Frauentipps

Kefir-Diät für 3 Tage: wenn Sie dringend Gewicht verlieren müssen

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Essenz dieser Diät ist einfach - Sie müssen Kefir essen, aber nicht so, wie es Ihnen gefällt, sondern zu bestimmten Stunden und in einer bestimmten Menge.

Viele Frauen sind daran interessiert, wie man Kefir trinkt, um 12 kg in einer Woche zu verlieren? Ich muss sagen, dass es ziemlich real ist, weil Abnehmen auf Kefir gilt neben einer kalorienarmen Ernährung als schnelle Diät.

Es muss jedoch beachtet werden, dass diese Methode zum Abnehmen recht streng ist, obwohl sie effektiv ist. Auf Wunsch können Sie in 7 Tagen 5 bis 14 kg abnehmen.

Aber Sie sollten sich nicht über Ihren Körper lustig machen, es ist besser, 14 kg über ein oder zwei Monate allmählich abzunehmen, da sonst gesundheitliche Probleme nicht vermieden werden können.

Die Essenz dieser Diät ist einfach - Sie müssen Kefir essen, aber nicht so, wie es Ihnen gefällt, sondern zu bestimmten Stunden und in einer bestimmten Menge.

Hat diese Diät Gegenanzeigen?

Verwenden Sie diese Art von Lebensmitteln nicht für Personen, die an einer Unverträglichkeit gegenüber Milchprodukten leiden. Darüber hinaus kann eine solch strenge Ernährung stillenden Frauen und Menschen mit Herz- und Gefäßerkrankungen schaden.

Vorbeugend sind Milchprodukte aber nicht nur gesund, sondern auch lecker!

Wie benutzt man Kefir, um Gewicht zu verlieren? Sie können die schnellste und effektivste Drei-Tage-Diät anwenden.

Wie einfach es ist, wie effektiv es ist und wie schnell Sie ein paar Pfunde mehr abbauen können.

Pro Tag müssen Sie 1 bis 1,5 Liter dieses Produkts trinken, wobei die tägliche Rate von 6 Empfängen aufgeteilt wird. Dies bedeutet, dass Sie alle 2,5 Stunden 1 EL trinken müssen. Kefir.

Viele, die diese Diät selbst ausprobiert haben, behaupten, dass Sie während dieser Zeit 2 bis 4 kg an Gewicht verlieren können. Die größte Effizienz lässt sich erzielen, wenn Sie eine solche Diät mit Sport kombinieren.

Jeder Mensch in unserem Land weiß, wer Larisa Dolina ist und viele erinnern sich an sie als Frau im „Körper“. Jetzt verdient die Figur dieses Popstars jedoch jegliches Lob und Experten sagen, dass das Tal durch eine Kefir-Diät an Gewicht verloren hat.

Anders als Alla Pugacheva hat sie es nicht selbst erfunden, sondern die Entwicklung der berühmten Diätassistentin D.V. Saykova. Diese Diät ist für sieben Tage ausgelegt.

Diät für eine Woche

  1. Der erste Tag besteht aus 0,5 Litern fettfreiem Kefir und 3 großen Kartoffeln, die im Ofen gebacken werden.
  2. Der zweite Tag besteht aus 0,5 Litern Kefir und 0,5 kg Hüttenkäse.
  3. Der dritte Tag besteht aus 0,5 Litern Kefir und 0,5 kg Früchten.
  4. Der vierte Tag besteht aus 0,5 l Kefir und 0,5 kg Hühnchen, gedämpft oder ohne Salz gekocht.
  5. Das Menü des fünften Tages wiederholt das Menü des dritten Tages vollständig.
  6. Der sechste Tag besteht ausschließlich aus Wasser. Sie können Mineralwasser nur ohne Gas verwenden.
  7. Das Menü des siebten Tages wiederholt das Menü des dritten Tages vollständig.

Mit großer Willenskraft kann diese Diät auf bis zu 14 Tage verlängert werden, wird aber nicht mehr empfohlen, weil Sie liefert bereits einen schnellen und genauen Treffer für diese zusätzlichen Pfunde. Eine solche Diät ermöglicht es Ihnen, 10-12 kg in 7 Tagen loszuwerden.

Die Kefir-Diät, die für 7 Tage ausgelegt ist, hat viele Variationen. Beispielsweise hat die Diät, auf die weiter unten eingegangen wird, im Vergleich zur Diät von Larisa Dolina große Popularität erlangt, da sie eine weichere und abwechslungsreichere Diät hat. Eine solche Diät wird auch deutlich an Gewicht verlieren und die hungrige Synkope eliminieren.

Eigenschaften und Vorteile der Kefir-Diät für 3 Tage

Das Getränk hat eine ausgeprägte harntreibende Wirkung. Die Mengen der Kefir-Diät gehen schnell zurück, der Magen sinkt, die Figur wird schlanker. Kefir ist nützlich für Menschen jeden Alters. Darüber hinaus hat die Diät andere Vorteile:

  1. Effizienz. Kefir alle abnehmen. Mit dem richtigen Ansatz kann ein intensiver Gewichtsverlust nicht vermieden werden.
  2. Zugänglichkeit und Wirtschaftlichkeit. Kefir ist preiswert, wird überall verkauft, Sie können immer ein Produkt nach Ihrem Geschmack und mit dem gewünschten Fettgehalt auswählen. Auf der Kefir-Diät können Menschen sitzen, auch wenn die Mittel sehr begrenzt sind.
  3. Vielseitigkeit. Das Produkt hat sehr wenige Kontraindikationen, ist für alle geeignet und kann in großen Mengen angewendet werden.
  4. Bequemlichkeit. Es ist kein Problem, Kefir mitzunehmen und überall und jederzeit zu verwenden.
  5. Sättigung. Sauermilchgetränke enthalten genügend Eiweiß, sie stillen perfekt den Hunger, sättigen.
  6. Reduzierung des Magenvolumens durch Teilfütterung.

Trotz aller Vorteile wird eine 3-tägige Kefir-Diät als schwierig angesehen. Nicht jeder kann es aushalten. Deshalb ist es notwendig, bewusst darauf zuzugehen, den richtigen Moment zu wählen und alle Details zu erforschen.

