Frauentipps

Rübenmarmelade

Pin
Send
Share
Send
Send


In unserem Land hat das Teetrinken Tradition - zu jeder Tages- und Jahreszeit, zu Hause und auf der Arbeit, in Gesellschaft von Freunden oder allein mit sich. Es ist besonders angenehm, heißen aromatischen Tee zuzubereiten und ihn zu trinken, während Sie an einem warmen Ort sitzen, wenn es vor dem Fenster Frost und Wind gibt. Im Winter ist Marmelade eine ideale Ergänzung zu diesem wärmenden Getränk. Selbst wenn Sie kein Fan von Süßigkeiten sind, ist es unwahrscheinlich, dass Sie eine Portion Vitaminbeere oder Fruchtmarmelade ablehnen. In diesem Fall wäre die ideale Option Dornmarmelade - eine kleine wilde Pflaume von dunkelblauer Farbe. Es schmeckt süß und sauer, angenehm säuerlich und leicht "adstringierend". Mag es auch ungesüßt. Es wird nicht schwieriger zubereitet als aus anderen Beeren und Früchten. Wählen Sie eines der oben genannten Rezepte und bereiten Sie Ihr "Wintervergnügen" vor.

Welche Zutaten enthalten Dornen? Das Rezept ist sehr einfach. Es wird die Früchte selbst nehmen (Kilogramm). Bei dieser Menge 1,5 kg Zucker und 3 Tassen Wasser einnehmen. Bereiten Sie die Beeren vor: sortieren, waschen, trocknen. Dann Zuckersirup aus den oben genannten Komponenten kochen. Wenn er kocht, Beeren werfen, wieder zum Kochen bringen und beiseite stellen.

Die Marmelade sollte abkühlen, dann das zweite Gebräu halten - stellen Sie die Pfanne auf ein niedriges Feuer und warten Sie, bis es kocht. Den Schaum entfernen, vom Herd nehmen. Das dritte Kochen - das Finale. Wir machen Rübenmarmeladen fertig und kühlen sie ab, wenn wir sie mit Plastikdeckeln verschließen. In einem anderen Fall verschütten Sie sofort auf den Ufern und drehen Sie die Blechdeckel. Die köstliche Winterernte steht bereit und wartet in den Flügeln.

Die Wende selbst hat einen sehr reichen Geschmack und erfordert keine Zugabe anderer Komponenten, um Geschmack zu erzeugen. Dies verhindert jedoch nicht, es mit anderen Beeren und Früchten zu kombinieren. So wird aus Dornen und Hartriegeln ein guter Geschmack gewonnen. Die letzte Beere hat eine schöne leuchtend rote Farbe und eine längliche Form mit ein oder zwei langen Knochen. Cornel hat auch einen süßen Geschmack mit Säure und Adstringenz, was ihn zu einem hervorragenden Dornenpaar macht. Um ein kleines Glas Marmelade zuzubereiten, benötigen Sie 200 Gramm davon und eine weitere Beere und 400 Gramm Zucker. Die gewaschenen und getrockneten Beeren in einen Topf geben, Zucker hinzufügen, eine kleine Menge Wasser einfüllen (damit sich der Zucker gut auflöst) und langsam anzünden. Bis zum Kochen kochen, dabei gelegentlich umrühren. Dann fangen wir die Beeren (zum Beispiel Abschäumer) und geben sie in das Glas. Sirup wird auf die gewünschte Dicke eingekocht und dann mit Obst übergossen. Kühlen Sie ab und schließen Sie die Deckel. Ist fertig

Jetzt wissen Sie, wie man Schwarzdornmarmelade oder in Kombination mit Hartriegel macht. In beiden Rezepten gibt es nichts Schwieriges. Aber für den Winter haben Sie eine köstliche, aber auch gesunde Delikatesse. Schließlich sind diese Beeren reich an Vitaminen, organischen Säuren, Pektinen, Aromen und Tanninen. Sie sind besonders nützlich bei Stoffwechselproblemen und Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts. Aber auch wenn es nicht nötig ist, Beschwerden zu behandeln, sind Dornen einfach sehr lecker, duftend und ideal als Ergänzung zu heißem Tee mit Zitrone, besonders im Winter.

Tipps zur Herstellung von Rübenmarmeladen

Die Wende ist eine sehr spezifische Beere, weil sie auf Anhieb sehr schwer ist, aber es lohnt sich, sie einen Tag lang mit Zucker zu füllen, und diese Eigenschaft verschwindet. Und wenn man eine solche Delikatesse in Flammen übertreibt, verwandelt sie sich in einen Brei. Daher werden wir im Detail prüfen, welche Beeren für die Beschaffung ausgewählt werden sollten, wie viel Zeit zum Kochen der Dornen zur Verfügung steht und wie die Ernte fortgesetzt werden soll.

Wie man die Beeren auswählt und zubereitet

  • Es gibt frühe und späte Sorten von Dornen. Einige Beeren werden bis zum Ende des Herbstes vor den ersten Frösten gesät, andere zu Beginn dieser Zeit ist es Zeit zu pflücken. Um die Reife richtig zu bestimmen, müssen Sie mehrere Früchte probieren: Wenn sie ein geschmeidiges rosa Fruchtfleisch und eine dunkelblaue Schale haben, sind sie kochfertig.
  • Zu weiche Beeren sind nicht immer gut. Die Kurve ist besser vorbereitet, wenn sie hart und nicht überreif ist.
  • Wenn die Größe der Beeren zu klein ist, können Sie den Marmeladenteig, die Kirschpflaume oder die gewöhnlichen Pflaumen hinzufügen.
  • Wenn Sie Marmelade machen möchten, müssen Sie die Schalen ablösen, dann sollten die Beeren ein wenig kochendes Wasser gießen. Danach bleibt die Rinde leicht hinter dem Fruchtfleisch zurück.
  • Die meisten Dornenarten haben Beeren, durch die sich die Knochen nicht leicht trennen lassen. Aus diesem Grund werden viele Marmeladenrezepte mit ganzen Früchten zubereitet.
  • Wenn Sie ohne Steine ​​aus den Dornen Marmelade machen möchten, ist es bequemer, die Beeren ein wenig zu kochen und dann die Innenseiten und Häute durch ein Sieb von ihnen zu trennen.

Welches Geschirr wird benötigt

  • Emaille Töpfe und Schalen eignen sich gut für die Herstellung von Dornen. Die Hauptsache bei solchen Behältern ist das Fehlen von Spänen und Rissen, so dass keine Möglichkeit besteht, das Metall zu oxidieren.
  • Zum Anmischen der Marmelade empfiehlt es sich, eine Schaufel oder einen großen Löffel vorzubereiten (sowohl Eisen- als auch Holzvarianten sind möglich).
  • Gläser mit Drehungen oder Deckeln.
  • Riegelschlüssel oder Vorrichtung zum dichten Verschließen von Behältern.
  • Sieb oder Sieb (falls es notwendig ist, die Marmelade zu filtern und die Marmelade von den Knochen zu trennen).
  • Ein Eimer oder eine große Schüssel.

Wie viel Marmelade machen, um die Beeren ganz zu halten

Die Kurve wird schnell weicher, daher beeinträchtigen zu hohe Temperaturen ihre Integrität. Wenn Sie die Marmelade kochen möchten, damit die Beeren intakt sind, müssen Sie sie zuerst im Zucker stehen lassen, bis die Rinde faltig wird. Und dann lohnt es sich, auf dem kleinsten Feuer unter ständigem Rühren das Dessert selbst zu kochen. Die Garzeit von Marmelade kann zwischen 30 Minuten und 1,5 Stunden variieren.

