Frauentipps

Wie kocht man einen Kaktus?

Pin
Send
Share
Send
Send


Inhalt des Artikels:

  1. Kochgeschichte
  2. Rezepte von Gerichten
    • Salat
    • Gebratener Kaktus

  3. Süßigkeiten
    • Jam
    • Sorbet
    • Gelee

  4. Getränke
    • Opuntie-Tinktur
    • Alkoholfreier Cocktail

  5. Medikamente

Kaktus ist eine unvorhersehbare Pflanze für unsere Breiten. Es wird als dekorative Blumen- und Heimdekoration verwendet. Stachelige Stängel, die zu Hause angebaut werden, sind nicht zum Verzehr geeignet, aber wilde Sorten in Mexiko und anderen Ländern Südamerikas werden seit langem für verschiedene Gerichte verwendet. Die Bewohner dieser Länder wissen genau, wie man Kakteen kocht.

Kaktus Kochgeschichte

Zum ersten Mal wurden in Afrika Nahrungskakteen verwendet. Dies liegt an der geringen Wassermenge in der Umgebung. Anfangs wurden nur die Blätter verwendet, da sie fleischig sind und viel Wasser enthalten. Früher waren überall wilde Stacheln zu finden, viele davon in der Wüste. Daher sammelte die lokale Bevölkerung während einer schweren Dürre Blätter und bereitete verschiedene Getränke zu.

Wenig später machten auch die Mexikaner auf eine fremde Pflanze aufmerksam, nur dass diesmal das Essen Früchte nahm, sie sind süß und schmecken angenehm, wie tropische Früchte. In Mexiko bauten sie später wilde Kaktusfeigen an, um Früchte zu produzieren. Jetzt haben die Mexikaner keine Frage mehr, was sie aus dem Kaktus kochen sollen, da er für die Einheimischen zu einer Einnahmequelle geworden ist.

Interessante Fakten über Kakteen und Gerichte aus ihnen:

    In Tunesien und Zypern werden Kakteen als Hecken angebaut. Diese Pflanze ist mit kleinen, flauschigen Stacheln bedeckt. Sie sind auf den ersten Blick nicht gefährlich, aber sie sind es nicht. Wenn sie auf die Haut treffen, haften sie in ihren tiefen Schichten und verursachen Brennen und Juckreiz. Es kann zu Abszessen und sogar zu Blutvergiftungen kommen.

Zum ersten Mal begannen Italiener statt Mexikaner, die Früchte der Kakteen als Dessert zu verwenden. Sie waren die ersten, die aus den Früchten einer stacheligen Pflanze einen Salat und ein Fruchtdessert zubereiteten.

Der größte Exporteur von Kakteen ist jetzt Mexiko. Hier gibt es spezielle Farmen, auf denen essbare Opuntiensorten angebaut werden.

Die Mexikaner verwendeten anfangs nur dornige Blätter als Nahrung. Eines der beliebtesten Gerichte sind heute eingelegte Blätter der Pflanze. Sie schmecken wie eingelegte Gurken.

In Mexiko kochen viele Ureinwohner für die Feiertage gegrillten Kaktus mit Steak. Darüber hinaus werden in vielen Restaurants des Landes zum Frühstück Rührei mit gehackten Feigenkaktusblättern serviert.

Ärzte in Mexiko setzen Kakteen erfolgreich ein, um den Cholesterinspiegel zu senken und sogar Diabetes mit Hilfe einer Pflanze zu behandeln.

  • Kakteen sind sehr nützlich, das wussten Heiler aus Afrika. Die Blätter, Wurzeln und Früchte pflegten sie bei Hautkrankheiten und Beschwerden der inneren Organe.

  • Kaktussalat

    Für die Zubereitung von Salaten aus Feigenkaktusfrüchten und Echinocactusblättern. Blattsalat wird mit verschiedenen Gemüsen und Gewürzen zubereitet. Iss es und schaufle mit Hilfe von Räuchermehl (Corn Chips).

    Kaktussalat Rezept, das uns aus Mexiko kam:

      Die Blätter 20 Minuten in kaltem Wasser einweichen (aus botanischer Sicht sind dies keine Blätter, sondern Stängel). Entfernen Sie eine dünne Hautschicht.

    Das Fruchtfleisch mit einem scharfen Messer in 2 x 2 cm große Würfel schneiden, die Kaktusstücke mit kochendem Wasser übergießen und 15 Minuten ruhen lassen. Wasser ablassen.

