Frauentipps

Zeitlose Trends: Die Grundelemente einer Herbstgarderobe, die nie aus der Mode kommen

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Sommerhitze ist draußen und alle denken nur an das Meer ... Aber der Herbst steht vor der Tür, also sollten wir jetzt an Oberbekleidung denken, die nicht nur vor Regen schützt, sondern auch ein einzigartiges weibliches Image schafft. Dies ist ein Regenmantel - eine praktische Sache, die alle Vorteile Ihrer Figur vorteilhaft hervorhebt. Sie wissen nicht, wie Sie das richtige Modell auswählen sollen, damit es Sie wirklich schmückt? Dann lesen Sie diesen Artikel, nehmen Sie unseren Rat und gehen Sie in die Läden, um nach diesem Kleidungsstück zu suchen, das in jeder Hinsicht zu Ihnen passt. Und wir wünschen Ihnen viel Glück in diesem schwierigen, aber angenehmen Geschäft!

Zweireiher, klassisch und kurz

Der Einstieg bedeutet, die Arten dieser modernen Dekoration zu verstehen.

  1. Trenchcoat (Trenchcoat) - der gebräuchlichste Stil. Es ist ein zweireihiger Look mit Knöpfen, großem Umlegekragen, Schultergurten, Schnallen an den Ärmeln und einem breiten Gürtel. Auf der Rückseite befindet sich ein Schlitz. Für die Herstellung wird wasserdichtes Material verwendet. Trench ist ein universeller Stil, der zu fast allem passt. Es betont die Taille und macht die Silhouette optisch schlanker.
  2. Der englische Mantel ist eine direkte Variante im klassischen Stil. Es ist mit einem kleinen geschlossenen Kragen in Form eines Ständers verziert, der durch Taschen mit Klappen oder Blättern, Heftklammern an den Ärmeln geschnitten ist. Auf der Rückseite kann Schlitz oder Gegenfalte gemacht werden.

Dieser Look eignet sich für Geschäftsfrauen, die einen konservativen Stil lieben. Es passt gut zu strengen Dingen und ist eine großartige Ergänzung zu einem Büroanzug.

  1. Ein Umhang mit einem Umhang - ein Modell mit einem Umhang auf den Schultern, der ein wenig die Taille nicht erreicht. Je nach Stil gibt es Trenchcoats oder eine klassische Version.
  2. Schulterverkürzte Umhänge sind zweireihig oder einreihig mit großen Umlegekragen und einem Gürtel. Es gibt auch kurze Styles, die bis zur Taille reichen.
  3. Ein „Trapez“ ist ein mittellanger Regenmantel mit kurzen oder regelmäßigen Ärmeln. Oft wird das Halsband in Form eines Ständers präsentiert. Passt gut zu engen Hosen.
  4. Mantel - Option ohne Verschluss, mit einem Geruch. Kann mit einem Schalkragen verziert werden. Passt perfekt zu engen Jeans oder Hosen, zu Shorts oder Kleidern.

Wir wählen den Stil nach Art der Figur

Jetzt geben wir allgemeine Empfehlungen, anhand derer Sie verstehen, für wen welches Modell am besten geeignet ist.

  • Schlanke Mädchen sehen in jedem Stil großartig aus, vor allem aber eignen sie sich gut für Trenchcoats oder englische Klassiker. Solche Silhouetten tragen zum Image von Eleganz und Sexualität bei.
  • Niedrige Damen gehen nicht lange Modelle mit großen Kragen und Taschen, die einfach die Figur "absorbieren". In diesem Fall wäre die Variante für Knielänge oder höher ohne große Details, aber mit einem Gürtel ideal für sie. Auch diese Schönheiten passen Regenmäntel "Trapez" mit kurzen Ärmeln.
  • Frauen mit weiten Hüften können das Schlagmuster dieses knielangen Mantels empfehlen. Auch es wird auf ihnen klassisches gerades Modell ohne einen Gürtel groß aussehen, gemacht in dunklen Farben. Es wird die Fülle visuell verbergen und Harmonie hinzufügen. Bei einer solchen Konstitution lohnt es sich, den Kauf dieses Kleidungsstücks mit aufgesetzten Taschen, die zusätzliches Volumen verleihen, abzulehnen.
  • Auf dem High Lush sehen Mädchen mit ausgestelltem Po wunderschön lange, halb taillierte Varianten aus. Ein zusätzlicher Effekt verleiht dem Bild weite Ärmel.
  • Schmale Variation in Charmer-Passform mit Cap. Dieses Modell kann auch Schönheiten mit kleinen Brüsten empfohlen werden, da es den Dekolleté-Bereich positiv hervorhebt.

