Frauentipps

Herrensocken: welche Farbe und Länge zu tragen

Pin
Send
Share
Send
Send


| 10 goldene Regeln

Sie verletzen 10 Mal am Tag systematisch jede der 10 goldenen Regeln der Zehenetikette. Es ist bedauerlich, dass Sie es nicht einmal unbewusst tun, sondern dass Sie nicht einmal versuchen, das Problem zu erkennen und es loszuwerden. Allerdings nicht nur du.

Die Kompetenz von Image-Machern, zu deren Aufgaben die Erstellung von Images von Top-Managern und Führungskräften von Ländern, einschließlich unserer, gehört, erstreckt sich nicht weiter auf die Fähigkeit, eine Krawatte in der Art und Weise zu knüpfen, wie es zu einem bestimmten Zeitpunkt in Mode ist. Deshalb sind die Präsidenten und Ministerpräsidenten ständig in einer unangenehmen Situation und demonstrieren der Öffentlichkeit die vordersten halbmastigen (und manchmal zerrissenen) schwarzen Socken. Nur wenige, darunter ein lustiges Paar, das unseren Lesern bereits vertraut ist (Justin Trudeau, kanadischer Premierminister und sein Kollege, der irische Premierminister Leo Waldacar), experimentieren meisterhaft mit den Farben und Mustern ihrer Socken, wählen sie passend zur Krawatte aus und schockieren die Umgebung mit einer schockierenden Option .

Neuer irischer Premier Leo Varadkar trollt Justin Trudeau?

In jenen ruhigen Zeiten, als Anweisungen zur Auswahl von Strümpfen in Form von Büchern geschrieben wurden, waren ungewöhnliche Socken mit Mustern nicht üblich. In unserer chaotischen, geschäftigen Zeit beachten nur die umsichtigen Briten die Traditionen und bilden die Handbücher für die Auswahl, Kombination und das Tragen moderner Socken. Aber solange Ihre Mentalität nicht bereit ist, Informationen über Socken in solch einer großen Menge wahrzunehmen, werden wir nur 10 goldene Regeln der Zehenetikette auswählen, die genau befolgt werden sollten.

Regel 1 | Tragen Sie keine löchrigen Socken

| Tragen Sie keine löchrigen Socken

Wir versuchen in keiner Weise, Sie zu beleidigen, und wir wissen, dass „Armut kein Laster ist“, und wir verstehen, dass niemand vor unangenehmen Vorfällen mit Socken gefeit ist, aber versuchen Sie zumindest, die Risiken zu minimieren!

Kaufen Sie keine billigen Socken, die sofort nach dem Kauf weggeworfen werden sollten. Wenn die Socken eher wie Mull sind, bedeutet dies, dass ihr Schicksal vorbestimmt ist - sie reißen am ersten Tag.

Wenn Sie argumentieren und sagen möchten, dass es nicht um die Billigkeit von Socken geht, sondern um die Merkmale der Struktur der Füße, und dass der Daumen immer auf der Socke aufliegt und diese bricht - unser Gegenrat ist einfach: Tragen Sie keine engen Schuhe!

Regel 2 | Tragen Sie keine schmutzigen Socken

| Tragen Sie keine schmutzigen Socken

Man sagt und schreibt, dass ein Herr mindestens fünfmal am Tag die Socken wechseln sollte: wenn er morgens, vor dem Mittagessen, vor dem Mittagessen, vor dem Abendessen und auch vor dem Zubettgehen aus dem Bett kommt.

Der brutale Geruch, an den Sie und Ihre Mutter gewöhnt sind, wird von anderen als chemischer Angriff empfunden, um in ihren persönlichen Raum einzugreifen. Und missbrauchen Sie nicht das Argument, dass der Geruch von dreckigen Socken eine Referenz für die Bestimmung der Qualität einer bestimmten erlesenen Käsesorte ist.

Die Krone des Zölibats, Pech mit Mädchen, der böse Blick und so weiter - alles Fiktion, das Ganze - in deinen dreckigen Socken.

Um den Geruch loszuwerden, sollten Sie 3 Regeln befolgen:

  • Ernährung: mehr Wasser und weniger Fett, würzig, süß,
  • Hygiene: Wasche deine Füße öfter - mehr Wasser und einfache Seife,
  • Socken: Socken mit Synthetik loswerden und Socken mit maximalem Gehalt an Baumwolle, Wolle, Flachs oder anderen Naturfasern anstreben.