    Petersilie fein hacken. Die Gurken in dünne Scheiben schneiden. Tomaten werden in ordentliche Scheiben geschnitten.

    Mischen Sie alles Gemüse und die Kaktusstücke, fügen Sie eingemachten Zuckermais hinzu. Den Salat mit Balsamico und Pflanzenöl würzen.

  • Mexikaner lieben es, diesen Salat mit scharfer Paprika aufzupeppen. Für uns ist es jedoch üblicher, eingelegte Zwiebeln in Essig zuzugeben.

  • Gebratener Kaktus

    Dies ist eine großartige Beilage für Fleischgerichte. Bereiten Sie Delikatessen in Mexiko zu. Gebrauchter essbarer Kaktus Nopal. Es ist von Nadeln und Schalen vorgereinigt.

    Rezept zum Kochen von gebratenem Kaktus:

      500 g Kaktuspulpe in dünne Scheiben schneiden und in Wasser weich kochen. Sie benötigen 20-30 Minuten.

    Nehmen Sie den Kaktus aus dem kochenden Wasser und lassen Sie ihn abkühlen. In einem separaten Gefäß 4 Eigelb abtrennen.

    Schlagen Sie Weiß und Eigelb in verschiedenen Gerichten und kombinieren Sie.

    Tauchen Sie den Kaktus in die Eimischung und schleifen Sie ihn in Mehl.

    Braten Sie jedes Stück Kaktus auf beiden Seiten und salzen Sie es.

  • Mit Tomatensauce aus Zwiebeln, Tomaten und Knoblauch servieren. Mit geriebenem Käse bestreuen.

  • Kakteenmarmelade

    In unserem Land wird dieses Gericht Marmelade genannt, im Ausland Konfitüre oder Marmelade. Er wird oft mit Desserts, Gebäck oder einfach als süße Ergänzung zu Tee oder Kaffee serviert. Das Gericht zuzubereiten ist ganz einfach.

    Rezept für Kaktusmarmelade:

      Verwenden Sie zur Zubereitung Feigenkaktusfrüchte. Wenn Sie Melocactus oder Echinocactus verwenden, müssen diese Arten vollständig entnommen werden, dh mit Blättern und Stielen.

    Vor dem Kochen die Früchte des Feigenkaktus oder die Blätter des Echinocactus 30 Minuten in kaltem Wasser einweichen. Dies hilft, die Stacheln schmerzlos zu entfernen. Sie können die ganze Arbeit in Gummihandschuhen erledigen. Die Früchte der Kaktusfeige werden geschnitten und das ganze Fruchtfleisch ist gelb oder rot.

    Bei Verwendung von Echinocactus werden die Blätter in kleine Würfel geschnitten. Gießen Sie pflanzlichen Rohzucker. Für 1 kg Obst benötigen Sie 500 Gramm Zucker.

    Dann 100 ml Zitronensaft und einen Teelöffel Zimt hinzufügen. 20 Minuten in einem Topf stehen lassen, damit sich der Fruchtsaft entfalten kann.

  • In Brand setzen und 15-20 Minuten braten. In sterilisierte Gläser füllen und aufrollen.

  • Feigenkaktus-Sorbet

    Dies ist eine Art Eis oder Fruchteis. Für die Zubereitung des Desserts können Sie die gelben oder roten Feigenkaktusfrüchte verwenden.

      Für die Zubereitung von 6 Portionen benötigen Sie 6 Früchte eines Kaktus, je 50 g Zucker und Wasser sowie Eiweiß.

    Die Früchte 20 Minuten in sehr kaltem Wasser einweichen und die Stacheln abschaben.

    Das Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden und in die Mixschüssel geben. Mahlen Sie zu einem Zustand von Kartoffelpüree. Es ist in Ordnung, wenn es sehr flüssig ist.

    In einer separaten Schüssel 50 g Zucker und Wasser mischen. Mach das Feuer an und rühre dich ständig. Wenn sich alle Kristalle aufgelöst haben, gießen Sie den Sirup in das Püree.

    In einem Mixer 1 Protein mit einem Tropfen Zitronensaft aufschlagen. Die Mischung sollte Schaum ähneln.

  • Gib einen dünnen Strahl Kaktuspüree in das Protein und rühre vorsichtig um. Die Mischung sollte flüssigem Schaum ähneln. Die Masse über die Eisschalen oder Formen gießen und einfrieren. Serviert mit Eis und geriebener Schokolade.