Stilvolle Kombinationen

Nun wollen wir sehen, was am besten zu dieser modischen Oberbekleidung passt.

  1. Wenn Sie sich für einen Ledermantel entscheiden, ist es besser, die Wahl auf helle Farben zu beschränken, wodurch Ihr Look weiblicher und attraktiver wird. Ein schmaler Rollkragenpullover mit Bleistiftrock und schmalen Stiefeln mit hohen Absätzen wird mit diesem Stil außergewöhnlich stilvoll aussehen.
  2. Kürzere Modelle, die bis zur Hüfte reichen, passen zu jeder Art von Frau. Die Hauptsache ist, die rechte Unterseite zu wählen. Sie lassen sich perfekt mit Jeans verschiedener Stile, schmalen oder ausgestellten Röcken und geraden Hosen kombinieren. Kombiniere sie einfach nicht mit weiten Hosen und Röcken "Maxi".
  3. Wenn Sie sich ein Leben ohne Jeans nicht vorstellen können, bieten wir Ihnen eine außergewöhnlich stilvolle Option. Sie tragen ein weißes T-Shirt oder einen dünnen Rollkragenpullover mit Ihrer Lieblingshose, einen schwarzen Trenchcoat und Stiefeletten mit kleinen Absätzen an den Beinen. Und vervollständigen Sie diesen Trend Look modischen Kepi.
  4. Trenchcoat vielseitig und mit fast jeder Kleidung und Schuhen kombinierbar. In einem Business-Anzug und Stöckelschuhen sehen Sie auch spektakulär aus, wie in einem Minirock mit Stiefeletten.
  5. Ein langer Regenmantel wird nur mit Schuhen mit niedrigen Absätzen oder ohne Schuhe getragen. Unter die kurze Version dieser Oberbekleidung passen hohe Stiefel. Wenn Sie sich für ein Modell mittlerer Länge entschieden haben, sollten Sie darunter schöne Stiefeletten oder Stiefel mit niedrigem Schienbein suchen. Bei warmem Wetter sehen Ballerinas und Schuhe gut aus.
  6. Sie können diese Oberbekleidung mit einem schönen Schal oder Taschentuch dekorieren, passend dazu, oder im Gegenteil, einen hellen Akzent setzen, indem Sie eine Kontrastfarbe wählen.
  7. Wenn Sie vorhaben, dieses Kleidungsstück in aufgeknöpfter Form zu tragen, nehmen Sie Kleidung mit, die mit einem Regenmantel kombiniert ist, um den Eindruck des allgemeinen Ensembles nicht zu beeinträchtigen.

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl eines Regenmantels Ihre Farbpräferenzen und -parameter. Eine gut ausgewählte Variante unterstreicht nicht nur Ihr Charisma, sondern verleiht Ihnen auch Charme und Sexualität.

3. Hochwertige Handtasche

Sie können Ihren Geschmack ändern, ein neues Leben beginnen, aber kein Bild kommt ohne eine praktische, elegante Handtasche aus. Es ist besser, ein Accessoire aus echtem Leder zu wählen, das ungeachtet der Modetrends teuer, elegant und feminin wirkt. Auch wenn die alte Tasche müde, aber in gutem Zustand ist, können Sie sie jederzeit einem Freund geben oder gewinnbringend verkaufen und im Gegenzug eine neue kaufen. Eine hochwertige Handtasche ist immer eine lohnende Investition.

