Frauentipps

So frieren Sie Blumenkohl im Gefrierschrank für den Winter richtig ein: Rezepte und Methoden

Pin
Send
Share
Send
Send


Das Einfrieren von Blumenkohl zu Hause ist eine einfache Sache. Wichtig ist, dass Sie wissen, worauf Sie achten müssen, wenn Sie das Gemüse für den Eingriff vorbereiten und auftauen.

Richtiges Einfrieren von Blumenkohl

Wahl der Köpfe zum Einfrieren

Wählen Sie die Köpfe sorgfältig aus, bevor Sie den Blumenkohl für den Winter einfrieren. Nehmen Sie Kohl mit mittelgroßen Blütenständen. Es ist ratsam, den jungen Blumenkohl einzufrieren, dessen Geschmack feiner ist. Achten Sie auf das Aussehen des Gemüses. Es darf nicht durch Schädlinge oder Krankheiten geschädigt werden. Wenn dunkle Flecken auf den Blütenständen vorhanden sind, wurde die Kultur während der Kultivierung direktem Sonnenlicht ausgesetzt. Es ist ratsam, Instanzen ohne Verbrennungen zu wählen.

Sie sollten keine losen Köpfe einfrieren oder Blütenstände verwenden, die bereits verwelkt sind. Frieren Sie besseren Blumenkohl ein, der kleine und mittlere Größen hat.

Es gibt Hybriden, die für den Winter einfrieren sollen. Dass sie für die Winterernte verwendet werden sollen.

Zahnseide

Ausgewählte Köpfe werden unter fließendem Wasser gewaschen. Dieser Vorgang wird sorgfältig durchgeführt, um die Blütenstände nicht mechanisch zu beschädigen. Zur besseren Reinigung der Blütenstände wird warmes Wasser in einer tiefen Schüssel aufgefangen und das Gemüse einige Zeit darin getaucht. Entfernen Sie nach 2-10 Minuten den Kopf und lassen Sie ihn trocknen.

Entfernen Sie als nächstes die Blattplatten und teilen Sie den Kopf in Blütenstände. Es ist am besten, das Gemüse in Blütenstände zu schneiden, die identische Größen haben. Alle beschädigten und braun gefärbten Teile der Gemüsekultur, falls vorhanden, werden vorläufig entfernt. Vor dem Einfrieren des Blumenkohls für den Winter zu Hause, werden mit der Größe der Blütenstände ermittelt.

Die Überschrift sollte in Blütenstände der gewünschten Größe unterteilt werden.

Danach werden die Blütenstände in Salzlake getränkt. Um 1 Liter Salzlösung zuzubereiten, nehmen Sie 4 TL. Salz. Einweichen in Sole ist notwendig, damit alle Insekten, die sich gerne in dichten Blütenständen verstecken, aussteigen. Das zubereitete Gemüse wird 30 Minuten eingeweicht. Nach dieser Zeit wird das Gemüse in warmem Wasser gewaschen.

Es ist möglich, Blumenkohlblüten in diesem Stadium einzufrieren, aber Experten haben zuvor empfohlen, eine Wärmebehandlung durchzuführen.

Blanchieren

Vor dem Einfrieren des Blumenkohls im Gefrierschrank wird eine Blanchierung durchgeführt. Nehmen Sie in einen großen Topf oder eine Metallschüssel Wasser und setzen Sie es in Brand. Sobald das Wasser kocht, werden die zum Einfrieren vorbereiteten Blütenstände hineingetaucht. Frisches Gemüse 3 Minuten blanchieren. Während dieser Zeit bereiten Sie einen großen Behälter mit Eis vor, in den eine kleine Menge Wasser gegossen wird. Nach 3 min. Die Blütenstände werden aus dem kochenden Wasser genommen und zum Abkühlen in ein Bad mit Eis gestellt. Nach 3-4 Minuten Wasser wird abgelassen und Eis entfernt. Sobald die Blütenstände trocken sind, können Sie den Blumenkohl einfrieren.

Einfrieren

Sie können den Blumenkohl für den Winter in Gefrierverpackungen oder Plastikbehältern einfrieren. Wenn der Blumenkohl für den Winter in Säcken eingefroren ist, stellen Sie sicher, dass er über eine Mindestluftmenge verfügt. Je mehr Luft sich im Tank befindet, desto kürzer ist die Haltbarkeit des Gemüses im Gefrierschrank. Am besten entfernen Sie überschüssige Luft mit einem Strohhalm für Cocktails. Wenn Sie im Winter viel Kohl einfrieren müssen, ist es besser, spezielle Staubsauger zu verwenden.

Grundregeln

Wie Blumenkohl für den Winter zu Hause einfrieren? Damit ein beliebtes Gemüse Sie den ganzen Winter über erfreut, müssen Sie ein paar einfache Empfehlungen befolgen.

Um den Kohl einzufrieren, sollte sorgfältig vorbereitet werden:

  • Wählen Sie zwischen frischem Gemüse jung intakt Kohlköpfe
  • entfernen verwöhnt Elemente, die
  • in Blütenstände unterteilt, wenn Sie nicht ganz einfrieren wollen,
  • einweichen Salzwasser Insekten zu entfernen
  • Zum Entfernen ein einfaches Handtuch oder ein Papiertuch auflegen überschüssige Flüssigkeit.

Wie und in welcher Zeit der Blumenkohl aus dem Garten entfernt werden muss, erfahren Sie auf unserer Website.

Kann man Blumenkohl einfrieren, ohne zu kochen? Wenn Sie ein Maximum an Vitaminen im Gemüse behalten möchten, können Sie Kohl einfrieren ohne wärmebehandlung. Gewaschener und gründlich getrockneter Kohl sollte zum Vorgefrieren auf einem sauberen Backblech ausgebreitet werden. Einige Stunden später kann der Kohl in Säcken verpackt werden - so vermeiden Sie es Zusammenballung von Blütenständen und Verlust der Integrität.

Viele bevorzugen es nicht frisch einzufrieren, aber blanchiert Kohl. Um dies zu tun:

  1. Senken Sie vorbereiteten Kohl in kochendem Wasser unter Zusatz einer kleinen Menge Salz und Zitronensäure.
  2. Gemüse kochen drei Minuten.
  3. Nehmen Sie den Kohl heraus und gießen Sie ihn ein Eiswasser.
  4. Zum trocknen auf einem Papiertuch.
  5. In aufgefalteter Form einfrieren, dann in den Behälter falten.