So kochen Sie leckere Dornenmarmelade mit Knochen für den Winter

Jede Hausfrau hat ihre eigenen Rezepte für Winterzubereitungen, denen für den Geschmack ungewöhnliche Zutaten beigegeben werden können. Um die dornige Marmelade ungewöhnlich zu machen, werden Nelke, Zimt, Zitrusschale (Orangen, Zitronen, Limetten), verschiedene Zuckersorten und sogar Vanille dazu gegeben. Solche Zusätze hängen nur von den Vorlieben der Gastgeberin ab. Betrachten Sie bewährte Rezepte für dornige Marmelade mit Gruben für den Winter.

Einfaches und schnelles Rezept für Marmelade "Fünf Minuten"

Dieses Gericht ist schnell zubereitet, enthält jedoch ein Maximum an Vitaminen und Nährstoffen. "Fünf Minuten" Marmelade kann bis zu 1 Jahr und in einigen Fällen sogar länger gelagert werden. Im Rezept ist es wichtig, die Garzeit und -temperatur einzuhalten, die während des Garens eingehalten werden sollen. Überlegen Sie, wie man so ein Dessert Schritt für Schritt macht.

  • Schlehen sind klein, Wald - 2-2,5 kg.
  • Destilliertes oder Quellwasser - 0,5 - 0,7 l.
  • Weißer Zucker, Sand - ca. 2,5-3 kg.

Wie kocht man Dornen mit Steinen für den Winter schnell?

  1. Waschen Sie die Schlehe gründlich unter fließendem Wasser. Befinden sich gefrorene Saftstücke auf dem Obst, sollte es entfernt werden.
  2. Wir falten die Beeren in ein Sieb oder ein Sieb, damit Wasser von ihnen tropfen kann.
  3. In einer großen Schüssel gleichmäßig eine Reihe von Dornen verteilen, schlafen wir mit Zucker ein. Dann noch eine Reihe Beeren und dann eine süße Schicht. Hier ist es wichtig, Zucker gleichermaßen zu verwenden, damit er mit jeder Beere in Kontakt kommt.
  4. Wasser hinzufügen, ein kleines Feuer anzünden. Nach dem Kochen der Marmelade sind die Beeren nach 5 Minuten Kochen fertig.
  5. Verteilen Sie die Marmelade in sterilisierten Gläsern und rollen Sie die Deckel auf. Nach dem Abkühlen darf das Knüppel bis zu 5 Jahre in einem kalten Keller, Keller oder an einem anderen Ort gelagert werden.

Appetitliche Marmelade aus schwarzer Pflaume in einem Slow Cooker

Wende, Pflaume und Kirschpflaume werden bei hohen Temperaturen sehr schnell zubereitet. Manchmal reichen einige Minuten Kochen für die Bereitschaft aus, daher ist es wichtig, dass Sie während des Vorgangs in der Nähe sind, damit die Marmelade nicht „wegläuft“. Um aber nicht zu lange am Herd zu stehen, hat die Menschheit die Multikocher erfunden. Dieses wunderbare Gerät hilft der Gastgeberin, schnell und einfach alle Gerichte zuzubereiten. Betrachten Sie ein Rezept zum Kochen von Dornenmarmelade in einem langsamen Herd.

  • Reife Pflaumen, Dornen oder Pflaumen - 3 kg (die Kombination ist zu gleichen Teilen erlaubt).
  • Weißer Zucker, lose - 2-3 kg (abhängig von der Säure der Beeren).
  • Wasser - nach Bedarf.
  • Äpfel, Birnen - 200-300 Gramm je nach Geschmack.

Dornenkonservierung für den Winter, ein Rezept in einem Slow Cooker:

  1. Alle Früchte sorgfältig sortieren, auch ein wenig getrübte Beeren sollten weggeworfen werden.
  2. Spülen Sie sie unter fließendem Wasser aus, drücken Sie ein Sieb hinein.
  3. Äpfel, Birnen, Schale und Kern in Stücke von 2-3 cm Durchmesser schneiden.
  4. Alle Zutaten in Schichten falten und mit Zucker bestreuen.
  5. Decken Sie den Behälter mit einem großen Blatt Papier oder einem Umhang ab und lassen Sie ihn 5-10 Stunden stehen.
  6. Wenn sich am Boden der Schüssel eine ausreichende Menge Sirup befindet, stellen Sie den Behälter in den Slow Cooker. Stellen Sie den Modus "Quenching" auf die Mindestdauer (20-30 Minuten) ein.
  7. Während des Garens müssen die Behälter vorbereitet werden. Banken sollten sterilisiert werden. Kochen Sie dazu ein wenig sauberes Wasser in einem Behälter mit schmalem Hals, stellen Sie den Behälter dort hin und warten Sie 5-7 Minuten, bis das Glas mit heißem Dampf übergossen ist. Wenn das Glas heiß ist, nehmen Sie es heraus, legen Sie es auf einen sauberen Teller und verschließen Sie es mit einem Deckel.
  8. Nachdem der Slow Cooker anzeigt, dass die Marmelade fertig ist, öffnen Sie sie und geben Sie das Dessert in vorbereitete Behälter in eine Schaufel. Rollen Sie die Dosen fest zusammen oder drehen Sie sie mit Blechdeckeln.
  9. Stellen Sie alle gekochten Behälter verkehrt herum auf den Boden, wickeln Sie sie in eine Wolldecke und senden Sie sie nach dem Abkühlen in einen Keller oder an einen anderen kühlen Ort. Guten Appetit!

Wie man Schwarzdornmarmelade mit Äpfeln macht

Viele berühmte Köche empfehlen, Äpfel zu einer Vielzahl von Gerichten hinzuzufügen. Diese Früchte fügen etwas Säure hinzu, was sich sehr gut auf den Gesamtgeschmack auswirkt. Dornen mit Äpfelmarmelade sind im Winter von Vorteil, da sie eine große Menge an Vitamin C enthalten, das für den Organismus notwendig ist. Das Drehen beim Kochen wirkt adstringierend, daher sieht die Marmelade aus wie Gelee. Überlegen Sie sich Schritt für Schritt, wie Sie ein solches Gericht zubereiten.

  • Äpfel süße Waben - 1 kg.
  • Pflaumen, Zwerge oder Dornen - 1 kg.
  • Wasser - bis zu 0,5 Liter.
  • Zucker - 1-1,5 kg.

So bereiten Sie die perfekte Marmelade aus Dornen und Äpfeln für den Winter vor:

  1. Waschen Sie alle Früchte unter fließendem Wasser und lassen Sie sie eine Weile auf Kattun abtropfen.
  2. Alle Früchte in einen großen Topf geben, Wasser hinzufügen und 5-7 Minuten kochen, bis alle Früchte schlaff sind.
  3. Wischen Sie die Äpfel und Dornen durch ein Sieb oder ein Sieb und trennen Sie das Fleisch von den Knochen und Häuten.
  4. Fügen Sie Zucker zum Obstbrei hinzu, kochen Sie die Marmelade für 3-5 Minuten.
  5. Danach sollte das Dessert in Dosen ausgebreitet, dicht mit Deckeln bedeckt und an einem dunklen, kalten Ort aufbewahrt werden.
  6. Cornberry Marmelade mit Äpfeln hält sehr lange unter den richtigen Bedingungen. Darf in jeglicher Form verwendet werden sowie zur Herstellung von Süßwaren verwendet werden.

Selbst gemachte Molkereimarmelade mit Orange

Orange wird zunehmend zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt, sogar zu den echten russischen. Diese Zutat verleiht den Gerichten Würze (beim Hinzufügen von Peel) oder Süßigkeiten (wenn sie Fleisch enthalten). Die Vollkornmarmelade selbst ist sehr originell, da diese Früchte leicht säuerlich sind und beim Kochen einen ungewöhnlichen Geschmack ergeben. Und wenn Sie eine Orange hinzufügen, wird es für die Gäste schwierig sein, herauszufinden, was sie so köstlich behandelt haben. Lassen Sie uns das Rezept für ein solches Dessert Schritt für Schritt aussortieren.

  • Reife - 1,5 kg.
  • Orangen - 1 kg.
  • Pflaumen - 0,5 kg.
  • Weißer Rübenzucker - 0,5-1 kg.
  • Wasser - nach Belieben.

