Frauentipps

Aktiver Lebensstil: Sport, Sport, Tourismus

Pin
Send
Share
Send
Send


Ein gesunder Lebensstil ist ein aktiver Lebensstil. Dies ist ein Axiom zu argumentieren, mit dem zumindest dumm ist. Regelmäßige Bewegung wirkt sich positiv auf den menschlichen Körper aus, stärkt seine physische und psychische Gesundheit und verbessert die Immunität. Deshalb ist es kaum sinnvoll, regelmäßige Bewegung zu vernachlässigen. Die Frage, wie man einen aktiven Lebensstil führt, führt sehr oft Menschen in eine Sackgasse, aber in der Tat ist es nicht schwierig genug - befolgen Sie einfach eine Reihe von einfachen und verständlichen Anweisungen. Nachfolgend einige davon.

Faulheit loszuwerden ist die größte Herausforderung.

Fortschritt und moderne Annehmlichkeiten versorgen einen Menschen mit allen Notwendigkeiten des Lebens: Die Menschen sind nicht länger bestrebt, sich ihr Essen selbst zu verdienen, Wohnungen zu bauen und ihre Unterkunft vor Raubtieren und dem Wetter zu schützen.

Die Natur, einst identifiziert mit einer gewalttätigen Kraft, der kein Lebewesen widerstehen kann, erscheint in den Köpfen der modernen Menschen in Form eines heroisch besiegten Tyrannen, dessen Macht seit jeher irgendwo in den Seitenstraßen vergangener Tage verblieben ist. Der Mensch stellt sich die Krone der Schöpfung vor und hat infolgedessen viele verderbliche Abhängigkeiten gefunden, unter denen vielleicht zu Recht die Faulheit die Hauptrolle spielt. Jeder weiß wahrscheinlich, wie zerstörerisch die Wirkung auf die Person ist, wie schnell sie zerstört und zersetzt.

Ein Mensch ist sein Leben lang in ständiger Bewegung und wenn er sich nicht sehr, sehr langsam vorwärts bewegt, wird er mit Sicherheit schnelle Rückschritte machen. Faulheit und ein aktiver Lebensstil sind inkompatible Konzepte, daher müssen Sie Faulheit und Entwicklungsstörungen so schnell wie möglich beseitigen. Ansonsten ist nichts als ein Fiasko zu erwarten: Der Fall wird sicherlich zur Hälfte abgeschlossen sein, und der bittere Nachgeschmack der Enttäuschung wird lange (vielleicht sogar für immer) den Wunsch entmutigen, es erneut zu versuchen.

Mehr Bewegung und Sport

Es ist manchmal sehr schwierig, Zeit für ein langes Training in einem Fitnessstudio oder einem Aerobic-Raum zu finden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie Ihre Entscheidung, einen körperlich aktiven Lebensstil zu führen, kreuzen müssen. Es ist notwendig, ein paar freie Stunden für Sport zu reservieren, nachdem unnötige Ablenkungen beseitigt wurden. So ist es zum Beispiel vorzuziehen, anderthalb Stunden nach der Arbeit fernzusehen, anstatt in einen Fitnessclub zu gehen oder in einem nahe gelegenen Park zu joggen. Jede verpasste Reality-Show ist wahrscheinlich kein bedeutender Verlust, aber körperliche Anstrengung wirkt sich positiv auf das allgemeine Wohlbefinden aus und sorgt für eine positive Einstellung.

Wenn Sie jedoch keine Zeit hatten, Sport zu treiben, sollten Sie trotzdem nicht verzweifeln. In diesem Fall können Sie die Fahrt mit dem Fahrstuhl ersetzen, die Treppe hinaufsteigen und mehr laufen. Nur wenige wissen, dass eine Stunde Fußmarsch mit einer Geschwindigkeit von 6 km / h (energetisches Tempo) bis zu 300 kcal brennen kann!

Zwinge dich nicht!

Die Regeln eines aktiven Lebensstils sind klar und einfach genug, aber in diesem Fall (wie in jedem anderen Fall) ist es wichtig, es nicht zu übertreiben. Sie müssen sich nicht zwingen, sich auf etwas einzulassen, das eindeutig nicht Ihren Wünschen entspricht, sondern müssen die Sportart wählen, die Ihnen persönlich Freude bereitet. Manche Leute fahren gerne Fahrrad, andere bevorzugen Rollschuhe, andere spielen gerne Tennis und Volleyball - der Geschmack der Menschen ist sehr unterschiedlich, aber niemand stört Sie, auf Ihr eigenes Herz zu hören. Gewalt an sich wird nichts Gutes bewirken, sondern nur Stress und Gereiztheit hervorrufen.

Wie richtig entspannen?

Für einen modernen Menschen ist das Konzept der Ruhe fast gleichbedeutend mit Müßiggang. Die meisten Menschen verbringen Zeit zu Hause oder, schlimmer noch, wertvolle Stunden ihres Lebens in Clubs, bei zweifelhaften Firmen und bei Alkoholvergnügen. Unnötig zu erwähnen, dass die Philosophie eines aktiven Lebensstils dieser Art von Verhalten und Gewohnheiten widerspricht? Zum Beispiel gehören Picknicks in der Natur, Schwimmen in Teichen, verschiedene Sportarten (Bowling, Volleyball, Fußball usw.), Tanzen, Wandern und vieles mehr zur richtigen Erholung.

