Frauentipps

Transparentpuder: Übersicht, Palette, Anwendungsmerkmale und Testberichte

Pin
Send
Share
Send
Send


Gesichtspuder ist ein Produkt zur Herstellung eines wunderschönen Make-ups, das täglich von Mädchen und Frauen aus aller Welt verwendet wird. Durch eine Vielzahl von Typen, Formen und Kosmetikmarken können Sie für jeden Kunden die passende Option auswählen. Was ist Gesichtspuder und wofür sind sie? Dies wird in diesem Artikel besprochen.

Was ist Pulver?

Die Geschichte des Puders reicht bis in die Zeit des antiken Griechenlands zurück, als Frauen mit Hilfe von Zutaten Feinstaub bildeten, der dann auf das Gesicht aufgetragen wurde. Bis heute hat sich die Produktion von Puder verändert und es enthält eine große Anzahl von Nährstoffen: Seide, Kaolin, Talkum, feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe sowie glänzende Partikel, um die Haut gesund und ausgeruht aussehen zu lassen.

Wofür ist Pulver? Es hat die Aufgabe, die Haut zu mattieren, den Teint zu glätten und ihr eine schöne Beschichtung zu verleihen. Moderne Technologien ermöglichen es uns, dieses kosmetische Produkt auf dem Gesicht völlig unsichtbar zu machen. Es gibt eine große Menge Pulver, die durch das Vorhandensein bestimmter Bestandteile in ihrer Zusammensetzung abgetrennt werden.

Auf dem modernen Kosmetikmarkt gibt es eine Vielzahl von Pudern, die gleichzeitig die Auswahl des richtigen Produkts erleichtern und erschweren. Jedes Produkt erfüllt bestimmte Funktionen, ist für verschiedene Hauttypen geeignet und enthält verschiedene Inhaltsstoffe.

Die beiden wichtigsten Arten von Puder für das Gesicht, die sich in ihrer Konsistenz unterscheiden und nicht austauschbar sind, sind:

Die moderne Herstellung von Kosmetika beinhaltet die Freigabe mehrerer weiterer Optionen, die bei fairem Sex beliebt sind:

  1. Sahnepulver. Es eignet sich hervorragend für trockene Hauttypen und kann das Fundament ersetzen. Warum brauche ich Gesichtspuder in Form einer Creme? Es enthält keinen Alkohol und keine alkoholhaltigen Bestandteile, es trocknet die Haut nicht aus und Mädchen verwenden es als Hauptabdeckung für das Gesicht. Es ist leicht mit Hilfe eines Schwamms aufzutragen und erfordert keine zusätzliche Mattierung.
  2. Pulver in Form von Kugeln Es zielt darauf ab, einen Flimmereffekt auf der Haut zu erzeugen, der ihr ein schönes, ruhiges Aussehen verleiht. Gepackte Bälle haben verschiedene Farbtöne und enthalten reflektierende Partikel, die auf der Haut sehr natürlich aussehen.
  3. Schimmerndes Pulver oder Textmarker. Dies ist ein Produkt mit einer großen Menge an Strahlungskomponenten, das nicht auf das gesamte Gesicht aufgetragen werden muss. Genug nur leichte Bewegungen auf die Wangenknochen.
  4. Antiseptisch. Es wird zu therapeutischen und prophylaktischen Zwecken zur Pflege von Problemhaut eingesetzt. Die Zusammensetzung dieses Pulvers enthält Bestandteile, die zur Bekämpfung von Bakterien dienen, die Entzündungen und Hautausschläge verursachen.
  5. Bronzieren. Wofür ist dieses Pulver? Es unterscheidet sich im Farbton von den üblichen Kosmetikprodukten in diesem Segment. Die Zusammensetzung enthält Pigmente, die die Wirkung einer leichten Bräune auf dem Gesicht erzeugen und es Ihnen ermöglichen, die Form des Gesichts anzupassen, wenn Sie es auf die Wangenknochen auftragen.
  6. Klares Pulver ist sehr beliebt bei Mädchen auf der ganzen Welt. Es wird verwendet, um das Make-up zu fixieren, die Haltbarkeit des Fundaments zu verlängern und öligen Glanz zu entfernen, ohne den Farbton anzupassen.

Dies sind die Hauptpulversorten, die auf dem Kosmetikmarkt vertreten sind. Es gibt eine große Menge an Kosmetika, die durch die Hauptkomponente in ihrer Zusammensetzung getrennt sind: Reis, Bambus und Mineral.

Wie benutzt man Gesichtspuder?

