Frauentipps

Wie können Sie Ihre Zähne zu Hause schnell aufhellen?

Pin
Send
Share
Send
Send


Wann brauchen Sie vielleicht eine schnelle Zahnaufhellung zu Hause? Zum Beispiel, wenn morgen ein wichtiges Meeting erwartet wird und Ihre Zähne alles andere als perfekt aussehen. Oder haben Sie noch ein paar Tage Zeit und das Ergebnis wird effektiver. In jedem Fall müssen Sie sicher sein, dass Selbstaufhellung Ihnen keinen Schaden zufügt.

Wann können die Zähne zu Hause weiß werden

Der Grund für das Vertrauen werden die folgenden Aussagen sein.

  • Deine Zähne sind gesund. Wenn Sie alle 6 Monate zum Zahnarzt gehen, ist alles in Ordnung mit ihnen. Und Sie können sicher eines der folgenden Rezepte verwenden, um Ihre Zähne zu Hause schnell aufzuhellen. Wenn Sie das letzte Mal vor Jahren den Arzt aufgesucht haben ... ist ein Besuch der Sprechstunde nicht überflüssig. Der Zahnarzt wird Ihre Zähne untersuchen und Rückschlüsse auf deren Gesundheit oder das Vorhandensein von Zahnschmelz- und Kariesdefekten ziehen. In beiden Situationen ist jegliche Aufhellung für Sie verboten, da die Schädigung des Zahnschmelzes und der Karies dramatisch fortschreitet und Ihr Lächeln zerstört.
  • Gesund deinen Mund. Kontraindikation ist das Vorhandensein von Erkrankungen des Zahnfleisches, der Schleimhäute, einschließlich Geschwüren, Kratzern, Rissen, Infektionskrankheiten. Führen Sie keine Versuche in der aktiven Phase von Herpes auf den Lippen und in Gegenwart von Soor in den Mundwinkeln durch.
  • Sie sind nicht allergisch gegen den Hauptwirkstoff des Produkts. Sie können dies überprüfen, indem Sie einige Minuten lang eine kleine Menge der Zusammensetzung auf die Haut auftragen. Das Fehlen von Rötung und Brennen ist ein Indikator für eine normale Körperreaktion.

Volksheilmittel

Volksheilmittel helfen Ihnen, Ihre Zähne zu Hause schnell aufzuhellen. Viele von ihnen können als aggressiv eingestuft werden, daher lohnt es sich, nur gelegentlich auf sie zurückzugreifen.

Sie können es Zahnpasta hinzufügen und Ihre Zähne einmal pro Woche putzen. Sie können ein schnelles Aufhellen mit einer Sodakonzentratlösung durchführen: Geben Sie etwas Wasser in das Pulver, rühren Sie es um, tragen Sie es auf Ihre Zähne auf und reiben Sie es leicht. Soda übernimmt die Funktion der mechanischen Reinigung, dh es entfernt die gelbe Patina von der Zahnoberfläche. Die Wirkung ist jedoch ziemlich hart, weshalb Sie zum Reinigen keine Zahnbürste verwenden sollten. Eine solche Aufhellung ist beispielsweise alle 7 Tage vor einem wichtigen Meeting zulässig.

Aktivkohle

Für Menschen, die ihre Zähne 1 Tag lang zu Hause aufhellen möchten, kann diese Methode universell werden. Sein Vorteil ist die vollständige Sicherheit für den Körper, denn wenn Soda zu Mundtrockenheit und Zahnfleischreizungen führt und nicht sehr angenehm im Geschmack ist, ist Aktivkohle in dieser Hinsicht absolut neutral. Die Wirkung ähnelt der von Sodapaste: Tabletten, die zu Pulver zerkleinert werden, wirken wie ein Schleifmittel. Nach dem Auftragen des Aktivkohlepulvers mit etwas Wasser wird der Zahnschmelz um 1-2 Töne aufgehellt. Es ist wahr, es dauert nicht lange, die Wirkung verschwindet in etwa einer Woche. Und die Reinigung mit Aktivkohle hinterlässt Kratzer auf dem Zahnschmelz.

Wasserstoffperoxid

Dies bedeutet aus der Kategorie der Zahnaufhellung an einem Abend zu Hause. Darüber hinaus ist es anerkannt und das offizielle Arzneimittel, da praktisch alle Zusammensetzungen für die professionelle Aufhellung als Hauptwirkstoff genau Wasserstoffperoxid enthalten. Es löst eine chemische Reaktion auf der Oberfläche der Zähne aus, setzt Sauerstoff frei und zerstört die Pigmentierung nicht nur auf dem Zahnschmelz, sondern auch in ihm.
Wasserstoffperoxid kann allein durch Spülen des Mundes mit seiner 1,5% igen Lösung verwendet werden. Oder kombinieren Sie es mit Soda: Mischen Sie die 3% ige Peroxidlösung mit Soda und massieren Sie Ihre Zähne mit einem Mull- oder Wattestäbchen. Die Wirkung dieser Paste ist sehr spürbar, da die Reinigung sowohl mechanisch als auch chemisch erfolgt. Es lohnt sich jedoch, es so wenig wie möglich zu verwenden, da es den Zahnschmelz schädigt.

Leckere Methoden - Erdbeeren, Zitrone

Viele Früchte enthalten Säuren, die den Zahnschmelz verfärben können. Eines der köstlichsten Mittel ist Erdbeeren. Einige Beeren in einem Püree zerdrücken und auf die Zähne auftragen. Nach ein paar Minuten mit Wasser abspülen. Effektiv und sehr lecker, um Zitronenschale zu verwenden - sein weißer Teil sollte Ihre Zähne reiben und auch Ihren Mund ausspülen. Einige Rezepte empfehlen die Zugabe von Zitrone zu Wasserstoffperoxid, um schnelle Ergebnisse zu erzielen. Der Aufhellungseffekt wird in der Tat erheblich sein, aber die Schädigung des Zahnschmelzes wird sich mit schmerzenden Schmerzen schnell bemerkbar machen.

Ätherische Öle

Die heilenden Eigenschaften von Teebaumöl, Grapefruit, Orange und Zitrone zeigen sich nicht nur in der Verbesserung der Gesundheit des Zahnfleisches. Sie sind in der Lage, den Zahnschmelz aufzuhellen, wirken jedoch nicht so schnell, wie wir möchten. Um Ihre Zähne zu Hause aufzuhellen, müssen Sie 3 Tropfen Öl in einem Glas warmem Wasser auflösen und vor dem Zubettgehen mit Mundwasser abspülen.

Professionelle Techniken

Hersteller von Produkten zur Pflege der Mundhöhle bieten eine Vielzahl von Werkzeugen zum Home-Bleaching an. Ihre Besonderheit ist, dass jedes Mittel in einem Kurs zum Beispiel innerhalb von 7-14 Tagen verwendet werden muss. Sie können eine anständige und bequeme Lösung finden, wie Sie Ihre Zähne für eine Woche zu Hause aufhellen und das Ergebnis für 6-12 Monate aufbewahren können. Auch in den Herrschern der fertigen Produkte finden sich Möglichkeiten auch für Menschen mit empfindlichen Zähnen und Zusammensetzungen, die den Zahnschmelz zusätzlich stärken.

Allen Werkzeugen gemeinsam ist:

  • Der Wirkstoff ist Wasserstoffperoxid oder Carbamid. Der erste ist dreimal wirksamer, aber aggressiver gegenüber Emaille. Der zweite ist langsamer, aber mit einem solchen Werkzeug fühlen Sie möglicherweise keine Beschwerden in Form einer Erhöhung der Zahnempfindlichkeit.
  • die Notwendigkeit für den regelmäßigen Gebrauch. Der Eingriff wird täglich durchgeführt, in der Regel morgens und abends.
  • einfache und klare Empfehlungen, die befolgt werden sollten. Dies gilt für die Dosierung des Arzneimittels, den Zeitpunkt seines Kontakts mit den Zähnen und die Häufigkeit des Gebrauchs. Andernfalls kann es zu negativen Konsequenzen kommen.
  • Verschlechterung der Zähne bei gesundheitlichen Problemen. Professionelle Werkzeuge arbeiten schnell und schonen nicht den Zahnschmelz, wenn er Risse, Chips hat. Bestehende Mängel werden sehr schnell behoben.

Unter den professionellen Lösungen für die Zahnaufhellung in 5 Minuten zu Hause sind die folgenden.

  • Bleichpasten - sie enthalten abrasive Substanzen, die die Oberflächenreinigung durchführen.
  • Aufhellungsgele - sorgen für schnelle Wirkung durch chemische Klärung. Kann in Verbindung mit einem Mundschutz verwendet oder mit einem Pinsel direkt auf die Zähne aufgetragen werden. Die Zusammensetzung bildet einen aktiven Film auf der Oberfläche des Emails, der im Laufe der Zeit mit Wasser abgewaschen werden muss.
  • Set: Gel und Kappe - ein Fachmann hilft beim Aufheben. Es ist auch ratsam, die Herstellung eines Tropfens von den Zähnen beim Arzt anzuordnen, damit sie so angenehm wie möglich zu tragen sind und das Gel nicht austreten kann. Sie finden Ihre Sets mit Standardkappen in den Produktlinien vieler Spezialmarken, z. B. Smile4You, Opalescence, ExpertWhitening, Colgate Visible White.
  • Bleichstreifen - ein Werkzeug mit sanfter Wirkung und dauerhaftem Ergebnis. 5-30 Minuten auf die oberen und unteren Zähne auftragen. Sie wirken aufgrund der Gelschicht auf der inneren Oberfläche in geringem Volumen und Konzentration auf den Wirkstoff. Der Weißgrad der Zähne nach einem vollen Verlauf beträgt bis zu 12 Monate. Die Dauer der Kurse hängt vom jeweiligen Produkt ab. Es gibt klassische Mittel gegen Exposition innerhalb von 30 Minuten für 14 Tage. Und Optionen für empfindliche Zähne mit einer 5-minütigen Exposition und einem Verlauf von 4 Wochen. Zu den beliebten Marken von Streifen zählen Crest 3D White, Bright Light, Dr. Weiß
  • Bleichstifte - sind die gleichen Gele mit einem ähnlichen Wirkprinzip, jedoch in einer kompakteren und ästhetischeren Verpackung.
  • Spülen - kann als zusätzliches Hilfsmittel verwendet werden, um den Weißgrad der Zähne nach einer professionellen oder häuslichen Reinigung zu erhalten.

