Frauentipps

Idaho-Kartoffeln zu Hause - klassisches Rezept

Pin
Send
Share
Send
Send


Heimatkartoffeln - der amerikanische Kontinent. Es war einmal, im sechzehnten Jahrhundert, als die spanischen Eroberer beschlossen, dass dieses Wurzelgemüse für sie nützlich sein würde, brachten sie es in die Alte Welt. Sie haben sich nicht geirrt, Kartoffeln sind ein fester Bestandteil der europäischen Küche geworden, und heute ist es sogar schwer vorstellbar, wie sie früher darauf verzichtet haben.

Wo liegt Idaho?

Es gibt so einen Staat im Norden der USA, Idaho. Es gilt als Provinzregion und seine Bewohner genießen den Ruf einer Art „rötlicher Bauer“. Sie hatten sogar das Sprichwort: Je dümmer ein Bauer ist, desto größer sind seine Kartoffeln. Tatsächlich sind die Einheimischen nicht so einfach, wie sie vielleicht erscheinen möchten. Der Beweis dieser Annahme kann als Kartoffel "Idaho" dienen, deren Rezept in diesem Zustand erfunden wurde. Ohne es zu wissen, verherrlichte ein Bauer seine Heimat, indem er diese geniale Art erfand, die von ihm angebauten Wurzelfrüchte zu kochen, die heute auf der ganzen Welt verwendet werden, einschließlich der Speisekarte mit Restaurants und Cafés. Kein Wunder, denn die in Scheiben gebackene Kartoffel schmeckt sehr gut und das Kochen ist einfach.

Was Sie brauchen, um sich einzudecken

Eine der Spezialitäten der amerikanischen Küche ist, dass es in diesem Land nicht üblich ist, Kartoffeln zu schälen. Es wird angenommen, dass zahlreiche gesunde Mikroelemente und Vitamine in der Schale konzentriert sind, was einfach keinen Sinn macht, den Körper zu berauben, außerdem gibt es weniger Arbeit. Sie müssen sich auch mit einer Reihe von Produkten eindecken, darunter Pflanzenöl (Olivenöl oder raffinierte Sonnenblume), ein paar Knoblauchzehen, Dill, Petersilie, Frühlingszwiebeln und Salz. Um die vollständige Authentizität der amerikanischen Realität zu gewährleisten, können Sie Tabasco-Sauce verwenden. Da diese jedoch sehr teuer ist, können Sie einen Ersatz aus Cayennepfeffer und Essig herstellen.

Erste Phase: Vorkochen

Kartoffeln werden am besten jung und mittelgroß verwendet. Idaho Sunrise ist in den USA sehr beliebt, es ist schwierig, es hier zu finden. Sie müssen sich also auf die Bröckeligkeit konzentrieren. Wähle es so, dass die Augen so klein wie möglich sind. Das Schneiden in Scheiben ist das erste, was Sie tun müssen, wenn Sie mit dem Kochen von Idaho-Kartoffeln beginnen. Das Rezept besagt eindeutig, dass jede Knolle - wie eine Orange - in sechs bis acht Teile geschnitten werden sollte. Die resultierenden Scheiben werden mit kaltem Salzwasser in eine Pfanne gegeben und in Brand gesetzt. Zum Kochen bringen, ein paar Minuten warten, das Wasser abtropfen lassen.

Zweite Phase: Braten

Während das Produkt abkühlt, müssen Sie eine spezielle Mischung vorbereiten. Sie muss die Scheiben bestreichen, aus denen sich die Kartoffeln von Idaho ergeben. Das Rezept beinhaltet Pflanzenöl, Knoblauch, gehackte Petersilie und Dill sowie scharfe Sauce auf Basis von Pfeffer oder Tabasco. All dies wird gemischt und in Scheiben gegossen, so dass sie von dieser Substanz allseitig bedeckt sind. Es bleibt nur, das entstandene Halbzeug auf ein Backblech zu legen und in einen auf 180 Grad erhitzten Backofen zu legen. Es wird empfohlen, die Folie vorzulegen. Nach etwa einer halben Stunde Braten sind die Kartoffeln von Idaho erhalten. Sein Rezept ist universell, es kann eine Beilage und eine eigenständige Speise sein. Da die Hitzebehandlung Dill und Petersilie der natürlichen Farbe entzieht, kann das fertige Gericht mit frischen Kräutern bestreut werden.