Gesunde Ernährung

Ein aktiver Lebensstil beinhaltet nicht nur regelmäßige körperliche Übungen, sondern vor allem eine verantwortungsvolle und sensible Haltung gegenüber Ihrer Gesundheit und entsprechend Ihrer Ernährung. Es ist sehr wichtig, dass die Ernährung so abwechslungsreich und ausgewogen wie möglich ist, da Lebensmittel im Wesentlichen die Hauptenergiequelle des Körpers sind. Es ist notwendig, den Verzehr von Süßigkeiten, schnellen Kohlenhydraten, Fetten und in die Ernährung aufgenommenem frischem Gemüse und Obst, Beeren und komplexen Kohlenhydraten (sie enthalten beispielsweise Getreide) zu begrenzen. Außerdem muss man jetzt auf so beliebtes Fast Food verzichten. Anstatt zweifelhafte Produkte aus Fast-Food-Restaurants für einen Snack in der Schule oder auf der Arbeit zu kaufen, können Sie Joghurt, Quark und eine Vielzahl von Früchten kaufen, Ihren eigenen Brei und Aufläufe machen. Dies nimmt nicht nur nicht viel Zeit in Anspruch, sondern erhält auch Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden in einem guten Zustand (was zum Beispiel nicht über Fast Food gesagt werden kann).

Trinken und Sport treiben

Die Bedeutung von Wasser für den menschlichen Körper ist kaum zu überschätzen: Es ist an allen Stoffwechselprozessen und der Verdauung von Nahrungsmitteln beteiligt, entfernt Giftstoffe und macht etwa 80% unserer Muskelmasse aus. Je nach Gesundheitszustand, Belastungsgrad, Trainingsintensität und Wetter benötigt ein Erwachsener zwischen eineinhalb und drei Liter Wasser pro Tag. Es ist jedoch zu beachten, dass das Prinzip „je mehr, desto besser“ in diesem Fall nicht funktioniert. Zu viel Wasser belastet die Nieren und führt zu Funktionsstörungen, Schwellungen und Anfällen.

Hygiene

Ein aktiver Lebensstil ohne Hygiene ist unmöglich! Ein Erwachsener muss kaum daran erinnert werden, dass Sie sich zweimal täglich die Zähne putzen, regelmäßig duschen müssen (nicht nur alle 24 Stunden, sondern wenn möglich auch nach jedem Training), und sich vor dem Essen die Hände waschen müssen. Diese Gewohnheiten müssen zu Automatismus oder, wenn Sie möchten, zu einem Reflexzustand entwickelt werden. Darüber hinaus müssen Sie die Hygiene in den Räumlichkeiten überwachen, in denen Sie arbeiten, Sport treiben oder leben. Es ist notwendig, die Räume regelmäßig zu lüften sowie die Oberflächen nass zu reinigen und zu desinfizieren. Dies ist notwendig, um sich vor Staub und Keimen zu schützen und den Körper ausreichend mit Sauerstoff zu versorgen.

Die Vorteile eines aktiven Lebensstils

1. Gesundheit. Ein aktiver Lebensstil hilft, kardiovaskuläre und onkologische Erkrankungen, Fettleibigkeit, Diabetes sowie viele Erkrankungen der Atemwege und der Lunge zu vermeiden. Dies verlängert wiederum das Leben, verbessert die Gesundheit und das Immunsystem und hilft auch dabei, die Ausdauer zu erhöhen und sie bis zu einem hohen Alter zu halten.

2. Schönes aussehen. Viele Menschen träumen von einer schönen Figur und einer glatten, elastischen Haut. Viel produktiver zu handeln als zu träumen. Ein aktiver Lebensstil in diesem Geschäft wird eine große Hilfe sein. Natürlich können Sie sich von plastischen Chirurgen zerreißen lassen, aber ist es vernünftig, wenn Sie das beste Ergebnis erzielen, indem Sie ein volles aktives Leben führen?

3. Den Alterungsprozess verlangsamen. Ein aktiver Lebensstil und Alterungsprobleme sind eng miteinander verbunden. Wissenschaftler haben gezeigt, dass Menschen, die einen passiven Lebensstil führen, viel früher alt werden als diejenigen, die aktiv sind. Bewegung ist Leben, und nur sie kann das Alter aufschieben, nichts anderes ist gegeben.

Art der Erholung und Arbeit

Führen Sie einen aktiven Lebensstil ist schwierig, wenn im Dienst hat 8 Stunden 5 mal pro Woche auf einem Stuhl zu sitzen. Seltsamerweise ist Büroarbeit mit einer Reihe von sogenannten Berufskrankheiten verbunden. Anhaltende Migräne, Syndrom des trockenen Auges, "Mäusekrankheit", Osteochondrose sowie viele Verdauungsprobleme - und dies ist nicht die ganze Liste der Krankheiten, die mit einer sitzenden Lebensweise verbunden sind. Um dies zu verhindern, sollten Sie regelmäßig folgende Übungen durchführen:

- Aufladen für die Augen. Es dauert nur wenige Minuten, lindert aber sehr effektiv Müdigkeit. Es gibt auch spezielle Tropfen für das Syndrom des trockenen Auges. In ihrer Zusammensetzung ähneln sie einer menschlichen Träne und dienen dazu, die Oberfläche des Augapfels mit Feuchtigkeit zu versorgen.

