Frauentipps

Wohin fahren von Innsbruck?

Pin
Send
Share
Send
Send


Tirol ist das Bundesland im Westen Österreichs, das den österreichischen Teil der gleichnamigen historischen Region bildet (der andere Teil liegt in Italien und besteht aus den autonomen Provinzen Trentino und Südtirol). Das Land umfasst Osttirol und Nordtirol und ist durch das Land Salzburg mit einer Breite von 20 Kilometern getrennt. Es besteht aus 8 Bezirken sowie einer Stadt der Landunterordnung.

In Tirol leben ungefähr 700 Tausend Menschen. Die Tiroler sind den Bayern von ihrer Herkunft und Mentalität her näher als die Österreicher, weil die Bayern einst in dieses Gebiet vordrangen und einige ihrer Traditionen, auch sprachliche, buchstäblich auferlegten.

Heute ist Tirol die meistbesuchte Region in Österreich und ein bedeutendes Touristenziel. Die beliebtesten Ferienorte sind Seefeld, Kappl, Ischgl, Zillertal, Kirchberg, Serfaus, Pitztal, Innsbruck und Umgebung.

Wo übernachten

In Tirol gibt es viele Hotels unterschiedlicher "Sterne". Die Lebensbedingungen in ihnen sind mehr als angenehm. Die Preise reichen von recht günstig bis fabelhaft.

Tipp: Wenn Sie in der Skisaison in einem der beliebten Hotels Urlaub machen möchten, buchen Sie ein Zimmer im Voraus, da die Plätze in den Hotels möglicherweise nicht mehr frei sind.

Das Klima Tirols ist eher mild: Die Temperaturen schwanken im Sommer normalerweise zwischen 20 und 25 Grad und im Winter zwischen 0 und 1 Grad. Aber in der kalten Jahreszeit sind strenge Fröste und im Sommer die echte Hitze zu erwarten. Das Wasser in den Seen kann im Sommer bis zu 25 Grad warm werden, so dass Sie darin schwimmen können. Die Niederschläge sind mäßig und fallen normalerweise als Schnee.

Interessante Orte

Was macht ein Tourist im Urlaub, wenn er nach Tirol kommt? Es gibt viele interessante Dinge. Die Sehenswürdigkeiten Tirols verdienen zweifellos Beachtung und besonders beliebt sind:

  • Schloss Tratzberg, das im 13. Jahrhundert erbaut wurde und als Perle der deutschen Renaissance gilt.
  • Hal - ein Ort in der Nähe von Innsbruck, der als historisches Zentrum gilt und den italienischen Baustil bewahrt hat.
  • Hofburg.
  • Franziskanerkathedrale.
  • Triumphbogen, errichtet 1756.
  • Die Hofkirche Hovkirhe, wo Sie den legendären Bronze-Grabstein des Kaisers sehen können.
  • Säule der hl. Anna.
  • Stadtturm.
  • Ambras Schloss
  • Unweit von Innsbruck in der kleinen Stadt Wattens befindet sich eine unterirdische Höhle, in der sich das von Swarovski erbaute berühmte Kristallmuseum befindet.
  • Europabrücke - die höchste Brücke Europas. Seine Höhe beträgt 200 Meter und seine Länge beträgt etwa 800 Meter.

Was zu tun ist?

Was kann man in Tirol machen? Es gibt viele Unterhaltungsmöglichkeiten, und nicht nur Touristen aus der ganzen Welt, sondern auch Österreicher selbst besuchen diesen erstaunlichen Ort. Hier finden Sie alles, was Sie für eine gute Erholung benötigen. Wähle eine Option:

  1. Machen Sie eine der Wintersportarten, zum Beispiel Skifahren oder Snowboarden. Tirol ist ein weltberühmtes Skigebiet mit vielen Abfahrten für Anfänger und echte Profis.
  2. Im Sommer können und müssen Sie zu einem der berühmtesten und ursprünglichsten Seen Tirols fahren, wie zum Beispiel Achensee, Schwarzsee, Pillersee, Valhese und andere. Diese atemberaubenden Landschaften werden nicht nur von Kennern der schönen, sondern auch von gewöhnlichen Touristen geschätzt.
  3. Wenn Sie nur spazieren gehen und die Aussicht auf die Umgebung genießen möchten, wird Tirol Sie begeistern und Ihnen ästhetisches Vergnügen bereiten. Es gibt viele Wanderrouten und sowohl breite als auch schmale gewundene Wege. Bereiten Sie Ihre Schuhe bequem vor! Die beliebtesten und faszinierendsten Routen sind der Stubaier Alpenweg, der Kedrovaya, der Natur- und Kulturpfad sowie der Bergmannsweg.
  4. Hören Sie sich bei Gelegenheit unbedingt das legendäre Tiroler Jodel an - ein besonderer Gesang, den nicht jeder beherrschen kann. Es ist besonders gut, diese aufeinanderfolgenden Klangrouladen und Übergänge aus den Tiroler zu zeigen.
  5. Genießen Sie einfach die atemberaubende Aussicht und machen Sie einige unvergessliche und unglaublich schöne Fotos vor dem Hintergrund der majestätischen Gipfel der Alpen. Das wirst du vielleicht nie sehen! Insgesamt gibt es rund 600.000 Gipfel, darunter der höchste Berg Österreichs, der Großglockner, mit einer Höhe von bis zu 3797 Metern!
  6. Nach dem Skifahren oder Snowboarden ist es schön, die Sauna zu besuchen, es gibt hier viele solcher Einrichtungen.
  7. Gehen Sie einkaufen, um sich selbst zufrieden zu stellen, und kaufen Sie Andenken an Verwandte und Freunde. In Tirol können Sie gesundes und nahrhaftes Kürbiskernöl kaufen, das mit winzigen Kristallen, kandierten Veilchen, dem berühmten Tiroler Hut, verschiedenen Schokoladenprodukten, legendärem Schmuck mit Swarovski-Kristallen und Porzellan überzogen ist.
  8. Besuchen Sie unbedingt den berühmten Alpenzoo.
  9. Es gibt viele Museen, und in einigen von ihnen können Sie erstaunliche Exponate sehen.
  10. Erfrischen Sie sich nach einem aktiven Urlaub in einem der Cafés oder Restaurants (mehr dazu weiter unten).

