Frauentipps

Top 10 der interessantesten Filme von Angelina Jolie

Pin
Send
Share
Send
Send


Angelina Jolie kann zu Recht als eine der berühmtesten Schauspielerinnen unserer Zeit bezeichnet werden. Und dies vorausgesetzt, dass die Arbeit in ihrer Filmografie nicht so sehr ist. Nur einmal war die Schauspielerin so schön, dass sie für schwache Reinkarnationen und eine lange kreative Stille vergeben wurde.

Mit zunehmendem Alter schlug Jolie zunehmend bei öffentlichen, sozialen Aktivitäten zu, und in letzter Zeit widmete sie ihre ganze Freizeit der Regie. Übrigens gab es in unserem Top einen Platz für einige von Angelinas Arbeiten als Regisseur. Und während in Hollywood seit fünf Jahren Gerüchte über die sexieste Frau in der Rolle der Kleopatra aufkommen, haben wir uns entschlossen, die Stars, die gerade wiedergeboren werden, zu bewerten und die besten auszuwählen.

George Wallace

Kaum einer der Leser hat diesen Film gesehen, und er hat Angelina Jolies Karriere auf eine völlig neue Bahn gebracht. Im Mittelpunkt der Handlung steht der Gouverneur von Alabama, George Wallace, der für seine rassistischen Ansichten berühmt war. In den frühen 50er Jahren, als Wallace erst an die Macht kam, lag die Aufteilung der Gesellschaft in Schwarz und Weiß im Süden in der Größenordnung. Die Popularität der Politik erreichte eine solche Grenze, dass er sich 1968 entschied, für das Präsidentenamt zu kandidieren.

Hier spielte Jolie die zweite Frau der Protagonistin. Sie bekam nicht so viel Leinwandzeit, aber in jedem Bild war die Schauspielerin einfach todbringend gut!

Das Band selbst wurde im Format einer Miniserie im Fernsehen ausgestrahlt und erhielt von Kritikern sehr gute Noten. Wenig später wurde „George Wallace“ mit mehreren Golden Globes und einem Emmy Award ausgezeichnet.

Für diese Arbeit erhielt Angelina ihren ersten Golden Globe. Die Gene des Genies John Voight wurden von Kritikern zur Kenntnis genommen, und das Publikum war regelrecht verrückt nach der Sexualität unserer Heldin.

Unterbrochenes Leben (1999)

Nach dem Erfolg von "George Wallace" von einer vielversprechenden Schauspielerin, die auf etwas Außergewöhnliches wartete, gab sie es 1999. Der Film "Interrupted Life" sollte ursprünglich die Karriere von Winona Ryder wiederbeleben, die hier die Hauptrolle spielte. Jolie verdunkelte jedoch erfolgreich den Bildschirmpartner in jedem Frame.

In der Mitte der Handlung steht ein Mädchen namens Suzanne. Sie geht nach einem erfolglosen Selbstmordversuch in eine psychiatrische Klinik. Hier trifft Suzanne einen aggressiven Patienten Fox, der auf jede Weise versucht, aus der Klinik zu fliehen.

Der Film war sehr emotional und in vielerlei Hinsicht ist es Jolies Verdienst. Es sprudelt buchstäblich vor Emotionen, sieht abstoßend und attraktiv zugleich aus.

Nach solch einer spektakulären Leistung erhielt Angelina Nominierungen für acht prestigeträchtige Auszeichnungen. Die Oscar-Statuette ging schließlich an die attraktive und mutige Jolie. An diesem Abend erschien sie mit ihrem eigenen Bruder auf dem roten Teppich, den sie ohne zu zögern in aller Deutlichkeit küsste. Das ist alles, was sie ist skandalös und kontrovers.

Die Meinungen des Publikums über die beste Arbeit der Schauspielerin mögen unterschiedlich sein, doch Kritiker haben sich längst für ihren Favoriten entschieden. Das in Form eines Fernsehfilms erschienene autobiografische Drama "Gia" ließ niemanden gleichgültig.

Das Interessanteste ist, dass Angelina diese Rolle lange Zeit abgelehnt hat, da die echte Gia Karanji, eine drogenabhängige Lesbe, ihr zu ähnlich war. Die Produzenten haben es immer noch geschafft, den Schläger niederzureißen, und es scheint, dass niemand es bereut hat.

Der Film erzählt vom rasanten Aufstieg von Gia Karanji zum modischen Olymp. Ein unbekanntes Mädchen wurde plötzlich das beliebteste Model der Welt. Dass es das erste Supermodel der Geschichte ist.

Die gleiche Gia aus früher Kindheit litt unter mangelnder Aufmerksamkeit der Mutter. Im Laufe der Zeit konnten diese Komplexe nur mit Hilfe von verbotenen Drogen ertrinken.

Zuerst entwickelt sich die Handlung langsam, aber am Ende wackelt sie mit ihrem Drama. Angelina spielt nicht, sie lebt buchstäblich von dem, was Gia fühlte. Es ist möglich, dass Jolie zwei Oscars hätte, wenn das Bild nicht im Fernsehen veröffentlicht worden wäre. Trotzdem hätte sie mit einem solchen Erfolg die Premium-Saison kaum überstanden.

Herr und Frau Smith (2005)

Jolie wurde lange vor der Affäre mit Brad Pitt ein Star. Dieses Treffen machte sie jedoch zur beliebtesten Frau der Welt. Die Fans diskutierten aufgeregt die neuen Details des Romans der Schauspieler, ihre gemeinsamen Ergebnisse und den nächsten Familienzuwachs. All diese Verwirrung begann mit dem Film „Mr. und Mrs. Smith“.