  • Kaktusgelee

    Die Feigenkaktusfrüchte sind so saftig und schmackhaft, dass sie roh verzehrt oder leichte Desserts zubereitet werden. Alle von ihnen sind kalorienarm, so ideal für Frauen, die ihre Figur beobachten.

      Für 5 Portionen benötigen Sie 5 Früchte der roten oder gelben Kaktusfeige, 500 ml Wasser, 50 g Zucker und 20 g Gelatine. Sie benötigen 3 Früchte von Kiwi und Minze.

    Kaktusfeigen schälen, schälen und in kleine Würfel schneiden. In einem Mixer schlagen.

    Setzen Sie das Wasser auf das Feuer und geben Sie nach dem Kochen das Püree ein. Rühren und Zucker hinzufügen.

    Kühle die Mischung ab und gib Gelatine dazu. 20 Minuten einwirken lassen. Das Feuer anzünden und ständig umrühren, die Mischung nicht kochen.

    Nachdem sich die Gelatinekristalle aufgelöst haben, stellen Sie die Flüssigkeit beiseite.

    Kiwi schälen und in dünne Scheiben schneiden.

    Die Fruchtstücke auf den Eisbechern verteilen und mit Kaktusbrühe bedecken. 2 Stunden in den Gefrierschrank stellen.

  • In den Schalen servieren, mit Minzblättern garniert.

  • Opuntie-Tinktur

    Das Rezept basiert auf der Verwendung von Wodka, der auf den Früchten von Kakteen besteht. Für Gewürze werden Zimt, Nelken und Vanille in die Masse gegeben. Das Getränk passt gut zu Obst und ähnelt einem Likör, ist aber nicht so dickflüssig und süß.

    Rezept zur Herstellung einer Feigenkaktus-Tinktur:

      Nimm 1 Liter Wodka. Reinigen Sie die Haut und die Stacheln mit Gartenhandschuhen von 0,5 kg Opuntienfrüchten. In kleine Stücke oder Teller schneiden.

    Legen Sie die Früchte in eine Schüssel und fügen Sie ein Glas Kristallzucker, 20 g Vanillezucker, 12 Nelken und einige Zimtstangen hinzu.

    Wodka und 200 ml frische Orange aus der Masse in die Masse gießen. An einem warmen Ort für einen Tag stehen lassen.

    Mischen Sie die Mischung am nächsten Tag so, dass der Zucker gleichmäßig über das Volumen verteilt ist. Lassen Sie es an einem kalten Ort.

  • Nach 21-28 Tagen die Mischung durch ein Käsetuch passieren. Dann gießen Sie es in einen Behälter durch eine Schicht Stoff. Sie müssen volle Transparenz erreichen. Serviert mit Zitrus-Tinktur und tropischen Früchten.

  • Alkoholfreier Cocktail "Pink Panther"

    Dies ist ein Fruchtgetränk, das in der Sommerhitze sehr erfrischend ist. Sogar Kinder können es trinken.

      Nehmen Sie 3 Früchte der Kaktusfeige und schälen Sie sie ab.

    Eine Handvoll Kirschen schälte Gruben. Mit 200 g Brombeere die Schwänze entfernen.

    Alle Komponenten in einen Mixer geben und hacken.

    Jetzt können Sie durch Käsetuch belasten. Es ist notwendig, dass die Knochen nicht in den Cocktail fallen.

    Drücken Sie ein Viertel Zitronensaft in einen Behälter. Gießen Sie eine Handvoll Eis und hacken Sie in einem Mixer.

  • Gießen Sie den Cocktail in Gläser und tauchen Sie die Röhrchen ein.

  • Kaktus-Rezepte

    In Afrika und Mexiko wird Kaktus für medizinische Zwecke verwendet. Es wird verwendet, um Sirupe, Abkochungen und Reiben für Husten, Bronchitis und Krampfadern vorzubereiten. In einigen Siedlungen in Afrika gibt es Schamanen, die fast alle Krankheiten mit Kakteen behandeln.

    Überlegen Sie, welche Medikamente aus einem Kaktus zu Hause zubereitet werden können:

      Husten. Zur Herstellung eines Mittels werden grüne essbare Kaktusblätter verwendet. Sie müssen von Dornen gereinigt werden und etwas Saft auspressen. Mischen Sie in gleichen Mengen Honig, Kaktussaft und Althea. Nehmen Sie das Medikament dreimal täglich vor den Mahlzeiten ein. Behandelt eine Mischung aus Bronchitis, Tracheitis und sogar Tuberkulose.