4. Bequeme Wildlederschuhe.

Wenn Sie stilvolle und schöne Wildlederschuhe haben, sind wir sicher, dass Sie sich auf die neue Herbstsaison freuen, wenn Sie sie tragen können. Dies gilt insbesondere für Modelle, die von guter Qualität und klassischem Stil sind und nicht jeden Tag die Hühneraugen reiben. Diese Schuhe können perfekt mit Jeans, Kleidern, Röcken in verschiedenen Farben und Stilen kombiniert werden. Es gibt viele Möglichkeiten, Ihren Geschmack und Ihre Persönlichkeit zu zeigen.

5. Kaschmirpullover

Keiner wundert sich, dass dieses Ding in der Liste der Pflichtfelder in jedem Schrank enthalten ist. Jede selbstbewusste Frau sollte mindestens einen klassischen Kaschmirpullover in ihrem Kleiderschrank haben. Dies ist eine ziemlich universelle Sache, die gekonnt jeden klassischen, lässigen oder sogar sportlichen Look ergänzt.

Sie können eine vertraute Kombination mit Hosen oder Jeans eingehen und sich etwas Interessantes und Kreatives einfallen lassen. Tragen Sie zum Beispiel einen Pullover über einem Hemd mit Knöpfen, ausgestelltem Rock, einer Jacke oder einer Jeansjacke. Wenn ein Kaschmirpullover richtig gepflegt wird, hält er viele Jahre. Für einen vielseitigen Kleiderschrank ist es besser, Schwarz, Grau oder Beige zu wählen.

6. Jeansjacke

Eine Jeansjacke ist wirklich etwas aus der Mode und der Zeit. Es ist mit absolut jeder Kleidung kombinierbar, praktisch, gut gewärmt, langlebig, unprätentiös in der Pflege und passt wunderbar zu jedem Image. Sie wird sowohl von schönen Modefrauen, als auch von Kennern praktischer und praktischer Dinge sowie von Menschen in Arbeitsberufen geliebt - es ist möglich, harte körperliche Arbeit zu verrichten, lange zu fahren, kaltes Wetter zu ertragen.

Am vielseitigsten ist es, eine Jeansjacke mit Turnschuhen und einem T-Shirt zu kombinieren. Wenn Sie es über einem Seidenkleid tragen, verlieren Sie auch nicht. Sie können Ihrer Garderobe ein dunkelblaues und helles Modell hinzufügen, um dann unter allen Umständen Ihr Aussehen zu ergänzen.

7. Wollmantel

Wollmantel ist immer sehr schön, warm und gemütlich. So etwas Tolles füllt jeden Kleiderschrank mit Sicherheit. Ein hochwertiger Wollmantel wird nie aus der Mode kommen. Die Hauptsache, um einen erfolgreichen Stil zu wählen, der die Würde der Figur unterstreicht, kein zusätzliches visuelles Gewicht hinzufügt, wird wunderschön mit dem Teint kombiniert. Der Kauf eines hochwertigen Wollmantels kann einen Geldbeutel treffen, aber es gibt viele moderne Mischgewebe, die von ausgezeichneter Qualität zu viel günstigeren Preisen sind.

8. Klassische schwarze Hose

Man könnte hier auf Jeans verweisen, aber in letzter Zeit haben sie ihre Modetrends zu oft geändert. Aber schwarze Hosen können immer mit stilvollen Kleidungsstücken ergänzt werden, die Ihren Look effektiver machen. Sie sollten auf keinen Fall aus Ihrem Schrank geworfen werden. In extremen Fällen kann diese Option immer in Betrieb genommen werden.

9. Tasche an einer Kette

Das Accessoire ist klein und lässt sich perfekt in eine Clutch verwandeln - genau das braucht jede Herbstgarderobe. Die Kette kann jederzeit entfernt und in der Tasche versteckt werden. Es ist harmonisch mit jedem Kleidungsstil kombinierbar. Sie können eine beliebige Farbe auswählen - vorbei sind die Tage, an denen die Handtasche auf den Schuh abgestimmt sein sollte.

10. Kleines schwarzes Kleid

Dies ist eine anerkannte Mode-Ikone, die nie aufhört, relevant zu sein. Wenn Sie ein klassisches schwarzes Kleid mit einer eleganten Lederjacke hinzufügen, wird das Bild origineller, und wenn Sie ein Paar helle Schuhe hinzufügen, können Sie sich auf jeder Party perfekt in die Gesellschaft einfügen. Zubehör wird den Trick machen.

