Frauentipps

Die 10 teuersten Resorts der Welt

Pin
Send
Share
Send
Send


Heute sind für einen Luxusurlaub alle Voraussetzungen gegeben: Luxushotels in den farbenfrohen Ecken des Planeten, absolute Privatsphäre, Service auf höchstem Niveau, das Angebot an köstlichen Gerichten und ein exklusives Serviceangebot. Natürlich sind die Preise für erstklassigen Urlaub angemessen, die für ein paar erschwinglich sind, aber warum nicht träumen? Darüber hinaus sind die Gedanken materiell.

Beginnen wir mit der spanischen Insel Ferradura. Vielleicht kann Ferradura (Isla de sa Ferradura) als Rekord für die teuerste aller Luxusresorts angesehen werden.

Diese Insel liegt im Mittelmeer, in der Nähe von Ibiza, die mit einer sandigen Landenge verbunden ist. Die Insel bietet einen göttlichen Blick auf die Bucht von San Miguel und das Mittelmeer, eine beeindruckende Lagune mit Wasserfall und Grotte sowie Landschaftsgestaltung.

Die Insel besticht durch Luxus und Pracht. Das Resort ist für nur 15 Personen ausgelegt und garantiert einen abgelegenen und hochwertigen Luxusurlaub. Das Design jedes Zimmers ist einzigartig.

Den Gästen stehen ein türkisches Bad, ein Swimmingpool mit Wasserfällen, ein Solarium, eine Sauna, ein Fitnessstudio, ein Schönheitssalon, Massagen, die Möglichkeit zum Tauchen, Surfen, Wasserski fahren, Angeln usw. zur Verfügung. usw.

Und die Kosten für einen Tag in Ferradura liegen bei 100.000 US-Dollar.

SPA NEKER, JUNGFRAUENINSELN

Auf den Jungferninseln, die immer noch zu Großbritannien gehören, befindet sich eines der schönsten und teuersten Necker Island Resorts. Es kann zu Recht als das umweltfreundlichste der Welt angesehen werden.

Hier ist eine einzigartige Natur, die von vielen verschiedenen Vögeln und der reichsten Unterwasserwelt bewohnt wird. Als die Insel Necker 1982 den Millionär Richard Branson erwarb, arrangierte er dies für seinen eigenen Urlaub.

Aber nach einer Weile begann er, es zu pachten, und dann erhielt dieser Ort den Status eines Luxusresorts. Auf der Insel gibt es 6 Villen im indonesischen Stil, die Platz für 28 Personen bieten. Das Hotel ist ein geschlossener Club.

Die Lebenshaltungskosten pro Tag: ab 30.000 US-Dollar.

INSEL LAUKAL, FIJI

Das luxuriöse Resort Laucala (Insel Laucala) befindet sich auf einer malerischen Insel in den Breiten des Pazifischen Ozeans und erstreckt sich über 4,5 km2 des Fidschianischen Archipels.

Fidschi ist berühmt für seine unberührte Schönheit, die tropischen dichten Wälder, die Sandstrände und den unübertroffenen Meerblick. Eigentümer der Insel Laucala ist der österreichische Geschäftsmann Dietrich Mateschitz.

Die Insel verfügt über 25 Luxusvillen mit persönlichem Zugang zum Strand. Das beste und teuerste davon befindet sich auf dem Gipfel des Hügels.

Wenn Mateschitz die Insel besucht, hält er dort an, aber zu anderen Zeiten kann es gemietet werden.

Die Kosten pro Nacht betragen 40.000 USD.

INSEL MUSHA-KEY, BAHAMA

Der private Ferienort Musha Cay (Musha Cay) auf einem der 60 Hektar großen Bahamas gehört David Copperfield. Die Insel wird nur für 3 Monate vermietet.

In fünf Villen bietet Musha Cay Platz für 24 Personen. Alle Residenzen sind von Mahagoni-Terrassen umgeben und haben einen eigenen Zugang zum Strand.

Neben der schönsten Natur finden die Gäste hier ein außergewöhnliches Interieur mit Sammlerstücken und exotischen Artefakten. Und die Freizeit der Besucher von Musha Cay kann mit von Copperfield erfundenen Spielen aufgehellt werden.

Preis pro Nacht - 28.000 US-Dollar.

RESORT CALA DI VOLPE, SARDINIEN

Dies ist nicht nur ein exquisites Resort, sondern auch einer der romantischsten Orte an der smaragdgrünen Küste der Costa Smeralda. Das Hotel ist im Stil eines Fischerdorfes mit sardischen Häusern und einem Yachthafen gestaltet und mit Stein und dekorativen Fliesen in mediterranen Farben dekoriert.

Von den Balkonen und der Terrasse haben Sie einen wunderschönen, farbenfrohen Blick auf das Meer und den Himmel. In der Präsidentensuite Cala di Volpe mit drei Schlafzimmern, zwei Wohnzimmern, einer Sauna und einem privaten Pool, einem Solarium und einem Fitnessbereich entsteht eine noch exklusivere Atmosphäre.

Die Fläche der Wohnung beträgt 450 Quadratmeter. Das Interieur ist ebenfalls im romantischen Stil Sardiniens gestaltet - mit Holzdecken und Terrakottaböden. Als Gast der Präsidentensuite können Sie die Küste von der geräumigen Terrasse aus genießen. Dieses Hotel bietet ein völlig neues Maß an Eleganz und Luxus und gilt als das prächtigste an der Costa Smeralda.

Durchschnittspreis pro Nacht: $ 26.000.

RESORT DALL HOUSE, SCHOTTLAND

Dall House - ist einer der Ferienorte außerhalb der Insel, in denen es keine Strände oder das Meer gibt. Aber es liegt an einem wunderschönen Ort in Schottland, der für seine ökologische Luft, geschützten Berge und klaren Seen bekannt ist und als einer der saubersten Orte der Welt gilt.

Auf dem Gebiet von Dall House befinden sich ein Luxushotel, ein Golfplatz, ein Spa, eine moderne medizinische Einrichtung, Geschäfte und Restaurants.

Eine Nacht hier kostet ungefähr 20.000 Dollar.

Aber es gibt eine wichtige Nuance: Um sich in Dall House entspannen zu können, muss man Mitglied des Elite-Clubs werden und den Eintritt bezahlen, aber hier geht es um Millionen.