    Aus Ekzemen. Die Mischung wird zur Behandlung von Ekzemen, eitrigen Wunden und Abszessen verwendet. Die Blätter des grünen Kaktus von den Nadeln schälen, schälen und in Püree schneiden. Durch das Käsetuch passieren. Mischen Sie einen Teil Kaktussaft und 2 Teile Meerrettichsaft. Eine Flüssigkeit mit einem Verband oder Tuch einweichen und zum Kochen bringen. Wechseln Sie die Kompresse alle drei Stunden.

    Von Magengeschwüren und Gastritis. Gehackte Kaktusblätter (zwei Löffel) in 500 ml kochende Milch geben. Geben Sie die Haut von einem Mandarin. Die Mischung in einer Thermoskanne verschließen und 14 Stunden ruhen lassen. Nehmen Sie dreimal täglich 120 ml Flüssigkeit ein.

    Aus Ischias. Einige Kaktusblätter von den Stacheln schälen, schälen und auf einer Reibe reiben. Reiben Sie den entstandenen Brei in die schmerzenden Gelenke. Bedecken Sie die Salbe mit Packpapier und lassen Sie sie 1 Stunde einwirken. Es wird empfohlen, morgens und abends Kompressen zu machen. Wenn Sie möchten, können Sie die Anwendung für die ganze Nacht verlassen.

  • Vor Erkältung und SARS. Benutzte Tinktur der Kaktusfeigen. Um die Droge vorzubereiten, nehmen Sie drei Blätter des Kaktus und reinigen Sie die Haut und die Stacheln. In kleine Stücke schneiden und in eine Emaillepfanne geben. 500 ml kochendes Wasser einfüllen. Fügen Sie eine Handvoll Lindenfarbe hinzu und wickeln Sie den Topf ein. Über Nacht gehen lassen. Nehmen Sie das Medikament von 125 ml morgens und abends ein.

  • Wie man einen Kaktus kocht - siehe Video:

    Anwendung im Alltag

    Kakteen dienten lange Zeit als Baumaterial, als Nahrung für Menschen und als Viehfutter, als Gegenstände für rituelle Zeremonien und als Arzneimittel. Sie sind durch das Territorium der reichen Villen geschützt. Sie werden als Stützen und Träger im Wohnungsbau eingesetzt. Souvenirs für Touristen werden aus Kakteenholz hergestellt. Heute kann diese Pflanze an wasserfreien Orten den Durst stillen (sie enthält bis zu 90% Wasser).

    Kakteen produzieren heute Vitamine, Drogen, Alkohol, Wein und Liköre, Seife usw. Abfälle werden als Futtermittel für Vögel verwendet. Viele Arten geben Früchte, duftend und saftig. Sie werden roh verzehrt. Sie werden zur Herstellung von Kompott, Marmelade und zum Würzen von Weinen verwendet. Unreife Früchte werden in Form von Gewürzen für Fleisch und Eintöpfe verwendet. Süßigkeiten und andere Süßwaren werden aus Kaktusstielen hergestellt.

    Wir werden brauchen:

    Fleisch (in diesem Fall Rindfleisch), Kakteen, Zwiebeln, Karotten, Chili. Fleisch mit Kakteen etwa gleich, 600 Gramm.

    Alles in Würfel schneiden:

    Die Pfanne erhitzen und das Rindfleisch 5 Minuten bei starker Hitze braten:

    Zwiebeln mit Möhren dazugeben, anbraten

    Wenn die Zwiebeln und Karotten ausreichend gebräunt sind, fügen Sie Kakteen und Chili hinzu:

    Salz, Pfeffer, Feuer reduzieren und unter dem Deckel köcheln lassen. Minuten 20. Fleisch ist fertig? Bei Bedarf fügen wir ein paar Dinge hinzu. Das Gericht ist fertig.

    Exotische Küche

    Aus ihrer Heimat, Süd- und Nordamerika, sind essbare Kakteenarten längst in europäische Länder, nach Asien und in den Nahen Osten eingewandert. Sie sind völlig unprätentiös und können sowohl im Freiland als auch zu Hause angebaut werden.

    Das beliebteste und köstlichste von ihnen - Feigenkaktus oder, wie das Volk sagt, der mexikanische Nopal. Daraus bereiten sie viele interessante und ungewöhnliche Gerichte für unseren Durchschnittsbürger zu. Es schmeckt nach Erdbeeren.

