Frauentipps

Bettwanzen zu Hause loswerden - einfache Lösungen für ein unangenehmes Problem

Pin
Send
Share
Send
Send


In den letzten Jahren, mit der Verbreitung der Tendenz zur Körperpflege und allgemeinen Hygiene, tauchen Insekten im Haus eher selten auf. Sogar die kleinen Kakerlaken verlassen unsere und Ihre Wohnungen und Häuser bereits mit aller Macht und mit größter Sorgfalt, und nichts über die Wanzen. Wenn diese kleinen Blutsauger dennoch auf irgendeine Weise zu Ihnen nach Hause kommen, ist es äußerst schwierig, mit ihnen umzugehen, insbesondere wenn Sie nicht für Ihr eher heikles Problem werben und sie absolut unabhängig behandeln möchten, nicht wahr? Rückgriff auf die Hilfe dieser professionellen Disinsector. Es ist jedoch schnell möglich, Wanzen in einer Wohnung loszuwerden. Die Hauptsache ist, die Details und den Prozess ihrer Zerstörung selbst zu verstehen, was in unserem Artikel besprochen wird.

Woher kommen winzige nervige Blutsauger: Wie erscheinen Käfer in einer Wohnung?

Um zu verstehen, wie man die Wanzen selbstständig aus der Wohnung holt, muss man zuerst herausfinden, woher sie kommen können, um die Insekteninvasion nicht erneut zu wiederholen und sich nicht einer neuen Welle unangenehmer Dinge auszusetzen. Darüber hinaus wird es zu einem äußerst dringenden Problem, wenn Sie genau Fehler haben und nicht zulassen, dass sich die Bevölkerung erholt, wie Sie sie für immer loswerden können. Aber lassen Sie uns verstehen, wie man die Käfer tötet, ohne zu fürchten, dass sie zurückkehren.

Wenn es darum geht, wie die Wanzen aussehen, Fotos und wie man sie loswird, sollte man zuerst verstehen, dass sie zu Bett und Bettwäsche gehören. Sie nerven am meisten, weil sie neben Menschen leben. Dies sind blutsaugende Insekten, die sich von menschlichem Blut ernähren können, sowie Haustiere, sie haben leicht abgeflachte Leichen, und ein voller Käfer, ein Lebenskäfer, kann eine Länge von bis zu einem Zentimeter erreichen.

Sie müssen verstehen, dass der Kampf gegen Bettwanzen in einer Wohnung unabhängig davon beginnt, herauszufinden, woher sie tatsächlich stammen. Meistens kommen diese bösen Insekten zusammen mit Dingen, Bettzeug, Kleidung und ähnlichen Textilprodukten in ein neues Zuhause, wo sie sich wie ein Fisch im Wasser fühlen. Daher stellt sich die Frage, wie man Insekten löscht und was so kompliziert ist. Es ist bemerkenswert, dass Bettwanzen auch leise von einer Wohnung zur nächsten wandern können, nur entlang der Wände und Lüftungskanäle. Sie wären überrascht, wenn Sie bemerken würden, wie schnell sie es tun.

Der Kampf gegen Bettwanzen zu Hause wird unter anderem dadurch verschärft, dass sie meistens nachtaktiv sind, das heißt, sie sind meistens nachts aktiv, wenn Menschen schlafen, und wenn sie beißen, setzen sie ein spezielles Betäubungsmittel im Blut frei, weshalb wir nichts fühlen. Richtig, "diagnostizieren" Sie das Vorhandensein dieser Insekten und finden Sie dann heraus, wie Sie Wanzen in einer Wohnung selbst zerstören können. Sie können die Wohnung sorgfältig inspizieren. Wenn Sie nur sicherstellen, dass es die Käfer sind, können Sie die "Jagdsaison" eröffnen.

  • Untersuchen Sie die Teppiche an den Wänden sorgfältig, insbesondere in den Falten und Fugen. Während des Tages kann es zu Blutsaugern kommen.
  • Insekten können in Einstreu gefunden werden, überprüfen Sie sorgfältig alle Nähte und Narben.
  • Es ist wichtig zu wissen, dass es im Fell von Haustieren auch mehrere böse Insekten geben kann.
  • In den Ecken von Polstermöbeln sollte auch eine gründliche Inspektion durchgeführt werden.

Es ist auch wichtig zu wissen, dass sich Insekten auch in Steckdosen und abgelegenen Gassen von Elektrogeräten, beispielsweise einem Fernseher, verstecken können. Wenn sich die Zeit nicht daran erinnert, muss eine neue herausgefunden werden, wie Wanzen beseitigt werden können. Aus dem gleichen Grund lohnt es sich, das wirksamste Mittel zur Bekämpfung von Wanzen zu wählen, zumal es die Möglichkeit gibt, Volksrezepte anzuwenden, und Sie können sich an die Dienste der modernen Haushaltschemikalien Ihrer Majestät wenden, die jedes Jahr einen riesigen Schritt nach vorne machen und immer weiter gehen Darstellungen eines einfachen Mannes auf der Straße.

Schreckliche und gefährliche Kreaturen beherbergen Wanzen: wie man sich loswird und nicht leidet

Viele Menschen, die unter dem "Angriff" solcher Insekten gelitten haben, fragen sich, wie sie Bettwanzen zu Hause schnell entfernen können, und auch, damit in Ihrem Haus keine Spur von diesen schrecklichen Blutsaugern zu sehen ist. Es gibt drei Hauptmethoden, aus denen jeder für sich die akzeptabelste auswählen kann, wie er mit Wanzen in einer Wohnung oder einem Haus umgehen soll:

  1. Am einfachsten ist es, den Vernichter einzuladen, der alles selbst verarbeitet und Ihnen das Ergebnis überlässt.
  2. Die zweite nicht minder wirksame Möglichkeit, Insekten zu Hause zu vergiften, ist die industrielle Herstellung von Insektiziden, dh Haushaltschemikalien. Moderne Medikamente zur Bekämpfung von Wanzen sind sehr effizient, können aber giftig sein.
  3. Die dritte Option - die Fehler Volksheilmittel zu zerstören. Dies ist die sicherste Methode, und die Mittel zur Bekämpfung von Wanzen in einer Wohnung sind sowohl für Menschen als auch für Tiere in den meisten Fällen völlig harmlos.

Es stellt sich also heraus, dass die Frage, wie Sie die Käfer aus dem Haus schaffen können, nur von Ihnen selbst entschieden werden kann, und Sie sollten zehnmal darüber nachdenken, bevor Sie die Erfindungen der brillanten Chemiker unserer Zeit oder die Dienste von Fachleuten aufgeben. Denn für einen echten Kenner seines Geschäfts muss sich nur eine Behandlung, maximal zwei, nicht mehr entscheiden, was die Käfer zerstören sollen, damit sich die Bevölkerung einfach nicht erholt. Aber für die Mutigsten und Verzweifeltsten lohnt es sich, den Krieg gegen Insekten zu versuchen und selbständig zu erklären und sogar zu gewinnen.

Vorbereitung einer Wohnung für die sanitäre Behandlung: Wie man Wanzen sicher loswird

Fotos von der Website: parazit.pro

Bevor Sie über beliebte Rezepte nachdenken oder in den Laden gehen, um eine Insektizidflasche zu holen, und dann die Wanzen in der Wohnung vergiften, sollten Sie darüber nachdenken, dass Sie Vorsichtsmaßnahmen treffen müssen. Sie sollten sich selbst, Familienmitglieder oder sogar Haustiere niemals gefährden. Daher lohnt es sich, äußerst vorsichtig zu sein und zu entscheiden, was die Insekten in einer Wohnung unabhängig und effektiv vergiften sollen.

