Frauentipps

Leckere und gesunde Wollmispel

Pin
Send
Share
Send
Send


Wir sind es so gewohnt, exotische Früchte aus Übersee zu bewundern, dass wir aufgehört haben, auf das zu achten, was in der Nähe wächst. In der Zwischenzeit präsentiert uns unser fruchtbares Land nicht weniger nützliche Früchte mit einem sehr ungewöhnlichen Geschmack. Zum Beispiel Mispel gewöhnlich. Wir werden über diesen Obstbaum sprechen.

Wo Wollmispel wächst

Der Wachstumsort dieser erstaunlichen Pflanze hängt von ihrer Vielfalt ab. Unterscheiden Sie Mispel Japanisch und Deutsch. Letzteres war übrigens auf dem Territorium der Ukraine, Moldawiens, des Kaukasus und in den kaspischen Regionen verbreitet. Äußerlich unterscheiden sich die Früchte dieser beiden ungewöhnlichen Pflanzenarten nur in ihrer Form: kleine "Äpfel", die in kleinen Büscheln an den Zweigen der deutschen Mispel hängen und etwas runder sind als die Früchte ihres asiatischen Gegenstücks. Außerdem unterscheiden sie sich in der Blüte- und Fruchtzeit. Die japanische Mispel ist ein immergrüner, bis zu drei Meter hoher Baum, der erst im Frühjahr mit Früchten erfreut. Im Gegensatz dazu trägt die deutsche (kaukasische) Schönheit in der kalten Jahreszeit Früchte und behält ihre Früchte am Baum, bis hin zu starken Frösten.

Nützliche Eigenschaften

Die Liste der heilenden Eigenschaften der Mispel ist in der Natur unbegrenzt. Es wird empfohlen, diese Früchte, die in ihrer Zusammensetzung und ihrem Geschmack einzigartig sind, frisch zu verzehren. Saftiges Fruchtfleisch in einer dünnen Schale enthält eine große Menge Kalium, das dem Nervensystem hilft. Der hohe Gehalt an Beta-Carotin und Vitamin A, dank dessen die Früchte der Mispel eine satte orange Farbe haben, ermöglicht die Verwendung dieser Pflanze bei der Behandlung bestimmter Erkrankungen der Sehorgane. Darüber hinaus ist es eine der wenigen Früchte, die die Darmwand stärken. Bemerkenswert ist, dass sich je nach Reifegrad auch die heilenden Eigenschaften der Mispel verändern. Wie sind die Früchte, wenn Durchfall Sie quält? Dazu mehrmals täglich ein paar Stücke leicht unreifer Früchte zu sich nehmen. Dichtes Fruchtfleisch mit einem herben angenehmen Geschmack und Tannine, die in seiner Zusammensetzung enthalten sind, wirken adstringierend auf den Darm. Der gegenteilige Effekt hat einen reifen Wollmispel. Wie es für Verstopfung zu essen? Genug jeden Morgen auf nüchternen Magen ein paar Früchte.

Heilbrühe

In der Volksmedizin werden nicht nur die Früchte, sondern auch die Blätter der Mispel verwendet. Zum Beispiel hilft ein Abkochen von ihnen bei Durchfall. Und ein Esslöffel getrocknete Blätter in einer Tasse kochendem Wasser ist ein hervorragendes Mittel gegen Mandelentzündung. Bei Bronchitis und Asthma hilft Tinktur auf Alkoholbasis. Für die Zubereitung müssen Sie 5-6 Früchte mit Steinen einreiben und mit 100 g Wodka und zwei Esslöffeln Honig verdünnen. Müssen ein paar Tage bestehen. Danach wird das Werkzeug gefiltert und dreimal täglich in 100 Gramm aufgenommen. Bei trockenem Husten wird empfohlen, diese Tinktur in Form von Hitze durch einen Strohhalm zu trinken.

Leckere Wollmispel

Der Nutzen dieser wunderbaren Früchte steigt manchmal, wenn sie frisch verwendet werden. Aber nicht weniger als der Nährwert verschiedener Gerichte, die daraus hergestellt werden. Von der Mispel können Sie Kompotte, Marmeladen und Marmeladen kochen. Das Fruchtfleisch wird als Füllung für leckeres Gebäck verwendet. Sie können auch ein unglaublich leckeres Dessert machen. Es wird eine Handvoll Mispel und ein paar Bananen brauchen. Diese Zutaten werden in einem Mixer gemahlen und auf einem Teller verteilt. Mit Mandeln über die köstlichen Kartoffelpürees streuen. Um den größtmöglichen Nutzen aus exotischen Leckereien wie der Wollmispel zu ziehen und nicht jeder weiß, wie man kocht, muss man sich mit östlicher und asiatischer Küche befassen.

