Frauentipps

Bärlauch - eine Zutat für viele Gerichte

Pin
Send
Share
Send
Send


Bärlauch, der vielen als Bärenzwiebeln bekannt ist, wächst überall in Russland, mit Ausnahme der Tundra. Aufgrund seiner tonisierenden und heilenden Wirkung wurde diese Pflanze von unseren Vorfahren in der traditionellen Medizin häufig verwendet. Darüber hinaus Bärlauch - eine Zutat für viele Gerichte. Nicht viele Leute kennen die vorteilhaften Eigenschaften und die Gegenanzeigen dieses Produktes.

Die Zusammensetzung von Bärlauch

89% des Bärlauchs fallen auf Wasser. Darüber hinaus kann die Pflanze mit Kohlenhydraten, Proteinen, Fetten und Ballaststoffen aufwarten.

  1. Das Produkt ist reich an Vitaminen A, C, PP sowie B1, B2, B3, B9.
  2. Bärlauch ist aufgrund der enthaltenen Phytoncide und Saponine ein aktiver Keimeliminator.
  3. Acyllin in der Zusammensetzung aktiviert die Wirkung von Makrophagen, wodurch Mikroben und Viren zerstört werden können. Lysozym spielt die Rolle eines natürlichen Antibiotikums.
  4. Bärlauch ist ein echtes natürliches Antioxidans, das Krankheitserreger einer Reihe von Infektionen abwehren kann.
  5. Es gab einen Platz im Bärlauch mit den folgenden Mikroelementen: Schwefel, Kalzium, Jod, Eisen, Selen, Kupfer, Zink, Mangan, Barium, Fluor, Bor und Nickel.

Der Vorteil dieser Pflanze in einer großen Menge an Vitamin C. Es ist hier in 15-mal mehr als in jedem der Zitrusfrüchte enthalten. Nur wenige Blätter können den täglichen Bedarf des Menschen an Ascorbinsäure decken.

Bärlauch und seine wohltuenden Eigenschaften

Bärlauch ist mit einer Reihe von positiven Eigenschaften ausgestattet, die für den menschlichen Körper wichtig sind.

    Normalisierung von Stoffwechselprozessen. Fast jeder hat mit Stoffwechselstörungen zu tun. Infolgedessen verschlechtert sich der Allgemeinzustand einer Person, die Arbeitsfähigkeit nimmt ab und es treten gesundheitliche Probleme auf. Ramson ist in der Lage, das Problem zu bewältigen.

Der Empfang von Bärlauch kann sowohl intern als auch extern erfolgen.

Gegenanzeigen Bärlauch

Trotz der Masse an positiven Eigenschaften sollte in manchen Situationen auf den Einsatz dieser Pflanze verzichtet werden.

  1. Gegenanzeigen sind alle Erkrankungen des Magen-Darm-Kanals. Die Sokogonnye-Eigenschaften des Produkts können die Situation nur verschlimmern und eine Verschlimmerung der Krankheit hervorrufen.
  2. Essen Sie keinen Bärlauch für Schwangere und stillende Mütter. Der scharfe Geschmack und Geruch, die in die Muttermilch eingedrungen sind, können das Baby erschrecken. Es ist möglich, dass er die Brust der Mutter vollständig verlassen hat.
  3. Bärenzwiebeln - ein allergenes Produkt. Wenn eine Person eine individuelle Unverträglichkeit hat, wird das Produkt dem Körper nichts als Schaden zufügen. Wenn Sie die Pflanze zum ersten Mal benutzen, beginnen Sie am besten mit ein paar Blättern und verfolgen Sie die Reaktion. Wenn die Reaktion nicht folgt, können Sie das Produkt sicher essen. Es ist wichtig! Ramson sieht aus wie ein Maiglöckchen. Diese beiden Pflanzen sollten nicht verwechselt werden, da Gift in den Blättern des Maiglöckchens enthalten ist, kann dieses Produkt den Körper erheblich schädigen. Sie können sie durch Geruch unterscheiden. Wenn Sie nach geschnittenem Bärlauch riechen, spüren Sie das helle Aroma von Knoblauch.
  4. Die Verwendung des Produkts sollte moderat sein, 10-20 Blätter pro Tag, nicht mehr. Missbrauch der Pflanze kann zu unangenehmen Folgen führen, die sich in Form von Schlafstörungen, Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen und Herzproblemen äußern.
  5. Bärenzwiebeln haben eine harntreibende Wirkung. Deshalb kann es nicht bei Patienten mit Nierenerkrankungen angewendet werden.
  6. Da Bärlauch in der Lage ist, den Blutdruck zu senken, sollte Hypotonie von seiner Verwendung verworfen werden.
  7. Patienten mit Nieren- und Lebererkrankungen sowie Herzerkrankungen sollten auf Alkoholtinkturen aus Bärenbogen verzichten. In solchen Fällen ist es besser, Wasserbrühe oder Extrakte zu verwenden.

Verwendung von Bärlauch für medizinische Zwecke

In der modernen Welt ist es zunehmend möglich, Situationen zu beobachten, in denen Menschen sich zur Behandlung von Krankheiten der traditionellen Medizin zuwenden. Bärlauch wird von Kräuterkundlern zur Behandlung und Vorbeugung einer Vielzahl von Krankheiten eingesetzt. Es gibt viele Rezepte für die Verwendung der Pflanze.