  • Alle Lebensmittel und Lebensmittelzubehörteile müssen aus dem Haus genommen oder ordentlich in Plastikbeuteln verstaut werden.
  • Alle Haushalte sollten während der Arbeitszeit gebeten werden, das Haus mindestens zwei Stunden lang zu verlassen, nicht weniger.
  • Es ist wünschenswert, Platz für die Verarbeitung zu lassen, für die Sie die Möbel möglicherweise von den Wänden entfernen müssen, und zwar nicht weniger als zehn Zentimeter.
  • Gemäß den Hygienevorschriften können Kissenbezüge, Kopfkissen, Bettbezüge und Bettlaken nicht gehandhabt werden, da es sich lohnt, sie in heißem Wasser zu waschen oder noch besser, einige Minuten lang zu kochen. Dies ist völlig ausreichend.
  • Es ist notwendig, alle Kästen, in denen die Bettwäsche aufbewahrt wurde, sowie die Schiebeblöcke der Polstermöbel freizugeben, in denen sich kleine, aber gefährliche Parasiten verstecken können.

Es tut auch nicht weh, alle Teppiche, Tagesdecken, Divandeks und andere ähnliche Gegenstände auf der Straße herauszunehmen. Dort werden sie viel einfacher zu verarbeiten sein, aber in einem Mehrfamilienhaus kann dies problematisch sein. Und nicht jeder möchte für seine Probleme zu Hause werben, weil es nicht notwendig ist.

Professionelle Bekämpfung von Wanzen zu Hause: chemische Präparate

Es sollte klar sein, dass es nichts Einfacheres und schnelleres gibt, als Insekten nach Hause zu bringen, als chemische Produktionsmittel für die Industrie, die einfach und problemlos im nächstgelegenen Geschäft für Haushaltschemikalien gekauft werden können. Es versteht sich, dass solche Wirkstoffe durchaus toxisch sein können. Beachten Sie daher unbedingt alle Vorsichtsmaßnahmen, atmen Sie keine Aerosole ein und schützen Sie sich mit Handschuhen und Brillen.

Wenn Sie sich entschließen, Bettwanzen zu Hause radikal und schnell zu bekämpfen, sollten Sie sich für ein Mittel entscheiden, das einen Wirkstoff wie Karbofos enthält. Er ist es, der in der Lage ist, nicht nur das erwachsene Insekt, sondern auch seine Larven zu zerstören, wodurch die Wiederbesiedlung Ihres Hauses durch eine Vielzahl von frischen, jungen und hungrigen, freien "Mietern" verhindert wird.

Alle Chemikalien, als Wanzen in eine Wohnung zu bringen, können drei Hauptformen der Freisetzung haben, und Sie müssen die bequemste für Sie wählen. Solche Substanzen können flüssig, pulverförmig und auch in Form von Aerosolen vorliegen. Es ist immer notwendig, die Anweisungen für das ausgewählte Werkzeug sorgfältig zu lesen, da sich das Verwendungssystem je nach Art der Freisetzung sowie des Wirkstoffs selbst, der Verarbeitungsart usw. erheblich unterscheiden kann.

Aerosole aus dem nächsten Supermarkt:

  • "Raptor".
  • "Dichlorvos".
  • "Prima-U".
  • "Carbozol" und "Karbofos".
  • Perfos-P und andere.

Sie sind in äußerst praktischen Dosenverpackungen erhältlich und enthalten oft nicht einen, sondern mehrere Wirkstoffe. Verwenden Sie nur Aerosole, aber Sie sollten diese genau befolgen, um das Gift nicht einzuatmen, da Sie sonst ernsthafte Gesundheitsprobleme haben können.

Puder gegen Wanzen:

  • Neopin.
  • "Riapan".
  • Bioinsektizid Ecokiller.

Der Umweltkiller verdient besondere Aufmerksamkeit - das erste umweltfreundliche Produkt in Pulverform auf dem russischen Markt. Kämpft effektiv mit Wanzen und anderen kriechenden Insekten.

Wirkungsweise:

Durch den Kontakt mit einem Insekt schädigen Ekokiller-Partikel die chitinhaltige Hülle des Insekts und führen zu dessen Tod durch Austrocknung. Das ist keine Chemie!

  • Ganz sicher für die ganze Familie
  • kein Geruch
  • Benötigt keine Isolierung der behandelten Räume
  • Insekten können den Mitteln nicht widerstehen

Für eine effektive Nutzung ist es notwendig, die Migrationsorte von Insekten zu bearbeiten.

Flüssige Substanzen zur Zerstörung von Wanzen:

  • Insect Dibro-Fin.
  • "Lacterin".
  • "Forsyth."
  • "Actellic" und viele andere.

Bereits verdünnte, flüssige Mittel zur Abtötung von Wanzen sind äußerst wirksam. Sie behalten ihre Eigenschaften für lange Zeit und haben auch eine Kontaktwirkung. Dies bedeutet, dass der Käfer, wenn er nur auf der behandelten Oberfläche läuft, bereits infiziert ist und rechtzeitig stirbt.

Die Leute werden nicht das Schlechte raten: wie man Fehler Volksheilmittel loswird

Wenn aus irgendeinem Grund Chemie für Sie eine ungeeignete Option ist, als die Insekten zu Hause zu vergiften, können Sie sich an die Erfahrung und den Rat Ihrer Vorfahren wenden, dh herausfinden, welche Volksheilmittel die bösen Insekten ein für alle Mal loswerden können Sie schlafen nicht und vertragen eine Vielzahl von Infektionen. Zwar kann die Wirksamkeit beliebter Kampfmethoden bezweifelt werden, andernfalls hätten ganze Laboratorien keine Jahre damit verbracht, neue Mittel und Vorbereitungen zur Bekämpfung von Insekten zu schaffen.

Trotzdem lohnt es sich herauszufinden, wovor sich diese Insekten fürchten, um besser zu verstehen, wie sie nach gängigen Rezepten vergiftet werden können und welche Empfehlungen angewendet werden können, und wovon man sich wie von störenden Fliegen lieber gleich abwenden sollte. Gewöhnliche Hauswanzen mögen keine starken Gerüche, vertragen keine niedrigen Temperaturen und können auch einige Säuretypen nicht vertragen, und dies kommt von.

  • Die beliebteste und häufigste Kampfmethode ist der Essig. Sie müssen es nur mit der Hälfte des Wassers verdünnen und dann mit einem Tampon ausnahmslos auf die Oberfläche auftragen, auf der Ihre chitinhaltigen "Freunde" leben. Die Verarbeitung muss mehrmals durchgeführt werden, aber das Ergebnis ist, wie sie sagen, ziemlich substanziell.
  • Um Insekten buchstäblich von Ihrer Couch zu Hause und im Leben zu vertreiben, können Sie duftende Kräuter verwenden, deren Geruch sie nicht ertragen können. Trockene Kräuter können Rainfarn sein, Wermut oder Gewürznelken können an allen Stellen eingesetzt werden, an denen Wanzenvölker vorkommen. Im Laufe der Zeit wird angenommen, dass die Bugs verschwinden und da es absolut sicher ist, warum nicht versuchen.
  • Wenn die Wohnung keine Katze oder eine Katze hat, können Sie auch Baldrian Tinktur verwenden. Sie muss, wie Essig, alle verfügbaren Oberflächen verarbeiten, aber auf die Tatsache vorbereitet sein, dass Sie die „Früchte“ Ihrer Arbeit für eine lange Zeit riechen müssen. Es wird jedoch definitiv nicht von Wanzeneiern helfen, daher wird es notwendig sein, alles mehr als einmal mit Tinktur zu schmieren, und der Ruf des Kerns kann an Ihnen haften, da Sie es ständig riechen werden.
  • Kochendes Wasser, Terpentin und Kerosin sind bereits Optionen für Fortgeschrittene. Auf einhundertfünfzig Gramm Wasser, ungefähr zwanzig Gramm Kerosin und fünfzehn Gramm Terpentin wird eine bestimmte Menge Flüssigseife eingenommen. Diese Kernmischung muss Sofas, Stühle, Sockelleisten und andere Gegenstände handhaben, bei denen sich die Käfer niedergelassen haben. Es ist jedoch notwendig, darauf vorbereitet zu sein, dass das Zuhause allmählich verschwindet, vom scharfen Geruch Ihrer höllischen Mittel.

