Frauentipps

Araukarien: Beihilfe für häusliche Pflege

Pin
Send
Share
Send
Send


Wer mag nicht Neujahr? An diesem Tag herrscht eine Atmosphäre der Freude und des Spaßes im Haus, und die Luft wird mit dem Kieferaroma der Hauptdekoration dieser Feier gefüllt. Hier geht es natürlich um den Neujahrsbaum. Aber früher oder später endet der Urlaub und damit verschwindet die angenehme Frische dieses kleinen Baumes.

Wenn Sie möchten, dass Ihr Zuhause immer mit einem angenehmen Kiefernaroma gefüllt ist, dann holen Sie sich eine Araukarienzimmer. Dies ist die einzige immergrüne Nadelbaumpflanze, die zu Hause angebaut werden kann.

Araukaria, oder auch Zimmerfichte genannt, ist ein kleiner Nadelbaum mit aufrechtem Stamm und horizontal angeordneten Zweigen, die dicht mit hellgrünen Nadeln von bis zu 5 cm Länge besetzt sind.Diese Zimmerpflanze kann daher häufiger eine Höhe von 1,5 m erreichen Es wird nur in Gewächshäusern angebaut. Wenn Sie Araucaria jedoch zu Hause zubereiten möchten, muss dieser Baum, um das Wachstum zu verlangsamen, in einem engen Topf aufbewahrt und nur sehr selten neu gepflanzt werden.

In der Natur wächst diese Pflanze in Australien, Neuseeland, Norfolk, Neuguinea, Argentinien und Chile. Insgesamt besteht die Araukarienfamilie aus 14 Arten. Zu Hause kann man nur wenige Arten anbauen. Am beliebtesten sind: Araukarien, brasilianische Araukarien, chilenische Araukarien, Cook-Araukarien und Cunningham-Araukarien.

Temperaturbedingungen

Vielleicht ist eine der Hauptbedingungen für den Anbau von Araukarien die richtige Temperatur im Raum. Wie alle Nadelbäume bevorzugt diese Pflanze Kühle. Es fühlt sich großartig an bei einer Temperatur von + 10º ... + 12ºС.

Es ist sehr wichtig, dass im Winter die Temperatur in dem Raum, in dem sich Araucaria befindet, + 16 ° C nicht überschreitet, da sich sonst die Nadeln gelb färben und abfallen. Im Sommer gilt eine Temperatur von + 20 ° C als zulässig, während der Topf mit der Pflanze nach draußen gestellt werden kann. Achten Sie nur darauf, dass dieser Indoor-Baum irgendwo im Schatten oder unter einem Baldachin steht.

Luftfeuchtigkeit

Araucaria mag es nicht, wenn die Luft im Raum zu trocken ist. Dies spiegelt sich sofort in seinem Aussehen wider: Die Zweige sinken ab und die Nadeln färben sich gelb und fallen ab. Daher ist es im Winter besser, den Baum von den Heizkörpern fernzuhalten und ihn gleichzeitig mehrmals täglich mit klarem Wasser zu besprühen.

Beleuchtung

Wenn Sie möchten, dass die Araukaria gut wächst, platzieren Sie sie am besten in einem Raum mit Fenstern nach Norden oder Osten. Sie bevorzugt helles diffuses Licht, verträgt jedoch kein direktes Sonnenlicht. Um die Araukarienzweige von allen Seiten gleichmäßig anzubauen, sollte der Blumentopf einmal pro Woche um 90 ° um seine Achse gedreht werden.

Zimmerfichte sollte regelmäßig mit klarem Wasser gewässert werden, aber gleichzeitig sollte sie nicht im Topf stehen bleiben, da sonst die Wurzeln verfaulen können. Im Frühjahr und Sommer muss darauf geachtet werden, dass der Erdraum nicht austrocknet. Während dieser Zeit sollte die Pflanze öfter gegossen werden. Aber im Winter, besonders wenn Araucaria in einem kühlen Raum ist, sollte die Bewässerung moderat sein.

Fütterungsraum Fichte braucht nur im Frühjahr und Sommer 2 mal im Monat. Verwenden Sie dazu am besten komplexe Mineraldünger mit geringem Kalziumgehalt, da dies das Wachstum der Pflanze verlangsamt. Und für Araucaria benötigen Sie zweimal weniger Dünger als für andere Zimmerpflanzen. Im Herbst und Winter sollte es überhaupt nicht gefüttert werden.

Ein Nadelbaum muss alle 4-5 Jahre neu gepflanzt werden, da er keine Transplantation toleriert. Dies geschieht am besten im März oder April. Stellen Sie in diesem Fall sicher, dass die Wurzeln nicht beschädigt sind. Die Pflanze muss zusammen mit einer erdigen Scholle aus dem Topf genommen und vorsichtig auf die Drainageschicht im neuen Topf gelegt werden. Danach musst du es mit einer neuen Erde füllen.

Der wichtige Punkt ist, dass die Pflanze in einem neuen Topf auf der gleichen Höhe wie im alten Topf platziert werden sollte. Eine starke Vertiefung kann zu seinem Tod führen. Für die Transplantation benötigen Sie einen Boden, der aus Blatt-, Torf-, Rasenboden und Sand besteht (2: 2: 1: 1). Auch eine perfekte Mischung aus Tonsoden, Hartholz und Sand (2: 1: 0,5).

Zucht

Araucaria brütet zu Hause sehr schlecht. Wenn Sie sich jedoch ein solches Ziel setzen, sollten Sie wissen, dass Sie es auf zwei Arten anbauen können: aus Samen oder Stecklingen.

Für die Fortpflanzung ist es besser, frisch geerntete Samen zu verwenden. Sie sollten in sandige Torfböden gepflanzt werden, deren Oberfläche mit Sphagnummoos bedeckt sein sollte. Um die Wurzelkeimung zu verbessern, muss der Boden zunächst mit Phytohormon behandelt werden.

Samen müssen bei einer Temperatur von + 18º ... + 20ºС gekeimt werden. Der Boden sollte regelmäßig angefeuchtet und belüftet werden. Die ersten Triebe können 2 Wochen oder 2 Monate nach dem Pflanzen erscheinen. Und ihre Verwurzelung wird noch 2 Monate dauern.

Bei der Vermehrung durch Stecklinge werden holzige Seitentriebe oder Baumkronen verwendet, die am Tag nach dem Schneiden getrocknet werden. Dann das Harz abschneiden und mit Aktivkohle bestreuen. Danach wird der Stiel in die Erde aus Torf und Sand gepflanzt und mit einem Glas bedeckt. Enthalten Sie es bei einer Temperatur von + 24º ... + 26ºС. Der Stiel sollte regelmäßig besprüht und belüftet werden. Die Bewurzelung erfolgt irgendwo in 2-4 Monaten.

Schwierigkeiten beim Anbau von Araukarien

Sie müssen sehr vorsichtig mit der Spitze der Araukarien sein, da ihre Beschädigung dazu führen kann, dass die Pflanze überhaupt nicht mehr wächst.

Es ist darauf zu achten, dass der Boden im Topf nicht zu stark austrocknet, da sonst die Nadeln auf die Raumfichte gestreut werden können.

Verwelkte Zweige können ein Hinweis darauf sein, dass der Raum sehr heiß ist oder sich zu viel Feuchtigkeit im Topf befindet.

Wenn die neuen Triebe zu dünn sind, fehlt der Pflanze die Nahrung.

Araukarien werden selten durch Schädlinge geschädigt. Meistens handelt es sich um: Mehlwanzen, Blattläuse oder bestimmte Schädlinge von Nadelbäumen. Wenn Sie bemerken, dass die unteren Zweige der Pflanze auszutrocknen beginnen, bedeutet dies, dass der Wurzelkäfer im Topf angelaufen ist.

Araucaria ist im Allgemeinen sehr pflegeleicht. Wenn Sie alles richtig machen, können Sie den Weihnachtsbaum das ganze Jahr über bewundern, und das nicht nur auf den Neujahrsfotos. Gleichzeitig sparen Sie Ihr Geld und die Natur, und außerdem erhalten Sie eine angenehme Frische in Ihrem Zuhause, da Araucaria die Luft sehr gut reinigt.

