Frauentipps

Beste japanische Lerntechniken

Pin
Send
Share
Send
Send


Es gibt verschiedene Methoden und Handbücher, um Japanisch zu lernen, und Sie können jede auswählen, die Sie mehr oder weniger verständlich und interessant finden. Für welche Option Sie sich auch entscheiden, Sie müssen konsequent handeln. Es gibt mehrere Hauptphasen der Studie:

  1. Zuerst müssen Sie die Grundlagen lernen: Lernen Sie die beiden Silbenalphabete. Das erste ist Hiragana, und es ist eine Art grundlegendes phonetisches Alphabet der Sprache, das zum Schreiben verwendet wird und an der Verbindung von Hieroglyphen (Kanji) teilnimmt. Solche Symbole bezeichnen Silben und Präpositionen und sind die Grundlage für die Formulierung von Sätzen und Phrasen. Mit Katakana werden Namen, geliehene Wörter und Fremdwörter bezeichnet. Ein solches Alphabet hat eine ähnliche Aussprache wie Hiragana, unterscheidet sich jedoch in der Art der Zeichenbezeichnung. Wenn Sie studieren, müssen Sie geduldig und fleißig sein, um sich an alle Bezeichnungen zu erinnern. Schließen Sie den Speicher an und stellen Sie sich vor, Sie lernen die Multiplikationstabelle.
  2. Wenn sowohl japanisches Hiragana als auch Katakana gründlich erlernt sind, können Sie Kanji beherrschen - ein Hieroglyphensystem, das aus einer großen Anzahl von Zeichen besteht. Obwohl Sie mit Hiragana nur Wörter schreiben können, verwenden die Menschen im Land der aufgehenden Sonne vollwertige Hieroglyphen. Wenn Sie also hohe Ergebnisse erzielen möchten, müssen Sie auch Kanji lernen. Sie müssen sich nicht nur die Umrisse von Hieroglyphen merken, sondern auch alle Wörter, zu denen sie gehören. Sie können sich vorstellen, dass Sie einen Konstruktor aus einzelnen Elementen zusammensetzen. Erinnern Sie sich an sie, Kombinationen und sogenannte Schlüssel - die Regeln der Verbindung und Anwendung.
  3. Wenn Sie sich an das phonetische Alphabet und die Hieroglyphen erinnern, können Sie anfangen, Vokabeln und Grammatik zu lernen. Und wenn die Zeichen unabhängig voneinander gespeichert werden können, benötigen Sie für ein detailliertes Studium der Sprache eine bestimmte strukturierte Technik. Wenn Ihnen das Selbststudium nicht zusagt, können Sie einen Lehrer einstellen und mit ihm zusammenarbeiten. Und wenn Sie ein denkender und disziplinierter Mensch sind, können Sie ein Lehrbuch oder Handbuch kaufen und es als Wissensbasis verwenden.
  4. Wenn Ihnen die Rechtschreibung bereits klar ist, ist es an der Zeit, mit der Aussprache fortzufahren, die nicht einfach genannt werden kann. Um dies zu meistern, ist es am besten, Audiomaterial zu verwenden, das nicht nur während des vollen Unterrichts oder in der Freizeit gehört werden kann, sondern auch bei einfachen Routineaufgaben wie Reisen zur Arbeit oder zur Schule, Putzen oder Gehen mit dem Hund.
  5. Es ist Zeit, das Wissen und die Praxis anzuwenden. Beginnen Sie besser mit dem Lesen von Büchern auf Japanisch. Dann schauen Sie sich Filme und Anime an, aber seien Sie darauf vorbereitet, dass das Sprachtempo zunächst unglaublich schnell wirkt und die Hälfte der Wörter unverständlich macht. Um alles aufzunehmen, können Sie die Wiedergabe verlangsamen.
  6. Die letzte Phase kann die Kommunikation mit den Japanern sein. Der einfachste Weg ist das Internet. Beginnen Sie mit der Korrespondenz und laden Sie die andere Person ein, während eines Videoanrufs mit Skype zu chatten. Und wenn sich die Gelegenheit ergibt, machen Sie unbedingt einen Ausflug in das Land der aufgehenden Sonne und knüpfen Sie dort angenehme und nützliche Kontakte.

Wir verwenden nützliche Programme

Wie kannst du schnell Japanisch lernen? Es in kurzer Zeit zu meistern, wird nicht funktionieren, aber es wird modernen Diensten und Programmen helfen, die auf Computern und modernen Geräten verwendet werden können, um den Prozess zu beschleunigen. Betrachten Sie einige dieser Anwendungen:

  • Anki. Dieses Programm basiert auf dem Auswendiglernen der sogenannten Flash-Karten und gilt als effektiv und leicht zu erlernen. Sie können Elemente ändern und in Kategorien gruppieren, sie selbst hinzufügen, fertige Decks verwenden oder Decks zusammenstellen.
  • „Yarksi“ ist eine riesige und benutzerfreundliche Basis, die aus mehr als 60.000 japanischen Wörtern mit russischer Übersetzung aus Symbolen und Hieroglyphen mit Symbolen besteht. Benutzer können auf ein einfaches Suchsystem zugreifen, das auf verschiedenen Kriterien basiert, einschließlich grafischer Kriterien. Das Programm kann als ausführliches Wörterbuch oder als vollständige Referenz verwendet werden.
  • "Wakan" ist ein echter Zauberstab für Japanischlerner. Dieser Service bietet umfangreiche Funktionen: Suche nach verschiedenen Hieroglyphen auf vielfältige Weise, Übersetzung von Wörtern und Texten mit Verständnis, Aussprache, geordnetem Wörterbuch, Editor, vollständigem Katalog alphabetischer Zeichen und Hieroglyphen. Die Anwendung wird als japanische Referenz, Verzeichnis, Wörterbuch und einfacher Übersetzer verwendet. Es ist sehr praktisch und trägt zu einem effektiven Lernen bei.
  • "Rikaichan" ist eine Anwendung, die eher zum Lesen als zur vollständigen Entwicklung von Grammatik und Wortschatz entwickelt wurde. Mit dem Dienst können Sie japanische Wörter in andere Sprachen übersetzen. Wenn die Grundlagen bereits erlernt wurden, kann das Programm hilfreich sein.

Empfehlungen

Lerne die japanische Sprache und erziele Erfolg beim Erlernen der folgenden Tipps:

  1. Beginnen Sie mit dem Einfachsten und gehen Sie, nachdem Sie nur die Grundlagen beherrscht haben, zum Komplexeren. Überschätzen Sie nicht Ihre Kraft und versuchen Sie nicht, über Stufen zu springen. Beim Japanischlernen ist Konstanz wichtig.
  2. Seien Sie geduldig und bereiten Sie sich auf das vor, was schwierig wird. Um nicht auf halbem Weg anzuhalten, finden Sie eine passende Motivation. Dies könnte eine Reise nach Japan oder ein neuer vielversprechender Job in diesem Land sein, ein Wohnortwechsel oder etwas anderes.
  3. Setzen Sie sich klare Ziele und folgen Sie dem Plan. Schreiben Sie im Tagebuch oder Notizbuch Aufgaben für jede Lektion auf und versuchen Sie, sie zu erledigen. Sie können den Lernprozess für eine Woche oder einen Monat im Voraus planen, aber es ist wichtig, den Plan zu befolgen und nicht vom beabsichtigten Kurs abzuweichen.
  4. Versuchen Sie, den Lernprozess so komfortabel und einfach wie möglich zu gestalten. Zum Beispiel können Sie pro Tag stundenweise bezahlen, das wird völlig ausreichen. Wenn Sie heute keine Lust haben, sich zu engagieren, schieben Sie sich nicht. Führen Sie den Unterricht in einer ruhigen und komfortablen Umgebung durch, damit Sie nichts irritiert oder ablenkt.
  5. Wenn Sie zu Hause Japanisch lernen möchten, müssen Sie sich regelmäßig und konstant engagieren. Manchmal ist es nicht einfach, sich zu zwingen, sich vom Fernseher zu lösen oder von der Couch zu steigen, aber Sie müssen sich selbst motivieren und verstehen, dass niemand Sie in die richtige Richtung lenken wird. Sie müssen unabhängig handeln.
  6. Sie können nicht nur zu Hause an Ihrem Schreibtisch oder auf Kursen beschäftigt sein, sondern auch in Ihrer Freizeit, zum Beispiel mit öffentlichen Verkehrsmitteln auf dem Weg zur Arbeit oder zu anderen Orten, beim Gehen mit einem Hund oder beim Putzen, in einer Warteschlange und so weiter.
  7. Wenn Sie eine Sprache von Grund auf lernen, ist es sinnvoll, sie mit Hilfe eines Profis zu erlernen. Beauftragen Sie einen Tutor oder melden Sie sich für Kurse an, um die Grundlagen zu erlernen und die Richtung zu verstehen, in der gehandelt werden muss. Und wenn Sie sich sicherer fühlen, können Sie ein unabhängiges freies Schwimmen beginnen, aber es ist besser, dieselbe Technik zu verwenden, um nicht vom beabsichtigten Weg abzuweichen.
  8. Verwenden Sie verschiedene Quellen, um den Horizont zu erweitern und die Wissensbasis zu erweitern. Lesen Sie Bücher, verwenden Sie verschiedene Handbücher und Dienste, schauen Sie sich Filme an und hören Sie sich Songs an.
  9. Studieren Sie die Kultur des Landes und seine Geschichte, um in die Sprache einzudringen und sie wirklich zu lieben und anzuerkennen.
  10. Das erworbene Wissen ständig üben und aktiv nutzen.