Tiroler Küche

Besonders hervorzuheben sind die Tiroler Restaurants, denn die heimische Küche wird Sie mit scheinbar bäuerlich-einfachen, aber sehr appetitlichen und herzhaften Gerichten begeistern. Was brauchen Sie noch nach einem langen Spaziergang oder einer schwindelerregenden Abfahrt? Vielleicht gar nichts.

Tiroler Kleinrestaurants und Cafes im traditionellen alpenländischen Stil heißen shtube und werden jeden hungrigen Touristen befriedigen. Die beliebtesten Gerichte sind alle Arten der kompliziertesten Knödel, Gnocchi, verschiedene würzige Käsesorten, Crappen, Polenta, Messer, Nudeln, Tiroler Speck. Auf den ersten Blick sieht es so aus, als wäre dies eine Speise der einfachen Leute. Es ist wahrscheinlich.

Bei näherer Betrachtung (oder besser gesagt während der Verkostung) sind bayerische und sogar italienische Trends zu erkennen. Aber seien Sie vorsichtig: Alle Gerichte sind fettig und die Portionen sind einfach riesig. Sie sollten also nicht versucht sein, die ersten, zweiten und dritten Gerichte zu bestellen.

Das beliebteste Getränk ist Bier, und obwohl es nicht so beliebt und bekannt ist wie das bayerische, ist es fast so gut wie der Geschmack. Auch geschätzte Weine, besonders leicht trocken. Bemerkenswert ist der Schnaps, den auch seine Tiroler lieben.

Jetzt können Sie nach Tirol fahren, der Ausflug wird Ihnen bestimmt in Erinnerung bleiben!

Wie plane ich eine Route?

Wenn Sie unabhängige Reisen von Innsbruck aus planen, verwenden Sie meinen Routenplaner, der Bahn- und Busrouten abdeckt. Nachdem Sie in der Suchmaschine die Abfahrts- und Zielorte abgefragt haben, werden Ihnen mehrere Optionen für die Route angezeigt.

Der Zweck Ihrer Reise von Innsbruck in Tirol (Tirol) kann und Skigebiete und Sommerferienorte sein. Nutzen Sie als Suchfunktion dieselbe Website der Österreichischen Bundesbahnen, auf der Sie sehen, wie bequem es ist, von einem Punkt zum anderen zu gelangen, den Fahrplan von Zügen und Bussen zu klären und Fahrkarten zu kaufen.

Wir beginnen unsere Überprüfung mit den besten Orten für die Wintererholung.

Skigebiete

Nordkette Skigebiet

Sie können sogar direkt in Innsbruck (Skigebiet Nordkette) Skifahren. Über der Stadt erheben sich die Berge Seegrube und Hafelekar. Die Pisten auf diesen Gipfeln sind nicht lang und einfach, sie sind für ernstes Skifahren von geringem Nutzen. Innerhalb einer Autostunde von der Stadt entfernt befinden sich die Skigebiete Akzamer Lizum (Axamer Lizum) und Glungezer (Glungezer), Patcherkofel (Patscherkofel), Mutterer Alm (Mutterer Alm) und Nordpark-Seegrube (Nordpark-Seegrube), Ranger Kepf

Wenn Sie sich einen Skiurlaub zum Ziel gesetzt haben, finden Sie weitere interessante Regionen mit abwechslungsreichen Strecken und hervorragenden Apres-Ski-Möglichkeiten.

Lesen Sie hier mehr über die Skigebiete in der Umgebung von Innsbruck. Lesen Sie hier mehr über die Skigebiete Tirols.

St. Anton am Arlberg

"Die Wiege des Skifahrens" heißt St. Anton am Arlberg (offizielle Website von Sankt Anton am Arlberg) - ein Kurort in der Nähe der Nordhänge des Gampbergs. Es liegt westlich von Innsbruck: mit dem Zug erreichen Sie es in 1-1,5 Stunden.

In St. Anton verlegte ein ausgebautes Liftnetz, und die Gesamtlänge der Abfahrten mit angrenzenden Gebieten beträgt mehr als 400 km. Neben den Bahnen aller Schwierigkeitsgrade wurde hier ein multifunktionales Sportzentrum errichtet, viele Plätze und Sporthallen eröffnet, Reitclubs und Paragliding Clubs gegründet. Das Hotel bietet beheizte Pools, Wellnesscenter, Diskotheken, Restaurants und Nachtclubs.

Ischgl (Ischgl, offizielle Website) liegt südlich von St. Anton am Arlberg (ca. 2 Stunden). Von Innsbruck fahren sie hier zuerst mit dem Zug nach Landek Zams und dann mit dem Bus nach Ischgl.

Dies ist ein teures, angesagtes Resort, das Zugang zu einem der längsten Skigebiete Tirols bietet. Hier werden Hotels auf verschiedenen Ebenen gebaut, unterirdische Rolltreppen arbeiten und verbinden eine Reihe von Hotels mit Aufzügen.

Östlich von Innsbruck im Zillertal liegt der Wintersportort Mayrhofen (Mayrhofen, offizielle Website). Sie müssen dort etwa anderthalb Stunden mit einem Wechsel in das Dorf Jenbach gehen. Es gibt auch Direktflüge, aber mit der Zeit fahren diese Busse länger und fahren selten.

In der Tiroler Skiregion Mayrhofen-Hippach warten die Skifahrer auf rund 140 Pistenkilometer mit 100% Kunstschnee in schneearmen Zeiten.

