Frauentipps

Was ist Lagenaria?

Viele Gärtner möchten auf Ihrer Baustelle eine wunderbare Pflanze beginnen. Im Moment gibt es verschiedene Neuerungen. Aber ich möchte, dass die Pflanze nicht nur dem Auge gefällt, sondern auch davon profitiert. Eine davon ist die Lagenaria. Seine Heimat ist Afrika. Die Menschen haben lange Zeit Obst nicht nur zum Essen verwendet, sondern auch verschiedene Haushaltsgegenstände daraus hergestellt, wie zum Beispiel Geschirr.

Letzteres zu machen, ist übrigens zu unserer Zeit gekommen. Solch eine interessante Lektion gibt Ihnen die Möglichkeit, erstaunliche Haushaltsgegenstände und Dekorationen zu kreieren.

Beschreibung der herrlichen Lagenaria

Die Pflanze ist einjährig und gehört zur Kürbisfamilie. Äußerlich ähnelt die Frucht einer Kreuzung aus Kürbis und Zucchini. Die Pflanze selbst ist eine kriechende Rebe. In der Länge Lagenariya kann 15 Meter erreichen. Die Wachstumsraten sind sehr hoch. Die Blätter sind ziemlich groß, runde Form mit einer Samtstruktur. Tsveki auch groß, in der Regel am späten Nachmittag offenbart. In den Morgenstunden haben sie eine cremefarbene oder rosafarbene Farbe, am Abend wird der Schatten heller.

Das Ungewöhnlichste an dieser Pflanze ist die Frucht bzw. ihre Form. Es kann variiert werden: länglich, birnenförmig, abgerundet, serpentinenförmig oder flaschenförmig. Es hängt von der Sorte der Lagenaria ab. In der Nahrung verwenden sie junge kleine Früchte. Sie haben einen angenehmen Geschmack und ähneln unserer Zucchini. Ideal für die richtige und diätetische Ernährung. Sie enthalten viele Vitamine, Mineralien und Ballaststoffe.

Diese Pflanze hat eine weitere unglaubliche Eigenschaft. Wenn Sie nicht die ganze Frucht zupfen möchten, können Sie ihm das Stück abschneiden, das Sie gerade brauchen. Die Stelle des Schnitts spannte den Film mit hoher Geschwindigkeit an. Trotz des Schnitts wächst die Lagenaria-Frucht weiter.

Beliebte Sorten

Es gibt verschiedene Arten von Lagenaria. Einige Gärtner haben eine bestimmte Lieblingssorte, während andere mehrere Arten gruppieren. So entstehen auf dem Gartengrundstück einzigartige Stillleben.

Die häufigsten Sorten sind die folgenden.

  1. Polenoid lagenaria. Der Anbau dieser Art im Anfangsstadium ähnelt einem gewöhnlichen Kürbis. Aber wenn die Frucht reift, wird sie sehr groß. In der Länge kann es 2 Meter erreichen. Und sein Maximalgewicht erreicht 10 kg. Um solche Indikatoren zu erreichen, müssen natürlich äußerst günstige Bedingungen für die Anlage geschaffen werden. Und im Durchschnitt wird die Länge der Frucht etwa einen Meter betragen.
  2. Der Anbau der Sorte Lagenaria serpentine ist beliebt. Diese Pflanze ist ein bisschen wie die vorherige, unterscheidet sich jedoch in einer subtileren Form. Die Länge der Früchte beträgt 40-50 cm. Während einer Saison können etwa 30 kg Gemüse aus einem Busch gesammelt werden.
  3. Sort Cobra. Diese Früchte haben eine runde Form mit einem länglichen Hals. Und der Teil über den Schnitt ähnelt dem Kopf einer Kobra. Die Schale hat eine dunkelgrüne Farbe mit hellgrünen Flecken.
  4. Die Gans in Äpfeln wirkt sehr dekorativ. Früchte bilden sich sehr ähnlich wie Gänse. In Verbindung mit solchen Eigenschaften wird Lagenaria häufig für die Landschaftsgestaltung des Territoriums verwendet.
  5. Der Anbau der Lagenariya-Flaschensorte ist sehr interessant. Die Früchte ähneln einer Flasche oder einer Vase und sehen sehr attraktiv und ungewöhnlich aus. Die optimale Länge beträgt 50 cm. Während dieser Zeit sind die Früchte saftig, das Fruchtfleisch ist weich und die Haut ist sehr dünn. Nachdem die Frucht zu härten beginnt und für Lebensmittel ungeeignet wird.
  6. Sorte Lagenariya Kolebas unter der Form ähnelt einer riesigen Birne. Die Standardgröße der Früchte beträgt 50 cm und wird häufig zu Dekorationszwecken verwendet. Erstaunliche Gefäße und Krüge sind aus ihnen gemacht.

Und viele Gärtner versuchen zu experimentieren. Wenn die Lagenarii noch klein sind, werden sie in Objekte einer bestimmten Form gelegt: Quadrat, Kreis, Raute usw. Dann wachsen die Früchte gemäß dem Szenario, das der Gärtner beabsichtigt hat.

Anbaumethoden

Das Wachsen von Lagenarii ist nicht besonders schwierig. Bestimmte Funktionen sind jedoch noch vorhanden. Die Pflanze gehört zu den wärmeliebenden Arten, weil sie südlich ist. In warmen Klimazonen wird daher Lagenaria mit Samen im Freiland ausgesät. Aber in der mittleren Gasse ist es besser, Sämlinge zu pflanzen. Einige ziehen es vor, die Pflanze in einem Gewächshaus zu pflanzen. Wenn Sie die Ernte so früh wie möglich einholen möchten, werden die Samen in der ersten Aprilhälfte zu Hause oder im Gewächshaus gepflanzt.

Grundsätzlich gibt es keine Schwierigkeiten beim Anbau von Lagenaria.

Das Foto der Pflanze vermittelt ein vollständiges Bild der Ungewöhnlichkeit dieser Art.

Wachsende Lagenaria aus Samen

Vor der Aussaat sollte das Saatgut vorgeweicht werden. Nehmen Sie dazu ein Stück Stoff und legen Sie die richtige Menge Samen hinein. Material mit Samen im Inneren gießen warmes Wasser und lassen Sie es für eine Weile. Die Umgebungstemperatur sollte nicht unter Raumtemperatur liegen.

Sobald die ersten Triebe auf der Oberfläche erscheinen, werden die Samen in Sämlingsbehälter gegeben. Zum ersten Mal ist es notwendig, Gewächshausbedingungen für sie zu schaffen. Dies kann mit einem Film erfolgen. Beachten Sie jedoch, dass Sie die Folie sofort entfernen müssen, sobald die Sprossen austreten, da sie sonst stark gedehnt werden. Sämlinge werden im Juni im Freiland gepflanzt, sobald warmes, stabiles Wetter einsetzt.

Wenn das lokale Klima warm genug ist, können die Samen sofort im Freiland gesät werden. Hierzu wird eine flache Rille ausgedünnt und mit heißem Wasser gefüllt. Sie können auch eine schwache Lösung von Kaliumpermanganat verwenden. Nach dem Landeplatz ist es besser, mit Kunststoff abzudecken. Diese Methode hilft Pflanzen, schneller zu klettern.

Sämlingspflege

Der Sämling ist sehr pflegeleicht. Aber es ist sehr wichtig, sie gut zu beleuchten. Die Bewässerung erfolgt nach Bedarf. Aber das Wichtigste ist, es nicht zu übertreiben. Übermäßige Feuchtigkeit schädigt die junge Pflanze. Aber auch das Übertrocknen des Bodens lohnt sich nicht. Um dies zu vermeiden, ist es besser, den Boden rund um den Mulch einzuschlafen. Die optimale Temperatur für den Anbau von Lagenaria liegt bei 15-20 Grad Celsius.

Durch das Umpflanzen im Freiland sind die Sämlinge frühestens einen Monat später fertig. Die Höhe sollte 10 cm betragen Eine Woche vor dem Umpflanzen sollte ein Aushärtungsvorgang durchgeführt werden. Bringen Sie die Setzlinge jeden Tag auf die Straße, um die Zeit an der frischen Luft allmählich zu verlängern. Auf diese Weise wird die junge Pflanze das Transplantat leichter übertragen und beginnt, ihre Besitzer schneller mit einer reichlichen Ernte zu erfreuen.

Eigenschaften Pflanzen und Pflanzenpflege

Es ist notwendig, den richtigen Ort für die Landung zu wählen. Wenn Sie Lagenaria anbauen und sich darum kümmern, sollten Sie bedenken, dass es sich um eine verzweigte Pflanze handelt. Daher sollte es neben dem Träger platziert werden. Zu diesem Zweck können Sie das Thema Dekor Grundstück, Pavillon, Veranda oder einen Teil des Zauns verwenden. Die Pflanze wächst sehr schnell. Und die verzweigt blühende Kriechpflanze im Garten wird einfach großartig aussehen. Gleichzeitig ist zu bedenken, dass der Landeplatz sonnig sein muss.

Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte mindestens 70 cm betragen, die Pflanzlöcher sind bis zu 30 cm lang und breit. Die Tiefe der Grube ist ungefähr gleich. Torf, Kompost oder Humus wird am Boden des Lochs platziert. Fügen Sie auch etwas Asche hinzu. Wurzelteil sorgfältig begraben und reichlich mit warmem Wasser wässern.

Mit dem Wachstum der Triebe müssen Sie sie auf eine Unterstützung senden.

Wenn die Stütze nicht vorgesehen ist, sollte der umgebende Raum mit Brettern verlegt werden. Andernfalls fängt die Frucht gerade an zu verletzen oder zu faulen.

Bewässerung und Fütterung der Reben

Die Pflanze mag eine gute Bewässerung, aber es ist besser, übermäßige Feuchtigkeit zu verhindern. Wenn es nicht regnet, genügt zweimal pro Woche, um die Rebe mit 1-2 Eimern Wasser zu verwöhnen.

Wie jede andere Pflanze liebt auch Lagenaria das Top-Dressing. Genug, um sie alle zwei Wochen zu halten. Dazu passen Kuryak und mineralische Gemüsedünger. Sie werden abwechselnd eingegeben.

