Frauentipps

Weißer Tee: nützliche Eigenschaften

Pin
Send
Share
Send
Send


Eines der häufigsten Getränke auf unserem Planeten ist Tee. Milliarden von Menschen genießen jeden Tag seinen Geschmack. Es hat viele nützliche Eigenschaften, von denen die wichtigste die Verlängerung des Lebens ist. Es wird in der Medizin angewendet, da es Herz, Magen und Stoffwechsel positiv beeinflusst. Die bekanntesten in unserem Land sind schwarzer und grüner Tee, aber zusätzlich zu ihnen gibt es viele andere Sorten. Was zum Beispiel weißer Tee ist, welche Vorteile und welchen Schaden er verursacht, wissen nur sehr wenige unserer Mitbürger.

Alle wesentlichen Eigenschaften des Tees (Geschmack, Aussehen, Aroma) hängen unmittelbar davon ab, wie die Teeblätter vor dem letzten Trocknen oxidiert wurden. Je nachdem, wie Tees oxidiert werden, werden sie unterteilt in:

- Grün - Dieser Tee ist entweder überhaupt nicht oxidiert oder nur leicht fermentiert. Der Oxidationsgrad beträgt 3-12%.

- Schwarz ist ein stark oxidierter Tee. Die Fermentationszeit beträgt zwei Wochen bis einen Monat. Der Oxidationsgrad beträgt 80%.

- Weißer Tee, bestehend aus unbekannten Knospen (Spitzen) und jungen Blättern. Es erfährt einen kleinen Teil der Behandlung, darunter nur Welken und Trocknen. Der Oxidationsgrad beträgt bis zu 12%.

- Gelb - hat den gleichen Gärungsgrad wie grüner Tee (3-12%). Aber sein Unterschied ist, dass er in einem geschlossenen Raum schmachtet, bevor er zum Trocknen geschickt wird.

- Oolong oder roter Tee - Die Fermentationszeit dieses Tees beträgt 2-3 Wochen, der Oxidationsgrad erreicht 30-70%.

- Pu-erh - hergestellt aus den Knospen und Blättern alter Teebüsche. Er erreicht den gewünschten Zustand in wenigen Jahren des "Niederbleibens" oder durch künstliche Gärung. Je älter der Tee ist, desto stärker ist seine Oxidation (von ein bis zwei bis zehn Prozent).

Diese besondere Art von Tee wird ausschließlich in China hergestellt. Der größte Ort seines Wachstums gilt als Provinz Fujian. Dies ist eine Elite-Teesorte. Die Nieren, die den Hauptbestandteil der Sammlung bilden, sind mit einem dicken weißen Haufen bedeckt. Weißer Tee verdankt seinen Namen. Die Vor- und Nachteile dieses Getränks waren bereits vor 800 Jahren bekannt. In der Antike hatten nur die Herrscher das Recht, diese ungewöhnliche Infusion zu genießen. Chinesische Kaiser schätzten ihn für sein delikates Aroma und seinen reichen Geschmack. Der Hauptgrund für die Zubereitung von Tee ist, das Teeblatt in der Form zu halten, die es auf dem Busch hat. Es sollte den natürlichsten und natürlichsten Geschmack bewahren und der menschliche Eingriff sollte minimal sein.

Sorten und Arten von weißem Tee

Insgesamt hat dieser Tee ungefähr 10 Sorten, aber es gibt 4 Hauptarten. Das:

  • "Weiße Pfingstrose" oder Bai Mu Dan - eine Note von höchster Qualität. Für die Herstellung nehmen Sie Teeknospen und zwei obere Blättchen, deren Größe gleich sein sollte. Der Teebaum, von dem diese Bestandteile gesammelt werden, heißt Da Bai Cha. Flugblätter werden erst ab der ersten Ernte geerntet. Sie müssen sehr jung sein, noch nicht voll erblüht. Die Technologie zur Herstellung dieses Tees ist sehr komplex und wird vom Vater auf den Sohn übertragen.
  • "Silver Needles" oder Bai Hao Yin Zhen ist eine sehr beliebte, aber auch sehr seltene Teesorte. Es besteht nur aus den Teebaumknospen, die dicht mit silbernen Fasern bedeckt sind. Aus diesem Grund erinnern sie Menschen an Nadeln, für die Tee so ungewöhnlich genannt wird.
  • "The Elder's Eyebrows" oder Shou Mei ist ein weißer chinesischer Tee, der aus Knospen und oberen Blättern besteht. Von der "Weißen Pfingstrose" unterscheidet er sich dadurch, dass er später wird und eine sattere Farbe hat.
  • Das Augenbrauenangebot, oder Gong Mei, verfügt über eine spezielle Verarbeitungstechnologie. Sein Geschmack ist unterschiedlich gesättigt und die Blätter sind voluminöser.

Echte Teemänner empfehlen, Tee getrennt von Lebensmitteln zu trinken, da er seinen besonderen Geschmack nicht beeinträchtigt.

Weißer Tee machen

Wie bereits erwähnt, wächst der Hauptteil dieser Teesorte in der Provinz Fujian. Die Aufbereitung der Rohstoffe erfolgt auf über 1000 Metern Höhe. Die Sammelfrist ist sehr kurz - nur ein paar Wochen von Mitte März bis Mitte April. Jedes Blatt wird von fünf bis neun Uhr morgens manuell gebrochen. Die Arbeit findet nur bei klarem und sonnigem Wetter statt. Besondere Anforderungen gelten auch für Teepflücker. Sie sollten keinen Knoblauch, Zwiebeln, Gewürze und keinen Alkohol trinken, da dies den Geschmack der geernteten Rohstoffe beeinträchtigen kann. Nur junge und intakte Blätter können für weißen Tee geeignet sein. Sie werden auf natürliche Weise unter dem Einfluss der Sonne getrocknet, dann im Ofen in den gewünschten Zustand gebracht und sortiert. Dann wird es verpackt und zum Verkauf geschickt. Wenn mindestens einer der technologischen Prozesse gestört ist, ist der Tee von geringerer Qualität. Verwenden Sie es nicht sofort. Es sollte mindestens einen Monat dauern, bis alle erforderlichen chemischen Reaktionen in der Folie stattfinden. Danach können Sie exquisiten weißen Tee trinken, dessen Preis seiner Qualität entspricht.