Bärlauchsalat
Junge Blätter der Pflanze müssen vor Beginn der Blütezeit gepflückt werden. Sie sollten mit verschiedenen Dressings (Sauerrahm, Sahne, Oliven- oder Sonnenblumenöl, Sauce oder hausgemachter Mayonnaise) geschnitten, gesalzen und gewürzt werden. Mit solchen Bestandteilen wird der Knoblauch nicht nur schmackhaft, sondern auch nützlich als Heilmittel gegen Beriberi, Frühlingsschwäche. Die Pflanze kann den Appetit und die Stoffwechselprozesse verbessern.

Verwenden Sie frischen Bärlauchsaft
Saft aus den Blättern dieses Produkts wird als Lotion gegen eitrige Formationen, Warzen, Herpes und Dekubitus verwendet. Das im Saft angefeuchtete Gewebe wird für eine Viertelstunde in die Problemzone gelegt. Mit dem Saft von Bärlauch können Mittelohrentzündungen behandelt werden. Dazu wird die aus der Pflanze gewonnene Zusammensetzung zweimal täglich in das erkrankte Ohr geträufelt. Nach 15 Minuten wird das Ohr mit einem Wattepad getrocknet.

Himbeeraufguss
Zur Herstellung der Tinktur müssen die Zwiebeln dieser Pflanze verwendet werden, die mit einer feinen Reibe vorgemahlen werden. Ein kleiner Löffel Rohmaterial sollte mit 2 Tassen gekochtem Wasser auf Raumtemperatur abgekühlt gegossen werden. Eine Stunde später sollte das resultierende Medikament abgelassen werden. Trinken Sie dreimal täglich 0,5 Tassen. Eine solche Zusammensetzung ist besonders wirksam bei Störungen des Menstruationszyklus, zur Behandlung von Malaria, zur Erholung.

Tinktur aus Wodka
Die Komposition vorzubereiten ist einfach. Das zerkleinerte Grün einer Pflanze sollte im Verhältnis 1 zu 10 mit Wodka übergossen werden. Nach 10 Tagen Infusion wird die Zusammensetzung filtriert. Wenden Sie das Medikament zur Bekämpfung von Arteriosklerose und Typ-2-Diabetes an (30 Tropfen morgens und abends jeden Tag für einen Monat). Auch die Tinktur wird äußerlich appliziert. Es ist schmerzhaft, wenn Schmerzen in den Gelenken auftreten (zweimal täglich, bis es zu Verbesserungen kommt).

Die Tinktur wird zur Behandlung von Parodontitis verwendet, nur wird sie in diesem Fall anders hergestellt, im Verhältnis 1 zu 1. 1 Esslöffel der resultierenden Zusammensetzung müssen mit einem Glas Wasser verdünnt werden. Dieses Arzneimittel spült den Mund zweimal täglich aus. Diabetiker können einen Sud aus Bärlauchwurzeln zubereiten.

Wein auskochen
10 Blätter der Pflanze werden nicht länger als 5 Minuten in Weißwein gekocht. Die filtrierte Zusammensetzung wird mit einem Löffel Honig getrunken, 2-3 Schlucke sollten gleichzeitig eingenommen werden. Pro Tag werden mehrere ähnliche Techniken durchgeführt. Ein solches Werkzeug ist ein hervorragender Helfer bei der Bekämpfung von Lungenerkrankungen, Vitaminmangel. Die Behandlung dauert ca. 2 Wochen.

Mittel gegen Bluthochdruck
Sie müssen 0,5 kg nehmen. Zitronen, Zwiebeln, Meerrettich und Bärlauch. Die gewaschenen und gereinigten Zutaten (nur Zitrone wird nicht geschält) werden mit einem Fleischwolf gemahlen. Der entstehende Brei wird mit 2 Litern Wasser verdünnt und einen Monat lang zur Infusion stehengelassen. Trinken Sie morgens, nachmittags und abends 30 Tage lang 1 großen Löffel. Die Zusammensetzung ist ein großer Helfer bei Arteriosklerose, Bluthochdruck und Herzrhythmusstörungen.

Äußerliche Anwendung von Bärlauch
Bei äußerlicher Anwendung wird Brei verwendet, der aus der Pflanze stammt und in ein Tuch oder eine Gaze eingewickelt ist. Das Produkt in dieser Form wird auf die betroffenen Stellen, Wunden, Flechten angewendet. Zur Behandlung von Rhinitis kleine Geißel mit Brei darin machen und in die Nasengänge legen. Um die Bindehautentzündung zu beseitigen, morgens und abends 5 Minuten lang reifen lassen.

Bärlauch ist eine nützliche Pflanze, die eine Quelle für Vitamine, ein Heilmittel und ein Lebensmittel ist. Bärenzwiebeln können dem menschlichen Körper Vorteile bringen und den Kampf gegen bestimmte Krankheiten unterstützen. Darüber hinaus werden Produkte aus dieser Pflanze aktiv in der Kosmetik eingesetzt.

Bärlauch beim Kochen

Tatsächlich kann man in Lebensmitteln fast alle Pflanzenteile verwenden: junge Triebe, grüne Blätter, Zwiebeln und Blütenpfeile. Die Zwiebeln werden normalerweise im Herbst gegraben, für den Winter gelagert und in der kalten Jahreszeit wie gewöhnlicher Knoblauch verzehrt. Der gemahlene Teil in Form von Blättern und Sprossen wird meistens frisch verzehrt, zusammen mit Brot und Salz zu Salaten und Snacks.