Was ist die Mispel?

Mispel ist ein Baum aus der Familie der Rosaceae. Für heute in der Welt werden 2 Arten Mispel kultiviert: Deutsch (oder Kaukasisch) und Japanisch. In freier Wildbahn gibt es fast 30 Arten dieser Pflanze.

Deutsche Wollmispel. Es war schon den alten Babyloniern und Bewohnern des Kaukasus bekannt. Heute ist es in Ländern mit einem warmen Klima zu finden, darunter in Westeuropa, es wächst auf der Krim-Halbinsel und im Westen der Ukraine. Es ist eine Laubpflanze mit Stacheln an den Zweigen. Die Früchte reifen nach dem Frost.

Japanische Mispel Wachsen hauptsächlich Chinesisch und Japanisch. Unterschiedlich große orange-braune Früchte mit saftigem Fruchtfleisch und dichter Haut (manche erinnern an Aprikosen). Sie blüht im Herbst und trägt im Frühjahr Früchte.

Das hässliche Aussehen der Mispel führte zu verschiedenen hässlichen Namen für diese Pflanze. Aber trotz der Hässlichkeit der Früchte schmecken sie sehr wenig. Die Frucht der Mispel ähnelt einer riesigen Wildrose, nur braun. Genauer gesagt variiert die Farbe reifer Früchte von Rost bis zu schmutzigem Braun. Die volle Reifung der Früchte erfolgt nach der Ernte oder auf einem Baum nach dem Frost (wenn die Früchte an Schärfe verlieren). Danach wird die Frucht weich, süß, mit einem Zitrusgeschmack, und das Aroma ähnelt einem würzigen Bratapfel. Nachdem Sie die reifen Früchte von der Schale und den Samen befreit haben, können Sie sie sofort verwenden oder Marmeladen und Gelees daraus herstellen.

Die Früchte reifen auf kleinen Bäumen, die selten höher als 2,5 Meter sind. Im Gegensatz zu vielen Obstbäumen blüht eine Wollmispel im Frühjahr zunächst grüne Blätter und erst dann erscheinen weiße Blüten. Die durchschnittliche Lebensdauer dieser Bäume beträgt etwa 50 Jahre, der Höhepunkt der Fruchtbildung liegt bei 2-3 Jahren nach dem Pflanzen.

Informationen über die Herkunft dieser Pflanze gibt es nicht so viele, aber höchstwahrscheinlich gab es in der Antike eine Mispel in Südwestasien oder Südosteuropa. Dieser Obstbaum wurde von den alten Griechen und Römern gezüchtet und war im viktorianischen Zeitalter in Westeuropa sehr beliebt. Mispel wurde in seinen Werken von Shakespeare erwähnt, und im Iran und in der Türkei ist es immer noch beliebt. Für industrielle Zwecke ist es heute jedoch fast nie gewachsen. Tatsache ist, dass die köstlichste Mispel kurz vor dem Beginn des Verfalls entsteht. Das „Fenster“ der Essbarkeit dieser Frucht ist also sehr klein. Darüber hinaus ist eine reife Frucht, wenn sie tatsächlich sehr schmackhaft ist, in ihrem Aussehen alles andere als präsentabel.

Bereits im Mittelalter wurden Mispelfrüchte als Heilmittel bei Darmerkrankungen eingesetzt. Im Laufe der Zeit geriet diese Frucht jedoch unverdient in Vergessenheit, und dennoch sind ihr hoher Nährwert und ihre heilenden Eigenschaften für den modernen Menschen unerlässlich.

Nutzen für die Gesundheit

Die Mispel ist wie viele andere Früchte reich an nützlichen Bestandteilen und darüber hinaus in optimaler Konzentration für den menschlichen Körper. Diese erstaunlichen Früchte sind voll von Vitaminen A, C, B1, B2. Bei der Mispel darf man nicht vergessen, welche kohlenhydratarmen Proteine, Tannine, Pektine und organischen Säuren auch in Früchten vorkommen. Der Mineralstoffkomplex besteht aus Eisen, Kalium, Kalzium und Magnesium. Man kann also mit Zuversicht sagen, dass der tägliche Verzehr dieser Früchte dem Körper die notwendige Dosis an Substanzen zuführt, die für die Stärkung des Immunsystems wichtig sind.

Wenn wir uns an die medizinischen Eigenschaften der Mispel erinnern, ist das Wort „universal“ am besten für die Charakterisierung geeignet. Schon im Römischen Reich waren diese Früchte als Früchte zur Behandlung fast aller Magenkrankheiten bekannt. Und heute wird diese Pflanze in der Alternativmedizin gegen Verdauungsstörungen als natürliches Diuretikum und Abführmittel eingesetzt, um die Darmmotilität zu verbessern.

