Frauentipps

Einnahme von Mariendistelmehl - Rezepte und Indikationen, nützliche Eigenschaften und Kontraindikationen

Pin
Send
Share
Send
Send


Einige Heilpflanzen kommen nur selten in der Natur vor und kosten viel Geld. Mariendistel ist überall verbreitet und gut zugänglich. Sie ist Gärtnern bekannt, da sie zum Unkraut der Distelfamilie gehört. Diese unprätentiöse, zähe, stachelbedeckte Pflanze ist in Wäldern, Feldern und Steppen zu sehen. Stängel werden manchmal zwei Meter hoch. Für den Einsatz in der Pharmaindustrie werden Mariendistelsamen und -blätter im August, 2-3 Wochen nach der Blüte, geerntet.

Was ist Essen?

Dieser wenig bekannte Begriff wird als gemahlene Samen einer Pflanze bezeichnet. Reduzieren Sie den Ölgehalt auf ein Minimum, bevor Sie sie durch Trocknen zerkleinern. Für die Zubereitung von Mehl sind nur vollreife Samen geeignet. Das resultierende Pulver hat eine graue oder braune Tönung. Mariendistel Anweisung beschreibt, wie das Produkt der Recycling-Kuchen.

Anwendungsgeschichte in der Medizin

Vor Tausenden von Jahren wurde die Distel von antiken Heilern verwendet. Die Vor- und Nachteile verschiedener Pflanzen waren den alten Griechen und Römern bekannt. Sie betrachteten Mariendistel als wirksames Gegenmittel gegen die Bisse von Spinnen und Schlangen. Im Mittelalter gingen viele Kenntnisse der alten Medizin verloren, aber die Manuskripte, die die vorteilhaften Eigenschaften dieser Pflanze beschreiben, bleiben erhalten. Europäische Renaissance-Ärzte glaubten, dass seine Samen bei der Behandlung von Hepatitis sehr wirksam sind. Aber die wahre Anerkennung dieses bemerkenswerten Naturheilmittels fand erst in der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts statt. Studien deutscher Wissenschaftler haben gezeigt, dass Mariendistel Hunderte von für die menschliche Gesundheit wichtigen Bestandteilen enthält.

Biochemische Zusammensetzung

In den Wurzeln, Stängeln und Früchten der Pflanze ist eine große Menge an Vitaminen, Mineralien, Proteinen und Säuren enthalten, die für die Gesundheit notwendig sind. Der Hauptvorteil ist jedoch das Vorhandensein einer speziellen Art von Substanzen, die Flavolignane genannt werden. Sie erfüllen eine Reihe lebenswichtiger Funktionen für den menschlichen Körper. Diese Elemente neutralisieren die Wirkungen von Giften verschiedener Herkunft, entfernen Toxine und Toxine, lindern Entzündungen und lindern allergische Reaktionen. Die wertvollste Eigenschaft ist jedoch ihre Fähigkeit, Leberzellen zu reparieren. Diese Substanzen kommen in allen Teilen der Pflanze vor, vor allem aber in den Früchten. Aus ihnen wird Mariendistel hergestellt. Die Vorteile, die er bringt, sind auf die Anwesenheit einer großen Anzahl dieser wertvollen Elemente zurückzuführen.

Selbst kochen

Das Recycling von Mariendistelsamen in der Mahlzeit zu Hause ist durchaus möglich. Das Trocknen und Mahlen von Früchten erfordert jedoch viel Zeit und Mühe. Außerdem muss das Öl aus den Samen von sehr hoher Qualität entfernt werden. Der industrielle Weg, um das gewünschte Ergebnis zu erzielen, ist recht einfach, aber zu Hause wird es schwierig sein, dies zu tun.

Pharmazeutische Produkte

Fertiges Pulver wird in Apotheken verkauft. Das Verpackungsgewicht beträgt normalerweise einhundert Gramm. Einige Hersteller produzieren auch Mariendistelöl in Kapseln und dessen Extrakt auf der Basis von Alkohol oder Wasser. Diese Heilpflanze wird manchmal anstelle von Tee konsumiert, und Pulver ist zum Brauen in Einweg-Teebeuteln erhältlich. Darüber hinaus finden Sie in Apotheken Distelmehl tablettiert. Die Anwendung und Gegenanzeigen für jeden Arzneimitteltyp sind in der beigefügten Anleitung ausführlich beschrieben.

Die Vorteile von Mariendistel

Sowohl die offizielle als auch die alternative Medizin erkennen das Mariendistelmehl einstimmig an. Die Vorteile (Rückmeldungen von Ärzten und Patienten belegen nicht nur die gesundheitsfördernde Wirkung, sondern auch die Vorteile der natürlichen Kräuterzubereitung gegenüber herkömmlichen Arzneimitteln) liegen auf der Hand. Chemische Medikamente belasten die durch die Krankheit bereits geschädigte Leber zusätzlich. Distelmehl hingegen wirkt sich positiv auf den gesamten Körper aus: Es trägt zur Produktion von Galle bei, normalisiert den Blutzuckerspiegel und wirkt viralen Infektionen entgegen. Dieses Naturprodukt wirkt bei folgenden Erkrankungen:

  • Leberzirrhose,
  • virale Hepatitis,
  • Magengeschwür,
  • gastritis,
  • Pankreatitis,
  • Ekzem
  • Diabetes mellitus.

Heilpulver hilft, die Auswirkungen der chemischen und Strahlentherapie bei der Behandlung von Krebs zu bewältigen.

Bewerbung

Bevor Sie Mariendistelmahlzeit einnehmen, sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden. Das Hauptmerkmal dieser Kräuterzubereitung ist die Fähigkeit, den gesamten Körper von Schadstoffen und Schlacken zu reinigen. Heilpulver wirkt allen Arten von Vergiftungen entgegen. In der modernen Welt ist es fast unmöglich, sich vor allen Verschmutzungsquellen zu schützen. Einwohner von Großstädten und Industriezentren leiden unter Autoabgasen und Industrieabfallemissionen. In der Landwirtschaft wird eine große Menge giftigen Düngers verwendet. Antibiotika helfen bei der Bewältigung einzelner Krankheiten, aber ihre Zusammensetzung wirkt sich letztendlich negativ auf die Gesundheit aus.

Leberschutz und Erholung

Dieser Körper spielt eine entscheidende Rolle bei der Aufrechterhaltung der Gesundheit und der normalen Funktionsweise. Es neutralisiert alle schädlichen Substanzen, die in den menschlichen Körper gelangen. Die Leber kann in wenigen Minuten das gesamte Blut durch sich selbst leiten und von Giftstoffen reinigen. Es schützt nicht nur den gesamten Körper vor Vergiftungen, sondern erfüllt auch wichtige Funktionen im Zusammenhang mit der Verdauung und den Stoffwechselprozessen. Aber manchmal kommt die Leber ihren Aufgaben nicht nach, und Mariendistel kann helfen. Der Nutzen und Schaden, der gleichzeitig durch die Chemikalien der traditionellen Medizin verursacht wird, ist ein ernstes Argument für die Wahl eines natürlichen Heilmittels. Seine Flavolignane schützen und stärken die Leberzellen nicht nur, sondern stellen sie auch bei schweren Schäden wieder her.

Entfernung von Giftstoffen und Schlacken

Der Grund für viele Beschwerden ist die übermäßige Menge an Schadstoffen im Körper. Die meisten Probleme des Gastrointestinaltrakts treten aufgrund einer Störung der normalen Leberfunktion auf. Wenn sie die Fähigkeit verliert, Toxine zu entfernen, beginnen sie, andere innere Organe negativ zu beeinflussen. Das Auftreten von Hautausschlägen, Akne und Akne deutet darauf hin, dass sich Schadstoffe in zu großen Mengen ansammeln und in die Haut gelangen. Das Einbringen in die Blutgefäße führt zu Herzerkrankungen. Schwächung der Immunität und chronische Müdigkeit sind oft die Folge einer Intoxikation des Körpers. Bei allen oben genannten Problemen wird empfohlen, Mariendistelmehl zu verwenden. Die Vorteile und Nachteile von Flavolignanen in gemahlenen Früchten sind nicht gut bekannt, aber die lange Praxis der Verwendung dieser Heilpflanze bestätigt ihre vorteilhafte Wirkung auf die menschliche Gesundheit.