Hall in Tirol

Sie können nur 5 km in östlicher Richtung fahren, etwa 10 Minuten mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Bahnhof entfernt. Sie befinden sich in Hall in Tirol mit einem gut erhaltenen historischen Zentrum aus der Zeit der Spätgotik und Renaissance.

Eine halbe Stunde östlich liegt die Stadt Schwaz, in der spätgotische Bauten erhalten sind, und im ehemaligen Silberbergwerk wurde ein beliebtes Museum eröffnet. Wenn Sie früher verreisen, können Sie beide Städte an einem Tag besuchen.

Weiter östlich, 32 km von Innsbruck entfernt, liegt die Stadt Jenbach, in deren Nähe sich der Achensee befindet. Achensee - das größte Naturschutzgebiet Tirols. Von Jenbach zu seinen malerischen Ufern gelangen Sie mit dem Bus in etwa einer halben Stunde. Von Jenbach gelangen Sie in 45 Minuten zum See. entlang der alten Achenseebahn. Vergnügungslokomotive bringt Touristen zum See, wo Sie auf das Schiff umsteigen können.

Aufgrund der Größe und der konstanten Winde eignet sich der Achensee zum Surfen und Segeln, während normale Touristen Bootsfahrten auf dem Boot angeboten werden. Am Aachener See ist es besser, mehr als einen Tag zu fahren. An seinen Ufern gibt es mehr als hundert Hotels - es gibt eine hervorragende Auswahl an Standorten. Sie können gehen und schwimmen, das Naturschutzgebiet besuchen, die Wasserfälle sehen. Urlaubsmöglichkeiten am Achensee finden Sie hier.

Amberc Schloss

Liebhaber der Antike interessieren sich für Burgen in der Umgebung von Innsbruck. Unter ihnen finden Sie großartige Beispiele der Architektur des Mittelalters und späterer Perioden. Das Schloss Ambras befindet sich am südöstlichen Stadtrand von Ambras. Sie erreichen es mit dem Bus, Haltestelle Innsbruck Schloss Ambras. In diesem Schlosskomplex sehen Sie die berühmten Sammlungen des Erzherzogs Ferdinand.

Schloss Tratzberg

Der Renaissance-Tratzberg (Schloss Tratzberg) (frühes 16. Jahrhundert) liegt in der Nähe von Jenbach. Der Bus fährt auch zu ihm, Haltestelle Schwaz Tratzberg. Ausflüge, historische Aufführungen, ein Souvenirladen und ein ausgezeichnetes Tiroler Küchenrestaurant erwarten Sie. Sie können einen Ausflug nach Tratsberg mit einem Ausflug nach Schwaz oder einem Besuch in Jenbach kombinieren.

Hier sind einige der interessantesten Routen für Ausflüge ab Innsbruck. Es ist nicht notwendig, sie durch "Saisonalität" zu teilen. Die meisten der aufgeführten Touristenziele können das ganze Jahr über besucht werden, einige Burgen sind jedoch für den Winter geschlossen.

Tirol ist ein großartiger Ort zum Reisen.

Ich möchte nur sagen, dass eine Reise nach Südtirol gut geplant sein sollte (mindestens einige Monate), um Geldverschwendung zu vermeiden. Dies gilt insbesondere für die heißen Jahreszeiten (im Winter von Dezember bis März, im Sommer von Ende Juni bis September). Im folgenden Text finden Sie Informationen, wie Sie einen angemessenen Betrag sparen können.)

Eine der bequemsten Möglichkeiten, nach Südtirol zu gelangen, ist die Anreise mit der Bahn nach Bozen / Meran oder mit dem Flixbus (es sei denn, Sie fahren mit Ihrem eigenen Auto). Egal aus welcher Stadt Sie kommen (in Norditalien oder in Österreich), Sie können mit dem Bus nach Südtirol fahren.

Wir sind nach Bergamo geflogen und von dort mit einem Transfer in Verona (kann man auch ohne) nach Bozen gefahren. Sie können Tickets von Verona nach Verona ab 5 €, von Verona nach Bozen auch ab 5 € kaufen.

Preise für einen direkten Bus nach Bozen ab 10 €, bei einer Buchung für einen Monat können Sie vom Flughafen Bergamo (Orio al Serio aeroporto) zum Mindestpreis von 10-15 € nach Bozen fahren (häufig gibt es Sonderangebote, bei denen Tickets für 5 € gekauft werden können). , aber in der Regel weniger als 14 € ist selten.

Wenn Sie für ein oder zwei Wochen buchen, steigen die Preise zu unterschiedlichen Abfahrtszeiten um das 1,5-2-fache (ca. 30-40 €) + - die Preise sind unterschiedlich (am bequemsten ist natürlich am teuersten). Dies ist jedoch nicht immer der Fall, und einen Tag vor der Reise können Sie Penny-Tickets schnappen.

Fahren Sie mit dem Bus 3,5 Stunden nach Bozen. Der Bus in diese Richtung fährt ca. 8-9 mal am Tag. Es wird nicht sehr schwierig sein, den richtigen Zeitpunkt zu finden, besonders wenn man bedenkt, dass es ein schickes Einkaufszentrum gegenüber dem Flughafen gibt, in dem Sie sich nicht langweilen werden.

Über den Zug. Es ist alles sehr einfach. Es gibt eine Website trenitalia.com, auf der Sie ein Ticket kaufen können, aber ich kaufe normalerweise am Bahnhof, da gibt es kein Problem. Vergessen Sie bitte nicht, das Ticket zu kompostieren. Für diejenigen, die nichts davon wussten und die Informationen zu den Zügen sind neu - ich sage es Ihnen. Diese Regel gilt in ganz Italien.