Jede Art von Pulver erfordert eine bestimmte Auftragstechnik, damit es seine Funktionen vollständig erfüllt und keinen Maskeneffekt erzeugt. Es gibt jedoch einige allgemeine Nutzungsbedingungen. Das erste, was zu beachten ist, ist, es auf den Untergrund aufzutragen. Dies kann ein Tonwerkzeug, eine Basis für Make-up oder eine dicke Feuchtigkeitscreme sein. Dies ist eine wichtige Regel, da Partikel eines kosmetischen Mittels in den Poren verstopfen und Hautausschläge hervorrufen können.

Das Auftragen von Puder auf Hautpartien mit fettigem Schimmer sollte nach Verwendung eines speziellen Tuchs erfolgen, mit dem überschüssiges Fett entfernt wird. Dies ist notwendig, um das Auftreten neuer Akne zu vermeiden, und die Wirkung hält um ein Vielfaches länger an.

Die genaue Wahl des Farbtons ist eine der wichtigsten Regeln für die Verwendung von Puder. Um einen geeigneten Farbton zu wählen, der auf der Haut schön und natürlich aussieht, müssen Sie berücksichtigen, dass er etwas heller sein sollte. Vor dem Kauf sollten Sie das Produkt auf den Hals legen und den passenden Farbton bestimmen.

Verwenden Sie nicht den Originalschwamm aus der Verpackung. Dafür gibt es mehrere Gründe:

  • Meistens besteht der Schwamm aus minderwertigem Material.
  • Es verteilt das Pulver nicht gut auf der Haut
  • Die Nichteinhaltung der Hygienestandards führt dazu, dass sich auf dem Schwamm eine große Anzahl von Bakterien ansammelt, die auf das Pulver übertragen werden.

Unter Beachtung dieser Regeln erzeugt das kosmetische Produkt nicht nur eine glatte und schöne Beschichtung, sondern verursacht auch keine Entzündung und führt alle angegebenen Funktionen aus. Was ist Gesichtspuder und was ist der Unterschied aller Arten?

Kompakt

Dies ist eine der beliebtesten Arten von Puder, die in der Kosmetikerin jedes der schönen Geschlechter zu finden sind. Es zielt darauf ab, fettigen Glanz während des Tages zu beseitigen, Unebenheiten perfekt zu verbergen und die Haut auszugleichen. Kompakter Puder für das Gesicht wurde entwickelt, damit Sie ihn bequem in Ihrer Handtasche mitnehmen können.

Maskenbildner raten davon ab, Tonwerkzeuge damit zu verankern, da die Beschichtung ziemlich dicht ist und einen Maskeneffekt erzeugen kann. Kompaktpuder eignet sich hervorragend für den Tageseinsatz an ausgewählten Stellen der Haut.

Was wird sonst noch für Gesichtspuder benötigt? Es besteht aus einer Vielzahl von Komponenten, die den fettigen Glanz und das übermäßige Schwitzen der Stirn- und Nasenflügel beseitigen sollen. SPF-Pulver schützt die Haut perfekt vor Sonneneinstrahlung. Zu den Vorteilen gehört eine praktische Verpackung, die mit einem Spiegel ausgestattet ist und es Ihnen ermöglicht, das Werkzeug überall zu verwenden.

  1. Vor dem Auftragen auf Bereiche mit öligem Glanz muss ein Mattentuch verwendet werden.
  2. Sammeln Sie eine kleine Menge Pulver auf einem Pinsel oder Schwamm und schütteln Sie die zusätzlichen Partikel ab.
  3. Tragen Sie das Produkt auf die Haut auf und verteilen Sie es vorsichtig auf der Fläche.
  4. Überprüfen Sie, ob die Ränder des Pulvers sichtbar sind. Wenn sie sichtbar sind, verwenden Sie erneut einen sauberen Pinsel.

Kompaktpuder ist ein unverzichtbarer Helfer für Mädchen bei Abendveranstaltungen oder unterwegs. Die Hauptsache - um die Regeln der Anwendung zu befolgen und den richtigen Farbton für das Produkt zu finden. Mädchen mit Problemhaut wird geraten, ein antiseptisches Puder zu wählen.

Krümelig

Dies ist die allererste Art von Pulver, das später durch Pressen des zerkleinerten Produkts zu einem Pressling verarbeitet wird. Warum brauche ich Puder für das Gesicht in einer krümeligen Form? Make-up-Befestigung ist die Hauptfunktion dieses Kosmetikprodukts. Es hat eine leichte Textur, verstopft die Poren nicht und fällt mit einer dünnen natürlichen Schicht auf die Haut. Puder mattiert perfekt und verlängert die Haltbarkeit der Grundierung.