Idaho-Rezept

1. Kartoffeln gut waschen, aber nicht schälen. Schneiden Sie die Knollen in zwei Hälften und teilen Sie jede Hälfte in weitere 3-4 Stücke, um die auf dem Foto gezeigten Scheiben zu formen.

Die richtigen Scheiben

2. Wasser in einem Topf kochen, leicht salzen. Kartoffelscheiben in kochendes Wasser legen, Kartoffeln nach erneutem Kochen 3 Minuten kochen lassen.

3. Lassen Sie das Wasser durch ein Sieb ab. Die Scheiben leicht abkühlen lassen, damit sie in die Hand genommen werden können, aber nicht vollständig abkühlen dürfen.

4. Butter, Senf und Paprika in eine Schüssel geben. Drücken Sie den Knoblauch in die Mischung. Rühren. Dill, Salz und schwarzen Pfeffer hinzufügen.

5. Die Kartoffeln in eine Plastiktüte geben und das Öl mit Gewürzen einfüllen. Vorsichtig mischen, um die Läppchen nicht zu zerbrechen. Zum Imprägnieren 3-5 Minuten einwirken lassen.

6. Legen Sie die Kartoffeln auf ein Backblech (Auflaufform), gießen Sie das Öl gleichmäßig darauf.

7. Legen Sie das Backblech in den auf 200 ° C vorgeheizten Backofen. 25 Minuten backen.

8. Legen Sie die hausgemachten Kartoffeln von Idaho auf einen Teller. Heiß servieren. Das Gericht passt gut zu Gemüse.

Wie man Idaho-Kartoffeln zu Hause kocht

Jeder kann das Kochen von Idaho-Kartoffeln zu Hause beherrschen. Diese Kartoffel ist sehr nützlich und wird viele ansprechen. Es wird nicht mit viel Fett gebraten, sondern in einem Ofen mit viel Gewürzen gebacken. Serviert köstliches Gericht auf den Tisch mit Saucen, unterstreicht seinen Geschmack. Es gibt ein paar einfache Tricks, wie man Kartoffeln goldbraun kocht und nicht übertrocknet:

  • Stellen Sie einen Behälter mit Wasser auf den Boden der Pfanne - er verdunstet während des Garens und sorgt für ein feuchtes Mikroklima des Ofens.
  • Zuerst müssen Sie bei niedriger Temperatur bis zur Hälfte fertig backen und dann bei maximaler Temperatur - damit wir eine rötliche Kruste auf der Oberseite und Weichheit im Inneren bekommen.

Um die richtigen Kartoffeln zu bekommen, müssen Sie mittelgroße Knollen nehmen. Es gibt eine spezielle Sorte mit dem gleichen Namen, die ideal für dieses Gericht ist. Wurzelsorten von Idaho haben einen hohen Gehalt an Stärke und Kohlenhydraten in der Zusammensetzung, wodurch sich ihr Geschmack in der Leber voll entfalten kann. Aus runden Knollen der richtigen Form ergeben sich gleiche Scheiben. In Ermangelung von Kartoffeln dieser Sorte zum Kochen passen: Gala, Bellaroza, Santa, Lorch.

Idaho-Kartoffel-Rezept

  • Kochzeit: 36 Minuten.
  • Portionen: 3 Personen.
  • Kaloriengerichte: 345 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen, zum Abendessen.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Ein beliebtes traditionelles Kartoffelrezept in Idaho besteht darin, Gemüse in Salzwasser zu kochen und anschließend bei einer durchschnittlichen Temperatur zu backen. Diese großartige Beilage passt gut zu Rind- oder Lammsteaks sowie zu Schweine- oder Truthahnkoteletts. Es wird in seiner reinen Form und mit Saucen verwendet. Anfängerköche zum Kochen eines Gerichts helfen dem Rezept mit einem Foto.

  • Kartoffeln - 900-1100 g,
  • Olivenöl - 75 g,
  • Knoblauch - 1 Kopf,
  • Senf - 34 g,
  • Salz - 7 g,
  • Gewürzmischung - 25 g

  1. Mittelgroße Kartoffeln sollten unter fließendem Wasser gut gewaschen werden. In gleichmäßige Scheiben schneiden.
  2. Wasser in einem Topf kochen. Gesalzen. Senden Sie Eintopf Knollen für 10 Minuten.
  3. Abgießen, etwas abkühlen lassen.
  4. Knoblauch in einer Porzellanschüssel auspressen. Fügen Sie Senf, Olivenöl und Gewürzmischung hinzu. Gut mischen.
  5. Vorsichtig gekühlte Scheiben und duftendes Öl mit Gewürzen mischen.
  6. Gleichmäßig auf einem Backblech verteilen.
  7. Im Backofen bei 180 Grad 34 Minuten backen.

