Frauentipps

Was ist für eine Person indische Zwiebel nützlich?

Pin
Send
Share
Send
Send


In Russland begannen sibirische Heiler als erste, indische Zwiebeln anzubauen. Die Verwendung dieser Pflanze in der Volksmedizin hat zu positiven Ergebnissen geführt und wurde erfolgreich bei der Behandlung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Da die Zwiebeln aus der Volksrepublik China nach Sibirien gebracht wurden, heißt sie dort nicht indische Zwiebel, sondern chinesische. Wie oben erwähnt, kann der Schwanzvogel zu Hause in Töpfen gezüchtet werden. Indische Zwiebel ist unprätentiös, benötigt keine Heizung und künstliche UV-Strahlung. Die zur Behandlung verwendeten Zwiebeln und Blätter können bei Bedarf unabhängig von der Jahreszeit gesammelt werden. Zwiebeln wachsen zu Hause leichter als viele beliebte Zimmerblumen.

Indische Zwiebel als Heilpflanze

Die Medizin hat es nicht eilig, dass die indische Zwiebel den offiziellen Status einer Heilpflanze erhält. Aus irgendeinem Grund ist die Untersuchung des Schwanzes von Geflügelfleisch träge, aber Heiler und Heiler begannen, diese Pflanze für eine lange Zeit zu verwenden, um viele Krankheiten zu behandeln. Die Medizin hat offiziell nur eine Eigenschaft der Pflanze bestätigt: Indische Zwiebeln - giftig. Aber jeder Arzt weiß, dass es viele Gifte gibt, die in kleinen Dosen heilende Eigenschaften haben und sich hervorragend auf den menschlichen Körper auswirken.Einige Ärzte wissen aus erster Hand, dass indische Zwiebeln sehr nützlich sind. Anwendung, Rückblick auf die Pflanze sprechen für sich und einige Ärzte setzen in ihrer Praxis aktiv Zwiebeln als Hilfsmittel ein. Und sie empfehlen, dass Patienten mit verschiedenen Verletzungen wunde Stellen mit Zwiebeln schmieren. Versetzungen, Prellungen, Belastungen und verschiedene Furunkel, indische Zwiebeln helfen überall. Die Verwendung von Zwiebeln ist auch bei Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke wirksam.

Indische Zwiebelbehandlung

Wie oben erwähnt, haben die Blätter und Zwiebelpflanzen medizinische Eigenschaften. Trocknende Blätter sammeln Sie am besten. Im Gegensatz zu den Jungen ist in der alten Konzentration der Nährstoffe viel höher. Wenn Sie trockene Blätter entfernen, wachsen die Zwiebeln schneller und er heilt Sie. Das ist also gegenseitige Hilfe.Es reicht aus, die wunde Stelle ein wenig mit Zwiebelsaft einzustreichen, und nach einer Weile verschwinden die Schmerzen. Die aktiven Komponenten bewirken eine Durchblutung des erkrankten Bereichs und eine Anästhesie. Darüber hinaus fließen die Erholungsprozesse im menschlichen Körper schneller, wenn Sie indische Zwiebeln verwenden.

Die Verwendung von Pflanzen der traditionellen Medizin ist ziemlich weit verbreitet. Sie werden bei Erkrankungen der Wirbelsäule und der Gelenke, den Folgen von Herpes, Schwellungen und Wunden durch Insektenstiche sowie zur Linderung von Symptomen akuter Infektionen der Atemwege eingesetzt.

Indischer Zwiebelsaft

Saft aus dem Geflügelfleisch Caudate hat eine betäubende Wirkung bei Arthritis, Radikulitis, Osteochondrose. Die Wirkung dieser Pflanze ist vergleichbar mit teuren Gelen und Salben. Bei ARD, Kopfschmerzen und Halsschmerzen helfen Zwiebeln jedoch nur, die Symptome zu lindern. Dies bedeutet, dass es in Kombination mit anderen Arzneimitteln angewendet werden sollte.Indische Zwiebel hat eine andere erstaunliche und wunderbare Eigenschaft. Er kann bei der ersten Anwendung feststellen, ob die Behandlung wirksam ist. Wenn nach dem Schmieren mit Zwiebelsaft ein leichtes Kribbeln oder Brennen einsetzt, hilft es Ihnen, wenn Sie nichts spüren, sollten Sie es nicht verwenden. Dies ist auf die hauptsächlichen therapeutischen Eigenschaften von Zwiebeln zurückzuführen, die den Blutfluss zum Behandlungsbereich erhöhen.

Das Gefühl, den Saft dieser Pflanze zu verwenden, ist unterschiedlich. Jemand fühlt nur ein leichtes Pulsieren und jemand hat ein starkes Brennen. Aber in der Regel brennt es nur ein paar Minuten und der Schmerz verschwindet mit dem brennenden Gefühl.

Bei der Behandlung schwerer Krankheiten werden Zwiebeln mit anderen Medikamenten kombiniert. Es gibt viele Rezepte für eine Vielzahl von Abkochungen, Lotionen und anderen Mitteln, die auf indischen Zwiebeln basieren. Anwendung, Rezepte sind unten angegeben.

Indische Zwiebeltinktur

Um die Tinktur vorzubereiten, nehmen Sie die erforderliche Anzahl von Pfeilen, Zwiebeln, Blättern und hacken Sie sie fein. Nur kein Messer, es ist besser, die Blätter mit den Händen zu hacken. Falten Sie die resultierende Masse in ein Glas und fügen Sie 1: 4 Wodka oder Alkohol hinzu. Es ist besser, 70% Alkohol zu verwenden. Fassungsvermögen Schließen Sie einen dichten Deckel und legen Sie ihn 2-3 Wochen in einen dunklen, kühlen Raum. Der Behälter muss regelmäßig geschüttelt werden. Mischen Sie die vorbereitete Mischung und gießen Sie sie in eine saubere Flasche oder ein Glas. Nun, das ist fertig und Tinktur aus indischen Zwiebeln.

Die Verwendung der folgenden: Sie können die Stelle von Blutergüssen, Wirbelsäulenschmerzen, Gelenkbeschwerden reiben. Um Hautverätzungen zu vermeiden, kann die Tinktur mit warmem Wasser verdünnt werden.

Infusion für Kompressen

In Emaille oder Keramiktopf zubereitet. Nehmen Sie ein paar Blätter der Pflanze, legen Sie sie in einen sauberen Behälter und bedecken Sie sie mit kochendem Wasser mit einer Temperatur von etwa 25 Grad. Proportionen: Ein Teil Rohmaterial pro zehn Teile Wasser. In regelmäßigen Abständen müssen Sie die Blätter mit einem Aufguss direkt in den Behälter drücken. Infusionsdauer - mindestens 12 Stunden.

Sie können den Aufguss immer noch in einem Wasserbad zubereiten. In diesem Fall wird die Garzeit auf 10 Minuten verkürzt. Sie können auch einige Zwiebeln direkt in der Tasse aufbrühen.

Die resultierende Infusion wird zum Reiben von wunden Stellen verwendet, wird jedoch häufiger für Lotionen und Kompressen verwendet.

Indische Zwiebel Auskochen

Der Sud ist viel stärker und gesünder als die Infusion. Zwiebelblätter nehmen und fein hacken. Anschließend die Masse in einen Emailbehälter geben und über Nacht ruhen lassen. Am Morgen die indischen Zwiebeln kochen und abkühlen lassen. Die Verwendung von Abkochungen ist vielfältig, vor allem bei der Behandlung von Tumoren und Rheuma.

Indische Zwiebeln behandeln eine Vielzahl von Krankheiten. Viele nutzen diese Heilpflanze regelmäßig. Schauen wir uns die Verwendung von Zwiebeln in der Praxis zur Behandlung verschiedener Krankheiten genauer an.

Indische Zwiebeln: Verwendung in der traditionellen Medizin

Das Foto unten zeigt, wie man einen wunden Punkt mit indischen Zwiebeln reibt. Im Allgemeinen sind Rückenschmerzen oft ein Zeichen für Osteochondrose. Wenn eine solche Diagnose gestellt wird, führt ein Reiben mit indischer Zwiebel wahrscheinlich nicht zum gewünschten Ergebnis. Sie müssen die Tinktur oder den Saft von beiden Seiten entlang der Wirbelsäule auf der Haut verteilen.Um das Brennen und andere unangenehme Empfindungen zu reduzieren, können Sie den unteren Rücken nicht mit Saft einreiben, sondern ein „Gitter“ wie Jod bilden. Beim Reiben sollten die hinteren Hände nicht kalt sein. Es ist besser, jemanden aus Ihrer Familie zu bitten, Ihnen zu helfen. Nach der Behandlung müssen Sie Wolle einwickeln und in einem warmen Bett bleiben.

Behandlung mit indischem Herpes-Saft

Herpes ist eine unangenehme Viruserkrankung. Anfangs tritt Juckreiz auf, meistens an den Lippen, und bald bilden sich kleine wässrige Blasen, die platzen, die Lippen schmerzen und schwellen an.

Viele Leute bauen jetzt aktiv indische Zwiebeln an. Anwendung, Foto, Vorbereitung des Aufgusses des Geflügellammes des Schwanzes sind in letzter Zeit beliebte Themen in der traditionellen Medizin geworden. Achten Sie daher auf die heilenden Eigenschaften der Pflanze. Bei der Behandlung von Herpes helfen häufig nicht antivirale Tabletten und Salben sowie verschiedene beliebte Rezepte, wie Schwefel aus den Ohren, Teebaumöl, Gänsefett, Zahnpasta.

