Frauentipps

Russische blaue Katzenpflegetipps

Pin
Send
Share
Send
Send


Wie pflege ich die Wolle der russischen blauen Katze?

Das russische blaue Katzenhaar ist trotz seiner Dicke und Unterwolle pflegeleicht. Einmal in 7-10 Tagen (während der Häutungsperiode öfter) sollte es mit einer gummierten Bürste für kurzhaarige Hunde und Katzen in Haarwuchsrichtung gekämmt werden, wodurch abgestorbene Haare entfernt werden. Das Kämmen wird in der folgenden Reihenfolge empfohlen: Nacken, Brust, Rücken, Seiten, Bauch, Pfoten. Der Schwanz sollte nicht gekämmt werden, da sich die Haare sehr leicht herausziehen lassen, sie sich aber lange erholen. Außerdem wird empfohlen, den ganzen Körper mehrmals mit nassen Händen zu halten und die Reste des verlorenen Haares zu sammeln. Am Ende der Wolle ist es wünschenswert, ein Stück Wildleder oder Fell zu reiben, um ihm Glanz und Glanz zu verleihen.

Wie und wie oft soll man die russische blaue Katze baden?

Russischblaue Katzen sollten nicht oft gebadet werden, da dies die Schutzfunktion der Haare beeinträchtigt. Das traditionelle Baden ist nur dann erforderlich, wenn dies erforderlich ist (bei starker Verschmutzung, vor der Ausstellung usw.). Bei örtlicher Verschmutzung wird empfohlen, Trockenshampoo zu verwenden. Bei dieser Reinigung wird Puder auf die Wollfläche aufgetragen, eingerieben und nach einigen Minuten mit einer Massagebürste (siehe Gebrauchsanweisung) herausgekämmt. Warme Kleie hat die gleiche Technologie. Beim traditionellen Baden wird empfohlen, das Bad zu benutzen. Für dieses Becken weniger geeignet und überhaupt nicht zu empfehlen - Waschbecken. Am Boden der Badewanne ist es ratsam, ein Handtuch zu legen, damit die Katze nicht nervös wird und auf einer rutschigen Oberfläche steht. Große Stücke Watte sollten in die Ohren der russischen blauen Katzen gesteckt werden, um ein versehentliches Eindringen von Wasser zu vermeiden. Zum Waschen sollte nur spezielles Shampoo für Katzen verwendet werden.

Menschenhaarpflegeprodukte wirken sich sehr negativ auf Tierhaare und Haut aus. Empfohlenes Shampoo in Haarwuchsrichtung 1-2 mal auftragen (je nach Verschmutzungsgrad). Das Einseifen des Kopfes wird nicht empfohlen, es ist besser, das Gesicht einfach mit nassen Händen abzuwischen. Das Shampoo muss besonders sorgfältig abgewaschen werden, damit das Haar beim Trocknen nicht durch Shampoonierungsrückstände zusammenklebt. Es ist ratsam, aber nicht notwendig, eine Klimaanlage zu benutzen. Die Wolle von russisch blauen Katzen trocknen Sie am besten mit einem Handtuch oder Fön, aber sehr vorsichtig, um Haut und Haare nicht zu stark zu trocknen.

Was sind die Merkmale des Inhalts der russischen blauen Katze?

Russische blaue Katzen sind sehr schüchterne Tiere. Schüchternheit bedeutet nicht Feigheit, sie brauchen nur etwas Zeit, um sich an das Neue zu gewöhnen: Menschen, Tiere und die Umgebung. Die Schüchternheit von Katzen dieser Rasse kann bereits beim Kauf festgestellt werden, aber Sie sollten nicht sofort den Schluss ziehen, dass das Haustier für sich selbst leben und kein treuer Begleiter werden kann. Das Misstrauen gegenüber den Besitzern mit der Zeit vergeht, aber mit Fremden werden sie für immer zurückgehalten, also machen Sie ihnen keine Sorgen und versuchen, sich in Gegenwart von Gästen unter dem Bett hervorzuziehen. Eine frühe Sozialisation wird dazu beitragen, dieses natürliche Merkmal der russischen blauen Katzen auszugleichen. Die Anpassung an Vertreter dieser Rasse dauert ziemlich lange (von mehreren Wochen bis zu mehreren Monaten). Sie ziehen es vor, dass sich die Stabilität ändert, sie gehen die Bewegungen nur schwer durch und ändern das übliche Umfeld.

Einige Elemente werden für den Inhalt benötigt. Fachfür die russische blaue Katze gekauft, muss ausreichend tief und geräumig sein, damit eine erwachsene Katze sicher darin sitzen kann (die Höhe der Bretter beträgt ab 7 cm). Das Tablett kann sowohl mit einem Gitter als auch mit einem Füllstoff versehen sein. Es wird empfohlen, die Konfiguration des Tabletts und die Art des Füllers mit dem Züchter zu besprechen. Bei Verwendung eines Füllers vor der Toilette wird empfohlen, einen kleinen Teppich zu legen, der das Ausbreiten des Füllers auf den Pfoten verhindert und die Reinigung erleichtert. Es ist sehr wichtig, dass die Toilette immer sauber ist, da russische blaue Katzen die Notwendigkeit eines schmutzigen Tabletts nicht aufhalten, sondern es an jedem anderen sauberen Ort tun. Schüsseln Es wird empfohlen, das Geschirr getrennt vom Hauptgeschirr aufzubewahren und sauber zu halten. Keramikschalen gelten als geeigneter. Für Wasser ist es wünschenswert, eine tiefe und breite Schüssel zu kaufen. Das Wasser in der Schüssel sollte immer frisch sein, daher wird empfohlen, es mehrmals täglich zu wechseln. Kogtetochka kann von beliebiger Konfiguration sein, solange die russische blaue Katze versteht, wofür sie bestimmt ist. Das interessanteste für Katzen ist die säulenartige Variante, da sie mit einer solchen Klauenkatze mit einem daran gebundenen Spielzeug klettern und spielen können. Es ist jedoch um ein Vielfaches teurer als ein herkömmliches mit Stoff bezogenes Brett. Flache Krallen sollten in einer Höhe von mindestens 50 cm über dem Boden angebracht werden. Tragen ist für den Inhalt von Katzen nicht weniger wichtig als zum Beispiel eine Klaue oder ein Tablett. Es muss auf der Grundlage der Größe eines erwachsenen Tieres ausgewählt werden. Schlafplatz kann gekauft werden, aber es besteht keine dringende Notwendigkeit dafür. Es wird empfohlen, ein spezielles Erste-Hilfe-Set für Katzen vorzubereiten, in dem Präparate und Gegenstände für die Aufbereitung von Tieren verschiedener Art aufbewahrt werden können. Auch hochwertige Lebensmittel und Pflegeprodukte sind gefragt.

Welche Pflegeprodukte soll ich für die Pflege einer russischen blauen Katze kaufen?

Russische blaue Katzen sind kurzhaarige Tiere, was die Pflege erleichtert, aber nicht ausschließt. Zur Pflege wird empfohlen, eine Gummibürste für kurzhaarige Tiere, ein Shampoo für Katzen mit der entsprechenden Wollsorte, eine Nagelschere oder eine Krallenschere sowie einen Ohrenreiniger zu kaufen. Sie sollten auch Watte, Wattestäbchen, Papierservietten, mindestens ein großes und ein kleines Handtuch sowie ein Stück Wildleder haben. Das Shampoo für das traditionelle Baden kann durch ein spezielles Puder (Trockenshampoo) ersetzt werden. In diesem Fall benötigen Sie eine Massagebürste, um das Puder nach dem Auftragen zu bürsten.

Für russische blaue Katzen, die an Ausstellungen teilnehmen, werden einige zusätzliche Mittel und Gegenstände der Pflege benötigt.

Wie pflege ich Zähne, Ohren, Augen und Klauen der russischen blauen Katze?

Augen Russische blaue Katzen sollten jeden Tag kontrolliert werden. Wenn eine Entladung im Tränenkanal auftritt, wird empfohlen, diese mit einem Papiertaschentuch oder Taschentuch zu entfernen. In Ermangelung von nur minimalen Sekreten oder im Gegenteil bei starkem Ausfluss wird empfohlen, einen Tierarzt aufzusuchen.

Ohren erfordern eine monatliche Reinigung, vorzugsweise mit einem für dieses Verfahren geeigneten Spezialwerkzeug. Der Ohrenreiniger wird in der Tierhandlung verkauft und kostet etwa 40 Rubel. Wenn Sie keine Gelegenheit zum Kauf haben, können Sie das übliche Gemüse- oder Olivenöl oder Vaseline verwenden. Wattestäbchen eignen sich gut zum Reinigen, sind jedoch in der Regel etwas Baumwolle, wodurch die Kunststoffbasis beim Pressen spürbar wird. Um dies zu verhindern und Kratzer auf der Innenfläche der Ohren der russischen blauen Katzen zu vermeiden, wird empfohlen, die Watte zusätzlich auf die vorhandene zu wickeln. Reinigen Sie Ihre Ohren nur im sichtbaren Bereich, ohne tief zu gehen, sehr vorsichtig.

Für Krallen müssen auch nachsehen. Das Schneiden von Klauen wird dringend empfohlen, da lange Klauen die meisten russischen blauen Katzen oder andere Tiere verletzen können. Sie sollten etwa alle 30-40 Tage mit einer speziellen Schere, einem Klauenschneider oder einer Nagelschere abgeschnitten werden. Alle Werkzeuge sollten gut geschärft sein, um die Klaue nicht zu brechen und das Haustier nicht zu verletzen. Es sollte glatt von der Spitze abgeschnitten werden, als ob die Klaue abgestumpft wäre. Vor dem lebenden Gewebe, das durch die transparente Krallenschale gut zu erkennen ist, sollten ca. 2 mm verbleiben. Es ist nicht notwendig, alle Krallen an einem Tag auf einmal zu schneiden, es kann in 2-3 Tagen erfolgen, wenn die russische blaue Katze stark widersteht. Bei erfolglosen Haarschnitten wird empfohlen, ein Blutstillungs- und Desinfektionsmittel zur Hand zu haben. Einige Besitzer haben Angst, die Klauen ihres eigenen Haustieres zu schneiden. In diesem Fall können Sie sich an die Tierklinik oder einen Schönheitssalon für Tiere wenden.

Zähne brauche eine wöchentliche Inspektion. Idealerweise sollten sie mit einer speziellen Zahnpasta für Hunde und Katzen gereinigt werden. Dies wird jedoch im Alltag in der Regel selten praktiziert, weshalb der Vorbeugung von Zahnerkrankungen besondere Aufmerksamkeit geschenkt werden sollte. Eine gründliche Untersuchung einmal pro Woche gibt Zeit, um Probleme mit den Zähnen zu identifizieren und diese durch Kontaktaufnahme mit einem Tierarzt umgehend zu beseitigen.

Gepostet von: wolchonokW7
Rechteinhaber: Zooclub-Portal
Bei einem Nachdruck dieses Artikels ist ein aktiver Link zur Quelle obligatorisch, andernfalls wird die Verwendung des Artikels als Verstoß gegen das "Gesetz über Urheberrecht und verwandte Schutzrechte" angesehen.

Der Ursprung der russischen blauen Katze

Wie so oft sind die Wurzeln des Ursprungs dieser blauen Katzen seit Jahrhunderten verloren gegangen und es ist unwahrscheinlich, dass man feststellen kann, von wem dieses schöne russische Tier abstammt. Jedenfalls versucht heutzutage niemand, die Antike der Gattung der russischen Katze mit einer ungewöhnlichen graublauen Farbe zu bestreiten.

Es ist mit Sicherheit bekannt, dass die blaue russische Schönheit den Favoriten der Herrscher Russlands - Peter dem Großen und Nikolaus II., Der Kaiserinnen - Katharina I. und Elisabeth - zugefallen ist. Aber Kaiserin Katharina II., Die einen Katzenstamm nicht besonders mochte, mochte diese Katzen nicht besonders, aber sie war ein natürlich berechnender Mann und kannte den Preis. Deshalb gab sie westliche Botschafter und Herrscher als Zeichen besonderer Gunst ab. So gelangte die russische blaue Schönheit in die besten königlichen Häuser Europas und verliebte sich augenblicklich in die höhere aristokratische Gesellschaft jener Zeit.

