Frauentipps

Die Geheimnisse des Kochens von köstlichem Tarhuna

Pin
Send
Share
Send
Send


  • Estragon zu Hause kochen
  • Wie man Estragon beim Kochen verwendet
  • Wie man sprudelndes Wasser macht
  • Wie man hausgemachte Döner macht

Estragon ist nicht nur köstlich, sondern auch ein sehr gesundes Getränk. Tatsache ist, dass das Kraut Tarkhun, auch Estragon genannt, eine beruhigende und entspannende Wirkung auf den menschlichen Körper hat. Dies ist im modernen Leben voller Stress so wichtig. Wenn Sie zu Hause Estragon kochen, können Sie sich über die Natürlichkeit und Qualität des Getränks keine Sorgen machen. Sie erhalten ein reines Produkt mit großartigem Geschmack, das Ihnen hilft, nicht nur Ihren Durst zu stillen, sondern auch Ihr Nervensystem zu schützen, einen ruhigen Schlaf zu finden, was Schwung und gute Laune bedeutet.

Vorteilhafte Eigenschaften von Estragon zu Hause

Es ist erwähnenswert, dass hausgemachter Estragon nicht nur ganz natürlich ist, sondern auch den Durst besser stillen kann als ein Getränk aus dem Laden. Durch den Kauf von fertigem Estragon riskieren Sie ein Produkt, das mit verschiedenen Farb- und Konservierungsstoffen gesättigt ist. Darüber hinaus können einige Sorten dieses Getränks Süßstoffe enthalten, die die Leistung Ihrer Nieren beeinträchtigen können.
Estragon enthält eine große Menge an Vitaminen, einschließlich Ascorbinsäure, Vitaminen A, B, D, Carotin und verschiedenen ätherischen Ölen.

Beachten Sie, dass hausgemachter Estragon keine helle säuregrüne Farbe hat. Es kann entweder gelbgrün oder dunkelgrün sein. Es hängt alles von der Menge des verwendeten Estragonkrauts und der Aufgusszeit des Getränks ab. Es ist schade, dass Estragon nicht allzu oft in den Regalen zu finden ist, obwohl sein Preis recht gering ist. Die durchschnittlichen Kosten für ein kleines Tablett mit wertvollem Gras betragen etwa fünfzig Rubel.

Wenn in Ihrer Stadt der Estragon nicht in Geschäften verkauft wird, seien Sie nicht besonders verärgert. Tatsache ist, dass diese Pflanze an Ihrer eigenen Datscha oder auch nur auf einer Fensterbank angebaut werden kann. Es ist schön, dass nicht viel Gras für die Herstellung von hausgemachtem Estragon benötigt wird. Ein einziges Tablett reicht natürlich aus. Wenn Sie mehr Geschmack und Farbe erzielen möchten, ist es ratsam, den Anteil des Estragons zu erhöhen. Zusätzlich zum Gras benötigen Sie Mineralwasser. Es kann im Laden gekauft werden oder selbst mit einem Siphon gekocht werden.

Der Prozess des Kochens des Estragons zu Hause

Für Estragon zu Hause benötigen Sie:
- 1 Liter Mineralwasser
- 7 EL. Löffel Zucker
- eine Handvoll Estragon,
- Zitrone,
- 2 Gläser klares Wasser. Der Prozess der Herstellung von Estragon zu Hause beginnt mit der Herstellung von Zuckersirup. Dazu müssen Sie sieben Esslöffel Zucker in zwei Gläsern Wasser auflösen und langsam umrühren, zum Kochen bringen. Der Sirup sollte ungefähr zwei Minuten lang kochen. Danach können Sie ihn abkühlen lassen und mit der Zubereitung des Krauts beginnen. Den Estragon gründlich ausspülen und dann mahlen. Natürlich ist es bequemer, dies mit einem Mixer zu tun, aber wenn nötig, können Sie es mit einem gewöhnlichen Messer tun. Als Ergebnis erhalten Sie eine duftende grüne Masse.