Eigenschaften und Merkmale von Tee

Weißer Tee hat einen einzigartigen Geschmack, dessen Noten nicht mit etwas verwechselt werden können. Die Farbe der Teeblätter kann von grüngrau bis weiß, von braun bis silbergrün reichen. Dies hängt von der Art des Tees und dem Fermentationsgrad ab. Der Geschmack dieses Getränks ist sehr mild und erfrischend. Es gibt viele Aromen, die weißen Tee charakterisieren. Bewertungen legen nahe, dass eine solche Infusion einen Honig-, Pfirsich-, Beeren- und sogar einen Birkensaftgeschmack haben kann. Die Farbe des Getränks ist möglicherweise kaum wahrnehmbar und ähnelt möglicherweise gesättigtem Bernstein. Die Qualität des Tees hängt von seinen Eigenschaften ab. Manchmal wird Jasmin oder Chrysantheme zu den Teeblättern hinzugefügt, aber sie erlauben nicht, den wahren Geschmack des Tees aufzudecken.

Brauen

Egal wie dieses Getränk gebraut wird, es wird immer noch lecker sein. Um jedoch alle nützlichen Substanzen zu erhalten, sollte man sich an eine spezielle Technologie halten. Es gibt Regeln für die Herstellung von weißem Tee. Das beste Geschirr dafür wäre ein Porzellan- oder Glasgefäß. Zuerst muss gekochtes Wasser hineingegossen werden, damit es sich erwärmt. Gießen Sie es dann aus und trocknen Sie den Wasserkocher. Der Tee muss gefüllt und gezählt werden, sodass ein Teelöffel Blätter auf 100 ml Wasser kommt. Die Wassertemperatur sollte 70 Grad nicht überschreiten, aber auch 50 Grad nicht unterschreiten. Wenn Sie kochendes Wasser hinzufügen, werden die meisten Nährstoffe zerstört. Tee 2-3 Minuten ziehen lassen. Das gleiche Gebräu kann bis zu 4 Mal verwendet werden.

Weißer Tee: Nutzen und Schaden

Aufgrund der einzigartigen Verarbeitungstechnologie, die nur minimale menschliche Eingriffe ermöglicht, ist dieses Getränk äußerst nützlich. Jeder, der sich um seine Gesundheit kümmert, sollte zumindest gelegentlich weißen Tee trinken. Die vorteilhaften Eigenschaften dieser Infusion sind, dass sie den Stress lindert und festigt, da sie reich an ätherischen Ölen und Spurenelementen ist. Es enthält auch Koffein, das als therapeutisch gilt. Um den Körper zu reinigen, müssen Sie auch weißen Tee trinken, dessen wohltuende Eigenschaften sich auf die Immunität des Menschen auswirken. In der Medizin wird es als antibakterielles und entzündungshemmendes Mittel verwendet, das ein natürliches Antioxidans ist. Abnehmen muss dieses Getränk schmecken, weil es Fettgewebe verbrennen kann und dessen Erneuerung verhindert.

Damit weißer Tee lange Zeit nützlich und schmackhaft bleibt, muss er unter besonderen Bedingungen gelagert werden. Aus der Packung sollte es in einen Keramiktopf mit versiegeltem Deckel gegossen werden. Die beste Option wäre, wenn dieses Gefäß neu ist, da Tee sehr anfällig für Fremdgerüche ist. Aus dem gleichen Grund sollte es von Gewürzen ferngehalten werden. Ein Fehler wird es in einer Papiertüte aufbewahren, wodurch der Tee seinen ganzen Geschmack und sein Aroma verliert.

Somit gilt weißer Tee als eines der erlesensten Getränke der Welt. Der Nutzen und der Schaden von ihm sind dem Menschen seit langem bekannt. Schon im alten China wurde es ein Getränk genannt, das das Leben verlängert. Um gesund zu sein, müssen Sie es daher zumindest gelegentlich trinken.

Welche Teesorten gibt es?

Im modernen Rhythmus des Lebens ist es selten möglich, sich nicht zu beeilen und sich mit Ihrem Lieblingsgetränk zu verwöhnen. Die meisten Menschen trinken unterwegs Tee oder andere Getränke. Im Moment gibt es viele verschiedene Teesorten. Schwarz ist die am weitesten verbreitete und bekannteste, grün, gelb, rot und sogar blau ist auch Tee. Die Farbe hängt hauptsächlich von der Art der Montage sowie der Lagerung und Verarbeitung ab. Wie oben erwähnt, ist eine der teuersten und seltensten Arten dieses Getränks weißer Tee. Nützliche Eigenschaften - das ist für Chinesen von großem Wert (weißer Tee wird hauptsächlich in China angebaut). Daher zögern sie, es zu exportieren.

Schwerer Prozess des Sammelns, Verarbeitens und Lagerns

Weißer Tee wird in der Regel am Ort seiner Entnahme behandelt, da er sich schnell zersetzt. Die Verarbeitung mit heißem Dampf dauert nicht länger als eine Minute, dann werden die Blätter in der Sonne ausgelegt und bis zur Fertigstellung getrocknet. Diese Methode ist bei der Verarbeitung von weißem Tee am gebräuchlichsten, da das Getränk ein Minimum seiner vorteilhaften Eigenschaften verliert und alle guten Eigenschaften beibehält.

Das Ernten von weißem Tee wird als zeitaufwändiger Vorgang angesehen. Der springende Punkt ist: Um ein Kilogramm qualitativ hochwertiger Produkte zu sammeln, müssen mehr als einhunderttausend kleine weiße Blätter verarbeitet werden. Daher der Preis. Jetzt verstehe ich, warum weißer Tee so teuer ist. Aber der Laden präsentiert jetzt eine anständige Getränkemarke, obwohl sie nicht so teuer ist. Dieser weiße Tee "Greenfield", "Lipton", "Curtis" und andere.

Sammeln Sie Tee von den Spitzen des Busches. Dieser Ort wird als "Top-Tipps" bezeichnet. An dieser Stelle gibt es nur wenige Blätter. Eine weitere Nuance ist, dass die Teezotten erst Anfang April sprießen und der Tee nur zwei Tage geerntet wird. Die Abholung erfolgt von 5 - 9 Uhr.

Interessantes Feature

Weißer Tee, dessen wohltuende Eigenschaften sich aus dem folgenden Artikel ergeben, hat ein kräftiges Aroma und einen delikaten Geschmack. Dieses Getränk kann die Gerüche, die während der Lagerung, des Transports und der Verarbeitung auftreten können, leicht verderben. Daher ist es den Arbeitern bei der Zubereitung von Tee untersagt, Parfums zu verwenden, zu rauchen, scharfes Essen zu sich zu nehmen usw. Weißer Tee ist so launisch, dass er nicht nur Fremdgeruch aufnehmen kann, sondern sich auch dadurch schnell verschlechtert. Ein interessanter Punkt ist, dass wenn sie anfangen, weißen Tee zu pflücken, Obstgärten in den chinesischen Provinzen blühen, und dies ist ein starker Duft von Blumen, und die ersten Zotten, die auf dem Teebaum sprießen, absorbieren sie sofort. Dieser Blüteprozess verleiht dem Getränk den Geschmack und das Aroma von Frühlingsblumen.

