Frauentipps

Wie gehe ich mit Käfern in der Wohnung um?

Pin
Send
Share
Send
Send


In den letzten Jahren sind immer mehr unerwartete Gäste in Wohngebäuden aufgetaucht. Viele Hausfrauen fragen sich, warum schwarze Käfer in die Wohnung gelangen und ob sie gesundheitsschädlich sind. Was müssen Sie tun, um die unersättlichen und unangenehmen Insekten zu vertreiben? Wenn die Idee mit Kakerlaken klar ist, dann sind die schwarzen Käfer für die Bewohner unseres Landes ein absolut unbekanntes Thema.

Ist die Insektensorte unbekannt, lohnt es sich, die Befreiungskampagne mit der obligatorischen Grundreinigung zu beginnen. Die Erklärung dieses Ansatzes ist ganz einfach: Jede Kreatur benötigt Nahrung. Sie müssen versuchen, Staub, Krümel und Schmutz hinter den Sofas und Schränken zu entfernen, wenn schwarze Käfer in der Wohnung aufgetaucht sind. Essen für mysteriöse Gäste können Müsli, Mehl oder natürliche Stoffe sein.

Der Name dieses Typs ist Tenebrio molitor. Ein anderer Name für diese Insekten ist Mehlwürmer. Es gibt viele verschiedene Vertreter dieser Familie, die sich in Größe oder Farbe unterscheiden. Der große schwarze Käfer in der Wohnung ist höchstwahrscheinlich ein gewöhnlicher Hrushak. Es ist absolut sicher für den Menschen, aber es verdirbt die Vorräte an Getreide und Mehl.

Schwarze Käfer in der Wohnung: Wege, um loszuwerden

Zuerst müssen Sie verstehen, wo und wie diese Insekten leben? Chruschtschaken dringen zusammen mit infiziertem Getreide oder seltener mit Straßenstaub ins Haus ein. Daher ist keine saubere Geliebte immun gegen Mehlesser und Trockenfrüchte. Schwarze Käfer in einer Wohnung wachsen aus winzigen Larven. Die Eier dieser Insekten sind so klein und farblich nicht von der Kruppe zu unterscheiden, dass selbst ein vorsichtiges Sieben nicht hilft, sie loszuwerden. Wenn Sie alle kontaminierten Lebensmittel wegwerfen, müssen Sie alle Schränke, Regale und Behälter unter den Schüttgütern gründlich auswaschen. In Häusern mit unbehandeltem Holzinneren können hruschaks Eier auf den Boden oder an die Wände legen.

Im Sommer können wandernde Insekten in die Fenster von Häusern fliegen, daher ist das Vorhandensein eines Moskitonetzes sehr wünschenswert. Schwarze Käfer leben nicht lange in einer Wohnung, haben aber Zeit, den Raum mit ihren gefräßigen Larven zu infizieren. Daher ist es beim Erkennen von Schädlingen erforderlich, das gesamte Haus mit einer der folgenden Lösungen zu behandeln:

  • Essig oder Backpulver mit klarem Wasser verdünnen und alle Oberflächen behandeln,
  • Sie können eine schwache Manganlösung oder ein Spezialwaschmittel verwenden.

Damit in Zukunft keine schwarzen Käfer mehr in der Wohnung auftauchen, wird empfohlen, eine regelmäßige Infektionsprävention durchzuführen. Jedes neue Getreide oder Mehl sollte in sauberen, trockenen und sehr luftdichten Behältern gelagert werden. Für einen zuverlässigen Schutz vor Eiern und Mikrolichinka können Sie die Lebensmittel im Ofen backen oder einen Tag im Kühlschrank einfrieren. Diese Methode ist sehr effektiv, kann aber Nährstoffe in zukünftigen Mahlzeiten zerstören. Die Volksweisheit schlägt vor, den Chruschtschow mit gewöhnlichem Knoblauch zu bekämpfen. Eine reife und zuckerhaltige Nelke mit Müsli in jedes Glas geben. In den Regalen können Sie die Zweige von Lavendel oder Vlies zersetzen, die in seinem ätherischen Öl angefeuchtet sind. Befürworter der modernen Technologie verwenden eine regelmäßige Behandlung mit Dichlorvos, doch dann dauert es lange, den Raum zu lüften und die Lebensmittelregale mit Reinigungsmittel zu waschen.

Methoden zum Eindringen von Insekten

Sagen Sie einfach, wie die Käfer die Wohnung betreten haben, und die Gründe für ihre Besetzung sind unmöglich. Die Identifizierung potenzieller Penetrationsstellen ist jedoch nicht schwierig. Dazu gehören:

  1. Fenster und Türen öffnen oder nicht fest schließen. Wenn sie kein Gitter haben, ist das ungehinderte Eindringen von Insekten in die Wohnung gewährleistet.
  2. Das Vorhandensein von auch kleinen Rissen in den Fensterstrukturen und Steigleitungen mit Rohren. Kleine Individuen dringen von überall leicht in mikroskopisch kleine Löcher ein.
  3. Migration aus dem Keller, Dachboden, von den Nachbarn. Durch Löcher in den Wänden, Belüftung und andere Kommunikationsmittel kriechen Insekten von einem Raum in einen anderen.
  4. Unbeabsichtigtes Betreten von Kleidung, Haaren oder Gegenständen von außen. Nachdem die Leute die Parks besucht haben, verfangen sich die Käfer in ihren Haaren oder werden zusammen mit den erworbenen Möbeln in die Unterkunft gebracht.

Was auch immer die Ursachen für das Auftreten von Insekten sein mögen, die Beseitigung sollte unverzüglich erfolgen, bis die Population eine enorme Größe erreicht hat und ihre Zerstörung keine großen Zeit- und Materialkosten erfordert.

Insektenschaden

Insekten in der Wohnung sind nicht erwünscht. Sie können Hausbesitzern Probleme bereiten, Möbel und Lebensmittel beschädigen und bösartige Bakterien und Infektionen übertragen. Die häufigsten Bewohner der Wohnungen sind Kozheedy. Dies sind kleine Individuen von brauner Farbe, die helle und trockene Wohnungen bevorzugen, in denen sie sich in Fensterbänken, Sockelleisten, Bücherregalen und anderen Orten verstecken.

Was für ein Schaden von Kozheedov?

  1. Pelzkegel schädigen Pelzprodukte, nagen an Löchern und weiten Lücken. In den Schränken von Kleidern und Schuhen bilden sie Eierkapseln, aus denen braune Larven schlüpfen und alle Stoffe zerstören.
  2. Lebensmittelkäfer verderben Schüttgut. Sie infizieren die Innenräume von Küchenschränken mit ihren Fängen und erhöhen so schnell die Bevölkerungszahl. Grütze, Mehl und Zucker nach dem Auftreten von Insekten sind nicht für Lebensmittel geeignet.
  3. Braunes Leder kozheedy verderben Möbelstücke, Teppiche, hölzerne Innendetails und zerstören für immer ihr Aussehen. Darüber hinaus werden die äußeren und inneren Teile der Möbel unbrauchbar.

Käfer mit einer größeren Größe können zusammen mit Kozheedi in eine Behausung eindringen. Dies sind Kakerlaken - schwarze Individuen mit einer Länge von bis zu drei Zentimetern, die eine dichte Schale haben, die beim Zerdrücken ein knisterndes Geräusch macht. Dringend Kakerlaken fallen lassen und dabei auf alle verfügbaren Methoden zurückgreifen. Die beste Möglichkeit zur Ausrottung ist die professionelle Desinfektion durch spezielle Dienste, da die Selbstentsorgung von Insekten nicht zu einem hervorragenden Ergebnis führt. Und sie tragen viele Viren, die sich an viele Insektizide anpassen.

In den Hochhäusern gibt es sprödes Mehl - kleine schwarze Insekten. Sie nisten in Küchenschränken, essen Müsli und trockene Kräuter. Wenn ein Paar Personen gefunden wird, muss die Küche inspiziert und das verdorbene Futter entfernt werden, da sie sich sonst sofort vermehren und sogar hermetisch verpacktes Futter erreichen.

Wege, um loszuwerden

Um wirksame Maßnahmen zu ergreifen, ist es erforderlich, die Art der in der Wohnung lebenden Insekten zu bestimmen und wirksame insektizide Mittel zu erwerben. Oder machen Sie sich mit erfolgreichen Techniken vertraut, einschließlich Volksmethoden.

  1. Khozheedov kann zusammen mit Imago, Eierkupplungen und Raupen durch Kälte entfernt werden. Niedrige Temperaturen schädigen das Insekt in jedem Stadium seiner Entwicklung. Im Winter wird empfohlen, die Räume regelmäßig zu lüften.
  2. Als vorbeugende Maßnahme und bei der Weiterverarbeitung lohnt es sich, Insektizide in Aerosolen zu verwenden. Das dreimal wöchentliche Abhalten solcher Veranstaltungen während des Halbmonds hilft, das Problem zu lösen.
  3. Dinge aus Wolle und anderen Stoffen können eine Lösung von "Permethrin" sichern. Es schadet ihrer Struktur und Farbe nicht und schreckt Käfer und Motten zuverlässig ab.
  4. Pulverförmige Borsäure, die in Problemzonen verteilt ist, beseitigt alle Insekten im Haus, einschließlich Insekten.
  5. Wenn Sie die Wohnung mit Essig oder Desinfektionsmitteln reinigen, werden die Larven und Eier vollständig zerstört.
  6. "Dichlorvos" ist ein bekanntes Medikament für alle Verbraucher. Dies ist die einfachste Art, mit der Wohnung umzugehen. Hauptsache Vorsichtsmaßnahmen und Produktverpackung.
  7. Vorbereitungen mit Lavendel (einschließlich Tabletten, Tampons mit Lavendelöl) ermöglichen es Ihnen, Insekten zu entfernen und die Wohnung zu würzen.

Wenn diese Maßnahmen im Kampf gegen Käfer keine positiven Auswirkungen haben, sind die Spezialisten immer bereit, durch eine schnelle und wirksame Desinfektion zu helfen.

Wo Käfer in der Wohnung herkommen können

Es können "heimische" Käfer im Haus vorkommen, auch wenn Ordnung und Sauberkeit einwandfrei sind. In diesem Fall können die Eigentümer nicht einmal eine solche Nachbarschaft erraten. Insekten können in der warmen Jahreszeit von der Straße ins Fenster fliegen, sie können aus einem Geschäft mit Getreide oder Blumen nach Hause gebracht werden, sie können aus einer Bibliothek oder einem Buchladen in einem Buch zu Ihnen kommen usw.
Nachdem sie sich an einem neuen Ort niedergelassen haben, erobern Insekten aktiv das Territorium: Sie ernähren sich, vermehren sich und möchten nicht nur unsere Nahrungsreserven, sondern auch Kleidungsstücke oder Möbelstücke fressen.

