Frauentipps

Was und wie trägt man Diamanten?

Pin
Send
Share
Send
Send


Nur wenige Frauen werden es ablehnen, Diamanten in ihrer Schmuckschatulle zu haben. Diese Steine ​​sind edel, luxuriös und teuer. Vor nicht allzu langer Zeit galten solche Dekorationen nur in besonderen Fällen als angemessen, beispielsweise bei Abendempfängen, und malten Frauen ab 40 Jahren. Heute hat sich alles geändert, und wie man facettierte Diamanten richtig trägt, wird sich weiter zeigen.

Beste Freundinnen

In der modernen Welt gelten die Regeln, dass eine einzelne junge Frau keine Diamanten tragen darf, als Relikt der Vergangenheit. Um stilvoll auszusehen, genügt es, die Regeln der Schmuckkombination zu kennen und einen guten Geschmack zu haben. Fangen wir an.

  • Sie können in 20 Jahren Edelsteine ​​tragen. Aber es lohnt sich, sich daran zu erinnern, je niedriger das Alter, desto ordentlicher und weniger sollten sie sein. Nach 30 können Sie sich schon größere Optionen leisten.
  • Zeit ist kein Hindernis. Es ist nicht notwendig, ein halbes Jahr zu warten, um Ihr schickes Set für eine Art gesellschaftliches Ereignis oder eine andere Feier fertigzustellen.

Die Schmuckindustrie stellt Ohrringe, Anhänger und Ringe mit winzigen, manchmal sogar Scherben, Edelsteinen her, die nicht zu ausgefallen oder auffällig aussehen. Nelken oder Nieten, dünne Ringe, kleine Anhänger, solcher Schmuck kann auch im Büro getragen werden.

  • Tragen Sie, wo Sie wollen. Zuvor war die Schmucketikette so streng, dass das Anbringen von Ringen mit einem Edelstein am anderen Finger der linken Hand, mit Ausnahme der nicht genannten, als schrecklicher Schachzug galt. Die Frau wurde sofort durch das Fehlen eines guten Geschmacks "diagnostiziert", selbst wenn sie den Diamanten auf den Mittelfinger legte. Am Ende war die Auswahl klein - blieb Index.

Glücklicherweise sind diese Regeln heute in Vergessenheit geraten, und Frauen können es sich leisten, jeden Finger an jeder Hand zu schmücken.

  • Achten Sie auf Augenmaß. Vor allem, wenn Sie zu einer Feier gehen. "King of Stones" sollte die Schönheit Ihrer Dekoration und sich selbst nicht überschatten. Wenn es sich um ein Headset mit kleinen Steinen handelt, muss die Dreierregel beachtet werden.

Wenn Sie ein glücklicher Besitzer eines großen Diamanten mit glänzendem Schliff sind, sollten Sie die Aufmerksamkeit nicht mit zusätzlichem Zubehör davon ablenken. Er spielt nur die Rolle des "Highlight" Ihres Bildes.

  • Die richtigen Dinge. Agree, ein Mädchen mit teuren Ohrringen und einem Ring von unglaublicher Schönheit, im Jugendstil "Street Chic" gekleidet, wird etwas lächerlich aussehen. Dennoch sind Edelsteine ​​eine Statussache, weshalb das ideale Paar dafür ein ständiger Klassiker sein wird. Prägnanz, Zurückhaltung, strenger Schnitt, gepflegte Stile - seine Hauptmerkmale.

Kurz gesagt, die Kleidung sollte so sein, dass die Menschen um sie herum sehen und verstehen können - hier kommt die echte Dame.

  • Erbstücke. Dies ist eine besondere Art von Schmuck, für dessen Anziehen besondere Anlässe erforderlich sind, und ein sorgfältig ausgewähltes Kleidungsset. Aber seien Sie sich einig, dass ein solches Accessoire nicht nur den Bogen selbst verändern wird, sondern auch eine Frau, die sich ganz anders fühlt und sich sogar anders verhält. Wenn Sie der Meinung sind, dass Vintage-Relikte veraltet sind, können Sie den Rahmen jederzeit ändern und ihnen ein modernes Aussehen verleihen.

Diamanten sind immer in Mode. Es ist stilvoll und elegant. Solche Dekorationen können ihre Geliebte ins beste Licht rücken, vorausgesetzt, ihr Bild ist makellos. Leuchten und im Mittelpunkt stehen!

Wie trage ich Diamanten?

