Frauentipps

5 Möglichkeiten, Platz in der Küche zu sparen

Pin
Send
Share
Send
Send


Kleine Küche ist die Realität der meisten Wohnungen in unseren Breitengraden. Und nicht nur bei uns. In jedem Fall ist eine bescheidene Größe, wie allgemein bekannt ist, kein Grund für Komplexe, sondern für große Fantasie. Wir empfehlen, mit diesen zu beginnen 11 einfache aber effektive Ideen, wie Sie den Küchenraum mit maximalem Komfort und minimalem Verlust an kostbaren Zentimetern ausstatten können.

Bei der Gestaltung einer kleinen Küche gelten die gleichen Regeln wie bei der Ernährung: Hauptsache alles Unnötige entfernen. Oder sich zumindest verstecken. Nehmen Sie die Idee auf, wie Sie alle notwendigen Dinge in der Küche unter den Bedingungen einer strikten Platz- und Geldersparnis organisieren können.

Nr. 1 - Möbel für eine kleine Küche

Aus imaginären Gründen verzichten viele Bewohner von Miniaturwohnungen häufig auf bestimmte Möbelstücke. Wenn wir die Nuancen des Layouts berücksichtigen, können Sie alles installieren, was Sie brauchen.

Die Küche hat eine rechteckige längliche Form - platzieren Sie die Möbel an den Wänden, wenn die Küche quadratisch ist - das optimale Format der Möbelanordnung ist der Buchstabe „G“.

Die Deckenhöhe in kleinen Wohnungen ist gering, daher sind Hängeschränke und Regale unter der Decke die beste Lösung.

Versenkbare Systeme helfen, den Arbeitsraum der Küche zu vergrößern. Moderne Möbelhersteller realisieren in diesem Format Esstische, Arbeitsflächen, Schneidbretter.

№2 - Benutze den Balkon

Wenn Sie nicht genug Platz in der Küche haben und diese mit einem Balkon ausgestattet ist, kombinieren Sie diese beiden Räume. Solch eine massive Sanierung wird nicht nur Meter hinzufügen, sondern auch mehr Licht in Ihr Zuhause lassen.

Wenn die Vereinigung nicht möglich ist, empfehlen wir, den Balkon als Abstellraum zu nutzen. Aber das Wichtigste ist, es nicht zu übertreiben und nicht in ein Lagerhaus zu verwandeln. Ein kompakter Schrank mit Schubladen oder Klappregalen ist ein ausgezeichneter Ort, um Küchenutensilien und Haushaltsgegenstände aufzubewahren. Und wir nutzen den frei gewordenen Platz in der Küche zum Beispiel, um einen Essbereich einzurichten.

Wenn diese Art des Entladens der Küche für Sie akzeptabel ist, empfehlen wir Ihnen, eine Balkoneinheit für einen Raum mit Balkon oder Loggia zu wählen, die ein Höchstmaß an Dichtheit und Schalldämmung bietet und vor Wärmeverlust schützt. Hier werden wir nicht weiter darauf eingehen, wie man ein geeignetes Kunststoff-Balkonelement auswählt. Wir empfehlen nützliche Empfehlungen, um den Link zu betrachten.

Um unangenehme Folgen beim Einbau von doppelt verglasten Fenstern und Türen zu vermeiden, müssen alle Arbeiten in strenger Reihenfolge durchgeführt werden. Alle Etappen der Installation der Balkonblöcke sind im Video unten vom autorisierten Partner von REHAU in Nischni Nowgorod der Firma "Windows of Novgorod" deutlich zu sehen. Nützliches Video für alle, die Reparaturen planen. Empfohlen zum Anschauen!

