Frauentipps

Worttrennung

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Trennung einer Substanz von einer anderen in der Wissenschaft wird "Trennung" genannt. Aber derselbe Begriff wird in der Psychologie verwendet. Aus dem Lateinischen übersetzt das Wort Separatio "Trennung". Es versteht sich, dass, wenn bestimmte Werkzeuge in der Technik zur Trennung verwendet werden, in der Psychologie dieser Begriff verwendet wird, um sich auf einen bestimmten Zeitraum im Leben von Eltern und Kindern zu beziehen. Es ist leicht zu erraten, dass dies der Prozess ist, bei dem ein Kind von Mama und Papa getrennt wird. In diesem Artikel werden wir genauer untersuchen, was Trennung in Technik und Psychologie ist.

Um einen Stoff von einem anderen zu trennen, gibt es viele verschiedene Möglichkeiten. Die Wahl der einen oder anderen hängt von den Eigenschaften der Komponenten in der Mischung ab. Um das Mehl von unerwünschten Verunreinigungen und Ablagerungen zu reinigen, verwenden Sie die Lufttrennung und die Trennung von Blut in Fraktionen - die Schwerkraft. Im letzteren Fall führt die schnelle Rotation der Separatortrommel aufgrund der unterschiedlichen Dichte von Erythrozyten und Plasma dazu, dass sich die Formkörper am Boden absetzen und das Serum aufsteigt.

Die magnetische Trennung basiert auf den magnetischen Eigenschaften von Materialien. Es wird in der Glas-, Metallurgie- und Bergbauindustrie eingesetzt. In solchen Separatoren wird ein Magnetfeld erzeugt, das die Gravitationsbahn der Materialien verändert. So wird eine Substanz, die Eisen enthält, angezogen und von der Gesamtmasse getrennt.

In jedem Fall ist der Trennungsprozess unterschiedlich und hängt von der Installation selbst ab. Was sie verbindet, ist, dass sich die chemische Zusammensetzung der zu trennenden Stoffe nicht ändert. Diese Trennmethode wird in verschiedenen Branchen eingesetzt:

  • Bergbau,
  • Medizin
  • Lebensmittelindustrie,
  • Landwirtschaft,
  • metallurgische Industrie.

Die Anlage zur Trennung (Separator) hat jeweils einen unterschiedlichen Aufbau, der in der Regel von den Eigenschaften, dem Prozentsatz der zu trennenden Mischung und den Unterschieden in den Eigenschaften der Komponenten abhängt. Und wenn zum Beispiel eine Zentrifuge zur Trägheitstrennung nach Gewicht eingesetzt wird, dann wird zur Trennung von Schüttgütern nach Größe ein Gebrüll erzeugt.

Persönlichkeitsbildung

Der Begriff Trennung wird in der Psychologie verwendet. Dies bezieht sich auf die Trennung eines ausreichend erwachsenen Kindes von den Eltern und den Beginn seines neuen selbständigen Lebens. Nicht immer läuft dieser Prozess reibungslos ab. Und es kann von vielen Faktoren abhängen. Wenn man bedenkt, was Trennung ist, sollte man nicht vergessen, dass dies in den meisten Fällen sowohl für die Eltern als auch für das Kind selbst ein ziemlich schmerzhafter Prozess ist. Es versteht sich auch, dass die Trennung von unterschiedlicher Art sein kann. Darüber hinaus ist es sehr wichtig, dass es schrittweise erfolgt.

Arten der Trennung in der Psychologie

Jedes Kind ist durch emotionale und finanzielle Verbindung mit den Eltern verbunden. Seit seiner frühen Kindheit benötigt er die Zustimmung der Eltern, um bestimmte Handlungen ausführen zu können. Sie stellen es zur Verfügung und kaufen alles, was sie brauchen. Wenn sie reifen, wird jede Verbindung nach und nach unterbrochen. In jedem Fall sollte es so sein. Einige Eltern raten jedoch ausdrücklich davon ab. Folgende Arten der Trennung werden unterschieden:

  1. Emotional - Reduziert die Notwendigkeit, bestimmte Aktionen zu genehmigen.
  2. Funktionsunabhängiges Funktionieren. Das Kind versorgt sich selbst und zieht sich auch an, bereitet sich auf das Essen vor, wäscht sich usw.
  3. Haltung - gekennzeichnet durch ihre eigenen Ansichten zu verschiedenen Ereignissen und ihre Meinungen zur Lösung bestimmter Probleme. Das Kind bleibt stehen, um die Welt mit den Augen der Eltern zu betrachten.