Wir können uns nur in einer so schwierigen Angelegenheit wie dem Erlernen der erstaunlichen japanischen Sprache Erfolg wünschen.

Grundlegende Methoden zum Erlernen der japanischen Sprache

Also, welche Methoden modern Sprachschulen unsere Kinder unterrichten? Die effektivste und gebräuchlichste Unterrichtsmethode ist das Eintauchen. Nach dieser Methode, nicht nur in Sprachschulen und Kursen, sondern auch in Zukunft an der Universität, bereiten Sie das Kind nach einem ähnlichen Programm auf eine höhere Ausbildung vor, die keine Schwierigkeiten verursacht.

Die Methode des Eintauchens besteht darin, dass während der gesamten Klasse alle Gespräche mit dem Lehrer und den Schülern sowie alle Aufgaben und etwaigen Haushaltsgespräche ausschließlich auf Japanisch geführt werden. Senioren werden nachdrücklich ermutigt, sogar Japanisch zu sprechen, um ihre Konversationsfähigkeiten und die Fähigkeit, neuen Wortschatz anzuwenden, ständig zu verbessern.

Während des Unterrichts durch Untertauchen arbeitet das Gehirn der Schüler aktiver als im Alltag und deckt die Potenziale des Gedächtnisses maximal auf, das so abgestimmt ist, dass es so viele neue Informationen wie möglich aufnimmt. Wenn Sie sich also dafür entscheiden, Ihrem Kind Japanischkurse zu geben, achten Sie auf die Schulen, die genau die Methode des Eintauchens anbieten. Auf diese Weise erzielt Ihr Kind in kürzester Zeit maximale Ergebnisse.

Kann ich alleine Japanisch lernen?

Wenn Sie Japanisch lernen möchten, aber keine Freizeit haben, die Sie gerne für den Besuch von Sprachkursen verwenden, achten Sie auf unabhängige Methoden zum Erlernen der Sprache. Denken Sie daran, dass der Schlüssel zum Lernerfolg nicht das Lehrpersonal und nicht die Methodik ist, nämlich starke Motivation und der Wunsch, eine neue Sprache zu lernen.

Sie werden maximale Ergebnisse beim Japanischlernen erzielen, wenn Sie das optimale Verhältnis von schriftlichen und grammatikalischen Übungen finden, das Sie mit einer ausreichenden Anzahl von Audio-Lektionen kombinieren. Moderne Audiokurse ermöglichen es Ihnen, die Hörwahrnehmung des japanischen Wortschatzes zu trainieren, die Intonation zu unterscheiden, die Merkmale des Bildens von Phrasen und Sätzen zu erlernen und auch die Grundlagen der japanischen Sprache zu verstehen, ohne von ihren täglichen Aufgaben abzubrechen.

Grundlagen für erfolgreiches Lernen

In den meisten Fällen kann der Prozess des Japanischlernens wie folgt beschrieben werden:

  1. Die Grundlagen beherrschen und lernen. Zunächst müssen die beiden Silbenalphabete Hiragana und Katakana studiert werden. Wir müssen uns alle Symbole merken, die wesentlich zum Gedächtnistraining beitragen. Alles ist nicht so schlimm, denn die Multiplikationstabelle für jeden Grundschüler erscheint zunächst als unverständliche Wissenschaft.
  2. Das System der Hieroglyphen beherrschen - Kanji. Die Ureinwohner Japans bevorzugen es, beim Schreiben vollständige Hieroglyphen zu verwenden, obwohl es immer die Möglichkeit gibt, Wörter mit Hiragana-Symbolen zu schreiben. Kanji ist eine Art Konstruktor, der aus einzelnen Elementen besteht, die einfach zu einem Haufen zusammengefasst werden müssen, und dies muss korrekt erfolgen.
  3. Vokabeln und Grammatik lernen. Sie können die Handbücher und Lehrbücher verwenden. Nur ein erfahrener Lehrer oder ein Muttersprachler kann regelmäßig Fragen beantworten.
  4. Aussprache Für ein erfolgreiches Mastering wird empfohlen, Audiomaterial zu verwenden. Es wird auch empfohlen, japanische Filme und Anime in Zeitlupe anzusehen. Warum langsam? Denn in der Realität scheint die japanische Sprache zunächst zu schnell und unverständlich zu sein.
  5. Anwendung des erworbenen Wissens in der Praxis, um es zu festigen. Dies - Lesen von Büchern und Textinhalten im Internet, Ansehen von Filmen, Fernsehsendungen und Fernsehsendungen auf Japanisch.
  6. Kommunikation Ist eine echte Kommunikation nicht möglich, empfiehlt es sich, virtuelle Freunde zu finden und so die Möglichkeit zu erhalten, mit ihnen über eine Videoverbindung zu kommunizieren. Übrigens kann mit dem Skype-Programm jede Fremdsprache mit einem Fernlehrer gelernt werden, und diese Methode ist vielleicht die beste für heute.

Über die Vorteile des Fernunterrichts über Skype

Nicht jede Stadt hat eine Sprachschule, in der man Japanisch lernen kann. Außerdem hat nicht jedes Dorf eine Person, die in der Lage ist, die Funktion eines Lehrers zu übernehmen, geschweige denn, einen Lehrer eines japanischen Sprechers zu finden.

Aber jetzt gibt es auch in abgelegenen Dörfern das Internet, dank dem es möglich ist, unschätzbares Wissen zu erlangen. Und ein Hilfswerkzeug, und wir können das sagen - das wichtigste ist das Skype-Programm, das nicht nur für die Kommunikation, sondern auch für das Training verwendet wird.

Japanisch lernen über Skype hat bedeutende Vorteile:

  • die Fähigkeit, den optimalen Kurs zu wählen, weil man einen Japaner braucht, um zu kommunizieren, andere ein Geschäft brauchen und der dritte, um den Anime im Original zu sehen,
  • eine individuelle Herangehensweise, die sehr wichtig ist, weil nicht alle Menschen ein Talent haben - "alles im Handumdrehen zu erfassen", und viele einfach Angst haben, einen Fehler zu machen,
  • Geld und Zeit sparen (Sie müssen nirgendwo hingehen und sagenhafte Summen an einen "lebenden" Tutor zahlen),
  • flexibler Stundenplan (bei Bedarf kann der Unterricht nach vorheriger Absprache mit dem Lehrer auf einen anderen Zeitpunkt verschoben werden),
  • Keine Bindung an einen bestimmten Ort
  • technische Mindestausstattung (Laptop mit integrierter Webcam, Kopfhörer, Mikrofon, Skype-Programm).

Online-Schulen zum Erlernen der japanischen Sprache über Skype existieren und funktionieren effektiv. Hier ist ein Beispiel für eine solche Schule: https://way-to-success.net/yaponskij-yazyk/. Und sie können potenziellen Schülern qualitativ hochwertige Bildungsdienstleistungen anbieten, was durch das einzigartige Lehrpersonal erklärt wird, zu dem auch japanischsprachige Tutoren gehören.

In der Regel sind dies Absolventen mit langjähriger Erfahrung. Viele von ihnen lebten oder studierten in Japan und einige studierten die Kultur und die nationalen Traditionen des Landes der aufgehenden Sonne auf professioneller Ebene.

An der Qualität der angebotenen Dienste besteht kein Zweifel, da sich die Methode zum Lernen von Japanisch und anderen Fremdsprachen über Skype ausschließlich von der positiven Seite her etabliert hat.

  • Gepostet: 17.10.2008
  • Gepostet von: Tengu
  • Aufrufe: 277
  • Tags: Japan, Japanisch, Japanisch lernen

Warum unterrichten?

Von vielen Leuten höre ich oft eine solche Aussage - "Wenn ich zum Beispiel Englisch könnte!". Verführen Sie sich nicht mit vergeblichen Illusionen. Denken Sie daran, dass Sie ihn kennen. Und sogar nicht Englisch, sondern seltener - Japanisch! Was weiter? Antwort! Sich niederlassen? Wo Wer? Welches Gehalt? Nehmen Sie den Hörer ab und rufen Sie an. Gehen Sie ins Internet und füllen Sie die Formulare aus.