Viskose ist übrigens keine Naturfaser.

Wechseln Sie die Socken mehr als einmal am Tag. Wenn Sie beispielsweise abends von der Arbeit nach Hause kommen, duschen Sie sich und waschen Sie sich gründlich. Wenn Sie zu Besuch kommen - seien Sie nicht faul beim Duschen und spülen Sie Ihre Füße am Ende des Eingriffs mit kaltem Wasser aus.

Wenn Sie die Socken waschen, bereuen Sie das Wasser nicht und spülen Sie sie mindestens fünfmal aus.

Regel 3 | Kaufen Sie keine billigen Socken

| Kaufen Sie keine billigen Socken

Billige Socken, die als Wegwerfsocken bezeichnet werden, sind nicht immer die beste Lösung. Auch wenn Sie den Umweltaspekt nicht berücksichtigen (Sie werden unseren Planeten nicht mit schmutzigen Socken füllen?), Denken Sie an deren Qualität und die Sicherheit der Materialien, aus denen sie hergestellt werden.

Wegwerfstrümpfe werden aus Abfällen hergestellt - aus Rückständen, die nicht mehr zur Herstellung hochwertiger, langlebiger Strümpfe verwendet werden können. Sind Sie damit einverstanden, Socken aus Abfall zu tragen?

Auch wenn Sie sich weder für Qualität noch für die Umwelt interessieren, sollten Sie an die richtige Hygiene denken. Es ist unwahrscheinlich, dass diese Socken unter sterilen Bedingungen hergestellt wurden. Es wird jedoch empfohlen, Unterwäsche und insbesondere Socken vor dem Anziehen zu waschen. Einweg-Socken waschen - das ist Quatsch, bei den aktuellen Preisen für Wasser und Strom ist das Sparen fraglich.

Regel 4 | Weiße Socken sind kein Muss

| Weiße Socken sind kein Muss

Sie sollten nicht versuchen, weiße Socken mit Schuhen und in jeder Situation zu tragen. Weiße Socken werden entweder im Fitnessstudio oder neben einem weißen Anzug platziert. In anderen Fällen, insbesondere bei einer Kombination aus Sandalen oder Flip-Flops und weißen Socken, besteht die Gefahr, dass Sie die Grenzen des guten Geschmacks überschreiten.

Regel 5 | Schwarze Socken sind auch kein Muss.

| Schwarze Socken sind auch kein Muss.

Eile nicht von einem Extrem zum anderen. Schwarze Socken haben einen noch engeren Verwendungsbereich als weiße Socken. Wenn weiße Socken für den Sport geeignet sind, sehen Schwarze nur in Kombination mit einem schwarzen Anzug perfekt aus.

Öffne deine Augen und schaue dich in den Regalen der Zehenläden um! Sie werden nicht nur graue, braune, blaue oder beige Socken sehen, sondern auch Exemplare mit einem Muster aus Tupfen, Fischgrätenmuster, Tartan, empörenden Socken mit Inschriften und vielem mehr.

Regel 6 | Jeans passen gut zu Socken.

| Jeans passen gut zu Socken.

Demokratische klassische Jeans passen (fast) zu allen Socken. Eine Ausnahme können Socken aus mercerisierter Baumwolle oder Seide sein, die einen eleganten Anzug erfordern.

Jeans passen gut zu dicken Wollsocken, zu farbigen und natürlich zu Designer.

Regel 7 | Lieber hundert Gesichtsfalten als eine am Zeh

| Lieber hundert Gesichtsfalten als eine am Zeh

Diese Regel wurde über Strümpfe geschrieben, gilt aber auch für Socken. Es gibt Ausnahmen, wenn die Socken stilvoll aussehen, aber wenn es sich um ein Geschäftsimage handelt, sollten die Socken perfekt sitzen. Wie kann man das erreichen?

Wählen Sie zunächst die Socken der richtigen Länge. Socken können kurz, mittel und lang sein (Socken). Kurz - es ist Sport, sie tragen keinen Anzug. Wählen Sie zwischen mittel und lang. Männer bevorzugen oft mittellange Socken. Aber es kommt vor, dass diese Länge nicht ausreicht, und wenn sich ein Mann hinsetzt und ein Bein über das andere wirft, wird dies offensichtlich.

Es kommt vor, dass Socken aufgrund der Wadenform ausrutschen. Dann kommen spezielle Strumpfhalter zur Hilfe. Oder Socken.