Welche Arten von Käfern können zu Hause anfangen, wo sie sich niederlassen und wie sie schaden können

In der Natur gibt es viele verschiedene Arten von fliegenden und kriechenden Insekten. Einige von ihnen lieben es, bei uns nebenan in warmen und trockenen Wohnungen zu wohnen, in denen es immer etwas zu essen gibt. Am häufigsten findet man in Wohnungen kleine schwarze oder bräunliche Käfer von sehr geringer Größe. Sie können sich an verschiedenen Stellen der Wohnung niederlassen und den Eigentümern ihres Lebensraums erheblichen Schaden zufügen.

Käfermühle

Ein kleiner dunkelbrauner Käfer mit einer Größe von 1 bis 9 mm, je nach Art. In der Natur gibt es viele Arten von Mühlen, die alle Zellulose zersetzen und sich von Holz, Pappe, Papier usw. ernähren können. Ihr Unterscheidungsmerkmal sind die ungewöhnlichen Tickgeräusche, die Männchen während der Paarungszeit machen und Weibchen anziehen. Mühlen zerstören alles, was durch ihr Verdauungssystem verdaut werden kann. Und der größte Schaden wird nicht von Erwachsenen, sondern von ihren Gesichtern verursacht. Käfer können die Möbel in der Wohnung, Teppiche, Tapeten usw. ruinieren.

Hausmühle setzt sich dort ab, wo feuchtes Holz ist. Es setzt sich in der Regel nicht in trockenen Räumen ab und bevorzugt die Außenwände von Holzhäusern oder Bädern. Einige Käfer können sogar das gesamte Gebäude zerstören, indem sie die unteren Stämme zernagen und den weiteren Einsturz des Hauses verursachen.

Das Verdauungssystem enthält ein Enzym, das Cellulose verdauen kann.

Möbelschleifer setzen sich nur in trockenen Räumen ab. Er interessiert sich nicht nur für Holzwände in der Wohnung, sondern auch für Möbel, Gemälde mit Holzrahmen, alte Bücher usw. Es ist ziemlich schwierig, Insekten zu bemerken: Sie verstecken sich an dunklen Orten und versuchen, vom Besitzer des Zimmers nicht gesehen zu werden, sondern charakteristische Tickgeräusche und kleine Löcher In Möbeln (2-3 mm groß) können sie ihre Anwesenheit anzeigen. Wenn sich der Käfer in den Möbeln niederlässt, verbringt er die meiste Zeit im Inneren. Die Larve wächst etwa 3 Wochen bei einer günstigen Lufttemperatur (über +26 0 С) und füttert und zerstört ein Möbelstück von innen. Wenn die Lufttemperatur sinkt, stoppt die Entwicklung der Larve und kann bereits im Puppenstadium bis zu 2-3 Jahre dauern. Die Lebensdauer eines erwachsenen Käfers beträgt 2-3 Wochen.

Der Kammschleifer unterscheidet sich von seinem nahen Verwandten durch das Vorhandensein eines schicken Schnurrbartes. Lässt sich in einem Holzbauwerk nieder und geht erst nach draußen, wenn es seinen Lebensraum vollständig zerstört.

Käfer setzen sich in Lebensmitteln ab, hinterlassen charakteristische runde Löcher in Säcken

Brotmühle hat einen besonderen Geschmack - Gourmet. Er bevorzugt schmackhaftere Lebensmittelprodukte gegenüber Holz: Brot, Getreide, Trockenfrüchte, Getreide, Makkaroni usw. Es wird nicht empfohlen, Lebensmittel zu essen, in denen diese Art von Insekten vorkommt, da sie für Menschen giftig sein können.

Vorbeugende Maßnahmen zur Bekämpfung dieser Insekten werden in Zukunft viel Geld sparen. Um sich vor der Ansiedlung solcher unerwünschten Nachbarn zu schützen, ist es notwendig, alle Holzgegenstände, die für die Endbearbeitung vorgesehen sind, sorgfältig zu inspizieren. Überprüfen Sie die Möbel beim Kauf und während des Betriebs sorgfältig. Ausrüstungsmaterialien können mit antiseptischen Formulierungen behandelt werden. Wischen Sie Holzprodukte mit einem Schwamm ab, der mit einer speziellen Mischung imprägniert ist. Beim Kauf in der Verkaufsverpackung mit Müsli oder anderen Lebensmitteln müssen Sie den Inhalt sorgfältig prüfen. Küchenschränke sauber halten, lüften und regelmäßig abwischen.

Schwanz

Der Horntail (Podura) ist einer der Schädlinge, die sich in Blumentöpfen ansiedeln und das Wurzelsystem und die Blätter von Pflanzen schädigen. Das Insekt ist klein (0,2–10 mm), weiß, manchmal grau oder gelblich. Bevorzugt feuchte (überfeuchtete) Böden, frisst faulende organische Stoffe und Wurzeln einer Blume. Auf benachbarte Werke verteilt. Kann Welken und den Tod von Zimmerpflanzen verursachen.
Nach dem Gießen können Sie einen Springschwanz erkennen - einige Insekten schwimmen auf der Oberfläche oder bewegen sich aktiv. Und Sie können auch ein Stück Apfel, Kartoffel usw. in einen Blumentopf geben.

Pflanze in einen feuchten Blumenboden

Zur Vorbeugung und Beseitigung von Podur ist es notwendig, einfache Maßnahmen zu ergreifen. Bei wenigen Insekten reicht es aus, den Untergrund gut zu trocknen und nicht überfeuchten zu lassen. Wenn die Anzahl der Insekten signifikant ist, kann die Pflanze in sauberen Boden gepflanzt werden, die Wurzeln vorwaschen, das Substrat mit Holzasche bestreuen und das Gießen einschränken. Wenn diese Maßnahmen nicht ausreichen, können Sie jedes Insektizid verwenden.

Silberfischchen - kleine flügellose Insekten von silberner Farbe. Es setzt sich an warmen und feuchten Orten ab: in der Nähe des Waschbeckens in der Küche, im Badezimmer oder in der Toilette, auf der Fensterbank in der Nähe der Blumentöpfe. Tagsüber verstecken sie sich, bewegen sich schnell und machen kurze Stopps. Es wird vermutet, dass sie eines der ältesten Insekten sind, deren Vorfahren vor mehr als 300 Millionen Jahren in den Tropen lebten. Sie essen alles, was Stärke oder Zucker enthält, einschließlich Tapeten, Bucheinbände, Toilettenpapier und einige Arten von Kleidungsstücken, die zur Verarbeitung von Stärke verwendet wurden. Nicht gefährlich für Mensch und Tier. Beißt nicht. Verträgt die Krankheit nicht. Wenn die Nachbarschaft mit den silbernen Käfern jedoch nicht glücklich ist, werden wir sie loswerden. Es gibt mehrere bewährte beliebte Rezepte:

  • Wir mischen Borsäure mit Kreide im Verhältnis 4: 1, wir zersetzen uns an Orten von Lieblingssilberfischen. Wiederholen Sie einen Monat später
  • Die Oberfläche des Lebensraums von Insekten mit einem chlorhaltigen Mittel waschen, nach dem Trocknen mit Kupfersulfatlösung behandeln, gründlich trocknen,
  • Sollten sich diese Maßnahmen als unzureichend herausstellen, verwenden wir Insektizide: Gele, Sprays usw.
Silverfish mag feuchte Orte in Wohnungen: Waschbecken, Fensterbänke, Toiletten und Badezimmer

Mehl Chruschtschak

Ein Mehl-Chruschtschak ist ein flugunfähiger rotbrauner Käfer, hat einen länglichen Körper und eine geringe Größe (kleiner Chruschtschak - 3-5,5 mm). Der große Hruschak kann bis zu 1,8 cm groß werden und setzt sich bei hoher Luftfeuchtigkeit in Lebensmittelgeschäften und Lagern ab. Die Mehlwurmlarven werden Mehlwürmer genannt. Insekten werden in Lebensmittelvorräten gepflanzt, können mit Grütze in die Wohnung gebracht werden, im Laden gekauft. In Wohnungen mit Heizung gibt es in der Regel einen kleinen Mehl-Hruschak. Für die Entwicklung braucht es keine erhöhte Luftfeuchtigkeit, aber es genießt auch eine warme Lebensraumtemperatur. Es ist zwar möglich, die Larven auch bei Null Lufttemperatur zu überwintern. Bei niedrigen Temperaturen sterben Insekten und Larven.

Ein kleiner rötlicher Käfer lässt sich gerne in Müsli, Mehl usw. nieder.

Wenn solche Insekten in der Kruppe (Mehl) gezüchtet werden, kann das Futter nicht verwendet werden. Auch beim Sieben werden Sie Insekten-Eier nicht los: Sie sind sehr klein und klebrig, kleben an den Körnern und dringen sowieso in die Hauptmasse ein. Sie können das Getreide natürlich einfrieren und dann im Ofen zusätzlich erhitzen, aber das Richtige ist immer noch, alle verdächtigen Brühen wegzuwerfen und die Schränke mit Soda und Essigessenz zu waschen. Bei starker Ausbreitung des Mehlkäfers sollten Sockel, Fensterbänke und andere Oberflächen mit Insektenspray (z. B. Dichlorvosom) behandelt werden.

Kozheed Käfer

Der Kosheed-Käfer ist ein fliegendes schwarz-schwarzes Insekt von bis zu 4 mm Größe. Es kann auf verschiedene Arten in die Wohnung eindringen: Einfach ins Fenster fliegen, mit einem Blumenstrauß ankommen, zusammen mit gekauften gebrauchten Möbeln zu Ihnen ziehen usw.

Ein fliegendes Insekt, dessen Biss eine allergische Reaktion hervorrufen kann

Sehr unangenehmer und gefährlicher Mitbewohner. Es ist Allesfresser, es frisst alles, was ihm in den Weg kommt: Leder- und Pelzprodukte, Seiden- und Wollwaren, Teppiche, Lebensmittel und sogar Beton und Plastik. Sie lassen sich gerne in Polstermöbeln, unter Fußleisten und in Holzfensterblöcken sowie in Getreidesäcken nieder. Sie vermehren sich schnell, jedes erwachsene Weibchen legt bis zu 30 Eier, von denen nach 1 Monat die Larven erscheinen. Eine Larve mit zu wenig Futter kann bis zu 4 Jahre alt sein, unter günstigen Bedingungen wird sie innerhalb eines Jahres erwachsen. Darüber hinaus beschädigen kozheedy Teppiche, Kleidung und andere notwendige Dinge, sie sind gefährlich für Menschen und Haustiere. Sie beißen! Ihre Bisse sind natürlich nicht tödlich, aber sie können leicht eine Person mit Würmern infizieren oder eine allergische Reaktion hervorrufen. Wenn Sie morgens eine Bissspur feststellen, behandeln Sie die Wunde mit einer peroxid- oder alkoholhaltigen Flüssigkeit.
Добровольно кожееды от вас не уйдут, поэтому придётся от них избавляться.

  • Пылесосим, и сразу выбрасываем пакет для сбора пыли на улицу,
  • Вещи выносим на мороз (хорошо, если температура опустилась до -15 0 С градусов) на несколько часов,
  • Мебель можно обработать паром.