Tee Lagerung

Weißer Tee, dessen nützliche Eigenschaften bei unsachgemäßer Lagerung verschwinden, erfordert einen ernsthaften Ansatz. Weißer Tee ist eine Kunst, die Geschmack und Aroma bewahrt. Das Gefäß, in dem das Produkt gelagert wird, sollte dicht schließen und Licht- und Geruchsstrahlen fernhalten. Darüber hinaus kann Feuchtigkeit starke Gerüche verursachen. Sie werden dies sicherlich spüren, wenn Sie Ihren Tee an einem offenen Ort oder in einem fest verschlossenen Behälter aufbewahren. Dies sind alles wichtige Regeln für die Aufbewahrung von Getränken wie weißem Tee. Es wird keinen Schaden bringen, wenn Sie sie beobachten. Ein Kilogramm weißer Tee kostet zwischen 500 Rubel und 1000 Dollar.

Achten Sie auf die Blätter!

Einige Getränkehersteller versuchen, grünen Tee für Weiß zu geben. Es ist wichtig, bei der Auswahl eines Produkts wachsam zu sein und es nur in Fachgeschäften zu kaufen, die über Zertifikate für die Produktqualität verfügen. Um weißen Tee von grünem zu unterscheiden, achten Sie auf die Blätter. Weiße Teeblätter sollten ganz und glatt sein. Brechen oder Verdrehen, Fremdgerüche sind nicht erlaubt. Ein normales Blatt weißen Tees sieht oben silber aus und schimmert grün, und die Unterseite des Blattes sollte weißlich fusselig sein. Vom normalen weißen Tee sollte es nach Blumen oder Kräutern riechen.

Heilgetränk

Weißer Tee ist für viele ein Luxus und ein Weg, um einen guten Eindruck auf die Menschen zu hinterlassen. Viele schätzen den Geschmack und das Aroma des Getränks. Aber es gibt Leute, die diese Art von Produkt nur wegen seiner vorteilhaften Eigenschaften bevorzugen. Weißer Tee (Bewertungen legen nahe, dass es wirklich nützlich ist) ist ein Medikament im wahrsten Sinne des Wortes. Im alten China wurde das Getränk nur dem Kaiser als Heilmittel serviert, das Kraft schenken, Kopfschmerzen lindern, Schüttelfrost auslösen und Gedanken klären konnte.

Weißer Tee - ein Ersatz für Vitamine?

Aufgrund der minimalen Verarbeitung des Produkts und der sorgfältigen Lagerung unter Einhaltung aller Anweisungen können Sie die heilende Wirkung von weißem Tee spüren. Nützliche Eigenschaften zeigen sich durch den Gehalt an Antioxidantien, Polyphenolen, Bioflavonoiden, die den Alterungsprozess des Körpers, die Bildung von Krebszellen stören. Sie können auch das Immunsystem stärken und die antimikrobiellen Eigenschaften aufrechterhalten. Darüber hinaus wirkt Tee antiviral. Das Getränk hilft dem Körper, das Altern und die Bildung schädlicher Zellen zu bekämpfen. Dieser Tee kann wirklich die ganze Apotheke ersetzen. Die Leute nennen ihn "Wundertee", weil er wirklich heilende Eigenschaften hat und hilft, die Kranken zu heilen und ihn auf die Füße zu stellen. Dieses Getränk normalisiert übrigens die Stoffwechselvorgänge im Körper. Eine Tasse dieses Tees enthält so viele Vitamine wie eine Karotte enthält. Die Vorzüge des weißen Tees spiegeln sich auf den Zähnen wider. Es enthält Fluoride, die für die Gesundheit der menschlichen Zähne verantwortlich sind. Sie halten ihre Zähne intakt und kämpfen mit Steinen und der Entwicklung von Karies bei Kindern und Erwachsenen. Wenn Sie unter hohem Blutdruck leiden, ist weißer Tee der wahre Schlüssel zur Lösung des Problems. Ein solches Produkt kann den Druck senken und die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße verbessern. Und doch entfernt Tee überschüssiges Cholesterin aus dem Blut.

Wie brauen?

Wir hoffen, dass Sie verstehen, wie man ein solches Produkt richtig im Haus lagert, und nun kommen wir zu der Frage, wie man weißen Tee braut. Es kann nicht nur kochendes Wasser gießen und nach fünf Minuten anfangen zu trinken. Er braucht sorgfältige Behandlung. Um weißen Tee zuzubereiten, benötigen Sie gefiltertes oder Quellwasser. Als nächstes muss dieses Wasser zum Kochen gebracht werden, aber nicht kochen. Danach muss das Wasser auf 70 Grad abgekühlt und in einen Keramikkessel gegossen werden. Achtung! Keramische Teekanne muss vorgewärmt werden, es sollte nicht kalt sein. Um eine Tasse zuzubereiten, benötigen Sie ungefähr zwei oder drei Teelöffel Tee (alles hängt von den Vorlieben der Person ab). Nachdem Sie alles gekocht haben, gießen Sie den Tee mit gekochtem Wasser aus einem Keramikkessel und ziehen Sie ihn für fünf Minuten ein. Danach können Sie den gleichen Tee je nach Geschmack bis zu zweimal aufbrühen. Das erste Mal müssen Sie genau fünf Minuten brauen.

Wie man ein Getränk für die Gesundheit braut

Wenn Sie Tee zu Heilzwecken brauen und trinken möchten, ist ein etwas anderer Ansatz erforderlich. Zu therapeutischen Zwecken wird fünfzehn Minuten lang weißer Tee gebrüht. Trinken Sie diese Infusion sollte dreimal pro Woche für drei oder vier Wochen sein. Nachdem das Getränk aufgegossen wurde, kann es goldgrün oder gelb werden. Keine Sorge, das ist ein normaler Vorgang. Diese Brühverfahren eignen sich nicht für Teebeutel, wie zum Beispiel Greenfield White Tea. Es lohnt sich, nach den Anweisungen auf der Schachtel zu brauen.

Kunst des Trinkens

Tee in der Regel langsam trinken. Dies ist eine ganze Zeremonie. Um weißen Tee zuzubereiten, müssen Sie viele Stufen durchlaufen, und dies ist die Kunst, alle nützlichen Eigenschaften zu bewahren. Sie müssen langsam Tee trinken, nur in seiner reinen Form. Wenn Sie einem Getränk Sahne oder Milch hinzufügen, kann es sich schnell verschlechtern und ganz andere Eigenschaften annehmen. Mit anderen Worten, dieses Getränk muss nach Belieben schmecken und brauen können. Möglicherweise gefällt es Ihnen nicht, da Sie es möglicherweise falsch gelagert haben und es Fremdgerüche absorbiert und sich verschlechtert hat. Darüber hinaus sollten Sie keinen weißen Tee mit Lebensmitteln oder Süßigkeiten trinken. Sogar eine Schokolade oder ein Kuchen können ein Getränkeerlebnis ruinieren. Tee enthält die minimale Menge an Koffein und Tannin, was bedeutet, dass Sie ihn nachts leicht trinken können.