Wenn Sie ein Ticket an der Abendkasse (oder am Automaten) kaufen, ist das Ticket nur gültig, wenn Sie es am Bahnhof an einem speziellen Automaten (es gibt viele davon überall) stempeln. Im Zug selbst ist dies nicht möglich. Ein nicht kompostiertes Ticket ist ungültig und im Falle eines Schecks zahlen Sie eine Geldstrafe. Checkt hier in fast jedem Zug ein (in 9 von 10). Wenn Sie ein Ticket für ein bestimmtes Datum im Internet kaufen, müssen Sie es nicht kompostieren, da es dort bereits eine Nummer gibt. Vergiss es nicht. Da verwöhnen die Controller die Touristen nicht. Das Maximum, das Sie bei einem nicht kompostierten Ticket bekommen können - Sie erhalten das Angebot, ein neues Ticket im Zug mit einer Provision (nicht sehr hoch) zu kaufen, und Sie können das nicht kompostierte Ticket zurückgeben (80% des Ticketpreises werden Ihnen zurückerstattet) oder Sie können es erneut fahren (Nicht mehr vergessen zu schlagen). Aber Sie sollten sich nicht darauf verlassen, es ist viel einfacher, alles richtig zu machen und Ihren Urlaub zu genießen.

Von Bergamo nach Meran kann man für 18 € fahren, aber es dauert 4,5 Stunden und 2 Transfers. Deshalb rate ich Ihnen, mit dem Bus anzureisen.

Weiter können Sie in Südtirol selbst mit Pendelbussen und -zügen (wieder nur nach Meran) und natürlich mit dem Auto fahren, aber ich werde diese Option nicht in Betracht ziehen, da ich nicht viel darüber weiß.

Bozen ist wohl eine der wichtigsten Städte Südtirols. Dies ist ein fantastischer Ort, den Sie unbedingt besuchen sollten, um entlang des malerischen Damms zu schlendern, dann die Decke auszubreiten und den köstlichen Käse zu genießen, der vor ein paar Stunden auf dem lokalen Markt im Zentrum der Altstadt gekauft wurde, und den fröhlichen Tiroler zu beobachten. Aber das ist natürlich, wenn Sie in der warmen Jahreszeit kommen.

Im Mai ist es schon ziemlich warm und die Sonne brennt, so dass, wenn Sie vergessen, Sonnencreme einzunehmen, Ihre Nase mit Sicherheit roter wird und sich abschält)) Daher sollten Sie nicht vergessen, Sonnencremesprays und -creme in die Berge mitzunehmen!

Achten Sie darauf, die Lifte zu besuchen. Die schönsten Aussichten eröffnen sich mit Ritten (Sopraboltsano), aber dazu werde ich einen eigenen Beitrag machen. Foto oben von dort!

Der zweite Pflichtpunkt: Alpinresort - Meran mit seinen berühmten Thermalquellen!

Die Mittelmeerstadt Meran im Herzen der Tiroler Alpen lässt niemanden gleichgültig. Es ist unglaublich grün und malerisch. Es ist einfach unmöglich, die Route zu verlassen. Das ist nur ein kleines Bergdorf Tirolo mit einer langen Geschichte und Burgen.

Die Stadt ist berühmt für seine Thermalquellen. Ich glaube, dass der Besuch eines Termins ein wichtiger (wenn auch nicht der wichtigste) Punkt bei der Planung einer Reise ist. Sie werden sich zu 100% entspannen und ausruhen, besonders nach einem ausgiebigen Spaziergang durch diese unglaublich grüne Stadt. Über Begriffe werde ich dir auf jeden Fall mehr erzählen und in einem Beitrag Ratschläge zu Meran geben, denn es gibt etwas zu besprechen)

Kastelruth, Suzy, Völs am Schlern, St. Ulrich, Santa Maddalena, Cortina d'Ampezzo ... Sie können die Städte endlos auflisten.

Das Wichtigste, was Sie wissen müssen, ist, dass es eine gut ausgebaute Verkehrsverbindung zwischen allen Städten gibt. Das einzig Negative: In die Stadt (zum See) zu gelangen, die 20 km entfernt zu sein scheint, ist schwieriger als in die Stadt, die 50 km entfernt ist. Natürlich ist das Ganze in den Bergen, nicht alle Straßen sind mit Tunneln ausgestattet, natürlich müssen viele Berge umrunden. Aus diesem Grund konnten wir vom Dorf Kasterrotrotto, in dem wir 5 Tage lebten, nicht zu den berühmten Seen Prags und Toblach gelangen. Für 4 Stunden in eine Richtung zu fahren, war schade, einen ganzen Tag zu verlieren. dass wir beschlossen, sie für später zu verlassen. Denken Sie deshalb an die „Distanz“ und vergessen Sie nicht die Zeit.

Но в природном парке Шилиа в Альпе ди Сьюзи (который находится достаточно близко к главной трассе Южного Тироля) есть еще одно чудесное озеро — Фие, в которое приезжают туристы намного реже. А если быть точнее, то здесь два озеро, на фото озеро для рыбалки Huber Weiher. Чудесное место и чудесный городок.

Автобусы в Южном Тироле ходят очень часто и по расписанию. Не забывайте, что Южный Тироль — это скорее Австрия, чем Италия. Поэтому об опозданиях общественного транспорта вы можете забыть. В любом туристическом центре вы можете найти книжечку с расписанием всех автобусов вашего региона. Она вам пригодится.

Как сэкономить приличную сумму денег? Вы можете купить проездной на транспорт, с ним передвигаться будет проще и дешевле. Sie können es bei jedem Informationszentrum namens Mobilecard kaufen. Ermöglicht die kostenlose Nutzung von Bussen und Bahnen in der Region (geben Sie eine Wegbeschreibung an), beispielsweise Bozen-Meran-Bozen, sowie den Besuch von Museen oder die Nutzung eines Fahrrads (optional) für 1,3 und 7 Tage. Für 7 Tage kostet es ca. 35 €. Lesen Sie mehr auf der Mobilecard-Website!

Busse halten nach 8 Uhr (in Großstädten später) und fahren dann nur noch, um Ihnen zu helfen, was natürlich sehr riskant ist. Obwohl ich sagen werde, dass die Leute hier freundlich sind (nicht in der Touristensaison), und wenn Ihnen etwas passiert oder Sie sich verlaufen, können Sie immer zu ihnen gehen und sie werden Ihnen gerne helfen.