Wir schaffen maximalen Komfort

Nicht selten ist der Hauptgrund für das Erscheinen des Hauses dieser exotischen Pflanze der Wunsch, einen Weihnachtsbaum für das ganze Jahr zu kaufen, denn tatsächlich ist Aura-Caria eine echte Zimmerfichte. In einer Wohnung oder einem Haus für Araucaria fällt es dem Eigentümer nicht schwer, sie in einem angenehmen häuslichen Umfeld zu betreuen.

Die Pflanze ist unprätentiös, sodass Sie nicht lange nach Vorteilen suchen müssen, um diese grüne Schönheit im Raum zu halten. Wenn Sie sich jedoch nicht an die Regeln für Temperatur, Beleuchtung und Bewässerung halten, kann der Stammbaum krank werden und schließlich sterben. Es ist auch wichtig, sich rechtzeitig zu ernähren und Araucaria richtig zu verpflanzen.

Es ist wichtig, die Beleuchtung für die Anlage richtig zu organisieren: Der beste Standort ist der nördliche oder östliche Teil des Hauses, wo kein Zugang zu hellem Sonnenschein besteht und die Temperatur nicht so hoch ist. Das auf Araucaria fallende Licht sollte hell genug sein, aber nicht direkt. Ist eine gleichmäßige Ausleuchtung nicht möglich, wird die Pflanze einmal wöchentlich von verschiedenen Seiten zur Lichtquelle gedreht.

Nicht selten steigen die Zweige der Zimmerpflanze der Schönheit der Aurakarii herab, um sie wieder in ihren normalen Zustand zu versetzen, es genügt, sie für einige Zeit zu binden und dabei nach oben zu weisen. Dieses Merkmal hat zum Beispiel die brasilianische Auracaria.

Zu Hause zu blühen ist äußerst selten, daher ist es unwahrscheinlich, dass die Blume der selbstgemachten Fichte unter anderen Zimmerpflanzen auf der Fensterbank zu sehen ist.

Die günstigste Temperatur für den Unterhalt im Haushalt liegt im Sommer bei + 25 ° C und im Winter bei ruhender Araukaria bei + 15 ° C (hohe Temperaturen führen zum Austrocknen des Baumes und dessen Tod).

Video: Araukarien, alle Geheimnisse der häuslichen Pflege

Wie man Araucaria "füttert": gießen, füttern

Zum Gießen von selbstgemachter Fichte wird nur weiches Wasser benötigt, die Nadeln sind mit weißer Blüte durch Überbevölkerung von Salzablagerungen aus harter Feuchtigkeit bedeckt. Wasser vor dem Gießen sollte sich setzen lassen. Araucaria liebt Wasser, aber aus einem Übermaß an Feuchtigkeit kann "ersticken" und sterben, so dass es nicht gegossen werden kann. Das Problem mit der Aufrechterhaltung des Feuchtigkeitshaushalts tritt im Winter auf. Experten raten daher, die Bodenoberfläche mit Sphagnummoos zu bedecken. Diese Technik ist aus zwei Gründen vorteilhaft: Sie hält die Feuchtigkeit im Topf und befeuchtet die übergetrocknete Luft.

Das Füttern der selbstgemachten Fichte ist vom Frühjahr bis zum Ende des Sommers zweimal im Monat erforderlich. Im Vergleich zu anderen Pflanzen benötigt Araucaria weniger Mineralien.
Eine biologische Verwendung ist nicht erforderlich, diese Art von Dünger passt nicht zur Pflanze. In Geschäften für Lebensmittel hausgemachte Fichte können Sie fertige Mischung für Rhododendren kaufen.

Eine andere wichtige Regel - das Kalzium im Dünger sollte ein wenig sein, um das Wachstum der grünen Schönheit nicht zu stoppen. Im Herbst und Winter ist keine Düngung erforderlich.

Zuchtmethoden

Es gibt zwei Möglichkeiten, einen Haustannenbaum zu vermehren:

Bevor Samen in Töpfe gepflanzt werden, muss die Bodenzusammensetzung richtig vorbereitet werden, um die Temperatur des Raums, in dem die Bäume wachsen werden, zu berücksichtigen. Als Teil der Mischung - Torfland, Sand, Holzkohle. Geeignet für die Aufzucht von Rasen und Laub. Der Topf sollte breit, geräumig und sauber sein.
Nur kürzlich geerntete Samen sind zur Aussaat geeignet. Damit die Wurzeln besser keimen, wird der Boden vor dem Pflanzen mit Phytohormon bepflanzt. Die Raumtemperatur sollte +20 ° C nicht überschreiten, der Raum muss immer belüftet und auf der erforderlichen Luftfeuchtigkeit gehalten werden.

Die Keimdauer ist unterschiedlich: Die ersten Sprossen können nach 2 Wochen oder 2 Monaten erscheinen, dann dauert es noch etwa 2 Monate, bis das Wurzelsystem stärker wird.

Bei Stecklingen handelt es sich um halbverholzte Stecklinge aus adulten Araukarien. Die gesamte Prozedur ist wie folgt:

  1. Der Schnitt erfolgt in der Mitte des Astes.
  2. Der entstehende Stiel wird 24 Stunden getrocknet, dann vom Teer befreit und vorsichtig mit Kohle bestreut. Um die Bildung des Wurzelsystems anzuregen, wird eine spezielle Verbindung verwendet - Heteroauxin.
  3. Die Stecklinge werden in die vorbereitete Mischung (Sand + Torf, zu gleichen Teilen) gepflanzt und mit einer Dose oder transparentem Polyethylen bedeckt.
  4. Die Temperatur des Inhalts ist nicht niedriger als + 25 ° C.
  5. Gepflanzter Araukarienspross wird regelmäßig gelüftet, gesprüht und gewässert.

Innerhalb von 2 Monaten bildet sich ein stabiles Wurzelsystem. Wenn das Temperaturregime unter dem erforderlichen Wert liegt, dauert das Wurzeln ungefähr 5 Monate. Nach der Bildung des Wurzelsystems wird die Pflanze in vorbereitete Töpfe umgepflanzt. Die Bodenmischung ist die gleiche wie bei einem erwachsenen Baum.

Es ist notwendig, einen selbstgemachten Tannenbaum im Sommer durch Schneiden zu vermehren, dann wird eine vollständige Verwurzelung am Ende des Herbstes - dem Beginn des Winters - gebildet, und die Pflanze wird in den Ruhezustand versetzt, der bereits praktisch gebildet ist.

Transplantation: Grundregeln

Die Pflanze benötigt in der Frühlingssaison nicht mehr als ein Mal in 3-5 Jahren eine Transplantation.

Je nach Art der Durchführung ähnelt die Araukarientransplantation eher der Umladung: Der Baum wird vorsichtig aus dem Topf genommen und über die Seiten in den vorbereiteten Behälter gepflanzt - geräumiger, mit einer ausreichenden Drainageschicht ausgestattet.

Es ist notwendig, unter Beachtung der unabdingbaren Bedingungen zu verpflanzen: Es ist notwendig, die Position des Wurzelhalses auf derselben Bodenebene zu halten, um das Absterben des Baumes zu verhindern.

Notiz zur Pflege der Pflanze

Für Pflanzen das ganze Jahr über brauchen gute Beleuchtung. Gleichzeitig ist direktes Sonnenlicht für ihn zerstörerisch.

Der beste Ort für Weihnachtsbäume in der Wohnung wird das westliche oder östliche Fensterbrett sein..

Hintergrundbeleuchtung im Herbst ist sehr wünschenswert, und im Winter - ist erforderlich. Im Sommer fühlt sich Araucaria im Schatten und an der frischen Luft wohl.

Temperatur

Araucaria, selbst gemachter Baum in einem Topf, bevorzugt Kühle. Am besten für Araukarien geeignet ist der Temperaturbereich im Bereich von 12-22 Grad.