Gibt es überhaupt Aussichten, Japanisch zu lernen? Gibt es! Vor zwanzig Jahren ging unser ganzes großes Land zu Buchhaltern, dann zu Managern, dann wurden alle Anwälte (jetzt hat statistisch gesehen jeder neunte einen Abschluss in einem bestimmten Bereich). Wenig später tauchten wir alle in den Ozean der Programmierung ein, kamen heraus, wurden Ökonomen und Anti-Krisen-Ökonomen. Jetzt sind wir zusammen, das ganze Land, werden Manager, Rohstoffe und Psychologen. Die Wellen des Kampfes um prestigeträchtige Nischen überwältigen die nächsten Generationen, und die Institutionen werden konvulsiv umstrukturiert, um kurzfristige Gewinne zu erzielen. Und jetzt sind wir schon Regionalisten!

Auf meine dringende Bitte hin fragte eine der Studentinnen in ihrer Abteilung, wo sie arbeiten und wie viel sie in dem Fachgebiet Regionologin erhalten könne. - Nun ... - antwortete sie, - Regionologe ist der Beruf der Zukunft! So meistern wir die Berufe der Zukunft, brechen den Markt mit den nächsten unzähligen Spezialisten und Semi-Spezialisten zusammen und wechseln zu neuen „prestigeträchtigen“ Spezialitäten unserer Zeit.

Aber ... wir waren abgelenkt! Derzeit sind in Moskau etwas weniger als 200 japanische Unternehmen akkreditiert. Es stimmt, ungefähr hundert von ihnen arbeiten aktiv. Aber das ist genug, um einen Job zu finden. Darüber hinaus können Sie mündlich verdienen (erfordert Fähigkeiten, wie in anderen Sprachen) und Übersetzung, als Leitfaden arbeiten (und nicht nur in Russland), unterrichten ... In letzter Zeit haben japanische Banken großes Interesse an Spezialisten mit Sprachkenntnissen entwickelt, waren schon immer interessiert Russische Rohstoffunternehmen. Japanische Autos und Zubehör für sie, japanische Kosmetik, die besten Computer und Haushaltsgeräte der Welt, Uhren, japanische Küche, Stil und Design (einschließlich Architektur), kultureller Austausch ... Es gibt keine Liste. Die Bedarfslinie für Fachkräfte auf dem Gebiet des Japanischen verschiebt sich unaufhaltsam in den geometrischen Verlauf, die Ausbildungslinie für neue Fachkräfte verläuft in einer kaum sichtbaren geraden Linie.

Wie viel verdient eine Person mit Japanischkenntnissen?

Natürlich hat jeder echte Profi seine eigenen „geheimen“ Verdienstkanäle. Aber es gibt eine unerbittliche Statistik, die für jede Sprache funktioniert, wenn wir über Durchschnittsverdienste sprechen. Es basiert auf dem durchschnittlichen Monatsgehalt eines Muttersprachlers, dh eines Bewohners des Landes, dessen Sprache Sie lernen. Willst du mit Italienisch arbeiten? Schöne Sprache! Wie viel bekommt ein durchschnittlicher Italiener pro Monat? Das entspricht 1200 US-Dollar! Französisch? 1800! Deutsch 2400! Der durchschnittliche Japaner verdient in Yen ungefähr 4.000 US-Dollar pro Monat, sei es ein Busfahrer oder ein Grundschullehrer. Hier haben Sie die untere Leiste Yapista! Daraus und wird wachsen. Und noch mehr Statistiken. Die Übersetzung einer Seite aus dem Englischen kostet 2 bis 15 US-Dollar (abhängig von der Komplexität und Geschwindigkeit der Ausführung des Auftrags). Japanische Seite - von 20 bis 60 Dollar.

Wie viel kann ein Spezialist für Japanisch maximal verdienen?

По моим подсчётам (я не беру, разумеется, заработки человека, являющегося совладельцем или владельцем собственного бизнеса), при самом благоприятном стечении обстоятельств и при хорошо оплачиваемых заказах японист не может зарабатывать в эквиваленте более 30 000 долларов США в месяц. Это – предел!

С чего начинать изучение японского языка?

Сначала, ещё раз, скажите себе, для чего вы за это берётесь и удостоверьтесь, что повремените с благотворным результатом, скажем, годика три. Лучше – пять. А настоящий успех придёт лет через десять. Давайте оговоримся, что существуют случаи, когда конкретным людям, уже работающим на японском направлении, реально предлагают изучить японский язык с целью повышения квалификации. Hier können Sie mit einem guten Lehrer in einem Jahr und noch früher ein greifbares Ergebnis erzielen.
Wenn Sie mit den Bedingungen zufrieden sind, berechnen Sie die finanzielle Basis! Hier haben Sie zwei Möglichkeiten - eine Universität, an der es eine Abteilung für orientalische Sprachen gibt, oder einen Privatlehrer (letzterer ist billiger, aber ... ohne Diplom) oder natürlich ein Auslandsstudium in Japan. Gehen Sie sowohl bei der ersten als auch bei der zweiten Option vorsichtig vor. Und Gott verbiete dir, die Entscheidung zu treffen, Japanisch in Kursen professionell zu meistern. Sogar im Außenministerium, sogar in der japanischen Botschaft. Sie werden die Sprache dort-N-KO-GDA nicht lernen. Lassen Sie sich nicht täuschen, wenn Sie nach Ihrem Besuch seltene Redewendungen aus dem Manga verstehen oder mit Japanern in alltäglichen Themen korrespondieren oder die 4. und sogar 3. Stufe von Nihongo Noryoku erreichen. Ich versichere Ihnen, Sie werden kein Japaner! Darüber hinaus ist es äußerst schwierig, solche "Studenten" umzubilden! Und seien Sie nicht geneigt, die Sprache von ihrem Träger zu lernen. Vor allem in der Anfangsphase. Und auch ein starker Übersetzer ist für Sie nicht die beste Wahl, wie seltsam es auch klingen mag. Guter Lehrer sollte nicht internationale Verhandlungen führen zu können, ABER (!) er muss ein qualitativer Methodologe sein!

Woran erkennt man einen Qualitätsmethodiker?

Meiner Meinung nach gibt es mehrere Komponenten, die unbedingt zusammen existieren müssen. Lassen Sie mich sie für Sie auflisten.

  • Ich glaube nicht, dass ein Student ein qualitativer Methodologe sein kann. Haftungsausschluss! Senior Student, exzellenter Student (!) kann Unterrichten im Grundschul- und Sekundarschulalter. Wenn eine solche Person den Funken eines Lehrers fühlt, wird sie mit gewissen Anstrengungen den Schüler nicht verderben und in ihm echtes Wissen und Interesse für den zukünftigen Prozess des Japanischlernens ablegen.
  • suche einen Lehrer mit Erfahrung. Es ist besser, wenn eine Person mindestens zwei Sprachen unterrichtet, was bedeutet, dass Sie es mit einem professionellen Linguisten zu tun haben.
  • Der Lehrer muss einer der ausgewählten Hauptvorteile einer russischen oder ausländischen (nicht unbedingt japanischen) Ausgabe von BUT (!) folgen. Er muss seine eigenen Aufgaben ausführen und sie an den Schüler weitergeben regelmäßig. Da es keine perfekten Lehrbücher gibt,
  • ein Lehrer, einschließlich eines Hochschullehrers, unbedingt er muss dem Schüler die Texte vorlesen (in einem für den Bildungsprozess angemessenen Tempo und unter Berücksichtigung der Bedeutungspausen), ohne darauf hinzuweisen, dass es sich um Audioaufnahmen handelt. Die Qualität einer solchen Lesung sollte nicht geringer sein als die Aufzeichnungen des Muttersprachlers!
  • Da die japanische Sprache über eine große Anzahl von Sprachstudien verfügt (weshalb noch keine hochwertigen elektronischen Übersetzer aus dem Japanischen geschaffen wurden), sollte der Lehrer regelmäßig auf länderspezifische Materialien zurückgreifen.
  • Der Lehrer muss das Hieroglyphenschreiben persönlich durchführen und regelmäßig (insbesondere im ersten Jahr des Erlernens der Sprache) Ungenauigkeiten beim Schreiben der Hieroglyphen anzeigen, wobei die Proportionen, die Richtung und die Reihenfolge der Aufzeichnungsmerkmale in jedem einzelnen Hieroglyphenzeichen zu berücksichtigen sind.
  • Wenn ein Lehrer, der mit einer Gruppe zusammenarbeitet, einschließlich eines Lehrers eines Instituts, einen großen Prozentsatz von Schülern hat, die in einer anderen Testarbeit schlecht geschrieben haben, kann dies nur berücksichtigt werden schlechte Lehrerarbeit!

P.S. Gehe übrigens zur Seite www.repetitors.info/repetitor/japanese/.Auf 2.200 Englischlehrer kommen nur 45 Japanischlehrer. 24 von ihnen sind Studenten!

Wie viel kann man Japanisch lernen?