Im Herbst ist es für manche Menschen jedoch Zeit für den Blues und den depressiven Zustand. Aber es gibt Tipps dafür wird ihnen helfen aufzuheitern.

Gefällt dir dieser Artikel? Dann unterstütze uns drücken:

Was ist in der Basic-Herbstgarderobe enthalten

Unabhängig von Alter und Präferenz umfasst die Liste der grundlegenden Herbstgarderobe 13 Artikel. Alle von ihnen sollten von klassischem Schnitt und neutralen Farben sein. Um nicht „wie alles“ auszusehen, können Sie Ihre neutralen dunklen und hellen Töne auswählen (z. B. Schwarz durch Dunkelblau und Beige durch Hellgrau ersetzen), je nach Farbtyp des Äußeren.

Verschiedene Variationen grundlegender Dinge für den Herbst

Grund Herbst Kleiderschrank, eine Liste der Dinge:

  1. Jacke.
  2. Trenchcoat oder leichter Demisaisonmantel.
  3. Gerader Rock.
  4. Blue Jeans.
  5. Klassische Hose oder Jeans in neutraler dunkler Farbe.
  6. Weißes T-Shirt.
  7. Das T-Shirt hat die gleiche Farbe wie die Hose 5.
  8. Gestreiftes T-Shirt.
  9. Sweatshirt oder Strickjacke oder Jacke, dunkle oder helle Farbe.
  10. Pullover oder Strickjacke.
  11. Stiefeletten oder Stiefel.
  12. Bequeme Turnschuhe.
  13. Freizeitschuhe (Ballettschuhe, Slipper oder Pumps, mit oder ohne Absatz - ganz wie Sie möchten).

Die Dinge der Grundgarderobe sollten nach Ihrem Geschmack und unter Berücksichtigung der Merkmale der Figur ausgewählt werden: Ich mag keinen Graben - wir ziehen einen leichten Mantel an, ersetzen Jeans durch Hosen, Pullover durch einen Rollkragenpullover. Daran ändert sich aber nichts!

Dinge aus einer einfachen Herbstgarderobe: ein leichter Mantel, Pullover, Hosen, Stiefeletten

Bitte beachten Sie, dass zum Beispiel ein weißes Hemd für eine einfache Herbstgarderobe eine Ergänzung ist, obwohl für eine einfache Businessgarderobe die Hauptsache ist.

Viele glauben, dass alles, was einen Kleiderschrank ausmacht, teuer sein sollte, aber das ist es nicht. Es ist wichtig, dass die Dinge ordentlich zusammengenäht sind. Vielleicht ist die einzige teure Sache auf dieser Liste ein Trenchcoat, denn ein guter Regenmantel kann auch im Verkauf nicht billig sein. Er sollte idealerweise auf der Figur sitzen und nicht auf den Hüften borsten - dies ist nur möglich, wenn der Mantel aus hochwertigem Stoff genäht ist.

Jedoch Es gibt eine Regel: Je älter eine Frau ist, desto teurer sollten die Dinge sein.
Dies ist darauf zurückzuführen, dass sich die Zahl mit zunehmendem Alter ändert und immer mehr eine Anpassung erfordert. Moderne teure Dinge unterscheiden sich von billigen hauptsächlich durch die Qualität des Gewebes - sie behalten ihre Form gut und verbergen Mängel. Zum Beispiel sind teure Jeans nicht nur eine beliebte Marke und ein modischer Stil, sie bestehen aus hochwertigem Denim, der die Hüften korrigiert und den Arsch strafft, die „Rückansicht“ verändert sich zum Besseren. Eine Frau mit einer guten Figur wird es jedoch nicht einmal bemerken. Aus diesem Grund ist es besser, die Regel wie folgt umzuformulieren:

Je weiter die Figur vom Ideal entfernt ist, desto teurer müssen die Dinge sein.

Darüber hinaus ist es nun zunehmend möglich, Frauen über 50 mit einer schlanken Figur zu treffen, die sich hervorragend für billige Kleidung eignet.