Die Pflanze verträgt kleine Temperaturabfälle gut, jedoch nicht unter 6 ° C. Aber hohe Temperaturen können es schwächen: Die Photosynthese wird brechen, das Wachstum verlangsamen.

Im Winter wird empfohlen, die Pflanze kühl zu halten.. Die Temperatur im Raum sollte 15 ° C nicht überschreiten. Eine kühle Überwinterung ist eine Grundvoraussetzung für eine gute Entwicklung, ein gutes Wachstum und Zierpflanzen.

Gleichzeitig ist es notwendig, den Raum regelmäßig zu lüften. Auf glasierten und ungeheizten Loggien sowie auf hellen Veranden ist Araucaria ein hervorragender Winter.

Araucaria sollte das ganze Jahr über gleichmäßig gewässert werden. Araucaria verträgt keine Übertrocknung des Bodensubstrats.

Aber das Stagnieren von Wasser im Topf muss vermieden werden. Hierzu sollte im Blumentopf eine gute Drainage angeordnet sein. Verwenden Sie zur Bewässerung weiches (oder gekochtes) Wasser.

Die Pflanze mag es nicht, Erde in einem Topf zu überfeuchten. Wenn das Wasser stagniert, färben sich die Nadeln gelb und fallen ab. Noch gefährlicher für ihn ist das völlige Austrocknen des erdigen Komas. Dies kann zum Tod der Pflanze führen. Daher ist es notwendig, den Feuchtigkeitsgehalt des Bodens, in dem der Baum wächst, regelmäßig zu überwachen. Es sollte nur gewässert werden, wenn die obere Schicht mindestens 2 cm trocken ist.

Unter welchen Bedingungen wächst Araucaria am liebsten? Für Araukarien wichtiger Boden mit schwach saurer Reaktion.

Ein solches Substrat kann man kaufen und selber kochen.

Es wird auf der Grundlage von in Nadelwäldern (bis zu 30%) gesammeltem Boden, Nadelstreu (ca. 10%), Sand (höchstens 10%), Torf und Grasland in gleicher Menge zubereitet.

Araukarienerde kann eine andere Zusammensetzung haben. Es kann gleiche Teile enthalten:

  • Belaubter Boden
  • Rasenboden,
  • Nadelholz,
  • Torf
  • Sand

Dieser Boden wird unterschiedlich durchlässig sein. In Blumengeschäften können Sie vorgefertigte Erdmischungen für Araukarien kaufen. Auch zum Kauf von Rhododendronboden geeignet., der wie der Boden für Nadelpflanzen schwach sauer reagiert und eine Torfkomponente enthält.

Die Entwicklung von Araukarien ist langsam, daher ist der Bedarf an Düngemitteln in der "heimischen Fichte" gering. Es wird normalerweise im Frühjahr und Sommer gefüttert.

Der Verdünnungsgrad von Düngemittelmischungen ist wesentlich höher als bei den meisten anderen Pflanzen: Die Konzentration der Lösung mineralischer Substanzen ist halb so hoch wie normal.

Ein hoher Kalziumgehalt im Dünger sollte vermieden werden.. Organische Düngemittel für Araucaria sind völlig inakzeptabel.

Wichtig für den Anbau dieser eleganten Pflanze ist die Luftfeuchtigkeit der Umgebung. Araukarien können sowohl im Sommer als auch im Winter unter übermäßiger Trockenheit leiden.

Sie können auch empfehlen, Araukarien regelmäßig zu sprühen, aber das Wasser zum Sprühen sollte auch weich oder gekocht sein.

Eigenschaften

Überlegen Sie, wie Sie Araukarien zu Hause pflegen, je nach den Merkmalen der Pflanze.

Damit Araucaria von allen Seiten gleichmäßig üppig wird, muss es gleichmäßig ausgeleuchtet werden.

Dazu wird die auf der Fensterbank stehende Araukaria jeden Tag leicht gewendet. Stellen Sie proportionale Entwicklungsdose und zusätzliche Beleuchtung zur Verfügung.

Araucaria - eine Anlage für geräumige Räume mit guter Luftzirkulation. In kleinen Räumen mit wenig frischer Luft wächst es schlecht und seine Nadeln färben sich gelb. Sie können es auch nicht im Winter in Räumen mit Zentralheizung aufbewahren. Hohe Temperaturen und niedrige Luftfeuchtigkeit beeinträchtigen schnell die Gesundheit der Pflanze und ihr Aussehen.

Im Sommer in gemäßigten Klimazonen leidet die Pflanze immer unter Hitze. Es ist notwendig, ihm im Haus oder an der frischen Luft eine kühle Ecke zu bieten und die Nadeln regelmäßig mit Regenwasser zu besprühen.

Trimmen / Stützen / Strumpfband

Araukarienschnitt sollte, wie die meisten Gymnospermpflanzen, nur dann durchgeführt werden, wenn dies unbedingt erforderlich ist.

Das Entfernen eines großen Astes verringert die Verzierung der Pflanze dramatisch und das Wachstum neuer Sprosse erfolgt langsam.

Daher gilt bei der Kronenbildung folgende Regel: Die Triebe werden in jungen Jahren gekürzt, während die Nadeln noch nicht erschienen sind.

Mit zunehmendem Alter hängen die unteren Zweige des Araukariums manchmal unnötig herab. Bringen Sie sie wieder in eine horizontale Position. Es ist ratsam, die Zweige zu binden, während sie noch ziemlich weich sind, dann fällt es ihnen leichter, die gewünschte Form zu geben. Einige Blumenzüchter ziehen es vor, die Richtung der Zweige mit einer geeigneten Stütze anzupassen.

Gelegentlich kann es Bodenschädlingen ausgesetzt sein, die zusammen mit natürlichem Boden in den Topf gelangt sind. Daher ist es wünschenswert, ein Bodensubstrat in Fachgeschäften zu erwerben.

Wenn Probleme mit Araukarien auftreten, sind sie mit der Nichtbeachtung der Wachstumsbedingungen des „Zimmerbaums“ verbunden.

При содержании араукарии летом в саду или на открытом балконе на ней могут поселиться вредные насекомые. Особенно страдает растение от тлей и мучнистого червеца. Эти вредители питаются соком растения и могут размножаться в большом количестве.

При поражении араукария быстро теряет свою красоту, ее иголки высыхают и опадают. Wenn Schädlinge entdeckt werden, sollte der Baum sofort mit einem insektiziden Mittel behandelt werden, um Insekten abzutöten. Nach 7-10 Tagen wird die Behandlung wiederholt.

  • Längere Hitze führt zum Welken der Zweige, Gelbfärbung der Nadeln, langsamerem Wachstum, Schwächung der Pflanze,
  • Zu trockene Luft kann zu einer Gelbfärbung der Nadeln führen. und zu ihrem vorzeitigen Fall. Wenn in diesem Fall das Besprühen der Pflanze nicht fortgesetzt wird, kann die Araukaria sogar die Zweige verlieren, die ohne Laub übrig sind. Etwa die gleiche Wirkung auf den "Stammbaum" und unzureichende Bewässerung,
  • Hartes Wasser mit einem hohen Gehalt an Calciumsalzen, das zum Gießen oder Versprühen verwendet wird, bewirkt eine Verringerung des Wachstums von Araukaria. Vielleicht das Aussehen auf ihren Schwänzen weißliche Plakette,
  • Mit einem Mangel an Nährstoffen werden junge Zweige dünn und blass.

Araukarien - Beschreibung

In seiner natürlichen Umgebung kann ein Baum eine Höhe von bis zu 50-60 m erreichen, aber manchmal gibt es echte Riesen. Haushaltsvertreter wachsen nicht mehr als 2 m. Die Hauptmerkmale der Araukarien-Zimmerpflanze umfassen die folgenden Informationen:

  1. Die Äste am Stamm sind Wirbel und von oben gesehen, aber sie sehen aus wie ein Stern. 1-2 Wirbel wachsen in einem Jahr.
  2. Entlang der gesamten Länge sind die Zweige kurz und nadelförmig. Ihre Farbe kann von hellgrün bis grau variieren.
  3. Der Baum wächst langsam und kann 8-10 Jahre in Innenräumen gehalten werden. Eine erwachsene Pflanze kann ins Freie verpflanzt werden.