Klassisch

  • Garzeit: 75 Minuten.
  • Portionen: 3 Personen.
  • Kaloriengerichte: 445 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen, zum Abendessen.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Um die klassischen Kartoffeln von Idaho zuzubereiten, müssen Sie das Gemüse nicht schälen. In diesem Rezept wird es in einer Mischung aus Butter und Kurkuma mariniert. Dieses Gewürz gibt die unübertroffene goldene Farbe, für die das Gericht berühmt ist. Fertige goldene Scheiben können mit süß-saurer Tomatensauce oder mit einem zarten cremigen Pilz gegessen werden. Das klassische Rezept hat die Herzen vieler Köche erobert.

  • Kartoffeln - 1 kg,
  • Butter - 200 g,
  • Salz - 8 g,
  • Kurkuma - 5 g,
  • Tomatenmark - 15 g,
  • frischer Dill - 20 g,
  • Provence Kräuter (getrocknet) - 10 g,
  • Knoblauch - 3 Nelken,
  • süßer Paprika - 6 g

  1. Zuerst müssen Sie eine Marinade machen. Die Butter in der Mikrowelle oder in einer Pfanne erhitzen. Den Knoblauch auspressen und den Dill fein hacken. Fügen Sie provenzalische Kräuter, Tomatenmark, Paprika und Kurkuma hinzu und mischen Sie alles gut durch.
  2. Die zuvor gut gewaschenen Kartoffelknollen in Stücke schneiden. 3 Minuten in kochendes Wasser tauchen. Entfernen und abkühlen lassen.
  3. Mit Buttermarinade 25 Minuten marinieren.
  4. Schön auf ein Backblech oder einen hitzebeständigen Behälter eingelegte Kartoffeln legen.
  5. 30 Minuten bei 150 Grad im Ofen schmoren lassen. Erhöhen Sie dann die Temperatur auf 200 und backen Sie weitere 20 Minuten.

  • Garzeit: 45 Minuten.
  • Portionen: 5 Personen.
  • Kaloriengerichte: 342 kcal.
  • Zweck: zum Abendessen.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Köstliche Idaho-Kartoffeln im Ofen stellen sich selbst für einen Kochanfänger heraus, wenn Sie sie nach diesem einfachen Rezept zubereiten. Das Hinzufügen von würzigen Kräutern und Peperoni ergibt ein raffiniertes Gewürz. Ofenkartoffeln passen gut zu gegrillten Schweinerippchen oder zu saftigen Steaks mit mittlerem Braten. Achten Sie beim Garen darauf, dass das Gemüse nicht verbrannt wird und bedecken Sie es eine Weile mit Folie.

  • neue Kartoffeln - 2 kg,
  • Olivenöl - 100 g,
  • scharfe Chilischote - 4 g,
  • Kräutermischung (Basilikum, Majoran, Rosmarin) - 10 g,
  • Senf - 20 g,
  • Kurkuma - 7 g,
  • Salz - 6 g,
  • eine Mischung aus Paprika - 5 g

  1. Neue Kartoffeln mit einem Waschlappen waschen. In schöne Stücke schneiden.
  2. 4 Minuten in kochendes Salzwasser tauchen. Herausnehmen und eine Weile abkühlen lassen.
  3. Marinade kochen. In das Olivenöl geben Sie scharfe Paprikaschoten, eine Mischung aus Kräutern, Senf, Kurkuma und Paprika. Gut mischen.
  4. Die Marinade mit Kartoffeln bestreichen. Schön auf ein Backblech legen. Die restliche Marinade darüber gießen.
  5. Im Backofen bei 200 Grad 30-36 Minuten backen.