Jedes Mittel zur Zahnaufhellung aus der traditionellen und professionellen Medizin hat seine eigenen Nachteile und kann während des Gebrauchs irreparable Schäden verursachen. Daher sollte die Annäherung an die Auswahl individueller Lösungen ausgewogen und bewusst sein. Die beste Wahl ist nach Meinung der Zahnärzte eine professionelle Reinigung in einer Arztpraxis. Und um das Ergebnis zu erhalten, das mit anderen Mitteln für den Heimgebrauch erzielt wurde.

Zahnaufhellung mit Zitronenschalen - die alte Volksmethode

Die Methode ist ganz einfach und sicher - sie nehmen nur frische Zitronenschalen und reiben sich regelmäßig die Zähne. Natürlich wird es nicht funktionieren, Ihre Zähne an einem Tag aufzuhellen, und der Effekt ist alles andere als verblüffend - die Zähne werden nur um ein paar Töne aufhellen. Diese Methode ist jedoch für Zähne bzw. für den Zahnschmelz unbedenklich. Also, wenn Sie nur Ihre Zähne ein wenig aufhellen müssen - der am besten geeignete, wenn auch ziemlich lange Weg.

Bleichsoda - eine weitere beliebte Methode

Wenn die Frage ist, wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen können, dann ist eine der Möglichkeiten, die offensichtlich sind, das Soda, das wir gewohnt sind. Im Prinzip ist es klar, wie man die Zähne mit Soda aufhellt - wir gießen ein wenig Soda auf Gaze und reiben regelmäßig unsere Zähne damit. Einfach und für fast jeden zugänglich. Übrigens ziemlich effektiv.

Sie sollten sich aber nicht zu sehr schmeicheln - eine solche Methode ist gerade bei regelmäßiger Anwendung ein direkter Weg in die Zahnarztpraxis. Wir dürfen nicht vergessen, dass Soda den Zahnschmelz stark schädigt, und das Ergebnis eines solchen Bleichens werden überempfindliche Zähne sein, da der Zahnschmelz an einigen Stellen dünner und beschädigt wird - und dies muss für eine lange Zeit behandelt werden.

Wie Zähne mit Aktivkohle aufhellen?

Fast in der Antike haben die Menschen ihre Zähne gebleicht und dazu Asche verwendet. Jetzt wurde Asche durch moderneres Material ersetzt. Im Allgemeinen ist es nicht schwer zu verstehen, wie Sie Ihre Zähne mit Holzkohle aufhellen. Das Prinzip ist einfach - zerdrücken Sie so wenig wie möglich eine Tablette Aktivkohle, geben Sie etwas Wasser hinzu und Sie können Ihre Zähne mit der Mischung putzen. Die Wirkung wird sehr gut sein.

Es ist zu beachten, dass dies eine schonendere Methode für die Zähne ist als beispielsweise Wasserstoffperoxid. Sie sollten jedoch nicht missbraucht werden - Sie können Ihre Zähne nicht öfter als dreimal pro Woche mit Aktivkohle putzen. Trotzdem schädigt Aktivkohle den Zahnschmelz, so dass die Gefahr besteht, schöne Zähne zu bekommen, jedoch ohne Zahnschmelz.

Zahnaufhellungsstreifen

Eine der modernsten und effektivsten Methoden ist die Verwendung von Bleaching Strips. Sie sind ein dünner Film mit einseitig aufgetragenem Gel. Es reicht aus, solche Streifen morgens und abends 30 Minuten lang auf die Zähne zu kleben. Entsprechend den Ergebnissen der Anwendung des Kurses (dies sind die Tage 5 bis 7) ist der Effekt sehr beeindruckend. Die Hauptsache ist, nicht zu versuchen, den Prozess zu beschleunigen, weil die Wirkstoffe auch im Gel sind und sie für die Zähne überhaupt nicht positiv sind. Wenn Sie den Streifen daher länger auf den Zähnen belassen, kommt es zu Zahnfleischreizungen und einer erhöhten Zahnempfindlichkeit.

Wenn Sie also überlegen, wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen können, ist dies eine der besten Optionen. Stimmt, und es erfordert äußerste Sorgfalt.

Gel-Whitening

Langsame, nicht wahrnehmbare, aber sehr effektive Bleichmethode. Richtig, nicht sehr günstig, erfordert aber dennoch keine Reise zum Arzt. Es ist sehr einfach - das Gel wird auf die Zähne aufgetragen, gefriert und bleibt dort, bis es mit Speichel abgewaschen wird. Während dieser ganzen Zeit werden die Zähne allmählich gebleicht. Dieses Verfahren hat jedoch auch Nachteile - das Aufhellen dauert einen halben Monat und der Effekt wird zwar nicht schlecht, aber nicht so atemberaubend sein, wie wir es uns wünschen.

Im Prinzip ist dies eine sehr gute und ziemlich effektive Methode, aber sie ist sehr langsam. Ungefähr wie bei Verwendung einer Zitronenschale.

Grüner Tee - leckeres Aufhellen

Wie man Zähne mit Hausmitteln weiß wird? Ja, trink einfach grünen Tee! Es enthält Fluor, weil nach und nach und Zähne weiß. Ein sehr einfacher und sogar nützlicher Weg.

Allerdings müssen wir zugeben, dass die weiße Farbe nicht erreicht werden kann. Ich denke, jeder versteht warum. Sie werden aber den Zahnschmelz nicht beschädigen, aber absolut weiße Zähne, wie wir zu Beginn des Artikels sagten, sind überhaupt kein Zeichen von Gesundheit.

Wer braucht Zahnaufhellung?

Die Farbe des Zahnschmelzes kann sich aus verschiedenen Gründen ändern, beispielsweise durch Rauchen oder übermäßiges Trinken. Darüber hinaus führt dies zu einem unachtsamen Zähneputzen, das hastig vorgenommen wird. Nach einer gründlichen Reinigung des Zahnschmelzes sollten keine Ablagerungen von Nahrungsmitteln vorhanden sein, die zur Vergilbung und zur Bildung von Steinen beitragen. Also in welchen Fällen und für wen ist Zahnaufhellung extrem notwendig?

Rauchen und übermäßiger Verzehr von Süßigkeiten

Jeder weiß, dass Tabakrauch eine große Menge an Substanzen enthält, die sich absetzen und in den Zahnschmelz eindringen können und zum Erscheinungsbild einer dunklen Plakette beitragen. Bleichpasten meistern dieses Problem nicht immer, daher verbleibt die resultierende Patina oft auf den Zähnen. Dank des Home-Bleaching-Verfahrens können sie erhalten ihre natürliche Farbe, aber wenn eine Person nicht in der Lage ist, diese schlechte Angewohnheit loszuwerden, dann wird die ganze Arbeit vergebens sein.

In der Mundhöhle leben ziemlich viele Mikroorganismen. Die Aufnahme von leicht verdaulichen Kohlenhydraten in großen Mengen trägt zu ihrer aktiven Ausscheidung solcher Abfallprodukte bei, die anfangen, die Oberfläche der Zähne zu korrodieren, wodurch es zu einer Ausdünnung des Zahnschmelzes kommt. Hierdurch kann die von Natur aus gelb gefärbte Basis (Dentin) durchscheinen.

Aufnahme von Tetracyclin und Fluorverbindungen in großen Mengen

"Tetracyclin" -Zähne eine gelbliche Färbung haben und sie entstehen in der Kindheit oder tragen zu diesem Farbton von Emaille-Tetracyclin bei, den die Frau während der Schwangerschaft während der Bildung von Zahnkeimen eingenommen hat.

Die sogenannten gesprenkelten Zähne treten auf, wenn Fluorid aufgrund von schlechter Ernährung, Wasser und verschmutzter Atmosphäre über einen längeren Zeitraum hinweg eingenommen wurde. Die Krankheit wird als Fluorose bezeichnet, mit der Folge, dass auch auf der Schmelzoberfläche eine Gelbfärbung auftritt.

Wann sollten Sie Ihre Zähne nicht aufhellen?

Besser aufgeben von ihrem Wunsch, Zahnschmelz in den folgenden Fällen aufzuhellen:

  • mit erhöhter Empfindlichkeit des Zahnschmelzes,
  • aufgrund der großen Anzahl von Füllungen
  • wenn es Karies oder andere Schäden gibt,
  • während des Stillens,
  • Wenn an prominenten Stellen Siegel vorhanden sind, da diese nicht gebleicht werden können und sehr gut sichtbar sind,
  • während der Schwangerschaft
  • wenn Sie Medikamente einnehmen,
  • in einem geringen Alter.

Was müssen Sie wissen, wenn Sie zu Hause Zähne aufhellen?

Normalerweise ähnelt das Bleichen dem Bleichen von Haaren und kommt auch der Gesundheit nicht zugute. Daher ist die Hauptaufgabe bei der Verwendung von Geldern zu Hause - es schadet nicht. Vor der Selbstbleichung müssen Sie einen Zahnarzt aufsuchen über die Stärke des Zahnschmelzes. Die resultierende Vergilbung muss an der Oberfläche sein, da sonst der Weißgrad nicht das erwartete Ergebnis liefert.