Araukarien - interessante Fakten

Sogar Besitzer von Haustannen wissen nicht alles über sie und vielleicht werden die folgenden Informationen für viele überraschend sein:

  1. Dieser Baum wurde im Mesozoikum gefunden.
  2. Im Jura waren Araukarien die Hauptnahrung für pflanzenfressende Sauropodendinosaurier.
  3. Die nützlichen Eigenschaften von Araucaria sind bekannt und hängen mit der Tatsache zusammen, dass Nadelbäume Phytoncide ausstoßen - Substanzen, die Mikroben und Bakterien in der Luft bekämpfen.
  4. Die Samen dieses Baumes können gegessen werden.

Araukarien - Arten

Bisher sind 19 Arten bekannt und die Indoor-Bäume werden häufiger auf dem Gelände genutzt:

  1. Vielfältiges Blatt. Der Baum hat eine pyramidenförmige Krone und seine Heimat ist Norfolk. Zimmerpflanze Araucaria raznosifistnaya hat weiche und kleine Blätter.
  2. Schmalblättrig Heimat ist Südbrasilien. Dieser Baum hat dünne, sich drehende Zweige mit hellgrünen Blättern.
  3. Spaltenartig. In der Natur kommt es in Neukaledonien vor. Die Bäume haben eine schmale Krone in Form einer Pyramide, die von kurzen Ästen gebildet wird.

Araukarien - häusliche Pflege

In Bezug auf die Pflege gibt es eine Reihe von Empfehlungen, die beachtet werden müssen, um eine schöne und gesunde Pflanze zu erhalten.

  1. Raumaraukaria muss so stehen, dass das Licht von zwei Seiten auf sie fällt, oder Sie müssen den Topf jeden Tag drehen, sonst kann der Stamm gebogen sein. Es lohnt sich, den Weihnachtsbaum vor direkten Strahlen zu schützen.
  2. Wenn man herausfindet, wie man Araukarien pflegt, ist zu erwähnen, dass die optimale Temperatur im Sommer 20 Grad und im Winter 10 Grad beträgt.
  3. Es ist kein Beschneiden erforderlich.
  4. Während der Vegetationsperiode wird die Düngung empfohlen, für die ein komplexer Mineraldünger verwendet wird.

Araukarien - Boden

Viel hängt von der Qualität des ausgewählten Bodens ab. Daher ist es wichtig, verantwortungsbewusst mit der Auswahl umzugehen.

  1. Verwenden Sie einen Boden mit einer schwachen Säurereaktion.
  2. Die Araukarienpflanze wächst gut in einer Mischung aus Rasen und Blattsubstrat, Torf und Sand. Die Anteile der Teile sind wie folgt: 1: 2: 2: 1.
  3. Eine andere Option ist ein geeigneter Boden - Tonsoden, der aus zwei Teilen Erde und 0,5 Teilen Sand besteht.
  4. Room Araucaria kann in vorgefertigten Erdmischungen für Nadelbäume, die im Handel sind, gezüchtet werden.

Was ist Topf für Araucaria benötigt?

Wenn Sie einen Zimmerbaum gekauft haben, pflanzen Sie ihn besser in einen mittelgroßen Topf mit breitem Boden. Eine andere Option ist ein Topf mit einer Höhe von 25 cm. Das Wachstum und die Entwicklung von Araukariens Weihnachtsbaum in einem Topf, der nicht in die Größe passt, wird verlangsamt. Von großer Bedeutung ist ein gutes Entwässerungssystem. Am Boden des Topfes sollten Löcher sein, um stagnierende Feuchtigkeit zu vermeiden.

Home Araucaria - Bewässerungsfunktionen

Für die Bewässerung muss sauberes destilliertes Wasser verwendet werden, das Raumtemperatur haben sollte. Wir können nicht zulassen, dass der Erdraum vollständig trocknet, aber der Wasserstau ist kontraindiziert. Wenn etwas falsch gemacht wird, beginnen die Zweige zu verdorren und die Nadeln zerbröckeln. Araukarienblüten müssen regelmäßig besprüht werden. Dieses Verfahren ist besonders im Winter relevant, wenn die Raumluft trocken ist. Der Eingriff sollte zweimal täglich durchgeführt werden. Es ist jedoch möglich, die Palette mit dem angefeuchteten Blähton zu verwenden.

Araukarientransplantation zu Hause

Der Stammbaum erfordert keine häufigen Transplantationen, daher sollte der Eingriff nicht öfter als alle 3-4 Jahre erfolgen, wenn der Erdraum vollständig mit Wurzeln geflochten ist. Es wird empfohlen, alles im April oder Mai zu tun. Araukarientransplantationen sollten eine Reihe von Merkmalen berücksichtigen:

  1. Bereiten Sie eine neue Portion Erde vor, die entsprechenden Mischungen, die zuvor erwähnt wurden. Es ist notwendig, einen neuen Topf zu kaufen, der im Vergleich zum vorherigen Topf einen größeren Durchmesser haben sollte.
  2. Gießen Sie zuerst die Erde gründlich um die Raumaraukaria, um die Ausgrabung zu erleichtern. Beim Entfernen der Wurzeln muss darauf geachtet werden, dass sie nicht beschädigt werden. Es wird nicht empfohlen, die Wurzeln des alten Landes zu reinigen.
  3. Legen Sie die Drainage in einen neuen Topf, füllen Sie den Boden und setzen Sie den Baum ein. Es ist wichtig zu bedenken, dass sich der Wurzelhals einer Pflanze auf dem gleichen Bodenniveau wie zuvor befinden muss. Es ist verboten, es mit Erde zu füllen.
  4. Es bleibt, um den Boden leicht zu stampfen und es gut zu gießen.

Araukarien - Krankheiten

Wenn Sie sich um den Weihnachtsbaum kümmern, können Probleme auftreten.

  1. Wenn sich die Raumaraukaria gelb und trocken färbt und die Nadeln abfallen, weist dies darauf hin, dass die Luft sehr trocken oder die Raumtemperatur hoch ist. Achten Sie auf die Luftbefeuchtung.
  2. Das gebogene Gehäuse zeigt eine ungleichmäßige Beleuchtung an und Sie müssen den Topf in die andere Richtung drehen.
  3. Wenn die unteren Äste am Weihnachtsbaum der Araukaria austrocknen, deutet dies möglicherweise auf eine Wurzelkäferläsion hin. Aus der Situation - behandeln Sie das Fass mit einer Insektizidlösung.
  4. Wenn die Pflanze sehr langsam wächst, deutet dies auf große Mengen an Kalzium in der Erde hin. Es ist am besten, den Boden für die Nadeln zu verwenden und zur Bewässerung weiches Wasser zu nehmen.
  5. Im Falle des Auftretens dünner Jungtriebe spricht man von unzureichenden Nährstoffen. Sie können die Situation mit Hilfe von Mineraldüngern korrigieren.

Wie Araukarien zu Hause vermehren?

Die Zimmerfichte wächst langsam und es ist sehr schwierig, sie zu vermehren. Das Ergebnis ist nur verfügbar, wenn alle Regeln befolgt werden. Für diejenigen, die sich für die Zucht von Araukarien interessieren, bieten wir zwei Möglichkeiten: die Verwendung von Stecklingen und Samen. In beiden Fällen muss berücksichtigt werden, dass bei unzureichender Bodenversorgung die Triebe dünner werden und bei zu trockener Luft gelb und trocken werden. Wenn der Boden einen Überschuss an Kalzium enthält, verlangsamt sich das Pflanzenwachstum.