Hier sind einige Herbst-Sets, die du machen kannst:

1, 2
mit weißem T-Shirt

Grundideen für den Herbst

3, 4
mit Strickjacke
Die Strickjacke kann durch eine Jacke oder eine Jacke ersetzt werden - wählen Sie, was Ihnen besser gefällt.

Grundlegende Herbstgarderobe: Stellen Sie die Grundsets zusammen

Basic Autumn Kits

Grundausstattung für den Herbst

Grundgarderobe für den Herbst: Stellen Sie die Grundgarnituren zusammen

10 Sätze ist nicht alles! Wer genau hinschaute, bemerkte mehr ... wie viele Sätze?

T-Shirt, Jeans, Strickjacke aus der Grundgarderobe

So ergänzen Sie die Grundgarderobe für den Herbst

Grundgarderobe - das ist nur das Fundament. Um nicht nur stilvoll, sondern auch modisch und modern auszusehen, ist es notwendig, die herbstliche Grundgarderobe zu jeder Jahreszeit mit verschiedenen modischen Dingen zu ergänzen. Es kann sein: eine Tasche, ein Schal, ein Schal, eine Bluse, ein Rock und alles, was gefällt. Erst jetzt muss die Farbkombination berücksichtigt werden - über diesen Link finden Sie eine komfortable Tabelle für die Farbauswahl in der Kleidung.

Kurze Hosen und Jeans.

Auch für unseren kalten Herbst wird der zweite Trend der Saison zu Hosen und Jeans mit einer Länge von 7/8 oder kürzer, schmal oder ausgestellt passen.

Die Hosen können wie in der Atuzarra-Kollektion aus Baumwolle, Wolle, Leder, Samt oder sogar dickem Samt hergestellt werden.

Im Frühherbst können sie mit flachen Schuhen oder breiten Absätzen, mit „Booten“, Turnschuhen oder Slippern getragen werden. Wenn es kalt wird - mit kurzen Stiefeln oder hohen Stiefeln. Sehr praktisch - weniger Risiko, dass sie im Regen schmutzig werden, und sie sehen elegant aus.

Kurze Hosen können Teil eines Business-Anzugs oder eines lässigen Looks sein.

Kurze Jeans können auch zu bequemen Herbstschuhen getragen werden und ergänzen die Schleife mit einem Pullover, einem Trenchcoat, einer Jeansjacke oder einem eleganten Blazer.

Oversize-Jacke und Blazer.

Ein lockerer Blazer im Herbst 2018 kann zu einem Kleid oder zu Hosen und Jeans getragen werden. An sonnigen Tagen kann er einen Regenmantel oder Kurzmantel ersetzen. Kombiniere es mit einer engen Hose, einem Bleistiftrock oder einem Etuikleid. Der Kontrast der breiten Schultern eines Blazers oder einer Jacke und einer schlanken Figur schafft einen femininen Look.

Sie sind zu jeder Jahreszeit beliebt, aber im Herbst ist es besonders gemütlich, eine Jacke, ein Kleid, einen Rock oder einen Mantel aus Tweed zu tragen. Jede Tweed-Sache ist auch praktisch, weil sie für mehrere Jahreszeiten in Mode bleibt. In der Regel bleiben ihre Stile und Silhouetten klassisch - die Kollektion von Chanel und Giorgio Armani.

Eine Alternative kann eine Jacke oder ein Wollmantel sein - die Kollektion Herbst-Winter 2018-2019 Marissa Web.

Jacke im Käfig.

Dinge aus dem Stoff in den Käfig sind einer der Haupttrends des Herbstes 2018. Sie können sich jedoch darauf beschränken, Ihre Herbstgarderobe mit einer Jacke oder einem Blazer in einem hellen Käfig oder Käfig "Prince of Wales" zu ergänzen. Es kann mit Jeans und kurzen Hosen, einem Midirock mit gerader Silhouette und einem Strick- oder Wollkleid getragen werden. Modische Streetstyle-Zwiebeln können mit einem kurzen Wollmantel oder Tweed in einem Käfig hergestellt werden.