Wenn Sie den starken Wunsch haben, Ihre Zähne zu Hause aufzuhellen, sollten Sie sicherstellen, dass keine parodontalen Gewebepathologien vorliegen:

  • Parodontium,
  • gummi
  • Alveolarfortsätze.

Es wird nicht empfohlen, nach dem Bleichen zu rauchen und Produkte zu verwenden, die die Farbe des Zahnschmelzes verändern können. Um einen weißen Farbton beizubehalten, sollten Sie spezielle Bleichpasten verwenden. Dieser Vorgang wiederholt sich nach einigen Monaten.

Whitening Strips verwenden

Wie können Sie Ihre Zähne zu Hause schnell aufhellen? Verwenden Sie dazu spezielle Streifen mit Aufdruck. aufhellende Zusammensetzung. Es wird nicht schwierig sein, eine Verkaufsoption für empfindliche Zähne zu finden.

Die Streifen werden wie folgt verwendet: Sie werden jeden Tag 30 Minuten lang auf den Zahnschmelz aufgetragen. Das Lächeln wird etwa zwei Monate lang schneeweiß sein, danach fängt der Zahnschmelz wieder an, sich zu verdunkeln. Zu Beginn der Verwendung von Streifen kann die Empfindlichkeit des Zahnschmelzes erhöht werden, aber dieser Zustand geht sehr schnell vorüber.

Sie können Ihre Zähne mit teureren Sorten solcher Streifen aufhellen, die fest fixiert sind, sodass Sie während des Vorgangs telefonieren können. Die Wirksamkeit des Verfahrens dauert bis zu eineinhalb Jahre, während die Zähne auf maximal 6 Töne aufgehellt werden. Der Nachteil der Verwendung solcher Streifen ist die Unmöglichkeit ihrer Anwendung auf die Zahnzwischenräume.

Whitening Gele und Bleistift

Sie können Ihre Zähne zu Hause schnell und effizient aufhellen. mit einem speziellen Gelmit einem Pinsel auf die Oberfläche auftragen. Wenn es sich versteift, beginnt es sich allmählich aufzulösen und wird mit Speichel abgewaschen.

Eine andere Methode zum Aufhellen mit Hilfe eines Gels ist die Verwendung eines Mundstücks, bei dem es sich um eine Kunststoffkonstruktion handelt, die auf das untere oder obere Gebiss aufgesetzt wird und der freie Raum mit Gel gefüllt wird. Kapa ist für den engen Kontakt mit der Zahnoberfläche notwendig und verhindert, dass das Gel auf die Schleimhaut gelangt.

Домашние отбеливающие гели на основе перекиси водорода довольно эффективны, но они могут привести к ожогу десен и разрушению эмали. Поэтому лучше всего использовать гели на основе перекиси карбамида. Этот метод считается быстрым, так как эффект появляется уже через две недели.

Отбеливать зубы, не повреждая эмали, можно специальным карандашом. Dieses Werkzeug ähnelt einem Gel und wird mit einem Pinsel aufgetragen und nach einer Weile entfernt. Es gibt auch andere Arten von Weißstiften, die nicht entfernt werden können und sich mit Speichel auflösen. Mit diesem Werkzeug entfernen Sie Zigarettenflecken, Kaffee oder Tee.

Verwendung von Wasserstoffperoxid und Soda

Sie können Ihre Zähne mit Wasserstoffperoxid aufhellen als schnell und effizient Weg, um dunklen Zahnschmelz aus dem Zahnschmelz zu entfernen. Diese Substanz ist Bestandteil vieler Haushaltsbleichmittel. Das Verfahren unter Verwendung von Wasserstoffperoxid ist recht einfach:

  • Reinigung der Mundhöhle durchführen,
  • 20-30 Tropfen Wasserstoffperoxid (3%) werden in 0,5 Tassen Wasser verdünnt und in den Mund gespült.
  • Ein Wattestäbchen wird auf beiden Seiten jedes Zahns vorsichtig mit unverdünntem Peroxid eingerieben.
  • Mund gründlich mit Wasser ausspülen.

Mit diesem Verfahren wird das Ergebnis ziemlich schnell erreicht. Es wird empfohlen, es 1-2 mal am Tag zu verwenden, sonst können Sie den Zahnschmelz beschädigen und Kaugummi verbrennen lassen.

Verwenden Sie zum Aufhellen Ihrer Zähne Soda, mit dem Sie den gebildeten Zahnbelag mit einem feinen Schleifmittel entfernen können. Tragen Sie dazu Soda auf die Gaze auf und wischen Sie die Zahnoberfläche damit ab. Diese Methode weist jedoch Nachteile auf - die Wahrscheinlichkeit einer Zahnfleischschädigung und einer übermäßigen Ausdünnung des Zahnschmelzes.

Verwendung von Aktivkohle

Sie können Ihre Zähne mit Aktivkohle aufhellen. Dazu die Tablette in eine Untertasse geben und sorgfältig kneten, um eine homogene Zusammensetzung zu erhalten, die Zahnpulver ähnelt, da große Partikel den Zahnschmelz zerkratzen können. Diese Mischung wird auf eine nasse Zahnbürste gegeben und die Zähne geputzt. Diese Möglichkeit, Ihre Zähne schnell aufzuhellen, funktioniert nicht, aber der Effekt wird mit Sicherheit nach einiger Zeit eintreten. Diese Methode wird 2-3 Mal pro Monat empfohlen.

Zahnaufhellung mit Zitrone

Jeder weiß, dass Zitrone eine große Menge enthält Ascorbinsäurewas für die Funktion des Knochens und des Bindegewebes notwendig ist. Darüber hinaus ist es sehr nützlich, nicht nur für die Gesundheit des Zahnfleisches, sondern auch für den ganzen Körper.

Der einfachste Weg, die Zähne mit einer Zitrone aufzuhellen, besteht darin, den Zahnschmelz mit einer Scheibe dieser Frucht einzureiben. Danach wird der Mund gründlich mit Ascorbinsäureresten gespült. Es ist nützlich, ein paar Tropfen Zitronensaft in die Zahnpasta zu geben, um nicht nur die Zähne aufzuhellen, sondern auch das Zahnfleisch von Blutungen zu befreien. Um Zahnzwischenräume zu beseitigen und Plaque zu entfernen, sollte dies innerhalb weniger Minuten geschehen kauen Sie eine Zitronenscheibe zusammen mit einer Kruste. Es wird empfohlen, die Zitrone einmal pro Woche aufzuhellen.

So ist es ganz einfach und effektiv, die Zähne zu Hause aufzuhellen. Zu diesem Zweck werden verschiedene Methoden verwendet, von denen viele ziemlich schnell Ergebnisse bringen. Vergessen Sie nicht, dass es für manche Menschen Kontraindikationen für ein solches Verfahren gibt. Bevor Sie Ihre Zähne selbst aufhellen, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Die Grundregeln der Zahnaufhellung

Ist die Frage der weißen Zähne für Sie schmerzhaft? Sie haben viele Möglichkeiten ausprobiert, zu Hause weiß zu werden, aber das Ergebnis hat Sie nicht getroffen? Dann lasst uns diesen verantwortungsvollen Prozess gemeinsam angehen, aber zuerst werden wir uns mit den Grundregeln der Selbstklärung vertraut machen, ohne Schaden zu nehmen:

  1. Wenn Sie sich zu einem verzweifelten Schritt entschließen, um das Problem der Gelbfärbung der Zähne auf eigene Faust zu beseitigen, suchen Sie vor dem Eingriff den Zahnarzt auf. Jegliche Handlung mit Karies, die im Mund oder bei Zahnfleischerkrankungen voranschreitet, ist ein unkluger Ansatz.
  2. Es ist wichtig zu wissen, dass die von Ihnen gewählten Volksheilmittel zur Aufhellung in keiner Weise die Mundschleimhaut, das Zahnfleisch und die Zunge beeinträchtigen dürfen. Es kann weh tun und Verbrennungen und Schäden an einem anderen Plan verursachen.
  3. Achten Sie darauf, wie Sie Ihre Zähne aufhellen und wie oft. Denn von dem großen Wunsch, in kürzester Zeit ein schneeweißes Lächeln zu bekommen, kann man es wirklich übertreiben und sich selbst schaden. Darüber hinaus ist es unpraktisch, mehrere Volksheilmittel gleichzeitig anzuwenden, um die Wirkung des Bleichens zu verbessern und zu beschleunigen. Alles hat seine Zeit, wie man sagt.
  4. Ihr Vertrauen richtet sich an Arzneimittel. Fragen Sie vor dem Kauf Ihren Zahnarzt oder Apotheker. Wägen Sie die Vor- und Nachteile ab und decken Sie dann die Brieftasche auf. Andernfalls bringt Ihnen das vergebliche Geld weder Seelenfrieden noch ein sichtbares Ergebnis.
  5. Wenn Sie auf spezielle Bleichpasten zurückgreifen, sollten Sie die Gebrauchsanweisung sorgfältig lesen. Solche Zahnaufhellungsmittel werden in der Regel nicht öfter als einmal pro Woche angewendet. Im unwiderstehlichen Wettlauf um das schneeweiße Lächeln sollten Sie nicht auf die Verwendung von straffenden oder restaurierenden Pasten verzichten.
  6. Nach einem erfolgreichen Vorgang müssen Sie immer einen blendenden Farbcheck durchführen. Es ist ratsam, mit dem Rauchen aufzuhören, da der Rauch von Zigaretten speziell in den Zahnschmelz fließt und sich nur ungern zurückzieht. Starker schwarzer Tee, Kaffee und verschiedene Lebensmittelfarben wirken sich ebenfalls negativ auf den Weißgrad Ihrer Zähne aus.
  7. Denken Sie daran, dass Sie nach dem Aufhellen Ihres Zahnschmelzes immer ein Auge auf sein Aussehen haben sollten. Der schneeweiße Effekt verschwindet mit der Zeit, wenn Sie Ihre Hand nicht darauf legen.