Weitere Informationen zu den Städten finden Sie in der Rubrik: Italien-Südtirol.

Jetzt möchte ich Ihnen etwas mehr über Hotels erzählen.

Südtirol ist sehr teuer - und es ist fast unmöglich, etwas billigeres als 50 € und etwas Gutes unter 50 € zu finden. Wenn Sie die Messlatte auf 100 € legen, können Sie sich schon entspannen. Optionen werden, obwohl nicht so viel, wie Sie wollen. Von 100 bis 200 € interessanter, naja und dementsprechend über 200 € - gute Hotels ab 3 *.

Südtirol ist wie ein großes Dorf - hier gibt es nicht viele Luxushotels (obwohl sie sehr schick sind), meistens Hotels mit gemütlicher Einrichtung und mit dem Eigentümer, der dieses Haus geerbt hat.

Zum Beispiel das Hotel, in dem wir in Bozen gelebt haben. Schöne Villa - Villa Anita Zimmer. Die Villa Anita befindet sich in einer ruhigen Gegend von Bozen, 600 m vom historischen Zentrum und den Seilbahnen Renon und San Genesio entfernt. Es gibt viele wundervolle Möglichkeiten, aber diese ist gut, weil sie sowohl in der Nähe der Stadt als auch der Natur liegt. Dieses Hotel empfehlen wir sehr)

Das Parkhotel Laurin ist ein sehr angenehmes Hotel im Herzen von Bozen, 200 Meter vom Dom entfernt und von einem wunderschönen Park umgeben, in dem Sie an einem warmen Sommerabend speisen können.

Oder möchten Sie im Schloss des 15. Jahrhunderts wohnen? Das Hotel Schloss Englar befindet sich in einer gotischen Burg, umgeben von Weinbergen und Obstgärten, auf einem Hügel in der Stadt Eppan an der Weinstraße, 23 km von Meran entfernt. Das Hotel verfügt sogar über einen Gemeinschaftsraum Rittersaal mit offenem Kamin und einen Garten mit Außenpool und Terrasse. Toller Ort.

Ein gemütliches Hotel Hotel Rosalpina Dolomites im Skigebiet Plantsios, 20 km von der Stadt Brixen entfernt. Es bietet einen Panoramablick auf die Dolomiten, ein Wellnesscenter und ein Restaurant in der Unterkunft.

Oder vielleicht bist du ein Golf-Fan? Obwohl nein, es spielt keine Rolle, dass man in so einem tollen Hotel lebt - es ist nicht nötig, ihn zu lieben. Das Golfhotel Sonne liegt 1 km vom Dorf Susie allo Shillar entfernt im Herzen der Dolomiten. Worüber ich sehr bald erzählen werde! Übrigens sind die Preise für Zimmer in diesem Hotel sehr niedrig - für diese Region.

Und das Hotel Valentinerhof ist umgeben von den Dolomiten, einem sehr gemütlichen Ort in Suzy.

Ich bevorzuge es, alle Hotels auf Booking.com zu buchen, es ist praktisch und ich habe fast immer die Möglichkeit zu stornieren - in einem unvorhergesehenen Fall. Die zweite Option ist auf Airbnb.com. Und wenn Sie noch nicht registriert sind, erhalten Sie den Rabatt bei der ersten Buchung. Es besteht auch die Möglichkeit einer Stornierung, die jedoch in der Regel nicht immer zweckmäßig ist.

Ich hoffe sehr, dass Ihnen mein Beitrag gefallen hat und Sie zumindest einen Teil meiner Ratschläge verwenden werden. Wenn Sie möchten, vergessen Sie nicht zu mögen. Wenn Sie noch Fragen haben, können Sie jederzeit einen Kommentar hinterlassen.)

«" Roadtrip von Moskau in die Alpen "oder" Tiroler Märchen "»

ZADUMKA travel war eine zweiwöchige Pause im Bergdorf mit lokalen Ausflügen, um die umliegenden Sehenswürdigkeiten in einem Umkreis von 100-120 km zu erkunden.
Besatzung:
Vater ist der Steuermann, Mutter ist Führerin und politische Informantin, Tochter (10 Jahre) und Sohn (fast 3 Jahre).
VORBEREITUNG bestand darin, eine Route zu entwickeln, interessante Sehenswürdigkeiten auszuwählen, einfache Apartments sowie Transithotels zu buchen, einen Navigator und einen Atlas zu kaufen. Darüber hinaus sind die Bemühungen, ein Visum, eine Green Card für ein Auto usw. zu erhalten, nicht besonders belastend.