Menschen mit Leber- und Nierenproblemen wird geraten, diese Frucht regelmäßig zu essen, da sie eine wirksame Entgiftung des Körpers bewirkt. Mispel stabilisiert auch das Niveau des schlechten Cholesterins.

Verbreitung und Wirkung auf den menschlichen Körper

Derzeit gibt es zwei Pflanzensorten - Japanisch und Deutsch. Die zweite war vor über tausend Jahren in Mesopotamien und Babylon sehr beliebt, von wo aus sie sich bis ins antike Griechenland ausbreitete. Später tauchte die Frucht im alten Rom auf und wurde von dort nach Europa eingeführt. Heute kommen Sorten dieser Pflanze auf den Balkaninseln, in Transkaukasien, in Griechenland und in den nördlichen Gebieten des Iran vor. Es ist erwähnenswert, dass der Baum anspruchsvoll ist und nicht an schattigen Orten und auf sauren Böden wächst.

Die germanische Sorte hat runde, leicht abgeflachte Früchte von geringer Größe (ca. 3 cm) von brauner Farbe. Unreife Früchte sind hart und haben einen extrem sauren Geschmack, weshalb man denkt, dass sie ungenießbar sind. Das Produkt bekommt seinen wahren Geschmack erst nach dem ersten Frost - es wird süß und weich.

Die japanische Art wurde aus China oder vielmehr aus seinen subtropischen Gebieten verbreitet. Nach einiger Zeit wurde die Pflanze nach Japan gebracht und erschien im 19. Jahrhundert in Europa. Der Geschmack dieser Wollmispel ist nah an Weißdorn und Quitte: In der Form ähnelt sie einer Birne und die Größe ihrer Früchte variiert um 10 cm. Die Rinde hat einen braun-orange Farbton und das Fruchtfleisch hat einen süß-sauren Geschmack. Die Blütezeit der Pflanze findet im Herbst statt, die Früchte erscheinen auch im späten Frühling.

Es wird empfohlen, Früchte in schattigen, kühlen Räumen zu lagern, damit sie sich nicht berühren. Sie essen nicht nur frische Produkte: Sie machen daraus Marmelade, machen Marmelade, pressen Säfte aus und machen sogar Likör.

Viele Menschen interessieren sich für die Nützlichkeit der Mispel für den Menschen. Die chemische Zusammensetzung des Fruchtfleisches kommt einem Apfel nahe: Früchte sind reich an Zucker, Vitaminen, Pektin, Fruchtsäuren und Phytonciden. Darüber hinaus enthält sein Fruchtfleisch Tannine und Aromastoffe. Früchte sind für die diätetische Ernährung geeignet, da sie einen geringen Kaloriengehalt haben. Es nährt den Körper gut dank Nährstoffen und Vitaminen.

Das Fruchtfleisch hat folgende vorteilhafte Eigenschaften:

  • Es hat eine positive Wirkung auf die Arbeit des Herzens und der Blutgefäße,
  • hilft, den Blutdruck zu normalisieren
  • hat eine allgemeine tonisierende Wirkung,
  • stärkt das Immunsystem
  • stimuliert die schnelle Regeneration des Gewebes
  • verhindert die Entwicklung von Krebs,
  • hilft, Herzinfarkte und Schlaganfälle zu verhindern,
  • verbessert den Verdauungstrakt,
  • stellt die Darmflora wieder her,
  • entfernt schädliche Substanzen aus dem Körper.

Getrocknete Samen sind eine hervorragende Grundlage für die Herstellung eines Kaffee-Ersatzes, dessen Geschmack sich nicht wesentlich von dem natürlichen unterscheidet. Darüber hinaus ist dieses Getränk sehr nützlich und stärkt den Körper perfekt.

In einigen Fällen wird das Produkt bei Nierenfunktionsstörungen angewendet, da die Mispel Flüssigkeit aus dem Körper entfernen kann. Die japanische Sorte wirkt sich positiv auf das Sehvermögen aus. Neben der Frucht selbst werden andere Bestandteile des Baumes für medizinische Zwecke verwendet - zum Beispiel bei Lungenerkrankungen ist ein Abkochen von Pflanzenblumen von Vorteil. Es wird zur Verbesserung des Auswurfs und als entzündungshemmendes Mittel bei Husten, Asthma bronchiale und Bronchitis empfohlen.