Wie Sie Ihre Zähne mit Soda aufhellen

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen können, ohne Ihre Gesundheit zu schädigen, sollten Sie die bewährte Option mit Soda in Betracht ziehen. In der Bevölkerung wird dieses Werkzeug seit langem verwendet, sodass die Menschen aus erster Hand über die positiven Eigenschaften dieser Substanz Bescheid wissen - es ist die Fähigkeit, die schneeweiße Farbe des Lächelns wiederzugeben und den Zahnschmelz zu festigen. Natürlich gibt es wie bei allen Klärungsverfahren neben den Vorteilen auch Nachteile. In diesem Fall ist es eine Gelegenheit, sich der Empfindlichkeit Ihrer Zähne zu stellen, wenn Sie zu oft auf diese Reinigungsmethode von gelber Blüte zurückgreifen. Soda bezieht sich in seiner Zusammensetzung auf abrasive Substanzen, die achtlos aufgetragen werden, um die Emailoberfläche zu beschädigen und kleine Risse und Kratzer zu bilden. Um solche Probleme zu vermeiden, sollte der Paste Soda zugesetzt werden, um ihre Eigenschaften während der physikalischen Einwirkung zu erweichen. Mischen Sie in einem Behälter eine kleine Menge Soda mit Nudeln und verwenden Sie sie für den vorgesehenen Zweck, nur sehr vorsichtig und schonend. Die positive Seite dieses Prozesses ist, dass, wenn die Mischung in den Mund oder in den Magen gelangt, es keine negativen Konsequenzen verursacht, seien Sie ruhig.

Um all Ihre Erwartungen zu erfüllen, sollten Sie Soda mit Wasserstoffperoxid, feinem Salz und Zitronensaft mischen. Alle Zutaten in gleichen Mengen mischen und unter Rühren leicht mit Wasser verdünnen, um die Konsistenz zu erhalten. Danach sollte die Masse auf den Pinsel aufgetragen werden und vorsichtig auf der gelben Oberfläche der Zähne gehen. 15 Minuten einwirken lassen und dann den Mund mit Wasser oder einer Peroxidlösung ausspülen. Iss eine Stunde lang kein saures Essen. Wenden Sie ein solches Verfahren nicht mehr als einmal im Monat an.

Wie Sie Ihre Zähne mit Wasserstoffperoxid aufhellen

Sicher haben viele von Ihnen, liebe Freunde, gehört, dass Sie mit Hilfe von Wasserstoffperoxid aus der Apotheke Ihre Zähne aufhellen können. Die Methode wird als recht effektiv, aber gefährlich angesehen, da bei einem häufigen und erfolglosen Vorgehen der Zahnschmelz porös wird und sein natürliches glänzendes Aussehen verliert. Bevor Sie zu Hause mit dem Eingriff beginnen, sollten Sie Ihren persönlichen Zahnarzt konsultieren und erst dann mit einem ausgewogenen Vorgehen fortfahren. Um den vergilbten Zahnschmelz sichtbar aufzuhellen, benötigen Sie:

  1. In einer Vierteltasse Wasser 20 Tropfen Wasserstoffperoxid zugeben, mischen. Spülen Sie dann den Mund mit dieser Lösung und am Ende mit klarem Wasser aus.
  2. Der zweite Weg ist, dass Sie die Kavität nicht ausspülen müssen. Es ist notwendig, ein Wattepad oder nur ein kleines Stück Watte zu nehmen, es mit Wasserstoffperoxid zu befeuchten und alle gesunden Zähne abzuwischen. Danach wird empfohlen, die Emailoberfläche mit einem Pinsel, jedoch ohne Paste, zu reinigen. Spülen Sie am Ende Ihren Mund mit Wasser aus.

Beim Rückgriff auf die letztgenannte Methode ist äußerste Vorsicht geboten, da die Aufnahme von reinem Wasserstoffperoxid auf die Mundschleimhaut zu Verbrennungen führen kann. Ja, und die offensichtliche Aufhellung tritt tatsächlich erst nach zwei Wochen täglichen Gebrauchs auf. Überlegen Sie also, ob es sich lohnt, die Gesundheit Ihres Lächelns zu riskieren, um die Dienste eines Zahnarztes abzulehnen.

Wie Sie Ihre Zähne mit ätherischen Ölen aufhellen

Wenn Sie viele Zahnaufhellungsverfahren für sich alleine fürchten und sich gleichzeitig Sorgen über die Wahrscheinlichkeit machen, den Zahnschmelz zu beschädigen, ist die Methode mit ätherischen Ölen die richtige für Sie. Natürlich ist das Ergebnis nicht so schnell, wie es sich viele wünschen, sondern zuverlässig und weich. Um den Effekt aufzuhellen, den Sie mögen, nehmen Sie als Material Teebaumöl, Grapefruit, Zitrone oder Orange. Wenn Sie bei einem dieser Produkte aufhören, werden Sie mit der Zeit nicht nur Ihre vergilbten Zähne aufhellen, sondern auch den Zahnschmelz, das Zahnfleisch und den Atem stärken. Wenn Sie beispielsweise das ätherische Öl des Teebaums wählen, können Sie zusätzlich zu den oben genannten positiven Eigenschaften die Mundhöhle vorbeugen, Entzündungen lindern und die entstandenen Wunden am Zahnfleisch heilen. Um zu Hause die Emaille vor dem Verdunkeln zu reinigen, müssen Sie ein paar Tropfen Öl auf die feuchte Bürste streuen und alle Problemzonen gründlich, aber vorsichtig behandeln. 15 Minuten einwirken lassen und mit Wasser abspülen. Dieser Vorgang sollte alle zwei Wochen wiederholt werden.

Sie können nicht nur in die Zähne von ätherischen Ölen reiben, sondern auch das normale Ausspülen des Mundes beenden. Diese Methode wird auch eine unübertroffene Wirkung haben. Drei Tropfen eines ätherischen Öls reichen für ein Glas warmes Wasser. Es ist ratsam, diesen medizinischen Spülvorgang nachts durchzuführen.

Wie man die Zähne mit Jod aufhellt

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie Ihre Zähne im Haus leicht und einfach aufhellen können, können Sie die Option mit medizinischem Jod ausprobieren. Wenn Sie keine Gegenanzeigen dafür haben, gibt es natürlich keine Karies, Zahnersatz, Kronen, Füllungen und Überempfindlichkeit. Geben Sie vor dem Reinigen des Zahnschmelzes einen Tropfen Jod auf die Bürste mit der Paste. Behandeln Sie die Oberfläche anschließend vorsichtig, jedoch nicht länger als 5 Minuten, gelb, da sonst Jod tief in das Dentin eindringt und zur Zerstörung führt. Nach der eingestellten Zeit den Mund mit Wasser ausspülen.

Sie können den Vorgang auch mit einem Wattestäbchen durchführen, das zuerst mit Wasser und dann mit Jod angefeuchtet wurde. Behandeln Sie schnell und sorgfältig alle Zähne, sowohl von innen als auch von außen. Nach fünf Minuten die Bürste leicht anfeuchten, das Soda einweichen und die Oberfläche sanft behandeln. Danach mit Wasser abspülen. Wiederholen Sie den Vorgang der Klärung für zwei Tage mit Soda, aber ohne den Einsatz von Jod.

Wenn Sie Zweifel haben, ob diese Bleichmethode für Sie geeignet ist, sollten Sie sich zunächst an einen Zahnarzt wenden, der den Zustand Ihrer Zähne und der gesamten Mundhöhle objektiv beurteilt.

Wie Sie Ihre Zähne mit Apfelessig aufhellen

Es ist Ihnen peinlich, dass Sie vergilbte Zähne haben, während Sie lächeln und mit Menschen kommunizieren. Dann ist es an der Zeit, dieses Problem zu Hause mit Apfelessig zu lösen. Er ist in der Lage, Ihren dunklen Emaille-Glanz und Ihre schneeweiße Attraktivität wiederherzustellen, wenn Sie ihn richtig verwenden. Vor dem Eingriff müssen Sie den Essig mit Wasser im Verhältnis 1:10 (1 Esslöffel Apfelessig und 10 Esslöffel Wasser) verdünnen und dann einen weiteren Teelöffel Salz hinzufügen. Mischen Sie die resultierende Lösung gründlich und spülen Sie den Mund nach der direkten Emailreinigung mit einer Paste für 1 - 2 Minuten mit einem solchen Wundermittel und anschließend mit normalem warmem Wasser aus. Dies sollte nicht mehr als einmal pro Woche, sondern einen Monat lang erfolgen, damit das Ergebnis für Sie ersichtlich wird. Oder in einem Glas Wasser 0,5 TL verdünnen. der gleiche Essig und vor jeder morgendlichen Reinigung streicheln Sie für ein paar Minuten Ihren Mund. Und so weiter, bis die Lösung vollständig beendet ist. Übrigens können Sie es problemlos im Kühlschrank aufbewahren und für den täglichen Gebrauch verwenden. Und machen Sie sich keine Sorgen, dass eine häufige Verwendung Sie in irgendeiner Weise schädigen kann. Apfelessig enthält viele nützliche Substanzen, die in der Natur auf natürliche Weise bleichen. Wenn Sie ein solches Mittel bevorzugen, können Sie außerdem die Bakterien im Mund, die zur Kariesentwicklung führen, rechtzeitig zerstören.

Neben großen Vorteilen gibt es auch Nachteile. Diese Methode der Klärung ist nach Ansicht der Zahnärzte schädlich und gefährlich, da die Essigsäure bei häufigem Gebrauch zu verdünnen beginnt und den Zahnschmelz angreift, was zu einer erhöhten Empfindlichkeit und einem Verlust der Zähne führt. Vertrauen Sie daher dem Arzt, bevor Sie Risiken eingehen.