Grundregeln Kefir-Diät

Zur Gewichtsreduktion ist es wünschenswert, fettarmen Kefir zu verwenden. Dadurch wird die durchschnittliche tägliche Kalorienmenge im Bereich von 800 bis 900 Einheiten gehalten. Es ist auch wichtig, auf die Haltbarkeit des Produkts zu achten. Je frischer das Getränk, desto mehr nützliche Bakterien enthält es. Die Grundregeln der Kefir-Diät für 3 Tage:

  1. Trinken Sie tagsüber 1,5 Liter fermentiertes Milchgetränk. Wenn ein Produkt mit 0,1% Fett verwendet wird, kann die Menge auf 2 Liter erhöht werden.
  2. Kefir wird in 5-6 gleiche Teile geteilt und in regelmäßigen Abständen angewendet.
  3. Es ist unerwünscht, gleichzeitig Kefir und Wasser zu trinken. Flüssigkeit sollte zwischen dem Trinken eines fermentierten Milchgetränks getrunken werden. Sauberes Wasser pro Tag sollte 1,5-2 Liter verbraucht werden.

Es ist wichtig! Kefir hat eine starke harntreibende und reinigende Wirkung, die am Nachmittag besonders aktiv sein wird. Dies verursacht einige Unannehmlichkeiten, so dass es wünschenswert ist, am Wochenende eine Diät zu halten.

Wie viel kannst du abnehmen?

Im Durchschnitt reicht eine Diät von 2 bis 4 kg. Es wird empfohlen, sich am vierten Tag morgens auf nüchternen Magen zu wiegen. Aber es ist erwähnenswert, dass der Hauptteil der abgesenkten Pfunde Wasser ist. Außerdem tritt ein Gewichtsverlust aufgrund einer Darmreinigung auf, wodurch die Menge der verzehrten Lebensmittel verringert wird. Reines Fett hinterlässt nicht mehr als 1 kg. Wenn das Fett leicht genug ist, schmelzen die Volumina vor Ihren Augen. Viele in 3 Tagen einer Diät ersetzen eine Größe der Kleidung und knöpfen alte Jeans auf einer Taille.

Optionen Kefir-Diät

Durch den Zusatz anderer Produkte wird die Wirksamkeit der Diät vermindert. Aber manchmal ist dies der einzige Weg, um das Ende zu erreichen und zu ertragen. In der Regel in der Diät Kefir Diät lassen Sie 1 Liter Getränk und fügen Sie 0,5-1 kg eines anderen Produkts, aber nur eines hinzu. Was kann verwendet werden:

  • Äpfel (grün bis 1 kg),
  • fettfreier Hüttenkäse (bis zu 500 g),
  • Buchweizen (bis zu 200 g Getreide),
  • frische Gurken (bis 1 kg).

Es ist erlaubt, frische Kräuter, einige Gewürze, aber in kleinen Mengen hinzuzufügen.

Um es langweilig zu machen, Gewicht zu verlieren oder vor Ausfällen zu schützen

Das Trinken von reinem Kefir ist für mehr als einen Tag ziemlich schwierig. Um den ganzen Weg zu gehen, nicht brechen, können Sie auf einige Tricks zurückgreifen:

  • Verwenden Sie anstelle von Kefir fettarmen Joghurt, Molke oder Hefe, oder ersetzen Sie einen Teil des Getränks durch fettarmen Hüttenkäse.
  • es ist erlaubt zuckerfreie Kalorienersatzstoffe zu verwenden, der Geschmack des Getränks wird viel angenehmer sein,
  • Kefir, Zuckerersatz und Gelatine lassen sich leicht zu einem wunderbaren Dessert verarbeiten, das das langweilige Menü abwechselt.
  • Um die Wirkung des Abnehmens zu verstärken, tragen Gewürze dazu bei, den Geschmack des Produkts zu variieren: Zimt, Ingwer, Pfeffer.

Tipp! Oft wird dem Kefir Haferkleie zugesetzt, die ebenfalls zur Gewichtsabnahme beiträgt, die Wirkung von Diäten verstärkt, den Darm reinigt und alles Überflüssige aus dem Körper ausscheidet. Zusammen mit ihnen verwandelt sich das bekannte Produkt in Müslijoghurt.

Wer ist nicht geeignet, Kefir-Diät

Wählen Sie diese Diät nicht für diejenigen, die Kefir nicht mögen oder nur gleichgültig dagegen sind. Fast jeder Mensch trinkt ein Glas Sauermilchgetränk, aber nur echte Liebhaber können 3 Tage Kefir-Diät aushalten.

Es gibt nur wenige Gegenanzeigen, die meisten Menschen können an Milchprodukten abnehmen, was nur Vorteile bringt. Die Hauptkontraindikationen für die Ernährung sind eine individuelle Unverträglichkeit des Produkts und Nierenversagen. Mit äußerster Vorsicht müssen Sie die Kefir-Diät für Menschen mit Erkrankungen des Verdauungssystems behandeln. Eine Diät ist für schwangere und stillende Frauen nicht angezeigt.

Wenn das Getränk drei Tage lang nicht müde ist, können Sie die Kefir-Diät sieben Tage lang ausprobieren. Es wird viel einfacher durchgeführt, die Speisekarte ist abwechslungsreicher und macht mehr Spaß. Wenn es im Gegenteil Schwierigkeiten gibt oder die Willenskraft nur für einen Tag ausreicht, kann die zurückgelegte Strecke als Entlassungstag angesehen werden. Trotz des Mangels an Ergebnissen wird es dem Körper seine Vorteile in Form einer Reinigung aus Schlacken bringen.

Wofür ist Kefir nützlich?

Um herauszufinden, ob ein fermentiertes Milchprodukt nützlich ist, sollten Sie dessen Zusammensetzung und Wirkung genauer betrachten. Daher ist der Kaloriengehalt des Getränks nicht hoch, was für diejenigen wichtig ist, die abnehmen möchten. Kefir-Diäten haben eine milde Wirkung auf den Körper, wodurch Fett geschmeidig wird. Dank des Getränks können Sie das Problem der Verstopfung lösen, das Gefühl der Schwere im Magen und andere Probleme im Zusammenhang mit der Arbeit des Magen-Darm-Trakts loswerden. Bevor Sie lernen, wie Sie mit Kefir abnehmen, sollten Sie herausfinden, welche Vorteile diese Art der Ernährung hat.

Kann man mit Kefir abnehmen?