Das Tool betont nicht die altersbedingten Veränderungen auf der Haut, gleicht die Textur aus und korrigiert den Farbton des Gesichts. Auf dem Kosmetikmarkt präsentiert sich eine riesige Menge loser Puder für das Gesicht verschiedener Marken, Nuancen und Kosten. Der Vorteil dieses Pulvers besteht darin, dass Sauerstoff in die Hautzellen eindringen und die Poren nicht verstopfen kann. Visagisten stellen sich oft die Frage: "Warum brauche ich Puder für das Gesicht?" Erstens schützt es die Haut vor äußeren Einflüssen, Sonnenlicht und Verschmutzung und fixiert und verlängert die Festigkeit des tonalen Gerüsts.

Unter den Nachteilen von losem Puder kann festgestellt werden, dass ein spezieller Pinsel erforderlich ist, um eine dünne Schicht auf der Haut zu erhalten. Das Paket erlaubt nicht, es mit sich zu führen und außerhalb des Hauses zu benutzen, da es sich um ein Gefäß mit einem Drehverschluss handelt.

Empfehlungen zum Auftragen von Puder auf Ihr Gesicht lauten wie folgt:

  • Reinigen Sie Ihre Haut mit Tonic
  • eine Feuchtigkeitscreme oder Make-up Basis anwenden,
  • Verwenden Sie tonale Mittel
  • Geben Sie eine kleine Menge Pulver auf eine saubere, flauschige Bürste.
  • Tragen Sie das Produkt leicht auf das gesamte Gesicht auf.

Der Kosmetikmarkt ist durch eine Vielzahl von Vertretern dieses Segments vertreten, am beliebtesten ist jedoch krümeliges transparentes Puder für das Gesicht.

Durchsichtig

Dieses kosmetische Produkt ist ein Favorit vieler Mädchen und Frauen auf der ganzen Welt. Puder ist für jeden Hauttyp geeignet, auch für die empfindlichsten, und ist ein vollständig hypoallergenes Produkt. Es hat eine Vielzahl von Vorteilen, die es unglaublich beliebt machen. Was ist farbloses Gesichtspuder?

Zuallererst hat es die Funktionen von losem Puder und fixiert Make-up perfekt, wodurch seine Haltbarkeit verlängert wird. Im Gegensatz zum vorherigen Typ wird der Hautton nicht korrigiert und es treten keine Schwierigkeiten bei der Auswahl des richtigen Tons für jedes Mädchen auf. Puder kann auf Problemzonen der Haut und unter den Augen aufgetragen werden.

Die Anwendungstechnologie unterscheidet sich nicht von der für krümeliges Puder, aber es ist wichtig, dass der Pinsel groß ist und aus natürlichen Flusen besteht. Wenn Sie einen Schwamm oder Puff verwenden, verbleiben weiße Flecken auf dem Gesicht, die das Erscheinungsbild beeinträchtigen.

Warum brauchen Sie weißes Puder für das Gesicht? Es fixiert nicht nur perfekt den Grundton, sondern glättet auch die Haut auf den Fotos und erzeugt den Effekt der Retusche. Die Haut sieht schön aus, ausgeruht, matt und glatt. Visagisten auf der ganzen Welt verwenden diesen Puder, um verschiedene Bilder für Events, Fotoshootings und einfach täglich zu erstellen.

Pulver- und Tonauswahl

Sie können Puder in jedem Kosmetikgeschäft kaufen, um dem Käufer die Möglichkeit zu geben, das Produkt vor dem Kauf zu testen. Ohne das Produkt auf die Haut aufzutragen, lohnt es sich nicht, es zu kaufen, da der Farbton möglicherweise absolut nicht geeignet ist. Für eine bessere Wahl können Sie nach draußen gehen und sehen, wie der Puder mit natürlichem Licht aussieht.

Die ideale Option ist, wenn der Puder heller ist als der natürliche Hautton. Es ist notwendig, auch transparentes Puder für das Gesicht zu überprüfen, damit es keine Schwierigkeiten mit seiner Verteilung gibt und keine weißen Flecken auf dem Gesicht zu bekommen. Vor dem Kauf müssen Sie die Zusammensetzung des Produkts und die Haltbarkeit prüfen. Puder, der in erster Linie Talkum enthielt, ist nicht für Problemhaut und für den täglichen Gebrauch geeignet. Bevorzugt wird ein Produkt auf Mineral-, Reis- oder Bambusbasis.

In Geschäften muss der Verkäufer mitteilen, welches Pulver für das Gesicht einer bestimmten Marke benötigt wird. Es ist besser, zwei Arten von Pulver zu kaufen - kompakt und bröckelig, die den gleichen Farbton haben. Wenn Sie das Puder an einem öffentlichen Ort im Gesicht verwenden müssen, bilden Sie keine Flecken mit unterschiedlichen Farben, und die Beschichtung ist perfekt. Eine große Vielfalt kann zu Schwierigkeiten bei der Auswahl eines bestimmten Produkts führen.