Wie jedes Lebensmittel hat Mispel Kontraindikationen - frisches Obst sollte nicht für Menschen mit Magengeschwüren, Gastritis und Problemen mit der Bauchspeicheldrüse verwendet werden. Kinder ein solches Produkt sollte auch mit Vorsicht gegeben werden, um die möglichen Manifestationen von allergischen Reaktionen zu beseitigen. Der Schaden kann auch in der Tatsache liegen, dass die Frucht eine geringe Menge an Cyanid-Substanzen enthält, die Kopfschmerzen verursachen können.

Wie pflanze und pflege ich eine Pflanze?

Trotz einiger Sorgfalt kann Mispel zu Hause angebaut werden. Hierfür ist die japanische Art am besten geeignet - lokva: Es ist ein immergrüner Strauch, der zu Hause bis zu 1 m hoch wird. Lokva, auf der Fensterbank gewachsen, trägt Früchte und bringt greifbare Vorteile.

Es ist am besten, einen Strauch aus dem Knochen zu ziehen: Nachdem er aus dem Fruchtfleisch extrahiert wurde, sollte er so schnell wie möglich in den Boden gepflanzt werden. Eile ist darauf zurückzuführen, dass die Knochen schnell trocknen und für den Anbau ungeeignet werden.

Die zu bepflanzende Bodenmischung sollte aus Sand, Torf sowie Humus- und Blattboden bestehen. Wenn Sie das Substrat nicht selbst herstellen können, können Sie es im Gartengeschäft kaufen. Jeder Behälter ist für den Anbau geeignet, und im selben Topf können Sie 4-6 Gruben pflanzen: Gleichzeitig müssen Sie sie 2 cm in den Boden stecken.

Vor dem Einpflanzen muss das Substrat gut angefeuchtet und danach - der Topf mit Polyethylenfolie abgedeckt werden. Damit die Knochen keimen können, wird der Behälter mit ihnen an einen warmen, gut beleuchteten Ort gestellt, an dem es keine Zugluft gibt.

Junge Setzlinge müssen etwa fünfmal pro Woche bewässert werden, und der Boden sollte täglich angefeuchtet werden. Nach dem Keimen sollte die Pflanze vom Fensterbrett entfernt werden, da junge Triebe direkter Sonneneinstrahlung nicht standhalten können.

Voraussetzung für die Pflege von Sprossen ist die tägliche Entfernung von Kondenswasser aus dem Verschlussfilm, da übermäßige Feuchtigkeit zum Auftreten von Schimmel beitragen kann. Zusätzlich muss der Boden leicht gelockert werden, um eine gute Sauerstoffversorgung zu gewährleisten.

Das Auftreten der ersten Triebe erfolgt etwa nach 45 Tagen. Nach dem Erscheinen der ersten drei Blätter wird die Wollmispel separat mit erdigen Klumpen gesetzt. Der Eingriff muss sehr sorgfältig durchgeführt werden, da die Gefahr besteht, dass die fragilen Wurzeln beschädigt werden.

Ersetzen Sie die japanische Sorte sollte jedes Jahr sein, jedes Mal den Boden zu ändern. Am besten tun Sie dies im Sommer, wenn die Fruchtperiode endet. Da Loqua im Herbst blüht, sollte es während der gesamten Winterperiode gefüttert werden.

Trotz einiger Schwierigkeiten bei der Pflege einer Pflanze wird sich diese mit der Zeit mit Interesse auszahlen, und gesunde Früchte, die mit eigenen Händen angebaut wurden, werden in der Ernährung erscheinen.

Mispel: Was ist das für eine Frucht?

In Bezug auf die Botanik gehört die Obstpflanze zur Familie der Rosinen. Historisch gesehen ist sein Geburtsort China. Es gibt zwei Arten von Pflanzen - japanische und kaukasische oder deutsche Mispel. Obwohl sie zur selben Gattung gehören, unterscheiden sie sich grundlegend voneinander. In der frischen Form werden die Früchte der japanischen Obstpflanze am häufigsten verzehrt, die kaukasische Wollmispel findet man in Süßwaren.

Äußerlich ist die gelb-orange Frucht der Aprikose sehr ähnlich - sie sind leicht zu verwechseln. Es wird mit verschiedenen Namen bezeichnet - lokva oder shesek oder biwa. In allen Fällen ist die gleiche Frucht impliziert.

Die Pflanze gehört zur Kategorie der Immergrünen, daher wird der Wollmispelbaum häufig in der Landschaftsgestaltung verwendet. Da sich jedoch in den Früchten der Früchte ein großer Nutzen verbirgt, ist es interessant, sie aus kulinarischer und therapeutischer Sicht zu betrachten.

Wie sieht der Geschmack von Mispel aus?