Однократной уборки недостаточно, повторять эти действия придётся 4–5 раз.
Если колония обосновалась давно, то эти действия не убедят квартирантов оставить завоёванную территорию. Dann verarbeiten wir Sockel, Teppiche und andere Stellen mit möglichen Ansammlungen von Parasiten mit Borsäure oder mit einem Präparat, das diese Säure enthält. Aerosole und Insektizidwirkungsgel sind ebenfalls sehr nützlich.

Buchlaus

Eine Buchlaus ist ein altes Buch, das meist in Archiven, Bibliotheken oder Herbarien angesiedelt ist. Zuhause kann man mit Archivdokumenten, Bibliotheksbüchern oder infiziertem Getreide sein. Er liebt es, sich von den Wurzeln von Büchern, getrockneten Blättern in Herbarien usw. zu ernähren. Er zögert nicht, Getreide und lose Produkte zu essen.

Ihre Anwesenheit ist zu hören: Insekten geben eine charakteristische Zecke ab

Die Größe dieses kleinen weißlichen Insekts überschreitet 1 mm nicht. Die Anwesenheit dieser Insekten erzeugt ein Geräusch: eine charakteristische Zecke. Für eine Person der Haustiergefahr ist. Folkloristische Kampfmethoden - bringen Sie das Buch ins kalte Wasser oder wärmen Sie sich auf. Kommerziell erhältliche Begasungsmittel und Insektizide bewältigen erfolgreich Insektenschädlinge.

Schaschel ist ein Insekt, das Holz befällt. Es gibt zwei Arten dieser Käfer: Haus und Möbel. Wenn Sie unter dem Möbel Staub finden, ist es Zeit, Alarm zu schlagen. Shashel lässt sich in Holzwänden, Möbeln und Büchern nieder. Der Hauptschaden wird nicht von erwachsenen Individuen verursacht, sondern von den Larven, die durch mehrere Passagen innerhalb des Baumes nagen. Genau wie der Mühlenkäfer macht er ein tickendes Geräusch, wodurch auch Käfer in einer Wohnung erkannt werden können.

Ordne viele Bewegungen in Holzgegenständen an

Volksmischungen für die Holzverarbeitung:

  • 250 g Natriumfluoridlösung mit 10 l heißem Wasser mischen und alle Holzoberflächen mit einem Spray einsprühen,
  • 3 l Terpentin und 1 l Kerosin mischen, die Oberfläche behandeln,
  • 10 l Terpentin mischen, 300 g Creolin, 500 g Wachs und 500 g Paraffin zugeben, eine homogene Mischung erhalten, die Oberfläche schmieren.

Wenn das Problem weiterhin besteht, verwenden Sie insektizide und antiseptische Mittel.

Borkenkäfer

Borkenkäfer - eine gefährliche Plage. Sowohl Larven als auch ausgewachsene Tiere ernähren sich von Holz. Seit einigen Jahren in der Lage, ein Holzhaus zu zerstören. Es stellt eine Gefahr für den Menschen dar, wenn er an tragenden Strukturen nagt und das Gebäude einstürzt. Es siedelt sich in Gärten an, auf Sommerhäusern, Eier legt es in die Rinde lebender Bäume, dann kann es in Häuser einziehen. Bei der Entdeckung der Insekten ist nötig es die dringenden Maßnahmen zu treffen.

Parasiten loszuwerden ist ziemlich schwierig, aber notwendig. Kann das Gebäude in kurzer Zeit zerstören

Holzdrahtkäfer

Der Holzbohrkäfer (Holzfäller) ist ein kleines Insekt (bis 3 mm), dunkelbraun oder schwarz. Verbringt den größten Teil des Lebenszyklus im Holz und wird nur während der Paarungszeit an der Oberfläche ausgewählt. Sie setzen sich in trockenem Holz ab, der Hauptschaden wird durch die Larven verursacht, die mehrere Bewegungen im Inneren ausführen. Die Larve kann bis zu 20 Jahre in Holz leben, Kilometer von Tunneln durchschneiden und Holz in Staub verwandeln. Zur Zerstörung der Parasiten können nur starke Insektizide oder die Hilfe von Fachleuten in Anspruch genommen werden.

Wie man Wanzen zu Hause loswird

Wenn Sie in einer der Beschreibungen Ihren Nachbarn erkennen, ist es Zeit, sich an die Arbeit zu machen, um Ihre Wohnung von ungebetenen Gästen zu säubern. Für den Anfang können Sie versuchen, es selbst mit erschwinglichen Tools und Techniken zu tun. In der Regel sind diese Methoden ähnlich und betreffen die meisten Schädlinge, die zu Hause gestartet werden können.

Volksheilmittel

Wir beginnen mit einer qualitativ hochwertigen Reinigung. Im Staubsauger ist es besser, Einwegstaubbeutel zu verwenden. Um den Käfern keine Zeit zum Aussteigen zu lassen, müssen die Pakete schnell auf die Straße gebracht und verbrannt werden. Bei der Reinigung verwenden wir Soda, Essigsäure, Borsäure und chlorhaltige Mittel.

Wenn es eine solche Gelegenheit gibt, unterziehen wir die betroffenen Dinge einer Behandlung mit niedrigen oder hohen Temperaturen, frieren sie ein oder behandeln sie mit Dampf.

Volksheilmittel, die bestimmte Arten von Insektenparasiten betreffen, sind in der Beschreibung der Käferarten aufgeführt. Diese Mittel sind nicht toxisch, aber eine einmalige Behandlung reicht nicht aus: Es sind vier- oder sogar fünfmalige wiederholte Behandlungen erforderlich. Der Prozess der Vertreibung von Insekten wird langwierig sein.

Arten von schwarzen Käfern

Um zu wissen, welche Mittel gegen diese ungebetenen Gäste besser eingesetzt werden können, muss die Art der Insekten bestimmt werden. Dies ist ziemlich einfach, wenn Sie wissen, was sie essen. In Tanks mit Getreide, Mehl und Käfern findet man häufig Käfer, die im Volksmund Chruschtschow genannt werden. Ihre Vertreter sind größer und in den Bücherregalen zu finden. Viele Probleme werden von kozheedy geliefert, dessen Name für sich selbst spricht. Und in Holzgebäuden wird oft ein Borkenkäfer aufgewickelt.

Chruschka-Käfer und Methoden des Umgangs mit ihnen

Die Larven dieser Insekten zu finden ist aufgrund ihrer kleinsten Größe ziemlich schwierig. Später erscheinen große schwarze Käfer (bis zu 2 cm groß). In der Wohnung, in der sie erst begonnen haben, das Territorium zu erkunden, genügt eine gründliche Reinigung, um diese Insekten für immer loszuwerden.

Sämtliches Getreide und Mehl sollte auf das Vorhandensein von Larven untersucht werden, die Eier legen. Beim geringsten Verdacht auf deren Vorhandensein müssen die Produkte nämlich abtransportiert werden Sieben ist sinnlos. Alle Regale werden mit einer Lösung aus Kaliumpermanganat oder Essig, dann mit Dichlorvos behandelt und mit einem Reinigungsmittel gewaschen.

Borkenkäfer: wie man mit ihnen umgeht

Sie sind am häufigsten in Holzgebäuden zu finden und stoßen in einer Wohnung viel seltener auf diese schwarzen Käfer. Wie man diese ungebetenen Gäste mit Hilfe von Volksheilmitteln loswird, ist den Bewohnern des ländlichen Raums bekannt, in dem Häuser aus Holz vorherrschen. Maßnahmen zur Bekämpfung dieses Insekts können nicht verschoben werden. Ein Borkenkäfer kann in kurzer Zeit die Gebäudestruktur zerstören und die Wohnung irreparabel beschädigen.

Nehmen Sie dazu eine Mischung aus Terpentin und Kerosin im Verhältnis 3: 1, gießen Sie alle sichtbaren Stellen der Schädlinge ein und versiegeln Sie sie mit Paraffin.

Heute kann man dafür im Laden auch Spezialchemikalien kaufen. Zum Erkennen einzelner Löcher können Sie Werkzeuge wie "Confidor", "Antizhuk" oder "Antishechelin" verwenden und diese mit einer Spritze einführen. Pumpen Sie die Lösung mehrmals und behandeln Sie die Oberfläche dann mit einem Antiseptikum (Fleck, Leinöl oder Maschinenöl). Wenn Käfer zu viele Bewegungen ausführen, wird der betroffene Bereich vollständig mit mehreren Schichten der Chemikalie bedeckt. Die Verarbeitung sollte sofort erfolgen, sobald schwarze Käfer in der Wohnung entdeckt wurden. In diesem Fall ist es notwendig, die Räumlichkeiten für eine Weile zu verlassen, da Die genannten Chemikalien sind giftig.

Vorbeugende Maßnahmen

Es ist immer einfacher, das Auftreten von Insekten in einer Wohnung zu verhindern, als sie später loszuwerden. Es wird daher empfohlen, von Zeit zu Zeit vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, um das Auftreten von Insektenschädlingen im Haus zu verhindern.

Spezielle Aerosol-Insektizide helfen dabei. Sie sind sogar wirksam gegen Insekten wie kleine schwarze fliegende Käfer. Die Wohnung kann verwendet werden, um Borsäure zu bekämpfen. Sie beschmutzte die Rückwände der Schränke und die Innenseite des Teppichs. Lavendelöl ist ein ziemlich zuverlässiges Prophylaktikum. Eingeweichte Wattestäbchen werden in verschiedenen Teilen der Wohnung ausgelegt. Ebenso können Sie Lavendeltabletten verwenden. Neben der Funktion des Insektenschutzes verleiht dieses Werkzeug dem Raum ein angenehmes Aroma.

Schwarze Kakerlaken

Wenn große schwarze Käfer in einer Wohnung mit einem so dichten Exoskelett auftauchten, dass sie beim Zerkleinern brechen, handelt es sich höchstwahrscheinlich um sogenannte schwarze Kakerlaken. Sie müssen unverzüglich beseitigt werden, da Dies sind Träger von gefährlichen pathogenen Viren. Wenden Sie sich am besten an den Gesundheitsdienst, da es unwahrscheinlich ist, dass diese Insekten selbstständig entfernt werden können - sie sind gegen die meisten Insektizide immun.

Insekten dringen auf verschiedene Weise in die Wohnungen ein - durch offene Fenster und Türen, Spalten in Fensterrahmen, Lüftungsschlitze usw. Doch egal, wie schwarz die Käfer in einer Wohnung sind, müssen Sie sie so schnell wie möglich beseitigen. Ihre Zahl wächst sehr schnell. Die Folge der Verzögerung können beschädigte Möbel, Produkte sowie die Möglichkeit einer Infektion mit Infektionskrankheiten sein.

Woher kommen die Käfer in der Wohnung?

Wenn die Eigentümer bemerken, dass schwarze Käfer im Raum aufgetaucht sind, obwohl es keine Verwirrung im Raum gibt und die Reinigung pünktlich erfolgte, stellt sich sofort die Frage, woher sie kommen könnten.