Bestäubungsregeln

Ein wichtiges Merkmal des Wachstums von Lagenarii ist der Bestäubungsprozess. Die Pflanze hat männliche Blüten, oder wie sie genannt werden, unfruchtbare Blüten. Und dementsprechend auch Frauen. Da die Knospen abends blühen, gibt es niemanden, der sie bestäubt. Um eine Bestäubungsfrucht zu erhalten, müssen Sie sich selbst darum kümmern. Nehmen Sie dazu einen Pinsel oder Wattestäbchen und übertragen Sie den Pollen von den männlichen Blütenständen auf die weiblichen. Letztere befinden sich in der Regel näher am unteren Pflanzenteil und haben einen kurzen Stiel. Bei männlichen Blüten sieht es ganz anders aus. Bein dünn und länglich. Die Bestäubung kann morgens oder abends erfolgen.

Zucht Lagenarii

Samen können unabhängig von ihren Reben gesammelt werden. Zu diesem Zweck bleibt die erste Frucht übrig. Es reift während der Saison. Es wird vor dem ersten Frost abgeschnitten. Danach wird der Kürbis einen Monat zu Hause gelagert. Dann werden die Früchte geschnitten und die Samen daraus extrahiert.

Samen brauchen ein wenig trocken, aber nur in ihrer natürlichen Umgebung. Samen werden in einem Papier oder einem geflochtenen Beutel aufbewahrt. Haltbarkeit beträgt 7 Jahre.

Wachsende Lagenarii zu Hause

Sehr überraschend, aber so eine Pflanze werden viele zu Hause angebaut. Auf der Loggia oder auf dem Balkon fühlt sich lagenariya nicht schlechter an. Wenn Sie sich zum Beispiel dafür entscheiden, Flaschenlagenaria in praktisch Ihrer Wohnung anzubauen, müssen Sie die folgenden Aspekte berücksichtigen:

  • Ein Topf mit mindestens 10 Litern wird benötigt und 15 sind vorzuziehen (die Lianen haben ein ziemlich starkes Wurzelsystem, daher entwickelt sich die Pflanze nicht und trägt Früchte in beengten Schalen).
  • am Boden des Topfes muss eine Schicht Drainagematerial mit einer Dicke von mindestens 3 cm verlegt werden,
  • Der Boden kann beliebig genutzt werden, in dessen Zusammensetzung sich Humus befindet.

Das Wachsen von Serpentinen-Lagenaria ist nicht notwendig, um nur im Sommer zu wachsen. Sie fühlt sich das ganze Jahr über großartig. Aber mit der einsetzenden Kälte des Jahres muss die Rebe nach Hause gebracht werden. Und es ist wünschenswert, es in der Nähe des Fensters auf der Südseite zu platzieren. So bekommt die Pflanze mehr Sonnenlicht.

Im Übrigen unterscheidet sich die häusliche Pflege nicht vom Garten. Es wird empfohlen, alle zwei Wochen zu düngen und rechtzeitig zu gießen. Und natürlich zur Bildung von Eierstöcken zur Bestäubung.

Ernte

Beim Anbau von Lagenarii in den Vororten wird immer wieder geerntet. Normalerweise erscheint die erste Ernte 3 Monate nach dem Einpflanzen der Samen. Der Zeitpunkt hängt jedoch vom Zweck der Kultivierung ab. Zum Essen werden Früchte früher und öfter geschnitten. Für die Herstellung von Dekorationsgeschirr und verschiedenem Kunsthandwerk reifen die Früchte länger. Entfernen Sie den Kürbis, wenn er die gewünschte Größe erreicht hat.

Wachsende Lagenarii - der Beruf ist wirklich interessant und praktisch. Es gibt eine Vielzahl von Rezepten, deren Zutat Lagenaria ist. Die Früchte spielen nicht nur die Rolle des Essens, sondern werden auch zu einem hervorragenden Dekor des Standorts. Und wenn Sie Fantasie zeigen, dann können Sie mit reifen Früchten und Wohnkultur dekorieren.

Zusammensetzung und Kalorien Lagenaria

Die Vitamin-Mineral-Zusammensetzung des „musikalischen“ Kürbises ist reichhaltig und der Kaloriengehalt ist jedoch gering, wie bei den meisten Vertretern dieser Familie. Dies liegt an der Tatsache, dass sie zu Ernährungszwecken unreife Früchte verwenden, die viel Flüssigkeit enthalten.

Der Kaloriengehalt von Lagenaria pro 100 g beträgt 15 kcal, davon:

  • Protein - 0,6 g,
  • Fett - 0,0 g,
  • Kohlenhydrate - 3,4 g,
  • Ballaststoffe - 0,5 g,
  • Wasser - 94,7 g,
  • Asche - 0,8 g.

Die Zusammensetzung lagarii Vitamine pro 100 g:

  • Vitamin A - 15 g,
  • Vitamin B1 - 0,03 g,
  • Vitamin B2 - 0,045 g,
  • Vitamin B3 - 0,13 g,
  • Vitamin B5 - 0,054 g,
  • Vitamin B6 - 0,34 g,
  • Vitamin C - 9,5 g,
  • Vitamin B9, Folsäure - 0,4 g,
  • Vitamin D - 0,3 g,
  • Vitamin E - 0,06 g,
  • Vitamin K - 0,7 g.

Makroelemente pro 100 g:

  • Kalium - 340 mg,
  • Calcium - 21 mg,
  • Magnesium - 12 mg,
  • Natrium - 1 mg,
  • Phosphor - 44 mg.

Spurenelemente pro 100 g:

  • Eisen - 800 mcg,
  • Mangan - 130 µg,
  • Kupfer - 0,13 ug,
  • Selen - 0,3 µg,
  • Zink - 320 µg.

Um zu verstehen, warum der Nutzen von Lagenaria nicht nur von den Liebhabern natürlicher Behandlungsmethoden, sondern auch von den Anhängern der amtlichen Medizin geschätzt wurde, können Sie, nachdem Sie sich mit der chemischen Zusammensetzung vertraut gemacht haben, dies tun.

Besonders geschätzte Lagenaria aufgrund solcher Substanzen:

    Vitamin A ist an allen Stoffwechselprozessen beteiligt, regt die Regeneration von Knochengewebe und Haut an, dessen Menge im Körper von der Sehfunktion abhängt.

Kalium stabilisiert das Herz-Kreislaufsystem, verbessert den Gefäßtonus. Durch das Fehlen von Muskelkontraktionen wird verletzt, und in der Tat beeinträchtigt die Regelmäßigkeit der Pulsation.

Phosphor ist ein Stimulator des Stoffwechsels, ist verantwortlich für die Regeneration der Struktur des Knochengewebes, beteiligt sich an den Prozessen der Atmung, Wachstum, normalisiert die Aktivität des Zentralnervensystems.

Eisen ist für die Transportfunktionen verantwortlich, unterstützt die Sauerstoffversorgung aller Gewebe und Organe, sorgt für die Bildung roter Blutkörperchen und erhöht die Hämoglobinmenge im Blut.

Mangan ist ein Antioxidans, das die körpereigene Reinigung von Toxinen anregt, die Schutzfunktionen erhöht und an der Produktion von Insulin und Interferon beteiligt ist.

  • Zink - normalisiert das endokrine System, hilft, freie Radikale loszuwerden, beteiligt sich an den Regenerationsprozessen der Haut, beugt der Entstehung von Arteriosklerose und Depression vor.

  • Der Geruch von Kürbisfleisch ist sehr schwach und der Geschmack nicht ausgeprägt, ein wenig bitter. Dies kann durch eine geringe Menge an gesättigten Fettsäuren (nur 0,05 g) und ungesättigten Fettsäuren (sogar weniger als 0,01 g) in der Zusammensetzung des Lagenarienkomplexes verschiedener Säuren erklärt werden.

    Nützliche Eigenschaften von Kürbis-Lagenarii

    Der Wert von Kürbis als Arzneimittel liefert eine reichhaltige Mineralzusammensetzung. Es ist anzumerken, dass Lagenarii für medizinische Zwecke nicht nur den Nutzen des Fruchtfleisches, sondern auch der Samen und Blätter der Reben bietet.

    Die Wirkung von Kalabass auf den Körper:

      Stärkt die Abwehrkräfte des Körpers, normalisiert den Immunstatus, regt die Produktion von Makrophagen an.

    Normalisiert Stoffwechselprozesse, stabilisiert den Darm, beugt Verstopfung vor und aktiviert die Vitalaktivität der nützlichen Darmbakterien.

    Es stabilisiert die Arbeit des Herzens, verbessert die Durchblutung und normalisiert die Funktion des Herzmuskels.

    Verhindert die Entwicklung von Krampfadern und die Bildung von Blutgerinnseln.

    Es beugt Übergewicht vor, regt die Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit und die Umwandlung von Fettablagerungen in Wasser und Glycerin an.

    Löst Zahnstein unterschiedlicher Zusammensetzung auf, reinigt sie von Nieren und Gallenwegen.

    Entfernt Giftstoffe aus der Leber.

    Unterdrückt die Aktivität von Parasiten, die in verschiedenen Bereichen des menschlichen Körpers lokalisiert sind. Bei der Behandlung von Wurmbefall wird versucht, Lagenaria in die Ernährung des Patienten einzubeziehen.

    Expressed senkt den Cholesterinspiegel, beugt der Entstehung von Arteriosklerose vor und beugt Gefäßthrombosen vor.

    Stimuliert die Regenerationsfunktionen der Haut. In diesem Fall verwenden sie nicht nur das Fruchtfleisch, sondern auch die Blätter der Pflanze, die auf die Läsionen aufgetragen werden.

  • Es wirkt antioxidativ, bindet freie Radikale und entfernt sie aus dem Körper.

  • Saft der Flasche kann Ruhr geheilt werden, Dubazh - blind klingend. Samen helfen, Wurmkrankheiten loszuwerden, wenn die Parasiten im Darm lokalisiert sind.

    Als Teil der Blätter der Pflanze enthält es Substanzen, die den Druck verringern. Die ausgeprägteste Wirkung der Lagenaria manifestiert sich jedoch in entzündlichen Prozessen der Blase. Bei chronischer Blasenentzündung kann Kürbis vorbeugend eingesetzt werden.

