Frauentipps

Chia Samen von hohem Zucker, Cholesterin, Übergewicht, um die Verdauung zu verbessern

Pin
Send
Share
Send
Send


Jede Ecke der Welt hat ihre eigenen Gaben der Natur, die den Menschen helfen, Krankheiten loszuwerden, ohne Medikamente zu verwenden. Moderne Menschen haben viel mehr Glück als ihre Vorfahren, denn heute kann man problemlos jede Heilpflanze oder deren Teile kaufen, auch wenn die Heimat tausende Kilometer entfernt ist. Eines dieser Produkte, das in der Volksheilkunde auf der ganzen Welt schnell an Beliebtheit gewinnt, sind Chiasamen.

Was ist Chiasamen, vorteilhafte Eigenschaften der Pflanze

Dieser seltsame Name wurde dieser Pflanze von Mittelamerika gegeben, dem Geburtsort von Chia. An sich spielte die Pflanze keine große Rolle und erregte nie viel Aufmerksamkeit. Aber seine Samen haben in den letzten Jahren nicht nur in Amerika, sondern auch im Ausland beträchtliche Popularität erlangt.

Mittel, die auf ihnen basieren, werden zur Behandlung verschiedener Krankheiten und zur Gewichtsabnahme eingesetzt. Samen von einjährigem Chia-Gras sehen aus wie Bohnen, nur um ein Mehrfaches auf die Größe von Leinsamen reduziert. Sie haben eine brillante Oberfläche mit einem bestimmten Muster und einem subtilen, aber charakteristischen nussigen Geschmack.

Seit jeher glaubten die Azteken an die Supermacht der Samen und aßen sie in großen Mengen, bevor sie auf die Jagd gingen. Chiasamen gaben dem Körper Kraft, erhöhten die Energie und gaben Ausdauer.

Zusammen mit den Früchten von Amaranth galt Chia als Grundnahrungsmittel der Azteken. Sein Wert war so hoch, dass die Pflanze sogar als Zahlungsmittel verwendet wurde, sie machten Medizin daraus, extrahierten Öl und verwendeten es als gewöhnliche Nahrung.

Der Nährwert von Chiasamen und vorteilhafte Eigenschaften

Aufgrund der rasant zunehmenden Beliebtheit von Chiasamen hat sich eine ganze Reihe von Informationen verbreitet. Vom ersten Mal an ist es schwierig zu bestimmen, welche der Informationen wahr sind und wie das Marketing der Hersteller aussieht. Daher müssen Sie vor allem die trockenen Fakten über die Zusammensetzung der Chiasamen und die heilenden Eigenschaften glauben.

Die chemische Zusammensetzung von Chiasamen:

• 44% der Masse sind Kohlenhydrate, 31% sind gute Fette, 16% sind Proteine ​​und 38% sind Ballaststoffe.

• Der Lebensmittelwert von 2 Löffeln beträgt 85 Kalorien.

• Der Gehalt an Fettsäuren, hauptsächlich Omega-3-Fettsäuren, übersteigt 100 g Chia-Lachs.

• Die Anzahl der Samen in zwei Löffeln macht 41% des täglichen Ballaststoffgehalts aus.

• enthalten eine große Menge an Kalzium, das 6-mal mehr als in Milch ist,

• 32% des täglichen Magnesiumbedarfs des Körpers ausmacht,

• reich an Eisen, dessen Menge das Sechsfache von Spinat beträgt,

• enthält viel Kalium, 64% mehr als in Bananen,

• Chiasamen sind reich an Antioxidantien, deren Menge das Zweifache ihres Gehalts an Blaubeeren beträgt.

• die Zusammensetzung enthält auch die Vitamine C, A, E,

• Mikro- und Makronährstoffe wie Phosphor, Zink,

• Substanzen Riboflavin, Niacin, Thiamin.

Nach dem Studium der Zusammensetzung wird klar, warum Chiasamen so ein guter Energiegetränk sind und den Körper mit Kräften aufladen. Der hohe Gehalt an Kalzium, Ballaststoffen, Omega-3-Fettsäuren, Magnesium und Kalium ist ein ausgezeichnetes, von der Natur geschaffenes Vitamin-Set. Darüber hinaus ist anzumerken, dass gerade die pflanzlichen Calciumquellen, wie Chiasamen, zu einer besseren Aufnahme dieses nützlichen Stoffes im Körper beitragen als die Quellen tierischen Ursprungs.

Home Chia Seed Treatment: Nützliche Eigenschaften und Heilqualitäten

Eine hervorragende Alternative zu Apothekenvitaminkomplexen in Form von Chiasamen wird vom Körper nicht nur perfekt aufgenommen, sondern auch mit nützlichen Substanzen versorgt. Die regelmäßige Anwendung des Produkts bietet dem Körper folgende Vorteile:

1. Hilft beim Abnehmen, indem das Gewicht angepasst wird. Vergessen Sie jedoch nicht, dass Sie nicht nur Chiasamen essen, sondern sich auch an die richtige Ernährung halten und ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen müssen.

2. Fettsäuren tragen dazu bei, die Funktion des Herzens und den Zustand der Blutgefäße zu verbessern und die Gesundheit des gesamten Systems zu erhalten.

3. Verringern Sie den schädlichen Cholesterinspiegel im Körper erheblich.

4. Geben Sie längere Sättigung. Nach 2 Esslöffeln Samen verschwindet das Hungergefühl vollständig. Es gibt viele Diäten, die auf dem amerikanischen Produkt basieren.

5. Auf der Basis von Chiasamen wird ein Medikament entwickelt, das später zur Behandlung von Diabetes 2. Grades eingesetzt wird.

6. Die Sättigung mit nützlichen Elementen wie Magnesium, Kalzium und Phosphor stärkt Knochen, Zähne und verbessert den Zustand von Haaren und Nägeln.

7. Chiasamen werden sogar von Vegetariern geschätzt und aktiv verwendet, da dieses Produkt eine ausgezeichnete Calciumquelle ist.

8. Nützliches Saatgut bei Verdauungsproblemen. Einmal im Darm, bekämpfen die Samen schädliche Bakterien und die nützlichen beleben sich wieder. Daher ist die Entwicklung einer Infektion im Magen-Darm-Trakt unwahrscheinlich.

9. Samen werden als Prophylaxe gegen Erkältungen und Grippe eingesetzt. Saisonale Erkältungen umgehen die Menschen, die regelmäßig Nahrungssaatgut zu sich nehmen.

10. Antioxidantien, die Teil von sind, lindern allergische Symptome und wirken tonisierend und verjüngend auf den Körper.

Die Vielzahl der vorteilhaften Eigenschaften ist in erster Linie auf die einzigartige Zusammensetzung der Pflanze zurückzuführen. Daher ist es schwierig und bedeutungslos, mit der Tatsache zu argumentieren, dass Chiasamen ein ausgezeichnetes Nahrungsmittel sind.

Wie wählt man Chiasamen, Gegenanzeigen Pflanzen

Wenn Sie nach wundersamen Samen suchen, sollten Sie die folgenden Regeln beachten:

1. Achten Sie auf das Herkunftsland der Pflanzen. Derzeit sind Chia-Anbauländer Guatemala, Mexiko, Indien, Australien und Südeuropa. Wenn auf dem Etikett „Made in China“ steht, ist es erwähnenswert, dass Sie solche Namen nicht kaufen sollten? Diesem Land ist die ökologische Reinheit von Lebensmitteln absolut gleichgültig, um Gesundheitsschäden zu vermeiden, sollten sie nicht konsumiert werden.

2. Die Verfügbarkeit von Qualitätszertifikaten und die Kontrolle des ökologischen Landbaus helfen bei der Suche nach einem geeigneten Produkt.

3. Preisfaktor. Der Durchschnittspreis für 250 Gramm Samen liegt in den USA bei etwa 8 Dollar, in Europa bei etwa 8 Euro und in Russland bei etwa 600 Rubel. Wenn der Preisunterschied zu groß ist und das Saatgut kein Vertrauen zu wecken scheint, ist es besser, einen solchen Kauf abzulehnen.

Chia-Samen-Schaden und Gegenanzeigen

Hinter dem Lob für die vorteilhaften Eigenschaften jedes Produkts stehen mehrere Mängel. Manchmal scheinen sie auf den ersten Blick unbedeutend, aber für die Gesundheit einiger Menschen kann dies eine ernsthafte Bedrohung darstellen. Haben Chiasamen Kontraindikationen:

• Das Auftreten allergischer Manifestationen bei einigen Menschen mit Symptomen wie Hautausschlag, Durchfall, Atembeschwerden,

• Chiasamen sind nicht für blutdrucksenkende empfohlen,

• Es ist unmöglich, die Verwendung von Samen und Antikoagulanzien zu kombinieren.

• Nebenwirkung in Form einer übermäßigen Gasbildung im Darm.

Nützliche und schädliche Eigenschaften der Pflanze Chia und ihrer Samen werden von Wissenschaftlern in Bezug auf schwangere und stillende Frauen nicht vollständig untersucht. Es ist möglich, dass sie keine Chiasamen haben, aber es ist besser, das Produkt in diesen Lebensabschnitten zu vergessen.

Was sind die Vorteile von Chiasamen?

Chia - Das ist spanischer Salbei.

Die alten Azteken begannen, die Samen dieser Pflanze zu essen und schätzten ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften. Und moderne Schönheiten wissen, wie ihre Samen zum Abnehmen nützlich sind.