Vor allem warme und kuschelige Strickwaren sind aus einer herbstlichen Garderobe nicht mehr wegzudenken - ohne Pullover und Pullover aus Wolle und Kaschmir. Wir können ein dreidimensionales Modell auswählen und ein vielschichtiges Ensemble zusammenstellen - die Fendi-Kollektion (Foto links), eine originelle Strickjacke wie auf dem Foto in der Mitte oder einen Pullover mit Stickerei. Sie können mit Röcken, Hosen oder Jeans getragen werden.

Trendy Strick 2018 - eine große abstrakte, florale oder Ethno.

Pullover und Pullover mit kontrastierendem geometrischen Print wirken beeindruckend - sie lassen sich mit jedem monophonen Kleidungsstück kombinieren.

Pullover und Kleider mit breiten oder schmalen Streifen sind ebenfalls in Mode. Originelle Pullover mit einem Muster in einem diagonalen Streifen, wie auf dem Foto in der Mitte.

Die Farbpalette des Herbstes.

Die modischsten Farben dieses Herbstes sind alle Töne von Ocker, Karamell, Milchschokolade und Rot. Neben Dingen und Accessoires sind traditionell leuchtende Farben charakteristisch für die Herbstkollektionen: Blau und Blau, Orange und Gelb.

Und schwarze Kleidung ist immer elegant - ein Foto des stilvollsten Herbstbogens, bestehend aus einer schmalen schwarzen Silhouette-Jeans, einer originalen Lederjacke und einer Seidenbluse, ergänzt mit modischen Stiefeletten und einer eleganten Handtasche.

Helle Accessoires des Herbstes - Silber oder Silber Metalldekorationen. Designer empfehlen, sich auf gepaarte oder asymmetrische Ohrringe und große Armbänder zu konzentrieren.

Modewintersaison 2018-2019 - stilvoll wärmen

Elegante Straßenart Emily Luciano - New York

Sommerhose für Damen - Fotos und Modelle 2018

Webseiten in sozialen Netzwerken - abonnieren Sie, um mehr über neue Artikel zu erfahren

Modische Herbstlooks 2018-2019: eine stilvolle Herbstgarderobe für Damen

Modische Herbstbilder sind für viele mit der Mattheit trüber dunkler Farben verbunden, insbesondere schwarz, blau, grau, braun, die in der Regel wegen ihrer Praktikabilität bei schlechtem Wetter sehr beliebt sind.

Модные осенние луки 2018-2019, конечно же, также не будут лишены этой палитры, но дизайнеры предлагают в новых сезонах комбинировать эти цвета с более насыщенными и даже яркими оттенками и многоцветными принтами, внося в каждый осенний комплект свой особенный характер и настроение.

Wenn Sie Herbstbilder haben, denen jedoch etwas fehlt, können Sie sie jederzeit mit einem Schal, Handschuhen, einer Handtasche, Schuhen oder einem Senf-, Gelb-, Himbeer-, Burgund-, Wein- und Marsala-Farbton versehen.

Sie können auch ganz einfach trendige Herbstbögen in den Farben Beige, Rot, Blau, Orange und Pink kreieren, um Ihrem Herbstlook eine Note von Verspieltheit und Romantik zu verleihen.

Wenn Sie sich mit Erbsen und Streifen langweilen, ziehen Sie Kleidung in einem Käfig vor, Dinge mit einem komplexen Mosaik- und Aquarellmuster, einem Fotodruck, und vergessen Sie nicht, ethnische, tierische und florale Motive aus den Augen zu verlieren.

Modedesigner bieten an, mit Stilen zu spielen, wobei sie in den vergangenen Saisons strenge Regeln einhalten.

Kreieren Sie wunderschöne Herbstbilder, die Elemente verschiedener Stile mischen, was auch heute sehr relevant ist.

Modische Herbstlooks 2018-2019: Was soll man bei Kälte anziehen?

Wir präsentierten modische Herbstbögen für Frauen und Mädchen für jeden Geschmack. Das Wetter im Herbst ist sehr unterschiedlich, daher sollten Sie sich sowohl um wärmere Oberbekleidung als auch um warme, aber relativ leichte Dinge kümmern.

Und so können Sie Ihre Herbstgarderobe abwechslungsreich gestalten ...