- Aufwärmen. Genug einmal pro Stunde, um einfache Übungen wie Rumpf, Kopfdrehung, Dehnen und Hocken auszuführen.Das ist vielleicht alles, was man braucht, um einen aktiven Lebensstil zu beginnen. Denken Sie daran, dass das Wichtigste in diesem Geschäft eine klare Motivation und Willenskraft ist: Sie müssen sicher sein, dass Sie es wollen und wissen, warum Sie es wollen, und dann wird die Initiative mehr als erfolgreich sein.

Moderne Gesellschaft

Fast Food, soziale Netzwerke, Alkohol, Rauchen, Auto. All dies ist die Realität des modernen Menschen. Beschleunigtes Lebenstempo, ständige Aufregung und Müdigkeit sind zu unverzichtbaren Attributen der Gesellschaft geworden. Um den freien Tag auf der Couch mit der Fernbedienung des Fernsehers zu verbringen, scheint es daher angenehmer und einfacher zu sein, als zu Fuß zu gehen oder andere Aktivitäten im Freien zu unternehmen.

Darüber hinaus vereinfachen neueste Technologien und Automatisierungen das Leben erheblich und verringern den Aktivitätsbedarf. Die harte Arbeit von heute macht Autos. Für ein Picknick in der Natur müssen Sie nicht mehr mit einem Rucksack auf den Schultern gehen. Genug, um in einem komfortablen Auto zu sitzen, das problemlos zum gewünschten Punkt fährt.

Das Leben ist einfacher geworden, aber die Zeit ist kürzer geworden. Infolge dieser beiden Faktoren nimmt der Anteil der übergewichtigen Bevölkerung heute exponentiell zu, die Depression ist zu einer Plage der modernen Gesellschaft geworden, die Abhängigkeit vom Internet und dem Fernsehen wird offiziell als schwerwiegende psychische Erkrankung anerkannt. Der ständige Mangel an Zeit und Energie ist eine logische Ausrede für jene Menschen, die die Pflege ihrer Gesundheit in den Hintergrund gestellt haben.

Gesunden Lebensstil

Die Probleme der modernen Gesellschaft führen zu einer signifikanten Verschlechterung des physischen und emotionalen Zustands eines Menschen. Deshalb ist es so wichtig, einen gesunden Lebensstil zu führen. HLS enthält mehrere miteinander verbundene Elemente:

  1. Ablehnung von schlechten Gewohnheiten. Solche Gewohnheiten sind Alkoholmissbrauch, Rauchen, Drogen.
  2. Die richtige Verteilung von Ruhe und Bewegung.
  3. Gesunder Schlaf. Es muss voll und regelmäßig sein und Ruhe für Körper und Geist ermöglichen.
  4. Kontrolle des emotionalen Zustands. Es ist wichtig zu versuchen, Stress zu vermeiden und Ihr Leben mit positiven Emotionen zu sättigen.
  5. Richtige Ernährung. Gesunde Ernährung stärkt das Immunsystem, hilft bei der Gewichtskontrolle und verbessert das körperliche Wohlbefinden.
  6. Persönliche Hygiene. „Sauberkeit ist ein Garant für Gesundheit“, sagt das Sprichwort zu Recht.
  7. Sozialer Aspekt. Es repräsentiert menschliches Verhalten in der Gesellschaft, den Erwerb von Kommunikationsfähigkeiten.

Die Einhaltung der oben genannten Grundsätze zielt darauf ab, den Gesundheitszustand zu verbessern und das Leben einer Person zu verlängern.

Bewegung ist Leben!

Es sollte beachtet werden, dass ein aktiver und gesunder Lebensstil ein anderes Konzept ist. Das Konzept eines gesunden Lebensstils ist umfassender und allgemeiner und umfasst Elemente eines aktiven Images.

In letzter Zeit ist ein aktiver Lebensstil immer beliebter geworden, der von Fernsehen, Radio und Presse gefördert wird. Soziale Netzwerke sind voller Bilder intelligenter junger Männer und Frauen, die den Wunsch wecken, dasselbe zu tun. Was ist der aktive Lebensstil? Die Antwort auf diese Frage ist sehr einfach. Im Alltag müssen Sie mehr Bewegung hinzufügen. Es kann Wandern, Sporttourismus sein, das Fitnessstudio besuchen. Einfach ausgedrückt, kann ein aktiver Lebensstil auf alle Zeiträume zurückgeführt werden, die in Dynamik gehalten werden.

Die Vorteile eines solchen Lebensstils liegen auf der Hand. Körperliche Aktivitäten bringen den Körper in Schwung, stärken das Nervensystem und die Immunität, heilen den ganzen Körper.

Gründe für einen aktiven Lebensstil

In jungen Jahren müssen Menschen selten über ihre Gesundheit nachdenken. Der Körper ist voller Energie und es scheint, dass es immer so sein wird. Jahre später geht die Energieversorgung jedoch zur Neige, Ermüdung tritt auch bei geringen Belastungen auf. Der Hauptwunsch ist, "nichts zu tun". Und je mehr Zeit eine Person in einem passiven Zustand verbringt, desto schwieriger wird es, aktiv zu sein.