Neben dem Wohlwollen der Machthaber ließ sich die russische Blaukatze im Ausland nieder und verdankt dies den Reisenden, Kaufleuten und Seeleuten. Und es ist möglich, dass dies lange vor der Herrschaft der pragmatischen Katharina II. Geschah. Zum Beispiel wurden im gleichen Vereinigten Königreich dieses Tieres mehr als einmal englische Handelsseeleute gebracht, die damals im nördlichsten Hafen Russlands - Archangelsk - Katzen mit blauem Fell auslieferten. Warum und der Name der Rasse mit Geschick gewählt - "blaue Erzengel". Die Blauen Erzengel kümmerten sich um ihre Segelschiffe und zerstörten perfekt Mäuse und Ratten auf Schiffen. Wie konnten sie nicht ans Meer gebracht werden?

Trotz der Tatsache, dass die russische Katze mit blauer Farbe eine ursprünglich russische Rasse ist (obwohl sie im alten Skandinavien angetroffen wurde), hat sie ihre frühe Entwicklung als eigenständige Rasse in England erfahren. Die Engländerin Carew Cox, die aktiv Katzen züchtete, unternahm 1893 eine besondere Reise nach Archangelsk, um zwei zur Zucht geeignete blaue Kätzchen aufzunehmen. Mit diesem Paar nach Albion gebracht und begann in der Tat die Geschichte der englischen Zucht dieser Rasse. Nicht alles verlief reibungslos, es gab nicht genügend Abstammung für eine vollständige Auswahl, aber die englischen Enthusiasten taten trotz der Schwierigkeiten eine großartige und wichtige Sache.

Und obwohl Frau Simpson 1903 in Großbritannien in ihrem „Book of Cats“ schrieb, dass die russische blaue Katze eine eigenständige Art ist und aus dem Umland von Archangelsk stammt, stellte die blaue russische Katze vor 1912 bei den Meisterschaften auf Augenhöhe mit den blauen britischen und französischen Tieren aus ( eine Kategorie von Teilnehmern). Erst nach 1912 teilten britische Felinologen blaue Katzen in britische Frauen (schwerer und massiver) und alle anderen „ausländischen Frauen“ (flexibler und leichter) auf.

Zu Beginn des 20. Jahrhunderts tauchten in den USA die blauen Katzen „Arkhangelsk“ auf.

Der Erste Weltkrieg und dann der Zweite Weltkrieg haben die Population dieser Tiere sowohl in Russland als auch in Europa ernsthaft zerstört. In den Nachkriegsjahren unternahmen Felinologen aller Länder gigantische Anstrengungen, um eine fast verlorene Rasse wiederzubeleben. Besonderer Beitrag zur Wiederbelebung der Rasse leisteten die Mitarbeiter des britischen Zoos Danlow.

Dank der gemeinsamen Bemühungen vieler Enthusiasten wurde die Rasse wieder zum Leben erweckt (es wurde erst in den 70er Jahren des 20. Jahrhunderts) und jetzt nehmen russische kurzhaarige Katzen mit blauer Farbe und grünen Augen einen würdigen Platz bei allen Katzen-Weltmeisterschaften ein.

Der externe Standard von Katzen züchten russisches Blau

Vertreter der blauen russischen Rasse sind ein wunderbar gefaltetes, flexibles Tier mit einer kleinen Figur eines Turners, von mittlerer Größe, mit starken Muskeln und einem feinknochigen, aber starken Skelett. Das maximale Körpergewicht eines erwachsenen Tieres (Männchen) beträgt 7 kg, Katzen wiegen weniger - bis zu 4,5-5 kg.

    Kopf "Blauer Erzengel" mittelgroße, komplexe keilförmige Form (sieben Ebenen) mit hohen und breiten Wangenknochen. Profil gerade. Flache Stirn. Nase gerade mittlere Breite und Länge. Kinn ausgesprochen, aber nicht massiv. Der Hals ist anmutig, lang und eher dünn, aber aufgrund des Fells wirkt er dicker und kürzer.

Ohren Russische blaue Katzen sind wachsam, mittelgroß oder groß (die Breite der Basis des Ohrs und seine Länge sind fast gleich), hoch angesetzt, mit abgerundeten Spitzen (vermitteln jedoch den Eindruck von spitzem Haar).

Augen groß, ausdrucksstark, leicht oval oder mandelförmig, weit und schräg angesetzt. Die klassische Augenfarbe ist mit Grün des gesamten Farbspektrums gesättigt. Es gibt Personen mit gelben oder leuchtend gelben Augen, was einen Verstoß gegen die Norm darstellt.

Körperbau - von mittel bis etwas größer. Der Körper des russischen Blaus ist lang, flexibel und leicht. Abweichungen zur orientalischen Rasse sind nicht zulässig. Die Muskulatur entwickelte sich, aber nicht massiv. Die Rückenlinie ist fast gerade. Gliedmaßen lang, dünn, stark. Pfoten rund oder oval, ordentlich. Stahlfarbene Pfotenpolster oder in Tönung mit Fellfarbe. Der Schwanz ist im Verhältnis zum Körper mittellang.

Wolle Die „blauen Erzengel“ sind ihr Stolz. Es ist kurz, dicht, "doppelt", seidig. Es sieht aus und fühlt sich an wie eine Robbe. Bei der Bewertung wird viel Wert auf die Struktur der Wolle, ihre Qualität und Gleichmäßigkeit der Farbe gelegt.

  • Fellfarbe - Einheitliches Silberblau oder Hellgrau-Blau (je heller und blauer die Farbe des Fells - desto mehr Abstammung wird das Tier berücksichtigt). Die Spitzen der Schutzhaare sind heller, wodurch ein silberner Glüheffekt entsteht. Weiße Flecken oder vollständig weiße Haare sind von der Norm ausgenommen und werden als nachteilig angesehen.

  • Die Natur der russischen blauen Katze

    Diese pelzigen Freunde wurden zu jeder Zeit für ihren geselligen und freundlichen Charakter, ihre besondere Lernfähigkeit und ihr hervorragendes Jagdtalent geschätzt (die englischen Seeleute schätzten sie sehr als unermüdliche Kämpferin von Schiffsratten).

    Diese blaue Schönheit wurde schon immer geliebt für einen weichen, aber energischen Charakter, ein gepflegtes und aristokratisches Aussehen und die Fähigkeit, dem Eigentümer, wer auch immer er ist, einem einfachen Bürger oder dem Kaiser selbst zu dienen.

    Die blaublütige Katze war und ist ein ausgezeichnetes Begleittier, das sein Verhalten leicht an die Anforderungen des Besitzers und die von ihm festgelegten Regeln anpassen kann.

    Sie ist intelligent und gebildet, stört nie und versucht nicht, ihre eigenen Bedingungen durchzusetzen. Sie hat einen sanften und ruhig energetischen Charakter und ist so unabhängig wie andere Katzen, aber sie versucht nicht zu eifrig, dies anderen zu demonstrieren. Und in der Kommunikation mit seinem geliebten Meister zeigt die russische blaue Katze nur die besten Eigenschaften - Sanftmut, Fingerspitzengefühl und Gehorsam. Sie zeigt ihre Unabhängigkeit gegenüber Fremden oder unbekannten Menschen, beobachtet ihr Verhalten sorgfältig und lange und geht natürlich nicht direkt zu ihren Händen, geschweige denn, dass sie sich selbst zusammendrückt (dafür kann ein Fremder unter ihren Krallen leiden). Gleichzeitig ist sie Manifestationen der Rache oder der Notwendigkeit, sich in Vergeltungsmaßnahmen irgendwie zu verderben, völlig fremd.

    Russian Blue eignet sich sowohl für das Zusammenleben mit einsamen älteren Menschen als auch für Familien mit Kindern. Für die alten Männer wird sie zu einer ständigen und widerspenstigen Begleiterin in all ihren Angelegenheiten und hört gerne ihrem ewigen Murren und Klagen zu, das sie beruhigt und tröstet. Und mit Kindern findet er sofort eine gemeinsame Sprache, nimmt aktiv an ihren Spielen teil und alle Arten von Kindern tummeln sich. Es ist charakteristisch, dass sie beim Spielen mit Kindern niemals Krallen benutzt und gegenüber den jüngsten ihre eigenen kleinen Kätzchen behandelt.

    Diejenigen, mit denen diese grünäugigen Tiere keine Beziehung aufbauen, sind mit Hunden und verschiedenen Nagetieren verwandt. Und wenn es zu Konflikten mit Hunden kommt, ist dies eine sehr alte und bekannte Geschichte, die sich manchmal völlig friedlich entwickelt. Besonders wenn das gemeinsame Leben im Haus zweier Urgegner begann, als die Katze ein Kätzchen und der Hund ein kleiner Welpe war. Dass dieses blaue Tier immer unversöhnlich mit Nagetieren gekämpft hat (für die sie geschätzt wurden) und immer kämpfen wird. Es kann nichts dagegen unternommen werden - dies sind Instinkte der genetischen Ebene, die seit Jahrhunderten festgelegt sind.

    Russian Blue verfügt über ausgezeichnete Intelligenz und ist leicht in der Lage, verschiedene Befehle und einfache Tricks zu erlernen. Aber ist es für eine Katze mit einem mäßig aktiven Temperament notwendig, liegt es an Ihnen, zu entscheiden. По крайней мере, туалетный лоток и все необходимые правила поведения этот питомец усваивает очень быстро, еще, будучи котенком.

    Хотя домашняя голубая мурлыка и не требует регулярного выгуливания, тем не менее, она любит свежий воздух и обожает выезды на природу. Там она с удовольствием охотится на насекомых и мышей. И даже безбоязненно подходит к водоемам, хотя и опасается воды. А вот если ваш питомец большую часть жизни живет безвылазно в квартире, то такие поездки на пикник могут обернуться для него большим стрессом. Не надо забывать об этом.

    Vertreter dieser blauen Rasse sind recht mobil und verspielt. Und so brauchen sie Aufmerksamkeit und Spielzeug. Mit außergewöhnlichen Springfähigkeiten arrangieren sie oft eine abgeschiedene Ecke irgendwo im Schrank oder in der Sekretärin und schleppen ihre Lieblingsspielzeuge dorthin. Und in einem jüngeren Alter können junge „Erzengel“ oft bis zu dem Punkt spielen, an dem sie sich nicht beruhigen können, selbst wenn jeder lange schläft und weiterhin raschelt und Lärm in ihrer Ecke macht.

    Die Blaue Russische Katze ist ein wunderbarer Vertreter der Katzenfamilie, der es lange Zeit nicht nur vermag, Ihnen Gesellschaft zu leisten, sondern auch ein guter, fröhlicher Freund zu werden. Der Adel, die Raffinesse und die Aristokratie dieser wundersamen Wesen können niemanden gleichgültig lassen.

    Russische Gesundheit der blauen Katzen

    Ein Merkmal dieser Rasse ist die Tatsache, dass sie nicht durch Zucht gezüchtet wurde. Und alles, was benötigt wurde, war eine natürliche Auslese, bei der bekanntlich die Stärksten überleben. Deshalb zeichnen sich die Vertreter dieser grünäugigen Rasse mit bläulich-grauem Fell durch hervorragende Gesundheit, starke Immunität und keine erblichen Pathologien wie andere künstlich gezüchtete Rassen aus.

    Und doch widerstehen sie dank der einzigartigen Eigenschaften des Fells nahtlos der Kälte, der Zugluft und ertragen die Hitze ziemlich leicht. Ein starkes Immunsystem ermöglicht es Ihnen, mit Infektionen umzugehen (was die Notwendigkeit rechtzeitiger Impfungen nicht ausschließt). Hier ist so eine Universalkatze aus dem kalten Russland.

    Aufgrund der guten Gesundheit leben diese Tiere lange genug - 14 bis 16 Jahre, und manchmal leben sie bis zu 20 Jahre.

    Russische Katzenpflegetipps

    Das schöne blau-silberne Fell Ihres Haustieres erfordert keine aufwendige Pflege. Es ist nur von Zeit zu Zeit ausreichend, das kurze Fell mit einer Gummibürste zu kämmen oder zumindest mit einem Wildledertuch abzuwischen. Das Baden erfolgt nur vor dem viskosen, stark verschmutzten (und das kommt sehr selten vor) oder am Vorabend der Ausstellung. Diese Rasse mag Wasserverfahren nicht zu gern, und deshalb ist es notwendig, das Tier schon in jungen Jahren an Wasser zu gewöhnen, und zwar sehr langsam und vorsichtig, um die Psyche nicht zu verletzen.

    Es ist auch notwendig, regelmäßig Untersuchungen an Mund, Zahnfleisch und Zähnen Ihres Haustieres durchzuführen und gelegentlich die Klauen mit einem Klauenschneider zu schneiden.