Diese Methode hilft dem Blumenkohl besser zu halten Farbe und Geschmackund die Integrität der Blütenstände. Darüber hinaus benötigt die Lagerung von Blanchierkohl weniger Platz im Kühlschrank.

Wie man den Blumenkohl für den Winter einfriert, können Sie dem Video entnehmen:

Taraauswahl

Wie friert man Blumenkohl richtig ein? Worin? Vor dem Einfrieren des Blumenkohls für den Winter sollten Sie sich für die Wahl des Behälters entscheiden. Am kompaktesten ist es, das Gemüse dicht zu verteilen Plastiktüten.

Sie werden mit und ohne Befestigungselemente sowie in verschiedenen Größen geliefert, was für weitere Auftauteile sehr praktisch ist. Kann gekauft werden Kunststoffbehälter - Sie eignen sich auch hervorragend für diesen Zweck.

Gefrorener Blumenkohl - Foto:

Erfahren Sie in unseren Artikeln auch, wie man Weißkohl, Rosenkohl und Brokkoli zu Hause einfriert.

Wo und bei welcher Temperatur lagern?

Stellen Sie sicher, dass es keinen Temperaturunterschied gibt, in dem die Beutel liegen Kondensat wird sich ansammelnund das Produkt selbst verliert Feuchtigkeit. Je niedriger die bereitgestellte Temperatur ist, desto mehr Vitamine können Gemüse einsparen.

Lagerzeiten für gefrorenen Kohl? Sie können Kohl lagern ungefähr 9 MonateDas heißt, wenn alle Gefrierbedingungen eingehalten werden, kann Gemüse kurz vor der nächsten Ernte gegessen werden.

Eine längere Haltbarkeit wird nicht empfohlen, da sich die Qualität des Produkts erheblich verschlechtert und es wird für den menschlichen Verzehr ungeeignet.

Für Babynahrung

Ist es möglich, Blumenkohl für Babypüree einzufrieren? Blumenkohl ist perfekt zum Füttern von Babys.

Im Winter können Sie gefrorenen Kohl sicher verwenden. Wie Blumenkohl für den Winter für ein Kind einfrieren? Damit das Gemüse gut konserviert ist, Blanchierzeit sollte dreimal erhöht werden.

Darüber hinaus sollten alle am Prozess beteiligten Behälter und Paletten sein vorsichtig mit kochendem Wasser behandeln oder Dampf.

Kohl kann unter allen Voraussetzungen ohne Angst vor dem Kochen verwendet werden Kartoffelpüree.

Blumenkohl ist ein pflanzenreiches Gemüse.

Es erfordert nicht viel Mühe einzufrieren und behält alle nützlichen Eigenschaften.

Verweigern Sie sich daher nicht die Verwendung von Kohl im Winter.

Wie man Blumenkohl für ein Kind für den Winter einfriert

Blumenkohl hat einen hohen Gehalt an verschiedenen Vitaminen und Mineralstoffen. Es ist gut geeignet für Säuglinge ab 6 Monaten, nicht jedoch für Neugeborene. Im Sommer und Herbst gibt es keine Probleme mit dem Erwerb dieses Gemüses. Jemand baut es in seinem Garten oder in seiner Hütte an, jemand kauft auf dem Markt oder im Laden.

Aber für den Winter ist Blumenkohl besser einzufrieren. Bei dieser Methode bleiben die nützlichen Eigenschaften des Produkts erhalten. Auch das Gemüse verliert nicht seinen Geschmack.

Da dieses Produkt im Winter für Babys sehr nützlich ist, muss man wissen, wie man den Blumenkohl bei der ersten Fütterung einfriert.

  • Blumenkohl,
  • Salz
  • Wasser
  • Behälter oder Pakete.

Zum Einfrieren ideales Gemüse aus eigenem Anbau. Oder von guten Freunden erworben. Die Hauptsache ist, dass Sie sicher sind, dass Gemüse ohne Chemikalien angebaut wird.

  1. Jetzt werden wir bestimmen, was wir Kohlblütenstände einfrieren werden. Wenn dies Behälter sind, sollten sie durch Kochen desinfiziert werden.
  2. Zum Einfrieren wählen Sie den oberen Teil der Blütenstände mit einer zarten Struktur. Jetzt müssen sie bearbeitet werden. Legen Sie dazu das Produkt 30 Minuten in einen Behälter mit warmem Salzwasser. Dieses Verfahren hilft, die Blütenstände von Insekten und ihren Larven zu beseitigen.
  3. Dann das Gemüse abspülen und in kochendem Wasser kochen. Nach 10 Minuten Blütenstand über Eiswasser gießen, abtropfen lassen und trocknen lassen.
  4. Das fertige Produkt wird in Plastikbehältern, Beuteln oder Vakuumbeuteln verpackt und zum Einfrieren in den Gefrierschrank geschickt.

Wie man am besten einfriert: roh oder gekocht

Es ist möglich, dieses Gemüse roh oder gekocht und vorzugsweise blanchiert einzufrieren. Meist werden sie durch getrennte Blütenstände eingefroren, manchmal aber auch mit ganzen Köpfen. Beide Methoden haben einige Vor- und Nachteile. Daher entscheiden Sie, wie am besten.

  1. Blanchierter oder gekochter Blumenkohl verliert nach dem Einfrieren etwas an Nährstoffen, bewahrt jedoch besser den Geschmack, die Farbe, das Aroma und die Textur.
  2. Es gibt mehrere Geheimnisse eines solchen Einfrierens. Damit sich die Blütenstände beim Kochen nicht verdunkeln, geben Sie Zitronensäure in der Menge von einem Drittel Teelöffel pro Liter Wasser zum Wasser.
  3. Nach dem Garen wird der Kohl sofort in Eiswasser gelegt, damit die Blütenstände nach dem Auftauen nicht an Form und Geschmack verlieren, fast wie ein frisches Produkt.
  4. Indem Sie rohen Blumenkohl einfrieren, können Sie mehr gesunde Nährstoffe einsparen. Dies ist sicherlich ein Plus, aber das Minus ist, dass es dunkler wird, seine natürliche Farbe verliert, wässriger wird und bis zu einem gewissen Grad seine Geschmackseigenschaften verliert.
  5. Der Einfriervorgang dauert weniger lange. Gemüse sollte nur frei von Insekten und Larven sein, waschen, trocknen und einfrieren.
  6. Beim Einfrieren muss der Behälter fest verschlossen sein, damit keine Luft eindringen kann.