Und denken Sie daran, der beste weiße Tee ist der, der ordnungsgemäß gesammelt und gelagert wurde!

Was ist das für ein Tee?

Diese Teesorte wird ausschließlich aus Knospen und jungen Blättern der Teepflanze hergestellt, was ihre positiven Eigenschaften erklärt. Darüber hinaus sind nicht alle Teebüsche für diesen Zweck geeignet. Nur Sträucher, die unter besonderen klimatischen Bedingungen in großer Höhe wachsen, eignen sich zum Sammeln von Knospen und jungen Blättern in der Elite-Sorte und bringen den größten Nutzen. Dann sind die wohltuenden Eigenschaften vollständig, andernfalls kann Schaden entstehen.

Das Sammeln von Knospen und Flugblättern (nicht mehr als 1-2) erfolgt nur bei klarer Witterung. Nur junge Blätter, die in den ersten beiden Stunden des Morgens, an den beiden Tagen des Vorfrühlings oder des Frühherbsts gesammelt wurden, fallen in die Elite-Teesorten. Unter diesen Bedingungen erwirbt die Elite-Sorte diese sehr nützlichen Eigenschaften.

Die gesammelten Zutaten werden minimal verarbeitet: 1 Minute mit Dampf und nach nur natürlicher Trocknung unter der Sonne. Такой подход дает напитку ту самую пользу, которая прославила его на весь мир, а также способность нейтрализации вреда от вредной окружающей среды.

Китайцы именуют эти ворсинки «Бао Хао».

Виды и сорта белого чая

Выделяется 10 сортов белого чая, среди них 4 основных сорта:

  1. Бай Му Дань , для приготовления этого сорта используют почки чайных кустов и 2 верхних листика, при этом важно, чтобы они были одинакового размера. Дерево, с которого происходит сбор, именуют Да Бай Ча. Листья срывают только с первого урожая. Es werden nur die jüngsten, ungeblasenen Blätter verwendet. Die Zubereitung dieser Art von Tee ist sehr kompliziert und wird vom Vater an den Sohn weitergegeben. Die vorteilhaften Eigenschaften von Teeblättern sind bemerkenswert, insbesondere die Fähigkeit, Schäden durch verschiedene Krankheiten und freie Radikale zu neutralisieren.
  2. Silver Games oder Bai Hao Yin Zhen ist eine sehr beliebte, seltene Sorte. Die Zusammensetzung enthält nur die mit Silberfasern bedeckten Nieren. Es ist ein nadelähnlicher Haufen, der einen so ungewöhnlichen Namen der Sorte erklärt.
  3. "The Elder's Eyebrows" oder Shaw Mei - Tee aus den Nieren oder Blätter von der Spitze der Büsche. Der Unterschied zum Bai Moo Tribute liegt im Zeitpunkt der Ernte, diese Sorte wird etwas später geerntet, hat einen satteren Ton.
  4. Das „Augenbrauenangebot“ oder Gong Mei hat eine spezielle Verarbeitungstechnologie. Der Geschmack hat eine charakteristische Sättigung und die Blätter sind voluminöser. Kennern von Teegetränken wird geraten, dieses Getränk getrennt von den Mahlzeiten zu trinken, um den besonderen Geschmack nicht zu verderben.

Die Zusammensetzung und Kalorien weißer Tee

Die Rohstoffe, aus denen weißer Tee hergestellt wird, und die Verarbeitungsmethoden ermöglichen es, alle nützlichen Eigenschaften zu bewahren.

Die chemische Zusammensetzung beinhaltet:

  • B-Vitamine, K, C, D,
  • Aminosäuren
  • Tannin,
  • ätherische Öle
  • Kalium, Kalzium, Magnesium und viele andere nützliche Elemente.

Weißer Tee mit Kaloriengehalt ist sehr niedrig, etwa 3-4 kcal pro 100 g Getränk.

Wie ist weißer Tee für den Körper nützlich?

Dieser Tee wird durch Medikamente gegen körperliche und psychische Beschwerden ersetzt. Die alten Chinesen glaubten, dass diese Brühe spezielle Eigenschaften hat, die andere Mittel nicht haben.

In jenen Tagen hatte nur der Kaiser persönlich das Recht, ein solches Getränk zu verwenden. Und die chinesischen Weisen nannten Tee "Heilelixier". Da Tee nur mit Dampf verarbeitet wird, bleiben alle nützlichen Eigenschaften erhalten:

  1. Weißer Tee enthält Vitamine, Antioxidantien und essentielle Substanzen für den menschlichen Körper.
  2. Das Getränk enthält nützliche Substanzen, die verhindern, dass Krebszellen Schaden nehmen.
  3. Darüber hinaus wirkt der heilende Tee-Sud entspannend auf den menschlichen Körper. Es wird empfohlen, Depressionen, Müdigkeit und Schlafstörungen zu bekämpfen.
  4. Die Verwendung von weißem Tee für schwangere Frauen ist auch sehr gut, das Getränk ist reich an Substanzen mit vorteilhaften Eigenschaften für die Früchte, die nur in ihm enthalten sind.
  5. Die regelmäßige Einnahme von weißem Tee stärkt den Körper, versorgt den menschlichen Körper mit allen erforderlichen Vitaminen und bringt gesundheitliche Vorteile.
  6. Häufig wird weißer Tee als Alternative zu Arzneimitteln empfohlen. Es hilft dem Körper, Erkältungen und noch ernstere Krankheiten zu bekämpfen.
  7. Weißer Schlankheitstee wird in Kombination mit Diät und Bewegung von Vorteil sein. Aufgrund der wohltuenden Eigenschaften des Getränks wird das Gewicht viel schneller gehen.
  8. Tee hilft bei der Verjüngung und verbessert das Erscheinungsbild der Haut.
  9. Die wohltuenden Eigenschaften von weißem Tee stärken den Zahnschmelz und die Zahnwurzeln und beugen Karies vor.
  10. Der regelmäßige Verzehr von weißem Tee für den Körper wird dank seiner wohltuenden Eigenschaften dazu beitragen, den Druck und die Herzaktivität zu normalisieren.
  11. Tee wirkt sich positiv auf die Vorbeugung von Blutgerinnseln aus und senkt den für den Körper schädlichen Cholesterinspiegel.
  12. Nützliche Eigenschaften von weißem Tee tragen zu besserem Sehen und Hören bei.

Kann ich weißen Tee für Schwangere trinken?

Während der Schwangerschaft benötigt der Körper einer Frau eine große Anzahl von Mikro- und Makroelementen, Vitaminen und Antioxidantien. Alle diese Zutaten sind in weißem Tee enthalten. Deshalb ist die Aufnahme dieses Getränks in die Ernährung einer schwangeren Frau von großem Nutzen.