    Zum ersten Mal begannen die Menschen in Afrika, dornige Pflanzen zu essen. Unter den Bedingungen der Wüste und des ständigen Wassermangels suchten sie nach Quellen für diese kostbare Flüssigkeit. Und die fleischigen Blätter waren nur voll davon.

    Die Mexikaner gingen noch weiter und probierten die Früchte von Kaktusfeigen, die sich als sehr lecker herausstellten. Infolgedessen ist diese scheinbar nutzlose Pflanze zu einer der Haupteinnahmequellen der Mexikaner geworden. Kaufen Sie es jetzt in jedem Supermarkt, schon von Dornen gereinigt und kochfertig.

    Stachelig aber mächtig

    Neben dem unglaublichen Geschmack hat Nopal auch viele heilende Eigenschaften. Sein Saft senkt den Blutzuckerspiegel und beugt so Diabetes hervorragend vor.

    In letzter Zeit tauchten sogar Medikamente auf, die auf solchen Früchten basieren, die bei der Bekämpfung von „schädlichem Cholesterin“ und übermäßigem Zucker im Blut helfen.

    Wenn Sie unter Bluthochdruck leiden, können Sie den Druck etwas reduzieren, indem Sie die Früchte der Feigenkaktus essen. Und diejenigen, die Gewicht verlieren, helfen bei der Verbrennung von überschüssigem Fett.

    Die Stiele und Früchte helfen bei Frustration und Durchfall, in ihrer rohen Form können sie sogar auf Wunden angewendet werden, da sie eine hämostatische und heilende Wirkung haben. Und als Ergebnis vieler Studien stellte sich heraus, dass kleine Früchte mit kleinen Nadeln ein hervorragendes Mittel gegen einen Kater sind.

    Experimentieren!

    Die einfachste Variante des Gerichts sind gebratene Kuchen aus Öl von Feigenkaktusblättern. Diese werden fast an jeder Ecke in ganz Mexiko auf Tabletts mit Streetfood zubereitet. Daneben gibt es aber noch viele originelle Rezepte.

    Bevor Sie mit dem Kochen beginnen, müssen Sie den Kaktus selbst vorbereiten. Und die Hauptfrage, die mutige kulinarische Experimentatoren beunruhigt - wie man sie von Nadeln säubert?

    Am effektivsten ist es, dicke Gummihandschuhe anzuziehen, die Früchte eine Weile in kaltes Wasser zu legen und dann gründlich abzuspülen. Die letzte Phase - mit einem Papiertuch abwischen.

    Und was kann man aus einem Kaktus kochen?

    Salat mit Gemüse

    Vielleicht ist dies das einfachste Rezept für exotische Küche. Es wird benötigt:

    • Nopal - 150 g,
    • Tomate - 1 Stück,
    • Avocado - ½ Stück,
    • lila Zwiebeln - ½ Stck
    • Käse - 100 g,
    • Weinessig,
    • Koriander,
    • Sesam.

    Nopal muss vorgeschnitten und in Butter gebraten werden. Eine Schüssel mit Tomaten und Zwiebeln aufsetzen und ein wenig Essig darüber träufeln. Mit Koriander und Käsewürfeln bestreuen.

    Avocado darauf legen, mit Gewürzen und Sesam würzen.

    Eine großartige Option für ein herzhaftes Mittag- oder Abendessen. Gewohnheitsfleisch gepaart mit einer besonderen Säure einer stacheligen Pflanze ist das Geheimnis eines echten gastronomischen Genusses. Bereiten Sie vor:

    • Steak - 250 g,
    • Zwiebeln - ½ Stk.,
    • Nopalblätter - 2 Stk.,
    • maismehlkuchen,
    • Gewürze

    Die Blätter mit Zwiebeln kochen und in Butter anbraten. Das Fleisch mit Gewürzen anbraten, alle Zutaten auf Fladen legen und mit pikanter Sauce bestreuen.

    Ungewöhnliche Marmelade

    Sicherlich haben Sie von Löwenzahnmarmelade gehört, Rosenblättern. Aber hier sind wir sicher, dass einige der essbaren Feigenkaktusmarmelade ausprobiert wurden. Nichts ist unmöglich.

    Welche Arten von Kakteen sind für ihn geeignet? Opuntie, von der wir bereits gesprochen haben, Echinocactus oder Melocacactus.

    Bei Kaktusfeigen werden die Früchte benötigt, die restlichen Pflanzen verwenden Blätter als Nahrung.