Wie Sie Ihre Zähne mit Kokosöl aufhellen

Kokosöl ist auch allgemein von den Menschen anerkannt. Es entfernt perfekt die Gelbfärbung der Zähne zu Hause und tötet schädliche Bakterien durch den Gehalt an Laurinsäure ab. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, müssen Sie die Oberfläche des dunklen Zahnschmelzes einölen und einmal täglich 15 Minuten einreiben. Danach die Reste des gebrauchten Kokosöls ausspucken und mit Wasser abspülen. Diese Methode ist sehr sicher für die Mundschleimhaut. Weder Verbrennungen noch Schäden an Ihnen werden erfolgreich sein, im Gegenteil, Ihr Zahnfleisch wird stärker und gesünder. Führen Sie diese Prozedur vor der morgendlichen oder abendlichen Reinigung durch, und nach einer Weile werden Sie wesentliche Änderungen zum Besseren bemerken.

Wie Sie Ihre Zähne mit einer Walnussschale aufhellen

Damit Ihre Zähne wieder ein schneeweißes und attraktives Aussehen erhalten, ist ein Besuch beim Zahnarzt nicht erforderlich, da solche Leistungen für die meisten Menschen nicht so günstig sind. Als Ausweg aus der Situation können Sie die Schale von Walnüssen betrachten. Es wird nicht nur die Gelbfärbung beseitigen, sondern auch den Stein zerstören. Dazu müssen Sie 40 Gramm reife Nussschale nehmen, ein Glas Wasser einschenken und 20 Minuten bei schwacher Hitze kochen. Nach dem Abkühlen die Bürste 10 Minuten in dieser Tinktur einweichen und dann 3 Mal am Tag die Zähne putzen. Für die Dauer des Kurses ist es für jeden Einzelnen notwendig, den allgemeinen Zustand der Farbe des Zahnschmelzes zu betrachten, den Sie voll und ganz erfüllen müssen.

Wie Sie Ihre Zähne mit einem Spezialstift aufhellen

Viele von Ihnen, liebe Freunde, haben wahrscheinlich gehört, dass vergilbter Zahnschmelz zu Hause und mit einem speziellen gelhaltigen Apothekenstift perfekt gebleicht werden kann. Ja, für manche scheint diese Reinigungsoption kühl und schnell zu sein, da Sie nach dem Essen nur Ihren Mund gründlich ausspülen müssen, alle Zähne mit einer Serviette trocken wischen und dann das Gel auf die Oberfläche auftragen. Warten Sie eine Weile (1 bis 10 Minuten) mit offenem Mund Mit Wasser oder wie vom Hersteller empfohlen abspülen. Der Kurs dauert in der Regel zwei Wochen und wird zweimal täglich durchgeführt. Das Ergebnis wird natürlich nicht vom ersten Gebrauch des Bleistifts an erzielt. Es ist notwendig, komplex zu handeln: richtig zu essen, schlechte Gewohnheiten aufzugeben, die Mundhygiene ständig zu überwachen und die Dienste eines Spezialisten in Anspruch zu nehmen. Aber wie auch immer, und zusammen mit den Profis wird es Nachteile geben: erhöhte Zahnempfindlichkeit und Zerstörung des Zahnschmelzes. Ziehen Sie Ihre eigenen Schlussfolgerungen, brauchen Sie ein solches Risiko, und wir wenden uns zuverlässigen Volksheilmitteln zu.

Wie man die Zähne mit Gemüse und Früchten aufhellt

Sie können das Aussehen Ihrer Zähne mit Hilfe von etwas Obst und Gemüse in Ordnung bringen. Die häufigsten in diesem Bereich sind:

  1. Erdbeeren Damit diese aromatische Beere gut schmeckt, müssen Sie sie mit einer Gabel kneten, auf die Bürste auftragen und jeden Zahn sorgfältig reinigen. Spülen Sie danach Ihren Mund mit Wasser aus und behandeln Sie den Zahnschmelz erneut, jedoch mit einer Paste, um die große Menge an Glukose und Säure, die in Erdbeeren enthalten ist, von der Oberfläche zu entfernen. Andernfalls schädigen Sie diese Komponenten. Wiederholen Sie den Vorgang vorzugsweise zweimal im Monat.
  2. Zitrone Um gelbe Blüten effektiv von Ihren Zähnen zu entfernen, können Sie eine Zitronenschale verwenden. Kaufen Sie diese Art von Zitrusfrüchten im Laden und schneiden Sie die Haut ab. Dann wischen Sie die weiße Seite des Peelings vorsichtig über die Oberfläche des Zahnschmelzes. Tun Sie dies jeden Tag, bis Sie mit dem Ergebnis völlig zufrieden sind. Übrigens kann der Fruchtsaft selbst in den Reinigungsprozess einbezogen werden. Geben Sie ein paar Tropfen in ein Glas warmes Wasser und spülen Sie die Mundhöhle morgens oder abends nach Belieben aus. Es ist bekannt, dass Zitrone viele organische Säuren, Pektin und Vitamin C enthält. Daher reagieren sie mit Zahnbelag, eliminieren ihn vollständig und bilden eine vorübergehende Barriere gegen die Wiederaufnahme der bakteriellen Aggression.
  3. Aubergine. Wenn Sie kein Befürworter des Zahnbleichens von Zahnschmelz sind, können Sie die Methode zu Hause mit Auberginen anwenden. Sie benötigen die Asche dieses Gemüses, die als Paste zur Reinigung der gelben Blüte dient. Для приготовления необходимо баклажаны (1 кг) промыть и нарезать тонкими кружочками, а после этого залить водой и оставить на три дня. Ежедневно старайтесь производить смену старой воды на новую, а по истечении положенного времени рекомендуется порезанный и вымоченный овощ просолить, замочив его в соленой воде на 10 дней.Wenn Sie die Essiggurke eingelegt haben, spülen Sie die Auberginen gründlich mit sauberem, fließendem Wasser aus. Drücken Sie sie dann heraus und fädeln Sie sie zum Trocknen auf einer Schnur ein. Nachdem Sie das notwendige Material für die zukünftige Paste erhalten haben, müssen Sie es in Brand setzen und die verbleibende Asche sammeln. Es ist wünschenswert, das Pulver an einem trockenen Ort zu lagern und morgens und abends vor dem Hauptreinigungsprozess wie vorgesehen aufzutragen. Der Verlauf der Klärung für jeden Einzelnen.
  4. Bananenschale. Schälen Sie ein reifes Bananen-Peeling, reißen Sie ein kleines Stück ab und reiben Sie die weiße Seite vorsichtig drei Minuten lang mit der vergilbten Emaille ein. Nach dem Eingriff muss der Mund mit warmem Wasser abgespült werden. Die Häufigkeit dieser Methode beträgt 2 mal pro Woche.
  5. Orangenschale und Lorbeerblatt. Nehmen Sie die Orangenschale und wischen Sie sich mit der hellen Seite etwa 2 Minuten lang alle Zähne ab. Die in dieser Zitrusfrucht enthaltene Säure zerstört die angesammelten Bakterien auf der Zahnschmelzoberfläche und verursacht Plaque und Stein. Um den Effekt zu verstärken und Flecken auf dem Zahnschmelz zu entfernen, müssen Sie Lorbeerblattpulver verwenden. Tragen Sie es auf die Zähne auf, lassen Sie es 5 Minuten einwirken und spülen Sie dann den Mund mit warmem Wasser aus.

Produkte, die eine Verdunkelung der Zähne verhindern

Wenn Sie zu Hause ein positives Ergebnis erzielen konnten, bekamen Ihre Zähne ein natürlich gepflegtes Aussehen, nehmen Sie nicht den Kopf in die Hand, um sich vollständig zu entspannen. Schließlich ist die weiße Farbe des Emails eine großartige Arbeit, die die tägliche Investition Ihrer Bemühungen erfordert. Es ist wichtig, nicht nur die beste Option für die Reinigung von gelben Blüten und Steinen zu wählen, sondern auch Ihre Ernährung richtig zu optimieren. In der Tat ist einer der Faktoren, die die Oberfläche der Zähne verdunkeln, kein geeignetes Menü. Um sich nach dem triumphalen Erreichen des Ziels nicht zu verletzen, sollte man verstehen, welche Produkte in diesem Fall nützlich sind und welche mit Problemen drohen.

Produkte, die den Zahnschmelz wiederherstellen und stärken:

  • Bananen
  • Säfte ohne Farbstoffe,
  • Nüsse,
  • Kartoffeln, Kohl, Spargel,
  • Fisch und andere Meeresfrüchte,
  • Hähnchenfilet,
  • eiweiß
  • Reis, Gerste,
  • Pilze,
  • Milchprodukte und fermentierte Milchprodukte.

Produkte mit Konsequenzen:

  • starker schwarzer tee und kaffee,
  • dunkle Schokolade
  • Kakao
  • Lebensmittelfarben,
  • Karotten, Rüben,
  • dunkle Beeren
  • ausgeprägte Gewürze,
  • bunte Früchte.

Nicht selten können Menschen nicht mit sich selbst fertig werden und Produkte und Gewohnheiten, die für den Zahnschmelz schädlich sind, nicht für immer aufgeben. Um sich nicht zu verletzen, wird daher empfohlen, dieses Menü nach einem merklichen Aufhellungsergebnis für mindestens ein paar Tage auszuschließen. Nun, für diejenigen, die bereit sind, viele Opfer für die Schönheit zu bringen, sollte die erste Liste von Versorgungsunternehmen eine Priorität im Leben sein.

Wenn Sie immer noch Zweifel an den von uns zu Hause zur Verfügung gestellten Methoden zum Aufhellen von Email haben, schauen Sie sich unser Video an und erfahren Sie in der Fernsehsendung „Everything will be good“, wie Sie mit diesem Problem umgehen können.