Wie man weißen Tee braut

Beim Aufbrühen von weißem Tee ist es wichtig, vorsichtig und vorsichtig vorzugehen. Bereiten Sie kein zu starkes Getränk zu.

Zum Aufbrühen von weißem Tee wird sauberes, gefiltertes Wasser benötigt, das zum Kochen gebracht wird und eine Weile abkühlen darf, um den größtmöglichen Nutzen zu erzielen, ohne Schaden zuzufügen. Wenn Wasser zuvor gekocht wurde, kann es nicht zum Brauen verwendet werden, da es den Tee-Sud entzieht. Wasser wird in eine vorgewärmte Porzellan- oder Glasteekanne gegossen.

Für 1 Portion Tee werden 2 Esslöffel Teeblätter benötigt. Die Brühdauer ist abhängig von der Teesorte. Normalerweise beträgt der durchschnittliche Zeitraum 5 Minuten. Solchen Tee nicht öfter als 3-4 mal aufbrühen. Bei Einhaltung aller Brauvorschriften wird eine vollständige Liste der nützlichen Eigenschaften des Getränks erhalten und nicht geschädigt.

Die Vorteile und Verwendung von weißem Tee für die Haut

Weißer Tee ist in der Zusammensetzung von Kosmetika verschiedener Marken enthalten. Tragen Sie es in Duschgels, Cremes, Masken und Tonic auf.

Maske für die Haut mit weißem Tee kann unabhängig von zu Hause durchgeführt werden. Die Ergebnisse einer solchen Pflege werden sich nach wenigen Eingriffen bemerkbar machen.

  1. Um die Gesichtshaut aufzuhellen sowie Pigmentflecken und sogar die Farbe zu entfernen, benötigen Sie eine solche Gesichtsmaske mit weißem Tee: den Saft von 1 Zitrone gemischt mit 25 g Sauerrahm und Teeblättern. Die Mischung wird 15 Minuten auf das Gesicht aufgetragen.
  2. Um die Haut in der heißen Jahreszeit mit Feuchtigkeit zu versorgen - eisweißer Tee. Dazu gießen 2 Esslöffel Teeblätter ein Glas heißes Wasser. 10 Minuten ziehen lassen. Nach dem Abtropfen abkühlen lassen. In Eisformen gießen und einfrieren lassen. Reiben Sie das Gesicht mit kosmetischem Eis ein, um es zu erfrischen und die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

Schaden von weißem Tee und Gegenanzeigen

Für einen gesunden Menschen kann dieses Getränk nicht schaden, außer bei individueller Unverträglichkeit.

Unter folgenden Umständen sollte das Trinken von weißem Tee auf eine Tasse pro Tag beschränkt werden:

  • Magengeschwür,
  • gastritis,
  • Pankreatitis,
  • Cholezystitis,
  • Bluthochdruck
  • Schlaflosigkeit

Wie man weißen Tee wählt und aufbewahrt

Natürlich ist es am besten, chinesischen weißen Tee zu kaufen, sein Nutzen wird maximal sein, weil es in unserem Land sehr problematisch ist, wirklich hochwertigen Tee zu finden. Tatsache ist, dass diese Elite-Teesorte sehr zerbrechlich ist und beim Transport viel leidet.

Kaufen Sie nicht sofort eine große Menge weißen Tees, seine Haltbarkeit ist sehr kurz. Die beste Option ist, die Blätter in einem Keramikglas mit festem Deckel aufzubewahren.

Weißer chinesischer Tee

Dieses charmante Getränk ist die sanfteste aller Teesorten. Zu seiner Herstellung werden die jüngsten Knospen und oberen Blätter gesammelt, und zwar nur zu einer bestimmten Zeit - von 5 bis 9 Uhr morgens. Sie werden für ein paar Minuten aufbewahrt und dann einfach in der Sonne getrocknet. Der Tee wird Weiß genannt, weil eine so sorgfältige Herstellung die Lichtfasern an den Knospen und Blättern nicht beschädigt..

Meistens wird Tee als Streuung hergestellt und von Zeit zu Zeit zu einem Pfannkuchen gepresst. Manchmal werden auch weiße Tees aus verwandten Tees hergestellt, aber die Blüten, die gleichzeitig zum Beispiel Chrysanthemen hinzufügen, überschatten leider den ursprünglichen Geschmack des Getränks.

Nützliche Eigenschaften und Zusammensetzung

Weißer Tee wird im Gegensatz zu grünem, nicht fermentiertem Tee ein wenig fermentiert, ist aber viel schwächer als schwarzer Tee. Dank dieser schonenden Behandlung bleiben fast alle nützlichen Eigenschaften erhalten:

  • ist ein wissenschaftlich anerkanntes starkes Antioxidans, das freie Radikale bekämpft, die unseren Körper altern lassen.
  • senkt den Cholesterinspiegel,
  • bewahrt die Jugend der Haut: Es blockiert die Enzyme, die Kollagen und Elastin zerstören,
  • stärkt das Immunsystem
  • reduziert das Risiko von Karies und Zahnstein,
  • entfernt auch bei Vergiftung Giftstoffe aus dem Körper,
  • stärkt den Herzmuskel durch Kalium in seiner Zusammensetzung,
  • stärkt die Blutgefäße
  • verhindert die Entwicklung von Diabetes.

Die wissenschaftliche Medizin hat bewiesen, dass das Trinken von weißem Tee die Prävention von Krebs ist. Es hat auch eine kühlende Wirkung: Es ist ein ausgezeichnetes Getränk in der Sommerhitze.

Im alten China galt weißer Tee als Heilgetränk.

Weißer Tee hat eine Vielzahl von Vitaminen:

  • Provitamin A (Carotin) ist ein starkes Antioxidans und Antioxidans,
  • B-Vitamine: B1 (Thiamin), B2 (Riboflavin), B15 (Pantothensäure),
  • Vitamin PP (Nikotinsäure) - antiallergisches Vitamin,
  • Vitamin C ist ein natürliches Immunstimulans.
  • Vitamin P, das die Wände der Blutgefäße stärkt, ist in rekordverdächtigen Mengen in weißem Tee enthalten.

Weißer Tee enthält im Gegensatz zu grünem und schwarzem Tee fast kein Koffein.

Gegenanzeigen und Einschränkungen

Gesunder Tee wird durch diesen Tee nicht geschädigt, nur eine individuelle Unverträglichkeit kann eine Einschränkung sein. Es wird auch nicht empfohlen, Babys weißen Tee zu geben, da Tannin und andere darin enthaltene Substanzen die Entwicklung des Babys beeinträchtigen.