Aber zum Beispiel werden im Kaukasus Zwiebeln zu einer wunderbaren Suppe gekocht, und in Portugal werden duftende Bärlauchblätter mit Auberginen und Paprika gebacken und auch beim Backen von Wild oder anderem Fleisch hinzugefügt. In den Regionen, in denen eine solche Pflanze in großen Mengen wächst, wird sie häufig für den Winter eingelegt und gesalzen. Aus den Blättern werden Kohlrouladen zubereitet und sogar als gewöhnlicher Kohl eingelegt.

Um den Knoblauchgeruch loszuwerden, der in bestimmten Situationen nicht immer angemessen ist, reicht es aus, die Blätter des Bärlauchs mit kochendem Wasser zu gießen, es verschwindet auch aus der getrockneten Pflanze, es kann für den Winter geerntet und als Gewürz verwendet werden. Wenn Sie Ihre Wildleine für die Zukunft auffüllen möchten, aber nicht alle nützlichen Eigenschaften verlieren möchten, ist es die beste Option, sie einzupfen.

Auswählen und reinigen

Achten Sie darauf, dass es nicht zu trocken und alt ist, junge Triebe und Wurzeln - die leckersten und zartesten. Man geht davon aus, dass der Bärlauch der köstlichste für den rohen Verzehr ist, der gerade das erste Blatt freigesetzt hat, ansonsten gibt er seiner eigenen Höhe die Hälfte aller Geschmacksqualitäten.

Bevor die Pflanze in die Schüssel gegeben wird, muss sie gereinigt werden: Um den Stiel herum sieht man normalerweise einen kleinen „Stiefel“ oder eine Zwiebel, die man entfernen muss. Dies geschieht einfach: Ziehen Sie die Glühbirne vom Stiel weg, sie wird ganz einfach entfernt und bleibt in Ihren Händen. Wenn die Pflanze bereits mittleren Alters und ziemlich zäh ist, entfernen Sie unbedingt die obere Haut, da sie sonst den gesamten Eindruck des Gerichts beeinträchtigen kann.

Rezept für Bärlauchsalat und Eier

Ein solcher Salat ist eine hervorragende Alternative zu allen anderen Frühlingssorten. Wenn Sie jedoch an einem Geschäftstreffen oder einem wichtigen Ereignis teilnehmen, ist es besser, die Zubereitung auf bessere Zeiten zu verschieben, da Sie der nach Knoblauch riechende Bernstein einige Zeit verfolgen wird. Also, was wir brauchen:

  • Bärlauch - 2 Trauben,
  • Eier - 3 Stk.,
  • Frühlingszwiebeln - 1 Bund,
  • frische Gurke - 1 Stk.,
  • Pflanzenöl - 1 EL. Löffel,
  • Mayonnaise - 2 EL. Löffel
  • Salz, Pfeffer.

Beschäftigen wir uns zunächst mit Bärlauch: Jüngere Blätter reichen gerade aus, um gründlich gewaschen zu werden, andernfalls muss sie ebenfalls gereinigt werden. In der Regel beginnt die wilde Zwiebel am Ende der Saison, Pfeile zu schießen, und die Blätter selbst versteifen sich bereits, weshalb sie gereinigt werden müssen - dazu wird die Deckfolie einfach entfernt. Wenn Sie mehr und Pfeile (Blumen) erhalten, müssen diese ebenfalls entfernt werden.

Als nächstes den Bärlauch hacken, die Zwiebel fein hacken. Die Eier müssen vorgekocht und dann auf einer groben Reibe abgekühlt, geschält und gerieben werden. Crumbled Greens und Eier mischen, Mayonnaise, Pflanzenöl sowie Salz und Pfeffer nach Belieben zugeben, alles gut mischen. Salat ist fertig!

Rezept kalte Okroschka von Bärlauch und Rüben

Jemand mag heiße Suppen und jemand mag etwas Ungewöhnliches, zum Beispiel Okroschka - es scheint flüssig, aber eher spezifisch zu sein. Ein solches Gericht mit Wildzwiebelzusatz erweist sich als sehr schmackhaft und schmackhaft, pflegt die Figur perfekt und benötigt nur sehr wenig Zeit zum Kochen. Also, was wir brauchen:

  • Bärlauch - 1 Bund,
  • Rübe - 1 St.,
  • Eiweiß - 4 Stk.,
  • Rettich - 100 g,
  • Gurken - 3 Stk.,
  • Frühlingszwiebeln - 15 g,
  • Dill - 15 g,
  • Salz, Pfeffer.

  • Zitrone - 1 Stk.,
  • Soda - 150 g,
  • Kefir - 150 g.

Rüben putzen die Schale, schneiden sie in mehrere kleine Stücke, kochen sie in Wasser und kühlen sie ab. Wenn es abgekühlt ist, schneiden Sie es in kleine Würfel und legen Sie es in einen separaten Behälter. Eier kochen, aber für das Gericht brauchen wir nur Proteine, damit wir das Eigelb trennen und dann die Proteine ​​in kleine Würfel schneiden. Gurken und Radieschen schälen und mit mittelgroßen Strohhalmen zerkleinern.