Es gibt allgemein anerkannte und aus meiner Sicht absolut korrekte Statistiken zu diesem Thema.
200 Stunden Qualitätsunterricht mit einem Lehrer, einschließlich einer Gruppe, geben Ihnen die Möglichkeit, über alltägliche Themen zu kommunizieren. Wenn Sie für eine andere Aktivität als die Sprache in das Land der aufgehenden Sonne müssen und nicht taub und stumm bleiben möchten, verlassen Sie sich auf diese Anzahl von Trainingsstunden.

600 Stunden Unterricht mit einem Lehrer sichern Ihnen den Einstieg in die Arbeit mit der japanischen Sprache. Im Übrigen gilt dies auch für jede Sprache der Völker der Welt im Allgemeinen (vielleicht werden nur die Sprachen Russisch und Ungarisch gestrichen, die zu Recht als ziemlich kompliziert gelten). Aus diesem Grund bitten die Mitarbeiter seriöser Unternehmen bei der Bewerbung um Hilfe bei Kursen (2-3 Jahre) mit genau dieser Anzahl von Schulungsstunden. Oder ein Hochschuldiplom.

2000 Stunden bereiten einen Profi aus Ihnen heraus! Es ist diese Anzahl (400 pro Jahr, 200 pro Semester), die Sie für 5 Jahre Studium an der Sprachabteilung der Universität erhalten. Dieser Band fügt sich in die theoretische und praktische Grammatik, die Sprechpraxis, die Phonetik, einen Übersetzungskurs, das Lesen zu Hause sowie in pädagogische Universitäten und in die Methodik des Fremdsprachenunterrichts ein. Richtig, die Institute sind immer und verwandte Wissenschaften. Daher können die oben genannten 2000 Stunden mit bestimmten Trainingsprogrammen und in 3-4 Jahren festgelegt werden.

Die Japaner selbst sagen 「「 石 の に も 」oder「 「点滴 石 を 穿」 」」

Wirklich, "Geduld und harte Arbeit werden alles tun!" Oder "Die Straße wird gemeistert, indem man geht!".

Wo man Japanisch lernt - "für" und "gegen"!

Wenn Sie ein Gymnasiast sind, können Sie den Unterricht bei einem Privatlehrer beginnen, um weiterhin eine Berufsschule oder ein College zu besuchen und in einem ausgewählten Fach zu studieren. Dieser Weg scheint mir der richtigste zu sein. Eltern, während ihr Sohn oder ihre Tochter bei einem Privatlehrer unterrichtet, müssen sicherstellen, dass der Unterricht nicht langweilig, unangemessen hart und unterstützend ist und das Interesse des Kindes am Lernen in der Zukunft vervielfacht wird. Wenn das Kind nicht interessiert ist, wechseln Sie den Lehrer, ziehen Sie nicht.

Wenn Sie die Universität betreten und sich plötzlich in der Gruppe mit der japanischen Leitung identifizieren!

Leider muss ich feststellen, dass die Praxis der letzten Jahre zeigt, dass viele Moskauer Universitäten, die nicht in der Lage sind, ihre eigene Basis für Orientalistik zu unterhalten (Abteilungsleiter, plus fünf professionelle Lehrer), die Dienste von Gastlehrern anderer Institute in Anspruch nehmen. Eine solche Option gibt der Abteilung in der Regel die Möglichkeit, zwei zusätzliche Gruppen von jeweils 15 Mitarbeitern einzustellen, und es ist nicht schwer zu berechnen, in fünf Jahren nicht weniger als eine Million Dollar zu verdienen. Wenn dies jedoch (!) Passiert ist und Sie bei den Aufnahmeprüfungen Französisch oder beispielsweise Italienisch bestanden haben, hat sich herausgestellt, dass dies in der japanischen Sprachgruppe verteilt wird, und Ihnen werden keine anderen Optionen angeboten. Nachfrage setzen Sie 400 Sprachstunden pro Jahr. Wenn Sie ein Volumen von 600-1000 Stunden in 5 Jahren erhalten, werden Sie als Profis ruiniert! Und das mit der Tatsache zu betreiben, dass in den benachbarten Abteilungen der europäischen Sprachen solche Bände geben! Wenn die Abteilung und das Institut Ihre Wünsche mit Sorgfalt behandeln und die erforderliche Stundenzahl angeben, haben Sie Glück. Japanische Sprache, eindeutig, vielversprechend europäisch!

Wenn Sie Student sind und zum Zeitpunkt Ihres Hochschulabschlusses ein ausreichendes Arbeitsniveau haben möchten, können Sie die Dienste von Privatlehrern in Anspruch nehmen oder ein Jahr in Japan studieren, wenn Sie einen legitimen Akademiker (vorzugsweise in höheren Kursen) belegen. Die meisten Privatlehrer werden Ihnen den Unterricht aus einem bekannten Grund verweigern, wenn sie erfahren, dass Sie ein Student der Orientalistik sind. Lerne selbst! Ein einjähriges Studium in Tokio (und Sie können sich nicht nur für einen Studienort in Okinawa entscheiden) ist nicht teurer als ein Jahr an einer Moskauer Universität - das entspricht 9.000 bis 10.000 US-Dollar pro Jahr. Zum Vergleich: Paris kostet im gleichen Zeitraum 50.000 Euro! Darüber hinaus können Sie während der gesamten Studiendauer eine Teilzeitbeschäftigung im Bereich Arubaito ausüben, die Ihnen 1.000 bis 2.000 USD pro Monat in Yen-Äquivalenten einbringt. Während des Studiums in Japan können Sie Einladungen für Angehörige ausstellen. Die Ausbildung erfolgt in wenigen Gruppen in der Regel international. Fünf Mal die Woche, fünf Lektionen am Tag. Die Anzahl der Stunden ist erstaunlich - 900 Stunden pro Studienjahr! Und vergiss das nicht arubaito Sie führen auch in der Sprache des Studienlandes. Die Praxis zeigt, dass die Kommunikationssprache von Vertretern verschiedener Länder nach 6 Monaten nur noch Japanisch ist. Es ist nicht schwer vorstellbar, dass Sie, wenn Sie ein Jahr später an Ihre Heimathochschule zurückkehren und ein Jahr hinter Ihren Landsleuten zurückbleiben, diesen ein legitimes Maß an Wissen vermitteln, das sie einige Jahre vor sich haben. Und wenn Sie sich für einen Job entscheiden, sind Sie der Beste!

Seit 2008 ist es möglich, für ein ähnliches Studium und unmittelbar nach dem Abitur abzureisen (bevor ein Dokument über die zwölfjährige Ausbildung vorgelegt werden musste). Außerdem sind keine Aufnahmeprüfungen erforderlich! Während des zweijährigen Studiums kann der fleißige Schüler die erste Stufe von Nihongo Norikeu Siken erreichen. (Seltenes Glück für einen Absolventen der Moskauer Universität mit einer fünfjährigen Ausbildung!). Unterkunft - je nach Wunsch in einer Jugendherberge oder in einer privaten Mietwohnung. Ein junger Mann, der unmittelbar nach der Schule zum Studium abreiste, hat die Möglichkeit, die Armee zu verlassen, und mit guten Studienergebnissen, überhaupt nicht ins Land zurückzukehren und im Ausland zu arbeiten, ist es in Japan überhaupt nicht notwendig. Yaponist gehört zu den zehn wichtigsten Spezialitäten der führenden Länder der Welt. Immerhin sind die Japaner, es ist kein Geheimnis, die am meisten reisende Nation der Welt, und von Japanern hergestellte Waren füllen den globalen Handelsraum stark aus (in dieser Situation sind natürlich Kenntnisse einer zweiten Fremdsprache erforderlich). Nach Abschluss des Studiums besteht die Möglichkeit zur Zulassung an einer japanischen Universität in einem ausgewählten Fach. Dies erfordert zusätzliche Kosten. Es besteht unter anderem die Möglichkeit, sich nach der Rückkehr nach Russland mit dem Erlernen der japanischen Sprache bei der Einreise an der Moskauer Universität zu immatrikulieren.

Würde ich empfehlen, in weniger als einem Jahr in Japan zu studieren? Wahrscheinlich nicht. Jahr ist - ernst! Weniger als ein Jahr - nicht ernst!
Du kannst trotzdem ein oder zwei Sommermonate gehen, also ein bisschen üben und das Land sehen ...

Wie kannst du Japanisch lernen?

Vergessen Sie zunächst das Wort „Tutorial“ und den Ausdruck „zum Selbststudium“. Tutorials finden nicht statt! Es gibt Sprachführer, mit denen Sie den einen oder anderen Satz oder die elementare Grammatik lernen können, ohne sich in den Weiten des Auslandes zu verlieren. Die Veröffentlichung mit dem Titel "Tutorial" - Täuschung, Werbung bewegen, um das Buch zu verkaufen! Lomonosov ist selbst Wissenschaftler geworden. Aber ... seit vierzig Jahren wissenschaftlicher Arbeit! Daher muss der Bildungsprozess IMMER einen Haufen Lehrbuchlehrer haben. Das Lehrbuch ist ein visueller Ausdruck dessen, was der Lehrer vorgibt, der seinerseits das angesammelte Wissen auswählt und organisiert, es zusammenfasst und in einer Reihenfolge ausgibt, die es Ihnen ermöglicht, die Zeit hinter sich zu lassen, das heißt, nicht so lange ein Spezialist zu werden wenn du es selbst tust. Das ist die Technik!