Bei der Untersuchung der Frage „Was ist Trennung?“ Ist auch zu beachten, dass jede Familie einen eigenen Prozess der Trennung von den Eltern hat. Ein Kind wird bereits im schulpflichtigen Alter unabhängig, und ein anderes Kind, das selbst am Institut studiert, wird ohne die Zustimmung seiner Mutter oder seines Vaters keinen einzigen Schritt tun.

Warum behindern Eltern

Die Schuldigen einer längeren Trennung sind in der Regel Erwachsene. Sie finden viele Ausreden, um das Kind so nah wie möglich zu halten. Und die Gründe dafür können sehr viele sein. Das Eine und Wichtigste ist, auf Ihren Kleinen aufzupassen. Es ist die Liebe zum Kind und die Angst vor ihm - der Hauptgrund dafür, dass die Trennung zu langsam ist und manchmal überhaupt nicht stattfindet. Es gibt viele Fälle, in denen sogar ein erwachsener Mann oder eine erwachsene Frau, die weit über 30 Jahre alt ist, noch Kinder bleiben. Sie leben bei ihren Eltern und gehorchen ihnen in allem.

Natürlich ist es nicht einfach, Ihr Kind loszulassen, auch wenn es bereits volljährig ist. Ich möchte wirklich gute Ratschläge geben und ihre Erfahrungen teilen. Andererseits stört es das Kind und die Entwicklung seiner Persönlichkeit. In der Tat wächst eine Marionette, die sehr einfach zu manipulieren ist. Aber in diesem Fall bleibt die Frage: Wessen Leben lebt dieses Kind? Deine oder seine Eltern?

Meine Interessen

Manchmal sind die Absichten der Eltern ziemlich egoistisch. Die Trennung eines Kindes kann viel Leid in ihr Leben bringen, und indem sie es ablehnt, handeln sie nur in ihren eigenen Interessen. Zum Beispiel hat Mutter selbst ihren Sohn großgezogen. Also ist er aufgewachsen, es ist Zeit für ihn, seine eigene Familie zu gründen und das Nest der Eltern zu verlassen. Aber für Mama wird alles in Einsamkeit enden.

Oder zum Beispiel, wenn Kinder erwachsen werden, weichen ihre Eltern oft voneinander ab. Die gesamte Vereinigung in einer solchen Familie beruht auf einem gemeinsamen Ziel - die Erziehung eines Kindes. Wenn dies bereits geschehen ist, stellt sich heraus, dass auch zwischen den Eltern keine Liebe besteht. Viele Mütter verstehen das und wollen ihre Kinder nicht gehen lassen.

Ein weiterer eher egoistischer Grund ist der Versuch, sich selbst oder Ihre Träume in einem Kind zu verwirklichen. Angenommen, Mutter hatte ein hartes Leben. Sie brachte früh eine Tochter zur Welt, und ihr Ehemann verließ sie, als das Kind noch sehr jung war. Mama musste ihre Tochter alleine großziehen und hart arbeiten. Sie möchte ein anderes Leben für ihr Kind. Mama träumt davon, dass ihre Tochter die Universität mit der höchsten Punktzahl abschließt, einen prestigeträchtigen Job findet, eine Wohnung und ein Auto kauft und dann einfach anfängt, einen Bräutigam zu suchen. Aber was ist, wenn ein Mädchen eine andere Meinung hat? Vielleicht kann sie besser heiraten als ihre Mutter, oder interessiert sie ihre berufliche Laufbahn überhaupt nicht? Ja, und es ist unwahrscheinlich, dass der Traum meiner Mutter wahr wird, denn eine Tochter, die den Trennungsprozess nicht durchlaufen hat, kann sich nicht verwirklichen. Das Leben mit ihr wird riesige Gepäckkomplexe mit sich bringen, die mit dem Mangel an Unabhängigkeit und der Unfähigkeit, Entscheidungen in meinem Leben zu treffen, verbunden sind.

Wann soll das passieren?