Im Multikocher

  • Kochzeit: 66 Minuten.
  • Portionen: 4 Personen.
  • Kaloriengerichte: 242 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Nach diesem Rezept gekochte Idaho-Kartoffeln in einem langsamen Kocher sparen der Gastgeberin Zeit. Um es einfacher zu machen, wenn Sie diese nützlichen Küchengeräte im Haus haben. Jedes duftende Kraut (Rosmarin, Koriander, Basilikum, Thymian) oder Gemüse (Petersilie, Dill) verleiht unseren Kartoffeln einen guten Geschmack. Sie müssen ein köstliches Gericht auf rustikale Weise mit einem Slow Cooker kochen.

  • Kartoffeln - 1,3-1,5 kg,
  • Senf - 35 g,
  • Salz - 7 g,
  • frisches Grün (Koriander, Petersilie, Dill) - 1 Bund,
  • Olivenöl - 30 g,
  • gemahlener Paprika - 5 g,
  • Curry - 3 g

  1. Kartoffeln waschen, in 8 Stücke schneiden. In eine Mehrkochschüssel geben und Wasser einfüllen. Stellen Sie den Löschmodus für 3 Minuten ein.
  2. Halt dich fest, cool.
  3. Mischen Sie Olivenöl, Salz, gehackte frische Kräuter, gemahlenen Paprika und Curry.
  4. Kartoffeln mit Marinade bestreichen.
  5. Legen Sie die Scheiben in einen Slow Cooker und stellen Sie den "Baking" -Modus für 25 Minuten ein.

Idaho Potatoes - Rezept in einer Pfanne

  • Garzeit: 37 Minuten.
  • Portionen: 3 Personen.
  • Kaloriengerichte: 352 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Die resultierende Idaho-Kartoffel in einer Pfanne hat eine goldene, knusprige Kruste und ein zartes Fruchtfleisch. In der Pfanne werden die Knollen in Pflanzenöl unter Zusatz von Lieblingsgewürzen gebraten. Entfernen Sie die vorbereiteten Kartoffeln auf Papiertüchern und tauchen Sie das überschüssige Öl ein, um einen übermäßigen Fettgehalt zu vermeiden. Solche Kartoffeln lassen sich sehr gut mit Steaks von Lachs oder anderem Seefisch kombinieren.

  • Kartoffeln - 900-1200 g,
  • Pflanzenöl - 100 g,
  • Salz - 7 g,
  • Zwiebeln - 1 Stk.,
  • Knoblauch - 2 Nelken.

  1. Kartoffeln waschen. In Scheiben schneiden. 5 Minuten in Salzwasser kochen.
  2. Das Pflanzenöl erhitzen. Gehackte Zwiebeln und Knoblauch goldbraun anbraten. Nehmen Sie einen geschlitzten Löffel heraus.
  3. Kartoffelschnitze in Pflanzenöl anbraten. Mit Salz abschmecken.

In der Mikrowelle

  • Kochzeit: 28 Minuten.
  • Portionen: 2 Personen.
  • Kaloriengerichte: 352 kcal.
  • Zweck: zum Mittagessen, zum Abendessen.
  • Küche: Amerikanisch.
  • Die Schwierigkeit der Vorbereitung: einfach.

Sehr schnell können Sie lernen, wie man köstliche Idaho-Kartoffeln in der Mikrowelle kocht. Sie müssen die Feinheiten kulinarischer Spitzenleistungen nicht kennen. Sogar ein Kind kann es schaffen. Dieses originelle Gericht kann unerwartete Gäste überraschen. Sie können es der Sahnesauce hinzufügen. Kartoffeln erweisen sich als sehr saftig, duftend und zart. Es wird alle Haushalte ansprechen.

Garprozess:

  1. Wir waschen die Knollen gründlich mit einer Bürste, schneiden sie in mittelgroße Scheiben, geben sie drei Minuten lang in kochendes Salzwasser und lassen sie dann trocknen.
  2. Wir mischen alle angegebenen Zutaten aus der Liste und legen die Scheiben so in diese Marinade, dass sie vollständig bedeckt sind. 30 Minuten einwirken lassen.
  3. Wir schalten den Ofen zum Aufwärmen ein, stellen 200 Grad aus und schicken die Kartoffeln, die auf einem Backblech mit der Haut nach unten ausgelegt sind, hinein. 30 Minuten kochen lassen.

Wie man eine Beilage im Ofen kocht?

Idaho-Kartoffeln im Ofen unterscheiden sich fast nicht von der klassischen Version, außer dass sie weicher ausfallen, weil sie ohne Kochen gekocht werden.