Zum Kochen ist es besser, das Produkt ohne Auftauen zu verwenden. Wenn es notwendig ist, aufzutauen, reicht es aus, nicht zu kochen, die Blütenstände für eine Minute in kochendem Wasser zu senken und zu trocknen.

Lagerzeit

Die Haltbarkeit von gefrorenem Blumenkohl hängt von der Temperatur im Gefrierschrank ab:

  • Bei 18 bis 20 Grad kann das Produkt bis zu einem Jahr gelagert werden.
  • Von 12 bis 17 - bis zu sechs Monaten,
  • Wenn der Kühlschrank mindestens sechs Grad hat, ist die Lagerung auf zwei, höchstens drei Wochen begrenzt.

Blumenkohl und Brokkoli einfrieren

Jetzt erkläre ich Ihnen, wie man den Blumenkohl zu Hause für den Winter richtig einfriert, eine solche Vorbereitung nimmt nicht viel Zeit in Anspruch.

Um einzufrieren, müssen Sie eine Überschrift ohne dunkle Flecken und Schaden wählen. Achten Sie auch auf die Blätter, sie sollten nicht träge und vergilbt sein.

Zum Einfrieren von Brokkoli und Blumenkohl gehen:

  1. Der erste Schritt ist, den Kohl gut zu waschen.
  2. Dann in einem Liter Wasser 60 Gramm Salz auflösen. Tauchen Sie den Kohl für zwanzig Minuten in eine salzige Flüssigkeit. Wenn es Wanzen in den Blütenständen gibt, schwimmen sie zweifellos zur Oberfläche.
  3. Nach dem Übertragen unter fließendem Wasser abspülen und in Blütenstände zerlegen.
  4. Gießen Sie Wasser in den Großbehälter, fügen Sie ein wenig Zitronensaft hinzu, lassen Sie es kochen.
  5. Wir lassen die Blütenstände in kochendes Wasser fallen und kochen drei Minuten lang. Dann gaben wir gekochten Kohl in eine Schüssel mit kaltem Wasser. Zwei Minuten später verteilen wir die Blütenstände auf einer Serviette.
  6. Sobald sie austrocknen, legen Sie sie in eine Tasche oder einen Behälter. In den Gefrierschrank stellen.

Für Babys: Blumenkohlsuppe

Dies ist ein sehr nützliches und nahrhaftes Gericht für ein Kind. Diese Suppe kann nicht nur in Fleisch, sondern auch in Gemüsebrühe gekocht werden.

Wir benötigen folgende Produkte:

  • 50 g Rinderpulpe,
  • 30 Gramm Karotten,
  • 5 Gramm Zwiebeln,
  • 60 Gramm Blumenkohl
  • Teelöffel Olivenöl,
  • 200 Milliliter Wasser.

Legen Sie das Fleisch in einen Topf mit kaltem Wasser, setzen Sie es auf das Feuer.

  1. Gießen Sie die Flüssigkeit nach dem Kochen aus und waschen Sie das Fleisch mit gekochtem Wasser. Beim zweiten Mal das Fruchtfleisch mit klarem Wasser gießen und langsam kochen. Während des Garvorgangs muss der Zunder entfernt werden.
  2. Eine Stunde später nehmen wir das Fleisch heraus und geben Zwiebeln und Karotten, in Würfel geschnitten, in die fertige Brühe. Gemüse zehn Minuten kochen.
  3. Dann fügen Sie Blumenkohl hinzu. Die Suppe noch fünf Minuten kochen.
  4. Das gekochte Gemüse aus der Suppe nehmen und zusammen mit dem Fleisch in einem Mixer verquirlen.
  5. In das entstandene Püree die benötigte Menge Brühe geben, einen Teelöffel Öl einfüllen. Die Suppe ist fertig.

Für Erwachsene: Blumenkohlauflauf

Ich möchte ein Rezept für einen sehr leckeren und füllenden Auflauf teilen.

  • 350 Gramm Blumenkohl oder Brokkoli,
  • 150 Gramm Hackfleisch
  • 50 Gramm Käse
  • Ein Ei
  • 3 Esslöffel saure Sahne,
  • Eine kleine Paprika,
  • Eine halbe kleine Zwiebel.

Gefrorene Blütenstände kochen drei Minuten lang in Salzwasser.

  1. Wir geben das gekochte Gemüse in ein Sieb und lassen es abkühlen.
  2. In die Füllung fein gehackte Zwiebeln, bulgarischen Pfeffer und gekühlten Kohl geben. Salz, Pfeffer nach Geschmack.
  3. In einem geschlagenen Ei fein geriebenen Käse und saure Sahne hinzufügen. Die resultierende Mischung wird in die Füllung gegossen. Gut mischen.
  4. Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Form schmieren, die Füllung gleichmäßig verteilen. Decken Sie das Formular mit Folie ab. Eine halbe Stunde backen. Nachdem Sie die Folie entfernt haben, garen Sie weitere fünfzehn Minuten.
  5. Das fertige Gericht kann mit Kräutern bestreut werden.

Ich rate Ihnen, sich das Video anzuschauen, um den Blumenkohl einzufrieren.

Jetzt wissen Sie, wie man Blumenkohl für den Winter zu Hause einfriert. Gekochte Gerichte aus gefrorenem Gemüse werden Erwachsene und Kinder ansprechen. Jetzt haben Sie keine Frage mehr: "Kann man dieses Gemüse einem Baby geben?"

Einen Kopf zum Einfrieren auswählen

Es ist wichtig zu wissen, wie man Blumenkohl für den Winter einfriert. Es ist aber ebenso wichtig zu verstehen, welcher Stecker dafür geeignet ist und welcher nicht. Wählen Sie einen Kopf, der nicht nach Klasse und nicht nach Größe sortiert sein sollte. Achten Sie zunächst auf die Frische:

  1. Sieh dir die Blätter an. Sie sollten elastisch sein und die Gabeln fest bedecken. Wenn die Blätter träge, turgorlos oder ausgetrocknet sind, bedeutet dies, dass die Ernte vor langer Zeit gesammelt wurde. Diese Überschrift ist es nicht wert, zum Einfrieren genommen zu werden. Es wird nicht sein kommerzielles Aussehen verlieren, aber es wird auch nicht lecker sein.
  2. Die besten Gabeln - fest und solide. Wenn Sie es in die Hand nehmen, sollten Sie sein Gewicht spüren. Es kommt vor, dass zwei Kohlköpfe neben ihnen liegen, äußerlich völlig identisch. Wiegen Sie sie und wählen Sie die schwerere. Schwere spricht von Saftigkeit und Reife.
  3. Achten Sie auf die Farbe. Die Gabeln sollten gleichmäßig gestrichen sein. Die Farbe ist sortenabhängig und kann von schneeweiß über milchig bis elfenbeinfarben variieren. Aber er sollte nicht gelb sein! Gelb zeigt entweder an, dass der Kohl überreif ist oder dass er lange in der Sonne gelegen hat. Ein solches Gemüse ist nicht zum Einfrieren geeignet! Und im Allgemeinen sollte es nicht gegessen werden.