Bärlauch, wenn nötig, den dicken Film entfernen, schneiden, dann Zwiebeln fein hacken, Dill. Alle zubereiteten Zutaten mischen, nach Belieben Salz und Pfeffer hinzufügen.

Jetzt ist die Flüssigkeit an der Reihe: Mischen Sie den Saft eines Drittels einer Zitrone mit kohlensäurehaltigem Wasser und Kefir, gut mischen. In einen tiefen Teller geben wir die nötige Portion Zutaten und gießen sie dann mit der vorbereiteten Füllung ein. Okroshka fertig!

1. Frühlingssalat mit Bärlauch und Radieschen

Angesichts der Tatsache, dass Radieschen und Bärlauch die ersten Frühlingspflanzen sind, kommt eine solche Kombination ausnahmslos allen zugute, da Sie die Vitamine und Mineralien in Radieschen und Bärlauch einfach nicht zählen können.

  • 10 Stiele Bärlauch,
  • 1 Stiel grüner Salat,
  • 5-7 Radieschen
  • 1 Hühnerei
  • eine Prise Sesam,
  • 1 TL Olivenöl,
  • Balsamico-Essig und Salz - nach Geschmack.

Für die Zubereitung von Frühlingssalat werden die Bärlauchstängel gewaschen und mit einem Papiertuch getrocknet. Danach das Gemüse in große Stücke schneiden und auf dem Boden der Schüssel auslegen. Radieschen in kleine Ringe und fein zerkleinerten Salat schneiden, diese Zutaten mit Balsamico-Essig und Olivenöl mischen und die resultierende Mischung über den Knoblauch verteilen. Es bleibt nur, das gekochte Ei in Scheiben zu schneiden, den Salat zu dekorieren und das Gericht mit Sesam zu bestreuen. Salat ist fertig!

Sie können auch saure Sahne für die Salatsauce verwenden. Hühnereier können durch Wachteln ersetzt werden.

2. Frühlingssalat aus Gemüse, Bärlauch und grünen Gurken

Dies ist ein weiteres großartiges Rezept für einen köstlichen und gesunden Salat, der zudem einen niedrigen Kaloriengehalt aufweist. Dies bedeutet, dass er ein echter Segen für Menschen ist, die Gewicht verlieren möchten.

  • 200 g Bärlauch,
  • 3 frische Gurken,
  • 6-7 Zweige Petersilie und Dill,
  • 2 gekochte Eier,
  • 2 EL. Olivenöl,
  • Salz

Wir säubern die Gurken von den Häuten, schneiden sie der Länge nach in vier Teile und schneiden sie in Ringe. Gekochte hartgekochte Eier putzen und in Würfel schneiden. Grüne Knoblauchblätter waschen und in kleine Stücke schneiden. Mit einem Messer Petersilie und Dill zerkleinern. Sobald alle Zutaten des Salats zerkleinert sind, laden Sie sie in eine tiefe Schüssel, fügen Sie etwas Salz hinzu, gießen Sie Olivenöl über und mischen Sie gründlich. Sie können versuchen, die Frühlingsfrische zu genießen!

Sie können auch saure Sahne für die Salatsauce verwenden. Hühnereier können durch Wachteln ersetzt werden.

5. Fleischsalat mit Bärlauch

Liebhaber herzhafter Salate sollten auf die Kombination von Bärlauch, Hähnchen und Rind achten. Dieser Salat eignet sich sowohl für einen normalen Snack als auch für besondere Anlässe.

  • 100 g Schinken,
  • 200 g Rindfleisch
  • 300 g Hühnchen,
  • 100 g Bärlauch,
  • ½ Birne,
  • 2 frische Tomaten,
  • 1 gekochte Karotten,
  • Mayonnaise (zum Auftanken).

Wir fangen mit dem Schneiden von Fleisch an, waschen Rindfleisch und Hühnchen, entfernen die Haut und die Venen. Kochen Sie Rindfleisch und Huhn getrennt, bis sie gar sind, und vergessen Sie nicht, das Fleisch während des Garens zu salzen. Sobald beide Produkte fertig sind, schneiden Sie sie in kleine Stücke und geben Sie sie in eine tiefe Schüssel. Dann den Schinken in Streifen schneiden und zu den bereits gehackten Fleischprodukten geben.

Wir spülen den Bärlauch mit kaltem Wasser und hacken ihn mit einem kleinen Messer. Dahinter die Tomaten würfeln und die Hälfte der Zwiebel noch kleiner schneiden. Es bleiben nur gekochte Möhren, die zerkleinert und gerieben werden. Alle zerkleinerten Gemüsesorten werden für Fleisch in eine Schüssel gegeben und mit Mayonnaise gekleidet. Salat ist fertig. Es ist nur ein paar Stunden wert, es in den Kühlschrank zu stellen, und Sie können es auf Teller legen.

6. Salat von Bärlauch und Mais

Liebhaber süßer Salate können eine großartige Kombination aus Mais und Bärlauch empfehlen. Der herzhafte Geschmack dieses Gerichts wird Sie nicht gleichgültig lassen.

  • 300 g Mais in Dosen,
  • 150 g Bärlauch,
  • 3 Hühnereier,
  • Olivenmayonnaise und Salz nach Geschmack.