    Die Ernährung der Blauen Schönen ist die gebräuchlichste - in Übereinstimmung mit den Normen, die für kurzhaarige und ziemlich bewegliche Katzen entwickelt wurden. Die beste Wahl (optimal in Preis, Qualität und Bequemlichkeit für den Besitzer) ist natürlich hochwertige Qualität, die speziell für die Zusammensetzung des Futters ausgewählt wurde, industrielle Produktion. Essen von Ihrem Tisch ist nicht gut.

    Sie können das Tier mit natürlichen Produkten füttern: fettarmem Seefisch und Fleisch, die notwendigen Vitamine und Mineralien hinzufügen, aber das liegt bei Ihnen.

    Kätzchen züchten

    Standardmäßig wird die Pubertät von Katzen dieser Rasse im Alter von etwa 2 Jahren erreicht. In der Regel ist dieses Alter einer Katze für die erste Paarung optimal. Und hier sei vorsichtig! Russische blaue Katze ist strengstens verboten, mit Katzen anderer Rassen zu stricken (wenn Sie es natürlich ernst meinen mit der Fortsetzung der Katzenart).

    Schwangerschaft: 63 bis 72 Tage. Aufgrund der guten Gesundheit werden Mutterkatzen gut vertragen. Sie haben fast nie Pathologien oder Komplikationen während der Geburt.

    Bis zu 6 Kätzchen werden im Wurf geboren. Völlig gesund, aber in der ersten Woche blind und taub.

    Russische Katzenmütter leisten mit ihrer Verantwortung einen hervorragenden Job und geben ihren Nachkommen die ganze Zeit Zeit. Der Besitzer bleibt nur, kümmert sich um die rechtzeitige Fütterung der Mutter und vergisst nicht rechtzeitig die notwendigen Impfungen für Babys vorzunehmen.

    Preis beim Kauf eines russischen blauen Kätzchens

    Wenn in den Ländern Europas und den Vereinigten Staaten von Amerika die Rasse der blauen russischen Schönheit einen regelrechten Nachfrageboom erlebt, dann begann in Russland mit dem Aufkommen exotischer Katzen neu gezüchteter Rassen das Interesse an ihrer einheimischen Rasse etwas zu schwinden.

    Dies schlug sich zum Teil im Preis der Kätzchen nieder. Die durchschnittlichen Kosten für Kätzchen aus renommierten Kindergärten liegen also im Bereich:

      Klasse "Pat" (Kätzchen nur für die Seele) - von 7.000 bis 16.000 Rubel.

    Zuchtklasse (reinrassiges Kätzchen für die eigene Zucht) - von 17.000 bis 2.500 Rubel, je nach Abstammung und Geschlecht.

  • Klasse zeigen (vielversprechendes Rassekätzchen zur Teilnahme an Ausstellungsmeisterschaften, Preis- und Medaillengewinnung) - von 26.000 bis 35.000 Rubel. Die Preisobergrenze ist hier jedoch sehr bedingt.

  • Wenn Ihnen keine der Optionen nach bestimmten Kriterien zusagt, können Sie auf dem Vogelmarkt Ihrer Stadt oder im Internet nach Glück suchen. Normalerweise sind die Preise dort viel niedriger. Aber das Niveau der Abstammung - nicht auf der Höhe.

    Wenn Sie also davon überzeugt sind, dass es sich bei dem für 500 oder 2500 Rubel angebotenen Tier um eine reinrassige russische Katze handelt, glauben Sie nicht an die meisten "blauen Blutkörperchen". Bestenfalls wird Ihnen ein blaues Mestizen angeboten, und im schlimmsten Fall - nur eine ähnliche Farbe, die gewöhnlichste Katze. Glauben Sie auch nicht, dass die gelbe (oder eine andere) Augenfarbe hellgrün wird, dass das dunkle Haar plötzlich heller wird, dass die weißen Flecken jemals blau werden, dass die Unterwolle wachsen wird, dass der kurze Schwanz wachsen wird.

    Beschreibung züchten russische blaue Katzen in diesem Video:

    Die Geschichte der Rasse

    Nach historischen Quellen lebten im Gebiet der Provinz Archangelsk Katzen mit dunkelblauer, dichter Wolle. Der berühmte Zar von ganz Russland, Peter I., hatte eine geliebte Katze, Vaska, die uneingeschränkt im Palast herumreiste. Blaue Katzen waren die wahre Leidenschaft des Königs, und diese Liebe zu eleganten Vertretern wurde von seiner Tochter Elizabeth adoptiert.

    Exzellente Katzen mit einem schönen Pelzmantel hätten für sich existieren können, wenn der berühmte Züchter Carus Cox nicht auf sie geachtet hätte. 1893 schnappte sie sich ein Paar weibliche und eine Katze, um Nachkommen zu züchten. Die Tiere wurden nach Großbritannien gebracht und begannen sich dort durch selektive Zucht aktiv zu vermehren.

    Während des Zweiten Weltkriegs bestand eine Bedrohung für die Existenz russischer blauer Katzen, aber in der Nachkriegszeit begannen die Züchter erneut, die Rasse aktiv zu züchten.

    Russische blaue Katzen der Fotokätzchen

    Eine bemerkenswerte Tatsache: Russische blaue Katzen wurden erst Ende der 80er Jahre in Russland populär.

    Bis heute haben diese großartigen Repräsentanten ihre ursprünglichen Qualitäten und ihr erstaunliches Aussehen nach allgemein anerkannten Maßstäben bewahrt, die in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts endgültig bestätigt wurden.

    Charakter und Manieren

    Liebevolle Katzen mit einer ruhigen und angenehmen Stimme haben einen engagierten Charakter und eine gut entwickelte Intelligenz.

    Dieses Haustier wird nicht mit seinem Besitzer mitkommen und von den ersten Tagen an wird die Katze niemals ihre Liebe und Zuneigung zeigen. Sie müssen es mit Ihrer Aufmerksamkeit und Sorgfalt verdienen! Aber nachdem Sie das Vertrauen dieses netten Vertreters erworben haben, werden Sie einen wirklich zuverlässigen Freund und unauffälligen Begleiter finden, der bereit ist, seinen Meister in jedem schwierigen Moment zu unterstützen.

    Eine kluge Katze ist Fremden gegenüber misstrauisch und nimmt keinen Kontakt mit der ersten Person auf, die sie trifft. Mit der Ankunft der Gäste im Haus versucht man sich zurückzuziehen und nicht gesehen zu werden. Aber dies ist nur ein scheinbar verstecktes Haustier, in der Tat sitzt er an einem abgelegenen Ort und beobachtet genau, was von der Seite passiert.

    Russische blaue Katzen sind gewandt und mutig, wie die Größe, so dass sie oft die höchsten Regale im Haus erklimmen.

    Sie lernen und verstehen schnell die Befehle des Besitzers. Diese Katze kennt das Wort "nein" und versucht immer, gebildet und intelligent zu sein. Es ist normalerweise kein Problem, Katzen dieser Rasse aufzuziehen.

    Und noch ein paar Qualitäten, die von russischen blauen Katzen geprägt sind:

    • Liebe Unabhängigkeit und Freiheit, gehe oft alleine,
    • sie legen Wert auf Ordnung in allem, deshalb sind sie oft wählerisch gegenüber einem ungewaschenen Tablett oder einer leeren Schüssel,
    • Lärm im Haus nicht mögen, lieber in einer ruhigen Atmosphäre leben,
    • an das Haus gebunden und schwer zu bewegen,
    • einen gut entwickelten Jägerinstinkt haben, gerne Vögel und Nagetiere fangen,
    • Kätzchen sind aktiv und verspielt, zur Unterhaltung wählen sie oft verschiedene Spielzeuge und raschelnde Gegenstände.

    Russisches blaues Kätzchen 2 Monate (Foto)

    Merkmale der Rasse (Standardaussehen)

    • anmutiger, gut proportionierter Körper von geringer Größe,
    • lange Beine mit abgerundeten Kissen,
    • der Schwanz ist lang mit einer Abrundung an der Spitze,
    • Der Hals ist lang, aber wegen der dicken Haare am Kragen wirkt er etwas kurz.
    • mittelgroßer Kopf mit ausgeprägtem Kinn und leicht angehobenen Schnurrbartkissen,
    • eine kleine knickfreie Nase mit blaugrauer Spitze,
    • ausdrucksstarke Augen oval grün
    • große, weit angesetzte Ohren, leicht spitz zulaufend,
    • seidig weiche Wolle mit langer Unterwolle.

    Grundfarben

    Katzen der russischen blauen Rasse haben eine einzige Farbe, die blau oder grau mit einem blauen Farbton ohne Markierungen und Flecken gesättigt ist.

    Fotos der russischen blauen Katze

    Nach dem Rassestandard für russischblaue Katzen ist eine satte grüne Augenfarbe oder eine smaragdgrüne Farbe zulässig.

    Foto einer Katze mit grünen Augen

    Abmessungen und Gewicht pro Monat

    Katzen der russischen blauen Rasse haben eine durchschnittliche Körpergröße. Gewicht Kätzchen bei der Geburt - 80-120 Jahre. Ein 3-monatiges Kätzchen wiegt 1-1,5 kg, ein 4-monatiges Kätzchen 1,7-3,5 kg, in sechs Monaten erreicht das Körpergewicht 2,5-4 kg und erst im Jahr wird das Hauptgewicht eines erwachsenen Tieres gebildet und erreicht 3-6 kg (das größte Männchen).

    Im Laufe des Lebens können Größe und Gewicht einer Katze je nach Jahreszeit, Fütterungsart, Lebensstil und Geschlecht variieren. Sterilisierte Katzen und kastrierte Katzen haben in der Regel ein höheres Gewicht, was typisch für Tiere ist, die ihren Sexualtrieb verloren haben.

    Gesundheit und Zuchtkrankheiten

    Vertreter des russischen Blaus haben von Natur aus eine starke Immunität und eine ausgezeichnete Gesundheit. Es gibt keine Veranlagung für genetisch bedingte Krankheiten.

    Bei unsachgemäßer Ernährung und schlechter Versorgung können bei der Katze Polyzystosen, Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Probleme mit den Sehorganen und Herzprobleme auftreten.

    Zu streicheln lebte ein langes Leben und litt nicht unter verschiedenen Krankheiten, die korrekte Diät der gesunden Nahrungsmittel ohne Farbstoffe und chemische Zusätze zur Verfügung stellen.

    Russische blaue Katze empfohlen, rechtzeitig zu impfen. Wenn irgendwelche nachteiligen Symptome auftreten, nicht selbst behandeln! Nur ein erfahrener Tierarzt kann eine wirksame Behandlung für die schnelle Genesung Ihres Haustieres auswählen.

    Langhaarige Ansicht

    Die russische blaue Katze hat ein kurzes Fell, aber es gibt auch eine Rasse, die Nibelungen genannt wird. Diese Vertreter haben einen langhaarigen Pelzmantel, und russische Katzen der blauen Rasse gelten als ihre Vorfahren.

    Die Nibelungen sind eine relativ junge Rasse, die erst Ende des 20. Jahrhunderts auftauchte. Detaillierte Informationen zu den langhaarigen Vertretern finden Sie im Themenartikel zu diesen exotischen Schönheiten.

    Kontinuität zu anderen Haustieren

    Katzen der russischen blauen Rasse zeichnen sich durch ihren eigenwilligen Charakter aus und sind nicht immer bereit, freundschaftlichen Kontakt mit anderen pelzigen Vertretern im Haus aufzunehmen. Aber nach und nach gewöhnen sie sich an dieses Viertel und zeigen keine Aggression gegenüber anderen Katzen und Hunden im Haus.

    Es dauert einige Zeit, bis Ihre mehrrassigen Tiere Freunde werden. Eine kluge russische blaue Katze passt sich auch mit einem Hund dem Leben unter einem Dach an, wenn sie nicht zu aktiv und aggressiv ist.

    Essen, Wartung und Pflege von russischem Blau

    Wie bei jedem anderen reinrassigen Vertreter benötigen auch Katzen der russischen blauen Rasse die richtige Pflege und natürlich eine qualitativ hochwertige Ernährung!

    Es ist notwendig, eine Katze ab den ersten Tagen ihres Aufenthalts in Ihrem Haus zu pflegen. Wie wir gesagt haben, sind Kätzchen Fremden gegenüber vorsichtig und passen sich für eine lange Zeit an einen neuen Ort an. Der Eigentümer muss Geduld und Sorgfalt zeigen, um Vertrauen in einen flauschigen Vertreter zu schaffen.