Sobald der Blumenkohl ordnungsgemäß mit Frische identifiziert wurde, muss er nach Qualitätsindikatoren sortiert werden. Überprüfen Sie jede Gabel sorgfältig:

  1. Blütenstände sollten zusammengepresst werden. Innerhalb jeder Knospe sollte der Blütenstand nicht zu den Seiten abgehen. Wenn die Gabeln nicht dicht sind, sondern „aufgeschwemmt“, bedeutet dies, dass das Gemüse überwältigt ist. Wir brauchen das nicht, es ist geschmacklos und bröckelt beim Kochen.
  2. Wenn Sie dunkle Flecken bemerken, lehnen Sie dies ebenfalls eindeutig ab. Stromausfälle weisen darauf hin, dass der Diffamierungsprozess begonnen hat.
  3. Kohl, im Boden oder Sand verschmutzt, passt auch nicht. Aufgrund der Struktur der Blütenstände ist der Schmutz schwer auswaschbar. Benötigen Sie den Sand in Ihren Zähnen, um in der Schüssel zu knarren?

Vorbereitungsgabel

Bevor Sie den Blumenkohl für den Winter zu Hause einfrieren, sollten Sie ihn richtig vorbereiten. Dazu müssen Sie einige einfache Schritte ausführen:

  • Spülen Sie die Gabeln gründlich unter einem Strahl aus oder tauchen Sie sie mehrmals in tiefe Schalen mit Wasser.
  • Kleine Verschmutzungen können mit einer Bürste gereinigt werden, ohne zu fest zu drücken.
  • Teilen Sie den Kopf in Knospen, wobei der Beinstiel vollständig abgeschnitten werden muss.
  • Machen Sie eine Salzlösung in einem Topf: für 1 Liter Wasser 1,5 Esslöffel Salz. Lassen Sie die Kohlblütenstände eine halbe Stunde in dieser Lösung. Während dieser Zeit steigen alle Raupen und Insektenlarven auf. Spülen Sie den Kohl mit klarem Wasser.

Wählen Sie dann die für Sie am besten geeignete Methode und folgen Sie dieser. Wie Blumenkohl einfrieren? Welcher Weg ist besser? Diese Fragen stellen sich häufig bei jungen Hausfrauen. Erfahrene Hostessen fragen sich aber auch oft: Handeln sie richtig, gibt es keinen zuverlässigeren oder schnelleren Weg?

Schnelles Einfrieren ohne zu blanchieren

Bereiten Sie den Kohl, wie oben angegeben, zum Trocknen auf einem Handtuch oder einer Spezialmatte für Geschirr vor. Es ist besser, Waffel aus Handtüchern zu wählen, da Leinsamen nicht gut Wasser absorbieren und Papiertücher zerrissen sind und an den Blütenständen des Kohls haften können.

Getrockneter Kohl, auf ein Tablett legen und 30-40 Minuten im Gefrierschrank stehen lassen. Wenn es zu härten beginnt, sollte es schnell in einen Behälter gegossen werden und schließlich einfrieren. Der Nachteil dieser Methode besteht darin, dass die Kohlblütenstände im Laufe der Zeit 5 Minuten länger hergestellt werden als diejenigen, die mit der zweiten Methode eingefroren wurden.

Wie man Blumenkohl für den Winter einfriert

Vergessen Sie beim Einfrieren des Blumenkohls für den Winter nicht, dass es wichtig ist, Vitamine und Nährstoffe zu bewahren. Поэтому способ замораживания с предварительным бланшированием капусты лучше. Но он займет больше времени, так как подготовленный овощ придется бланшировать.

Для этого потребуется большая кастрюля. Kochen Sie viel Wasser darin und fügen Sie ein wenig Zitronensaft (ein Teelöffel Wasser reicht aus) oder Zitronensäure (buchstäblich an der Spitze eines Messers) hinzu. Wir senken Blütenstände hinein und halten nicht mehr als drei Minuten. Während dieser Zeit in einen anderen Topf sehr kaltes Wasser gießen. Es kann im Kühlschrank vorgekühlt werden oder Eis aus dem Gefrierschrank ins Wasser geben. Mit einem lauten Gel entfernen wir die Blütenstände aus kochendem Wasser und lassen sie auch 2-3 Minuten lang schnell in kaltes Wasser sinken.

Zum Blanchieren kann ein großes Sieb oder ein Sieb verwendet werden. In diesem Fall wird der zubereitete Kohl in ein Sieb gegeben und zunächst in kochendes Wasser getaucht und dann zusammen mit dem Sieb in kaltes Wasser überführt.

Dann machen wir alles auf die gleiche Weise wie in der vorherigen Version: Wir trocknen es, legen es in eine Schicht, frieren es ein und gießen es in einen Vorratsbehälter.

Dies bedeutet nicht, dass die im Video vorgestellte Methode die korrekteste ist. Aber er hat das Recht auf Leben. Schauen Sie und entscheiden Sie, ob Sie den Blumenkohl so einfrieren oder nicht.

Haltbarkeitsdatum

Der Zeitraum, in dem Blumenkohl im Gefrierschrank gelagert werden darf, hängt von der Temperatur ab:

  • bis minus 5 Grad Celsius - bis zu einem Monat
  • bis zu 18 Grad Celsius - nicht mehr als drei Monate,
  • 18 Grad Celsius und darunter - Kohl behält seine ernährungsphysiologischen Eigenschaften und seinen Geschmack bis zu einem Jahr.

Um den Blumenkohl im Gefrierschrank zu lagern, ist es wichtig, ihn von geruchsintensiven Produkten (z. B. von Fisch) zu isolieren. Die Verpackung sollte dicht schließen.