MARTINEZ HOTEL, CANNES

Cannes ist eine französische Stadt an der Küste des Golfs von La Napoule, in deren Nähe sich das Esterel-Gebirge befindet. Heute ist es eine Stadt mit nicht nur atemberaubenden Naturlandschaften, sondern auch Luxus und Reichtum.

Das Martinez Hotel gilt als eines der besten Hotels an der Côte d'Azur. Martinez bietet seinen Gästen 409 Zimmer, darunter Deluxe-Zimmer und eines der größten Superior-Zimmer in Europa - Penthouse Suite.

Das Penthouse bietet seinen Gästen zwei riesige Schlafzimmer, das eleganteste Interieur, elegante Möbel, einen Whirlpool auf der Terrasse und viele der teuersten Serviceleistungen.

Eine Nacht in diesem französischen Hotel mit herrlichem Blick auf die gesamte Küste der Stadt kann für nur 18.000 US-Dollar ausgegeben werden.

Sandy Lane, Barbados

Das Sandy Lane Resort liegt an der Westküste von Barbados. Neben Hollywoodstars ruhte hier auch die Königin von England. Das Sandy Lane Hotel ist das teuerste und schönste in der Karibik.

Der Komplex verfügt über 112 Zimmer und eine Auswahl an Unterkünften. Die Villa ist das teuerste aller Angebote. Es verfügt über 5 Schlafzimmer, mehrere Badezimmer, ein Wohnzimmer, eine Küche, einen Whirlpool und einen privaten Pool.

Preis: ab 10.000 USD pro Tag.

Isla de sa Ferradura

Standort: Das Mittelmeer bei Ibiza befindet sich in Privatbesitz.
Die Lebenshaltungskosten pro Tag: etwa 115.000 US-Dollar

Sein jetziger Besitzer hat 10 Jahre damit verbracht, diese Insel zu adeln - kein Wunder, dass jetzt der Rest dort so teuer ist. Neben dem atemberaubenden Blick auf das Mittelmeer und den exotischen Wald finden Sie hier eine wunderschöne Lagune mit einer Grotte, einem Wasserfall, einer Yacht, einem Pool, einem Wellnesscenter, einem Fitnesscenter, Tauch- und Surfzentren sowie vielen anderen Attraktionen. Und doch gleicht keiner der Räume des Resorts dem anderen: Jeder ist in seinem eigenen Stil gehalten - die besten Designer der Welt haben daran gearbeitet.

Necker-Insel

Lage: Jungferninseln, Großbritannien
Die Lebenshaltungskosten pro Tag: 30 000 $

Es wird schwierig sein, die Daten Ihres Aufenthalts hier zu bestimmen, selbst wenn der erforderliche Betrag eingegeben wird: Der berühmte Millionär Richard Branson besitzt diese Insel und gibt sie nur in Abwesenheit seiner Familie weiter. Aber es lohnt sich: Das Resort liegt an einem sehr schönen Ort mitten im karibischen Meer und ist allseitig von Korallenriffen und darin schwimmenden bunten Fischen umgeben. Darüber hinaus verfügt die Insel über sechs Villen, fünf Sandstrände, einen Außenpool, eine Bar, ein Spa, ein Fitnessstudio, zwei Tennisplätze, eine Yacht und sogar einen Hubschrauberlandeplatz.

Lage: Bahamas
Die Lebenshaltungskosten pro Tag: 25.000 USD (Mindestruhezeit - 3 Tage)

Nicht weit von Necker Island entfernt gibt es ein weiteres angesagtes Resort mit kristallklarem Meerwasser, schneeweißen Stränden und fünf Villen, von denen jede über einen eigenen Strand, einen Pool, einen Garten, eine Sauna und einen Kamin verfügt. Insgesamt 24 Personen können gleichzeitig auf der Insel entspannen.

Dall Haus

Standort: Schottland, Vereinigtes Königreich
Die Lebenshaltungskosten pro Tag: 12 000-20 000 $

In diesem Resort gibt es keine Sandstrände, aber alles ist ökologisch sauber, es gibt kein Meer - aber es gibt Flüsse und klare Seen. Hier können Sie im Spa aufsaugen, auf einem der beiden Golfplätze spielen oder einfach nur Ihr Selbstwertgefühl bewahren, denn um hierher zu gelangen, müssen Sie in einem speziellen Club sein, einen Mitgliedsbeitrag von 204 Millionen USD entrichten und jedes Jahr eine weitere Million bezahlen .

Casa Contenta

Standort: Miami, Vereinigte Staaten
Die Lebenshaltungskosten pro Tag: 12 000-17 000 $ (Mindestruhezeit - 3 Tage)

In Miami im Prinzip nicht schlecht, geschweige denn, was sich in einem Herrenhaus im Wert von 20 Millionen Dollar entspannen wird. Der riesige Pool mit Wasserfall, das Interieur der Zimmer, im Stil verschiedener Länder der Welt, persönliche Köchin, Kindermädchen, Massagetherapeutin und Limousinentransfer.

Standort: Malediven
Die Lebenshaltungskosten pro Tag: 10 000 $

Im Jahr 2008 war es das luxuriöseste Resort der Welt, jetzt haben andere es überholt, aber das hat es nicht noch schlimmer gemacht. Denken Sie nur: eine ganze Insel zu vermieten für eine Gesellschaft von bis zu 12 Personen, luxuriöse Zimmer, eine private Yacht mit einem Schlafzimmer, einem Badezimmer und anderen Annehmlichkeiten, Angeln mitten im Meer und vieles mehr.

Sandy Lane

Standort: Barbados
Die Lebenshaltungskosten pro Tag: 8 000 –25 000 $

"Little England" an der Kreuzung von Karibik und Atlantik. Die ehemalige Plantage wurde in ein Luxusresort mit echt britischem Flair verwandelt: ein romanisches Spa, ein großer Golfplatz und andere Freuden des Lebens.

Standort: Karibik, Anguilla
Die Lebenshaltungskosten pro Tag: 5.000 - 12.000 USD (Mindestruhezeit - 2 Wochen)

Die African Sapphire Villa von 1400 km 2 verfügt über ein eigenes Kino, einen Swimmingpool, mehrere Whirlpools und acht Schlafzimmer - was brauchen Sie sonst noch zum Entspannen?

Frege Insel privat

Standort: Seychellen
Die Lebenshaltungskosten pro Tag: 2450-2700 USD (Mindestruhezeit - Woche)

Dies ist die abgelegenste Insel der Seychellen-Gruppe und der perfekte Ort zum Entspannen. Es ist ruhig, ruhig und es gibt etwas zu tun: Golf, Tauchen, Surfen und viele andere Attraktionen.