    Experten empfehlen, im Haus einen separaten Platz für die Russin zu schaffen, an dem sie sich zu jeder Tageszeit zurückziehen und eine ruhige Zeit verbringen kann.

    Sie benötigen auch eine Katzentoilette mit Füllmaterial, eine Schüssel für Futter und Wasser, Zubehör zum Kämmen, Baden und andere Pflegemaßnahmen.

    Alle diese Artikel können in einem Zoofachgeschäft und in einer Veterinärapotheke gekauft werden. Erfahrene Verkäufer empfehlen die notwendige Ausrüstung für ein bequemes Leben eines neuen Familienmitglieds in Ihrem Haus!

    Was können Sie füttern

    Kleine Kätzchen der russischen blauen Rasse müssen fünfmal am Tag gefüttert werden. Wenn sie älter werden, wird die Anzahl der Fütterungen reduziert und im ersten Lebensjahr werden zwei Mahlzeiten festgelegt.

    Wenn Sie ein Haustier von einem Züchter kaufen, fragen Sie, an welche Art von Futter das Kätzchen gewöhnt ist.

    Wenn das Baby von Kindesbeinen an mit gebrauchsfertigem Industriefutter in Premiumqualität gefüttert wurde, halten Sie die ihm vertraute Ernährung ein.

    Wenn der Besitzer plant, die Katze dieser Rasse mit natürlichen Produkten zu füttern, sollte er sich schrittweise an eine solche Diät gewöhnen.

    • Ihre Katze mit einer ausgewogenen Ernährung aus natürlichen Produkten versorgen,
    • das meiste des täglichen Menüs sollte mageres Fleisch sein,
    • Mehrmals wöchentlich kann die Katze Innereien, Hühnereier, Milchprodukte, Gemüse, Getreidebrei, knochenlosen Seefisch erhalten.
    • in der Liste der verbotenen Lebensmittel fetthaltiges Fleisch und Fisch, Süßigkeiten, Gebäck, würzig, salzig, geräuchert und gebraten,
    • Sie können eine reinrassige Katze nicht mit Produkten von Ihrem Tisch füttern,
    • Tiernahrungsgerichte werden separat ohne Salz, Pfeffer und andere Gewürze zubereitet,
    • sauberes Trinkwasser sollte immer frei verfügbar sein,
    • Entfernen Sie nach dem Füttern die Reste aus der Schüssel und reinigen Sie das Geschirr.

    Wenn Sie sich für Fertigfuttermittel zur Fütterung von Russischblau entscheiden, kaufen Sie ausschließlich hochwertige Formulierungen, die einen Komplex nützlicher Vitamine und Spurenelemente enthalten.

    Low-Cost-Futter wird für die Ernährung von Katzen der russischen blauen Rasse nicht empfohlen. Schlechte Futterqualität kann die Gesundheit der Katze beeinträchtigen.

    Futter für die kastrierte Katze

    Besondere Aufmerksamkeit sollte der Fütterung der Tiere nach der Sterilisation und Kastration gewidmet werden. Mit dem Verlust des Sexualtriebes bei Katzen ein übermäßiger Appetit. Um Fettleibigkeit vorzubeugen, geben Sie die Portionen nach Alter des Haustiers aus.

    • wählen Sie Lebensmittel mit einem besonderen Zeichen "für kastrierte Tiere",
    • in dem der Katze zugeführten Futter sollte Eiweiß überwiegen - 50% und Kohlenhydrate - 30%,
    • füttere dein Haustier 4 mal am Tag in kleinen Portionen,
    • 1-2 mal im Monat Fastentage verbringen,
    • Katzen müssen nach der Kastration täglich viel Flüssigkeit trinken, daher sollte klares Wasser immer frei verfügbar sein.
    • Es ist unerwünscht, das kastrierte Katzenfleisch in seiner reinen Form zu geben, dieses Produkt mit Gemüse, Getreide oder fettarmer Brühe zu mischen.
    • Alle Lebensmittel müssen flüssig oder breiartig sein.
    • Sie können die Katze mit Vitaminkomplexen und Kleie füttern (sehr nützlich für kastrierte Tiere),
    • billige Fisch- und Kabeljauarten von der Nahrung ausschließen, kann dieses Produkt die Entwicklung von Krankheiten des Urogenitalsystems verursachen,
    • Kastrierte Katzen sollten auch keine Eier, Milchprodukte und Nebenprodukte erhalten.

    Detaillierte Empfehlungen zur Fütterung kastrierter Tiere werden nach dem Eingriff von einem Tierarzt ausgehändigt.

    Merkmale des Inhalts im Haus

    Katzen dieser Rasse sind ein wenig schüchtern, so dass sie ihre wahren Qualitäten von den ersten Lebenstagen in einem neuen Haus nicht zeigen. Sie müssen die Menschen um sich herum betrachten, sich an die Situation gewöhnen und sich an das Leben in einer neuen Umgebung anpassen. Sie sollten nicht sofort Schlussfolgerungen ziehen und diese Katze für schüchtern und uninteressant halten, mit der Zeit wird sie definitiv ihre besten Eigenschaften zeigen, für die Sie einen neuen Freund verrückt lieben können.

    Russische blaue Katzen mögen von Natur aus keine Fremden, und bei ihrer Ankunft zu Hause verstecken sie sich oft an versteckten Orten. Sie müssen die Katze nicht für eine öffentliche Inspektion herausziehen, sie wird es definitiv nicht mögen.

    Für ein angenehmes Leben einer flauschigen Repräsentantin gibt es einige grundlegende Dinge: einen gemütlichen Schlafplatz, ein Tablett für die Toilette, eine Schüssel für Essen und Wasser, ein paar interessante Spielsachen für die Unterhaltung und natürlich verschiedene Pflegeprodukte für ihren schönen Pelzmantel.

    Notwendige Pflege

    Damit Ihre Katze immer schön und gesund aussieht, sorgen Sie für die richtige Pflege.

    1. Bringen Sie dem Tablett ein Kätzchen von den ersten Lebenstagen bei Ihnen zu Hause bei. Ein kluges Tier lernt schnell über dieses Accessoire. Reinigen Sie Ihre Katzentoilette jeden Tag. Russische blaue Katzen sind sehr sauber und werden nicht toleriert, wenn sie in ihrem Fach verschmutzt sind.
    2. Waschen Sie die Augen Ihrer Katze mit einer schwachen Kräuterlösung oder säubern Sie gekochtes Wasser mit einem Wattepad.
    3. Reinigen Sie die Ohren, wenn es schmutzig wird. Verwenden Sie zur Reinigung keine Ohrstöpsel. Es ist auch nicht akzeptabel, eine gründliche Reinigung durchzuführen, nur ein oberflächliches Abwischen der Ohren auf der Innenseite mit einer weichen Serviette oder einem Wattepad.
    4. Klauen werden höchstens einmal im Monat mit einem speziellen Haarschneider abgeschnitten.
    5. Führen Sie eine regelmäßige Reinigung der Mundhöhle durch, um Probleme mit Zähnen und Zahnfleisch zu vermeiden. Für dieses Verfahren benötigen Sie eine spezielle Zahnbürste und Paste für Haustiere.
    6. Katzen dieser Rasse schwimmen nicht gern und haben große Angst vor Wasser. Не следует часто мыть пушистого друга, сведите частотность этой процедуры к минимуму. Если кошка живет в доме и практически не бывает на улице, достаточно одной банной процедуры в полгода. Если шерсть кошки сильно загрязнена после уличной прогулки, проведите мытье шерсти с использованием специальных шампуней и бальзамов для короткошерстных животных.
    7. Вычесывание пушистой шубки проводится только в период линьки. В остальное время кошка сама неплохо следит за красотой своего пушистого покрова.

    Имена для девочек кошек

    Wenn ein bezauberndes russisch-blaues Mädchen in Ihrem Haus auftaucht, müssen Sie sich einen schönen Namen einfallen lassen, der ihrem Charakter und Aussehen entspricht. Beeilen Sie sich nicht, einen Spitznamen zu finden, schauen Sie sich das Kätzchen an und Sie werden bald verstehen, was für Ihr Baby am besten ist. Nun, wir werden einige Möglichkeiten zur Reflexion aufzeigen!

    Für Katzen der russischen blauen Rasse sind folgende Namen geeignet:

    Agouti, Agasha, Ava, Alika, Iris, Buffy, Bessi, Vixie, Wachsen, Gracia, Jonia, Haze, Jeannette, Ilona, ​​Toffee, Courtney, Cassandra, Carmen, Katie, Lulu, Laetitia, Lokki, Marie, Mirtha, Madeleine, Nadir, Nicoletta, Oddi, Oregon, Patsy, Ryde, Rimsey, Ruffy, Cindy, Sonya, Sabina, Suzanne, Tais, Tertius, Tasha, Ulfi, Frau, Fiona, Voll, Honda, Heppi, Sharon, Shura, Erica, Evita, Anima, Yulona, ​​Yuki, Jamaika, Java.

    Namen für Jungenkatzen

    Katzen der russischen blauen Rasse sind perfekte Namen aus dieser Liste:

    Adams, Albert, Armani, Alan, Achilles, Balu, Stäbe, Bonnie, Bestes, Wulf, Wikinger, Gucci, Garfi, Danila, Diego, Rauch, Eroshka, Jacques, Zeus, Zulan, Invar, Indigo, Klippe, Quinn, Süßigkeit, Kongo, König, Glück, Leopold, Mars, Moor, Maurice, Maskat, Nemo, Noris, Olymp, Odyssee, Patrick, Prinz, Punsch, Roco, Raffael, Raymond, Spotti, Simon, Streik, Toby, Timothy, Hurrikan, Ursik, Fidel, Fokus, Frost, Fredy, Harley, Khan, Chakki, Dschingis Khan, Chubik, Sturm, Shandy, Scheich, Esmir, Andy, Ashley, Eux, Yashka, Yasson.

    Wenn Sie sich nicht für einen Spitznamen entscheiden können und Sie einige Optionen wirklich mögen, versuchen Sie, die Katze zu fragen, welchen Namen sie mag. Rufen Sie die ausgewählten Spitznamen einzeln auf und beobachten Sie die Reaktion der Katze. Auf welchen Namen wird er besser antworten, wähle ihn!

    Zwinger von russischen blauen Katzen in Russland

    In Russland gibt es viele Kindergärten, in denen Sie ein reinrassiges Kätzchen der russischen blauen Rasse für den Haushalt und für Ausstellungen kaufen können. Die Züchter bieten eine Auswahl an Kätzchen mit Metriken und Abstammung an, mit denen Sie Ihren pelzigen Freund bei verschiedenen Veranstaltungen für Tiere vertreten können.

    Baumschulen dieser Rasse in Russland:

    1. Zwinger Perfect Cat Moscow
    2. SHEER LOVE CATTERY Krasnodar
    3. BEST BEAST Sankt Petersburg
    4. Nizhegorodskoe Serebro Nizhny Novgorod
    5. LV * Fantasy RUSsia Kaliningrad
    6. Legende Rusy, Vladimir
    7. Zwingerzug Bai
    8. Nordstern, St. Petersburg
    9. Blaue Gnade Moskau
    10. Zwinger Rosalia

    Wie viel Kätzchen russische blaue Katzen?

    Der Preis für ein Kätzchen der russischen blauen Rasse ist nicht eindeutig und hängt von verschiedenen Faktoren ab:

    1. Eine geimpfte Katze mit einem Veterinärpass für die häusliche Pflege kostet 5-15 Tausend Rubel. Diese Vertreter werden als "Haustier" eingestuft (für Ausstellungen ungeeignet).
    2. Kätzchen mit Stammbaum und Zuchtmetrik (Kategorie Brit) kosten 17-25 Tausend (Preis in Rubel). Der Züchter wird auch einen Katzen-Vetpasport mit einem Hinweis auf Impfungen und Parasitenbehandlung ausfüllen.
    3. Die teuersten Kätzchen der russischen blauen Rasse aus der Kategorie Show, die für Ausstellungen geeignet sind und über alle erforderlichen Dokumente verfügen, werden zu einem Preis von 25.000 Rubel und mehr verkauft.

    Robben dieser Rasse werden in spezialisierten Baumschulen verkauft. Wenn Sie ein Kätzchen von privaten Händlern kaufen möchten, suchen Sie einen verantwortungsbewussten Verkäufer mit gutem Ruf und positiven Bewertungen.