Bei folgenden Krankheiten sollten Sie sich auf eine Tasse pro Tag beschränken:

  • Magengeschwür,
  • gastritis,
  • Diabetes
  • Nierenerkrankung
  • Pankreatitis,
  • Cholezystitis,
  • Hypertonie (Bluthochdruck),
  • Schlaflosigkeit

Es sollte beachtet werden, dass diese Beschränkungen für jeden Tee und für Weiß relevant sind, möglicherweise in geringerem Maße als für andere. In jedem Fall sollten Sie Ihren Arzt konsultieren, um festzustellen, ob Sie Einschränkungen benötigen, wenn Sie dieses Getränk in Ihre tägliche Ernährung aufnehmen möchten.

Erhöht oder senkt den Druck dieses Getränks.

Die komplexe Wirkung dieses Getränks auf den Körper ist so, dass sich der Blutdruck normalisiert und gleichzeitig ein sanfter und lang anhaltender tonisierender und entspannender Effekt auftritt.. Feinschmecker und Teemeister sagen, dass weißer Tee zu Frieden und Ruhe beiträgt. Es kann sowohl morgens als auch abends getrunken werden.

Es ist weißer Tee, der als eines der besten Getränke des chronischen Müdigkeitssyndroms gilt.

Wie man die Kaiser ohne Schaden trinkt

Die Verwendungsrate für eine gesunde Person - 2-3 Tassen pro Tag. Sie können nach Belieben Zucker hinzufügen, aber echte Kenner empfehlen, ein so exquisites Getränk in seiner reinen Form zu genießen, ohne es mit den Mahlzeiten zu kombinieren.

Es war einmal, nur der chinesische Kaiser konnte sich weißen Tee leisten. Die Geheimnisse seiner Vorbereitung wurden geheim gehalten. Gelegentlich wurde er von hochrangigen Beamten mit einem Getränk ausgezeichnet, was als Auszeichnung für besondere Leistungen gewertet wurde.

Zum Abnehmen

Weißer Tee hilft wirklich beim Abnehmen und wird sogar von Ärzten bei der Behandlung von Fettleibigkeit eingesetzt. Es beschleunigt den Stoffwechsel und hilft bei der Verbrennung von innerem Fett.

Wissenschaftler aus Deutschland stellten fest, dass die Fans dieses Getränks den Körper daran hindern, neue Fettzellen zu bilden.

Die Diät sollte in der für einen gesunden Menschen üblichen Menge eingenommen werden. Für die beste Wirkung ist es ratsam, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten eine Tasse (150–200 ml) zu trinken..

Während der Schwangerschaft und Stillzeit

Weißer Tee gilt als die beste Teesorte für Schwangere und Stillende. Es wird empfohlen, 1-2 Tassen pro Tag zu trinken. Dafür gibt es 2 Hauptgründe:

  1. Weißer Tee spült kein Kalzium aus dem Körper aus, beugt Zahnschmelzschäden und Kariesentwicklung vor. Dies ist wichtig für zukünftige Mütter.
  2. Tee enthält anregende Substanzen, die in die Muttermilch eindringen, es handelt sich jedoch am wenigsten um Tee. Der Koffeingehalt in weißem Tee kann vernachlässigt werden, so dass wenig ungefähr 5 mg pro 100 ml Getränk ist.. Daher tönt es nicht so viel wie grün oder schwarz.

Zum Vergleich: Eine Tasse Kaffee enthält 60 mg - das ist 12-mal mehr als eine Tasse weißer Tee. Weißer Tee Frau kann vor dem Schlafengehen trinken, ohne Angst vor Schlaflosigkeit.

Es ist weit verbreitet, dass grüne und weiße Tees die Laktation erhöhen.. Leider gibt es dafür keine wissenschaftliche Bestätigung. Tee, auch mit Milch, stimuliert nur den Fluss der weiblichen Milch, bevor das Baby gefüttert wird, genau wie jedes heiße Getränk.

Kinder und ältere Menschen

Bei der Ernährung des Kindes können Sie nach anderthalb Jahren 1-2 mal täglich 50 ml weißen Tee zu sich nehmen. In diesem Fall sollte das Schweißen 2-3 mal schwächer sein als bei Erwachsenen. Kinder ab sieben Jahren können 1-2 mal am Tag trinken.

Ältere Menschen können sich diesen Tee in größeren Mengen leisten als Schwarz und Grün - weil er weniger Koffein enthält. Wenn es keine Gegenanzeigen für Krankheiten gibt, sind 2-3 Tassen pro Tag die Norm.

Wie man weißen Tee wählt und braut

Um ein Qualitätsgetränk zu wählen, müssen Sie wissen, dass die Zubereitungszeit für Tee ein Jahr nicht überschreiten darf. Richtig getrocknete Teeblätter brechen, wenn sie mit den Fingern gerieben werden.. In diesem Fall verwandeln sich die getrockneten in Staub und das Unterkleid wird zu Klumpen gerollt.

Echter weißer Tee wird nur in der chinesischen Provinz Fujian hergestellt. Das Getränk, das an anderen Orten hergestellt wird, halten die Chinesen selbst für unwirklich.

Die Hauptsorten des weißen Tees sind 4: Silbernadeln, weiße Pfingstrose, Shou Mei (Augenbrauen des alten Mannes) und Gong Mei (Geschenk, Augenbraue). Die ersten beiden Arten gelten als Tees höchster Qualität, die anderen beiden werden als klein bezeichnet und sind geschmacklich schlechter als die ersten.

  1. Weiße Pfingstrose - Teeknospe und zwei obere Blätter.
  2. Silbernadeln sind eine der seltensten und gleichzeitig sehr beliebten Sorten, die nur kurzhaarige Teenadeln enthalten.
  3. Shou Mei - Tee aus der Niere und dem Deckblatt, der in den chinesischen Provinzen Fujian und Guangxi angebaut wird.
  4. Gong Mei ist eine Sorte mit spezieller Verarbeitungstechnologie.

Elite-Weißtees werden ausschließlich nach Gewicht verkauft. Sie werden den Prozess des Verpackens und Transportierens einfach nicht überleben.

Weißer Tee in der Packung ist falsch oder minderwertig, auch wenn das Etikett etwas anderes vorschlägt, ganz zu schweigen von dem verpackten Getränk..

Brauvorschriften und -verfahren:

  1. Für die klassische Methode des Brauens ist es besser, Porzellan oder Glaswaren zu nehmen. Zuerst müssen Sie es mit kochendem Wasser erwärmen und trocknen.
  2. 200 ml Wasser, 2 Teelöffel Teeblätter (ca. 3-5 g) nehmen.
  3. Weißer Tee wird mit weichem, gekochtem Wasser bei einer Temperatur von 50–70 Grad gebraut. Wenn Sie es mit kochendem Wasser kochen, gehen einige der nützlichen Eigenschaften verloren.
  4. Trinken müssen 2-3 Minuten bestehen.
  5. Qualitativ hochwertiger weißer Tee verträgt für kurze Zeit mehrere Brühungen.