Sauermilchgetränk ist ideal für diejenigen, die abnehmen wollen. Ernährungswissenschaftler und sogar Ärzte ordnen es der Kategorie "besonders nützlich" zu und empfehlen das Trinken jedem, der irgendwelche Probleme mit dem Magen-Darm-Trakt hat. Kann man mit Kefir abnehmen? Ja, weil er:

  • trägt zur Normalisierung der Darmflora bei, was zu einer verbesserten Darmfunktion und einer erhöhten Immunität führt,
  • reich an Eiweiß, das der Körper braucht,
  • reinigt den Körper von allen Substanzen und Toxinen, die die Aktivität des Verdauungssystems beeinträchtigen,
  • sättigt den Körper schnell - ein Glas fermentiertes Milchprodukt vor dem Schlafengehen lindert das unbändige Hungergefühl,
  • Es hat eine leichte harntreibende Wirkung, die hilft, Schwellungen zu beseitigen,
  • fördert die Produktion von Hormonen, die für die Verarbeitung von Fett verantwortlich sind.

Wie viel können Sie pro Woche zurücksetzen

Bewertungen von denen, die Kefir-Diät ausprobiert haben, sagen, dass sie es geschafft haben, durchschnittlich um 2-4 kg pro Woche abzunehmen. Sie können das Lot auf der Waage sehen, das sich am Morgen des vierten Tages auf nüchternen Magen wiegt. Es sei daran erinnert, dass der Hauptteil des Gewichtsverlusts Wasser und Schlacken sind, da der Darm, wenn er mit einem fermentierten Milchgetränk verzehrt wird, ebenfalls gereinigt wird. Reines Fett mit dieser Methode des Abnehmens benötigt ungefähr 1 kg, aber auch 1 kg Fett entspricht minus 1 Kleidergröße.

Wie lange können Sie auf Kefir Diät sitzen

Ärzte raten davon ab, länger als 3 Tage nur ein fermentiertes Milchprodukt zu trinken, da dies den Körper schädigen kann. Abnehm-Systeme, die zwei Produkte (ein Getränk mit Hüttenkäse oder Gemüse) enthalten, können bis zu einer Woche beobachtet werden. Da Sie sich für eine Langzeitmethode entschieden haben, ist es besser, beispielsweise eine Diät mit Kefir und Buchweizen zu bevorzugen. Zum Wohle des Körpers und zur Gewichtsreduktion können Sie das Abendessen auch durch ein Getränk ersetzen.

Wie man Kefir trinkt, um Gewicht zu verlieren

Abnehmen mit Kefir kann sein, aber die Dosierung des Getränks sollte je nach Alter und Willenskraft gewählt werden. Wenn Sie beispielsweise keine Ahnung haben, wie Sie eine Woche lang nur saure Milch trinken sollen, ist diese Art der Monodiät, die als „hart“ eingestuft wird, für Sie kontraindiziert. In Übereinstimmung mit einer der Diäten müssen Sie durchschnittlich 1,5 Liter fermentiertes Milchgetränk pro Tag trinken, während das Hauptprodukt nicht fettfrei sein sollte - der optimale Fettgehalt - 1%.

Monodiät auf Kefir

Wenn Sie sich fragen, ob es möglich ist, mit Kefir schnell abzunehmen, probieren Sie eine 3-tägige Monodiät - eine harte, aber effektive Methode. Das Menü der Diät enthält keine Produkte (insbesondere Zucker, Alkohol, Fett) zusätzlich zum Getränk - es ist notwendig, 3 Tage lang 1,5 Liter zu trinken, wobei das Volumen in 6 Portionen aufgeteilt wird. Es wird empfohlen, viel Wasser zu trinken - bis zu 2 Liter. Fermentierte Milch kann einen Mindestfettanteil haben oder entfettet sein.

Diät, das Menü, das für 3 Tage ausgelegt ist, kann auch zum Entladen des Körpers nach einem Urlaub oder Fest verwendet werden. Dank drei Fastentagen verlieren Sie schnell an Gewicht und reinigen den Körper. Kann man in wenigen Tagen an Kefir abnehmen? Es ist möglich, aber nur unter strikter Einhaltung der Diät. Bewertungen belegen, dass nach dem Passieren von Monodiäten bis zu 3 kg Übergewicht erforderlich sind.

Gestreifte Kefir-Diät

Diese Art, Gewicht zu verlieren, hat praktisch keine Nachteile, da Sie hier abwechselnd Kefir-Tage und Tage essen können, an denen Sie Ihr gewohntes Essen zu sich nehmen können. Sie können die gestreifte Diät bis zu einem Monat lang befolgen, ohne den Körper zu schädigen. Während dieser Zeit hilft das Getränk bei der Entschlackung, was zum Abnehmen und zur Verbesserung der allgemeinen Gesundheit und des Gesundheitszustands beiträgt. In einem Monat mit einem solchen Nahrungsmittelsystem können Sie bis zu 8 kg verlieren.

Die gestreifte Diät hat einfache Regeln: An einem Kefir-Tag müssen Sie 2 Liter Getränk in Portionen verteilen und über den Tag verteilt trinken. Es ist ratsam, viel Wasser zu trinken - etwa 1,5 Liter. Sie können Ihren Durst auch mit grünem ungesüßtem Tee stillen. Wer unter starkem Hunger leidet, darf einen Apfel essen. Achten Sie an den Tagen, an denen Sie regelmäßig essen, auf die richtige Ernährung - bevorzugen Sie Gemüse, Obst, Müsli und Gemüse.

Kefir zum Frühstück und Abendessen

Eine andere Option ist, wie man überschüssiges Fett loswird. Bei einer Diät mit Kefir und Zitrusfrüchten wird zum Beispiel ein Glas fermentiertes Milchgetränk mit einer Orange anstelle von Frühstück und Abendessen verwendet. Alle anderen Mahlzeiten können Ihre üblichen Lebensmittel enthalten. Um mindestens 5 Kilogramm pro Monat zu verlieren, essen Sie nicht zu viel, behalten Sie Ihre tägliche Kalorienzufuhr bei und nehmen Sie sich für Ihren Körper und Ihre Gesundheit etwas Zeit, um sich zu bewegen.

Rezepte Kefir-Cocktails zur Gewichtsreduktion

Für einen Apfel-Kefir-Cocktail 5 grüne Äpfel schälen, auf einer feinen Reibe reiben und gründlich mit 300 ml fettfreiem Kefir mischen. Das Getränk mit einer Prise Zimt würzen. Ersetzen Sie Frühstück oder Abendessen durch einen Apfel-Kefir-Cocktail und in einem Monat können Sie sich von 2-3 Kilogramm Übergewicht verabschieden.
Dieser Cocktail stillt perfekt den Hunger.