Es gab viele Regeln für Diamanten zu verschiedenen Zeiten - für wen und wie man sie trägt. Heutzutage gibt es glücklicherweise keine festen Regeln für Verstöße, bei denen Sie als Frau ohne Kenntnis der Etikette gelten, aber Sie sollten sich von den allgemeinen Grundsätzen der Relevanz und des guten Geschmacks leiten lassen.

Wer darf Diamanten tragen?

Im Allgemeinen kann jede Frau ein Ereignis in ihrem Leben und einen Ort finden, an dem sie Diamanten kaufen kann. Je jünger die Frau, desto bescheidener und geschmeidiger sollte der Schmuck sein.

Früher wurde geglaubt, dass unverheiratete Mädchen überhaupt keine Diamanten tragen sollten, auch wenn die finanzielle Situation dies zulässt, aber jetzt ist es ein irrelevantes Relikt der Vergangenheit.

Natürlich können Diamanten bei feierlichen und weltlichen Anlässen getragen werden - aber nicht nur! Bescheidener Schmuck mit kleinen Diamanten kann Ihr alltäglicher Begleiter sein - so werden kleine Ohrringe, Anhänger und natürlich Ringe getragen.

Sie können jeden Tag einen Diamantring tragen, wenn es sich um eine Verlobung oder eine Verlobung handelt oder eine andere symbolische Bedeutung hat, die für Sie wichtig ist (z. B. ein Geschenk Ihres Mannes für die Geburt Ihres Kindes).

Wenn Sie für einen besonderen Anlass einen Ring tragen möchten, der viel luxuriöser ist als Ihr Ehering, dann tragen Sie ihn entweder an Ihrer anderen Hand oder nehmen Sie ihn für eine Weile ab.

Wenn Sie sich für Abendschmuck, Abendschmuck oder Cocktailkleid entscheiden, übertreiben Sie es nicht! Zwei Juwelen reichen völlig aus - zum Beispiel eine Halskette und Ohrringe, Ohrringe und ein Ring, ein Anhänger und ein Armband ...

Natürlich tragen die Prominenten auf dem roten Teppich mehr als zwei Schmuckstücke, aber: erstens ist dies nur bei sehr hochkarätigen Veranstaltungen zulässig, zweitens nur für Personen, die alle Kameras sind, und drittens hängen Diamanten von Kopf bis Fuß - Es ist sehr oft einfach lächerlich und geschmacklos, auch wenn das „Weihnachtsmädchen“ reich und berühmt ist!

Vergessen Sie übrigens nicht eine andere Regel: Wenn Sie Schmuck mit einem besonders großen, „reinen“ Diamanten tragen, ist es besser, andere Schmuckstücke, auch Diamanten, nicht zu tragen. Natürlich kann man Diamanten nicht mit Schmuck kombinieren!

Sie können Schmuck mit Diamanten tragen, klein und elegant, und das ohne besonderen Grund. Aber der Tagesablauf ist anders.

Beruf, Beruf, Status einer Frau sind wichtig ... Es ist ziemlich seltsam, wenn eine Kassiererin in einem Supermarkt mit Diamanten glänzt, ein Lehrer an einer Schule, eine Krankenschwester an der Rezeption von Patienten - aber diese Steine ​​sind für einen Büroleiter, eine Geschäftsfrau, einen Manager usw. geeignet.

Welche Kleidung mit Diamanten zu tragen?

Wenn Sie Diamanten tragen, sollten Sie verstehen, dass dies ein Statusjuwel ist. Es ist effektiv, wenn andere verstehen, was Sie tragen! Wenn Sie nur funkeln möchten, können Sie Diamanten durch Strasssteine ​​oder kubische Zirkonias ersetzen - Ihr Ziel ist erreicht!

Es ist keineswegs schlecht, Nachahmungen "unter den Diamanten" zu tragen. Aber da Fälschungen und Imitationen von vielen getragen werden und echte Juwelen anziehen, müssen sie korrekt und am effektivsten präsentiert werden!

Damit niemand zweifelt - das sind Diamanten und sonst nichts!

Die erste und wichtigste Regel ist, dass Juwelen nicht mit billiger Kleidung getragen werden. Je teurer die Dekoration, desto teurer und besser die Kleidung, Schuhe und Accessoires (auch wenn es sich nicht um Abendkleidung handelt).

Die Diamanten sind keine Jugenddinge, etwas Hippo-Ethnisches usw. Ein Kleiderschrank für Schmuck ist ein ruhiger, eleganter Klassiker (zum Beispiel der Bon-Tone-Stil, über den sympaty.net bereits geschrieben hat).