Die Methode, Herpes schnell zu beseitigen, wurde gefunden - indische Zwiebeln. Der Einsatz von Pflanzen wirkt sich positiv aus. Die Wunde vor seinen Augen wird enger und trocknet aus, und nach ein paar Tagen verschwindet die Wunde vollständig.Die Verwendung von frischem Saft zur Schmierung von Patienten oder betroffenen Körperbereichen ist weit verbreitet. Es gibt Bewertungen von Menschen, die bereit sind, ihre Erfahrungen bei der Behandlung dieser Pflanze zu teilen. Viele sagen, um Schmerzen zu lindern, reicht es aus, ein Blatt abzuschneiden und eine störende Stelle zu beschmieren. Im Allgemeinen wäre es schön, wenn die indische Zwiebel immer zur Hand wäre. Die Anwendung im Saft oder als Aufguss der Pflanze wird dringend empfohlen, Zwiebeln werden nur zur äußerlichen Anwendung verwendet. Nachfolgend sind einige andere Einschränkungen bei der Verwendung des Geflügelfleischschwanzes aufgeführt.

Gegenanzeigen für die Verwendung von indischen Zwiebeln

Selbst die heilsamsten und gesündesten Pflanzen können nicht von Menschen verwendet werden, die anfällig für Allergien sind. Dies wird durch Bewertungen vieler Allergien belegt. Bei einigen Krankheiten ist die Behandlung mit Zwiebeln kontraindiziert.

1) Saft des Geflügelschwanzes kann allergische Hautreaktionen und Verbrennungen verursachen. Wenn während der Behandlung mit einem Medikament ein Hautausschlag, Juckreiz oder Verbrennungen auftreten, verringern Sie die Konzentration der Infusion, indem Sie sie mit warmem Wasser verdünnen, oder verwenden Sie keine indischen Zwiebeln mehr. Die Verwendung und Vorbereitung der Infusion wird empfohlen, Gummihandschuhe zu tragen.

2) Es ist strengstens verboten, Arzneimittel aus indischen Zwiebeln für Patienten mit Hämophilie zu verwenden. Der Wirkstoff der Pflanze verursacht einen starken Blutfluss, der zu Tumoren und zur Zerstörung von Blutgefäßen führen kann.

3) Gefährliche Einnahme von Saft in die Augen. In diesem Fall sollten Sie die Augen sofort mit warmem Wasser waschen. Damit sich Ihre Augen nicht entzünden, tropfen Sie 2-3 Tropfen Taufon-Präparat.

Wo verwenden sie Branche?

Zur Behandlung von gebrauchten Blättern und Zwiebeln von Pflanzen. Ein wenig ausgetrocknete, alte Blätter werden bevorzugt, da sie nützlichere Substanzen enthalten (alte Blätter abschneiden, neue wachsen, so helfen wir auch der Blüte).

Ein Markenhund wird als Superdrug für viele Krankheiten bezeichnet, da er zur Behandlung von:

  • Polyarthritis,
  • arthrose,
  • Halsschmerzen
  • Bronchitis,
  • Osteochondrose,
  • Radikulitis
  • Rheuma,
  • Muskelschmerzen
  • Gicht
  • Tumoren
  • Verletzungen
  • blaue Flecken
  • Salzablagerungen in den Fugen,
  • bei der Behandlung von Warzen,
  • kleine Wunden
  • Linderung von Schwellungen und Juckreiz nach Insektenstichen,
  • Zahnschmerzen,
  • Hautrisse und Schnitte,
  • Herpes, Hautausschläge im Gesicht,
  • Schwindel
  • Ohrenkrankheiten,
  • beim Entfernen von Kopfschmerzen.

Brando Medikamente werden äußerlich angewendet, dies begrenzt die Anzahl der Krankheiten, die mit dieser Pflanze behandelt werden können.

Laut Experten wird es auch bei der Behandlung von Krebs eingesetzt.

Diese Blume kann auch denjenigen helfen, die sich mit dem Vorhandensein von Sommersprossen auskennen. Wenn Sie die Tinktur in die Haut einreiben, kann deren Anzahl erheblich reduziert werden.

Indische Zwiebeln sollen giftig sein, aber wie wir wissen, zeigt praktisch jedes Gift in kleinen Mengen eine heilende Wirkung auf einen lebenden Organismus. In jedem Fall ist es jedoch unmöglich, in den Saft einzudringen. Augenkontakt verursacht Reizungen, daher sollten Sie Ihre Augen sofort mit warmem Wasser waschen.

Rezept: Alkoholtinktur wird aus den Blättern und Pfeilen der Blume hergestellt. Zu 20 g zerkleinerten Rohstoffen 100 g Wodka geben (anstelle von Wodka können Sie 70% Alkohol zu sich nehmen) und in einen Keramikbehälter geben. Vier Wochen, um den Behälter an einem dunklen Ort aufzubewahren und manchmal den Inhalt zu mischen. Anschließend die Tinktur abseihen und im Kühlschrank aufbewahren.

Es kann zum Reiben von wunden Stellen verwendet werden. Kindern wird empfohlen, innerhalb einer Minute zu reiben. Um Verbrennungen und Hautausschläge zu vermeiden, sollte das Produkt mit Wasser verdünnt werden. Erwachsene sollten mindestens 2 Minuten lang reiben.

Tinkturen auf Wasser werden auch für Kompressen verwendet. Aber mach sie am besten vor dem Schlafengehen.

Gegenanzeigen

Diese Pflanze hat praktisch keine Gegenanzeigen, die einzige Ausnahme ist eine individuelle Reaktion auf den Körper. Vor der Verwendung von Tinktur oder Saft wird empfohlen, einen kleinen Test durchzuführen. Nehmen Sie dazu ein kleines Stück der Pflanze und tragen Sie den Schleim auf die Haut des Ellenbogens auf. Die Reaktion des Körpers wird im Laufe des Tages auftreten.

Wenn die Haut plötzlich juckt oder verbrennt, hilft Sanddornöl, die Schmerzen zu lindern und die Haut schnell wiederherzustellen. Wenn es keine Hautausschläge gibt, können indische Zwiebeln sicher verwendet werden. Dieses Arzneimittel darf nur auf sauberer Haut angewendet werden und ist für Patienten mit Hämophilie strengstens untersagt.

Pflege und Kultivierung

Indische Zwiebeln werden in der Regel in geschlossenen Räumen angebaut, und für ihre Pflege sind keine besonderen Fähigkeiten und Anforderungen erforderlich. Es muss nur rechtzeitig gewässert werden, da der Boden austrocknet und im Schatten wächst. Für die Luftansaugung ist es notwendig, den oberen Erdballen mehrmals pro Woche zu lösen. Einmal im Monat können Sie sich mit Flüssigdünger verwöhnen lassen. Es wird gesagt, dass diese Blume dem Haus Wohlstand und beruflichen Erfolg bringt, da ihre Energie als sehr stark angesehen wird.

In der Krankheit sind alle Mittel gut, wenn es irgendeinen Nutzen von ihnen gibt. Aber wie auch immer es sein mag, auch wenn der Spruch lautet: "Indische Zwiebel ist ein Heilmittel gegen alle Qualen", bedeutet dies nicht, dass sie bei jeder Krankheit angewendet werden sollten, da jede eine andere Reaktion auf den Körper hat eine Person, die dieses Tool mehr als einmal verwendet.

Aus der Geschichte

Die Heimat dieser erstaunlichen Pflanze gilt als Südafrika. Dann wurde die gleiche Pflanze in Südamerika gefunden. Von dort aus verbreitete es sich fast auf der ganzen Welt. In wissenschaftlichen Kreisen wird diese Pflanze Pferdeschwanz genannt. In der Natur können indische Zwiebeln nur in warmen Klimazonen wachsen, aber Menschen, die etwas über ihre heilenden Eigenschaften gelernt haben, haben gelernt, sie zu Hause anzubauen, wie eine Zimmerpflanze.

In Russland begann diese Heilpflanze zum ersten Mal, sibirische Heiler zu züchten. Mit großem Erfolg fingen sie an, indische Zwiebeln zur Behandlung verschiedener Krankheiten zu verwenden. Da Zwiebeln aus China nach Sibirien gebracht wurden, heißt es dort nicht indische, sondern chinesische Zwiebel.

Wie oben erwähnt, können indische Zwiebeln in Blumentöpfen angebaut werden. Die Pflanze ist sehr unprätentiös, benötigt keine künstliche UV-Strahlung und Heizung. Die zur Behandlung verwendeten Blätter und Zwiebeln können jederzeit abgeholt werden, sobald sie benötigt werden. Diese Pflanze ist zu Hause viel einfacher zu züchten als viele bekannte exotische Zimmerpflanzen.

Die offizielle Medizin hat es nicht eilig, die indische Zwiebel als Heilpflanze anzuerkennen. Aus irgendeinem Grund ist die Forschung in diesem Bereich träge, aber Heiler und Heiler nutzen diese Pflanze seit jeher und haben erfolgreich viele Krankheiten dafür behandelt. Eine Eigenschaft ist offiziell bestätigt - die indische Zwiebel ist eine giftige Pflanze. Aber jeder Arzt weiß, dass einige Gifte in kleinen Dosen eine therapeutische Wirkung auf den menschlichen Körper haben können.

Medizinische Eigenschaften der Pflanze

Einige Ärzte kennen oder haben nicht nur von indischen Zwiebeln gehört, sondern setzen sie in ihrer Praxis auch aktiv als Hilfsmittel ein. Sie raten ihren Patienten, schmerzende Stellen mit verschiedenen Verletzungen zu schmieren, z. B .: Blutergüsse, Verstauchungen und Verstauchungen, geschlossene Abszesse. Die Behandlung mit indischen Zwiebeln ist auch bei Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule indiziert.

Es reicht aus, die wunde Stelle leicht mit frischem Pflanzensaft einzustreichen, und allmählich beginnt der Schmerz zu vergehen. Wirkstoffe bewirken eine Durchblutung der betroffenen Stelle. Dadurch wird ein anästhetischer Effekt erzielt. Auch die Wirkstoffe der indischen Zwiebeln beschleunigen die natürlichen Regenerationsprozesse.