Wir fangen an, das Gericht zu kochen, indem wir Eier kochen und sie von der Schale reinigen. Die Eier mit einem Messer fein zerkleinern und in eine Schüssel geben. Wir waschen den Bärlauch, entfernen die Stielspitzen und hacken das Gemüse, wobei wir ein paar runde Blätter für die Dekoration des Gerichts übrig lassen. Wir schieben das gehackte Gemüse in eine Schüssel zum Ei und fügen Mais in Dosen an der gleichen Stelle hinzu. Es bleibt nur, den Salat zu salzen und mit Olivenmayonnaise zu füllen. Die Zutaten mit einem Löffel mischen, den Salat in eine Schüssel geben und mit Bärlauchblättern garnieren.

7. Salat mit Bärlauch, Avocado und Rucola

Ein exotisches Gericht mit Gemüse und Früchten aus Übersee wird alle Liebhaber ungewöhnlicher Kombinationen ansprechen.

  • 100 g Bärlauch,
  • 1/3 der roten Zwiebel
  • 1 Avocado
  • 1 süßer Apfel
  • 200 g Rucola oder Salatkresse,
  • 4 TL. Sojasauce
  • 1 TL Zucker,
  • 3 EL. Pflanzenöl.

Reiben Sie einen süßen Apfel und eine rote Zwiebel. Mischen Sie die beiden Zutaten, fügen Sie Essig, Zucker und Sojasauce hinzu. Mischen Sie die Komponenten, bis sich der Zucker aufgelöst hat, und gießen Sie dann Pflanzenöl hinein. Avocado-Streifen separat reinigen und abschneiden. Vor dem Servieren die Südfrüchte mit gehacktem Rucola und Bärlauch mischen und die gekochte Sauce darüber gießen.

8. Salat aus mariniertem Bärlauch, Kartoffeln und Rüben mit Nusssauce

Dies ist ein wirklich exquisiter Salat, der den Tisch für jeden Anlass schmückt und nicht unter anderen festlichen Gerichten zu kurz kommt.

  • 200 g marinierter Bärlauch,
  • 3 Kartoffeln,
  • 2 mittelgroße rote Rüben,
  • 6-7 Oliven (zur Dekoration).

  • 150 Gramm Walnüsse,
  • 70 ml Apfelessig oder Zitronensaft
  • 1 EL. Wasser
  • 50 g französischer körniger Senf,
  • 1 TL Schatz
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel,
  • ½ TL gemahlener zimt,
  • ½ TL gemahlener fenchel,
  • Salz - nach Geschmack.

Wir fangen an, mit Kartoffeln und Rüben zu kochen, die wir in einem Topf mit Wasser füllen und bis zum Kochen kochen. Während das Gemüse gekocht wird, ist es Zeit, die Sauce zuzubereiten. Schicken Sie dazu einen Mixer mit Nüssen, fügen Sie Zitronensaft und etwas aufgewärmten Honig hinzu. Es bleibt, um die Zutaten mit Wasser zu füllen und alles glatt zu schlagen. Сюда же добавляем молотую корицу, фенхель и тмин, горчицу и соль, и снова перемешиваем. Соус готов.

Sobald die Rüben und Kartoffeln abgekocht sind, schälen und in kleine Würfel schneiden. Wir nehmen die Schere und schneiden den marinierten Bärlauch in Streifen, die dann um 1 cm geschnitten werden. Wir legen die gehackten Rüben und Kartoffeln auf die Schüssel, legen die marinierten Bärlauch darauf, gießen den Salat in reichlich und legen ihn auf den festlichen Tisch!

9. Salat mit Reis, rosa Lachs und Bärlauch

Dieser ungewöhnliche Salat, der den Zutaten und dem Geschmack von Sushi sehr ähnlich ist, wird Fans der orientalischen Küche ansprechen. Und dank rotem Fisch können Sie den Körper mit mehrfach ungesättigten Omega-3- und Omega-6-Fettsäuren auffüllen.

  • 10 Zweige eingelegter Bärlauch,
  • 100 g rosa Lachs in eigenem Saft mariniert,
  • 800 g ungeschliffener Reis
  • 100 g Frissa-Salat oder Eisbergsalat,
  • eine Handvoll Dosenerbsen,
  • eine Prise Piment,
  • 1 Hühnerei
  • Mayonnaise zum Auftanken.

Kochen Sie den Reis gemäß den Anweisungen auf der Verpackung, waschen Sie ihn dann und legen Sie ihn als erste Schicht in eine tiefe Schüssel. Überziehen Sie diese Schicht mit Mayonnaise. Wir schneiden die marinierten Bärlauchzweige und den Frissa-Salat mit einem Messer, verteilen das Grün über dem Reis und bestreichen es erneut mit Mayonnaise. Einen rosa Lachs aus der Dose mit einer Gabel kneten und die roten Fischstücke in Form der dritten Schicht auf Bärlauch legen. Wir wieder Mayonnaise. Es bleibt nur das Hühnerei zu putzen, es in 4-6 Stücke zu schneiden und es in Form einer Blume auf den fertigen Salat zu legen. Das Gericht mit Piment und Erbsen bestreuen und auf den Tisch legen.