Der erste und wichtigste Grund, einen aktiven Lebensstil zu führen, ist der Wunsch, die Jugend in Ihren Körper zurückzuführen. Ein gesunder Körper, körperliche Betätigung bringt besondere Vorteile für das menschliche Herz-Kreislaufsystem, normalisiert den Blutdruck und stabilisiert die Arbeit des Herzmuskels. Darüber hinaus wird der Blutzuckerspiegel gesenkt, wodurch das Risiko für Diabetes beseitigt wird. Eine angenehme Müdigkeit nach zum Beispiel Joggen oder Schwimmen unterscheidet sich grundlegend von dem ständigen Gefühl der Erschöpfung, das Menschen begleitet, die ein passives Leben führen.

Vergessen Sie nicht einen Grund wie das Gefühl der Selbstzufriedenheit, das sicherlich entsteht, wenn Sie Ihr Spiegelbild betrachten.

Lauf vor Faulheit davon

Wo soll eine Person anfangen, die sich für einen aktiven Lebensstil entscheidet? Zunächst müssen Sie die Faulheit überwinden. Sammle den Willen zu einer Faust und steige von der Couch - der erste Schritt in Richtung Gesundheit! Die Überwindung der Faulheit wird auf jeden Fall zu einer positiven Einstellung beitragen. Jede Initiative muss mit Vergnügen angegangen werden. Im Falle des Beginns eines neuen, mobileren und interessanteren Lebens ist dies recht einfach. Man muss sich nur all die positiven Momente vorstellen, die ein aktiver Lebensstil mit sich bringt. Der Sport muss nicht anstrengend und überwältigend sein. Sie sollten selbst entscheiden, welche Art von Aktivität Sie ansprechen möchten.

Ohne eine angemessene Einstellung ist es unwahrscheinlich, dass Versuche, das eigene Leben zu verändern, erfolgreich sind. Sie sollten auch nicht auf den Zeitmangel verweisen. Für einen aktiven Lebensstil ist es nicht notwendig, jeden Tag ins Fitnessstudio auf der anderen Seite der Stadt zu gehen. Es reicht aus, nur zu Fuß zur Arbeit zu gehen. Dies hilft beim Aufwachen, aktiviert das Gehirn. Darüber hinaus erhöht der Wechsel von körperlicher zu geistiger Bewegung deren Wirksamkeit.

Grundregeln

Wie oben erwähnt, ist das Wichtigste in einem aktiven Lebensstil, Freude daran zu haben. Jegliche Aktivitäten sollten Freude bereiten, da sonst Stress und Müdigkeit nicht nur aus dem Leben verschwinden, sondern auch erheblich zunehmen. Daher muss die Belastung richtig gewählt werden, es macht keinen Sinn, den Körper zu überbeanspruchen. Es ist auch wichtig zu lernen, Aktivität und Entspannung zu wechseln. Gesunder Schlaf ist ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Lebens.

Bevor Sie beginnen, Ihren Lebensstil zu ändern, müssen Sie sich ein klares Bild von Ihrer Gesundheit machen. Dazu müssen Sie die Anamnese vollständig studieren und sich von einem qualifizierten Spezialisten beraten lassen. Das Vorhandensein bestimmter chronischer Krankheiten kann die Pläne für Sport, Tourismus und andere Outdoor-Aktivitäten erheblich verändern.

In der nächsten Phase ist es notwendig, die Ernährung sorgfältig zu untersuchen. Es ist notwendig, Produkte, die dem Körper nicht nützen, von der Speisekarte auszuschließen und mit Vitaminen zu sättigen. Ein wichtiger Aspekt für eine gesunde Ernährung ist die regelmäßige Einnahme von sauberem, kohlensäurefreiem Wasser. Dies verbessert nicht nur die Verdauung, sondern hilft dem Körper, körperliche Anstrengungen besser zu ertragen. Tatsache ist, dass der Körper beim Sport viel Flüssigkeit verbraucht. Wenn das Wasser nicht rechtzeitig aufgefüllt wird, verlieren die Muskeln ihre Elastizität und nutzen sich ab.

Körperkultur

Körperkultur ist ein umfassenderes Konzept als Sporttourismus, Sport oder Härten. Dies ist ein Teil der menschlichen Kultur, die ihre eigenen Werte, Kenntnisse und Traditionen hat. Hierbei handelt es sich um Aktivitäten zur Entwicklung und Verbesserung der physischen Daten des menschlichen Körpers. Der Sportunterricht umfasst mehrere Komponenten:

  1. Morgengymnastik. Viele nennen es gewöhnlich "Aufladen". Es ist wirklich darauf ausgerichtet, den Körper nach einer erholsamen Nachtruhe mit Energie zu versorgen. Während des Schlafs entspannen sich die Muskeln und morgendliche Übungen helfen, sie zu straffen.
  2. Sport treiben und Sport treiben. Diese Maßnahmen zielen auf die Entwicklung physischer Daten ab. In einem passiven Lebensstil nutzt ein Mensch nicht einmal einen kleinen Teil des Potenzials, das ihm die Natur bietet.
  3. Motorische Aktivität. Die Manifestation der motorischen Aktivität betrifft den gesamten Körper und ist die Prävention vieler Krankheiten.