    • Kaktus - 1 kg,
    • Zucker - 0,5 kg,
    • Zitronensaft - 100 ml,
    • Zimt

    Ein Minimum an Zutaten - ein Maximum an Geschmack. Früchte oder Blätter sollten vorsichtig geschält und 1 Stunde lang in Wasser eingeweicht und dann fein gehackt werden. Alles mit Zucker füllen, Zitronensaft und etwas Zimt dazugeben und eine halbe Stunde ruhen lassen. Wenn die Masse den Saft in Gang setzt, kochen Sie ihn bei schwacher Hitze 20 Minuten lang und verteilen Sie ihn auf den Gläsern.

    Alkoholtinktur

    Das kann die Gäste wirklich überraschen. In Mexiko wird die "Feigenkaktus" mit einem Dutzend verschiedener alkoholischer und alkoholfreier Getränke zubereitet. Eine große Menge Fructose hilft, den Fermentationsprozess aktiv zu starten, was den Geschmack besonders reich macht.

    Wie bereite ich die Tinktur vor? Für ihr Bedürfnis:

    • Wodka - 0,5 Liter,
    • Nopal - 250 g,
    • Zucker - ½ St.,
    • Orangensaft - 1 EL,
    • Nelke
    • Zimt

    "Feigenkaktus" putzen und fein hacken, Zucker, Nelken und Zimt dazugeben. Wodka und frisch gepressten Orangensaft einfüllen, warm stellen. Nach einem Tag mischen und in den Kühlschrank schicken. Infundieren Sie das Getränk ca. 30 Tage, danach muss es peresedit sein.

    Exotischer und ungewöhnlicher Kaktus - eine schmackhafte und gesunde Frucht. In vielen Ländern wird es mit Kartoffeln, Suppen und Hauptgerichten gleichermaßen verzehrt und überrascht Touristen mit speziellen Desserts und Cocktails auf der Basis von „Feigenkaktus“. Wir empfehlen Ihnen, diese Gerichte zu probieren, die zu den Küchen der Welt gehören. Guten Appetit!

    Характеристики опунции

    Кактусы — зеленые сочные растения одноименного семейства «Cactacae», легко переносящие засуху. Как правило, кактусы – растения без листьев, но с множеством острых колючек.

    Опунция – род кактусов, объединяющих около трехсот видов растений. Ihre äußeren Merkmale sind nicht ähnlich. Es gibt kriechende Kaktusfeigen, Strauch und sogar Baum. Die Höhe solcher Pflanzen kann sechs Meter erreichen. Charakteristischerweise haben diese Pflanzen keine Blätter. Im Allgemeinen nehmen sie flache ovale Triebe, die für die Blätter der Kaktusfeigen gut überschreiten können.

    Opuntia blüht mit gelben oder leuchtend rosa Blüten, aber diese Eigenschaft ist für diese Pflanze nicht besonders charakteristisch. Das liegt daran, dass es Sorten von Kakteen gibt, die überhaupt nicht blühen. Aber die Stacheln, die in Trauben wachsen, oder vielleicht Glochidien, die einzige Ähnlichkeit unter allen Arten von Kaktusfeigen.

    Auf den ersten Blick scheinen Feigenkaktusnadeln harmlose Haare zu sein, aber wenn Sie die fast unmerklichen Spitzen der Stacheln in Form eines Hakens berühren, sind Sie nicht gut. Hakenhaare brechen ab und kleben mühelos in Haut oder Kleidung.

    Das Verbreitungsgebiet der Kaktusfeigen von Kanada bis Südamerika ist der zweite Grund, weshalb diese Pflanze als der Anführer aller Kakteen anerkannt ist.

    Das Beste an der Kaktusfeige ist ihre Frucht. In Mexiko, in der Heimat eines Kaktus, verwenden lokale Aborigines beispielsweise Kaktusfeigen für medizinische Zwecke, um die Läsionen zum Schmelzen zu bringen und ihren Durst zu stillen.

    Es gibt eine Reihe von Ländern, in denen Opuntie besonders kultiviert wird. So werden in Italien Kakteen auf Sizilien kultiviert. Dort nehmen Industrieplantagen mehr als 10 000 Hektar Land ein, und die jährliche Ernte beläuft sich auf etwa 100 000 Tonnen Feigenkaktusfrüchte. Die Opuntie blüht von Mai bis Juni. Die Blüten sind groß, verschiedene Farben und besondere Brillanz. Die Hauptart von Kakteen, die in Sizilien gezüchtet wird - "Opuntia megakant" (Opuntia megacantha). Es zeichnet sich durch gelbe Blütenstände aus.