Das Ehepaar John und Jane haben Schwierigkeiten im Familienleben. Es besteht kein Vertrauen zwischen ihnen, was nicht verwunderlich ist, wenn wir die Art der Tätigkeit beider berücksichtigen. John und Jane arbeiten als Mörder, melden sich aber nicht gegenseitig. Die Wahrheit wird nur enthüllt, wenn ein Ehemann und eine Ehefrau angeheuert werden, um sich gegenseitig zu töten.

Die Bildschirmchemie war so stark, dass die Zuschauer ein Auge für ein schwaches Drehbuch und zahlreiche Inkonsistenzen zudrückten. Unmittelbar nach der Premiere ließ sich Pitt von Jennifer Aniston scheiden, und sie spielte sogar in die Hände der allgemeinen Hysterie und machte Aniston von einem Serienstar zur Hauptkönigin des Planeten.

Natürlich können "Mr. und Mrs. Smith" nicht als Meisterwerk bezeichnet werden, aber dieser Film wurde definitiv ein Meilenstein in Angelinas Karriere.

Auswechslung (2008)

Ein weiterer solcher Meilenstein war die Premiere des Films „Substitution“. Das starke Drama von Clint Eastwood über die Mutter, deren Kind von einem Unbekannten entführt wurde. Eine Frau macht viel Aufhebens, zieht die Aufmerksamkeit von Journalisten auf sich, und um sie zu beruhigen, wird die Polizei ein untröstliches Elternteil eines anderen Kindes ausrutschen lassen. Sie lehnt es ab, einen Fremden als ihren eigenen Sohn aufzunehmen, weshalb sie in eine psychiatrische Klinik geht.

Das Traurigste ist, dass dieses Band aus dem Jahr 2008 das letzte wirklich starke Schauspielerwerk von Jolie war. Hier legte sie sich voll und ganz hin und verlangsamte sogar den Grad ihrer üblichen Sexualität. Das Bild der Protagonistin, der Mutter mit gebrochenem Herzen, überzeugte daher außerordentlich.

Für diese Rolle wurde Angelina für einen Oscar nominiert, doch an der Reihe wurde sie von der ebenso brillanten Kate Winslet umgangen.

Côte d'Azur (2015)

Es ist eher symbolisch, dass die Geschichte der größten Liebe des 21. Jahrhunderts am Set begann und endete. Nein, Gerüchte über Pitt und Jolie streiten sich schon lange. Nach der Veröffentlichung von "Cote d'Azur" wurde jedoch klar, dass eine Scheidung nicht mehr weit ist.

Roland und Vanessa waren einmal glücklich, aber jetzt platzt ihre Ehe aus allen Nähten. Um eine Beziehung zu retten, fliehen die Liebenden an die Côte d'Azur, doch auch hier werden sie von Streitereien und zahlreichen Widersprüchen heimgesucht.

Der Film wurde im November 2015 uraufgeführt und im September 2016 reichte Angelina die Scheidung ein. Die Fans kamen zu dem Schluss, dass die Diva ihre eigene Ehe in der Arbeit des Regisseurs so erfolgreich zerlegte, dass sie die Familie wirklich ruinierte.

Aus künstlerischer Sicht ist Cote d'Azur ein mittelgroßes Drama mit einer langen Handlung. In Bezug auf den Wert für Jolies Karriere verdient das Bild jedoch definitiv einen Platz in unserer TOP.

Der Köder (2001)

Es gibt Filme, deren Aufregung direkt mit der Popularität der Hauptrollen zusammenhängt. "Die Versuchung" - genau so ein Fall. Zum Zeitpunkt der Dreharbeiten galten sowohl Angelina Jolie als auch Antonio Banderas als Sexsymbole. Ihr Bildschirmduo erzeugte den Effekt einer Bombe.

Ein reicher Mann namens Louis begegnet einem geheimnisvollen Stift auf dem Schriftweg. Es scheint ein Ideal zu sein, also entscheidet sich die Hauptfigur nach mehreren Treffen, sich zu verloben. Seine Leidenschaft wird in Besessenheit wiedergeboren, und am Ende stellt sich heraus, dass das Mädchen nicht das ist, für das sie posierte.

Die Handlung kann nicht als herausragend bezeichnet werden, aber die Bettszenen unter Beteiligung der Hauptstars der Fans blickten auf die Löcher. Trotz aller Offenheit hat sich das Bild an der Abendkasse nicht ausgezahlt. Aber Angelina festigte den Status der Hauptversucherin Hollywood. Schon damals wurde sie als Liebesfreundin gebrandmarkt, sodass Melanie Griffith, die Frau von Banderas, ständig bei den Dreharbeiten anwesend war, nur um ihre Geliebte vor dem Charme von Jolie zu schützen.

Maleficent (2014)

In den letzten fünf Jahren ist Angelina Jolie sehr selten und nicht immer erfolgreich auf der Leinwand zu sehen. Maleficent war jedoch ein großer Kassenerfolg. Das Schicksal des Disney-Bösewichts zu überdenken, sorgte für große Kontroversen, aber vor allem brachte das Studio mehrere hundert Millionen Dollar ein.

Im Zentrum der Handlung steht ein kleines Mädchen, das sein ganzes Leben mit den magischen Waldbewohnern im Wald verbracht hat. Eines Tages wird sie menschlicher Grausamkeit ausgesetzt sein, die den Charakter von Maleficenta verändern und sie in einen Bösewicht verwandeln wird. Und nur ein rein mütterliches Gefühl in Bezug auf die junge Prinzessin kann das Herz der Hexe zum Schmelzen bringen.