Basierend auf dem Feedback von Make-up-Künstlern und Käufern können Sie eine Liste der besten Vertreter dieses Segments erstellen. Bei einer solch großen Auswahl auf dem globalen Kosmetikmarkt treten Schwierigkeiten auf, da das Pulver alle seine Funktionen erfüllen und einen günstigen Wert haben muss. Die Liste basiert auf den Bedürfnissen der verschiedenen Hauttypen.

Top Gesichtspuder Bewertung:

1. Hydra Touch Powder Foundation NYX Feuchtigkeitspuder. Es hat eine natürliche Zusammensetzung und ist perfekt für Mädchen mit trockener und fettiger Haut. Das Pulver ist mit nützlichen Spurenelementen angereichert, beseitigt öligen Glanz und ist den ganzen Tag über nicht auf dem Gesicht zu spüren.

2. Beständiges Pulver Infaillible 24 h, L'Oreal Paris. Dieses Pulver ist eines der beliebtesten unter den preisgünstigen Analoga. Was ist L'Oreal Gesichtspuder? Es mattiert die Haut den ganzen Tag und kann aufgrund seiner Zusammensetzung täglich angewendet werden. Die Textur sorgt für ein glattes und gleichmäßiges Finish, gleicht den Ton aus und verstopft nicht.

3. Transparentes bröckeliges Reispulver Paese ist ein Bestseller auf dem Kosmetikmarkt. Es passt zu absolut jedem Mädchen mit jedem Hauttyp, fixiert perfekt das Make-up und schützt vor Sonneneinstrahlung. Die Kosten sind recht niedrig und es wird allen Kundenbedürfnissen gerecht.

4. Loser Puder Nackte Haut, Urban Decay. Wie benutzt man Naked Skin Puder? Es bietet Make-up-Fixierung, Farbkorrektur und das Entfernen von fettigem Glanz den ganzen Tag. Puder verdeckt die Rauheit der Haut und trägt eine dünne natürliche Schicht auf das Gesicht auf.

5. Puder mit der Wirkung einer gesunden strahlenden Haut Belle De Teint, Lancôme. Es besteht aus einer kleinen Menge reflektierender Partikel, um ein frisches, ruhiges Aussehen zu erzielen. Die Zusammensetzung enthält Koffein und Aprikosenöl, die gegen Müdigkeit und intensive Hauternährung wirken.

Puderpinsel können sowohl den Applikationsprozess erleichtern als auch das Aussehen des Mädchens beeinträchtigen. Es sollte breit und fusselfrei sein, wodurch eine dünne Pulverschicht entsteht, die keine Flecken im Gesicht hinterlässt. Die Bürste muss ständig gewaschen werden, damit sich die Bakterien nicht vermehren und keine Hautprobleme auftreten.

Der Flor sollte lang und weich sein, damit der Puder bequem auf das Gesicht aufgetragen werden kann. Nur Sahnepulver wird mit einem Spezialschwamm aufgetragen. Je größer und dichter die Zotten des Pinsels sind, desto dichter ist die Beschichtung auf dem Gesicht, und es besteht die Gefahr eines Maskeneffekts.

Was ist das

Wer es gewohnt ist, beige oder braun zu pudern, wird erstaunt sein, eine transparente Version zu sehen. Die Tatsache, dass es vollständig weiß ist, aber wenn es auf das Gesicht aufgetragen wird, hinterlässt es keinen Schatten. Das Produkt ist sowohl in loser Form in Gläsern als auch in Form von Kompaktpulver erhältlich. Der Hauptzweck dieses Kosmetikprodukts besteht darin, Make-up bei der Arbeit oder unterwegs aufzubessern.

Weißes transparentes Puder wird aufgrund seiner Farbe und sehr feinen Mahlung mit der dünnsten unsichtbaren Schicht aufgetragen und macht die Haut samtig. Viele vergleichen es mit der Wirkung von Photoshop, das Gesicht also schnell transformiert. Dies ist auf die reflektierenden weißen Partikel zurückzuführen, die blaue Flecken unter den Augen und Hautunreinheiten verbergen. Zink, Titandioxid und Kaolin in der Zusammensetzung des Produktes sind für eine gute Deckfähigkeit sowie für eine gute Passform auf der Haut verantwortlich. Dies bedeutet, dass die Kosmetik nicht bröckelt und den ganzen Tag im Gesicht hält.

Die samtige Haut wird von den Stearaten gegeben. In Kombination mit weißem Talk lässt sich das Produkt gut auf der Haut verteilen, was bedeutet, dass es mit einem Pinsel mit einer sehr dünnen Schicht aufgetragen wird.