Natürlich sind viele besorgt über die Frage, wie alt eine Trennung von den Eltern am besten ist. Aber es ist nicht so einfach zu beantworten. Alles sollte nach und nach passieren. Bei richtiger Erziehung beginnt die Trennung im Vorschulalter. Das Kind beginnt, seine Meinung zu äußern. Es ist in diesem Moment sehr wichtig, ihm zu erklären, warum dies oder jenes verboten ist. Streit ist der wichtigste Teil bei der Trennung. In ihm ist seine eigene Meinung geboren. Wenn der Elternteil dem Kind das Streiten verbietet, unterdrückt er seine Persönlichkeit. Ab der Kindheit muss dem Kind das Wahlrecht eingeräumt werden, dann ist die Trennung schmerzlos.

Pubertät

Die aktive Trennung beginnt im Jugendalter. Zu diesem Zeitpunkt sollte Vertrauen zwischen dem Kind und dem Elternteil bestehen. Und nicht nur der Teenager sollte vertrauen, sondern auch Sie. Andernfalls tritt die Trennung ziemlich scharf auf. Der Teenager soll Erfahrungen sammeln und das Leben in all seinen Erscheinungsformen kennenlernen. Davon hängt das Alter der Trennung von den Eltern ab. Es ist notwendig, dass es allmählich auftritt. Jedes Jahr sollte das Kind mehr Freiheit und weniger Einfluss von den Eltern haben.

Erwachsene Kinder

Trennung im Erwachsenenalter ist keine Seltenheit. Höchstwahrscheinlich wächst ein Kind seit seiner Kindheit ohne das Recht auf Auswahl und Vertrauen der Eltern auf. Infolgedessen wird ein Erwachsener nicht unabhängig. Und mit der Zeit zieht sein Schicksal sogar an. Solche Menschen sind nicht besonders begierig darauf, einen Seelenverwandten zu finden, und selbst wenn dies passiert, dauert die Beziehung meistens nicht lange. Eine Trennung von den Eltern im Erwachsenenalter kann eintreten, wenn sich eine Person wirklich verliebt. Dann kann er endlich seinen Eltern ein klares Nein sagen und seinen eigenen Weg gehen.

Viele Psychologen sind überzeugt, dass das Kind zurückgezogen wird, wenn die Trennung nicht in der frühen Kindheit beginnt. Die Unterdrückung seiner Persönlichkeit beeinflusst die mentale und mentale Entwicklung.

Wenn man studiert, was Trennung ist, sollte man nicht vergessen, dass jeder Mensch seinen eigenen Weg hat. Fehler, vor denen Eltern nicht retten können, sind eine sehr wichtige und notwendige Erfahrung. Entziehen Sie dem Kind dies nicht.

Die Bedeutung des Wortes Trennung. Was ist Trennung?

Trennung (lat. Separatio - Separatio) - in der Technik verschiedene Verfahren zur Trennung von gemischten Volumina heterogener Partikel aus Gemischen von Flüssigkeiten unterschiedlicher Dichte, Emulsionen, festen Stoffen, suspendierten Feststoffen oder Tröpfchen in einem Gas.

Trennung (aus dem Lateinischen. Separatio - Trennung), Trennung in der Technik, der Prozess der Trennung von Gemischen heterogener Partikel von festen Materialien, Gemischen von Flüssigkeiten unterschiedlicher Dichte, Emulsionen, Suspensionen von festen Partikeln oder Tröpfchen in einem Gas oder Dampf.

Trennung (aus dem Lateinischen. Separatio - Trennung * a. Trennung, N. Scheidung, Trennung, Trennung, Trennung, Triage und. Separacion) - Trennung von Gemischen unterschiedlicher Feststoffpartikel, Flüssigkeiten unterschiedlicher Dichte, Emulsionen ...

Geologisches Wörterbuch. - 1978

Trennung - (lat. Separatio - Trennung) - in der Psychologie - Trennung des Kindes von der Mutter. Dank der Arbeit von Bowlby und Winnicott (1951, 1961) ist in den letzten Jahrzehnten die Idee ...

Zhmurov V.A. Großes erklärendes Wörterbuch mit Begriffen zur Psychiatrie

Gastrennung (a. Gastrennung, n. Erdgasseparation, f. Gastrennung und Gastrennung) ist der Prozess der Trennung (Trennung, Trennung) eines festen ...