Eine einfache Möglichkeit, in einer Pfanne zu braten

Wenn es keinen Ofen gibt, ich aber ein neues Gericht probieren möchte, kann man Kartoffeln in einer Pfanne kochen.

Welche Saucen sind geeignet

Neben Gewürzen, die Kartoffeln köstlicher und appetitlicher machen, gibt es Saucen, mit denen es serviert werden muss. Am beliebtesten sind Tabasco, Tomaten, Soja, Barbecue und Pilze.

Sie können Tomatensauce selbst machen.

Was ist das für ein Gericht?

Idaho-Kartoffeln sind der amerikanischen Küche zuzuschreiben, und in den USA ist sie ebenso beliebt wie die frittierten Lieblingspommes. Es ist jedoch erwähnenswert, dass das Rezept die Traditionen mehrerer Küchen, insbesondere der mediterranen und französischen, übernommen hat, bei denen es üblich ist, pflanzliche Öle und Kräuter zum Würzen von Produkten zu verwenden.

Oft nennt man das Gericht Kartoffeln im Landhausstil, was auf die relativ einfache Zubereitung zurückzuführen ist. Was könnte einfacher sein: junge Kartoffeln in ihrer Schale, Öl, Salz und Kräutern. Der Name wurde zu Ehren des amerikanischen Bundesstaates Idaho vergeben, in dem das Produkt die Hauptkultur und das beliebte Lebensmittelprodukt ist.

Welche Art von Kartoffeln soll man wählen?

Für die Zubereitung von Gerichten ideale junge Kartoffeln. Eine Reinigung nach Rezept wird nicht durchgeführt, daher muss die Haut dünn und nicht steif sein. Die optimale Größe ist mittelgroß, obwohl große Knollen es ermöglichen, große, schöne Scheiben zu erhalten, was erlaubt und sogar erwünscht ist. Eine kleine Kartoffel kann halbiert oder, falls gewünscht, ganz verwendet werden.

Das Produkt muss frisch und von hoher Qualität sein. An Knollen kann es keine Anzeichen von Fäulnis geben: Sie sollten glatt und dicht sein, ohne Flecken, Beulen und Verdunkelungen. Und damit das Gericht nicht nur schmackhaft, sondern auch nützlich wird, ist es wichtig, Kartoffeln ohne Nitrate zu wählen und sie von einem vertrauenswürdigen Verkäufer zu kaufen.

Methode eins

Dies ist ein klassisches Rezept, das von vielen Köchen verwendet wird und es Ihnen ermöglicht, ohne großen Aufwand die perfekte goldene Kartoffel zu erhalten.

Es werden eine Reihe von Produkten benötigt:

  • ein halbes Kilo junge Kartoffeln,
  • eine dritte Tasse Pflanzenöl (Sonnenblume, Olive),
  • ein Haufen Dill,
  • einen vollen Esslöffel Senf,
  • zwei Knoblauchzehen,
  • Salz (stellen Sie die Menge selbst nach Ihren persönlichen Vorlieben ein).

  1. Kartoffeln sollten gründlich gewaschen werden. Versuchen Sie, alle Erdspuren von der Oberfläche zu entfernen, da die Reinigung nicht durchgeführt wird. Dazu können Sie einen Pinsel verwenden.
  2. Jetzt muss jede Knolle in Scheiben geschnitten werden. Ihre Anzahl hängt von der Größe der Kartoffel und der Größe ab - von Ihren Vorlieben und Wünschen. Große Scheiben sehen attraktiver und ästhetischer aus und kleine sind praktischer zu essen.
  3. Wasser in einem Topf erhitzen, etwas Salz hinzufügen. Wenn es kocht, legen Sie die geschnittenen Kartoffeln und kochen Sie es für zwei oder drei Minuten nach dem erneuten Kochen. Es sollte nicht vollständig fertig sein. Halbfertige Scheiben können in ein Sieb gegeben werden, um überschüssige Flüssigkeit abzulassen.
  4. Bereiten Sie nun eine besondere Sauce zum Schmieren von Kartoffeln vor. Reinigen und hacken Sie den Knoblauch zunächst auf irgendeine Weise: Es ist bequemer und schneller, ihn durch die Presse zu geben. Dill sollte gewaschen, getrocknet und mit einem Messer fein gehackt werden. Dann einfach die Butter mit Knoblauch, Senf, Salz und gehacktem Dill vermengen.
  5. Gießen Sie die Kartoffelscheiben in die senffertige Buttersauce, mischen Sie sie gründlich und lassen Sie sie mindestens zwanzig Minuten einweichen.
  6. Bereiten Sie ein Backblech oder eine Pfanne vor und stapeln Sie die marinierten Scheiben.
  7. Die Kartoffeln in einem auf 170 oder 180 Grad vorgeheizten Ofen etwa eine halbe Stunde backen. Als Ergebnis erhalten Sie duftende und rötliche Idaho-Kartoffeln.

