Frauentipps

Anti-Age: 6 erstaunliche Fakten von einer erfahrenen Kosmetikerin

Pin
Send
Share
Send
Send


Für die meisten Menschen verursacht das Wort „Alter“ viele negative Emotionen, und viele Menschen geraten in Panik, wenn sie an die Veränderungen denken, die bei einer Person im Alter auftreten. Und es geht nicht nur um Falten und lose Haut, es manifestieren sich verschiedene Alterskrankheiten, viele verlieren ihre Arbeitsfähigkeit und werden sozial inaktiv.

Kampf gegen die Zeit

Daher suchen Wissenschaftler von Köpfen seit jeher nach einem Wundermittel, das das Aussterben eines lebenden Organismus stoppen kann. Der erste, der den Begriff "ANTI AGE" (wörtliche Übersetzung aus dem Englischen "Anti-Aging") erfand, war ein osteopathischer Arzt aus den USA, Ronald Klatz. In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts brachte der Wissenschaftler eine sensationelle Idee vor, wonach das Alter eine Krankheit ist und behandelt werden muss und kann.

Basierend auf dieser Theorie wurden in der Kosmetikindustrie Anti-Age-Produkte entwickelt, die starke Anti-Aging-Eigenschaften aufweisen und eine Alternative zur plastischen Chirurgie darstellen.

Neue, effizientere Kosmetikgeneration

Aus der Vielzahl der Salonverfahren wird die luxuriöse Anti-Age-Pflege ausgewählt, die auf Goldpartikeln und Mikrokapseln (Unisphären) basiert. Darüber hinaus enthält dieses revolutionäre Tool die wirksamsten Substanzen, die eine starke Anti-Aging-Wirkung haben:

  • Fulleren - Antioxidans Nr. 1 in der Welt (übertrifft die Wirkung aller bekannten ähnlichen Substanzen um das 100-1000-fache),
  • Hyaluronsäure,
  • Kollagen,
  • Plazenta
  • Vitamin E,
  • Q10.

Die innovative Technologie dieses Werkzeugs - die Einkapselung von Vitaminen - garantiert die Frische der Inhaltsstoffe, die in die Haut eindringen. Die goldene Maske ist mit einem Wasserstoffmittel imprägniert, wodurch die aktiven Komponenten in die tieferen Schichten der Dermis fallen können.

Mehrere Etappen auf dem Weg zur Jugend

Dieses Salonverfahren wird in 6 verschiedenen Stufen durchgeführt. So geht's:

  1. Die Haut wird mit einem speziellen Gel gereinigt.
  2. Die Verschmutzungsreste werden mit Hilfe von Gommage (Creme, die abgestorbene Epidermiszellen auflöst) gereinigt.
  3. Für die Haut wird ein verjüngendes Peeling verwendet.
  4. Es wird eine spezielle feuchtigkeitsspendende Emulsion aufgetragen, die einen ausgeprägten Lifting-Effekt und einen antioxidativen Schutz bietet.
  5. Dann kommt eine feuchtigkeitsspendende Pflegecreme, die die Haut nicht nur mit Feuchtigkeit versorgt, sondern auch stärkt, fettigen Glanz entfernt und Akne bekämpft.
  6. Die letzte Phase - Auftragen einer goldenen Maske auf Gesicht und Hals. Für 15-20 Minuten führt die Kosmetikerin eine Massage durch und entfernt nach Abschluss die Reste des Mittels mit einem in warmes Wasser getauchten Handtuch.

Ein zusätzlicher Vorteil dieses Verfahrens ist, dass in allen verwendeten Produkten Mikropartikel der Hauptkomponente vorhanden sind.

Wichtig ist auch, dass die Maske aus 24 Karat Gold besteht und unmittelbar vor dem Eingriff nach den Anweisungen der Kosmetikerin angefertigt wird.

Kann nicht sein!

Dank der goldenen Anti-Age-Pflege gibt es einen starken Impuls für die Erneuerung der Epidermis und der tieferen Hautschichten, der Alterungsprozess verlangsamt sich und es treten solche sichtbaren Veränderungen auf:

  • erhöht den Hautton und die Elastizität,
  • verringert das zweite Kinn
  • öliger Glanz verschwindet
  • zieht die Form des Gesichts hoch,
  • Haut nimmt buchstäblich Feuchtigkeit auf, Trockenheit verschwindet,
  • Der Teint wird strahlend und ebenmäßig
  • Nasolabialfalten werden weniger ausgeprägt,
  • Mundwinkel werden verschärft,
  • Pigmentflecken, Akne verschwinden,
  • tiefe falten werden weniger wahrnehmbar und kleine falten werden vollständig geglättet.

Bestimmte Gegenanzeigen

Leider wird nicht jeder mit dem Anti-Age-Verfahren mit Gold zufrieden sein. Der Hauptnachteil dieser Anti-Aging-Pflege sind Kontraindikationen, die die Durchführung solcher Verfahren bei folgenden Personen untersagen:

  • Entzündung der Haut im akuten Stadium,
  • allergische Reaktionen auf Inhaltsstoffe in Kosmetika,
  • Überempfindlichkeit der Epidermis.

Der Kampf gegen das Altern ist ein komplexer Prozess, der ein Leben lang dauert und den Einsatz verschiedener Mittel, Methoden und Verfahren umfasst. Goldene Anti-Age-Pflege ist ein einzigartiges Verjüngungsverfahren einer neuen Generation, das die Manifestation der Zeit stoppen kann!