Unter anderem lohnt es sich, sowohl an niedrige als auch an hohe Temperaturen zu denken. Sie können Wanzen auch mit Hilfe eines Haushaltsdampfers loswerden, aber nicht jeder hat diese. Wenn es Winter außerhalb der Fenster ist, können Sie nach dem Öffnen der Fenster für ein paar Tage zu Ihren Freunden gehen. Natürlich müssen alle "Wanzenstummel" demontiert werden, damit sie vollständig ausgefroren sind. Darüber hinaus können Wäsche, Kissen, Teppiche und Bettdecken einfach und regelmäßig in der Kälte auf die Straße gebracht werden. Dadurch werden nicht nur Wanzen, sondern auch andere Parasiten, Hausstaubmilben sowie pathogene Bakterien und Mikroorganismen vernichtet.

Möglichkeiten des Eindringens

Bettwanzen können in Ihr Haus gelangen:

• Aus dem nächsten Raum. Insekten dringen durch Lüftungsschächte, Fenster, Spalten.

• Zusammen mit einer Person. Gastgeber oder andere Personen, die eine Wohnung besuchen, können Insekten oder ihre Larven im Handgepäck oder auf Kleidung mitbringen.

• Mit Dingen. Parasiten können von einer Reise mitgebracht werden, da sie Hotels oder Züge bewohnen können.

• Mit Möbeln. Bettwanzen können sich in Spalten von Möbeln oder Polstern eines Sofas verstecken. Das Risiko ist besonders hoch, wenn Sie gebrauchte Möbel kaufen.

• Mit Haushaltsgeräten. Parasiten können oft in der Verpackung oder in den Geräten selbst vorhanden sein.

Besonders häufig sind Menschen mit diesem Problem konfrontiert, die in eine Wohnung gezogen sind, die zuvor anderen Eigentümern gehörte. Ohne Nahrung können Insekten in einen Zustand schwebender Animation geraten und von sechs Monaten bis zu einem Jahr darin verbleiben. Wenn neue Bewohner eintreten, werden sie aktiver.

Anzeichen für das Vorhandensein von Insekten und ihren Lebensraum

Insekten sind nachts am aktivsten. Sie werden vom Geruch und der Wärme des menschlichen Körpers angezogen. Insekten durchbohren die Haut, injizieren ein Anästhetikum und beginnen, Blut zu saugen.

Mögliche Lebensräume von Parasiten:

• in den Falten und Polstern von Polstermöbeln,

• Unterbringung von Haushaltsgeräten,

• unter Teppichen,

• Aufbewahrung von Schuhen und Kleidung,

Die wichtigsten Anzeichen für das Vorhandensein von Insekten:

• mehrere juckende Bisse auf der Haut in Form einer Kette,

• bei einer großen Anhäufung von Parasiten ein saurer Geruch auftritt,

• Spuren vitaler Aktivität - Blut an Kleidung und Unterwäsche, Kot, Eiern.

Besteht der Verdacht, dass Parasiten vorhanden sind, ist es notwendig, ihre Nester zu finden und dringend Maßnahmen zu ergreifen, um sie zu zerstören.

Verwenden Sie zur Zerstörung in der Regel die folgenden Mittel:

Wie man Wanzen zu Hause mit Insektiziden loswird

Verwenden Sie zur Beseitigung von Insekten Insektizide in Form einer Lösung, eines Pulvers oder eines Aerosols. Indem sie das Nervensystem von Parasiten beeinflussen, zerstören sie diese effektiv.

Die beliebtesten Tools:

1. "Riapan". Bedeutet in Form eines Pulvers, das an Orten der vermuteten Ansammlung und Bewegung von Insekten verstreut ist. Es wird für einige Zeit belassen, danach führen sie eine Nassreinigung durch.

2. "Cet" (Chlorpyrifos). Die Lösung wird mit Kapseln, die eins zu fünf mit Wasser verdünnt werden. Behandlung der Ansammlungsorte und der Bewegungsbahnen der Parasiten. Kapseln kleben an Insekten und tragen sie zu ihren Nestern. Die Tätigkeit der Fonds wird das ganze Jahr über aufrechterhalten. Die Substanz ist geruchsneutral und stellt keine Gefahr für Tiere und Menschen dar.

3. "Raid." Aromasol mit starkem Geruch. Auf die Oberfläche gesprüht. Die Wirkung hält bis zu zwei Wochen nach der Anwendung an.

4. "Henker". Flüssigkeit, verpackt in kleinen Flaschen. Das Konzentrat wird in Wasser verdünnt und auf die Oberfläche gesprüht. Geeignet für die Verarbeitung von Kleidung, Büchern, Textilien und Bettwäsche. Sicher für den Menschen.

Bei der Verwendung moderner Insektizide ist zu beachten, dass sie bei hoher Wirksamkeit diese oder jene negative Wirkung auf den Menschen haben können.

Wie man Wanzen zu Hause mit Hilfe von Volksheilmitteln loswird

Verwendete Volksheilmittel in Gegenwart einer kleinen Anzahl von Insekten oder als vorbeugende Maßnahme, wenn die Parasiten aus einer nahe gelegenen Wohnung eindringen können.

Methode 1. Essig

Verwenden Sie Essenz oder 9% Essig. Es stößt Insekten ab, zerstört sie aber nicht. Die Behandlung wird vier Tage lang dreimal täglich durchgeführt.

Wischen Sie die Fußleisten, Möbel und andere schwer zugängliche Stellen, an denen Parasiten gefunden wurden, mit einer Lösung aus Essig oder Essigessenz ab.

Methode 2. Kräuter mit ausgeprägtem Geruch

Das sicherste Mittel. Wie beim Essig zerstören Kräuter jedoch nicht, sondern weisen nur Insekten ab. Um das Eindringen in die Wohnung zu verhindern, verwenden sie Tinktur oder Baldrian, Teebaumöl, Wermut oder Rainfarn.

Im ganzen Haus sind Pflanzensprossen verteilt. Getrocknete Rohstoffe werden zu Pulver gemahlen, das an schwer zugänglichen Stellen abgegossen wird. Teebaumöl oder Baldrian-Tinktur werden mit Wasser verdünnt und auf die Oberfläche gesprüht.

Способ 3. Применение скипидара и других средств

Скипидар – токсичная жидкость, которая имеет едкий запах. Она прекрасно борется с клопами.

Для борьбы используют скипидар в чистом виде либо в составе следующих смесей:

1. тертое хоз. мыло – 50 г,

скипидар – 15 мл,

горячая вода – 150 мл.

2. 30 г пасты ПС,

чистая вода – 70 мл

скипидар и керосин – по 20 мл.

1.Naphthalin - 60 g,

Kerosin und Terpentin - 300 ml.

2. Salicylsäure - 2,5 ml

60 ml Karbolsäure und Terpentin.

• Alle Komponenten sind miteinander verbunden.

• Die resultierende Mischung wird auf die Oberfläche gesprüht oder mit einem Schwamm verschmiert.

• Der Raum bleibt für die erforderliche Zeit geschlossen.

• Führen Sie eine allgemeine Reinigung durch.

Verarbeitungsreihenfolge und Sicherheitsregeln

Bei der Verwendung aggressiver Volksheilmittel oder Isizide müssen die Sicherheitsmaßnahmen strikt eingehalten werden.

1. Auch mit sicheren Mitteln sollten zum Zeitpunkt der Behandlung Personen und Haustiere den Raum verlassen.

2. Anweisungen sollten studiert werden. Die Methode der Vorbereitung und Verwendung von Mitteln, um besondere Aufmerksamkeit zu schenken.

3. Behandeln Sie den Raum in Overalls, Brillen, Gummihandschuhen und einem Atemschutzgerät.

4. Spülen Sie die Kleidung, in der die Behandlung durchgeführt wurde, aus, entsorgen Sie Mund und Nase mit reichlich sauberem Wasser und duschen Sie.

Die Reihenfolge der Reinigung der Räumlichkeiten von Parasiten:

1. Persönliche Gegenstände hermetisch verpackt und aus dem Raum getragen und sorgfältig auf das Vorhandensein von Erwachsenen und Eiern untersucht.

2. Textilien werden entfernt und in heißem Wasser gewaschen. Dinge, die nicht benetzt werden können, in eine Tüte gewickelt und an einem heißen Ort für ein paar Tage oder zwei Stunden in der Kälte durchgeführt werden.