Um einen Kefir-Cocktail zuzubereiten, der sich nicht nur positiv auf die Figur, sondern auch auf die Darmflora auswirkt, benötigen Sie:
- 0,5 l Kefir,
- 1 Teelöffel gehackte Ingwerwurzel
- 1 Teelöffel Honig
- Eine Prise Zimt.
Alle Zutaten gut mischen und 10 Minuten ruhen lassen, danach ist das Getränk trinkfertig.
Wenn Sie diesen Cocktail dreimal täglich für 1 Glas 30 Minuten vor einer Mahlzeit trinken, fetthaltige Lebensmittel ablehnen und Zeit für Sport finden, können Sie für 1 Woche 4-5 Kilogramm verlieren.
Kochen Sie jede Portion unmittelbar vor dem Gebrauch.

Trinken Sie 1 Tasse Kefir mit einem halben Teelöffel Zimtpulver, um 4-5 kg ​​Übergewicht innerhalb von 10 Tagen zum Frühstück und nachts loszuwerden. Lassen Sie das Getränk 30 Minuten ziehen, bevor Sie es trinken. Außerdem versuchen wir heutzutage, uns an eine pflanzliche Diät zu halten und so viel Flüssigkeit wie möglich zu trinken - kohlensäurefreies Mineralwasser und grüner Tee ohne Zucker.

Laut Online-Foren ist eine Mischung aus 250 Millilitern Kefir, 3 gehackten Pflaumen oder getrockneten Aprikosen, 1 Esslöffel Kleie, 1 TL Zimt und einer Prise rotem Pfeffer eine großartige Möglichkeit, um Gewicht zu sparen. Trinken Sie das resultierende Getränk zweimal täglich 30-40 Minuten vor den Mahlzeiten.

Denken Sie daran, dass bei der Zubereitung eines Schlankheits-Cocktails die Haltbarkeit von Kefir nicht länger als 7 Tage betragen sollte. Und bevorzugen Sie lieber einen zweitägigen Drink.

Wie Kefir zum Abnehmen nützlich und schädlich ist

Das Getränk wurde in Nordossetien "geboren", wo es "Geschenk des Himmels" genannt wurde und unter strengster Geheimhaltung aufbewahrt wurde. Zum ersten Mal über ihn, als Heilmittel, sprach russische medizinische Zeitschrift, aber es geschah in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts. Nach kurzer Zeit baute der Händler Balandin die Massenproduktion des Produkts in Russland auf.

Seitdem haben nicht nur die Stars des russischen Showbusiness, sondern auch unsere Großmütter und Mütter an Kefir abgenommen. Und das ist nicht verwunderlich, denn dieses Produkt ist preiswert und bleibt für jedermann verfügbar.

Selbst nach einer dreitägigen Diät mit Kefir können Sie ein paar Kilogramm abnehmen, und diejenigen, die das Getränk mögen, können anfangen, nach einer neuen Kleidung in kleineren Größen zu suchen.

Zu den positiven Aspekten der Kefir-Diät gehört das aktive Entladen in Kombination mit einer moderaten Ernährung ohne Hungergefühle und die Möglichkeit, in kurzer Zeit echte Ergebnisse zu erzielen.

Dieses Wunder hat auch Nachteile:

  • Bei längerem Gebrauch kann es zu Magenverstimmung kommen.
  • Wenn Sie an mehr als sieben Tagen Diät halten, können Sie zur Erschöpfung des Körpers kommen.
  • Um die Ernährung effektiver zu gestalten, ist es am Ende des Tages notwendig, Einläufe zu reinigen, die man nicht als angenehme Prozeduren bezeichnen kann.
  • Die Kefir-Diät ist für Menschen mit Rheuma, Gicht und Rachitis strengstens kontraindiziert.

Was für eine Diät zu wählen

Produktionszeit - Dies ist das Erste und vielleicht das Wichtigste, auf das Sie beim Kauf von Milchgetränken achten müssen.

Inhaltsqualität. In der offenen Packung dürfen sich keine Flocken oder Klumpen befinden - dies weist auf eine unsachgemäße Lagerung hin. Wenn Sie bereits eine solche Packung erhalten haben, sollten Sie sie nicht sofort wegwerfen, da Kefir-Masken Ihre Haut perfekt verjüngen und mit Feuchtigkeit versorgen.

Der Prozentsatz an Fett. Um herauszufinden, welche Art von Fett für Sie am besten geeignet ist, wenden Sie sich an einen Ernährungsberater. Z.B:

  • Людям, страдающим диабетом, необходимо употреблять только продукт с нулевой жирностью.
  • Помните, чем меньше жирность, тем больше в кефире кальция, который так полезен для костной ткани.
  • К тому же кефир с нулевой жирностью нормализует давление.
  • Людям, не страдающим ожирением, можно покупать продукт с жирностью до 3,2%. Seine Verwendung stärkt die Immunität, normalisiert den Magen-Darm-Trakt.

Wie viel können Sie Joghurt pro Tag trinken

Die Norm für Kefir hängt von der Wahl der Art der Diät ab, für die Sie sich entscheiden. Also zum Beispiel:

  • Bei einer siebentägigen Diät müssen Sie eineinhalb Liter fermentiertes Milchprodukt pro Tag trinken
  • Bei einer dreitägigen Monodiät beträgt das empfohlene Volumen 1-1,5 Liter
  • auf Kefirfrucht - bis zu zwei Liter

Welche Art von Essen Sie auch wählen, es wird nicht empfohlen, länger als sieben Tage auf einer Kefir-Diät zu sitzen.

Menschen, die an Darmkrankheiten leiden, die mit einem hohen Säuregehalt einhergehen, müssen die Ernährung abbrechen.

Wenn Sie sich mit Sauermilch ernähren, müssen Sie auf die Verwendung von Salz, Mehl und Fleischprodukten vollständig verzichten - dies hilft, eine übermäßige Gärung zu vermeiden.

Welche Tageszeit Kefir ist nützlicher

Laut Ernährungswissenschaftlern ist die beste Zeit, um Milchprodukte zu erhalten, der Abend und der separate Empfang den ganzen Tag über.

Im Laufe des Tages Es ist am vorteilhaftesten, es eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit oder 30 Minuten nach einer Mahlzeit einzunehmen.