Zweitens wählen Sie Socken mit einem guten Gummiband. Die Seite der Socke (elastisch) sollte breit sein, nicht den Fuß zusammendrücken, sondern die Socke gut am Fuß halten.

Regel 8 | Socken sollten immer getragen werden.

| Socken sollten immer getragen werden.

Die Ausnahme bilden Yachtschuhe, die ohne Socken getragen werden. Flip-Flops und Sandalen können sowohl barfuß als auch auf Socken getragen werden.

Mokassins, Halbschuhe und andere Arten von Schuhen sollten immer mit Socken getragen werden. Es ist hygienisch und ermöglicht es Ihnen, die Lebensdauer Ihrer Schuhe zu verlängern. Auch wenn es Ihnen so vorkommt, als gäbe es keine Socken - sie sind es. Wenn dies nicht der Fall ist, weiß der Mann, dessen Beine und Schuhe Sie in Betracht ziehen, einfach nichts über die Existenz besonderer kurzer Fußabdrücke von Männersocken.

Regel 9 | Nehmen Sie die Socken und binden Sie sie im gleichen Stil

| Nehmen Sie die Socken und binden Sie sie im gleichen Stil

Da die meisten von Ihnen im Büro beschäftigt sind, Jahre und Jahrzehnte in Anzügen verbringen und nicht gelernt haben, Socken für sie zu holen, ist diese goldene Regel für Sie sehr nützlich.

Der einfachste Weg, Socken für einen Anzug mit Krawatte zu wählen, besteht darin, sie im gleichen Stil wie eine Krawatte zu wählen. Dies bedeutet, dass das Muster und die Textur der Krawatte und Socken miteinander korrelieren sollten. Wenn das Bild nicht vorhanden oder schwach ist, nehmen Sie den Ton auf. Nehmen Sie zum Beispiel für dunkelblaue Krawatten blaue Socken, für gestreiftes Kastanienblau - Blau oder Rotwein. Socken können sowohl kontrastierend als auch einfarbig mit einer Krawatte sein. Die Hauptregel hier ist kombinatorisch.

Regel 10 | Socken sollten notwendig und ausreichend sein

| Socken sollten notwendig und ausreichend sein

Wenn Sie nur einen Satz Socken wie "Woche" haben - das ist nicht genug. Berechnen Sie, wie oft Sie die Socken täglich wechseln müssen, wie oft Sie sie waschen, und bewerten Sie Ihr Arsenal an Socken, um sie mit dem Rest der Garderobe abzustimmen. Danach machen Sie eine Liste der notwendigen Socken. Vergessen Sie nicht, dass die Socken nicht nur nach Stil, sondern auch nach Jahreszeit unterteilt sind. Beispielsweise bestehen Sommersocken aus Baumwolle und Flachs, sie sind zur besseren Luftdurchlässigkeit mit Spezialviskosität gestrickt. Wintersocken werden aus "warmen" Fasern hergestellt. Wenn Sie gerne Sport treiben, legen Sie Ihren Bedarf an speziellen Trainingssocken separat fest. Vergessen Sie nicht, dass nach dem Training die Socken gewechselt werden sollten.

Wenn sich nach all den Berechnungen herausstellt, dass Sie ein paar Dutzend Socken kaufen müssen, sollten Sie die anstehenden Ausgaben nicht als Geld in den Abfluss werfen betrachten. Denken Sie daran, dass jede Socke ihre eigenen Servicelinien hat und je seltener Sie sie tragen, desto länger halten sie alle zusammen.

Indem Sie Ihr Sockenarsenal lange planen, sparen Sie so Ihren Geldbeutel vor ungewollten Ausgaben in der Zukunft.

Socken sind ein Indikator. Indikator, ob eine Person stilvoll sein kann. Das Fehlen von Socken, ihr lässiger Look oder die Diskrepanz zum Bild werden von den Menschen um sie herum sofort bemerkt. Aus Ihrer Sicht (Ihr Kopf ist weit von Socken entfernt!) Scheint es, dass niemand jemals Socken sieht. Aber sieh dich um, sieh dir die Beine anderer an, sieh dir deine Kollegen an - du wirst viele Fehler bei der Auswahl und dem Tragen von Socken bemerken! So wie Sie die Fehler anderer sehen können, bemerken auch andere Ihre. Korrigieren Sie sich!