Was ist Anti-Age?

Der Begriff Anti-Age in der ästhetischen Medizin ist relativ neu aufgetaucht, weshalb er bei vielen Menschen noch keine gebildeten Ideen hervorruft. Jemand erinnert sich sofort an die Anti-Falten-Creme meiner Mutter, jemand - ein Entgiftungsprogramm, zu dem die beste Freundin sie gerufen hat. Anti-Age ist ein umfassender Ansatz zur Vorbeugung und Korrektur von natürlichen Alterungsprozessen. Hier umfassen wir ästhetische Medizin, gesunde Ernährung, Psychologie, Sport und vieles mehr, wodurch wir die Schönheit der inneren und äußeren Welt eines Menschen bewahren können.

  1. Stimmt es, dass Anti-Aging-Cremes erst nach 30 Jahren gezeigt werden?
    Die Produktion von Kollagen und Elastin verlangsamt sich nach 25 bis 28 Jahren. Dies bedeutet jedoch nicht, dass die Verwendung von Anti-Age-Kosmetika verboten ist. Bei der Auswahl eines Produkts ist es wichtig, nicht auf das biologische Alter, sondern auf den Zustand der Haut zu achten. Im Allgemeinen kann jede Creme als verjüngend bezeichnet werden. Anti-Akne-Creme bekämpft die Jugend problematischer Haut, sanfte Reinigung - hemmt altersbedingte Veränderungen empfindlicher Haut, Creme mit Retinol beugt dem Altern vor, indem sie die Produktion von Kollagen und Elastin anregt. Ich würde jedoch nicht empfehlen, mit Kosmetika zu experimentieren: Es ist besser, einem Spezialisten zu vertrauen, der einen wirksamen Komplex verschreibt, der für Sie geeignet ist.
  2. Stimmt es, dass die Pflegeprodukte nicht tief in die Haut eindringen, so dass Cremes und Seren nicht jugendfrei werden?
    Qualitätsprodukte, die Peptide und andere nützliche Substanzen enthalten, dringen tief in die Haut ein und versorgen die Dermis mit Feuchtigkeit und Nährstoffen. Vertrauen Sie nur bewährten Kosmetika, die Ihrem Hauttyp entsprechen. Für eine ernsthafte Lösung des Problems ist es jedoch effektiv, die Auswahl der Injektionskosmetik aufzuheben.
  3. Stimmt es, dass Anti-Age-Produkte nur für das Anheben und nicht für das Befeuchten der Haut verantwortlich sind?
    Das Auftreten der ersten altersbedingten Veränderungen wird durch die Erschöpfung des Lipidfilms - der Schutzbarriere der Haut - verursacht, und dies ist ein direkter Weg zu dessen Austrocknung. Damit die Haut elastisch bleibt und Falten nicht so lange wie möglich auftreten, sollten Sie ein optimales Feuchtigkeitsniveau aufrechterhalten. Mittel gegen das Altern lösen dieses Problem perfekt. Zu diesem Zweck müssen Cremes Substanzen enthalten, die den natürlichen Feuchtigkeitsfaktor der Haut und des Lipidfilms wiederherstellen.
  4. Stimmt es, dass Sie die Marke wechseln müssen, damit sich die Haut nicht gewöhnt?
    Wenn Ihr Lieblingswerkzeug nicht mehr funktioniert, ist dies kein Grund, es in den Papierkorb zu werfen. Höchstwahrscheinlich gibt es einige Veränderungen im Körper: hormonelle Störungen, katarrhalische Erkrankungen usw. Während dieser Zeit sollten Sie die Verwendung von Kosmetika für einige Tage einstellen, einen Allgemeinarzt und einen Endokrinologen aufsuchen, um herauszufinden, ob Ihre Gesundheit in Ordnung ist. Und erst dann Rückschlüsse ziehen.
  5. Stimmt es, dass im Kampf gegen das Altern nur radikale Maßnahmen wirksam sind?
    Es hängt alles von den Zielen und Vorlieben des Patienten ab. In der Kosmetologie gibt es viele Verfahren, von denen jedes für bestimmte Indikationen wirksam ist. Im Alter von 40 bis 50 Jahren, wenn eine ausgeprägte Ptosis, Tränenrillen und tiefe Falten im Gesicht auftreten, ist es natürlich sinnvoll, über das Anheben von Fäden oder über Lasermethoden zur Korrektur von Mängeln nachzudenken. Aber auch hier ist alles individuell und hängt sowohl von den genetischen Eigenschaften der Person als auch von der Professionalität des Arztes ab.
  6. Stimmt es, dass Stress die Hautalterung beeinflusst?
    Das Altern wird von vielen Faktoren beeinflusst, einschließlich emotionalem Stress. Vorzeitige Falten erscheinen, das Gesicht wird stumpf, schmerzhaft. Bei längerer Exposition gegenüber Stressfaktoren können Hauterkrankungen auftreten, die häufig chronisch werden. Damit das Anti-Age-Programm funktioniert, ist es wichtig, die Ernährung anzupassen, ausreichend zu schlafen, einen aktiven Lebensstil zu pflegen, die Schönheit der Haut zu überwachen, sich zu entspannen und das Leben zu genießen.