Indische Zwiebeln können helfen, viele Erkrankungen der Gelenke und der Wirbelsäule, Ödeme und Tumoren durch Insektenstiche, die Auswirkungen von Herpes, Symptome von akuten Infektionen der Atemwege zu lindern und Kopfschmerzen zu lindern. Arzneimittel sind die Blätter und Zwiebel.

Verwenden Sie am besten alte und trocknende Blätter. Bei ihnen ist der Nährstoffgehalt viel höher als bei jungen. Durch das Entfernen der alten Blätter wächst die Pflanze schneller und erholt sich schneller. Hier stellt sich solche gegenseitige Hilfe heraus.

Der einfachste Weg, um indische Zwiebeln zu behandeln, ist die Verwendung von frischem Saft, um die betroffenen oder wunden Stellen zu schmieren. Brechen Sie dazu ein Stück Laken ab und fetten Sie die wunden Stellen ein. Sei sehr aufmerksam und vorsichtig! Der Saft der Pflanze ist giftig! In keinem Fall kann die Pflanze drinnen nicht mitgenommen werden. Und wenn Sie ein Medikament zubereiten, befolgen Sie buchstäblich die Rezepte.

Indischer Zwiebelsaft lindert effektiv Schmerzen bei Radikulitis, Arthritis und Osteochondrose. Die Wirkung ist vergleichbar mit teuren Salben und Gelen. Bei ARD, Halsschmerzen und Kopfschmerzen lindert die Pflanze nur die Symptome. Dies bedeutet, dass indische Zwiebeln in Kombination mit anderen Mitteln behandelt werden sollten.

Es gibt eine weitere bemerkenswerte und überraschende Eigenschaft der indischen Zwiebeln. Er ist die erste Anwendung, die erkennen kann, ob die Behandlung helfen wird. Wenn nach dem Saftschmieren ein Brennen oder ein leichtes Kribbeln einsetzt, helfen Ihnen indische Zwiebeln, wenn Sie nichts spüren, nein. Dies ist auf die hauptsächlichen therapeutischen Eigenschaften der Pflanze zurückzuführen, die eine erhöhte Durchblutung bei der Anwendung bewirken.

Empfindungen für alle Menschen sind unterschiedlich. Jemand fühlt nur ein leichtes Kribbeln und jemand hat ein starkes Brennen. Normalerweise verschwindet das Brennen innerhalb von fünf Minuten und der Schmerz lässt nach.

Gegenanzeigen und wenn Sie keine indischen Zwiebeln verwenden können

Selbst die nützlichsten und heilsamsten Pflanzen können von Menschen mit Unverträglichkeiten oder Allergien nicht verwendet werden. Die gleiche Behandlung mit indischen Zwiebeln ist bei bestimmten Krankheiten kontraindiziert.

  1. Pflanzensaft kann Hautallergien und Verbrennungen verursachen. Bei der Vorbereitung von Gummihandschuhen verwenden. Wenn bei der Einnahme des Arzneimittels eine allergische Reaktion in Form eines Hautausschlags, eines Juckreizes oder einer Verbrennung auftritt, versuchen Sie, die Konzentration des Arzneimittels durch Verdünnen mit Wasser zu verringern. В некоторых случаях придется и вовсе прекратить лечение.
  2. Категорически запрещено использовать лекарство больным гемофилией. Der Wirkstoff der indischen Zwiebel verursacht an der Applikationsstelle einen starken Blutfluss, der bei Patienten zur Zerstörung von Blutgefäßen und Tumoren führen kann.
  3. Es ist gefährlich, den Pflanzensaft in die Augen zu schlagen. Wenn dies plötzlich passiert ist, müssen Sie das Auge mit warmem Wasser ausspülen. Um Augenentzündungen zu vermeiden, 2 Tropfen Taupo auftropfen lassen.

Der Saft der Pflanze ist giftig und wird nur äußerlich verwendet. Ignorieren Sie alle indischen Zwiebelverordnungen, wenn Sie diese einnehmen möchten.

Indische Zwiebeln: heilende Eigenschaften

Als Frau »Schönheit und Gesundheit» Erste-Hilfe-Set

Indische Zwiebeln - sehr vieldeutige Pflanze. Einige Namen hat er - ein Dutzend! Wenn Sie hören, dass jemand über Randushka, Ornithohalumome, Schwanzhirse, chinesischen Bogen spricht, wissen Sie, das alles ist indischer Bogen. Interessanterweise hat er absolut nichts mit Indien zu tun. Seine Heimat - Südafrika, die Mittelmeerküste, hat sich heute fast auf der ganzen Welt verbreitet. Diese Pflanze wird auch als Zierpflanze angebaut, da indische Zwiebeln Teil einer großen Familie von Liliaceaen sind und ein enger Verwandter von Maiglöckchen, Scilla und Hyazinthen sind.

Indische Zwiebeln - Zwiebelpflanze. Die Glühbirne ist normalerweise stark über dem Boden angehoben und mit Schuppen bedeckt. Die Blätter sind flach, lang und wachsen nicht mehr senkrecht, sondern fallen ab und koagulieren an den Enden zu Röhrchen. Zu Hause blüht die indische Zwiebel im Spätherbst oder Frühwinter. Er bringt einen großen, fleischigen Pfeil hervor, der mit Knospen übersät ist. Weißgrüne Blüten blühen nach oben, am Ende der Blüte können bereits reife Samen gesammelt werden.

Indische Zwiebel ist aus wissenschaftlicher und amtlicher Sicht wenig erforscht. Es wird aber schon lange erfolgreich in der Schulmedizin eingesetzt.

Achtung. Indische Zwiebeln sind giftig! Es kann nicht im Inneren verwendet werden!

Es ist bekannt, dass auch giftige Substanzen in kleinen Dosen und bei richtiger Anwendung von Vorteil sein können, ein anschauliches Beispiel ist Schlangengift. Bei der Zubereitung von Arzneimitteln aus indischen Zwiebeln ist darauf zu achten, dass Sie sich nach dem Kontakt mit der Blume die Hände waschen. Es wird empfohlen, indische Zwiebeln von Kindern und Tieren fernzuhalten.

Medizinische Eigenschaften der indischen Zwiebeln

Da es sich bei der indischen Zwiebel um eine giftige Pflanze handelt und eine Anwendung im Inneren grundsätzlich nicht möglich ist, wird sie als äußeres Heilmittel gegen Schmerzen und Entzündungen eingesetzt, da sie eine große Menge an Substanzen mit antiseptischer und analgetischer Wirkung enthält. Wirkstoffe dringen tief in die Haut ein, lindern Entzündungen, lindern Schmerzen, verbessern die Durchblutung im geschädigten Bereich, was zur Genesung führt.

Am häufigsten werden indische Zwiebeln verwendet für:

- Gelenkschmerzen, - Osteochondrose, - Arthritis und Polyarthritis, - Radikulitis, - Muskelschmerzen, - Altersschmerzen in den Gelenken, - bei Schmerzen durch Salzablagerung, - Prellungen, Verletzungen, Luxationen, Verstauchungen,

Es gibt Rezepte der traditionellen Medizin, die indische Zwiebeln verwenden, um Schmerzen, Schwellungen und Schwellungen bei Insektenstichen zu lindern, Kopfschmerzen zu beseitigen, Herpes, Halsschmerzen und Warzen zu behandeln.

Verwenden Sie zur Behandlung einen beliebigen Teil der indischen Zwiebeln. In Pfeilen, Stielen, Zwiebeln, Blättern, viel Schleim und Saft - das ist für die Zubereitung von Medikamenten notwendig. Um die Pflanze zu schonen, empfiehlt es sich, die Blätter einfach abzuschneiden - das schadet den indischen Zwiebeln nicht, und die großen und dicken Saftblätter enthalten ziemlich viel.

Der einfachste Weg, um indische Zwiebeln zu behandeln, besteht darin, die wunde Stelle mit dem freigesetzten Saft zu schmieren. Es gibt sogar ein Zeichen, mit dem Sie verstehen können, ob es einen Sinn gibt oder nicht. Wenn nach dem Auftragen des Saftes auf die Haut ein brennendes Kribbeln auftritt, bedeutet dies, dass die Zwiebel arbeitet. Andernfalls tritt keine Wirkung auf. Auch aus dem Saft der indischen Zwiebeln bereiten Sie Salben und Aufgüsse auf wässriger oder alkoholischer Basis.

Von akuten und chronischen Ischias

Entfernen Sie die Schmerzen im unteren Rücken und stellen Sie die vertikale Position des Reibens mit dem Saft der indischen Zwiebeln wieder her. Es ist besser, den Saft dem Assistenten anzuvertrauen, da dies sehr schnell und aktiv erfolgen sollte. Reiben Sie die Lenden mit viel Saft ein, legen Sie ein weiches Baumwolltuch darauf und binden Sie den Rücken mit einem Wollschal zu. Sie halten eine solche Kompresse maximal 10 Minuten lang, sie lassen sich von ihren Gefühlen leiten - es ist unmöglich, eine Verbrennung zu verhindern. Nachdem Sie den Rücken mit einem feuchten Tuch abgerieben haben, um alle Saftreste zu entfernen. Der Vorgang wird 1-2 mal am Tag wiederholt.

Von blauen Flecken, Gelenkschmerzen

Von Schmerzen anderer Art ist die Alkoholtinktur der indischen Zwiebeln sehr wirksam. Zu seiner Herstellung können Sie alle Teile der Pflanze verwenden - Pfeile, Blätter, Zwiebeln und nur Blätter. Der grüne Teil wird zerkleinert und mit 70% igem Alkohol gefüllt, gemischt und 3 Wochen an einen dunklen Ort geschickt. 2 mal pro Woche wird die Tinktur geschüttelt, nach dem Verfallsdatum filtriert, gegebenenfalls leicht verdünnt und zum Schmieren und Reiben von erkrankten Stellen verwendet. Tinktur kann mehrere Jahre gelagert werden.