Morgen Empfang nicht für jedermann geeignet. Nach den Regeln ist es notwendig, eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein Getränk zu trinken. Kefir zum Frühstück kann sich nur diejenigen leisten, die zu Hause arbeiten oder früh aufstehen, lange bevor sie zur Arbeit gehen. Aber oft stellen wir den Wecker eine Stunde vor dem „Aufbruch“ und versuchen mit starkem Kaffee aufzuwachen. Es kann keinen Kefir geben.

Abendempfang - Die beste Zeit, um Kefir zu essen, besonders vor dem Schlafengehen. Nachts getrunkener Kefir verbessert die Darmflora und stärkt den Schlaf.

Was zu Kefir zur Gewichtsreduktion hinzufügen

Auch hier werden fermentierte Milchgetränke nach ärztlicher Anweisung getrennt von anderen Produkten getrunken. Aber manchmal wollen wir experimentieren. Womit wird Kefir kombiniert?

Kefir lässt sich am besten mit grünem Gemüse kombinieren - eine solche erfolgreiche Kombination verbessert das Verdauungssystem erheblich.

Frische, getrocknete, gefrorene Beeren und Früchte sowie Marmelade, natürlicher Honig, verschiedene Müslisorten und Müsli sind ebenfalls ein guter Begleiter.

Kefir verbindet sich perfekt mit Ballaststoffen und Kleie und hilft dem Körper, Verstopfung zu bekämpfen und Giftstoffe zu beseitigen.

Es ist nicht ratsam, Kefir mit Nüssen und allen Arten von Samen, Bohnen und Pilzen zu verwenden. Da die Verdauungsdrüsen bei der Arbeit mit einem bestimmten Produkt unterschiedliche Aktivitäten ausführen, können einige von ihnen nicht gleichzeitig verzehrt werden.

Deshalb wird Kefir nicht mit Fisch, Kaviar und anderen Meeresfrüchten, Fleisch, Eiern und seltsamerweise mit Milch kombiniert. Es ist wichtig, diese Punkte bei der Vorbereitung der täglichen Diät zu berücksichtigen.

Haferbrei auf Kefir

Da Getreide perfekt mit Kefir kombiniert wird, können Sie mit diesem einzigartigen fermentierten Milchprodukt ausgezeichnetes und gesundes Getreide kochen.

Pshenka hilft bei der wirksamen Bekämpfung von Fett, fördert die Entfernung von Toxinen und Toxinen und hinterlässt stattdessen Vitamine der Gruppe B und PP sowie Magnesium und Schwefel. Kash sollte mit auf 50 Grad erhitztem Kefir gegossen und 60 Minuten lang darauf bestanden werden.

Buchweizen ist praktisch das reinste Getreide der Welt. Es ist reich an den Vitaminen PP und B und enthält Rutin - eine Substanz, die die schnelle Aufnahme von Vitaminen fördert.

Weizengrütze - senkt den Cholesterinspiegel und ist ideal für Menschen mit Diabetes. Seine Verwendung verlangsamt den Alterungsprozess, entfernt Fettzellen. Mit der Weizen-Kefir-Diät können zwei Wochen lang bis zu 6 Kilogramm Übergewicht entfernt werden.

Grieß ist eine Kalium- und Magnesiumquelle, die der menschlichen Haut Elastizität verleiht. Manka, infundiert mit Kefir, trägt zum Gewichtsverlust bei. Um ein gesundes Gericht zuzubereiten, müssen Sie Kefir mit einer solchen Menge Grieß einschenken, dass nach 40-60 Minuten ein Löffel darin "steht".

Haferflocken sind eine großartige Möglichkeit, Ihren Körper nicht nur mit den Vitaminen E und PP, Eisen, Magnesium und Zink zu sättigen, sondern dank einer großen Menge an Ballaststoffen auch zusätzliche Pfunde loszuwerden.

Kefir mit Mehl

Eine andere Quelle von Vitaminen und nützlichen Elementen ist Flachs oder vielmehr Mehl, das aus seinen Samen hergestellt wird.

Das Mehl enthält viel pflanzliches Eiweiß, Ballaststoffe, mehrfach ungesättigte Omega 6- und 3-Fettsäuren, die den Fettstoffwechsel und die Senkung des Cholesterinspiegels fördern, für den Menschen wichtige Mikroelemente sowie Vitamine der Gruppe B.

Die wichtigsten Eigenschaften von Flachsmehl sind die Fähigkeit, den Körper zu reinigen und die Aufnahme von Giftstoffen zu verlangsamen. Zusammen mit Kefir normalisiert es die Leber und stellt die Darmflora wieder her. Das Gericht ist am besten in Ihre morgendliche Diät aufzunehmen.

Eine Flachsmahlzeit kann drei Wochen dauern. In den ersten sieben Tagen sollte ein Esslöffel Mehl zu einem Glas Kefir gegeben werden, in der zweiten Woche muss die Menge der falschen auf drei erhöht werden, und in der dritten Woche sollten dem Getränk drei Löffel hinzugefügt werden.

Warum verlieren sie durch Kefir an Gewicht?

Warum fördert Kefir so effektiv den Gewichtsverlust? Lebende Bakterien - Probiotika, die eine gesunde Darmflora bilden, sind in großen Mengen in Kefir enthalten. Heutzutage ist eine gesunde und vollständige Darmflora selten geworden, und es ist nicht verwunderlich, dass für die meisten Menschen der Verdauungstrakt mit Toxinen, Toxinen, überschüssiger Flüssigkeit und Kotsteinen gefüllt ist.


All diese „Ablagerungen“ machen oft einen erheblichen Teil des Körpergewichts aus: Selbst bei nicht sehr vollen Menschen im Darm können 10-12 kg Ballast „gelagert“ werden, und durch regelmäßigen Verzehr von Kefir können Sie alles schnell und schonend reinigen. Wenn es chronische Verstopfung gibt, gehen sie schnell weg - nur Kefir muss ein oder zwei Tage lang getrunken werden - und dies trägt bereits zum Gewichtsverlust bei.

Warum hilft Kefir sonst beim Abnehmen? Die im Kefir enthaltenen Proteine ​​machen es möglich, längere Zeit keinen Hunger zu verspüren - das heißt, die Kefir-Diät ist nicht so schwer zu „halten“ - und beschleunigt auch den Prozess der Fettverbrennung. Die Menge an Kohlenhydraten in Kefir ist gering - etwa 5% pro 100 g Produkt. Und Kalzium, das auch reich an Kefir ist, verhindert die Ansammlung von Körperfett - oder besser gesagt, es hilft dem Körper, Kalorien schneller zu verbrauchen, zumindest kamen amerikanische Forscher kürzlich zu dieser Schlussfolgerung.