    Richtig gekochtes Produkt ist eine wertvolle medizinische Ressource - Gerichte daraus sind nicht nur lecker, sondern auch nützlich.

    Schaden und Kontraindikationen für die Verwendung von Lagenariya

    Gegenanzeigen gegen Lagenarii sind größtenteils auf eine ausgeprägte positive Wirkung zurückzuführen.

    Überlegen Sie, wann es nicht missbraucht werden kann:

      Vorsicht sollte in das Menü lagenariya unter vermindertem Druck eingegeben werden - seine harntreibende Wirkung wird es weiter verringern, es wird Schwäche, Schwindel geben. Das heißt, der Blutdruckindikator wird weiter sinken.

    Während der Schwangerschaft halten die Nieren einem erhöhten Stress stand, und eine Zunahme der aus dem Körper entnommenen Flüssigkeitsmenge kann den Ausbruch des Entzündungsprozesses auslösen. Gleichzeitig sollten Sie die Stoffwechselvorgänge nicht beschleunigen - Sie können die Gebärmutter in Ton eingeben.

    Bei geringer Blutgerinnung kann der häufige Verzehr von Kürbisgerichten innere Blutungen auslösen.

  • Der Verzehr von rohem Kürbis oder einer großen Menge Saft kann zu Darmkrämpfen, Übelkeit, Erbrechen und Durchfall führen.

  • Eine weitere Kontraindikation für den Eintrag in die Speisekarte von Gerichten mit einer Flasche ist die individuelle Unverträglichkeit. Wenn während des Gebrauchs eine allergische Reaktion auftritt, muss das nützliche Produkt aufgegeben werden.

    Rezepte aus Lagenaria

    Köche verwenden in ihren Gerichten nicht nur das Fruchtfleisch des Gemüses, sondern auch die Blätter, Samen und jungen Triebe. Die Verarbeitungstechnologie des Fruchtfleisches ist die gleiche wie bei der Herstellung der üblichen Zucchini oder Kürbis. Aber wenn der übliche Kürbis in einem Salat in seiner rohen Form hinzugefügt werden kann, versuchen Sie, keine Flasche in solchen Rezepten zu verwenden - sie essen unreife Früchte zum Essen und schmecken bitter. Um nicht das ganze Gericht zu verderben und nützliche Eigenschaften zu nutzen, werden Kürbissorten für kulinarische Zwecke bevorzugt - sie werden "vietnamesische Zucchini" genannt. Sie sind süßer.

    Rezepte aus Lagenaria:

      Salat. Es kann sowohl in Lebensmitteln als auch für medizinische Zwecke verwendet werden. Недозревшую мякоть большим куском помещают буквально на минуту в кипящую воду с сахаром — сильно подслащать кипяток не нужно, достаточно, если сладость чуть ощущается. Затем натирают тыкву на терке, присаливают, добавляют зелень петрушки, заправляют майонезом или сметаной. Можно попробовать ввести в блюдо сырую тыкву, тогда к заправке следует добавить немного сахара или меда.

    Оладьи. Das Fruchtfleisch der Lagenaria und der Selleriewurzel im Verhältnis 1/4 reiben. Fügen Sie Pfannkuchenmehl, Eier, Salz, Zucker hinzu und kneten Sie den Teig, damit Sie ihn frei in die Pfanne gießen können. Es sollte bis zur vollständigen Homogenität und sehr schnell gemischt werden, damit das Gemüse keine Zeit hat, Saft zu geben. Diese Eigenschaft sollte beim Kneten berücksichtigt werden. Das Braten erfolgt wie bei der Herstellung von normalen Pfannkuchen - gießen Sie den Teig in eine heiße Pfanne und braten Sie auf beiden Seiten. Zu Pfannkuchen mit saurer Sahne oder dickem Joghurt.

    Gefüllter Kürbis. Es ist besser, eine Frucht zu wählen, die wie eine lange Gurke geformt ist - so sieht die Kürbissorten-Lagenaria aus. Gehackte Pilze oder Fleisch werden mit Reis, gehackten Tomaten, Zwiebeln gemischt. Es ist nicht notwendig, alles zusammen durch einen Fleischwolf zu drehen - Fleisch wird zusammen mit Zwiebeln gemahlen, und Tomaten werden separat hinzugefügt, damit sie gefühlt werden können. Vor dem Schneiden müssen die Tomaten über kochendes Wasser gegossen werden, um den Hautfilm zu entfernen. Ein langer Kürbis wird in Stücke von 2-3 cm Länge geschnitten, die Kerne werden entfernt, mit gesalzenem und gepfeffertem Fleisch gefüllt und in einer Pfanne verteilt. Gießen Sie die saure Sahne des Knüppels ein, bedecken Sie sie mit einem Deckel und geben Sie sie in den auf 180-200 Grad vorgeheizten Ofen. 30 Minuten backen.

    Gemüsepüree. Karotten (200 g) werden in Streifen geschnitten und in derselben Pfanne gebraten, gehackt und gebraten. Anschließend werden die Tomatenwürfel 200 g lang gewürfelt. Der gekochte Kürbis wird gekocht, alle Zutaten zusammengefügt, mit einem Mixer unterbrochen, gesalzen und bestreut Petersilie.

    Kaviar. Zutaten: 0,5 kg Kürbis ohne Schale und Kerne, Zwiebeln - 150 g, Tomaten - 200 g, Sonnenblumenöl - 70 g Zwiebeln und Kürbisse werden geschält und fein gehackt, mit Tomaten, mit kochendem Wasser übergossen, enthäutet und gemahlen. Sie werden in dieser Reihenfolge gebraten: Sie erhitzen eine tiefe Pfanne, gießen Sonnenblumenöl, braten Zwiebeln, dann Tomaten, dann lagenariya. Die Mischung mischen, salzen, pfeffern und nach Belieben mit Knoblauch abschmecken. Iss kalt.

  • Omelett. 2 Eier, 250 g Kürbisfleisch, 50 g gesalzener Hartkäse, ein Esslöffel cremige ungesalzene Butter, 70 g saure Sahne, Knoblauch, Salz und Pfeffer nach Geschmack. Eier verquirlen, Sauerrahm hinzufügen, ein Stück Butter in eine heiße, tiefe Pfanne geben und gewürfelte Lagenaria schneiden, wenn sie schmilzt. Mit Gewürzen bestreut, Eier eingegossen, mit einem Deckel abdecken. Reiben Sie zu diesem Zeitpunkt den Käse ein, streuen Sie die Oberfläche eines Omeletts und schließen Sie den Deckel wieder. Das Gericht ist fertig, wenn der Käse vollständig geschmolzen ist.

  • Um den Gerichten für Erwachsene einen interessanten Geschmack zu verleihen, können Sie getrocknetes und gemahlenes Kürbispulver hinzufügen. Vorbraten und putzen. Der Verzehr von Samen wirkt abführend.

    Interessante Fakten über Lagenaria

    Flaschenkürbisschalen wurden von südamerikanischen Archäologen in der Kulturschicht gefunden, deren Entstehungszeit vor 12.000 Jahren geschätzt wurde. Daraus lässt sich schließen, dass Lagenaria als Esskultur damals nicht geschätzt wurde - es wurde für die Herstellung von Gerichten angebaut. In Afrika wurde die Zeit der Bildung der Kulturschicht mit den Samen einer Pflanze und Schalen vor 9000 Jahren, etwas später, bestimmt.

    Die Ausbreitung von Flaschenkürbis auf allen Kontinenten erklärt sich wie folgt: Reife Früchte ertrinken nicht im Wasser, sie fallen ins Meer und breiten sich auf der ganzen Welt aus, die Samen quollen auf dem Weg schnell im gesegneten Klima tropischer Breiten.

    Je nach Sorte können Lagenaria-Früchte der Gestalt eines Schwans, einer langen Gurke, eines Fasses oder einer Flasche mit langem Hals ähneln. Es ist ganz einfach, das Geschirr zuzubereiten: Die Oberseite abschneiden, die getrockneten Samen ausschütten, die Fleischreste mit einem speziell gebogenen Draht entfernen und an einem kühlen, trockenen Ort trocknen. Nach 15 Tagen können Sie sich bereits mit der Oberfläche befassen - oshkurit, lackieren, Muster auftragen.

    Ein mütterliches Trinkgefäß mit ausgeprägten tonischen Eigenschaften wird aus Kalebasse (Calabash) hergestellt. Es wird aus den kleinen Fruchtlagenarii hergestellt. Aus Kürbissen machen mehr Musikinstrumente.

    Homöopathen und ayurvedische Medizinliebhaber empfehlen auch kleine Flaschensalate zur Behandlung von Fettleibigkeit.

    Home Cosmetology für Make-up von sehr trockener Haut bietet eine Maske: Ein wenig saure Sahne wird zu der Mischung aus Flasche und Gurke (1/1) gegeben und für 15 Minuten stehen gelassen.

    Zu Zierzwecken werden diese Sorten von Lagenaria normalerweise angebaut:

      Kukubitu klein, mit einer leuchtend goldenen oder orangen Schale. Wenn die Haut nicht lackiert ist, wird sie nach sechs Monaten blass.

  • Lagenariyu runde Form mit grüner oder gelblich-brauner Farbe der Schale. Daraus können Sie nicht nur Flaschen, sondern auch Eimer und Vogelhäuschen herstellen.

  • Schauen Sie sich den Bericht Lagenarii auf Video an:

    "Gans in Äpfeln"

    Wenn Sie diese Art von Lagenaria noch nie gesehen haben, werden Sie Ihren Augen nicht trauen. Die Frucht der Pflanze ähnelt einer Gans, die sich gebeugt hat, um das Gras zu kneifen. Ein phantasievoller Kürbis hat keine weiße Farbe, die einem lebenden Vogel aus der Ferne ähnelt. Die Früchte der Lagenarii sind nicht nur dekorativ, sondern auch für den menschlichen Verzehr gut geeignet. So überraschen Sie nicht nur Ihre Nachbarn und Verwandten, sondern genießen auch leckere Brei- oder Kürbispfannkuchen.