Applikationsmethoden

Um eine heilende Wirkung zu erzielen, ist es notwendig, dass der Körper Mariendistel (Mahlzeit) vollständig aufnimmt. Wie nehme ich? Patientenbewertungen legen nahe, dass es am einfachsten ist, einen Teelöffel Kräuterheilmittel eine Stunde vor den Mahlzeiten zu schlucken. Ein anderer Weg - Brühe kochen. Sie müssen 60 Gramm des Arzneimittels in einen Liter Wasser geben und kochen, bis die Hälfte der Flüssigkeit verdunstet ist. Sie können eine Tinktur auf Alkoholbasis herstellen, aber Sie müssen sich mit Ihrem Arzt über die Anwendung dieser Methode beraten. In einigen Fällen ist es kontraindiziert.

Es ist erwähnenswert, dass es vom individuell gewählten Behandlungsverlauf abhängt, ob Mariendistelmehl (Nutzen und Schaden) für einen bestimmten Patienten wirksam und sicher ist. Wie dieses Mittel für Kinder nehmen? Im Alter von 7 bis 12 Jahren sollte die Dosis ein Drittel eines Teelöffels betragen. Das Pulver kann Haferbrei oder Kussel hinzugefügt werden, aber es ist besser, es separat zu schlucken und es mit warmem Wasser oder Milch zu trinken.

Nutzungsdauer

Die übliche Behandlung für einen Erwachsenen beträgt 30 Tage. Während des Jahres kann es nicht mehr als vier Mal wiederholt werden. Der Mindestabstand zwischen den Einnahmezeiten des Arzneimittels sollte zwei Wochen betragen. Es ist notwendig, eine ärztliche Empfehlung einzuholen, um Kindern unter 7 Jahren Mariendistel zuzuweisen. Der Nutzen der Behandlung wird maximiert, wenn die Dauer der Anwendung und die Dosierung von einem qualifizierten Techniker festgelegt werden.

In der Kosmetik

Für ästhetische Eingriffe wird üblicherweise das Öl dieser Heilpflanze verwendet, aber Mariendistel kann auch als Peeling verwendet werden. Die Vorteile und Nachteile des Peelings mit diesem Pulver hängen von der Empfindlichkeit der Haut ab. Wenn es hoch ist, wird empfohlen, das Kräuterpräparat mit Olivenöl zu mischen. Es sollte auf Gesicht und Körper aufgetragen und in wenigen Minuten mit Wasser abgespült werden. Naturheilmittel hilft bei Hautausschlägen und Reizungen.

Beim Abnehmen

Viele Menschen, die unter Übergewicht leiden, können dieses Problem mit Hilfe von Diät und Bewegung nicht bewältigen. Die Ursache für zusätzliche Pfunde ist eine Verletzung der Verdauung und des Stoffwechsels. In solchen Situationen können Sie auf die Hilfe von Mariendistel zurückgreifen, die den Stoffwechsel des Körpers normalisiert.

Öl- und Mahlzeitanlagen benutzt beim Kochen. Sie werden zu Salaten, Saucen, Müsli und Gebäck gegeben. Es ist erwähnenswert, dass sie keine Bestandteile enthalten, die Fett verbrennen und den Appetit reduzieren. Um das Ergebnis zu erzielen, ist es notwendig, zusätzlich andere Methoden zur Gewichtsreduktion anzuwenden.

Nebenwirkungen

Es ist notwendig, vollständige Informationen über das Medikament zu sammeln, wenn Sie Mariendistelmahlzeit einnehmen möchten. Nutzen und Schaden, Bewertungen von Personen, die es bereits zur Behandlung und Vorbeugung verwendet haben, sind wichtige Informationen. Jedes Arzneimittel hat Nebenwirkungen. Bei der Freisetzung von Leberzellen aus Toxinen kann sich der Gesundheitszustand verschlechtern: Schwindel und Übelkeit. Während der Reinigung benötigt der Körper Flüssigkeit - Sie sollten mehr trinken. Wenn sich der Zustand nicht bessert, müssen Sie die Pulverdosis reduzieren.

Gegenanzeigen

Es lohnt sich, auf die folgenden Gegenanzeigen zu achten:

  • Mariendistel darf nicht von schwangeren Frauen und stillenden Müttern ohne ärztliche Genehmigung eingenommen werden. Aus der Leber entfernte Schadstoffe gelangen in Blut und Muttermilch.
  • Eine individuelle Unverträglichkeit der Mahlzeit ist nicht ausgeschlossen. Eine seiner Komponenten kann allergische Reaktionen hervorrufen.
  • Bei akuten Läsionen der Gallenwege führt die Distelwirkung manchmal zu Überlastung, Bewegung der Steine ​​und schmerzhaften Attacken. Die Verwendung von Gemüsepulver ist eine Gefahr für Menschen mit solchen Krankheiten.
  • Mahlzeit ist für Asthmatiker kontraindiziert, da es Kurzatmigkeit verursachen kann.

Es ist wichtig zu betonen, dass auch ein Naturheilmittel schädlich sein kann, wenn Sie vor der Anwendung nicht Ihren Arzt konsultieren.

Wofür wird verwendet?

Mariendistel wurde in der Alternativmedizin (wenn es um die Behandlung der Leber geht, an die diese Pflanze zuallererst erinnert wird) und beim Kochen verwendet. Kuchen ist ein sicheres Lebensmittelprodukt, das in diätetischen Rezepten beliebt ist - es wird Getreide, Salaten und Fleischgerichten zugesetzt, ersetzt Gewürze aufgrund natürlicher Bitterkeit, vermischt mit Kefir (ähnlich wie Chiasamen) oder wird mit Entgiftungsdiäten in Gemüsesmoothies eingeführt. Als Arzneimittel kann Mariendistelmehl verwendet werden:

  • zur Herstellung von Wasser / Alkohol-Tinktur,
  • in Brühen,
  • als Bestandteil von Nahrungsergänzungsmitteln in der Apotheke.

Die wohltuenden Eigenschaften der Mariendistel

Zusätzlich zu der oben erwähnten Hilfe der Leber hat die Mariendistel bis zum Beginn des Regenerationsprozesses eine lange Liste heilender Eigenschaften. Es beugt Verstopfung vor, indem es die Darmarbeit reguliert, den Körper von angesammelten Giftstoffen reinigt und die Kontrolle des Blutdrucks unterstützt (dies macht sich vor allem bei Bluthochdruck bemerkbar). Sogar Frauen, die mit ihrer Figur unzufrieden sind, können den Nutzen der Mariendistel zu schätzen wissen, da sie zum Gewichtsverlust beiträgt. Darüber hinaus beachten Ärzte:

  • die positive Wirkung der Mahlzeit auf das Nervensystem (aufgrund der B-Vitamine),
  • die Wirkung von Vitamin E in der chemischen Zusammensetzung von Mariendistel auf die Geschlechtsdrüsen beiderlei Geschlechts,
  • die Fähigkeit, die Haut bei Akne zu reinigen und Schuppenflechte zu behandeln.

Hepaprotektive Eigenschaften

Die Hauptqualität der Wirkstoffe der Mariendistel - Flavolignane - besteht darin, dass sie die Leberzellen nach einer Vergiftung wiederherstellen, die durch starken Alkoholkonsum und Nikotinsucht, chemische Aufnahme und schwere Arbeitsbedingungen verursacht wird, bei denen eine Person schädliche Substanzen einatmet. Sie können jedoch auch die negativen Auswirkungen dieser Faktoren verhindern. Zusätzlich zum Schutz und zur Reinigung der Leber stabilisiert Mariendistel die Hepatozytenmembranen und:

  • beeinflusst die Stoffwechselprozesse in Zellen
  • stimuliert die Proteinsynthese, die Bildung neuer Hepatozyten,
  • Es hilft der Gallenblase bei der Arbeit, da es eine schwache choleretische Wirkung hat.