Araukarienstecklinge

Der Eingriff muss im Frühjahr oder zu Beginn der Sommerperiode durchgeführt werden und besteht aus mehreren Schritten:

  1. Sie können eine Pflanze verwenden, die bereits 10 Jahre alt geworden ist. Es sollte die Spitze ein paar Zentimeter unter dem Wirbel schneiden. Beachten Sie, dass Araucaria danach nicht mehr nach oben wächst, sondern Seitentriebe freisetzen kann.
  2. Für die Reproduktion von Araucaria-Stecklingen muss die abgeschnittene Spitze in einem schattigen und gut belüfteten Raum getrocknet werden. Entfernen Sie anschließend das freigesetzte Harz und bestreuen Sie es mit Aktivkohlepulver.
  3. Um die Wurzelbildung anzuregen, können Sie spezielle Werkzeuge verwenden.
  4. In der nächsten Phase kann der Schnitt in einen Behälter gepflanzt werden, der mit feuchtem Sand oder einer Mischung aus Sand und Torf gefüllt werden sollte. Decken Sie es mit einer Glas- oder Plastikflasche ab und stellen Sie es an einen warmen Ort. Beachten Sie, dass die Temperatur nicht mehr als 26 Grad betragen sollte.
  5. Der Root-Vorgang dauert sehr lange und dauert mindestens zwei Monate. Während dieser ganzen Zeit müssen Sie die Stecklinge regelmäßig gießen und besprühen. Das Erleben eines Araukarieraumes kann nach der Bildung des Wurzelklumpens erfolgen.

Araukarien von Samen zu Hause

Sofort sollte gesagt werden, dass die Aufgabe, den Baum mit Hilfe von Samen zu vermehren, praktisch unmöglich ist. Das Ergebnis kann erhalten werden, wenn das Saatgut gerade gesammelt wird.

  1. Für die Vermehrung von Araukarien ist es erforderlich, einen Samen in Behälter mit dem richtigen Boden zu füllen.
  2. Top muss mit Sphagnum bedeckt und in einen Raum mit einer Temperatur von nicht mehr als 20 Grad gestellt werden.
  3. Sphagnum sollte von Zeit zu Zeit angefeuchtet werden.
  4. Die Pflanze wächst lange und wartet 2-4 Monate. Wenn die Nadeln auftauchen, muss der Spross mit einem Plastikbecher abgedeckt und in ein kleines Gewächshaus gestellt werden.
  5. Sämlinge sollten regelmäßig gewässert und besprüht werden. Sprossen wachsen sehr langsam.

Allgemeine Informationen

Araucaria schmalblättrig oder brasilianisch keimt in den Bergen Südbrasiliens. Dies ist ein großer Baum, der unter natürlichen Bedingungen wächst und eine Höhe von bis zu einem halben Meter erreichen kann. Die Zweige des Baumes hängen nach unten und sind sehr dünn. Jedes der Blätter ist bis zu fünf Zentimeter lang und hat eine hellgrüne Farbe sowie eine lineare Form.

In Brasilien gibt es ganze Wälder von Araucaria, die Pinerosa genannt werden, da dieses Wort auf Portugiesisch Kiefer bedeutet. Solche Wälder nehmen den größten Teil des Bundesstaates Paraná ein. Jemand nennt diese Pflanze Paran Pine.

Zimmer Fichte oder bunte Araukarien entstanden auf der Insel Norfolk. Dies ist ein sehr schöner Baum, der eine Höhe von sechzig Metern erreichen kann. Die Rinde des Baumes zeichnet sich durch ihre Schale aus. Jeder der Zweige liegt horizontal zum Stamm und bildet zusammen eine kleine Pyramide.

Die Blätter der Zimmerfichte sind weich, leicht nach oben gebogen und nicht länger als zwei Zentimeter. Die Farbe der Blätter ist hellgrün, sie stehen sehr nahe beieinander, sie sehen auf ihrem Aussehen wie Nadeln aus, daher trägt die Pflanze diesen Namen. Die Pflanze ist der hohen Araukarie sehr ähnlich, viele Menschen verwechseln sie.

Arten und Sorten

Araucaria-Koch oder säulenartig wächst in den Tropen, irgendwo auf den Inseln Neukaledoniens. Entlang des Baumstammes gleichmäßig verteilte Blätter. In seiner Erscheinung ähnelt der Baum einer Pyramide, die aus kleinen Ästen besteht. An der Spitze des Baumes ist die Rinde etwas breiter als am Rest des Stammes.

Holzkegel ähneln kleinen Säulen. In der Länge erreichen sie zehn Zentimeter, haben aber auf Kosten ihrer Schuppen ein borstiges Aussehen. Jeder Längenmaßstab kann fünf Millimeter erreichen.

Auf den Inseln zum Beispiel bilden Bäume die Küste, was vor allem Touristen und Reisende anzieht. Der Wald von Araucaria erinnert an Basaltsäulen.

Araukarien bunt in seiner äußeren Erscheinung ähnelt es säulenartigen Araukarien. Diese beiden Baumarten wechseln ihre Blätter, wenn sie das Stadium des erwachsenen Baumes erreichen. Bei genauerem Hinsehen sind jedoch Unterschiede in den Blättern zu erkennen. In der Säulenrasse sind sie weicher und ihre Spitzen verjüngen sich allmählich. Bei einer abwechslungsreichen Rasse verengen sich die Blätter jedoch nicht allmählich, sondern wie zufällig.

Säulenförmige Araukarien sind in Italien, Australien, Afrika und Indonesien verbreitet, dh in Ländern mit subtropischem Klima. Darüber hinaus ist die Pflanze auf Ausstellungen oder in Gewächshäusern zu sehen.

Chilenische Araukarien

Auch nicht weniger berühmte Arten dieser Gattung. Nach dem Namen zu urteilen, kann man verstehen, dass es sowohl in Chile als auch in Argentinien wächst. Dies ist ein großer Baum, der bis zu sechzig Meter hoch sein kann, und der Stammdurchmesser kann bis zu eineinhalb Meter betragen. Die unteren Äste des Baumes berühren den Boden, aber mit zunehmendem Alter fallen sie.

Die Baumrinde ist dick und harzig. Die Blätter zeichnen sich durch ihre Steifheit aus, sind stachelig und spiralförmig angeordnet. Ihre Farbe ist dunkelgrün.

Die Pflanze ist lichtbedürftig und fühlt sich an Orten mit feuchtem Klima wohl. Das Klima sollte jedoch nicht überschwemmt werden, der Boden sollte mit Mineralien und Vitaminen angereichert werden. Seltsamerweise kann eine Pflanze Frost oder Dürre überleben.

Die Samen der Pflanze sind nahrhaft und schmackhaft, sie können wie gewohnt verwendet werden oder Sie können ein wenig braten.

Trotz der Tatsache, dass die Pflanze nicht skurril ist, wird sich die Pflege von Araucaria in der Wohnung mit trockener Luft nicht wohlfühlen. Wenn die Pflanze nicht gepflegt wird, kann sie schnell sterben oder schmerzen.

Araukarienpflege zu Hause

Die Pflanze mag helles Licht sehr, obwohl direkte Sonneneinstrahlung am besten vermieden wird. Im Sommer kann die Pflanze an der frischen Luft angebaut werden, nur um sie vor Niederschlag und Sonnenlicht zu schützen.

Die Pflege von Araukarien zu Hause erfolgt am besten in großen Räumen, da sich die Pflanze in einem kleinen Raum nicht wohlfühlt. Araukarien liebt Raum und Freiheit.

Und es ist besser, wenn die Pflanze von zwei Seiten beleuchtet wird, damit sie symmetrisch wächst. Darüber hinaus setzt die Pflege von Araucaria zu Hause voraus, dass die Pflanze an die frische Luft gelangt und der Raum ständig gelüftet wird. Daher sollte die Wohnung kühl sein.

Im Sommer sollte die Lufttemperatur 20 Grad nicht überschreiten. Und im Winter ist es wünschenswert, dass die Temperatur nicht mehr als fünfzehn Grad betrug.