    Von August bis September reifen in der Regel Früchte. Aufgrund des trockenen Sommerwetters sind die Früchte jedoch recht klein und nicht schwerer als 100 Gramm, sodass sie den Früchten, die während der Herbsternte gewonnen werden, deutlich unterlegen sind.

    Die zweite Herbsternte findet von Oktober bis November statt. Zu diesem Zeitpunkt reifen die Früchte in größeren Größen, deren Gewicht 250-300 Gramm erreichen kann. Charakteristischerweise hat die Herbsternte von Kaktusfeigen mehr saftiges Fruchtfleisch und weniger Samen.

    Wann beginnt die Ernte? Die Ernte beginnt am frühen Morgen, bis der Tau an den Pflanzen getrocknet ist. Ein anderer Name, der zu den Sorten der Kakteen gehört - fiki d’Indiy. Also werden die Früchte der Fika zuerst sortiert, auf einer ebenen Fläche ausgelegt, mit speziellen Schneebesen gefegt und erst dann in mit Stroh ausgekleidete Kisten zu je 20 kg gelegt und zur Lagerung oder zum Verkauf geschickt.

    Die Früchte von Fika d'India haben ihre eigenen Merkmale. Der Durchmesser dieser Art beträgt 7-10 cm. Die Form der Früchte ähnelt einem Fass, das nur mit kleinen und kurzen Stacheln bedeckt ist. Das Fruchtfleisch hat einen sehr angenehmen süßen Geschmack, ähnlich wie Birnen oder Erdbeeren. Das einzige, was diesen ungewöhnlichen Geschmack verderben kann, sind kleine Samen.

    Italiener selbst essen fickey d’India, frisch und nach der Wärmebehandlung. Einige Hausfrauen backen Kaktusfrüchte im Ofen, ohne die Schale zu entfernen. Eine solche Delikatesse wird sicherlich mit Besteck serviert, mit dessen Hilfe jeder selbstständig die stacheligen „Verpackungen“ entfernt.

    Aus den süßen Früchten des Feigenkaktus werden sehr oft Cremes und Obstsalate hergestellt. Darüber hinaus kann man Marmelade, Marmelade, Gelee, Marmelade machen.

    Kaktusfeige hat wie viele Pflanzen eine Reihe von heilenden Eigenschaften. Die Zusammensetzung der grünen Masse des Kaktus umfasst Stärke, Protein, Vitamin C, Zucker. Die Stängel und Früchte des Kaktus sind sehr wirksam bei Durchfall und anderen Magenbeschwerden. In einigen Dörfern werden gekochte und geschnittene Feigenkaktusse als Umschläge und Kompressen verwendet.

    Überraschenderweise haben die einzigartigen Eigenschaften von Kaktusfeigen in der Industrie Anwendung gefunden. Da Kaktussamen ungefähr 20% Speisefett enthalten, das in Geschmack und Eigenschaften Schweinefleisch sehr ähnlich ist, wurde es zum Würzen von Pflanzenölen verwendet. Und die Pflanzen selbst sind hervorragende Rohstoffe für die Herstellung von Pektinen, Leim, Korrosionsschutzmitteln und natürlichen Farbstoffen für Lebensmittel.

    Wie man einen Kaktus säubert

    Um den Kaktus zu reinigen Es gibt verschiedene Möglichkeiten. Sie können zum Beispiel mit einem kleinen Zweig mit Blättern über die Stacheln gehen oder dicke Handschuhe (vorzugsweise Leder) anziehen und ein zerrissenes Segment auf den Boden rollen oder die Stacheln mit einem feuchten, dicken Handtuch abbrechen.

    Das nächste, was Sie tun müssen, ist, ein Stück von oben und unten zu schneiden, dann einen Längsschnitt zu machen und die Haut zu entfernen. Sie können die Stängel auch halbieren und mit einem Löffel saftiges Fruchtfleisch essen, einen besonderen Geschmack erhalten Sie, wenn Sie das Kaktusfruchtfleisch mit Zitronen- oder Limettensaft beträufeln.

    Wie kann man vorher Stacheln loswerden? Zum Beispiel rösteten die Indianer die Früchte auf den Kohlen und zerstörten so die Nadeln. Außerdem nutzten sie diese Pflanze als Feuchtigkeitsquelle, säuberten die Stängel und kauten das Fleisch. Junge "Blätter" wurden gereinigt, in kleine Stücke geschnitten und wie Bohnen mit Gemüse gekocht oder gebraten. Ebenso werden in Mexiko und im Südwesten der USA Feigenkakteen mit Gemüse, Zwiebeln, Chilischoten, Käse, Eiern und Gewürzen zubereitet, aus denen sie eine hervorragende Taco-Füllung erhalten.