    Wenn Ihnen die Kürbissorte „Gans in Äpfeln“ gefällt und Sie sie in Ihrer Nähe anpflanzen wollten, wenden wir uns einer kurzen Beschreibung zu. Die Samen der Pflanze werden für einen Tag in Wasser eingeweicht und bei einer Temperatur von + 22-25 ° C gekeimt. Die Übergabe der Setzlinge auf Freiland erfolgt im Mai und Juni. Pflanzenkultur kann sowohl in der Sonne als auch im Halbschatten sein. Halten Sie beim Pflanzen mehrerer Sträucher einen Abstand von 40-50 cm ein, damit die Lagenarii nicht überfüllt werden. Lagenaria beginnt am Tag 125 nach der Aussaat Früchte zu tragen.

    Sprechen wir nun über die Besonderheiten der Lagenaria-Sorte „Gans in Äpfeln“. Zierpflanze hat einen hohen Ertrag. Von einem Busch können ungefähr 8-10 Kürbisse gesammelt werden, deren Masse 5-6 kg erreichen kann.

    Es ist zu beachten, dass der Kürbis gut haltbar ist «Gans in Äpfeln», die, ohne den Geschmack oder die Vitaminzusammensetzung zu beeinträchtigen, bis zum Frühjahr anhalten können.

    Lagenariya "Serpentine"

    Serpentine Lagenaria unterscheidet sich nicht von dem üblichen Kürbis. Aber nur auf den ersten Blick. Nach dem Erscheinen der Frucht werden Sie feststellen, dass es sich um eine echte Zierpflanze handelt. Kürbisse haben eine längliche Form und ähneln länglichen Zucchini. Gleichzeitig können sie eine Länge von 60 bis 70 cm erreichen (ab einer Länge von 50 cm werden Früchte für den menschlichen Verzehr gesammelt) und wiegen bis zu 7 kg. Die Vielfalt der Kriechpflanzen ist nicht nur deshalb interessant, weil sie längliche und ziemlich schwere Früchte liefert, sondern auch, weil sie die Fähigkeit hat, beschädigte Teile des oberirdischen Körpers zu regenerieren. Die Pflanze wird bis zu 2 m hoch und fordert Licht (Schatten oder Halbschatten sind nicht geeignet) und Feuchtigkeit. Kann sowohl im Freiland als auch in Containern auf Loggien oder Balkonen gepflanzt werden. In der Anfangsphase werden die Samen ausgesät, um im April Sämlinge zu erhalten. Keimen Sie das Saatgut bei einer Temperatur von 25-30 ° C. In offenen oder größeren Behältern Anfang Juni bepflanzte Lagenaria.

    Die Lagenariya-Flasche erhielt ihren Namen nicht nur aufgrund der Form der Früchte, sondern auch aufgrund der Tatsache, dass zuvor Gläser und verschiedene Gerichte hergestellt wurden.

    Es ist zu beachten, dass diese Sorte nur selten als Lebensmittel verwendet wird, da das Fruchtfleisch einen besonderen Geschmack hat, den nicht jeder mag. Wenn Sie jedoch warten, bis der Kürbis vollständig ausgereift ist, und die Innenseiten vorsichtig entfernen, erhalten Sie eine große „Flasche“, die Sie als Dekoration in die Küche stellen oder als Behälter für Wasser oder Saft verwenden können.

    Lagenaria-Büsche dieser Sorte können bis zu 3 m lang werden. Die Früchte selbst können einen Durchmesser von 20-25 cm und eine Länge von bis zu 70 cm erreichen. Ein interessantes Merkmal der Sorte „Bottles“ ist, dass ein Teil des Kürbises, den Sie schneiden, weiter wächst. So können Sie interessante Formen für die zukünftige Dekoration finden. Beim Pflanzen ist es wichtig zu wissen, dass es sich bei der Rebe um Setzlinge handelt. Die Samen werden im April gekeimt und in Kisten gepflanzt und dann bis Ende Mai bei einer Temperatur von mindestens 20 ° C aufbewahrt. Im Juni tauchen die Pflanzen ins Freie und geben den Trieben den nötigen Halt. Um gute Kürbisse zum Basteln zu bekommen, ist es besser, Lagenariya in der Nähe des Drahtzauns zu pflanzen oder großflächig abzustützen.

    Wenn Sie ein Flaschenkürbisgericht kochen möchten, müssen Sie die Früchte sammeln, wenn sie eine Länge von 40-50 cm erreichen. Es ist erwähnenswert, dass Kürbisse eine große Menge an Vitamin C enthalten, so dass die Verwendung dieses Produkts besonders im Winter nützlich ist.

    Lagenarius "Kalebasa"

    Der Calebasa Lagenarius ist ein birnenförmiger Kürbis, der dem Bottles Lagenaria ähnelt. Es ist diese Pflanzensorte, die am häufigsten für die weitere Herstellung verschiedener Krüge und Flaschen gepflanzt wird. Wenn die Form der "Flaschen" eine breite Oberseite und Unterseite hatte, dann ist die birnenförmige Frucht eher die Form der Flasche, die wir gewohnt sind. Der Anbau dieser Sorte ähnelt den vorherigen. Da die Samen eine sehr harte Schale haben, müssen sie vor dem Pflanzen in Wasser eingeweicht werden. Wenn Sie in den südlichen Regionen leben, kann die Landung sofort im Mai im offenen Gelände durchgeführt werden (wenn sich der Boden auf eine Temperatur von 15 ° C erwärmt hat). In gemäßigten Klimazonen kann auf eine Sämlingsmethode nicht verzichtet werden. Die Pflanze bildet eine birnenförmige Frucht, die zwei Meter lang werden kann. Die Standardgröße für Kürbisse beträgt jedoch 40-60 cm. Die Liane selbst wächst mit einer guten Stütze auf 15 m.

    Es sei daran erinnert, dass die Sorte in Bezug auf Licht und Feuchtigkeit wählerisch ist und die Vegetationsperiode etwa 180-200 Tage beträgt.

    Lagenariya "Gänse Schwäne"

    Die Sorte Gänse-Schwäne-Lagenaria hat eine eigene Geschichte, die von dem Prinzen und der Prinzessin erzählt, die vor der Inhaftierung der Schwangänse gerettet wurden. Als Vergeltung verwandelte die böse Königin die Vögel unter Beibehaltung ihrer Form in Kürbisse.

    Viele Gärtner und Floristen verwechseln diese Sorte und die Sorte "Gans in Äpfeln" wegen der optischen Ähnlichkeit. Die Rebe selbst ist jedoch anders und die Struktur der Blätter und die Länge der Triebe. Die Sorte wird bis zu 1,5 Meter lang, sie fordert Licht und Feuchtigkeit (gutes Gießen und nur an einem sonnigen Ort). Die Vegetationsperiode der Lagenaria beträgt 150-200 Tage.

    Ein interessantes Merkmal der Fruchtbildung ist, dass die in der Luft hängenden Kürbisse mit geraden „Hälsen“ gewonnen werden und diejenigen, die mit der Oberfläche in Kontakt kommen, einen gekrümmten oberen Teil der Frucht erhalten.

    Sie können eine Liane direkt in den offenen Boden pflanzen und Sämlinge züchten. Bei der Züchtung aus Samen wird das Verfahren nicht aus früheren Sorten geformt. Die Samen sollten nicht mehr als 3-4 cm in den Boden eingetaucht werden. Wenn Sie Büsche in den Garten verpflanzen, müssen Sie zwischen ihnen etwa einen Meter Freiraum lassen.

    Tauchkeimlinge im Freiland brauchen Ende Mai - Anfang Juni. Grüne Früchte, die in Lebensmitteln verwendet werden, werden zu dem Zeitpunkt gesammelt, an dem sie eine Länge von 30 cm erreichen. Die Sammlung von vollreifen Kürbissen erfolgt im Monat Oktober.

    Zylindrisch

    Dies ist ein länglicher Kürbis, der der Sorte "Serpentine" ähnelt. Gleichzeitig haben die Früchte selbst eine andere Farbe und unterscheiden sich geringfügig in der Größe. Zylindrische Lagenaria beim Pflanzen erfordert Unterstützung, für die nicht zu lange Triebe (ca. 15 cm) daran haften. Bei richtiger Bepflanzung und Pflege erreichen Kürbisfrüchte eine Länge von 2 Metern.

    Eine weitere Ähnlichkeit mit der Serpentinenrebe ist die Regeneration von beschädigten oder abgeschnittenen Teilen der Frucht. Die zylindrische Variante fordert Licht und Feuchtigkeit. Die Vegetationsperiode ist leicht verlängert und beträgt 200 Tage.

    Am häufigsten wird die Rebe für die vertikale Gartenarbeit verwendet. Kürbisse werden zum Zubereiten von Gerichten und verschiedenen Handarbeiten sowie zum Kochen verwendet. Eine Frucht, die 40 cm lang ist, kann zum Einkochen, Einlegen oder Zubereiten von Salaten verwendet werden.

    Die Aussaat und weitere Pflege ähnelt einer Serpentinensorte.

    Lagenariya "Bulavovidnaya"

    Die Sorte erhielt ihren Namen wegen der interessanten Struktur der Frucht, die wie eine umgekehrte Keule aussieht. Der Hauptunterschied zwischen der birnenförmigen Frucht und der „Botles“ -Form ist der sehr dünne längliche obere Teil der Frucht, der zwar das Herausziehen des Fruchtfleisches aus dem Kürbis erschwert, es jedoch ermöglicht, aus dem „Streitkolben“ eine hervorragende Vase oder einen Krug herzustellen. Liana hat hellgrüne Blätter, große weiße Blüten, die von weitem großen Glocken ähneln. Diese Sorte zeichnet sich nicht durch Schlichtheit aus und verlangt, wie auch die anderen Sorten von Lagenaria, nach Erwärmung und rechtzeitiger Befeuchtung des Bodens.

    Klaviforme Früchte haben eine Länge von 25 bis 200 cm. Dieser Größenunterschied ist auf das Klima und die Fruchtbarkeit des Bodens zurückzuführen. Die Sorte hat eine verlängerte Vegetationsperiode von 160-210 Tagen, abhängig von Lufttemperatur und Klimazone. Die Früchte dieser Pflanze werden häufiger zu Dekorationszwecken als zum Kochen verwendet.