Was ist so attraktiv Sonnenblumenkerne von spanischen Salbei? Sie enthalten Substanzen, die chemischen Antibiotika ähnlich sind. Medizinische Eigenschaften des Produkts helfen:

  • Krankheitserreger zu zerstören,
  • stärkt das Immunsystem
  • gewicht reduzieren
  • vor der Entstehung von Atherosklerose zu schützen, indem die Menge an Cholesterin reduziert wird,
  • das Infektionsrisiko im Verdauungstrakt verringern,
  • Nervosität reduzieren
  • die Arbeit des Bewegungsapparates verbessern,
  • Muskelkrämpfe lindern,
  • das Osteoporoserisiko verringern,
  • Reduzieren Sie das Risiko für Diabetes.

Bewertungen italienischer Kardiologen bestätigen: Bei regelmäßiger Anwendung von Produkten aus Chiasamen sinkt die Zahl der plötzlichen Todesfälle bei Herzerkrankungen erheblich.

Zusätzlich zu den oben genannten Eigenschaften sind Chia-Kerne ein Lagerhaus für Omega-3-Säuren. Wie benutzt man die wertvollste Quelle für Omega-3-Säure? Jemand isst gerne rohe Samen, jemand fügt sie dem Essen hinzu.

Was ist der Vorteil von Omega-3-Säuren? Es ist seit langem für seine Rolle bei der Verdauung bekannt, nämlich beim Entfernen von unnützem Fett, was bedeutet, dass es bald Gewicht verlieren wird.

Darüber hinaus verbessern Substanzen die Gehirnaktivität und kommen Menschen zugute, die an Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße leiden. Ihre verjüngenden Eigenschaften sind unbestritten.

Und sie werden für ihre ernährungsphysiologischen Eigenschaften geschätzt. Eine Handvoll Samen reicht aus, um einen erwachsenen Mann zu füttern, daher wurden sie statt anderer Nahrung auf die Straße gebracht.

Als Teil von Chia gibt es Ballaststoffe, wertvolles Eiweiß, Vitamine und Mineralien. Wenn Sie die Samen der Pflanze verwenden möchten, beachten Sie bitte, dass der Kaloriengehalt dieses Produkts 486 kcal beträgt, was fast einem Drittel der täglichen Ernährung des Mädchens entspricht, das beschlossen hat, abzunehmen. Sie können aber durch eine volle Mahlzeit ersetzt werden.

Was ist in Chiasamen enthalten?

Die Zusammensetzung von Chiasamen ist so reich an nützlichen Inhaltsstoffen, dass es schwierig ist, sie aufzulisten. Nennen wir einige davon.

  • Calcium ist 6 mal mehr als in Milch.
  • Kalium ist 2 Mal mehr als in Bananen.
  • Magnesium ist 15 Mal mehr als Brokkoli.
  • 3-mal mehr bügeln als in Spinat.

Wie benutzt man Chiasamen? Wenn Sie zum ersten Mal eine kleine Menge des Produkts einnehmen müssen, um zu überprüfen, wie der Körper reagiert, da auch sie Kontraindikationen aufweisen.

Gegenanzeigen:

  • Schwangerschaft, Stillzeit.
  • Durchfall, Magen-Darm-Erkrankungen.
  • Allergie.
  • Niederdruck
  • Nehmen Sie Aspirin oder Antikoagulanzien.
  • Tendenz zu vermehrter Gasbildung.
  • Prostatakrebs.
  • Erhöhte Blutspiegel von Triglyceriden.

Wie viele Samen von spanischem Salbei können pro Tag gegessen werden? Wenn es keine Gegenanzeigen gibt, können Sie 1-2 Teelöffel essen. pro tag nicht mehr. Wenn Sie mehr einnehmen, können Sie den Prozess des Abnehmens beeinträchtigen. Beachten Sie bei der Einnahme dieses Produkts, dass Sonnenblumenkerne bei Zugabe zu Lebensmitteln bis zu 12-mal größer werden.

Bei rohem Verzehr passiert dasselbe im Magen. Sie nehmen eine große Menge Flüssigkeit auf, nehmen an Größe zu und geben ein Sättigungsgefühl. Sie essen nichts und Ihr Gewicht "schmilzt" allmählich.

Chia ist eine ungewöhnliche, aber nützliche Nahrungsergänzung. Fügen Sie Samen zu Haferbrei, Joghurt, Salat, Fleischgerichten, Säften und Backwaren hinzu.

Die Verwendung von Chia beim Kochen

Bekannte Verwendung von Chia beim Kochen. Kann kochen leckerer Pudding:

  • 240 ml Milch oder Kefir.
  • 40 g Chiasamen.
  • 3 EL. l Kakao
  • Ein bisschen Vanille.
  • 1 EL. l frisch gepresster Orangensaft.
  • 1 TL Orangenschale.
  • 2 TL Schatz

Alles in einem Mixer mischen, Pudding über Nacht in den Kühlschrank stellen.

Rezepte für andere gesunde Gerichte

  1. Jam. Zubereitung: 1 Tasse Beeren mit 1 EL vermengen. Löffel Samen, gießen Sie 1 EL. l warmes Wasser. Alle Zutaten in einem Mixer mischen. Nach 1 Stunde ist die Marmelade fertig!
  2. Energiegel für Kinder und Erwachsene. Zubereitung: 1 Glas Kokoswasser, 2 EL. l Chiasamen 10 Minuten ruhen lassen, um ein Gel zu bilden, dann trinken.
  3. Fruchtsmoothie. Nehmen Sie alle Beeren und Früchte, mischen Sie sie in einem Mixer, bis sie glatt sind, und bestreuen Sie sie mit 0,5 TL. Körner von Salbei.
  4. Brei mit Salbei Samen. Kann in Wasser oder mit Milch gekocht werden. Haferflocken mit Chiasamen ist sehr nützlich. Abends füllen Sie die Zutaten mit der gewünschten Flüssigkeit und morgens fügen Sie dem Brei Beeren oder Früchte hinzu.

Gute Nachrichten für Fashionistas

Viele Modefrauen vermeiden es, Produkte zu essen, die klebriges Proteingluten enthalten. Wenn Sie sich glutenfrei ernähren, müssen Sie nicht auf Brot, Donuts, Brötchen und sogar Kuchen verzichten.

Dies hilft Ihnen Mehl aus Chiasamen. Mahlen Sie die Samen von spanischem Salbei in einem Mixer und kochen Sie verschiedene Backwaren nach speziellen Rezepten.

Für das Gesicht können Sie auch feuchtigkeitsspendende und pflegende Masken mit Chiasamen herstellen. Sie verleihen der Haut Spannkraft und Elastizität. Früheres Altern verhindern.

Chiasamenöl

Unterstützer einer gesunden Ernährung schätzen seit langem die Vorteile von Chiasamenöl. Es enthält alle nützlichen Substanzen, da das Öl durch Kaltpressen extrahiert wird.

Chia-Samenöl - eine Quelle für Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren, Vitamine der Gruppe „B“, alles nützliche Mineralien. Darüber hinaus hat es Bor, wodurch Kalzium perfekt absorbiert wird.

Was sind die nützlichen Fettsäuren für den Körper? Mangel an essentiellen Fettsäuren äußert sich in Form von Depressionen, schlechtem Gedächtnis, erhöhter Müdigkeit, trockener Haut und schlechter Durchblutung.

Darüber hinaus schützt Omega-3 das Herz vor Krankheiten, verhindert die Bildung von Blutgerinnseln, senkt den Druck erheblich. Und Menschen mit Arthritis können dieses Produkt als echte Erlösung von Schmerzen und Steifheit der Gelenke betrachten.

Um den Zustand der Haut zu verbessern, können Schönheiten die Haut schmieren oder der Maske hinzufügen. Um altersbedingten Veränderungen entgegenzuwirken, wird Salbei-Extrakt verwendet. Es wird Cremes, Balsamen, Lotionen zugesetzt.

Liebe Freunde, Sie haben sich mit einem anderen nützlichen Produkt getroffen. Wenn Sie es bereits verwendet haben, hinterlassen Sie Ihre Kommentare.

Chia-Samen - was es ist, wo und wie es wächst, Foto

Die Heimat dieser einjährigen Pflanze ist Mittelamerika, Chia wird auch genannt Salbei SpanischDie Pflanze erreicht eine Länge von einem Meter.

Die Chia-Pflanze hat kleine Körner mit einer klauenartigen Bohne, einen nussartigen Geschmack, grau-weiß-schwarz gefärbt mit einem Reliefmuster. Blüht weiße oder blau-lila Blüte.

Entstehungsgeschichte und Rückkehr der Chiasamen

Bei den Maya-, Azteken- und Inka-Stämmen wurde lange Zeit die Chia-Pflanze als Hauptprodukt verwendet. Die Krieger nahmen sie auf Wanderungen mit, während Frauen sie zum Kochen und für kosmetische Zwecke benutzten und sich den Körper rieben.

Bei Kultritualen wurde Chia indischen Gottheiten geopfert.

Sie dienten als Zahlungsmittel zwischen den Stämmen, wurden als Tribut überreicht, sie bezahlten Steuern, Sklaven wurden für sie gekauft.

Alles änderte sich mit der Ankunft der Eroberer und ihres Führers Cortes, der die Eroberung indianischer Gebiete und die Versklavung der Stämme anführte. Die Pflanze bekam auch, weil sie nicht zum Anbau nach Spanien überführt werden konnte, sie wurde zerstört und verbot den am Leben gebliebenen Indianern, wieder zu wachsen.

500 Jahre lang wussten die Menschen nichts über die Existenz der Chia-Pflanze, 1991 war das Jahr des zweiten Kommens der „Nahrung der Götter“, wie sie einmal genannt wurde, der Beginn der Pflanzenzüchtung unter einem speziellen staatlichen Programm.