Modische Herbstbögen 2018-2019: Strickkleider, Tuniken, Pullover

Wenn die Frau im Kleiderschrank gestrickt hat, lassen sich mühelos modische Herbstbögen formen.

Die ideale Option, um dieses herbstliche Midi-Strickkleid mit einem kontrastierenden, dünnen Gürtel und verschiedenen Versionen von Schuhen mit Absätzen zu tragen.

Sie können sexy Leder, Wildlederstiefel, Slithers und Sliders tragen, elegante Stiefeletten anziehen oder Stiefel in Originalfarbe bevorzugen, kombiniert mit der Stimmung des Sets und den Accessoires des Bildes.

Strickpullover, Tuniken und Pullover lassen sich gut mit Jeans und Schlaghosen kombinieren, lockere, taillierte und gerade geschnittene Culottes.

Besonders spektakulär wirken modische Herbstbilder von 2018–2019 mit gestrickten Großstrickartikeln, die die Zerbrechlichkeit ihres Besitzers in den Mittelpunkt stellen.

Zweifelsohne verzichten modische Herbstbögen nicht auf gestrickte Schals, Mützen, die im Set einen richtigen Akzent setzen, sowie auf Strickjacken und Westen, die im Herbst ein fester Bestandteil der Damengarderobe sind.

Wenn Sie eine Strickweste oder einen Cardigan mit einem klassischen Hemd oder einer klassischen Bluse tragen, erhalten Sie eine zarte romantische oder lakonische Büroschleife. Wenn Sie ein Strickoberteil mit ethnischen Mustern und Jeans kombinieren, werden Sie sich sowohl auf einem Spaziergang als auch im Urlaub großartig fühlen.

Modische Herbstbögen 2018-2019: Lederkleider, Hosen, Röcke und Jacken

Wer im Trend sein will, kann nicht auf Haut verzichten. Aktuell sind die modischen Herbstbilder 2018-2019 mit Lederrock, exklusiven Herbstbögen mit Lederkleidern und -jacken sowie spektakulären Herbstsets mit Lederhosen mit geradem oder engem Schnitt.

Lederbekleidung der Herbst-Winter-Saison ist in vielen Kollektionen berühmter Designer vertreten, sodass es nicht schwierig ist, den perfekten Stil für Lederbekleidung zu finden.

Zusätzlich zu den oben genannten Optionen sind wieder modische Ledermäntel im Trend, die dazu beitragen werden, einzigartige Büro-Suiten für den Herbst für selbstbewusste Frauen zu schaffen.

Jackets-Kosukhs, die sich in junge Damen verliebt hatten, hatten im vergangenen Jahr beachtliche Erfolge.

Sie sind in diesem Herbst im gleichen Zustand, denn mit einer Lederjacke lassen sich sowohl ungewöhnliche Motive mit einem Hauch von Romantik für den Herbst, kombiniert mit einem Rock zum Boden oder Midi, als auch stilvolle Mischungen in lässigem und urbanem Stil mit Hosen und Jeans kreieren.

Schöne Kleidung für den Herbst 2018-2019: Herbstmäntel, Herbstjacken, Herbstjacken, Jacken und Westen

Wenn es draußen kalt ist, müssen Sie Dinge aufgreifen, die Sie vor Erkältungen bewahren, ohne der Weiblichkeit und Originalität zu berauben.

Modische Herbstlooks 2018-2019, die von modernen Modedesignern bei den letzten Shows vorgeschlagen wurden, bestätigen, dass Frauen sich warm und schön kleiden können.

Wenn Sie einen sportlichen Stil mögen, werden Sie sich wie kurze, lange, aufgeblasene Jacken fühlen, und für elegante Frauen haben Designer einen Übergrößenmantel für den Herbst, Mäntel, Jacken und Jacken im klassischen Stil sowie Sonderanfertigungen von Mänteln mit komplexem Schnitt angeboten. Poncho.

Der militärische Stil kehrt zur Mode zurück, was bedeutet, dass auch in diesem Herbst ein strenger Zweireiher mit Manschetten, glänzenden Knöpfen, Flip und anderen Elementen im Trend sein wird.