Viele Zuschauer waren unglücklich, dass der Fluch im Film den Kuss von Jolie aufhebt, der an den jungen El Fanning gerichtet ist. Die Umbenennung des Kanons war in der Tat umstritten, aber Angelina sah hier unglaublich aus. Ihre Wangenknochen wurden wieder zum Grund der allgemeinen Bewunderung, und so spielte auch die jüngste Tochter der Schauspielerin Vivienne die winzige Rolle der jungen Prinzessin.

Die Kraft der Angst (1999)

Eine Besonderheit von Jolie als Schauspielerin ist ihr Wunsch, mit Genres und Rollen zu experimentieren. So wurde der Star nicht nur in Melodramen oder Dramen, sondern auch in intensiven Thrillern mit Rollen erwähnt. Eines der besten unter ihnen ist "The Power of Fear".

Im Zentrum der Handlung steht eine junge Polizistin, Amelia, die den Fall der Machenschaften eines schrecklichen Verrückten untersuchen soll. Da sie die Aufgabe nicht alleine bewältigen kann, wendet sich Amelia an den legendären Spezialisten Lincoln Rheim. Er hat mehrere Bücher über Wahnsinnsmörder geschrieben, ist aber jetzt bettlägerig. Das Mädchen wird zu Augen und Ohren eines Spezialisten in den düsteren Straßen der Stadt, in denen manchmal absolut unglaubliche Dinge passieren.

Thriller ist aufregend und spannend, aber erwarten Sie nicht zu viel von ihm. Dies ist ein perfektes Beispiel für die späten 90er Jahre, als alle versuchten, den Erfolg von David Fincher zu wiederholen. Die düstere Atmosphäre und die unerwarteten Wendungen der Handlung hängen zusammen.

Zuerst haben sie meinen Vater getötet (2017)

Dies ist in jeder Hinsicht ein Unikat für unser Top, Angelina fungiert hier doch als Produzentin, Drehbuchautorin und Regisseurin, aber nicht als Schauspielerin. Der Film ist es jedoch wert, erzählt zu werden, da er einen neuen Meilenstein in einer Promikarriere perfekt darstellt.

Die Kindheit von Little Lung Un stand unter der Herrschaft der tödlichen Roten Khmer. Aufgrund der Verfolgung verlor das Mädchen ihre gesamte Familie, aber es waren diese Prüfungen, die ihre zukünftigen Menschenrechtsaktivitäten auslösten.

Das Bild wurde bereits für einen Golden Globe in der Kategorie für den besten Film in einer Fremdsprache nominiert. Den Kritiken der Kritiker nach zu urteilen, erwies sich das Band als unglaublich stark. Und vor allem passt es perfekt zum modernen Bild von Angelina Jolie: einer Menschenrechtsaktivistin, die es gewohnt ist, auf der anderen Seite der Kamera zu stehen.

Hacker (1995)

Jolies Fans erinnern sich jetzt an den Film Hacker im Zusammenhang mit zwei Ereignissen: Die Affäre der Schauspielerin mit einem Filmpartner, Johnny Lee Miller, und ihre nackten Brüste blitzten in einer der Einstellungen auf. Im Allgemeinen erwies sich das Band auf seine Weise als interessant, aber mit viel Rauheit.

Dade und Kate sind Hacker, die das Sicherheitssystem eines einflussreichen Unternehmens unmöglich hacken. Gleichzeitig droht der Diebstahl von Geldern und Informationen ein mächtiges Unternehmen zu entlarven. Jetzt werden die Jungs von bescheidenen Computer-Konzerten in einem unglaublich komplizierten Fall zu Hauptverdächtigen.

Angelina erscheint vor uns mit einem kurzen Haarschnitt und üppiger Ausstrahlung. Schon damals war klar, dass dieser ungeschliffene Diamant die Welt mit seiner Schönheit brechen würde. Die Anziehungskraft zwischen ihr und Johnny Lee Miller war kosmisch und infolgedessen heirateten die Schauspieler sogar. Nur ihre Ehe dauerte nur ein Jahr, aber die Stars schafften es, freundschaftliche Beziehungen aufrechtzuerhalten.

Ihr Herz (2007)

Eine weitere dramatische Rolle von Angelina, ausgezeichnet mit dem höchsten Lob von Kritikern und Publikum. Hier wurde sie wiedergeboren in einer jungen Frau, Marianne Pearl, deren Ehemann während einer Geschäftsreise in Pakistan verschwindet. Da die Hauptfigur sehr schwanger ist, sucht sie nach einem Ehepartner. Bald stellte sich heraus, dass der Geliebte von den Militanten gefangen genommen und als israelischer Spion anerkannt wurde. Die Aufzeichnung des schrecklichen Gewaltakts traf die Medien und verbreitete sich in der ganzen Welt.

Jolie spielt mit Angst, so wie die Schauspielerin ihres Status funktionieren sollte. Aufgrund der erstaunlichen Reinkarnation des Sterns gingen alle anderen Teilnehmer des Schießprozesses irgendwo im Hintergrund verloren.

Und hier ist die Schauspielerin überraschend asexuell. Die meiste Zeit erscheint es in dimensionslosen Dingen und ohne Make-up auf dem Bildschirm. Aber Hauptsache, das ist ein Spiel und für sie wurde Jolie eine Nominierung für den Golden Globe verliehen.