Die Vorteile des Japanischlernens sind einige. Lange Zeit waren dies nur ausländische Veröffentlichungen. Eigenes Lehrbuch (na ja, sehr alt!) Gab es nur bei der Abteilung für Militärübersetzer. Unnötig zu erwähnen, dass er Teile einer sich selbst rollenden Waffe erkundet hat! Dann kam das berüchtigte Lehrbuch von Golovnin, das mehr als ein Jahrzehnt lang den russischen Raum einnahm. Das Lehrbuch war nicht schlecht in Bezug auf die Globalität, aber es enthielt Abschnitte, über die man schreiben konnte - Also spreche niemals Japanisch. Es gab auch ausländische Publikationen. Zum Beispiel "Elementary Japanese", "Japanese for Today".

In letzter Zeit gibt es immer mehr Lehrbücher russischer Autoren. Viele Bildungseinrichtungen haben als Grundlage ein Lehrbuch von L. T. Nechaeva oder einen von E. V. Strugova und N. S. Sheftelevich herausgegebenen Studienführer übernommen. Alle diese Bücher verdienen zweifellos Respekt als die grundlegenden und ernsten Werke russischer Methodologen. Lehr- und Japanischpublikationen. Zum Beispiel, 「「 み な の の 日本語 oder 「「 新 の の 基礎. Mehrere Autoren haben Handbücher zur japanischen Grammatik veröffentlicht. Zum Beispiel die schöne Serie meines Lehrers Danilov A.Yu. unter dem allgemeinen Titel "Grammatische Schwierigkeiten der japanischen Sprache." Diese Serie ist sehr professionell und wird nur Personen empfohlen, die bereits fließend Japanisch sprechen, um ihre Kenntnisse zusammenzufassen. Nicht schlecht, in seinem Format "Essays on practice grammar of the Japanese language", herausgegeben von L.V. Pryakhina und A.A. Kolesnikova. In Seniorenkursen ist „Lesen und Übersetzen des Zeitungsvokabulars“ hilfreich - N.V.Raddorskaya. Als Anhang zum Lehrprozess ist es durchaus angebracht, vielleicht „Goldenes Japanisch“ usw. Ich hoffe, dass ich bis Herbst 2010 das „Grundlegende Handbuch zum Japanischlernen“ in 4 Bänden fertigstellen und für die Veröffentlichung vorbereiten kann - für Studenten Orientalische Fakultäten der Hochschulen. Ich versuche ein Lehrbuch zu schreiben genau Universitätsniveau, mit detaillierten Erklärungen der Grammatik und mit einer großen Anzahl zu übersetzender Phrasen (der gesamte 4. Band).

Als Hauslektüre kann ich eine Reihe meiner eigenen Geschichten über Japan empfehlen, die vor nicht allzu langer Zeit auf Wunsch von Freunden aus Japan ins Japanische übersetzt wurden. Die Bequemlichkeit wird durch die Tatsache erreicht, dass sich zwei Versionen synchron auf einer Umdrehung des Buches befinden, Russisch links, Japanisch rechts. Alle Romane haben einen Audio-Teil der japanischen Version auf der angehängten CD. Der erste Band von "O-Yasumi Nasai" wird im Februar dieses Jahres in den Regalen erscheinen. Neue Bände von Romanen werden alle drei Monate als Hardcover auf teurem Papier veröffentlicht. Teile der Geschichte werden auf der Website GAKU.RU veröffentlicht, wo Sie bereits die ersten Kapitel meines ersten Bandes lesen können.

Von den Wörterbüchern würde ich dennoch Bände japanischer Ausgaben empfehlen. Zum Beispiel, 「「 コ ン イ ス 和 露 辞典 oder 」「 講 談 和 露 露 露 辞典. Bestellen Sie sie über die Leiter der Schule GAKU.RU

Das Yarxi-Online-Programm bietet auch Schülern der japanischen Sprache hervorragende Unterstützung. Sie können es auf der Website http://www.susi.ru/yarxi/ herunterladen.

Wir übergeben Nihongo Noroku Siken

Ein Werbeartikel für das 1535 College, in dem Schüler Japanisch lernen, sagte dies "Diejenigen, die die erste Stufe von Nihongo Noryoku bestanden haben, können sogar die schwierigsten internationalen Verhandlungen führen." Kann nicht! Eher nicht alle. Natürlich ist dies bereits ein ernstes Level, aber Sie müssen verstehen, dass die Prüfung gemäß der Art der Prüfung vorbereitet wird und dass die Anzahl der zulässigen Fehler (der Albtraum ist einfach!) Bei 4,3,2 Levels innerhalb von 40% und bei Level 1 innerhalb von 30% liegt. Ich habe nichts dagegen, 40% für Level 4. In der Anfangsphase des Studiums der Naturwissenschaften ist immer etwas nützlich Vorauszahlung Praktikant, sozusagen Ansporn. Aber dann ... Dann war es notwendig, 10% zu verlassen. Wenn Sie ein internationales Zertifikat erhalten, seien Sie bitte so nett!

Und doch ist Nihongo Noryoku ein guter Test, um voranzukommen. Und die Ebene, die Ihnen vor einem Jahr transzendental distanziert erschien, liegt jetzt ganz auf der Schulter. Wie schnell kannst du dieses oder jenes Level schaffen? Die Praxis zeigt, dass dies in erster Linie von den Altersmerkmalen des Schülers abhängt. Jeder Schüler muss die 4. Stufe nach zwei Jahren des Erlernens einer Sprache, aber vielleicht ein Jahr später, bestehen. Ein fleißiger Schüler ist nicht schwer, sich auf das dritte Jahr vorzubereiten. Ich denke, es ist unmöglich, die zweite Stufe in einem Jahr zu bestehen. Wenn eine solche Tatsache einträfe, wäre es eher Glück. Wenn Sie ein Student der Fakultät für Fremdsprachen sind und Ihre Hauptsprache Japanisch ist, sollten Sie zum Zeitpunkt des Abschlusses eine erste Stufe haben.

Als Empfehlung für die Prüfungsvorbereitung kann ich Ihnen raten, die Prüfungsunterlagen der Vorjahre aufzulösen. In der Regel sind Sie nach einer Schulung in Höhe von acht oder mehr Kontrollen in der Nähe dessen, was mit dem Satz „Bereit zur Auslieferung“ definiert werden kann.

Das Nihongo Noryoku Zertifikat ist gut, da es von einem Arbeitgeber in jedem Land der Welt berücksichtigt wird und nicht gefälscht werden kann. Auf jedem Formular - Ihre individuelle Nummer, die internationalen Registern entspricht und von diesen überprüft werden kann.

Wenn meine Schüler mich fragen, was ich als Antwort auf eine Frage sagen soll "Warum lernst du Japanisch?"Ich schlage vor zu antworten "Um ein reicher Mensch zu sein!". Aber ich möchte auch glauben, dass das Land, das den längsten Baum der kaiserlichen Dynastie in der Welt hat, das Land, das nach Atombomben die Welt rebelliert und erobert hat, ein Land, das seine uneingeschränkte Identität bewahrt hat, es nicht verfehlen kann, die Menschen zu fesseln. Und doch weiß ich, dass wenn Arbeit mit Ihrer Leidenschaft zusammenfällt und Ihnen gleichzeitig die Möglichkeit gibt, gut zu leben, dies wahrscheinlich das berufliche Glück eines jeden Menschen ist. Echtes Glück, gefragt zu sein und das zu tun, was man seit vielen Jahren liebt. Mein ganzes Leben!

1. Motivierende Ziele und realistische Fristen setzen.

Das Lernen einer Fremdsprache "für sich selbst" bringt keine Ergebnisse, mit Ausnahme von Enttäuschungen. Diese Regel gilt insbesondere für die Japaner. Ein klares Verständnis der Besonderheiten Ihrer Ziele ist die Grundlage für die Erstellung eines effektiven Trainingsplans.

Tourismus, eine einzigartige Ausbildung, die Entwicklung des internationalen Geschäfts, die Faszination für traditionelle und moderne japanische Kunst, professionelle Einwanderung - egal, für welche Art Sie sich entscheiden, dies wird Ihre Hauptmotivation und Triebfeder für das Eintauchen in Japanisch sein.

Das Festlegen bestimmter Daten hilft beim Festlegen der Drehpunkte während des Trainings. Ihr Ziel ist es beispielsweise, den Japanisch-Sprachtest „Nihongo Norkou Shiken“ für acht Monate zu absolvieren, um das Einstiegsniveau (N5) zu kennen. Список необходимых для экзамена слов, иероглифов и грамматики можно заранее посмотреть на соответствующих сайтах и составить пошаговый план на весь срок обучения.