Indische Zwiebeln - medizinische Eigenschaften

Indische Zwiebeln, wie man Vogelschwanzvögel nennt, erfreuen sich bei Anhängern der traditionellen Medizin zunehmender Beliebtheit, da sie bei vielen Krankheiten schnell geheilt werden können. Es kann im Freiland oder zu Hause auf einer Fensterbank in einem Topf angebaut werden. Was sind die heilenden Eigenschaften von indischen Zwiebeln, was behandelt es und wie man es verwendet, betrachten wir in diesem Artikel.

Indische Zwiebelrezepte

Hier sind einige Rezepte für die Herstellung von indischen Zwiebelmitteln gegen verschiedene Krankheiten:

  1. Tinktur aus indischen Zwiebeln in Alkohol. Für die Zubereitung sollte die zerkleinerte Pflanze in ein Gefäß gegeben, gerammt und mit Alkohol im Verhältnis 1:10 (oder 1:20 - für empfindliche Haut) gefüllt werden. Bestehen Sie für zwei Wochen an einem dunklen kühlen Ort, dann abseihen und im Kühlschrank aufbewahren.
  2. Salbe mit indischen Zwiebeln. Mischen Sie den Brei von einem 20-cm-Blatt mit einer Tube Lanolincreme (oder Innenöl, Schweinefett) und zwei Esslöffeln Honig und lagern Sie ihn in einer Glasschale im Kühlschrank.
  3. Indische Zwiebel Auskochen. Gießen Sie 20 cm des Blattes mit einem Liter Wasser, legen Sie es in ein Wasserbad und kochen Sie es eine halbe Stunde lang, lassen Sie es dann 45 Minuten lang ziehen und abseihen.

Indikationen und Kontraindikationen für die Verwendung von indischen Zwiebeln

Bei der Verwendung von indischen Zwiebeln, insbesondere Tinkturen, kommt es zunächst zu einem starken Kribbeln und Brennen. Dies ist auf die Wirkung von Substanzen zurückzuführen, die die Durchblutung der erkrankten Bereiche erhöhen. Aber nach ein paar Minuten verschwindet das Unbehagen, es kommt Erleichterung.

Bevor Sie das Indianerblatt auftragen, sollten Sie prüfen, ob es keine allergische Reaktion hervorruft. Dazu müssen Sie eine kleine Hautstelle auf der Innenseite des Arms mit Saft einreiben und einen Tag warten.

Die Verwendung von indischen Zwiebeln bei Patienten mit Hämophilie ist verboten. Sie können Ihren Mund nicht mit Produkten ausspülen, die auf dieser Pflanze basieren, wenn Zahnfleischbluten auftreten. Vermeiden Sie auch den Kontakt mit den Schleimhäuten, insbesondere in den Augen.

Rainfarn oder Kamille ist ein ausgezeichnetes entzündungshemmendes, antibakterielles und harntreibendes Mittel. In unserem neuen Material werden wir über die vorteilhaften Eigenschaften dieser Heilpflanze und ihre Verwendung in Rezepten der traditionellen Medizin berichten.

Die Heilpflanze Knöterich, oder besser Vogelbergsteiger, ist bekannt für ihren wunderbaren Einfluss auf den menschlichen Körper. In unserem neuen Material werden wir Ihnen mehr über seine vorteilhaften Eigenschaften und Kontraindikationen erzählen.

Sanddorn wurde schon immer wegen der großen Menge an Vitaminen und organischen Säuren in seiner Zusammensetzung geschätzt. In unserem neuen Material werden wir über die vorteilhaften Eigenschaften dieser Heilpflanze sowie über Indikationen und Kontraindikationen für die Anwendung berichten.

Jede Geliebte und echte Hüterin des heimischen Herdes weiß um die heilenden Eigenschaften von Nadelpflanzen. In unserem neuen Material werden wir über die vorteilhaften Eigenschaften von Kiefernknospen und deren Verwendung in Rezepten der traditionellen Medizin berichten.

Indische Zwiebeln - medizinische Eigenschaften, Kontraindikationen und Verwendung in der traditionellen Medizin

Der wissenschaftliche Name der indischen Zwiebel lautet Ptitselemnik tailed oder Ornitogalum. In der Natur ist es nur in warmen Ländern verbreitet. Aber dank der heilenden Eigenschaften begann die Pflanze als Raum zu wachsen. In der Volksmedizin wird Geflügelfleisch seit langem als Haupt- und Hilfsstoff bei der Behandlung verschiedener Krankheiten verwendet.

Nützliche Eigenschaften

Indische Zwiebeln werden nicht nur in der traditionellen Medizin, sondern auch in der Pharmazie aktiv eingesetzt.

  • Die Tinktur der Vogelkatze behandelt mechanische Hautveränderungen, Furunkel, Schnitte, Hämatome, nicht heilende Wunden, einschließlich Stiche nach der Operation. Die Geflügelfarm erhöht die Durchblutung der Problemzonen des Körpers und bietet analgetische, desinfizierende und wundheilende Wirkungen.
  • Frischer Pflanzensaft wird bei Erkältungen, Grippe und Kopfschmerzen eingesetzt. Es wirkt schnell und effizient.
  • Indische Zwiebeln helfen bei der Behandlung von Erkrankungen der Gelenke, Verletzungen des Bewegungsapparates, Wunden, Prellungen und Verstauchungen.
  • Indischer Zwiebelsaft lindert Entzündungen und Schwellungen nach Insektenstichen. Mit ihrer Hilfe werden Hautausschläge im Gesicht und Herpes auf den Lippen behandelt.
  • Indische Zwiebeln werden zur Herstellung entzündungshemmender Medikamente verwendet.
zum Inhalt ^

Chemische Zusammensetzung

Frischer Saft der indischen Zwiebel, der in seiner Konsistenz dem Schleim ähnelt, enthält den größten Wert. Es wird aus Blättern, Stängeln, Pfeilen mit Blüten sowie Zwiebeln gewonnen. Der Saft enthält die folgenden Substanzen, die eine therapeutische Wirkung auf den menschlichen Körper haben:

  • organische Säuren
  • leicht giftige Gifte
  • Glykoside,
  • ätherische Öle
  • Flavonoide,
  • pflanzliche Alkaloide (Colchicin, Colchicosid, Thiocolchicin, Glycoalkaloid).
zum Inhalt ^

Bei Erkrankungen der Gelenke

Für die Behandlung von Erkrankungen der Gelenke wird empfohlen, die Tinktur aus zerkleinerten Blättern der indischen Zwiebeln auf Wodka im Verhältnis 1:20 zuzubereiten. Sie muss 2 Wochen bestehen. Dieses Werkzeug hat eine lange entzündungshemmende Wirkung. Bereite Infusion wischen wunde Stellen ab und wickeln Sie dann mit einem Wolltuch ein.

Mit Radikulitis

Ein Stück indische Zwiebel in der Größe von ca. 2 bis 2 cm sollte im Lendenbereich gut eingerieben werden. Nachdem der Saft vollständig in die Haut eingezogen ist, muss die wunde Stelle mit einem Wollschal zusammengebunden und mit einer Decke abgedeckt werden, um sich gut aufzuwärmen. Zuerst ist ein starkes Brennen zu spüren, aber nach 5-7 Minuten sollte eine Linderung eintreten. Ebenso werden Osteochondrose und Arthritis behandelt.

Bei Muskelschmerzen

In diesem Fall hilft eine Salbe mit indischen Zwiebeln. Es kann aus der Tinktur der Pflanze und aus dem frischen Saft der Blätter hergestellt werden. Die Basis für die Salbe kann Gans, Rind- oder Schweinefett sein. Es sollte auf einem Dampfbad geschmolzen werden. Es ist am besten, unmittelbar vor der Verwendung Fett mit Saft im Verhältnis 1: 2 (doppelt so viel Saft) zu mischen. Salbe auf der Basis von Alkohol Tinktur kann nicht mehr als einen Monat gelagert werden.

Mit Kopfschmerzen

Es ist notwendig, den Whisky 2-3 Minuten mit einem Blatt indischer Zwiebel einzureiben. Bei unerträglicher Verbrennung können Sie den Schläfenbereich mit Oliven- oder Sanddornöl schmieren.

Bei komplexen, schlecht heilenden Wunden hilft eine medizinische Mischung aus 1 Teelöffel fein gehackten indischen Zwiebelblättern, 1 Esslöffel Fischöl und 1 Esslöffel Honig. Die resultierende Mischung muss auf die Wunde gelegt und verbunden werden. Wiederholen Sie den Vorgang nicht mehr als 2 Mal am Tag.

Von Hämorrhoiden und Ödemen

Für Kompressen mit Schwellung und Reiben mit Hämorrhoiden hilft das Auskochen von Geflügel. Fein gehackte indische Zwiebelblätter in eine Emaillepfanne geben und mit Wasser bedecken, das zwei Finger über dem vorbereiteten Rohmaterial liegt, kochen und 15 Minuten kochen lassen. Brühe in einem Glas an einem kühlen Ort gelagert. Reiben Sie die betroffenen Bereiche bis zur vollständigen Wiederherstellung.

Ernte und Lagerung

Wählen Sie als medizinischen Rohstoff eine Pflanze mit alten Blättern und trockenen Spitzen, die dann entfernt werden. Der grüne Teil des Blattes wird nach Bedarf aus der Pflanze geschnitten. Um den Saft auf dem Blatt besser zur Geltung zu bringen, können Sie Serifen herstellen. Der brennende Saft der indischen Zwiebeln ist farblos, geruchsneutral und färbt keine Dinge, so dass es sehr bequem zu verwenden ist.

Wenn Ihnen unser Artikel gefällt und Sie etwas hinzufügen möchten, teilen Sie Ihre Gedanken mit. Es ist uns sehr wichtig, Ihre Meinung zu wissen!