Zu den Elementen der Körperkultur können auch die persönliche Hygiene und die Verhärtung gehören. Es stärkt den Körper und macht ihn widerstandsfähiger gegen verschiedene Krankheiten.

Sporttourismus

Спортивным туризмом называется вид активного отдыха, являющийся путешествием по природным маршрутам с преодолением различных естественных препятствий. Это может быть пешеходная прогулка, сплав по реке, велосипедный или лыжный туризм.

Такой вид туризма является командным. Поэтому он не только улучшает физические способности человека, но и развивает коммуникативные навыки. Это достаточно экономный вид отдыха и поэтому очень популярен среди молодежи. К тому же участие в таких мероприятиях помогает научиться взаимопомощи, познать свои возможности, развить силу воли.

Результат налицо

Die Vorteile eines aktiven Lebensstils liegen auf der Hand. Dies macht sich insbesondere im Zeitalter der Nanotechnologie und der Robotisierung bemerkbar. Es hilft gegen Müdigkeit und Depression, Krankheit und Altern. Körperliche Aktivität stärkt das Nerven-, Herz-Kreislauf-, Atmungs- und andere System des menschlichen Körpers.

Das mobile Leben kann und sollte in jedem Alter nur durch Einstellen und Ändern der Last geführt werden. Es ist nie zu spät, sich um Ihre Gesundheit zu kümmern. Ein aktiver Lebensstil wird den Körper gesund und den Körper schön machen. Er wird Ruhe und Harmonie mit der Außenwelt bringen.

Warum einen gesunden Lebensstil führen?

Moderner Lebensstil ist nicht sehr aktiv. Ich denke, unsere Urgroßmütter und Urgroßväter wären sehr überrascht, wie viel Zeit wir mit Sitzen und Liegen verbringen.

Warum umziehen? Um gut zu essen, muss man auf der Jagd nicht viel Zeit im Garten oder im Wald verbringen. Im Laden kann man alles kaufen. Und um Geld zu verdienen, ist es auch optional, Arme und Beine zu strapazieren. In vielen Berufen arbeiten jetzt mehr als ein paar Leute auf dem Feld oder an der Maschine für ein paar Stunden am Computer oder an der Registrierkasse. Kinder interessieren sich viel mehr für Computerspiele als für Straßenspiele, und jetzt können Sie Ihre Freunde treffen, ohne Ihr Zuhause zu verlassen - ein Computer wäre mit dem Internet verbunden. Sitzen kann alles - arbeiten, entspannen und Spaß haben, kommunizieren, neues Wissen erlangen.

In der Zwischenzeit wurde der Mensch nicht von der Natur zum Sitzen und Liegen geschaffen. Unsere fernen Vorfahren verbrachten ihre ganze Zeit in Bewegung, flohen vor Feinden und verdienten sich Nahrung. Um bis heute zu leben, einen Staat zu errichten und ein Raumschiff ins All zu bringen, wurde einem Menschen nicht nur durch die Entwicklung des Gehirns geholfen, sondern auch durch schnelle Beine und geschickte Hände. Nicht umsonst gibt es ein Sprichwort: "Arbeit machte einen Affenmann". Und diese Arbeit ist überhaupt nicht mental.

Erst in den letzten paar hundert Jahren mit der Entwicklung der Technologie müssen viele Menschen, vor allem aus Industrieländern, nicht mehr mit ihren Händen arbeiten. Vielleicht ist das gut, aber es gibt einen ABER. Der menschliche Körper, der Hunderttausende von Jahren lang so arbeitete und sich so entwickelte, dass er dem Menschen maximale Kraft, Geschicklichkeit und Ausdauer verlieh, veränderte sich in so kurzer Zeit nicht, und die Funktionen, die ohne Aktivität von Nutzen waren, begannen Schaden zu verursachen.

Ein markantes Beispiel für diese Veränderung ist natürlich die Tendenz zu Übergewicht. Der Mechanismus der Speicherung von Fett an einem regnerischen Tag, der unsere prähistorischen Vorfahren so oft vor dem Verhungern bewahrt, führt jetzt zu genau diesem Tod, nur aufgrund von Fettleibigkeit. Nach einer Vielzahl von Studien, Herz-Kreislauf-Erkrankungen sind in westlichen Ländern die häufigste „medizinische“ TodesursacheIn den meisten Fällen aufgrund von Übergewicht. Mehr dazu lesen Sie im Artikel über einen sitzenden Lebensstil.

Enttäuschende Statistiken

Früher haben sich die Menschen selbst um ihre Gesundheit gekümmert, denn jede mehr oder weniger schwere Krankheit führte, wenn nicht sogar zum Tod, zu einer Behinderung und damit zur Unfähigkeit, ihren Lebensunterhalt zu verdienen. Heutzutage können wir sagen, dass ein Mensch von diesen Sorgen befreit ist - er wird in eine riesige medizinische Industrie versetzt, die in der Lage ist, für fast jede Krankheit eine Heilung für eine bestimmte Menge (oder sogar kostenlos) anzubieten. Aber trotz aller erfundenen Medikamente, der Fülle an Krankenhäusern, Sanatorien, Fitnessstudios und ähnlichen Dingen nimmt die Zahl der Menschen, die gesundheitliche Probleme haben, nur zu. Laut Statistik haben in unserem Land 47% der Bevölkerung Probleme mit Übergewicht.