Haben Sie keine Angst, dass Ihr Gesicht bei Verwendung eines so strahlend weißen Puders wie Mehlpulver aussieht. Dieses Produkt hat einen ganz anderen Zweck. Wenn andere Analoga ihren Farbton auf das Gesicht übertragen sollen (oder bei Schimmerprodukten den Glanz), verleiht die transparente Haut der Haut Samt und Matt, das Gesicht wird ausgeruht und gepflegt.

Der wichtigste Vorteil dieses Puders ist seine Wirkung - das Gesicht wird gepflegt, matt, samtig, mit einem gleichmäßigen Ton und einer gesunden Farbe. Der Vorteil ist, dass das Produkt universell einsetzbar ist, keine Farbtöne gewählt werden müssen und für alle Altersgruppen geeignet ist. Das Produkt deckt auch kleine Falten und Hautunregelmäßigkeiten perfekt ab.

Transparentes Puder wird mit einer sehr dünnen Schicht auf das Gesicht aufgetragen, damit das Make-up nicht überlastet und die Poren nicht verstopft werden, wie es bei herkömmlichen Pudern der Fall ist. Das Gesicht bleibt natürlich, was sowohl für Abend- als auch für Tagesschminke und sogar für Akt-Make-up gut ist.

Das Produkt verstopft die Poren nicht, was bedeutet, dass es ideal für fettige Haut ist, da es Fett aufnimmt und Trübungen hervorruft, aber keine schwarzen Flecken oder Entzündungen verursacht.

Transparenter Puder fixiert das Make-up perfekt und die meisten dieser Produkte eignen sich für den Sommer, da sie nicht nur öligen Glanz beseitigen, sondern auch vor UV-Strahlen schützen, da sie über einen Lichtschutzfaktor verfügen.

Laut erfahrenen Verbrauchern funktioniert dieses kosmetische Produkt hervorragend, aber es bewirkt leider keine Wunder. So wird er offensichtliche Hautprobleme nicht verbergen - Akne, Rosacea, schwarze Flecken, tiefe Falten bleiben.

Auch Experten auf dem Gebiet der Kosmetologie raten von der Verwendung eines solchen Puders ab, wenn die Haut schuppig oder entzündet ist. Achten Sie darauf, dass Sie die Pflegemaßnahmen einhalten - Masken, Peeling, Feuchtigkeitscreme, sonst verschlimmert Make-up das Problem nur und hebt alle Unvollkommenheiten der Haut hervor.

Der Nachteil ist eine gewisse Schwierigkeit beim Auftragen, die durch ein transparentes Pulver gekennzeichnet ist. Erfolgloses Schminken und Zerplatzen kann bei jedem Puder passieren, und dies auch, obwohl es so aussieht, als sei es transparent. Und eine böse Überraschung kann Ihr Foto geben. В жизни избыток пудры будет практически незаметен, а вот на фото, особенно со вспышкой, обилие белых светоотражающих частиц сделает лицо похожим на клоунскую маску - места скопления этих частичек (под глазами, на скулах или на кончике носа) будут ярко-белыми. Поэтому не переусердствуйте с макияжем.

Когда наносить

Пудра транспарентная - это финишный продукт, то есть он наносится на лицо на завершающем этапе, поверх готового макияжа для придания законченного вида и закрепления всех нанесенных ранее продуктов. Так как пудра не имеет своего оттенка, она не исказит цвета уже нанесенных средств, особенно это касается тона и румян.

Verwenden Sie Transparenz und als Concealer unter Augenfixierer. Wenn Sie darauf gewöhnliches Puder auftragen, können Sie die Wirkung einer unnatürlichen Maske erzielen, und eine transparente kann dies vermeiden, indem Sie blaue Flecken unter den Augen verbergen. Übrigens helfen seine lichtreflektierenden Partikel sogar, dunkle Kreise zu verbergen.

Unter den Geheimnissen professioneller Maskenbildner gibt es eines mit transparentem Puder. Da es gut Fett aufnimmt, kann es vor dem Schatten auf die Augenlider aufgetragen werden und nicht danach. Dies verhindert, dass die Schatten wegrollen, wenn Sie fettige Haut haben. Concealer auftragen, dann Puder auftragen, dann Augen Make-up auftragen und erneut Puder auftragen - dieses Make-up läuft nicht den ganzen Tag weg.

Im Prinzip kann Transparenz auf das "nackte" Gesicht angewendet werden. Wenn die Haut in gutem Zustand ist, können Sie sie einfach über Concealer pudern und erröten, um überschüssigen Glanz zu entfernen. Dies ist das perfekte leicht atmungsaktive Make-up für junge Mädchen für den Sommer.

Wie benutzt man

Um den gleichen Effekt von Photoshop zu erzielen, ist es wichtig, das Produkt korrekt anzuwenden. Dafür brauchst du einen guten Pinsel. Sie können natürlich sowohl den Schwamm als auch den Puderquast verwenden, die normalerweise enthalten sind, aber es ist besser, sie nur auf der Straße zu verwenden. Tragen Sie zu Hause beim Schminken am Morgen Puder mit einem Pinsel auf - dann wird es mit einer natürlichen Schicht so dünn wie möglich aufgetragen.