№3 - Kühlschrank - wo zu setzen

Viele Bewohner kleiner Wohnungen haben Angst, dass der Kühlschrank viel Platz einnimmt. Optionen zum Entladen von Speicherplatz sind möglich:

  • organisieren Sie während der Reparatur eine spezielle Nische für den Kühlschrank, die sich sowohl in der Küche als auch in der Nachbarschaft befinden kann,

  • Kaufen Sie zwei Geräte, einen kleinen Kühlschrank mit einer Höhe von bis zu 1,5 Metern und einen kompakten Gefrierschrank, der problemlos in jede Nische unter einem Ess- oder Arbeitstisch passt.

  • Sie können offene Regale oder Schubladen über einen großen Kühlschrank hängen, der von der Küche getrennt ist.

№4 - Aufbewahrungsmöglichkeiten für Küchenutensilien

Klappbare Schubladen und Regale für Speisen und Geschirr sind eine hervorragende Option, um Platz zu sparen.

Verwenden Sie zum Auffinden kleiner Gegenstände Schienen.

Die Fülle offener Regale passt perfekt in den Landhausstil, aber minimalistische, moderne Designs begrüßen geschlossene Auszüge.

№5 - Designtricks

Und noch ein paar nützliche Empfehlungen von Experten:

  • Denken Sie über die Höhe der Küche nach, die auf die Höhe der Fensterbank eingestellt ist. Mit dieser Kombination können Sie die Fensterbank als Arbeitsfläche verwenden.

  • gib die Pendeltür zugunsten der Schiebetür auf, und vielleicht wirst du eine leere Tür oder einen leeren Bogen mögen,
  • anstelle von Stühlen stellen Sie eine Couch mit Aufbewahrungsboxen,

  • Eine Küche, die in hellen Farben gehalten ist, fügt keine Zentimeter hinzu, wirkt aber optisch viel geräumiger.

Schaffen Sie mit Hilfe unserer Ratschläge einen stilvollen und komfortablen Raum in Ihrer kleinen Küche, und schon bald werden Sie die geringe Größe vergessen.

Idee Nr. 1: Bewegen und Erobern

Küchenschrank oder Tisch auf Rädern bieten gleichzeitig eine zusätzliche Arbeitsfläche und Stauraum für Küchenutensilien. Sie können sogar als Kücheninsel, insbesondere in einer kleinen Küche, oder als Serviertisch verwendet werden - sie können problemlos in einen anderen Raum gebracht werden.

Idee Nummer 9: einbetten und verstecken

Eingebauter Adapter, der sich durch Drücken öffnet - für solche Ideen ist die Zukunft. Jedes Mal, wenn Sie die Küchengeräte einschalten müssen, müssen Sie nur den Knopf drücken und der Adapter ist in einer Sekunde vor Ihnen. Nach dem Gebrauch verschwindet es dank Ihres Drucks ebenfalls schnell.

Idee Nr. 10: Gewürzmagnetismus

Magst du Gewürze und kannst sie nicht im Supermarkt abgeben? In diesem Fall haben Sie wahrscheinlich viele von ihnen zu Hause. Aber wie soll man sie aufbewahren, damit sie nicht nur schön, sondern auch bequem sind? Sie können spezielle flache Gläser sowie Magnetbänder kaufen, auf denen sie befestigt werden können. Grundsätzlich werden Bänder in verschiedenen Längen angeboten, sodass Sie immer eine passende Option für sich finden.

Idee Nr. 13: Um die Ecke gehen

Seltsamerweise, aber oft sind die Ecken tote Zonen in der Küche. Wenn Sie jedoch den gesamten Küchenraum effizient nutzen möchten (insbesondere, wenn Sie Inhaber einer kleinen Küche sind), müssen Sie spezielle Eckkästen bestellen. Hier können Sie alles aufbewahren: Geschirr, kleine Küchengeräte, Besteck und andere notwendige Gegenstände in der Küche.