Siehe auch

Alles über die Behandlung von Volksheilmitteln,
nützliche Eigenschaften von Pflanzen,
Rezepte kochen Tinkturen.

Beschreibung einer blühenden Pflanze

Ornithohalum gehört zu den mehrjährigen Pflanzen der Familie der Asparagaceae. Historische Heimat gilt als Südamerika. In Russland wurde die Art aus Deutschland in das Leningrader Botanische Institut eingeführt. Der Name der indischen Zwiebel wurde durch die Assoziation von brennendem Milchsaft mit indischen Gewürzen und nicht durch das geografische Wachstumsgebiet gegeben.

Die Zierpflanze hat einen Stiel in Form einer Zwiebel, die sich über der obersten Bodenschicht befindet. Die Blätter sind lang, flach, während sie wachsen, ihre Position ändern, herunterfallen und sich an den Enden drehen. Die Farbe ist dunkelgrün mit einem gelben Streifen in der Mitte. Die Biennale bringt einen Pfeil hervor, der von kleinen weißen oder cremigen Blütenständen umrahmt ist.

Nahaufnahme der indischen Zwiebeln

Der Anbau von indischen Zwiebeln erfolgt in Gewächshäusern oder in Wohngebieten. Erfordert keine erhöhte Aufmerksamkeit. Fühlt sich an den Nordfenstern und im hinteren Teil des Raumes wohl. Mäßig wässern, wenn der Mutterboden trocknet. Für den Sommer wird der Geflügelvogel an die frische Luft gebracht oder in den Boden verpflanzt. Im Winter Rückkehr ins Zimmer.

Die Zusammensetzung der indischen Zwiebeln

In der traditionellen Medizin hat Ornithohalum keine Anwendung gefunden, es ist nicht in den Nachschlagewerken von Heilkräutern. Für traditionelle Heiler sind biologisch aktive Substanzen wertvoll, die aus Blättern und Samen bestehen:

  • ätherisches Öl
  • organische Säuren,
  • Art der Glykoside
  • Alkaloidgruppe (Colchicin, Thiocolchicin, Colchicosid).

Der medizinische Wert der Pflanze, das Vorhandensein von Alkaloiden in der Zusammensetzung. Sie reichen jedoch nicht aus, um die pharmakologische Industrie für indische Zwiebeln als Rohstoffe zu interessieren.

Nützliche und heilende Eigenschaften

In der traditionellen Medizin wird eine Zierpflanze als Bestandteil von Salben, Tinkturen auf Wasser- und Alkoholbasis zur äußerlichen Anwendung verwendet. Ornithógalum Saft enthält ein Antibiotikum, es hat eine antiseptische und antibakterielle Wirkung. Es hat eine analgetische Wirkung. Wirkstoffe, die durch die Epidermis dringen, lindern Entzündungen und lindern Schmerzen. Angewendet auf:

  1. Mit Hämatomen und Frakturen.
  2. Von rheumatischen Gelenkschmerzen (Polyarthritis, Arthritis).
  3. Beschleunigung der Regeneration von geschädigten Geweben.
  4. Als antibakterielles Mittel bei entzündlichen Prozessen.
  5. In der komplexen Behandlung von Ischias und Osteochondrose.
  6. Zur Linderung von Juckreiz und Rötung in der von Insekten befallenen Zone.
  7. Mit Krampfadern und Neubildungen im Zusammenhang mit HPV (Papillome, Warzen), Fußpilz.

Alkaloide lindern die Schwellung, verhindern die Bildung von bösartigen Tumoren. Erweitern Sie beim Auftragen auf die Haut die Wände der Kapillaren, um die Durchblutung der Problemzone zu verbessern.

Indische Zwiebeln leiden beim Schneiden von Blättern nicht, und es gibt genügend Rohstoffe für Darreichungsformen (Salben, Tinkturen).

Gegenanzeigen für die Verwendung

Verwenden Sie Mittel auf der Basis von Ornithohalum, unter Berücksichtigung, dass Zwiebeln giftig sind, ist es mit Vorsicht erforderlich. Mit einer Reihe von Faktoren ist die Behandlung nicht akzeptabel. Dazu gehören:

  • Zahnfleischbluten, das Mittel wird ihren Zustand verschlechtern,
  • Hämophilie, übermäßiger Blutfluss beeinträchtigt die Wände der Blutgefäße,
  • Schwangerschaft und Stillzeit,
  • Allergie.

Um die Verträglichkeit des Körpers gegenüber Alkaloiden zu testen, muss der Pflanzensaft auf die Innenseite der Ellenbogenbeuge aufgetragen werden. Überprüfen Sie nach zwei Stunden das Testergebnis. Wenn sich die Hautoberfläche nicht verändert, ist das Ergebnis negativ. Im Fall von:

Wachsende indische Zwiebeln in flachen Bedingungen

  • Rötung
  • Juckreiz
  • Schwellungen
  • Blasenbildung.

Verwenden Sie indische Zwiebeln, da ein Medikament nicht zulässig ist.

Bei langfristiger Verwendung von Mitteln auf Pflanzenbasis kann Colchicin, das durch die Haut dringt, eine Abnahme der Leukozyten (Leukopenie) verursachen. Der Kurs sollte 30 Tage nicht überschreiten.

Nach der Verwendung von Salben oder Tinkturen sollten die Hände gründlich mit Seife gewaschen werden. Wenn die Bestandteile der Pflanze mit der Bindehaut (Schleimhaut des Auges) in Kontakt kommen, spülen Sie sie mit Wasser aus.

Die Verwendung von Zwiebeln in der traditionellen Medizin zu Hause

Dank der therapeutischen Elemente in der Zusammensetzung des Geflügels, Volksheiler benutzen alle Teile der Zierpflanze. Wird zum Kochen eine Zwiebel benötigt, stirbt die Pflanze ab. Zur Behandlung gelten nicht nur Mittel, sondern auch reiner Saft.

Die indische Zwiebel hat sich bei der Behandlung von Blutergüssen und Hämatomen bewährt. Die Beeinflussung peripherer Gefäße verbessert den Stoffwechsel zwischen Blut und geschädigtem Gewebe. Entfernt Schwellungen und charakteristische Pigmentierungen.

Für die analgetische Wirkung wird Ornithohalum in der komplexen Therapie zur Dehnung von Muskeln oder Bändern eingesetzt. Heilt Schmerzsyndrom neuralgischer Natur (Ischias) mit Ablagerung von Salzen (Osteochondrose, Polyarthritis).

Zur Herstellung von Arzneimitteln aus indischen Zwiebeln "erwachsene" Pflanze genommen. Die optimale Wirkstoffkonzentration wird in 2 Jahren erreicht. Bei der Herstellung von Tinkturen ist es wünschenswert zu berücksichtigen, dass Colchicin in Alkohol schlecht löslich ist. Daher basiert das Werkzeug auf Wasser und ist um ein Vielfaches giftiger.

Verwenden Sie keine Metallgegenstände, wenn Sie mit Geflügel arbeiten. Achten Sie auf Gummihandschuhe.Wenn Haushaltsgeräte (Mixer, Mixer, Fleischwolf) verwendet wurden, wird empfohlen, diese mit einem Desinfektionsmittel zu behandeln und mit heißem Wasser zu waschen.

Substanz für die Kompresse

Zerdrückte Blätter bilden Brei. Es wird für Kompressen am Rücken oder an Gelenken mit Radikulitis und Rheuma verwendet. Das Verfahren wird dazu beitragen, die Schmerzen loszuwerden. Um Verätzungen zu vermeiden, wird der Stoff auf eine Mullserviette aufgetragen und anschließend auf die Problemstelle gelegt.

Die folgende Methode eignet sich auch zum Komprimieren. Der Saft wird aus den zerdrückten Blättern herausgepresst und 4 Tage in einem Glasbehälter aufbewahrt. Wird als Anwendung oder Kompresse bei neuralgischen Erkrankungen und Salzablagerung verwendet.

Substanz für Indian Compress

Für die Zubereitung benötigen Sie eine 15-25 cm lange indische Zwiebel. Es wird zerkleinert, in eine Thermoskanne gegeben und kochendes Wasser (1 Liter) gegossen. Innerhalb von 2 Stunden ziehen lassen.

Auf Alkoholbasis wird wie folgt hergestellt:

  • Zwiebel mit Pfeil oder Blättern ist zerdrückt,
  • in einen Kunststoff- oder Glasbehälter mit einem Liter Ethanol gegossen,
  • 21 Tage bei mäßiger Temperatur gealtert.

Auf der Basis von Kerosin wirkt Radikulitis effektiv mit. Zutaten:

  • Blätter der Pflanze (insgesamt 45-50 Zentimeter lang),
  • 200 g reines Kerosin,
  • 250 Gramm Öl (Sonnenblume, Olive, Senf).

Es wird in ein hermetisch verschlossenes Glas gegeben und 2 Wochen bei einer Temperatur von 25 Grad aufgegossen. In regelmäßigen Abständen wird der Inhalt geschüttelt.

Indian Bow Infusion

Salben werden zur Behandlung von Gelenkerkrankungen und Wundheilung mit eitriger Bildung eingesetzt. Die Basis ist tierisches Fett aus Schafwolle (Lanolin), es werden 45 ml benötigt. Fügen Sie 2,5 Esslöffel Honig und Brei aus dem Blatt einer Pflanze hinzu.

Für das folgende Salbenrezept benötigen Sie:

  • 2 Eigelb,
  • 3 Esslöffel Sanddornöl,
  • ein Stück Bienenwachs von 5: 2 cm,
  • 1 Löffel Kerosin,
  • 2 Esslöffel Pflanzensaft.