2. Структурируйте обучающий материал

Выберите несколько проверенных учебников и распечатайте прописи. Это станет основой вашего обучения. Параллельно можно использовать онлайн-тренажёр для проверки своих знаний. Одним из наиболее популярных и эффективных считается японский учебник Minna no Nihongo: Basic Workbook в двух частях, который лучше брать сразу с грамматическим комментарием и дополнительными обучающими материалами.

Wenn Sie fließend Englisch sprechen, können Sie bewährte und tausende von Studentenlehrbüchern, Arbeitsmappen und Audiomaterialien der GENKI-Reihe verwenden. Aus den russischen Ausgaben kann man das "Lehrbuch der japanischen Sprache für Kinder" in zwei Teilen von dem Autor M. R. Golomidova, einem bekannten russischen Spezialisten auf dem Gebiet des Japanischen, empfehlen. Das Lehrbuch wird ein hervorragendes Lehrmittel für Erwachsene sein.

3. Starten Sie einfach

Das japanische Schriftsystem besteht aus zwei Silbenalphabeten (Hiragana und Katakana) und Kanji (Hieroglyphen). Zuerst müssen Sie beide Alphabete beherrschen, wobei jedes der 46 Zeichen keinen Ton, sondern eine Silbe bedeutet. Und erst danach gehts zum Kanji. Versuchen Sie, Symbole und Hieroglyphen nicht getrennt, sondern im Kontext von Wörtern und Sätzen zu studieren.

Die Grundkenntnisse sind in den Anforderungen für die fünfte Stufe der internationalen Prüfung in Japanisch sehr deutlich dargelegt. Für einen Anfänger kann dies eine ausgezeichnete Anleitung sein.

Beim Übergang zum Kanji-Lernen sollten Sie auf die sogenannten Schlüssel achten, aus denen Sie wie aus Legowürfeln recht komplexe japanische Schriftzeichen zusammensetzen und sich merken können. Vergessen Sie nicht, dass Ihr Lernerfolg nicht zuletzt von einem ständigen schriftlichen Training abhängt. Dazu können Sie fertige Rezepte herunterladen und ausdrucken. Es ist besser, an der Aussprache zu arbeiten, indem Sie laut vorlesen.

4. Lerne Japanisch regelmäßig und auf verschiedene Arten.

Trotz der Beständigkeit dieses Punktes vergessen viele dies im Laufe der Zeit. Zweifellos ist es bei ständiger Beschäftigung wirklich schwierig, ein paar Stunden pro Tag für das Erlernen einer Sprache bereitzustellen, aber 20 Minuten sind durchaus realistisch!

Diversifizieren Sie Ihren wöchentlichen Unterrichtsplan, zum Beispiel:

  • Montag, Donnerstag - theoretischer Unterricht im Lehrbuch,
  • Dienstag - Lesen Ihres Lieblings-Mangas im Original oder Informationen aus japanischen Internetquellen,
  • Mittwoch - Arbeit mit Rezepten,
  • Freitag, Samstag - interessante Videos ansehen,
  • Sonntag - Kommunikation mit Muttersprachlern.

Ein tägliches Studium der japanischen Sprache wird, wenn es Spaß macht, sehr bald greifbare Ergebnisse bringen!

Kartenmethode

Schneiden Sie auf der einen Seite die erforderliche Anzahl Karten aus dickem Papier aus, und geben Sie auf der anderen Seite das Symbol oder die Hieroglyphe an, die Sie gerade studieren - den entsprechenden Wert. Dies hilft nicht nur beim Lernen, sondern auch beim Testen Ihres Wissens. Sie können übrigens fertige Kartensätze kaufen.

irecommend.ru

Diese leistungsstarke Technik hat mir geholfen, mehr als 1000 Zeichen zu lernen.

Das bin ich in einer Kalligraphieklasse.
Die Abbildung zeigt den Charakter
"Glück"

Als ich diese Technik an mir selbst ausprobierte, entschied ich mich entschlossen, Wissen mit meinen Schülern zu teilen, damit sie:

  • habe ein einfaches und bewährtes Kanji-Lernsystem
  • hörte auf, Angst vor der Art von Hieroglyphen zu haben, und erkannte, dass sie wirklich lernen
  • lernte, gerne Hieroglyphen zu schreiben und auswendig zu lernen
  • leicht zu merkende Lektüre und nicht in ihnen verwechselt
  • für immer vergessen über langweiliges Cramming, das nicht funktioniert
  • Erhaltenes festes Wissen, das für eine lange Zeit bleibt

Daher war es mein Hauptziel, einen einfachen und verständlichen Kurs für das Erlernen der japanischen Sprache zu erstellen, der den Menschen hilft, ein stabiles Ergebnis zu erzielen, um Zeit bei der Suche nach einem qualitativ hochwertigen Lernsystem und Geld zu sparen, das viele Menschen für die Suche nach einem solchen ausgeben.

Die Hauptidee war das.

Lektion 1 - Beschreibung (2 Stunden)

  • Die Geschichte der Hieroglyphen,
  • Wie sind die ersten Hieroglyphen entstanden und wie haben sie sich im Laufe der Zeit verändert?
  • Wie man lernt, Bilder in Hieroglyphen zu sehen,
  • Wie viele Hieroglyphen sind insgesamt auf Japanisch und wie viele werden im täglichen Leben verwendet,
  • Wie viele Hieroglyphen kann ein gewöhnlicher Japaner erkennen,
  • Wie viele Hieroglyphen müssen gelernt werden, um 90% des Informationsmaterials aus beliebigen Quellen zu verstehen - Zeitungen, Zeitschriften,
  • Die Bedeutung von Hieroglyphen. Hat die Bedeutung der chinesischen und japanischen Schriftzeichen. Und wie unterscheiden sie sich?
  • Die Regel des Bildens von Wörtern aus mehreren Hieroglyphen durch Beispiel,
  • Lernen Sie die Hieroglyphen - Feuer, Blume, Feuerwerk, Berg, Vulkan, Mann, Fisch, Meerjungfrau, Persönliches,
  • Was sind die „Schlüssel“ von Hieroglyphen und wie definieren Sie sie?
  • Japanisches Schriftsystem auf Japanisch,
  • Was ist gemischtes Schreiben auf Japanisch?
  • Sprechstile auf Japanisch. Wie man mit Freunden, mit Menschen im fortgeschrittenen Alter, neutralem höflichem Stil und höflichem Redestil spricht. Wie man sie im Alltag benutzt
  • Wie sich die Bedeutung von Wörtern durch Ändern der Endung ändert,
  • Hieroglyphen lesen. 2 Arten des Lesens. Merkmale ihrer Verwendung,
  • Grundregeln für das Schreiben von Hieroglyphen,
  • Wir werden lernen, Hieroglyphen in der richtigen Reihenfolge der Merkmale zu schreiben,
  • Warum zeigen sich die Japaner in der Präsentation auf der Nase?
  • Hieroglyphe "Eigene, persönliche". Schreiben, Lesen-Hieroglyphen. Wörter und Phrasen mit ihrer Verwendung,
  • Hieroglyphe "Mann". Schreiben, Lesen + Wörter und Phrasen mit der Hieroglyphe „Man“,
  • Hieroglyphe "Fluss". Lesen, Schreiben + Wörter mit einer Hieroglyphe,
  • Hieroglyphe "Berg". Schreiben, Lesen und Wörter mit der Hieroglyphe üben,
  • Hieroglyphe "Groß". Schreiben, Chinesisch lesen, Japanisch. Und Wörter und Phrasen mit einer Hieroglyphe,
  • Hieroglyphe "Blau". Schreiben, Lesen und Wörter + Sätze mit ihm,
  • 2 wichtige japanische Regeln,
  • Übung, um die Wörter zu lesen, um die Zeichen zu fixieren,
  • Fälle in Japanisch. Wie sie gebildet werden, welche Rolle sie spielen, wie sie geschrieben sind und was sie bedeuten,
  • Detaillierte Fallanalyse ABER. 8 Funktionen zur Verwendung dieses Falls mit Beispielen,
  • Hausaufgaben,

Lektion 2 - Beschreibung (1,50 Stunden)

  • Grundregeln für das Schreiben von Hieroglyphen,
  • Wie man Hieroglyphen mit axialer Symmetrie schreibt,
  • Typologie der Hieroglyphen. Einzigartige methodische Entwicklung.
  • 3 Arten von Hieroglyphen - Assistenten, Standard, Killer. Wie unterscheiden sie sich?
  • Hieroglyphe "Tag, Sonne". Schreiben und Lesen analysieren.
  • Hieroglyphe mit Bedeutung "Basis, Buch, Baumwurzeln".
  • Hieroglyphe mit Bedeutung "Wort, Sprache, Sprechen, Erzählen".
  • Hieroglyphe "Klein". Richtiges Schreiben, Analyse von 2 Lesearten.
  • Hieroglyphe "Frau". Untersuchen wir die Eigenschaften des Schreibens und Lesens. Hieroglyphe "Reisfeld". Lesen, Schreiben, Schöpfungsgeschichte. Beispiele mit der Verwendung von Hieroglyphen in berühmten japanischen Nachnamen,
  • Hieroglyphe "Mann". Untersuchen wir die Regeln des Schreibens und Lesens. Wir halten an Beispielen fest
  • Nützliche praktische Übung zur Festigung des Materials,
  • Der ursprüngliche Fall von "Kara" und seine Funktionen. Was bedeutet, wo es verwendet wird
  • Neue Wörter lernen
  • Hausaufgaben zur Vertiefung des Wissens in der Praxis.