Es sollte ein wenig eilig sein, da der noch heiße Zuckersirup mit Estragon bestreut werden sollte. Danach den Behälter mit einem Deckel abdecken und ziehen lassen. Je länger der Prozess des Bestehens dauert, desto reicher wird Ihr zukünftiges Getränk. Die Mindestdauer beträgt ungefähr eine Stunde. Danach muss der zukünftige Estragon gefiltert werden. Hierfür können Sie ein feines Sieb oder eine normale Gaze verwenden. Nehmen Sie sich Zeit, pressen Sie vorsichtig alle Säfte aus dem Gras, denn es enthält so viele nützliche Substanzen.

Zum resultierenden süßen Aufguss Soda und Zitronensaft hinzufügen. Das ist alles, hausgemachter Estragon ist fertig. Natürlich ist es viel angenehmer, es gekühlt zu trinken, also müssen Sie das Getränk für eine Weile in den Kühlschrank stellen, oder Sie können einfach ein paar Eiswürfel hinzufügen.

Smaragdgetränk

Der Estragon erschien erstmals Ende des 19. Jahrhunderts. Die Idee, in Übersee chemische Zusätze in Sprudelwasser zu ersetzen und stattdessen natürliche Früchte, Beeren und Kräuter zu verwenden, kam dem kaukasischen Apotheker Mitrofan Lagidze. Grünes Soda war übrigens nicht seine einzige "Erfindung". In seinem Labor entwickelte Lagidze auch Rezepte für die bekannten „Citro“ und „Cream-Soda“.

Einmal wurden sie auf verschiedenen internationalen Ausstellungen mit einer Vielzahl von Preisen ausgezeichnet, und der ursprüngliche Geschmack wurde auf der ganzen Welt geschätzt.

Der natürliche Estragon-Aufguss hat übrigens eine gelbe Farbe und wird traditionell in grünen Flaschen hergestellt.

Wenn Sie sich die Originalzusammensetzung der Smaragd-Limonade ansehen, finden Sie darin die folgenden Bestandteile: Wasser, Zucker, Estragon-Infusion, Vanillin, Zitronensäure sowie Farbstoffe.

Aber stimmen Sie zu, moderne Limonade aus dem Laden hat eine viel längere Liste von Zutaten. Aus diesem Grund bieten wir an, Ihre heißen Tage mit einem Getränk aus eigener Herstellung zu erfrischen. Und vor allem - nur aus natürlichen Zutaten.

Also, welche Zutaten werden benötigt:

  • Estragon - 70-80 g,
  • Zucker - 120-150 g,
  • Limette - 2 Stück,
  • Zitrone - 2 Stück,
  • Mineralwasser oder Soda - 1 l.

Estragon ist ein kaukasischer Name für Estragon, daher hat Wasser mit Zucker und Kräutern den gleichen Namen. Schätzen Sie es für den hohen Gehalt an ätherischen Ölen in den Blättern sowie eine große Menge an Vitaminen und Mineralstoffen.

Wie man es kocht Die Blätter der Pflanze sollten gehackt, mit etwas Zucker bedeckt, mit etwas Wasser übergossen und auf ein kleines Feuer gelegt werden. Kochen lassen und abkühlen lassen.

Mit Zitrone und Limette die Haut entfernen, in einen Krug geben, das Fruchtfleisch aus dem Fruchtfleisch pressen, mit Sirup mischen und Mineralwasser hinzufügen. Sie können Eis nach Belieben werfen. Ideal, wenn hausgemachter Estragon mehrere Stunden ziehen lässt, dann bekommt er seinen ursprünglichen und sehr reichen Geschmack.

Sie können es einfach trinken oder als Basis für verschiedene Cocktails verwenden. Sie werden noch köstlicher, bekommen einen schönen Farbton und ein wunderbares Aroma.

Estragon zu Hause trinken

Und es wird nicht so schwer zu kochen sein, wenn Sie frischen Estragon (oder Estragon) kaufen. In der mittleren Gasse wächst es nicht, aber Sie können dieses Gras auf dem Markt von Gemüsehändlern und im Supermarkt bekommen - wir wählen, wo es frischer ist.