    Nachteile dieser Rasse

    Russische blaue Katze - intelligente Natur mit eigensinnigem Charakter. Sie hat ein schönes Aussehen und ein anständiges Verhalten, aber es gibt auch einige Nachteile der Rasse, die sich aus Bewertungen von Züchtern und Besitzern zusammensetzen:

    • lange Zeit, um sich in einem neuen Haus anzupassen
    • erkennt keine Gäste
    • ist unabhängig und zeigt oft Liebe zur Freiheit,
    • verträgt keinen Lärm, liebt Frieden und Ruhe,
    • braucht eine Ecke, wo sie immer ruhig und bequem sein wird,
    • wählerisch, liebt Sauberkeit und isst im Grunde nicht aus einer schmutzigen Schüssel,
    • Die Jagdgewohnheiten sind stark dominiert und können daher eine Bedrohung für kleine Nagetiere und Vögel darstellen, die in Käfigen leben.

    Bewertungen von Besitzern und Züchtern

    Laut den Besitzern haben wir bereits über die Mängel der Rasse berichtet, und nun wollen wir sehen, welche positiven Eigenschaften russische blaue Katzen auszeichnen:

    • schön, intelligent, mit guten Manieren,
    • spielerisch, liebevoll mit den Eigentümern,
    • hat ein Gefühl von Selbstwertgefühl,
    • treu und ordentlich,
    • nett und interessant,
    • anspruchslose Pflege,
    • hervorragende Jagdfähigkeiten
    • die Fähigkeit, Ihr Bestes zu geben.

    Bewertungen von Allergien: Die Katze verschüttet praktisch nicht, und ihre Wolle löst keine allergischen Reaktionen aus und gilt als hypoallergen.

    Russische blaue Katze: Rassenbeschreibung

    Katzenrasse "Russian Blue" hat eine erstaunliche Anmut. Sie gilt als eine der elegantesten Vertreterinnen der kurzhaarigen Katze. Es zeichnet sich durch Schlankheit, Plastizität und Raffinesse aus. Aber liebe sie nicht nur für das Aussehen. Diese Schönheit bewundert ihren ansprechenden Charakter. Sie ist sanft, liebevoll und schätzt eine gemütliche, heimelige Atmosphäre.

    • Gewicht Die Rasse ist mittelgroß. Unter diesen Haustieren werden Sie niemals Riesen treffen. Kätzchen werden mit einem Gewicht von 80-120 g geboren und nehmen mit der Zeit an Gewicht zu. Die erwachsene Katze wiegt ungefähr 3-4 kg und die Katze kann 3,5-5,5 kg erreichen. Gleichzeitig können kastrierte und sterilisierte Haustiere fast das 1,5-fache ihres Gewichts wiegen.
    • Wachstum Pet zeichnet sich durch seine Eleganz und geringe Größe aus. Obwohl die Abmessungen individuell variieren können. Die Größe einer erwachsenen russischen blauen Katze ist sehr angemessen. In der Länge erreicht der Körper 60 cm und in der Höhe - nur 23-26 cm.
    • Farbe Mit den Farben der russischen blauen Katze ist alles sehr klar. Für diese Rasse zeichnet sich eine durchgehende graublaue Farbe ohne Muster und Einschlüsse aus. Es kann eine leichte "Bänderung" am Schwanz geben.
    • Lebensdauer. Um zu beantworten, wie viel die russische blaue Katze lebt, ist es notwendig, von den genetischen Krankheiten des Individuums, der Pflege und dem Unterhalt des Haustieres auszugehen. Die durchschnittliche Lebenserwartung variiert zwischen 14 und 16 Jahren. Einige werden vielleicht 20 Jahre alt.
    • Zeichen. Pet ist sehr schüchtern, ordentlich und gehorsam. Aus diesem Grund ist es unwahrscheinlich, dass Ihnen die fügsame Natur des russischen Blaus gleichgültig bleibt. Dieses schlanke, anmutige Baby ist dem Haus und den Eigentümern sehr verbunden. Sie ist stolz, treu und hat eine gewisse Aristokratie. Gleichzeitig ist sie eine sehr gute Jägerin, die einen Schmetterling fliegend fliegen kann. In Anwesenheit von Gästen verwandelt sich der Liebling des Haustieres in einen geschlossenen und nicht geselligen Feigling.
    • Intellekt Vertreter der Rasse sind sehr intelligente und taktvolle Tiere. Katzen können die Gesten des Besitzers leicht verstehen, die Sprache und den Ton einer Person erfassen. Sie sind nicht rachsüchtig und sabotieren nicht.

    Externe Standarddaten

    Wenn Sie ein Plüschbaby bekommen, dann genießen Sie seinen "Charme" in Hülle und Fülle. Sie überreicht ihren Gastgebern gerne Hingabe, zärtliches Schnurren und gute Laune. Dieser Charakter ist jedoch einem reinrassigen Haustier inhärent. Deshalb ist es wichtig zu wissen, wie die russische blaue Katze aussieht, um nicht mit der Wahl verwechselt zu werden.

    Tabelle - Breed Standard von WCF System

    Herkunftsgeschichte und interessante Fakten

    Der wahre Ursprung einer Katze mit seidenblauen Haaren und strahlenden smaragdgrünen Augen ist nicht bekannt. Daher steckt die Geschichte der russischen Blaurasse bis heute in vielen Geheimnissen, Legenden und Vermutungen.

    Die ersten dokumentarischen Informationen stammen aus der Zeit von Peter dem Großen. Es ist bekannt, dass Katharina II. Graublaue Kätzchen als Geschenk an ausländische Diplomaten überreichte. Wahrscheinlich haben sie sich auf der ganzen Welt verbreitet. In England wurden die katzenartigen Eingeborenen Russlands von Seeleuten hereingebracht, die einfach von der Schönheit, Anmut und guten Veranlagung der Haustiere beeindruckt waren.

    Während des Zweiten Weltkriegs sank die Zahl der reinrassigen Personen erheblich. Und um die Population wiederherzustellen, begannen die Züchter Amerikas, Deutschlands, Englands und Russlands, die Rasse wiederherzustellen.

    Warum liebten die Könige sie?

    Kleine "Plüschtiere" konnten die Mächtigen faszinieren. Dies wird von Peter I. bestätigt, der in ihnen nicht nach ihrer Seele gesucht hat. "Wollklumpen" und heute berührt seine Zuneigung, Zärtlichkeit und sanfte Natur. Mit diesen Haustieren sind viele interessante Fakten verbunden.

    • Dauerhaftes Lächeln. Merkmale der Rasse "Russian Blue" Katze sind nicht nur mit der gelehrigen Natur und dem einzigartigen Fell verbunden. Das Haustier hat einen leicht erhabenen Mundwinkel, so dass es den Anschein hat, als würde ständig ein mysteriöses "Lächeln" auf seinem Gesicht spielen.
    • Hohe "Magnetics". Der legendäre Magier Harry Houdini benutzte diese spezielle Katzenrasse oft bei seinen Stunts, insbesondere wenn Haustiere verschwinden. Er behauptete, dass sie die intelligentesten und magnetischsten Katzen der Welt seien.
    • Geringe Allergenität. Im Gegensatz zu anderen Rassen sind Plüschbabys viel seltener die Ursache für allergische Reaktionen.

    Sorten

    Da viele Züchter, darunter Amerikaner, Briten und Europäer, an der Wiederherstellung der Rasse beteiligt waren, gibt es drei Standards.

    1. Europäer. Dieser Standard wird von FIFe und WCF anerkannt. Dies ist der Typ, der seinen alten Vorfahren, die in den Weiten Russlands lebten, am nächsten kommt. Haustiere haben Proportionalität, sie zeichnen sich durch mandelförmige Schrägaugen aus. Diese Katzen springen ziemlich. Sie haben ein mächtiges Skelett.
    2. Englisch Dies ist der Rassestandard für die GCCF. Merkmale dieser Art liegen in den weit aufgerissenen Augen einer schönen Mandelform. Darüber hinaus ist das englische Haustier ordentlich ovale Pfoten und blaue Ballen.
    3. Amerikaner Dieser Standard wird von TICA und CFA anerkannt. Diese Katzen erinnern am wenigsten an die einheimische russische Rasse. Haustiere haben runde Augen. Ihr Torso ist kleiner und das Skelett ist zerbrechlich. Wolle ist blau mit den hellsten Schattierungen. Der amerikanische Look besitzt kleine runde Pfoten mit zarten rosa Pads.

    Zucht

    Wenn Sie sich entscheiden, Russisch Blau zu züchten, denken Sie an die wichtigste Voraussetzung. Es ist möglich, ein reinrassiges Haustier nur innerhalb einer Rasse zu stricken. Die Nichteinhaltung einer solchen Regel kann vom Club ausgeschlossen oder die Teilnahme an Ausstellungen untersagt werden. Ebenso wichtig ist es, sich drei weitere Empfehlungen zu merken.

    1. Eile nicht zum ersten viskosen. Eine ruhige, ausgeglichene Katze reift eher langsam. Daher ist es möglich, das erste Stricken frühestens im Alter von 1,5 Jahren zu planen. Vor dem Pairing müssen beide Haustiere unbedingt den Tierarzt untersuchen. Die Paarung erfolgt in der Regel am 7-10. Tag nach Östrusbeginn.
    2. Während der Schwangerschaft erhöhte Aufmerksamkeit zeigen. Während dieser Zeit braucht Ihr Haustier eine starke Diät. Außerdem braucht sie viel Fürsorge und Zuneigung. Manchmal ändert eine Katze während der Schwangerschaft sogar ihren Charakter. Sei geduldig Katzen gebären Babys nur 65 Tage.
    3. Vertrauen Sie den Profis. Stellen Sie kurz vor der erwarteten Geburt sicher, dass Sie mit einem Tierarzt verhandeln, der ein Lamm erhalten kann. Verlasse dich nicht nur auf dich. Wenn während der Geburt etwas schief geht, kann nur ein Fachmann Ihre zarte Schönheit retten.

    Sterilisation

    Wenn Sie nicht züchten möchten, ist die Sterilisation die humanste Methode. Wenn eine Katze ständig fragt, es aber keiner Katze passiert, beginnen sich pathologische Prozesse in ihrem Körper zu entwickeln. Die Paarung mit einer Katze "für die Gesundheit" ist mit der Einführung einer Vielzahl von Infektionen behaftet.

    Eine Katze, die nicht passieren wird, sollte kastriert werden. Andernfalls riskieren Sie, Ihr Zuhause in solide Katzenanhänger zu verwandeln. Pet, der nach einer Katze ruft, beginnt das Feld zu markieren. Da letzteres jedoch nicht am Horizont erscheint, hält es die Katze für notwendig, Etiketten mit einem stärkeren Geruch zu hinterlassen.

    Krankheit und Behandlung

    Vertreter der Rasse sind von Natur aus sehr stark. Sie sind daher praktisch nicht verschiedenen Krankheiten ausgesetzt. Die Genetik, die eine Untersuchung der Rasse durchführte, stellte fest, dass diese Haustiere nicht an genetischen Krankheiten leiden und praktisch keine Abweichungen aufweisen. Aber wenn der Plüsch-Liebling nicht mit der richtigen Pflege versorgt wird, kann es zu einigen Pathologien kommen.

    Am häufigsten leiden sie unter:

    • Erkrankungen des Verdauungstraktes,
    • beeinträchtigte Herzfunktion,
    • Augenkrankheiten,
    • polyzystische Nierenerkrankung.

    Wie nennt man diesen Plüschschatz mit klugen, hellgrünen Augen? Eine solche Frage ist immer besorgt über die Eigentümer. Vollblutbabys werden in der Regel Züchter genannt. Aber der lange und komplexe Name ist nicht immer wie die Besitzer. Ihre intelligente Katze erlaubt Ihnen, einen neuen Namen für sie zu wählen. Und wenn Sie den aristokratischen "Edward" auf "Ed" reduzieren, wird das Haustier Sie verstehen.

    Was für ein Tier ist das?

    Die russische blaue Katze ist eine Rasse, die in Russland aufgetaucht ist und für dieses Land klassisch und traditionell geworden ist. Die ersten Erwähnungen stammen aus dem Jahr 1860, aber erst mit dem Beginn der Aktivitäten der internationalen felinologischen Organisation wurde sie berühmt und in England sehr populär.

    Aber heute ist der Verkauf von Vertretern der Rasse in Schweden, der Slowakei, der Tschechischen Republik, Norwegen, Finnland und Ungarn üblich.

    Rasse Geschichte

    Die Heimat dieser Rasse ist, wie der Name verdeutlicht, Russland. Die Debatte über die genaue Herkunft dauert jedoch bis heute an, da sich die Exemplare zu der einen oder anderen Zeit in Spanien, einigen skandinavischen Ländern und Großbritannien trafen. Die Briten unternahmen große Anstrengungen, um den Standard abzuleiten.