Erscheinungsformen der Käfer in der Wohnung:

  • Risse in den Wänden, Fensterrahmen, in denen kleine Insekten leicht kriechen können,
  • Lüftungsschächte und Öffnungen, in denen keine Schutznetze installiert sind,
  • Zum Lüften geöffnete Fenster und Lüftungsschlitze können zu einer „Eingangstür“ werden, durch die fliegende Insekten in die Wohnung fliegen.
  • durch die Kanalisation und Wasserleitungen,
  • im Sommer tauchen schwarze Käfer in der Wohnung auf, klammern sich an die Schuhe oder die Kleidung von Menschen und dringen so in die Wohnzimmer und die Küche ein,
  • aus dem angrenzenden Keller oder Dachgeschoss.

Fotos und Namen von schwarzen Käfern

Es ist möglich, genau zu bestimmen, wie der schwarze Käfer im Haus heißt, nach Aussehen und Größe sowie nach dem Ort seines Aufenthalts. Sie können sich in Lebensmitteln sowie in Möbeln, Teppichen oder Holzkonstruktionen und Wänden niederlassen.

Die häufigsten schwarzen Käfer, die sich manchmal in einer Wohnung oder einem Privathaus niederlassen, sind Frösche oder Mehlkäfer. Sie erhielten den zweiten Namen, weil sie lieber Getreide und andere Schüttgüter aßen.

Insgesamt gibt es 3 Arten von hruschakov:

  • große Käfer - gekennzeichnet durch ihre Länge (bis zu 13 mm),
  • klein - haben eine Größe von bis zu 3,6 mm
  • schwarz - andere schwarze Farbe.

Neben dem Mehlwurm gibt es noch andere Arten von kleinen schwarzen Käfern in der Wohnung:

  • kozheedy - bis zu 4 mm groß, leben kleine schwarze Insekten, die sich von Pelz- und Lederwaren, Papier aus Büchern, Zimmerpflanzen und Nahrungsmitteln (Mehl, Nüsse, Getreide, Fleisch usw.) ernähren, in Schränken, in alten Kleidern, in Möbelfugen, gefährlich, weil sie Infektionen und Würmer übertragen können,
  • Teppichwanzen - lassen sich in Bett und Teppich nieder, ernähren sich von der alten, scheuernden Haut von Menschen, Haaren und Krümeln, sie können Dinge behindern und bei manchen Menschen auch Allergien auslösen.
  • Flöhe - kleine Parasiten springen, beißen schmerzhaft und können eine Infektion mit sich bringen, treten häufig in Häusern auf, in denen Katzen und Hunde leben.

Big Hrushka

Nach der biologischen Klassifikation gehören die Chruschka-Käfer zur Familie der Schwarzrüben, die 11 Arten umfasst, von denen nur 3 in Russland und Moskau verbreitet sind.

Chruschtschak ist ein großer schwarzer Käfer von bis zu 1,8 cm Länge, sein Körper ist abgeflacht, nur 6 Beine (3 Paare). Körperfarbe - schwarzbraun und glänzend, der Bauch ist rötlich gefärbt. Weibchen legen Eier für 200 Stück im nest. Die Larve des Schädlings (im Volksmund Mehlwurm genannt) hat eine größere Größe von bis zu 2,5 cm und eine braun-gelbe Farbe. Es ernährt sich von Getreide, Mehl und Kleie. Während die Larve wächst, durchläuft sie 4 Molts.

Chruschtschow wählt als Lebensräume in der Wohnung diejenigen aus, die sich in der Nähe ihres Lieblingsessens befinden. In der Natur leben sie am liebsten in Baumhöhlen oder deren faulen Teilen. Die Hauptration des Käfers besteht aus Tierfutter (Kadaver von kleinen Säugetieren und Insekten) und Pflanzenfutter.

Käfer suchen in einer Wohnung nach Nahrung in Form von Getreide, Mehl, Getreide oder Kleie. Sie verderben die Vorräte und verschmutzen sie mit Exkrementen, Häuten von Larven und toten Insekten. In kurzer Zeit können schwarze Käfer alle Küchenschränke und Schubladen züchten und füllen.

Kleiner hruschak

Der kleine Käfer hat eine braune oder rote Körperfarbe und verursacht erhebliche Schäden an der Nahrungsversorgung einer Person in einer Wohnung. Es ist weit verbreitet in Russland und in der Ukraine, wo es häufig zum Verderben von Getreide in Getreidespeichern, in Mühlen und an anderen Orten, an denen Schüttgüter gelagert werden, wird.

Der rotbraune Käfer ist kleiner (bis zu 3,6 mm), siedelt sich aber gerne in verschiedenen Nahrungsreserven einer Wohnung an: Mehl, Nüsse, Trockenfrüchte und andere Früchte von Pflanzen.

Im Gegensatz zu den großen Hruschaks hat der kleine Flügel und kann fliegen. Die Männchen eines solchen fliegenden Insekts haben einen gerundeten, mit Haaren bedeckten Bauch. Bei Weibchen ist die Kalbsspitze nackt, sie können bis zu 1000 Stück in die Eiablage legen.

Die Larve des kleinen Hrushaka hat eine flache Form und ist bis zu 7 mm lang, die Körperfarbe ist gelbbraun (helle oder dunkle Schattierungen) und der Kopf ist abgeflacht. Der Körper ist mit Haaren bedeckt und endet mit 2 Stacheln. Die Puppe ist hellgelb bemalt und ihr Körper ist glänzend und völlig nackt. Der Entwicklungszyklus des fliegenden schwarzen Käfers beträgt 20 bis 120 Tage, und die Wachstumsrate hängt direkt von der Futtermenge und den Lebensbedingungen ab.

Schwarzer Hrushka

Die 3. Käferart hat eine dunklere, fast schwarze Körperfarbe, deren Größe bis zu 5,5 mm beträgt. Ihr Torso ist matt, die Farbe variiert von schwarz bis braun.

Im Gegensatz zu anderen Arten bevorzugen die schwarzen kleinen Käfer der Hrushkaks, nur in beheizten Räumen zu leben. Wenn sie sich in der Küche in den Häusern und Wohnungen der Menschen niederlassen, können sie nicht nur Lebensmittel, sondern auch Kleber, Stoffe (Strickwaren und Capron) und andere Produkte verderben. Sie sind viel seltener als ihre großen und kleinen Kollegen. Die Larven werden 12 mm groß.

Wenn sich eine hruschak-Kolonie in einer Wohnung niederlässt, kann dies jedoch großen Schaden anrichten. Sie ernähren sich von den Exkrementen anderer Schädlinge (Mäuse und Ratten) und können Träger von Infektionen und Würmern werden.

Methoden zur Bekämpfung von Fehlern

Wenn schwarze Käfer in der Wohnung aufgetaucht sind, sollten Sie zunächst deren Aussehen durch äußere Zeichen bestimmen.

Abhängig von der durchgeführten Identifizierung können verschiedene Kontrollmethoden angewendet werden, um schwarze Käfer loszuwerden:

  • Kozheedami und Teppichschädlinge sollten behandelt werden, indem Teppiche und Möbel behandelt werden. Zuerst sollten sie mit einem in Seifenwasser getränkten Schwamm abgewischt werden. Dann sollten die Teppiche und Möbel einen Tag nach der Verarbeitung mit Essig gut gesaugt und der Beutel weggeworfen werden, da es kann insekteneier geben,
  • Für die Vernichtung des Mehlwurms ist es notwendig, alle Vorräte an Schüttgütern (Mehl, Getreide, Zucker usw.) sorgfältig zu sortieren. Wenn sie gefunden werden, muss alles weggeworfen werden, da sie nicht zum Essen geeignet sind.
  • Untersuchen Sie den Inhalt aller Schränke auf schwarze oder rote kleine Fehler und stellen Sie eine Lösung von 1 EL her. l Soda für 1 Liter Wasser und verarbeiten Sie alle Oberflächen und Regale in den Schränken, das Geschirr muss mit Spülmittel und kochendem Wasser gespült werden,
  • Alle Oberflächen in der Küche mit einer Essigsäurelösung abwaschen oder Borsäurepulver verwenden, das in die möglichen Lebensräume der Parasiten eingerieben werden sollte.
  • Fußböden und Fußleisten mit Insektizid-Aerosolen (Dichlorvos, Combat, Reid usw.) behandeln,
  • Kleidung sollte gekocht oder in heißem Wasser gewaschen werden (nicht unter + 60 ° C).

Das Verfahren zur Abtötung von Insekten sollte im Laufe des Monats zweimal wöchentlich wiederholt werden, da aus den abgelagerten Eiern von Insekten, die ebenfalls vernichtet werden müssen, neue Insektengenerationen entfernt werden.

Wenn die getroffenen Maßnahmen nicht helfen oder wenn es keine Zeit gibt, die Käfer in der Wohnung für längere Zeit zu bekämpfen, ist es besser, sich an Profis zu wenden. Es gibt Betriebe, die mit Hilfe von Spezialpräparaten Schädlingsbekämpfung (Ausrottung von Insektenschädlingen) in beliebigen Wohnräumen durchführen.

Borkenkäfer und andere Bewohner von Holzhäusern

Neben den oben aufgeführten Käfern, die in Wohnungen leben, gibt es auch bestimmte Arten, die in einem Holzhaus leben. Am häufigsten dringen Insekten zusammen mit infizierten Baumaterialien in das Haus ein und stellen eine große Gefahr für alle Holzkonstruktionen und Möbel dar. In kurzer Zeit können sie nicht nur wertvolles Eigentum zerstören, sondern auch alle Wände und Strukturen von Gebäuden in Staub verwandeln.

Sie unterscheiden sich darin, dass ihr Hauptnahrungsmittel Holz ist:

  • Borkenkäfer - eine große Gruppe von Käfern (750 Arten), die Größe eines Insekts beträgt 5-10 mm, Borkenkäfer im Wald verrichten sanitäre Arbeiten, zerstören faule Bäume, und in einem Holzhaus gelten sie als Schädlinge, nagen durch lange Passagen im Holz und vernichten es, die Insektenlarven können in ein paar jahren "essen" sie das ganze haus
  • Mühlen - lange längliche kleine Käfer mit einer Größe von 2 bis 10 mm von schwarzer oder brauner Farbe, gehören zu Coleoptera, sind gefährlich für Holzkonstruktionen, Möbel, Bücher und Pappe, ernähren sich von Getreidemehl, strahlen charakteristische Zeckengeräusche aus, geben sich bei geringster Gefahr tot, schwarz Käfer im Haus in der Nacht und kann nur durch Rascheln und andere Geräusche identifiziert werden,
  • Barbe - größere Schädlinge (Größe bis zu 35 mm) von schwarzer, brauner oder blaugrüner Farbe, mit großen Schnurrhaaren (10-mal länger als der Körper), Larven - groß, bis zu 3 cm groß, geeignet, ein Holzhaus in einem Privathaus zu beschädigen und Muster zu drehen In relativ kurzer Zeit bei vollem Staub ziehen sie es vor, sich in Nadelwäldern niederzulassen (in Trennwänden, auf dem Boden, auf dem Dach usw.).