Geologisches Wörterbuch. - 1978

Die Gastrennung ist der Vorgang der Trennung der festen, flüssigen und gasförmigen Phase eines Stroms, gefolgt von der Extraktion der festen und flüssigen Phase daraus. Die Gastrennung soll verhindern, dass Feuchtigkeit und feste Partikel in die Gassammelnetze des Feldes gelangen und ...

Kurzreferenz zu Öl- und Gasbegriffen. - 2004

Dampftrennung, Abtrennung von Wasser aus Sattdampf, der in Dampferzeugern erzeugt wird. C. p. Verhindert die Ablagerung von mineralischen Verunreinigungen in Wasser ...

PAARTRENNUNG - Abtrennung von Wasser aus ges. In Dampfkesseln erzeugter Dampf. C. S. Verhindert die Ablagerung von Bergleuten. innen im Wasser enthaltene Verunreinigungen. Oberflächen von Überhitzerrohren und Dampfturbinenschaufeln.

Großes enzyklopädisches polytechnisches Wörterbuch

MASSENTRENNUNG - im Plasma - die räumliche Trennung schwerer Partikel mit unterschiedlicher Masse oder Ladung in einem zunächst gleichmäßigen Plasmavolumen, verbunden mit Ionisationsprozessen und der Bewegung von Partikeln in elektr. und magn. Felder ...

Physische Enzyklopädie. - 1988

SEPARATION-INDIVIDUATION (SEPARATION-INDIVIDUATION) Der von Mahler vorgeschlagene Begriff beschreibt zwei zusammenhängende Prozesse, die sich im Verlauf der mentalen Entwicklung allmählich entfalten, insbesondere die „psychologische Geburt“ eines Kindes.

Psychoanalytische Begriffe und Konzepte

SCHAUMTRENNUNG (Schaumtrennung), die Methode der Oberflächentrennung von Flüssigkeit homogen. Systeme oder kolloidale p-Haine auf angereicherten Fraktionen oder reinen Bestandteilen durch kontinuierliches Entfernen von künstlich erzeugtem Schaum aus einem gemeinsamen System ...

Schaumtrennung (a. Schaumtrennung, N. Schaumschwimmaufbereitung, f. Abtrennung par ecume, Abtrennung einer Mousse und. Separacion con espuma) ist der Prozess der Abtrennung von Mineralpartikeln durch Benetzbarkeit, wenn sie von oben nach unten durch eine Schicht ...

Geologisches Wörterbuch. - 1978

SCHAUMTRENNUNG (Schaumtrennung), die Methode der Oberflächentrennung von Flüssigkeit homogen. Systeme oder kolloidale p-Haine auf angereicherten Fraktionen oder reinen Bestandteilen durch kontinuierliches Entfernen von künstlich erzeugtem Schaum aus einem gemeinsamen System ...

Chemische Enzyklopädie. - 1988

Die elektrische Trennung (engl. Electric disconnection, deutsche Elektroscheidung f) ist der Vorgang der Trennung von trockenen Partikeln eines Minerals oder von Stoffen in einem elektrischen Feld nach der Größe oder dem Vorzeichen der Ladung.

Die elektrische Trennung (a. Elektrische Trennung, n. Eiektroscheidung, f. Separation electrique, Triage electrique und. Separacion electrica) ist der Vorgang der Trennung trockener Partikel einer i. oder Materialien in Elektro. Feld nach Größe oder Vorzeichen der Ladung ...

Geologisches Wörterbuch. - 1978

Elektrische Trennung, Trennung von losen feinkörnigen oder zerkleinerten Mineralien und Materialien (Schleifmittel, Industrieabfälle usw.) im elektrischen Feld des Abscheiders.

Die Lumineszenzseparation (engl. Lumineszenzseparation f, Lumineszenzentscheidung f) ist ein radiometrischer Prozess zur Trennung von Mineralien, der auf ihrer Fähigkeit beruht, unter Einwirkung von Ultraviolett- und Röntgenstrahlung zu glühen.

Lumineszenzseparation (a. Lumineszenzseparation, n. Lumineszenzseparation, Lumineszenzentscheidung, F. lumineszenzseparation und. Separacion luminiscente) - radiometrisch. mineralische Abscheidung ...

Geologisches Wörterbuch. - 1978

Niedertemperatur-Gastrennung (a. Niedertemperatur-Trennung, n. Tieftemperaturabscheidung, Tieftemperaturseparation, Separationstrennung und Basistemperatur und Separation de baja temperatura) ...