Die Brüder der Argentinischen Mühle waren die ersten, die mit dem Anbau von Chia begannen - schwarzen und weißen Körnern. Die Farbe wird durch den Anbauort bestimmt, es gibt jedoch keinen besonderen Unterschied in der chemischen Zusammensetzung, mit der Ausnahme, dass Weiße eine etwas höhere Konzentration an nützlichen Substanzen aufweisen. In unserem Land sind schwarze Samen erschwinglicher.

Fünfzehn Jahre Arbeit waren von Erfolg gekrönt, die Züchter brachten den neuesten Salbei heraus - salba.

Zusammensetzung und Kaloriengehalt der Chiasamen

Übersetzung aus dem indischen chia bedeutet "ölig" und es ist wahr. Samen enthalten:

  • Öl 40%,
  • Protein 20%
  • Faser,
  • Antioxidantien
  • Vitamine der Gruppe B1, B2, B3, K, PP, A,
  • Mineralien sind sehr anständige Konzentrationen - Kalzium, Eisen, Kalium, Zink, Kupfer, Mangan, Magnesium, Phosphor, Natrium,
  • Omega sechs und drei Fettsäuren.

Der Kaloriengehalt in Chia-Kernen beträgt 486 kcal, Protein - 66, Fett - 277, Kohlenhydrate - 168.

Die wohltuenden Eigenschaften von Chiasamen

Wofür sind Chiasamen gut?

Cholesterin ist in den Samen nicht vorhanden, bei regelmäßiger Anwendung kann sich der Gesamtwert dieses Indikators im menschlichen Körper verringern. Sie sind so wohltuend für den menschlichen Körper, dass sie die Verwendung der üblichen Lebensmittel ersetzen können - Bananen, Orangen, Milch und Fisch. Oft in der Ernährung von Sportlern enthalten, um die Ausdauer zu erhöhen.

Getreidekörner werden gemahlen und als Gewürz bei der Zubereitung von Suppe, Salat, Soße, Müsli, allerlei Süßigkeiten zugesetzt, mit denen Eiscreme, Joghurt zubereitet werden.

Die Nährstoffe, aus denen Chiasamen bestehen, tragen zur Aufrechterhaltung der körperlichen Ausdauer und zur Verbesserung des allgemeinen Tons einer Person bei:

  • normalisierter zuckerhochdruck
  • verdünnt das Blut,
  • Muskelkrämpfe werden verhindert
  • die Verwendung von Chiasamen soll die normale Verdauung unterstützen, bei Verstopfung helfen, indem sie die Peristaltik stimulieren, Toxine entfernen, vor Darmkrebs schützen, die Darmflora normalisieren,
  • Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren sind während des gesamten Lebens wichtig, sie sind an der Arbeit des Herzens, der Blutgefäße und des Nervensystems beteiligt, senken den Cholesterinspiegel und verhindern die Bildung von Blutgerinnseln in Blutgefäßen.
  • Chiasamen enthalten mehr als andere Pflanzen verdauliche Omega-3-Fettsäuren,
  • erhöht den Energieschub und das Energieniveau im Körper,
  • zerstört nicht, schützt aber Herz und Leber vor Fettschwellung,
  • Heilmittel gegen hormonelle Störungen und Anämie,
  • Das Vorhandensein von Kalzium in Chiasamen hilft der Gesundheit von Knochen und Zähnen, des gesamten Bewegungsapparates, empfohlen für Sportler und ältere Menschen bei der Vorbeugung von Osteoporose, Frauen mit Wechseljahren.
  • Tryptophan-Gehalt ist erhebend und gilt als hypnotisch,
  • в семенах находятся вещества, разрушающие клетки рака и восстанавливающие испорченные ДНК участки (показали эффективность при раке простаты, молочных желез, толстого кишечника) ,
  • природный и натуральный аналог антибиотика, способствует поднятию иммунитета,
  • можно применять для профилактики любой простуды, ОРЗ,
  • die Verwendung von Chiasamen zur Beschleunigung der Wundheilung,
  • helfen beim Abnehmen, lindern allergische Reaktionen, wirken verjüngend,
  • Sehr nützlich bei Diabetes - Trübt das Hungergefühl, senkt den Blutdruck, senkt den Cholesterinspiegel, weil Ballaststoffe die Aufnahme von Kohlenhydraten verlangsamen.
  • Phosphor in der Zusammensetzung verbessert das Gedächtnis, das Muskelsystem wird durch Zink aktiviert.

Anwendung von Chia-Samen

Laut Rezensionen betrachten die meisten Menschen, die einen gesunden Lebensstil mit einer ausgewogenen Ernährung unterstützen, Chiasamen als ein sehr nützliches Produkt und empfehlen sie für die Aufnahme in Ihre Ernährung.

Chia kann roh verzehrt werden, es ist jedoch besser, es in Wasser zu legen, damit es bequemer und schmackhafter ist. Chia wird 20-30 Minuten mit Milch oder Wasser übergossen, sie quellen auf, ihre zweifache Volumenzunahme bedeutet Empfangsbereitschaft.

Mit den Kernen können auch Cocktails unter Beigabe von Fruchtsäften hergestellt werden.

Salaten werden Sprossen aus gekeimten Chiasamen zugesetzt. Um die Wirkung von Sucht nicht zu verursachen, sollten die Kerne in Kursen verwendet werden, es gibt einen Monat und die gleiche Pause.

Chiasamenöl wird in der Kosmetik verwendet, um Haare zu nähren und wachsen zu lassen, Haut und Nägel zu verbessern. Dieses Produkt verjüngt die Haut, bekämpft Falten und Hautunreinheiten.

Wie man Chiasamen einnimmt - essen, trinken

Vor dem Essen wird Chia aufgrund seiner Eigenschaften eingeweicht:

  • Samen werden eingeweicht, um schädliche Verbindungen, insbesondere Phytinsäure, zu entfernen.
  • Durch das Einweichen werden nützliche Substanzen für den Körper leichter zugänglich.
  • Körner, die vor dem Essen eingeweicht werden, sind leichter zu schlucken,
  • Wenn die Samen trocken verzehrt werden, müssen Sie viel Wasser trinken. Wenn sie in den Magen gelangen, nehmen sie die gesamte Flüssigkeit auf, was sich nachteilig auf die Gesundheit des Verdauungstrakts auswirkt. Deshalb ist es immer noch besser, Chiasamen vor dem Essen einzuweichen.
  • Der Quellvorgang dauert etwa zwei Stunden, ein Esslöffel Getreide wird mit einem Glas Wasser übergossen und kann zu grünen Salaten, Müsli, Smoothies und Joghurt gegeben werden.
  • Die Samen werden auch mit einer Kaffeemühle gemahlen und das resultierende Mehl wird zu jedem Geschirr, gebackenem Brot und Pfannkuchen hinzugefügt.
  • Das Mahlen der Samen in Reserve ist unerwünscht, die Fette in der Zusammensetzung ergeben Oxidation, um sie vor schneller Oxidation zu schützen, wird sie in einen verschlossenen Behälter gegossen und in den Kühlschrank gestellt.

Es ist vorzuziehen, ein Produkt in einem Fachgeschäft zu kaufen, es gibt immer Qualitätszertifikate und der Preis ist nicht billig. Wenn sie Chia-Samen, Chia-Samen zu einem niedrigen Preis anbieten, ist es daher besser, sie nicht einzunehmen, da das Produkt möglicherweise nicht von hoher Qualität ist.

Die Verbrauchsrate zum Reinigen, Abnehmen und Anreichern mit nützlichen Substanzen beträgt ca. 30 Gramm pro Tag. Es wird empfohlen, morgens oder nachmittags einzunehmen.

Der Geschmack von Chiasamen ist leicht süßlich, nur ein wenig, erinnert ein wenig an Mohn. Wenn die Körner in etwas Wasser eingeweicht werden, nimmt sie eine leicht geleeartige Form an.

Eine Art Reinigungsgel (wie Enterosgel) umhüllt die Wände des Magens und verlangsamt die Aufnahme und Absorption von Kohlenhydraten. Der Hunger wurde fast augenblicklich schwächer.

Gegenanzeigen gegen Chiasamen - Schaden

Um sich selbst keinen Schaden zuzufügen, müssen Sie die zulässige Dosierung kennen und wissen, wie lange das beschriebene Produkt angewendet werden kann. Während es keine Daten zum Studium dieser Kultur gibt, gibt es keine ernsthaften Kontraindikationen für das Essen.

Es ist jedoch wünschenswert, einen Spezialisten zu konsultieren, um die Anfälligkeit der Körner zu bestimmen.

Es gibt Krankheiten und Indikationen, bei denen Chia schädlich und kontraindiziert ist:

  • Wer Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt hat, sollte abgelehnt werden oder die Samen werden vorsichtig, manchmal gibt es eine Nebenwirkung in Form von Schwellung, Rumpeln und Gasbildung,
  • mit Lebensmittelvergiftung,
  • In der Zahnheilkunde erschwert die Samenschale häufig die hygienische Mundpflege.
  • große Dosen von Getreide und langfristiger Gebrauch können allergische Reaktionen, Durchfall,
  • Hautausschläge, Atemnot, Übelkeit und Erbrechen,
  • kombinieren Sie Chia mit Abführmitteln,
  • Der Einfluss von Samen auf schwangere und stillende Frauen ist noch nicht bekannt. Es ist daher besser, in dieser Zeit nicht zu essen, um keine Nebenwirkungen bei sich selbst und dem Kind zu verursachen.
  • Es ist nicht notwendig, Ihre Ernährung nur aus einem der beschriebenen Getreidearten zusammenzustellen, auch wenn Werbung dies erfordert und Sie wirklich abnehmen möchten.
    mit erhöhten Blutspiegeln von Triglyceriden,
  • Wer hat einen niedrigen Blutdruck
  • endokrine Erkrankungen
  • bei individueller Unverträglichkeit von Substanzen, aus denen die Samen bestehen,
  • mit der Einnahme von Medikamenten, insbesondere Aspirin, andere Antikoagulantien ..