Oft zitiert werden die Ergebnisse einer der Studien, wonach die menschliche Gesundheit zu 50% von den Bedingungen und dem Lebensstil und zu 50% von der Vererbung, der Medizin und der Ökologie abhängt. Einfach ausgedrückt, die Hälfte unserer Gesundheit hängt nur von unserer Einstellung dazu ab. Deshalb, wenn Sie Probleme haben, das gleiche berüchtigte zusätzliche Gewicht, dann gibt es keinen Grund, sich mit einer schlechten Vererbung zu rechtfertigen. Wir haben uns so gemacht, wie wir jetzt sind.

Wenn Sie hierher gekommen sind, um eine Frage zu beantworten Warum einen gesunden Lebensstil führen?Jetzt werde ich versuchen, es dir zu erklären.

Die Tatsache, dass manche Menschen glauben, dass sie einfach keinen gesunden Lebensstil führen müssen, kann nur überraschen und nicht erschrecken. Ich habe eine Umfrage durchgeführt, und ungefähr ein Drittel der Teilnehmer gab an, dass sie diese nicht brauchten.

In der Tat ist es nicht notwendig, aktiv und mobil zu sein, um erfolgreich zu sein, glücklich zu sein und viel Geld zu verdienen. Zum Beispiel war der brillante Wissenschaftler Stephen Hawking, der auf dem Gebiet der Kosmologie und der Quantengravitation forschte und viele Auszeichnungen in der Physik gewann, fast vollständig gelähmt und kontaktierte andere mit einem Sprachsynthesizer. Es gibt jedoch mindestens vier Gründe, warum Sie den größten Teil Ihres Lebens nicht im Sitzen verbringen und einen gesunden Lebensstil führen sollten. Bevor wir jedoch zu einer Analyse dieser Gründe übergehen, sollten wir einige Worte darüber sagen, wie ein aktiver Lebensstil aus physiologischer Sicht mit der menschlichen Gesundheit verbunden ist.

Wie ist ein gesunder Lebensstil mit Gesundheit verbunden?

Im menschlichen Körper gibt es 640 Muskeln, mit denen eine Person alle Handlungen ausführen kann - von einem einfachen Lächeln bis hin zu den schwierigsten Sportübungen. Aktiv arbeitende Muskeln bilden einen Impulsstrom, der ständig das Nervensystem, den Stoffwechsel und die Arbeit aller anderen Organe und Systeme anregt. Durch intensive Muskelarbeit wird das Gewebe mit Sauerstoff gesättigt und alle in den Körper gelangenden Substanzen werden effektiv aufgenommen.

Es gibt eine spezielle Theorie der motorisch-viszeralen Reflexe, die die Verbindung von Muskeln mit inneren Organen erklärt. Nach dieser Theorie haben Muskeln, Bänder und Sehnen kleine Nervenenden, die mit einer bestimmten Frequenz Impulse über das Zentralnervensystem an alle Körperteile übertragen. Wenn sich eine Person viel bewegt und Muskeln aufgebaut hat, werden die inneren Organe von Impulsen der optimalsten Frequenz beeinflusst, wodurch die Aktivität des Gehirns und der inneren Organe normalisiert wird.

Umgekehrt führt Bewegungsmangel (Hypodynamie) zur Abschwächung der Vitalaktivität des Organismus. Bei einem sitzenden Lebensstil und schlecht entwickelten Muskeln haben die oben genannten Impulse eine sehr niedrige Frequenz. Dies führt zu Störungen des Gehirns, der Lunge, der Leber und anderer "Mechanismen", die Immunität und die Energiereserven des Menschen nehmen ab, der Stoffwechsel verschlechtert sich. All dies führt zu Krankheiten (hauptsächlich im Zusammenhang mit der Verdauung und der Wirbelsäule), einem Anstieg der Körperfettreserven, einem Abfall der Kraft und Ausdauer sowie ständiger Müdigkeit und Apathie.

Warum müssen Sie einen gesunden Lebensstil führen?


Alles, was oben gesagt wurde, ist Wissenschaft. Jetzt möchte ich einige konkrete Gründe nennen, warum Sie einen gesunden Lebensstil führen sollten. Auf dieser Website gibt es einen weiteren Artikel mit dem Titel „69 Gründe für einen aktiven Lebensstil“, in dem ich bis zu 69 Gründe in Form von Abstracts anführte. Hier möchte ich auf die fünf wichtigsten und komplexesten eingehen.