3. Teppiche werden angehoben, Möbel entfernt, Gemälde entfernt. Sockelleisten lösen sich von den Wänden. Bücher werden aussortiert.

4. Oberflächen werden mit dem gewählten Mittel behandelt, wobei Batterien, Rückwände von Schränken, Türen, Lüftungsgittern und anderen schwer zugänglichen Stellen besondere Aufmerksamkeit zukommen müssen.

5. Fenster und Türen schließen und halten die in der Anleitung angegebene Zeit ein. Dann wird der Raum belüftet. Die Oberfläche wird mit Sodalösung mit einer Geschwindigkeit von 300 g Soda pro Liter Wasser gewaschen.

Wenn Sie alle Regeln und Empfehlungen zur Behandlung des Raumes befolgen, können Sie die Parasiten leicht für immer loswerden. Verwenden Sie als vorbeugende Maßnahme regelmäßig Volksheilmittel, um Insekten abzuwehren.

Warum erscheinen Bettwanzen?

Woher kommen Wanzen im Allgemeinen? Was verursacht diese Insekten? Wir listen die wichtigsten auf:

  • Wanzen können sich leicht von den Nachbarn zu Ihnen "bewegen". Wenn also nicht die wohlhabendste Familie hinter Ihrer Mauer lebt, steigt das Risiko, ungebetene Gäste zu sehen.
  • Diese Insekten sind klein und unauffällig, aber sie lieben es zu reisen. Wenn Sie beispielsweise auf Geschäftsreise gehen müssen, können die Käfer in Ihren Koffer kriechen und auf diese Weise in Ihr Zuhause fallen.
  • Diese Insekten sitzen auch gerne auf Kleidern. Wenn Sie also eine nicht sehr angenehme Institution besucht haben, könnten Sie Fehler direkt zu Ihnen gebracht haben.
  • In Polstermöbeln leben Käfer besonders gut. Und selbst im neuen Sofa können diese Schädlinge vorhanden sein (wenn dieses Sofa lange im Laden war und nicht durch einen Bezug geschützt war).
  • Solche Insekten können fast Jahre in Spalten und unter Sockelleisten leben. Daher können ungebetene Gäste nach Reparatur oder globaler Permutation gefunden werden.

Wie erkennt man?

Wie kann man verstehen, dass man im Haus nicht alleine ist? Bettwanzen sind oft klein und bewegen sich nicht aktiv im Umkreis. In den meisten Fällen ist die Begegnung mit diesen Insekten zufällig. Wenn Sie jedoch Bisse an Ihrem Körper bemerken, die das Sutra erkennen lassen, sollten Sie dies überprüfen.

Untersuchen Sie Orte wie eine Matratze, ein Kopfteil, ein Bettgestell, Stuhl- und Sofaschlitze, Stellen, an denen sich Farbe oder Tapeten von den Wänden abgelöst haben, Kleiderschränke mit Gegenständen sowie Kisten mit altem Zeug und sogar Vorhangfalten. Was können Sie während einer Suche finden? Erstens die Insekten selbst.

Sie sind klein und rötlich gefärbt. Zweitens kann Kot gefunden werden. Drittens können Sie die Eier sehen (weiß-transparent und länglich). Und viertens können unter der Bedingung einer langen unangenehmen Nachbarschaft Skelette von Wanzen gefunden werden, die einer durchscheinenden Haut ähneln.

Was zu tun

Wie komme ich nach Hause Bugs? Am besten wenden Sie sich an einen Fachmann. Sie kennen alle Eigenschaften dieser Insekten und meistern die Aufgabe perfekt. Wenn Sie jedoch Geld sparen möchten, versuchen Sie, alles selbst zu tun. Nachfolgend listen wir die wirksamen Mittel und Regeln des Kampfes auf.

Welche Mittel des Kampfes zu wählen?

Es gibt viele Mittel zur Bekämpfung einer Vielzahl von Insekten, einschließlich Wanzen. Aber was soll man wählen? Alle Lagerbestände sind in verschiedene Kategorien unterteilt:

  • Sprays und Sprays ("Raid", "Dichlorvos", "Carbozol" und andere).
  • Pulver (wie "Riopan", "Neopin").
  • Flüssigkeiten (zum Beispiel Primadid, Foxide, Forsyd).
  • Pillen Sie müssen den Umfang der Wohnung erweitern.
  • Räucherapparate. Ihre Wirkung beruht auf der Wirkung der Verdunstung von Schadstoffen.

Am bequemsten zu bedienen ist natürlich die Begasung. Ihre Wirksamkeit ist jedoch nicht immer hoch. Aerosole oder Sprays sind auch sehr bequem zu bedienen. Aber Flüssigkeiten, Pulver und Tabletten - nicht die beste Option. Die Zusammensetzung des wirksamsten Mittels ist in der Regel Karbofos, es gibt jedoch auch andere Wirkstoffe. Lesen Sie vor dem Kauf unbedingt die Gebrauchsanweisung!

Wenn Sie kein zusätzliches Geld ausgeben möchten (obwohl einige Mittel kostengünstig sind), können Sie versuchen, Volksheilmittel zu verwenden:

  • Der gebräuchlichste Alkohol wirkt tödlich für Bettwanzen, sodass Sie die ganze Wohnung damit besprühen können.
  • Geeignet ist auch Wasserstoffperoxid. Behandle alle verdächtigen Stellen damit.
  • Wanzen haben Angst vor hohen Temperaturen, daher können sie mit regelmäßigem Dampf beseitigt werden. Kaufen Sie einen Dampferzeuger oder Dampfwischer, bearbeiten Sie den Umfang der Wohnung. Vergessen Sie nicht, auf schwer zugängliche Stellen zu achten.
  • Es stößt Wanzen und den scharfen Geruch von Essig ab. Befeuchten Sie ein Wattestäbchen und behandeln Sie alle verdächtigen Stellen.
  • Baldrian Tinktur ist auch eine große Abschreckung gegen diese Insekten aufgrund seines spezifischen Geruchs.
  • Sie können Wermut verwenden. Verteile die Zweige in der gesamten Wohnung, die Käfer müssen sich nach einiger Zeit aus der Wohnung zurückziehen.
  • Bereiten Sie eine solche Lösung vor: 30 Gramm Seife, 3 Esslöffel Terpentin, 4 Esslöffel Kerosin, eine halbe Tasse kochendes Wasser. Seifenrost, in kochendem Wasser auflösen, Petroleum und Terpentin zugeben. Flüssigkeitsoberfläche und abgelegene Orte.

Zerstörungsprozess: Schritt für Schritt Anleitung

Also wählten Sie das Werkzeug und studierten die Anweisungen. Was ist als nächstes zu tun? Achten Sie besonders auf die Vorbereitung der Räumlichkeiten:

  1. Platzieren Sie alle Produkte in undurchlässigen, versiegelten Beuteln, um zu verhindern, dass Chemikalien in sie und dann in den Körper der Insassen gelangen.
  2. Alle Bewohner und Tiere müssen das Gelände verlassen, um eine Vergiftung durch giftige Dämpfe zu vermeiden.
  3. Leinen kann nicht verarbeitet werden, muss aber unbedingt in heißem Wasser gewaschen oder gekocht werden.
  4. Wenn Sie die Oberfläche des Sofas behandeln möchten, legen Sie es ganz aus, bauen Sie es jedoch teilweise auseinander.
  5. Alte Kissen und Matratzen werden am besten weggeworfen. Neue Notwendigkeit, Dampf zu verarbeiten und zu reinigen.
  6. Ziehen Sie alle Schubladen heraus.
  7. Bewegen Sie Möbel von Wänden weg, und ermöglichen Sie den Zugang zu schwer zugänglichen Stellen (Schlitzen, Ecken usw.).
  8. Öffnen Sie alle Fenster und Lüftungsöffnungen, um frische Luft zu erhalten.

Was tun, wenn der Raum bearbeitet wird?