Der Geschmack der Früchte hängt von der Art der Pflanze ab. Wenn wir über die japanische Mispel sprechen, dann sieht sie eher wie eine Quitte oder eine gewöhnliche Birne aus und schmeckt süß oder leicht sauer. Aber die deutsche Mispel hat einen ausgeprägten sauren, säuerlichen und adstringierenden Geschmack. Frisch essen wird nur ein großer Fan der Exotik sein.

Zusammensetzung und Kalorien

Die Verwendung von Mispel ist in seiner Zusammensetzung verborgen - das Fruchtfleisch ist mit den wichtigsten Vitaminen für die menschliche Gesundheit gefüllt. Wenn Sie ein paar Beeren gegessen haben, können Sie in großen Mengen erhalten:

  • Vitamin P und PP,
  • Vitamin C,
  • Vitamin A,
  • Spurenelemente Natrium und Kalium.

Auch in den Früchten der Pflanze sind natürlicher Zucker, Pektine, natürliche Fruchtsäuren enthalten.

Der Energiewert ist sehr gering - in 100 g der Frucht der köstlichen japanischen Mispel sind nur 47 Kalorien enthalten. Nahrungsergänzende Eigenschaften stellen hauptsächlich Kohlenhydrate dar, die mehr als 10 g in der Mispel enthalten, und zu kleinen Anteilen Proteine ​​und Fette - 0,43 g bzw. 0,2 g.

Welche Mispel ist nützlich für den Körper

Wie genau ist der Nutzen einer exotischen Frucht? Vitaminreiche Früchte tragen bei:

  • Normalisierung des Blutdrucks
  • Gefäßverhärtung
  • um die Herzfrequenz zu verbessern,
  • die Fähigkeit des Körpers zur Selbstregeneration verbessern,
  • Erhöhen Sie die Immunität.

Die Frucht kann auch vorbeugend gegen Krebs wirken. Die wohltuenden Eigenschaften exotischer Früchte verjüngen den Körper und bringen Vitalität.

Für Männer und Frauen

Das Produkt kommt Männern und Frauen zugute, die an ihrer Attraktivität und reproduktiven Gesundheit interessiert sind. Die Früchte halten die Jugend länger, verbessern den Hautzustand und schützen vor dem Auftreten früher Falten.

Ein positiver Effekt auf die Blutgefäße ist für Frauen von Bedeutung, da er Menstruationsperioden erleichtert. Und für Männer drückt sich der Nutzen darin aus, dass die Frucht zur Erhaltung der Potenz beiträgt und die Entwicklung einer Prostatitis verhindert.

Mutterschaft und Stillen

Saftige Früchte eignen sich perfekt für die Tragezeit eines Kindes. Der Nutzen kann enorm sein - die Mispelfrüchte können das Vitamingleichgewicht im Körper der Frau aufrechterhalten.

Es wird empfohlen, sich an der Wollmispel und während der Stillzeit zu erfreuen. Wertvolle Substanzen, die in der Frucht enthalten sind, gelangen in die Muttermilch und damit in den Körper des Babys.

Können die Mispelkinder

Vitamine und Spurenelemente sind sehr wichtig für die gesunde Entwicklung des Kindes - so können Sie Kindern Obst geben. Es ist jedoch besser, das Mispelbaby nach 3 Jahren zu füttern und einen Arzt zu konsultieren.

Manchmal kann die Frucht Allergien auslösen. Поэтому в первый раз стоит дать ребенку лишь пару ягод — и последить за реакцией организма.

Применение мушмулы в народной медицине

Полезные свойства фрукта не просто улучшают общее состояние здоровья при регулярном употреблении. Плоды используются в качестве народного средства для направленного лечения недугов. Die kaukasische Mispel hat einen besonderen Nutzen, dessen Früchte sind:

  • dienen als gutes Abführmittel - wenn Sie einen reifen Wollmispel wählen,
  • Stoppen Sie Durchfall - wenn Sie eine leicht unreife Frucht mit Magenverstimmung essen,
  • Erhöhen Sie schnell Insulin im Blut und senken Sie den Zuckergehalt
  • helfen, Erkältungen zu husten, weil sie den Auswurf verdünnen,
  • als wirksames Diuretikum dienen,
  • Level Arteriendruck an seinen scharfen Tropfen.

Obst ist ein wirksames Reinigungsmittel - wenn es in die Nahrung aufgenommen wird, werden Cholesterin, Schlacken und sogar Schwermetalle aus dem Körper entfernt. Mispeltinktur kann als gutes Anästhetikum bei Magenkrämpfen dienen.