Die Fahrt dorthin (typisch und zurück) dauerte ohne viel Aufhebens drei Tage.
ERSTER TAG DES WEGES - Strecke Moskau - Kobryn (Weißrussland, Bezirk Brest). Wir verließen Moskau um 4.40 Uhr. Keine unerwarteten Überraschungen auf dem Weg von Moskau nach Brest - es ist unmöglich, sich zu verirren. Nachdem die Grenze der Russischen Föderation überschritten wurde, hat sich die Qualität der Straße merklich zum Besseren gewendet. Dies überraschte jedoch nicht ... Die Stadt Kobrin machte einen sehr günstigen Eindruck - eine schöne, saubere, alles in Farben. Es ist wahr, es war der einzige Ort, an dem unser Navigator (Garmin) schändlich verloren hat. Gut codiert))). Ich buchte im Voraus über Nacht im Hotel Belarus. Für 2 Erwachsene und 2 Kinder bekamen wir eine recht ordentliche Zwei-Zimmer-Suite (1500 RUB für eine Nacht). Ein sehr gutes Hotelrestaurant, das allerdings nur die BR oder Karte akzeptiert. Trinkgelder sind in jeder Währung willkommen, auch in russischen Rubeln. Preise nach Moskauer Maßstäben - nicht seriös. Volles Abendessen für drei kostete etwas 600-700 Rubel.
ZWEITER TAG DES WEGES - Route Kobrin-Freital (eine Stadt in der Nähe von Dresden). Der zweite Tag war von zwei unangenehmen Momenten überschattet. Erstens - die Grenze (Brest). Vor Reiseantritt haben wir natürlich viele Rückblicke über das Überqueren der Grenze gelesen und festgestellt, dass es sich um eine reine Glückssache handelt. Wir haben nicht viel Glück. Wir haben 4 Stunden verloren. In der Warteschlange stehen viele „Benzin-Shuttles“, die in Weißrussland Benzin kaufen und nach Polen verkaufen. Der Preisunterschied beträgt das 2-fache. Ohne sie wäre die Warteschlange dreimal kleiner. Das zweite ärgerliche Ärgernis sind Staus in Polen aufgrund weit verbreiteter Straßenreparaturen. Natürlich argumentiert niemand, sie sind großartig und nach 2-3 Jahren wird es Schönheit geben ... Aber jetzt - wir haben noch 3 Stunden verloren und sind erst um Mitternacht im Freital angekommen. Die Stadt schlief in völliger Dunkelheit. Dort wurden im Voraus Wohnungen im Gästehaus über Booking gebucht (2450 Rubel pro Nacht). Ich musste die Besitzer von der Straße aus anrufen und mich entschuldigend vor einer späten Ankunft warnen. Das Pikante an der Situation war, dass die Gastgeberin kein Wort Englisch verstand und wir kein Deutsch sprachen. Es war sehr nützlich, vorgespeicherte deutsche Sprachführer. Kurz gesagt, "Sie verstehen mich", aber wir haben uns verstanden. )
Der dritte Tag des Weges war viel einfacher als der zweite und viel vielfältiger als der erste (hier haben wir die Anwesenheit des Navigators voll und ganz gewürdigt)). Route - Freital-Alpbach. Ankunft in München zum Mittagessen im legendären Hofbr & # 228, ukeller, in der Wiener Straße & # 223, e, 19. Dieser riesige Biergarten ist nicht nur für militärpolitische Ereignisse im frühen 20. Jahrhundert bekannt, das ist nicht die Hauptsache. Die Hauptsache - tolle bayerische Küche und Bier. Schnitzel, Braten, Ente, Knie ... Portionen - riesig! Ein sehr herzhaftes Mittagessen für drei Personen kostet 50 Euro.

Also kamen wir an. Alpbach - ca. 1000m über dem Meeresspiegel, Stille, Luft, die in Flaschen versiegelt und in Moskau verkauft werden kann))), Ansichten - wie Sie aussehen. Die Apartments wurden auch im Voraus gebucht. Süße Geliebte (Prost! Sprechen Englisch). In einer Zweizimmerwohnung fanden wir ALLES, was für ein angenehmes Familienleben notwendig ist. Es gibt viele Touristen - Italiener, Franzosen, Deutsche. Übrigens, während unserer gesamten Reise wurde kein einziges Auto mit russischen Nummern angefahren. Und die Reaktion von Leuten, die beiläufig einen Blick auf unsere Moskauer Zahlen werfen - zuerst sagen sie: "Was für ein Biest ist das?", Dann Erstaunen und schließlich einen langen, begleitenden Blick.)
Orte sind magisch, nicht nur "schön" (das ist irgendwie banal, "schön" steht auf einer Postkarte), sondern in seiner Essenz gemessen der Geschmack des Lebens. Am Morgen stehst du auf, gehst auf den Balkon und siehst, DASS, was dahinter steckt und du nimmst das alles nicht als Tapete wahr, sondern als Realität, nur eine weitere Parallele. Dies ist der erste Tag der Reaktion - "Wow, du, ё-meins!". Dann gewöhnt man sich daran und nimmt alles als selbstverständlich hin (es ist beängstigend, sich daran zu gewöhnen))). Und natürlich können Sie die Art der Erholung in Betracht ziehen - als absolute Entspannung mit Eintauchen in einen lokalen Rhythmus, Einsamkeit und beim Wandern entlang der lokalen Bergrouten. Aber wir hatten aufgrund der engen Fristen und einer ganzen Liste von Unbekannten, Unbekannten und NIEMALS aktivere Pläne. Wir gaben uns daher einen Tag Zeit, um nach einer langen Reise wieder zu Atem zu kommen, und begannen mit der Durchführung der geplanten und außerplanmäßigen Inspektion von nahegelegenen (und nicht nur) interessanten Orten und Sehenswürdigkeiten.
WO ES MÖGLICH IST ZU SAMMELN UND WAS ZU SEHEN.
1. Unweit von Alpbach liegt die wunderschöne Stadt Schwaz. Es macht Spaß, mit donnernden Anhängern einen Ausflug zu den alten Bergwerken zu machen. Die Tour kostet 16 Euro pro Erwachsener und 8 Euro pro Kind. Exkursion in Deutsch, in Russisch nur eine Broschüre mit Kleingedruckten. Es ist besser, es im Voraus zu lesen, da es dann nicht gelingt - angesichts der Tatsache, dass es dunkel ist und die Hände besetzt sind, um nicht aus dem Anhänger zu fallen. Es ist besser, nicht mit kleinen Kindern zu riskieren. Wir haben selbstbewusst Tickets gekauft (mit der gedruckten Abfahrtszeit unserer Gruppe), wir haben gewartet, aber schon während der Landung warf der Jüngere plötzlich einen Skandal - ich werde nicht gehen und das wars! Ich habe Angst! Ich sprang mit ihm buchstäblich aus dem fahrenden Anhänger. Ein Ehemann und eine Tochter, die begeistert nach der Tour zurückkehrten, sagten, sie hätten das Richtige getan. Für Kinder - es wird beängstigend sein. Übrigens wurde ich ohne Worte für das ungenutzte Ticket zurückgeschickt.
2. Schloss Tratsberg. Dort nicht weit von Schwaz. Liebte es. Monumental, beeindruckend, farbenfroh, das als Jagdschloss der österreichischen Könige seine Geschichte begann. Das gleiche Exkursionssystem. Die Nummer der Gruppe ist auf dem Ticket abgedruckt, ein Ausdruck des Tourtextes ist in russischer Sprache angegeben. Die Gruppe ist mehrsprachig, wechselt vom Publikum zum Publikum, jeder kommt mit Audioguides, russische Audioguides natürlich nicht. Also lesen wir den Ausdruck, auch nicht schlecht. Die Burg auf dem Berg, zu ihm und von ihm aus, trägt einen Anhänger mit einem angeschnallten Pferd. Ausflug mit einem Anhänger für 2 Erwachsene und ein Kind - 30 Euro.
3. Tsillertal. Mayrhoffen. Käsefabrik. Auch ein interessanter Ausflug zeigt den gesamten Prozess der Verarbeitung von Milch zu Käse. Es gibt nirgendwo ein Wort auf Russisch. Es stimmt, alles ist so offensichtlich, dass alles klar ist. Die Kinder waren begeistert! Und nach der Tour - Verkostung von Käse. Tickets für 2 Erwachsene und ein Kind - ca. 20 Euro. Und in der Nähe der Käserei gibt es ein wunderbares Restaurant. Im Allgemeinen ist das Problem, in Tirol zu essen. Wie viele haben wir nicht zufällig gestoppt - nie bereut. Die Qualität ist vor allem Lob, die Portionen sind riesig, die Preise, auch an teuren Orten, sind mehr als human. Vor allem im Vergleich zu Moskau. Aber dieser Ort ist besonders für uns untergegangen, wir sind immer wieder hierher zurückgekehrt, um zu Mittag zu essen. Nicht nur fabelhaft lecker, irgendwie gefühlvoll. Im Restaurant gibt es einen großen Spielplatz und Kaninchen laufen. Es heißt Bruggerstube (Hollenzen 111, Mayrhofen). Abendessen für drei Personen (mit unmenschlichen Portionen, Bier und Eis) kosten bis zu 50 Euro.