Alle Käfer, die im Haus an Holzwänden oder Möbeln nagen, machen ein unverwechselbares Geräusch, ähnlich dem Ticken einer mechanischen Uhr. В старину таких паразитов называли «часами смерти», из-за того, что их деятельность часто приводила к обрушению деревянных домов и гибели их жителей.

Развитие жуков, питающихся деревом, происходит по одинаковой схеме. Самки откладывают яйца в щели, из них появляются личинки, которые вгрызаются в древесные стены. Они прогрызают в ней ходы и портят внешний вид и структуру деревянных стен и перекрытий. После превращения личинок в куколок на поверхность уже выползают взрослые особи.

Борьба с древесными жуками

Am effektivsten und einfachsten ist es, vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen, dh Bauholz mit speziellen Antiseptika zu behandeln, die alle Strukturen vor Schädlingen schützen.

Wenn sich solche heimischen Käfer jedoch bereits in einem Holzhaus niedergelassen haben, gibt es mehrere Rezepte für ihre Zerstörung. Der Höhepunkt ihrer Aktivität fällt von Mai bis Juni, in diesen Monaten wird der Kampf am effektivsten.

Volksheilmittel für die Zerstörung von Schädlingen in Holz:

  • die Verwendung von Vaseline-Öl, das mit Hilfe einer Spritze in die gefundenen Passagen und Löcher im Baum gespritzt wird, können Sie diese mit Wachs füllen,
  • Terpentin und Kerosin im Verhältnis 3: 1 mischen und in die Schlitze und Kanäle pumpen,
  • Eine Mischung aus Naphthalin (10 g) und Benzin (100 ml) wird mit einem Pinsel auf die Oberfläche des Baumes aufgetragen.
  • Eine der effektivsten Möglichkeiten ist, die Räume im Haus mit heißer Luft (mit einer Temperatur von + 60 ° C) zu erwärmen oder bei Winterfrösten (mit -5 ... -10 ° C) einzufrieren.
  • Gießen Sie die Passagen und Schlitze mit einer Mischung aus Naphthalin, Harz und Carbolsäure.
  • eine Lösung von Kupfersulfat mit einer Spritze besprühen,
  • Vor Arbeitsbeginn ist es besser, die Löcher in den Wänden mit Draht zu reinigen.

Neben herkömmlichen Methoden und Lösungen empfehlen Experten die Verwendung von Chemikalien:

  • Insektizide, die Cypermethrin, Organophosphorverbindungen und Lambda-Cyhalothrin enthalten. Die wirksamste dieser Chemikalien ist Fufanon, das mindestens zweimal im Abstand von 2 Wochen behandelt werden sollte.
  • Aerosole Prima-71, Bichromat, Dichlorvos - wurden im Juli zur Bekämpfung der Larven verwendet.

Wenn nach den Ereignissen immer noch schwarze und graue Käfer im Baum verbleiben, sollten Sie sich an Spezialisten wenden, die helfen, das Holzhaus vor gefährlichen Schädlingen zu neutralisieren.

Chemikalien

Wenn Sie die Wirkung schnell und sicher erzielen möchten, helfen nur chemische Präparate zur Bekämpfung von Insektenschädlingen.
Die chemische Industrie bietet uns verschiedene Mittel gegen kriechende und fliegende Insekten an. In der Regel treten sie in Kontakt und beeinträchtigen das Nervensystem von Insekten, was zu Lähmungen und deren anschließendem Tod führt. Dies können Pulver, Aerosolsprays, Gele, Behandlungslösungen und Begasungsmittel sein.

  • Aerosole (Schlachtzug, Kampf, Dichlorvos, Raptor, Clean House, Armol),
  • Konzentrate für Spritzpistolen (Difox, Xsulat Micro, Lambda Zone, Delta Zone, Get),
  • Insektizide Gele (Great Warrior),
  • Pulver in Form von Stäuben,
  • Räucherapparate,
  • Fallen.

Das Schwierigste, was man mit Baumkäfern machen kann, ist, dass eine äußere Behandlung nicht ausreicht. Holz sollte eingeweicht werden. Wenn Löcher auf der Oberfläche sichtbar sind, werden spezielle Insektizidlösungen in die Durchgänge eingeführt.

Es ist wichtig! Bei der Arbeit mit Insektiziden müssen Sie die Regeln für den sicheren Umgang mit Chemikalien beachten:

  • Mit Chemikalien in Handschuhen und Maske arbeiten
  • während und unmittelbar nach der Verarbeitung nicht rauchen, essen oder trinken,
  • lüften Sie den Raum, nachdem Sie mit der Droge gearbeitet haben,
  • Hände und Gesicht waschen
  • Bewahren Sie keine Rückstände verdünnter Produkte zur Wiederverwendung auf.

Professionelle Bearbeitung

Wenn alle unabhängigen Methoden zur Zerstörung des Feindes getestet wurden und Insekten noch bei Ihnen leben, können nur Spezialisten die Situation in Zukunft ändern.

Fachleute können den Insektentyp genau bestimmen und das richtige Medikament und die richtige Behandlungsmethode auswählen.

Die von ihnen verwendeten Verarbeitungsmethoden sind:

  • Bohren Sie die Löcher, injizieren Sie das Insektizid in das Innere und verschließen Sie die Löcher.
  • Gasbehandlung mit Phosphin durchführen. Das Gas dringt in die Lücken und Löcher ein und tränkt das Holz,
  • Ein spezieller Generator erzeugt eine Mikrowellenbehandlung (nach dem Prinzip eines Mikrowellenofens).

Was für ein Fehler

Der Kosheed-Käfer ist ein kleines Insekt, dessen Körperlänge 7–9 mm nicht überschreitet. Der Käfer bewegt sich langsam und wenn Sie seinen Körper berühren, dreht er sich auf den Rücken. Ein Käfer fliegt ziemlich umständlich und kommt manchmal beim ersten Mal nicht ans Ziel. Die Farbe von Kozheed kann von hellbraun bis schwarz variieren. Braune Larven mit Haaren bedeckt. Es gibt ungefähr 600 Arten von Vertretern der Familie Kozheedov. Aber sieben von ihnen schaden am meisten.

Kochoedy fliegt schlecht, aber sie mögen eine herzhafte Mahlzeit

Was kozheeda Menschenwohnung anzieht

In der Natur leben diese Schädlinge an den Ufern von Sümpfen, Teichen und in feuchten Gebieten. Aber in der Wohnung eines Mannes für ein Insekt gibt es so viel von allem, was lecker ist, dass sie nicht abgeneigt sind, sich in Häusern niederzulassen. Kozheedov ziehen an:

  • natürliche Stoffe (Wolle, Fell, Filz, Seide, Daunen),
  • Karton
  • Kleber (insbesondere der, der zum Kleben von Büchern verwendet wird),
  • Holzprodukte
  • Nahrungsmittel (Getreide, Trockenfrüchte, Fisch, Brot),
  • tapete,
  • Parkettboden
  • Bilderrahmen
  • Drähte und Kabel
  • Müll pflanzlichen und tierischen Ursprungs.

Zucht

Koozheedy sind sehr produktiv, für das Leben legt das Weibchen mehr als hundert Larven und gibt 4–5 Nachkommen pro Jahr. Gleichzeitig sind Eier sehr zäh, sie können jahrelang ohne Nahrung leben. Und wenn eine ausreichende Menge an Nahrung "weg" ist, entwickeln sich die Puppen für erwachsene Personen fast augenblicklich. Es sind die Larven, die den größten Schaden anrichten, da sie alle 9–10 Tage 6–7-mal abwerfen und vor der Verpuppung viel und auf verschiedene Weise fressen und ihre Bewegungen in essbaren und ungenießbaren Materialien bis zu 10 cm nagen.

Kogeed-Larven machen keine Sekunde Pause: Sie sind immer auf der Suche nach Nahrung

Das ist interessant. Kozheedy-Käfer können bis zu 4 Jahre ohne Nahrung leben, während die Fähigkeit zur Reproduktion und zur erfolgreichen Entwicklung nach dem Auftreten der Stromquelle erhalten bleibt.

Was ist gefährlich?

Trotz seiner bescheidenen Größe ist Kozheed eine Gefahrenquelle für den Menschen, da es Infektionserreger und Eier von Parasiten (einschließlich Helminthen) sind. Insekten sind keine blutsaugenden Insekten, aber der menschliche Körper wird vom Geruch abgestorbener Hautpartikel angezogen. Hautbisse sind besonders für Kinder und Frauen sehr schmerzhaft. Die Stelle, an der die Haut geschädigt wird, wird normalerweise rot, und aufgrund der individuellen Eigenschaften des Körpers des Opfers kann es anschwellen und jucken. Um das Infektionsrisiko zu verringern, muss die Bissstelle desinfiziert werden (z. B. Chlorhexidin oder Wodka).

Neben der direkten Schädigung des menschlichen Körpers verursachen Kozheedy mehr und vermittelt:

  • Möbel, Einrichtungsgegenstände, Kleidung verderben,
  • sind unästhetische und unangenehme Anblicke im Haus.

Wie man das im Haus kozheed identifiziert

Das Erscheinen ungebetener Gäste im Haus ist sehr schwer zu kalkulieren. Immerhin werden sie zu Schuhen, Kleidung, Blumen, Haustieren gebracht, die durch offene Fenster das Haus betreten können. Und um zu verstehen, dass Untermieter aufgetaucht sind, ist es für eine Person sehr schwierig, weil Käfer nachtaktiv sind und das Ausmaß ihrer Invasionspläne zunächst nicht sichtbar ist. Bis die Larven so zahlreich werden, dass auf Textilien und Lebensmitteln die charakteristischen Nagen auftreten. Sowie ein Signal, dass Ihr Haus besetzt ist, gibt es Spuren von Hautbisskäfern auf der Haut.

Sehen Sie kozheeda schwierig, aber seine Larve und noch mehr

So finden Sie einen Lebensraum

Selbst wenn Sie nur einen oder zwei Fehler bemerken, können Sie nicht so tun, als ob dies nicht der Fall wäre. Schließlich richten die Larven, die sorgfältig versteckt sind, den größten Schaden an. Normalerweise sind Lebensräume:

  • Polstermöbel,
  • Grundstücke unter der Fußleiste,
  • Fensterrahmen und Öffnungen
  • Fensterbänke,

Kochedins mögen kein Licht, deshalb ziehen sie es vor, sich in abgelegenen Ecken, zum Beispiel zwischen einem Fensterbrett und einer Wand, in Büchern, hinter Schränken niederzulassen

Es ist sehr wichtig, diese Stellen gründlich zu untersuchen, da es praktisch sinnlos ist, Aktivitäten zur Beseitigung von Fehlern durchzuführen, bevor die Lokalisierung von kozheedov entdeckt wird.

Ursachen von

Kleine Insekten sind überall zu finden:

  • unter den Sockeln
  • in Säcken mit Schüttgütern
  • in einem Schrank mit Kleidung
  • hinter Zentralheizungsradiatoren,
  • in Teppichen, Gehwegen,
  • auf Innenfarben,
  • innen Polstermöbel
  • in der Nähe von Heizgeräten,
  • auf fensterbrettern,
  • innen geräucherte und getrocknete Produkte, Fleischprodukte,
  • in Säcken mit Getreide, Gläser mit Erdnüssen,
  • unter den Büchern und Papier.