Socken sollten reichlich sein

Wenn eine Krawatte oder ein Gürtel allein in der Garderobe vorhanden sein kann, dann ist es eine Sünde, von Socken zu sprechen. Aber auch die Variante mit Instanzen im Stil "Woche" ist nicht geeignet. Sie müssen von hoher Qualität sein, spezielle Farbtöne, aus natürlichen Materialien und die gewünschte Länge.

Die richtigen Größen und Informationen zur Stoffzusammensetzung helfen dem Mann bei der Auswahl der Socken für den Mann. Synthetisches Material ist zulässig, jedoch nicht mehr als 50%. Seine Vorteile sind Elastizität, Belastbarkeit und Langlebigkeit, die bei Naturseide, Wolle oder Baumwolle nicht erforderlich sind. Vollsynthetische Modelle müssen aufgegeben werden: Füße schwitzen darin, Farben verblassen und verblassen. Und wer möchte mit bunten Heels am Ende des Arbeitstages bleiben?

Wie wählt man Socken: die Farbe um den Kopf

Um den ganzen Eindruck eines Mannes zu verderben, eignet sich dieses besondere Kleidungsstück für die Beine. Gute Tonregeln sorgen für diskrete einfarbige Töne, die einen angemessenen Übergang von Schuhen zu Hosen ermöglichen. Wenn Sie nicht wissen, welche Farbe Socken für die Etikette haben sollen, befolgen Sie die modischen Tipps:

  1. Eine Win-Win-Option sind Modelle, deren Ton dunkler als die der Hose ist, deren Ton jedoch heller als die der Schuhe oder der Schuhe ist.
  2. Um ein Bild für ein Geschäftstreffen zu erstellen, sollte dieses Kleiderschrankdetail kein Muster haben, eine nicht standardmäßige Textur ist zulässig - geripptes Material, interlaced mit einem zurückhaltenden geometrischen Druck. Es ist jedoch wichtig, dass solche Stoffe dünn und nicht voluminös sind.
  3. Stellen Sie sicher, dass die Farben untergeordnet sind. Socken sollten den gleichen Ton haben, wenn nicht mit Anzug, dann mit Zubehör.

Aus den giftigen Farben verzichten abstrakte Ornamente nicht auf festliche, erholsame Bilder. Solche Akzentmodelle werden von Männern unter 30 Jahren bevorzugt, ebenso wie mutige oder Karnevalsbilder.

Die Farbe der Hose, keine Schuhe

Die wichtigste Richtlinie bei der Auswahl von Socken sind Hosen. Wenn sie hell und ihre Schuhe dunkel sind, wird den Trendsettern geraten, mit den Schuhen zu spielen. Diese Etikette gilt jedoch nicht für Hosenlänge 7/8. In diesem Fall sind die Socken ein eigenständiger Teil der Garderobe, leichter als Schuhe und manchmal auch Hosen.

Die Farbe einer Krawatte, eines Schals, eines Hemdes

Sie können Socken für Accessoires für feierlichen, aber nicht geschäftlichen Stil wählen. In diesem Fall können Sie die Augen schließen. Geschmackssinn muss jedoch Abhilfe schaffen. Kann Ton, Schattierungen und Drucke überlappen. Braune Socken passen also zum burgunderfarbenen Hemd, dunkelblau zum blauen Hemd, kastanienbraun zum rosa.

Wenn ein Mann nicht weiß, welche Socken den Sinn für Stil besser betonen, ich aber auf das traditionelle Schwarz verzichten möchte, empfiehlt die Etikette, bei Modellen mit Grautönen zu bleiben.

Mit Jeans: fast jede Farbe

Jeanshosen sind die frivolste Version von Kleidung, die gerne kurze Schnitte und Kniestrümpfe akzeptiert, mit gedruckten Mustern, viskos und akzentuiert - in Diamant, Tupfen, Streifen und Quadrat.

Laut Etikette wirken weiße Herrensocken mit Jeanshose jedoch peinlich. Sie können jedoch das Bild schlagen. Es genügt, Hosenträger, Halbschuhe oder Turnschuhe mitzunehmen - und der stylische Look erstrahlt in neuen Farben.

Weiße Socken: nur mit Sportbekleidung oder weißem Anzug

Aus irgendeinem Grund wird weißen Modellen geraten, Sportler zu tragen, obwohl sie etwas haben, um sie am längsten zu löschen. Weiße Farbe ist sehr launisch. Die Sache ist, dass auf diesem Hintergrund die anderen Farben in offene Konfrontation geraten.