Hilfreiche Ratschläge

Abschließend möchte ich Ihre Aufmerksamkeit auf die kleinen Dinge lenken, die beim Einfrieren von Kohl nützlich sein können:

  • Es ist nicht notwendig, die Gabeln als Ganzes einzufrieren, da es unpraktisch ist, sie in dieser Form aufzubewahren. Das Produkt benötigt viel Platz und muss vor dem Garen aufgetaut werden.
  • Halten Sie sich an die goldene Regel einer erfahrenen Hausfrau: eine Packung - eine Portion, herausnehmen und kochen.
  • Für eine Portion frieren Sie so viel ein, wie Sie mit einem Rezept benötigen. Der Kohl friert nicht erneut ein, da er alle ernährungsphysiologischen und heilenden Eigenschaften verliert.
  • Bringen Sie auf dem Verpackungsetikett das Einfrierdatum und die Schale an, für die es bestimmt ist. Wenn Sie nicht "mit dem Auge" kochen möchten, wiegen Sie die auf dem Etikett angegebene Portion und das Gewicht.
  • Lagern Sie Kohl in Plastiktüten, damit er weniger Platz im Gefrierschrank beansprucht.
  • Wenn die Wahl auf die Behälter fiel, wählen Sie eine rechteckige Form, damit sie nahe beieinander installiert werden können.

Wenn Sie unsere Tipps zum richtigen Einfrieren von Blumenkohl für den Winter verwenden, können Sie Ihre Ernährung mit einem nützlichen Gemüseauflauf, Kohl in Crackern oder Cremesuppe abwechseln und alles in einem Mixer mahlen.

Wie gefrieren Sie, wie lagern Sie Blumenkohl im Gefrierschrank? Ich würde gerne etwas über Ihre Methoden erfahren. Teilen Sie es?

Welche Art von Kohl eignet sich zum Einfrieren?

Um den Kohl nach dem Einfrieren gesund und lecker zu halten, ist es wichtig, ihn richtig auszuwählen. Die wichtigsten Kriterien, die beachtet werden sollten:

  • Erstens muss der Kohl reif, aber nicht überreif sein. Die Blütenstände sollten ausreichend dicht sein, wenn sie sich auflösen oder zu weich sind, dann wurde das Gemüse vermutlich falsch gelagert.
  • Auf der Oberfläche des Kopfes sollten sich keine dunklen Flecken oder Bereiche befinden, auf denen sich Schimmel gebildet hat. Selbst wenn Sie solche Bereiche abschneiden, ist es unmöglich, ein nützliches Produkt in Betracht zu ziehen, denn wenn Defekte auf der Oberfläche vorhanden sind, ist die Qualität wahrscheinlich mangelhaft.
  • Am besten frieren Sie den jungen Kohl ein, da die Blütenstände des „alten“ Kohls nach dem Auftauen verfallen können, was sich auf das Aussehen des Gerichts auswirkt.
  • Schauen Sie sich genau die Blätter an, die sich an der Basis des Kohlkopfes befinden. Ihr Schatten sollte Sie nicht verwirren, er hängt vom Beleuchtungsgrad der Beete ab, auf denen das Gemüse wächst. Wenn die Blätter jedoch verfault und welk sind, ist es unwahrscheinlich, dass dieser Kohl frisch ist.
  • Die Größe spielt keine große Rolle. Wenn Sie jedoch interessante Gerichte zubereiten möchten, sollten Sie auf Kohl mit eher sperrigen Knospen achten. Es ist jedoch besser, das Gewicht zu bewerten. Je größer es ist, desto saftiger wird der Kohl.
  • Es ist erforderlich, nur frische Kohlköpfe einzufrieren, die vorzugsweise vor zwei oder drei Tagen gepflückt wurden (wenn sie jedoch unmittelbar nach der Ernte in den Kühlschrank gestellt wurden, ist die Haltbarkeit länger - bis zu fünf oder sechs Tagen).

Wie Kohl zubereiten?

Sie haben sich für Kohl entschieden, jetzt müssen Sie ihn vorbereiten. Ein solches Training besteht aus mehreren Phasen:

  1. Zuerst müssen Sie den Kopf gründlich waschen, um Schmutzreste und andere Verunreinigungen zu entfernen.
  2. Als nächstes sollte der Kopf in einen mit Salzwasser gefüllten Behälter gegeben werden (ein oder zwei Esslöffel pro Liter Flüssigkeit) und 15 oder 20 Minuten stehen gelassen werden. Dies ist notwendig, damit Insekten, die innerhalb der Blütenstände verbleiben könnten, auftauchen und vom Kopf entfernt werden.
  3. Spülen Sie den Kohl nun gut mit fließendem Wasser ab, um Salzreste zu entfernen.
  4. Als nächstes können Sie den Kopf in Blütenstände aufteilen und mit dem Einfrieren beginnen.

Methode eins

Diese Option ist einfacher, da keine zusätzliche Verarbeitung erforderlich ist. Geschmack und Farbe sowie nützliche Eigenschaften bleiben praktisch unverändert. Aber er hat einige Mängel. So können in Abwesenheit einer Wärmebehandlung in der Pflanze pathogene Mikroorganismen verbleiben. Und obwohl einige nach dem Einfrieren sterben, bleiben andere und beginnen sich möglicherweise sogar zu vermehren, und dies ist ziemlich gefährlich.

Also Schritt für Schritt Anleitung:

  1. Die Überschrift ist in Blütenstände unterteilt, sodass Sie sie sofort einfrieren können. Aber wenn Sie über die Bakterien besorgt sind, kochen Sie sie einfach.
  2. Anschließend den Kohl gut trocknen.
  3. Gehen Sie jetzt direkt zum Einfrieren. Ein sofortiges Einklappen in den Blütenstandbehälter ist jedoch unerwünscht, da sie zusammenkleben und sich beim Versuch der Teilung verformen können. Ordnen Sie sie daher zunächst in einem flachen und breiten Behälter oder auf einer ebenen Fläche (z. B. auf einem Tablett) so an, dass sie sich nicht berühren.
  4. Wenn die Blütenstände vollständig gefroren sind, dh hart werden, geben Sie sie in den Behälter, in dem Sie das Gemüse lagern möchten, und legen Sie es in den Gefrierschrank.

Zweiter Weg

Die zweite Methode beinhaltet das Vorkochen oder Blanchieren. Es ist komplexer, aber es ermöglicht Ihnen, alle Bakterien vollständig zu zerstören. Einige Substanzen werden beim Kochen zerstört, aber da die Wärmebehandlung kurz ist, ändert sich die Zusammensetzung nicht wesentlich. Und einige Tricks behalten sogar den Geschmack und die natürliche Farbe.