Bewässerung Araucaria

Sie müssen die Pflanze unabhängig von der Jahreszeit gießen. Zum Gießen sollte dieses Wasser verwendet werden. Obwohl die Bewässerung im Winter moderat sein sollte, wenn sich die Pflanze in einem kalten Raum befindet. Und im Sommer und Frühling sollte die Bewässerung aktiv sein. Zu diesem Zeitpunkt sollte man jedoch darauf achten, den Boden nicht zu stark zu trocknen, aber es ist auch unmöglich, Araucaria zu viel zu gießen.

Die Nadeln der Pflanzen sollten im Sommer mehrmals pro Woche besprüht werden, und im Winter ist es ständig erforderlich. Es ist am besten, die Pflanze zweimal täglich mit Wasser bei Raumtemperatur zu besprühen.

Araukariendünger

Während der Vegetationsperiode muss die Pflanze zweimal im Monat mit Düngemitteln, die Kalzium enthalten, gefüttert werden, jedoch nur in geringen Mengen. Die Lösung sollte schwach sein. Sie können auch die Königskerzeninfusion füttern.

Araukariboden

Der Boden muss mit einer schwachen Säurereaktion ausgewählt werden. Der Boden sollte aus Rasen und Blattsubstrat, Torf und Sand im Verhältnis eins zu zwei zu zwei zu eins bestehen. Oder der Boden kann aus Erde und Sand in einem Verhältnis von 2 zu ½ bestehen.

Auch die Pflanze wächst gut und auf dem Boden von Rasen, Hartholz, Nadelböden, Sand, Torf und Humus im Verhältnis eins zu eins können Sie auch in dieser Mischung ½ Nadelböden hinzufügen.

Araucaria Pflege zu Hause, obwohl ein wenig schwierig, aber dennoch wird diese Pflanze eine hervorragende Dekoration für jeden Raum sein. Araukarien sind auch für die Hydrokultur geeignet.

Araukariensamenvermehrung

Samen müssen sofort nach der Ernte ausgesät werden. Wenn Sie die Aussaat verschieben, können Sie sich nicht wundern, wenn die Samen nicht keimen, da sie schnell ihre Keimfähigkeit verlieren können. Die Samen müssen einzeln in einen Topf gesät werden, der mit Sand und Torfboden gefüllt ist. Es wird empfohlen, zu dieser Mischung Holzkohle oder Sand und Torf, Blatt, Grasland hinzuzufügen.

Danach sollte der Boden angefeuchtet und mit einer Schicht Sphagnum bedeckt werden, dann sollten die Töpfe in einen Raum mit einer Temperatur von ungefähr 20 Grad gestellt werden, aber nicht mehr.

Es ist notwendig, nicht ständig zu vergessen, den Raum, in dem sich die Pflanze befindet, zu lüften und zu besprühen. Die Triebe können zu unterschiedlichen Zeiten erscheinen. Dies hängt alles von den individuellen Eigenschaften der Pflanze ab, hauptsächlich von einem Halbmond bis zu zwei Monaten.

Sämlinge beginnen zu tauchen, nachdem ein kleiner Nadelhaufen aufgetaucht ist. Wenn sie gesät werden und einzeln in einen Topf gepflanzt werden, müssen sie nicht getaucht werden. Es muss gewartet werden, bis die Wurzeln vollständig verwoben sind. Erst danach können sie in größere Töpfe umgepflanzt werden.

Araukarien-Fortpflanzungsstecklinge

Wenn sich die Pflanze durch halbverholzte Stecklinge vermehrt, sollte das Blutergießen von März auf April verschoben werden. Um dies zu tun, ist es bei Stecklingen einer erwachsenen Pflanze erforderlich, die verholzten Spitzen etwa vier Zentimeter unter einem Wirbel um die Hälfte zu schneiden.

Bevor Sie mit dem Einpflanzen des Stiels beginnen, müssen Sie mindestens vierundzwanzig Stunden an einem schattigen Ort stehen. Danach sollten die Schnitte gründlich von Harz befreit und mit Aktivkohlelösung bestreut werden. Einige Gärtner werden vor dem Pflanzen der Stecklinge mit Heteroauxin, oder auch Wurzelstimulator genannt, behandelt.

Zum Bluterguss müssen die Stecklinge separat gepflanzt werden, immer in einem feuchten Untergrund, der Sand und Torf im Verhältnis eins zu eins enthalten sollte. Wenn Sie eine solche Mischung nicht herstellen können, können Sie einen einfachen Sand verwenden. Von oben muss alles mit einem Deckel oder einer einfachen Plastikflasche abgedeckt werden.

Pflanze Pflanzen müssen in einem Mini-Teplyak mit Bodenheizung wurzeln, nur dort kann eine schnelle Keimung erreicht werden. In Teplyak müssen Sie die Temperatur von fünfundzwanzig Grad halten. Außerdem muss die Pflanze ständig gelüftet und besprüht werden, dies wurde bereits mehrfach erwähnt.

Vielen Gärtnern gefällt es nicht, dass die Reifung der Pflanzen über einen längeren Zeitraum stattfindet. Dafür muss man mindestens zwei Monate warten. А в случае того если температура в тепляке низкая, то этот процесс может затянуться до пяти месяцев.

После того как корни оплетут полностью ком те черенки, которые успели укорениться нужно, пересадить в субстрат, который предназначен исключительно для взрослого растения. In keinem Fall die Wahl vernachlässigen, da dies zu einem schlechten Pflanzenwachstum führen kann.

Krankheiten und Schädlinge

  • Es ist besonders darauf zu achten, dass die Pflanzenoberseite gepflegt wird, da es einen Wachstumspunkt für Araukaria gibt. Wenn diese beschädigt ist, kann die Pflanze ihr Wachstum und ihre Entwicklung ganz oder teilweise stoppen. Und wenn es während der Zeit nicht bemerkt wird, ist es möglich, die Anlage wieder in den gewohnten Zustand zu versetzen.
  • Oft sind die Leute, die die Pflanze in den Räumen anbauen, übergetrocknet, weil sie vergessen, den Raum zu lüften. In keinem Fall ist es jedoch unmöglich, Araukarien in einem Raum mit trockener Luft, unzureichender Beleuchtung oder niedrigen Temperaturen zu züchten, insbesondere im Winter.
  • Die Zweige einer Pflanze können durch zu viel Wasser oder zu warme Stellen welken und abfallen. Triebe können anfangen zu trocknen und sich bei Feuchtigkeitsmangel gelb färben oder wenn die Raumluft trocken und beengt ist. Aus dem gleichen Grund können Nadeln abfallen.
  • Neue Triebe können dünn werden, wenn die Pflanze nicht ausreichend mit Nährstoffen versorgt wird. Dünne Triebe sind schwach und daher kann die Pflanze auch in Zukunft weiter schaden. Daher müssen Sie alle Empfehlungen für die Pflege einhalten.
  • Wenn Araukaria unter einem Mangel an Kalzium leidet, verlangsamt sich das Wachstum der Pflanze zweimal.Die Hauptschädlinge der Pflanze können als pulverförmiger Wurm und Blattläuse angesehen werden. Es kann auch von allen Nadelbaumschädlingen geschädigt werden.

Auf den ersten Blick mag es schwierig erscheinen, eine Pflanze zu pflegen, aber wenn Sie sich entschließen, Wunder-Araukarien zu züchten, müssen Sie ein wenig arbeiten. Obwohl die Pflege nicht so schwierig ist und sich jeder Gärtner schnell daran gewöhnen wird.

Fazit

Wie oben erwähnt, hat diese Pflanze viele Arten, allein in Australien und auf der Insel Neuguinea gibt es mehr als fünfzehn. Und zum Beispiel werden an der Kaukasusküste Pflanzen als Zierblume verwendet. Wenn Sie sich Araucaria ansehen, denken Sie vielleicht, dass diese Mini-Kopie gegessen hat.

Die Pflanze blüht sehr selten, und wenn diese Periode kommt, ist es für andere sehr überraschend, weil die Blüten extrem schön sind. In der Natur blüht die Pflanze viel häufiger als zu Hause. Dies ist eine der wenigen Nadelpflanzen, die zu Hause angebaut werden können. Daher heißt die Pflanze hausgemachte Fichte.