    Im fernen 16. Jahrhundert begannen britische Seeleute, ungewöhnliche Katzen mit dichten kurzen Haaren und einer ungewöhnlichen blaugrauen Farbe aus dem fernen Archangelsk zu bringen. Solche Tiere wurden von allen geliebt, weil sie für ihren Mut berühmt waren und gut mit dem Fang von Ratten und Mäusen zurechtkamen, die auf Schiffen lebten.

    Katze Amelie, Rasse Russian Blue, Kindergarten "Ricardo Mystery" Foto Svetlana Gladkovoy

    Dann wurden die russischen Katzen von den Behörden bemerkt und begannen, sie vor Gericht zu halten. Und Katharina II. Schenkte der englischen Königsfamilie ein Kätzchen. Übrigens gab es in Russland einen Glauben, wonach eine blaue Katze Glück bringen und vor bösen Geistern schützen könnte, deshalb wurden manchmal Haustiere in die Betten von Babys gelegt, um sie vor dem bösen Blick zu schützen.

    Aussehen

    Russische blaue Katzen haben ziemlich helle und einprägsame externe Daten, die auf dem Foto deutlich zu sehen sind. Der Körper ist gut entwickelt und eher muskulös, leicht länglich und elegant. Der Hals ist anmutig, lang. Der Kopf ist keilförmig, die Schnauze ist leicht verlängert, das Kinn ist kräftig genug.

    Die Schnurrbartpolster ragen leicht über die Schnauze hinaus und sind deutlich gekennzeichnet, was der Katze einen besonderen Reiz verleiht. Die Ohren sind ziemlich weit und spitz und liegen direkt. Die Augen sind weit aufgerissen, haben eine ovale, mandelförmige Form, sie sehen sehr ausdrucksstark aus und machen das Aussehen des Tierpiercings.

    Blaues Katzenhaar ist nicht lang, aber sehr dick, da die Deckhaare und die Unterwolle gleich lang sind, was den Eindruck erweckt, dass das bedruckte Fell wie ist. Über den ganzen Körper gleichmäßige Farbe, keine Flecken sind nicht erlaubt.

    Es hat eine graublaue Tönung mit einem subtilen silbrigen Schimmer, der durch den Glanz der Wolle erklärt wird. Pfotenabdrücke und Nase sind nicht wie bei vielen anderen Katzen rosa und grau-blau.

    Charaktereigenschaften

    Das Wesen der russischen blauen Katze ist eher ruhig, aber gleichzeitig ist sie freiheitsliebend, launisch und stolz, obwohl es unwahrscheinlich ist, dass sie bei einem fürsorglichen Besitzer solche Eigenschaften zeigt. Diese Haustiere sind sehr ruhig, zart und sogar höflich. Es scheint, dass aristokratisches blaues Blut in ihren Adern fließt.

    Russian Blue ist ein echter Homebody, der sowohl an den Ort als auch an seinen Besitzer gebunden ist. Und sie kann sich auch in einer großen Familie (auch mit Kindern) großartig fühlen, aber sie ist Fremden gegenüber misstrauisch und nimmt keinen Kontakt zu ihnen auf und zieht es vor, sich zu verstecken.

    Sie kann kalt und verschwiegen bleiben, bis sie das Gefühl hat, dass eine Person sie aufrichtig behandelt und ihr nur Gutes wünscht.

    Ein solches Haustier ist schlau, es kann auf die Sprache und Intonation einer Person, auf ihre Gesten und sogar auf ihre Stimmung reagieren und ihre Veränderungen erfassen. Aber zu rächen oder zu versuchen, die russische blaue Katze nicht zu schädigen, ist sie nicht rachsüchtig und nicht anfällig für schlechte Taten.

    Solch ein Haustier wird den Besitzer sehr gut behandeln, er wird ein treuer Begleiter und treuer Freund, aber zur gleichen Zeit wird keine erhöhte Aufmerksamkeit erforderlich sein.

    Außerdem braucht das russische Blau keine liebevollen und fühlbaren Kontakte. Sie kann kommen und sich an ihre Seite setzen, aber höchstwahrscheinlich wird sie nicht auf die Knie springen und nicht auf ihren Händen gehen, und wenn Sie versuchen, sie zu ergreifen, wird sie Unzufriedenheit zeigen und sich zurückziehen. Ein Haustier kann zwar durchaus positiv auf Schlaganfälle reagieren, wenn sie nicht aufdringlich und unhöflich sind

    Da russische blaue Katzen angeborene Jäger sind, können sie ihren Instinkt befriedigen und charakteristische Eigenschaften zeigen, und selbst ein Kätzchen wird dies tun. Aber diese Tiere kennen alle das Maß, so dass sie auf keinen Fall Besitzer oder Fremde bewerfen werden. Aber sie werden gerne Mäuse fangen oder mit einem Spielzeug spielen.

    Wie pflege ich die russische blaue Katze? Es gibt nichts Schwieriges in der Pflege. Russische blaue Katzen sind unglaublich sauber und überwachen selbst die Hygiene ihres Körpers. Sie waschen oft lange und kontrollieren selbstständig die Länge ihrer Nägel, so dass sie nicht oft geschnitten werden müssen.

    Diese Tiere sind kurzhaarig und vergießen sich selten und selten, so dass Sie sie alle ein bis zwei Wochen einmal kämmen können (dieses Verfahren sollte von einem frühen Alter an unterrichtet werden). Das Baden eines Haustieres sollte nicht mehr als einmal alle 4-6 Monate erfolgen. Ушки чистите по мере их загрязнения, используя смоченные в специальной жидкости ватные диски или тампоны.

    Воспитание

    Такие кошки довольно хорошо обучаемы, поэтому в раннем возрасте их легко приучать к когтеточке и туалету. Но пытаться дрессировать питомца и менять его характер и привычки точно не стоит, это может привести к стрессу или психологической травме.

    Если вы хотите что-то донести до любимца, то спокойно, но строго разговаривайте с ним, показывая своё недовольство. Aber auf keinen Fall das russische Blau schlagen und sie nicht anschreien, so eine stolze Katze wird es nicht tolerieren.

    Achten Sie auf körperliche Belastung, damit das Tier die Möglichkeit hat, Energie zu verbrauchen. Und obwohl er sich in der Wohnung wohlfühlt, braucht es auch frische Luft, sodass man manchmal spazieren gehen oder die Wohnung zumindest gut lüften kann.

    Eine Katze braucht einen privaten Raum. Und da die Vertreter einer solchen Rasse Erhebungen mögen (also schnell alle Höhen erobern und schön springen), ist es besser, ein Haus mit mehreren Etagen zu kaufen. Es ist jedoch wünschenswert, das Tablett von einem solchen Ort zu entfernen und es beispielsweise im Badezimmer zu platzieren.

    Was zu füttern?

    Russisches blaues Essen kann sowohl natürlich als auch Futter sein. Wenn Sie sich für die erste Option entscheiden, gehören Fleisch, magerer Fisch sowie Milchprodukte (ohne Vollmilch) zur Ernährung. Wenn Sie sich dazu entschließen, Lebensmittel zu geben, dann überlegen Sie verantwortungsbewusst, ob es von hoher Qualität ist, vorzugsweise von Premium-Klasse.

    Was ist der Unterschied zwischen Russisch Blau und Britisch?

    Sie sind völlig unterschiedlich, Vertreter haben unterschiedliche Größen, Körperbau, Gewicht, Struktur der Wolle.

    In Russland sind blaue Augen grün, in Tieren der britischen Rasse von ähnlicher Farbe - Kupfer oder Bernstein.

    Die Ähnlichkeit besteht nur in der Farbe der Wolle, jedoch sind nach britischem Standard fast alle Farben erlaubt.

    Die Katze hat russischblaue Haare auf der Brust, die Innenseiten der Beine sind leicht braun geworden. Warum könnte das passieren?

    Wolle kann braun werden, wenn die Katze auf der Batterie schläft. Legen Sie ihn dort Matte. Dadurch wird ein direkter Kontakt mit dem Akku ausgeschlossen.

    Das Fell bekommt einen dunklen Farbton, wenn es direktem Sonnenlicht ausgesetzt wird.

    Passen Sie die Ernährung an und schützen Sie die Katze vor direktem Kontakt mit Sonnenlicht. Anschließend wird die Wolle gleich sein.

    Warum macht ein dreimonatiges Kätzchen nach dem Fressen oft Schluckauf? Diät: Konserven und Trockenfutter.

    Beobachten Sie das Kätzchen beim Fressen. Wenn er sich auf Essen "stürzt", isst er vielleicht nicht genug, weil die Portionen zu klein sind. Während eines solchen hastigen Schluckens tritt Luft in den Magen ein, dann kommt es zu einem Schluckauf des Kätzchens. Füttern Sie das Tier in diesem Fall häufiger oder sorgen Sie für ständigen Zugang zu trockenem Futter und Wasser.

    Umgekehrt kann das Kätzchen aufgrund von Überessen Schluckauf bekommen. In diesem Fall ist es notwendig, die Portionen etwas zu reduzieren und das Haustier auf das Vorhandensein von Würmern zu überprüfen.

    Vorteile:

    1. Smart, leicht zu erlernen.
    2. Sehr gelehrig, gehorsam.
    3. Es gibt keine negativen Eigenschaften, zum Beispiel Gemeinheit (die Katze verdirbt niemals Dinge).
    4. Sie binden an den Besitzer, aber Einsamkeit wird gut toleriert.
    5. Komme gut mit Kindern und anderen Haustieren zurecht.
    6. Unabhängig, unterhalten Sie sich, wenn der Haushalt geschäftlich beschäftigt ist.
    7. Anspruchslose Pflege.
    8. Gute Gesundheit haben. Sie haben eine ausgezeichnete Immunität, es wurden keine genetischen Erkrankungen festgestellt.
    9. Lebe lange. Wenn Sie qualitativ hochwertiges Futter und die richtige Pflege bereitstellen, kann die Katze 18 Jahre lang leben.
    10. Wolle löst keine Allergien aus.
    11. Katzen dieser Rasse markieren nicht das Territorium.

    Nachteile:

    1. Sehr wählerisch in Bezug auf die Sauberkeit der Toilette, Schüsseln: Gehen Sie nicht auf das schmutzige Tablett und essen Sie nicht und nicht genug sauberes Geschirr.
    2. Misstrauen gegenüber Fremden, Schüchternheit, Vorsicht.
    3. Sie haben eine ruhige Stimme, deshalb ist es schwierig festzustellen, wann ein Östrus aufgetreten ist.
    4. Übermäßige Beweglichkeit, Unruhe kann für diejenigen, die ein ruhiges gemessenes Leben lieben, ein Nachteil sein.
    5. Abhängig von der psychologischen Atmosphäre im Haus. Wenn es ungünstig ist (Skandale, Fluchen), wird das Haustier apathisch, lethargisch.

    Foto der russischen blauen Katze

    Charakter, Gewohnheiten

    Der Charakter kann als nahezu perfekt bezeichnet werden. Das sind Intellektuelle, sie sind ruhig, höflich, taktvoll und unauffällig. Die meisten von ihnen sind Introvertierte, die sich alleine wohl fühlen. Laute Firmen mögen es nicht, sich mit Unbekannten vom Kontakt zu verabschieden. Die Katze kann sich in einer abgelegenen Ecke verstecken und Fremde genau beobachten, bis sie das Haus verlassen.

    Ein charakteristisches Merkmal ist ungewöhnliche Intelligenz:

    • die Katze versteht Gesten, Intonation,
    • können das Gespräch in ihrer eigenen Sprache führen
    • lernt schnell die Verhaltensregeln im Haus
    • hat seine eigene meinung
    • kann in bestimmten Situationen angemessene Entscheidungen treffen.

    Russisch Blau ist freiheitsliebend, toleriert keine Gewalt, sonst verlieren die Besitzer für immer das Vertrauen. Sie schätzt Komfort und Zuneigung, mag keinen Lärm. Es hat eine leise Stimme, macht leise schnurrende Geräusche, um die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Es drückt Liebe und Hingabe auf sehr ungewöhnliche Weise aus: Es erhebt sich auf den Hinterbeinen, umarmt das Bein und schnurrt leise.