Je größer, teurer und komplizierter der Schmuck mit Diamanten im Design ist, desto prägnanter sollte das Dekor und die Silhouette der Kleidung sein. In der Tat, zweifellos - Diamanten sollten im Bild "solo" sein!

Aber Luxusqualitätsstoffe für Diamanten sind mehr als angemessen! Wenn sich dieses Abendkleid unter einer Diamantkette befindet, dann soll es eintönig und klar geschnitten sein, ohne feine fraktionierte Verzierungen (wie Stickereien, verschiedene Einsätze, zahlreiche Rüschen usw.), sondern aus hochwertigem Satin, Chiffon oder Samt.

In diesem Fall sind Pailletten, Strasssteine, Lurex und andere brillante Samowar-Dekore völlig ausgeschlossen - der kostbare Diamantenschimmer daneben geht einfach verloren und wertlos!

Gleiches gilt für Theaterhandtaschen, Schuhe, Gürtel und Accessoires in Ihrem Haar - lassen Sie sich nicht von Diamanten mit Glitzer überschatten! Die Drucke auf dem Kleid sind nicht sehr gut, die Kontrastkombinationen der hellen Farben im Bild sind nicht immer akzeptabel, Spitze, Netz usw.

Obwohl, wenn der Schmuck auf der offenen Fläche getragen wird (Ring, Armband an der bloßen Hand - wenn das Kleid ohne Ärmel, Halskette oder Ohrringe ist - zum Kleid mit großem Ausschnitt), sind auch durchbrochene Einsätze, verschiedene komplizierte Vorhänge usw. möglich. Die Hauptsache - Diamanten sollten im Mittelpunkt stehen!

Kann ich tagsüber Diamanten tragen? Wenn es sich um kleine, prägnante Designdekorationen handelt - dann ja.

Geschäftskleidung kann mit Ohrsteckern, einem dünnen Ring, einem kleinen Anhänger an einer Kette oder einer bescheidenen Brosche ergänzt werden. Ein, maximal zwei Juwelen mit Diamanten reichen für einen täglichen Look aus.

Natürlich spielt es auch eine Rolle, in welcher Situation Sie tagsüber Diamanten tragen möchten - sie sind für einen Spaziergang mit einem Hund oder einen Einkaufsbummel völlig unpassend, aber in einem modischen Büro, bei einem Date in einem Café usw. sind sie durchaus akzeptabel.

Die Geschichte der Diamantetikette

Die Diamantetikette entstand im 17. Jahrhundert und wurde am Hof ​​des französischen Königs Ludwig XIV. Gegründet. In jenen Tagen wurden spezielle Karten für Hofdamen erstellt, in denen die grundlegenden Verhaltensregeln und das Tragen von Kleidung detailliert beschrieben wurden. Es gab auch eine Klausel, die besagte, dass Diamantschmuck das Privileg verheirateter Damen ist.

Die Regeln verbieten das Tragen von Diamanten tagsüber. Sie konnten erst nach fünf Uhr abends getragen werden. Hinter den Kulissen gelten diese Regeln bis heute. Zwar erlaubt heute das Tragen von Diamantprodukten unverheiratete Mädchen.

Veröffentlichung

Diamanten sind perfekt für einen Abend. Foto jems.bz

Es wird angenommen, dass Schmuck mit Diamanten geeignet ist, um am Abend zu tragen. Es wird auch nicht empfohlen, sie täglich zu tragen. Dieser Stein neigt zunächst zur Feierlichkeit. In den Laden zu gehen oder mit einem Hund spazieren zu gehen, gehört nicht dazu. Die Veranstaltung sollte wirklich wichtig sein. Es wäre nicht überflüssig, ein hübsches Diamantstück für ein Theaterbesuch oder ein romantisches Abendessen in einem Luxusrestaurant zu haben.

Womit soll man Diamanten tragen?

Ein Diamant ist ein anspruchsvoller und ehrgeiziger Stein. Er spielt die Hauptvioline im Bild, auch wenn sie klein ist. Daher sollte das Kleid nicht schreien. Es wird genug einfarbiges Kleid sein, in einem eleganten Design gefertigt. Es sei daran erinnert, dass Kleidung von hoher Qualität sein muss. Diamanten können nicht unter billigen Outfits getragen werden. Je größer das Produkt mit Diamanten ist, desto teurer ist der Stoff, aus dem das Kleid hergestellt wird. Das Tragen von Diamanten für lässige Freizeitkleidung oder einen Trainingsanzug kommt überhaupt nicht in Frage.