Die Hauptstadien des Einfrierens:

  1. Stellen Sie zuerst einen Topf mit Wasser auf das Feuer.
  2. Wenn das Wasser kocht, fügen Sie Zitronensäure (ein Drittel Teelöffel pro Liter) oder Zitronensaft (Esslöffel pro Liter) hinzu. Dadurch bleibt die Farbe so gut wie möglich erhalten und geht beim Kochen nicht verloren.
  3. Dann können Sie den Kohl in die Pfanne tauchen. Wie viel kann man so ein Gemüse kochen? Im Allgemeinen wird dieses Verfahren als Blanchieren bezeichnet, und seine Dauer hängt von der Größe der Portionen ab. Wenn Sie einen ganzen Kohlkopf einfrieren möchten, lassen Sie ihn etwa zehn Minuten lang in kochendem Wasser. Separate große Blütenstände blanchieren fünf Minuten und kleine - nur drei.
  4. Verschieben Sie die Blütenstände anschließend in einen anderen Behälter, füllen Sie sie mit kaltem oder besserem Eiswasser und lassen Sie sie abkühlen. Um den Kohl schneller abzukühlen, kann das Wasser mehrmals gewechselt werden. Sie können auch Eiswürfel hinzufügen.
  5. Die Blütenstände trocknen, in einen breiten Behälter legen und einfrieren und dann in einen geräumigeren und kompakteren Behälter umfüllen.

Welchen Behälter für die Lagerung verwenden?

Wie wird gefrorener Blumenkohl im Gefrierschrank aufbewahrt? Natürlich in Tara. Einige verwenden Plastiktüten, aber dies ist nicht die beste Option, da diese an den Blütenständen haften bleiben oder beschädigt werden können, wenn Sie versuchen, einen Teil des Gefrierschranks zu entnehmen.

So ist es besser, etwas Festeres zu wählen, zum Beispiel Kunststoffbehälter, die unter anderem Kohl vor Beschädigungen bewahren. Sie können aber auch enge Vakuumbeutel mit Verschlüssen verwenden. Dies ist auch sehr praktisch und ermöglicht es Ihnen, ideale Bedingungen im Inneren des Behälters zu schaffen und deutlich Platz zu sparen.

Wie viel kannst du lagern?

Die Haltbarkeit von Kohl nach dem Einfrieren hängt von der Temperatur im Gefrierschrank ab. Und je höher es ist, desto länger bleibt das Gemüse unverändert. So wird Kohl bei einer Temperatur von -6 Grad etwa 3-4 Wochen gelagert. Wenn die Temperatur auf -12 Grad sinkt, beträgt die Haltbarkeit bis zu drei Monate. Bei einer Temperatur von -18 Grad behält Kohl seine Eigenschaften für ein Jahr.

Einige Tipps zum perfekten Einfrieren:

  • Es ist wichtig und richtig, den Kohl aufzutauen, besonders wenn Sie vorhaben, daraus ein Gericht zuzubereiten. Vor dem Kochen ist dies nicht erforderlich, Sie können die Blütenstände sofort in kochendes Wasser tauchen. Und wenn Sie die Form und Dichte so weit wie möglich beibehalten möchten, tauen Sie das Gemüse bei Raumtemperatur auf. In der Mikrowelle können sie ihre Eigenschaften verlieren. Kümmern Sie sich deshalb im Voraus um alles, damit das Gericht attraktiv aussieht.
  • Vor dem Eingriff ist es ratsam, den Behälter in heißem Wasser zu waschen (Sie können mit der Zugabe von Soda) oder sogar über kochendes Wasser zu gießen. Wenn es verschmutzt ist, können sich Mikroorganismen im Kohl vermehren.
  • Es ist ratsam, den Kohl in Vakuumbeutel zu legen, damit er seine Eigenschaften beibehält und keine Fremdgerüche aufnimmt. Wenn es keinen solchen Behälter gibt, verschließen Sie die Behälter fest und stellen Sie sie in den Bereich, in dem nur Gemüse aufbewahrt wird.

Jetzt können Sie anfangen, den Kohl für den Winter einzufrieren, weil Sie alle seine Nuancen kennen.

Wie man Blumenkohl wählt

Es gibt verschiedene Blumenkohlsorten, die uns auf dem Markt angeboten werden: Summer Resident, Pioneer, Patriotic. Der Unterschied im Aussehen: Einige sind voluminöser, andere - abgeflacht. Blätter von Gemüse haben eine andere Farbe, Form, Größe. Und selbst die Farben sind nicht gleich: von schneeweiß bis cremefarben. Hast du schon eine bestimmte Note gewählt? Oder sich fragen, welches besser ist?

Das Geheimnis der Wahl von Blumenkohl ist einfach: Wählen Sie einen frischen, jungen Kohlkopf. Äußere Unterschiede beeinflussen den Geschmack, die Saftigkeit nicht. Wenn Sie durch verschiedene Schattierungen von Blättern verwirrt sind, sagen sie nur, dass einige Kolben in der Sonne gewachsen sind, andere im Schatten. Achten Sie auf die Frische der Blätter. Wenn sie so eng aussehen, ist das Gemüse nicht länger als zwei Tage im Verkauf. Wenn Sie träge, zerlumpte, dunkle Blätter sehen, wird die Überschrift für eine lange Zeit gespeichert. Wenn Sie ein solches Gemüse nehmen, sind die Blütenstände viskos, weich, nicht saftig und ohne ausgeprägten Geschmack.

Dunkle Flecken sind auf Blumenkohl nicht erlaubt. Dies ist ein Pilz, der in ein paar Tagen Zeit haben wird, die gesamte Überschrift zu treffen und eine Menge fauler Gebiete zu schaffen. Das verdorbene Gemüse ist nicht zum Kochen zu empfehlen, es ist leicht zu vergiften. Wenn Sie nicht bestimmen können, welcher Kopf aus zwei gleichen äußeren Merkmalen ausgewählt werden soll, gibt es eine andere Methode. Je jünger das Gemüse, desto saftiger und schwerer ist es. Nimm 2 ungefähr den gleichen Kopf, nimm den, der mehr wiegt - es gibt mehr Saft!

Kohl zum Einfrieren vorbereiten

Wenn Sie sich für ein frisches, saftiges Gemüse entschieden haben, hat die Hälfte die Aufgabe gemeistert! Befolgen Sie die Anweisungen unten:

  • Legen Sie den Kohlkopf in einen Behälter mit kaltem Salzwasser, um die Insektenlarven zu entfernen.
  • Bevor Sie das Gemüse in den Gefrierschrank geben, legen Sie es für 2-3 Minuten in kochendes Wasser und fügen Sie Zitronensaft oder Säure hinzu.