Die Vorteile der Mahlzeit für die Reinigung und Heilung des Körpers

Eine positive Wirkung auf die Leber ist nicht die einzige medizinische Eigenschaft von Silymarin und anderen Flavolignanen, und man sollte auch die anderen Bestandteile der biochemischen Zusammensetzung dieser Pflanze nicht vergessen. Mariendistel manifestiert sich perfekt in der Rolle des "Reinigers" des Organismus, der:

  • Hilft bei der Entfernung gefährlicher Substanzen, die durch Strahlenexposition entstehen (bei der Behandlung der Onkologie),
  • blockiert freie radikale,
  • regt den Entzug von Gallensäuren an
  • Es wirkt antitoxisch auf Toxine natürlichen Ursprungs.

Normalisierung des Blutzuckers

Die Auswirkungen auf Insulin und der daraus resultierende Nutzen für Menschen mit Diabetes, der auf einige beliebte Rezepte mit Mariendistel zurückgeführt wird, werden von Ärzten diskutiert. Dies schließt nicht die Rolle des gleichen Silymarins aus, das den Prozess des Zellstoffwechsels korrigiert und die Rolle eines Antioxidans durch die Hemmung der Oxidation freier Radikale spielt, aber diese Momente bedürfen noch wissenschaftlicher Beweise.

Verbesserung der Darmleistung

Mariendistel enthält Ballaststoffe, die nicht nur das Hungergefühl dämpfen, sondern vor allem die Funktion des Darms normalisieren. Selbst nach einer kurzen Behandlung mit diesem Produkt kann festgestellt werden, dass die Verstopfung aufgehört hat zu stören, und der Stuhlgang stundenweise fast eindeutig ist. Die Verwendung von gemahlenem Saatgut in großen Mengen wirkt abführend auf den Darm, da es die Schleimhaut reizt.

Blutdruckstabilisierung

Für Menschen mit Bluthochdruck, Ärzte in ihren Empfehlungen zur Verhinderung neuer Anfälle von zunehmendem Druck achten und Mahlzeit von Mariendistel, raten, es zu nehmen, mit Honig mischen. Der Grund liegt in dem hohen Gehalt an Flavonoiden, die Samen enthalten - sie wirken sich positiv auf die Wände der Blutgefäße, die Durchblutung und sogar auf die Arbeit des Herzens aus. Fettsäuren in Kombination mit Magnesium regulieren die Blutviskosität und lindern Gefäßkrämpfe.

Verringerung der Schwellungen und Normalisierung des Wasser-Salz-Gleichgewichts des Körpers

Die Samen dieser Pflanze sind nicht nur reich an Vitaminen - sie unterscheiden sich auch im Gehalt an Saponinen, die bei der Kontrolle des Hormonspiegels helfen und die Synthese von Kortikosteroiden beeinflussen. Zusätzlich beeinflussen Saponine den Wasser-Salz-Haushalt, da sie dazu beitragen, Harnsäure aus dem Körper auszuscheiden. Aufgrund dessen kommt es zu einer Abnahme des Schweregrads von Ödemen, einer Verbesserung der Nieren, einer Verhinderung der Bildung von Steinen in der Blase.

Indikationen für die Verwendung von Mariendistelmehl

Die Stärke der medizinischen Eigenschaften dieses Produkts ist so hoch, dass damit nicht nur eine vorbeugende Behandlung durchgeführt wird, die den Körper stärkt und die Leber schützt - die gemahlenen Samenschalen können als komplettes Arzneimittel wirken. Sie werden zur Behandlung von Hepatitis C, Leberzirrhose und Leberschäden mit toxischen Substanzen empfohlen. Zusätzlich zu Lebererkrankungen enthält die Liste der Indikationen jedoch:

  • Gallensteinerkrankung (chronische Form)
  • alle Krankheiten der Milz,
  • erhöhter Bilirubinspiegel
  • Verletzung der Gallensekretion,
  • Verstopfung
  • cholesterinreich
  • Alkoholmissbrauch
  • kürzliche Chemotherapie.

Wie man Mariendistelpulver trinkt

Welches Schema Sie auch wählen - Sie schützen die Leber, regulieren den Druck oder behandeln den ganzen Körper - Sie müssen fetthaltige Lebensmittel und Alkohol während der Einnahme dieser Pflanze vergessen, um die Wirkung der Therapie nicht auf Null zu reduzieren. Das Schema des Verzehrs der Mahlzeit hängt von den Zielen ab. Wenn Sie jedoch keinen Sud, keine Tinktur oder keinen Tee zubereiten möchten, muss das Pulver mit einem Schluck warmem Wasser eingenommen und leicht gekaut werden, damit die in den Schalen verbleibenden Pflanzenöle freigesetzt werden.

Die Leber behandeln

Bei chronischer Hepatitis, Leberzirrhose, Gallendyskinesie und anderen Lebererkrankungen wird die Mariendistelmahlzeittherapie bis zu 2-mal jährlich über jeweils 20 Tage durchgeführt. Nach einer Pause von 2 Wochen wiederholen sie die Behandlung für 20 Tage. Die Behandlung der Leber erfolgt hauptsächlich mit einer klassischen Abkochung:

  1. Kochen Sie 30 g gemahlene Samen in 500 ml Wasser, so dass die Flüssigkeitsmenge zweimal reduziert wird. Das Feuer ist schwach.
  2. Trinken Sie 8 bis 20 Stunden pro Stunde auf einem Teelöffel. Mahlzeit auf die Wirksamkeit der Behandlung hat keinen Einfluss.

Gebrauchsanweisung Distelmehl zur Gewichtsreduktion

Die Wirkung dieses Produkts auf die Figur erklärt sich allein durch die Tatsache, dass Samenscheiden den Stoffwechsel normalisieren (daher Personen mit Diabetes mellitus zugeordnet werden) und bei aktivem Verzehr eine abführende Wirkung ergeben. Aus diesem Grund sollten sie nur als zusätzlicher Bestandteil eines Gewichtsverlust-Regimes verwendet werden. Der Algorithmus ist einfach: 1 TL hinzufügen. zerkleinerte Samen für Lebensmittel 3 p / Tag, die Dauer der Aufnahme - 2 Wochen. Es ist ratsam, sie mit einem warmen Gericht zu kombinieren: Haferbrei, Suppe.

Buntes Distelpuder zur Prophylaxe

Die Dosierung der Mahlzeit, die nicht für medizinische Zwecke und zur Wiederherstellung des Körpers oder zum Schutz der Leber eingenommen wird, sollte individuell festgelegt werden. Beginnen Sie jedoch immer mit 1 / 2-1 TL, immer mit der Nahrung. Bei Magenerkrankungen ist es ratsam, die Mahlzeit nicht zu Beginn einer Mahlzeit einzunehmen. Es ist wichtig, das Alter des Patienten zu berücksichtigen - Kinder, die das 3. Lebensjahr vollendet haben, können auch jedes Jahr einen Präventionskurs belegen. Folgende Optionen stehen zur Verfügung:

  • Kinder geben 1/2 TL. Mahlzeit zusammen mit Frühstück und Mittagessen. Der Kurs dauert nicht länger als 25 Tage.
  • Erwachsene können Mariendistel 1-2 TL trinken. morgens und abends, und der prophylaktische Kurs dauert zwischen 30 und 40 Tagen.

Wie wählt man eine qualitativ hochwertige Mahlzeit

Experten empfehlen, den Kauf nicht über eine Online-Apotheke, sondern offline zu tätigen, wenn die Möglichkeit besteht, den Zustand des Produkts zu beurteilen - dies ist besonders wichtig für das Pulver. Sie müssen sicherstellen, dass die Verfallsdaten nicht abgelaufen sind: Mariendistelsamen enthalten Öle, die nach und nach zur Oxidation des Pulvers führen. Wenn Sie die Formen betrachten, in denen es produziert wird, können Sie jedes kaufen: sie sind gleichmäßig wirkungsvoll.