    Der bewegliche, „warme Ort“ auf dem Schoß des Eigentümers bevorzugt eine Erhebung mit guter Sicht auf den Raum. Es passt sich gut den Besonderheiten des Haushaltslebens an, findet bei Kindern schnell eine gemeinsame Sprache. Wenn das Kind die Katze satt hat, wird es niemals seine Krallen benutzen, sondern einfach gehen. Russisch Blau verträgt sich gut mit anderen coolen Haustieren. Gegenüber den Angehörigen versucht man Distanz zu wahren.

    Charakter und Gewohnheiten beinhalten absolute Sauberkeit. Eine Katze verbringt viel Zeit damit, sich um die Sauberkeit des Haarkleides zu kümmern, es sieht immer gepflegt aus. Russisches Blau ist für Wasser eher ungewöhnlich. Wenn Sie den Hahn öffnen, können sie daran riechen, versuchen, ihn zu lecken und mit der Pfote zu berühren.

    Tiere zeigen oft Jagdgewohnheiten, sie können eine Fliege jagen, ihren eigenen Schatten. Es ist wichtig, die Fenster nicht offen zu lassen - in der Hitze der Verfolgung kann das Haustier auf die Straße springen. In der Natur kann Russisch Blau stundenlang Nagetiere und Vögel jagen, und die Höhe ist kein Hindernis.

    Inhaltspflege

    Pflegeprodukte:

    • Gummibürste für kurzhaarige Tiere (oder eine Bürste mit Naturborsten),
    • wildleder
    • Klauenschneider
    • Shampoo
    • Ohrenreiniger,
    • Papierservietten,
    • Watte
    • Wattestäbchen
    • Handtücher.

    Anstelle des üblichen Shampoos können Sie ein trockenes kaufen, dann benötigen Sie zusätzlich eine Bürste, um es von der Wolle zu entfernen. Verwenden Sie keine Shampoos, da sonst die silberne Fellschicht verschwinden kann. Die Bürste zum Kämmen kann durch einen Massage-Gummihandschuh ersetzt werden. Sie können den Kamm Metall, Kunststoff nicht verwenden.

    • Augen: tägliche Inspektion, Entfernung der Entladung. Sollte alarmieren: zu viel Geheimnis oder Mangel daran.
    • Ohren: wöchentliche Kontrolle, monatliche Reinigung mit Wattestäbchen und Spezialmitteln. Es kann durch Vaseline, Sonnenblumenolivenöl ersetzt werden. Wickeln Sie außerdem ein wenig Watte auf ein Wattestäbchen, um die Ohren nicht zu zerkratzen. Reinigen Sie sie sehr sorgfältig (nur sichtbare Bereiche).
    • Zähne: Bei Anzeichen von Zahnkrankheiten oder Mundhöhlenuntersuchungen wöchentlich den Tierarzt informieren. Ideal: regelmäßige Reinigung mit einer speziellen Zahnpasta.
    • Krallen: 1 Mal in 30-40 Tagen beschneiden. Verwenden Sie einen Nagelknipser oder eine Pinzette. Schneiden Sie nur die Spitzen ab, um das lebende Gewebe nicht zu berühren. Bei versehentlichem Mikrotrauma Wasserstoffperoxid verwenden. Wenn die Katze stark widersteht, kann der Klauenschnitt 2-3 Tage lang „gedehnt“ werden.

    Pflege

    Kämmen: 1 St./W., Gegen Haarwuchs. Reihenfolge:

    Berühren Sie nicht den Schwanz, die Haare werden für eine lange Zeit wiederhergestellt. Streicheln Sie Ihr Haustier mit nassen Händen. Es hilft dabei, Haarreste zu entfernen. Streichen Sie mehrmals mit einem Stück Wildleder oder Fell darüber, damit das Fell schimmert.

    Verwenden Sie auf Messen ein Texturierungsmittel, um das Erscheinungsbild des Fells zu verbessern. Tragen Sie das Produkt aus einem Abstand von 15-20 cm auf und kämmen Sie das Tier in die entgegengesetzte Richtung des Haarwuchses. Streuen Sie das Produkt optional auf Ihre Hände und lassen Sie es über den Mantel gleiten. Fassen Sie die Katze vor der Untersuchung nicht an, lassen Sie die Bürste vor der Beurteilung über die Wolle gleiten. "Legen" ist fertig!

    Wenn eine Teilnahme an Ausstellungen nicht geplant ist, sollten Sie die Fellpflege verstärken. Es ist besonders gut, es zu verwenden, wenn die Katze verschwindet. Pukhoyerku (Sliker) nicht kaufen, es tut den Haaren weh. Beachten Sie, dass die Einwirkung direkter Sonnenstrahlen häufig dazu führt, dass das Fell eine bräunliche Färbung annimmt.

    Nur aus Notwendigkeit (starke Verschmutzung, Teilnahme an der Ausstellung). Häufiges Waschen wird nicht empfohlen: Das Fell verliert seine Schutzfunktion. Lokale Verschmutzungen mit einem trockenen Shampoo entfernen. Auf die verschmutzten Stellen auftragen, einreiben, 2 Minuten einwirken lassen, ausbürsten.

    Kämmen Sie die Katze vor dem traditionellen Baden aus. Legen Sie eine Watte in ihre Ohren, damit kein Wasser eindringen kann. Das Fell mit Wasser anfeuchten, Shampoo in Haarwuchsrichtung auftragen. Den Kopf nicht einseifen, sondern das Gesicht mit nassen Händen abwischen. Spülen Sie das Shampoo gründlich aus. Es wird empfohlen, zusätzlich einen Balsam-Conditioner (in geringer Menge) zu verwenden. Wickeln Sie die Katze in ein Handtuch.

    Es wird nicht empfohlen, das Russische Blau mit einem Fön zu trocknen. Besser ein Handtuch benutzen. Wenn der Haaransatz beschädigt ist, kaufen Sie ein Spray mit Nerzöl. Sprühen Sie das Mittel um das Haustier (nicht auf die Wolle), massieren Sie das Haar und kämmen Sie es gegen den Haarwuchs. Glätten Sie nach einigen Minuten ein Stück Wildleder.

    Gesundheit, Krankheitsneigung

    Erbkrankheiten: nicht identifiziert. Vertreter der Rasse unterscheiden sich in ihrer Gesundheit.

    1. Fettleibigkeit, die die Entwicklung von Diabetes, Arthritis und Herzerkrankungen verursachen kann. Präventionsmaßnahmen: Diätkontrolle, Einhaltung des Fütterungsplans, Ausschluss von Snacks zwischen den Mahlzeiten, Aufnahme kalorienarmer Lebensmittel in die Speisekarte.
    2. Nahrungsmittelallergien. Manifestiert durch starken Juckreiz, Rötung der Haut, verstärktes Häuten. Was Sie tun müssen: Identifizieren Sie das Allergenprodukt, schließen Sie es von der Diät aus.

    Um das Wohlbefinden eines Haustieres zu erhalten, genügt es, es gut zu pflegen und richtig zu füttern. Regelmäßige Impfungen, prophylaktische Behandlungen gegen Würmer und Flöhe sind erforderlich.

    Auswahl eines Kätzchens, Pflege und Erziehung

    Das Kätzchen muss aktiv, verspielt, aber nicht schüchtern, aggressiv oder gehemmt sein. Zeichen der Rasse:

    1. Der Körper ist schlank.
    2. Der Kopf kann sanft gerundet werden.
    3. Die Nase sollte gerade sein.
    4. Ohren breit, groß.
    5. Gliedmaßen stark, hoch.
    6. Der Schwanz ist lang, beweglich, es gibt keine Falten.
    7. Das Fell ist glänzend, weich, dick, weiße Flecken fehlen.
    8. Es kann kaum wahrnehmbare Streifen geben, sie werden mit dem Alter verschwinden.
    9. Hellgrüne Augen (aber gelb!), Nehmen wir an, ein goldener Rand am Rand der Iris verschwindet mit der Zeit. Ein zu kleines Kätzchen hat graublaue Augen, sie werden nach 3-4 Monaten und manchmal nach Jahr grün.

    Wie man sich interessiert

    Kätzchen russisch blau leicht auf die Toilette gewöhnt, Kratzbäume. Es wird empfohlen, 2 Toiletten zu kaufen. Sie befinden sich in verschiedenen Ecken des Badezimmers oder der Toilette. Diese Katzen lieben Elevation, so dass Sie ein Haus mit mehreren Etagen kaufen oder bauen können.

    Ein Bett kann als Box mit einer weichen, warmen Bettwäsche dienen. Wenn das Haustier groß ist, kann es auf die Fensterbank gelegt werden. Damit das Kätzchen nicht über die Vorhänge klettert, stellen Sie eine vertikale Befestigung her - einen „Crawler“ am Schrank, und nageln Sie den Schaber bis zur vollen Höhe auf den Türpfosten. Bilden Sie oder kaufen Sie Spielwaren: Stücke Pelz, Mäuse, Kugeln, Süßigkeitverpackungen von den Bonbons, etc.

    Kaufen Sie eine Gummibürste (mit kleinen Stacheln), um Wolle zu pflegen. Kämmen Sie Ihr Haustier zweimal pro Woche. Lüften Sie den Raum gut, damit sich das Kätzchen wohlfühlt. Zugluft vermeiden - dies ist gesundheitsschädlich.

    Wie erziehen

    Die Ausbildung sollte so bald wie möglich beginnen. Der richtige Umgang mit dem Kätzchen wirkt sich auf zukünftige Beziehungen aus. Es ist wichtig, mit ihm eine gemeinsame Sprache zu finden. Merkmal der Erziehung: Man kann nicht schreien, bestrafen, besonders nicht schlagen. Sprich ruhig mit deinem Haustier.

    Wenn das Kätzchen ungezogen ist, nehmen Sie es in die Arme und sagen Sie strikt "Nein!" Schau in seine Augen. Meistens ist das genug. In extremen Fällen können Sie Wasser darauf spritzen. Wenn das Haustier spät in der Nacht mit dem Spiel beginnt, wenn es Zeit ist, ins Bett zu gehen, müssen Sie damit spielen. Er wird müde und wird tief und fest schlafen.

    Vorbereitung für die Ausstellung

    Achten Sie auf die mentale Entwicklung des Kätzchens. Es ist notwendig, dass er:

    • keine Angst vor Menschen, anderen Katzen,
    • zeigte keine Aggression,
    • ruhig ausgehaltene Fahrten im Auto,
    • war leise in der ausstellungszelle.

    Das Kätzchen sollte keine Angst haben, wenn sie es berühren. Wir müssen ihn öfter in meine Hände nehmen. Das Unterrichten von lauten Tönen hilft dem mitgelieferten Fernseher oder Radio. Spätestens 3 Wochen vor der Haustierausstellung ist es notwendig, Proglytogonit durchzuführen, Impfungen durchzuführen.

    Allgemeine Regeln

    Müssen regelmäßig Schalen waschen. Der Trinker sollte immer mit frischem Wasser gefüllt sein. Sie können keine Fertigfutter Economy Class geben. Verboten:

    • Vollmilch (ab einem Alter von drei Monaten),
    • Flussfische,
    • fetter seefisch,
    • Schweinefleisch
    • Brot
    • rohe Hühnerhaut,
    • Fleisch mit kleinen Knochen,
    • Süßigkeiten
    • gebratene, geräucherte, salzige Gerichte,
    • Gewürze

    • 1,5-2 Monate - 6 p./Tag
    • 3-4 Monate - 5 p./Tag
    • 4-6 Monate - 4 P. / Tag,
    • 6 Monate -1 Jahr - 3 P. / Tag,
    • von 1-1,5 Jahren - 2 P. / Tag.

    Fertigfutter

    • Kätzchen - Fertigfutter: Ration Premium, Super Premium. Verhältnis: 70% - "Trocknen", 30% - Konserven. Gewohnt ab 2 Monaten., Trockenfutter muss vorgeweicht werden.
    • Erwachsene Tiere - Fertigfutter: Ration für aktive Katzen (Premium, Super Premium). Verhältnis: 75% - "Trocknen", 25% - Konserven.
    Kätzchen ab dem 1. Monat. Ergänzungsfutter geben:
    • pasteurisierte Milch 2,5-3,8% (bis zu drei Monaten),
    • creme 10%,
    • geriebener Käse
    • geriebener Quark
    • flüssige milchbrei,
    • gekochtes eigelb,
    • gekochtes, gehacktes Fleisch (Huhn, Truthahn, Kaninchen, Rindfleisch).

    Die Konsistenz von Fleischgerichten sollte der von flüssigen Kartoffelpürees entsprechen. Sie können dem Kind stattdessen Dosenfutter geben (nur Fleisch oder mit Kartoffeln, Müsli).