Die Zusammensetzung der Mispel

Mispel hat viele nützliche Substanzen. Die Früchte enthalten Vitamine, Mineralstoffe, natürlichen Zucker (Fructose, Saccharose) sowie organische Säuren. Diese Frucht kommt aufgrund ihrer chemischen Zusammensetzung einem Apfel nahe. Der Kaloriengehalt dieser Frucht beträgt 47 kcal pro 100 g Frucht. Daher kann man mit Sicherheit sagen, dass die Wollmispel eine diätetische und sehr nahrhafte Frucht ist.

Verbesserte Sicht.

Mispel hat einen hohen Gehalt an Vitamin A eines der notwendigen Antioxidantien, was für die Gesundheit der Augen wichtig ist. Dieses Antioxidans schützt die Augen vor freien Radikalen. Freie Radikale sind Substanzen, mit denen Zellen im Körper in Wechselwirkung treten und die zerstört werden. Antioxidantien helfen, Netzhautschäden durch diese sehr freien Radikale zu verhindern, was wiederum dazu beiträgt, Krankheiten wie Katarakte und Makuladegeneration zu vermeiden.

Diabetes-Prävention

Mispel enthält eine Vielzahl von Chemikalien, die Triterpene genannt werden. Eine der wichtigsten Säuren in dieser Klasse von Chemikalien ist die Erhöhung der Insulinproduktion, die dazu beitragen kann, die mit Diabetes verbundenen Symptome zu lindern. Mispel wurde von der chinesischen Regierung als Antidiabetikum pflanzlichen Ursprungs anerkannt, da es eine Sammlung natürlicher Chemikalien produziert, die als Polysaccharide bekannt sind. Diese Verbindungen zeigten eine Zunahme der Insulinproduktion

Darmgesundheit

Mispelfrucht ist reich an Ballaststoffen, bekannt als Pektin. Grobe Ballaststoffe erhöhen die Darmperistaltik, wodurch die Nahrungsmasse schneller und einfacher wird, der Körper schneller von Giftstoffen befreit und im Dickdarm kein Verrotten auftritt. Dies minimiert effektiv die Wahrscheinlichkeit, an Darmkrebs zu erkranken.

Normalisierung des Blutdrucks

Die Mispel enthält eine große Menge Kalium. Kalium ist nützlich, um die erforderliche Menge an Natrium im Körper aufrechtzuerhalten. Kalium wird auch benötigt, um den Flüssigkeitsspiegel im Körper aufrechtzuerhalten. Dank alledem wird der richtige Blutdruck im Körper aufrechterhalten und somit ein möglicher Schlaganfall oder Herzinfarkt verhindert. Darüber hinaus enthalten Früchte ebenso wichtige Mineralien für die Aufrechterhaltung des Normaldrucks wie Mangan, Magnesium, Eisen, Kupfer, Vitamine A und B9.

Gegenanzeigen für Mispel essen

Jedes Produkt hat seine eigenen positiven und negativen Eigenschaften, und Früchte wie die Wollmispel sind keine Ausnahme. Beim Verzehr von Früchten sowie verschiedenen Abkochungen und Mispelinfusionen sollten Sie sehr vorsichtig sein, da diese Früchte in einigen Fällen sowohl eine allergische Reaktion als auch eine Reihe anderer Beschwerden hervorrufen können, wie z.

  • Gastritis, Magengeschwür, Säuregehalt und Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse ist strengstens untersagt, die unreifen Früchte der Mispel zu verwenden, da dies die Situation erheblich verschlimmern kann.
  • Wenn Sie stillen, sollten Sie sich nicht auf diese Frucht einlassen, da dies zu einer allergischen Reaktion auf den Körper des Kindes führen kann. Um anzufangen, muss man eine Frucht essen und sehen, ob das Kind einen Ausschlag hat. Wenn dies nicht beachtet wird, schadet eine kleine Menge dieser Frucht weder dem Kind noch der stillenden Mutter.
  • Gleiches gilt für Kinder ab zwei Jahren. Es wird empfohlen, dem Baby eine Mispel pro Tag zu geben, um Allergien zu beseitigen.

Interessante Fakten über Mispel

Nur wenige Menschen kennen diese exotische Frucht, obwohl sie im Kaukasus seit vielen Jahren beliebt ist.

Mispelfrüchte schmecken viel besser, wenn sie nach dem ersten Frost gepflückt werden.

Es gibt bis zu 30 Arten dieser Pflanze, sowohl Bäume als auch Sträucher. Die häufigste Art ist die kaukasische Mispel, da sie unprätentiös in der Pflege ist und gut Früchte trägt. Die Frucht ist sehr herb im Geschmack. Und auf dem zweiten Platz in der Popularität ist der Mispeljapaner. Es hat einen süß-sauren Geschmack, ähnlich einer Kombination aus Äpfeln und Erdbeeren.