Distelmehl in Kapseln

Es ist einfacher, diese Form der Nahrungsergänzung einzunehmen: Sie spüren keinen unangenehmen Geschmack, Sie können nicht riechen, und es ist einfacher, glatte Kapseln zu schlucken, als ein feuchtes, quellendes Pulver in sich zu schieben. Sie müssen jedoch darauf achten, dass das in der Hülle enthaltene Mahl vollständig reif ist - der Inhalt der Kapseln hat eine dunkle Farbe (seltener - braun). Wenn es hell ist, lehnen Sie den Kauf ab.

Pulverform

Das klassische Format der Mahlzeit hat einen niedrigeren Preis, aber minderwertiges Produkt ist hier üblicher als in Kapseln. Versuchen Sie, das Medikament zu kaufen, das in den südlichen Regionen hergestellt und nur in transparenten Beuteln verkauft wird - so können Sie die Struktur des Gerichts überprüfen und sicherstellen, dass es nicht klebt, nicht kalt wird und keine Nebenprodukte in der Zusammensetzung enthält. Denken Sie daran, dass der Kuchen das Ergebnis der Samenverarbeitung ist und sich daher durch Heterogenität auszeichnet.

Preis für Distelmahlzeit

Zugänglichkeit ist ein Pluspunkt dieses Produkts: einfaches Pulver in St. Petersburg und Moskau gibt es zum Preis von 26 Rubel pro Packung mit einem Gewicht von 100 g. Probleme mit dem Vorhandensein von Mahlzeiten in Apotheken werden häufig nicht beobachtet und Sie können das Produkt bei Bedarf an einer ausgewählten Stelle bestellen, aber In einigen Fällen kommen Versandkosten hinzu. Das Bild der Preise für Moskauer Apotheken kann in der Tabelle verfolgt werden:

Mahlzeit oder Mehl?

Es gibt eine falsche Meinung, dass das Mehl, das durch Mahlen von Samen und Mariendistelmehl erhalten wird, ein und dasselbe ist. Die Zusammensetzungen der Produkte sind unterschiedlich. Mehl enthält einen hohen Anteil pflanzlicher Öle in den Rohstoffen. In der Mahlzeit halbiert sich das Volumen des Öls, seine Struktur besteht aus reinen Ballaststoffen, die reich an wertvollen Wirkstoffen der Heilpflanze sind.

In Pulverform ist es ein Konzentrat von Silymarin - dem Hauptwirkstoff des Arzneimittels. Der Gehalt an Silymarin in der Mahlzeit beträgt fünf Prozent, während er in Öl, Infusion und anderen Formen von Mariendistel viel geringer ist.

Holen Sie sich ein Produkt ähnlich in der Zusammensetzung, können Sie zu Hause. Dazu gießen die Samen der Mariendistel Olivenöl und bestehen einundzwanzig Tage. Danach werden die Samen gepresst, das Öl wird zur Behandlung von Wunden, Verbrennungen oder zur Verwendung im Inneren verwendet. Und die restliche Torte nochmals pressen, trocknen und zerkleinern.

Zu Hause ist es unmöglich, Öl in hoher Qualität aus dem Essen zu entfernen, daher ist der Fettgehalt darin höher als im Industrieprodukt. Es sollte jedoch nicht als weniger wertvoll angesehen werden. Diese ballaststoffreiche Mahlzeit hilft, den Darm zu normalisieren und Verstopfung zu lindern. Für therapeutische Zwecke, für eine lange Aufnahme, um die Leber zu unterstützen, ist es besser, das fertige Produkt zu kaufen.

Auswahlregeln

Distelmehl wird in Packungen oder in Kapseln verkauft. Letztere sind bequemer einzunehmen, da sie ausreichen, um in den Mund zu stecken und zu schlucken. Laut Berichten über Distelmehl von Phytotherapeuten ist es jedoch unmöglich, die Zusammensetzung des Produkts in Kapseln zu bewerten, da deren Inhalt mit einer undurchsichtigen Hülle bedeckt ist.

Befolgen Sie bei der Auswahl diese Richtlinien.

  • Mahlzeit in transparenten Beuteln kaufen. So können Sie sicherstellen, dass das Produkt sauber ist, keine Verunreinigungen und Einschlüsse enthält. Da das Pulver zerkleinerter Kuchen ist, kann seine Struktur heterogen sein.
  • Wählen Sie eine Zubereitung mit dunkler Farbe. Die Qualität und die medizinischen Eigenschaften von Mehl hängen davon ab, wann das Rohmaterial gesammelt wurde. Die maximale Konzentration von Silymarin wird in vollständig ausgereiften Samen beobachtet. Die Reifung erfolgt von August bis September, wenn die Samen dunkelbraun oder braun werden. Wenn die Mahlzeit leicht ist, sind die Früchte nicht reif und ihr medizinischer Wert ist niedrig.
  • Kaufen Sie Produkt in südlichen Regionen verpackt. Mariendistel ist eine wärmeliebende Pflanze. Ihre natürlichen Wachstumsgebiete sind der Kaukasus, die Krim und andere Regionen Russlands mit einem warmen Klima. Pakete mit der Aufschrift „Im Altai gewachsen“ sind nichts anderes als ein Werbegag. In einem kühlen Klima ist die Pflanze äußerst selten, so dass vor dem Verpacken der Rohstoffe höchstwahrscheinlich ein langer Weg zurückgelegt wurde und einige ihrer Eigenschaften verloren gegangen sind.
  • Kaufen Sie nicht viel. Obwohl das Naturheilmittel als sicheres amtliches Arzneimittel anerkannt ist, gibt es auch bei hohen Dosierungen keine Nebenwirkungen, einzelne allergische Reaktionen sind nicht ausgeschlossen. Wenn es beim ersten Empfang zu schmerzhaften Empfindungen im Bauch-, Kehlkopf- oder Rachenödem kommt, sollte das Mittel nicht weiter angewendet werden.

Auswirkungsmerkmale

In Mehl enthaltenes Silymarin ist ein Komplex aus organischen Substanzen, einschließlich Flavonolignanen, Schleim, Tanninen, Spurenelementen und Ölen. Zu siebzig Prozent der Zusammensetzung fällt die Substanz Silibinin an.

Der organische Komplex hat eine ausgeprägte hepaprotektive Wirkung, deren Mechanismen von der Wissenschaft vollständig untersucht und formuliert werden. Heutzutage sind Mariendistelpräparate das Mittel der Wahl für Patienten mit eingeschränkter Leberfunktion. Sie werden von mindestens vierzig Prozent der Patienten mit Hepatitis, Leberzirrhose und anderen Leberschäden auf der Welt eingenommen.

Im Jahr 2002 veröffentlichte die Weltgesundheitsorganisation die Angaben zur Aufnahmekasse. Die Verwendung von Distelmehl als Quelle für Silymarin wird für eine Reihe von Erkrankungen empfohlen.

  • Hepatitis und Zirrhose. Die Wirksamkeit des Arzneimittels als Erhaltungstherapie wurde durch klinische Studien und Langzeitbeobachtungen von Patienten bestätigt, die an chronischer und akuter Hepatitis, Leberzirrhose, hervorgerufen durch Toxine, Alkohol, Medikamente (Antibiotika, Hormone usw.) leiden.
  • Dyspepsie, Cholezystitis. Die Daten der amtlichen Medizin belegen die praktische Wirkung des Arzneimittels bei der Behandlung von Dyspepsie, die sich in Abnormalitäten in Darm und Magen äußert. Es gibt auch Grund, das Medikament für Ausscheidungs- und Ausflussstörungen der Galle, das Vorhandensein von Steinen mit kleinem Durchmesser in der Gallenblase zu empfehlen.
  • Diabetes mellitus, Krampfadern. Die offizielle Wissenschaft hat bei weitem nicht alle Eigenschaften von Mariendistelpulver getestet, die die traditionelle Medizin ihr zuschreibt. Es bleibt noch zu verallgemeinern und die Erfahrungen mit der Verwendung von Instrumenten zur Behandlung von Diabetes und Krampfadern zu klären. Im ersten Fall ist die Grundlage der Anwendungsempfehlungen die Fähigkeit von Silymarin, den Zellstoffwechsel zu korrigieren und die Stoffwechselprozesse im Körper zu normalisieren. In der zweiten - die Wirkung der Senkung des Cholesterins und der Reinigung der Blutgefäße, die ein zusätzlicher Faktor bei der Behandlung von Krampfadern wird. Auch in den Quellen der traditionellen Medizin gibt es Empfehlungen, wie man Mariendistel mit Amenorrhoe, Verstopfung, Uterusblutung und Heuschnupfen trinkt.