    Sehr seltene Sorte von Lagenaria, die schwer von der "Gans in Äpfeln" zu unterscheiden ist. Die wichtigsten Unterschiede sind die erhöhte Thermophilie (die nur von Setzlingen gezüchtet wird) und die Exotik.

    Von ähnlichen Sorten zu unterscheiden kann sich am "Hals" der Frucht befinden, der leicht zur Seite gewölbt ist und den Kopf einer Kobra imitiert. Diese Sorte wird nicht nur in Lebensmitteln verwendet oder um interessante Handwerke herzustellen. Die Sorte "Cobra" zeichnet sich durch ihre heilenden Eigenschaften aus. Mit diesem Kürbis werden Erkrankungen des Verdauungssystems sowie Erkrankungen der Nieren, des Herz-Kreislauf-Systems und der Fettleibigkeit behandelt.

    Lagenariya "Polenovnaya"

    Die Sorte Polenoid lagenaria ist im Anfangsstadium der fetalen Entwicklung leicht mit der üblichen Zucchini zu verwechseln. Pollen Kürbis hat riesige Früchte, die zwei Meter erreichen und bis zu 10 kg wiegen. Es ist kaum zu glauben, dass an so zerbrechlichen Trieben ein so schwerer Kürbis gehalten werden kann. Kürbis dieser Größe wächst jedoch nur unter den besten Bedingungen, die durchschnittliche Länge der Frucht liegt bei 80 - 100 cm.

    Der Pflanzenstrauch ist stark verzweigt, die Blätter sind groß, leicht kurz weichhaarig. Die Blüten sind weiß und haben die Form einer offenen Glocke. Die Aussaat von Sämlingen ist mit anderen Lagenaria-Sorten identisch. Beachten Sie jedoch, dass Sie beim Tauchen von Setzlingen im Freiland den Abstand zwischen den Kulturen einhalten müssen (50 cm in einer Reihe und 70 cm zwischen den Reihen).

    Polen-ähnlicher Kürbis wird zum Kochen, Dekorieren des Innenhofs oder in der Floristik verwendet.

    Lagenariya "Turban"

    Der Kürbis "Türkischer Turban" unterscheidet sich grundlegend von anderen Sorten, nicht nur durch seine einprägsame Form, sondern auch durch seinen Minimalismus.

    Beginnen wir mit der Tatsache, dass die Rebe schon vor der Bildung von Früchten Sie mit schönen gelben Blüten großer Größe und hellgrünen Blättern erfreuen wird, die sich in der Nähe der Hecke ausbreiten, als würden Sie sie umarmen.

    Kürbis "Red Turban" gibt sehr interessante talmidnye Früchte, die wie zwei verschmolzene kleine Kürbisse aussehen. Der obere Teil der Frucht wird immer heller und der untere Teil fast weiß gestrichen. Wenn die vorherigen Sorten Früchte von enormer Größe hervorgebracht haben, wachsen im Lagenaria "Turban" kleine Kürbisse mit einer Länge von bis zu 30-40 cm.

    Dieser Minimalismus ermöglicht die Verwendung der Früchte für die Herstellung interessanter Schatullen und Küchenutensilien.

    Um einen Kürbis aus dem östlichen Turban anzubauen, müssen die Samen für die Setzlinge im April in getrennten Töpfen bis zu 10 cm Höhe ausgesät werden.

    Kleine Kürbisse reifen im September. Für den Verzehr können sie in der zweiten Augusthälfte abgerissen werden.

    Chemische Zusammensetzung

    Lagenariya hat eine reiche Mineral- und Vitaminzusammensetzung und einen sehr niedrigen Kaloriengehalt. 100 g des Produktes enthalten 15 kcal.

    Die Zusammensetzung der Fruchtlagenarii ist in der Tabelle angegeben.

    Die Frucht enthält Koffein und Theobromin. Mehr als 90% Flaschenkürbis bestehen aus Wasser. Faser ist vorhanden.

    Die Lagenaria enthält Aminosäuren, darunter essentielle.

    Es sind sowohl gesättigte als auch ungesättigte Fettsäuren vorhanden.

    Nützliche Eigenschaften von Lagenaria

    Aufgrund der reichen Zusammensetzung von Lagenaria durchaus wertvolle Ressource. Früchte, Samen und Blätter einer Pflanze haben nützliche Eigenschaften. Unterschiedliche Branchen nutzen unterschiedliche Anlagenteile. Nützliche Eigenschaften von Lagenaria:

    • Erhöht die Immunität. Die Frucht des Flaschentoasters enthält viele Mineralien und Vitamine, die für eine normale Funktion und eine starke Immunität erforderlich sind. Vitamine stärken die Abwehrkräfte und beugen Krankheiten vor.
    • Normalisiert den Stoffwechsel. Ballaststoffe, die Teil des Fötus sind, wirken sich positiv auf die Darmfunktion aus und tragen zum sanften Entfernen von Toxinen und Toxinen bei, ohne den Körper zu schädigen. Ungesättigte Säuren beschleunigen den Stoffwechsel, was zu einem leichten und natürlichen Gewichtsverlust beiträgt.
    • Normalisiert den Druck. Lässt Lagenarii bei erhöhtem Druck verwendet. Substanzen, die in den Blättern vorhanden sind, können den Druck senken.
    • Normalisieren Sie die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße. Natrium, Magnesium und Kalium, die in den Früchten der Pflanze enthalten sind, wirken sich positiv auf die Arbeit des Herzmuskels aus. Mineralien stärken das Herz und die Blutgefäße und verbessern so die Durchblutung. Gesunde Gefäße und eine normale Durchblutung verhindern das Auftreten von Blutgerinnseln und Krampfadern.
    • Hilft im Kampf gegen Übergewicht. Es ist zu bemerken, dass übergewichtige Menschen, die regelmäßig Lagenari verwenden, diese Pfunde viel schneller verlieren. Durch die Entsorgung von Schlacken, Fetten und anderen Schadstoffen geht auf natürliche Weise Gewicht verloren.
    • Reinigt die Nieren und die Leber. Die einzigartige Zusammensetzung der Pflanze hilft, die Nieren zu reinigen, Steine ​​und Salze zu entfernen und die Leber zu reinigen. Лагенарию без опасения включают в рацион людей больных диабетом, ожирением и другими заболеваниями кишечника и желудка.
    • Помогает бороться с запорами. Горлянка не обладает слабительным действием. Большое количество питательных веществ (минералы, витамины, жирные кислоты и клетчатка) способствует нормальному обмену веществ. Aufgrund dessen sind Magen und Darm auf normalen Betrieb eingestellt und das Problem mit Verstopfung verschwindet von selbst.
    • Senkt den Cholesterinspiegel. Medizinische Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass der regelmäßige Verzehr von Lagenaria den Cholesterinspiegel im Körper senken kann.
    • Fördert die schnelle Wundheilung und Hautregeneration. Zu diesem Zweck wird es von innen aufgenommen und auch von außen verwendet. Bei Verwendung im Freien nehmen sie nicht nur die Früchte, sondern auch die Blätter der Pflanze. Laub in Brei ausfransen und so auf die betroffenen Stellen auftragen.
    • Beseitigt die Entzündung der Blase. Die einzigartige Zusammensetzung der Pflanze hilft, Entzündungen in der Blase sanft und schmerzfrei zu bekämpfen.
    • Es hat antioxidative Eigenschaften. Natürliche Antioxidantien helfen bei der Bekämpfung von Krankheiten und verlängern die Jugend.

    Bei richtiger Anwendung kann dieses Produkt nicht nur lecker, sondern auch nützlich sein.

    Flaschenkürbis-Schaden und Gegenanzeigen

    Lagenariya ist eine nützliche Frucht, daher hat es praktisch keinen Schaden und Kontraindikationen. Nicht empfehlen, nur solche zu verwenden, die eine persönliche Unverträglichkeit gegenüber dem Fötus und Allergien haben.

    Vorsichtig bei der Anwendung von Lagenaria sollten Menschen mit niedrigem Blutdruck und schwangeren Frauen sein. Während der Schwangerschaft ändern sich Hormone und Körpergewohnheiten, so dass selbst eine nützliche Pflanze wie ein Topf allergische Reaktionen hervorrufen kann.

    Lagenaria: Beschreibung, Testberichte, Fotos

    Was ist das - Zucchini, Gurke oder Kürbis? Solche Fragen werden normalerweise von Leuten gestellt, die dieses interessante Gemüse zum ersten Mal sahen. In der Tat sind die Blätter dieser Pflanze die gleichen wie die eines Kürbises, der Geschmack und die Farbe einer Zucchini, und die Form zu Beginn der Frucht ähnelt insgesamt einer Gurke. Die Leute Lagenariya nannten auch Flaschenkürbis, vietnamesische Zucchini, indische Gurke usw.

    Diese Pflanze kann eine Länge von 4 Metern oder mehr erreichen. Daher ist es für ihn besser, Stützen mit Spalier anzubringen und sie zu züchten. Lagenariya klammert sich mit seinen Antennen an das Gitter und kriecht daran entlang.

    Gewächshaus lagenariya in einem Monat überwachsen

    Einige Gärtner versuchen im ersten Jahr, Lagenariya auf einem normalen Gartenbeet zu züchten, verzichten dann jedoch auf diese Anbaumethode, da diese Pflanze zu viel Platz einnimmt und ihren großen Raum mit Peitschen ausfüllt.

    Je nach Art des Anbaus ähnelt die Lagenaria der Zucchini oder dem Kürbis, außerdem benötigt sie reichhaltige organische Erde, einen sonnigen Standort und rechtzeitiges Gießen.

    In der mittleren Gasse und in den nördlichen Regionen wird diese Pflanze, wie viele andere Gemüsesorten, durch Setzlinge gezüchtet. Im Süden wird es direkt in den Boden gesät.

    Landung von Lagenaria

    Lagenaria wird nur aus Samen gezüchtet. Die Aussaat erfolgt einen Monat bevor sie an einem festen Platz von Bord geht. Normalerweise ist dies Ende April - um Ende Mai Sämlinge in den Boden zu pflanzen, wenn die Gefahr des Rückfrosts vorbei ist.