Turnschuhe, Sportmokassins, Turnschuhe sind heutzutage bevorzugt Schuhe, wenn sie weiße Socken an den Füßen haben, laut Etikette wird dieses Modell auch für einen weißen Anzug gewählt.

Socken mit einem Muster

Entsprechend der Etikette können Sie für diskrete Kleidung Stile mit einem Aufdruck auswählen. Aber es sieht harmonischer aus, wenn das gleiche Muster auf einem Hemd oder einer Krawatte vorhanden ist. Aber es ist besser, auf leuchtende Farben bei anderen Kleidungsstücken zu verzichten. Außerdem können diese Socken jedes langweilige Outfit wiederbeleben: Shorts, T-Shirts und Turnschuhe, ein schlichtes, helles Hemd, Jeans oder Chinos und Mokassins. In einer solchen Kombination können Sie sogar Ihre Hosen hochkrempeln.

So wählen Sie Socken: Länge

Für die Etikette muss eine goldene Regel in Bezug auf die Strumpfhöhe eingehalten werden. Es sollte so lang sein, dass beim Beugen des Knies keine nackten Beine zu sehen sind. Wählen Sie dazu einen höheren Stil und berücksichtigen Sie die Dichte des Gummis. Es sollte die Gefäße nicht zusammendrücken, sondern das Textil auf der richtigen Höhe halten. In die Hocke gelegte, gerollte und gedehnte Kopien der Etikette werden strengstens in den Papierkorb gegeben.

Kurze Styles

Modelle mit abgesenktem Gummiband können mit Sport- und Halb-Sportschuhen getragen werden. Dies sind Turnschuhe, Mokassins, Turnschuhe, Halbschuhe, wenn sie mit Reithosen, Röcken, Shorts und 7/8-Hosen kombiniert werden. Aber es ist unmöglich, einen Anzug mit klassischem Schnitt und langen Hosen unter den traditionellen Schuhen des offiziellen Geschäftsstils zu tragen.

Am beliebtesten: Mittlere Länge

Um vorzuschlagen, welche Socken besser sind, kann die Qualität des Materials und ein gutes breites Gummiband sein. Die universelle Länge solcher Produkte reicht bis zur Mitte des Gastrocnemius-Muskels. Sie sind für Anzüge für die Arbeit, unter Jeans, Chinos geschaffen. Wenn ein Mann Hosen mit einer kleinen Überlappung bevorzugt, können sich die Waden beim Sitzen abstreifen. Modelle von mittlerer Länge und erfunden, um ein heikles Problem zu vermeiden: Der nackte Fuß sollte nicht sichtbar sein. Im Arsenal sollten 3 - 4 solcher Paare sein.

Dieses interessante Modell wurde gemäß der Sportetikette entwickelt. Der gleiche Name mit Golf ist hier kein Zufall. Heute werden diese Textilien mit Sportschuhen, Shorts in verschiedenen Längen, Jeanshosen und klassischen Anzügen kombiniert.

Wenn ein Mann mit einer Venenerkrankung nicht weiß, welche Socken besser sind, kann der Arzt Kompressionssocken oder im Gegenteil medizinische Socken mit einem geschwächten Gummiband empfehlen, es sollten jedoch spezielle Hosenträger verwendet werden. Dieser Stil passt besser zu traditionellen Hosen.

Socken mit Shorts

Bei allen Modellen von verkürzten Hosen sehen Textilprodukte vorteilhaft aus, wenn Sie sich an die Konsistenz von Tönen und Mustern auf Shorts und Textilprodukten erinnern. In einer solchen Kombination können sich Socken nicht verstecken, sie ziehen Aufmerksamkeit auf sich. Sauber, keine Löcher und verblasste Drucke - perfekt. Erlaubt kurze, mittlere Modelle und Socken.

Socken mit Sandalen

Sandalen und Socken für Etikette - Dinge, die sich diametral widersprechen. Solche Schuhe wurden im alten Rom, Griechenland, Peru getragen. Sie tolerierte dann keine zusätzlichen Attribute. Der zweite Name ist Sandalen, was für sich spricht: Es gibt eindeutig keinen Platz für Kleidung für Beine.