Es gibt immer noch Spekulationen, dass die Pflanze wie viele Nadelbäume die Luft reinigen kann. Daher ist es besser, die Anlage in Räumen zu platzieren, wo dies erforderlich ist.

Eine Vielzahl von Indoor-Arten

Alle Araukarien sind Nadelbäume der Subtropen. Nur Araucaria-Varietäten oder Norfolk-Kiefern und brasilianische Araucaria haben sich an den heimischen Anbau gewöhnt. Es ist bemerkenswert, dass in der Mitte der Flagge von Norfolk Araukarien abgebildet sind.

Die Pflege von Araukarien im Haus besteht in der richtigen Erholung des Inselmikroklimas von Subtropen, das durch hohe Luftfeuchtigkeit, hohen Niederschlag gekennzeichnet ist. Der hellgrüne Weihnachtsbaum verträgt keine Austrocknung des Untergrundes, direkte Sonneneinstrahlung, Staunässe des Bodens. Es hat spezielle Anforderungen an die Beleuchtung. Ein Zierbaum verliert bei einseitiger Beleuchtung sein spektakuläres Aussehen.

Mikroklima für Raumaraukaria

Die Rekonstruktion des Mikroklimas der pazifischen Insel Norfolk im Raum entspricht den grundlegenden Parametern:

  • Temperatur und Luftfeuchtigkeit
  • Beleuchtung
  • Substratzusammensetzung
  • Bewässerungsmodus

Ein Sämling kann nur dann zu einem harmonischen Nadelbaum heranwachsen, wenn optimale Bedingungen geschaffen werden, die den natürlichen möglichst nahe kommen.

Auf der Insel Norfolk zeichnet sich das Klima durch eine beneidenswerte Beständigkeit mit geringen saisonalen Unterschieden aus. Wenn Araucari in Innenräumen wächst, sollten plötzliche Änderungen der Temperatur und Luftfeuchtigkeit vermieden werden. Sprühen Sie dazu täglich den grünen Teil eines Nadelbaums ein.

Wasser zum Befeuchten sollte weich und Raumtemperatur haben. Es ist grundsätzlich nicht akzeptabel, Leitungswasser ohne die erforderliche Vorbereitung zu verwenden. Hartwassertropfen rufen weiße Flecken hervor. Hartes Leitungswasser wird durch Absetzen und Kochen erweicht. Araukarien ganzjährig besprüht.

Die Lufttemperatur im Sommer sollte + 23 + 25 ° C betragen. Im Winter benötigt Araucaria eine Lufttemperatur von + 10 + 15 ° C. Besonderes Augenmerk wird auf die Luftfeuchtigkeit gelegt, die die Heizgeräte übertrocknet.

Richtige Beleuchtung

Es ist bekannt, dass in der Natur die Zweige der Bäume an der Nordseite weniger lang und dick sind. Um einen harmonischen Araukarienbaum zu züchten, müssen Sie eine gleichmäßige Zweiwege-Beleuchtung organisieren. Ist dies nicht möglich, wird der Blumentopf wöchentlich um 90 ° gedreht. Im Winter wird das Tageslicht künstlich verlängert.

Zu Hause wächst Araucaria an Waldrändern in einiger Entfernung von anderen Bäumen. Im Haus benötigt es auch einen separaten Raum. Araukarien vertragen keine direkte Sonneneinstrahlung. Nadelpflanzen können bei ausreichender Länge des Tageslichts erfolgreich im Halbschatten wachsen. Im Sommer steht ein Topf mit einem Weihnachtsbaum auf einer geschlossenen Loggia oder im Garten im Schatten der Bäume.

Substratzusammensetzung und Bewässerungsmodus

Substrat für Rhododendren, geeignet für die Indoor-Kultivierung von Nadelbäumen. Der Boden für Raumaraukaria kann unabhängig hergestellt werden. Mischen Sie zwei Teile Laubland, Torf und kalzinierten Sand mit einem Teil Rasenboden. Torf liefert die Säure des Substrats, Sand verbessert die Luftdurchlässigkeit des Bodens.

Diverse Blatt-Araukarien erfordern eine angemessene Bewässerung. Es ist unmöglich, sowohl das Trocknen des Substrats als auch die Staunässe zuzulassen. In seiner Heimat wächst der Baum auf einer ständig mäßig feuchten, mit Moos bedeckten Erde. Meeresbrise, häufiger Regen und Moos halten die Bodenfeuchtigkeit konstant.

Ein solches Mikroklima ist zu Hause leicht zu pflegen. Die Pflanze wird oft, aber mäßig gewässert. Ein wirksames Verfahren zum Schutz des Substrats vor dem Austrocknen ist die obere Moosschicht. Die Bewässerung erfolgt mit weichem Wasser bei Raumtemperatur. Das Wurzelsystem der Pflanze reagiert negativ auf Kontakt mit kaltem Wasser.

Wie und wann düngen?

Das vegetative Jahr der Araukaria gliedert sich in eine Vielzahl von Blättern in eine Periode des aktiven Wachstums und eine Periode der Ruhe. Während der aktiven Vegetationsperiode muss die Pflanze häufiger gefüttert werden. Von März bis Oktober wird ein- bis zweimal im Monat gedüngt. Füttere sie und im Winterschlaf. Der optimale Zeitplan für die Düngung im Winter liegt bei einem Monat.

Kalium-Phosphor-Dünger-Komplex ist perfekt für Araukarien. Die Konzentration der Lösung sollte zweimal schwächer sein als auf der Packung empfohlen. Organische Düngemittel sind nicht für die Raumkoniferenkultur geeignet.

Wann und wie man Araucaria umpflanzt

Der Topfboden ist mit einer dicken Schicht Drainagemischung gefüllt. Für die Entwässerung eignen sich feine Kieselsteine, Scherben und kleine Schaumstücke. Es ist strengstens verboten, Ziegel und Blähton zu verwenden, da sich dort Feuchtigkeit ansammelt.

Die Pflanze wird mit einem Stück Substrat aus dem Topf genommen. Es wird empfohlen, die Wurzeln nur dann zu stören, wenn dies unbedingt erforderlich ist. Die Erde wird nicht abgeschüttelt und versucht, das Wurzelsystem so gut wie möglich zu erhalten. Es ist notwendig, eine Vertiefung des Wurzelhalses zu vermeiden, um die Probe nicht zu beschädigen.

Araucaria wächst gut im breiten niedrigen Topf. Die neue Landekapazität sollte den bisherigen Durchmesser um drei bis fünf Zentimeter überschreiten. Die Drainageschicht wird mit einer Substratschicht bedeckt, eine Erdscholle mit der Pflanze legen. Füllen Sie vorsichtig die Hohlräume rund um den Topf. Boden angefeuchtet, mit Moos bedeckt.

Wachsender Nadelbaumsamen

Zu Hause aßen tropische Pflanzen bisexuell. In Innenräumen wachsen auf dem gleichen Baum Araukarien männliche und weibliche Zapfen. Die längliche Form des Tannenzapfens wird beim Reifen der Samen abgerundet, die zum Keimen verwendet werden. Das Saatgut verliert schnell die Keimung. Verzögern Sie die Aussaat nicht bis zur nächsten Saison.

Araukariensamen werden in einzelnen kleinen Töpfen oder Minibetten ausgesät. Es ist zu beachten, dass der Sämling das erste Jahr seines Lebens in diesem Blumentopf verbringen wird. Der Boden des Landetanks ist mit einer Drainageschicht bedeckt, die erwachsenen Exemplaren ähnelt. Die Keimung erfolgt in einer Mischung aus gleichen Teilen Sand und Torf mit einer kleinen Zugabe von zerkleinerter Holzkohle oder Sodenerde. Für die Desinfektion wird Torf verwendet, und die zerkleinerte Kohle versorgt den Spross mit der notwendigen Nahrung.