Es wird nicht empfohlen, Milch zu weißem Tee hinzuzufügen - dies verringert die Wirkung von Antioxidantien.

Weißer Tee hat traditionell keine lange Haltbarkeit: Er wird im Frühjahr geerntet und vor dem Herbst getrunken.. Grundsätzlich kann jeder schlecht fermentierte Tee nicht länger als ein Jahr gelagert werden. Aber es ist interessant, dass die Fudins (die Chinesen, die weißen Tee anbauen) ihn manchmal jahrelang aufbewahren, wenn man bedenkt, dass das Altern die positiven Eigenschaften des Getränks verstärkt. Daher können Sie weißen Tee kaufen, der sogar 10 Jahre alt ist.

Bewahren Sie weißen Tee in einem luftdichten Behälter bei einer Temperatur von 10 Grad auf, dh im Kühlschrank. Einige Experten glauben, dass dieser Tee mehrere Jahre gelagert werden kann.

Die Vorteile von weißem Tee in der Hauskosmetik

Weißer Tee-Extrakt wirkt straffend und verjüngend auf die Haut. Hier sind einige Möglichkeiten, um es zu Hause zu verwenden.

  1. Gießen Sie die betrunkenen Teeblätter ein zweites Mal ein, lassen Sie sie 10 Minuten ziehen und wischen Sie Ihr Gesicht damit ab wie ein Tonic. Es lindert Reizungen und beschleunigt Stoffwechselprozesse in den Zellen.
  2. Machen Sie aus Teeblättern Eiswürfel und wischen Sie den Ausschnitt und das Gesicht damit ab - so sparen Sie Ihre Jugend und Ihren Hautton.

Weißer Tee gilt als der nützlichste aller Arten. Die besondere Sammlung und Herstellung machen es zu einem exquisiten und raffinierten Getränk, das Sie nicht nur zum Trinken, sondern auch zum Genießen jedes Schluckes benötigen. Die Nachteile sind vielleicht nur auf einen hohen Prozentsatz an Fälschungen und den hohen Preis für hochwertigen weißen Tee zurückzuführen - denn die Herstellung ist recht teuer und die Haltbarkeit sehr gering.

Nützliche Eigenschaften von weißem Tee: für die Gesundheit von Frauen und Männern

Weißer Tee ist ein natürliches Antioxidans mit antibakterieller und entzündungshemmender Wirkung. Schon in der Antike wussten die Chinesen um ihre Vorteile und verwendeten sie bei Erkältungen.

Die Blätter enthalten Aminosäuren, Alkaloide, Mangan, Fluor, Saponine und Polyphenolverbindungen. Es hilft, Cholesterin und Blutdruck einer Person zu senken. Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass die regelmäßige Einnahme dieses Getränks das Risiko des Todes durch Herzversagen um ein Vielfaches verringert.

Deutsche Experten haben recherchiert und festgestellt, dass weißer Tee Übergewicht lindert, Fett verbrennt und ihr neues Aussehen verhindert.

Um den maximalen Nutzen aus der Verwendung dieses Nektars der Gesundheit und Langlebigkeit zu ziehen, müssen Sie wissen, wie man weißen Tee braut.

Die heilenden Eigenschaften von Tee werden auch in der Kosmetik zur Herstellung von Duschgel und verschiedenen Cremes genutzt.

Nützliche Eigenschaften des Produkts

Elite-Weißteesorten werden aus Knospen und jungen Blättern gewonnen, die aus Teebüschen stammen, die in der chinesischen Provinz Fujian wachsen. Es wird angenommen, dass der Rohstoff für die Ernte im Frühjahr und Herbst mehrere Tage im Jahr geeignet ist, wenn bestimmte Temperatur- und Wetterbedingungen eingehalten werden. Natürlich ist dieser Tee sehr teuer und wird fast nie aus dem Land exportiert.

Ein Produkt, das in Russland am häufigsten verkauft wird, bezieht sich auf kleine Sorten (Gong Mei). Sie sind viel billiger, aber im Geschmack und den nützlichen Eigenschaften sind sie dem Original nicht unterlegen. Fakt ist, dass jeder weiße Tee nur minimal verarbeitet wird: Er enthält die meisten natürlichen Bestandteile und biologisch aktiven Substanzen in seiner Zusammensetzung.

Das Getränk hat folgende Wirkung auf den menschlichen Körper:

  • normalisiert den Stoffwechsel
  • durch den Gehalt an Antioxidantien verlangsamt es den Alterungsprozess und beugt sogar der Entstehung von Krebs vor,
  • Beruhigt und verbessert die Stimmung
  • stärkt das Immunsystem
  • entfernt schädliche Substanzen aus dem Körper, daher ist es nützlich für übermäßiges Essen, alkoholische oder andere Vergiftungen,
  • Verbessert die Pankreasfunktion und senkt den Blutzuckerspiegel
  • очищает ротовую полость, снижает риск развития кариеса, зубного камня,
  • улучшает тонус кожи, разглаживает мелкие морщинки.

Weiß enthält im Vergleich zu Schwarz- und Grüntee deutlich weniger Koffein. Daher kann es von Personen angewendet werden, bei denen die üblichen Getränke kontraindiziert sind (z. B. Bluthochdruckpatienten).

Für einen Erwachsenen

Ärzte empfehlen, dass eine gesunde Person, die nicht empfindlich auf Koffein reagiert, bis zu 3-4 Tassen leicht aufgebrühten weißen Tee pro Tag trinkt. Es ist möglich und mehr, wenn Sie sich gleichzeitig gut fühlen.

Nützliche Eigenschaften des Getränks bleiben nur erhalten, wenn Sie die Rohstoffe nicht mit kochendem Wasser, sondern mit auf 65–70 ° C erwärmtem Wasser gießen. Während des anschließenden Aufbrühens, das 2-3 sein kann, erhalten viele Arten weißen Tees einen noch angenehmeren süßlichen Geschmack, so dass das Hinzufügen von Zucker, Honig und anderen Süßungsmitteln unerwünscht ist.

Pankreatitis

Weißer Tee ist eines der wenigen Getränke, die Sie bei akuter Entzündung der Bauchspeicheldrüse trinken können. Es sollte jedoch sein:

  • schwach gebraut
  • ohne Zugabe von Zucker, Honig, Milch und anderen zusätzlichen Zutaten,
  • Ganz natürlich, ohne Farbstoffe, Obst oder Kräuterzusätze.

Während der Behandlung des akuten Krankheitsstadiums eines solchen Tees können Sie bis zu 1,5-2 Liter pro Tag trinken. Bei chronischen Entzündungen der Bauchspeicheldrüse dürfen täglich bis zu 3-4 Tassen getrunken werden.