In der von uns zusammengestellten Kollektion zeigen wir Ihnen die Stile der Oberbekleidung, nach deren Überprüfung Sie über die Wahl der Herbstoberbekleidung entscheiden können.

Bis zum Ende des Herbstes können Sie sich gefahrlos in Pelze kleiden und nicht nur kurze natürliche Mäntel, sondern auch künstliche Optionen für kurze Pelzmäntel und Westen mit hellem Schatten wählen.

Modische Herbstbilder 2018-2019: Kombinieren Sie das Unvereinbare und seien Sie einzigartig

Es scheint, dass sehr einfache Herbstbögen besonders gemacht werden können, wenn Sie sie mit dem richtigen Zubehör hinzufügen.

Verwenden Sie für einen Abend Accessoires in Form von Broschen, Halsketten, Metallarmbändern mit Natursteinen.

Weitere diskrete Optionen, die Sie für tägliche Kits auswählen können, um den trendigen Herbstbildern für jeden Tag mehr Schwung zu verleihen.

Haben Sie keine Angst davor, Ihren Herbstbögen etwas Auffälliges zu verleihen - eine große Dekoration, eine leuchtende Handtasche oder ein volumetrischer Schal in einem Käfig verleihen Ihrem Look etwas Einzigartiges.

Da nicht nur die oben aufgeführten Stile in Mode sind, sondern auch Boho-Stile, können Sie eingängige modische Herbstbilder erstellen, indem Sie inkompatible Dinge mischen, was für Boho-Chic am typischsten ist.

Aber übertreiben Sie es nicht mit solchen Kombinationen. Der Herbststil im Boho-Stil sollte modisch und nicht lächerlich aussehen.

Frauen, die Retro-Kleidung mögen, werden zweifellos die Kürze von Hosenanzügen und die Eleganz von Glockenröcken aus dichteren Stoffen bevorzugen.

Aktuelle Herbst-Sets 2018-2019 Fototipps für stilvolle Frauen

Für diejenigen, die auf der Suche nach einem neuen Image sind, empfehlen wir Ihnen, sich unsere Sammlung von Ideen anzusehen, wie Sie sich im Herbst auf praktische, modische und originelle Weise kleiden können.

Strickjacken und Pullover

Dies sind universelle „Herbst“ -Dinge. Die Grundausstattung an Herbstkleidung sollte aus Strickjacken und 2-3 Pullovern bestehen. In solchen Dingen haben Sie keine Angst vor Kälte.

Ein besonderer Trend - Pullover-Oberteil - passend zu einem geraden Rock und hoch taillierten Boyfriend-Jeans.

In Strickjacken ist es bequem und geräumig, jedes Mädchen in ihnen scheint größer und schlanker.

Unverändertes Attribut Kleiderschrank. Ob hohe oder niedrige Taille - Sie entscheiden, es kommt auf Form und Geschmack an. Eng, mit „Drehungen“ und ohne, klassisch oder mit Dekor, mit Spitze, „Löchern“ und anderen Dingen - die Wahl hängt von Ihrem bevorzugten Stil ab. Bequeme Röhrenjeans mit Knöchelriemen.

Wenn Sie undichte Jeans mögen, können Sie diese selbst herstellen. Wie? Lesen Sie in unserem Artikel, wie man schöne Jeans mit Löchern macht. Wenn sie mit der Zeit schlampig werden, befolgen Sie unsere Anweisungen, die detailliert beschreiben, was zu tun ist, wenn die Löcher in zerrissenen Jeans unordentlich aussehen. Aber es gibt Jeans zum ordentlichen Löschen, es wird keine Probleme geben.

Jeans "Bananen", wie sie im Jahre 90 genannt wurden: Von den Hüften aufgeweitet und auf den Grund verengt, gehen sie zu schlanken Schönheiten über.

Helle Jeans sind ideal für weiße und beige Pullover.

Unter den niedrigen Stiefeln können Sie Ihre Jeans modisch verstauen. Jeans mit einer Wahlbeteiligung liegen seit mehr als einer Saison im Trend.

Sehen Sie sich das Video an: Weiße Kleider im Empire Stil + 3 Outfit Ideen für Sina (March 2020).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com