Rezept für hausgemachte Marmeladen mit Orangen:

  1. Wir waschen die Beeren für die spätere Zubereitung und trocknen sie mit Papiertüchern.
  2. Fetzen, Pflaumen werden vom Stein getrennt und die Frucht halbiert.
  3. Wir säubern die Orangen von der Schale, trennen das Fruchtfleisch in einen Behälter und reiben die Schale mit 2-3 Früchten auf einer feinen Reibe in einer anderen Schale. Knochen und Häute aus Scheiben werfen.
  4. Alle Früchte werden nach und nach mit Zucker bestreut und in Schichten verteilt. Orangenschale Wir legen eine Kugel in die Mitte des Restes.
  5. Wir gehen, um einen ganzen Tag bei einer Lufttemperatur von 20-24 Grad auf Marmelade zu bestehen.
  6. Anschließend den Obstbehälter auf ein kleines Feuer stellen und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Wir probieren die zukünftige Marmelade aus und fügen bei Bedarf mehr Zucker hinzu.
  7. Wenn das Dessert 5-10 Minuten gekocht hat, muss es in Behältern ausgebreitet und mit Deckeln verkorkt werden. Guten Appetit!

Wie man Marmeladenpflaumen und Kirschpflaumen kocht

Ternka wird oft zur Herstellung von Pflaumen verwendet, aber auch dornige Marmelade schmeckt sehr gut. Es wird nicht empfohlen, die Rinde von den Früchten zu trennen, wenn das Kochen sehr lecker wird, und die Kinder lieben es, sie von einem gemeinsamen Dessert zu fangen. Wenn im Spätherbst die Kirschpflaume ebenfalls konserviert ist, sollte sie auch der Marmelade zugesetzt werden, um dem Geschmack andere, ungewöhnliche Noten zu verleihen.

  • Ternuk reif (Pflaumen) - 1 kg.
  • Gelbe oder rote Kirschpflaume - 1 kg.
  • Birne - 500 g
  • Haselnüsse - 500 g
  • Zucker - je nach Geschmacksrichtung ca. 1 kg.

Schritt für Schritt Rezept für Marmelade aus Dornen und Kirschpflaumen mit Haselnüssen für den Winter:

  1. Wasche alle vorbereiteten Früchte, sieh sie noch einmal durch und trenne die verdorbenen Beeren.
  2. Aus den Dornen und Kirschpflaumen nehmen wir die Knochen heraus.
  3. Birnen werden von der Schale und dem inneren Kern abgezogen und in kleine Stücke geschnitten, wie eine halbe Pflaume.
  4. Haselnüsse werden gereinigt, unter fließendem Wasser gewaschen, getrocknet.
  5. Früchte in einem Topf schlafen mit Zucker ein und nach 2-3 Stunden, wenn sie den ersten Saft hineingeben, setzen Sie ihn in Brand.
  6. In den ersten Minuten der Marmelade Nüsse hinzufügen und in 10-15 Minuten ist das Gericht fertig.
  7. Wir legen ein köstliches Dessert in sterilisierte Gläser, die mit Zinndeckeln bedeckt sind. Im Winter steigen wir aus dem Kühlschrank und genießen es!

Videorezept: Dornige Marmelade zu Hause kochen

Wenn der Küchenchef Fragen zur Zubereitung von Marmeladen hat, müssen Sie alle Details verstehen, bevor Sie mit dem Prozess beginnen. Hierfür lohnt es sich, die Tipps und Bewertungen erfahrener Köche zu analysieren und deren Geheimnisse preiszugeben. Wir bieten ein Videorezept zum Kochen von Marmeladen zu Hause an, das einen schrittweisen Prozess für die Zubereitung von Desserts zeigt:

Welche Kurve ist richtig?

Um die Marmelade dick und süß zu machen, müssen Sie nur eine reife und sogar etwas überreife Kurve wählen, da sie weicher und süßer ist und nicht so viel strickt. In jedem Fall lohnt es sich, nur gute Beeren auszuwählen: keine Verrottungsstellen, keine Flecken und keine Löcher (Würmer dringen durch sie in das Fruchtfleisch ein und machen Marmelade definitiv überflüssig).

Methode eins

Dieses Rezept ist sehr einfach. Zum Kochen benötigen Sie:

  • 1 kg Drehung,
  • 1 kg Zucker
  • 1,5 Tassen Wasser.

  1. Die Wende sollte gewaschen und getrocknet werden. Falls gewünscht, entfernen Sie die Knochen.
  2. Als nächstes bereiten Sie den Sirup. Dazu den Zucker in Wasser auflösen, die Mischung zum Kochen bringen und ein wenig kochen, bis sie dick ist.
  3. Füllen Sie die Rübe mit Sirup und lassen Sie sie 24 Stunden einweichen und lassen Sie den Saft rinnen.
  4. Stellen Sie den Behälter auf das Feuer und kochen Sie die Marmelade bis sie dick ist. Es wird ungefähr eine Stunde dauern.

Zweiter Weg

Sie können eine köstliche Marmelade kochen, ähnlich wie Marmelade.

Liste der benötigten Zutaten:

  1. Waschen Sie die Wende, trocknen Sie sie, füllen Sie sie mit der Hälfte des verfügbaren Wassers und kochen Sie sie zwei bis drei Minuten lang. Bewegen Sie es dann zu einem Sieb und wischen Sie es ab, um einen dicken Brei zu bilden.
  2. Auf den Knochen bleibt das Fleisch, füllen Sie sie daher mit dem restlichen Wasser, kochen Sie sie einige Minuten lang und wischen Sie sie erneut ab (und dann können Sie sie zum Kochen von Kompott verwenden).
  3. Geben Sie nun Zucker in den fertigen Blackthorn-Brei, legen Sie die Masse auf das Feuer und kochen Sie sie etwa 20 Minuten lang. Rollen Sie sie dann über die Gläser. Solche Marmelade wird homogen und sehr lecker!

Dritter Weg

Wenn Sie sich für dieses Rezept entscheiden, benötigen Sie:

Beschreibung des Garvorgangs:

  1. Die Beeren waschen und trocknen, mit warmem Wasser bedecken und weich kochen.
  2. Falten Sie die Früchte in einem Sieb, belasten Sie die Brühe, Sie werden es in Zukunft verwenden.
  3. Wenn die Beeren austrocknen und abkühlen, entfernen Sie die Knochen von ihnen und bringen Sie sie dann mit der Brühe in die Pfanne. Fügen Sie Zucker an der gleichen Stelle hinzu.
  4. 15 bis 20 Minuten kochen lassen.

Um das Maximum an nützlichen Substanzen zu sparen, versuchen Sie, Marmelade nach diesem Rezept herzustellen. Sie benötigen:

  • 1 kg Drehung,
  • 500 ml Wasser
  • 1,3 kg Zucker.

  1. Erhitzen Sie zuerst das Wasser und füllen Sie die Wende für eine Stunde damit (Sie müssen es zuerst gut waschen).
  2. Entfernen Sie von den erweichten Beerenknochen, fügen Sie Zucker hinzu und lassen Sie für zwei Stunden den Saft.
  3. Als nächstes stellen Sie den Topf auf das Feuer und kochen die Marmelade, so dass die Wende sehr weich wird.

Was ist nützlich, dornige Marmelade? Es enthält Vitamine C, E und Gruppe B, Cumarine, Tannine, Catechine, Alkohole, Flavonoide, ätherische Öle, Fructose, Steroide, Pektine, organische Säuren und so weiter. Turn hilft, Stoffwechselprozesse zu normalisieren, die Verdauung zu verbessern und den Darm zu reinigen, Verstopfung zu beseitigen und Ödeme zu beseitigen.

Es hat eine diaphoretische, fiebersenkende, entzündungshemmende und tonisierende Wirkung. Im Allgemeinen ist dies nur ein Nährstofflager! Но стоит помнить, что некоторая их часть при термической обработке разрушается.