    Ihre Samen haben eine sehr grobe, dicke Schale, es ist schwierig, den Spross zu durchbrechen, deshalb ist es besser, sie vorzuweichen und zu keimen.

    Dazu werden die Samen von Lagenaria einen Tag in Wasser eingeweicht und dann in feuchtes Sägemehl gelegt und etwa eine Woche darin aufbewahrt. Gerade in dieser Zeit haben die Samen Zeit zu naklunitsya. Die Keimtemperatur sollte nicht unter +25 Grad liegen. Dann werden sie in separate Töpfe gegeben, die ca. 3 cm tief in den Boden eingetaucht sind. Nach ca. einer Woche erscheinen Sämlinge.

    Einige Gärtner bereiten die Samen für das Pflanzen wie folgt vor: Sie werden einige Tage in Wasser eingeweicht und dann vorsichtig mit einer Zange über den Samen gestreichelt, so dass sich die Schärpe leicht öffnet. Und dann pflanzen sie in Töpfe.
    Die Pflege von Lagenaria-Setzlingen unterscheidet sich nicht von der Pflege von Gurken- oder Zucchini-Setzlingen - gute Beleuchtung + rechtzeitiges Gießen.

    Sämlinge in den Boden pflanzen

    Sämlinge werden einen Monat nach der Keimung in den Boden gepflanzt, wobei die positive Temperatur tagsüber und nachts ermittelt wird. Tatsache ist, dass die Lagenaria auch bei kleinen Frösten stirbt.

    Um die Pflanzfeuchtigkeit zu erhalten, mulchen Sie am besten mit Stroh, Heu, Sägemehl usw. Wenn Sie immer noch im Garten wachsen möchten, legen Sie Steine ​​oder Bretter unter die Früchte, um sie vor Nacktschnecken und Bodenfeuchtigkeit zu schützen.

    Wenn die Pflanze ab dem Zeitpunkt des Auflaufens 1,5 Monate alt wird, blüht sie. Auf ihm stehen sowohl männliche als auch weibliche Blüten, deren Bestäubung abends durch Insekten erfolgt. Die Blüten sind sehr groß, Kelch. Die Früchte reifen 1,5-3 Monate nach der Befruchtung.

    Am besten schneiden Sie die Früchte in unvollständiger Reife, wenn die Haut noch weich und zart ist. Der Geschmack von Lagenaria ist nicht Zucchini ähnlich, nur zarter. Kaviar wird daraus gekocht, gebraten, gedünstet, in Dosen.
    Pro Pflanze können bis zu 40 kg Früchte gesammelt werden.

    Lagenaria Flasche oder Krug

    Wie man Samen von Lagenaria sammelt

    Die allererste Frucht bleibt auf den Samen und wenn sie reift, werden sie mit dem Stamm geschnitten. Lagern Sie es anschließend bis Oktober in einem warmen Raum. Dann werden sie mit einer Metallsäge gesägt (da die Haut sehr hart wird) und die Samen werden entfernt. In einer Frucht können bis zu 200 Samen sein! Ihre Keimung dauert bis zu 7 Jahre. Bewahren Sie sie in Papiertüten auf.

    Lagenariya hat ein sehr starkes Wurzelsystem. Die dicke Hauptwurzel dringt bis zu einer Tiefe von 80 cm in den Boden ein und die seitlichen Wurzeln erreichen eine Länge von 3 Metern. Daher wird Lagenarium häufig als Brühe verwendet, um wertvolle Sorten von Wassermelonen und Melonen darauf zu pfropfen.

    Arten von Lagenaria

    Die Früchte dieses Gemüses haben eine Vielzahl von Formen - es gibt eine polenartige Lagenaria, eine Flasche, eine Serpentine, einen Kolben, einen Krug, einen Knüppel usw. Die Lagenariya "Gans in Äpfeln" hat breite Anwendung gefunden. Es wird nicht nur für Lebensmittel verwendet, sondern auch für dekorative Zwecke.

    Lagenariya BOTL GUAD


    Lagenariya afrikanische Teekanne

    Früchte mit einem langen Hals bis zu 1 Meter, am Ende abgerundet, dunkelgrün, sehen sehr schön aus.

    Ausgereifte Früchte trocknen, verarbeiten und machen leichte und haltbare Flüssigkeitsgefäße, andere Küchenutensilien, Häuser und Vogelhäuschen, Christbaumschmuck und viele nützliche und nützliche Dinge, die Sie mit Ihren eigenen Händen tun können.

    Die wärmeliebende Kultur, die keine Schatten toleriert, braucht Unterstützung. Bevorzugt leichte sandige oder lehmige Böden mit einer neutralen Reaktion, warme, windstille Bereiche.


    Lagenariya Große fruchtende Bärin

    Ursprüngliche exotische Pflanze der Kürbisfamilie mit Früchten von ungewöhnlicher Form. Es ist eine Liane mit großen, abgerundeten, samtigen Blättern aus weicher Pubertät. Früchte haben eine glatte Oberfläche polenovidnogo Form. Wenn die Frucht reift, trocknet ihr Fruchtfleisch aus und die Haut verwandelt sich in eine feste und feste Kruste, aus der sehr haltbare Gerichte hergestellt werden können. Das Essen verbraucht in der Regel junge Eierstocklänge von 20-40 cm

    Wenn Sie Lagenarien gezüchtet haben, teilen Sie unseren Lesern bitte ein Foto Ihrer Ernte mit. Schreiben Sie, in den Kommentaren, hat Ihnen der Geschmack der Frucht gefallen? Wirst du es wieder anbauen? Danke!

    Lust auf Gemüse

    Lagenariya wird wegen des charakteristischen Aussehens der Früchte als "Gourmet" und "vietnamesische Zucchini" bezeichnet. Und auch der „Kürbiskürbis“, aus dem wie in der Antike weiterhin Gerichte hergestellt werden. Und das alles dank der Bildung einer harten Kruste nach dem Trocknen des Gemüses.

    Sie machen Seile aus Stielen, und aus Samen gewonnenes Öl wird in der Kosmetik, Medizin und beim Kochen verwendet. Das kürbisähnliche Fruchtfleisch eignet sich für die Zubereitung von Pfannkuchen, Salaten, Aufläufen sowie zum Einlegen und Einmachen von Dosen.

    Die reifen Früchte der vietnamesischen Zucchini erfreuen die Formenvielfalt. Und die beliebtesten unter ihnen sind:

    • Flasche, werden sie am häufigsten für die Schönheit angebaut,
    • langfruchtig, hauptsächlich für den menschlichen Verzehr verwendet.

    Welche nützlichen Eigenschaften haben sie? Lass es uns herausfinden.

    1. Passt perfekt in die Ernährung. Unglaublich niedriger Kaloriengehalt - nur 1 kcal pro 100 g machen die Flasche zu einem unverzichtbaren Produkt für alle, die abnehmen möchten.
    2. Verbessern Sie die Arbeit des Verdauungssystems. In zahlreichen Studien wurde nachgewiesen, dass dieses bizarre Gemüse zur Normalisierung der Prozesse der Verdauung und des Stoffwechsels sowie zur Reinigung des Körpers von Giftstoffen beiträgt. Eine der Hauptrollen in diesem Prozess ist die Faser. Sie hilft übrigens auch, Verstopfung loszuwerden.
    3. Erhöhen Sie die Abwehrkräfte des Körpers. Die Vitamine A, B, C, D, E, Folsäure und eine ganze Reihe nützlicher Aminosäuren, aus denen die vietnamesische Zucchini besteht, tragen zur Verbesserung der Immunität und des Wohlbefindens bei.
    4. Druck normalisieren. Verwenden Sie dazu den Saft der Blätter, der den Druck senkt. Und wichtige Mineralien - Kalium und Magnesium - wirken sich positiv auf die Arbeit des Myokards aus und tragen zur Verbesserung der Durchblutung bei.
    5. Reduzieren Sie den Gehalt an "schädlichem" Cholesterin.
    6. Hilft die Regeneration des Gewebes zu beschleunigen. Effektiv in diesem Fall die Brei aus den Blättern, die auf die Wunden aufgetragen werden müssen.

    Gegenanzeigen haben fast keine Lagenarii. Es wird nicht empfohlen, es nur für schwangere und stillende Frauen sowie für diejenigen, die an Hypotonie leiden, zu verwenden. Schaden, in Form von allergischen Reaktionen, kann der Fötus mit individueller Unverträglichkeit einhergehen.

    Wo wird es verwendet?

    Meistens beim Kochen. Die Früchte mit dünner Schale haben den besten Geschmack. Das Fruchtfleisch der Jungen ist im Geschmack einer Gurke ähnlich, und die gereiften - wie ein Kürbis.

    Die ersten eignen sich für die Zubereitung von Salaten. Die Zubereitung der zweiten hängt jedoch ausschließlich von Ihren Vorlieben ab. Sie können backen, braten, köcheln und sogar zum Einmachen verwenden.

    Zum Beispiel können Sie aus dem Fruchtfleisch des Topfes leckeren Kaviar oder duftende Marmelade zubereiten.

    Wir bieten Ihnen das einfachste Rezept für ein herzhaftes Frühstück - Rührei. Dazu musst du etwas Butter in einer Pfanne schmelzen, eine Flasche Thunfisch in kleine Stücke schneiden, mit Gewürzen würzen, mit geschlagenen Eiern und saurer Sahne bedecken und mit geriebenem Käse bestreuen. Eine gute Option für einen angenehmen Start in den Tag.

    Ein weiteres Gericht, das in Minuten gekocht wird, ist Pfannkuchen. Geriebener Sellerie und Lagenariya im Verhältnis 4: 1 mit 1-2 Eiern gemischt, 2 EL. Mehl 1 TL Salz und ½ TL Zucker In Pflanzenöl anbraten, bis das Gemüse den Saft ziehen lässt. Gegebenenfalls abtropfen lassen.

    Zum Picknick einfach die Gewürze einlegen und auf dem Grill braten. Ausgezeichnete Ergänzung zum Hauptgericht ist fertig.