In verschiedenen Quellen finden Sie eine ganze Reihe von Rezepten, die beschreiben, wie dies getan werden kann. Viele von ihnen bieten jedoch an, Estragon zu brauen oder sogar für eine bestimmte Zeit zu kochen. Das Ergebnis: braune Möwen, keineswegs grün, die in Geschmack und Farbe ein wenig mit einem unvergesslichen Kindheitsgetränk zu tun haben. Um jedoch die grüne natürliche Farbe des Grases und seine Geruchseigenschaften zu erhalten, kann auf Farbstoffe verzichtet werden. Man muss nur diese Methode ausprobieren: Wie macht man einen Estragon zu Hause ohne die Teilnahme von kochendem Wasser. Sein Wesen ist, dass wir auf keinen Fall zartes Gras oder gar kochendes Wasser brauen, sondern es einfach einweichen dürfen.

Kochen

  1. Estragonblätter werden mit einem Löffel Zucker gegossen und mit etwas warmem Wasser gefüllt (Sie können sie vorher ein wenig pürieren, um eine bessere Saftausbeute zu erzielen). Und bestehen Sie auf ein paar Stunden.
  2. Die gröber strukturierten Stängel brauen kochendes Wasser und bestehen gleichzeitig darauf. Lassen Sie das Wasser den ganzen Strom verbrauchen und es wird in einer charakteristischen Farbe gestrichen.
  3. Dann mischen wir beide Infusionen und belasten sie. Wir erhalten eine grünliche Komposition, deren Farbe an natürliches Grün erinnert. Natürlich ist es nicht so hell wie das von Shop-Soda, aber auf der anderen Seite bleiben fast alle Substanzen und aromatischen Eigenschaften darin erhalten. Fügen Sie den Saft einer halben Zitrone pro Liter, Honig oder Zucker hinzu, um zu schmecken. Der resultierende Extrakt wird im Kühlschrank aufbewahrt.

Letzter Schritt

Als nächstes ist die Zubereitung des Estragon-Getränks zu Hause wie folgt. Wir bereiten Eiswürfel im Kühlschrank und ein kohlensäurehaltiges Mineralwasser ohne Zusatz zu. Extrakt gießen Sie etwa ein Drittel des Glases. Soda hinzufügen, Eiswürfel werfen. Wir dekorieren das grüne Blatt von Tarhuna (Sie können einen Minzzweig, eine Kirsche und einen Zitronenschnitz zur Dekoration verwenden sowie jemanden, der es ähnlicher findet).

Übrigens ist das natürliche Getränk Estragon zu Hause gut (nicht kindisch) mit allen Arten von Tinkturen und Schlägern, Balsam kombiniert. Nur ein paar Messlöffel - und der Geschmack wird besonders in der heißen Sommersaison originell und beeindruckend sein, da das Getränk kühlend und leicht betäubend wirkt.

Ein weiteres Rezept für Estragon Drink zu Hause

Und hier ist eine weitere Kochoption, die nicht besonders komplex ist, aber lecker und gesund! Wenn der Kauf von Limonade in Geschäften im Allgemeinen erschreckend ist (Ernährungswissenschaftler nennen sie nicht umsonst flüssige Süßigkeiten), ist der Estragon-Drink zu Hause eine der einfachen Möglichkeiten, um Kinder zu behandeln und Leber und Magen nicht zu zerdrücken. Also fangen wir an.

Mit Stachelbeere

Ein weiteres originelles Rezept für ein Estragongetränk zu Hause ist die Stachelbeere. Es ist seit langem bekannt, dass Sie aus einer Kombination dieser beiden Zutaten ein sommerliches und erfrischend heißes Getränk mit einem eher herzhaften Geschmack und Aroma erhalten. Übrigens kann es wie Kompott für den Winter vorbereitet werden. Nun, lass es uns versuchen?

Klassisches Estragon Rezept

Es ist sehr einfach, Tarkhun zu Hause zu trinken.. Wenn Sie alle Tipps zum Kochen befolgen, wird der Geschmack sehr interessant sein, mit leichten Noten von ätherischen Ölen, die in der Pflanze selbst enthalten sind, und einem Hauch von Zitrone.

Estragon ist ein köstliches und erfrischendes Getränk, das zu Hause zubereitet werden kann

Die Estragonzweige enthalten eine große Menge an Vitaminen, Mikroelementen, so dass das Estragongetränk, dessen Rezept sehr einfach ist, als Stärkungsmittel und Stärkungsmittel dienen kann.