Jenseits der Grenze (2003)

Wir können nicht sagen, dass die Karriere von Angelina Jolie nur gestiegen ist. Sie wurde wiederholt für Golden Raspberry nominiert, aber jedes Mal gab es einen besseren Kandidaten. Tatsächlich ist „Beyond the Boundary“ eines jener Werke, in denen das Spiel einer Hollywood-Schönheit als schrecklich galt. Man kann mit Recht sagen, dass das Bild nicht so schlecht ist, und Jolie spielt hier einen sympathischen Charakter.

Das verheiratete Mädchen Sarah hörte einmal eine Rede des Menschenrechtsaktivisten Nick. Sie war so beeindruckt von seiner Arbeit mit kranken Menschen in Ländern der Dritten Welt, dass die Hauptfigur sofort beschloss, das übliche Lebensmodell zu ändern. Sie ging Nick nach, um mit eigenen Augen die Trauer anderer zu sehen und ihn zu verstehen. Sarah und ihre Geliebte müssen sich jedoch mehr als einmal trennen, was ihre Gefühle nur stärkt.

Das Duett mit Clive Owen war nicht schlecht, aber alles andere als gut. Der Film wirft jedoch wichtige Fragen auf, von denen einige unbeantwortet bleiben. Es ist schade, dass der soziale Hintergrund der Geschichte am Ende immer noch besser wurde als die Liebeslinie.

Leben nehmen (2004)

Die FBI-Agentin Illyana Scott hat eine schwierige Aufgabe: Sie muss einen brutalen Serienverrückten finden. Diese Person tötet nicht nur Menschen, sondern lebt ihr Leben, zahlt Steuern und tut alles, um die Illusion von Aktivität von längst verstorbenen Opfern zu erzeugen. Illyana verfolgt einen ungewöhnlichen Ansatz und macht sich schließlich auf die Spur des Verbrechers.

Der Film hatte eine skandalöse Spur, hauptsächlich aufgrund des Verdachts von Jolies Romanze mit Ethan Hawke. Alles andere als der damalige Schauspieler war mit Ume Thurman verheiratet. Die Stars selbst bestritten solche Gerüchte kategorisch.

Der Film selbst wurde in einem spannenden Thriller veröffentlicht, der in vielerlei Hinsicht The Power of Fear ähnelt. Angelina bekam hier die typische Rolle einer starken Frau, die buchstäblich zu allem fähig ist. Das ist nur, dass die Kritiker die Aussage nicht schätzten und sie bald sicher vergessen wurde. Für Fans von Angelina Jolie ist dieses Band eine ideale Gelegenheit, um erneut sicherzustellen, dass sie mit der femme fatale des Planeten konfrontiert sind.

Lara Croft: Tomb Raider (2001)

Und an einem der bekanntesten Filme mit Angelina Jolie konnten wir natürlich nicht vorbeikommen. Jetzt sehen die alten Bänder über Lara Croft nicht mehr so ​​relevant aus, weil die Spezialeffekte in ihnen veraltet sind und die Handlung selbst erschöpft zu sein scheint. Aber Angelina ist dort so gut wie immer.

Die Handlung dreht sich um die Schatzsucherin Lara Croft. Das Mädchen muss ein geheimes Artefakt besorgen, Beziehungen zu seinem Vater aufbauen und die Bösewichte stoppen, die ihre bösen Pläne ausführen wollen.

Der Film machte das Publikum regelrecht verrückt, denn die verschwitzte Angelina in kurzen Shorts sprang zwei Stunden lang um die Welt. Im Film spielte die Schauspielerin mit ihrem Vater John Voight, zu dem sie immer eine angespannte Beziehung hatte.

Ein paar Jahre später kam eine Fortsetzung heraus, die ebenfalls beachtlichen Erfolg hatte. Jolies treue Fans sind jedoch davon überzeugt, dass diese Rolle den Star nur eingeschränkt hat. Das Potenzial der Schauspielerin war schon immer enorm und sie konnte ihn nur in dramatischen Werken und sozialen Aktivitäten wirklich aufdecken.

1. "Substitution", 2008.

Unsere Top 10 der besten Filme von Angelina Jolie zeigen das Beste aus dem mysteriösen und erstaunlichen Film "Substitution". Kritikern zufolge ist dies einer der stärksten und einprägsamsten Filme von Angelina in den letzten Jahren, der von niemand anderem als Clint Eastwood selbst gedreht wurde.

Die Schauspielerin selbst für die Rolle wurde für einen Oscar nominiert und der Film sammelte beachtliche Einspielergebnisse. Die Handlung des Films spielt in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts in Los Angeles. Die Handlung dreht sich um eine unglückliche alleinerziehende Mutter, deren Sohn auf mysteriöse Weise verschwindet. Als sie sich an die Polizei wendet, bekommt die unglückliche Frau ihr Kind bald zurück, obwohl sie trotz der Ähnlichkeit klar erkennt, dass dies nicht ihr Sohn ist.

2. "Unterbrochenes Leben", 1999.

Ein weiteres biographisches Drama, der Film von James Mangold, war der nächste Triumph der Schauspielerin, in dem sie eine psychisch kranke Mädchen-Soziopathin spielte, stark und mutig.

Zusammen mit der Hauptfigur, die Vayona Ryder spielte, erlebte sie schwierige Tage in einer psychiatrischen Klinik. „Interrupted Life“ war übrigens der offizielle Pass von Angelina in die Welt der Hollywood-Elite, für ihre Rolle in diesem Film erhielt sie eine Oscar-Statuette und zusätzlich mehrere andere renommierte Filmpreise.