Beachten Sie die Garreihenfolge. In kochendem Öl löst sich Wachs auf. Nachdem die Zusammensetzung abgekühlt ist, werden Kerosin, indischer Zwiebelsaft und schließlich Eigelb hinzugefügt. Nach dem Rühren ist die Masse gebrauchsfertig.

Indisches Zwiebelgel

Ornitogalum-Abkochungen, die seltener verwendet werden, sind weniger wirksam. Bei schwacher Hitze 25-30 Minuten kochen lassen (1,5 Liter Wasser, 25 cm Bogen). Wenn es abkühlt, können Sie anwenden.

Wie jedes Volksheilmittel wird empfohlen, das Arzneimittel aus dem Umbilia-Vogel in Kombination mit einer herkömmlichen Therapie nach Rücksprache mit einem Arzt anzuwenden. Da der Saft unter Raumbedingungen giftige Substanzen enthält, sollten Blumentöpfe außerhalb der Reichweite von Kindern und Haustieren aufbewahrt werden.

Geflügelvogel angebunden

Giftpflanze, die ausschließlich in der Schulmedizin zur Behandlung von Gelenkerkrankungen, Gicht, Muskelschäden eingesetzt wird. Die Pflanze hat Antikrebseigenschaften, die ihre Verwendung bei der Behandlung von Onkologie, Neoplasien und Krebswunden ermöglichen. Der Rohstoff der Pflanze ist Saft.

Die Verwendung von indischen Zwiebeln in der traditionellen Medizin hat seit 1961 an Popularität gewonnen. In diesem Jahr wurde das Geflügellamm aus Deutschland in die Russische Föderation gebracht. Dort und in vielen anderen Ländern werden indische Zwiebeln als Zierpflanze in Blumenbeeten angebaut. Die schnelle Vermehrung und die Unprätentiosität der Pflanze im Verhältnis zu den Wachstumsbedingungen tragen zu ihrer Beliebtheit bei.

Charakteristisch

Der populäre Name "indische Zwiebel" wird dem Geflügel für die Ähnlichkeit mit indischen Gewürzen gegeben. Die Pflanze hat in Indien keine Wurzeln und kombiniert mit den üblichen Zwiebelsorten nur das Aussehen der Wurzel. In der Wissenschaft wird die Pflanze als Schwanzgeflügel bezeichnet. Aufgrund der Ähnlichkeit der Blütenstände mit einem Schwanz wird sie von Botanikern der Familie der Hyazinthen zugeordnet.

Wo wächst

Indische Zwiebeln stammten aus den südafrikanischen Ländern. Von dort aus verbreitete sich die Pflanze in tropische und gemäßigte Länder in Europa, Asien und Amerika. Überall wird es als Zierpflanze angebaut. Die Zimmerpflanze passt sich perfekt allen Bedingungen an, entwickelt sich gut im Freiland, wenn sie in den Sommer gepflanzt wird.

Morphologie

Der Wurzelteil des Schwanzes von kaudalem Geflügel befindet sich praktisch alle über der Erdoberfläche, was den Hauptunterschied zwischen Zwiebeln und Zwiebeln und anderen uns bekannten Sorten darstellt. Die Pflanze gehört zu den Stauden und ist wie folgt.

  • Wurzeln. Zahlreiche weiße schnurförmige Wurzeln schließen sich dem Knollenteil an. Sie versorgen die Pflanze mit der notwendigen Feuchtigkeit und nützlichen Substanzen. Die Birne selbst hat eine grüne Farbe. Seine Oberfläche ist mit weißen, dichten Schuppen bedeckt, die dicht an der Glühbirne anliegen. Bei günstigen Wachstumsbedingungen erreicht der Durchmesser der Zwiebel 10 cm.
  • Blätter. Die Anordnung der Blätter ist radikal. Die Länge kann einen Meter erreichen, die Breite beträgt ca. 4 cm. Eine weißliche Ader befindet sich in der Mitte des linearen Vollrandblechs. Alte Blätter hängen in der Mitte unter ihrem eigenen Gewicht durch. Ihre Anzahl erlaubt es uns, das Alter der Pflanze zu bestimmen, da der Vogelwurm in einem Jahr der Vegetationsperiode ein neues Blatt bekommt.
  • Blumen Gelegen an einem langen fleischigen Stiel in Trauben. Knospen sind mit Auswuchsnadeln durchsetzt. Die Blüten sind weiß und haben grüne Adern. Die Größen sind klein - bis zu 1 cm. Der Blütenstand beginnt vom Boden der Blüten zu verblassen. Die ersten Blütenstiele erscheinen nach zwei oder drei Jahren Pflanzenwachstum.
  • Früchte. Präsentiert in kleinen Kisten mit glänzenden schwarzen Samen in abgeflachter Form.

Kann man ernten?

Von besonderem Wert in der traditionellen Medizin ist der Saft der indischen Zwiebeln. Es ist ein Konzentrat von biologisch aktiven Substanzen. Aus dem Fruchtfleisch der Pflanze und dem Saft gelangt die größte Menge an nützlichen Substanzen in die zubereiteten Zubereitungen. Das Trocknen der Pflanze führt zum Verlust des nützlichsten Teils davon - des Safts. Es wird daher empfohlen, die indische Zwiebel zu Hause zu lassen und sie unter Raumbedingungen anzubauen. Alle Pflanzenteile sind saftig und können daher für medizinische Zwecke verwendet werden:

  • große zwiebeln,
  • Glühbirnen Kinder
  • Blütenstiele und Blütenstände,
  • alte Blätter.

Volksheiler empfehlen, einen Schnitt in das alte Blatt zu machen, um den Saft aus der Pflanze zu sammeln. Daraus wird nach und nach Saft zugeteilt, der in einem Glas gesammelt werden muss. Substanz muss sofort verwendet werden.

Um Medikamente aus indischen Zwiebeln zu erhalten, werden Alkoholtinkturen hergestellt, deren Haltbarkeit viel länger ist als die von reinem Saft.

Medizinische Eigenschaften

Indikationen für die Verwendung von indischen Zwiebeln umfassen eine große Anzahl von Hauterkrankungen, darunter auch onkologische Läsionen. Alle von ihnen beziehen den Gebrauch der Drogen und des Pflanzensaftes nur äußerlich mit ein. Napara, Brei, Infusion von Blättern und Zwiebeln können diese Beschwerden loswerden:

  • Immunerkrankungen - Psoriasis, Ekzeme, seborrhoische Dermatitis, allergische Hautausschläge,
  • Munderkrankungen - Halsschmerzen, Stomatitis, Gingivitis, Parodontitis, Herpes,
  • Hautverletzungen - blaue Flecken, blaue Flecken, Verbrennungen, Erfrierungen, Entzündungen nach einem Insektenstich,
  • Infektionskrankheiten - Eiterungen, Furunkel, Karbunkel, innere Eiterungen, Akne, Pilzkrankheiten,
  • Formationen auf der Haut - Papillome, Warzen, Wen, Tumorstrukturen, Wassersucht.

Zu den medizinischen Eigenschaften der indischen Zwiebeln gehört die Beseitigung von Störungen des Bewegungsapparates. Es wird bei vielen Gelenk- und Muskelerkrankungen eingesetzt.

  • Arthrose Die Pflanze verlangsamt degenerative Prozesse in den Gelenken, sorgt für die Normalisierung der trophischen Nerven, Gelenkbeutel, Knorpel. Beseitigt Schmerzen, Schwellungen.
  • Arthritis. Indische Zwiebel lindert Entzündungen, verbessert die Durchblutung und beseitigt anhaftende Infektionen.
  • Gicht Eine starke analgetische Wirkung der indischen Zwiebeln kann mit Gichtschmerzen fertig werden. Durch die Verbesserung der Durchblutung und die Beseitigung von Harnsäuresalzen kann das Wachstum von Sporen erheblich verlangsamt werden.
  • Osteochondrose. Zubereitungen mit indischen Zwiebeln verbessern den Trophismus der Gewebe der behandelten Gelenke, regen den Erholungsprozess an und bauen den Stoffwechsel auf.
  • Myalgie Dehnen, Blutergüsse, Unterkühlung. Dazu gehören Myalgien, die durch virale und bakterielle Erkrankungen ausgelöst werden.
  • Eingeklemmte Nerven. Radikulitis, Schädigung des Ischiasnervs, Einklemmen der Nervenwurzeln in der Wirbelsäule werden beseitigt, dank der Fähigkeit der Pflanze, den Blutfluss zum wunden Punkt zu aktivieren und Muskelkrämpfe zu beseitigen, die zur Freisetzung von Einklemmen beitragen.

Besondere Hinweise

Die heilenden Eigenschaften der indischen Zwiebeln sind so vielfältig, dass es unter den Indikationen besondere Gründe für die Anwendung gibt.

  • Kopfschmerzen. Ätherische Öle aus indischen Zwiebeln wirken krampflösend und entspannend, wirken gegen Migräneattacken, Kopfschmerzen bei Erkältungen und Schmerzen bei Druckschwankungen.
  • Mastitis Die zerkleinerten Blätter werden an der Verdichtungsstelle befestigt. Vermutlich beseitigt die Pflanze Mastitis aufgrund einer verbesserten Durchblutung.
  • Die Erkältung. Indischer Zwiebelsaft kann anstelle eines Sternchens verwendet werden - reiben Sie ihn in den Nasenrückenbereich, in die Augenbrauen und hinter die Ohren. Feiern Sie die Wirksamkeit der Pflanze gegen Antritis.
  • Zahnschmerzen. Die Pflanze beseitigt es aufgrund der Alkaloidzusammensetzung.
  • Onkologie. Indische Zwiebeln werden für Tumoren sowie zur Verringerung der Fläche und Heilung von Krebsgeschwüren verwendet.
  • Krampfadern Kompressen aus der Pflanze helfen, die Knoten der Venen und ihre Schmerzen zu beseitigen.