Idee Nr. 14: Maximale Tiefe

Sie haben keinen Geschirrspüler in Ihrer Küche und spülen das Geschirr immer von Hand? Dann achten Sie auf die Spüle mit erhöhter Tiefe. Dies wird dazu beitragen, das Waschen eines Bergs von Tellern angenehmer und bequemer zu gestalten. Füllen Sie die Spüle mit einem Hochmischer mit einem flexiblen Schlauch und es wird noch einfacher, das Geschirr zu spülen.

Idee Nr. 15: Verweigern Sie sich nicht die Freuden

Das Tablet ist natürlich nicht das Wichtigste in der Küche, aber es ist oft sehr nützlich - Sie können immer nach dem richtigen Rezept suchen oder für Ihren Lieblingsfilm kochen. Daher gibt es speziell für diejenigen, die die Bequemlichkeit der Verwendung eines Tablets in der Küche zu schätzen wissen, einen speziellen Ständer, der auf jeden Blickwinkel eingestellt werden kann.

9. Drehregal - die optimale Lösung für die Eckküche

In der Küche mit Eckgarnitur wird gerade ein unverzichtbares Regal, das in verschiedene Richtungen gedreht werden kann und alle notwendigen Dinge frei bekommt. Eine kleine Küche ist kein Problem, wenn Sie einen freien Platz kompetent nutzen. Aber wenn die ganze Wohnung klein ist, empfehlen wir zu schauen 20 herrliche Ideen, die den Raum vergrößern.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns drücken:

Idee 1. Die Logik des Standorts von Möbeln

Denken Sie daran, wie gewöhnlich gekocht wird. Zuerst gehen wir zum Kühlschrank und holen uns etwas zu essen. Einige von ihnen müssen gewaschen und gereinigt werden, was bedeutet, dass die Tischplatte und die Spüle dem Kühlschrank folgen sollten. Nach dem Spülen ist es logisch, die Arbeitsfläche für das Schneiden und andere Prozesse für die Herstellung von Produkten anzuordnen. Am Ende werden die Halbfabrikate einer Wärmebehandlung unterzogen, dh auf dem Herd, im Backofen oder in anderen Haushaltsgeräten, die logischerweise am Ende des Küchensets stehen sollen.

Beachten Sie das folgende Diagramm. Alle Möbel und Ausstattungsgegenstände entsprechen dem oben vorgeschlagenen und, wie wir meinen, einem praktischen Aufstellungsplan.


Idee 2. Das Prinzip des Arbeitsdreiecks

Die Theorie des Arbeitsdreiecks besagt, dass ein Kühlschrank, ein Herd und eine Spüle in ein imaginäres Dreieck passen sollten, da es seine Spitzen sind. Gleichzeitig beträgt der optimale Abstand zwischen den Eckpunkten mindestens 1,2 Meter, jedoch nicht mehr als 2,7 Meter. Eine solche Ausrichtung verringert die physische Belastung der Bewegung im Küchenbereich und ermöglicht einen bequemen Zugang zu den Hauptküchenbereichen - dem Lagerbereich, dem Waschbereich und dem Kochbereich.

Versuchen Sie, eine Gelegenheit zu finden, die ersten und zweiten Ideen in Ihre Küche umzusetzen. Um Ihnen die Navigation je nach Raumaufteilung zu erleichtern, bieten wir verschiedene Möglichkeiten, um eine funktionierende Dreieckszone zu erstellen.

Idee 4. Mehr Regale pro Quadratmeter

Auf den Arbeitsflächen sollte immer genügend Freiraum für die Verarbeitung der Produkte vorhanden sein, so dass wir alle unnötigen Gegenstände maximal von den Tischplatten entfernen. Meistens gehen alle Utensilien in Küchenschränke. Denken Sie deshalb nach und finden Sie zusätzlichen Platz im Raum, um Schränke oder Regale anzuordnen. Wie die Praxis zeigt, kommen viele Regale in der Küche nicht vor.

Alternativ können Sie den Platz der "Schürze" verwenden, um die Regale zu erstellen.