  • Während der Blumenkohl blanchiert ist, bereiten Sie einen Topf mit kaltem Wasser vor, damit der Kopf sofort herausfällt. Diese Methode behält die ursprüngliche Farbe, Saftigkeit und alle nützlichen Substanzen des Gemüses bei.
  • Nach dem Blanchieren muss der gesamte Kohlkopf getrocknet werden.
  • Entfernen Sie die Blätter und eventuell beschädigte Stellen und teilen Sie das Gemüse in Blütenstände der gewünschten Größe auf (alles hängt davon ab, welches Gericht Sie im Winter kochen werden). Wenn Sie sich fragen, ob es möglich ist, den Blumenkohl für den Winter einzufrieren, lautet die Antwort ja!

Ein ebenso wichtiger Schritt bei der Vorbereitung des Gemüses zum Einfrieren ist die Auswahl des richtigen Behälters. Es können kleine Behälter verschlossen werden, die im Gefrierschrank nicht viel Platz beanspruchen. Wenn sie nicht verfügbar sind, besorgen Sie sich ein Arsenal von Beuteln mit einem Verschluss, der ein Vakuum im Inneren erzeugt, und Blumenkohl kann längere Zeit im Kühlschrank aufbewahrt werden. Wenn Sie bereits wissen, wie viel Gemüse Sie für ein bestimmtes Gericht benötigen, drücken Sie bei der Auswahl der Behälter die erforderlichen Portionen ab.

Die besten Rezepte zum Einfrieren von Blumenkohl für den Winter

Wenn Sie dieses Gemüse zuvor nur mit einem Messer zerkleinert und in Säcke gefaltet hatten, ist es Zeit, das Kochbuch mit neuen Rezepten zu diversifizieren! Stellen Sie fest, wie viel Frost Ihr Gefrierschrank verträgt, damit die Halbzeuge gebrauchstauglich sind und die Gesundheit Ihrer Lieben nicht gefährden. Diese Subtilität wird selbst für erfahrene Hausfrauen oft zu einer traurigen Lektion.

Wenn Ihr Gefrierschrank nur -6 Grad anzeigt, sollte die Lagerzeit des Kopfes 2 Wochen nicht überschreiten. Es ist nicht zu hoffen, dass das Gemüse weiterhin alle wertvollen Vitamine in so geringem Maße enthält. Wenn die Temperatur die Marke von -12 Grad überschreitet, müssen Sie sechs Wochen einfrieren, dann müssen Sie etwas Leckeres mit Blumenkohl kochen. Um nicht durcheinander zu kommen, schreiben Sie das Einfrierdatum auf jeden Behälter. Eine Temperatur von -18 Grad hält den Blumenkohl ein Jahr lang mit allen Vitaminen.

Rezept Billet Packs oder Fässer

  • Blumenkohl - 1 Stück,
  • großer topf,
  • Salz,
  • Taschen auf einem Verschluss.

  1. Alles Laub entfernen.
  2. Das Gemüse in Blütenstände schneiden. Wenn Sie im Winter das Gemüse im Teig kochen möchten, lassen Sie die durchschnittliche Größe der Blütenstände. Wenn Sie Blumenkohl für Borschtsch und Eintopf verwenden möchten, schneiden Sie kleine Röschen (bis zu 3-4 cm lang).
  3. In einen kalten Topf mit Salz das Gemüse 5 Minuten lang geben.
  4. Ein Küchentuch ausbreiten. Die Blütenstände darauf anbringen und warten, bis sie vollständig getrocknet sind.
  5. Pakete vorbereiten. Ideal, wenn Sie eine Küchenwaage haben. Sie können also Blumenkohl wiegen und das Gemüse dann genau nach Rezept hinzufügen.
  6. Füllen Sie die Säcke mit Blütenständen, entfernen Sie die Luft. Kleines Geheimnis: Stecken Sie einen Strohhalm oder Strohhalm hinein und schließen Sie den Verschluss wieder. Luft absaugen und den Rest des Beutels schnell schließen.
  7. Vergessen Sie nicht, die Daten einzugeben und ungefähr zu berechnen, wie viel Blumenkohl in Abhängigkeit von der Temperatur in Ihrer Zelle aufbewahrt wird.

In Salzwasser blanchiert

  • Blumenkohl - 1 Stück,
  • tiefe pfanne,
  • Küchentuch
  • Kapazität,
  • Salz

  1. Spülen Sie den Kohl unter dem Abwasser. Wischen Sie es mit den Händen ab, damit Pestizide schneller entfernt werden.
  2. Mit einem scharfen Messer alles Laub abschneiden. Die Blütenstände gleichen Durchmessers hacken, damit die Blanchierung gleichmäßig verläuft. Entfernen Sie den dicken Hauptschaft.
  3. Wiegen Sie die ungefähre Masse der Kohlblütenstände. Füllen Sie den Topf mit 4 Litern Wasser pro 500 g Gemüse. Wenn Sie keinen so großen Topf haben, blanchieren Sie in 2 Sätzen.
  4. Geben Sie abgekochtes Wasser in einen Topf und füllen Sie die Flüssigkeit in einen anderen Behälter. Na wenn du Eis hast. Wenn dies nicht der Fall ist, stellen Sie das Wasser einige Minuten lang in den Kühlschrank.
  5. Wenn das Wasser kocht, werfen Sie dort Blumenkohl. Mit einem Deckel abdecken, bis alles gekocht ist. Salz hinzufügen. Halten Sie den Kohl noch 3 Minuten in kochendes Wasser und greifen Sie danach. Gemüse sollte halb gar sein - fest.
  6. Schicken Sie den Kohl so schnell wie möglich ins kalte Wasser. Dadurch bleiben die Farbe, die Saftigkeit und der reiche Geschmack des Gemüses erhalten.
  7. Trocknen Sie alle Blütenstände gründlich ab, wenn die Qualität des Produkts nicht durch Eiskristalle beeinträchtigt werden soll.