Verwendung in der Kosmetologie

Da die Früchte einer exotischen Frucht viele adstringierende Bestandteile, Antioxidantien und Vitamin A enthalten, wird die Mispel aktiv zur Herstellung von kosmetischen Masken und Cremes verwendet. Ihr Extrakt ist in der Zusammensetzung vieler Werkzeuge enthalten, die darauf abzielen, Falten zu glätten und Akne zu beseitigen.

Sie können auch häusliche Pflegeprodukte aus der japanischen und kaukasischen Mispel herstellen. Zum Beispiel:

  • Verwenden Sie das gemahlene Fruchtfleisch aus reifen Früchten, gründlich zerkleinerten Samen und Honig für ein schonendes Peeling.
  • Mischen Sie püriertes Fruchtfleisch mehrerer Beeren mit Pfirsich und Olivenöl - und stellen Sie eine pflegende Feuchtigkeitsmaske her.

Wenn Sie mindestens 2-3 Mal pro Woche eine Mispelmaske auf Ihr Gesicht auftragen, wird die Haut bald viel weicher und gewinnt an Elastizität, und feine Falten werden spurlos geglättet.

Mispelblätter: heilende Eigenschaften

Für die Behandlung und Pflege der Haut verwenden sie nicht nur das Fruchtfleisch reifer Früchte. Der große Vorteil liegt in den Blättern der Pflanze beider Sorten - Japanisch und Kaukasisch. Die Blätter enthalten auch viele wertvolle Substanzen - Antioxidantien, Tannine, Absorptionsmittel.

  • Ein Abkochen der Blätter der Pflanze erspart Durchfall. Eine Handvoll Blätter goss kochendes Wasser ein, bestand für 4 Stunden, dann filtrierte und trank - ein paar Schlucke für eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten.
  • Sie können diese Infusion mit einem gesunden Darm einnehmen - nur zur Vorbeugung. Das Tool wird dazu beitragen, den Cholesterinspiegel zu senken und zu entgiften.
  • Die Tinktur der Blätter einer exotischen Pflanze wirkt leicht analgetisch und entzündungshemmend. Viel Nutzen davon wird mit gemeinsamen Beschwerden sein.
  • Ein auf den Blättern der Mispel basierender Sud hilft gut bei Erkältungen. Das Tool bekämpft Viren und Infektionen und hilft, die Temperatur zu senken.
  • Bouillonblätter einer Obstpflanze können morgens gewaschen werden. Tannine in ihrer Zusammensetzung gleichen das Hautrelief aus, machen die Haut ein wenig heller, sauberer und enger.

Mispelstein: Nützliche Eigenschaften

In den Knochen einer exotischen Frucht - japanisch und deutsch - steckt auch ein Vorteil. Es kann den üblichen Kaffee in der Diät effektiv ersetzen. Wenn Sie es gründlich trocknen, gründlich mahlen und dann braten, können Sie feinen Pollen in kochendem Wasser brauen.

Stone kann sich mit einem Kaffeegetränk messen, was den Geschmack und die Eigenschaften betrifft - sie sind sich sehr ähnlich. Tinktur belebt nur den Körper.

Mispel beim Kochen

Die einfachste Art, Obst zum Kochen zu verwenden, besteht darin, die frischen Früchte der Mispel als leichtes Dessert zu verwenden. Aber die Beeren einer exotischen Pflanze können auch anders verwendet werden. Zum Beispiel werden daraus leckere Kompotte gekocht und Säfte hergestellt, in denen alle Vorzüge von frischem Obst erhalten bleiben.

Sie können Marmelade aus Wollmispel herstellen - Beeren sollten genau das 2-fache mehr wie Zucker sein. Um in dieser Marmelade zu schmecken, können Sie zusätzliche Zutaten hinzufügen - zum Beispiel Zitrone, Zimt oder Nelken.

Besonders häufig ist die kaukasische Mispel einer kulinarischen Behandlung ausgesetzt. Dies liegt daran, dass die frischen sauren Beeren nicht so lecker sind wie die Früchte der Mispeljapaner.

  • Mispel - ein häufiger Bestandteil einer Vielzahl von Desserts.
  • Beerenpflanzen kommen in Kuchen, Gebäck und Torten vor.
  • Geschnittene Beeren werden oft zu Salaten hinzugefügt, wenn sie sie ein wenig süßen möchten.
  • Fleischgerichte in Kombination mit Stücken dieser Frucht werden sehr ungewöhnlich.