Das Werkzeug muss groß, flauschig und weich sein, dann nimmt es nicht viel Produkt auf und verteilt es leicht über das Gesicht. Geben Sie etwas Puder auf die Bürste und schütteln Sie den Überschuss ab. Bewegen Sie sich von oben nach unten und vom Nasenrücken zu den Schläfen und denken Sie daran, dass Sie den Pinsel in einem Glas nicht wieder absenken sollten - eine weitere Schicht Pulver würde alles ruinieren.

Top-Budget-Briefmarken

Transparentpuder werden heutzutage von vielen Kosmetikmarken hergestellt - sowohl im Budget- als auch im Luxusbereich. Darüber hinaus ist die Wirkung billiger Analoga manchmal teureren Kopien nicht unterlegen.

TOP 5 Budget transparente Pulver:

1. NYX HD Studio Finishing Powder (750 Rubel) - transparentes mineralisches Finishing Powder, bröckelig. Ideale Lösungen und Mattierungen.

2. Mary Kay Translucent Loose Powder (760 Rubel) - reflektierendes transparentes transparentes Puder “Mary Kay” mattiert das Gesicht gut und fixiert das Tonwerkzeug.

3. Manly Pro (990 Rubel) - Mineralpulver, fein. Kommt mit einem speziellen HD-Puff für eine maximal dünne Anwendung.

4. Holika Holika Sweet Cotton Porenabdeckpulver (940 Rubel) ist ein fröhliches rosa Glas von einer berühmten koreanischen Marke. Enthält Baumwoll-, Orangen- und Lotusextrakte.

5. Skin Food Peach Sake Silky Finish Powder (765 Rubel) - ein weiterer Koreaner, Pulver in einem Karton, mit einem weichen Puderquaste und einem angenehmen Pfirsicharoma. Das perfekte, schwerelose Produkt für das Sommer-Make-up.

Luxus und professionelles transparentes Pulver: Bewertungen und Spezifikationen

Wer Kosmetik von teuren, weltberühmten Marken bevorzugt, sollte sich diese Marken genauer ansehen:

  • Caron Poudre Libre Transparente (4550 Rubel) ist ein wahrhaft luxuriöses Produkt in einem großen, abgerundeten Metallglas. Das Puder selbst, den Bewertungen nach zu urteilen, mattiert perfekt, fixiert das Make-up, ergibt eine dünne und unauffällige Beschichtung.
  • MAC Prep + Prime Transparentes Endbearbeitungspulver (2290 Rubel) - wie aus der Werbung hervorgeht, ist es wirklich transparent und unsichtbar und wird von zufriedenen Kunden wiederholt. Transparentpuder "Mohn" - ein echter kosmetischer Masthev.

Transparentes Puder kann Ihr Gesicht frisch und ausgeruht machen, als hätte Photoshop daran gearbeitet, aber sein übermäßiger Gebrauch kann einen grausamen Witz spielen und alles Make-up ruinieren, denken Sie also an das Gefühl der Proportionen.

Welches Tool ist besser zu wählen?

Pulver ist eine Mischung aus mineralischen und organischen Bestandteilen. Es enthält Magnesiumcarbonat, kolloidales Kaolin, Talk und andere Inhaltsstoffe. Derzeit ist die Menge an Talk in der Formulierung reduziert, es werden Silikate, kugelförmige und polymere Partikel eingesetzt.

  • gedrückt,
  • flüssig
  • gepudert,
  • in Bällen.

Komprimiert - es handelt sich tatsächlich um loses Pulver, das unter Verwendung von Celluloseethern, Tragantha und wasserlöslichen Harzen zu einer Tablette komprimiert wird.

Ein flüssiges Mittel ist eine Suspension eines herkömmlichen Mittels in einer Wasser-Glycerin-Lösung. Fügen Sie Fettbestandteile, Alkohol, Duftstoffe und Farbstoffe sowie feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe hinzu.

Pulver oder lose besteht aus Talk, Stärke, Fetten, trockenem Farbpigment und Zinkstearat. Das Verhältnis dieser Komponenten hängt vom Verwendungszweck ab.

Bei den Bällen handelt es sich natürlich um Bälle unterschiedlicher Farbnuancen. Solche gepuderte Haut wird eingeebnet.

  • Mineral,
  • schimmer
  • Bronze oder Terrakotta,
  • grün
  • transparent.

Das mineralische Aussehen des Produkts beseitigt den Glanz, entfernt Feuchtigkeit und Fett.