Die hepaprotektive Wirkung eines Naturheilmittels beruht auf mehreren Richtungen von Silymarin.

  • Antioxidative Wirkung. Reduziert die Aktivität oxidativer Prozesse im Lebergewebe.
  • Aktualisieren Sie die Struktur der Hepatozyten. Stabilisiert die Zellmembran, stellt dadurch ihre Struktur wieder her und bietet die Möglichkeit, ihre Funktionen auszuführen.
  • Umgang mit den Auswirkungen von Toxinen. Silymarin-Distel ist ein direkter Antagonist des Giftstoffs blasser Giftpilz und wirkt antitoxisch auf Toxine natürlicher und chemischer Natur.
  • Entzündungshemmende Wirkung. Manifestiert mit Fettgewebe-Dysfunktion der Leber.
  • Anregung der Regeneration. Schafft Bedingungen für die aktive Erholung von Geweben, die vom Virusbefall betroffen sind, toxische Belastung. Ermöglicht der Leber die vollständige oder teilweise Regeneration.

Klinische Studien

In den letzten fünf Jahren hat die Zahl der Forschungsarbeiten zur Verwendung von Mariendistelpulver und anderen Arzneiformen der Pflanze zur Lebertherapie um ein Vielfaches zugenommen. Es wurden Studien zur Anwendung von Mahlzeit bei akuter Virushepatitis, chronischer Hepatitis der Gruppe C, diabetischer Nephropathie und atopischem Geschwür durchgeführt.

Chemotherapie in der Kindheit

Die wertvollsten Ergebnisse wurden aus Studien mit Kindern erzielt, die das Medikament als unterstützende Lebertherapie bei der Behandlung von Leukämie verwendeten. Patienten mit lymphatischer Leukämie erhielten eine toxische Chemotherapie mit schwerwiegenden Nebenwirkungen, die bei Leberschäden am ausgeprägtesten waren.

In der Studiengruppe erhielten alle 50 Kinder neben einer aggressiven Behandlung den Wirkstoff Silymarin. Seine Dosierung betrug 5,1 Milligramm pro Kilogramm Kindergewicht während des Tages. Die Therapie dauerte 28 Tage. Nach den Ergebnissen der Forschung wurde festgestellt, dass Patienten eine Chemotherapie besser vertragen, ihre toxische Wirkung war geringer als ohne unterstützende Medikamente. Silymarin-Distel zeigte keine antagonistische Wirkung gegen andere Arzneimittel, mit denen die Behandlung durchgeführt wurde.

Diabetes mellitus

Traditionelle Medizin empfiehlt die Einnahme von Mariendistelpulver bei Diabetes. Es wird angenommen, dass das Instrument den Blutzuckerspiegel senkt, als den Zustand der Patienten zu normalisieren. In Studien, die 2004–2010 über die Auswirkungen des Arzneimittels auf den Organismus von Diabetikern durchgeführt wurden, wurden andere, aber ebenso wichtige Zusammenhänge aufgedeckt.

In vier klinischen Studien wurde die antioxidative Wirkung des Arzneimittels bestimmt. Silymarin-Distel hemmt die Oxidation von freien Radikalen und wirkt aggressiver auf das Gewebe mit einem Anstieg des Blutzuckerspiegels. Ohne gleichzeitige Therapie führt die Einwirkung freier Radikale zu pathologischen Veränderungen der Gewebestruktur, einschließlich der Entwicklung einer diabetischen Nephropathie (Nierenschädigung). Versuche an Ratten haben gezeigt, dass Silymarin das Fortschreiten der Krankheit verzögert, die Oxidationsprozesse im Gewebe blockiert und die Entwicklung freier Radikale verhindert.

Technik mit Distelmehl

Die Gebrauchsanweisung für Mariendistelmehl enthält Empfehlungen zur Verwendung von Werkzeugen zur Behandlung und Vorbeugung von Lebererkrankungen. Wenden Sie das Pulver sollte mit toxischen Leberschäden, einschließlich Drogen-, Alkohol-Intoxikation sein. Die direkte Empfehlung für die Verwendung ist Fettgewebe-Degeneration, Hepatitis aller Art.

Verwenden Sie als Prophylaxe bei Diabetes mellitus Mariendistelpulver, wenn Sie mit chemischen Reagenzien und toxischen Substanzen arbeiten, während Sie Arzneimittel einnehmen, deren Spaltung in der Leber stattfindet. Der choleretische Effekt, der das Medikament demonstriert, erlaubt es uns, es bei Erkrankungen der Gallenblase zu empfehlen.

Laut Bewertungen nehmen Mariendistelpulver Kurse. Die Mindestdauer beträgt einen Monat. Sich auf die hohe Effizienz der Behandlung in so kurzer Zeit zu verlassen, lohnt sich jedoch nicht. Bei schweren Leberschäden wird die Einnahme bis zu einem Jahr fortgesetzt. Wiederholen Sie aus Vorsichtsgründen die monatlichen Kurse zweimal im Jahr.

Zu den Empfehlungen für das Trinken von Mariendistelmehl gehören unterschiedliche Dosierungen für unterschiedliche Erkrankungen.

  • Zur Vorbeugung. Einmal täglich einen Teelöffel Pulver zu den Mahlzeiten einnehmen. Das Medikament wird mit warmem Wasser abgewaschen. Ein Teelöffel enthält ungefähr zwei Gramm Mahlzeit.
  • Zur Behandlung. Die Therapie von Hepatitis und anderen Leberschäden erfordert die Verwendung großer Dosen von Silymarin. Um die Viruslast zu verringern, nehmen Sie ein Gramm Pulver pro Kilogramm Körpergewicht während des Tages und teilen Sie das Volumen in fünf Dosen auf. Das heißt, wenn das Gewicht des Patienten mit Hepatitis fünfzig Kilogramm beträgt, sollte die Dosierung der Mahlzeit für den Tag fünfundzwanzig Teelöffel oder fünf Teelöffel in jeder der fünf Dosen betragen.

Bei hohen Dosierungen von Silymarin werden keine Nebenwirkungen beobachtet. Beim Essen ist es jedoch wichtig, auf seine anregende Arbeit im Darm vorbereitet zu sein, da der Ballaststoffgehalt hoch ist.

Die Verwendung von Distelmehl wird sowohl von der traditionellen als auch von der amtlichen Medizin empfohlen. Dies ist ein natürliches Heilmittel für die Korrektur der Leber, die Unterstützung der Therapie bei der Behandlung aggressiver Medikamente, die Wiederherstellung ihrer Funktionen nach der Therapie, mit Viruslast und Zirrhose. Der darin enthaltene Wirkstoff Silymarin ist höher als in Öl. Dosierung und Dauer der Verabreichung richten sich nach dem individuellen Zustand des Patienten.

Die Zusammensetzung der Distelmahlzeit

Im Gegensatz zu Ölkuchen, der nach der Ölgewinnung durch das Pressverfahren zurückbleibt, wird das Mehl durch Extraktion gewonnen. Die Methode der Saatgutbehandlung beeinflusst die Menge an Fetten in Restprodukten: bis zu 7% in ihrem Kuchenmehl und nicht mehr als 3% in dem Mehl.

Essen sieht aus wie eine trockene, bröckelige Substanz von gelbbrauner Farbe. Distelmehl und Distelmehl sind zwei verschiedene Produkte: Es gibt doppelt so viel Fett im Mehl, aber es ist dem Mehl in Bezug auf den Fasergehalt unterlegen.