  1. Sorgen Sie für Ihren eigenen Schutz: Tragen Sie auf jeden Fall eine Atemschutzmaske, Handschuhe, ein Kopftuch (damit sich keine Substanzen auf den Haaren festsetzen) und alte Kleidung. Schützen Sie Ihre Haut.
  2. Bereiten Sie die Lösung gemäß den Anweisungen vor.
  3. Beginnen Sie die Behandlung mit dem am besten geeigneten Raum. Behandeln Sie zuerst den Raum unter der Decke (falls erforderlich die Decke), dann die Wände (insbesondere die Stellen, an denen sich Tapeten und Farbe ablösen) und dann den Boden.
  4. Gehe zu den Möbeln und Oberflächen.
  5. Verlassen Sie den Raum mindestens zwei bis drei Stunden (im Falle der Verwendung von Volksheilmitteln). Die genaue Abwesenheitszeit ist in der Anleitung des verwendeten Werkzeugs angegeben.
  6. Waschen Sie die Böden.
  7. Saugen Sie alle Oberflächen ab, um Larven und Kot zu entfernen.
  8. Die allgemeine Reinigung erfolgt am besten in ein paar Wochen. Waschen Sie den Boden, die Wände, die Decke und alle Möbel.
  9. Wenn nicht alle Fehler beseitigt sind, wiederholen Sie die Behandlung.

Prävention

  1. Kaufen Sie keine gebrauchten Möbel, Bettwäsche, Matratzen.
  2. Überprüfen Sie beim Einchecken im Hotel das Bett und den Kleiderschrank.
  3. Stellen Sie den Koffer nicht auf den Boden.
  4. Schließen Sie alle Lücken.
  5. Seien Sie an potenziell gefährlichen Orten wachsam: in Eisenbahnwaggons, in Krankenhäusern, in Lagerhäusern und so weiter.
  6. Reinigen und saugen Sie Ihre Sofas, Stühle und Betten regelmäßig.
  7. Waschen Sie nach Reisen oder Geschäftsreisen sofort alle Dinge und inspizieren Sie den Koffer. Machen Sie dasselbe, nachdem Sie potenziell gefährliche Orte besucht haben.

Lass die Käfer nicht dein Leben verderben und lebe nicht in deinem Haus!

Ursachen von

Bevor Sie herausfinden, was zu tun ist, wenn Bettwanzen auftauchen, wie Sie sie zu Hause loswerden, finden Sie heraus, wie sie in das Haus gelangen können. Die Kontaminationsquelle der Räumlichkeiten können Erwachsene, Larven und Eier sein.

  • von der Wohnung nebenan - durch die Risse in den Decken und Wänden, durch Lüftungskanäle, durch die Fenster durch die Außenwände, passiert dies oft, wenn Nachbarn Insekten vergiften,
  • zusammen mit menschen - insekten können kleider oder tüten mitbringen gäste, bauer bei reparaturen, die besitzer selbst,
  • mit Möbeln - eine Bettwanze kann sich in der Polsterung eines alten Sofas oder in den Spalten eines neuen Nachttisches „verstecken“,
  • mit Haushaltsgeräten - Insekten verstecken sich oft in Kisten, in Schaumstoff sowie in den Geräten selbst,
  • mit Dingen - es kommt häufig vor, dass Parasiten nach Fern- und Nahreisen eingeschleppt werden, da sie dauerhaft in Billighotels leben und leicht in einen Koffer steigen können,
  • mit Haustieren - gelegentlich "bewegen" sich Käfer auf Katzen und Hunden.

Die Frage, woher die Käfer kommen und wie sie beseitigt werden können, wird nicht selten von Personen gestellt, die kürzlich eine Wohnung betreten haben, die auf dem Sekundärmarkt erworben wurde, der anfangs sauber schien. In Abwesenheit von Nahrung können diese Insekten 6-12 Monate lang überwintern (Anabiose). Wenn neue Mieter das Haus betreten, werden Wanzen aktiver.

Lebensräume und Anzeichen von Verfügbarkeit

Inländische Käfer sind nachts aktiv - von 3 bis 5 Stunden. Sie werden vom Geruch und der Wärme einer Person angezogen. Das Insekt erreicht das "Opfer", durchbohrt die Haut und saugt Blut, während es ein Anästhetikum injiziert.

Bei Tageslicht verstecken sich Parasiten in warmen, abgeschiedenen Ecken in der Nähe des Bettes. Ihre bevorzugten "Verstecke":

  • in Sesseln, Sofas, Betten - in den Fugen, in den Nähten, in den Falten, in den Spalten, in der Matratze, unter der Polsterung, an der Basis,
  • in Haushaltsgeräten - im TV, Laptop, Mikrowelle,
  • für Gemälde, Teppiche, Wandteppiche an den Wänden,
  • für Sockel
  • unter der Tapete
  • in Büchern
  • hinter den Möbeln
  • in Steckdosen,
  • in Kleidung und Schuhen, die selten getragen werden,
  • unter den palästen,
  • in den Belüftungsöffnungen.

Wie kann man verstehen, dass das Gehäuse von Käfern besetzt ist? Hauptmerkmale:

  • Ketten von 4-5 roten juckenden Bissen am Körper,
  • der Geruch erinnert an Mandeln, Cognac oder saure Beeren (es ist bei einer großen Anzahl von Insekten zu spüren),
  • Spuren vitaler Aktivität - Eier, chitinhaltige Deckpartikel, Kot, Blutspuren auf Laken.

Bei dem Verdacht auf Bettwanzen im Zimmer müssen Sie alle möglichen Lebensräume überprüfen. Das Auffinden eines Nestes von Wanzen, die normalerweise Larven, Eier, Erwachsene und Abfall enthalten, sollte sofort zur Reinigung des Raumes erfolgen. Wir werden verstehen, wie man Wanzen zu Hause loswird, die Hauptbereiche des Kampfes:

  • Insektizide,
  • Volksrezepte
  • Wärmebehandlung.

Insektizide

Indem Sie das Problem lösen, wie Sie Wanzen in der Wohnung selbstständig und schnell loswerden, können Sie auf Insektizide zurückgreifen. Sie sind in Form von Aerosolen, Pulvern, Lösungen erhältlich. Sie zerstören effektiv Insekten, die sich in verschiedenen Entwicklungsstadien befinden und ihr Nervensystem beeinträchtigen. Die beliebtesten Tools sind:

  1. Holen Sie sich (Chlorpyrifos). Es ist eine Suspension mit Kapseln. Im Verhältnis 1: 5 in Wasser verdünnt. Die Lösung sollte Orte der Konzentration und Bewegungspfad von Käfern behandelt werden. Kapseln mit Chlorpyrifos kleben an den Parasiten und bringen sie zum Versteck. Die Substanz bleibt für 6-12 Monate aktiv. Das Produkt ist geruchsneutral und gilt als sicher für Mensch und Tier.
  2. "Henker" (fenthion). Erhältlich in flüssiger Form, verpackt in kleinen Flaschen. Das Konzentrat muss in Wasser verdünnt und dann auf die Oberfläche gesprüht werden. Sie können mit Textilien, Bettzeug, Büchern und Kleidung umgehen. Das Medikament ist eines der sichersten für Menschen.
  3. "Raid" (Cypermethrin, Pralletrin, Imiprotrin). Mittel in Form eines Aerosols. Es muss auf die Oberfläche gesprüht werden. Es hat eine verlängerte Wirkung - bis zu 15 Tage nach der Anwendung. Im Kampf gegen Wanzen hilft, wenn ihre Zahl gering ist. Es riecht scharf.
  4. "Riapan" (Permethrin). Es ist ein Pulver, das in die Lebensräume von Wanzen sowie entlang der Fensterbänke und Stromschnellen gegossen werden sollte. Damit das Medikament wirkt, müssen Sie es eine Weile einwirken lassen und dann eine Nassreinigung durchführen. Kann allergische Reaktionen, Kopfschmerzen und andere unangenehme Symptome verursachen.

Andere beliebte Tools, um mit dem Problem umzugehen, wie man die Bettwanzen aus der Wohnung selbst herausholt, - "Delta Zone", "Karbofos", "Tetrix", "Ksulat micro", "Micros", "Raptor", "Kombat" weiter.