Endlich

Hier ist unser Artikel zu Ende gegangen, in dem Ihnen erklärt wurde, wie Sie Ihre Zähne zu Hause schnell und einfach aufhellen können, ohne den Zahnschmelz zu beschädigen. Wir hoffen, dass Sie endlich die für Sie optimale Variante der Zahnschmelzaufhellung finden, diese in Ordnung bringen, ohne Ihr Zuhause zu verlassen und ohne Geld für teure Eingriffe in der Zahnmedizin auszugeben. Darüber hinaus stärken Sie mit Volksheilmitteln das Zahnfleisch und die Zähne, zerstören schädliche Bakterien, die eine Verdunkelung des Zahnschmelzes, die Entwicklung von Karies, Stein und abgestandenem Atem verursachen. Sie werden ruhig sein, um die Sicherheit einer Methode zu gewährleisten, die auf Ihre eigene Gesundheit und Schönheit getestet wurde.

Perfektes Lächeln - Mythos oder Realität?

Das Aufhellen von Zähnen ist ein Verfahren, mit dem Sie die Farbe der Dentalbeschichtung ändern und aufhellen können. Die Farbe der Zähne einer Person hängt vom natürlichen Zahnschmelz ab.

Genetisch bedingt durch die Anwesenheit 16 natürliche Zahnfarben. Allmählich ändert sich die Farbe des Zahnschmelzes unter dem Einfluss des Lebensstils einer Person. Der Konsum bestimmter Drogen, färbende Lebensmittel (Tee, Kaffee, Wein) ist die Ursache für Plaque.

Tabakrauch schadet nicht nur dem Licht: Die in seiner Zusammensetzung enthaltenen Substanzen, tief in die Zahnstruktur eindringen und die gelbe Färbung der Zahnbedeckung bei einem Raucher ist zu Hause fast unmöglich zu ändern.

Mögliche Risiken

Ein verantwortungsbewusster Ansatz bei der Auswahl einer Bleichtechnik wird sich verringern negative Folgen des Verfahrens:

  • Emailschaden
  • erhöhte Zahnempfindlichkeit,
  • die Zerstörung des Zahnes in Kontakt mit den Rissen in den Füllungen.

Das Bleichen des Zahnschmelzes ist in professionelle und häusliche Verfahren unterteilt. Ist es möglich, selbst ein schneeweißes Lächeln zu erzielen?

Bleichen verwerfen, wenn:

  • Die Zähne sind beschädigt, abgebrochen, rissig, Karies,
  • Sie sind allergisch gegen die Produkte, die Sie bleichen möchten,
  • Zahnschmelz empfindlich oder dünn,
  • Es gibt Füllungen an den Vorderzähnen, die nach dem Eingriff sichtbar werden.
  • Schwangerschaft, Stillen, die Einnahme von Medikamenten - ein Grund, den Prozess der Aufhellung des Zahnschmelzes zu einem späteren Zeitpunkt zu verschieben.
zum Inhalt ↑

Backpulver

Backpulver ist ein preisgünstiges und verbreitetes Mittel, um den Zahnschmelz weiß zu machen.

Auf ihre Kosten abrasive EigenschaftenSodalösungen werden gründlich von Plaque gereinigt und die Oberfläche der Zähne weiß.

Wie Sie Ihre Zähne zu Hause Soda aufhellen? Ist möglich mehrere Möglichkeiten:

  1. Mit Wasser benetzt Zahnbürste Backpulver auftragen. Reinigen Sie die Zähne von Plaque und spülen Sie dann Ihren Mund mit warmem Wasser aus.
  2. Kombinieren Zahnpasta und etwas Soda. Verarbeiten Sie die Mischung mit den Zähnen. Wasser aus der Sodalösung der Mundhöhle entfernen.
  3. Mischen Sie 3 Teile Backpulver mit 1 Teil Wasser, bis eine dicke Aufschlämmung entsteht. Zahnschmelz damit bestreichen und 5-7 Minuten warten. Spülen Sie Ihren Mund mit warmem Wasser aus und putzen Sie Ihre Zähne nach 10 Minuten mit normaler Zahnpasta.
  4. Tragen Sie Soda auf den angefeuchteten Pinsel auf und drücken Sie 3–5 Tropfen darauf. Zitronensaft. Putzen Sie Ihre Zähne mit der Mischung.
  5. Mischen Sie 1 Teelöffel Soda, 1 Teelöffel Zitronensaft und 3 - 5 Tropfen Wasserstoffperoxid 3%. Tragen Sie die Mischung mit einem Wattepad oder Pinsel auf die Zähne auf und spülen Sie sie nach 3 Minuten mit warmem Wasser ab.

Denken Sie daran, dass die Ärzte trotz der Wirksamkeit dieser Substanz die Verwendung von Soda zur Reinigung und Aufhellung des Zahnschmelzes empfehlen ein- bis zweimal in 10 Tagen. Regelmäßige Anwendung führt zur Bildung von Mikrorissen und erhöht die Empfindlichkeit der Zähne.

Mit einer elektrischen Zahnbürste und Zahnseide kann der Weißgrad der Zähne am einfachsten aufrechterhalten werden.

Teebaumöl

Sein natürliches AntiseptikumDas Öl wird nicht nur die Zähne aufhellen, sondern auch die unangenehmen lindern

Atemgeruch. Verwenden Sie zum Bleichen von Emaille nur natürliches Teebaumöl.

Um die Zähne und die Mundhöhle zu reinigen, spülen Sie den Mund nach der Verwendung von Zahnpasta aus auf einer sauberen Zahnbürste Tragen Sie 2 Tropfen Öl auf und putzen Sie Ihre Zähne erneut.

Um ein auffälliges Ergebnis zu erzielen, sollte ein Bleichvorgang durchgeführt werden. 10 tageUm das Ergebnis zu erhalten, wiederholen Sie den Vorgang 1 - 2 Mal pro Woche.

Drogerie für Weißheit der Zähne

So nah wie möglich am professionellen Bleichverfahren wird die Verwendung eines vielfältigen Sortiments von Apothekenprodukten zu Hause sein: Spezialstreifen, Gele und Zahnpasten.

Aufhellungsstreifen reifen an den Zähnen 30 Minuten täglich innerhalb eines Monats und lassen Sie den Zahnschmelz um 2 - 3 Töne aufhellen. Der Weißgrad der Zähne hält bis zu 3 Monate an, danach wird die Farbe der Zähne dunkler.

Ein schneller Weg, um den Farbton der Emaille zu ändern - verwenden aufhellende Geledie entweder auf die Zähne oder auf einen speziellen Plattenmundschutz aufgetragen werden. Whitening-Zahnpasten werden in die für den täglichen Gebrauch empfohlenen und die 1-3-mal wöchentlich verwendeten Zahnpasten unterteilt.

Jetzt wissen Sie, wie Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen können, aber erwarten von solchen Methoden kein sofortiges und dauerhaftes Ergebnis.

Ein schönes Lächeln und gesunde Zähne sind das Ergebnis eines verantwortungsvollen Umgangs mit Ihrer Gesundheit.

Kokosöl

Solch eine exotische Zutat ist eine der besten, um Jugend und Gesundheit zu erhalten. Es wird verwendet, wenn Sie eine sanfte und hochwertige Entgiftung des Körpers benötigen. Ein ähnlicher Effekt ist auf die Zahnoberfläche. Durch die Einwirkung wird der Zahnschmelz von pathogenen Bakterien, Plaque befreit und der Atem erfrischt. Laurinsäure, die in großen Mengen Kokosöl enthalten ist, kann das Auftreten von Karies und anderen Erkrankungen der Mundhöhle verhindern.

Die Wirkung dieses Öls wird mit dem Therapeutikum Chlorhexidin verglichen, das nicht nur in der Zahnheilkunde häufig eingesetzt wird. Aber es ist ein Naturprodukt. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, es zu Hause zur Heilung von Zähnen und zur Aufhellung des Zahnschmelzes zu verwenden:

  • Es reicht aus, einen Löffel Öl zu nehmen und in den Mund zu nehmen, bis es durch Körpertemperatur flüssiger wird. Sie müssen ihre Zähne 10-15 Minuten lang ausspülen. Es wird nicht empfohlen, es zu schlucken, da es in dieser Zeit gelungen ist, alle Bakterien aus der Mundhöhle aufzunehmen. Es ist daher besser, es nach dem Eingriff auszuspucken. Waschen Sie das Öl mit heißem Wasser von den Zähnen, um alle Reste von der Oberfläche zu entfernen.
  • Durch die Kombination von Kokosöl und Soda können Sie eine pastenähnliche Zusammensetzung herstellen. Wir putzen unsere Zähne mit diesem Werkzeug oder tragen sie einfach auf ihre Oberfläche auf. Lassen Sie diese Mischung für 20 Minuten auf Emaille, danach reinigen und waschen wir gut.
  • Sie können ein wenig Öl auf ein weiches Tuch geben und es in die Oberfläche jedes Zahns einreiben.