Olga Varvaricheva - Kosmetikerin, Dermatovenerologin der GMTClinic Clinic of German Medical Technologies, Kandidatin der medizinischen Wissenschaften. Mitglied der American Academy of Laser Medicine und Surgery (ASLMS), zertifizierter Lehrer in den Bereichen "Injektionstechniken und Lasertechnologie in der ästhetischen Medizin". Autor zahlreicher Artikel zu Anti-Age-Verfahren. Berufserfahrung: über 15 Jahre.

Achten Sie bei der Auswahl der Kosmetik ANTI AGE auf die Wirkstoffe

Hyaluronsäure - heute die stärkste feuchtigkeitsspendende Komponente. In letzter Zeit wird es aus Hühnermuscheln und einigen Arten von Bakterien gewonnen.

Retinol - stabilisierte Form von Vitamin A - dringt tief in die Haut ein, glättet kleine Falten, hellt Pigmentflecken auf.

Peptide - synthetisierte Aminosäurekomplexe. Je nach Zusammensetzung können sie wie Botox die Muskeln entspannen und die Kollagenfasern stärken.

Fruchtsäure (Milchprodukte, Äpfel, Zitrusfrüchte, Trauben) beseitigen feine Falten und Pigmente und gleichen den Hautton aus. Jetzt werden Fruchtsäuren hauptsächlich künstlich synthetisiert, um Verunreinigungen zu vermeiden, die Allergien auslösen.

Antioxidantien (Flavonoide, Polyphenole, Isoflavone, Routinen) bekämpfen die Oxidation von Hautzellen und die negativen Auswirkungen auf die Umwelt. Gute Quellen für Flavonoide sind Zitrusschalen, Zwiebeln, Rotweine, Sanddorn und dunkle Schokolade. Grüner Tee Polyphenole - ein starkes Antioxidans - eines der besten zusammen mit Vitamin C und E.

Ungesättigte Fettsäuren OMEGA-3 und OMEGA-6 . Ihr wichtigster Guru, der Ernährungswissenschaftler Dr. Perrikon, der nicht nur seine Ernährung aufbaute, sondern auch eine Kosmetiklinie herausbrachte, erklärte Omega-Säure zum Allheilmittel gegen das Altern. Und nach ihm begann ein Boom an säurereichen Ölen, vor allem Arganöl als Elixier der Jugend.

Vitamin C - Ein starkes Antioxidans, das die Kollagensynthese fördert. Jetzt hat Vitamin C eine neue, stärkere Generation von Antioxidantien hervorgebracht: Idebenon, Ubichinon (Q10).

Phytoöstrogene - hautbezogene Kräuterextrakte in der Zusammensetzung. Sie können die Alterung der Haut in den Wechseljahren verlangsamen, wenn die Produktion der eigenen Östrogene abnimmt. Am häufigsten werden Phytoöstrogene aus Weizen, Sojabohnen, Leinsamen und Luzerne gewonnen.

Koffein - Eine unverzichtbare Komponente zur Bekämpfung von Augenringen und Schwellungen.

Hämatit - Mineral, das Cremes die schwarze Farbe verleiht, ist für die Zufuhr von Sauerstoff zum Gewebe verantwortlich.

Kollagen und Elastin hydrolysiert - Protein, die Basis der Strukturfasern der Haut. Erhöhen Sie die Festigkeit und Elastizität der Haut, verbessern Sie ihre Struktur. Jetzt wird Kollagen aus Pflanzen- und Meeresextrakten hergestellt. Und Hydrolyse von Elastin aus einigen Fischrassen.

Isoflavone - natürliche pflanzliche Bestandteile, die am häufigsten aus Soja und Rotklee gewonnen werden. Diese Substanzen gehören zur Gruppe der Phytoöstrogene: Ihre Struktur ähnelt der der menschlichen Östrogene, sie sind jedoch weniger aktiv.

Q 10 Coenzym - Coenzym Q ist ein Antioxidans und wird im Gegensatz zu anderen Antioxidantien vom Körper regeneriert. Zusätzlich stellt Coenzym Q die antioxidative Aktivität von Vitamin E-Tocopherol wieder her. Coenzym Q10 ist ein zelluläres Energetikum und ein Antioxidans, auf das in der Kosmetik des 21. Jahrhunderts sehr große Hoffnungen gesetzt werden.

- Nachdruck verboten -

Zu seinen Merkmalen:

• Erhöhte Blutzirkulation in den Zellen, die dazu beiträgt, die Haut zu glätten und sie strahlender zu machen.
• stellt die Verbindung zwischen den Zellen der Epidermis wieder her, heilt kleine Gefäße, so dass Falten geglättet werden und der Teint natürlich wird,
• normalisiert die Talgdrüsen, reduziert die Poren und stimuliert die Produktion von neuem Kollagen.

Mittel mit Retinol können allergische Reaktionen hervorrufen. Sie müssen sie daher schrittweise in Ihre Hautpflegediät aufnehmen. Halten Sie die Mittel so knapp wie möglich, da Retinol unter dem Einfluss der Sonne seine Fähigkeiten verliert.

2. Peptide - Dies sind proteinhaltige Fragmente, die sich positiv auf die Haut auswirken. Peptide helfen der Dermis, Verjüngungsprozesse auszulösen, wichtige Aminosäuren in die tiefen Schichten der Dermis zu transportieren, Regenerationsprozesse zu fördern, die Mikrozirkulation der Haut herzustellen, die Gesichtskontur zu stärken. Das Vorhandensein dieser Komponente in Kosmetika ist für die Hautverjüngung sehr wichtig. In letzter Zeit ist das Verfahren populär geworden. Peptid-Biorevitalisierung.