Idee 5. Offene Regale sind besser als geschlossene.

Offene Regale ermöglichen es Ihnen, schnell nach allem zu suchen, was Sie benötigen. Denken Sie darüber nach, vielleicht sollten Sie nicht die oberste Stufe der Küche aus geschlossenen Fassaden machen. Es ist möglich, dass es sinnvoll ist, alles in die offenen Regale zu stellen. Zur gleichen Zeit und Geld sparen bei der Bestellung von Möbeln.

Haben Sie keine Angst, sich von den Vorlagen zu entfernen und anstelle von Standardschränken oder Regalen aus Holz Metallregale zu installieren.

Idee 6. Speicheranordnung

Schränke, Regale, Regale ... Wenn es der Platz erlaubt, kombinieren Sie all diese Elemente und vertrauen Sie die Aufbewahrung von Utensilien und Produkten einem Raum an. Erstellen Sie in der Küche eine kleine Speisekammer. Über der Arbeitsfläche müssen keine Schränke und Regale mehr gestapelt werden.

Alles, was nicht ständig gebraucht werden muss, in die Speisekammer umfüllen. Nicht sicher, dass es immer Ordnung geben wird? Mach den Raum zu.

Schließen Sie die Speisekammer nicht nur mit klassischen Türen, sondern auch mit Schiebetüren.

Wenn Sie offene Räume mögen und genug Kraft haben, um Ordnung zu halten, lassen Sie Ihren Lagerraum offen zugänglich sein.

Idee 7. Möbeltransformator

Heißes Thema für kleine Räumlichkeiten. Variationen können in diesem Fall mehrere sein. Wie gefällt Ihnen die Option mit einem Klapptisch?

Oder interessieren Sie sich für eine Variante mit einem System aus Schiebetisch und Sitz in der Küchengarnitur?

Die zusätzliche Arbeitsfläche in Form eines Rolltisches ist auch eine interessante Alternative, um Platz in der Küche zu sparen.

Klappstühle, die hier in der Küche leicht zu verstauen sind und an einem Haken hängen, sind gute Helfer bei der Optimierung des Raums sowie beim Waschen des Fußbodens in der Küche.

Idee 8. Große Fensterbank

Wenn Ihre kleine Küche über ein breites Fensterbrett verfügt, können Sie sie anstelle eines Tisches verwenden, um Platz und Geld zu sparen.

Eine andere Möglichkeit, die Breite der Fensterbank auszunutzen, besteht darin, ein kleines Regal mit Regalen darunter anzuordnen. Jetzt gibt es dort eine Menge notwendiger Dosen und Gläser.

Idee 9. Lagerung in der Nähe von Einsatzorten.

Und nun zu der wichtigen Idee, die allen anderen zugrunde liegt - alles Nötige zur Hand haben. So müssen Sie nicht in der Küche nach dem gewünschten Artikel suchen.

Stimmen Sie zu, wenn Töpfe und Pfannen in der Nähe des Ofens aufbewahrt werden und sich dort Flaschen mit Pflanzenöl und Gewürzen befinden, ist das Kochen wesentlich angenehmer.

Auch mit dem Rest der Ausrüstung. Waschmittel und Handtücher - in der Nähe des Spülbeckens, häufig verwendete Produkte - neben der Arbeitsfläche, Reißzwecken, Schöpfkellen, Schaufeln - ebenfalls neben dem Herd. Gabellöffel können mit einem Geheimnis im Esstisch versteckt werden.

Idee 10. Schubladen im Headset

Bei der Optimierung des Küchenraums steht an zweiter Stelle nach der richtigen Platzierung der Möbel die Ausstattung der Küche. Die Hauptlast für die Lagerung von Geschirr trägt es noch. Möchten Sie die Platzoptimierung maximieren? Verwirrt über die interne Anordnung der einziehbaren Headset-Schränke.