Erdbeeren gelten als umstrittenes Mittel zur Zahnaufhellung. Und doch wird es als Teil einiger Rezepte verwendet. Obwohl es Farbpigmente besitzt, tragen das Vorhandensein von Salicylsäure und Äpfelsäure, Vitamin C und anderen Enzymen zu seinen weißmachenden Eigenschaften bei. Stellen Sie sich einige Rezepte vor, die auf dieser farbenfrohen Sommerbeere basieren:

  1. Nehmen Sie eine mittelgroße Erdbeere und schneiden Sie sie in zwei Hälften. Reiben Sie die Hälften vorsichtig über die Zahnoberfläche und lassen Sie sie fünf oder zehn Minuten lang in diesem Zustand. Sie putzen Ihre Zähne nur wie gewohnt und spülen sie mit warmem Wasser aus. Wenden Sie die Beere sollte nicht mehr als zweimal pro Woche.
  2. Wenn Sie Erdbeeren kneten und mit Soda mischen, können Sie die Emailoberfläche reinigen oder das Peeling fünf Minuten lang einwirken lassen. Nach der Verwendung der Beeren ist es notwendig, die Zähne mit einer regelmäßigen Paste zu behandeln, es ist wünschenswert, dass es einen hohen Fluorgehalt hat.
  3. Der beste Weg, die Zähne zu Hause auf der Basis von Erdbeeren aufzuhellen, besteht darin, ein Peeling aus Beerenpüree, Backpulver und Meersalz zu kneten. Es stimmt, es sollte einige Vorsichtsmaßnahmen geben. Das Salz sollte sehr fein, der Pinsel weich und die Bewegungen sauber sein. Wenn die Schmelzempfindlichkeit erhöht wird, muss auf die Verwendung von Salz im Peeling verzichtet werden. Nehmen Sie für eine Prozedur eine Prise Salz, einen halben Teelöffel Backpulver und 1-3 Erdbeeren.

Achten Sie bei der Verwendung von Erdbeeren darauf, Fluorid-Zahnpasta zu verwenden, damit diese der zerstörenden Wirkung von Säure auf die Struktur des Zahnschmelzes widersteht. Es wird nicht empfohlen, Mittel länger als fünf Minuten an der Oberfläche von der Beere fernzuhalten.

Bananenschale

Wenn Sie eine Banane gegessen haben, beeilen Sie sich nicht, die Schale wegzuwerfen. In diesem Teil gibt es in der Tat eine große Menge Vitamine und Mikroelemente, die für die Zähne von Vorteil sind und diese in perfekter Reinheit, gesund und weiß erhalten können. Das Wertvollste auf diese Weise ist die absolute Unbedenklichkeit, sodass Sie es so oft verwenden können, wie Sie möchten.

Um den leichten Farbton des Zahnschmelzes beizubehalten und von Plaque zu befreien, müssen Sie die Bananenschale nehmen und die Oberfläche der Zähne mit der Innenseite abreiben. Die Dauer des Eingriffs beträgt 2-3 Minuten. Dann einfach mit klarem Wasser abspülen.

Zitrone oder Zitronensaft

Der Einfluss von Zitronensaft auf die Zahnoberfläche ist vielfältig. Es klärt Plaque, entfernt Stein, stärkt das Zahnfleisch, erfrischt den Atem und hellt effektiv auf. Die Verwendung dieses erschwinglichen Werkzeugs sollte jedoch sehr vorsichtig sein, da der erhöhte Säuregehalt von Zitronensaft sehr aggressiv ist und der Zahnschmelz durch den Aufprall beschädigt werden kann und zu empfindlich und dünn wird. Lassen Sie uns die Regeln für die Verwendung von Zitrone oder Saft herausgreifen, um negative Folgen zu vermeiden:

  1. Vermeiden Sie kurz vor dem Eingriff und einige Zeit danach den Verzehr von farbigen Getränken und Lebensmitteln. Lose Emaille können leicht verfärben und Sie erhalten den gegenteiligen Effekt.
  2. Vor dem Bleaching ist es besser, die Zähne zusätzlich mit einer regelmäßigen Paste zu reinigen.
  3. Lassen Sie sich von dieser Prozedur nicht mitreißen, obwohl das Ergebnis deutlich und spürbar sein wird. Die Wirkung von Zitronensäure auf den Zahnschmelz sollte nicht mehr als einmal pro Woche und zehn Tage lang noch besser sein.
  4. Bei Anzeichen einer Zahnfleischentzündung sollte auf das Auftreten einer Empfindlichkeit gegenüber Hitze und Kälte durch die Verwendung von Zitrone beim Aufhellen verzichtet werden.

Wir beschreiben verschiedene Rezepte, wenn ihre Wirksamkeit zunimmt. Letzteres wird als der beste Weg angesehen, um die Zähne zu Hause mit Hilfe von Zitrone aufzuhellen. Es wird jedoch empfohlen, es nur für Personen zu verwenden, die einen ausreichend dicken und haltbaren Zahnschmelz haben.

  • Der sanfteste Weg ist die Verwendung von Peeling. Es ist viel weniger sauer, aber der Aufhellungseffekt ist vorhanden. Zur gleichen Zeit machen Sie die Prozedur in ihm. Die Zahnoberfläche wird mit Zitronenschale eingerieben und maximal fünf Minuten belassen. Zu diesem Zeitpunkt ist es am besten, den Mund offen zu halten, damit frische Luft in den Zahnschmelz gelangt. Nach dem Eingriff genügt es, ihn mit warmem Wasser abzuspülen.
  • Sie können eine Spülung aus Zitrone und Salz machen. Salz sollte sehr fein sein. Mit diesem Werkzeug wird der Zahnschmelz allmählich gebleicht, ohne ihn zu beschädigen, und es wird ein frischer Atem gefördert. Nehmen Sie dazu Zitronensaft und Salz im Verhältnis 3: 1. Nach dem normalen Zähneputzen kann gespült werden. Es wird empfohlen, das Werkzeug nicht öfter als zwei- oder dreimal pro Woche zu verwenden.
  • Ein einfacher Weg, um mit Zitrone weiß zu werden, ist, seine Läppchen zu kauen. Mit dieser Methode ist es jedoch unmöglich, die Gleichmäßigkeit des Aufpralls zu kontrollieren.
  • Nehmen Sie eine kleine Menge frischen Zitronensaft und putzen Sie damit Ihre Zähne. Danach muss die Oberfläche gründlich mit Wasser abgewaschen werden.
  • Nehmen Sie für den besten Effekt eine ganze Zitronenscheibe und reiben Sie sie in jeden Zahn. Saft wird für fünf Minuten nicht länger dauern. Oder nehmen Sie einfach eine Scheibe in den Mund, halten Sie den Kiefer und halten Sie ihn für die gleiche Zeit. Am Ende des Vorgangs muss der Mund gut gespült werden. Verwenden Sie Zahnpasta nicht sofort nach der Technik.
  • Ziemlich aggressiv, aber effektiv, auch bei einer komplexen Raid - Lotion. Wählen Sie genau das Zitronenmark ohne Steine ​​und Jumper und kneten Sie es gut durch. Dieser Brei wird auf die Oberfläche des Zahnschmelzes aufgetragen und nicht länger als fünf Minuten mit offenem Mund gehalten. Am Ende ist es notwendig, Ihre Zähne sehr gut zu spülen. Es wird nicht empfohlen, hierfür einen Pinsel oder eine Paste zu verwenden.
  • Die maximale Wirkung wird erzielt, wenn Sie Zitronensaft und Backpulver kombinieren. Sie verstärken die gegenseitige Wirkung und tragen zu erstaunlichen Bleaching-Ergebnissen bei. Durch die Zugabe des Safts zum Soda klumpt dieser, wenn die chemische Reaktion dieser beiden Zutaten stattfindet. Danach können Sie sie sicher bis zur Konsistenz von Zahnpasta mischen. Bevor Sie das Produkt auf die Emaille auftragen, sollten Sie es mit einer Serviette reinigen und die Oberfläche vollständig trocknen. Tragen Sie diese Paste auf einen weichen Pinsel auf und reinigen Sie jeden Zahn leicht. Um das Ergebnis zu verbessern, können Sie das Werkzeug eine Minute, jedoch nicht länger, stehen lassen. Danach muss unbedingt die gesamte Zahnoberfläche mit sauberem Trinkwasser abgespült werden.

Denken Sie daran, je aggressiver die Zusammensetzung des Bleichmittels ist, desto vorsichtiger sollte es eingesetzt werden, um den Zahnschmelz nicht zu zerstören und die Gesundheit der Zähne nicht zu beeinträchtigen.

Diese Heilpflanze ist oft Teil einer Vielzahl von Gesundheits- und Reinigungsprodukten zur Pflege aller Körperteile. Und die Mundhöhle ist keine Ausnahme. Für den Aufhellungseffekt können Sie frischen Aloe-Saft von einer heimischen Pflanze nehmen oder fertiges Konzentrat in einer Apotheke kaufen. In jedem Fall ist der Aufhellungseffekt spürbar. Sie können es bei fast jedem Zähneputzen anwenden, ohne dass Sie eine Beschädigung des Zahnschmelzes oder der Schleimhaut befürchten müssen.

Um die heilenden und reinigenden Eigenschaften der Pflanze zu nutzen, müssen Sie während der täglichen Zahnreinigung ein paar Tropfen Saft oder Konzentrat zum Pinsel geben. Es sind keine besonderen Anweisungen, Vorsichtsmaßnahmen oder Manipulationen erforderlich.

Kurkumapaste

Es ist überraschend, dass es Menschen sogar in der Antike gelang, die Mundhöhle in perfekter Ordnung zu halten, als es noch keine Zahnweißpaste und noch mehr zahnärztliche Eingriffe gab. Die alten Inder verwendeten natürliche Zutaten, um ihre Zähne gesund, schneeweiß und ihren Atem sauber und frisch zu halten. Wir werden versuchen, ihre Erfahrung zu wiederholen.

Dazu benötigen Sie natürliches Kurkumapulver, das von uns bereits erwähnte Kokosöl sowie Minzöl. Die ersten beiden Zutaten werden zu gleichen Teilen gemischt und mit ein paar Tropfen Minze versetzt. Wenn wir die Zutaten gut mischen, erhalten wir eine natürliche und vor allem wirksame Zahnpasta. Es sollte wie gewohnt fortlaufend verwendet werden.

Kurkuma gilt als natürliches Antibiotikum, Minze erfrischt den Mund und Kokosöl hilft, schädliche Bakterien zu zerstören und die Zahnschmelzoberfläche aufzuhellen. В результате вы получите стойкий эффект, здоровые зубы, белоснежную улыбку и свежее дыхание на основе натуральных продуктов. Их состав не способен нанести вред эмали или слизистой, поэтому использовать его можно без опаски.