    * Taco ist ein traditionelles mexikanisches Gericht aus Mais- oder Weizentortilla, das mit verschiedenen Füllungen wie Rindfleisch, Schweinefleisch, Huhn, Meeresfrüchten, Chorizo, Bohnen, Gemüse oder Kaktusblättern gefüllt ist.

    Was tun mit den Samen? Eile nicht, Kaktusfeigensamen zu werfen, sie können nützlich sein. Es ist bekannt, dass Kaktussamen gebraten und gegessen sowie in der Sonne gründlich getrocknet und zu Mehl gemahlen werden können, aus dem sehr schmackhaftes Brot gewonnen wird. Aus den Kaktusfeigensamen wird Öl gewonnen. Und aus den fleischig getrockneten Stielen ergibt sich köstliche Marmelade und Süßigkeiten. Zu Hause können Sie ein atemberaubendes alkoholarmes Getränk zubereiten.

    Saft, Gelee, Sirup und Kaktuswein

    Nutzen Sie Mit ihrer Hilfe sammeln Pinzetten die reifen Früchte und geben sie in einen Eimer. Spülen Sie die Früchte gründlich aus. Dann in einen großen Topf geben und 2 Liter Wasser hineingießen. Stellen Sie den Topf auf das Feuer, bringen Sie das Wasser zum Kochen. Sobald die Früchte etwas aufgeweicht sind, mit einer Gabel einstechen. Durch diese Einstiche fließt der Saft heraus.

    Wenn die Früchte des Kaktus weich sind, müssen sie zerkleinert und in ein Sieb gelegt werden, um das Wasser zu glasieren. Saft wiederum muss gefiltert werden, vorzugsweise durch drei Schichten Gaze.

    Jetzt können Sie beispielsweise mit dem Kochen von Gelee beginnen. Dazu 1 Liter Kaktussaft mit 4 Tassen Zucker mischen. Den Saft, den Sie gefiltert haben, zum Kochen bringen. Fügen Sie zwei Beutel Pektin hinzu. Vergessen Sie nicht, sich zu rühren. Etwas bei schwacher Hitze kochen und die Pfanne vom Herd nehmen. Flüssigkeit abkühlen lassen. Dann die Flüssigkeit in Gefäße füllen und in den Gefrierschrank stellen. Wenig später können Sie den angenehmen Geschmack von Gelee genießen.

    Sie können Kaktussirup kochen, der perfekt für Pfannkuchen, Eis, Waffeln ist. Sirup wird wie Gelee zubereitet, es wird nur ein Beutel Pektin pro Liter Saft hinzugefügt.

    Kaktuswein kann aus 4,5 Litern Saft und 8 Gläsern Zucker hergestellt werden. Es ist auch notwendig, eine Packung Hefe hinzuzufügen. Gießen Sie den Inhalt in eine ausreichend große Schüssel und stellen Sie diese an einen kühlen, dunklen Ort. Nach einem Monat können Sie den Wein probieren. Nur der Behälter sollte nicht zu fest verschlossen werden, da er platzen kann.

    Opuntiensorbet

    Zuerst die Kaktusfeige entfernen, dann die Früchte in einen Mixer geben und gut verquirlen. Alles durch ein feines Sieb passieren. Für 300 ml Kaktussaft benötigen Sie 125 Gramm. Zucker, der in 250 ml aufgelöst werden muss. Wasser.

    Die Mischung kochen lassen und 5 Minuten kochen lassen. Abkühlen und Saft hinzufügen. Die Mischung sollte in einem Behälter eingefroren werden, während alle 30 Minuten Eiskristalle gerührt und zerkleinert werden. Dann schick alles zur Eismaschine. Vor dem Servieren etwas auftauen lassen. Kann mit Sirup, Schokolade usw. serviert werden. Hier ist eine erstaunliche Pflanze fica d’India oder Kaktusfeige, die man köstlich genießen kann!

    Sehen Sie sich das Video an: Anleitung: Wie man aus San Pedro Kakteen Kaktus-Pulver herstellen kann (Dezember 2021).

    Pin
    Send
    Share
    Send
    Send

    lehighvalleylittleones-com