  • Чтобы сделать вкус более мягким, а плоды – сочными, можно на полчаса или час замочить тёрн в прохладной воде.
  • Damit alle Früchte gut mit Sirup getränkt und während des Garvorgangs weich werden, stechen Sie sie an mehreren Stellen mit einer Gabel oder einem Zahnstocher vor.
  • Knochen können sowohl entfernt als auch belassen werden. Aber kernlose Marmeladen sind in der Regel köstlicher, weil abgetrennte Früchte besser mit Sirup getränkt werden und süßer und zarter werden.
  • Um die Marmelade dicker und gesättigter zu machen, kochen Sie sie länger, dann verdunstet die überschüssige Flüssigkeit und der Sirup wird dicker.
  • Es ist am einfachsten, die Knochen von den wärmebehandelten Beeren zu entfernen. Blanchieren Sie sie also vor oder kochen Sie sie zwei oder drei Minuten lang, um das Fruchtfleisch besser zu trennen.
  • Denken Sie daran, je weniger Sie in der Runde brauen, desto nützlicher sind die Eigenschaften.
  • Um leckere und süße Marmelade zu erhalten, können Sie die Zuckermenge erhöhen. Auf jeden Fall solltest du kein Mitleid mit ihm haben, denn die Wende ist ziemlich sauer.

Jetzt wissen Sie, dass die Wende leckere und gesunde Marmelade bekommen kann. Darüber hinaus können Sie es zu Hause kochen!

Dornenmarmelade

Die Biegung wächst auf vielen Gartengrundstücken, da es sich nicht um kapriziöse Bäume handelt. Darüber hinaus trägt es auch unter natürlichen Bedingungen ohne menschliche Fürsorge gute Früchte.

Aus diesem Grund sind die Dornen ziemlich zugänglich, und im Hocherntejahr gibt es so viele von ihnen, dass es schwierig ist, Dornen für den Winter zu machen. Es gibt viele Rezepte dafür, manche bevorzugen es, Dornenmarmelade mit Steinen zu machen, andere ohne, und andere reiben die Früchte, um eine dicke Marmelade zu erhalten.

Alle diese Rezepte gehören nicht zu den komplexen Rezepten. Um die Marmelade jedoch schmackhaft und duftend zu machen, sollten einige Feinheiten berücksichtigt werden.

Kochen von Details

Es gibt viele Arten von Dornen. Die Früchte von Hybridsorten sind ziemlich groß, sie sind relativ weich und süß. Einige bereiten sie wie Pflaumen zu.

Die Früchte der wilden Dornen hingegen sind hart und säuerlich. Ihre Marmelade wird nur dann gut, wenn Sie wissen, wie man sie richtig kocht.

Beachten Sie die Empfehlungen der wichtigeren als der sauren und härteren Dornenfrüchte, aus denen Marmelade zubereitet werden soll.

  • Unreife Dornen sind nicht gut für die Herstellung von Marmelade. Es ist notwendig zu warten, bis es bläulich-schwarz wird, mit dem Fruchtfleisch von satter dunkelrosa Farbe, das sich mäßig weich anfühlt. So sieht eine reife Kurve aus.
  • Vor der Zubereitung der Rüben müssen diese nicht nur gut gewaschen und getrocknet, sondern auch einer Wärmebehandlung unterzogen werden. Es ist notwendig, dass die Haut und das Fleisch weicher werden. Auf diese Weise können die Früchte besser mit Sirup getränkt werden und das Trennen des Fruchtfleisches von den Samen wird erleichtert, falls es Marmelade ohne diese gibt. Bei der Wärmebehandlung wird die Wende an einem langsamen Feuer einige Minuten lang gekocht. Sie können es in kochendes Wasser legen, nachdem Sie es in ein Sieb gestellt haben, und es einige Minuten darin halten - das Ergebnis ist dasselbe.
  • Damit die Früchte besser mit Sirup getränkt werden, sollten sie an 2-3 Stellen mit einem hölzernen Zahnstocher durchstochen werden.
  • Der Garvorgang muss lang sein. Um die Garzeit des Einschaltens des Ofens zu verkürzen, kann es nur eine Möglichkeit geben - darauf zu bestehen, den Sirup einige Stunden einzuschalten. Je länger die Früchte in Sirup sind, desto weniger müssen sie später gekocht werden.

Lesen Sie mehr Pfirsichmarmelade

Legen Sie die fertige Marmelade auf sterilisierte und nicht nur gewaschene Dosen. Hermetisch verschlossene Dosen werden in einem kühlen Raum aufbewahrt, der eine ungeheizte Speisekammer sein kann. Je kühler der Raum, desto länger bleibt die Marmelade stehen. Wenn es bei Raumtemperatur aufbewahrt wird, sollte es innerhalb von 9 Monaten verzehrt werden, und wenn es in einem kalten Keller gelagert wird, bleibt die Dornenmarmelade 2 Jahre lang ruhig stehen.

Dicker Dorn Marmelade

  • Sortieren, die Wende waschen, mit einem Glas Wasser füllen und anzünden.
  • Nachdem das Wasser kocht, die Wende 5 Minuten lang kochen lassen, abkühlen lassen und mit einem Löffel oder Holzpulverisierer durch ein Sieb streichen.
  • Werfen Sie die Hülsen nicht weg, da sich wahrscheinlich noch viel Fruchtfleisch auf den Knochen befindet. Es ist besser, sie mit einem Glas Wasser zu füllen und erneut 5 Minuten lang zu kochen. Wischen Sie erneut durch ein Sieb.
  • Pürierter Dornenpulpezucker.
  • Stellen Sie eine Schüssel Marmelade auf eine niedrige Hitze und kochen Sie, bis die Marmelade dick ist. Normalerweise dauert es anderthalb Stunden.
  • Gießen Sie die Marmelade in Gläser und rollen Sie sie mit Metalldeckeln. Nach dem Abkühlen für den Winter herausnehmen.

Nach dem Abkühlen wird die Marmelade noch dicker und ähnelt einer Marmelade, die sich sehr gut auf Toasts verteilen lässt und als Füllung zum Kochen von Kuchen und anderem Gebäck verwendet wird.

Kochen in einem Multikocher mit Obst

Eigenschaften Der Helfer der Haushälterin - der Multikocher - hilft bei Stau. Im Slow Cooker brennt es nicht, läuft nicht weg und ist gut gelaunt, was für die harten Dornen sehr wichtig ist. Eine interessante Option mit der Zugabe von Äpfeln und Birnen. Sie können eine dieser Früchte nehmen. Es lässt sich gut mit solchen Zutaten wie Zimt kombinieren und schattiert den Geschmack und das Aroma von Früchten.

  • Tauchgänge - 1 kg,
  • Zucker - 1,5 kg,
  • großer Apfel ist einer
  • große Birne - eins
  • Wasser ist ein Glas
  • Zimt - eine Prise.

  1. Obst und Beeren waschen.
  2. Rühren Sie das Kochen für fünf Minuten in einem langsamen Herd oder Topf mit zugesetztem Wasser.
  3. Ziehen Sie die Knochen heraus.
  4. Apfel und Birne geschält, in Würfel oder Stangen geschnitten.
  5. Alle Zutaten in eine Mehrkochschüssel geben, Zucker einschenken, Wasser hinzufügen und mischen.
  6. Ein paar Stunden ruhen lassen.
  7. Gießen Sie den Zimt ein und schalten Sie den "Quenching" -Modus für eine halbe Stunde ein.
  8. In sterilisierten Gläsern aufweiten, verschließen oder zusammenrollen.

Eigenschaften Dornen mit Orange und / oder Zitrone können als Marmelade zubereitet werden. So werden die Zutaten besser zwischen Geschmack und Aromen "ausgetauscht". Die Delikatesse zeichnet sich durch besondere Frische und angenehme Konsistenz aus.