Die kozheedov-Raupen sind im Gegensatz zu erwachsenen Individuen ziemlich zäh und kommen mehrere Wochen lang ohne Nahrung aus. Ein weiches, trockenes "Staubkissen" hinter Sockeln in den Ecken nahe der Rückwand des Schranks ist ein ausgezeichneter Schutz für wachsende Schädlinge. Das Sonnenlicht dringt kaum in abgeschiedene Winkel ein, die Larven fühlen sich wohl.

Wie sieht ein Maulwurf in einer Wohnung aus und wie geht man mit einem gefräßigen Schädling um? Lesen Sie die hilfreichen Informationen.

Was Insekten in der Wohnung zu finden sind, wie man sie erkennt und bekämpft, erfahren Sie in diesem Artikel.

Insektenrouten:

  • durch offene Fenster und Öffnungen,
  • mit alten Möbeln, Büchern,
  • in gebrauchte Gegenstände zum Verkauf gekauft
  • bei unsachgemäßer Lagerung in Produkten
  • mit Getreide, Vollkornprodukten,
  • beim Kauf von getrocknetem Fisch und Fleisch, geräuchertem Fleisch,
  • von Dachböden, Keller,
  • auf getrockneten Pilzen in einer Packung mit auf dem Markt gekauften Kräutern oder Gewürzen,
  • auf einem Stapel alter Teppiche.

Es ist ziemlich schwierig, „Bekanntschaft“ mit winzigen braunen Käfern zu vermeiden: Kleine Schädlinge sind schwer zu bemerken. Die Vernachlässigung der Eigentümer beim Kauf neuer oder alter Sachen, Kleidung, Produkte lässt Schädlinge oft unmerklich ins Haus eindringen.

Arten von kleinen braunen Käfern

Das Heim eines Mannes wird von mehreren Arten schädlicher Insekten angegriffen. Am häufigsten kriechen kozheedy Käfer durch die Wohnung oder das Privathaus. In den alten Teppichen leben Anthrenusen.

Kleine Käfer haben eine Besonderheit - sie mögen keine übermäßige Feuchtigkeit. Aus diesem Grund setzen sich Insekten nicht im Badezimmer ab.

Einige Details zu jeder Art von Schädling. Informationen sind für alle Eigentümer nützlich.

Kozheedy-Bugs

Allgemeine Informationen:

  • Schädlinge ernähren sich von organischen Stoffen: Fell, Haut, Blumen, Daunen, Produkten, Federn. Insekten nagen durch Bücher, die mit einer stärkebasierten Verbindung zusammengeklebt sind.
  • Insektengröße - von 2 bis 4 mm, Farbe - dunkelbraun oder schwarz. Die Gesichter haben einen abgerundeten, sich verjüngenden Körper, die Farbe eines wachsenden Schädlings ist gelbbraun,
  • Getreidekozheed zerstört Nüsse (wie Erdnüsse), Getreide, Getreide, Kleie, Mehl verschiedener Sorten,
  • Schinkenkoscheed bevorzugt Fleischprodukte, dringt in den getrockneten Fisch ein, geräuchert. Insekt ärgert Museumsangestellte: Vernichtet ausgestopfte Tiere, Sammlungen von Zooeksponat, zu Hause beschädigte Lederprodukte, Fell, Tierfelle,
  • Schädlinge haben keine Angst vor plötzlichen Temperaturschwankungen, sie fühlen sich gut in Kellern, Wohnungen, Vogelnestern, auf Dachböden,
  • Vom Ei bis zum erwachsenen Individuum entwickelt sich die Hautwanze in 6–12 Monaten. Das Weibchen legt mindestens Hunderte von Eiern,
  • Die Käfer verstecken sich in den staubigen Ecken, zwischen den Crackern, getrockneten Pilzen, in den Spalten, zwischen den alten Kleidern. Kozheedov-Larven vertragen schlecht Sonnenlicht und versuchen, sich vor hellem Licht zu verstecken.

Allgemeine Informationen:

  • kleine Schädlinge, Größe - von 1 bis 4 mm, Farbe - braun oder fast schwarz,
  • kleine Käfer bewohnen alte Teppiche,
  • Insekten fressen bereitwillig Krümel, Epidermispartikel, auf Teppiche gefallenes Menschenhaar, Nickerchen, organische Substanzen, die auf Teppichen immer vorhanden sind,
  • Unter den Zotten verstecken sich auch die Larven der Anthropen, sie sind schwer zu sehen,
  • mit einer geringen Anzahl von Kolonien verursachen Insekten nicht viel Schaden, aber häufig allergische Anfälle bei Menschen mit erhöhter Empfindlichkeit für den Körper,
  • Bei aktiver Zucht greifen Erwachsene und Larven Dinge auf und verderben sie.

Anthranus- und Kozheedy-Käfer schädigen Produkte, Dinge, Möbel, Stoffe (nicht nur Wolle), Lederwaren, Bücher, Teppiche. Insekten nagen an Gipskartonplatten, Holzmöbeln und sogar Stromkabeln. Allesfressende Insekten leben nicht nur in der Küche: Schädlinge kriechen überall in der Wohnung herum.

Kleine braune Käfer tragen Krankheitserreger gefährlicher Krankheiten auf winzigen Pfoten und Antennen. Insekten bewegen sich in staubigen Ecken, in Speisereste, im Badezimmer, in die Küche, kriechen auf Produkten herum. Über die Einhaltung von Hygienestandards nach solchen „Reisen“ ist schwer zu sprechen.

Wie loswerden: effektive Methoden

Die erste Stufe ist die Identifizierung aller Orte, an denen sich Kozheedy oder Antrenusen niedergelassen haben. Kleine Schädlinge verstecken sich oft hinter Sockeln. Die Eigentümer müssen jeden Winkel der Wohnung erkunden, um erwachsene Käfer und Larven zu finden, Regale in der Küche zu überprüfen, Zimmerpflanzen, Kleiderschränke und Bücherregale.

Die zweite Stufe ist die Auswahl der optimalen Mittel zur Zerstörung von Insekten. Es ist wichtig zu berücksichtigen, wie viele Schädlinge sich im Haushalt angesiedelt haben, ob es sich um Allergikerhäuser oder Kleinkinder handelt.

Werde die Bugs los und hilf Chemikalien und Volksheilmitteln. Mit einer großen Anzahl von Kozheedov und Anthrenusen ist es einfacher, professionelle Desinsektoren einzuladen, als Zeit und Nerven für die Selbstbehandlung einer Wohnung zu verschwenden.

Die dritte Stufe ist der direkte Kampf gegen kleine braune Käfer. Wenn Sie sich dazu entschließen, selbst eine Schädlingsbekämpfung durchzuführen, müssen Sie zwei oder drei Tage für die Vorbereitung des Verfahrens und die Auswahl des Zeitpunkts für die Anwendung toxischer Produkte oder haushaltsüblicher Formulierungen aufwenden.

Hinweis an die Eigentümer:

  • die Komplexität der Selbstverarbeitung - in einer Vielzahl von Gebieten, in denen schädliche Käfer leben können. Aus diesem Grund ist es einfacher, sich an Profis zu wenden
  • die Aufgabe der Besitzer ist es, die Schüttgüter, Blumentöpfe mit Innenblumen, in den Kühlschrank zu schauen,
  • obligatorische Bedingung - Beseitigung von Müll, Verwendung eines Staubsaugers zum Sammeln von Insekten, Nassreinigung,
  • nur wenn es keine abgeschiedenen, staubigen Ecken gibt, besteht die Chance, Kosheedov und Anthrenusen für immer loszuwerden.

Wie man selbst Insekten bekommt

Vorgehensweise:

  • die Teppiche staubsaugen, die Sonne herausnehmen oder im Winter einfrieren,
  • koche das Tuch in einer Seifenlösung,
  • Lederwaren und Kunstleder mit Insektiziden behandeln,
  • die Polstermöbel mit einem Dampferzeuger reinigen,
  • Woll- und Kunststoffteile zum Einfrieren auf dem Balkon oder im Gefrierschrank,
  • Holen Sie sich alle Lebensmittel, Pakete, Gläser Müsli, Mehl aus den Schließfächern, überprüfen Bestände. Wenn Wanzen in der Kruppe gefunden werden, braten Sie die Hirse, den Buchweizen oder den Reis nicht im Ofen, dann holen Sie die toten Individuen. Für die Gesundheit ist es vorteilhafter, beschädigte Körner ohne Reue wegzuwerfen, um den Körper vor dem Eindringen von Krankheitserregern zu schützen, die häufig an den Antennen und Beinen von Schädlingen zu finden sind.
  • überprüfen Sie Strickwaren, Kleidung aus natürlichen Stoffen, Pelz, Lederwaren. Untersuchen Sie Schränke, Kommode, Nachttische und wischen Sie sie von innen mit Wasser und Seife ab.
  • Leisten prüfen, alte, rissige Produkte entfernen, durch neue ersetzen. Wenn die Holzelemente noch dienen, versiegeln Sie alle Risse.

Erfahren Sie mehr über die Ursachen des Auftretens von Kakerlaken - Prusak in der Wohnung und wie man Insekten bekämpft.

Informationen zum Umgang mit Ammoniak gegen Kakerlaken und zu Sicherheitsmaßnahmen beim Umgang mit Ammoniak finden Sie auf dieser Seite.

Gehen Sie zu http://parazitam-stop.com/nasekomye/klopy/prichiny-poyavleniya.html und lesen Sie, woher die Insekten in der Wohnung kommen und wie Sie sie beseitigen können.

Noch ein paar Tipps:

  • Behandeln Sie nach der Vorbereitung die Fußleisten, den Boden, die Spalten, die Ecken und die Holzmöbel mit einer giftigen Aerosol- oder Insektizidlösung. Kaufen Sie kein Universal-Stav: die beste Option - die Mittel, die zur Zerstörung schädlicher Insekten bestimmt sind. Geeignete Medikamente: Antimol, Difox, Supronid, Morimol,
  • Behandeln Sie gefährliche Bereiche einen Monat lang zweimal pro Woche. Nur mit diesem Ansatz können Sie kleine Fehler beseitigen. Staubsaugen und reinigen Sie die Böden nach jedem Eingriff gründlich.
  • Borsäure zeigt unter den Volksmethoden eine gute Wirkung. Pharmazeutisches Pulver zum Einschlafen in alle Risse, in denen Schädlinge leben können. Wir müssen ein paar Taschen voll Geld kaufen: Schadinsekten bewohnen viele Teile des Hauses. Borsäure schadet Tieren und Haushalten nicht, aber Kozheedy, Antrum, Kakerlaken, Ameisen, Flöhe und andere unangenehme und gefährliche "Nachbarn" tolerieren die Wirkung der Mittel nicht.