3. Antioxidantien - Blockieren Sie die Dermis vor freien Radikalen. Kampf gegen die negativen Auswirkungen der Umwelt auf die Haut. Vitamin C ist das stärkste Antioxidans.

4. Vitamin C - die perfekte Anti-Age-Komponente:

• Verbessert die Kollagensynthese und macht die Haut dichter,

• Reduziert die Aktivität der freien Radikale, kontrolliert die Sonneneinstrahlung,

• Verbessert die Wirkung von Vitamin E beim Schutz von Zell-Zell-Bindungen

• Es wirkt gegen Pigmentflecken.

5. Alpha-Hydroacids - eine neue Modekomponente im Bereich der Anti-Age-Kosmetik. Die häufigsten Alpha - Salzsäuren sind: Glykolsäure, Mandelsäure und Apfelsäure. Sie wirken auf die Haut als Peeling und peelen abgestorbenes Gewebe. Dadurch wird die Haut gestärkt und erneuert. Helfen Sie dabei, Pigmentflecken, Falten und trockene Haut zu beseitigen. Konsultieren Sie vor der Verwendung von Produkten mit Alpha-Hydrochlorid eine Kosmetikerin, da diese zu Hautreizungen führen können.

6. Lipide - natürliche organische Verbindungen wie Fette. Ceramide und Ceramide - natürliche Lipide, die Hauptbestandteile der Hautstruktur, spielen eine wichtige Rolle bei der Aufrechterhaltung der Feuchtigkeit unter normalen Bedingungen und beseitigen trockene Haut.

7. Grüner Tee - das berühmte Antioxidans. Darüber hinaus hat es eine antibakterielle Wirkung, die durch die enthaltenen Polyphenole Falten reduzieren kann.

Neben diesen Werkzeugen gibt es in der Kosmetologie noch viel mehr. Anti-Alter Zutaten. Wir arbeiten ständig daran, aktive Komponenten im Kampf gegen die Manifestationen des Alters zu finden.

Es ist immer notwendig, den Zustand der Haut zu überwachen: ab dem 25. Lebensjahr Feuchtigkeitscremes verwenden, ab dem 30. Lebensjahr Hautton beibehalten, ab dem 40. Lebensjahr eine gute Kosmetikerin aufsuchen, die eine umfassende Pflege verschreibt.

Alle Verfahren und Zutaten sind individuell auf jede Person zugeschnitten. Es ist daher besser, einen Spezialisten zu konsultieren, und nicht mit Freunden.

Sie könnten interessiert sein an: Wie wird eine Lymphdrainage durchgeführt? Sehen Sie sich das Video an.

- Warum altert die Haut?

Altern ist ein natürlicher Prozess der Abnutzung des Körpers infolge der Anhäufung von Schäden auf zellulärer Ebene. All dies führt zwangsläufig zu einer Verlangsamung der Zellerneuerungsprozesse und einer Abnahme der funktionellen Aktivität der Organe. Wie jedes andere Organ durchläuft auch die Haut den natürlichen Alterungsprozess, ist aber auch täglich den aggressiven Einflüssen der Umwelt ausgesetzt: Sonneneinstrahlung, Temperaturänderungen, chemische Reagenzien.

Bereits mit 25 Jahren setzen die Prozesse des Verblassens ein. Die Zellteilungsrate nimmt ab und die Menge an Hyaluronsäure, Kollagenfasern und Elastin nimmt entsprechend ab. Die Haut verliert an Elastizität, wird stumpf und die ersten Falten bilden sich.

Ab dem 30. Lebensjahr nehmen diese Prozesse „Fahrt auf“ und jedes Mädchen bemerkt bereits genau die ersten Veränderungen im Spiegel. Mimische Falten vertiefen sich allmählich. Abhängig von den Gesetzen der Schwerkraft bewegen sich die Strukturen des Gesichts nach unten, wodurch sich Falten und Rillen im Gesicht bilden (Nasolabialfalten, Falten, Puppen usw.). Bis zu 45-50 Jahren verlaufen diese Prozesse reibungslos, aber mit dem Einsetzen der Wechseljahre ändert sich alles dramatisch.

Durch hormonelle Veränderungen im Körper einer Frau, nämlich durch eine Abnahme der Östrogenproduktion, wird eine rasche Alterung der Haut beobachtet: Sie verliert ihren früheren Turgor, ist mit einem Netz von feinen Falten überzogen, die Falten werden tief.

Die oben genannten Prozesse sind Stadien der natürlichen Hautalterung. Es gibt jedoch Faktoren, die den oben beschriebenen Prozess beschleunigen können. Schädliche Gewohnheiten, insbesondere Rauchen, unausgewogene Ernährung, Vitaminmangel und Schlafstörungen, chronischer Stress - führen immer wieder zur Anreicherung von freien Radikalen sowie zu einer Überlastung des Antioxidanssystems und einer vorzeitigen Hautalterung. Obwohl die Hauptursache für frühzeitiges Altern natürlich ultraviolette Strahlung ist.

Die Sonne trocknet die Haut, provoziert das Auftreten von Pigmentflecken und stellt auch eine echte Bedrohung dar, da sie Hautkrebs, insbesondere Melanome, verursachen kann.