Um unerwünschte Folgen zu vermeiden, sollten Sie mit dem Verzehr von Chia-Körnern mit einer kleinen Dosis von zwei oder drei Samen beginnen und allmählich auf einen Esslöffel ansteigen.

Die Popularität von Chiasamen ist im Moment groß, es wird empfohlen, sie bei fast allen Krankheiten in vielen Programmen zur Gewichtsreduktion zu verwenden.

Im Internet loben sie aktiv die heilenden wohltuenden Eigenschaften von Chiasamen für den Körper und schreiben, dass sie mit allen Nahrungsmitteln verwendet werden können, und erwähnen sogar nicht beiläufig Kontraindikationen, sondern existieren wie jedes andere Produkt. Was Sie bei der Auswahl einer Heilmethode beachten müssen, Geliebte / Oh.

Beschreibung und Verwendung von Chiasamen

Chia-Samen (spanischer Salbei) - Die aus der Reifung der Chia-Pflanze gewonnenen Körner, deren Geburtsort Mexiko ist. Derzeit wird diese Ernte in Mexiko, Australien, Indien, Guatemala und Südeuropa angebaut. Chia ist eine Art krautige Pflanze aus der Familie der Salbei. In der Höhe erreicht diese Pflanze einen Meter. Die Blätter stehen sich 4–7 cm lang und 3–4 cm breit gegenüber. Samen sind oval, klein, ungefähr 1 mm im Durchmesser. Sie haben eine glatte Oberfläche mit einem Reliefmuster.

In der Natur gibt es solche Arten von Chiasamen wie:

  • Weiße
  • schwarz
Chiasamen enthalten eine große Menge an Vitaminen, Mikroelementen und Makronährstoffen, weshalb sie in der traditionellen Medizin weit verbreitet sind.

Die Zusammensetzung des Samens umfasst solche Vitamine, Spurenelemente und Makronährstoffe wie:

  • Vitamine (A, B1, B2, C, K, PP),
  • Mangan
  • Zink,
  • Phosphor,
  • Kalzium,
  • Kalium,
  • Magnesium,
  • Natrium,
  • Eisen,
  • Kupfer
  • Selen.
Die Verwendung dieses Pflanzenteils verleiht dem Körper aufgrund seines hohen Eiweißgehalts (15 g Eiweiß pro 100 g Produkt) Vitalität und Energie. Neben einer großen Menge an Nährstoffen haben Chiasamen einen zarten, nussigen Geschmack, der sich leicht mit vielen Produkten kombinieren lässt. Dies macht es möglich, sie bei der Zubereitung verschiedener kulinarischer Gerichte zu verwenden.

Interessante Fakten

  • Wenn Wasser eingegossen wird, quellen die Chiasamen innerhalb von 30 Minuten um den Faktor 12 und bilden eine schmackhafte und gesunde geleeartige Masse.
  • In Bezug auf den Gehalt an nützlichen Substanzen sind Chiasamen vielen Produkten, die hinsichtlich des Gehalts an Spurenelementen und Makrozellen als führend angesehen wurden, um ein Vielfaches überlegen.

Weiße Chia Samen

Weiße Chiasamen - ein sehr nahrhaftes Produkt, das eine große Menge von Substanzen enthält, die für den menschlichen Körper von Vorteil sind. Diese Art von Samen wird aus der Chia-Pflanze geerntet, deren Kennzeichen weiße Blüten sind.

Die Zusammensetzung von weißen Chiasamen umfasst solche nützlichen Substanzen wie:

  • Vitamine (A, B1, B2, C, K, PP),
  • Eisen,
  • Kupfer
  • Mangan
  • Kalium,
  • Zink,
  • Phosphor,
  • Molybdän und andere
Diese Art von Chiasamen ist das begehrteste und wertvollste Produkt. Dies ist auf den etwas höheren Gehalt an nützlichen Substanzen im Vergleich zu schwarzen Samen zurückzuführen.

Aufgrund des hohen Gehalts an Proteinen (15 g pro 100 g des Produkts) und Fett (31 g pro 100 g des Produkts) sind weiße Chiasamen ein guter Weg, um den Hormonhaushalt im Körper zu normalisieren.

Aufgrund des Gehalts an pflanzlichem Fett können weiße Chiasamen auch Fette tierischen Ursprungs ersetzen, was sich günstig auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems auswirkt.

Diese Art von Samen enthält eine große Menge an Omega-3-Fettsäuren (17 g pro 100 g Produkt), die vom Körper zur Bildung von Nervenfasermembranen verwendet werden, die zur normalen Ableitung eines elektrischen Impulses beitragen. Aus diesem Grund haben weiße Chiasamen eine positive Wirkung auf die Entwicklung und Aufrechterhaltung der geistigen Fähigkeiten des Menschen.

Schwarze Chiasamen

Schwarze Chiasamen sind fast so gut wie weiße. Sie enthalten auch eine große Anzahl von Nährstoffen, wenn auch etwas weniger prozentual. Diese Art ist günstiger als weißer Samen.

Die Zusammensetzung von schwarzen Chiasamen umfasst solche nützlichen Substanzen wie:

  • Vitamine (A, B1, B2, C, K, PP),
  • Eisen,
  • Kupfer
  • Selen,
  • Kalium,
  • Kalzium,
  • Natrium,
  • Magnesium und andere
Schwarze Chiasamen können als echte Entdeckung für Menschen angesehen werden, die an Diabetes leiden. Patienten mit Diabetes müssen große Mengen an Eiweiß und Ballaststoffen zu sich nehmen und weniger Kohlenhydrate zu sich nehmen. 100 g schwarze Chiasamen enthalten 31 g Fett, 15 g Proteine ​​und nur 6 g Kohlenhydrate. Wenn Sie dieses Produkt verwenden, wird der Prozess der Reaktion des Körpers auf die Wirkung von Insulin normalisiert, der Glukosespiegel ist gleich hoch und der Stoffwechsel ist stabilisiert.

Die in schwarzen Chi-Samen enthaltenen Ballaststoffe reinigen den Darm von angesammelten Giftstoffen und befreien ihn von Verstopfung.

Auch die Verwendung dieser Art von Samen normalisiert den Blutdruck, daher sind sie nützlich für Menschen, die an Bluthochdruck leiden.

Chia-Samen für Kinder

Die Samen dieser Pflanze sind mit nützlichen Substanzen gesättigt, deren Gehalt die tägliche Rate für den Körper übersteigt. Dementsprechend kann man mit Sicherheit sagen, dass Chiasamen für Kinder nützlich sind, aber es sollte nicht vergessen werden, dass sie nur Vorteile bringen, wenn sie der Norm entsprechen. Der Tagespreis für den Körper eines Kindes beträgt 1 - 2 Teelöffel dieses Produkts.

Chiasamen enthalten Vitamine, Spurenelemente und Makronährstoffe, die zum Wachstum und zur Entwicklung des Körpers des Kindes beitragen. Das ordnungsgemäße Funktionieren des Herzens liefert Kalium. Phosphor wiederum stärkt das Nervensystem des Kindes sowie die Knochen und Zähne des Körpers des Kindes zusammen mit Kalzium. Aufgrund der Umweltverschmutzung besteht die dringende Notwendigkeit, die Immunität der Kinder aufrechtzuerhalten, und Chiasamen, die Zink enthalten, werden ebenfalls hilfreich sein. Das endokrine System des Kindes unterstützt Molybdän und Kupfer. Ein großes Problem für Kinder des 21. Jahrhunderts ist auch, dass sie ihre Freizeit lieber am Computer verbringen, als an der frischen Luft zu sein, was bei einem Kind zu Anämie (Eisenmangel im Blut) führen kann. Eisen und Magnesium helfen bei der Bewältigung dieses Problems und normalisieren die Blutbildung.

Chia Samen zur Gewichtsreduktion

Dieses Produkt ist sehr nützlich für Menschen, die versuchen, Gewicht zu verlieren. Die Samen dieser Pflanze helfen dem Körper, die angesammelten Toxine zu reinigen und die darin ablaufenden Prozesse zu normalisieren, was zum Gewichtsverlust beiträgt.

Chiasamen enthalten Eiweiß in einer Menge von 20 Prozent des Gesamtgewichts. Pflanzliches Eiweiß ersetzt tierisches Eiweiß vollständig, sättigt den Körper und lagert sich im Gegensatz zu tierischem Eiweiß nicht als Schlacke im Körper ab.

Die in Chiasamen enthaltene Zellulose befreit die Darmzotten von Verunreinigungen, wodurch die Nährstoffaufnahme verbessert wird. Dank Zellulose schwellen die Samen, die einen Magen bekommen haben, an, wodurch ein Organismus gesättigt wird.

Omega-3-Fettsäuren beeinflussen auch den Prozess des Abnehmens und aktivieren den Prozess der Fettverbrennung.

Chiasamen enthalten auch Chlorogensäure, die den Appetit eines Menschen reduziert.

Chia-Samen während der Schwangerschaft

Werdende Mütter müssen gesunde Lebensmittel zu sich nehmen, die Vitamine enthalten, um den Körper zu heilen und ihr eigenes Wohlbefinden zu verbessern. Die Verwendung einer moderaten Menge an Chiasamen während der Schwangerschaft und Stillzeit verbessert nicht nur die Gesundheit der Frau, sondern wirkt sich auch positiv auf die normale Entwicklung des Fötus aus.
Aufgrund der einzigartigen Zusammensetzung der Nährstoffe tragen Chiasamen zur Entwicklung und Wiederherstellung des Gewebes im Körper einer schwangeren Frau sowie zur raschen Erholung des Körpers nach der Geburt bei.