  • Du wirst länger leben. Wie Sie wissen, leben Menschen mit eingeschränkter Mobilität im Durchschnitt 6-8 Jahre weniger als von der Natur vorgesehen. Kardiovaskuläre Erkrankungen, die oben erwähnt wurden, sind eine echte Plage unseres Jahrhunderts, und jeder übergewichtige Mensch hat jederzeit ein hohes Risiko, einen Schlaganfall oder einen Herzinfarkt zu bekommen. Mit zunehmendem Alter steigt diese Wahrscheinlichkeit nur noch und wenn der Körper keine positiven Veränderungen aufweist und er 50 Jahre alt ist, wird er einfach kritisch. Ich wiederhole noch einmal, laut der Weltgesundheitsorganisation ereignen sich 29% aller Todesfälle auf der Erde bei Herzerkrankungen. Jedes Jahr sterben etwa 17 Millionen Menschen daran, und natürlich tut es mir leid, aber wenn Sie einen passiven sitzenden Lebensstil führen, könnten Sie nächstes Jahr unter ihnen sein. Natürlich ist es schwierig, über eine solche langfristige Perspektive nachzudenken, wenn Sie nicht über 30 verfügen, aber glauben Sie mir - Sie werden sich in Zukunft vielmals bedanken, wenn Bekannte Ihres Alters an Herzinfarkt und Schlaganfall sterben und Sie werden es nicht fühlen 60 Jahre alt und mit 17 Jahren.
  • Sie werden eine ausgezeichnete Gesundheit haben. Dies folgt teilweise aus dem vorherigen Absatz. Natürlich gibt es Krankheiten, die in keiner Weise mit motorischer Aktivität zusammenhängen, aber dennoch hängen die meisten Krankheiten direkt davon ab, welchen Lebensstil Sie führen. Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Osteochondrose, Radikulitis, Erkrankungen des Verdauungs- und Atmungssystems - all dies ist Ihnen nicht vertraut, wenn Sie aktiv genug sind. Infektionskrankheiten brechen den Schutzschild Ihrer Immunität, und wenn Sie zusätzlich gesunde natürliche Nahrung zu sich nehmen, sind Sie nach Ansicht vieler Forscher auch vor Krebserkrankungen geschützt.
  • Ihr ganzes Leben lang werden Sie in der Lage sein, ihre Leistung aufrechtzuerhalten. Dies hängt wiederum mit den beiden vorhergehenden Punkten zusammen und bedeutet, dass Sie Klarheit und die Möglichkeit behalten, Ihr Lieblingsgeschäft zu erledigen und sich aktiv zu entspannen. Seltsamerweise können viele der Handlungen, die wir in unserer Jugend ohne nachzudenken in reiferen Jahren ausführen, eine Menge Ärger und Schwierigkeiten verursachen. Die Treppe hinaufsteigen, eine schwere Tasche tragen, kurz nach dem Verlassen des Busses joggen - all dies ist für viele über 50-Jährige oder sogar 40-Jährige möglicherweise schlicht unmöglich. Übergewichtige Menschen sind nicht nur schwer zu rennen oder zu springen, es kann auch schwer zu gehen sein. Wen möchten Sie in Zukunft sein? Wenn Sie damit einverstanden sind, ein halbblindes, schwaches und verrücktes altes Wrack zu sein, können Sie den Artikel sicher schließen. Kehren Sie zur Website zurück, wenn Sie Ihre Meinung ändern.
  • Sie werden immer eine gute Figur haben und schön und attraktiv bleiben. Ich denke, dieser Artikel ist nicht so wichtig wie die ersten drei, da Schönheit überhaupt nicht notwendig ist, um lange und glücklich zu leben. Dies ist jedoch ein sehr attraktiver Bonus für junge Männer und Frauen - der Hauptgrund für einen gesunden Lebensstil. Sitzt der Papst am Computer, kann man Wissen aufpumpen, aber hier ist eine exzellente und sexy Figur prinzipiell unmöglich zu machen. Für eine gute Figur braucht man keine modischen Diäten, super Tabletten und die neuesten technologischen Innovationen. Es genügt, zwei Regeln zu befolgen: gesunde Ernährung, Bewegung und Sport. Dies gilt insbesondere für Schul- und Hochschuljahre, in denen der Grundstein für Ihre gesamte körperliche Verfassung für die nächsten Jahrzehnte gelegt wird. Jeder Kerl träumt von Würfeln in der Presse und dem Mädchen - auf einer schmalen Taille und einem elastischen, straffen Papst. Ein aktiver Lebensstil bietet diese Möglichkeit für jedermann.
  • Und der letzte Grund, der vom Thema Gesundheit eher abstrakt wirkt, aber dennoch sehr wichtig und indirekt von Ihrer Tätigkeit abhängig ist. Sie werden eine weiterentwickelte und erfolgreiche Person. Wenn Sie Ihre Figur betrachten und Ihren Zustand spüren, werden Sie stolz auf sich sein und Ihr Selbstwertgefühl wird immer sehr hoch sein. Dank der hervorragenden Arbeit des Gehirns können Sie immer kreativ und kreativ denken. Sie werden zum Vorbild für Ihre eigenen Kinder, für Verwandte, Freunde und Bekannte. Sie werden nicht länger faul sein und Ihre Zeit verschwenden. Am Ende können Sie sich genau die Zukunft schaffen, die Sie verdienen.