1. Platz - Puppenhaus in Schottland

Im September 2009 wurde mit dem Bau eines Luxusresorts für die reichsten Menschen der Welt begonnen. Das Resort wurde für 2,5 Milliarden Dollar gebaut und heißt "Doll House" (Puppenhaus). Es befindet sich in einem ökologisch sauberen Gebiet Schottlands. Die Kosten für ein Zimmer pro Tag liegen zwischen 12 und 28 Tausend US-Dollar pro Person.

Um sich dort auszuruhen, müssen Mitglieder des exklusiven Clubs einen Beitrag von 200 Millionen Dollar leisten. Um Mitglied dieses Clubs zu werden, müssen Sie jährlich 4.000.000 USD und anschließend 1.000.000 USD zahlen.

Dies ist ein wirklich exklusives Resort auf der Welt: ein angenehmes Klima, saubere Seen und Flüsse. Auf dem Territorium gibt es ein Spa-Hotel, eine Klinik, in der Sie sich einer Behandlung und sogar einer Operation unterziehen können, einen Golfplatz und einen Golfclub. Es gibt auch etwa 100 Ferienhäuser, Geschäfte, einen Konzertsaal und Restaurants mit einer schönen Aussicht. Er gilt als die teuerste Tour der Welt.

Abbildung 2. Fotos des Resorts "Doll House" in Schottland.

2 Platz - Künstliche Insel in Dubai

Eine Reise nach Dubai ist ein Traum von vielen. Dieses Resort ist eine wunderschöne Stadt mit eingebauter Infrastruktur mitten in der Wüste. Alles dank des wissenschaftlichen und technologischen Fortschritts des 21. Jahrhunderts. Die Araber zeigten ihren Einfallsreichtum und bauten ein Archipel, das drei große Inseln umfasst. Wenn Sie sie aus der Vogelperspektive betrachten, können Sie sehen, dass sie in der Form einer Palme gebaut sind. Die Ambitionen der Araber führten zu einem atemberaubenden Projekt, das sogar vom Mond aus gesehen werden kann.

Palm Jumeirah - die ursprünglichste Insel, Baujahr 2006. Es sieht aus wie ein Stamm und 16 Blätter, alles umrahmt den Halbmond. Der Halbmond ist ein Wellenbrecher, der das Skelett vor hohen Wellen schützt. Es gibt Hotels auf der ganzen Insel. Dieser Ort verfügt über alle notwendigen Infrastrukturen für einen wunderschönen Urlaub. Die Kosten für einen Aufenthalt an einem himmlischen Ort pro Tag betragen 15.000 US-Dollar.

Die Eröffnungsfeier des Resorts fand 2008 statt, Weltklasse-Stars flogen auf die Insel, es gab einen schicken Gruß mit 100.000 Einheiten Pyrotechnik.

Abbildung 3. Palm Jumeirah Island

5. Platz - Bahamas (Musha Cay)

Paradies und Teilzeit eines der teuersten Resorts der Welt. Die Inseln haben eine fantastische Atmosphäre: klares Wasser, Unterwasser und wild lebende Tiere, Flora. Eine der malerischen Inseln ist Musha Cay, die 25.000 US-Dollar pro Nacht kostet. Der Mindestaufenthalt an einem himmlischen Ort - 3 Tage.

Es gibt nur 5 Villen auf der Insel und jede hat einen eigenen Strand mit kristallklarem Wasser. Zusätzlich zum Strand verfügt die Villa über einen Swimmingpool, eine Sauna und einen grünen Garten. Jede Villa hat nicht mehr als 24 Betten.

Abbildung 10. Blick auf die Bucht von Musha Cay Island

6. Platz - Herrenhaus in Miami

An der Atlantikküste von Miami befindet sich ein ungewöhnliches Bauwerk für die Vereinigten Staaten - ein Herrenhaus im Wert von 20 Millionen US-Dollar. In seiner Dekoration steht es den europäischen Palästen nicht nach. Sie können es für mindestens 3 Tage entfernen. Jeder Tag kostet bis zu 17.000 US-Dollar.

Die Hauptattraktion ist ein großes Schwimmbad mit einem Wasserfall, aber nicht das einzige. Für Urlauber mit persönlichem Koch, Masseur und Magd. Während der gesamten Zeit im Herrenhaus ist eine Limousine einem Mann zugeordnet.

Abbildung 11. Herrenhaus in Miami

7. Platz - Resort auf den Malediven

Die teuerste Tour ist die zu den Malediven, wo sich alle russischen Prominenten sowie Weltstars ausruhen. Dieser Ort ist so romantisch und wunderschön, dass sie oft für eine Hochzeitsreise dorthin gehen oder wunderschön ein Angebot machen, um zu heiraten.

Auf einer der Inseln - das Atoll von Faafu ist der Ferienort Rania. Der Preis für eine Übernachtung beginnt bei 10.000 US-Dollar. Die Malediven gehören zu den schönsten Orten der Erde und in Faafu zu den renommiertesten Urlaubsorten. Die Insel kann nicht mehr als 12 Personen gleichzeitig mieten, und die wichtigste Unterhaltung - Tauchen.

Abbildung 12. Villa auf der Insel Faafu

Platz 8 - Erholung auf Barbados

„Little England“ heißt die Insel Barbados, die von den Gewässern des karibischen Meeres und des Atlantischen Ozeans umspült wird. Seine Türen stehen den reichsten Menschen der Welt offen, die täglichen Lebenshaltungskosten belaufen sich auf 25.000 US-Dollar.

Einmal wurde die Plantage, die Sklaven besaß, zu einem Paradies, in das die reichsten Touristen kommen. Auf Barbados gibt es Golfplätze, Spas und Cafés mit Restaurants, in denen traditionell englische Küche zubereitet wird.

Abbildung 13. Barbados Beach

9. Platz - Belize

Vergnügen an der Küste von Belize kostet 1.400 USD pro Nacht. In diesem wunderbaren Ort können Sie angeln und die Vielfalt der nationalen Küche und die Einheit mit der Natur genießen. Auf der Insel nur 5 Villen und für jeden beauftragten persönlichen Diener.

Für Liebhaber von Extremsportarten kann festgestellt werden, dass Tauchen und Surfen hier sehr entwickelt sind. Und für 10.000 US-Dollar können Sie eine Insel ganz mieten und versuchen, einen Wilden zu leben, indem Sie Ihr eigenes Essen verdienen oder den Komfort der Zivilisation nutzen.