Die Fülle an Ballaststoffen ist nicht der einzige Vorteil, für den die Medizin auf Mariendistelmehl geachtet hat. Die Zusammensetzung der Schalen des Martin Tatarnik ist einzigartig aufgrund von Silymarin, das in der Natur selten vorkommt. Silymarin ist eine biologisch aktive Substanz, die aus drei chemischen Verbindungen besteht:

Zusammen werden die Substanzen auch Flavonolignane genannt. In der Wissenschaft handelt es sich um hepatoprotektive Substanzen, die die Leberfunktion verbessern.

Silibinin stellt Zellmembranen wieder her, erhöht die Widerstandsfähigkeit und verlängert die Lebensdauer. Silibinin beschleunigt die Stoffwechselvorgänge in den Zellen und daher laufen die Wiederherstellungsprozesse von geschädigten Leberblöcken schneller ab.

Daher sind Präparate auf Basis von Mariendistel in die Behandlung von Lebererkrankungen einbezogen. Distelmehl enthält neben seltenem Silibinin auch Schleim, Öle, Spurenelemente und Tannine.

Wie soll man wählen?

Das Essen wird in Kapseln oder in Packungen angeboten. Kapseln sind praktischer, sie können einfach in den Mund genommen und geschluckt werden. Es ist jedoch fast unmöglich, die Zusammensetzung eines Produkts in einer Kapsel zu verfolgen, daher ist dies immer mit einem bestimmten Risiko verbunden.

Um ein wirklich hochwertiges Produkt zu erhalten, mit dem Leberprobleme behoben werden können, müssen Sie die folgenden Richtlinien befolgen:

  • Kaufpulver sollte in Säcken sein. In diesem Fall kann das Fehlen von Verunreinigungen und Zusatzstoffen überprüft werden. Da es sich um eine zerkleinerte Mahlzeit handelt, muss sie eine homogene Struktur haben.
  • Es ist vorzuziehen, die Vorbereitung einer dunklen Farbe zu wählen. Die Qualität des Essens hängt stark von der Zeit ab, in der das Rohmaterial gesammelt wurde. Die maximale Menge der in den Samen enthaltenen Hauptsubstanz, die vollständig ausgereift ist. Ihre Reifung erfolgt im August-September, dann haben die Samen einen dunkelbraunen oder braunen Farbton. Leichte Mahlzeit bedeutet unreife Frucht mit geringer Wirksamkeit als Medikament.
  • Es ist darauf zu achten, wo das Produkt verpackt wurde. Mariendistel ist eine Pflanze, die warme Regionen bevorzugt, daher ist es notwendig, sie von dort zu kaufen. Im Norden ist es unrentabel, zum Verkauf zu wachsen. Wenn es dort verpackt ist, bedeutet dies, dass die Samen einen langen Weg vor dem Verpacken zurückgelegt haben. Letztere wirken sich negativ auf ihre Qualität aus.
  • Das erste Mal viel zu kaufen, lohnt sich nicht. Sie müssen sicherstellen, dass es keine individuelle Unverträglichkeit gibt. Wenn nach dem Beginn des Empfangs Hautausschlag oder Schmerzen auftreten, sollte es gestoppt werden.

In der Schwangerschaft kann das Medikament eingenommen werden, wie das Stillen, diese Bedingung gilt nicht für Kontraindikationen. Obwohl allergische Reaktionen auftreten, ist dieses Phänomen ziemlich selten. Von Experten durchgeführte Studien zeigen eine relativ gute Verträglichkeit des Arzneimittels.

Die wohltuenden Eigenschaften von Distelmehl

In der Volksmedizin wird es seit langem verwendet. Свойства препарата с научной точки зрения изучены официальной медициной и доказаны научными исследованиями в 70-х годах прошлого столетия учеными Мюнхенского университета.

Исследование заключалось в проведении эксперимента на крысах: сначала особям давали вещества, которые разрушали печень. Так за 4 месяца погибло 100% крыс. Dann erhielten andere Versuchstiere zusammen mit Komponentenvernichtern Mariendistel: Infolgedessen starben nur 30%.

Im Jahr 2002 nahm die Weltgesundheitsorganisation Mariendistelmehl in die Liste der amtlichen Arzneimittel auf, die zur Behandlung von Lebererkrankungen empfohlen wurden.

Wie Mariendistel Mahlzeit zur Gewichtsreduktion zu nehmen

Mariendistel hilft dabei, Übergewicht loszuwerden, weil die Pflanze die Stoffwechselprozesse im Körper normalisiert, den Appetit reduziert und Giftstoffe aus dem Körper entfernt.

Rezepte zur Gewichtsreduktion: Zur Gewichtsreduktion müssen Sie jeden Morgen 30 Minuten vor dem Frühstück 5 g Mariendistelpulver für einen Monat einnehmen.

Wiederholter Kurs kann erst nach einer zweimonatigen Pause abgehalten werden. Gut hilft im Kampf gegen die Pfunde ein leckeres Vitamingetränk - 2 EL mischen. l Mahlzeit, 100 g getrocknete Äpfel, 50 g Blütenstände von Minze und Kamille, gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser über die Mischung, lassen Sie für eine halbe Stunde.

Trinken Sie tagsüber ein Getränk in kleinen Portionen zwischen den Mahlzeiten. Mit diesem Tool können Sie 3-4 kg pro Monat loswerden. Rezept Reinigungscocktail - in eine Thermoskanne 1 TL gießen. Milchpulver, 50 ml warmes Wasser gießen, über Nacht stehen lassen. Morgens 50 g frische oder gefrorene Beeren und 100 g Bananenschnitzel hinzufügen. Trinken Sie ein Getränk vor dem Frühstück und Mittagessen

Mariendistel in Kochen und Kosmetologie

In der Kosmetik wird häufig Mariendistel verwendet. Wenn Sie jedoch ein weiches Peeling für die Haut wünschen, ist Mariendistel genau das Richtige für Sie. Sie müssen die Samen der Pflanze nehmen, in einer Kaffeemühle mahlen und als Peeling verwenden.

Distelmehl mit Olivenöl ist gut kombiniert. Nehmen Sie 1 EL. l pflanzen pudern, etwas öl zugeben und mit massierbewegungen auf körper und gesicht auftragen.

Nach einigen Minuten mit einem natürlichen Reinigungsmittel abspülen. Und Sie können auch etwas anderes tun und dieser Komposition eine kleine Mariendistel hinzufügen. Übrigens können Sie aus Mariendistelöl in Kombination mit dem Pulver dieser Pflanze ein Körper- und Gesichtspeeling herstellen. Sie verbessern den Hautzustand, Hautausschläge und Reizungen verschwinden.

Inhalt des Artikels

Wilde und widerstandsfähige Mariendistel oder Martin wird in der Medizin in verarbeiteter Form verwendet: Öl wird daraus gewonnen, Tinkturen und Extrakte werden zubereitet, getrocknetes Kraut wird zu Mehl gemahlen. Nach dem Pressen des Öls verbleibt „Abfall“ oder Mehl. Distelmehl ist zwar ein "Sekundärrohstoff", hat aber heilende Eigenschaften.

Was ist es und was nützt es?

Mariendistel oder Mariendistel ist ein natürlicher Arzt, der von Mutter Natur geschaffen wurde. Das Medikament wird aus gewöhnlichen Samen hergestellt - Samen von gefleckten Disteln. Im Voraus werden die Samen gepresst, das Öl herausgepresst und aus dem Abfall wird Mehl. Komprimierte Körner dieser Pflanze - eine natürliche Substanz, die verwendet wird, um die normale Funktion der Leber und des gesamten Körpers wiederherzustellen.

Die therapeutische Zusammensetzung garantiert:

  • Normalisierung des Magen-Darm-Traktes (Aloe mit Magen-Darm-Erkrankungen),
  • Verbesserung der Stoffwechselprozesse, Fettstoffwechsel,
  • verbesserte Leberfunktion
  • Hilfe bei Hepatitis und Fettleber,
  • Hilfe bei alkoholischer Hepatose, Cholezystitis,
  • Behandlung der Gallendyskinesie,
  • Gewichtsverlust.