Wie man Diamantschmuck trägt

Je jünger die Frau, desto kleiner sollte der Diamant sein (La Brune & La Blonde Anhänger)

Das Diamantarmband sollte an der rechten Hand getragen werden. (Garavelli Schmuck)

  1. Junge Mädchen sollten auf kleine Diamanten achten, reife Frauen sollten große Steine ​​tragen.
  2. Ein Ring mit einem kleinen Diamanten ist angebracht, um den Ringfinger aufzusetzen. Ringe mit Rüschenmuster und großen Edelsteinen sehen am Zeigefinger gut aus. Und am Mittelfinger ist es besser, Ringe mit Steinen mittlerer Größe zu tragen.
  3. Der Diamantring an der Hand sollte einer sein, auch wenn er nicht groß ist.
  4. Nach den Regeln der Diamantetikette wird ein Armband mit einem Steinkönig nur an der rechten Hand getragen. Es ist wünschenswert, dass es nicht heraushängt und so eng wie möglich an der Haut anliegt.
  5. Es wird empfohlen, die Halskette mit einem Kleid mit Ausschnitt zu tragen, und der Anhänger sieht auf geschlossenen Kleidungsstücken gut aus.
  6. Heute ist es Mode, Broschen zu tragen. Zwar sind Diamantprodukte keineswegs auf der Oberbekleidung aufgespießt. Dies gilt als Zeichen für schlechten Geschmack. (aber nur bei Diamanten). Das Tragen eines solchen Accessoires sollte sich auf der linken Seite der Brust befinden und etwa 6 Zentimeter vom oberen Knopf entfernt sein. Der Abstand von der Schulter zum Spaßplatz sollte 10-15 Zentimeter nicht überschreiten. Ein Anzug, ein Kleid oder eine Bluse sollten diskret geschnitten sein und eine neutrale Farbe haben.

Wenn Sie diese einfachen Regeln befolgen, wird der Diamantschmuck das Bild unwiderstehlich und brillant machen!

Diamant Traditionen

Diamanten waren schon immer das Privileg der herrschenden Klassen oder der Reichen. Aber auch in diesem Umfeld konnten bis zum Ende des 19. Jahrhunderts nur verheiratete Frauen solchen Schmuck tragen. Das Mädchen erhielt den ersten Edelstein vom Bräutigam bei der Verlobung - in einem kleinen Ring.

Die zweite Regel war vorgeschrieben, um mit Diamanten nicht früher als 18 Stunden herauszukommen. Morgen und Tag wurden Rubinen, Saphiren und Perlen gewidmet. Halbedelsteine ​​vom Typ Türkis standen jungen Menschen zur Verfügung.

Art der Veranstaltung

Die wichtigste Regel, die beachtet werden muss, ist, dass Diamantschmuck nicht täglich getragen wird. Heute Abend Steine ​​für besondere Anlässe, elegant bei Kerzenschein oder Kunstlicht.

  1. Weltlicher Router Tragen Sie abends eine volle Diamantenhalskette, die von einem Ringel oder Armband ergänzt wird.
  2. Arbeit Silber- oder Weißgoldohrringe sowie Ringe mit kleinen Diamanten oder Krümeln sind zulässig. Große Steine, massive Halskette, baumelnde Ohrringe sind insbesondere bei Geschäftstreffen oder Verhandlungen ausgeschlossen. Für solche Anlässe reicht ein Diamantanhänger bis zu 15 mm an einer eleganten Kette und beginnt mit kleinen Steinen. Aus den Broschen auf der linken Seite der Jacke wird eine Brosche ausgewählt (die Kette muss jedoch weggeworfen werden).
  3. Party Silberschmuck imitiert das Tierkreiszeichen und die Ohrstecker des gleichen Stils.

Diamantprodukte werden nicht auf Oberbekleidung getragen, aber Sie können eine Markenhandtasche, einen Schal und ein Halstuch damit verzieren.

Alter und Familienstand

Große Diamanten in massivem Schmuck haben reife Damen entworfen.

Mädchen passen zu Anhängern, Anhängern, Armbändern, besetzten Diamanten oder baumelnden Ohrringen. Von besonderer Bedeutung im Diamantring. In der westlichen Welt ist es ein Symbol für Engagement. Es wird entweder von denen getragen, die sehr bald heiraten werden, oder von denen, die ein solches Erscheinungsbild schaffen möchten.