Lektion 3 - Beschreibung (1,40 Stunden)

  • Analyse der Hausaufgaben, Arbeit an den Fehlern,
  • Der Name der Wochentage ist in Japanisch,
  • Der Name der Monate ist japanisch,
  • Betrachten Sie die Wortreihenfolge im japanischen Satz,
  • Hieroglyphe mit Bedeutung "Monat, Mond". Merkmale des Schreibens, Lesens. Anwendungsbeispiele mit Worten
  • Da das höfliche Präfix in Japanisch verwendet wird,
  • Sprechen wir über das alte Fest „Den Mond genießen“, das im September gefeiert wird. Sie werden herausfinden, warum sich die Japaner in dieser Nacht mit Tau waschen,
  • Hieroglyphe "Feuer". Lesungen, Schreibstruktur,
  • Hieroglyphe "Wasser". Lesen, Schreiben, Aussprache. Analysieren von Wörtern mit dieser Hieroglyphe
  • Hieroglyphe "Baum". Aussprache, Rechtschreibung, Lesen. Wörter und Phrasen mit dieser Hieroglyphe,
  • Hieroglyphe "Geld". Schreiben, Lesen, Wörter mit Hieroglyphen,
  • Das Geheimnis der Bargeldbezüge in Japan. Wo Sie mit einer kleinen Provision leicht Geld abheben können. Wörter, um Ihnen auf der Reise zu helfen,
  • Hieroglyphe "Erde". Wie man schreibt, liest und ausspricht. Wörter mit ihrer Verwendung analysieren,
  • Hieroglyphe "Wochentag". Schreiben, lesen. Wir machen Sätze mit dieser Hieroglyphe,
  • Finden Sie heraus, in welcher Beziehung die Namen der Wochentage zu Feng Shui stehen.
  • Grammatik ist die Wortreihenfolge im japanischen Satz. 4 wichtige Regeln für die Satzbildung,
  • Der Gebrauch der Wörter kore, wund, sind - dieses, das,
  • Die Verwendung von Wörtern, die für den Ort verantwortlich sind - koko, soko, asoko - hier, dort, dort,
  • Schema einfache Sätze. Wie man einen Satz ohne Verb macht,
  • Wie man sich auf Japanisch vorstellt
  • Nenne Sätze auf Japanisch. Übungen zur Sicherung des Materials,
  • Übung - Übersetzung von Sätzen aus dem Russischen ins Japanische,
  • Hausaufgaben,

Lektion 4 - Beschreibung. (2 Stunden)

  • Hausaufgabenanalyse,
  • Schlüssel in Hieroglyphen. Warum werden sie gebraucht?
  • Schlüsseltabelle
  • Detaillierte Analyse starker Schlüssel. Wie helfen sie beim Lesen der unbekannten Hieroglyphen,
  • Schlüssel 9 - "Mann"
  • Taste 30 - "Mund",
  • Schlüssel 32 - "Erde",
  • Schlüssel 61 - „Herz“,
  • Taste 64 - "Hand",
  • Schlüssel 75 - „Baum“,
  • Taste 85 - "Wasser",
  • Schlüssel 86 - "Feuer",
  • Schlüssel 118 - „Bambus“,
  • Schlüssel 120 - "Thread",
  • Schlüssel 130 - "Fleisch",
  • Schlüssel 140 - „Gras“,
  • Schlüssel 142 - "Insekt",
  • Taste 149 - "Sprechen",
  • Schlüssel 167 - „Metall“,
  • Schlüssel 196 - Der Vogel,
  • Hieroglyphen lernen. 6 einfache und effektive Regeln
  • Wie viele Hieroglyphen müssen Sie pro Tag lernen?
  • Was ist zu tun, um die Hieroglyphen nicht zu vergessen,
  • Hieroglyphe "Stunde, Zeit". Ablesungen, Aussprachen. Beispiele für die Verwendung von Hieroglyphen in der Praxis
  • Wie man auf Japanisch über die Uhr spricht. Wie man die Frage stellt und beantwortet - wie spät ist es?
  • Hieroglyphe mit Bedeutung "Anteil, Minute, Prozent". Lesungen, Aussprache, Rechtschreibung. Hieroglyphenwörter
  • Wie man in Minuten Japanisch spricht. Die Regel des Vorschlags mit dem Protokoll
  • Wie sagt man auf Japanisch "ohne _ Minuten 16.00 (Stunde)",
  • Hieroglyphe "Jahr, Alter". Wie man liest, buchstabiert, ausspricht,
  • Hieroglyphe "Jeder". Lesen, Schreiben, Aussprechen,
  • Hieroglyphe "Die Woche". Schreiben, lesen. Sätze mit Hieroglyphe
  • Hieroglyphe "Mama". Schreiben, Lesen, Aussprache. 2 Nutzungsarten. Beispiele für Phrasen mit Hieroglyphen,
  • Hieroglyphe "Papa". Lesungen, Aussprachen, Rechtschreibung. 2 Nutzungsarten. Phrasen Beispiele
  • Neue Wörter. Wie wird es auf Japanisch sein - heute, gestern, morgen, vorgestern, übermorgen,
  • Eine praktische Übung zum Auswendiglernen von Wörtern - vom Japanischen ins Russische übersetzt,
  • Übung 2 zum Schreiben von Wörtern - Übersetzen von Sätzen aus dem Russischen ins Japanische,
  • Hausaufgaben.

Lektion 5 - Beschreibung (Dauer 2 Stunden)

  • Hausaufgaben analysieren. Arbeite an Bugs
  • Das Thema der Lektion ist das Verb Hieroglyphen,
  • Hieroglyphe "Geh, beweg dich". Schreiben, Aussprache, Lesen. Hieroglyphenwörter
  • Hieroglyphe "Sehen". Hieroglyphenwörter
  • Praktische Übungen zum Auswendiglernen von Hieroglyphen - Übersetzen von Sätzen aus dem Japanischen ins Russische,
  • Grammatikstruktur. Wie sagt man auf Japanisch - ich liebe etwas
  • Hieroglyphe "Kommen". Hieroglyphenwörter
  • Hieroglyphe "Schreiben". Hieroglyphenwörter
  • Hieroglyphe mit Bedeutung "Hör zu, hör zu". Eine Hieroglyphe schreiben und lesen, Wörter mit dieser Hieroglyphe,
  • Hieroglyphe "Essen, essen". Sein Schreiben, Lesen und Sprechen mit ihm,
  • Sie erfahren, wie sich das Ende des Verbs in Abhängigkeit von der Zeit und der Form des Verbs ändert (positiv oder negativ).
  • Fastening Grammatik, Übersetzung von Sätzen aus dem Japanischen ins Russische,
  • Wortgruppe - kono sono ano Regeln ihrer Verwendung,
  • Übungen zur Festigung des Materials - übersetze Sätze aus dem Japanischen ins Russische,
  • Bildung einer Alternativfrage mit Beispielen,
  • Hausaufgaben.

Lektion 1 - Beschreibung (1,30 Stunden Dauer)

  • Detaillierte Analyse Originaletui "Kara". Welche 5 Funktionen es ausführt und wofür verantwortlich ist. Mit Beispielen, Sätzen und Aufgaben zum Schreiben, Lesen und Aussprechen neuer Wörter,
  • Detaillierte Analyse dessen, was ist Extremfall "gemacht". Hauptmerkmale. Mit Beispielen, Sätzen und Aufgaben zum Schreiben, Lesen und Aussprechen neuer Wörter,
  • Wie sagt man, von wo und zu welchem ​​Ort man geht oder isst,
  • Wie kann ich sagen, wie viel und wie viel ich mache, zum Beispiel studiere oder arbeite?
  • Eine Übung zum Festigen - lesen, übersetzen, Sätze schreiben mit neuer Grammatik,
  • Die Struktur der Konstruktion des Ausdrucks - "es dauerte ... Stunden", die Dauer in der Zeit
  • Lernen, Sätze aus dem Japanischen ins Russische zu übersetzen,
  • Hausaufgaben,

Lektion 2 - Beschreibung (1,30 Stunden)

  • Führungskoffer "e" Analyse der 2 Hauptfunktionen, dh wo es verwendet wird. Mit Beispielen, Sätzen und Aufgaben zum Schreiben, Lesen und Aussprechen neuer Wörter,
  • Gemeinsamer Fall "bis". Analyse der 2 Hauptfunktionen, dh wo sie verwendet werden. Mit Beispielen, Sätzen und Aufgaben zum Schreiben, Lesen und Aussprechen neuer Wörter,
  • Da Artikel auf Japanisch aufgelistet sind,
  • Wie man sich im Gespräch mit Japanern richtig verhält, um zu zeigen, dass man dem Gesprächspartner aufmerksam zuhört. Analyse des beliebten Satzes - "verständlich", "so geht's",
  • Grammatik. Subjekt - Substantive. Wie sich Substantive auf Japanisch in Abhängigkeit von Zeit und Form ändern (positive und negative Form),
  • Übungen zur Stärkung von Grammatik, Zeichen und neuen Wörtern,
  • Hausaufgaben.