Bilden eines köstlichen Salats mit wildem Knoblauch und Ei

Bei der Zubereitung von kalten Snacks gibt es nichts Schwieriges. Auf Wunsch kann auch ein Kind ein solches Gericht zubereiten. Dafür brauchen Sie nur einzudecken:

  • wild frisch - 2 Trauben,
  • Hühnereier - 4 Stk.,
  • Mayonnaise kleines Fett - 3 große Löffel,
  • dicke saure Sahne - 3 große Löffel,
  • Salz kochen - nach Geschmack auftragen.

Kochmethode

Salat mit Bärlauch und Ei ist ein schmackhaftes und nahrhaftes Gericht, für dessen Zubereitung Sie nur 15 Minuten benötigen.

Hühnereier werden in leicht gesalzenem Wasser steil gekocht und dann abgekühlt, geschält und in mittelgroße Würfel geschnitten. Bärlauch wird aussortiert, gründlich gewaschen und mit einem Messer fein gehackt. Beide Komponenten werden in einer Schüssel vereint und mit einer Mischung aus Mayonnaise und Sauerrahm gefüllt. Auch die Zutaten werden nach Geschmack gesalzen und gut vermischt.

Der Snack wird in kalter Form zusammen mit einer Scheibe Weißbrot auf dem Tisch serviert.

Schritt für Schritt Rezept für Salat mit Bärlauch und Gemüse

Bärlauch ist ein vielseitiges Grün, das zu jeder Mahlzeit oder zu jedem Snack hinzugefügt werden kann. Wenn Sie einen Gemüsesalat zubereiten möchten, empfehlen wir die Verwendung der folgenden Zutaten:

  • frischer Bärlauch - 1 mittleres Bündel,
  • kleiner Rettich - 6 Stk.
  • mittelgroße frische Gurken - 2 Stk.,
  • weiche Tomaten - 2 Stk.,
  • Zwiebel - 1 Stk.,
  • Salz und Sauerrahm mit durchschnittlichem Fettgehalt - nach Geschmack auftragen.

Snack-Bildung

Salat aus Bärlauch und Gurke entsteht in drei Minuten. Nehmen Sie dazu eine tiefe Schüssel und verteilen Sie abwechselnd alle zubereiteten Zutaten (frische Tomaten, Radieschen, Bärlauch, Zwiebeln und Gurken) darin. Alle Produkte werden mit Salz und Sauerrahm aromatisiert und anschließend gut vermischt.

Auf dem Tisch wird ein solches Gericht unmittelbar nach der Formation präsentiert. Andernfalls wird das Gemüse seinen Saft geben, was den Salat wässrig und nicht sehr lecker macht.

Pikanter Snack für den festlichen Tisch

Sie können das vorgestellte Rezept für Salat mit Bärlauch auf verschiedene Arten umsetzen. Wenn Sie sich entscheiden, einen herzhaften Snack für den festlichen Tisch zuzubereiten (zum Beispiel für alkoholische Getränke), empfehlen wir Ihnen, die folgenden Zutaten zu sich zu nehmen:

  • wild frisch - 2 Trauben,
  • Kirschtomaten - 5 Stk.,
  • eingelegte Muscheln - 50 g,
  • süßer roter Pfeffer - ½ Stk.,
  • süßer Paprika - nach eigenem Ermessen,
  • frischer Dill - ein paar Zweige,
  • Sesamsamen - nach Geschmack,
  • Salz kochen - nach Geschmack auftragen.

Zutaten vorbereiten

Bevor Sie Bärlauchsalat kochen, müssen Sie alle Produkte verarbeiten. Kirschtomaten und süßer bulgarischer Pfeffer werden gründlich gewaschen, entfernt und zerkleinert. Das erste Gemüse wird einfach halbiert und das zweite in Würfel geschnitten.

Auch die Blätter Bärlauch und Zweige frischer Dill separat abspülen. Sie werden kräftig geschüttelt und mit einem Messer fein gehackt. Muscheln werden in der richtigen Menge aus der scharfen Marinade entfernt.

Der Prozess der Bildung eines herzhaften Snacks

Würziger Bärlauchsalat muss in einer tiefen Schüssel geformt werden. Es wird Gemüse sowie Kirschtomaten, süßer roter Pfeffer und eingelegte Muscheln gelegt. Danach werden die Zutaten mit süßem Paprika und Salz aromatisiert.

Nachdem die Vorspeise mit der Marinade gefüllt war, in der sich die Meeresfrüchte befanden, wurde sie mit einem großen Löffel gut gemischt. Danach wird das Gericht auf die Schalen gelegt und mit Sesam gewürzt.

Machen Sie einen nahrhaften Salat für den Esstisch

Das vorgestellte Rezept für Salat mit Bärlauch ist gut zu verwenden, wenn Sie den nahrhaftesten und kalorienreichsten Snack erhalten möchten. In seiner Komposition erinnert es stark an "Olivier". Obwohl der Unterschied zwischen ihnen immer noch da ist.

Für die Zubereitung des betreffenden Snacks benötigen wir also:

  • frischer Bärlauch - 1 mittleres Bündel,
  • kleiner Rettich - 3 Stk.,
  • mittelgroße frische Gurken - 2 Stk.,
  • Aromatischer Schinken - 60 g,
  • Zwiebel rote Zwiebel - 1 Stk.,
  • Eier groß - 3 Stk.,
  • Karotte - 1 großes Stück,
  • Kartoffel - 2 mittlere Knollen,
  • Tafelsalz und Mayonnaise mit hohem Fettgehalt - nach Geschmack auftragen.