    Hat seine Verwendung in der Flasche und Kosmetologie gefunden. In diesem Bereich war es nützlich für seine weichmachenden und pflegenden Eigenschaften, die dazu beitrugen, Trockenheit und Schuppenbildung zu beseitigen. Die nahrhafte Wirkung auf trockener Haut wird eine Mischung aus vietnamesischem Zucchinimehl und Gurke haben, die in gleichen Mengen aufgenommen werden. 15 Minuten, und die Haut wird sich erheblich verändern.

    Fügen Sie Pflanzenextrakte und Medikamente hinzu, die wundheilend wirken.

    In der Volksmedizin werden auf Fleisch und Blättern basierende Mittel zur Behandlung von Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sowie zur Behandlung dermatologischer Probleme eingesetzt.

    Für diejenigen, die sich für Gartenkunst interessieren, kann der Topf für dekorative Zwecke nützlich sein. Aus einigen seiner Typen können Sie originelle Flaschenvasen herstellen, die das Haus und das Grundstück schmücken.

    Und wenn Sie die blühenden Pflanzen genießen möchten, müssen Sie nachts den Garten besuchen. Zu dieser Zeit werden die Blumen entwirrt.

    Lagenariya ist eine unglaubliche Universalpflanze, deren Geschichte über 12.000 Jahre zurückreicht. Und Sie sollten es auf jeden Fall für diejenigen versuchen, die neue Geschmäcker lernen möchten.

    Wie sieht eine Pflanze aus?

    Lagenariya gehört zur Familie der Kürbisse und ist wie alle ihre Vertreter ein Jahrbuch. Die Blätter dieser Kriechpflanze sind fast die gleichen wie bei Zucchini: ziemlich groß, rund, mit einer samtigen Oberfläche. Die Lagenarii haben sehr lange, bis zu 15 m lange Wimpern, aber im Gegensatz zu Zucchini und Kürbis benötigen sie vertikale Unterstützung, sodass die Rebe häufig in der Nähe des Bogens oder der Laube gepflanzt wird. So können Sie "zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen": Den Hof mit dichtem Laub und ausgefallenen Kürbissen dekorieren und ihnen die Möglichkeit geben, zu reifen. Tatsache ist, dass, wenn die Peitschen auf dem Boden liegen, die Früchte anfangen zu faulen und die Ergebnisse ihrer Arbeit auszunutzen, wird nicht funktionieren. Sie können zwar einen Wurf unterlegen, aber Sie sehen, es ist schwierig, eine so große Fläche zu bedecken, und nicht immer gibt es so viel freien Platz auf dem Gelände - es ist viel einfacher und bequemer, Lagenariya auf einer Unterlage zu züchten.

    Es ist zu beachten, dass der Träger stabil, zuverlässig und hoch sein muss. Nicht nur, dass die Triebe für jede Woche auf einen Meter Länge gedehnt werden, auch das Gewicht der Früchte kann bei einigen Sorten 10 kg und die Länge - mehr als 1 m - überschreiten.

    Es ist interessant, dass Lagenaria gleichzeitig mit Datur oder Mattiola blüht: zarte weiße Blütenstände mit berauschendem Duft blühen nach Sonnenuntergang im Laub.

    Am frühen Morgen des nächsten Tages werden die vollständig geöffneten Blüten in einem schwachen Rosa- oder Cremeton gegossen, werden dann aber blass und kurz vor Mittag.

    Was die Form der Früchte angeht, hat die Natur hier alles aufgeklärt: lange „Mutantengurken“, riesige Birnen, runder Kürbis mit einer Schwimmkappe, ähnlich wie pralle, überwachsene Pilze, schöne Kürbisvasen mit einem langen Hals oder sogar wie eine Schlange mit ihrer gewundenen Form ...

    Kurz gesagt, Lagenaria ist in der Lage, selbst die anspruchsvollsten Gärtner zu überraschen. Darüber hinaus können die Früchte auf Wunsch mit anderen Konturen versehen werden, die nur Ihrer Fantasie entsprechen. Sie müssen lediglich einen jungen Kürbis an der richtigen Stelle mit einem Seil zusammenbinden, damit er allmählich schrumpft.

    Wie benutzt man die Früchte von Lagenaria?

    Junge Feinschmecker werden junge Kürbis-Lagenarii zu schätzen wissen - der süße Geschmack ist dem Kürbis sehr ähnlich. Die Hauptsache ist, sie rechtzeitig zu zerreißen, während der Kürbis noch weiches und saftiges Fleisch und dünne Haut ist. Wenn Sie diesen Moment verpassen und Lagenarii reifen lassen, wird das Fruchtfleisch hart (manche Sorten schmecken sogar bitter) und die Schale härtet aus.

    Aus jungen Früchten können Sie viele köstliche Gerichte zubereiten:

    • laichen sie wie kürbis,
    • Pfannkuchen
    • Gemüseeintopf,
    • Salat
    • Reis mit Fleisch füllen und im Ofen backen,
    • marinieren
    • zu beizen.

    Die Früchte der Lagenarii haben eine einzigartige Eigenschaft: Wenn Sie zum Beispiel ein Stück davon für einen Salat abschneiden, wächst der Kürbis weiter, und die Stelle des Schnitts wird einfach eingeklemmt, und die Ränder trocknen aus.

    Wenn die Lagenaria vollständig ausgereift ist, wird ihre Haut so stark, dass es fast unmöglich ist, einen Kürbis zu brechen. Selbst nach dem Überwintern auf der Straße wird es bei den meisten Arten nicht weich. Aufgrund dieser Eigenschaften werden aus den Früchten von Lagenaria verschiedene kleine Haushaltsgegenstände wie Geschirr, Vasen, Ständer, Spielzeug, Aschenbecher und sogar Musikinstrumente hergestellt. Machen Sie einfach ein Loch oben, entfernen Sie das Fruchtfleisch mit Draht und trocknen Sie den Kürbis. Sehr schöne farbige Gerichte erhalten Sie, wenn Sie die Haut mit Sandpapier schälen, mit Gouache bemalen und lackieren.

    Wenn Sie Milch in einem solchen „Lagenar“ -Krug aufbewahren, wird sie lange Zeit nicht sauer und der Wein bleibt lange Zeit kühl.

    Die interessantesten Arten von Lagenarii

    Die Form der Weinrebe hängt von ihrer Sorte ab. Am häufigsten finden Sie auf den Websites diese Arten von Lagenaria:

    • kalebasse
    • Flasche,
    • pollenförmig,
    • Serpentin
    • kobra,
    • Gans in Äpfeln
    • gansschwäne,
    • zylindrisch,
    • warzig
    • klumpenförmig,
    • Turban

    Einige Sorten von Lagenaria werden für den menschlichen Verzehr angebaut. Andere sind so originell, dass sie bereits an den Peitschen hängen und ein Kunstwerk sind. Sie machen schöne dekorative Handarbeiten. Schauen wir uns diese Rebsorten genauer an.

    Kalebasse Lagenaria

    Eine der dekorativsten Sorten, deren Früchte gigantisch aussehen, bis zu 50 cm lang, Birnen, aber mit einer länglichen Spitze. Dank des schmalen Halses und des breiten unteren Teils werden bequeme Krüge von ihnen erhalten. Mit guter Pflege kann man sogar eine Zwei-Meter-Birne anbauen, was jedoch nicht so häufig vorkommt. Kürbis reift 200 Tage nach der Aussaat. An einem sonnigen Ort können die Wimpern bis zu 15 m lang werden.

    Lagenariya Flasche

    Die Sorte ähnelt Kalebas lagenarium, nur der obere Teil der Frucht ist breiter und der Boden etwas weniger voluminös. Die Flasche Lagenariya ist eine der kompaktesten: Die Länge der Wimpern überschreitet nicht 3 m, und die Kürbisse selbst werden maximal 70 cm lang. Früchte werden nur selten in Lebensmitteln verwendet, da sie einen leicht würzigen Geschmack haben. Meist werden Kürbisse zu Dekorationszwecken angebaut. Die Sämlingsmethode wird bevorzugt.

    In der wissenschaftlichen Literatur ist die Sorte als Botles bekannt.

    Polenoid lagenaria

    Die Sorte ist der „hausgemachten“ Zucchini am nächsten und wiederholt ihre Form vollständig mit glatten, glatten Kanten, aber nur, wenn Sie bedenken, dass die Zucchini einfach riesig ist. Wenn junge Kürbisse im Laufe der Zeit nicht von einem Verwandten unterschieden werden können, erreichen sie eine durchschnittliche Länge von etwa 1 m, und es gibt auch Fälle von bis zu 2 m, während sie 10 kg wiegen. Beeindruckende Zucchini, nicht wahr? Der gleiche Strauch hat eine gute Verzweigung, und seine Blätter sind eher wie Kürbis - sie sind groß und mit einem Licht nach unten bedeckt.

    Serpentine Lagenarius

    Dies ist eine elegantere und prätentiösere Version des Pollenkürbisses - die Sorte zeichnet sich auch durch eine längliche Form aus, aber der Durchmesser der Früchte ist merklich kleiner, und sie biegen sich phantastisch wie eine Schlange, für die sie ihren Namen erhalten haben. Die Gesamtlänge einer solchen Schlange überschreitet normalerweise nicht 70 cm, obwohl sie an allen 7 kg hängen kann. Die Blattplatte ist von mittlerer Größe, die Abmessungen des Busches sind jedoch auch recht kompakt: 2 m Höhe bei einer erwachsenen Pflanze.

    Serpentine Lagenaria wird häufiger aus kulinarischen Gründen angebaut. Bei jungen Früchten, die nicht länger als 50 cm sind, haben Kürbis, Fruchtfleisch und sogar Blätter einen Nährwert.

    Lagenaria Cobra

    Сорт отличается красивыми плодами насыщенной темно-зеленой окраски с размытыми салатовыми пятнами и загадочной формой. Нижняя часть тыквы ровная и круглая, а верхняя – изогнутая в сторону и тонкая, при этом у самой плодоножки «шея» имеет утолщение, напоминающее голову змеи. Lagenariya Cobra im Eigenanbau stellt hohe Anforderungen an das Temperaturregime, daher am häufigsten im südlichen Streifen angebaut und nur Setzlinge, da die Früchte sonst keine Zeit haben, vor dem Einsetzen des kalten Wetters zu reifen.