  • drehen - 1 kg
  • Zucker - 1,5 kg,
  • Wasser - ein Glas,
  • orange - zweiteilig,
  • Zitrone - eins
  • Vanille - Prise (optional).

  1. Beeren aus dem Müll pflücken, abspülen, ein Glas Wasser in einen Topf geben.
  2. Zum Kochen bringen und fünf Minuten köcheln lassen.
  3. Vom Herd nehmen, leicht abkühlen lassen.
  4. Durch ein Sieb reiben.
  5. Orange und Zitrone, die Knochen entfernen, hacken.
  6. Kombinieren Sie Obst und Beerenpüree, fügen Sie Zucker hinzu.
  7. Bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen lassen.
  8. Gießen Sie die Vanille.
  9. Auf Ufer gießen, aufrollen, an einem kühlen Ort reinigen.

Zitrusfrüchte geben eine bittere Bitterkeit. Um es loszuwerden, muss man die Früchte von der Schale abschneiden, die weißen Teile zwischen den Scheibenteilen schälen und wegwerfen. Rinde und Fruchtfleisch mit einem Fleischwolf oder Mixer zerkleinern.

Eigenschaften Fünf-Minuten-Konfitüren werden deshalb geschätzt, weil sie nützlichere Substanzen enthalten: Der Rohstoff wird für kurze Zeit Hitze ausgesetzt. Der Vorteil eines solchen Rezepts ist die Einsparung von Zeit, Strom oder Gas.

„Fünf-Minuten“ -Marmelade aus der Wende wird allen gefallen, die etwas rau schmecken, das Fruchtfleisch behält seine Struktur und ist nicht auf Marmelade oder Kartoffelpüree heruntergekocht. Für die Verkostung ist es besser, eine kleine Portion zu machen.

  • Schwarzdornbeeren - 500 g,
  • Zucker - 500 g,
  • Wasser - 100 ml.

  1. Reine getrocknete Beeren in ein Sieb geben und eine Minute in kochendes Wasser tauchen.
  2. Abkühlen lassen, die Knochen entfernen und die Früchte halbieren.
  3. Falten Sie die Hälften in den Garbehälter, bedecken Sie mit Zucker, gießen Sie Wasser hinein.
  4. Eine halbe Stunde ruhen lassen und dann auf kleiner Flamme machen.
  5. Nach dem Kochen fünf Minuten kochen lassen.
  6. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
  7. Nochmals fünf Minuten kochen.
  8. Abkühlen lassen, am Ufer verteilen, verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

Wild Plum Nut Treat

Eigenschaften Diese Delikatesse kann nicht als Winterbillet, sondern als komplettes Dessert bezeichnet werden. Dornige Marmelade erhält einen nussigen, angenehmen Geschmack, der durch zwei Löffel Brandy unterstrichen wird. Das Gericht kann mit Keksen, Brot, einfach auf Kremenkam serviert werden. Es hindert jedoch nichts daran, es in Reserve zu machen und im Kühlschrank zu lagern.

  • Schwarzdorn - 1 kg,
  • Zucker - 1 kg,
  • Wasser - ein Glas,
  • Walnüsse - eine halbe Tasse,
  • Cognac - Esslöffel (optional).

  1. Bereiten Sie wilde Pflaumen wie gewohnt zu: Entfernen Sie Stecklinge und Ablagerungen und spülen Sie sie ab.
  2. Fünf Minuten mit einem Glas Wasser kochen.
  3. Abkühlen lassen, Knochen entfernen.
  4. Den Topf unterheben, mit Zucker bedecken und mindestens eine Stunde ruhen lassen.
  5. Rühren, anzünden und eine halbe Stunde kochen lassen.
  6. Bereiten Sie die Walnüsse vor: Halten Sie die Kerne in einer heißen Pfanne oder in der Mikrowelle einige Minuten unter Rühren. Kühlen Sie ab, reiben Sie leicht, um den Film zurückzulassen. Groß schneiden oder hacken.
  7. Fünf Minuten bevor Sie bereit sind, Nüsse zu den Beeren zu geben.
  8. Zum Schluss Brandy einschenken, umrühren, vom Herd nehmen.
  9. In saubere Dosen füllen, verschließen, nach dem Abkühlen in den Kühlschrank stellen.

Schokoladenknödel

Eigenschaften Blackberry Marmelade Schokolade ist ein originelles Gericht, nicht zu kompliziert zuzubereiten. Die Zugabe von Kakao und Butter macht es würzig und das Aroma - Schokolade.

Gleichzeitig unterscheidet sich der Prozess der Herstellung einer Delikatesse nicht wesentlich vom üblichen Garen von Marmelade oder Marmelade, und es werden nur sehr wenige zusätzliche Zutaten verwendet.

Falls gewünscht, können Sie die Menge an Kakao und Zucker variieren, um einen süßeren oder bitteren Schokoladengeschmack zu erhalten.

  • Schwarzdorn - 1 kg,
  • Zucker - 1 kg,
  • Kakaopulver - drei Esslöffel,
  • Wasser - ein halbes Glas,
  • Butter - 100 g

  1. Ternosliv zubereiten, wie auf Marmelade. Aufgezählte und gewaschene Beeren schwitzen fünf Minuten lang mit etwas Wasser.
  2. Wischen Sie die Masse durch ein Sieb oder ein großes Sieb.
  3. Zucker einfüllen, mischen, mindestens eine Stunde ruhen lassen.
  4. Bei schwacher Hitze eine halbe Stunde kochen lassen.
  5. Fügen Sie Butter hinzu (Sie müssen nicht vorher schmelzen).
  6. Gießen Sie den Kakao.
  7. Rühren, etwa fünf Minuten köcheln lassen.
  8. In sterilisierte Gläser füllen, verschließen, wenden und abkühlen lassen.
  9. An einem kühlen Ort lagern.

Es gibt viele Rezepte für Dornenmarmelade. Die Hauptsache beim Kochen ist, die Eigenschaften der Beeren zu berücksichtigen, nämlich: die Steifheit des Fruchtfleisches und der Haut, säuerlicher Geschmack.

Dank vorbereitender und vorschriftsmäßiger Vorbereitung werden diese Mängel am Ende nicht erkennbar sein. Gleichzeitig können Sie aus der angebotenen Vielfalt ein beliebiges Rezept für Dornen auswählen.

Alle von ihnen erfordern keine großen Investitionen von Kräften oder Geldern, und der Geschmack ist ausgezeichnet.

Klassische dornige kernlose Marmelade

  • Wende (kernlos) - 1,7 kg.
  • gereinigtes Wasser - 90 ml.
  • Kristallzucker - 1,8 kg.
  1. Sie müssen viel Zeit investieren, um die Samen aus den Früchten zu extrahieren. Spülen Sie sie zuerst ab, wischen Sie sie mit einem Handtuch ab und fahren Sie mit der Manipulation fort.
  2. Vorbereitete Beeren sollten abwechselnd mit Zucker in die Pfanne gegeben werden.

    Lassen Sie den Tank mehrere Stunden im Raum. Gießen Sie danach Wasser ein, mischen Sie die Komponenten und stellen Sie sie auf den Herd. Kochen Sie den Genuss in 2 Stufen. Rühren Sie ständig die Zusammensetzung. Sobald die Masse kocht, für eine Viertelstunde schmachten. Abkühlen lassen, Manipulation wiederholen. Den Leckerbissen eine halbe Stunde nachgaren. Auf trockenen Ufern verteilen, aufrollen.

    wie man Marillenmarmelade kocht

    Apfelrübenmarmelade

    • frische Wende - 1 kg.
    • rote Äpfel - 0,9 kg.
    • Zucker - 1,5 kg.
    • Trinkwasser - 0,5 l.
    1. Spülen Sie das Rohmaterial gründlich ab, und trocknen Sie es mit einem Tuch ab. Wenn die Äpfel hart schälen, müssen Sie es loswerden. Schneiden Sie auch die Mitte der Frucht. Die Früchte in zufällige Stücke schneiden.