3. Gia, 1998

Кинолента, основанная на реальных фактах биографии известной топ-модели Джиа Мари Каранджи, была снята исключительно для американского телевиденья, поэтому Джоли, которая сыграла здесь главную роль, не могла претендовать на Оскар, зато получила вторую по значимости кинонаграду «Золотой Глобус».

Драма повествует об эксцентричной, дерзкой и необычайной женщине, о ее взлетах и падениях, тяготах личной жизни и семейных отношениях, а также о печальном и скором конце, который пришел благодаря страшному диагнозу, СПИД. Пожалуй, это одна из самых эмоциональных и сильных ролей Джоли.

4. «Турист», 2010 год.

Wundervolles Tandem Jolie und Johnny Depp zeigten der Welt einen aufregenden und lebendigen Film, der als Remake des Films „Elusive“ (2005) bezeichnet wird. Angelina hier ist genau so, wie die Welt sie repräsentiert - wunderschön, raffiniert, mysteriös und spektakulär, in der Lage, jeden mit einem Wimpernschlag zu beeindrucken.

Wunderschöne Ausblicke, eigens für sie handgenähte Outfits der Protagonistin sowie eine ungewöhnliche Handlung können einen Ihrer Herbstabende leicht verschönern.

5. "Salz", 2010.

Hier tritt Jolie vor dem Publikum als mutiger und selbstbewusster Spion auf, ein Angestellter der CIA, dem Mitarbeiter ihrer eigenen Agentur vorgeworfen wird, für den russischen Geheimdienst zu arbeiten. Evelyn Salt, die uns Angelina vertritt, wird immer einen Ausweg aus der Situation finden und für ihren Glauben eintreten können.

6. "Mr. und Mrs. Smith", 2005.

Ein weiterer Kultfilm, bei dem nach dem Betreten der Bildschirme die ganze Welt Grund zu der Annahme hatte, dass ein Funke zwischen Jolie und Pitt aufblitzte, der übrigens das Ergebnis war.

Den Handlungen zufolge spielen sie zwei Ehegatten, die sich hinter einer langweiligen und banalen Ehe verstecken, weil sie professionelle und hochbezahlte Auftragsmörder sind. Und dann erhalten sie eines Tages einen Auftrag für einander, was werden sie in dieser Situation tun?

7. "Lara Croft: Tomb Raider", 2001.

Der Film ist eine Adaption des beliebten Videospiels, in dem Jolie eine Hauptrolle spielte. Die Rolle ist etwas ungewöhnlich, hat sich aber als sehr erfolgreich erwiesen: Die Schauspielerin führt alle Stunts im Film selbst aus, ohne auf ein Backup zurückzugreifen.

Infolgedessen sammelte der Film an der Abendkasse rund 300 Millionen Dollar, während Jolie selbst, die auf dem Höhepunkt ihrer körperlichen Verfassung blieb, mit Erfolg bewies, dass sie in der Lage war, mit Kassenfilmen brillant umzugehen.

8. "Hacker", 1995.

Eine Art Kultfilm, der für Jolie der offizielle Start in die Welt des Kinos war. Hier spielte sie einen sehr fortgeschrittenen Hacker, der zusammen mit ihrem jungen Mann, einem einzigartigen Technogen, versucht, die Bösewichte durch Cyberangriffe zu bestrafen.

9. "Alexander", 2004.

In diesem historischen Film spielte Angie die Mutter von Alexander dem Großen, die von Colin Farrell gespielt wurde. Interessant ist, dass der Altersunterschied zwischen Jolie und ihrem Filmsohn nur ein Jahr beträgt.

Top 10 der besten Filme mit Angelina Jolie

1) Falsches Feuer (1996)Rolle - Beine

Kurz zum Film:Alle tolerieren die Tatsache, dass ein Biologielehrer es liebt, Studenten zu pfoten. Es würde alles so bleiben wie zuvor, wenn nicht die vier Mädchen ihn grausam geschlagen hätten. Infolgedessen sind Mädchen suspendiert.

Für ein solches Verhalten ist ein cooles und selbstbewusstes Mädchen namens "Leggs" (sie wurde von Angelina Jolie gespielt), das mich aus dem englischen "Feet" in eine Strafkolonie steckt. Einmal freigelassen, findet Legs seine Freundinnen wieder und kehrt zu ihnen zurück, weil sie außer ihnen niemanden mehr hat. Mädchen verstehen diese Lebensweise ihrer Freundin nicht. Weitere Ereignisse entwickeln sich rasant, als die Beine fünf Mädchen so veränderten, als ob auch sie zu "Rebellen" würden. Sie weisen Klassenkameraden zurück, als sie versuchten, einen von ihnen als Vergeltung dafür zu vergewaltigen, dass ihr geliebter Lehrer entlassen werden könnte. Nachdem sie ihnen ihr Auto gestohlen hatten, gingen sie zur Polizei. Das Gericht findet sie schuldig. Aber immer noch sind Mädchen nicht bereit, der Lebensposition ihres freiheitsliebenden Mentors zu folgen ...

2) Unterbrochenes Leben (1999),Rolle - Lisa Rove

Kurz zum Film: Susannas Eltern beschließen, ihre Tochter nach einem weiteren gescheiterten Selbstmordversuch in eine psychiatrische Klinik zu schicken. Sie kann Realität nicht mehr von Halluzinationen unterscheiden und weiß nicht einmal, was für eine Welt für sie die Welt der normalen Menschen ist. In ihrem neuen "Zuhause" lernt sie viele neue Freundinnen kennen und schließt Freundschaften mit einer aggressiven Soziopathin namens Lisana. Sie verbringt viel mehr Zeit in der Klinik als geplant, danach möchte sie zurückkommen.