Abbildung 14. Belize Bay

10. Platz - Fidschi-Inseln

Das teuerste Resort auf den Fidschi-Inseln ist Vatulele. Der Tag des Aufenthalts auf der Insel kostet ab 1600 US-Dollar. Tropischer Archipel mit einem atemberaubenden ökologischen System, dessen Natur jedermann bezaubern wird. Goldene Strände und klares Meerwasser, Angeln, Wohnen in Bungalows und barfuß gehen wie alte Stämme - all dies ermöglicht es Ihnen, in das Inselleben einzutauchen und Ihren Körper und Ihre Seele zu entspannen.

Abbildung 15. Blick auf die Insel Vatulele vom Meer aus

11. Platz - Resort auf den Seychellen

Seychellen ist ein Luxusresort reich. Azurblaues Wasser, feinste Strände, komfortable Zimmer, viel Unterhaltung. Die Unterbringung auf den Inseln kostet zwischen 2 400 und 2 700 Dollar. Golf, Schönheitssalons, Schwimmbäder, Massage, Surfen, Tauchen, Bootsfahrten oder Paroplane, alles, was ein wohlhabender Tourist wünscht.

Einzigartige Ökologie, Flora und Fauna. Auf den Seychellen leben seltene Arten langlebiger Schildkröten, die sowohl in freier Wildbahn als auch in Naturschutzgebieten vorkommen.

Abbildung 16. Blick auf die Seychellen aus einem Flugzeugfenster

Die Seychellen sind ein Paradies auf Erden. Der Ort, an den Sie wirklich gehen müssen. Video von den Inseln, um die Atmosphäre der Entspannung zu genießen:

Fünf teure Winterferienorte

Neben Sommerparadiesen öffnen sich auch die Türen eines Wintermärchens in Form von teuren Skigebieten für wohlhabende Menschen. Der Führer der Winterreisen natürlich Europa. Top 5, wo Sie auf jeden Fall zu reichen Leuten gehen müssen:

Spitzenreiter der Wintersportorte - Österreich, Lech. Dies ist der teuerste Ferienort der schneebedeckten Alpen. Auf dem Gebiet von Leh stehen zur Verfügung: Tennis, Eisstockschießen, Squash, Eisklettern und sogar Reiten im Pferdeschlitten mit Pferden, Eisbahn und Skipisten.

Abbildung 17. Lech, Österreich

St. Anton ist auch ein österreichischer Ferienort. Hier wurde die erste Schule der Welt eröffnet, in der alpines Skifahren unterrichtet wurde. Im Ranking der Wintersportorte belegt er den 2. Platz.

Abbildung 18. Dorf St. Anton, Österreich

Die französischen Alpen - Val d'Isère, 3. Platz. Eine der malerischsten Städte Frankreichs. Genauer gesagt handelt es sich um ein Bergdorf, das den Neujahrsgeschichten nachempfunden zu sein scheint. Skistars und Gewinner der Olympischen Winterspiele kommen gerne hierher.

Abbildung 19. Blick auf das Dorf Val d'Isir

St. Moritz ist ein Adelsresort in der Schweiz. Weltstars, Milliardäre und Politiker kommen hierher, um auf den Hängen der Alpen zu reiten. Die Visitenkarte des Resorts ist der Mount Corva, der mit einer Höhe von 3.300 Metern als der extremste bekannt ist. Также принято считать, что здесь наливают самый вкусный в мире глинтвейн.

Рисунок 20. Аристократический курорт Санкт-Мориц

Самый дорогой в мире горнолыжный курорт – Аспен. Это самый экологичный и люксовый курорт Америки. На его территории находится самый большой массив солнечных батарей в мире, его длина составляет почти 4 тысячи метров. Огромное разнообразие трасс для горных лыж, катание на собачьих упряжках, хоккей, пейнтбол и множество других развлечений.

Рисунок 21. Aspen Village

Speichern und teilen Sie Informationen in sozialen Netzwerken:

1. Bora - Bora

Bora - Bora ist eines der Resorts der Eliteklasse. Diese Inseln liegen im Pazifischen Ozean in Französisch-Polynesien. Geografisch ist der Archipel ein Atoll mit einer großen Insel und vielen kleinen Landflächen auf der Oberfläche der Korallenriffe, genannt Motu. Wald und Berge bedecken den größten Teil des Atolls, nur auf einem schmalen Streifen entlang der Küste bieten sich ideale Bedingungen für das Leben auf den Inseln. Das Atoll gehört administrativ zu Frankreich.

Das Atoll hat ausgezeichnete klimatische Bedingungen und ausgezeichnete Strände. Die Franzosen haben diese natürlichen Vorzüge genutzt und aus diesem Archipel ein Zentrum für Elitetourismus gemacht. Zu den erstklassigen Dienstleistungen gehören: Tauchen durch einen Korallengarten, Füttern von Haien und Stachelrochen, eine extreme Jeepfahrt durch einen farbenfrohen Regenwald. Natürlich ist so ein Urlaub teuer.

Häuser auf Stelzen - das ist der Ausweg aus der Situation, weil es kein Territorium für den Bau von Wohnungen gibt. Der Flughafen liegt auf einem der Motu - Hochgeschwindigkeitskatamarane bringen Touristen zu den Hotels.

Moorea ist eine Insel in Französisch-Polynesien. Er heißt die Schwester von Tahiti. Die Insel umfasst eine Reihe von Vulkanen in Form eines Herzens. Und um das schöne türkisfarbene Wasser.

Moorea zieht eine Menge Touristen aus der ganzen Welt an, vor allem wegen der erstklassigen Hotels, der sauberen weißen Sandstrände, des wundervollen Korallenbodens, der unglaublichen Farbe der Landschaften und der Lagune und vieler faszinierender Ereignisse zu Wasser und zu Land.

Mit Delfinen zu schwimmen ist Mooreas Visitenkarte. Darüber hinaus können Touristen vor dem Hintergrund der Korallenriffe Wasserfahrten mit Haien und Leopardenhängen genießen.

In der Siedlung Tiki Village können Sie die Ureinwohner kennenlernen und etwas über ihr Leben, Leben und Kultur erfahren, Köstlichkeiten genießen und das Schauspiel der Tanzperformance "Feuertanz" genießen.