Silymarin ist in der Zusammensetzung des Komplexes enthalten, was die Wiederaufnahme der Zellarbeit unterstützt. Natürliche Mahlzeit - Mariendistel, deren medizinische Eigenschaften nachgewiesen sind, kann anstelle von Tee getrunken werden.

Warum und wie es zu nehmen?

Die Wissenschaft hat im Detail das Mariendistelmehl untersucht, die Vor- und Nachteile, wie es einzunehmen ist, die Rückmeldungen zur Zubereitung sind nur positiv. Der natürliche Komplex der Distel bewirkt eine hepatoprotektive Wirkung, die in der Medizin eingehend untersucht und beschrieben wird. Bewährte antioxidative Wirkung des Arzneimittels. Silymarin in Substanz ist eines der Flavonolignane. Es reduziert die Prozesse der freien Radikale, die zu negativen Veränderungen im Gewebe führen und Schäden an allen Organen und Geweben verursachen.

Natürliche Mariendistel (Mehl), Indikationen und Kontraindikationen, die gut untersucht und getestet sind, werden zur Behandlung vieler Krankheiten nach einem speziellen Schema akzeptiert. Bevor Sie mit der Einnahme von Distelmehl beginnen, dessen Nutzen und Schaden im Detail untersucht wurden, müssen Sie wissen, wie das Arzneimittel einzunehmen ist, und die Bewertungen über das Arzneimittel und die Ergebnisse der Einnahme lesen.

Das Trinken der Droge ist besser zweimonatige Kurse mit einer zweiwöchigen Pause:

  • in Pulverform (1 TL morgens),
  • als Tee (1 Teelöffel pro Tasse kochendem Wasser).

Bewertung Bewertung

Distel ist ein kostengünstiges und produktives Medikament, das zu präventiven oder therapeutischen Zwecken als Zusatz zur Behandlung von Leber- und Gallensteinerkrankungen eingenommen wird. Viele positive Bewertungen über die positiven Wirkungen von Pflanzen. Sie alle zeugen von einer verbesserten Gesundheit. Nach einer Behandlung mit einem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel wie Mariendistelmehl deuten die Bewertungen der Patienten auf eine Verbesserung des Wohlbefindens und eine Verringerung der schmerzhaften Manifestationen im Leberbereich hin.

Zulassungsvoraussetzungen

Distelmehl, dessen vorteilhafte Eigenschaften und Kontraindikationen gut erforscht sind, sollte zur Behandlung von fast jedem angewendet werden. Mariendistelkörner versorgen den Körper mit Zink, Kupfer, Selen, anderen Makro- und Mikroelementen.

In der Mahlzeit enthaltene Silibine reduzieren den Gehalt an Triglyceriden in der Leber, regulieren die Menge an Proteinverbindungen und anderen Substanzen, die an den Prozessen der Lipogenese beteiligt sind. Daher wird die Substanz gegen Fettleibigkeit eingesetzt, wodurch die Glukoseaufnahme wirksam reduziert wird.

Assimilation von Glukose im Körper

Fettleber und Lipotoxizität

Die Medizin untersuchte eine Mahlzeit, die Mariendistelmahlzeit genannt wird und deren unbestreitbarer Nutzen für die Leber ist. Bei Versuchen an Ratten unter Verwendung von Silibinin wurde eine Erholung einer zuvor geschädigten Leber beobachtet.

Daraus können wir schließen, dass die Mahlzeit die Prozesse der Proteinsynthese verbessern kann, was zur vollständigen Gewinnung der Zellen beiträgt. Wenn Sie wissen, wie man Mariendistelmehl für die Leber trinkt, können Sie Ihren Körper schnell in Ordnung bringen.

Die Behandlung trägt zusammen mit der Einnahme essentieller Arzneimittel dazu bei, den allgemeinen Zustand der Leber des Patienten signifikant zu verbessern und die internen Prozesse der Regeneration und Selbstregulation des Körpers zu aktivieren.

Chemische Toxine und Alkohol

Bei einer Vergiftung mit Alkohol oder einem anderen chemischen Gift hilft Mariendistel, die Leber des Patienten von Giftstoffen zu reinigen. Die in der Pflanze enthaltenen Substanzen reduzieren die Vergiftung und tragen zur schnellen Wiederherstellung der normalen Leberfunktion bei. Bei denen, die Mariendistel bei Vergiftungen verwendeten, ist das Feedback von der Wirkung positiv.

Naturmehl (Mariendistel), hat aufgrund seiner Zusammensetzung heilende Eigenschaften. Die Verwendung von Silymarin in großen Dosen (400-600 mg) kann als Gegenmittel gegen hepatotoxische Gifte eingesetzt werden.

Hepatokarzinom

Es wurde experimentell nachgewiesen, dass die Einnahme von Mariendistel das Tumorwachstum in der Leber verringert. Bei der Einnahme von Alkohol verschwand die Wirkung der Einnahme vollständig. In dem Experiment wurde Silibinin in einem Zeitraum von 2,5 Monaten mit einer Dosierung von 0,5% eingenommen.

Gebrauchsanweisung für die Behandlung von Leber

Vor Beginn der Behandlung ist zu berücksichtigen, zu welchem ​​Zweck das Mittel eingenommen wird und welches Ergebnis zu erwarten ist. Die Behandlung mit Distelpuder sollte nicht länger als 60 Tage dauern. Dann können Sie einen Monat Pause machen und die Behandlung wieder fortsetzen.

Mariendistelmehl hat eine einzigartige und völlig natürliche Zusammensetzung. Es enthält die folgenden Wirkstoffe:

Wirkstoffe - Flavonolignane, die die Leber wiederherstellen - umfassen:

  • Silibinin
  • isosilybin,
  • Silicristin
  • Taxifolin oder Dihydroquercetin.

Alle Bestandteile des Krauts sind in der Mariendistelmahlzeit enthalten, was sich positiv auf die Funktion der Leber und des Magens auswirkt.

Nützliche Eigenschaften

Distelhaltige Präparate sind wirksam bei Patienten mit Leber- und Gallenstörungen, die an Fettleibigkeit aufgrund von Stoffwechselstörungen leiden.

Typischerweise werden solche Krankheiten durch pathogene Mikroorganismen, Toxine, hormonelle Substanzen, Drogen und alkoholhaltige Substanzen verursacht. Die Wirksamkeit des Kuchens bei der Behandlung von Lebererkrankungen wurde durch medizinische Tests nachgewiesen, die auf der Grundlage einer Langzeituntersuchung von Patienten mittleren, alten und jungen Alters durchgeführt wurden.

Wie brauen?

Sie können Unkraut für die folgenden Krankheiten verwenden: Hepatitis, Fettleibigkeit, Leberzirrhose und so weiter.

Um zu verstehen, wie man Mariendistelmehl für die Leber einnimmt und den Magen-Darm-Trakt normalisiert, müssen Sie die folgenden Anweisungen befolgen:

  • in einer Menge von 1 g Arzneimittel pro 1 kg Gewicht - zur Verbesserung der Gesundheit,
  • Teedosierung (1 Teelöffel pro Tasse kochendes Wasser, 3-mal täglich) - reduziert die schmerzhafte Belastung der Leber bei Hepatitis-Infektionen um ein Vielfaches
  • Gießen Sie kochendes Wasser mit 1 Teelöffel Mahlzeit, trinken Sie morgens auf leeren Magen, wenn Sie vergiftet oder betrunken sind, entfernt das Medikament sofort alle Gifte.

Sie müssen die Regeln für die Zubereitung von Mariendistelmehl kennen. Zur Verbesserung des Hautzustands kann es verwendet werden:

  • in Form von Tee, der in der Berechnung von 1 TL gebraut wird. bei st. kochendes Wasser, nehmen Sie einen Kurs von 3 p. einen Tag vor einer Mahlzeit
  • wie Lotionen für Hautkrankheiten, einen Brei mit Wasser machen,
  • in trockener Form als Nahrungsergänzungsmittel.

Was ist eine nützliche Distel zur Gewichtsreduktion?