Trendige Modedesigner in ihren Kollektionen verachten Textilstile jedoch nicht. Wenn Ledersandalen Schuhe imitieren, tragen sie Socken in der Farbe von Sandalen oder einen Ton, der dunkler ist als die Hosen darunter. Wenn Sie nicht auf dem Podium stehen, ist es besser, solche Experimente abzulehnen. Tragen Sie zu Hause Socken - egal!

Wie wähle und trage ich Socken für einen Mann?

Da Männer viel häufiger als Frauen Socken tragen und dies fast immer tun, sollten sie auf jeden Fall wissen, wie sie diese richtig auswählen und tragen. Das Folgende sind die Hauptkriterien und wichtigen Prinzipien.

Auswahlkriterien

Bei der Auswahl von Herrensocken müssen einige Punkte beachtet werden:

  • Farbe In diesem Fall funktioniert die Regel von universellem Weiß und Schwarz nicht. Daher lohnt es sich, bei der Auswahl der Skalierung einen verantwortungsvollen Ansatz zu wählen. Die Farbe der Socken sollte mit der Hose übereinstimmen oder sich von dieser um einen oder maximal zwei Töne unterscheiden. В этом случае создастся плавный переход от обуви к ногам и выше, а силуэт визуально удлинится. Допускается сочетания по цвету с ботинками, но тогда ноги будут выглядеть несколько короче. Чёрные аксессуары лучше сочетать только с чёрными брюками.Weiße Socken können nur mit weißen Hosen und hellen Schuhen getragen werden. Sie müssen jedoch auf Sauberkeit achten, da Verschmutzungen sofort sichtbar werden. Und einige Gesetzgeber konservativer Ansichten glauben, dass schneeweiße Accessoires nur im Sport und nirgendwo sonst relevant sind.
  • Muster. Sie sind angemessen, aber kaum wahrnehmbar und prägnant und passen zum Aufdruck der Hose. Socken, verziert mit Rehen, Raute oder anderen eingängigen Zeichnungen, ist es besser, für das Haus zu verlassen.
  • Länge Wenn man die Etikette studiert, kann man lernen, dass Socken lang genug sein sollten und den unteren Teil oder die Hälfte des Unterschenkels bedecken, damit die Beine, die beim Gehen oder Sitzen hochgezogen werden, ihre Beine nicht freilegen: Dies sieht äußerst unattraktiv und lächerlich aus.
  • Material. Die beste Option ist hochwertige Baumwolle mit geringem Lycra-Gehalt, die den Socken Elastizität verleiht und es ihnen nicht erlaubt, sich zu dehnen oder von den Füßen zu kriechen. Im Sommer können Sie Accessoires mit feinen Perforationen oder einer feinmaschigen Struktur wählen, die der Haut das Atmen und das Schwitzen erleichtern. Synthetische Fasern sollten jedoch nicht mehr als 5-7% betragen, da sie die natürliche Mikrozirkulation der Luft verletzen. Und im Winter lohnt es sich, dichtere Materialien zu wählen, auch wärmere. Aber Nickerchen oder Vlies sollten nur innen sein, Außensocken sollten glatt sein. Vielleicht die Anwesenheit von Wolle in der Zusammensetzung, aber es bedeutet nicht, dass Sie ohne Gewissen gestrickte Wollsocken tragen können.
  • Stil und Größe. Socken sollten rund um Fuß, Knöchel und Unterschenkel sitzen, daher ist es wichtig, die richtige Größe zu wählen, damit die Ferse nicht von den Schuhen absteht und die Vorderteile nicht knittern und keine Beschwerden verursachen. Wählen Sie auch Modelle mit nicht zu engen Gummibändern, da diese sonst Spuren auf der Haut hinterlassen.

Trageeigenschaften

Es ist wichtig, dass Männer nicht nur in der Lage sind, Socken zu wählen, sondern sie auch mit Bedacht zu tragen. Es gibt mehrere allgemein anerkannte Regeln:

  1. Socken dürfen nur mit geschlossenen Schuhen getragen werden, das heißt in Kombination mit Sandalen - diesem Moveton. Es gibt Modelle von Schuhen mit Perforation (zum Beispiel Sommer-Mokassins), und es ist gestattet, bei kaltem Wetter Accessoires aus leichten, schwerelosen Materialien zu tragen.
  2. Tragen Sie keine Socken mit Shorts oder Reithose, es sieht extrem lächerlich aus. Die Ausnahme bilden Sportshorts, mit denen Sie kurze Socken kombinieren können, die sich nicht zu sehr unter den Turnschuhen oder Turnschuhen hervorheben.
  3. Biegen oder verdrehen Sie die Gummibandstrümpfe nicht, sie sollten gerade gestreckt werden.
  4. Stark abgenutzte oder löchrige Socken sollten sofort weggeworfen oder vernäht werden, aber nach Reparaturen nur zu Hause getragen werden.
  5. Tragen Sie keine anderen Socken! Selbst wenn Ihnen die Vertreter verschiedener Paare ähnlich erscheinen, unterscheiden sie sich in jedem Fall in Farbe oder Textur.
  6. Wenn Sie Mode verstehen und experimentierfreudig sind, versuchen Sie, die Socken in einen kleinen stilvollen Akzent zu verwandeln. Sie können sich farblich von Hosen und Schuhen unterscheiden, stehen aber nicht im Kontrast zu ihnen. Sie können auch mit einem anderen Accessoire wie einer Krawatte oder einem Hemd kombiniert werden.

Frauensocken auswählen und tragen

Frauen sind viel einfacher, da sie bestimmte Regeln brechen und experimentieren können.

  • Farbe Wenn Sie vorhaben, Socken mit Hosen oder Jeans zu tragen, wählen Sie ein Modell, das zu diesen Dingen passt, etwas heller oder dunkler. Es ist auch erlaubt, Accessoires für Schuhe auszuwählen, aber wie für Männer können in diesem Fall die Beine visuell gekürzt werden. Zum Tragen mit Röcken, Kleidern und Shorts können Sie helle oder kontrastreiche Socken wählen, die ein Highlight oder Akzent des Bildes sein können.
  • Länge Tragen Sie Socken mit Hosen, um die Teile der Beine zu bedecken, die sich während der Bewegungen durch die Hosen öffnen. In anderen Fällen kann das Zubehör länger sein.
  • Material. Und in dieser Hinsicht steht die Vielfalt auch dem fairen Geschlecht zur Verfügung. Zum Beispiel kann man manchmal mit Texturen experimentieren. Einfache, fleischfarbene Nylonsocken fügen sich fast in die Haut ein und fallen nicht auf. Und Guipure-Accessoires mit Mustern machen das Bild verspielt, romantisch oder vintage.

Trageregeln:

  1. Wie oben erwähnt, können stilvolle Mädchen mit eleganten Röcken oder Shorts helle oder bedruckte Socken tragen. Um ein Ungleichgewicht zu vermeiden, sollte man die Farbe der Socken mit einem anderen Detail ergänzen, z. B. einem Hut, einem Armband, einem Schal oder einem Riemen. Diese Technik passt ideal in die Stile von Hippies, Retro, Jungs.
  2. Lange Socken können mit einem kurzen Kleid, Rock oder Shorts getragen werden. Aber sie passen nicht zu niedrigen und vollen Mädchen, da sie die Beine optisch kürzen und die Silhouette "zerschneiden".
  3. Mischen Sie keine Ausdrucke. Wenn Sie beispielsweise Schuhe mit einem Muster wählen, ist es ratsam, einfache Socken zu tragen oder diese mit denselben Mustern zu verzieren, die jedoch ruhiger und weniger eingängig sind.
  4. Tragen Sie keine Socken mit offenen Schuhen wie Sandalen, Clogs und Sandalen (all dies wird in der heißen Jahreszeit getragen und erfordert keine Isolierung). Solche Accessoires sind auch nicht mit Ballettschuhen kombinierbar, mit Ausnahme von nicht wahrnehmbarem fleischfarbenem Nylon, das Jeans und Hosen mit Knöchelverschluss trägt. Aber schockierende Menschen können es sich leisten, Socken unter Schuhen oder Pantoletten zu tragen, obwohl solche Bilder für informelle Veranstaltungen noch übrig bleiben sollten, passen sie definitiv nicht in einen strengen Geschäfts- oder Bürostil. Einige Stylisten raten davon ab, Mokassins, Slip-Ons und Espadrilles mit den in Frage kommenden Accessoires zu kombinieren. Manchmal können Sie sich aber auch einen Trick gönnen und sich leichte, dünne Nylonsocken zulassen, die mit der Haut verschmelzen und vollständig von der Hose bedeckt sind.

Tragen Sie Socken richtig und stilvoll, um perfekt auszusehen!

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com