Cholezystitis

Trinken kann den Zustand mit einer Verschlimmerung der Cholezystitis lindern. Es wird empfohlen, täglich bis zu 3 Gläser warmen weißen Tee ohne Zusatzstoffe zu trinken, bis die Krankheitssymptome verschwunden sind.

Bei Verschlimmerung von Magengeschwüren und Gastritis mit hohem Säuregehalt wird empfohlen, die Einnahme von weißem Tee auf 200 bis 300 ml pro Tag zu begrenzen. Während der Remission, wenn die Hauptsymptome der Krankheit abklingen, können Sie in normalen Grenzen ein weich gebrautes Getränk verwenden.

Hypertonie

Weißer Tee ist ein erstaunliches Getränk, das bei regelmäßiger Anwendung die Blutgefäße reinigt, den Cholesterinspiegel senkt und sogar den Druck senkt. Hypertonikern wird geraten, bis zu 3 Tassen ungesüßten weißen Tee zu trinken.

Voraussetzung für diese Erkrankung ist die Begrenzung des Salzkonsums auf 3 Gramm pro Tag.

Weißer Tee ist ein Getränk, das nicht zum Hinzufügen von Süßungsmitteln empfohlen wird.

Stillen

Sie können weißen Tee und Stillen. Aber bis das Kind einen Monat alt ist, lohnt es sich, auf das Getränk zu verzichten. Wenn die Krume ein wenig heranwächst, versuchen Sie, eine Tasse locker aufgebrühten Tee ohne Zusätze und Süßstoffe zu trinken, und beobachten Sie dabei die Reaktion des Babys. Wenn das Kind tagsüber schlechter zu schlafen begann, sich zu regen begann und gereizt wurde, liegt dies möglicherweise an der erhöhten Empfindlichkeit gegenüber Koffein, das, obwohl in minimalen Dosen, in weißem Tee enthalten ist. Dann muss das aromatische Getränk mindestens bis zum Alter von sechs Monaten abgesetzt werden. Wenn Sie keine ungewöhnliche Reaktion von der Seite der Krümel bemerkt haben, können Sie sicher bis zu 750 ml (3 Gläser) weißen Tee pro Tag trinken.

Das fragliche Getränk ist nicht die beste Alternative zur Muttermilch: Das Alkaloid Tannin bewirkt die Zerstörung und beschleunigte Ausscheidung von Eisen und in der Folge die Entwicklung einer Anämie. Weißer Tee kann, wie andere Sorten auch, frühestens beim zweijährigen Kind eingeführt werden, wenn Stoffwechselvorgänge im Körper des Kindes festgestellt werden. Befolgen Sie bei dem Versuch, ein neues Produkt zu verschenken, die einfachen Regeln:

  • Der Tee sollte schwach aufgebrüht und dem Kind warm und nicht heiß serviert werden.
  • Lassen Sie das Baby es morgens trinken, um Schlafstörungen zu vermeiden.
  • Versuchen Sie, dem Getränk keine Süßstoffe zuzusetzen (Zucker und insbesondere Honig, der bei Kindern unter 3 Jahren kontraindiziert ist). Sie belasten die Bauchspeicheldrüse des Babys.
  • Empfohlene Standards für die Verwendung von weißem Tee für Kinder - 300-400 ml. Wenn das Kind diese Menge getrunken hat, bieten Sie ihm an diesem Tag keinen schwarzen, grünen Tee und vor allem keinen Kaffee an.

Auswahl hochwertiger Rohstoffe

In den Regalen der Geschäfte finden Sie oft weiße Teebeutel. Leider hat er nichts mit diesem königlichen Getränk zu tun. "Richtige" Rohstoffe sollten blattförmig sein, eine einheitliche Größe haben und keine verschiedenen Abfälle enthalten (Zweige, Stangen, beschädigte Teeblätter und Staub). Die besten Sorten sind so zerbrechlich, dass sie dem Export nicht standhalten. Weißer Elite-Tee kann daher nur in China verkostet werden.

An die Lagerung von echtem weißen Tee werden hohe Anforderungen gestellt. Ein idealer Ort dafür ist ein Tontopf mit dicht schließendem Deckel, aber keine Papier- oder Plastiktüte. Halten Sie getrocknete Knospen und Blätter von Gewürzen und anderen Geruchsprodukten fern - wie Sie wissen, nehmen Rohstoffe schnell Fremdgerüche auf, unter denen das eigene Aroma stark leidet.

In guten Rohstoffen sollten keine Ablagerungen und Verunreinigungen sein.

Weißer Tee machen

Bevor Sie direkt mit der Zubereitung des Getränks fortfahren, müssen Sie sich mit zwei wichtigen Punkten befassen, die den Geschmack und das Aroma von weißem Tee beeinflussen:

  1. Verwenden Sie zum Brauen nur weiches, gereinigtes Wasser, idealerweise Quellwasser. Der Wasserhahn macht das Getränk grob und "flach".
  2. Holen Sie sich für eine echte Teezeremonie Keramik, die die Vielfalt des Teegeschmacks vermittelt.

Zutaten:

  • weißer Tee (basierend auf 1 Teelöffel pro Person + 1 Teelöffel extra auf der Teekanne),
  • gereinigtes Wasser - durch das Volumen der Teekanne.

Brühalgorithmus:

  1. Kochen Sie Wasser und gießen Sie kochendes Wasser über die Teekanne.
  2. Gießen Sie die erforderliche Menge an Teeblättern und füllen Sie das Rohmaterial für ein Drittel mit heißem Wasser.
  3. Erhöhen Sie nach 1-2 Minuten das Wasservolumen auf die Hälfte der Kapazität.
  4. Die Ziehzeit für jede Sorte ist individuell und in der Regel auf der Verpackung angegeben. Ein Zeichen für die Bereitschaft des Getränks - das Auftreten von gelbem Schaum, der mit dem Brauen vermischt werden muss. Mit ihrem Aussehen können Sie anfangen, Tee zu trinken.

Fans von stark gebrühtem Tee werden den delikaten, raffinierten Geschmack des königlichen Getränks möglicherweise nicht sofort zu schätzen wissen. Um es zu versuchen, verzichten Sie auf Zusatzstoffe und Süßigkeiten. Nur so wird es vollständig offenbart.

Am besten zum Brauen und Empfangen von Teespezialkeramik geeignet

Die Magie des weißen Tees liegt in der Kombination von einwandfreiem Geschmack und einer Menge nützlicher Eigenschaften. Das Getränk wurde in der traditionellen chinesischen Medizin als Heilmittel gegen hundert Krankheiten verwendet. Heute können wir dieses Geschenk der Natur nutzen, um unsere Gesundheit zu stärken und Langlebigkeit zu erlangen.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com