Bei der Verwendung des Arzneimittels kommt es zu einem Gewichtsverlust. Folgende Vorgänge laufen im Körper ab:

  • Die Leberfunktionen werden normalisiert, wodurch die Stoffwechselprozesse, einschließlich Kohlenhydrat- und Fettstoffwechsel, verbessert werden.
  • kleiner abführender Reinigungseffekt, der die Darmflora nicht verletzt.

Was ist besser - Kuchen oder Samen?

Viele interessieren sich für die Frage, was besser ist - Mehl- oder Mariendistelsamen. Last - Dies ist eines der besten Medikamente zur Wiederherstellung der Leber. Saatgutpräparate entfernen krebserregende Produkte, werden bei Alkoholvergiftungen eingesetzt. In der Medizin wird oft Mehl aus dem Samen verwendet. Von ihm wird empfohlen, nützliche Tinkturen oder Abkochungen zu machen.

Wenn wir die nützlichen Eigenschaften von Samen und Grieß vergleichen, können wir Folgendes sagen:

  1. Der Samen der Pflanze ist ein natürlicher Stoff, und das Mehl verliert während der Verarbeitung einen Teil seiner medizinischen Eigenschaften, ist jedoch reich an Ballaststoffen.
  2. Wenn Sie Distelmehl einnehmen, dessen Nutzen und Gegenanzeigen gut untersucht sind, können Sie die Funktion der inneren Organe vollständig wiederherstellen.
  3. Es ist besser, das Saatgut so einzunehmen, wie es vom Arzt verschrieben wurde, und den Kuchen sicher in das Geschirr zu geben sowie anstelle von Tee zu brauen, aber es ist besser, sich nicht selbst zu behandeln.

Wirkstoffe für die Gesundheit der Leber

Der Hauptzweck des Produkts ist es, der Leber zu helfen. Studien zeigen, dass die seltene Verbindung Silymarin nur in der Samenschale vorkommt und 7 Substanzen enthält.

Die mächtigsten Wissenschaftler glauben an Silibinin. Dieser biologisch aktive Inhaltsstoff verhindert, dass sich Toxine in der Leber ansiedeln und stabilisiert als Antioxidans die Hepatozytenmembranen.

Eine spezielle Gruppe von Verbindungen, die in Mariendistelsamen vorkommen, sind Flavolignane. Dazu gehören Silibinin, Silidianin und Silichristin.

Besitzen entzündungshemmende und antioxidative Eigenschaften. Sie helfen, die Leber wiederherzustellen und neue Zellen zu bilden, schützen dieses lebenswichtige Organ vor Vergiftungen, Viren und den zerstörerischen Wirkungen von Alkohol und Schwermetallen.

Unsere Leber braucht jeden Tag zusätzlichen Schutz vor aggressiven Chemikalien. Mariendistel kann an der Spitze eines solchen Schutzes stehen.

Andere heilende Eigenschaften

Zu seiner Verwendung prädisponieren häufige tägliche Beschwerden über:

  • sich unwohl fühlen
  • Kopfschmerzen
  • Reizbarkeit,
  • schlechte Darm- und Magenarbeit,
  • unruhiger Schlaf oder Mangel daran,
  • stumpfe und trockene Haut
  • häufige Erkältungen
  • Durchblutungsstörungen.

Sie hängen damit zusammen, dass der Organismus eine qualitativ hochwertige Reinigung von Abfällen nicht eigenständig durchführen kann. Das Wohlbefinden wird wieder normal, wenn Toxine Ihren Körper verlassen.

Eine breite Palette nützlicher Eigenschaften ermöglicht es Ihnen, das Produkt, das Samen von Martin Tatarnik verarbeitet, in der komplexen Therapie zu verwenden:

  • Hepatitis
  • Cholezystitis,
  • gastritis,
  • Magen-Darm-Erkrankungen
  • Bauchspeicheldrüsenerkrankungen,
  • koronare Herzkrankheit
  • Bluthochdruck
  • Krampfadern
  • Entzündung der Blutgefäße und des Herzmuskels.

Mariendistel wird nützlich sein, nachdem:

  • Vergiftung
  • Chemotherapie und Bestrahlung,
  • übergewichtig.

Bei Vergiftungen wird empfohlen, 1 EL einzunehmen. l Essen Sie mindestens 5 Mal am Tag, viel Wasser mit Wasser bis zur Linderung.

Bereiten Sie für Kater die Tinktur vor:

  • 1 EL. l distelmahlzeit,
  • 200 ml warmes Wasser.

Bestehen Sie auf 30 Minuten und trinken Sie.

Vorbeugende Eigenschaften

Zur Prophylaxe (meist zum Schutz der Leber) werden im Frühjahr und Herbst 30-tägige Nahrungsergänzungsmittelkursen durchgeführt. Täglich auf nüchternen Magen 1 TL verzehren. Mahlzeit, mit 2 Gläsern Wasser abwaschen. Das benötigte Flüssigkeitsvolumen kann in mehrere Portionen aufgeteilt werden.

  • Wenn ein reichhaltiges Fest geplant ist, wird empfohlen, morgens 1 Teelöffel einzunehmen. Mahlzeit. Beginnen Sie den nächsten Tag mit dem gleichen Verfahren. Dies stärkt den Gallenfluss, verbessert die Darmfunktion und schützt vor der Entwicklung einer akuten oder chronischen Pankreatitis.
  • Die rechtzeitige Beseitigung von toxischen und allergenen Substanzen verringert das Risiko für Dermatitis und Psoriasis.
  • Wenn Sie die Verdauung von Lebensmitteln verbessern und den Säuregehalt des Magens normalisieren, können Sie Gastritis vermeiden.
  • Wenn Ihre Leber spannungsfrei arbeitet, den Körper vollständig reinigt, das Risiko einer Depression verringert und die Auswirkungen von Stress minimiert werden.
  • Die Vorbeugung von Herzinfarkt und Schlaganfall, Krampfadern, Ischämie und Gefäßentzündungen sind zusätzliche Vorteile beim Trinken von Mariendistel.

Bewertungen zur Verwendung von Nahrungsergänzungsmitteln

Michael Ich kenne mich schon lange mit Mariendistelmehl aus. Dies ist ein gutes und preiswertes Medikament, das der Leber und der Verdauung wirklich hilft. Ich ließ schnell die Schmerzen von Hypochondrium und Völlegefühl hinter mir. Ich rate allen, Svetlana. Von meiner Tante habe ich etwas über Mariendistelmehl erfahren. Davor hat sie Gepabene genommen. Aber der Preis für dieses Medikament ist viel höher. Ich kaufte eine Packung Mahlzeit mit Gebrauchsanweisung. Akzeptieren Sie zur Vorbeugung von 1 TL. am Tag. Ich hebe den geöffneten Beutel mit einer Wäscheklammer auf, damit das Pulver nicht zerbröckelt. Eine Packung in 2,5 Wochen übrig. Nach der ersten Woche der Einnahme fühlte ich nichts und ab der zweiten Woche strömten Pickel über den Körper. Bis zur vierten Woche ist vergangen. Der Darm begann besser zu funktionieren. Während der "kritischen Tage" trat keine Akne mehr auf. Bemerkt, dass sich die Gesichtshaut verbessert hat, wurde rosa. Während des Empfangs verlor sie 2 kg. Gleichzeitig hat sie Sport gemacht und gut gegessen. Das Empfangsergebnis ist günstig. Ich werde den Kurs wiederholen.

George 3 Jahre akzeptiere ich "Distel Distel Mahlzeit". Ich trinke Kurse. Ein gutes Mittel ist ein natürliches, bewährtes Mittel. Jeder in seiner Familie akzeptiert ihn. Es ist ein gutes Sorptionsmittel, entfernt Gifte, heilt die Leber. Nützliche Sache! In der Apotheke verkauft.

Oksana. Nahm 1 TL. Distelmahlzeit. Beginne zu würgen. Angst. Der Ehemann rief einen Krankenwagen. Diagnose - Angioödem.

Galina. Sie nahm einen unvollständigen Löffel Mariendistelmehl. Geschwollene Zunge, es schien Wunden. Jemand Gras hilft. Ich habe mehr als einmal gehört. Ich hatte kein Glück. Allergie. Konsultieren Sie einen Arzt!

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com