Gefrorener frischer Blumenkohl und Brokkoli, nicht kochend

Wenn Sie noch nicht entschieden haben, wie der Blumenkohl im Gefrierschrank auf ungewöhnliche Weise eingefroren werden soll, fügen Sie Brokkoli hinzu. Solche Gemüseteller werden in großen Supermärkten zu Weltraumpreisen verkauft. Es eignet sich für Eintöpfe, Suppen, saftige Beilagen für Fleisch sowie für die erste Fütterung eines Babys, das älter als 6 Monate ist. Sie können die Blanchiermethode als Hauptmethode verwenden. Wenn Sie jedoch keine Zeit dafür haben, versuchen Sie, auf das Kochen zu verzichten. Zur Vorbereitung benötigen Sie:

  • Blumenkohl - 1 Stück,
  • Brokkoli - 1 Stück,
  • großer topf,
  • Handtuch
  • Salz

Vorbereitungsstufen für das Einfrieren:

  1. Spülen Sie beide Köpfe gründlich unter fließendem Wasser ab.
  2. Kohl und Brokkoli säubern von den Blättern. Untersuchen Sie mögliche beschädigte Bereiche. Es ist besser, sie zu entfernen, falls verfügbar.
  3. Entfernen Sie den dicken Stiel vom Gemüse und lassen Sie kleine, gleichmäßige Blütenstände gemäß den bevorzugten Rezepten der Gerichte.
  4. Gießen Sie in einen großen Topf gekochtes Wasser mit Salz. Lassen Sie Blumenkohl und Brokkoli eine halbe Stunde dort, um die Insektenlarven loszuwerden.
  5. Das Gemüse auf einem Handtuch abtrocknen.
  6. Nehmen Sie einen Teil der Behälter oder Säcke und legen Sie sie sortiert hinein.

Regeln für die Aufbewahrung von Blumenkohl im Gefrierschrank

Wenn Sie sich an mehrere Bedingungen zum Auftauen von Blumenkohl erinnern, werden Ihre Gerichte immer die leckersten sein. Wenn Sie zum Beispiel einmal ein Gemüse aus dem Gefrierschrank bekommen haben, sollte es tagsüber verzehrt werden. Fügen Sie eine Portion der Baby-Suppe, Omelett, Eintopf, Beilage. Ein Einfrieren ist nicht ratsam, da der Kohl einer Wärmebehandlung unterzogen wurde und nicht alle Vitamine gespeichert werden können.

Zusätzlich zum Blanchieren ist der Kohl nicht notwendig, das Gemüse ist bereits vor dem Einfrieren zur Hälfte durchgegangen. Denken Sie vor dem Kochen daran, dass dieser Kohl schneller gart. Если вы не хотите получить слишком мягкий овощ, похожий на кашу, добавляйте его в самом конце приготовления. Но это весомый плюс для детского пюре – при мягкости капусты наравне с другими ингредиентами, у вас получится однородная масса.

Видео: как заморозить цветную капусту и сохранить ее свойства

Wenn Sie neue Rezepte lernen möchten, schauen Sie sich das Video an und probieren Sie die Rolle eines erfahrenen Kochs und Syroedas. Es zeigt, wie man Blumenkohl zum Einfrieren kocht. Sie benötigen 1 Stück Gemüse, Zitronensäure, Wasser, Kochtopf und Geschirrtuch. Eine schrittweise Analyse aller Aktionen finden Sie in der Video-Master-Klasse:

Blumenkohl einfrieren Rezept

  • Blumenkohl 1 kg
  • Wasser 2 l
  • Salz 2 EL. l

Kalorien: 48 kcal

Frische Blumenkohlwäsche, sauber von grünen Blättern und Ablagerungen. In ca. 4 cm breite Stücke teilen.

Wasser und Salz in einem Topf mischen und die Blütenstände 20 Minuten lang senden.

Dann herausnehmen, den Kohl mit fließendem Wasser abspülen und zum Trocknen auf Papierservietten verteilen.

Dann die absolut trockenen Stücke auf ein Backblech legen und 40 Minuten in den Gefrierschrank stellen. Wenn der Kohl gut gefroren ist, falten Sie ihn in wiederverschließbare Beutel oder Plastikbehälter. Zurück in den Gefrierschrank stellen.

Prozessbeschreibung Schritt für Schritt

  1. Gemüse waschen, grüne Blätter und dunkle Flecken abschneiden, in Blütenstände teilen.
  2. Wasser zum Kochen bringen, salzen und Kohl dorthin schicken. 3 Minuten kochen lassen.
  3. Dann abkühlen lassen und den Mixer auf Kartoffelpüree abkühlen lassen. Zuerst auf dem Tisch abkühlen lassen, dann 15 Minuten im Kühlschrank.
  4. Taschen einklappen, fest vergraben und in den Gefrierschrank stellen, wo man dann die richtigen Portionen bekommt.

Geheimnisse des Einfrierens

Eines der Hauptmerkmale des richtigen Einfrierens ist die Wahl des Gemüses selbst und die Vorbereitung zum Einfrieren. Es ist notwendig, die saftigen, ohne Verdunkelung und trockene Teile des Kohls zu wählen. Es ist auch notwendig, Kohl in kaltem Wasser mit der Zugabe von 20 Gramm Salz zu stehen. Warum? Es ist ganz einfach. Der Kohl hat eine solche Struktur, dass sich viele kleine Insekten darin verstecken können, und es ist das Salzwasser, das zur Reinigung der Tiere und Bakterien beiträgt, die sich dort befinden.

Warum ändert Blumenkohl seine Farbe oder wird im Gefrierschrank dunkler?

Häufige Gründe, aus denen das Werkstück seine Farbe ändern kann (blau, grün oder sogar schwarz werden), sind unsachgemäße Handhabung vor dem Einfrieren. Oder verdunkelt den Kohl bei unzureichender Feuchtigkeitsableitung. Sie sieht sehr hässlich und ungenießbar aus. Auch der Farbwechsel ist bei unzureichender Tieftemperaturlagerung möglich. Die richtige Vorbereitung der Rohstoffe zum Einfrieren ist eine zwingende Voraussetzung für ein erfolgreiches Ergebnis. Der Prozess zu Hause sollte schnell genug sein. Und dann haben Sie keine Probleme mit dem Farbwechsel und das Werkstück verfärbt sich nicht blau.

Was ist zu lagern?

Am besten sind Kunststoffbehälter mit Deckel oder spezielle dicht schließende Frostbeutel. Wählen Sie einen kleinen Behälter, um nur die zum Kochen erforderliche Menge aufzutauen.

Verwenden Sie mindestens eines der oben genannten Rezepte, um während der Wintersaison gesunde und vitaminreiche Gerichte für Ihre Familie zuzubereiten.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com