemischt.

Wie wählt man Zira

Kaufen Sie Kreuzkümmel in der Originalverpackung, verpackt in versiegelten Beuteln oder Behältern. Wenn Sie Gewürze nach Gewicht kaufen möchten, denken Sie daran, wie Zira und seine Körner aussehen - ausgewählte Samen, keine Verunreinigungen oder abgebrochene Stücke.

Überprüfen Sie auch die Qualität wie folgt:

  • nimm ein paar Kreuzkümmelsamen vom Verkäufer,
  • reibe sie zwischen deinen Fingern
  • riechen Sie es - frische Samen haben sofort ein starkes Aroma ohne Gerüche und Muff.

Wenn Sie gemahlenen Kreuzkümmel kaufen, muss die Verpackung luftdicht verschlossen sein. Bei langer Lagerung schmeckt Schwarzkümmel (Zira) bitter, besonders gemahlen.

Wie man Gewürze aufbewahrt

Denken Sie bei der Verwendung von Gewürzzira daran, dass es sich um ein ziemlich launisches Gewürz handelt. In gemahlener Form wird es nicht länger als 1 Monat und als Ganzes gelagert - bis zu 1 Jahr.

Bewahren Sie Kreuzkümmel in jedem Fall in einem dicht verschlossenen Behälter, vorzugsweise aus Glas, an einem kühlen Ort auf, der vor den Sonnenstrahlen geschützt ist.

Weitere Details zum Video finden Sie im Video:

Was ist zu beachten?

  1. Zira ist ein kümmelähnliches Gewürz, das jedoch schärfer und gesättigter ist.
  2. Es wird häufig zu Pilaw, gebratenen und gedünsteten Fleischgerichten, Gemüseeintöpfen, Gebäck, Ofenkartoffeln und eingelegtem Gemüse hinzugefügt.
  3. Kreuzkümmel (Kreuzkümmel) kann durch Kreuzkümmel, Chili-Pfeffer, Koriander und Curry ersetzt werden.
  4. Gewürz ist nicht länger als 1 Jahr gelagert.

Bitte unterstützen Sie das Projekt - erzählen Sie von uns

Sehen Sie sich das Video an: Free Rock Jam Backing Track in the key of Em E minor (August 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com