Zweiter Weg

Wenn es keinen Ofen gibt oder Sie nicht wissen, wie Sie ihn verwenden sollen (wollen), ist es durchaus möglich, das Gericht in der Pfanne zu kochen, dies ist jedoch etwas komplizierter als die oben beschriebene Methode. Sie benötigen diese Zutaten:

  • ein Kilo junge Kartoffeln,
  • zehn art. l Pflanzenöl
  • drei Knoblauchzehen,
  • etwas gemahlener schwarzer Pfeffer (Sie können eine Mischung aus Pfeffer verwenden),
  • Salz

  1. Das erste, was die Kartoffeln zu waschen ist, Schmutz von der Oberfläche zu entfernen. Schneiden Sie dann die Knollen in mittelgroße Scheiben.
  2. Wasser in einem Topf aufkochen, ein wenig salzen und die Kartoffeln drei Minuten kochen, bis sie etwas weicher sind.
  3. Knoblauch schälen und hacken.
  4. Die gekochten Scheiben abtropfen lassen, mit gut durchmischter Butter, Pfeffer, gehacktem Knoblauch und Salz bedecken.
  5. В сковороде разогрейте немного масла. Когда оно начнёт пузыриться, выкладывайте картошку. На среднем огне жарьте её с одной стороны три минуты, потом осторожно помешайте, чтобы не повредить. Проведите помешивание ещё два-три раза, чтобы дольки обжарились и подрумянились со всех сторон.
  6. Um überschüssiges Öl zu entfernen, können Sie die Kartoffeln auf ein Papiertuch legen.

Dritter Weg

Moderne Hausfrauen können versuchen, im Topftopf ein Gericht zuzubereiten. Liste der gewünschten Produkte:

  • 10 Kartoffeln
  • drei Knoblauchzehen
  • 70 ml Pflanzenöl
  • Salz,
  • Grüns

  1. Kartoffeln waschen, in Scheiben schneiden.
  2. Den Slow Cooker einschalten, das Eintopfprogramm auswählen, Wasser in die Schüssel gießen und nach dem Kochen die Kartoffeln auslegen und drei Minuten kochen.
  3. Abgießen, die Scheiben mit einer Mischung aus gehacktem Gemüse, Öl, gehacktem Knoblauch und Salz gießen.
  4. Wählen Sie einen Backmodus und kochen Sie eine halbe Stunde lang Kartoffeln darauf. Stellen Sie den Timer für diese Zeit ein.

Empfehlungen

Ein paar Tipps für die Gastgeberin:

  • Bei Bedarf können Sie auch getrocknete oder frische Kräuter verwenden: Petersilie, Dill, Basilikum, Koriander, provenzalische Kräuter und so weiter.
  • Um dem Gericht einen herzhaften Geschmack zu verleihen, fügen Sie Gewürze und Gewürze hinzu: gemahlener Ingwer, Curry.
  • Es ist wichtig, die Kartoffeln nicht zu lange zu kochen und im Ofen nicht zu übertreiben, da sie sonst stark nachdunkeln und einen brennenden Geschmack bekommen.

Wie man das Gericht serviert?

Idaho-Kartoffeln - eine ausgezeichnete herzhafte Beilage zu verschiedenen warmen Gerichten. Passt gut zu Fleisch, Hühnchen, Fisch. Gemüse kann mit Kartoffeln serviert werden: frisch, im Ofen gebacken oder auf dem Grill gekocht. Scheiben, die attraktiv wirken, können mit frischen Kräutern bestreut werden.

Kartoffeln im rustikalen Stil können durchaus als eigenständige Zwischenmahlzeit dienen. Und um es noch schmackhafter und interessanter zu essen, verwenden Sie die Sauce. Käse, Senf, Tomate, cremiger Knoblauch, süß und sauer und fast alles andere ist ausreichend. Einfacher und zugänglicher für alle Optionen - Mayonnaise, Senf und saure Sahne.