Geologisches Wörterbuch. - 1978

Niedertemperaturabscheidung (NTS), der Prozess der Feldaufbereitung von Erdgas, um Gaskondensat zu extrahieren und Feuchtigkeit bis zum Taupunkt zu entfernen, wodurch die Hydratbildung während des Transports zum Verbraucher beseitigt wird.

NIEDERTEMPERATUR-ABTRENNUNG - der Prozess der Feldaufbereitung von Erdgas durch Kondensation von Feuchtigkeitsdämpfen und schweren Kohlenwasserstoffen, die in einem Gas bei Temperaturen von 0 bis -15 ° C gelöst sind, um Gaskondensat zu extrahieren und Feuchtigkeit zu entfernen.

Großes Lexikon

Trennung von den Eltern - bei Jugendlichen und im Erwachsenenalter

Abend. Die Kinder schliefen ein. Die dreijährige Tochter legte meine Hand unter ihre Wange und schlief in meinem Schoß ein. Ich bügele ihr schon langes, weiches Haar. Mein Mädchen Sie ist so meine: meine Nase, meine Augen, gleich impulsiv und gleichzeitig verletzlich. Ich bin so offen und vertrauensvoll ... Ich möchte diesen Zeitraum so sehr verlängern, wenn wir so nah beieinander sind. Aber sie hatte ihre Reise bereits von mir aus begonnen, und ich hatte bereits begonnen, meine Hand zu öffnen.

Was ist Trennung?

Schreckliches und schreckliches Wort, das Trennung bedeutet. Bei Beziehungen ist dies die Trennung einer Person (einer Figur, einer Persönlichkeit) von einer Dyade, einer Troika, einer Gruppe und ihre weitere Funktion als separate, unabhängige Person. Trennung ist eine notwendige Voraussetzung nicht nur für die Bildung der Unabhängigkeit einer Person. Dies ist im Allgemeinen eine Grundvoraussetzung, um sich selbst zu werden, sein Leben zu meistern, Freude und Befriedigung zu empfinden.

Trennung - Trennung vom Selbst. Dies ist der Weg der Reifung und der Reifung der Persönlichkeit. Das Ergebnis ist Unabhängigkeit (finanziell und emotional), Eigenständigkeit, Selbstwertgefühl, Verständnis für die eigenen Wünsche, Seelenfrieden und Zufriedenheit.

Aber das ist alles danach, als die Trennung stattfand.

Und während dieser Prozess abläuft, sieht es aus wie ein Sturm im Ozean, wie ein Sturm, der das Übliche und Teure in Stücke reißt, gleichzeitig zerstört und erschafft.

Wenn die Trennung beginnt

Wann beginnt unsere unabhängige Reise? In dem Moment, in dem die Nabelschnur durchtrennt wird, wird das Baby auf der physischen Ebene zu einem separaten Wesen. Aber geistig wird er es irgendwann nach 9 Monaten verstehen, dann beginnt er glücklich zu kriechen und rennt dann vor seiner Mutter davon. Und Mama wird hin- und hergerissen sein zwischen der Angst vor dem flüchtenden Kind, dem Wunsch, ihn einzuholen und unter ihrer gemütlichen und fürsorglichen Kontrolle zurückzukehren, und dem Wunsch, Minuten der Freiheit und des Glücks zu verbringen, um außer dem Baby noch etwas anderes in den Händen zu halten.

Eigentlich handelt es sich hier um den Trennvorgang in vereinfachter Form. Es erscheint nur in jedem Alter des Kindes auf unterschiedliche Weise. Der Wunsch, sich von der Seite eines Kindes zu trennen, klingt in jedem Alter so: "Ich möchte Ihre Regeln nicht befolgen! Ich will freiheit Ich möchte selbst entscheiden! Ich weiß besser was ich brauche! Das ist mein Leben, und ich möchte es auf meine Weise leben! “

In jedem Alter klingt der Wunsch, das Kind zu behalten, so: „Sie sind nicht alt genug und unabhängig, um selbst zu entscheiden! Sie sind nicht bereit, Verantwortung für Ihre Handlungen zu übernehmen, also müssen Sie mir gehorchen! Ich liebe dich so sehr und wünsche dir nur das Beste! Ich werde dich nicht schlecht beraten! Ich weiß es besser als du! "

Endet oder endet dieser Dialog? Alles anders.