Das Grundprinzip des Kampfes gegen vorzeitiges Altern ist natürlich die Prävention. Es ist notwendig, das Rauchen aufzugeben, mehr Gemüse, Fisch und Pflanzenöl zu sich zu nehmen und sich vor der Sonne zu schützen. Und eine Creme mit einem Lichtschutzfaktor aufzutragen, ist nicht nur am Strand, sondern auch in der Stadt notwendig. Und das Wichtigste daran zu denken, nicht nur das Gesicht, sondern auch den Hals, das Dekolleté und die Hände vor der Sonne zu schützen.

Bisher entwickelte Systeme zur Prävention und Behandlung von altersbedingten Veränderungen. Mesotherapie und Biorevitalisierung sollen das normale Funktionieren der Hautzellen aufrechterhalten. Es gibt eine Vielzahl von therapeutischen Cocktails für verschiedene Altersgruppen. Химические и лазерные пилинги помогают обновить верхний слой кожи, сделать ее более гладкой, сияющей, а также убрать пятна гиперпигментации. Ботокс и филлеры способны в считанные минуты замаскировать уже имеющиеся морщинки и складки, предотвратив дальнейшее провисание тканей.Natürlich sind die heutigen Technologien so weit gegangen, dass Sie wirklich „in der Zeit einfrieren“ können, aber Sie müssen schon in Ihrer Jugend mit der Pflege der Haut beginnen!

- Was sollte Hautpflege bis zu 25 Jahren sein?

- Die Hautalterung beginnt mit 25 Jahren. Dies ist jedoch bis zu diesem Moment kein Grund, auf die Haut zu achten. Die richtige Pflege sollte von Kindheit an geimpft werden.

Häuser:

Oftmals besteht die Hauptbehandlung in jungen Jahren darin, die Haut gründlich zu reinigen und vor schädlicher Sonneneinstrahlung zu schützen. Die Haut muss mit einem sanften Reinigungsmittel, beispielsweise Mizellenwasser, gereinigt werden, das gleichzeitig die Haut reinigt und ihre Schutzeigenschaften beibehält. Waschen Sie Ihre Seife auf keinen Fall bis zum Knarren, das nur ein imaginäres Gefühl der Sauberkeit vermittelt, und überlasten Sie Ihre Haut nicht unnötig mit einer übermäßigen Menge an Kosmetika.

In der Klinik:

Das häufigste Problem bei Menschen unter 25 Jahren ist Akne, die natürlich eine spezielle professionelle Behandlung erfordert. Personen mit fettiger Haut, die zu Hautausschlägen neigt, werden häufig mit mechanischen Reinigungsmitteln, chemischen Peelings, Peelings und Massagen behandelt. Dies ist die maximale Anzahl an medizinischen Eingriffen, die in jungen Jahren durchgeführt werden können.

- Was ist Anti-Aging-Kosmetik effektiv?

- Anti-Aging-Kosmetik - ist ein Mittel, um das Problem zu lösen, das mit einer Abnahme der Elastizität und Trockenheit der Haut verbunden ist. In diesem Fall hat das Alter trotz des Namens die mittelmäßigste Beziehung zum Zeugnis. Egal wie alt Sie sind, wenn Falten auftreten, werden wir mit ihnen kämpfen!

Zunächst einmal sind Kosmetika wirksam, die den Anforderungen Ihrer Haut und den Empfehlungen Ihrer Kosmetikerin voll und ganz entsprechen. Alles ist sehr individuell.

Natürlich reicht die übliche Feuchtigkeitscreme nach ersten Anzeichen von Hautalterung nicht mehr aus. Wenn wir über den "Faltenfülleffekt" sprechen, sollte Hyaluronsäure in der Zusammensetzung des Kosmetikprodukts enthalten sein. Diese Komponente hält die Haut elastisch und ist am Regenerationsprozess beteiligt.

Retinol oder sein üblicher Name - Vitamin A - ist für die Erneuerung der Haut verantwortlich und stimuliert die Produktion seines eigenen Kollagens. Alle auf aktive Feuchtigkeit abzielenden Bestandteile wie Vitamin C und E, natürliche Öle und Enzyme reduzieren natürlich nicht die Falten, sondern füllen die Haut mit der erforderlichen Menge an Feuchtigkeit, was ein wirksames Mittel gegen das Altern ist.

Was die Vorbeugung betrifft, sind Kosmetika, die nach Hauttyp richtig ausgewählt wurden, am effektivsten. Ignorieren Sie nicht den Rat einer Kosmetikerin und achten Sie auf die Zusammensetzung der Anti-Aging-Produkte!

- Wie pflege ich Haut im Alter von 25-35 Jahren?

In diesem Alter zeigen sich bereits die ersten Anzeichen des Alterns. Es besteht jedoch weiterhin die Möglichkeit, die Haut jung, geschmeidig und strahlend zu halten.

Wir leben in der Metropole. Jeden Tag ist unsere Haut Hunderten und Tausenden von negativen Auswirkungen ausgesetzt. Wenn Sie mit 25 Jahren beginnen, die Gesichtshaut zu pflegen, bedeutet dies, dass Sie Ihre Jugend nach 35 Jahren aufrechterhalten.

Häuser:

Die erste Regel ist die richtige Hautreinigung am Abend. Nur waschen und Make-up entfernen ist nicht genug. Verwenden Sie für die zusätzliche Reinigung spezielle Stärkungsmittel und Lotionen. Nachts ist es notwendig, spezielle Nachtcremes aufzutragen, da diese Produkte nahrhafter sind und so programmiert sind, dass sie im Schlaf zum Wohle Ihrer Schönheit wirken.