    2. Die Äpfel falten und in einen dickwandigen Topf verwandeln. Die im Rezept angegebene Menge Wasser einfüllen. Schicken Sie den Lebensmittelbehälter zum Herd und schalten Sie die mittlere Hitze ein.
    3. Warten Sie, bis die Zusammensetzung kocht, und kochen Sie die Komponenten etwa 8 Minuten lang. Während der vorgesehenen Zeit sollten die Produkte vollständig erweicht werden.
    4. Lassen Sie die Flüssigkeit ab und wischen Sie den Inhalt des Behälters durch ein feinmaschiges Sieb.

      Werde die Gruben los. Der Brei kann durch einen Mixer übersprungen werden.

    5. Übertragen Sie die zubereitete Mischung in eine saubere Pfanne, rühren Sie den granulierten Zucker ein. Stellen Sie den Behälter auf das Kochfeld und warten Sie, bis er kocht. Leckerli ca. 6 Minuten kochen lassen.
    6. Versuchen Sie, das Rühren der Produkte während der Manipulation nicht zu unterbrechen. Legen Sie den Dorngebäck in trockene Gläser und korken Sie ihn fest.

      Behalte den üblichen Weg.

    wie man grüne Walnussmarmelade macht

    Dornige Marmelade mit Orangen

    • Orangen - 1 kg.
    • Zucker - 2 kg.
    • reife Wende - 1,5 kg.
    • Pflaumen - 450 gr.
    • Wasser - falls erforderlich
    1. Bereiten Sie die Produkte vor, nachdem Sie alle notwendigen Manipulationen durchgeführt haben. Die Früchte abtrocknen. Beeren aus Gruben entfernen. Schneiden Sie die Orangenschale ab und reiben Sie eine Reibe darüber.

      Entfernen Sie die weiße Schicht von Zitrusfrüchten, werfen Sie die Knochen heraus. Entfernen Sie das Klebeband von den Läppchen. Teilen Sie die Orangen in kleine Stücke. Senden Sie die vorbereiteten Produkte in einen feuerfesten Behälter, abwechselnd mit Zucker. Es ist wünschenswert, die Marmelade in einem Emailbehälter zu kochen. Die letzte Schicht sollte aus Zucker sein.

    2. Orangenschale sollte in einer einzigen Schicht etwa in der Mitte der Pfanne platziert werden. Lassen Sie die Zusammensetzung bei Raumtemperatur für 22 Stunden. Warten Sie auf die Infusion und die reichliche Auswahl an Saft. Dann mischen Sie die Zutaten.
    3. Stellen Sie den Topf auf ein langsames Feuer.

      Ständig die Masse umrühren, auf das Auftreten von Blasen warten. Ferner sollte die Zusammensetzung bis zur Verdickung eingekocht werden. Probieren Sie einen Leckerbissen nach Geschmack, fügen Sie gegebenenfalls Zucker hinzu. Führen Sie eine Standard-Sterilisation durch. Nehmen Sie eine praktische Verschlusskappe mit. Gießen Sie die heiße Marmelade in den vorbereiteten Behälter.

      Rollen Sie das Produkt für den Winter auf die klassische Technologie auf. An einem dunklen Ort aufbewahren.

    Cremige Rübenmarmelade

    • Kakao - 300 gr.
    • drehen - 3 kg.
    • Butter - 220 gr.
    • Zucker - 1,7 kg
    1. Die Wende waschen, bei Bedarf vorsichtig wieder zusammenbauen, verfaulte und beschädigte Früchte wegwerfen.

      Schicken Sie die Beeren in den Topf und gießen Sie das Wasser so ein, dass es das Produkt vollständig bedeckt. Kochen Sie die Beeren eine Weile, bevor Sie sie einweichen. Gießen Sie danach die heiße Brühe, falten Sie die Wende in ein feines Sieb. Das Produkt zermahlen, die Steine ​​wegwerfen.

      Den fertigen Brei und Zucker in einem sauberen feuerfesten Behälter mischen. Die Zutaten gut umrühren. Kochen Sie die Zusammensetzung. Holen Sie sich eine Mischung von dicker Konsistenz. Gießen Sie Kakao, fügen Sie Butter hinzu. 12 Minuten kochen lassen.

      Gleichzeitig ist es notwendig, das Mischen der Zutaten nicht zu unterbrechen. Mach dich bereit für den Winter.

    Dornige Marmelade in einem langsamen Herd

    • Die Wende ist reif - 3 kg.
    • Kristallzucker - 2,9 kg.
    • gefiltertes Wasser - in der Tat
    • reife Birnen (hart) - 320 gr.
    1. Sammle die Beeren, wasche sie unter fließendem Wasser und lege sie auf ein Handtuch. Warten Sie, bis die überschüssige Feuchtigkeit getrocknet ist. Birnenstreifen Haut und Kern, in dünne Scheiben schneiden.

    2. Legen Sie die vorbereiteten Produkte in Schichten. Zutaten mit Zucker abwechseln. Decken Sie den Behälter mit einem dicken Handtuch ab und lassen Sie die Zusammensetzung über Nacht ziehen.
    3. Überprüfen Sie nach der Zeit die Mischung, mischen Sie. Bei Bedarf können Sie eine kleine Menge sauberes Wasser einfüllen. Schalten Sie den Multicooker-Modus & Cook & ein. Warte eine halbe Stunde.

    4. Kochen Sie die Delikatesse bei geöffnetem Deckel, rühren Sie die Komponenten ständig mit einem Holzspatel um und entfernen Sie den Schaum. Kappen und Gläser sterilisieren.
    5. Die Marmelade in Glasbehälter füllen, aufrollen. Drehen Sie den Behälter um und wärmen Sie ihn auf. Warten Sie einen Tag und verwandeln Sie dann die Dornenmarmelade in einen Raum mit niedriger Temperatur.

      wie man Sanddornmarmelade macht

      Dornige Marmelade mit Kirschpflaume

      • Kirschpflaumengelb - 1 kg.
      • saftige Birnen - 450 gr.
      • drehen - 1,1 kg.
      • Haselnüsse - 470 gr.
      • Kristallzucker - 1,2 kg.
      1. Früchte und Beeren sortieren, waschen und auf einem Handtuch trocknen lassen. Entfernen Sie die Knochen von kleinen Früchten.

        Bereiten Sie die Birnen auf die gleiche Weise vor, hacken Sie sie in Würfel und entfernen Sie die Mitte. Die Nüsse in einem feinen Sieb abspülen und trocknen lassen. Senden Sie die Beeren und Früchte in einen geeigneten Topf, fügen Sie Zucker hinzu, mischen Sie gründlich. Das Essen 3 Stunden ziehen lassen. Warten Sie auf die Auswahl des Safts und das Auflösen des Zuckers.

      2. Nach ein paar Stunden die Pfanne mit dem Essen auf den Herd stellen und mit dem Garvorgang fortfahren. Sobald die Zusammensetzung zu kochen beginnt, reduzieren Sie die Hitze auf ein Minimum an Leistung. Die Zutaten umrühren und noch einige Minuten kochen lassen.
      3. Danach müssen Sie in die süße Masse die Nüsse füllen und mischen. Kochen Sie die Festlichkeit für ungefähr 15-20 Minuten.

        Gießen Sie die Dornen Delikatesse auf sterile Behälter. Nylon blockieren. Stellen Sie die Gläser an einen dunklen Ort.

      Zimt Rübenmarmelade

      • Die Wende ist reif - 2 kg.
      • Kakao - 280 gr.
      • Vanillezucker - 15 gr.
      • Zimtpulver - 12 g.
      • Zucker - 600 gr.
      1. Die Beeren waschen und wie gewohnt trocknen. Teilen Sie die Früchte, entfernen Sie die Knochen. Senden Sie die Beeren in die Schüssel einer Küchenmaschine. Mahlen Sie das Produkt zu einer homogenen Aufschlämmung.