Wir verarbeiten Bauteile

Frischer Bärlauchsalat erfordert wie Wintersalat eine sorgfältige Verarbeitung aller Zutaten. Um eine nahrhaftere und nahrhaftere Mahlzeit zu erhalten, müssen einige Zutaten vorher in Salzwasser gekocht werden. Kartoffeln, Eier und Karotten waschen. Sie werden in einen tiefen Topf gelegt, mit Wasser und etwas Salz begossen und zum Kochen gebracht. Danach wird das Geschirr mit einem Deckel abgedeckt und der Inhalt fertig gegart. Eier werden in 7 Minuten herausgenommen, Kartoffeln - in 20 und Karotten - in einer halben Stunde.

In Zukunft werden alle gekochten Zutaten gekühlt und gereinigt. Sie werden in kleine Würfel geschnitten und in den allgemeinen Behälter geschickt.

Die anderen Produkte (Radieschen, frische Gurken, Zwiebeln, duftender Schinken) werden nicht gekocht, sondern auf die gleiche Weise zerkleinert. Sie waschen den Bärlauch auch separat, schütteln ihn kräftig und hacken ihn mit einem Messer fein.

Richtig eine Nährstoffschale formen

Für die Bildung von pflegendem Salat tiefes Geschirr auftragen. Gekochte Kartoffeln, Karotten und Eier werden hineingelegt und dann Radieschen, Zwiebeln, frische Gurken und duftender Schinken hinzugefügt. Danach wird frischer Bärlauch in die Schüssel gegeben und nach Belieben mit Salz versetzt.

Verwenden Sie als Dressing für dieses Gericht fettreiche Mayonnaise. Manchmal wird es durch dicke und frische saure Sahne ersetzt. Nach dem Mischen der Produkte mit einem großen Löffel wird der fertige Snack in einer Salatschüssel verteilt und auf dem festlichen Tisch serviert.

Fassen wir zusammen

Wie Sie sehen, kann frischer Bärlauch für die Zubereitung völlig unterschiedlicher Salate und Vorspeisen verwendet werden. Es verleiht Gerichten ein besonderes Aroma und einen besonderen Geschmack.

Neben Snacks und verschiedenen Salaten werden solche Greens aktiv für die Zubereitung anderer kulinarischer Köstlichkeiten verwendet. Zum Beispiel fügen einige Hausfrauen es zu verschiedenen Gulasch-, Suppen- und anderen ersten und zweiten Gängen hinzu. Es ist jedoch zu beachten, dass unter dem Einfluss einer langen Wärmebehandlung der Geschmack von Knoblauch weniger ausgeprägt wird. Daher wird empfohlen, es unmittelbar vor dem Ausschalten des Tellers zu Suppen und verschiedenem Gulasch zu geben. Nur so erhalten Sie reichhaltige und duftende Gerichte.

Jemand erntet bereits Bärlauch und jemand anderes wartet, aber die Bärlauchrezepte werden gerade benötigt! Wir lernen, köstlichen Bärlauch zu kochen und lange zu sparen.

Wir bewahren aromatisches Gras!

Aber bevor wir zu den Rezepten kommen, lassen Sie mich Ihnen geben zwei wichtige tipps im voraus

  1. Wer den Bärlauch selbst abholen will, muss nachziehen nicht verwechseln sie mit anderen giftigen Pflanzen zum Beispiel mit Maiglöckchen. Wenn Ramson zwischen den Fingern gerieben wird, riecht es nach Knoblauch.
  2. Der größte Teil des Geschmacks ist in den Blättern, bis Bärlauchblüten. Je nach Region und Witterungsbedingungen werden Gerichte aus Bärlauch, also sind lecker Nur bis Ende April, spätestens bis Ende Mai.

Wer möglichst lange Bärlauchgerichte essen möchte, dem empfehlen wir ein paar Rezepte zur Konservierung.

Bärlauch Rezepte

Bärlauch ersetzt Knoblauch, Frühlingszwiebeln oder Frühlingszwiebeln in der Küche. Vorzugsweise Rezepte vom Bärlauchkoch ohne intensive Wärmebehandlung.

Wenn Sie zum Kochen von warmen Gerichten wie Suppen Wildgemüse verwenden möchten, versuchen Sie, es nicht zu lange aufzuheizen, um den Geschmack zu bewahren.

Mit Bärlauch in Form von Nudeln kann Pesto zu anderen Jahreszeiten in Suppen, Saucen und Gewürzen verfeinert werden.
Wenn Sie es trocknen, verliert es den größten Teil seines Geschmacks, was sehr schade ist.
Übrigens ist der Knoblauchgeschmack von Bärlauch weniger stabil als der von "echtem" Knoblauch. Machen Sie sich also keine Sorgen um "Knoblauchatem".

1. Gefrorener Bärlauch

Wahrscheinlich ist das Einfrieren der schnellste Weg, um Bärlauch zu konservieren.

  1. Bärlauchblätter pürieren oder hacken.
  2. Kartoffelpüree in Eisdosen geben.
  3. Einfrieren.
  4. Dann entfernen und separat in Plastikfolie einwickeln.

Bei Bedarf anwenden.