Vorbeugende Maßnahmen

Der Kampf gegen Kozheedami-Insekten und Anthrenusen erfordert viel Zeit und Mühe von den Besitzern. Nach der Entfernung winziger Insekten ist es wichtig zu verstehen, wie man vorgeht, damit sich Schädlinge zu Hause nicht wieder ansiedeln.

Wie zu handeln:

  • im Sommer Moskitonetze an den Fenstern anbringen,
  • die Kissen mit Gitter mit kleinen Zellen zu schützen,
  • Verhindern Sie die Ansammlung von Wolle in den Ecken, an der Haustür oder in der Nähe der Schränke, wenn die Katze oder der Hund zu Hause leben.
  • ohne es zu bereuen, einer Wohltätigkeitsstiftung alte Dinge geschenkt zu haben. Wenn niemand lange Zeit Kleidung trägt und sich darin Staub ansammelt, gibt es einen günstigen Boden für die Reproduktion von Kozheedov, Kleidung und Pelzmotten in einer Wohnung
  • saubere Sachen für die Lagerung, Vorbehandlung der Produkte mit einem Arzneimittel gegen Drogen - Permina-Lösung von 0,005%. Ein einfaches Verfahren verhindert die Entwicklung von Mottenlarven und Kozheedov,
  • Nehmen Sie die Dinge regelmäßig aus den Schränken, lüften Sie sie auf dem Balkon, frieren Sie sie im Winter ein oder hängen Sie sie im Sommer in der Sonne ab, um die Larven und die Erwachsenen zu vernichten. Regelmäßige Pflege, Sauberkeit der Lagerplätze hilft bei der Bekämpfung von Motten, Wäscheläusen,
  • im winter machen sie "staubsammler" in der kälte. Besonderes Augenmerk auf den Teppich, verschwitzte Vorhänge, Umhänge auf Stühlen und Sofas,
  • Die regelmäßige Reinigung von Polstermöbeln mit einem Dampferzeuger ist eine hervorragende Möglichkeit, um alle in den Falten und Nähten der Polster verborgenen Schädlinge zu entfernen.
  • Geben Sie ein Paar Knoblauchzehen in jedes Glas Müsli oder Mehl. Eine gute Option, um Insekten und Motten zu vertreiben, ist Lorbeerblatt.
  • предупредить проникновение вредных насекомых поможет герметизация не только дыр в полу или плинтусах, но и задувка монтажной пеной всех отверстий/щелей, ведущих в квартиру из подвала/чердака, от соседей.

Откуда берутся маленькие жучки в квартире и как с ними бороться? Полезные советы в следующем ролике:

Методы профилактики

Um nicht zu viel Geld in die Vernichtung verschiedener Lebewesen zu investieren, die sich bemühen, Ihr Territorium zu besetzen, können Sie zunächst einige vorbeugende Maßnahmen ergreifen.

  • Lüften Sie den Raum regelmäßig
  • Halte die Unterkunft sauber
  • Vermeiden Sie Gehäuse mit hoher Luftfeuchtigkeit
  • Wenn Sie Holzwerkstoffe zur Reparatur kaufen, überprüfen Sie diese sorgfältig und führen Sie eine vorbeugende Behandlung mit antiseptischen Lösungen durch.
  • Möbel mit Spezialmitteln und Imprägnierungen behandeln,
  • Seien Sie vorsichtig beim Einkaufen für Lebensmittel.

Review: Insektenspray Pure House Super universal - Effektiv, einfach, praktisch Vorteile: Effektiv, einfach zu bedienen. Durch die Verwendung eines Spezialschlauchs können schwer zugängliche Stellen und Risse problemlos behandelt werden. Nachteile: Sehr giftig, erfordert die Verwendung einer Atemschutzmaske. Ich habe ein ähnliches Aerosol in Auchan gekauft (vom selben Hersteller, nur die Flasche hat eine etwas andere Farbe). Der Preis beträgt ca. 130 Rubel. Vor einer Woche gegen Schuppen und Ameisen angewendet. Innerhalb weniger Stunden sah man zwei Schuppen ins weiße Licht kriechen und dann tot. Von diesem Moment an habe ich kein einziges Insekt gesehen, auch keine Ameisen. Also empfehle ich zu benutzen. Denken Sie daran, vor dem Gebrauch eine Atemschutzmaske zu tragen. Das Werkzeug ist ziemlich giftig. Vergiftungen sind unwahrscheinlich, wirken sich jedoch auf die Atmungsorgane aus. Nach einiger Zeit ist es ratsam, den behandelten Raum nicht zu lüften.

subastik1971, Russland, Moskau.

Review: Raid Aerosol Gegen fliegende und kriechende Insekten - es hat geholfen! Pluspunkte: hilft, effektiv, praktisch Nachteile: sehr anhaltender beißender Geruch Alle Leser Otzovika gute Tageszeit! Aus Zwiebeln in der Küche wurden irgendwie kleine Mücken gezüchtet. Über Raid Aerosol Gegen fliegende und kriechende Insekten habe ich auf unserer Seite Otzovik erfahren. Es wurde geschrieben, dass es nach Lavendel riecht. Ich werde offen sagen. Er riecht keinen Lavendel, einen schrecklichen, giftigen Geruch. Sehr scharf Mein Rat an Sie, wenn Sie dieses Spray verwenden wollen, müssen Sie für 3-4 Stunden von diesem Raum aus irgendwo hingehen. Der Geruch schwindet lange nicht. Aber er kennt sein Geschäftsspray. Moshek auf der Stelle getötet. Einmal, einen Tag nach dem Sprühen, verschwanden alle Mücken! Ich werde Ihnen dieses Spray empfehlen. Die Farm ist nützlich.

Mazutka, Russland, Moskau.

http://otzovik.com/review_2851765.html

Review: Akvafumigator Raptor Sofortiges Insektenvernichtungssystem - Nur ein magisches Werkzeug. Pluspunkte: Wirkt gegen alle Hausinsekten an einem Tag. Nachteile: Eine Packung mit 30 Quadraten und ist nicht billig. Das Tool hat keine Analoga - dies ist ein japanisches Tool. Das Prinzip ist das Folgende: In der Verpackung befindet sich ein Behälter, in den Flüssigkeit (rosa) aus dem aufgesetzten Beutel gegossen wird. Hab keine Angst - es ist ein einfaches gefärbtes Wasser (vor 14 Jahren war übrigens kein Wasser anhaftend). Weiter im Paket befindet sich ein Stein, der in einen Behälter mit Wasser gelegt werden muss. Alle Nach 2 Minuten tritt Dampf aus, der in unglaubliche Risse eindringt. Dampf ist natürlich giftig und natürlich müssen alle Lebewesen den Raum für ein paar Stunden verlassen. Ich konnte die Blumen nicht ausstehen, sie überlebten ruhig die Verarbeitung. Vertreter zeigten uns den Film - eine Kakerlake wurde in die Röhre gelegt (live), die Röhre wurde in eine andere Röhre mit etwas größerem Durchmesser eingeführt, dann in eine andere Röhre und mit einer Glaskappe abgedeckt. Startete einen Checker und der Satz wurde ausgeführt. In der Realität war klar, dass der Dampf sowohl durch den Glasdeckel als auch durch die Reagenzgläser drang und sein Ziel erreichte. Hier ist es. Eine kleine Anmerkung, wenn der Kampf gegen Wanzen und Flöhe ist, ist es besser, nachts einen Checker zu betreiben, weil sie nachtaktive Bewohner sind. Wenn Sie nach Hause kommen, werden Sie sich über den Geruch frisch gewaschener Böden freuen. Übrigens zerstört nur dieses Werkzeug Bettmilben, die leider in allen vorhanden sind. Ich selbst habe auf das Werkzeug zurückgegriffen, wahrscheinlich wegen Bettwanzen. Im Bett liegend sah ich etwas über ein schwarzes Kissen kriechen, kreischen, quietschen, Tränen, Rotzen, sabbern. Wir schliefen im Kinderzimmer, und unser Zimmer wurde von der Tür mit alten Bettdecken gestützt, und am nächsten Tag legten sie abends ein Stück Säbel hinein und gingen für die Nacht zu ihren Eltern. So haben wir mit allerlei Krabbeln oder Springen umgegangen. Und dieses Jahr musste ich wegen der Motte zurückgreifen. Die Reptilien haben meine getrockneten Äpfel gefressen und die Rassen sind wie Schmetterlinge auf einer Wiese gezüchtet. Ich habe später natürlich Leichen in Äpfeln gefunden. In diesem Moment stand ich auf und suchte nach dem, was sie so lecker fanden. Gott sei Dank kein Pelzmantel und kein Kinder-Valenki.

Alena - Elena, Russland, Kasan

http://otzovik.com/review_1673567.html

Wenn Sie „Glück“ haben, selbst mit einheimischen Käfern fertig zu werden und einen Sieg feiern, waren diese Informationen vielleicht hilfreich. Verwenden Sie einfache vorbeugende Maßnahmen, verwenden Sie Volksheilmittel. Wenn Sie auf den Einsatz von Chemikalien zurückgreifen müssen, sollten Sie die Sicherheitsmaßnahmen beim Umgang mit Insektiziden nicht vergessen. Lassen Sie nur Gemütlichkeit und Gemütlichkeit in Ihrem Zuhause aufkommen. Und keine schädlichen Insekten!

Die erste Stufe - Reinigung

Allgemeine Reinigung - ein strategischer Schritt, auf den es nicht verzichten kann.

  1. Wir werfen Dinge weg, die bereits durch einen Bug verdorben sind. Wenn diese Trennung nicht akzeptabel ist, müssen die Dinge gekocht oder eingefroren werden (und es ist besser, dass und mehr!) Und dann mit Waschmittel bei den höchstmöglichen Temperaturen gewaschen werden. Hautrinnen und ihre Larven werden bei Temperaturen unter -10 Grad außer Gefecht gesetzt, aber für bessere Ergebnisse ist es besser, wenn die Dinge 3 bis 4 Stunden bei 20 Grad Frost bleiben.
  2. Wischen Sie Staub mit Desinfektionsmitteln von allen Oberflächen ab.
  3. Wir reinigen Teppiche, Polstermöbel mit einem Staubsauger. Wir tun dies jeden Tag, vorzugsweise 2-3 Mal, nach jeder Reinigung, entweder wir wechseln den Beutel oder wir schütteln ihn vorsichtig im Freien. Wenn wir ein Modell eines Staubsaugers mit Wasserfilter verwenden, gießen Sie das Wasser aus und spülen Sie den Behälter aus.
  4. Meine Böden mit dem Zusatz eines Desinfektors (zum Beispiel "Mr. Proper").

Putzen - die wichtigste Phase des Kampfes mit kozheedom

Infolgedessen wird ein Teil der Insassen besiegt, und eine solche Tiefenreinigung hilft, ihre Lokalisierung zu erkennen.

Was ist zu beachten?

Damit die Oberflächenbehandlung so vollständig wie möglich ist, müssen Sie einige Besonderheiten des Leders berücksichtigen.

    Die Larven des Käfers vertragen kein Licht, daher sollte besondere Aufmerksamkeit auf die Verarbeitung der Innenwände von Möbeln gelegt werden - Orte, an denen kein Licht einfällt.