Schwangere Mütter können während der Schwangerschaft unter Angstzuständen und Depressionen leiden. In solchen Fällen benötigt der Körper die Vitamine A, C, E, Gruppe B sowie Spurenelemente und Makronährstoffe - Kalzium, Kalium, Magnesium, Zink, Mangan, Selen. Praktisch alle diese nützlichen Substanzen sind in der Zusammensetzung von Chiasamen enthalten. Wenn daher während der Schwangerschaft Angstzustände und Depressionen auftreten, trägt die Verwendung dieser Samen zur Normalisierung des Wohlbefindens bei.

Chia Samen für Diabetes

Chiasamen sind ein sehr nützliches Produkt für Menschen mit Diabetes. Diabetes ist eine Krankheit, die durch einen Zuckerüberschuss im Blut gekennzeichnet ist. Menschen mit dieser Krankheit sollten so viel Eiweiß und Ballaststoffe wie möglich essen und den Verbrauch von Kohlenhydraten reduzieren. Chiasamen sind für diese Bedingungen gut geeignet, da sie eine relativ große Menge an Eiweiß und Ballaststoffen enthalten, während die Menge an Kohlenhydraten in diesem Produkt sehr gering ist.

Patienten mit Diabetes der zweiten Art sind mit dem Problem der Fettleibigkeit konfrontiert, in diesem Fall bringen die Samen große Vorteile. Aufgrund seiner geleeartigen Konsistenz, die sich bei der Wechselwirkung mit Wasser bildet, verlangsamt dieses Produkt den Verdauungsprozess, wodurch sich der Körper über einen langen Zeitraum gesättigt fühlt. Somit verbraucht eine Person weniger Nahrung, was zum Gewichtsverlust beiträgt.

Auch Patienten mit Diabetes sind mit dem Problem des hohen Blutdrucks und der Erhöhung des Cholesterins im Blut konfrontiert. In Chiasamen enthaltene Omega-3-Fettsäuren verhindern die Anreicherung von Cholesterin und anderen Fettstoffen, was wiederum das Herz-Kreislauf-System normalisiert.

Chia Samen gegen Verstopfung

Die häufigste Ursache für Verstopfung ist das Verstopfen des Darms mit Schlacken und Toxinen infolge des Verzehrs von Junk Food und der Einnahme von Antibiotika. Chia-Samen - eines der besten Produkte, die bei Verstopfung helfen können. Eine große Menge an Ballaststoffen, die in diesen Körnern enthalten sind, reinigen den Darm von Giftstoffen und stimulieren die Darmperistaltik, was zu einem viel besseren Durchgang von Kotmassen beiträgt.

Essen Sie die Samen dieser Pflanze sollte nur bei Wechselwirkung mit Wasser sein. Sobald die Chia-Körner in trockener Form im Darm sind, beginnen sie, Feuchtigkeit aus dem Organ selbst aufzunehmen, was die Passage nur erschwert.

Chia Samen für Haar und Haut

Die Haut ist Teil des menschlichen Immunsystems, das das Eindringen von Mikroben und anderen Schadstoffen in den Körper verhindert. Das Auftreten von Entzündungen an Haut, Akne und Mitessern ist ein Signal für das Fehlen der notwendigen Nährstoffe.

Für eine normale Ernährung der Haut sind solche Vitamine, Spurenelemente und Makronährstoffe notwendig wie:

  • Vitamine (A, C, E, K und Gruppe B),
  • Omega-3-Fettsäuren.
Die meisten für die Haut notwendigen Vitamine sowie Omega-3-Fettsäuren sind in der Zusammensetzung der Chiasamen in großen Mengen enthalten. Dank seiner hydrophilen (feuchtigkeitsliebenden) Eigenschaften versorgen die Samen die Haut und das Haar der Person mit Feuchtigkeit, wodurch sie glatt und weich werden. Auch die in den Samen in großen Mengen enthaltenen Mineralien beeinflussen das Wachstum von Haar- und Hautzellen und die Antioxidantien von Chiasamen schützen sie vor Schäden durch Bakterien, Viren und Mikroben.

Ein ausgezeichneter Nährstoff für Haut und Haar ist Chiasamenöl, das es diesen Organen ermöglicht, bei Anwendung auf Haut und Haar alle notwendigen Vitamine und Mineralien für sich zu absorbieren.

Chia-Samen - Schaden und Gegenanzeigen

Da Chiasamen eine solche Menge an Vitaminen, Mikroelementen und Makronährstoffen enthalten, ist es nicht erforderlich, über den Schaden dieses Produkts zu sprechen. Das Wichtigste ist, sich an die tägliche Verzehrsrate dieser Samen zu erinnern, da ihr übermäßiger Gebrauch zu Komplikationen bei der Arbeit des Magen-Darm-Trakts führen kann.

Beachten Sie auch eine Reihe von Einschränkungen bei der Verwendung dieser Art von Saatgut, einschließlich der folgenden Gegenanzeigen:

  • In einigen Fällen kann bei der Verwendung von Chiasamen aufgrund des Vorhandenseins einer großen Menge an Ballaststoffen in der Zusammensetzung des Produkts eine erhöhte Gasbildung auftreten.
  • Die Verwendung dieser Samen zusammen mit der Einnahme von Aspirin und anderen Antikoagulanzien ist strengstens untersagt.
  • Sie können eine allergische Reaktion, ausgedrückt als Hautausschlag, Atemwegserkrankungen, Durchfall,
  • mit individueller Unverträglichkeit des Körpers von mindestens einer der Komponenten dieses Produkts.

Wie benutzt man Chiasamen?

In Anbetracht der Tatsache, dass einige der in diesem Produkt enthaltenen Nährstoffe den täglichen Bedarf des Körpers sowie den hohen Kaloriengehalt übersteigen, sollte nicht vergessen werden, dass die Verwendung dieser Samen begrenzt ist. Der Tagespreis für einen Erwachsenen beträgt 1 - 2 Esslöffel und für ein Kind 1 - 2 Teelöffel. Diese Produktmenge reicht aus, um den Körper mit nützlichen Substanzen zu sättigen.

Der Verzehr von Samen ist im eingeweichten Zustand wünschenswert, da in diesem Fall das Produkt die erforderliche Menge an Feuchtigkeit erhält und die im Körper enthaltene Flüssigkeit nicht absorbiert.
Es ist bemerkenswert, dass die Samen vor der Verwendung keiner Verarbeitung bedürfen. Dank des neutralen Geschmacks, der leicht an Nüsse erinnert, kann dieses Produkt sicher zu verschiedenen Gerichten hinzugefügt werden.

Выращивание и хранение семян чиа в домашних условиях

Семена чиа становятся все популярнее и популярнее во всем мире, в результате чего многие люди задумываются над возможностью вырастить это растение в домашних условиях.

Zuerst müssen Sie die Samen in Wasser bei Raumtemperatur einweichen und 12 Stunden ziehen lassen, wobei Sie alle 3 Stunden umrühren. Während dieser Zeit nehmen die Samen ausreichend Feuchtigkeit auf.

Bevor diese Pflanze in den Garten gepflanzt wird, müssen die Samen keimen. Zu diesem Zweck können Sie Pickgläser verwenden (wenn keine solchen Becher zur Hand sind, können Sie normale Einwegbecher verwenden), aus denen der Spross in Zukunft leichter entfernt werden kann, ohne die Wurzeln zu beschädigen. Die gequollenen Samen werden in einer mit Erde gefüllten Tasse in einer Tiefe von etwa 1 bis 2 cm gepflanzt. Keimlinge können in das Gartenbeet gepflanzt werden. Der Abstand zwischen den Pflanzen sollte 50 - 60 cm und die Pflanztiefe 2 - 3 cm betragen, da Chia eine wärmeliebende Pflanze ist, sollte sie in den Sommermonaten angebaut werden. Wenn eine Pflanze im Mai - Juni gepflanzt wird, wenn die Temperatur 15 - 20 Grad erreicht, sollte die Reifung dieser Pflanze im August - September erwartet werden.

Die Samen müssen in einem trockenen und verschlossenen Behälter aufbewahrt werden, in den keine Feuchtigkeit eindringt. Dieser Behälter mit den Samen muss an einem kühlen, lichtarmen Ort aufgestellt werden. Unter diesen Bedingungen können die Samen mehrere Monate gelagert werden.

Chia-Samenpudding

Um dieses Gericht zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • kaltes Wasser - 500 ml,
  • Haferflocken - 50 g,
  • Chiasamen - 3 Esslöffel,
  • Honig - 2 Esslöffel,
  • Banane - 1 Stück.

Kochen:
Die Flocken werden mit Wasser gemischt und 15 Minuten beiseite gestellt. Nach dieser Zeit wird das Haferflockenmehl in Wasser mit einem Mixer zerkleinert, bis es glatt ist. Die resultierende Masse ähnelt einer Creme, in die Chiasamen gegeben werden. Alles wird gründlich gemischt und 2 Stunden lang beiseite gestellt. Während dieser Zeit nehmen die Samen die Flüssigkeit auf, nehmen an Volumen zu und bilden eine Masse mit der Konsistenz von Pudding. Geschälte Bananenschale und mit einer Gabel zu Kartoffelpüree zerkleinert, das in Pudding gelegt wird. Honig wird hinzugefügt und gemischt.

Pudding erweist sich als sehr lecker und nützlich, da jede Zutat dieses Gerichts viele nützliche Substanzen für den Körper enthält.