Schimmer verleiht der Haut Glanz und Schimmer, da sie Gold- und Silberpartikel enthält. Es kann abends verwendet werden, es eignet sich nicht für tagsüber Make-up.

Bronze oder Terrakotta betonen die Konturen des Gesichts. Es sollte für gebräunte Haut verwendet werden, blass wird unnatürlich aussehen.

Grüne Masken Mängel. Es ist erforderlich, es nur an den Stellen anzuwenden, die maskiert werden müssen, und es ist darüber hinaus erforderlich, gewöhnliche Kosmetika aufzutragen.

Transparent bedeutet transparentes Pulver. Es gibt einen natürlichen Farbton und ist für jeden Hauttyp geeignet. Schauen wir uns das transparente Pulver genauer an.

Make-up mit einem transparenten Make-up

Diese Kosmetik hat keinen Ton und Schatten. In einem Behälter sieht es weiß aus und auf der Haut wird das Produkt transparent.

Je nach Teint und Grundierung erhält die Haut ein mattes Finish. Dieser Look gilt als universell, er eignet sich für jede Farbe und jeden Hauttyp.

Transparentes Puder bröckelt und fördert die gleichmäßige Verteilung in allen Teilen des Gesichts. Mit seiner Hilfe können Sie eine dünne, schwerelose Schicht erzeugen, die auf dem Gesicht fast unsichtbar ist. Da die Zusammensetzung jeder losen Sorte Bestandteile enthält, die das Fett nähren und reduzieren, verleiht sie Glanz.

Sein Hauptzweck ist es, dem Make-up ein natürliches Aussehen zu verleihen, die Make-up-Basis zu reparieren und kleinere Mängel zu verbergen. Gleichzeitig bleiben die Poren frei.

Diese Kosmetik löst keine allergischen Reaktionen aus und ist daher ideal für Frauen mit empfindlicher Haut. Es ist unverzichtbar bei Rötungen und Entzündungen. Transparentes Puder kann kleine Falten verbergen, da sich die Partikel nicht in den Hautfalten ansammeln.

Bei transparentem Puder ist jedoch ein schlechtes Make-up möglich. Tatsache ist, dass es mit diesem Pulver leicht zu übertreiben ist und man es zu oft auftragen kann. Unter normalen Lichtverhältnissen ist dies nicht zu bemerken, aber mit einem Blitz wird es in Weiß angezeigt. Wenn Sie sich dazu entschließen, ein Foto als Erinnerung aufzunehmen, wird das Foto beschädigt.

Wie wende ich Transparenz an?

Damit das Kosmetikum auf dem Gesicht gut aussieht, muss die Haut vorbereitet werden. Sie sollten regelmäßig Peeling und Feuchtigkeitscremes verwenden, dann werden Kosmetika gut gehen. Das Produkt sollte nach dem Fundament oder dem Make-up aufgetragen werden. Dies sollte mit einem Schwamm oder einer großen Bürste erfolgen. Es ist notwendig, sich von der Stirn zum Kinn und vom Nasenrücken zu den Schläfen zu bewegen. Fettzonen sollten sorgfältiger arbeiten. Es sollte in einer Schicht aufgetragen werden. Aber ein paar Schichten - das ist eine unglückliche Option. So kann man nur alles verderben.

Wenn Sie das natürliche Erscheinungsbild bewahren möchten, einen guten Teint erhalten und das Make-up nicht ständig aktualisieren möchten, verwenden Sie Kosmetika in Maßen. Es wird Falten verbergen, glätten und Glanz geben. Und du wirst jung und unwiderstehlich aussehen!

Was ist das Pulver?

Die Angewohnheit, das Gesicht aufzublähen, tauchte vor mehr als tausend Jahren auf, und für diesen Zweck wurden lange Zeit nicht die nützlichsten Mittel verwendet: eine Mischung aus Blei und Kreide, Reisstärke, Reis oder Weizenmehl. Die meisten modernen Pulver basieren auf Talk (einem der weichsten Mineralien), und es gibt überhaupt kein schädliches Blei in der Zusammensetzung, seine Rolle spielt Zinkoxid. Es kann auch weißen und roten Ton, Blütenöle, feuchtigkeitsspendende Inhaltsstoffe und Vitamine enthalten, die es dem Produkt ermöglichen, nicht nur die Poren zu verstopfen und keine Entzündungen zu provozieren, sondern im Gegenteil die Haut zu pflegen.

Was ist besser: Puder oder Grundierung?

Puder und Grundierung gehören zur selben Kategorie (eigentlich zu den tonalen Ressourcen), haben aber gleichzeitig unterschiedliche Eigenschaften und Eigenschaften. Gleichzeitig gibt es keine eindeutige Antwort auf die Frage, was besser ist, und es kann auch nicht sein: Unter verschiedenen Umständen können Puder und Grundierung nützlich sein.