Kefir kann in jeder kalorienarmen Diät leicht verabreicht werden. Wenn wir zum Beispiel rohes Gemüse und Obst essen, können sich im Darm vermehrt Gase bilden. Kefir-Probiotika unterdrücken diese Prozesse und tragen zur schnellen Verdauung von Lebensmitteln bei.

Selbst wenn Sie auf Diäten verzichten und Kefir so oft wie möglich in Ihre Ernährung einbeziehen, wird sich das Gewicht normalisieren. Ein Glas Kefir mit frischem Obst oder Beeren kann ein vollwertiges und gesundes Frühstück werden. Sie müssen sich nicht für ein fettarmes Produkt entscheiden: Sie werden schneller hungrig und möchten zum Mittagessen etwas „Unentbehrliches“ zu sich nehmen - der Aufwand wird verschwendet.

Übrigens kann Kefir zur Mittagszeit anstelle von Dessert, süßem Tee oder Kaffee getrunken werden. Viele Frauen, deren Arbeit zum Zeitpunkt der Mittagspause mit psychischem Stress verbunden ist, möchten unbedingt eine Naschkatze essen. Trinken Sie ein Glas Kefir mit 1 TL. Honig und 1/2 TL Zimt ist köstlich. Mit Hilfe von Zimt können Sie den Stoffwechsel verbessern, den Blutzuckerspiegel etwas senken, die Verdauung von Lebensmitteln verlangsamen - dies hilft auch dabei, weniger als gewöhnlich zu essen.

Wie kann man besser abnehmen, morgens oder abends Kefir trinken? Beide Optionen sind geeignet, aber Sie können sie gleichzeitig verwenden.

Wie man morgens Kefir zur Gewichtsreduktion trinkt

Die häufigste Empfehlung ist, morgens Kefir mit Buchweizen zu kombinieren, aber Sie können auf diese Weise nicht länger als 7-14 Tage essen. Andernfalls können Kopfschmerzen auftreten, ein Gefühl der Schwäche und Überlastung wird auftreten.

Das Frühstück mit Buchweizen und Kefir vermeidet übermäßiges Essen und löst den Körper von vielen angesammelten "Blockaden". Wenn der Magen-Darm-Trakt normal funktioniert, werden die Stoffwechselprozesse und die Verbrennung von Unterhautfett beschleunigt, der Cholesterinspiegel sinkt und das Übergewicht geht verloren. Parallel dazu wird der Blutdruck normalisiert, die Immunität gestärkt, der Zustand der Blutgefäße und die Arbeit des Herzens verbessert. Etwa eine Woche später macht sich das Ergebnis nicht nur von innen, sondern auch von außen bemerkbar: Ihre Gesundheit verbessert sich, das Gewicht nimmt ab und Sie werden leichter und freier in der Bewegung. Natürlich sollten Sie tagsüber keine fettigen, salzigen, würzigen Gerichte, weiches Gebäck, Süßigkeiten und geräuchertes Fleisch essen, da sonst ein Kefir-Buchweizen-Frühstück wahrscheinlich nicht zum Abnehmen beiträgt.

Das Kochen eines solchen Frühstücks kann anders sein. Abends wird eine Portion Buchweizen (3-4 Esslöffel) sortiert, gewaschen, in einer Thermoskanne mit kochendem Wasser übergossen und bis zum Morgen stehen gelassen. Morgens ein Glas Kefir einschenken und essen. Salz, Öl und Zucker müssen nicht hinzugefügt werden.

Zur Gewichtsreduktion können Sie abends auch Buchweizen mit Kefir einschenken. Es braucht ungefähr doppelt so viel wie Getreide. Lassen Sie die Kefir-Buchweizen-Mischung besser an einem kühlen Ort und schließen Sie den Deckel. Auf Wunsch können Sie dem resultierenden Gericht auch Kräuter und rohes, nicht stärkehaltiges Gemüse hinzufügen, z. B. Gurken. Nach dem Frühstück sollte es bis zur nächsten Mahlzeit mindestens 4 Stunden dauern.

Warum wird Kefir zur Gewichtsreduktion mit Buchweizen kombiniert? In diesem Fall werden „zwei Vorteile“ addiert. In Buchweizen steckt viel Ballaststoff: Der Magen verdaut ihn lange und der Appetit ist zu diesem Zeitpunkt „still“. Es gibt auch viele Kohlenhydrate im Buchweizen, und sie sind komplex oder langsam: Glukose dringt allmählich, nicht zeitweise, in das Blut ein und das Fettgewebe nimmt nicht zu. Mehr Buchweizen ist sehr reich an Vitaminen und Mineralstoffen, und beim Abnehmen ist es sehr wichtig, wenn der Körper keine Nährstoffe mehr hat.

Sie können auch morgens so etwas wie einen Kefir-Cocktail mit Früchten und Beeren kochen. Ein Glas Kefir in einem Mixer mit einer halben Banane (Birnen, Äpfel, Pfirsiche) und 100-150 Gramm Beeren - ein ausgezeichnetes Frühstück.

Kefir für die Nacht

Nachts getrunkenes Kefir hilft beim Abnehmen und verjüngt dank der "Arbeit" von Kalzium und Milchprotein sogar die Zellen und Gewebe. Außerdem werden Sie schneller einschlafen und leichter schlafen. Nachts brauchen Sie keinen fetthaltigen Kefir zu trinken, aber fettfrei ist auch keine Option. Es ist besser, ein Produkt mit einem Fettgehalt von 1% zu wählen und es langsam mit einem Löffel zu essen, wobei etwas Ballaststoffe mit Mariendistel oder anderen Reinigungspflanzen hinzugefügt werden.

Wir bieten Ihnen einige wirksame Rezepte mit Kefir zum Abnehmen in der Nacht.

Zum Beispiel mischen Sie 200-250 ml Kefir mit Hagebuttensirup oder Honig (1 TL), 1/2 TL. Zimt und 1 EL. irgendeine Kleie.