Anzahl der Dekorationen

Königliche Steine ​​tolerieren keine "Gruppierung", so dass zwei oder drei Diamantzubehörteile mit kleinen Abmessungen in einem Kleid optimal sind. Große Dekoration ist im Singular vorhanden.

Zurückhaltend und teuer. Zur Arbeit passt ein klassischer Anzug, eine eintönige weiche Bluse, ein lakonisch schwarzes Kleid. Am Abend - ein elegantes Kleid mit offenen Schultern oder einem tiefen Ausschnitt. Die Dinge betonen die Eleganz des Steins und lenken die Aufmerksamkeit anderer auf die Raffinesse des Images der Gastgeberin.

Die Nachbarschaft von Jeans, buntem Kleid, Strickpullover oder Sportbekleidung, auch Markenmodels, ist beweglich.

Wie zu tragen

Traditionell wird ein Diamantring am Ringfinger jeder Hand getragen. Es ist im Durchschnitt oder Index möglich, aber niemals am großen oder kleinen Finger. Die Ausnahme ist ein männlicher Diamant-Siegelring am linken kleinen Finger.

Schlechter Ton ist der zweite Klingelton am Finger (außer bei der Hochzeit).

Eheringe

Liebhaber der Klassiker werden gravierte oder schicke Vintage-Modelle lieben. Exzentrische Damen passen zu den Optionen des „modernen“ Stils, bei dem weiße Steine ​​mit einem schwarzen Diamanten kombiniert werden. So ein Duett sieht teuer und stylisch aus.

Das universelle Ornament für einen Urlaub oder einfach so. Ein kleiner Kieselstein in einem Miniaturanhänger ist alltagstauglich. Die Länge der Kette wird durch den Schnitt der Kleidung bestimmt. Kann mit Bolzen ergänzt werden.

Solch ein Schmuckset glättet die Strenge des leichten Business-Bleistiftrockes und betont die Leichtigkeit der Bluse. Das Ensemble wirkt formal und feminin zugleich.

Das beliebteste Accessoire für Damen und einige Herren. Entwickelte verschiedene Arten von Diamantohrringen:

  • pusety - "Nelken" mit einem bescheidenen Dekor,
  • Die Strecken sind klassisch, geeignet für eine Feier oder jeden Tag,
  • Ringelblumen - gelten als die frühesten Ohrschmuck,
  • Hängend - einteilig oder mit Anhänger, abends angezogen, Cocktailkleid.

Schöne Ohrringe mit einem Sicherungsstift, aber Vorsicht beim Tragen. Sicherer Schlosshalter.

Ohrringe sind so gewählt, dass sich ihre Haare nicht verstecken. Das ist ein kurzer oder langer Haarschnitt. Ein großer Diamant ergänzt eine voluminöse Frisur, mittlere und kleine Kieselsteine ​​eignen sich für einen glatten Haarschnitt.

Kohl und Halskette

Die beliebteste Option ist eine Halskette aus Gold in den Farben Gelb, Rosa, Weiß (oder alle gleichzeitig). Diamanten in ihnen werden mit anderen Kieselsteinen kombiniert:

  • Saphir - für blaues oder weißes Kleid,
  • Smaragd - eine Verzierung mit einem großen oder etwas kleineren Edelstein gilt als ideal,
  • Perlen - die aristokratischste Option.

Halsketten sind in floralen oder abstrakten Motiven gefertigt. Streng, mit geometrischen Mustern und Formen, wird das Produkt bei der offiziellen Statusveranstaltung getragen.

Armband und Uhr

Besser als andere betonen Sie den Geschmack, den Stil und die finanzielle Lebensfähigkeit einer Dame oder eines Gentleman. Das Gehäuse von Chronometern mit Diamanten, einschließlich schwarz, besteht aus Gold aller Farben, Platin, Titan.

Die Jugendlinie für Uhren und Armbänder besteht aus Silber in allen Formen und Stilen mit einer Streuung von Kieselsteinen. Das Armband wird vorzugsweise an der linken Hand getragen.

Es kommt daher selten vor, dass der Eigentümer zugeteilt wird. Eine Brosche ziert einen Kragen einer Bluse, eine Schalkante, einen Schal, einen Umhang, eine Jacke. Ein Diamant-Accessoire rundet den Look ab und macht ihn elegant.

Nach Art der Befestigung werden Broschen wie folgt klassifiziert:

  • Eine Anstecknadel ist ein praktischer, beliebter „Blumentyp“, der leicht an einer Handtasche oder Kleidung befestigt werden kann.
  • заколка – единственная разновидность, используемая для украшения причёски (наряду с одеждой),
  • игла – крепится на одежду специальной иголкой, выделяется утонченностью, воздушностью, особенно на шляпке.