Weitere Informationen zu Foundation-Cremes finden Sie hier:

Mineralpulver

Äußerlich unterscheidet sich das Mineralpulver nicht von dem üblichen krümeligen oder kompakten Pulver, aber seine Zusammensetzung ist unterschiedlich. Es enthält keine Substanzen, die allergische Reaktionen hervorrufen, sondern pflegende Inhaltsstoffe und nützliche Mineralien. Diese Art von Puder kann alles verwenden, ist aber vor allem für empfindliche Haut am besten geeignet.

Pulver in Kugeln

Pulver in Kugeln produziert nicht viele Kosmetikmarken, daher kann es kaum als sehr beliebt bezeichnet werden. Es wird in runden Gläsern verkauft, die wie Krümel aussehen. Im Inneren befinden sich Kugeln aus komprimiertem Pulver (einfarbig oder farbig - letztere erleichtern die Farbkorrektur des Gesichts). Das Hauptmerkmal dieser Art von Puder - in der Zusammensetzung gibt es reflektierende Partikel, die dem Gesicht zusätzliche Ausstrahlung und Frische verleihen. Dieses Pulver ist für den täglichen Gebrauch geeignet. Mädchen mit fettiger Haut sollten jedoch vorsichtiger damit umgehen: Glänzende Partikel können der Haut unnötigen Glanz verleihen.

Gebackenes Pulver

Eine weitere ziemlich seltene Option für Gesichtspuder. Wie der Name schon sagt, wird es in besonderer Weise bei einer Temperatur von 60 ° C gebacken. "Identifizieren" kann eine bestimmte Struktur sein: Die Zusammensetzung des Pulvers ist heterogen und ähnelt eher der Oberfläche eines entfernten Planeten, sichtbare glänzende Streifen. Es gibt zwei Arten von Backpulver: matt und glänzend. In glänzendem Puder sind mehr leuchtende Partikel als in matt. Backpulver kann von Mädchen mit jedem Hauttyp verwendet werden. Es kann mit einem Pinsel oder einem Schwamm aufgetragen werden.

Pulver für trockene Haut

  • Achten Sie auf feuchtigkeitsspendende und pflegende Inhaltsstoffe: Pflanzenöle, Vitamine, Blumenextrakte. Zum Beispiel enthält das Hydra Touch Powder Foundation-Feuchtigkeitspuder eine ganze Reihe von Inhaltsstoffen, die für trockene Haut nützlich sind: Extrakte aus Kakteen, Kamille, Chlorella-Algen und Weizenkeimen.
  • Mattierungspuder passt nicht zu Ihnen (dies trocknet die Haut noch mehr), aber Creme ist die beste Lösung.
  • Auch wenn Sie sich für ein Puder auf Cremebasis entscheiden, sollten Sie vor dem Auftragen eine regelmäßige Feuchtigkeitscreme verwenden. Wenden Sie es mit massierenden Bewegungen an und warten Sie, bis das Produkt gut eingezogen ist.
  • Sie sollten ein Tonwerkzeug nicht aktiv auf ein anderes schichten: Bei trockener Haut ist das Risiko, die Wirkung von Puff Pie zu erzielen, besonders groß.
  • Tragen Sie kein Puder auf die Bereiche auf, die stark schuppenförmig oder am meisten dehydriert sind. In der Regel sind dies die Wangen und der Bereich um die Nase.
  • Wenn Sie Ihrer Haut etwas Glanz verleihen möchten, verwenden Sie Mineralien oder Puder mit reflektierenden Partikeln.

Problemhautpuder

  • Mineralpulver bevorzugen. Enthält keine Öle, Wachse und Duftstoffe, die in der Regel zum üblichen Puder gehören: Sie können die Problemhaut negativ beeinflussen.
  • Es ist besser, wenn die Verpackung die folgenden Zeichen aufweist: „für empfindliche Haut“, „nicht komedogen“, „verursacht keine Allergien“.

Fettiges Hautpuder

  • Jedes Mattierungspulver passt zu Ihnen - kompakt und bröckelig.
  • Vermeiden Sie Produkte mit lichtreflektierenden Partikeln in der Zusammensetzung: Sie verleihen Ihrer Haut kein schönes Strahlen, sondern einen unangenehmen Glanz.
  • Wasserfester Puder ist auch eine großartige Lösung für fettige Haut.
  • Verwenden Sie vor dem Auftragen des Puders eine Grundierung, die die Haut mattiert und die Talgproduktion kontrolliert.
  • Tragen Sie das Pulver in Ihrem Fall wie folgt auf: Tragen Sie zuerst eine Bürste auf das gesamte Gesicht auf und tragen Sie dann eine weitere Produktschicht auf die T-Zone auf.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com