Ein weiterer Cocktail: 250-150 g geschmolzenes Melonenpulpe und 1 TL zu 250 ml Kefir geben. Zimt

Rezepte mit Kefir zur Gewichtsreduktion

Hier sind ein paar einfache und kostengünstige Rezepte für Cocktails und Smoothies mit Kefir, um das Gewicht wieder normal zu machen. Sie können eine Diät machen - nicht länger als 7 Tage, oder einfach von Zeit zu Zeit ins Menü aufnehmen.

Kefir Smoothies zur Gewichtsreduktion

Gut hilft, Gewicht zu verlieren Kefir-Rüben-Smoothies - so etwas wie eine kalte Suppe. Pro Liter Kefir - 500 g gekochte Rüben, auf einer Reibe gerieben. Sie können der Mischung geriebene Gurken und Dill (Petersilie, Sellerie) hinzufügen und alles während des Tages essen. Gurken mit Dill können als Beilage in Form eines Salats gegessen werden - natürlich ohne Öl und Salz. In einer Woche können 5 zusätzliche Kilo gehen.

Sie können Smoothies nicht mit Rüben machen, sondern mit Äpfeln. Pro Liter Joghurt - 7-8 mittelgroße Äpfel und 1,5-2 TL. Zimt In einem Mixer schlagen. Option: Es gibt nicht den ganzen Tag, sondern nur zum Frühstück und / oder Abendessen.

Ein Cocktail mit Zimt (1 TL pro 500 ml Kefir), eine Prise Ingwer und Paprika beschleunigen den Stoffwechsel und die Reinigung - dies hilft, den "gefalteten" Bauch zu reinigen. Sie können es nach dem Frühstück trinken - natürlich kalorienarm - oder anstelle des Abendessens (oder eine Stunde später). Bei Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes ist dieser Cocktail nicht trinkenswert.

Ein Cocktail mit frischem Ingwer (100 g pro 500 ml), auf einer großen Reibe gerieben, und Honig (1 EL) ersetzt das Abendessen ebenfalls perfekt und stärkt das Immunsystem.

Es ist leicht, auf Kefir Gewicht zu verlieren, weil es kalorienarm ist, die Verdauung verbessert und nicht erlaubt, schnell hungrig zu werden. Dieses nützlichste Produkt sollte jedoch mit Bedacht verwendet werden: Im Durchschnitt sollte ein Erwachsener (mit Ausnahme von Ernährungsoptionen) nicht mehr als 2 Gläser Kefir pro Tag trinken.

Getränke, Smoothies und Cocktails sollten Raumtemperatur haben.

Die Vorteile von Kefir zur Gewichtsreduktion

Kefir ist ein Getränk, das durch Fermentation unter Zusatz von Kefir- "Pilzen" (Kombination von Milchsäurebakterien und Hefe) aus Milch gewonnen wird. Es hat eine weiße Farbe, gleichmäßige Konsistenz. Kefir enthält die Substanzen Tryptophan (Aminosäure) und Calcium. Diese Vitamine helfen, Heißhungerattacken, insbesondere bei süßen Speisen, zu reduzieren und die Stimmung zu verbessern.

Der Hauptnutzen von Kefir ist eine geringe Menge an Kalorien. Einhundert Milliliter enthalten nur 30 kcal bei niedrigem Fettgehalt und 56 kcal bei hohem Fettgehalt. Um zusätzliche Pfunde effektiv zu verlieren, wird empfohlen, 1% fermentiertes Milchprodukt oder Magermilchprodukt zu verwenden. Der Hauptvorteil des Getränks ist das Vorhandensein einer großen Anzahl von präbiotischen Bakterien (Laktobazillen) und ein erfrischender, angenehmer Geschmack.

Viele Menschen haben Probleme mit der Arbeit des Verdauungssystems, während sie eine kalorienarme Diät einhalten und gleichzeitig Gewicht verlieren. Durch den Verzehr vieler Gemüsesorten werden die Darmflora und der Fettsäurestoffwechsel gestört. Kefir hilft, die GIT-Flora zu normalisieren, beseitigt die Symptome von Blähungen und Bauchschmerzen, beseitigt das Gefühl von Sodbrennen mit Magengeschwüren, Gastritis. Das leicht verdauliche Protein im Kefir hilft, die Ernährung auszugleichen.

Wenn Sie sich dazu entschließen, Ihren Körper zu verbessern und Gewicht zu verlieren, wird empfohlen, den Tag die ganze Woche über mit Buchweizen und Kefir zu beginnen. Dieses Frühstück ist heilsam, beseitigt Giftstoffe aus dem Körper und vermeidet übermäßiges Essen. Übergewichtiges "Auftauen" der Augen aufgrund der normalen Funktionsweise des Verdauungstrakts, Beschleunigung der Stoffwechselprozesse und Beseitigung von schädlichem Cholesterinüberschuss. Auch normaler Blutdruck wirkt sich auf das Herz-Kreislaufsystem aus. Nach 7 Tagen wird es leichter, sich zu bewegen, und die Taille wird merklich abnehmen, gute Laune, Energie wird erscheinen.

Die Art und Weise, ein solches Frühstück zuzubereiten, war vielfältig. Abends kann man Buchweizen mit kochendem Wasser dämpfen und in eine Thermoskanne geben, morgens ein Glas Kefir einschenken. Es wird nicht empfohlen, Butter, Salz oder Zucker hinzuzufügen. Sie können Kefir auch über Nacht im Verhältnis 2: 1 einschenken und an einem dunklen Ort unter dem Deckel aufbewahren. Dem Brei dürfen rohe Gurken oder Tomaten beigegeben werden.

Kefir, nachts getrunken, trägt zum Gewichtsverlust und zur Verjüngung bei. Es enthält Vitamin- und Mineralstoffkomplexe, deren Aufnahme im Schlaf erfolgt. Das Getränk hilft Ihnen, schneller einzuschlafen, härter zu schlafen oder leiser zu werden. Es wird nicht empfohlen, ein fetthaltiges Produkt zu trinken. Es ist besser, fettfrei oder 1% zu wählen. Sie können gekühlte Faserpflanzen (hilft den Körper zu reinigen) oder eine Prise Zimt hinzufügen, langsam mit einem Teelöffel essen. Vor dem Zubettgehen können Sie Beispiele für Cocktails verwenden:

  1. Kefir-Drink mit Knoblauch. Kämpft effektiv mit Übergewicht. Sie müssen Kefir mit einer gehackten Knoblauchzehe einschenken, einige Stunden ziehen lassen und vor dem Zubettgehen trinken. Verwenden Sie im akuten Stadium kein fermentiertes Milchprodukt für Magen-Darm-Erkrankungen.
  2. Kefir mit Öl - bekämpft effektiv Verstopfung. In ein Glas mit fermentiertem Milchprodukt einen Esslöffel Gemüse oder Olivenöl geben.