Wichtig: Fast alle modernen Insektizide sind im Kampf gegen Bettwanzen hochwirksam. Aber jeder von ihnen wirkt sich auf die eine oder andere Weise negativ auf den menschlichen Körper aus.

Volksheilmittel

Finden Sie heraus, wie Sie Fehler Volksheilmittel loswerden. Es ist ratsam, sie in Fällen zu verwenden, in denen nur sehr wenige oder keine Insekten vorhanden sind, aber die Gefahr besteht, dass sie von der Nachbarwohnung aus eindringen.

Verwenden Sie zur Bekämpfung von Wanzen 9% Essig oder Essigessenz. Das Werkzeug zerstört die Parasiten nicht, sondern hält sie nur zurück. Die Behandlung sollte 2-3 mal täglich für 3-4 Tage durchgeführt werden.

  1. Schmieren Sie mit Essigfußleiste Fußleiste, Ecken, Lüftungsschlitzen, Schlitzen in der Nähe von Türen und Fenstern sowie den Stellen, an denen Insekten gefunden wurden.
  2. Mit einer Lösung aus Essig und Wasser (50/50) die Möbel, Fensterbänke, Türen und Rahmen abwischen.

Terpentin und andere Mittel

Terpentin ist eine Flüssigkeit aus Nadelbäumen, die einen stechenden Geruch hat. Aufgrund seiner Toxizität bekämpft es erfolgreich Wanzen. Zur Reinigung der Oberflächen können Sie verwenden:

  • konzentrierte Lösung
  • kochendes Wasser (150 ml), Terpentin (15 ml), Kerosin (20 ml), Späne von Haushaltsseife (50 g),
  • Terpentin (20 ml), Kerosin (20 ml), Wasser (70 ml), PS-Paste (30 g),
  • Carbolsäure (60 ml), Terpentin (60 ml), Salicylsäure (5 ml),
  • Ethylalkohol (300 ml), Terpentin (300 ml), Kampfer (15 g),
  • Kerosin (300 ml), Terpentin (300 ml), Naphthalin (60 g),
  • Terpentin (250 ml), Kerosin (250 ml), Alkohol (50 ml), Wasser (50 ml), Naphthalin (25 g).

  1. Schließen Sie alle Komponenten an.
  2. Sprühen Sie auf die Oberfläche, wischen Sie sie ab oder streichen Sie sie mit einem Pinsel (Schwamm) ein.
  3. Schließen Sie den Raum für mehrere Stunden, vorzugsweise für einen Tag.
  4. Auslüften.
  5. Nassreinigung durchführen.

Zum Hinweis: Volksrezepte mit Terpentin und anderen aggressiven Substanzen sind für den menschlichen Körper und die häusliche Umgebung nicht weniger bedrohlich als Insektizide.

Pflanzen mit ausgeprägtem Aroma sind das sicherste Volksheilmittel im Kampf gegen Wanzen. Sie haben aber keine ausgeprägte Wirkung. Die einzige Aktion ist, Insekten abzuschrecken. Darüber hinaus sollten wir das Risiko der Entstehung von Allergien in Haushalten nicht ausschließen.

Um das Eindringen von Parasiten in das Haus zu verhindern, können verwendet werden:

  • Baldrian, einschließlich ihrer Tinktur,
  • Wermut
  • Rainfarn
  • Gänseblümchen
  • Teebaumöl.

  1. Verteile die Zweige um das Haus.
  2. Trockene Rohstoffe in Pulver verwandeln, Risse einfüllen.
  3. Machen Sie eine Infusion, behandeln Sie die Oberfläche mit einem feuchten Tuch.
  4. Gießen Sie etwas Teebaumöl oder Baldrian ins Wasser und sprühen Sie.

Sicherheitsregeln und Verarbeitungsschritte

Bei der Verwendung von Insektiziden und Volksrezepten mit aggressiven Stoffen sind unbedingt Sicherheitsmaßnahmen zu beachten. Grundregeln:

  1. Auch wenn angezeigt wird, dass das Medikament für Menschen und Haustiere sicher ist, bringen Sie sie für ein paar Tage aus dem Raum.
  2. Überprüfen Sie die Anweisungen sorgfältig. Achten Sie auf die Art der Mittelaufzucht und die Liste der zu bearbeitenden Flächen.
  3. Fenster oder Lüftungsöffnungen öffnen.
  4. Tragen Sie individuelle Kleidung - Atemschutz, Gummihandschuhe, Schutzbrille, Kleidung.
  5. Nach der Desinfektion Kleidung waschen oder wegwerfen, duschen, Nase und Mund ausspülen.

Algorithmus zum Reinigen von Räumen von Fehlern:

  1. Nehmen Sie aus der Wohnung oder verpacken Sie das Geschirr, Lebensmittel, Spielzeug hermetisch. Untersuchen Sie sie sorgfältig auf Larven, Eier und erwachsene Wanzen.
  2. Entfernen und bei einer Temperatur von 40-50 ° Textilien waschen - Tischdecken, Tagesdecken, Bettwäsche, Vorhänge und vieles mehr. Wenn Sie nicht sofort waschen können, müssen die Dinge in Paketen gefaltet werden.
  3. Textil- oder Lederprodukte, die nicht benetzt werden können, in Polyethylen eingewickelt und einige Tage an einem heißen Ort aufbewahrt oder 2-3 Stunden lang gefroren werden (sie sollten unter -20 ° C liegen). Darüber hinaus können sie mit einem ungiftigen Insektizid-Spray behandelt werden.
  4. Nester finden - Möbel von Wänden entfernen, Teppiche anheben, Bilder schießen, Bücher sortieren, Sockelleisten lösen. Entfernen Sie den gesamten Müll.
  5. Tragen Sie das ausgewählte Mittel auf die Oberfläche auf. Achten Sie besonders auf die Rückwände von Möbeln, Schlitzen, Lüftungsgittern, Fensterbänken, Türen, Ablauflöchern und Batterien. Die Wände sollten von oben - 30-50 cm von der Decke entfernt und auch von unten - 30-50 cm vom Boden entfernt bearbeitet werden.
  6. Schließen Sie nach der Einnahme des Arzneimittels alle Fenster und Türen.Um die in der Anleitung angegebene Zeit aufrechtzuerhalten, von mehreren Stunden bis zu 2-3 Tagen.
  7. Raum lüften. Waschen Sie alle Oberflächen mit einer Lösung von Soda - 300 g pro 1 Liter Wasser.
  8. Falls erforderlich, wiederholen Sie die Behandlung nach 7-10 Tagen.

Bett und Sofa putzen

Wenn Sie ein Problem haben, wie Sie Bettwanzen auf der Couch loswerden können, sollten Sie sich auf harte Arbeit vorbereiten. Stufen:

  1. Zerlegen Sie die Möbel so weit wie möglich.
  2. Alle Teile senkrecht stellen. Untersuche sie.
  3. Entfernen Sie den Patch von der Rückseite des Rückens.
  4. Wenn Abdeckungen vorhanden sind, entpacken und entfernen Sie diese. Waschen.
  5. Sprühen Sie das Produkt intensiv auf alle Teile, insbesondere auf die Palette, die Enden und den Rücken.
  6. Wenn das Medikament es erlaubt, bearbeiten Sie die weichen Sitze und achten Sie dabei auf die Falten.

Algorithmus zur Reinigung des Bettes:

  1. Entfernen Sie die Bettwäsche, waschen Sie bei der höchstmöglichen Temperatur.
  2. Kissen und Decken ausschütteln und reinigen.
  3. Matratze senkrecht stellen. Inspizieren. Die Verkleidung lösen oder unterschneiden, um Zugang zum Innenraum zu erhalten.
  4. Untersuchen Sie den Holzrahmen sorgfältig, insbesondere die Fugen.
  5. Vakuummatratze und Rahmen.
  6. Insekt, Falten, Spalten und Nähte.

Wenn die Matratze mit Wanzen infiziert ist, Sie aber keine neue kaufen können, können Sie sie mit dickem Polyethylen abdecken, damit die Parasiten nicht in den Körper gelangen.