4. Achensee. See mit ungewöhnlicher Wasserfarbe. Was das Schwimmen angeht, ich weiß nicht, wir fanden das Wasser kühl und sahen keine Schwimmer, obwohl es Strände gibt. Dort können Sie mit einem Boot oder einer Schmalspurbahn fahren. Und du kannst einfach laufen. Übrigens gibt es in Mayrhoffen einen Ausflug mit einer stilisierten antiken Eisenbahn.
5. Innsbruck. Alte charmante Stadt, umgeben von Bergen, wie in der Schüssel. Die Hauptstadt Tirols. Warm (geistig), gemütlich, gastfreundlich, absolut bespaphosny. Ich möchte hierher zurückkommen. Wir sind in ihn verliebt! Einziger enttäuschter Alpen-Zoo. Ja, wir lesen, dass es eine Besonderheit ist, dass in der Gegend nur Tiere leben, die aber immer noch auf etwas mehr warten. Und außerdem die ganze Zeit, um die Berge zu besteigen - den ganzen Zoo, den du gerade machst, den du irgendwo erklimmst - hart.
6. Salzburg. Dies ist schon ein wenig von Alpbach entfernt - ca. 100 km. Sehr schöne Kathedrale. Haus von Mozart. Ausflug kann als erbärmlich bezeichnet werden. Bunte Pferdekutschen mit einem Führer, leider nur in deutscher Sprache, werden durch die Stadt gefahren und erzählen, was für 75 Euro war und was nicht. Enge Gassen mit endlosem Handel mit allem, aber mit dem Bild von Mozart (Ich hatte sofort Assoziationen mit "Portrait der Mutter von Whistler", wenn jemand den Film "Mr. Bean" sah, wird er mich verstehen)))). Der einzige Ort, an dem wir für den ganzen Urlaub Russisch gehört haben.
7. Garmisch-Partenkirchen. Schöne deutsche Stadt, sehr berühmter Ferienort. Aber wahrscheinlich macht der Winter den größeren Eindruck. Oder vielleicht sind es nur einige Leute, die bereits "kichern" ...))))
8. Neuschwanstein. Dies ist natürlich der Höhepunkt aller Eindrücke und Emotionen. Hoeshvangau und Neuschwanstein sind zwei Burgen in der Nachbarschaft, von denen die erste die Sommerresidenz der bayerischen Könige war, aber tatsächlich die zweite - Märchen, sowohl außen als auch innen. Und lassen Sie sie sagen, dass die Hälfte der Legenden, die um ihn herum existieren, Märchen sind. Ist mir egal! Schön, verdammt noch mal! Und ich möchte an sie glauben ...) Ausflüge im gleichen System wie in Trazberg. Auf dem Ticket Zeit und Nummer der Gruppe. Ich habe es verpasst - ku-ku! Beim Kauf einer Ticketinformation in russischer Sprache - Nr. Das Wichtigste dabei ist, die Zeit zu berechnen, um am Eingang des Schlosses zu sein, bereits oben. Wir hatten mehr als 3 Stunden. Es gelang uns, zu Mittag zu essen, Souvenirs zu kaufen und einen Spaziergang zu machen. Sie können vom Fahrkartenschalter zu Fuß zu den Schlössern gehen (nach Neuschwanstein - min. 40, nach Hoeshvangau - näher), Sie können mit einem Pferdewagen fahren (min.10) - es ist verlockend, und die Kinder haben sofort das gespürt, was sie auf dem Pferd wollen, aber die Tatsache Der Wagen fährt nicht an der Maria-Brücke vorbei (Hängebrücke, die älter ist als das Schloss selbst), die einen atemberaubenden Blick auf Neuschwanstein und seine Umgebung bietet. Sie hält am Eingang des Schlosses auf der anderen Seite. Und mit der Marienbrücke können Sie ganz einfach Bilder für Fototapeten oder Poster machen (kein Scherz!). Ein dort aufgenommenes Foto haben wir jetzt auf dem Desktop auf einem Computer im Hintergrund. Jedes Mal, wenn ich den Computer einschalte, möchte ich ... dorthin gehen! )) ... Die dritte Möglichkeit ist, mit dem Bus (min.10) nach Neuschwanstein zu fahren. Hier hält er gerade in der Nähe der Marienbrücke. Es ist lediglich erforderlich, die Zeit zu berechnen, um genügend Zeit zu haben, ein Bild aufzunehmen und von der Brücke zum Eingang selbst zu gehen - dies sind weitere 15 Minuten. Am Eingang zum Schloss wird die Nummer der auf dem Ticket angegebenen Gruppe auf der Tafel angezeigt. Und hier (Hurra!) Audioguides geben, auch auf Russisch. Und willkommen zum Märchen! Natürlich ist der Ausflug „im Galopp quer durch Europa“ sehr klein und schnell. Aber das ist genug, um in die Seele zu versinken ...