    Wenn Sie das Kätzchen mit Naturfutter füttern möchten, fügen Sie der Diät Kefir, andere Sauermilchgetränke und Gemüse hinzu. Essen sollte genügend Kalzium enthalten. Ab dem Alter von 1,5 Monaten werden täglich Vitamine verabreicht. Es ist gut, wenn immer Gras im Haus ist: von der Straße (gewaschen), gekauft oder selbständig gekeimt.

    So füttern Sie ein älteres Kätzchen russisch blau:
    • Rindfleisch, Lammfleisch, roh oder gekocht (sehr fein gehackt oder gefüllt).
    • Huhn, gekochter Truthahn (Brust).
    • Innereien.
    • Magerer Seefisch in gekochter Form.
    • Sauermilchgetränke und -produkte: Kefir, Naturjoghurt, Ryazhenka, Sauerrahm, geriebener Käse, geriebener Quark.
    • Creme 10%.
    • Eigelb - 1-2 St./Woche, gekocht, roh. Roh zum Quark geben.
    • Brei, in Milch gekocht (Grieß, Buchweizen, Haferflocken).
    • Suppen, einschließlich mittelgroßes Fleisch,
    • Doktorwurst (in kleinen Mengen).
    Erwachsene Tiere

    In einem Empfang füttern sie ein Fleisch- oder Sauermilchgericht. Tägliche Kalorienaufnahme - 80 kcal / 1 kg Gewicht (im Durchschnitt beträgt das Gewicht eines erwachsenen Tieres 4-5 kg). Fleischfütterung:

    Fleisch, insbesondere Rindfleisch, Lammfleisch, ist besser in kleine Stücke zu schneiden.

    • magerer Seefisch (1 St./Woche),
    • gekochtes Ei (1 St. in 7-10 Tagen),
    • Haferflocken, Reis, Buchweizen (2-3 St./Woche).
    • Sahne (10%),
    • Gemüsepüree (Zucchini, Kartoffeln, Rüben), Gemüse - mit Fleisch mischen.

    Es ist erlaubt, Babypürees - täglich für 2 Tees - in das Menü aufzunehmen. l Es ist notwendig, Vitamin- und Mineralstoffzusätze (für Wolle) zu geben, jedoch nur nach Rücksprache mit einem Tierarzt. Bierhefe (Vitamin B enthaltend) wird zur Verbesserung des Fells nützlich sein. Zulassungsdauer - 1-2 Monate, mindestens 2 Kurse pro Jahr. Wenn die Farbe plötzlich dunkler wird, entfernen Sie den Zusatz.

    Füttern alternder Haustiere

    Es sollte von trocken zu Konserven gehen. Wenn Sie mit natürlichen Nahrungsmitteln füttern, erhöhen Sie die Menge an Nahrungsmitteln, die reich an Vitaminen und Proteinen sind. Der Fettgehalt in der Diät sollte nicht höher als 10% sein, ausgenommen kalorienreiche fetthaltige Lebensmittel (Rahm, Sauerrahm, fetthaltiges Fleisch).

    Das ideale Gericht ist ein magerer Seefisch mit gegrilltem Gemüse. Geben Sie fermentierte Milchprodukte, um die Verdauung zu verbessern. Reduzieren Sie die Lautstärke einer einzelnen Portion und füttern Sie öfter. Das Essen sollte warm und reichlich sein.

    Zuchteigenschaften

    Die Zucht beginnt mit der Auswahl des Herstellers. Das optimale Alter für die Paarung liegt bei 1,5-2 g. Die Erlaubnis zur Teilnahme an der Zucht sind positive Ausstellungsergebnisse. Die Regeln verbieten es, Russisch Blau mit Vertretern anderer Rassen zu binden. Hierzu kann der Besitzer aus dem Verein ausgeschlossen und dem Haustier das Recht zur Teilnahme an der Zuchtarbeit entzogen werden.

    Vor der Paarung bei Tieren werden die Klauen beschnitten und die Parasiten behandelt. Das Stricken erfolgt auf dem Territorium der Katze, die Katze bleibt 3-5 Tage bei ihm. Die Schwangerschaft dauert etwa 65 Tage. Meist treten keine Komplikationen auf, auch die Geburt verläuft problemlos. Das russische Blau ist eine ideale Mutter, da die Vertreter dieser Rasse einen ausgeprägten Mutterinstinkt haben: Kätzchen können bis zu einem Alter von fünf Monaten von ihrer Mutter betreut werden. Der Platz für Tiere sollte warm und trocken sein.

    Nach der Geburt wird die Katze unruhig und schützt die Babys. Es wird nicht empfohlen, sie bis zum Alter von fünf Tagen bei sich zu haben. Kitty-Augen öffnen sich normalerweise am 16. Tag, das Hören beginnt am 17. Tag. Köder geben ab einem Alter von drei Wochen nach. Wenn die Kätzchen 2 Monate alt sind, sind sie im Club registriert (aktiviert).

    Geschichte des russischen Blaus

    Den Wissenschaftlern ist es noch nicht gelungen, den genauen Zeitpunkt und Ort der Entstehung der Rasse zu bestimmen. Der Grund dafür ist, dass diese Rasse viele Namen hatte, bis sie offiziell registriert wurde.

    Einige Experten sind der Meinung, dass das Tier einmal (im Jahr 1860) auf die britischen Inseln gefallen ist, dank eines Seemanns, der ursprünglich aus Archangelsk stammt. Daher wurden Katzen zunächst so genannt - Archangelis.

    Später wurden die Namen wiederholt geändert. Так, голубая кошка еще именовала как: мальтийская и испанская.

    Но несмотря на непонятную историю появления и красивый окрас, новая порода не становилась популярной. Так, на рубеже 20 века большим спросом пользовались голубые кошки с длинной шерстью - британцы и персы.

    Erst 1939 erhält das Haustier seinen heutigen Namen und eine neue Rasse wird registriert. Nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs begann die russische blaue Katze zu verschwinden und die Züchter mussten den Bestand wiederherstellen. Sie kreuzten Britisch Kurzhaar mit siamesischen Katzen und russischen blauen Katzen. Infolgedessen verschwanden jedoch wichtige Merkmale der Rasse. Daher wurde beschlossen, in die Ausgangsposition zurückzukehren und nur die originalen russisch-blauen Haustiere mit ausschließlich grauen Farben untereinander zu kreuzen.

    In den 80er Jahren des letzten Jahrhunderts wurde diese Rasse in Amerika mit halb langen Haaren gezüchtet. Dort waren sie sehr beliebt. Dann bekam diese Art von Haustieren ihren eigenen Namen - Nibelung. Und in den späten 80ern des 20. Jahrhunderts wurden solche Katzen als separate Rasse bezeichnet. Aber jetzt sind die Nibelungen extrem selten.

    1. Das Tier hat einen Körper von Standardgröße (mittel). Es ist ziemlich muskulös und länglich.
    2. Katzen haben einen anmutigen Hals, schlanke Beine mit ovalen Beinen.
    3. Der lange Schwanz der Katze ist an der Spitze leicht gebogen.
    4. Die Ohren der Katze sind groß, lehnen sich leicht nach vorne und stehen weit auseinander.
    5. Die Augen dieses grauen Haustieres sind groß und oval. Haben Sie eine satte grüne Farbe.
    6. Wolle hat eine Besonderheit - sie hat die gleiche Länge wie die Unterwolle. Daher scheint es viel. Auch die Wolle grenzt nicht an den Körper des Tieres an. Es ist seidig und kurz.
    7. Nach der Norm erlaubt eine einzige Farbe - grau mit einer leicht silbernen Tönung.

    Die Natur des russischen Blaus

    Russische blaue Katzen sind freundliche und gehorsame Tiere. Sie sind klug und klug.

    Aber diese Haustiere können hartnäckig sein. Wenn sie dem Eigentümer nicht gehorchen wollen, tun sie so, als würden sie seine Bitten nicht hören.

    Für Gäste zu Hause mag diese Katze schüchtern und schüchtern erscheinen. Letzteres ist ein Charakterzug dieser Person. Mit ihrer Hauskatze verhält sie sich jedoch immer tapfer und souverän.

    Russische blaue Katze liebt Komfort und Frieden. Das heißt, das Tier fühlt sich in den „vier Wänden“ großartig. Es wird ihr jedoch nichts ausmachen, auf der Straße zu gehen. Diese Haustiere vertragen sich gut mit anderen Haustieren, da sie als vollwertige Familienmitglieder gelten.

    Und obwohl diese Katzen Routine lieben und „zu Hause leben“, sind sie manchmal der Jagd nicht abgeneigt. Dies macht sich insbesondere bei Bewohnern von Privathäusern bemerkbar. Befindet sich eine Maus im Garten, verfolgt die Katze sie stundenlang, bis sie die Beute fängt. Fliegen, Schmetterlinge und Mücken machen auch die blaue Katze Lust gefangen zu werden.

    Das Haustier wird die Vögel angreifen. Eine Besonderheit an dieser Jagdliebe ist jedoch, dass die russische blaue Katze ihre Beute immer mit den Besitzern teilt! Also, wenn wir das Tier auf die Jagd gehen lassen, dann warten Sie in naher Zukunft unter Ihrer Tür die Hälfte des Spiels.

    Russische blaue Katze völlig unprätentiös in der Pflege. Sie baden sie einmal im Vierteljahr oder wenn sie verschmutzt sind (nicht mehr als zweimal in 3 Monaten), und sie putzen ihr Haustier einmal pro Woche. Zu diesem Zweck wird empfohlen, eine weiche Bürste zu kaufen.

    Dieses Haustier badet mit Vergnügen. Es ist auch wichtig, dem Tier beizubringen, dass Sie von Zeit zu Zeit die Krallen schneiden. Andernfalls entkommen Sie nicht den beschädigten Möbeln im Haus.

    Mindestens einmal im Monat muss die russische blaue Katze die Ohren untersuchen und sie mit feuchten Ohrstöcken reinigen, um zu vermeiden, dass sie tief in die Ohrmuschel gelangen.

    Da die russische blaue Katze einer aristokratischen Rasse angehört, sollten Haustiere häufig das Geschirr spülen, von dem sie essen. Es ist auch wichtig, jeden Tag Tabletts zu waschen. Diese Katzen akzeptieren keine schlechten Gerüche.

    Da die russische blaue Katze die Jagd sehr liebt, ist es nach solchen Abenteuern wichtig, sie auf Läuse, Flechten und andere Parasiten zu untersuchen.

    Nahrung Russische blaue Katze sollte ausgeglichen sein. Es ist wichtig sicherzustellen, dass der Körper des Tieres vollständig mit Eiweiß gesättigt ist (80% des gesamten Futters).

    Russian Blue Cat bekommt nur frisch zubereitetes Futter bei Raumtemperatur.

    Das Standardmenü für Haustiere sollte bestehen aus:

    1. Seefisch ohne Knochen (nicht fett) oder gekochtes Fleisch (Geflügel, Rindfleisch, Lammfleisch).
    2. Innereien: Lunge, Leber, Herz.
    3. Milch
    4. Hüttenkäse, Joghurt, Sauerrahm, Ryazhenka.
    5. Kruppe (Grieß, Buchweizen, Haferflocken).
    6. Gemüse (Rüben, Brokkoli, Kohl, Zucchini).

    Auch in der Ernährung sollten pflanzliche Öle (Oliven, Mais, Sonnenblumen) enthalten sein.

    Mindestens alle 3 Tage wird eine russische blaue Katze mit rohem Eigelb von Hühnereiern gefüttert.

    Zum Menü des Tieres gehören Vitamine und Mineralien, die in einer Tierklinik oder einem Geschäft gekauft werden können.

    Wenn Sie Ihr Haustier mit Industriefutter füttern, sollten die Besitzer bei der russischen blauen Katze Premium-Produkte bevorzugen. Ihre Zusammensetzung enthält bereits alle für die Katze notwendigen Mikronährstoffe und Vitamine.

    Vergessen Sie nicht, dass dieses Haustier nicht überfüttert werden kann, da sonst Übergewicht zu möglichen Krankheiten der Katze führen kann.

    Krankheiten der russischen blauen Katze

    Russische blaue Katze ist sehr selten krank. Sie hat eine starke Immunität. Grundsätzlich alle Haustierkrankheiten, die während seines Lebens auftreten, typisch für alle Katzen.

    Wenn Sie die russische blaue Katze sorgfältig pflegen, kann das Tier ein langes Leben führen, da diese Katze als langlebig gilt.

    Sehen Sie sich das Video an: Katzenhaltung und Pflege Doku (Dezember 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send

    lehighvalleylittleones-com