Tipp: Eine sichere und umweltfreundliche Methode zur Bekämpfung von Wanzen ist die Verwendung von heißem Dampf, der von einem Dampferzeuger erzeugt wird. Genug, um mit diesem Gerät alle Oberflächen zu behandeln, und Insekten werden zerstört.

Kampf mit krautigen Pflanzenaromen

Wanzen sind in der Tat einzigartige Kreationen mit vielen Eigenschaften. Zum Beispiel nehmen sie Gerüche und Aromen über Rezeptoren wahr, die sich auf feinen Haaren befinden - sensillah wiederum, auf denen sich Neuronen befinden. Mit ihrer Hilfe erfolgt die Bestimmung des vorhandenen Aromas.

Welche Kräuter können also wirklich helfen, wenn Insekten eine Person beißen? Welche von ihnen werden zumindest vorübergehend Nachtparasiten loswerden können?

  1. Wermut. Sehr wirksames Kraut gegen verschiedene Insekten, einschließlich Wanzen. Wermut zeigt besondere Wirksamkeit bei komplexen Ereignissen in Verbindung mit anderen Volks- oder chemischen Mitteln. Nicht minder wirksam zum Abschrecken von Parasiten ist eine Nassreinigung mit einem Sud aus bitterem Wermut. Bei der Anwendung dieses Werkzeugs gibt es nur einen Nachteil - das schnelle Ende der Arbeit des Werkzeugs. Normalerweise stoppt die Aktion nach 4 Tagen und die Parasiten beißen bei Einbruch der Dunkelheit wieder.
  2. Rainfarn. Rainfarn-Blüten schrecken nicht nur Parasiten ab, sondern führen auch aufgrund bestimmter Inhaltsstoffe zu einer vorübergehenden Lähmung von blutsaugenden Parasiten. Um einen ähnlichen Effekt zu erzielen, streuen Sie die Pflanzen einfach in die Ecken des Schlafzimmers.
  3. Ledumberry Pulver aus wildem Rosmarin, das hauptsächlich im September gesammelt wurde, sollte an Orten verstreut werden, an denen die Käfer leben. Um eine maximale Wirkung zu erzielen, können Sie den Raum mit Blütenpulver begasen.
  4. Luft. Die Wirkung von Calamus ist der Wirkung von Rainfarn sehr ähnlich. Das Pulver muss vorsichtig aus dem Kalmus geweckt werden, wo die stärksten Ansammlungen von Wanzen zu beobachten sind. Dies sind Fußleisten, Bettwäsche für Tiere usw.
  5. Nicht weniger nützlich ist Apotheke GänseblümchenDie kann in jeder Apotheke gekauft werden. Und wenn Sie die Blüten mit Kochsalzlösung mischen, wird die Wirkung des Wirkstoffs noch deutlicher. Infolgedessen verschwinden die Bugs, wenn nicht für immer, dann für einen ausreichend langen Zeitraum.

Daher ist bei ihrer Verwendung gegen jedermann äußerste Vorsicht geboten, nach Gebrauch muss der Raum gelüftet werden.

Temperatur sinkt wie Wanzenbekämpfung

Nicht weniger relevant für die Bekämpfung von Bettparasiten sind Temperaturabfälle.

Es ist bekannt, dass die meisten Käfer bei einer Temperatur von 20 bis 30 Grad Celsius beißen und brüten.

Jede andere Temperaturregelung, auch wenn sie geringfügig vom Durchschnitt abweicht, ist für Bettwanzen äußerst unangenehm.

Wenn die Räumlichkeiten eine niedrige (unter +10) oder hohe (von +35) Temperatur bieten, können solche Maßnahmen die Mieter vor störenden Parasiten bewahren.

Die Hauptsache ist, die Temperatur ohne Oszillation zu liefern, sonst sind solche Volksmethoden nicht nützlich, und die Fehler passen sich allmählich an Temperaturunterschiede an.

Exposition gegenüber Sonnenlicht und Chemikalien

Bettwanzen sind Parasiten, die nachtaktiv sind bzw. sich im Sonnenlicht durch ihre Nester, die in jeder Wohnung im Überfluss vorhanden sind, zu zerstreuen beginnen.

Sie beißen in der Regel von drei bis sieben Uhr morgens, und wenn die Sonne scheint, sitzen sie lieber an dunklen Orten.

Die Kenntnis dieser Funktion bringt jedoch in vielen Fällen keine Vorteile, da die Käfer selbst bei der Suche nach ihrem Zuhause schnell einen bequemeren Aufenthaltsort finden.

Wenn Wanzen nachts beißen und auf Kräutern basierende Volksheilmittel überhaupt nicht helfen, ist es notwendig, inaktive Methoden zu verlassen und auf ernsthafte Chemikalien zurückzugreifen. Die wichtigsten Hausmittel wie:

  • denaturierte Gemische
  • Ammoniak,
  • Essigsäure Essenz
  • acetonhaltige Flüssigkeiten
  • Transformatoröl.

Jede der aufgeführten Substanzen hat einen starken und scharfen Geruch, kann aber Bettwanzen nicht vollständig entfernen. Nach einer Weile kehren die Parasiten wahrscheinlich wieder zurück und vergiften das Leben der Menschen.

Um die Wirksamkeit des Arzneimittels beurteilen zu können, ist es erforderlich, eine hochkonzentrierte Lösung auf der Grundlage eines der oben genannten Mittel herzustellen, den Raum sorgfältig zu besprühen und eine Nassreinigung durchzuführen.

Danach lüften Sie den Raum und warten. Je aktiver der linke "Geschmack" ist, desto wahrscheinlicher ist es, unerwartete Gäste loszuwerden.

Beispielsweise bildet jedes Kölnischwasser mit einem bestimmten stechenden Geruch oder Eau de Toilette, mit dem Bettwäsche und Haut über Nacht besprüht werden können, eine vorübergehende Barriere und schreckt schädliche Insekten ab.

Vorbeugende Maßnahmen gegen Wanzen

Die Verhinderung des Auftretens solcher Blutsauger auf dem Gelände ist oft wirksamer und sollte daher nicht vernachlässigt werden. Am effektivsten sind die folgenden Maßnahmen.

  1. Nassreinigung von Wohngebäuden mit bestimmten Hygieneprodukten. Es lohnt sich auch, Teppiche und Teppichböden regelmäßig zu schütteln, sorgfältig Müll und Staub aus den Ecken zu fegen und die Bettwäsche so oft wie möglich zu pflegen.
  2. Bei offensichtlicher Infektion mit Wanzen wird ein Ereignis wie eine Renovierung empfohlen. Alle vorhandenen Schlitze sollten mit Dichtungsmasse gefüllt werden. Bei Parkettböden, wie z. B. bei Sockeln, muss darauf geachtet werden, dass sie geöffnet werden und auf das Vorhandensein von Parasiten untersucht werden.
  3. Beim Umzug an einen neuen Wohnort ist eine Desinfektion der Wohnung mit Insektiziden unbedingt erforderlich. Es lohnt sich auch, Möbel zu besichtigen und zu kaufen - sowohl neue als auch mit ihnen gekaufte.

Schließlich ist es notwendig, bestimmte Volksmythen zu zerstreuen, da echte Legenden oft genug über schädliche Insekten sprechen.

Zerstörung von Mythen: Diese Käfer sind nicht beängstigend

Viele Menschen wenden, wenn sie von Bugs gebissen werden, eine Vielzahl von Methoden an, die im Prinzip niemanden betreffen, einschließlich Bugs.

Ihre Verwendung bringt nur zusätzliche Kosten, Unannehmlichkeiten und sogar gesundheitliche Probleme mit sich. Dazu gehören die folgenden Aktivitäten.

  1. Trotz der häufigen Werbung für Ultraschallgeräte hat sich gezeigt, dass sie Wanzen gegenüber einfach gleichgültig sind.
  2. Viele Rezepte der Großmutter, die in Wasser aufgelöste Mittel aus Salz und Soda enthalten, werden auch nicht das gewünschte Ergebnis bringen.
  3. Magnetresonanzfelder, auf die speziell durchdachte Schöpfer verschiedener Geräte umgeschaltet haben, sind völlig unbrauchbar. Was auch immer die Werbung ist, die farbenfroh die Wirksamkeit des Geräts beschreibt, Sie sollten es nicht glauben.