Sie können immer mehr auflisten. Und du kannst einfach in deinem Alpbach sitzen (wie du schon gesagt hast - IN DEINEM ALPBAH))) ... Also kannst du auf dem Lift sitzen und noch 1000 raufgehen. Und dann, wenn du willst, geh spazieren, geh noch höher zu Fuß, geh alleine, du willst - fotografiere mit alpinen Kühen in einer Umarmung und für Kinder gibt es einen wunderschönen Vergnügungspark. Generell muss ich sagen, dass die Einstellung zu Kindern besonders ist. Fast in jedem Restaurant-Café gibt es einen Spielplatz. Kleinigkeit im Allgemeinen und sagt viel.

Wie bei STORES.
Ich werde nicht auf die Qualität der Waren eingehen, sowohl auf Lebensmittel als auch auf Kleiderschuhe. Dieses Thema ist undankbar und bedeutungslos. Irgendwie gab es ein Gewitter und die übliche Milch im Kühlschrank, die vor zwei Tagen in einem Geschäft gekauft wurde, war sauer! Hier ist Sauermilchgeschäft. Und das Preis-Leistungsverhältnis, zumindest für Moskau, ist im Allgemeinen tränenreich. Ich werde mich nicht darauf konzentrieren, um die Inspiration nicht zu beeinträchtigen.

Man gewöhnt sich schnell an gute Dinge, aber die Zeit vergeht auch schnell. Nachdem wir also den ziemlich voluminösen Kofferraum unseres „Schiffs“ mit vierteiligen „Erinnerungen“ an die Nachsaison und den Winter sowie „Mozart“ -Bonbons und -schnaps für Geschenke an Verwandte und Kollegen gestopft haben und zum Abschied weinen, machen wir uns auf den Rückweg.

ERSTER TAG Rückreise - Strecke Alpbach-Breslau (Polen). In Wroclaw warteten wir auf die luxuriösen (keine Angst vor dem Wort) Zweizimmerwohnungen im Zentrum, in einer ruhigen Gegend, aber nur wenige Gehminuten von der Fußgängerzone der Altstadt entfernt. Vorbestellung über Booking (2600 Rub. Pro Nacht). Im Allgemeinen schlug Wroclaw! Bis 1945 - die deutsche Stadt Breslau, am 2./3. Wurde sie im Krieg zerstört. Und jetzt ist die alte, außergewöhnlich schöne und grüne Stadt erstaunlich restauriert worden. Es heißt die Stadt der Brücken und des Grüns. Der zentrale Platz der Altstadt, in dessen Mitte sich ein ganzer Straßenblock befindet, hat mich beeindruckt. Es war Samstag und es gab Auftritte auf dem Platz - ein Orchester spielte, eine Show mit Lichtern. Menschen gehen, voller Sinn fürs Feiern. Wir bedauerten, dass wir erst abends und über Nacht in Breslau abgereist sind. Im Allgemeinen wird es auf ungerechte Weise von den Haupttouristenrouten umgangen, obwohl in seiner Originalität und dem Fehlen von Touristenattacken all sein Charme gefunden werden kann. Aber ich möchte auch hierher zurückkehren.
ZWEITER TAG zurück. Route Wroclaw-Kobrin. An der Grenze diesmal mehr Glück. Aber 1h15m - wie ein Busch. Dann - in Kobryn, schon wie zu mir nach Hause, in der gleichen Nummer.)))
DRITTER TAG vor langer Zeit. Psychologisch - das Schwierigste. Aber hallo, Mutterland! Heimat traf ihre Straßen und ihre einheimische Luft. Der Rauch des Vaterlandes ... Nun, okay, vergessen wir mal ... Gegen 23.30 Uhr wurden wir am Eingang des Hauses langsamer.
Bitte schön. Wie sie sagen, auf den Punkt gebracht ...

Was möchtest du endlich über Autotravel sagen? Wir, die wir vorher nicht weiter als 400 km außerhalb Moskaus mit dem Auto gefahren waren, trafen uns vorsichtig. Besonders mit Kindern. Nun, bei meiner Rückkehr - ich bin sicher, der Teufel ist nicht so schlimm ... Wenn jemand Zweifel hat, werde ich definitiv sagen - zusammen mit unvorhersehbaren Unannehmlichkeiten (Grenze usw.) überwiegen die Vorteile eindeutig. Во-первых, мобильность, свобода передвижения, во-вторых, финансовая сторона явно выигрывает против стоимости самолетных билетов (особенно, если экипаж из 2 и более членов) – даже учитывая все транзитные ночевки.
И, снова затрагивая тему хорошего шопинга, хочется привести еще одно бесспорное преимущество путешествий на машине, а, особенно, с большим багажником. Думаю, если бы мы летели обратно на самолете, он бы точно не взлетел…)))))))

Sehen Sie sich das Video an: Nordkettenbahn Innsbruck. Bergbahnen Tirol (March 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com