Jugendkrise: physische Trennung

Viele Leute denken, dass wir uns endgültig trennen, wenn wir es überwinden. Kinder beginnen ihr eigenes Leben zu führen, oft in einem anderen Gebiet, um Entscheidungen zu treffen und ihre Konsequenzen zu „klären“. Und Eltern, die nicht mehr in der Lage sind, ihr Kind direkt zu beeinflussen, beginnen sich im Idealfall mehr auf sich selbst zu konzentrieren. Und sie beobachten das freigelassene Kind „hinter den Kulissen“ und tarnen seine Teilnahme als „freundlichen Rat“.

Die Jugendkrise ähnelt der Geburtskrise (eigentlich wie jede Krise). Durch Schmerz und Angst, durch das Gefühl von Kontrollverlust und Ohnmacht, Stück für Stück, geben wir-Mütter mit jedem „Kampf“ das Kind für die Welt frei. Körperlich.

Aber für eine lange Zeit wird er mental mit uns in Kontakt sein. Очень долго в его голове будут звучать наши установки, ценности, замечания, да и просто наши слова. Как и в раннем детстве, внутренние мама и папа будут направлять, ругать или поддерживать своего уже выросшего ребёнка.

Сепарация у взрослых

Это не плохо и не хорошо. Это закономерно. Ограничить и взять под свой контроль и это влияние – задача следующего витка сепарации. Часто он самый болезненный и самый длительный, самый большой, самый страшный, но лишь после него наступает тишина и спокойствие. И он неочевиден, так как происходит на уровне психики и души. Normalerweise umfasst diese Welle etwa 30 (+ -) Jahre. Aber dies ist natürlich eine bedingte Figur, da diese Krise der Trennung jahrelang andauern und in verschiedenen Altersstufen beginnen kann.

Was passiert auf dieser Spule? Wenn wir es in Form eines psychologischen Prozesses beschreiben, dann kritisiert das erwachsene „Kind“ jene Einstellungen, die zuvor zufällig von Eltern, Gesellschaft, Freunden in es investiert wurden, um sich auf der Grundlage ihrer eigenen Erfahrung eine eigene Meinung über die Prozesse des Lebens zu bilden. Manchmal stimmt es mit dem Original überein, manchmal unterscheidet es sich radikal. Diese eigene Sicht auf die Dinge und auf sich selbst und liegt der neuen, reifen, bereits eigenen Weltanschauung zugrunde.

Was steht der Entstehung dieses Weltbildes im Wege? Sehr schmerzhafte Prozesse:

  • Enttäuschung in ihren Autoritäten (Eltern, Lehrer), Anerkennung ihrer Unvollkommenheit, oft Enge ihrer Wahrnehmung. Daher der vorübergehende Verlust von Landmarken, eine kritische Betrachtung ihrer Handlungen. Gut und Beleidigungen und Verurteilung von ihnen. Wie ohne!
  • Anerkennung der eigenen Unvollkommenheit und der bereits gemachten Fehler. Und im Laufe der Zeit geben Sie sich das Recht, Fehler zu machen und deren Wert trotz ihnen zu erkennen.
  • die Notwendigkeit, den Einfluss der ihnen und der Gesellschaft nahestehenden Personen auf sich selbst zu begrenzen - daher die Bildung ihrer persönlichen Grenzen. Und das ist für alle Beteiligten ein sehr schmerzhafter Prozess. Zuerst beginnt ein Mensch, um ihn herum einen „2-Meter-Stahlbetonzaun“ zu bauen (aus Angst, seine Grenzen nicht zu verteidigen), und dies ist mit gegenseitigen Beleidigungen, einem Gefühl der Einsamkeit und Ablehnung behaftet. In dieser Phase ist das Umfeld des Menschen stark gefiltert, und oft bleibt er mit seinen neuen Werten völlig allein.

Dies ist ein schwieriger Test, da ein Mensch in schwierigen Zeiten an Unterstützung verliert und die Möglichkeit hat, seine Erfahrungen auszutauschen. Dies trägt in der Tat dazu bei, dass er allein zurechtkommen muss, um Unterstützung in seinen eigenen Beinen zu suchen. So wird Unabhängigkeit erlangt. Und Vertrauen in deine Stärke.