2. Allium Butter

Zutaten 40 Stück

250 g Butter, weich
150 g Bärlauch
2 TL Dijon-Senf
1 TL Curry
2 Esslöffel Zitronensaft
Zitronenschale
1 TL Worcestershire Soße
Meersalz
schwarzer Pfeffer

30 min plus 3 Stunden Einfrieren

Wie man kocht

  1. Lassen Sie das Öl bei Raumtemperatur erweichen. Mit einem Spatel gut umrühren.
  2. Bärlauch waschen und trocknen.
  3. Ein Drittel des Bärlauchs fein hacken und Butter hinzufügen.
  4. Den restlichen Bärlauch dazugeben und zur Butter geben.
  5. Dann Senf, Currypulver, Zitronensaft, Zitronenschale, Worcestershire-Sauce, 2 Prisen Salz und etwas schwarzen Pfeffer aus der Mühle hinzufügen.
  6. Gut mischen.
  7. Füllen Sie das Öl in (Silikon-) Formen. Oder 2-3 Rollen formen, in Backpapier einwickeln.
  8. Einfrieren.
  9. Nach 3 Stunden aus der Form nehmen, in Backpapier und Behälter packen - und im Gefrierschrank aufbewahren.

Für Fleisch, Fisch, Pasta oder einfach nur für Brot! Mmmm

3. Mit Bärlauch salzen

Zutaten für 1 Portion

100 g Meersalz
30 g Jodsalz
1 Bund Bärlauch

Wie man kocht

  1. Trocknen Sie frischen Bärlauch bei Raumtemperatur und reiben Sie ihn mit den Händen.
  2. Mischen Sie das Salz zusammen und fügen Sie den getrockneten Bärlauch hinzu und mischen Sie gut.

Peppen Sie auf Geschirr, Mahlen Salz, entweder in der Mühle oder in einem Mörser.

4. Alliumessig

Zutaten für 2 Portionen

500 ml Essig
20 Stück Bärlauchblätter

Wie man kocht

  1. Die Blätter waschen, gut trocknen und in dünne Streifen schneiden.
  2. Die Blätter in geeignete Gefäße geben und mit Essig mischen.
  3. 2-3 Wochen einwirken lassen, dann abseihen und in Flaschen füllen.

5. Bärlauch in Öl

Zutaten

Bärlauch
Meersalz
Pflanzenfett

Wie man kocht

  1. Die Blätter des Bärlauchs abspülen und hacken.
  2. Drehen durch die Feinmühle Mühle
  3. oder Mischen Sie es in einer Küchenmaschine : In diesem Fall sollten 5-7 Gew .-% Bärlauch mit Meersalz ergänzt werden. Um die Arbeit der Küchenmaschine zu unterstützen, fügen Sie etwas Pflanzenöl hinzu. Dies ermöglicht ein schnelleres Schleifen.
  4. Mischen Sie nun vorsichtig den gehackten gesalzenen Bärlauch mit Pflanzenöl (das Verhältnis von Öl und Bärlauch - ungefähr 4: 5) und füllen Sie die Gläser.
  5. Über so viel Pflanzenöl gießen, dass alles fertig war. Cork.

Es kann an einem kühlen Ort bis zu 2 Jahre gelagert werden.

6. Bärlauchknospen in Dosen

Zutaten

300 g Knoblauchknospen
250 g Wasser
250 g Essig
100 g Zucker
30 Gramm Meersalz
weißer und schwarzer Pfeffer

Wie man kocht

  1. Wasser mit Essig, Zucker, Salz und Pfeffer kochen, bis alle Zutaten ( außer Pfeffer natürlich ) löst sich nicht auf.
  2. Knospen in Gläser geben und heiße Mischung einfüllen.
  3. Cork.
  4. Verschließen und mindestens eine Woche ruhen lassen, dabei den Inhalt immer wieder schütteln.

Je länger die Nieren erhalten bleiben, desto weicher wird der Geschmack. Sehr leckeres Essen - Knospen für Brot mit Hüttenkäse.

Wie die Knospen können auch die Stängel von Bärlauch konserviert werden.

Für diejenigen, die Rezepte genießen möchten frischer Bärlauchhier sind Rezepte

7. Rezept von Bärlauch mit Feta

Zutaten 2 Portionen

150 g Feta
1 Bund Bärlauch (ca. 100 g)
2 Esslöffel Frischkäse
1 Esslöffel Olivenöl
Chili-Flocken

Wie man kocht

  1. Den Feta mit den Händen zerbröckeln und auf einen flachen Teller legen.
  2. Frischkäse und Butter mit der Gabel zu einer cremigen, feinkörnigen Masse abwischen.
  3. Alles mit gehackten Bärlauchblättern vermischen und mit Chiliflocken würzen.

8. Wildes Pesto

Zutaten

150 g frischer Bärlauch
80 g Olivenöl
40 g Hartkäse (Parmesan)
30 Gramm Nüsse
½ TL Zitronenschale
Salz
schwarzer Pfeffer
Cayennepfeffer

Wie man kocht

  1. Die Blätter von den Stielen lösen, waschen und gründlich trocknen.
  2. Die Nüsse leicht ohne Öl anbraten und dann in einem Mörser zerstoßen.
  3. Den Käse reiben.
  4. Bärlauch mit Öl und anderen Zutaten pürieren.

Bärlauch Rezepte - ganz einfach! Aber wie lecker und gesund ist es!

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com