      2. Übertragen Sie die Dornen in den emaillierten Topf, fügen Sie normalen Zucker hinzu und mischen Sie. Schicken Sie das Produkt zum Herd. Kochen Sie die Zusammensetzung nach dem Kochen für eine halbe Stunde.
      3. Fügen Sie nach dem Verfallsdatum die fehlenden Bestandteile der Beere dick hinzu. Die Zutaten gut umrühren. Der Ofen muss für minimale Leistung eingeschaltet sein.

      4. Die Dornen einkochen lassen und 1 Stunde gönnen. Folgen Sie dem Prozess, entfernen Sie den Schaum, mischen Sie die Produkte systematisch. Heiße Marmelade in Gläsern verteilen, Korken mit Gewindekappen.

      Überraschen Sie Ihre Verwandten mit einer interessanten rundenbasierten Belohnung. Fügen Sie die Menge Zucker und zusätzliche Zutaten hinzu, um zu schmecken.

      Haben Sie keine Angst vor Experimenten. Bewahren Sie den Leckerbissen an einem trockenen Ort mit niedriger Temperatur auf.

      wie man schwarze Apfelbeermarmelade kocht

      Überprüfen Sie auch

      Skoliose ist eine Krümmung der Wirbelsäule, die unphysiologische Krümmungen aufweist. Die Skoliose kann je nach Krümmungsform C-, S-, Z-förmig sein. Schwere Deformität der Wirbelsäule führt ...

      Jede Hausfrau ist mit kosmetischen Problemen auf ihrer Toilette konfrontiert: Gelbfärbung, Harnstein, Kalk. Vollständig loszuwerden, wird nicht funktionieren, aber mit regelmäßiger Reinigung Sanitär ...

      Wie wird man die Spitzmaus an der Datscha los? На этот вопрос поиск в сети выдает самые удивительные результаты.Einige rätseln, andere - Lachen. ...

      Wie pflege ich einen Yorkshire-Terrier? Als erstes fällt mir ein süßer Pferdeschwanz aus Wolle auf der Krone ein. Umfassende Pflege ist aber nicht nur ...

      Rezepte für Rübenmarmeladen für den Winter mit und ohne Steine

      Einer der leckersten Rohlinge ist Schwarzdornmarmelade für den Winter, für die Herstellung dieser Delikatesse gibt es so viele Rezepte, dass es einfach ist, das am besten geeignete zu wählen. Merkmale der Delikatesse - die Masse der nützlichen Eigenschaften und Vielseitigkeit (Sie können die Konservierung für die Zubereitung von Desserts, Gebäck verwenden, nur mit Brot essen).

      Wie wählt man die Wende für Marmelade

      Für die Konservierung wird empfohlen, nur vollreife Früchte zu verwenden - blauschwarz mit rosa Fruchtfleisch. Wenn Sie nicht auf die Reifung warten, kommt auch die Vorbereitung nicht mit der Härte zurecht - Beeren werden nicht in Marmelade ausgekocht.

      Unabhängig davon, welche Art von Wende für die Beschaffung verwendet wird, muss eine Blanchierung durchgeführt werden. Beim Eintauchen in kochendes Wasser wird die Haut leicht entfernt und der Knochen entfernt. Wenn zu harte Sorten gewählt werden, hacken Sie jede Frucht zusätzlich mit einem scharfen Holzstab.

      Marmelade Pflaumenmarmelade mit Steinen

      Wenn Sie keine Zeit haben, die Früchte aus dem Samen zu entfernen, können Sie einfach das Werkstück vorbereiten, ohne sich auf diesen Vorgang einzulassen. Die Konservierung wird für Desserts verwendet, und Sie können sich einfach mit einem Brötchen verwöhnen lassen.

      1. Nachspülen und getrocknete Früchte (1,3 kg) mit einer Gabel einspritzen.
      2. Bereiten Sie einen Sirup zu (kochen Sie 200 ml Wasser mit 1 kg Zucker).
      3. Die süße kochende Flüssigkeit wenden.
      4. 25 Minuten kochen, verpackt, verkorken.

      Es ist wichtig! Es ist notwendig, den Schaum beim Kochen von der Oberfläche zu entfernen - später wird es ziemlich schwierig sein, dies zu tun.

      Brombeerdornenmarmelade

      Entfernen Sie die Knochen von den Früchten. Diese werden erst nach 1-3 Minuten Blanchieren sichtbar. Nach diesem Vorgang können Sie mit der Vorbereitung der Konservierung fortfahren:

      1. Nach dem Entfernen der Samen die Früchte mit Zucker gießen (1 kg vorbereitete Dornenhälften, 1 kg Zucker).
      2. Fügen Sie 180 ml Wasser hinzu - es verhindert, dass die Masse anbrennt.
      3. Schicken Sie den Herd auf, kochen Sie eine halbe Stunde lang und versuchen Sie, das Sprudeln zu verhindern.
      4. In vorbereiteten Behälter vorverpacken, Korken.

      In der Kälte aufbewahren, die Konservierung bleibt lange erhalten.

      Apfel-Zwerg-Marmelade

      Äpfel und Dornen ergeben eine duftende, dicke Marmelade, die sich perfekt zum appetitlichen Backen eignet.

      1. Entfernen Sie die Steine, um die aufgespießten Früchte (1,4 kg) zu plattieren.
      2. Äpfel schälen, in Scheiben schneiden (genug 500 g Obst).
      3. Beeren mit Apfelscheiben mischen, mit Zucker (1,3 kg) bedecken.
      4. Unter häufigem Rühren 20 Minuten kochen lassen.
      5. In Dosen füllen und verschließen, um Zinndeckel herzustellen.

      Kühlen Sie die Konservierung mit einem Deckel ab, der vorzugsweise mit einer Decke bedeckt ist.

      Jam-Speicher

      Wie bei allen Vorbereitungen für den Winter ist es besser, dornige Marmelade nach der Vorbereitung und vollständiger Abkühlung kalt zu stellen. Wenn es keinen Keller oder Keller gibt, können Sie den Kühlschrank zur Aufbewahrung verwenden.

      Die Dornenkonservierung wird lange aufbewahrt, es wird jedoch empfohlen, während dieser Zeit den Zustand des Werkstücks zu überprüfen. Befindet sich Schimmel auf der Oberseite und etwas davon, verschließen Sie den Behälter, entfernen Sie die verdorbene Marmelade, kochen Sie den Rest der Masse und verwenden Sie ihn sofort für die Zubereitung von Desserts.

      Dornige Marmelade ist eine Konservierung, die selbst eine unerfahrene Gastgeberin verarbeiten kann. Es gibt keine besonderen Schwierigkeiten bei den Rezepten, und wenn Sie einen Slow Cooker verwenden, müssen Sie kaum Zeit aufwenden - die intelligente Maschine bereitet eine duftende Delikatesse zu, Sie müssen sie nur an die Banken senden und im Winter den säuerlich-einzigartigen Geschmack genießen.

      6 Geheimnisse köstlicher Zubereitungen

      Reine Marmelade oder mit Zusatzstoffen, traditionell mit Beeren und Sirup oder Marmelade, mit oder ohne Knochen - egal, welche Option gewählt wird, es ist notwendig, die sechs Geheimnisse der kulinarischen Delikatesse zu berücksichtigen.