Auf der Insel wurde ein exklusiver Golfplatz gebaut. Bei 18 Löchern kommt kein Liebhaber dieses Spitzensports zu kurz. All diese Eigenschaften machen Moorea zu einem der teuersten Resorts der Welt.

Bhaghama ist ein Land auf einem Archipel in der Karibik. Der Archipel umfasst mehr als 700 Inseln und 2500 Riffe. Der Staat ist Teil des britischen Commonwealth. Der Staat wird vom Generalgouverneur geleitet.

Die Bahamas sind von Natur aus Ablagerungen von Korallenkalk. Praktisch das gesamte Territorium der Inseln ist eine Ebene mit Ausnahme des Mount Alvernia.

Der Archipel hat ein mildes tropisches Klima. Die Durchschnittstemperatur beträgt 20-23 Grad Celsius.

Die Bahamas ziehen aufgrund des angenehmen Klimas, der weißen Sandstrände mit hohen Palmen, langen Korallenriffen und des reinen azurblauen Wassers Touristen aus aller Welt an. Alle Inseln sind in teure Urlaubsgebiete unterteilt. In den Resorts werden Urlaubern alle Arten von Strandurlaub, Shopping, köstliche Köstlichkeiten, festliche Unterhaltung, Casinos und Bankdienstleistungen angeboten. Der größte Teil der Gewinne des Landes kommt aus dem Tourismus und dem Bankwesen.

4. Malediven

Malediven - ein Staat im Indischen Ozean, der etwa 2.000 Inseln umfasst.

Aufgrund der Nähe des Äquators herrscht auf den Inseln ein warmes tropisches Klima. Die Durchschnittstemperatur beträgt 26 - 28 Grad Celsius, die Wassertemperatur das ganze Jahr über 24 - 27 Grad Celsius.

Strände mit wunderschönen Palmen, türkisfarbenes warmes Wasser, wunderschöne Korallenburgen mit exotischen Meeresbewohnern machten die Malediven zu einem der teuersten Urlaubsorte der Welt. Alle Hotels haben 4 bis 5 Sterne, einige sind für Familien mit Kindern gedacht.

Touristen werden alle Arten der Strand- und Wassersporterholung, Inseltouren, Hubschrauberfahrten angeboten.

Entspannen Sie auf den Malediven lieber Menschen, die Ruhe und Frieden schätzen. Und natürlich diejenigen, die sich für aktive sportliche Aktivitäten wie Surfen, Tauchen und andere Wassersportarten begeistern.

5. Seychellen

Die Seychellen sind eine Republik im Indischen Ozean, zu der 115 Inseln gehören. Die meisten Inseln sind Nationalparks und Naturschutzgebiete.

Das sauberste Wasser des Ozeans, die riesigen Strände mit rosa Sand und die magische Welt des Unterwasserreichs mit exotischen Bewohnern sind von großem Interesse. Den Touristen werden Wassersport und Erholung angeboten, Extremsportarten, Paragliding und Drachenfliegen, ein Ausflug auf einer Yacht zu den unbewohnten Inseln.

Viele Hotels sind auf Hochzeitsveranstaltungen spezialisiert. Jedes Jahr kommen Paare hierher, um ihre Ehe zu registrieren.

Es ist verboten, Produkte von Schildkröten, Muscheln und Korallen von den Inseln zu exportieren.

Liebst du Geschichten? Die Seychellen sind ein wahres Märchen für wohlhabende Menschen, das zu Recht den teuersten Resorts der Welt zugeschrieben werden kann.

Fidschi ist eine Republik im Pazifik. Es besteht aus 332 Inseln, von denen nur ein Drittel bewohnt ist. Die Inseln sind vulkanischen und korallenroten Ursprungs.

Das Klima auf dem Archipel ist tropisch ozeanisch, geprägt von Weichheit und hoher Luftfeuchtigkeit. Die Durchschnittstemperatur beträgt 23 - 26 Grad Celsius. Die Republik leidet unter tropischen Wirbelstürmen, die Überschwemmungen und Erdrutsche verursachen.

Die meisten Inseln sind mit unterschiedlichster dichter Vegetation bewachsen. Aber die Fauna auf dem Archipel ist relativ arm, aber die Welt der Insekten ist sehr reich.

Fidschi ist berühmt für seine tropische Natur. Lange Sandstrände entlang der Küste, sauberes, strahlendes Wasser mit vielen Meeresbewohnern ziehen Touristen aus aller Welt an, auch wenn der Rest hier nicht billig ist.

Hotels befinden sich auf fast jeder bewohnten Insel. Es gibt Bars und Restaurants, Privatstrände mit Sonnenschirmen und Liegestühlen, Wellnessangebote und verschiedene Ausflüge, die angeboten werden.

Die beliebteste Form der Erholung im Archipel ist das Tauchen. Darüber hinaus können Sie mit Haien schwimmen, Beachvolleyball spielen und andere Sportarten ausüben. Für diejenigen, die gerne angeln, bieten sich alle Voraussetzungen für einen guten Happen.

7. Jungferninseln

Die Jungferninseln sind ein Archipel in der Karibik. Der Archipel umfasst 60 Inseln und viele Korallenriffe. Die Vorzüge der Inseln - die dichte Vegetation der Hügel, klarer blauer Himmel, lange, menschenleere Sandstrände, wunderschöne Sonnenuntergänge.

Das Klima auf den Inseln ist tropisch marine. Die durchschnittliche Temperatur beträgt 26-28 Grad Celsius.

Auf den Inseln gibt es alle Arten von tropischen Pflanzen. Die Fauna ist in tropischen Inseln verbreitet.

Früher war dieses Paradies ein Versteck für Piraten und heute ist es eines der teuersten Urlaubsziele der Welt.

Für Touristen werden Dienstleistungen wie Tauchen, Stranderholung, Segeln und Windsurfen angeboten.

Auf dem Archipel werden alle Arten von Festen und Feiertagen sehr schön abgehalten. Auf jeder Insel feiern die Einheimischen zu jeder Jahreszeit etwas. Dies können nationale Feiertage, ein Fest mit dem Namen des Heiligen oder ein staatliches Ereignis sein.

Bali ist eine Ferieninsel im malaiischen Archipel. Es hat einen vulkanischen Ursprung und ist daher reich an einer abwechslungsreichen Landschaft. Korallenriffe sind eine Schutzstruktur gegen Raubtiere und ermöglichen Touristen einen Unterwasser-Spaziergang im Meer.