In der Klinik:

Machen Sie es sich zur Regel, einmal im Monat eine Kosmetikerin aufzusuchen, um sich einer Pflege zu unterziehen. Nach 27 Jahren empfehlen Kosmetikerinnen einmal im Jahr eine Biorevitalisierung. In der Praxis haben sich Verfahren an Geräten zur Stimulierung der Kollagensynthese (Hochfrequenzverfahren, Laser- und Fotoverfahren) bewährt.

Beauftragen Sie die Kosmetikerin mit der Auswahl und Verschreibung hausgemachter Kosmetika auf der Grundlage Ihres Hauttyps und Ihrer Körpermerkmale (Allergien können in vielen natürlichen Inhaltsstoffen von Cremes vorkommen). Lassen Sie den Spezialisten bestimmen, was für Ihre Haut von Vorteil ist und was vermieden werden muss. Vergessen Sie niemals, dass die Einwirkung von aggressivem Sonnenlicht den Alterungsprozess beschleunigt. Schützen Sie deshalb auch in 25 Jahren die Jugend mit besonderen Mitteln und bleiben Sie in der aktiven Sonne.

- Ist es möglich, den Alterungsprozess zu kontrollieren?

- Altern ist ein genetisch programmierter Prozess. Und das Wichtigste bei der Bekämpfung dieses Prozesses ist die Erhaltung der Gesundheit, um einen aktiven Lebensstil aufrechtzuerhalten. Eine moderne Philosophie der medizinischen Kosmetik zielt darauf ab, Methoden zur Beeinflussung des Körpers (im Allgemeinen und der Haut im Besonderen) einzuführen, die es Ihnen ermöglichen, "schön alt zu werden".

Rechtzeitige Aktivitäten mit einer Kosmetikerin sind ein wichtiger Bestandteil der Aufrechterhaltung der Jugend. Wenn wir jedoch über die Verhinderung des Alterns sprechen, dann meinen wir in fast 100% der Fälle, an uns selbst zu arbeiten. Ein gesunder Lebensstil, die allgemeine Gesundheit des Körpers, der Wunsch, sich weiterzuentwickeln und gleichzeitig ein wenig jünger auszusehen als sein biologisches Alter - und es gibt eine Reihe von Maßnahmen, um dem Altern vorzubeugen.

Die Kontrolle der Sexualhormone, indem sie auf einem ausreichenden Niveau gehalten werden, ist ein wesentlicher Bestandteil der Kontrolle über den Alterungsprozess. Ohne den richtigen Östrogenspiegel bei Frauen und ohne Testosteron bei Männern ist es unmöglich, über die Vorbeugung des Alterns zu sprechen. Das Fehlen von schlechten Gewohnheiten führt zu einer tausendfach höheren Wahrscheinlichkeit für eine glänzende Haut im Alter und eine geringere Anzahl von somatischen Erkrankungen des gesamten Körpers. Eine Verpflichtung zur Verwendung nützlicher Produkte ermöglicht es auf vormedizinischem Niveau, die biochemischen Prozesse des Körpers in der Form zu erhalten, in der sie nur Nutzen bringen.

Meiner Meinung nach wird nichts die Schönheit und Gesundheit eines Menschen besser bewahren als die aufrichtige Liebe eines Ehepartners und seiner Familienangehörigen sowie eine positive emotionale Atmosphäre zu Hause, bei der Arbeit und im Leben.

Zusammenfassend möchte ich sagen, dass die Alterungskontrolle eine tägliche harte Arbeit ist. Wenn Sie es jeden Tag tun, um sich selbst und andere zu lieben, wird Prävention nicht schmerzhaft schwierig und immens erscheinen. Und Harmonie mit sich selbst und dem Leben um uns herum - das ist Schönheit!

- Was sollte Hautpflege für 35-45 Jahre sein?

Alter 35-45 Jahre - am aktivsten, um vollwertige Arbeit auf der Haut des Gesichts zu beginnen.

Häuser:

Die Auswahl der häuslichen Pflege richtet sich nach dem Hauttyp, dem Zustand der Gefäße und der Talgporen sowie den vorhandenen Erscheinungsformen des biologischen Alters. Im Arsenal sollten professionelle Tools stehen, die aktiv in die Prozesse der Altersprävention eingebunden sind. Der entscheidende Punkt ist die Verfügbarkeit von Make-up-Entfernern zum Waschen und Tonisieren.

Nach dem Auftragen und Trocknen des Stärkungsmittels in die Haut müssen mehr Wirkstoffe als nur eine Creme zugesetzt werden. Daher werden verschiedene Seren verwendet. Und erst danach wird die Basiscreme aufgetragen. Es ist wichtig zu bedenken, dass Tag- und Nachtcremes in diesem Alter unterschiedlich sein sollten.

In der Klinik:

Patienten im Alter von 35-45 Jahren im Büro für Kosmetologie sollten die aktivsten Eingriffe im kosmetologischen Sinne erhalten. Einmal im Jahr empfiehlt sich eine Biorevitalisierung. Achten Sie auf Falten imitieren und erhalten Sie rechtzeitig eine Prophylaxe mit Botulinumtoxin-Präparaten (Botox, Dysport usw.).

Zu diesem Zeitpunkt ist aktive Arbeit erforderlich, um die Muskeln und das Lymphsystem von Gesicht und Hals zu stimulieren. Passen Sie dazu Mikrostrom- oder Massagebehandlungen an. Regelmäßige Peelings halten die Haut geschmeidig und strahlend und verwenden ein Minimum an Make-up, das viel natürlicher auf diese Haut fällt.