      1. Reife Hart und herb für sich, in einer unreifen Form, ist die Kurve definitiv nicht für Marmelade geeignet. Sie müssen warten, bis die Frucht voll ausgereift ist. Und es ist besser, nach leichtem Frost Beeren zu pflücken. Unter dem Einfluss niedriger Temperaturen werden Gerbstoffe zerstört, die Menge an organischen Säuren nimmt ab. Knödel werden weicher und schmecken angenehmer.
      2. Vorbehandlung. Wie bei allen Beeren müssen die Dornen vor dem Kochen vom Müll gereinigt und gewaschen werden. Und auch - um Haut und Fruchtfleisch weicher zu machen. Dies setzt hohe Temperaturen voraus. Am einfachsten ist es, die Beeren in ein Sieb zu geben und fünf Minuten in kochendes Wasser zu legen.
      3. Punktionen. Damit der süße Sirup die Früchte besser einweichen kann, muss er an zwei oder drei Stellen mit einem Zahnstocher oder einem anderen geeigneten Gegenstand zerkleinert werden.
      4. Die richtige Temperatur. Fester Ternoslivy wird beim kräftigen Kochen sehr schnell zu Brei. Wenn Sie die Beeren ganz halten möchten, kochen Sie sie daher bei schwacher Hitze. Und wenn Sie Marmelade brauchen, können Sie die Hitze erhöhen und dem Knüppel ein gutes Aufkochen geben.
      5. Knochen. Sie können die Dornen zu Hause mit oder ohne Steine ​​kochen. Versuchen Sie beim Entfernen nicht, sie aus den rohen Früchten zu ziehen. Es ist besser, etwa drei Minuten mit dem Bagger zu kochen oder ihn durch Einlegen in kochendes Wasser in einem Sieb auszuspülen. Und erst dann die Beeren halbieren und zu viel entfernen.
      6. Lagerung Verschüttet heiß und fest aufgerollt, kann Marmelade bis zu zwei Jahre an einem kühlen Ort gelagert werden. Bei Raumtemperatur werden die Knüppel nicht länger als ein Jahr aufbewahrt. Sie können ohne Sterilisation auskommen, indem Sie einfach den Inhalt der Bänke verteilen, aber dann muss das Produkt abgekühlt werden. Und je nach Zuckermenge im Rezept kann es bis zu drei bis sechs Monate im Kühlschrank aufbewahrt werden.

      Rezept mit Gruben und Kirschblättern

      Eigenschaften Bereiten Sie Schwarzdornmarmelade mit Knochen schneller und einfacher zu als ohne. Nach den Bewertungen erhält es einen leicht würzigen, adstringierenden Geschmack. Um diese Nuancen hervorzuheben, können Sie mit Kirschblättern einen Rohling machen. Wenn Sie ohne Wasser kochen, erhalten Sie eine dickere Masse. Und mit der Zugabe von Wasser wird es wässrig, geeignet für die Zubereitung von Fruchtgetränken.

      • drehen - 1 kg
      • Zucker - 1 kg,
      • Wasser - eine halbe Tasse (oder ganz ohne),
      • Kirschblätter - eine Handvoll.

      1. Früchte sortieren, auswaschen, trocknen.
      2. Stechen Sie jede Beere mit einem Zahnstocher oder einem geeigneten Gegenstand an.
      3. In einen Behälter zum Garen von Schichten geben und jeden Zucker hineingießen.
      4. Gießen Sie warmes Wasser ein.
      5. Zwei oder drei Stunden einwirken lassen.
      6. Mach das Feuer an, bring es zum Kochen.
      7. Kochen Sie Blackthorn Marmelade mit Steinen für zwei Sätze für jeweils fünf Minuten.
      8. Zwischen den Empfängen vom Herd nehmen, vollständig abkühlen lassen.
      9. Gießen Sie die gewaschenen und getrockneten Kirschblätter vor dem zweiten Garen.
      10. Abkühlen lassen und auf die Ufer verteilen.

      Citrus Thorn Jam

      Eigenschaften Dornen mit Orange und / oder Zitrone können als Marmelade zubereitet werden. So werden die Zutaten besser zwischen Geschmack und Aromen "ausgetauscht". Die Delikatesse zeichnet sich durch besondere Frische und angenehme Konsistenz aus.

      • drehen - 1 kg
      • Zucker - 1,5 kg,
      • Wasser - ein Glas,
      • orange - zweiteilig,
      • Zitrone - eins
      • Vanille - Prise (optional).

      1. Beeren aus dem Müll pflücken, abspülen, ein Glas Wasser in einen Topf geben.
      2. Zum Kochen bringen und fünf Minuten köcheln lassen.
      3. Vom Herd nehmen, leicht abkühlen lassen.
      4. Durch ein Sieb reiben.
      5. Orange und Zitrone, die Knochen entfernen, hacken.
      6. Kombinieren Sie Obst und Beerenpüree, fügen Sie Zucker hinzu.
      7. Bei schwacher Hitze 30 Minuten kochen lassen.
      8. Gießen Sie die Vanille.
      9. Auf Ufer gießen, aufrollen, an einem kühlen Ort reinigen.

      Nützliche "Fünf Minuten"

      Eigenschaften Fünf-Minuten-Konfitüren werden deshalb geschätzt, weil sie nützlichere Substanzen enthalten: Der Rohstoff wird für kurze Zeit Hitze ausgesetzt. Der Vorteil eines solchen Rezepts ist die Einsparung von Zeit, Strom oder Gas. „Fünf-Minuten“ -Marmelade aus der Wende wird allen gefallen, die etwas rau schmecken, das Fruchtfleisch behält seine Struktur und ist nicht auf Marmelade oder Kartoffelpüree heruntergekocht. Für die Verkostung ist es besser, eine kleine Portion zu machen.

      • Dornen - 500 g,
      • Zucker - 500 g,
      • Wasser - 100 ml.

      1. Reine getrocknete Beeren in ein Sieb geben und eine Minute in kochendes Wasser tauchen.
      2. Abkühlen lassen, die Knochen entfernen und die Früchte halbieren.
      3. Falten Sie die Hälften in den Garbehälter, bedecken Sie mit Zucker, gießen Sie Wasser hinein.
      4. Eine halbe Stunde ruhen lassen und dann auf kleiner Flamme machen.
      5. Nach dem Kochen fünf Minuten kochen lassen.
      6. Vom Herd nehmen, abkühlen lassen.
      7. Nochmals fünf Minuten kochen.
      8. Abkühlen lassen, am Ufer verteilen, verschließen und im Kühlschrank aufbewahren.

      Die Zusammensetzung und die vorteilhaften Eigenschaften von Rübenmarmelade

      Rübenmarmelade enthält eine große Menge an Vitamin E (Tocopherol) und C (Ascorbinsäure), Carotin. Zucker, Tannine, Apfelsäure, Steroide, fette Öle und Alkohole sind darin enthalten.

      Solch eine vielfältige chemische Zusammensetzung ermöglicht es der Wende (der Marmelade daraus), die folgenden vorteilhaften Wirkungen zu haben:

      • beseitigt Anzeichen einer Magen-Darm-Störung (Colitis ulcerosa, Ruhr usw.),
      • hilft den Stoffwechsel zu verbessern
      • wirkt antiseptisch,
      • wirkt harntreibend
      • fördert den Appetit
      • beseitigt Ödeme usw.

      Sie sollten Turn Jam jedoch nicht für Menschen mit Leber- und Schilddrüsenerkrankungen sowie für Menschen mit Diabetes verwenden.

      Empfehlungen zum Kochen von Rübenmarmeladen zu Hause

      Die Ernte der Rübe ist eine Seltenheit für unsere Hausfrauen, weshalb der herbsüße Geschmack vielen nicht vertraut ist. Marmelade aus diesen Beeren wird unter Zugabe von Zucker und manchmal Wasser zubereitet. Die Anteile der Zutaten sind unterschiedlich, aber das üblichste Verhältnis ist eins zu eins.

      In Wasser eingeweichte Beeren, dann gewaschen und aus den Knochen extrahiert. Manche kochen Marmelade lieber mit Knochen.

      Dann werden die Früchte mit Zucker gefüllt und hineingegossen, bis sie den Saft (Calorizator) haben. Als nächstes sollten die Beeren im Sirup zum Kochen gebracht und von der Hitze genommen werden. Die Kochzeit sollte so weit wie möglich verkürzt werden, um maximale Nährstoffe zu erhalten.

      Pin
      Send
      Share
      Send
      Send

lehighvalleylittleones-com