Araukariensamen werden in geringer Tiefe ausgesät, befeuchten das Substrat mit Kopfbewässerung und bedecken die Bodenoberfläche mit Moos. Pflanzgefäße werden in einem gut belüfteten und beleuchteten Raum bei einer Lufttemperatur von +20 ° C aufgestellt. Moos sollte engmaschig überwacht und regelmäßig gesprüht werden. Die obere Bewässerung wird erst durchgeführt, wenn der erste Spross erscheint. Das Substrat wird nur mit einer Sprühflasche angefeuchtet.

Samen keimen nach anderthalb Monaten. Sollte Sämlinge vor direkter Sonneneinstrahlung schützen. Der Abstand zwischen den Trieben in einem Minibett sollte mindestens zehn Zentimeter betragen. Setzlinge tauchen ein Jahr später, wenn die Setzlinge stärker werden.

Fehler Agrotechnik Araucaria bunt

Der Raumbaum meldet Feuchtigkeitsmangel durch die abgesenkten Äste und kehrt nicht mehr in seine vorherige Position zurück. Die Installation einer temporären Sicherung ist zulässig. Die unteren Zweige von Araucaria lösen ihre Nadeln von den unteren Zweigen, wenn sie reifen. Es wird empfohlen, blanke Zweige sauber zu beschneiden.

Neue Zweige werden zu dünn, die Pflanze wächst langsamer oder gar nicht, wenn das Substrat erschöpft ist und ein dringender Umschlag erforderlich ist. Das Wachstum von Araukarien wird durch einen Überschuss an Kalzium ebenfalls verlangsamt. Von den zahlreichen Pantheons der Schädlinge wird die wirkliche Bedrohung durch Blattläuse, Mehlkäfer und Wurzelkäfer dargestellt. Die Anlage spart die Behandlung mit Insektiziden, einer Lösung mit Zusatz von Seife und Alkohol.

Araukarien nach Hause

Die Pflege von Araukarien zu Hause ist nicht schwierig, wenn Sie einige Feinheiten kennen, die in diesem Artikel behandelt werden. Araucaria - Zimmerpflanze, anders als andere Pflanzen Originalität und Ausdruckskraft. Die Pflanze ist ein immergrüner Nadelbaum, einer der wenigen, die zu Hause in einem Topf kultiviert werden können. Die Pflanze hat flauschig schöne Zweige von hellgrüner Farbe und macht einen sehr angenehmen Eindruck.

Interessant ist auch, dass alle Zweige der Pflanze fast rechtwinklig aus dem Stamm wachsen, wodurch eine perfekt pyramidenförmige Form entsteht. Dank dessen sieht eine Araukarien-Zimmerpflanze in einem Topf aus wie ein hübscher Miniatur-Weihnachtsbaum, den Sie für die Neujahrsfeiertage verschönern können. Araukarien Weihnachtsbaum für das neue Jahr geschmückt wird ein Highlight des Innenraums.

Die Pflanze gehört zur Familie der Araukarien. Die Familie der Araukarien selbst umfasst nur zwei Arten von immergrünen Nadelbäumen. Es gibt viele Kontroversen über den Geburtsort der Pflanze. Einige argumentieren, dass Araukarien aus den Gebirgsregionen Südamerikas stammen, andere bevorzugen andere Hypothesen.

Diese Schlussfolgerungen ergeben sich aus der Tatsache, dass Pflanzenvertreter unter natürlichen Bedingungen in den argentinischen und chilenischen Anden, den Gebirgsregionen Südamerikas, in Neuguinea und in Australien wachsen. Es ist bekannt, dass Araucaria in eintausendsiebenhundertdreiundneunzig in der südlichen Region des Pazifischen Ozeans entdeckt wurde und ursprünglich als "Norfolk Island Pine" bezeichnet wurde.

Pflanze aus der Familie Araukarievyh. Die Gattung besteht aus achtzehn immergrünen Nadelbäumen, die in den Gebirgs- und Küstenwäldern von Nordzeland, Nordguinea, Australien, Südbrasilien wachsen. Araukaria ist eine der originellsten und ausdrucksstärksten Innenpflanzen. Wächst langsam, aber je reifer die Pflanze, desto attraktiver wird sie.

Sieht in einer einzigen Landung großartig aus. Die Pflanze profitiert, wenn sie separat platziert wird. Diese Pflanze kann die Umgebungsluft frei zirkulieren lassen. Es wird nicht empfohlen, die Pflanze in einem Raum aufzubewahren, in dem die Temperatur 21 ° C überschreitet. Für den Anbau von Bäumen eignen sich Gewächshäuser und kühle Räume.

Lage

Araukarien werden in der Natur bis zu sechzig Meter hoch. Wenn Araucaria zu Hause wächst und sich um sie kümmert, wächst sie ziemlich langsam und erreicht eine Höhe von bis zu eineinhalb Metern. Die Pflanze kann bis an die Decke wachsen (unter günstigen Wartungsbedingungen), während das Wachstum der Araukarien ihre unteren Äste verliert, während die oberen gleichzeitig anmutig am Boden hängen.

Achtung! In den Menschen von Araucaria heißt "Zimmer Fichte".

Damit sich die Araucaria-Zimmerpflanze wohlfühlt, braucht sie frische Luft und eine niedrige Temperatur. Die Pflanze sollte in großen Töpfen oder Töpfen angebaut werden.

Araukarien behandeln große Pflanzen und sehen im Innendesign besser aus als eine einzige Pflanze. Der separate Standort der Anlage kommt dem Raum zugute, da er die freie Luftzirkulation fördert.

Luxuriöse Araukarien in Töpfen werden immer beliebter, aber manchmal ist es schwierig, Araukarien zu erwerben. Kaufen Sie die Pflanze trotzdem nicht gleich. Stellen Sie sicher, dass die Nadeln saftig und grün sind, die Zweige stark sind und keine Anzeichen von Welke an den unteren Zweigen zu sehen sind. Normalerweise werden die Pflanzen in einer Höhe von 30 Zentimetern verkauft, aber manchmal kann man auch Setzlinge kaufen.

Araukarienboden

Der Boden für den Anbau von Nadelbäumen wird schwach sauer benötigt. Empfohlen wird eine Erdmischung aus Grasnarben, Nadel- und Laubbäumen, Humus, Sand und Torf. Alle Komponenten im Verhältnis eins zu eins.

Düngemittel werden im Frühling-Sommer mit einer Häufigkeit von zwei Wochen hergestellt. Düngemittel sollten mit einem Minimum an Kalzium verwendet werden, da Araucaria schlecht darauf reagiert.

Wie sieht eine Aglaonemapflanze auf Fotos aus?
Sehen Sie eine Auswahl von Aglaonema Foto

Araukarientransplantationen werden selten durchgeführt, da die Pflanze dieses Verfahren nicht sehr gut verträgt. Die junge Pflanze wird jährlich im Frühjahr umgepflanzt. Ein Erwachsener rollt in drei bis vier Jahren um. Es ist ratsam, einen relativ großen Topf zu verwenden, da in einem kleinen Behälter das Wachstum der Pflanze gehemmt wird.

Araukarienpflege im Winter

In den meisten Fällen wird die Pflanze für den Anbau in Wintergärten und großen Kühlräumen verwendet. Im Winter wird empfohlen, die „Zimmerfichte“ in einem Raum mit einer Temperatur von nicht mehr als 16 Grad zu lagern. Im Winter sollte die Bewässerung reduziert und der Topfboden gründlich getrocknet werden.

Schädlinge und Krankheiten

Auf der Nadel bildet sich ein klebriger Film, grüne Insekten erscheinen - das ist Blattlaus. Mit systemischen Insektiziden oder Pyrethrum einsprühen.

Wenn ein Mehlkäfer auftritt, erscheinen wollweiße Flecken an den Stielen und Nadeln. Die Pflanze mit Methylalkohol (Tampons) behandeln oder mit Insektizid besprühen. Araukarien sind anfällig für Mehlwanzen, deren Auftreten zu zu hohen Temperaturen beiträgt.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com