Брошку надевают на левую сторону. Большая с крупным камнем подойдёт роскошной даме, юной леди к лицу воздушный вариант.

Для мужчин

Самый популярный аксессуар – часы. Der Bereich für Vertreter einer starken Hälfte ist nicht auf sie beschränkt. Beliebter Schmuck mit schwarzen Diamanten - Armbänder, Manschettenknöpfe, Krawattenklammern, Ringe.

Carbonado - die perfekte Lösung für alle, die strahlend weiße Kieselsteine ​​für leichtsinnig halten. Obwohl Geschäftsfrauen, die Härte demonstrieren wollen, sich mit einem Ring, einer Brosche oder einer Uhr mit einem schwarzen Diamanten schmücken. Nach dem Tierkreis handelt es sich um einen Stein aus Löwen und Krebs.

Diamantprodukte tolerieren keine "Konkurrenten", daher ist Schmuck mit anderen Steinen im gleichen Outfit ausgeschlossen.

Genialer "Second Hand"

Hinter geschliffenen Diamanten spannt sich wie kein anderer Edelstein ein Zug aus Intrigen, Verbrechen und Blut. Es ist nur der "Pfad" exklusiver Kopien bekannt. Warum ein kleiner Ring oder eine kleine Brosche auf der Straße auftauchte, ist unbekannt. Dafür kann es mehrere Gründe geben:

  • in Herzen geworfen, unter dem Einfluss von Emotionen,
  • der Besitzer war in Schwierigkeiten, der Stein absorbierte die Energie der Tragödie,
  • versehentlich verloren.

Wenn Sie einen Kieselstein finden, sollten Sie sich an einen Hellseher wenden, dem Sie vertrauen. Vielleicht erkennt er die "Aura" des Schmucks. Wenn es keine Gewissheit gibt, ist es besser, das Juwel loszuwerden. Zum Beispiel Pfandhaus oder Kommission. Aus dem gleichen Grund müssen Sie sorgfältig überlegen, bevor Sie solche antiken Dinger kaufen.

Ein erblicher Diamant gilt als mächtiger Talisman. Nicht Kieselstein verletzt, von Verwandten gespendet. Sicherer ein neues Produkt zu kaufen.

Felge für Diamanten

Diamanten in Produkten werden hauptsächlich mit Gold aller Farben gerahmt, die nicht niedriger als 585 Muster sind. Das demokratische Segment wird durch 925er Silber dargestellt.

Weiß, Rosa oder Gelb, in Kombination mit den Edelsteinen einer ähnlichen Klasse - Smaragde, Perlen, Saphir.

Der Preis für Schmuck hängt von der Massivität des Rahmens, der Anzahl und der Größe der Steine ​​ab. Produkte mit einer kleinen Klappe sind erhältlich - 1.290–11.380 p.

Teurere Luxusoptionen. Zum Beispiel massive Ohrringe aus Weißgold mit Smaragden und Diamanten - 104–247 Tausend Rubel, Saphir - 130–155,5 Tausend Rubel.

Produkte aus Silber sind lakonisch, in der Regel haben sie eine Klappe. Sie sind kleine Diamanten oder Streuung. Geeignet für jeden Tag gibt es eine Kinder- und Jugendlinie. Interessante silberne Verlobungs- oder Vintage-Ringe.

Die Kosten für Schmuck sind verfügbar - ab 590 p., Der maximale Preis der meisten 4900 p nicht überschreitet.

In Salons stößt man selten auf. Solche Sachen sind Stückwaren, die ausschließlich auf Bestellung angefertigt werden.

Jedes Diamantjuwel ist das beste Geschenk für alle Frauen und viele Männer. Dies ist eine unendliche Dankbarkeit für den Geber, die Freude und den Stolz. Aber auch Anstrengungen, immerhin ist es notwendig, einem königlichen Schmuckstein auf Kleidern, einem Friseur, einem Make-up zu entsprechen. Wenn die Finanzen begrenzt sind, fangen Sie mit Silber an. Diese Schmuckstücke ähneln Weißgold, sind aber um ein Vielfaches billiger.

Nachdem die Gastgeberin einen ersten Diamanten gekauft oder als Geschenk erhalten hat, betritt sie unabsichtlich eine neue Ebene, die Welt der Schönheit und des Luxus.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com