Die Insel ist sehr vielfältig und natürlich keine billigen Resorts, und es gibt viele Tempel, die Touristen aus der ganzen Welt anziehen. Im Süden der Insel befinden sich wunderschöne Badeorte mit einem Badeurlaub. Im zentralen Teil gibt es Resorts, die bei Touristen für ihre Einkaufsmöglichkeiten, Nachtpartys und Restaurants aller Art bekannt sind. Im Norden kann man mit Delfinen tauchen, surfen und schwimmen gehen. An der Ostküste die besten Resorts für Familien. Während der Ferien in 2-3 Wochen können Sie jedoch alle besten Orte in Bali besuchen.

9. Barbados

Barbados ist eine Insel in der Karibik. Die Insel hat einen sehr hohen Lebensstandard und gut entwickelte touristische Aktivitäten. Diese Insel ist eine der trockensten und sonnigsten Inseln der Karibik und gehört zweifellos zu den teuersten Resorts der Welt.

Alle Inselresorts sind sehr unterschiedlich und bieten ihr Leistungsspektrum an. Im Westen gibt es Resorts zum Tauchen. Diese Orte werden von berühmten Politikern, Popstars und anderen Prominenten ausgewählt. Im Osten der Insel gibt es sehr große Wellen, so dass Windsurfer hierher kommen.

Im Norden der Insel gibt es eine Vielzahl von Klippen, über die mächtige Wellen des Atlantiks schlagen. Hier gibt es herrliche Landschaften, aber gleichzeitig ist es weniger bevölkert.

Die touristische Saison dauert von Dezember bis Mai, ab Juni beginnt die Regenzeit.

Auf der Insel finden Sie Resorts für Familien mit Kindern, Jugendfreizeit, es gibt Gesundheitszentren. Orte für Romantikliebhaber - all Ihre romantischen Wünsche werden Barbados-Resorts Wirklichkeit werden lassen.

Hawaii ist ein Archipel bestehend aus 8 großen und 12 kleinen Inseln im Pazifik. Alle Inseln sind sehr unterschiedlich voneinander. Es gibt dichte tropische Wälder, gefrorene vulkanische Lava, wunderschöne Gärten mit erstaunlichen Blumen, Bergschluchten und schnelle Flüsse mit Wasserfällen. Diese ganze Landschaft ist wunderschön mit türkisfarbenem Meerwasser, sauberen weißen Sandstränden und Alabastergipfeln geschmückt. Der Archipel ist der aktivste Vulkan der Welt von Kilauea.

Wahrscheinlich kein Tourist, der nichts von Hawaii hören würde. Was nicht seltsam ist, denn es ist einer der luxuriösesten Urlaubsorte der Welt. Jedes Resort hat seine eigene Unterhaltung für Touristen. Dazu gehören alle Arten von Sportarten an Land und auf dem Wasser, alle Arten von Ausflügen mit verschiedenen Techniken wie Yacht, Hubschrauber, Jeep. Für Liebhaber eines erholsamen Urlaubs werden ruhige Sandstrände mit sauberem Meerwasser angeboten.

Welches Resort auf der Erde ist das teuerste?

Suchen Sie das teuerste und luxuriöseste Resort? Dann brauchen Sie nur noch eine private Insel zu besuchen. Isla de sa Ferradura in Spanien, in der Nähe von Ibiza.

Das Erholungsgebiet ist 6 Hektar groß und für nur 15 Personen ausgelegt.

Die Schaffung dieses Paradieses des Eigentümers dauerte bis zu 10 Jahre. Die Lebenshaltungskosten von 100 000$Es sind ungefähr 5 630 500 russische Rubel (je nach Kurs). Ungewöhnlich schöne Lagune mit einer Grotte, wunderschönen Wasserfällen, weißen Sandstränden, zahlreichen Arten von Erholung und Unterhaltung, all dies ist einfach unglaublich.

Neben den gemütlichen, aber unglaublich teuren Villen und Villen für eine kleine Anzahl von Menschen gibt es eine Bewertung der teuersten Hotels der Welt. Lesen Sie hier, welche Hotelanlagen im TOP enthalten sind.

Es ist erwähnenswert, dass das Hotel keine identischen Zimmer hat und die besten Meister der ganzen Welt am Interieur selbst gearbeitet haben.

Bewertung von Orten, die Sie einen schönen Cent kosten

Es gibt mehrere Luxuslokale, die von Jahr zu Jahr zu den teuersten Resorts gehören. Sie unterscheiden sich:

  • Sicherheit und die Sicherheit der Urlauber
  • Leistung von allen Launen Tourist
  • malerisch und faszinierend Spezies,
  • durch Service Spitzenklasse.

Um jedoch an solche Orte zu gelangen, muss man haben riesiges Vermögen.

Die luxuriösesten und elegantesten Orte der Welt, die mit der Isla de Ferradura mithalten können.

Fregat Island Privat

Dieser abgelegene Ort auf den Seychellen wird Ihnen helfen, sich wirklich zu entspannen. Fregat Island Private ist bei Familien mit Kindern sehr beliebt. Hier können Sie Golf spielen, tauchen oder surfen. Die Villen bieten Platz für bis zu 40 Menschen. Rest kostet 2400-2700 $.

Trutle Insel

Lage - Fidschi. In diesem Resort kann der Gast zwischen modernen Cottages und ungewöhnlichen Hütten wählen. Es können nur 14 Personen gleichzeitig hier sein. Kosten von Übernachtung ab $ 1630.

Luxus-Skigebiete

Nicht jeder geht in ein Resort, um sich nur zu sonnen, die Sonne zu genießen und in warmem Wasser zu schwimmen. Es gibt viele Touristen, die das aktive Skifahren bevorzugen.

Schneebedeckte Lawinen, Extremsportarten, frostige Frische und ein gemütlicher Kamin, der abends wärmt. Was könnte besser sein?

  1. Chamonix - bezieht sich auf die beliebtesten Skigebiete in Europa. Für Anfänger ist es kaum geeignet, Profis kommen öfter hierher. Hier befindet sich das bekannte "Weiße Tal" mit einer Länge von mehr als 20 km - ein idealer Ort für Outdoor-Aktivitäten. Das Resort verfügt über alle Bedingungen und Annehmlichkeiten und die Schönheit der Natur lässt niemanden gleichgültig.