Merkmale des Films:
- RoseMacGone und Claire Danes haben für die Rolle des Fuchses vorgesprochen
- Die meisten Szenen wurden in einer echten Nervenklinik in Harrisburg, Pennsylvania, gedreht, die 2005 geschlossen wurde.
- Der Film basiert auf der realen Autobiographie von Suzanne Cason, die 1967 im McLean Hospital „freiwillig behandelt“ wurde.

3) Leben oder so etwas (2002),Rolle-Lenny Kerrigan

Kurz zum Film: "Du wirst nächsten Donnerstag sterben." Natürlich war es möglich, diesem Satz des obdachlosen „Prädiktors“ keine Beachtung zu schenken. Aber er vermutete, dass es morgens Hagel geben würde und mit welchem ​​Ergebnis das Fußballspiel enden würde. Und das bedeutet, dass Sie in einer Woche sterben werden ... wahrscheinlich.

Reporterin Lanny hatte Pech - es war sie, die auf mysteriöse Weise Gobomzh angesprochen wurde. Sie will lange leben, sie hat einen Verlobten, den sie liebt. Aber wenn nur noch sieben Tage zu leben sind, entscheidet Lanny, dass in der kommenden Woche viel zu tun ist. Sie will ihr Schicksal überlisten, täuschen oder zumindest ändern - alles liegt in ihren Händen. Sie findet eine Assistentin in der Person ihres hübschen Kollegen Pete, der alle ihre Fragen beantworten wird.

4) Das Leben nehmen (2004),FBI-Rollenagentin Illyana Scott

Kurz über den Film: Dein Name, dein Leben, deine Kreditkarten. Er wird alles auf einmal nehmen! Der schwer fassbare Serienmörder hat sich 20 Jahre lang die Identität der Opfer angeeignet, die er getötet hat. Aber bald wird es schwierige Zeiten für ihn sein - der FBI-Agent Illyan Scott übernimmt die Untersuchung eines weiteren Mordes. Sie muss herausfinden, was einen raffinierten Verbrecher antreibt, um die nächsten Schritte des Wahnsinnigen vorherzusagen und "seinen Sauerstoff abzuschneiden". Aber auf eine unverständliche Weise weiß der Mörder viel mehr über den tapferen Agenten Bescheid, als sie sich vorgestellt hatte. Sie werden bis zum Ende ratlos sein, aber Sie werden es trotzdem nicht erraten ... Es ist diese Unberechenbarkeit, die den Film Taking Life zu einem Leckerbissen für alle Fans des actiongeladenen Genres macht.

5) Alexander (2004),Rollenolympiade

Kurz zum Film: Vierzig Jahre nach dem Tod Alexanders beschließt der ältere Ptolemäus, einer der engsten Mitarbeiter Mazedoniens, der nach seinem Tod Gouverneur Ägyptens wurde, die Geschichte der Siege des großen Befehlshabers zu erzählen und aufzuschreiben. Acht Jahre lang zog die Armee Alexanders des Großen nach Osten, an die Ufer des Weltmeeres. Nachdem Mazedonier West- und Zentralasien erobert hatten, betraten sie zunächst das mysteriöse und mysteriöse Land des alten Indien. Als Kind träumte er davon und hörte sich die Mythen über Troja, die Heldentaten von Herkules und Achilles an ...

6) Herr und Frau Smith (2005),Rolle - Jane Smith

Kurz über den Film: Jane und John sind nur ein Paar. Sie sind nicht so lange verheiratet, aber schon müde von ihrer Ehe und einander. Es scheint ihnen, dass sie alles voneinander wissen. Aber es gibt etwas, das jeder lieber bei sich behält: Beide sind angeheuerte Mörder, die heimlich die Welt bereisen und gefährliche Missionen ausführen. Diese getrennten geheimen Abenteuer werden zu ihrem gemeinsamen Schicksal in dem Moment, in dem Jane einen Befehl für John und John für Jane erhält.

7) Substitution (2008),Rolle - Kristin Collins

Kurz zum Film: Die Aktionen des Films entwickeln sich in Los Angeles in den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts. Nachdem er sich mit einer Erklärung über das Verschwinden ihres Sohnes an die Polizei gewandt hat, wird er bald von der Hauptfigur zurückgeschickt, teilt der Polizei jedoch mit, dass es sich trotz der Ähnlichkeit nicht um ihren Sohn handelt. Und anstatt der unglücklichen Mutter zu helfen, bekommt sie eine Aufenthaltserlaubnis für Verrückte auf der Station. In der Zwischenzeit ist ihr Sohn möglicherweise bereits tot, wie Hunderte anderer vermisster Kinder ...

Besonders gefährlich (2008),Rolle - Fuchs


Kurz zum Film:
Wesley Gibson - Bore und Nitik (typisch für die Helden von James McAvoy) stehen den ganzen Tag im Büro. Der Chef demütigt ihn, seine Freundin betrügt ihn mit seinem besten Freund. Als Wesley feststellte, dass sein Vater, der ihn in früher Kindheit verlassen hatte, brutal ermordet worden war, wurde er in eine geheime Killervereinigung namens "Brotherhood" hineingezogen. Ein erfahrener Mentor, Fox, nimmt seine Ausbildung auf und dieser Hlupik, der einmal an einen Bürostuhl gekettet war, entwickelt eine blitzschnelle Reaktion und übermenschliche Geschwindigkeit.