Wenn die Larven Nahrung gefunden haben, wird ihre Entwicklung sehr schnell sein.

Vor- und Nachteile von Begasern

Ein Gerät, das an einer Steckdose betrieben wird, erwärmt ein Medium in Form von Tabletten oder Flüssigkeiten zur Zerstörung von Schädlingen (z. B. Raid) und verteilt seine Partikel in der Luft. Der Hauptvorteil dieser Methode ist, dass sie große Flächen abdecken kann. Darüber hinaus sind von einer Person keine besonderen Anstrengungen erforderlich. Und die negativen Seiten beinhalten die Tatsache, dass:

  • Ohne Strom funktioniert diese Methode nicht.
  • um eine maximale Wirkung zu erzielen, sollte das Aggregat so nahe wie möglich an der Lokalisierung der Parasiten angeordnet sein, und dies ist nicht immer in der Nähe der Stromquelle.
  • Für die ersten Ergebnisse wird es ungefähr 2 Wochen dauern, bis sie abgeschlossen sind.

In dieser Hinsicht können wir den Schluss ziehen, dass Begasungsmittel sehr gute prophylaktische Mittel sind.

Die Verwendung eines Begasers ist kein starkes Mittel, um Kozheedov anzulocken, sondern dient der Verhinderung seines Auftretens

Antimol: Vor- und Nachteile

Der Vorteil dieser Fonds (zum Beispiel "Fandal", "Dezmol", "Antimol"), die nur in Kombination mit anderen Fonds verwendet werden, kann als eine breite Preisspanne angesehen werden. Die Nachteile sind jedoch erheblich:

  • ein stechender Geruch, den nicht jeder mag
  • kurzfristige Lagerung von Geldern.

Antimol hat einen starken Geruch, so dass diese Methode der Beseitigung von Insekten für Menschen mit Allergien kontraindiziert ist.

Permethrin: was ist das und warum

Dies ist ein Kontaktinsektizid natürlichen Ursprungs. In den Körper einzudringen, verursacht eine Lähmung.

Es gilt als ein super wirksames Mittel gegen Kozheedami.

Permethrin wird auch zur Behandlung von Pedikulose eingesetzt.

Sie können dieses Produkt jedoch nur in Form eines Aerosols oder einer Lösung in einer Apotheke kaufen.

Volksmethoden des Umgangs mit Koscheedom

Experten raten, chemische und Volksheilmittel zu kombinieren, um den kosheedom-Käfer zu bekämpfen - nur dann werden diese Methoden ein Ergebnis bringen.

  1. Im Winter frieren wir den Raum und die Dinge so viel wie möglich ein. Wir führen diese Prozeduren regelmäßig durch (2-3 Mal pro Woche), wobei wir nicht vergessen, eine Nassreinigung durchzuführen.
  2. Zur Desinfektion benutzen wir die Gefriertruhe, schicken die Sachen für 2-3 Stunden dorthin und waschen sie dann bei der höchstmöglichen Temperatur.
  3. Wir bearbeiten Oberflächen und Dinge mit Dampf. Diese Methode ist auch in Kombination mit anderen unwirksam, da es unmöglich ist, alle Ecken des Hauses zu dämpfen.

Das Reinigen des Dampferzeugers hat keinen absoluten Effekt, da er im Gegensatz zu Insekten an abgelegenen Orten nicht funktioniert

Selbst sind Volksheilmittel für kozheedom unwirksam und kurzfristig.

Das ist interessant. Ein Weg, um die Kosheed-Invasion in einem Schritt loszuwerden, ist nur ein Weg: die zerstörerische Desinsektion zu Hause, die von Experten durchgeführt wird. Sie empfehlen jedoch, den Vorgang nach einiger Zeit (1–1,5 Monate) vorbeugend zu wiederholen.

Prävention - die dritte, letzte Stufe des Kampfes

Nachdem Sie die Insekten beseitigt haben, können Sie sich erst entspannen, wenn alle erforderlichen Vorsichtsmaßnahmen getroffen wurden.

  1. Regelmäßige Nassreinigung sorgt für ein unerträgliches Mikroklima für Leder.
  2. Wenn dem Bodenwaschwasser Essig (1 Esslöffel pro 1 Liter) zugesetzt wird, kommen die Insekten nicht in die Nähe Ihres Hauses.
  3. Konzentrierte Seifenlösung zum Wischen tötet die meisten Larven ab, die sich in der Nähe von Fußleisten oder in Spalten im Boden verstecken.
  4. Regelmäßiges Entfernen von Müll und Spüleimern verhindert das Auftreten von Parasiten.
  5. Moskitonetze sind auch gut vor dem Eindringen von Insekten von der Straße ins Haus geschützt.
  6. Regelmäßige Reinigung mit Entfernung von unnötigem Müll verhindert die Vermehrung von Insekten.
  7. Die Dinge müssen in speziellen Polyethylen-Abdeckungen aufbewahrt werden, damit Lederabschäumer sie nicht erreichen können.
  8. Getreide, Mehl, getrocknete Früchte usw. werden am besten in Gläsern aufbewahrt, nicht in Stoffbeuteln.

Gewebebeutel ziehen nicht weniger Kozheeda an als ihren Inhalt.

Und das Letzte: Wenn es keinen Müll im Haus gibt, kann man sich nicht an den Lederkäfer erinnern.

Diejenigen, die mit dem Problem ungebetener Koscheedow-Mieter konfrontiert waren, wissen, wie schwierig es ist, in diesem Kampf zu gewinnen.

Ich fand diese Käfer auf meinem Fensterbrett, woher und wie sie unverständlich kamen, ich wusste nicht sofort, dass es Leder war, und dann habe ich im Internet alles darüber gefunden und gelesen. Alarm geschlagen, da sie nicht nur für Haushaltsgegenstände, sondern auch für Menschen und Haustiere gefährlich sind. Ich habe eine Wassersuspension ausprobiert, aber es hat nicht geholfen, und dann habe ich Inta-Vir Aerosol von Insects genommen, alle Räume (Wände, Fenster, Sockelleisten und Batterien) verarbeitet, alles im Allgemeinen. Bequemes Sprühen und vor allem so effektiv. Es ist dieses Mittel, das meine Wohnung vor diesen kozheedov Käfern gerettet hat, es hat dort auch eine lange Nase, man kann an Stellen unter der Fußleiste Risse im Boden bekommen, wenn es welche gibt.

Marina_Kytuzova

http://domforum.net/viewtopic.php?f=36&t=10914

Manchmal verzögert sich der Kampf gegen Kozheedami um einige Monate.

Hautschäden sind in der Regel gesundheitsschädlich. Bei uns sind sie vor ungefähr 2 Jahren erschienen. Gebraucht Contra insekt. Alle Dinge werden in hohem Tempo gewaschen. Die Wäsche wurde 4–5 Tage lang in Säcken und auf dem Balkon gekocht, von 2 Seiten gebügelt (es war Winter). Matratzen verarbeitet und auch auf dem Balkon. Die ganze Wohnung inkl. Möbel, Vorratskammer, Schränke im Flur und in den Zimmern wurden zerlegt, bearbeitet, unter den Fußleisten, in den Rissen zwischen den Türen, auf den Fensterbänken, im Bad und unter dem Waschbecken in der ebenfalls bearbeiteten Küche, überall wurden die Böden mit Chlor gewaschen. Die Wohnung war mehrere Tage unbewohnt. Die Verarbeitung sollte 2-mal erfolgen, damit nicht alle Dinge sofort an ihrem Platz liegen müssen. 2 Monate nach der Reinigung kozheedov nicht mehr gesehen. ps: wenn kozheedy im haus anfing, haben die menschen oft atemprobleme und juckreiz.

Anonym

http://forum.ykt.ru/viewtopic.jsp?id=1609102

Vorbeugende Maßnahmen müssen ständig durchgeführt werden, wenn man sich einmal mit kozheedom konfrontiert sieht.

Auch mit diesem Problem konfrontiert. In regelmäßigen Abständen sah ich diese Käfer in der Wohnung (häufiger auf Vorhängen und Fensterbänken). Und es passierte normalerweise im Frühling - als die Sonne hell zu scheinen begann. Anscheinend sind diese Parasiten ins Licht geflogen. Sie fragte ihre Freunde, ob es solche Leute gäbe - viele antworteten: Es handelte sich um Blumentöpfe oder sie flogen aus einem Fenster. Aber nachdem ich dieses Thema im Internet studiert hatte, fing ich an, mich aktiv mit ihnen zu beschäftigen. Und jetzt kämpfe ich. Was ich tue: 1. Ich bearbeite regelmäßig die Fußleisten mit einem Toilettenreiniger (eine sehr thermonukleare Sache), während ich die Fenster im Haus öffne. Das gleiche mache ich auch mit Schränken, Sofas und anderen Möbeln, wo ich Käfer oder Larven finde. Sie leben nicht nur hinter Sockeln, sondern verstecken sich auch in der Hülle des Sofas. Ich möchte auch eine Sprühflasche kaufen und die konzentrierte Lösung mit Toilettenreiniger verdünnen und die Sofas (den Teil, der mit der Wand in Kontakt kommt) verarbeiten. 2. Ich kaufte Borsäure in einer Apotheke (wir haben 1 Beutel mit 40 Rubel in der Stadt Tomsk) und schlief für Fußleisten ein. 3. Ich habe einen Kleiderschrank überarbeitet und gelegentlich unnötige Dinge weggeworfen - Sie können nichts speichern oder speichern, wenn Sie Lederwaren in Ihrer Wohnung haben. 4. Helfen Sie nicht dem Geld von den Motten, die ich gelegentlich in die Sofas lege, als alles enden wird, solange ich nicht weiß, wer von uns überleben wird.

Irina1029 #

http://molbiol.ru/forums/index.php?showtopic=561673

Sie sollten mindestens zweimal im Jahr die gefalteten Kleidungsstücke und das Bettzeug im Schrank sortieren, alte Sachen wegwerfen und verhindern, dass Gegenstände abgestanden werden. Für Kozheedov sind Lavendeltabletten, Kampfer und Wermut zerstörerisch, und die Parasiten mögen auch nicht den Geruch von Tabak und Rainfarn. Der Einsatz solcher Spezialwerkzeuge schützt Ihre Habseligkeiten vor dem Ansturm von Schädlingen und ermöglicht es Ihnen, wertvolle Gegenstände sicher und gesund zu verwahren. Müll loswerden!

Nelly Alpatova (Yatkevich)

https://otvet.mail.ru/question/189057733

Der Kampf gegen die kozheedami-Käfer, die sich in Ihrem Haus niedergelassen haben, ist ein langwieriger Prozess, der erhebliche Anstrengungen zur Zerstörung von Parasiten erfordert. Die Hauptsache ist, diesen Kampf zu beginnen, sobald Bugs bemerkt werden. Sorgfältige Reinigung, methodische Belästigung und regelmäßige Prävention garantieren, dass die Hautpflege in Ihrem Zuhause unangenehm wird.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com