Es wird teurer sein als nur ein Regal mit einem Regal, aber die Wirkung und das Vergnügen eines solchen Systems werden sich mit Zinsen auszahlen.

Idee 11. Dish Aufbewahrungsmöglichkeiten

Wir werden uns noch einmal für die Schubladen aussprechen und Tipps zur Aufbewahrung des Geschirrs geben. Für Teller praktische Schubladen mit verschiedenen Möglichkeiten zum Trennen und Befestigen von Geschirrstapeln. Ein paar Ideen weiter unten.

Töpfe, Pfannen, Siebe können in solchen Schiebesystemen mit Holzpaletten gelagert werden:

Die Pfannen werden bequem in speziellen Metallgleitkonstruktionen aufbewahrt.

Formen zum Backen, wenn Sie viele davon haben, können Sie die ganze Schachtel geben.

Pfannen, Bretter und ein Paar leichte Formen können auch in einer vertikalen Schublade versteckt werden.

Idee 12. Ecklagersysteme

Wenn Sie eine Eckküche haben, ist der gesamte Raum in der Ecke nützlich, um spezielle Aufbewahrungssysteme bereitzustellen. In der Regel ist es dort bequem, großes Geschirr (Töpfe, Pfannen usw.) aufzubewahren.

Eckensysteme können ein gängiges Karussell sein.

Ein teurerer Typ von Eckspeichersystemen ist das ausziehbare, das den Zugang zu Ihrem Geschirr so weit wie möglich erleichtert.

Sie können in der Ecke des Headsets und des anderen Möbelgeräts beispielsweise schmale Kästen zur Aufbewahrung von funktionierenden Küchenwerkzeugen vorsehen.

Idee 15. Urnen und Lösungen mit ihnen.

Beginnen wir mit einer einziehbaren Option. Warum ist es besser als dort, wo der Mülleimer gerade hinter der Tür steht? Die Antwort lautet: Der Auszug ist einfacher zu handhaben, Sie müssen sich nicht zur Tischplatte beugen, da er direkt unter Ihrem Arm herausrollt.

Sie können es einfacher, aber auch effektiver machen. Kaufen Sie eine Urne mit einer speziellen Halterung und einem Hebel. Wenn Sie die Tür öffnen, erscheint eine Urne aus dem Schrank, und der Hebel öffnet automatisch den Deckel.

Mit dem gleichen Erfolg können Sie eine andere Version der angebrachten Urne verwenden, die an der Innenseite der Tür angebracht ist.

Idee 16. Eingebaute Brotkörbe

Breadbox, die wir am häufigsten in unserer Küche antreffen - das ist eine Desktop-Box, die viel Platz einnimmt. Warum also nicht die Brotlagerung in den in der Arbeitsfläche eingebetteten Cache verschieben?

Sie können es einfacher machen und einen Platz für Brot in der Schublade der Küchenzeile finden.

Idee 17. Eingebettete Werkzeugspeichersysteme

Wenn es sich um die Aufbewahrung von Öffnern, Korkenziehern oder Spezialmessern handelt, kann dies mit Hilfe einer speziellen Falttafel arrangiert werden, bei der jedes Werkzeug seinen Platz in einem eigenen „Nest“ findet.

Eine ähnliche Platte kann zum Aufbewahren von Messern hergestellt werden.

Wenn Ihr Küchenset keinen drastischen Änderungen mehr unterliegt, kaufen Sie eine Wandversion des Magnethalters für Messer.

Klingen, Schöpflöffel, Klopfer können auf die Schienen oder direkt zur Hand in die Schublade gelegt werden.

Idee 18. Wir benutzen Schienen

Dachreling ist ein praktisches System zur Aufbewahrung der am häufigsten verwendeten Gegenstände während des Garvorgangs. Das Gerät befindet sich im Bereich der Küchenschürze und bietet die Möglichkeit, Gegenstände darauf abzulegen - von Gewürzen und Ölflaschen bis hin zu Schaufeln, Handtüchern und Geschirr.