Haferflocken sind sehr nützlich für Menschen, die an Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts leiden. Die in den Flocken enthaltenen Proteine ​​und Ballaststoffe tragen zum Muskelaufbau bei. Vitamin B wirkt sich positiv auf die menschliche Haut aus. Haferflocken enthalten auch Kalzium und Phosphor, die Knochen, Zähne und Nägel stärken.

Honig wirkt sich positiv auf die Arbeit vieler Organe aus, verbessert die Immunität, ist eine sehr gute Energiequelle und verjüngt den Körper.

Bananen können die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems normalisieren, den Zustand der Haut positiv beeinflussen, die Stimmung verbessern und vieles mehr.

Chia-Samen-Smoothies

Um dieses Gericht zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Chiasamen - 3 Esslöffel,
  • Aprikose - 200 g,
  • Honig - 1 Esslöffel,
  • Kefir - 200 ml.

Kochen:
Chia-Samen werden bei Raumtemperatur in Wasser eingeweicht und für 2 Stunden zum Aufgießen beiseite gestellt. Nach dieser Zeit wird die resultierende geleeartige Masse der gequollenen Samen in einen Mixer gegossen, dann werden Aprikosen aus dem Samen, dem Honig und dem eingegossenen Kefir entfernt. In einem Mixer glatt rühren.

Der Körper erhält nicht nur eine große Menge an Nährstoffen aus Chiasamen, sondern ist auch mit Vitaminen und den übrigen Inhaltsstoffen der Getränke beladen. Aprikose enthält eine Vielzahl nützlicher Substanzen, dank derer sie den Zustand der Haut, der Haare, das Immunsystem stärkt, den Körper vor schädlichen Bakterien schützt, das Auftreten von Krebszellen verhindert und vieles mehr. Honig ist ein starkes Antioxidans. Kefir verbessert die Verdauung, wirkt sich positiv auf Leber, Bauchspeicheldrüse, Magen-Darm-Trakt usw. aus.

Chia-Samen Panacota

Um dieses Gericht zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Chiasamen - 3 Esslöffel,
  • Honig - 1 Esslöffel,
  • Nussmilch - 100 ml,
  • Vanille - ein halber Teelöffel.

Kochen:
Chia-Samen werden mit Nussmilch übergossen, alles gründlich vermischt und 2 Stunden beiseite gestellt. Nach zwei Stunden werden Vanille, Honig und gemischt zu der resultierenden Masse gegeben. Das fertige Gericht wird 2 Stunden in den Kühlschrank gestellt.

Das resultierende Dessert gibt dem Körper Energie und stärkt die Immunität. Aufgrund der enthaltenen Vitamine A, Magnesium und Kalium kann sich die Verwendung dieses Gerichts positiv auf das menschliche Sehvermögen und das Herz-Kreislauf-System auswirken. Phosphor und Kalzium sowie die bisherigen nützlichen Substanzen sind in den Inhaltsstoffen eines solchen Panakota enthalten, was dieses Gericht für Knochen, Nägel und Zähne sehr nützlich macht. Jeder der Inhaltsstoffe dieses Desserts ist mit Vitaminen, Mikroelementen und Makronährstoffen angereichert, so dass die Verwendung solcher Pfannkuchen nicht nur Geschmacksgenuss bringt, sondern auch dem Körper viel Nützliches bringt.

Chia Marshmallow

Um dieses Gericht zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Chiasamen - 2 Esslöffel,
  • Apfel - 5 Stück,
  • Kristallzucker - 725 g,
  • Eiweiß - 50 g,
  • Vanillezucker - 10 g,
  • Agar-Agar - 10 g.

Kochen:
Gießen Sie 150 g Wasser in ein Gefäß, geben Sie Agar-Agar hinzu und lassen Sie es 40-50 Minuten ziehen. Chiasamen ebenfalls in Wasser einweichen und eine Stunde ruhen lassen.

Schneiden Sie die Äpfel in zwei Hälften, entfernen Sie den Kern und geben Sie ihn 5 Minuten lang bei maximaler Temperatur in den Ofen. Von gebackenen Äpfeln das Fruchtfleisch trennen und in einem Mixer auf die Konsistenz von Kartoffelpüree rühren. Das Püree in einen beliebigen Behälter geben, Vanillezucker, 250 g Kristallzucker, eingegossene Chiasamen in Wasser geben und 1 Stunde ziehen lassen.

Den Agar-Agar einweichen, um ihn in Brand zu setzen und in Wasser vollständig aufzulösen. 475 g Kristallzucker zugeben, umrühren und unter ständigem Rühren 5 Minuten kochen lassen. Die Konsistenz der resultierenden Masse sollte etwas voluminös sein. Einige Minuten abkühlen lassen, bis sich eine leichte Kruste auf der Oberfläche der Masse bildet.

In das abgekühlte Püree von Äpfeln und Chiasamen 25 g Eiweiß geben und mischen, bis sich die Farbe ändert, dann den Rest des Eiweißes dazugeben und in einem Mixer verquirlen, bis eine lockere Masse entsteht. Das Püree weiter schlagen und den aus Agar-Agar gewonnenen Sirup hinzufügen. Schlagen, bis eine Masse Verstopfung erreicht ist.

Legen Sie den Marshmallow mit einem Spritzbeutel auf Backpapier und lassen Sie ihn über Nacht einfrieren.

Chia Seeds Brei

Um dieses Gericht zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Chiasamen - 3 Esslöffel,
  • Kokosmilch - 50 ml,
  • Agavendicksaft - 1 Esslöffel,
  • Wasser - 150 ml
  • Banane - 1 Stück,
  • Erdbeere - 5 Beeren.

Kochen:
Chiasamen werden mit Kokosmilch und Wasser gemischt, Agavensirup wird hinzugefügt, gründlich gemischt und 40 Minuten ziehen gelassen, um zu ziehen. Nach dieser Zeit werden geschnittene Bananen und Erdbeeren zum gebildeten Brei gegeben.

Jede Zutat dieses Gerichts enthält in seiner Zusammensetzung eine große Menge an Nährstoffen. Kokosmilch enthält große Mengen an Omega-3,6,9-Fettsäuren. Kokosmilch zu trinken ist gut für den Magen-Darm-Trakt und die Verdauung. Es enthält auch Vitamin C, das das Immunsystem stärkt.

Erdbeeren essen stärkt auch das Immunsystem. Es ist auch ein antimikrobielles Mittel. Jod in Erdbeeren fördert die geistige Entwicklung.

Bananen verbessern das Wohlbefinden, normalisieren den Hautzustand und wirken sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus.

Chia-Samen-Beerenmarmelade

Um dieses Gericht zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Chiasamen - 2 Esslöffel,
  • Himbeere - 200 g,
  • Süßkirsche - 200 g,
  • Agavendicksaft - 1 TL.

Kochen:
Himbeeren und Kirschen in einem Mixer glatt rühren, Chiasamen und Agavensirup hinzufügen. All dies wird gründlich gemischt und 6 Stunden ziehen gelassen.

Die resultierende Marmelade wird nicht nur sehr lecker, sondern auch sehr nützlich für den Körper sein. Himbeere enthält eine große Menge an Vitaminen, Mikroelementen und Makronährstoffen. Die Verwendung von Himbeeren wirkt sich auf die Verbesserung des Gedächtnisses aus und ist sehr nützlich bei Erkältungen.

Kirsche stimuliert die Darmperistaltik, stärkt das Immunsystem und ist auch sehr nützlich bei Anämie (Anämie).

Chia-Omelett

Um dieses Gericht zuzubereiten, benötigen Sie folgende Zutaten:

  • Chia Samen - 1 Esslöffel,
  • Ei - 1 Stück,
  • mittlere Birne - 1 Stück,
  • Milch - 1 Esslöffel,
  • Spinat - 50 g,
  • Gewürze nach Geschmack.

Kochen:
Das Ei in den Behälter schlagen, Milch hinzufügen und gründlich mischen. Fügen Sie Chiasamen zu der resultierenden Masse hinzu, mischen Sie und legen Sie sie 30 Minuten lang beiseite. Zwiebel in halbe Ringe schneiden und goldbraun braten. Der Zwiebel viel Chiasamen, Spinat und Gewürze hinzufügen. Bei geschlossenem Deckel braten, bis sie weich sind.

Dieses Gericht, aufgrund des Gehalts an vielen Nährstoffen in den Zutaten, stärkt das Immunsystem, hilft bei Kopfschmerzen und Muskelkrämpfen, stärkt das Nervensystem. Es stärkt auch Knochen, Zähne und Nägel aufgrund seines Kalziumgehalts.

Pierre Ducane - ein moderner Chia-Popularisator

Der erste Ernährungsberater, der Chia zur Gewichtsreduktion empfahl, war der berüchtigte Pierre Ducane, der Autor der gleichnamigen Diät. Samen sind in der Liste der erlaubten Produkte des Menüs enthalten, beginnend mit der Phase „Wechsel“ (wie bekannt, besteht die Ernährung von Pierre Ducane aus mehreren verschiedenen Phasen, in denen bestimmte Produkte erlaubt und verboten sind). In den USA ist Chia so beliebt, dass es Mehlprodukten zugesetzt wird: Brot, Süßigkeiten und auch Energieriegeln.

Chia - eine reiche Quelle von Omega-3-Säuren

Die Pflanze enthält ungefähr 40% gesunde Fette, von denen die meisten Omega-3-Fettsäuren sind. In Chia behalten diese Substanzen 100% nützliche Eigenschaften und werden im Gegensatz zu anderen Quellen vom Körper absorbiert. Omega-3-Säuren bleiben auch nach der Wärmebehandlung erhalten, was sehr gut für diejenigen ist, die keine rohen Samen essen können. Zum Teil sind sie durch eine dicke Schale geschützt, die Chiasamen bedeckt. Wie benutzt man sie - roh oder gekocht? Die Frage ist rein individuell, alles hängt von Ihrem Geschmack ab.