Lektion 3 - Beschreibung (1,30 Stunden)

  • Das Thema der Lektion ist Zahlen. Wie man auf Japanisch zählt.
  • Hieroglyphen von Zahlen, schreiben Sie Zahlen von 1 bis 10 Hieroglyphen.
  • Finden Sie heraus, warum die Nummer 4 als "unglücklich" gilt
  • Wie man Zahlen zählt, die größer als 10 sind. Erfahren Sie, wie man Zahlen von 10 bis 100 auf Japanisch anruft und schreibt
  • Wie man Zahlen von 100 bis 1000 zählt,
  • Wie man Zahlen von 1000 bis 10 000 und mehr zählt
  • Was ist der Unterschied zwischen einem japanischen und einem russischen Konto?
  • Übungen, um das Material zu erarbeiten, wir trainieren, um die Zahlen auszusprechen,
  • Übung - aus dem Japanischen in russische Sätze mit Zahlen zu übersetzen,
  • Übung - aus dem Russischen ins Japanische übersetzen Sätze mit Zahlen,
  • Wie wird es auf Japanisch sein "Wie viel kostet es?",
  • Hausaufgaben.

1. Legen Sie nicht zu viel Wert auf Ihr Alter.

Man hört oft von Leuten "Ich bin zu alt / alt, um eine Fremdsprache zu lernen." Aus irgendeinem Grund gibt es auf der Welt die Meinung, dass nur kleine Kinder in der Lage sind, schnell und einfach eine Fremdsprache zu lernen. Aber nicht Kinder können eine Fremdsprache lernen! Tatsächlich dreht sich alles um den Ansatz.

Das erste ist, dass wir eine so einfache Sache wie die Motivation vergessen, die es uns ermöglicht, in relativ kurzer Zeit das Konversationsniveau zu erreichen (im Vergleich dazu, wie viele Jahre Kinder in der Schule eine Fremdsprache lernen und dennoch nicht sprechen können).

Das zweite, worüber erwachsene Sprachschüler oft stolpern, ist ein Lernansatz. Aus irgendeinem Grund bemühen wir uns sofort, in die Hände von Lehrbüchern zu gelangen, die uns in der Schule beigebracht wurden, oder ähnlichen, und wir versuchen, jede Übung sorgfältig auszuführen, und das Ergebnis ist nicht so schnell, wie wir möchten. Lehrbücher sind ein guter Helfer beim Erlernen einer Sprache, sie sollten jedoch nicht die einzige sein.

Ich hoffe, ich habe Sie bereits in diesem Alter ermutigt, kein Hindernis für das Erlernen der japanischen Sprache zu sein? :) Zum nächsten Punkt gehen.

2. Merken Sie sich Phrasen, nicht einzelne Wörter

Es gibt etwas, das wir von kleinen Kindern lernen können, wenn sie ihre Muttersprache lernen. Stellen Sie sich vor, Sie wären eine so kleine Person. Sie können absolut nichts sagen! Sie kennen keine Worte und verstehen überhaupt nicht die Geräusche, die die Menschen in Ihrer Umgebung machen. Allmählich beginnen Sie zu vergleichen, dass eine bestimmte Gruppe von Klängen einem bestimmten Objekt, einer bestimmten Aktion oder einem bestimmten abstrakten Konzept entspricht. Wenn Sie sich an diese Nebeneinanderstellungen erinnern und bereits vorbereitete Sätze studieren, lernen Sie, sich auf eine Weise auszudrücken, die für andere verständlich ist. Sie haben wahrscheinlich bemerkt, dass Kinder oft die Phrasen der Eltern kopieren, und aus dem Mund klingt es sehr lustig.

Der Schlüssel, den wir aus diesem Beispiel ziehen sollten, ist die Bedeutung des Studierens von Phrasen und Phrasen anstelle einzelner Wörter (Lernen von Wörtern im Kontext). Muttersprachler sprechen nicht in getrennten Wörtern, sie sprechen in Phrasen. Das ist natürlich. Aber wir wollen Japanisch auf diesem Niveau lernen, praktisch wie ein Muttersprachler sprechen? :)

3. Hör zu, hör zu, hör zu

Dieser Rat, als der wichtigste, hörte ich von meinem wunderbaren Englischlehrer in der Schule. Er ist wirklich effektiv. Das Lehrbuch gibt uns kein vollständiges Verständnis darüber, wie man Wörter ausspricht. Das Buch wird helfen, neue Wörter zu lernen, aber es ist unwahrscheinlich, dass wir sie richtig aussprechen können. Nur wenn wir die Sprache hören, lernen wir, sie zu unterscheiden, zu verstehen und nach Wiederholung richtig auszusprechen!

Wir haben eine Menge Ressourcen, mit denen Sie japanische Sprache hören können: Radiosender, Nachrichtensendungen, Anime, Dramen, Podcasts, Videos und sogar Lieder. Wie kann man mit diesen Ressourcen arbeiten?

Das Grundkonzept ist:

  • Hören Sie sich den Text zum ersten Mal an. Wenn Sie nicht einmal allgemein verstehen, worum es geht, suchen Sie nach einem einfacheren Text,
  • Hören Sie den Text noch einige Male, bis Sie sicher sind, dass Sie verstehen, worum es geht (auch wenn Sie nicht alle Wörter verstehen).
  • Hören Sie sich nun den Text an, lesen Sie parallel die Transkription dieses Textes, achten Sie auf unbekannte Wörter, übersetzen Sie sie,
  • Versuchen Sie danach, den von Ihnen gehörten Text zu wiederholen. Sprechen Sie nach dem Sprecher, bis Ihre Aussprache fast genauso schnell ist wie auf der Aufnahme.
  • Fahren Sie nun mit der nächsten Audioaufnahme fort.

Bitte beachten Sie, dass Sie nicht nach unbekannten Wörtern im Wörterbuch suchen sollten, bevor Sie den Text mehrmals anhören. Sie müssen lernen, die Grundidee eines Satzes nach Gehör zu erfassen. Schließlich haben wir bei echter Kommunikation nicht die Möglichkeit, den Gesprächspartner anzuhalten, ihn zu bitten, das letzte Wort zu wiederholen und es zu übersetzen :)

Nächstes Mal beschreibe ich weiterhin Tipps für das Japanischlernen :)

Lassen Sie uns in der Zwischenzeit einen Sinn machen und versuchen, das Geschriebene zu üben :) Haben Sie in Ihrer Erfahrung bemerkt, wie effektiv es ist, den Reden der Redner zuzuhören? Welche Lehrbücher lernst du gerne?

Assoziationsmethode

Gedächtnistechniken eignen sich am besten für Japaner. Beim Lernen von Kanji ist es oft schwierig, sich an die Schreibweise einer Hieroglyphe und ihre Bedeutung zu erinnern. Um dieses Problem für jede Hieroglyphe zu lösen, erfinden Sie Ihr eigenes Bild! Zum Beispiel:

  • 木 (дерево) действительно похож на дерево,
  • 森 (лес) — а вот три дерева превращаются в настоящий лес,
  • 火(огонь) — немного воображения, и вы уже греете руки у огня недалеко от горы (山).

So können Sie effektiv mehrere Hieroglyphen gleichzeitig auswendig lernen.

s5.pikabu.ru

Wortersetzungsmethode

Dazu benötigen Sie ein hervorragendes Computerprogramm namens "Kananization" (vom japanischen Wort "Kana" - Alphabet). Das Programm ersetzt Silben durch Zeichen japanischer Alphabete in jedem darin kopierten russischen Text.

Da ist Japans Name.

Es ist einfacher zu sagen:

C お take い take one あ warte auf das Biest い

Wählen Sie, gehen Sie mit, seien Sie König!

Mit diesem Programm können Sie sich leicht japanische Zeichen merken.

Die vielleicht wichtigste Regel für das Erlernen von Japanisch (und nicht nur) einer Sprache ist der Glaube an sich selbst und die Konzentration auf Ergebnisse. Glauben Sie nicht, dass Japanisch nicht gelernt werden kann. Dieselben Ausländer sprechen über die russische Sprache. Aber wir haben es irgendwie gelernt? Erfolge für Sie, Geduld und Erfüllung des japanischen Traums!

Sehen Sie sich das Video an: Japanisch zählen 1 bis 10 - Lernmethode Visual Codes (March 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com