Was ist am schwierigsten in der Trennung

ABER! Trennung ist ein gegenseitiger Prozess. Und der zweite, von dem Sie getrennt sind, wird sich diesem Prozess seitdem verzweifelt widersetzen es wird ihn auch dazu zwingen, die gleichen Erfahrungen zu machen, die Ihnen widerfahren. Aber er will nicht! Er möchte weiterhin Einfluss auf Ihr Leben nehmen und so einen Sinn für Wertschätzung und Verwirklichung gewinnen. Er wird Sie beleidigen, des Verrats, der Ablehnung, des Gebrauchs beschuldigen. Wird hilflos und leiden.

Selbst mit seiner eigenen Bereitschaft, sich zu trennen, diesem Druck zu widerstehen und gleichzeitig in engen Beziehungen mit einem geliebten Menschen zu bleiben, ist es sehr schwierig. Rollt unweigerlich über das Schuldgefühl hinweg. Aber darüber hinaus haben beide Seiten unweigerlich ein Gefühl des Verlusts aufgrund des Verlusts ihrer vorherigen Beziehung. Wegen dem, was du noch für eine Weile vergessen kannst, wie tödlich es in ihnen stickig war und komm zurück.

Oft haben wir solche Angst vor dieser letzten Trennungswelle, weil wir feststellen, dass sie uns endgültig aus der Kindheit herausreißt, uns und unseren Angehörigen weh tut und uns zwingt, weiter zu schwimmen, indem wir uns nur auf uns selbst verlassen. Und wir führen weiterhin interne Dialoge mit unseren Eltern (und anderen Behörden), beschuldigen und begründen, lehnen und beweisen jede ihrer Handlungen mit ihren Augen. Auch wenn sie schon lange tot sind.

Trennung ist ein lebenslanger Prozess. Zuerst werden wir von unseren Eltern getrennt. Und dann von ihren Kindern. Jede neue Etappe, jede Runde beginnt mit einer Krise, begleitet von einem Verlust der Selbstverständlichkeit, Ohnmacht, Schmerz aufgrund des Verlustes früherer Beziehungen, Einsamkeit. Jeder, der sich an diesem Punkt befindet, landet an einer Gabelung - um das, was war, zurückzugeben und in der vorherigen Abbiegung zu bleiben oder in Richtung des „Sturms“ abzubiegen, was unweigerlich zum Ausgang der nächsten Wendung der Spirale führt.

... Ich streichle die Haare meines Mädchens. Sie ist immer noch meine. Sie hat meine Mimik, sie wiederholt meine Mimik und möchte so sein wie ich. Aber ich weiß, dass die unaufhaltsamen Wellen der Trennung mit jeder neuen Welle sie immer weiter von mir tragen und näher zu ihr bringen werden. Und ich öffne schon langsam meine Hand, obwohl das Herz meiner Mutter sie in einem Arm greifen, sich in ihr Haar bohren und einatmen will, jeden Moment ihrer Kindheit in sich aufsaugen und über die Unvermeidlichkeit weinen will, sich von ihr zu trennen.

1. Überdenken Sie die Art der Beziehungen zu den Eltern

1. Erkenne, dass du dich von deinen Eltern unterscheidest. Versuchen Sie herauszufinden, wer Sie sind, ohne Rücksicht auf die Meinungen und die Zustimmung anderer. Sie können eine Liste von Dingen und Dingen erstellen, die Sie mögen, ein neues Hobby erlernen oder eine neue Fähigkeit erlernen. Suchen Sie nach dem, was Sie zuerst interessiert.

2. Erkenne, dass deine Eltern das Ergebnis ihres eigenen Aufwachsens und ihrer eigenen Lebenserfahrung sind. Auf diese Weise können Sie das nächste Element vervollständigen.

3. Akzeptiere, dass deine Eltern nicht perfekt sind. Wie du. Das Erwachsenenleben impliziert eine Ablehnung der romantischen Ideale der Kindheit. Es gibt keine positiven und negativen Helden darin - nur normale Menschen mit ihren Fehlern, Problemen und Stimmungsschwankungen.

4. Übernehmen Sie die Verantwortung dafür, wer Sie heute sind. Dazu müssen Sie Ihre Kindheitserfahrungen realisieren, akzeptieren und erst dann weitermachen.

5. Verstehe die Tatsache, dass du als Erwachsener das Recht auf deine eigene Wahl und Meinung hast. Auch wenn sie sich als falsch herausstellen. Ansonsten ist es einfach unmöglich, Lebenserfahrung zu sammeln.