  • Courchevel 1850. Die Lage ist das Zentrum des Tarentza-Tals. Fahrzeit - von November bis Mai. Das Resort ist beliebt bei wohlhabenden Menschen und Stars. Innerhalb des Komplexes gibt es Elite-Läden, Spas, Sporthallen und Restaurants.
  • zum Inhalt ↑

      Lech. Hier kommen nicht nur Prominente und Milliardäre zum Skifahren, sondern auch ganz normale Fans dieses Sports. Die Pisten bleiben die ganze Saison über perfekt verschneit, Anfänger können sich hier wohlfühlen.

    St. Anton. 1922 wurde an dieser Stelle die erste Skischule der Welt eröffnet. Hier ist das teuerste Skihotel. Erfahrene Skifahrer werden das Resort lieben.

    Die Länge der St. Antoner Loipen beträgt 276 km. Auch Skifahren ist möglich.

    Teuerster Ferienort der Schweiz - St. Moritz. Befindet sich im Kanton Graubünden. St. Moritz war zweimal die Hauptstadt der Olympischen Winterspiele. Fast jedes Jahr gibt es Meisterschaften im alpinen Skifahren. Dieser Ort gilt als einer der schönsten und malerischsten der Welt.

    In Italien angesehener Ferienort Cortina d'Ampezzo. Der Standort ist die Provinz Belluno. Cortina d'Ampezzo gehört zu den TOP-Skigebieten der Welt.

    Das Skigebiet hier ist sehr vielfältig, aber sie fahren nicht nur zum Skifahren in dieses Resort, sondern auch, um eine wundervolle Zeit zu verbringen. Hier sind Sie von den luxuriösesten Boutiquen und Restaurants der Welt umgeben.

    Russische Skifahrer gehören nicht zu den Teuersten, können sich aber über hervorragende Strecken und einen hohen Servicegrad rühmen. Lesen Sie hier über die Skigebiete des Krasnodar-Territoriums.

      Aspen. Dies ist ein großes und angesehenes Skigebiet in den USA. Die Gesamtlänge der Strecken beträgt 200 km. Das Resort selbst liegt im Tal von Roaring Fork. Alle Cottages sind im viktorianischen Stil erbaut und in der Nähe befinden sich Restaurants und Geschäfte.

    Jackson Hole. Dies ist eine echte Weite für erfahrene Skifahrer, es gibt nur eine große Anzahl steiler Hänge und Klippen, aber es gibt Trails für Anfänger. Besuchen Sie während Ihres Aufenthalts in Jackson Hole unbedingt die lokale Cowboy-Bar, in der Sie die besondere Atmosphäre des Wilden Westens spüren werden.

    Briver Creek. Hier finden Sie die besten Spielplätze für Open Games, Rocky Mountains, eine Eisbahn und viele andere Attraktionen. Hotels in Beaver Creek zeichnen sich durch Komfort und besondere Gemütlichkeit aus, die meisten sind direkt mit den Skiern erreichbar.

    Während des Schneefalls können Sie hier beobachten, wie Dampf aus dem Boden aufsteigt und alles umhüllt. Dies liegt an der Erwärmung der Gehwege.

  • Verstauen. Eines der denkwürdigsten US-Resorts. Die Lage ist in den Bergen von Mansfield und Spruce Peak, und die Tracks befinden sich direkt im Wald.
  • zum Inhalt ↑

    In Kanada ist das renommierteste Resort Mont-Tremblant. Die Berge hier sind nicht hoch, aber die Pisten sind sehr abwechslungsreich und gut ausgestattet.

    Wenn Sie nicht gerne Sport treiben, ist dieser Ort ideal für Spaziergänge in der frischen, frostigen Luft.

    Alle oben genannten Resorts sind unterschiedlich Luxus und Service Um auf eine von ihnen zu gelangen, müssen Sie eine runde Summe auslegen.

    Wir empfehlen zu sehen Video zum Thema der teuersten Resorts der Welt:

    Fidschi, Vatulele Island Resort

    Das Resort Vatulele Island zeichnet sich durch seine Originalität aus und gilt als das teuerste Resort der Welt, da die Gäste aufgefordert werden, barfuß zu gehen und keine moderne Kleidung zu tragen. Preis pro Nacht ab 1296 Dollar. Urlauber werden mit dem Hubschrauber auf die Insel gebracht, und Produkte werden täglich vom Festland zum Resort gebracht. Vatulele Island ist auf der Liste der "teuersten Resorts der Welt".

    Wofür zahlen sie Geld?

    Also für was bezahlen sie gerne so viel Geld? Vor allem für die Privatsphäre. Alle diese Resorts sind für maximal ein paar Dutzend Personen ausgelegt. Dies ist eine Gelegenheit, sich von den Menschen zu erholen und die Einheit mit der Natur zu spüren. Viele Menschen haben die Möglichkeit, an einen abgelegenen, dünn besiedelten Ort zu gelangen, an dem Sie über Hunderte von Kilometern keine einzige Person treffen werden.

    Die 10 teuersten Resorts der Welt:


    Ich will es einfach machen. Aber der Weg zu solchen Orten ist lang und schwierig, weil die Menschen nicht nur dort leben, wo es fast unmöglich ist, sie zu erreichen. Und nicht jeder wird sich dafür entscheiden. Wenn Sie mit großen Schwierigkeiten ankommen, werden Sie mit Problemen konfrontiert sein, denn selbst der einfachste Komfort wird nicht da sein, die Privatsphäre muss halb verhungert sein, während Sie auf Gras sitzen. Der Löwenanteil an Zeit und Energie wird dafür verschwendet, weil es unmöglich ist, die richtige Menge an Essen mitzunehmen.

    Ja, und das Gesundheitsrisiko wird ausgesetzt sein müssen. Daher werden hier nur unprätentiöse mutige Seelen mit hervorragender Gesundheit ausgewählt. Deshalb bezahlen sie für Komfort. Und die Schaffung komfortabler Bedingungen an einem einsamen Ort kostet viel mehr als in einer Megacity.

    Aber Privatsphäre und Komfort sind nicht genug. Es lohnt sich, enorme Arbeit und Geld in Ordnung zu bringen und den Zustand dieser schönen Orte auf dem richtigen Niveau zu halten. Судите сами: хозяин самого дорого курорта мира — острова «Подкова» — потратил более 10 лет на приведение в порядок и обустройство острова.

    Остров долго находился во владении государства и впервые был передан частному владельцу, в чьей собственности до сих пор и находится. Люди же в массе своей не относятся к природе столь бережно, чтобы жертвовать ради ее сохранности своими привычками. И там, где бывает много людей, остается и много отходов их жизнедеятельности.