Яблочный уксус

Яблочный уксус также способен отбелить поверхность эмали. Aber es, wie andere aggressive Komponenten, sollte nicht zu oft verwendet werden. Es ist ausreichend, einmal pro Woche den Mund zu reinigen und Plaque zu entfernen, um die Struktur des Zahnschmelzes nicht zu zerstören und ihn nicht irreparabel zu beschädigen.

  • Ein einfaches Spülen mit Apfelessig kann die Zahnfarbe beeinträchtigen. Obwohl das Werkzeug und unangenehmer Geschmack, aber sehr effektiv. Es kann nicht verschluckt werden. Spucken Sie nach dem Eingriff die restliche Flüssigkeit aus und reinigen Sie die Oberfläche mit sauberem, warmem Wasser.
  • Wenn Sie Essig und Backpulver kombinieren, erhalten Sie eine intensive Bleichpaste. Es ist richtig, dass seine Wirkung bei Analphabeten zu einer raschen Verdünnung des Zahnschmelzes beiträgt. Essig und Soda werden in solchen Anteilen gemischt, um die Pastenkonsistenz zu erhalten. Tragen Sie es auf die Oberfläche der Zähne auf und lassen Sie es 5-10 Minuten einwirken. Dann säubern Sie ihn gründlich vom Mund und spülen ihn mit Wasser aus. Sie können dann Ihre Zähne putzen und wie gewohnt einfügen.

Bei den geringsten Manifestationen einer Überempfindlichkeit des Zahnschmelzes sollten solche Verfahren abgebrochen werden. Das Tool ist zwar effektiv, aber in einigen Fällen gefährlich. Wenn die Verwendung derart aggressiver Komponenten unangenehme Gefühle hervorruft, ist es besser, eine schonendere Art des Bleichens zu finden.

Aktiviert oder Holzkohle

Trotz seiner schwarzen Farbe wird Aktivkohle verwendet, um die Zähne aufzuhellen. Schließlich enthält es Kaliumhydroxid, und es sind diese Kristalle, die in der Lage sind, den Zahnschmelz aufzuhellen und die Zahnoberfläche mit hoher Qualität zu reinigen. Für solche Zwecke ist jede Asche natürlichen Ursprungs geeignet - verbranntes Holz, verkohlte Sandelholzstangen, sogar schwarz gebackene Auberginen! Die folgenden Rezeptvarianten werden für den Bleaching-Effekt verwendet:

  • Aktivkohle, zu Pulver zerkleinert, leicht mit warmem Wasser zu einer dicken Aufschlämmung verdünnt. Nachdem Sie Ihre Zähne auf diese Weise geputzt haben, sollten Sie sie ausspülen oder mit Hilfe täglicher Heilmittel zusätzlich verarbeiten.
  • Und Sie können sofort eine zerkleinerte Tablette direkt auf die Zahnpasta streuen, die den Mund reinigen wird. Spülen Sie die Oberfläche nach dem Eingriff gründlich ab.
  • Wenn Aktivkohle mit Zitronensaft kombiniert wird, verstärkt sich der Aufhellungseffekt nur. Sie werden auch zu der Konsistenz gemischt, so dass es leicht auf die Zähne aufgetragen werden kann. Dann Mund gut ausspülen.

Orangenschale und Lorbeerblatt

Diese Inhaltsstoffe können separat verwendet werden, aber häufiger kombinieren sie ihre Wirkungen für ein atemberaubendes Bleaching-Ergebnis. Orangenschale kann durch Mandarine ersetzt werden. Das Peeling reinigt die Zähne gut von Plaque und das Lorbeerblatt kann in die Oberfläche eindringen und jede Stelle verfärben.

Reiben Sie die Innenseite der Orangenschale in den Zahnschmelz. Als nächstes sollten Sie ein sorgfältig zerkleinertes Lorbeerblatt nehmen und es auch zur Zahnoberfläche behandeln. Warten Sie fünf Minuten und lassen Sie den Zahnschmelz abwaschen. Es reicht aus, den Mund mit klarem Wasser zu spülen.

Basilikumblätter

Basilikum wirkt nicht nur aufhellend, sondern auch schützend und entzündungshemmend. Und nach dem Eingriff findet sich ein angenehm erfrischender Atemzug. Dieses Werkzeug kann für die regelmäßige tägliche Zahnreinigung verwendet werden, da es den Zahnschmelz nicht beschädigt. Im Gegenteil, der Heileffekt wird sich günstig auf den Zustand der Zähne und des Zahnfleisches auswirken.

Dazu einfach frisches Basilikum in Kartoffelpüree hacken. Verwenden Sie es zum Zähneputzen. Ein anderes Rezept ist, trockene Basilikumblätter mit Senföl zu mischen. Diese Mischung verleiht einem Lächeln einen besonderen Glanz.

Meersalz

Wenn Sie das Beispiel der Chinesen nehmen, dann verwenden sie nur natürliches Meersalz, um ihre Zähne zu reinigen. Gleichzeitig haben sie fast keine Probleme mit Karies, gelbem Lächeln und anderen Zahnproblemen.

Salz, insbesondere Meersalz, hat nicht nur abrasive Eigenschaften. Es kann den Zahnschmelz stärken, die Mundhöhle neutralisieren, Bakterien abziehen, den Zahn betäuben usw.

Wenn Sie nur normales Speisesalz verwenden, wird der Zahnschmelz nur aufgrund seiner abrasiven Eigenschaften angegriffen - es werden Plaque und Stein gereinigt. Für dieses Verfahren ist es viel nützlicher, Meeressalz ohne Farbstoffe und andere Zusätze zu verwenden. Es enthält eine große Menge nützlicher Mikroelemente, die für das gesamte Gebiss von Vorteil sind.

Dazu genügt es, sehr feines Salz zu nehmen und beim Reinigen des Mundes auf die Paste aufzutragen. Sie können diese Zutat auch selbst verwenden und mit Hilfe der Emailleoberfläche sanft einmassieren. Nur Bewegungen sollten weich sein, um nicht zu zerkratzen.

Für diejenigen, die Probleme mit der Subtilität und Empfindlichkeit des Zahnschmelzes haben oder das Zahnfleisch entzündet ist, ist es besser, Kochsalzlösung zu verwenden. Zum täglichen Spülen reicht es aus, fünf Gramm Salz in ein Glas Wasser zu nehmen. Nach solchen Eingriffen funkelt das Lächeln und die Zähne und das Zahnfleisch sind gesund.

Feste Lebensmittel

Eine nachgewiesene Tatsache ist, dass alle festen Produkte Zahnbelag von den Zähnen reinigen können. Wenn Sie jeden Tag Nüsse, Äpfel, Birnen, Karotten und anderes knuspriges Gemüse und Obst essen, können Sie einen konstanten Weißeffekt erwarten.

In diesem Fall wird die Plakette entfernt und der Zahnstein teilweise gereinigt. Obwohl dies kein spezielles Verfahren ist, beeinflusst die Verwendung fester Produkte aktiv den Farbton und die Reinheit des Zahnschmelzes.

Video: Wie können Sie Ihre Zähne zu Hause aufhellen? Überprüfen Sie die Lifehacks.

Was ist der beste Weg, um zu Hause die Zähne aufzuhellen? Zusammenfassend

Hausmittel zur Aufhellung des Zahnschmelzes sind gut, weil sie allgemein verfügbar sind. Ihr Preis ist nicht höher als ein paar Dutzend Rubel, und die meisten Zutaten befinden sich immer im Kühlschrank oder im Erste-Hilfe-Kasten. Um zu entscheiden, wie Sie zu Hause am besten weiß werden, müssen Sie entscheiden, welche Kriterien erfüllt werden sollen. Heben Sie solche wichtigen Punkte hervor:

  • Wirksamkeit der Mittel
  • Sicherheit für Emaille
  • Benutzerfreundlichkeit.

Wenn Sie jedes der beschriebenen Rezepte anhand dieser Kriterien überprüfen, können Sie das beste auswählen.

Die Wirksamkeit derjenigen Inhaltsstoffe, die in ihrer Zusammensetzung potente Bestandteile aufweisen. Dies sind Zitronensaft, Wasserstoffperoxid, Kokosöl und Essig. Sie haben einen aktiven Aufhellungseffekt, der unmittelbar nach dem Eingriff sichtbar wird. Die meisten von ihnen wirken sich jedoch nach wie vor negativ auf den Zahnschmelz aus.

Wenn wir sichere Methoden für die Gesundheit von Zähnen und Mundhöhle in Betracht ziehen, werden wir ihnen solche Inhaltsstoffe zuschreiben, die jeden Tag sicher angewendet werden können. Dies sind Bananen- oder Orangenschalen, Kurkuma, Aloe Vera, Basilikumblätter und feste Lebensmittel. Sowohl Kokosöl als auch Aktivkohle gelten als relativ sicher, obwohl nicht empfohlen wird, sie täglich zu verwenden.

In Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und Zugänglichkeit sind jedoch alle Mittel gleich gut. Am einfachsten ist es jedoch, wenn Sie die Zahnpasta während der täglichen Reinigung zum Spülen oder zum Hinzufügen verwenden. Dies sind Aloe Vera, Kokosöl, Zitronensaft, Teebaumöl, Aktivkohle, Bananenschale, Essig, Soda, einfaches Salz sowie feste Lebensmittel.

Durch die Überprüfung aller Methoden wird Kokosmilch auf besondere Weise abgesondert. Es ist ungefährlich für die Mundhöhle, einfach anzuwenden und der Aufhellungseffekt ist deutlich zu spüren, insbesondere wenn Sie es ständig anwenden. Zwar haben auch alle anderen Optionen das Existenzrecht. Welcher von ihnen passt besser zu Ihren Bedürfnissen - versuchen Sie, jeden von ihnen zu testen.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com