6. Verstehe, dass du jetzt deine Beziehung zu deinen Eltern beeinflussen kannst. Schließlich sind Sie, auch wenn Sie noch ihr Kind sind, kein Kind mehr.

2. Machen Sie keine alten Fehler

1. Hör auf zu versuchen, die Eltern zu ändern. Denken Sie stattdessen darüber nach, wie Sie Ihr Verhalten ändern können, um Ihre Beziehung zu verbessern.

2. Grenzen setzen für Eltern. Nur Sie entscheiden, was in Bezug auf Sie und Ihr Leben akzeptabel ist und was nicht. Aber vergessen Sie nicht, Ihrer Familie davon zu erzählen.

3. Vermeiden Sie alte, unangenehme Themen, bei denen niemals eine Einigung erzielt werden kann. Das ist einfach kontraproduktiv.

4. Erinnern Sie Ihre Eltern im Falle eines Konflikts oder der Überschreitung Ihrer persönlichen Grenzen sorgfältig daran, dass Sie erwachsen sind und das Recht haben, Ihre eigenen Entscheidungen zu treffen. Sogar fehlerhaft.

5. Finden Sie gemeinsame Anlässe, an denen Sie mit Ihren Eltern gleichberechtigt teilnehmen können.

6. Wenn Probleme zwischen Ihnen und Ihren Eltern auftreten, behandeln Sie sie als extern für beide Parteien. Nehmen Sie sie nicht zu nah an Ihr Herz, versuchen Sie nicht, den Kampf um jeden Preis zu gewinnen und beweisen Sie Ihren Standpunkt. Das ist Kindlichkeit.

7. Auch wenn Sie eine angespannte Beziehung zu Ihren Eltern haben, versuchen Sie, mit ihnen in Kontakt zu bleiben. Kommunizieren Sie zumindest per E-Mail oder Voicemail. Demonstrativer Boykott löst keine Probleme.

8. Erwarten Sie nicht, dass Mama oder Papa etwas für Sie tun. Zum Beispiel Babysitten mit Ihren eigenen Kindern oder Geld für große Einkäufe geben. Dies ist Teil der veralteten Eltern-Kind-Beziehung.

9. Keine elterlichen Ratschläge. Fragen Sie sie zumindest nicht jeden Tag und aus irgendeinem Grund.

10. Erinnern Sie sich an all die guten Dinge, die Eltern für Sie getan haben und weiterhin tun. Danke ihnen dafür.

In einigen Fällen sind diese Tipps möglicherweise nicht wirksam. Zum Beispiel, wenn Sie es mit "giftigen" Eltern zu tun haben, deren Verhalten destruktiv und nicht veränderbar ist. Wenn der Schmerz der Kommunikation mit ihnen größer ist als der Nutzen, den Sie daraus ziehen, ist es besser, diese Kommunikation zu beenden.

Keine Beziehung im Leben ist Ihr Wohlbefinden wert.

Gemeinsam die Wortkarte verbessern

Hallo! Mein Name ist Lampobot, ich bin ein Computerprogramm, das bei der Erstellung einer Wortkarte hilft. Ich weiß, wie man perfekt zählt, aber ich verstehe immer noch nicht, wie deine Welt funktioniert. Hilf mir, es herauszufinden!

Danke! Ich werde auf jeden Fall lernen, gebräuchliche Wörter von hochspezialisierten Wörtern zu unterscheiden.

Wie verständlich und allgemein bekannt sich erinnern(Verb) Ich erinnere mich:

Vorschläge mit dem Wort "Separation":

  • Und ein weiteres Bedürfnis, über das so selten gesprochen wird, ist das Bedürfnis nach Trennung (mit anderen Worten - die Notwendigkeit der Trennung von den Eltern).
  • Im globalsten Sinne das Bedürfnis nach Trennung - Dies ist die Notwendigkeit, erwachsen zu werden und die Fähigkeit, Verantwortung für Ihr Leben zu übernehmen, ohne es auf andere Menschen zu übertragen.
  • Wenn Sie einen solchen Titer erreicht haben, können Sie oder anwenden Trennung und Filtrieren der Kulturflüssigkeit.
  • (alle Angebote)

Sehen Sie sich das Video an: Rechtschreibung: Silben- und Worttrennung (March 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com