Bei der ersten Aufgabe versteht Wesley jedoch: Es gibt kompliziertere Dinge, als über das Schicksal anderer zu entscheiden. Es geht darum, Mut zu fassen und der Meister Ihres eigenen Lebens zu werden. Daher sind am Ende des Films durchdringende Schlussworte von den Lippen der Hauptfigur zu hören: "Ich befreie mich von Sloan, von der Bruderschaft, von Janice, von Finanzberichten und organischen Tastaturen, von untreuen Freundinnen und beschissenen besten Freunden ... Und das übernehme ich die Kontrolle über mein Leben! Was zum Teufel machst du da ?! "

9) Salt (2010),Rolle - Evelyn Salt

Kurz zum Film: Evelyn Salt - eine normale Angestellte der CIA. Es gelingt ihr auf wundersame Weise, das Gefängnis zu meiden, und ihre eigene Behörde wirft ihr unbegründet vor, sie arbeite für den russischen Geheimdienst. Jetzt muss Salt seinen guten Namen wiederherstellen. Und sie übernimmt diesen Fall.

10) Tourist (2010),Rolle - Elise Clifton Ward

Kurz zum Film: Der amerikanische Tourist Frank kommt nach Italien, um seine geistige Wunde zu heilen. In Venedig lernt er eine ungewöhnliche und schöne Frau namens Eliza kennen. Franks verletztes Herz scheint bereit zu sein, sich dem neuen Liebhaber zu ergeben. Die Pläne von Eliza und Frank verletzen jedoch den Strudel der Gefahr und der Intrigen aufs Schärfste.

4. Leben nehmen

Ein kluger Mörder, der seit ungefähr 20 Jahren lebt, entzieht sich der Gerechtigkeit. Zum Teil gelingt ihm dies, weil er das Leben der von ihm Getöteten lebt: Er zahlt Steuern für sie, verwendet ihre Namen und Kreditkarten und schafft so das Erscheinungsbild des Lebens ihrer Opfer. Es klingt verwirrend, aber für die FBI-Agentin Illyana Scott ist dies kein Problem. Sie ist entschlossen, diesen Wahnsinnigen zu fangen.

Übrigens wird Kiefer Sutherland im Film mit Jolie gedreht.

3. Herr und Frau Smith

Zwei angeheuerte Mörder leben als Ehemann und Ehefrau. Während der Arbeitszeit töten sie gnadenlos Menschen und leben in der Freizeit als Ehemann und Ehefrau. Kurz gesagt, ich habe keine Lust, die Handlung dieses Films zu erzählen. Denn die Witze darin sind schlampig, und die Schießereien sind primitiv wie in den Tagen der Stummfilme. Ein anschauliches Beispiel dafür: Die Smiths stehen im Freien, aber keiner der Banditen kann sie angreifen. Aber Smithy erschießt jeden, der dabei fast tanzt. Der Regisseur wollte anscheinend einen komödiantischen Detektiv abgeben, aber es stellte sich heraus, dass er nicht so heiß war.

2. Unterbrochenes Leben

Der Film erzählt die Geschichte eines Mädchens namens Susanna, das in einer geschlossenen psychiatrischen Einrichtung „freiwillig“ behandelt wurde. Für diesen Film gewann Angelina Jolie einen Oscar in der Nominierung "Beste Nebendarstellerin".

Der Film führt uns in das Los Angeles der 1920er Jahre. Eine Frau übermittelt der Polizei eine Erklärung über das Verschwinden ihres Sohnes. Nach einiger Zeit gibt sie das Kind zurück, aber sie behauptet, dass es nicht ihr Sohn ist. Ja, die Ähnlichkeit ist auffällig, aber es ist nicht ihr Sohn! Niemand glaubt ihr und die Hauptfigur geht für verrückte Leute in die Klinik.

3. In 60 Sekunden vorbei

Der Bruder des Protagonisten gibt sich der Mafia hin und um die Situation zu klären, muss Memphis innerhalb von 24 Stunden fünfzig erstklassige Autos stehlen. Die Aufgabe, ehrlich gesagt, undurchführbar, aber nicht für die Diebeslegende. Memphis sucht Hilfe bei seinen Komplizen, einer von ihnen ist seine Ex-Freundin Sway. Ihre Rolle und geht an Jolie. Die Schauspielerin macht einen erstklassigen Job mit diesem Job: Sie spielt die rücksichtslose Freundin von Memphis, die einem so gefährlichen und komplexen Abenteuer zugestimmt hat - der Rolle nur für Angie. Seefahrt, Action und aufregende Momente werden während des gesamten Films in Atem gehalten, was mit Angolina Jolie zu den besten zählt.

Fortsetzung der Liste der besten Filme mit Angelina Jolie Thriller "The Temptation". Eine wohlhabende kubanische Händlerin (keine Drogen, sondern nur Kaffee) beschließt, eine Amerikanerin zu heiraten, mit der sie schon lange in Korrespondenz steht und die sie nur auf dem Foto gesehen hat. Während des Briefwechsels entzündete er die Heldin mit einem ernsten Cocktail von Gefühlen: Hier ist Liebe und Leidenschaft und der Wunsch, ein bescheidenes und unschuldiges Mädchen zu heiraten, das sein Leben mit ihm teilt. Dies sind jedoch nur seine irrtümlichen Vorstellungen über den Gegenstand seiner Gefühle, im Hafen trifft er eine Frau mit einem ganz anderen Temperament. Kurz nach der Hochzeit wird sein neuer Ehepartner zu seinem Fluch. Was ist stärkere Liebe oder Hass? Jeder, der eine solche Frage gestellt hat, ist es wert, diesen Film zu sehen.