- Wie kann man dem Alter des Besitzers reifer Haut widerstehen?

- Im Alter von 45 Jahren sind weit entfernt von den ersten Falten im Gesicht sichtbar: Nachahmung von Stirnfalten, Augenpartien, Nasolabial- und Labialfalten. In den 50-55 Jahren ist das Ausbleiben der Gesichtskonturen deutlich zu erkennen, eine ausgeprägte Abnahme des Hautfarbtons, die durch das Einsetzen der Wechseljahre verstärkt wird.

Um das Auftreten der oben genannten und vorzeitigen altersbedingten Veränderungen zu verhindern, ist es notwendig, die Gesichts- und Halspflege viel früher zu beginnen - wenn die ersten Falten auftreten. Jemand kann sie in 25 Jahren auftreten, jemand in 30.

Das universellste Verfahren, das in jedem Alter im Bereich der Haut von Gesicht, Hals und Dekolleté angewendet werden kann, ist die Biorevitalisierung. Mit dieser Technik erzielen Sie einen lang anhaltenden Verjüngungseffekt und erzielen ein garantiertes Ergebnis:

  • ausgeprägtes anheben,
  • Faltenreduzierung,
  • Wiederherstellung des Wasserhaushalts verschiedener Hautschichten.

Arzneimittel, die nicht nur Hyaluronsäure, sondern auch solche Bestandteile wie Aminosäuren, Vitamine, Peptide usw. enthalten, werden mit hoher Geschwindigkeit immer beliebter.

Für die Korrektur von ausgeprägten Nasolabial-, Labialfalten sowie bei zu geringem Wangenknochenvolumen wird das Erscheinungsbild des Nasolacrimal Sulcus, Konturplastik auf Basis von Hyaluronsäure, erfolgreich eingesetzt. Moderne Methoden der Medikamentenverabreichung mit Kanülen ermöglichen eine schmerzfreie (ohne Lokalanästhesie) und blutstillende Durchführung. Unmittelbar nach dem Eingriff ist ein ausgeprägter Effekt zu beobachten und der Patient kann zu seinen üblichen Angelegenheiten zurückkehren.

Wenn Sie das Auftreten von Falten in der Stirn, in den Augenbrauen und um die Augen herum, die sogenannten „Mimik-Falten“, bemerken, ist der Einsatz von Botulinumtoxin am effektivsten. Dadurch werden Falten beseitigt und das Erscheinungsbild der Haut verbessert.

Bei einem „zweiten Kinn“ wird empfohlen, Mesopräparate mit lipolytischer Wirkung zu verwenden. Der Hauptvorteil dieser Technik ist Schmerzlosigkeit, Schnelligkeit (ein Kurs von 2-5 Prozeduren, ein Intervall von mindestens 7-10 Tagen), eine Verringerung unerwünschter Fettablagerungen.

Neben Injektionen kann die Hardware-Kosmetik diese Aufgabe bewältigen. Legasy und Wella Shap sind beispielsweise Radiofrequenz-Lipolysen, bei denen in einem kurzen Kurs (zwei oder drei Eingriffe im Abstand von einem Monat) das Problem der Reduzierung des „zweiten Kinns“, der Wiederherstellung des Tones und der Lipolyse gelöst werden kann Straffung der Gesichtshaut. Ich möchte insbesondere darauf hinweisen, dass es nach diesen Eingriffen keine Rehabilitationsphase gibt und das Ergebnis nicht lange dauert.

Um das Auftreten von stärker altersbedingten Hautveränderungen (50-55 Jahre) zu bekämpfen, wird die Verwendung verschiedener Lasertechniken empfohlen. Ablative Polierverfahren mit einem CO2-Laser (Dermabrasion) können die Haut erheblich straffen, ihre Textur und Qualität verbessern (aufgrund der ausgeprägten Erneuerung des Kollagens) und tiefe Falten beseitigen. Einschließlich ist es möglich, mit so komplexen Falten wie einem Beutel um die Lippen und ausgeprägten Falten um die Augen fertig zu werden.

Bei der Durchführung dieser Verfahren spielen Professionalität und Fachkenntnis des Arztes eine sehr wichtige Rolle, da das Verfahren ziemlich aggressiv ist und in Kliniken mit einem hohen Grad an Fachausbildung durchgeführt werden sollte. Der Patient muss alle Empfehlungen genau befolgen und für eine lange Rehabilitation (7-10 Tage) bereit sein.

Bei ausgeprägtem Wegfall der Gesichtskontur kann ein Fadenlifting nach dem Laserpolieren eine gute Ergänzung sein. Dieses Verfahren bewirkt eine sichtbare Verbesserung der Gesichtskonturen und speichert das Ergebnis für 1,5 bis 2 Jahre.

Das Fraxel re: store DUAL fraktionierte Photothermolyse-Verfahren ohne lange Erholung (durchschnittlich 2-3 Tage) trägt dazu bei, den gewünschten Verjüngungseffekt zu erzielen, Altersflecken zu entfernen, den Schweregrad der Poren zu verringern und den Hautton zu verbessern.

Infrarot-Thermolifting auf der Titan-Maschine kann eine gute Alternative zu Laserverfahren sein. Das Verfahren ist praktisch schmerzfrei, erfordert keine Rehabilitation und führt zu einer sichtbaren Abhebung der Gesichtshaut aufgrund von Verdichtung und Kontraktion der Haut.