Wärmebehandlung

In Wohngebieten liegt die Lufttemperatur praktisch das ganze Jahr über zwischen 21 und 28 ° C. Eine solche Umgebung ist ideal für heimische Insekten. Trotzdem erfahren ausgewachsene Käfer und Larven ziemlich empfindlich Temperaturschwankungen.

Die Wärmebehandlung zur Abtötung von Wanzen kann bei einer hohen Temperatur von +38 ° C und darüber und bei einer niedrigen Temperatur von -20 ° C durchgeführt werden. Hohe Lufttemperaturen sind besonders schädlich für Parasiten, ein solches Verfahren wird jedoch nur von speziellen Stellen durchgeführt. Bei niedrigen Temperaturen sterben Käfer schnell ab, aber ihre Larven bleiben am Leben.

Pflanzen mit starkem Geruch

Die sicherste Methode zur Bekämpfung von Hausschädlingen sind geruchsintensive Pflanzen. Solche Volksrezepte können jedoch nur einheimische Parasiten abschrecken. Es ist zu berücksichtigen, dass solche Pflanzen bei den Eigentümern des Hauses allergische Reaktionen hervorrufen können.

Um ihr Haus vor Wanzen zu schützen, verwenden die Eigentümer häufig Pflanzen wie:

Blumen und Stängel dieser Pflanzen können in alle Räume zerlegt werden. Sie können die Pflanzen trocknen und zu einem Pulver zermahlen, das in Problemzonen einschlafen kann. Bereiten Sie auch die Brühen vor, die die Oberfläche abwischen.

Schau dir das Video an! Es ist möglich, Bettwanzen mit Essig loszuwerden

Fazit

Das Züchten von Käfern ist schwierig, aber Sie können ein positives Ergebnis erzielen. Heutzutage werden ziemlich wirksame Insektenbekämpfungsprodukte hergestellt. Wenn die Kolonien von Wanzen den gesamten Wohnblock angegriffen haben, kann ein spezialisierter Dienst helfen, sie loszuwerden.

Schau dir das Video an! Zerstörung von Wanzen, Aufarbeitung des Sofas vor dem Abtrennen der Wohnung

Merkmale des Lebens und wie siehts aus?

Wanze lebt nicht nur in unhygienischen Räumen. In jeder Wohnung gibt es viele abgelegene Orte, an denen Parasiten ein Nest bilden, sich vermehren und Nachkommen haben. Erwachsene vertragen kein helles Licht und keine hohe Luftfeuchtigkeit. Blutsaugende Schädlinge vermehren sich schnell. Das Weibchen hat bis zu 500 Jungtiere. Die Anzahl der Wanzen in einer Wohnung steigt unter folgenden Bedingungen:

  • Temperatur 20-30 Grad Celsius,
  • Keine plötzlichen Temperaturänderungen
  • Genug Ecken,
  • Das Vorhandensein von Nahrungsquellen (Menschen, Warmblüter).

Die durchschnittliche Lebensdauer von Parasiten beträgt 10-12 Monate. Mit genügend Nahrung leben die Schädlinge ziemlich lange. Ohne Nahrung verfallen die Käfer in Anabiose.

Weisen, Wanzen in der Wohnung zu zerstören

Es gibt vier Möglichkeiten zur Bekämpfung einheimischer Parasiten, die sehr effektiv sind und auf der Grundlage einer bestimmten Situation angewendet werden:

  1. Die Verwendung chemischer Insektizide ist die beliebteste und wirksamste Methode, um Schädlinge zu jeder Jahreszeit bei jedem Verschmutzungsgrad der Wohnung loszuwerden. Trotz der hohen Kosten haben Chemikalien einen großen Vorteil - es ist keine erneute Verarbeitung erforderlich. Synthetische Insektizide - "Carbaphos", "Dichlorvos", "Executioner", "Fufanon" - sind für Menschen leicht giftig. Bei ihrer Verwendung sollten Sie jedoch die Anweisungen und Sicherheitsmaßnahmen befolgen
  2. Temperaturmethode. Die Hauptschwäche von Wanzen ist das Fehlen eines Wärmeregulierungssystems in ihrem Körper. Es sind scharfe Temperaturabfälle, die die Parasiten zerstören können. Die Wärmebehandlung ist für sie am zerstörerischsten. Niedrige Temperaturen beeinträchtigen Schädlinge weniger. Temperaturen von -10 Grad überleben und überwintern. Die tödliche Temperatur für Wanzen wird -20 Grad betragen, bei denen sie einige Stunden später sterben,
  3. Die Verwendung mechanischer Methoden. Wanzen zerdrücken, Eierkupplungen mit einem Staubsauger zerstören, bei hohen Temperaturen waschen. Diese Methode ist unwirksam,
  4. Volksheilmittel. Das Zerstören von heimischen Parasiten mit Hilfe von Volksheilmitteln ist recht problematisch. Grundsätzlich wird diese Methode verwendet, um blutsaugende Schädlinge abzuschrecken,
  5. SES-Service-Spezialisten anrufen. Disinsectors helfen, Wanzen schnell und effektiv loszuwerden. Die Kosten für ihre Dienstleistungen sind jedoch sehr hoch.

Die Verwendung von Pulvern und Lösungen

Die Verwendung von Pulvern und Lösungen trägt zu einer hohen Effizienz bei der Bekämpfung von Wanzen bei. Um ein stabiles Ergebnis zu erzielen, muss dieser Vorgang mehrmals durchgeführt werden. Aus den Wirkungen der Lösungen:

Alle Erwachsenen und Jugendlichen sowie ihre Nachkommen sterben.

So entfernen Sie Wanzen aus dem Haus:

Sicherheitsgrundlagen

Die heute freigesetzten Insektizide sind für den Menschen völlig ungefährlich. Die Desinfektion in einem Wohngebiet ist unter Verwendung der nach Toxizität als 3 und 4 der Gefahrenklasse eingestuften Mittel zulässig.

Bei der Schädlingsbekämpfung in Wohngebieten wird empfohlen, die folgenden Sicherheitsmaßnahmen zu beachten:

  • Insekten zu vergiften ist in Abwesenheit von Menschen und Tieren in der Wohnung notwendig,
  • Tragen Sie Gummihandschuhe, Spezialkleidung und eine Atemschutzmaske, wenn Sie mit giftigen Substanzen arbeiten.
  • Vor der Verarbeitung luftdicht verpacken und Lebensmittel, Geschirr, Körperpflegeprodukte,
  • Nach Ablauf der Einwirkzeit des Arzneimittels ist es erforderlich, die Wohnung, alle Holzmöbel und andere Oberflächen zu lüften, um sie mit Backpulverlösung zu waschen.

Professionelle Tipps

Wenn es im Haus Wanzen gibt, sollten Sie den Rat von Fachleuten befolgen. Ihre Empfehlungen:

  • Wähle einen Weg, um Parasiten zu zerstören: Selbstbeseitigung von Wanzen oder Disinsector-Diensten,
  • Bestimmen Sie die Methode zur Reinigung der Räumlichkeiten von Schädlingen: Verwendung von Volksheilmitteln und Repellentien oder chemische Behandlung durch SES-Spezialisten oder private Desinsektionsdienste.

Zeigen Sie Wanzen für immer zu Hause schnell und unabhängig an:


Mit dem Auftreten von Wanzen in der Wohnung müssen nicht in Panik geraten. Je früher antiparasitäre Maßnahmen eingeleitet werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, eine spätere Erhöhung der Anzahl zu vermeiden. Bevor Sie einen unabhängigen Kampf gegen Insekten beginnen, müssen Sie alle Vor- und Nachteile berücksichtigen. Mit viel Zeit und Mühe ist es nicht immer möglich, ein garantiertes Ergebnis zu erzielen. Manchmal ist die beste Wahl, um Schädlinge loszuwerden, die Herausforderung professioneller Kammerjäger.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com