Rolle in der häuslichen Kosmetik

Die Fähigkeit der indischen Zwiebeln, die Durchblutung zu normalisieren, wurde von Liebhabern hausgemachter Kosmetika sofort bemerkt. Sie empfehlen, das Pflanzenstärkungsmittel und die Lotionen für das Gesicht mit Alkoholtinkturen zuzubereiten. Sie werden auch dem Wasser zugesetzt, das zum Spülen der Haare bestimmt ist - dies macht die Haare dicker.

Die heilenden Eigenschaften der indischen Zwiebeln werden zur Gewichtsreduktion bzw. zum Abnehmen der Hüften eingesetzt. Der Saft der Pflanze wird mit Pflanzenöl im Verhältnis 1:10 gemischt. Die resultierende Mischung wird täglich 10 Minuten in den Problemzonen gerieben. Nach der Massage sollten Sie warme Strumpfhosen oder Hosen tragen. Laut Berichten beseitigt ein Monat täglicher Eingriffe Cellulite vollständig.

Die Verwendung von indischen Zwiebeln in der traditionellen Medizin: Rezepte

Bevor Sie reinen indischen Zwiebelsaft oder Zubereitungen daraus verwenden, sollten Sie einen Allergietest durchführen: Tragen Sie eine kleine Menge der Verbindung auf die innere Biegung des Ellenbogens auf. Wenn das Werkzeug nach 15 Minuten nicht brennt und anschwillt, kann es zur Behandlung verwendet werden.

Eigenschaften Dieses Rezept wird mit indischen Zwiebeln bei Gelenkschmerzen jeglicher Lokalisation und Herkunft sowie bei Kompressen, bei Radikulitis und Krampfadern angewendet. Nach diesem Rezept wird ein Mittel gegen Nagelpilz hergestellt.

Vorbereitung und Verwendung

  1. Die unteren Blätter der indischen Zwiebeln werden mit Wasser gewaschen und mit einem möglichst kleinen Messer geschnitten.
  2. Legen Sie die vorbereiteten Blätter in ein Glas, gießen Sie Wasser im Verhältnis 1:10.
  3. Bestehen Sie darauf, zwei Wochen im Keller, regelmäßig Kapazität zu schütteln.
  4. Nach Ablauf der Infusion bedeutet Filter. Wenden Sie Tinktur nur äußerlich an, bis zu dreimal pro Tag.

Eigenschaften Wird zum Schleifen von Gelenken und Muskeln angewendet. Zur Behandlung von Interkostalneuralgie, Radikulitis und zervikaler Osteochondrose bei Massagen.

Vorbereitung und Verwendung

  1. Indisches Zwiebelblatt ist mittellang (ca. 20 cm), mit einem Messer zerkleinert und zu einer homogenen Aufschlämmung zerstoßen.
  2. Die resultierende Substanz wird mit 50 g Lanolin, Petrolatum oder anderen Fettbasen gemischt.
  3. Fügen Sie der Mischung zwei Esslöffel Honig hinzu, mischen Sie, bis glatt.

Eigenschaften Zur Behandlung von akuten Schmerzen. Wegen der hohen Colchicinkonzentration keine Infusionen in das Innere einleiten. Wird für Kompressen, Lotionen verwendet.

  1. Das mittlere Blatt wird vorsichtig zerkleinert und in eine Thermoskanne gelegt.
  2. Gießen Sie einen rohen Liter kochendes Wasser ein.
  3. Nach einem zweistündigen Infusionsfilter.

Sicherheitsregeln

Schädlich für die Gesundheit der indischen Zwiebeln ist der Gehalt an toxischen Substanzen, die zu schweren Störungen des Nervensystems führen können. Daher erfordert die Behandlung mit einer Pflanze besondere Aufmerksamkeit und Vorsicht. Dies gilt auch für die äußerliche Anwendung, da Colchicin und seine Derivate gut in die Haut eindringen.

Die Behandlung mit indischen Zwiebeln erfolgt am besten auf Empfehlung und unter strenger Kontrolle des Heilers. Im Selbstauftrag lohnt es sich, die Anlage nur äußerlich zu nutzen. Es ist wichtig zu bedenken, dass die Therapie mit indischen Zwiebeln nicht die Verwendung spezialisierter medizinischer Präparate ersetzen kann, sondern nur als Ergänzung zu einem Komplex therapeutischer Maßnahmen dient.

Indische Zwiebeln heilende und wohltuende Eigenschaften

Das Vorhandensein von biologisch aktiven Substanzen in der Pflanze bestimmt deren therapeutische Eigenschaften. Die folgenden Chemikalien sind in der chemischen Zusammensetzung der Geflügelfarm enthalten:

  • ätherische Öle
  • organische Säuren
  • Glykoside,
  • Alkaloide (Colchicin, Thiocolchicin, Kolhamin).

Der Hauptwirkstoff, der eine heilende Wirkung erzielt, ist Colchicin. Dies ist ein natürliches Gift, das bei innerer Anwendung zu einer Vergiftung des Körpers führen kann. Daher werden indische Zwiebeln in Arzneiformen nur äußerlich angewendet. Es wird als Bestandteil in Salben sowie in Form von Tinkturen auf der Basis von Wasser oder Alkohol verwendet.

Der Saft der Pflanze hat in seiner Zusammensetzung ein natürliches Antibiotikum, das entzündungshemmend, antibakteriell und analgetisch wirkt. Die Verwendung von indischen Zwiebeln ist aufgrund ihrer ausgeprägten Wirkung bei folgenden Krankheiten indiziert:

  • traumatische Schädigung der Knochen, begleitet von Frakturen und Hämatomen,
  • Polyarthritis, Arthritis im akuten Stadium mit starken Schmerzen,
  • Osteochondrose der Wirbelsäule,
  • Dermatitis verschiedener Herkunft,
  • Insektenstiche, begleitet von Schwellung und Juckreiz des Gewebes,
  • Krampfadern,
  • Nagelpilz,
  • maligne Läsion der Haut.

Die Alkaloide, aus denen die Pflanze besteht, wirken reflexartig durch die Haut und tragen zur Durchblutung des entzündeten oder betroffenen Gewebebereichs bei. Eine gute Ernährung im Bereich der Organschäden aufgrund einer besseren Durchblutung und eine entzündungshemmende Wirkung der Pflanze tragen zur raschen Linderung von Schmerzen, zur Geweberegeneration und zur Resorption der pathologischen Läsion bei.

Verwendung in der traditionellen Medizin

Durch das Anwenden von indischen Zwiebeln, deren heilende Eigenschaften seit langem bekannt sind, kann man eine Reihe von Krankheiten loswerden. Die Rezepte der traditionellen Medizin verwenden alle Teile der Geflügelfarm, einschließlich des Safts der Pflanze. Zur Behandlung werden besser trocknende Blätter der Pflanze verwendet, da sie im Vergleich zu jungen Trieben die größte Konzentration an nützlichen Substanzen enthalten.

Die Hauptwirkung der Pflanze ist mit toxischen Alkaloiden verbunden - Colchicin und Colchamin, die beim Verschlucken für den Körper toxisch sind. Aber die äußerliche Anwendung von Pflanzenformen ergibt eine signifikante therapeutische Wirkung bei verschiedenen pathologischen Zuständen.

Tinktur bei der Behandlung von Erkrankungen der Gelenke

Das mit der Verschlimmerung von Gelenkerkrankungen (Arthritis, Arthrose, Polyarthritis) einhergehende Schmerzsyndrom beeinträchtigt die Lebensqualität des Patienten erheblich. Die medikamentöse Therapie kommt mit den Manifestationen der akuten Pathologie nicht immer zurecht. In diesem Fall wird die Tinktur der indischen Zwiebeln aus den Gelenken nicht nur eine Ergänzung der medikamentösen Behandlung sein, sondern mit den ersten Manifestationen der Krankheit die Hauptbehandlung.

Sie können die Tinktur aus indischen Zwiebeln mit 70% medizinischem Alkohol oder Wodka zubereiten. Die Kochtechnik wird die gleiche sein. Der Unterschied besteht nur in Bezug auf Belichtung und Proportionen. Die Tinktur auf Alkohol reift 10 Tage und auf Wodka - innerhalb eines Monats.

Zur Herstellung des Arzneimittels werden nicht nur die Blätter der Pflanze verwendet, sondern auch die Bestandteile der gesamten Geflügelfarm. Die Herstellung der Tinktur der Blätter erfolgt wie folgt:

  • getrocknete Blätter der Pflanze werden geschnitten und in einer Porzellantasse mit einem Stößel zu einem matschigen Zustand zerkleinert,
  • die Masse ist mit 70% Alkohol im Verhältnis 1:20 gefüllt,
  • 10 Tage an einem dunklen, kühlen Ort ziehen lassen.

Nach einer gewissen Zeit ist die Tinktur gebrauchsfertig. Es ist nicht erforderlich, das Medikament zu belasten. Eine Infusion, die auf Wasserbasis unter Verwendung eines Dampfbades hergestellt wird, ist viel wirksamer, da der Wirkstoff Colchicin in Alkohol schlecht löslich ist. Zur Herstellung des Arzneimittels müssen die folgenden Manipulationen durchgeführt werden:

  • die Blätter der Pflanze fein hacken,
  • gießen Sie einen Liter kaltes Wasser
  • eine halbe Stunde im Dampfbad einweichen,
  • Die Mischung in eine Thermoskanne geben und drei Stunden lang darauf bestehen.

Bei der Behandlung von Gelenkerkrankungen oder lumbosakraler Radikulitis werden Kompressen aus Geflügel hergestellt. Zu diesem Zweck wird mehrschichtige Gaze mit Alkohol oder Wassertinktur angefeuchtet und auf die wunde Stelle aufgetragen, gefolgt von einer Filmbeschichtung und Umhüllung mit Wollgewebe. Die Komprimierung dauert eine halbe Stunde. Wenn keine Beschwerden festgestellt werden, kann die Wirkung der Kompresse auf eine Stunde verlängert werden.