Tipp: Das Gericht wird am besten frisch warm gegessen, aber kalt schmeckt es nicht weniger.

Bereiten Sie köstliche Idaho-Kartoffeln zu und servieren Sie sie zum Abendessen oder sogar für den Feiertagstisch. Das Gericht wird mit Sicherheit allen gefallen.

Was sind Idaho-Kartoffeln?

In der Tat ist dieses Gericht dem Russen gut bekannt, weil es im Allgemeinen genau die rustikale Kartoffel ist. Idaho ist auch ein an Britisch-Kolumbien grenzender Staat, der dafür bekannt ist, dass dort viele Kartoffeln angebaut werden. Das Gericht selbst ist in etwa so beliebt wie Pommes Frites und wird auch überall als Beilage verwendet. Nur die Vorteile mehr, denn nach dem klassischen Rezept wird es im Ofen, durch Backen und mit einem Minimum an Butter zubereitet.

Idaho-Kartoffeln sind kleine, dicke Stangen, die in Kräutern gerollt und im Ofen geröstet werden.

Es ist sehr wichtig, einige Nuancen für die richtige Zubereitung dieses einfachen Gerichts zu berücksichtigen. Erstens werden die Kartoffeln nicht gereinigt - die Haut wird nur sehr gut mit einem Pinsel gereinigt, damit kein Schmutz übrig bleibt. Zweitens ändert sich die Temperatur des Ofens beim Garen von Kartoffeln: die Hauptstufe bei Durchschnittswerten und die letzten Minuten maximal. Im Ofen selbst muss eine erhöhte Luftfeuchtigkeit erzeugt werden, daher wird ein Backblech oder eine Schüssel Wasser auf die untere Ebene gestellt.

Idaho-Kartoffeln im Ofen: das richtige Rezept eines amerikanischen Kochs

Das Wichtigste bei der Arbeit mit diesem Gericht ist die Wahl der Kartoffeln: Wir brauchen mittelgroße Knollen mit viel Stärke. Es ist diese Qualität, die die Sorte mit dem gleichen Namen auszeichnet, aber in Russland kommt sie nicht vor, sodass Sie Santa oder Lorch genau betrachten können. Auch für das Gericht muss Olivenöl (Sonnenblume ist nicht ersetzenswert) und Dijon-Senf verwendet werden.

Vorbereitungsmethode:

  1. Kartoffelknollen sorgfältig waschen, in gleichmäßige dicke Stäbchen schneiden - meistens wird jede Kartoffel senkrecht in 8 Stücke geschnitten.
  2. Geben Sie die Kartoffeln in einen Topf mit einem Volumen von mindestens 3 Litern kochendem Wasser. Salz hinzufügen und ohne Deckel genau 10 Minuten bei überdurchschnittlicher Leistung garen.
  3. Gekochte Scheiben auf ein Metallsieb werfen.
  4. Knoblauchzehen zerkleinern, durch eine Presse drücken.
  5. Senf und Olivenöl einrühren. Dazu die Gewürze: getrockneter Dill, schwarzer und roter Pfeffer, Petersilie und eine Prise Kurkuma, die einen goldenen Hauch von Kartoffeln ergibt, sind gut geeignet.
  6. Die entstandene Sauce zur Verarbeitung von Kartoffelscheiben auf Pergament auf einem Backblech verteilen.
  7. Bei 180 Grad 25 Minuten backen. Erhöhen Sie dann die Temperatur auf 200 Grad und kochen Sie die Kartoffeln für weitere 10 Minuten. Drehen Sie sie mehrmals, um sie von allen Seiten zu röten.

Aidijo-Kartoffeln: Rezept ohne Kochen im Ofen

Das gleiche klassische Rezept, das oben vorgestellt wurde, kann leicht modifiziert werden, um mit dem Ofen zu interagieren, ohne dass dies erforderlich ist. Idaho-Kartoffeln ohne Kochen sind im Inneren knuspriger und feuchter, weil der gesamte Saft beim Backen versiegelt wird. Und wenn Sie eine Vielfalt an Aussehen oder Geschmack wünschen, versuchen Sie, die Zusammensetzung der Kartoffelwürzmittel und der Hauptsauce zu ändern. Zum Beispiel können Sie das Gericht etwas schärfer machen.

Sehen Sie sich das Video an: BALLON-KARTOFFELN - einfache und leckere Beilage (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com