    Поэтому даже просто привести в порядок местность после посещения ее разного нравственного уровня туристами непросто. Und natürliche Faktoren üben ihren Einfluss aus: Ein starker Wind, der Äste von Bäumen zerbricht, wird der Landschaft großen Schaden zufügen.

    Aber die teuersten Resorts der Welt haben nicht nur einen perfekten Zustand. Es hat ein so exquisites Landschaftsbild geschaffen, dass es den Anschein hat, als sei diese jungfräuliche Sauberkeit ein Ort, der gerade von der Hand des Allmächtigen geschaffen wurde und von niemandem gesehen wurde.

    Der Strand muss sauber gehalten werden.

    Und nur Menschen, die die Natur sehr lieben und einen exquisiten Geschmack haben, können sich darum kümmern. Ihre tägliche Arbeit ist auch ziemlich teuer.

    10 teuersten Resorts

    In den 10 teuersten Resorts der Welt 2017-2018. umfassen:

    1. Dall House ist das teuerste. Und es ist überhaupt nicht am warmen Meer, sondern in Schottland, in der Grafschaft Perthshire. Und auf den ersten Blick scheint das teuerste nicht zu sein: Die Gebühr für einen Tag Aufenthalt beträgt dort etwa 20.000 US-Dollar. Es gibt Resorts, in denen die Bezahlung pro Tag und höher ist. Aber hier wird der „bloße Sterbliche“ nicht fallen, denn um hier 20.000 USD pro Tag zu zahlen, müssen Sie Mitglied eines privaten Clubs sein, dessen Eintrittspreis 4.000.000 USD und dessen jährlicher 1.000.000 USD beträgt. Deshalb ist es das teuerste Resort der Welt.

      Und nur Geld wird nicht reichen: Sie brauchen spezielle Empfehlungen und einen gewissen Ruf. Es hat einen einzigartigen Service und es ist unnötig, über die sauberste Luft, die transparentesten Flüsse und Seen, die grünen Felder und die atemberaubenden Blicklandschaften zu sprechen. Die besten Golfplätze befinden sich direkt hier. Ruhe, Stille und ein Höchstmaß an Sicherheit sind hier am besten gegeben.
    2. Isla de sa Ferradura - Spanische Insel "Horseshoe". Es liegt in der Nähe von Ibiza und ist durch eine sandige Landenge mit Ibiza verbunden. Die Insel bietet einen herrlichen Blick auf die wunderschöne Bucht von San Miguel. 10 Jahre lang, die der Eigentümer für die Einrichtung eines erstklassigen Resorts aufgewendet hat, war das Landschaftsdesign mit seiner exquisiten Eleganz atemberaubend.

      Es umfasst eine Lagune mit einer Grotte und einem Wasserfall sowie einen Kaskadenpool. Die Insel bietet das höchste Serviceniveau. Diese Insel ist für alle anderen Resorts in Spanien verloren.
    3. Necker Island - eine der Britischen Jungferninseln, die Richard Branson gehört und sich nur ergibt, wenn die Millionärsfamilie nicht da ist. Völlig vermietet, die Kosten für den Tag des Aufenthalts von 1 Person - 30.000 $.
    4. Masha Kay (Musha Cay) - Das Bahamas-Inselresort für 24 Personen. Die Kosten pro Tag betragen 28.000 US-Dollar.
    5. Hotel Villa Hotel Contenta befindet sich in Amerika. Die Kosten des Tages für eine - 17.000 $, und Sie können es für einen Zeitraum von mindestens 3 Tagen mieten.
    6. Atlantis - befindet sich in Dubai, auf der künstlichen Insel Palm Jumeirah. Die Kosten des Tages für einen - 15.000 US-Dollar.
    7. Das Сasa Contenta ist ein atemberaubendes Herrenhaus in Miami auf Palm Island. Die Kosten des Tages für einen - von 11.000 bis 17.500 Dollar.
    8. Rania Experience ist eine Insel im Indischen Ozean. Die Kosten pro Tag betragen ungefähr 10.000 US-Dollar. Entwickelt für 9 Personen.
    9. Sandy Lane liegt auf der Insel Barbados in der Karibik. Die Kosten pro Tag betragen ungefähr 10.000 US-Dollar.
    10. Altamer liegt auf der Insel Anguilla in der Karibik. Diese Insel gehört zu den überseeischen Gebieten Großbritanniens, ist jedoch selbstverwaltet. Die Kosten des Tages für eine - 5 000 -12 000 $. Sie müssen 2 Wochen auf einmal bezahlen.
    Zurück zum Inhaltsverzeichnis

    Die teuersten Skigebiete der Welt 2017-2018

    Für Liebhaber von Winterferien gibt es Elite-Skigebiete. Das teure Skigebiet unterscheidet sich von den preisgünstigen Skigebieten, den Loipen, dem Arrangement, der Skiausrüstung, den Skilehrern, dem Komfort und dem Service. Das teuerste Skigebiet in Russland ist Krasnaja Poljana.

    Und zu den fünf teuersten Skigebieten der Welt gehören:

    1. Chamonix ist das älteste und bekannteste französische Skigebiet in den Alpen am Fuße des höchsten Gipfels, des Mont Blanc. Hier fanden die ersten Olympischen Winterspiele statt und die längsten Skipisten der Welt befinden sich.
    2. St. Moritz. Dieses Skigebiet ist das hellste der Schweiz. Die Anzahl der sonnigen Tage hier - 322. Bekannt als der Geburtsort von Bob. Über sein Niveau heißt es, dass sich auch Mitglieder königlicher Familien darauf ausruhen. Bekannt für seinen besonders sauberen und trockenen Schnee, der den Namen "Champagner" erhielt.
    3. Whistler Blackcomb. Dieses Skigebiet in Kanada in der Provinz British Columbia ist der höchste Berg der Welt. Und das größte in Nordamerika. Es beherbergt die beste Skibar in Nordamerika.
    4. Erz ist ein schwedischer Ferienort. Er ist berühmt für die modernste Ausrüstung der Skipisten und deshalb könnte er einer der Besten werden.
    5. Lech ist ein seriöses und gemütliches österreichisches Skigebiet mit einem einzigartigen Mikroklima, das vom Beginn bis zum Ende der Saison perfekte Schneebedingungen garantiert. Hier erschien erstmals die Skischule.

    Sehen Sie sich das Video an: 10 Hotels Die Sich Nur Die Reichsten Leisten Können (March 2020).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send

    lehighvalleylittleones-com