Ein positiver Effekt auf die Schmerzlinderung hat eine Tinktur durch Einreiben in schmerzende Gelenke. Dazu wird eine kleine Menge Medikament in den betroffenen Bereich eingerieben, bis es vollständig eingezogen ist. Anschließend wird Wollstoff aufgetragen, um ihn warm zu halten.

Es ist wichtig! Der Eingriff wird mit obligatorischen Handschuhen durchgeführt, um Hautkontakt mit der Tinktur zu vermeiden!

Um Gelenkschmerzen zu lindern, können Sie die vorbereitete Salbe verwenden, die aus den folgenden Bestandteilen besteht:

  • 15 Gramm Vaseline,
  • ein Teil frisch gepresster Geflügelsaft,
  • ein Teil Wegerichsaft.

Zur Herstellung der Heilsalbe wird die warme, auf 40 Grad erhitzte Vaseline eingenommen. Die Zutaten werden gründlich vermischt. Eine gebrauchsfertige Salbe reibt schmerzende Gelenke, gefolgt von einer Packung, um sie warm zu halten.

Die Behandlung der Gelenke mit indischer Zwiebeltinktur dauert 20 Tage.

Mit Kopfschmerzen, Zahnschmerzen

Zahnschmerzen mit Erfolg können mit einer Lösung aus Soda und Ptittsemchnika Tinktur gestoppt werden. Für 200 g heißes Wasser wird ein Teelöffel Soda und Tinktur benötigt. Die Mischung wird gründlich gemischt. Ein mit der Mischung getränktes Wattepad wird auf das Zahnfleisch des Patienten aufgetragen.

Die Kopfschmerzen werden gelindert, indem die Schläfen des Kopfes mit Tinktur oder frischem Saft bestrichen und anschließend massiert werden. Nach dem Auftragen des Produkts auf die Haut tritt ein Gefühl von Kälte und Kribbeln auf, die von kurzer Dauer sind.

Mit einer Erkältung, Nebenhöhlenentzündung

Die Behandlung von Sinusitis erfolgt mit frisch gepresstem Saft aus einer einzigen Zwiebel, die mit warmem Wasser im Verhältnis 1: 3 gemischt wird. Eine in die Behandlungslösung getauchte Baumwollscheibe wird eine halbe Stunde lang auf den Bereich der Kieferhöhlen aufgetragen. Solche Kompressen sollten zweimal täglich durchgeführt werden. Der Behandlungsverlauf umfasst 20 Eingriffe.

Bei Erkältung wird die entstandene Lösung einmal täglich in die Nasengänge geträufelt.

Die äußere Anwendung des Poultry Stalker-Saftes im Bereich der Kieferhöhlen und der Nase durch Einreiben in die Haut wirkt sich ebenfalls positiv auf die Bekämpfung der Sinusitis aus.

Tinktur aus Nagelpilz

Indische Zwiebeltinktur aus Nagelpilz ist sehr wirksam bei der Bekämpfung dieser Pathologie. Zur Behandlung wird Alkohol- oder Wassertinktur verwendet. Die Schmierung des betroffenen Nagelbettes erfolgt mehrmals täglich mit einem Wattestäbchen. Auch zur Behandlung können Sie frischen Saft aus den Blättern der Pflanze verwenden. Die Behandlungsdauer beträgt bis zu einem Monat.

Mit Angina, Mandelentzündung

Bei dieser Pathologie wird Alkoholtinktur verwendet, die im Verhältnis 1: 3 in Wasser verdünnt wird. Diese Lösung wird zur Behandlung mit Kompressen verwendet. Die mehrschichtige Gaze wird angefeuchtet und mit dem anschließenden Auftragen von Folie und Wolle auf den Hals aufgetragen. Die Kompression dauert 20 - 30 Minuten und wird dann entfernt.
Kompressen können mit der Anwendung von unverdünnter Alkoholtinktur in Form eines Gitters am Hals abgewechselt werden. Nach fünf bis zehn Minuten wird das Mittel von der Halshaut entfernt.

Diabetes Zwiebel

Oft sind trophische und schlecht heilende Geschwüre Komplikationen bei Diabetes. In diesem Fall wirkt sich der Saft der Pflanze, mit dem trophische Geschwüre geschmiert werden, positiv auf die Geweberegeneration aus. Die Behandlung kann mit einem frischen Blatt einer Pflanze durchgeführt werden.

Dazu wird ein frisch geschnittenes Blatt in zwei Hälften geschnitten und mit frischem Fruchtfleisch auf das Geschwür aufgetragen, wonach der pathologische Schwerpunkt mit Pergament bedeckt wird. Wenn das Blatt trocknet, ändert es sich. Tagsüber wird empfohlen, drei solcher Kompressen zu machen. Die Behandlung wird fortgesetzt, bis das Geschwür vollständig verheilt ist.

Papillome und Warzen

Die Tinktur aus indischen Zwiebeln wirkt sich positiv auf den Kampf gegen das Papillomavirus aus. Diese Hautläsionen, einschließlich Warzen, werden bei der Behandlung von Geflügel erfolgreich zurückgebildet. Verwenden Sie dazu Alkoholtinktur oder frischen Saft der Pflanze. Problemzonen der Haut werden mit diesem Medikament zweimal täglich geschmiert.

Die Vorteile von Saft, Sud, Aufguss

Indische Zwiebeln haben in jeder Dosierungsform eine spürbare Wirkung bei der Behandlung verschiedener Krankheiten. Die erfolgreiche Verwendung von Geflügel in den Rezepten der traditionellen Medizin wird durch seine praktische Anwendung bestätigt. In einigen Fällen wird die äußerliche Anwendung von Arzneimitteln bei der komplexen Behandlung verschiedener Pathologien erfolgreich eingesetzt. Insbesondere wird es erfolgreich als Salbe für die Hautonkologie eingesetzt.

Aber nicht nur bei Krankheiten wurde ein positiver Effekt auf den pathologischen Prozess der indischen Zwiebeln festgestellt. Die Pflanze wirkt sich auf die Gesichts- und Körperpflege aus.

Anwendung in der Kosmetik

Die Blätter der Geflügelfarm werden als Bestandteil des Körperpeelings verwendet, das Sie selbst zubereiten können. Zu diesem Zweck werden die fein gehackten Blätter der Pflanze mit Glycerin oder Flüssigseife versetzt. In dieser Zusammensetzung können Sie eine kleine Menge Milch hinzufügen.

Die Mischung wird gründlich gemischt und mit Massagebewegungen auf den Körper aufgetragen. Die zerkleinerten Blätter der indischen Zwiebel entfernen gut die verhornten Hautzellen und tragen zur Aktivierung der Stoffwechselprozesse bei.

Bei Akneausschlag im Gesicht oder im Oberkörper führt das Verschmieren des Pflanzensaftes mit entzündlichen Elementen zu einer raschen Austrocknung der Krankheitsherde. Die Schmierung der Elemente erfolgt punktuell, dh der Saft oder die Tinktur der Pflanze wird bei jeder Manifestation einer Hautentzündung aufgetragen.

Indische Zwiebeln - Foto

Russen interessierten sich auch für Zwiebeln mit ihrer Dekorativität und Exotik, fanden dann aber viele Bewunderer von Kräuterkennern. Die Blüte ist unprätentiös im Anbau, sie hat eine dichte, große Zwiebel an der Basis, die mit trockenen gelblichen Schuppen bedeckt ist.

Interessant: Das Alter der chinesischen Zwiebeln erkennt man an der Anzahl der Blätter. Ein Blatt - ein Jahr.

Es blüht im Frühjahr und frühen Winter. Blüht üppig, weiße kleine Blüten mit einem grünen Längsstreifen in der Mitte jedes Blattes.

Indische Zwiebeln - medizinische Eigenschaften

Die offizielle Medizin hat es nicht eilig, die Eigenschaften von Zwiebeln zu untersuchen und sie als Heilpflanze zu erkennen. Es ist aber genau bekannt, dass das Geflügellamm giftig ist, in seiner chemischen Zusammensetzung gibt es Alkaloide, die in kleinen Dosen eine therapeutische Wirkung haben, in großen Dosen jedoch zu einem Gift werden können.

Achtung! Der Saft der Pflanze wird nur von außen verwendet. Wenn Ihnen Rezepte angeboten werden, die den Empfang von Geldern beinhalten, ignorieren Sie diese.

Der Hauptfaktor bei der Verwendung von Zwiebeln als Heilmittel ist die chemische Zusammensetzung. In der Pflanze finden Sie schwefelhaltige Verbindungen, Glykosid, Colchicin, Vitamine und andere biologisch aktive Substanzen, die einer bescheidenen Blume eine starke antiseptische, analgetische und wundheilende Wirkung verleihen.

Traditionelle Heiler sind zuversichtlich und haben in der Praxis wiederholt getestet, dass indische Zwiebeln die Entwicklung von Tumoren unterschiedlicher Herkunft hemmen, die Durchblutung verbessern.

Aufgrund der heilenden Eigenschaften der Pflanze hat die Fähigkeit:

  • Entfernen Sie den Entzündungsprozess.
  • Durchblutung verbessern.
  • Schmerzen lindern.
  • Fördert die Heilung von Wunden, Verbrennungen.
  • Es ist ein gutes Antiseptikum.

Zwiebelsalbe

Für die Herstellung einer indischen Zwiebelsalbe ein 20 cm langes Blatt schneiden, einen Brei formen und mit einer Innenfett- oder Lanolincreme mischen. Bewahren Sie die Salbe nur in einem Glasbehälter auf.

Schneiden Sie ein 20-cm-Blatt und füllen Sie es mit kochendem Wasser. Die Brühe eine halbe Stunde im Wasserbad erhitzen und dann weitere 45 Minuten ziehen lassen.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com