    Die Sorte hat nicht nur Lebensmittel und dekorativen Wert, sondern auch heilende Eigenschaften - sie kann bei Übergewicht, Erkrankungen des Herzens, der Blutgefäße, der Nieren und des Magen-Darm-Trakts helfen.

    Lagenaria Winde

    Eine andere "Gans" -Sorte mit grün gepunkteten Früchten. Sie bauen auch einen langen Hals auf, aber in Lebidushka ist es am häufigsten zur Seite gedreht, obwohl, wenn Sie lagenariya auf dem Bogen lassen, die hängenden Früchte mit einem glatten Hals sein werden. Die Sorte gehört zu den dekorativen, wegen des bitteren Geschmacks der Kürbisse nicht verzehrten. Die Geißel wächst lang, die Blätter sind groß und glatt.

    Lagenariya Gänse Schwäne

    Die Form der Obstsorte ähnelt fast der Gans bei Äpfeln. Sie können diese beiden Arten von Lagenaria unterscheiden, indem Sie den Busch selbst betrachten. Wenn die Gans eine große Liane mit langen Wimpern ist, gehören die Schwangänse zu den Kompaktsorten, da sie nicht länger als 1,5 m sind und außerdem kleinere Blätter haben.

    Aus ungewöhnlichen Früchten kann man interessante Souvenirs herstellen, und junge Kürbisse, bis sie eine Länge von mehr als 30 cm erreicht haben, werden als Lebensmittel verwendet.

    Lagenaria Hostess

    Die Sorte zeichnet sich durch starkes Wachstum und geformte Vielfalt aus: Kürbisse können in Form einer Flasche, einer Birne oder eines Zylinders vorliegen. Der Hals ist länglich, flach oder gekrümmt oder oben verdickt. Die Farbe variiert von reinem Grün bis zu fleckigem Dunkelgrün. Junge Gastgeberin hat guten Geschmack, machen verschiedene Handarbeiten aus reifen Früchten.

    Zylinderförmige Lagenarien

    Die Sorte ist etwas durchschnittlich zwischen Serpentin und Polenoid Lagenaria: Die Früchte sind wie bei der ersten, aber mit gleichmäßigeren Umrissen, wie bei der zweiten Sorte, länglich. Die Farbe ist aber oft sattgrün, obwohl es auch lange grüne Lichtzucchini gibt. Zilindrische Lagenaria ist in jungen Jahren in eingelegter oder konservierter Form sehr schmackhaft. Aus den reifen Früchten machen dekorative Gerichte.

    Lagenariya warzig

    Eine der "hässlichsten" Sorten, die nicht alle angebaut werden, aber nicht wegen der Komplexität der Pflege, sondern wegen der interessanten, aber abstoßenden Form der Frucht. Mit der Form eines Kürbises ist jedoch alles klar - es kann sowohl normal, rund als auch klein und länglich sein, aber eher dick und riesig. Die Farbe ist oft limone oder creme-orange. Am interessantesten sind jedoch die großen Wucherungen in Form von Warzen, die die Lagenaria fast vollständig bedecken.

    Lagenarium-Streitkolben

    Ein unten leicht verlängerter Kürbis geht glatt in einen langen und schmalen „Hals“ über und ähnelt einer Keule - so sieht die Frucht der Sorte aus. Sie sind hellgrün mit verschwommenen weißen Flecken, die Blätter einer Liane sind hellgrün, mittelgroß und blühen mit großen weißen Glocken. An einem sonnigen Ort wachsen lange Ruten, und Kürbisgrößen können bis zu 2 m lang werden.

    Lagenaria Turban

    Eine der kleinsten Sorten in Bezug auf die Größe der Frucht, dank derer diese Lagenaria nicht mit anderen Arten verwechselt werden kann. Kleine Kürbisse werden nicht länger als 40 cm und bestehen aus zwei gerundeten Teilen in Form eines separaten Kürbisses, die aufeinander gekleidet sind:

    • der boden ist cremefarben, hat einen welligen aber festen boden,
    • Das Oberteil sieht aus wie ein orangeroter Hut, dessen Ränder leicht hervorstehen.

    Die Sorte wird auch als roter, orientalischer oder türkischer Turban bezeichnet, und die Kürbisse selbst können hauptsächlich im unteren Teil mit grünen Streifen bemalt werden. Lagenaria blüht mit gelben großen Blütenständen.

    Wie Lagenariya wachsen?

    Das Pflanzen und Pflegen der Lagenariya wird angesichts der Nuancen ihrer Entwicklung keine großen Probleme bereiten. In erster Linie geht es um die Methode der Aussaat. Wie alle Kürbiskulturen ist die Rebe sehr hitzeintensiv, weshalb sie am häufigsten in südlichen Breiten zu finden ist, obwohl es möglich ist, in der mittleren Gasse ausgefallene Früchte anzubauen.

    Je nach Anbauort und klimatischen Bedingungen werden die Samen auf eine der folgenden Arten gepflanzt:

    1. Sofort ins Freie. Diese Option ist nur im Süden akzeptabel, da für die Keimung im Boden mindestens 25 Grad Hitze erforderlich sind und die Früchte vor dem Einsetzen des kalten Wetters eine gewisse Zeit zum Reifen haben müssen. Samen können frühestens im Mai in flache Rillen gesät werden, nachdem sie mit heißem Wasser und einer kleinen Menge Kaliumpermanganat ausgeschüttet wurden. Zum ersten Mal ist der Landeplatz besser mit einem Film bedeckt, so dass die Schüsse schneller erscheinen.
    2. Für Setzlinge. Die Methode ist für das Mittelband geeignet. Die Aussaat sollte im April erfolgen und die Aussaat im Juni im Garten. Zu diesem Zeitpunkt sollten die Büsche mindestens 10 cm hoch sein. In jedes Loch kann man etwas Humus und Holzasche geben.

    Wenn Sie Lagenaria in einem Gewächshaus anbauen, können Sie sich dem Zeitpunkt der Ernte nähern und die Ernte gegen Fröste im Frühherbst versichern.

    Wenn Sie in Reihen zwischen Büschen pflanzen, müssen Sie einen Abstand von 25 bis 70 cm einhalten, damit sich die Rebe kräuseln kann und die Früchte nicht auf dem Boden liegen.

    Merkmale der Aussaat von Saatgut

    Lagenariasamen sind zwar ein Verwandter des Kürbises, unterscheiden sich jedoch durch ihre Form und Struktur. Sie sind länglich, quadratisch und haben eine schräge Oberseite. Entlang des Samens sind zwei helle Streifen gezeichnet. Die Haut ist jedoch sehr dicht und sogar stärker als bei bestimmten Kürbissorten. Ohne spezielle Vorbereitung wächst die Lagenaria daher ziemlich lange.

    Es gibt zwei Möglichkeiten, um das Keimen von Sprossen zu beschleunigen:

    1. Spitze vorsichtig einschneiden.
    2. Die Samen einen Tag lang in einem Wachstumsstimulator einweichen und eine Woche lang in feuchtem Sägemehl bei einer Temperatur von 23 Grad Celsius keimen lassen.

    Wo pflanzen und wie pflegen wir Lagenaria?

    Liana aus der Familie der Zucchini wird die größte und reichlichste Ernte an einem sonnigen, vor Zugluft geschützten Ort bringen. Unter solchen Bedingungen wächst der Busch selbst groß und kräftig, im Halbschatten sind die Blätter und Früchte klein. Dekorativer Kürbis bevorzugt einen fruchtbaren, leichten Boden mit einem neutralen oder niedrigen Säuregehalt.

    Die Pflege von lagenariya ist einfach und besteht aus einfachen und vertrauten Prozeduren für den Gärtner, nämlich:

    1. Wenn es nicht regnet, gießen Sie zweimal pro Woche (2-3 Eimer unter einem Busch). Mit Beginn des Herbstes, wenn die Früchte reif sind, kann das Gießen gestoppt werden.
    2. Während der Saison abwechselnd mit Königskerzen- und Mineralienkomplexen füttern.
    3. Wenn die Stütze niedrig ist, klemmen Sie die Stöcke nach Erreichen einer Länge von ca. 3 m, um das vertikale Wachstum zu begrenzen und die Verzweigung zu stimulieren. Ein solches Verfahren hält nicht nur das Wachstum aufrecht, sondern trägt auch dazu bei, weibliche Blütenstände zu binden und die Ernte zu erzielen.

    Jeder Lagenaria-Strauch sollte eine Stütze in Form eines Bogens, eines Baumes, eines Zauns oder einer speziellen Leiter haben. Während der Busch wächst, sollte die Wimper jeden Meter zusammengebunden und geführt werden, damit sich die Antennen festsetzen können.

    Um eine eigene Samenvariante für die Aufzucht von Lagenaria zu erhalten, müssen Sie den ersten Eierstock verlassen. Um die Anzahl der Samen in einem Kürbis zu erhöhen, wird empfohlen, den weiblichen Blütenstand mit mehreren männlichen Blüten künstlich zu bestäuben. Wenn der Fötus keine Zeit zum Reifen hat, spielt es keine Rolle - er kann mit einem Teil der Peitsche geschnitten und bei Raumtemperatur reifen gelassen werden. Gut gereifte Samen haben eine bräunliche Farbe und können bis zu 10 Jahre ohne oder mit geringem Verlust des Keimungsprozentsatzes gelagert werden.

    Abschließend möchte ich sagen, dass Lagenaria einfach ein äußerst nützliches Gemüse zum Geben ist. Es schafft einen angenehmen Schatten im Garten, lässt Sie die zarten Blumen bewundern und ihr angenehmes Aroma einatmen, dekoriert den Bereich mit ausgefallenen Girlanden aus Originalfrüchten, die für kreative oder kulinarische Zwecke verwendet werden können. Züchte diese einzigartige Pflanze und lass alle Nachbarn eifersüchtig sein!

    Sehen Sie sich das Video an: Flaschenkürbis anbauen & trocknen. Kalebassen in Deutschland (Dezember 2019).

    lehighvalleylittleones-com