Erinnern Sie sich daran, dass Omega-3-Säuren eine wichtige Rolle im Verdauungsprozess spielen: Mit ihrer Hilfe wird der Prozess, unnötiges Fett loszuwerden, beschleunigt, sodass Sie viel schneller abnehmen. Darüber hinaus helfen diese Substanzen, die Gehirnaktivität zu verbessern, das Immunsystem zu stärken und sind besonders nützlich für Menschen, die an Herz-Kreislauf-Erkrankungen leiden.

Entzündungshemmende Theorie

Es wird angenommen, dass die Samen die im menschlichen Körper auftretenden Entzündungsprozesse unterstützen können. Es wird vermutet, dass Diabetes, Fettleibigkeit, metabolisches Syndrom, Krebs und viele andere Krankheiten gerade aufgrund der latenten Entzündungsprozesse auftreten, die das Immunsystem langsam unterdrücken.

Die Theoretiker sind zuversichtlich, dass verschiedene Pathologien auf Mangelernährung zurückzuführen sind, genauer gesagt, auf den Übergang von Menschen zu Lebensmitteln, die reich an Zucker, Gluten, Weizen und Laktose sind. Moderne Ernährungswissenschaftler machen diese Top 3 für die meisten Krankheiten verantwortlich.

Die entzündungshemmende Theorie wurde von Wissenschaftlern noch nicht bewiesen. Aber sie hat viele Unterstützer. Aus diesem Grund werden entzündungshemmende Lebensmittel, darunter Chiasamen, häufig in Diäten und bei der Zubereitung gesunder Speisekarten verwendet.

Chia-Samen-Tatsachen

• Enthält 20% Eiweiß und 34% verschiedene Fette, einschließlich nützlicher Omega-3 und Omega-6.

• Reich an Kalzium. In Chia ist diese Substanz fünfmal so hoch wie in Milch.

• Kalium ist in Samen doppelt so häufig enthalten wie in Bananen.

• Die Menge an Magnesium in Brokkoli ist mehr als das 15-fache.

• Der Eisengehalt ist dreimal höher als im Spinat.

• Reich an Ballaststoffen, die helfen, Lebensmittel besser zu verdauen.

• Viele Antioxidantien, so dass Chia im Winter Blaubeeren und Blaubeeren ersetzen kann.

• Nützliche Eigenschaften entsprechen mehreren Früchten gleichzeitig.

Chia-Samen - der richtige Weg, um Gewicht zu verlieren

In der Form ähneln sie dem Sesam - sie sind genauso klein und oval, obwohl ihre Farbe dunkel ist. Geschmeidig, angenehm im Griff, erinnert der Geruch an Leinöl - alles dreht sich um Chiasamen. Wie benutzt man sie? Iss sie roh und als Zusatz zu gekochtem Essen. Sie haben einen eher angenehmen, leicht herzhaften Geschmack.

Wenn Sie das Produkt zum ersten Mal ausprobieren und noch nicht wissen, wie Sie Chiasamen zur Gewichtsreduktion einnehmen sollen, ist dies das Wichtigste: Beim Hinzufügen zu Lebensmitteln quellen sie auf und werden zu einer gallertartigen Masse. Zusätzlich vergrößern sie sich bis zu 12-fach. Es ist wichtig zu beachten, dass dasselbe im Magen passiert, wenn es roh verzehrt wird.

Es ist die Fähigkeit, eine große Menge an Flüssigkeit aufzunehmen und erklärt deren Vorteile beim Abnehmen. Samen geben ein Gefühl der Fülle - Sie möchten nicht mehr naschen. Das Vorhandensein von Antioxidantien garantiert die Beseitigung von überschüssigen Kalorien und die Fülle an Ballaststoffen - das ordnungsgemäße Funktionieren des Verdauungssystems.

Chia - würzige Nahrungsergänzung

Fühlen Sie sich frei, sie mit Brei, Joghurt, Gemüsesalat, Fleisch, Säften, Cocktails zu würzen - na ja, was auch immer. Besonders gut mit ihnen Backen. Wenn Sie dort Chiasamen hinzufügen, wird kein Gericht verdorben. Wie benutzt man sie, wenn man den Geschmack nicht mag? Es ist einfach - essen Sie sie getrennt vom Rest des Essens.

Die Dosierung kann unterschiedlich sein und richtet sich nach der von Ihnen gewählten Diät. Übertreiben Sie es auf keinen Fall und verwenden Sie mehr als 2 Teelöffel. Zum Beispiel empfahl Pierre Ducane, 1 TL zu essen. am Tag. Reception über die Diät hinaus kann den gegenteiligen Effekt verursachen - Verlangsamung der Gewichtsabnahme.

Also, wie benutzt man Chiasamen? Es gibt keine eindeutige Antwort. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass spanischer Salbei keine Droge, sondern ein Lebensmittelzusatz ist, sodass es keine strengen Beschränkungen und Anweisungen gibt. Wir empfehlen, die Anweisungen von Pierre Ducan zu befolgen.

Chia-Samen: Gebrauch, Gebrauch, Gegenanzeigen

1. Weigern Sie sich, Saatgut für Verletzungen der Arbeit des Magen-Darm-Trakts zu erhalten. Wenn Sie Durchfall haben - beseitigen Sie sie sofort von der Diät.

2. Gegenanzeigen bei Lebensmittelvergiftungen, allergischen Reaktionen, während der Schwangerschaft und während des Stillens.

3. Konsultieren Sie einen Arzt, bevor Sie das Produkt in Ihre Ernährung aufnehmen. Vielleicht gibt es Einschränkungen, die nur Ihr Arzt kennt.

4. Die Anwendung sollte mit kleinen Dosen begonnen werden, die allmählich auf die Norm ansteigen. Die Aufnahme kann 12 Wochen dauern, da ihre Auswirkungen bei Langzeitanwendung noch nicht untersucht wurden.

5. Wenn die Gefahr besteht, Prostatakrebs zu entwickeln, oder wenn diese Krankheit vorliegt, wird auch nicht empfohlen, Samen zu essen. Dies ist auf den Gehalt an Alpha-Linolensäure zurückzuführen, der die Krankheit provozieren oder ihren Verlauf erschweren kann.

6. Im Rahmen einer Vielzahl von Triglyceriden sollte daher mit einem hohen Gehalt an Triglyceriden im Blut die Einnahme abgebrochen werden oder nicht begonnen werden. In diesem Fall wird empfohlen, Chiasamen Salba zu essen. Sie erhöhen nicht die Triglyceride.

Daher sollten Chiasamen, deren Verwendung zweifellos bewiesen wurde, mit Vorsicht verwendet werden, und dann wird alles in Ordnung sein.

Chia-Samen-Rezepte

Es kann sein, dass das Essen, das Sie essen, nicht nur nahrhaft, sondern auch schlank ist. Viele Leute fragen: "Wie benutzt man Chiasamen jeden Tag, ohne den Körper zu schädigen?"

1. Rohkost-Cracker. Im Geschmack sehen sie aus wie Brot, aber mit einem reichen Geschmack von Basilikum und Tomaten. Zusammensetzung: Chiasamen - 1 Tasse, Basilikum - 20 g, Tomaten (sie müssen vorher getrocknet werden) - ½ Tasse, Limettensaft - 2 EL. l., Honig - 1 EL. l., Salz - Prise. Kochen: Lassen Sie Chia über Nacht in reichlich Wasser (mindestens zweimal mehr als Samen). Wenn Sie feststellen, dass sie stark angeschwollen sind, fahren Sie direkt mit der Zubereitung fort. Die Samen in einen Mixer geben und mit den restlichen Zutaten mischen. Legen Sie die Mischung auf ein Tablett und trocknen Sie sie etwa einen Tag lang. Um die Cracker zu erweichen, fügen Sie Olivenöl hinzu.

2. Zitronen-Cocktail. Es dauert 2 EL. l Chia, die gleiche Menge Zitronensaft, 4 EL. l Honig, 2 Gläser Wasser. Füllen Sie Chia mit reichlich Wasser (Mindestanteil 1 bis 2) und lassen Sie es 8-10 Stunden einwirken. Mischen Sie alle Zutaten in einem Mixer und fügen Sie nach Belieben weitere Zutaten hinzu (getrocknete Früchte und Beeren sind gut geeignet).

3. Schokoladenpudding. Mischen Sie ein halbes Glas Mandel, 1 Tasse Wasser, ein Drittel eines Glases Himbeere, 3 EL. l Honig, Kakao - 1 EL. l., Prise Vanille. Im Mixer glatt rühren. Geben Sie die Samen erst ein, nachdem die restlichen Zutaten gemischt wurden. Rühren Sie die Masse beim Hinzufügen mit einem Löffel kräftig um.

Wie wähle ich ein Qualitätsprodukt aus?

• Achten Sie vor dem Verzehr von Chiasamen auf deren Herkunftsland. Es wird nicht empfohlen, Chia aus China zu kaufen, da das ökologische Niveau dort niedrig ist und die von dort kommenden Lebensmittel nicht immer von hoher Qualität sind. Und Ihre Gesundheit hängt davon ab.

• Gutes Saatgut muss über entsprechende Zertifikate verfügen. Für Chia ist es ein Zertifikat für Qualität und biologische Kontrolle.