Idee 19. Wände und ihre Verwendung.

„Häuser und Wände helfen.“ Hast du einen solchen Ausdruck gehört? Universelle Formel für den Küchenbereich. Auf die freie Wand oder einen Teil davon eine Lochplatte für Werkzeuge setzen und alle Gegenstände des Küchenlebens daran aufhängen. Ein kostengünstiger Weg zur Aufbewahrung von Haushaltsutensilien ist bereit.

Die zweite Möglichkeit, die Wand zu nutzen, besteht darin, verschiedene Elemente von Regal- und Geländersystemen zu kombinieren. Ein Paar Metallregale, ein Paar Schienen und ein oder zwei Magnethalter - und die notwendigen Gegenstände fanden ihren Platz.

Idee 20. Decke, um Ihnen zu helfen

Es geht darum, den Luftraum der Küche zum Wohle der Eigentümer zu nutzen. Auf welche Weise? Verwendung eines Aufhängesystems zum Aufhängen von Pfannen und verschiedenen Küchengeräten.

Übrigens ist die Oberseite des Gitters ein sehr praktischer Ort, um Gegenstände aufzubewahren, die Sie nicht oft benutzen.

Idee 21. Mehr Regale unter den Regalen

Wenn Sie dem Raum ein zusätzliches Regal hinzufügen, verdoppeln Sie den nutzbaren Speicherplatz! Fügen Sie Metallregale mit montierten oder freistehenden Gittern hinzu, und ein weiterer Teil der erforderlichen Dinge findet ihren optimalen Platz in der Küche.

Idee 22. Was ist da hinter der Tür?

Schranktüren bieten zusätzlichen Stauraum. Auf ihrer Innenseite können Sie eine Vielzahl von Gegenständen ablegen, wie Sie sehen können, wenn Sie diesen Artikel bis zum Ende lesen.

Idee 23. Geheimnisse für den Raum unter der Spüle

Sie sind bereits mit der Idee vertraut, das Innere der Schranktüren zu verwenden. Öffnen Sie jetzt die Türen unter Ihrem Waschbecken und überlegen Sie, wie diese Idee hier umgesetzt werden kann. Unsere Tipps weiter. Dort finden Handtuchhaken leicht Platz und ein Regal zur Aufbewahrung von Reinigungsmitteln.

Ich liebe es, Sprühgeräte zu benutzen und du hast viele davon. Hängen Sie sie wie auf dem Foto unten an eine Metallstange.

Körbe und Körbe in verschiedenen Formaten erleichtern das Ordnen unter der Spüle.

Idee 24. Speicherabdeckungen

Wie im Leben schafft eine Idee eine andere. Поэтому продолжаем использовать дверцы шкафчиков для хранения, только теперь для крышек от посуды. Обычные пластиковые крючки помогут с этим справиться очень легко.

Можно использовать и другие приемы, причем не только на дверцах шкафов, но и на любой части стены, как показано на фото.

Идея 25. Хранение специй

Отдельная тема «Как хранить специи». Вариаций множество. Das erste ist eine offene Art der Lagerung auf Schienen.

Der zweite Weg ist die vertraute Platzierung an der Innenseite der Türen der Schließfächer.

Für jemanden ist es praktisch und die dritte Möglichkeit, wenn die Gewürze in speziellen Behältern im Oberschrank oder unmittelbar darunter aufbewahrt werden, gegebenenfalls aus dem geschlossenen Raum ins Freie zu ziehen.

Die Verwendung von Magnethaltern ist ebenfalls keine Neuheit mehr. Vielleicht sowohl horizontale als auch vertikale Lagerung.

Und die letzte der von uns vorgeschlagenen Optionen sind Schubladen mit einer unterschiedlichen internen Struktur von Trennwänden und Behältern.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com