Du wirst brauchen:

  • ein Bund frischer Estragon - 100-150 g,
  • Zucker - 150 g,
  • Zitronensaft - 50-100 ml,
  • kohlensäurehaltiges Wasser - 1 l.

Wie man kocht:

  1. Die Zweige der Pflanze waschen und trocknen.
  2. Das vorbereitete Bündel in eine Schüssel mit dem Mixer geben und zerdrücken.
  3. Nehmen Sie das hitzebeständige Glasgeschirr.
  4. Kräuterbrei hinzufügen und mit Zucker zerdrücken. Versuchen Sie, die maximale Saftmenge im Getränk zu haben.
  5. Gießen Sie ein Glas kochendes Wasser in den Behälter, mischen Sie es gründlich und lassen Sie die Mischung 40 Minuten ziehen. Dank heißem Wasser wird der Geschmack und das Aroma des Estragons vollständig „offenbart“, er wird noch heller und gesättigter.
  6. Wenn der Sud abgekühlt ist, schieben Sie ihn durch ein Sieb, um den Graskuchen loszuwerden.
  7. Zitronensaft hinzufügen. Gießen Sie dann das vorgekühlte kohlensäurehaltige Wasser in das resultierende Getränk.

Das Getränk wird am besten in hohen Gläsern serviert, die mit Minze und einer Zitronenscheibe dekoriert sind.

Estragon hineingegossen

Bevor Sie ein Getränk Tarhun nach dem folgenden Rezept zubereiten, sollte betont werden, dass die Zubereitung ziemlich lang sein wird.

Du wirst brauchen:

  • Zitrone - 1 Stk.,
  • Estragon - 50 g,
  • Zucker - 1 Tasse,
  • gereinigtes destilliertes Wasser - 700 ml.

Wie man kocht:

  1. Dieses Rezept erfordert einige Vorbereitungen. Bevor Sie aus Estragon ein Getränk zubereiten, spülen Sie es aus und trocknen Sie es mit einem Papiertuch.
  2. Schneiden Sie große Zweige mit Blättern.
  3. Die Zitrone waschen, eine dünne Schicht der Schale entfernen und den Saft auspressen.
  4. Zerdrückter Estragon und Zitronenschale in einen Mixbehälter geben, Zitronensaft einfüllen.
  5. Mahlen Sie die Zutaten glatt.
  6. Gießen Sie das vorbereitete Wasser im Voraus in einen Topf und legen Sie es auf ein Feuer.
  7. Zucker hinzufügen, rühren, bis es vollständig aufgelöst ist, zum Kochen bringen.
  8. Kräutermischung in kochendes Wasser geben und 3 Minuten kochen lassen.
  9. Übertragen Sie den Sirup an einen dunklen Ort und lassen Sie für 10 Stunden.
  10. Den Sirup durch ein Sieb passieren.
  11. Das Sprudelwasser abkühlen lassen, den aufgegossenen Sirup im Verhältnis 1: 2 verdünnen.

Um den Estragon so transparent wie möglich zu machen, reinigen Sie ihn mehrmals.

Limonade Kochtipps

Um ein Getränk zuzubereiten, verwenden Sie frisches Gewürz und geben Sie Zitronensaft hinzu.

Trinkrezepte zusätzlich zu unseren Tipps helfen, einen reichen und duftenden Estragon zu Hause vorzubereiten.

Trinkgelder:

  • Estragonzweige sollten nicht gekocht werden, da sonst die Limonade ihre satte hellgrüne Farbe verliert.
  • Verwenden Sie zusätzliche Gewürze wie Pfefferminze, um dem Getränk einen neuen Geschmack zu verleihen.
  • Das Getränk kann mit Orangen- oder Limettensaft versetzt werden.
  • Manchmal brauchen Sie für ein Rezept für Estragon zu Hause eine Zitronenschale oder Limette. Um die Schale von der Frucht zu entfernen, sollte eine sehr dünne Schicht sein, um keine Bitterkeit zu geben.
  • Nimm nur frische Produkte und gereinigtes Wasser - das sind die Hauptbedingungen, um das Estragon-Getränk schmackhaft zu machen.
  • Wie macht man im Winter ein Getränk aus Tarhuna? Frische Estragonzweige aus dem Rezept können durch Estragonsirup, dessen Extrakt oder vorgetrocknete Pflanzenblätter ersetzt werden, die im Sommer aufgefüllt werden sollten.
  • Dekorieren Sie die Gläser vor dem Servieren mit Zitrone, Limette, Orange oder einem frischen Zweig Minze.
  • Das Rezept für das Tarkhun-Getränk hat ein allgemeines Prinzip der Zubereitung, der Unterschied liegt in der Dauer der Zubereitung und der Anzahl der Zutaten. Es gibt viele Möglichkeiten, ein Getränk aus Estragon mit Früchten zuzubereiten, zum Beispiel mit Stachelbeere oder Johannisbeere.
  • Eiswürfel in ein Glas mit Limonade geben - dadurch bleibt die Limonadentemperatur bei jedem Wetter erhalten. Aber seien Sie vorsichtig mit der Menge, eine große Menge Eis wird den Geschmack und das Aroma des Getränks nicht so hell machen.
  • Eine Alternative zu Zitrone ist Limette, die dem Estragon einen pikanten und hellen Geschmack verleiht.
  • Je nach Geschmack kann das Rezept für Estragon zu Hause mit zusätzlichen Zutaten angepasst werden.
  • Wenn Sie hellgrüne Limonade benötigen, fügen Sie ein wenig Lebensmittelfarbe hinzu, und Ihre Gäste werden es nicht von der Gegenwart unterscheiden.

Das Rezept des Getränks ist sehr einfach, benötigt nicht viel Zeit für die Zubereitung und verursacht hohe Kosten.

Einzelheiten zum Kochen von Estragon finden Sie im Video:

Was macht Limonade Estragon

Obwohl sich "Tarkhun" auf süße Getränke bezieht, stammt die Pflanze selbst, nach der sie benannt wurde, aus einer Art Wermut. Daraus werden Gewürze hergestellt, die für kosmetische und medizinische Zwecke verwendet werden. Die armenische, arabische und französische Küche kommt ohne dieses Kraut nicht aus.

Der zweite Name der Pflanze ist Estragon. Es wird in allen Ecken der Erde kultiviert.

Es ist anspruchslos für den Boden und benötigt keine besonderen Wachstumsbedingungen. Die Pflanze vermehrt sich, indem sie den Busch im zeitigen Frühjahr oder die Samen durch Sämlinge teilt. Im Februar Samen säen und im letzten April-Jahrzehnt Sämlinge auf Freiland umpflanzen. Lassen Sie zwischen den Löchern einen Abstand von 50 cm.

Die Pflanze ist lichtbedürftig, kann aber im Schatten wachsen. Erfordert eine regelmäßige Bewässerung, mindestens dreimal im Monat, mit Kompost, Humus und Holzasche düngen. Während der Saison wird der Estragon mehrmals geschnitten und hinterlässt einen Abstand von 12 cm zur Bodenoberfläche. Im Laden geerntet, an einem dunklen, warmen Ort getrocknet.

An einem Ort kann das Gras bis zu 10 Jahre alt werden. Es zeigt seine heilenden Eigenschaften am besten in den ersten 3 Jahren der Kultivierung. Um die Bepflanzung zu verjüngen, können Sie im Frühjahr dreijährige Sträucher pflanzen.

Es gibt verschiedene Estragon-Sorten - für die Zubereitung von Salaten und würzigen aromatischen Sorten. Salatformen sind in Zentralasien und im Südkaukasus häufiger. Beim Kochen wird das Kraut am häufigsten verwendet. Es wird zum Einlegen von Gemüse und Pilzen, Sauerkraut, Suppen, Fleisch- und Fischgerichten verwendet. Frische Blätter eignen sich zum Kochen verschiedener Salate, Saucen und Gewürze für Geflügel.

Das bekannteste Kräutergetränk ist der grüne, süße Estragon.

Kochen in der Sowjetzeit war nicht nur. Seit der Antike ist bekannt, dass dieses Kraut reich an ätherischen Ölen ist, die das Immunsystem stärken und die Stimmung verbessern.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com