Welcher Kefir ist besser zum Abnehmen

Je nachdem, welche Art von Milch zur Herstellung eines fermentierten Milchprodukts verwendet wird, werden folgende Arten unterschieden:

  • Fett - 2,5%, 3,2% (manchmal 6%),
  • fettarm
  • fettarm

Art des fermentierten Milchprodukts zum Zeitpunkt der Reifung:

  • Eintägiger Kefir - muss sofort nach dem Säuern getrunken werden. Enthält ein Minimum an Alkohol und "schlechten" Mikroorganismen. Es ist nicht sehr sauer, hat eine flüssigere Konsistenz.
  • Zweitägig - hat einen moderaten Säuregehalt und eine ausgewogene Zusammensetzung. Erhöht die Leukozytenaktivität und stärkt das Immunsystem. Es ist nützlich, bei Erkrankungen der Leber, Diabetes mellitus und Bluthochdruck zu trinken. Die Anwendung während einer Verschlimmerung eines Magengeschwürs wird nicht empfohlen.
  • Drei Tage - hat einen sehr sauren Geschmack, so dass es nicht empfohlen wird, es für Kinder und Menschen mit Gastritis und Pankreatitis zu trinken. Trägt zur Festigung des Stuhls bei, beseitigt wirksam die Symptome von Durchfall.

Ernährungswissenschaftler empfehlen, einen Tag oder zwei Tage Kefir zur Gewichtsreduktion zu trinken. Frisches Getränk verbessert die Verdauung, Darmperistaltik, lindert Schwellungen, weil Es hat eine leichte harntreibende Wirkung, die besonders zur Gewichtsreduktion während der Schwangerschaft nützlich ist. Für eine effektive Gewichtsabnahme ist es besser, ein fermentiertes Milchprodukt mit einem Fettgehalt von bis zu 2,5% zu verwenden.

Kefir-Cocktails zur Gewichtsreduktion

Sauermilchgetränk zur Gewichtsreduktion kann Müsli (Buchweizen, Haferflocken, Mais) zugesetzt werden, wirkt jedoch effektiver in Form eines Cocktails mit Frucht- oder Gemüsezusätzen. Beispiele für Kefir-Cocktail-Rezepte, die zur Gewichtsreduktion beitragen:

  1. Ein Glas 1% Kefir + ein Teelöffel Honig + Weizen- oder Haferkleie (1 Esslöffel) + 5 g Zimt. Mische alles und trinke anstatt zu Abend zu essen. Cocktail hilft, den Appetit zu reduzieren und effektiv Gewicht zu verlieren.
  2. In einen Mixer gießen Kefir 1% 250 ml + kleine Banane (oder halb groß) + ein halbes Glas frische oder aufgetaute Beeren (Heidelbeeren, Johannisbeeren, Erdbeeren oder Himbeeren). Mahlen Sie bis glatt und trinken Sie anstelle des ersten Frühstücks.
  3. Ein Teelöffel Kakao + eine Banane + ein Glas Kefir + ein Teelöffel gemahlener Kaffee. Optional können Sie Ingwer oder Zimt hinzufügen. Mischen Sie alle Zutaten und trinken Sie eine Stunde vor dem Frühstück auf leeren Magen.

Kefir und Gewürze

Zur Gewichtsreduktion können Sie Kefir mit Gewürzen wie Zimt, Koriander oder Peperoni trinken.

Кефир с корицей способствует усилению обмена веществ, снижению уровня глюкозы, похудению.

С имбирем также ускоряет пищеварение, снижает вес.

Кефир с красным перцем не только способствует похудению, благодаря ускорению метаболизма, но и подавляет аппетит.

Кефир с семенами

Похудеть помогает и прием кефира с семенами тыквы, льна и чиа.

В тыквенных семечках содержится белок и множество полезных микроэлементов. Ihre regelmäßige Anwendung ist die Vorbeugung von Krebs, Nierenerkrankungen und Prostatitis. Zusammen mit Kefir tragen sie zur Entfernung von Toxinen und Parasiten bei und bewirken einen raschen Gewichtsverlust.

Obst und Beeren Kefir

Abnehmen war lecker, effektiv und süß, man kann Kefir-Cocktails mit Beeren und Früchten kochen. Dazu gehören Erdbeeren, Himbeeren, Kiwi, Banane, Orange und Grapefruit, Äpfel.

Kefir mit Zitrusfrüchten hat reinigende Eigenschaften, trägt zur Kollagensynthese bei, mit Ananas wird der Zustand der Schleimhaut erleichtert, wird die schnelle Entfernung von überschüssiger Flüssigkeit aus dem Körper helfen.

Kefir mit Gemüse und Kräutern

Nicht weniger effektiv und Gemüse. Rote Beete mit Kefir hilft beispielsweise, Verstopfung loszuwerden, normalisiert den Darm, Kürbis hilft, Parasiten loszuwerden, beschleunigt den Stoffwechsel.

Aus Gurken, Petersilie und Sellerie können Sie pfiffige, fettverbrennende Cocktails herstellen, die Ihnen helfen, schnell und ohne Gesundheitsschäden zusätzliche Pfunde loszuwerden.

Sauerkraut und Kefir helfen nicht nur beim schnellen Abnehmen, sondern tragen auch zur Verjüngung der Haut und zur allgemeinen Verbesserung bei.

Kefir mit getrockneten Früchten

Zur Gewichtsreduktion können Sie auf einfache Weise getrocknete Aprikosen mit Kefir einnehmen. Diese Methode, um zusätzliche Pfunde loszuwerden, hat keine Kontraindikationen, da sowohl Kefir als auch getrocknete Aprikosen harmlose und nützliche Produkte sind.

Wenn Sie einen Cocktail aus Kefir und getrockneten Aprikosen für die Nacht einnehmen, stabilisieren Sie den Stuhl, reduzieren den Appetit und die Menge an Essen, die pro Tag konsumiert wird.

Pflaumen mit Kefir helfen dabei, den normalen Zuckergehalt aufrechtzuerhalten und den Stoffwechsel zu beschleunigen, was auch zum Gewichtsverlust beiträgt.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com