Wie man Mispelfrucht isst

Bei der ersten Begegnung mit exotischen Früchten fragen sich viele, wie man ungewöhnliche Früchte isst.

  • Vor der Verwendung wird die Frucht normalerweise halbiert und aus dem Kernknochen entfernt.
  • Wenn die Frucht unreif ist oder sich auf eine Sorte mit einer Schale mit erhöhter Dichte bezieht, wird sie mit einem Messer geschnitten, um den Eindruck der Frucht nicht zu verderben.
  • Die Schale mit reifen Beeren sollte ebenfalls entfernt werden. Wenn sie jedoch eher weich ist, ist dies keine Voraussetzung.

Schaden und Gegenanzeigen

Für die meisten Menschen ist die Frucht nur gut. Aber er hat Kontraindikationen.

  • Es gibt exotische Früchte, die nicht für chronische Magenprobleme empfohlen werden - Geschwüre, Gastritis, Erkrankungen der Bauchspeicheldrüse. Mispel hat wie viele andere Früchte einen hohen Säuregehalt und kann Exazerbationen hervorrufen.
  • Bevor Sie Obst essen, müssen Sie sicherstellen, dass es keine Allergien auslöst. Sie überprüfen es auf übliche Weise - sie probieren buchstäblich 1-2 Beeren und warten mehrere Stunden, um die Reaktion des Organismus zu beobachten.

Fazit

Nutzen und Schaden der Mispel - eine Frage der richtigen Verwendung dieser Frucht. Wenn es keine Allergie gegen die Frucht gibt und der Magen nicht empfindlich ist, kann die Frucht in jeder Form verzehrt werden, ohne negative Folgen befürchten zu müssen.

Nützliche Eigenschaften der Mispel

Die Zusammensetzung der Wollmispel kommt den Äpfeln nahe - sie enthält etwa 7% Apfelsäure, etwa 15% Zucker, Pektin, Vitamin C und flüchtige Stoffe. Diese Frucht ist äußerst nützlich, da sie auch reich an Zink, Mangan, Eisen, Selen und Kupfer ist. Zusätzlich enthält es solche Makronährstoffe wie Kalzium, Kalium, Phosphor, Magnesium, Natrium. Diese Frucht wird oft als Medizin verwendet: Das Fruchtfleisch einer gut gealterten Mispel ist ein ausgezeichnetes natürliches Abführ- und Sorptionsmittel. Während sich die unreife Mispel im Gegenteil verstärkt. Beim Husten kann das Fruchtfleisch dieser Frucht mit Honig gemischt werden - und dann gibt es ein hervorragendes Medikament, das nicht nur den Husten lindert, sondern auch das Atmen erleichtert und zur Entfernung von Auswurf beiträgt.

Wie oben erwähnt, in der Mispel, wie in Äpfeln, viel Pektin. Durch den häufigen Verzehr dieser Frucht wird der Cholesterinspiegel gesenkt, Radionuklide, Schwermetallsalze und andere Schadstoffe und Toxine werden aus dem Körper ausgeschieden. So wird die Mispel Stoffwechselprozesse verbessern, die Bauchspeicheldrüse von entzündlichen Prozessen heilen und die Leber heilen. Dank alledem arbeitet der Körper reibungsloser und das Aussehen und die Haut werden viel gesünder.

Damit sind die nützlichen Eigenschaften der Mispel jedoch nicht beendet. Diese Wunderfrucht ist für Bluthochdruckpatienten einfach notwendig - sie enthält Substanzen, die den Blutdruck moderat senken.

Wie man Mispel isst?

Wie jede andere Frucht ist Mispel besser frisch zu essen - dann behält sie ein Maximum an Vitaminen bei und der Körper erhält mehr Vorteile. Sie können aus dieser Frucht aber auch Marmelade, Marmelade und Kompott herstellen Nach der Wärmebehandlung wirkt sich die Wollmispel positiv auf das Verdauungssystem aus.

Und um qualitativ hochwertigen Wollmispel zu essen, muss man wissen, wie man ihn richtig wählt. Idealerweise sollte diese Frucht mittelgroß sein (wie eine Pflaume), da zu kleine Wollmispel sauer und zu groß sein kann, um überreif und geschmacklos zu sein. Ein langer Wollmispel sollte nicht aufbewahrt werden, es ist besser, wenn Sie sich nicht länger als 2-3 Tage hinlegen und dann in den Kühlschrank stellen. Und unmittelbar vor dem Gebrauch nicht vergessen, es zu schälen.

Guten Appetit und lassen Sie sich von dieser Frucht verwöhnen!

Sehen Sie sich das Video an: Baum einpflanzen loquat Tree Planting Japanische Wollmispel, Nespoli, tree (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com