5. Herr und Frau Smith

Ein eher gewöhnlicher Anfang des Bildes: Ein liebevolles Paar, jeder Ehepartner denkt, dass er alles über seinen Seelenverwandten weiß, das Leben in einem ruhigen Vorort, typische Büroarbeit ist eigentlich eine Illusion. Beide Ehepartner sind in der Tat erstklassige Killer, die für konkurrierende Parteien arbeiten. Und nach dem Willen des Schicksals erhalten sie "Befehle" aufeinander. Es ist interessant, dass Brad Pitt und Angelina Jolie im Film Ehepartner spielen, die sie nach den Dreharbeiten in die Realität umsetzen werden. In diesem Fall ist das schauspielerische Paar buchstäblich von den Bildschirmen in die Realität übergegangen, wenn auch mit weniger Action im Familienleben.

6. Die Kraft der Angst

"The Power of Fear" ist ein großartiger Thriller, in dem Angelina Jolie die Rolle der Streifenpolizistin Amelia Donagi spielte. Die Handlung des Films dreht sich um einen Killermaniac, der auf verschiedene raffinierte Arten mit seinen Opfern umgeht. Die Hauptfigur interessiert sich für ihr Talent, vielleicht die beste forensische Expertin in Amerika - Lincoln Rhim, der nach fünfzehnjähriger Arbeit auf diesem Gebiet, dem Schreiben mehrerer Bücher und dem Aufdecken vieler verwirrter Verbrechen, bettlägerig ist. Kann Amelia Schülerin einer angesehenen forensischen Expertin werden, die Erwartungen von Lincoln Rhyme erfüllen und eine Reihe hochkarätiger Verbrechen aufdecken?

7. Boshaft

Vielen Quellen zufolge - vom Zuschauer bis zur Filmkritik - gilt „Maleficent“ als einer der besten Filme in der Sammlung von Angelina Jolie. Der Film erzählt vom Leben einer Zauberin, die in jungen Jahren an den Triumph der Güte und Liebe glaubte, später aber von der Gier der Menschen überzeugt wurde. Einst war der Wald, in dem die Zauberin lebte, ein wunderschöner, sonniger Ort, aber nach dem Verrat, der Maleficent widerfuhr, wurde er düster wie die Zauberin selbst. Der Film sagt, auch wenn Sie das Vertrauen in etwas Helles verlieren, können Sie es wiederfinden, weil nicht alle Menschen gleich sind. Viele Mädchen sind mit der Geschichte von Maleficent aufgewachsen, und die Verfilmung der Geschichte verdient die Aufmerksamkeit des Publikums.

8. Leben nehmen

Laut der Handlung des Films sollte Anjilina Jolie in die Rolle einer FBI-Agentin schlüpfen, aber genau hier enden das Stereotyp und die Klassiker des Genres. Völlig untypischer Serienmörder, dessen "Aktivitätsmotive" die Hauptfigur - Illyana Scott - enthüllen müssen. Der Mörder führt das Leben seiner Opfer nach ihrem Tod, bezahlt Rechnungen, verwendet ihre Namen, Kreditkarten und zahlt sogar Steuern. Was treibt so einen ungewöhnlichen Verbrecher an? Alle Stadtdetektive haben bereits eine Sackgasse erreicht und versuchen, diese Frage zu beantworten. Und die Hauptfigur sucht weiter nach Antworten und verfolgt den Mörder.

9. Besonders gefährlich

Im Arsenal von Angelina Jolie gibt es viele Rollen von Femme Fatale-Frauen, die das Leben der Menschen in ihrer Umgebung verändern. Fox ist einer von ihnen. Der Protagonist des Films ist ein typischer Verlierer mit einem langweiligen Job, einem schrecklich verhassten Chef und langweiligen Treffen mit einem Mädchen, das ihn mit seinem besten Freund ständig wechselt. Aber nach einem Treffen mit Fox ändert sich sein Leben dramatisch - er wird ein Mörder in einer Organisation, die sich selbst die Bruderschaft der Weber nennt. Er lernt über solche Dinge, die er sich nicht hätte vorstellen können und führt sein früher graues und elendes Leben.

10. Lara Croft

Ohne Zweifel die bekannteste und berühmteste Rolle von Angelina Jolie - Lara Croft. Die Hauptfigur ist ein Archäologe, der nach alten und ungewöhnlichen Schätzen sucht. Sie widmete zwei Filme mit Angelina Jolie in der Titelrolle und viele Spiele, weil der erste Teil des Films über Lara Croft wirklich eine Kultarbeit war. Bei jedem Schritt lauert die Gefahr, und deshalb war das Bild sehr aufregend. Es ist bemerkenswert, dass die Schauspielerin alle Tricks selbst ausführte und Alternativen ablehnte. Akrobatik, Nahkampf, Schießen mit verschiedenen Waffenarten, Besitz kalter Waffen - all das studierte Jolie sich selbst und verbrachte viel Zeit mit Training. Bereits in der ersten Woche nach der Veröffentlichung wurde für den Film eine fabelhafte Gebühr erhoben.

Sehen Sie sich das Video an: Top 10 Best Angelina Jolie Performances (March 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com