• Achten Sie auf die Kosten. Bevor Sie Chia kaufen, vergleichen Sie die Preise auf mehreren Websites oder in mehreren Unternehmen. Aufgrund der fieberhaften Nachfrage nach dem Produkt können die Kosten mehrfach überschätzt werden. Wenn der Preis sehr niedrig ist, sollte dies ebenfalls Anlass zur Sorge geben.

Was ist das?

Was sind Chiasamen? In der Tat sind dies Salbei Samen. Der Name übersetzt aus der alten aztekischen Sprache als "Öl". Der Samen ist normalerweise oval und länglich und hat einen Durchmesser von nicht mehr als 1 Millimeter. По цвету семечки могут быть белыми, серыми или чёрными, на поверхности их имеется замысловатый рельефный рисунок.

Ein bisschen Geschichte

Историческая родина семян чиа – это Южная Америка. Упоминания о них датируются 2600 годом. Sie verwendeten ein solches Produkt aus alter Zeit, sie wurden von den Inkas, Azteken, Maya gefüttert. Es gab eine Zeit, in der Samen praktisch das Hauptnahrungsmittel waren und sogar in Hungerperioden überleben durften. Und die Azteken opferten ihren Göttern Chia und betrachteten es als ein hervorragendes Geschenk.

Solche Samen waren für dieses Volk ein Symbol für Leben, Langlebigkeit und Gesundheit. Außerdem retteten sie auf langen Wanderungen Chia-Krieger. Es gab Legenden, dass nur ein Esslöffel verzehrte Samen den ganzen Tag über voller Kraft und Energie waren. Gleichzeitig fühlten sich die Krieger nicht erschöpft.

Im 16. Jahrhundert verbrannten die Eroberer fast die gesamte Ernte und vergaßen fünf Jahrhunderte lang Chia. Aber dann wurden kleine Gebiete gefunden, auf denen Samen gefunden wurden, und sie erinnerten sich wieder an Chia.

Die Zusammensetzung der Chiasamen ist einzigartig. Es enthält Omega-3-Fettsäuren, Aminosäuren, Kohlenhydrate, Eiweiß, Ballaststoffe, Ballaststoffe sowie die Vitamine B2, B3, B1, E, A und C. Es gibt auch die wichtigsten und wichtigsten Mineralien für den Körper, wie Mangan, Magnesium, Kalzium, Phosphor, Eisen, Kalium, Zink und einige andere.

Was ist nützliches Saatgut?

Was ist die Verwendung von Chiasamen? Hier sind einige ihrer nützlichen Eigenschaften:

  • Es enthält viele Antioxidantien, von denen bekannt ist, dass sie das Körpergewebe vor den zerstörerischen und gefährlichen Auswirkungen freier Radikale schützen. Solche Radikale tragen zum einen zum vorzeitigen Altern bei, zum anderen können sie die Entstehung von Krebs provozieren.
  • Dies ist eine ausgezeichnete Proteinquelle. Und Protein ist ein Baustoff für Zellen und für das normale Funktionieren der Muskeln notwendig.
  • Chiasamen enthalten viel Kalzium, das für unsere Knochen, Haare und Nägel notwendig ist.
  • Omega-3-Fettsäuren sind einzigartig. Erstens sind sie aktiv an vielen Prozessen des Körpers beteiligt und zweitens sind sie einer der Bestandteile von Zellmembranen.
  • Beim Verzehr von Chiasamen kann überschüssiges Cholesterin aus dem Körper entfernt werden. Und sein Überschuss kann zur Entstehung von Arteriosklerose führen.
  • Es wird angenommen, dass ein solches Produkt zum Abnehmen sehr nützlich ist, da es Ihnen zum einen das Gefühl des Sättigungsgefühls gibt (die Samen nehmen Wasser auf und quellen buchstäblich im Magen, was Ihnen ein Sättigungsgefühl verleiht) und zum anderen den Appetit für eine lange Zeit verringert.
  • Das Produkt hat einen niedrigen glykämischen Index, trägt also nicht zur Erhöhung des Blutzuckers bei und darf bei Diabetes mellitus angewendet werden.
  • Ballaststoffe sind Teil von Giftstoffen und Giftstoffen aus dem Körper, die den Stoffwechsel beschleunigen. Ein normaler Stoffwechsel ist nicht nur ein wirksamer Gewichtsverlust, sondern auch die koordinierte Arbeit aller Organe und Körpersysteme.
  • Ballaststoffe sind gut für die Verdauung, daher normalisiert die regelmäßige Verwendung von Chia den Stuhlgang.
  • Bewährte gesundheitliche Vorteile für den Fötus. So wurde im Verlauf der Forschung herausgefunden, dass die Kinder von Frauen, die während der Schwangerschaft Chia verwendeten, höhere Testergebnisse zur Identifizierung sozialer und intellektueller Fähigkeiten aufwiesen. Darüber hinaus haben diese Kinder einen gesünderen und stärkeren Geist.
  • Dieses Produkt trägt zur Normalisierung des Blutdrucks bei. Daher wird die Anwendung bei Bluthochdruck empfohlen.
  • Chiasamen bei regelmäßiger und sachgemäßer Anwendung reduzieren die Blutgerinnung und verhindern Blutgerinnsel.

Ist es schlimm

Können Chiasamen beim Verzehr gesundheitsschädlich sein? Ja, das ist möglich. Erstens gibt es einige Gegenanzeigen:

  • Es wird nicht empfohlen, dieses Produkt für Menschen mit Hypotonie zu verwenden. Wenn Sie also einen niedrigen Blutdruck haben, müssen Sie auf Chia verzichten.
  • Sie sollten kein Risiko für Patienten mit Erkrankungen im Zusammenhang mit niedriger Blutgerinnung sowie für Patienten mit Blutungsneigung eingehen. In diesen Fällen kann sich die Situation verschlechtern.
  • Einige schwerwiegende Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts sind ebenfalls Kontraindikationen.
  • Wenn Sie überempfindlich sind, können unerwünschte Folgen auftreten.

Es gibt einige Nebenwirkungen. Die häufigsten sind Blähungen, Blähungen, Verdauungsstörungen und Bauchschmerzen. Eine allergische Reaktion ist ebenfalls möglich.

Während der Schwangerschaft und Stillzeit sollte besonders vorsichtig sein. Empfehlungen können Arzt.

Wenn Sie beschließen, einem Kind Samen zu geben, dann seien Sie vorsichtig. Dieses Produkt wird nicht für kleine Kinder empfohlen.

In jedem Fall ist es ratsam, vor der Anwendung einen Arzt um Rat zu fragen.

Wie wählt man und wie lagert man?

Worauf sollte man bei der Auswahl von Chiasamen achten?

  1. Erwerben Sie das Produkt in großen Handelsketten mit einem einwandfreien Ruf. Aber die Untergrundabteilungen umgehen.
  2. Achten Sie auf das Herkunftsland. Heute wird das Saatgut sowohl in Australien als auch in südamerikanischen Ländern angebaut. Wenn Ihnen also Chia aus China angeboten wird, ist es besser, den Kauf abzulehnen.
  3. Die Verpackung sollte Angaben zu Qualitätszertifikaten enthalten.
  4. Suchen Sie auch nach Kontakten von Lieferanten und Importeuren und deren Adressen.
  5. Haltbarkeit beachten.
  6. Der Preis für Samen ist ziemlich hoch und beträgt etwa 500-600 Rubel für 250 Gramm. Niedrige Kosten sollten alarmiert werden.

Bewahren Sie Chia besser an einem kühlen, trockenen und dunklen Ort in einem geschlossenen Gefäß auf.

Wie benutzt man?

Wie nehme ich Samen, um den größten Nutzen zu erzielen? Zuallererst sollten Sie sich an die Regeln halten. Somit beträgt die tägliche Dosis für einen Erwachsenen etwa 1-2 Esslöffel Trockensamen. Chia kann in trockener Form konsumiert werden, aber Sie können nachts Wasser auf sie gießen. Trockene Samen können Salaten, Gebäck, warmen Gerichten, Desserts und Cocktails zugesetzt werden. Sie können aus Chia nahrhaftes und gesundes Mehl herstellen.

Wir bieten Ihnen interessante Rezepte:

  • Füllen Sie die Samen für 15-20 Minuten mit heißer Milch. Sie erhalten nahrhaften und leckeren Brei.
  • Um Mehl herzustellen, gießen Sie Chia in eine Mühle und mahlen Sie sie. Aus solchem ​​Mehl kann man Pfannkuchen oder Brot backen.
  • Sie können ein Getränk aus Chia machen. Zum Kochen benötigen Sie: 100-150 Gramm Samen, 100 Gramm braunen Zucker, 2,5 Liter Wasser, 100 ml Zitronensaft. Füllen Sie die Samen mit 500 Millilitern Wasser und lassen Sie sie eine Stunde einwirken. Zitronensaft in das restliche Wasser gießen, Zucker hinzufügen, alles gut mischen. Die eingeweichten Samen mit dem restlichen Wasser mischen, über Nacht kühlen und verzehren.
  • Machen Sie gesunde Chia-Cracker. Sie benötigen: 1 Tasse Samen, 1 mittelgroße Tomate, ein paar Bündel Basilikum, 2 Esslöffel Zitronensaft. Chia um 12 Uhr mit Wasser füllen. Wenn die Samen quellen, hacken Sie sie in einem Mixer mit Tomaten und Basilikum, fügen Sie Zitronensaft hinzu. Formen Sie die Kuchen, legen Sie sie auf den mit Pergament bedeckten Boden der Pfanne. Backen Sie 10-15 Minuten bei 180 Grad.

Lassen Sie Chiasamen zu einem vertrauten Produkt werden und helfen Sie, Ihre Gesundheit zu verbessern.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com