Das auffälligste Ergebnis bei der Korrektur von altersbedingten Veränderungen der Haut von Gesicht und Hals kann mit einem umfassenden Ansatz erzielt werden - einer Kombination von chemischem Peeling mit Hardware-Techniken, Injektionskonturkunststoffen und Injektionen von Botulinumtoxinpräparaten.

- Wie pflege ich meine Haut in 45-55 Jahren? Welche Features müssen beachtet werden?

Häuser:

Morgens und abends muss die Gesichtshaut vorsichtig mit einem Hauttyp-Mittel gereinigt werden. Für fettige Haut ist es besser, die Form von Gel, Schaum zu verwenden. Für trockene, empfindliche Milch. Anschließend die Haut mit Mizellenwasser oder Tonic (ohne Alkohol) tonisieren.

Tragen Sie nach der Hautreinigung eine Creme für die gealterte Haut (mit Antioxidantien - Vitamin A, E und C, Aminosäuren, Peptiden) und ein Werkzeug um die Augen auf. Zweimal in der Woche eine feuchtigkeitsspendende Gesichtsmaske für Hals und Nacken auftragen.

Verwenden Sie unbedingt das Morgensonnenschutzmittel, um Lichtalterungsprozesse zu verhindern (Lichtschutzfaktor mindestens 30, im Sommer 50).

In der Klinik:

1-2 mal pro Woche Gesichtspflege:

Reinigung nach Hauttyp (für fettige Haut, Gelform, für Trockenmilch). Hauttonikum ohne Alkohol. Verwendung von Oberflächenpeeling mit geringem ANA-Säureanteil oder Ultraschallpeeling.

Physiotherapeutische Verfahren wie Mikrostromlymphdrainage, Mikrostromlifting, Bioresonanztherapie, Endermologie (Gesichtsmassage des Gesichts), Sauerstofftherapie der Haut. Am Ende des Verfahrens: feuchtigkeitsspendende und pflegende Maske. Creme nach Hauttyp.

- Was sind heute die wirksamsten Anti-Aging-Behandlungen?

„Heute ist die 4D-Verjüngung das effektivste Verfahren in der Hardware-Kosmetik. Die starke Wirkung dieses immer beliebter werdenden Anti-Aging-Verfahrens beruht auf seiner Sicherheit und dem Fehlen einer starken Saisonbindung. Im Gegensatz zu anderen laserkosmetischen Eingriffen kann es während der Zeit der größten Sonnenaktivität durchgeführt werden. Die 4D-Verjüngung, die an multifunktionalen Lasergeräten der neuesten Generation durchgeführt wird, umfasst mehrere Verfahren gleichzeitig:

- Smooth Lifting - Effekte auf die Schleimhaut von Mund und Wangen, wodurch der Prozess der Produktion von natürlichem Kollagen eingeleitet wird. Das Ergebnis dieses Verfahrens ist die Wiederherstellung des natürlichen und harmonischen Gesichtsgewebevolumens sowie die Glättung von Falten.
- Frac 3. Während dieser Prozedur werden die Gewebe der tiefen Schichten der Dermis stimuliert, danach wird die Haut revitalisiert, der Teint verbessert, die Haut wird von unerwünschter Pigmentierung befreit.
- Klavierfreies und effektives Heben. In diesem Stadium tritt der Aufprall im thermischen Modus auf. Das Ergebnis ist die Wiederherstellung der tiefen, mittleren und oberflächlichen Schichten der Dermis,
- Super Ficial - Poliert die oberen Schichten der Dermis in der Technologie des "Kaltschälens", wodurch die Wirkung von "samtiger Haut" erzielt wird.

So spart ein Patient, der nur einen komplexen Eingriff durchführt, Zeit, was im modernen Lebenstempo sehr wichtig ist. Die Kosten für die 4D-Verjüngung sind erheblich niedriger als bei einzelnen Anti-Aging-Verfahren, wodurch Sie Geld sparen können.

- Was sollte Hautpflege nach 55 Jahren sein?

Häuser:

Besonderheiten der Hautpflege nach 55 Jahren sind darauf zurückzuführen, dass in diesem Alter die Notwendigkeit einer regelmäßigen Ernährung der Haut mit Mineralien und Vitaminen zunimmt. Zu Hause trägt dies zum Auftragen von Masken aus Naturprodukten wie Honig, Eigelb, Banane bei. Es ist notwendig sich zu erinnern und ständig zu turnen. Vermeiden Sie das Waschen mit Wasser aus dem Wasserhahn, das die Haut trocknet. Verwenden Sie abgekochtes Wasser und verdünnen Sie es mit Milch.

In der Klinik:

In 55 Jahren ist es nicht mehr möglich, uns auf häusliche Hautpflegemaßnahmen zu beschränken. Finden Sie Ihre Kosmetikerin ist sehr wichtig für jede Frau, ebenso wie für Ihren Zahnarzt, Friseur, Frauenarzt. Die Injektionskosmetik, die in Bezug auf die Wirksamkeit der plastischen Chirurgie nicht minderwertig ist, ist eine völlig traditionelle Methode zur Befeuchtung der Haut, zur Beseitigung von Falten, zur Sättigung mit Vitaminen und Kollagen und damit zur Wiederherstellung der Jugend und Elastizität.

Sehen Sie sich das Video an: Our Miss Brooks: Deacon Jones Bye Bye Planning a Trip to Europe Non-Fraternization Policy (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com