Ich erzählte Ihnen, warum und warum Sie einen gesunden Lebensstil führen sollten, und ich hoffe, ich habe es geschafft, Sie zu überzeugen. Aber das ist eine Theorie. In den folgenden Artikeln wird mit dem Üben begonnen, und ich werde Ihnen ausführliche Anweisungen geben, wie Sie beginnen können, einen gesunden Lebensstil zu führen.

Warum ein gesunder Lebensstil bei jungen Menschen beliebt geworden ist

Nach globalen Trends zu urteilen, ist klar, dass ein gesunder Lebensstil nicht nur bei den Stars, sondern auch bei den normalen Menschen beliebt geworden ist. Warum treffen junge Menschen eine gesunde Lebensmittelwahl und warum ist dies ein ständiger Lebensstil? Vor einigen Jahren dachten junge Menschen nicht einmal an einen gesunden Lebensstil, weil sie schlechte Gewohnheiten aufgaben. Seit jeher wollte jeder früher erwachsen werden und wählte nicht die beste Art zu leben. Und es war Alkohol und Rauchen und ein sitzender Lebensstil und eine ungesunde Ernährung. Und jetzt wird das Thema eines gesunden Lebensstils relevant und modisch. Früher waren es modische, harte Diäten, die sich nur schlecht auf die Gesundheit auswirken. Jetzt entscheiden sich junge Menschen für die richtige Ernährung und einen aktiven Lebensstil.

Viele Teenager begannen zu begreifen, dass richtige Ernährung, körperliche Anstrengung und guter Schlaf wichtig für die Gesundheit sind. Sport ist populärer geworden, weil jeder seinen Körper trainieren möchte.

Für alle ist es kein Geheimnis, dass man dank Sport abnehmen oder zunehmen kann, ebenso wie das Glückshormon Endorphin.

Neben dem Sport wählen junge Menschen auch die richtige Ernährung, da sie eine wichtige Rolle bei der Erhaltung der Gesundheit spielt. Brei, Obst, Gemüse, Milchprodukte und Getreideprodukte sind zum täglichen Gebrauch geworden. Das Festhalten an einer richtigen Ernährung bedeutet nicht, dass es nicht lecker oder langweilig ist. Gesundes Essen umfasst im Gegenteil eine Vielzahl von Gerichten, deren Geschmack nicht durch Fast Food und Süßigkeiten ersetzt wird.

Warum ein gesunder und gesunder Körper zum Ziel der heutigen Jugend geworden ist

Einer der Gründe ist, dass jeder wie Prominente sein möchte, Jugendliche bewundern sie. Jungs streben nach einem starken Körper, und Mädchen streben nach einer schönen und gesunden Ausstrahlung des Gesichts. In letzter Zeit fördern alle Weltstars nicht nur eine Mode für einen schönen Körper, sondern auch eine gesunde Ernährung. Dies war ein Vorbild und der Wunsch, vielen Menschen ähnlich zu sein, jeder möchte ins Fitnessstudio gehen, richtig essen, viel Wasser trinken und morgens laufen.

Ein weiterer Grund für die Beliebtheit eines gesunden Lebensstils ist das Image eines erfolgreichen Menschen. Das moderne Bild einer erfolgreichen Person beinhaltet die visuelle Attraktivität einer Person, so dass Verhandlungen mit ihr für den Gesprächspartner angenehm wären. Wenn Sie etwas anderes sagen, ist es wünschenswert, ein angemessenes Erscheinungsbild zu haben, das das Unternehmen gegenüber einem modernen und schönen Mitarbeiter repräsentiert.

Leider gibt es immer noch Fans von Fast Food, Alkohol und Rauchen. Aber wir dürfen nicht vergessen, dass es nie zu spät ist, mit dem Rauchen aufzuhören, Sport zu treiben oder richtig zu essen.

Warum wählen wir einen gesunden Lebensstil

Eine gesunde Ernährung und Sport sind also ein Bekenntnis zu einem gesunden Lebensstil. Hier sind 10 einfache Regeln:

1. Sie müssen voll und abwechslungsreich essen. Vitamine, Makronährstoffe und Mineralien werden von unserem Körper ständig benötigt. Sie sind in verschiedenen Produkten enthalten, dh je vielfältiger die Speisekarte, desto mehr nützliche Substanzen gelangen in den Körper.

2. Es ist häufiger notwendig, das Regime zu beobachten. Frühstück, Mittag- und Abendessen. Zwischendurch kann man Obst essen. Fractional Nutrition hilft beim Abnehmen und zeigt sich auch bei bestimmten Krankheiten.

3. Sie können keine Mahlzeit auslassen. Erstens ist der Körper erschöpft, es entsteht ein Gefühl der raschen Müdigkeit, und zweitens wird nach der nächsten Mahlzeit mehr davon gegessen, was für den Organismus keinen Nutzen bringt.

4. Die Aufnahme von Salz und Zucker sollte reduziert werden. Die Verwendung großer Mengen Salz führt zu einem Anstieg des Blutdrucks, von Nieren- und Gelenkerkrankungen sowie zu einem hohen Verbrauch von Zucker, Diabetes und Übergewicht. Darüber hinaus sind Zucker und Salz in vielen Fertigprodukten enthalten. Zuckerkohlensäurehaltige Getränke sollten ganz aufgegeben und durch Mineralwasser ersetzt werden.

5. Es gibt mehr Vollkornprodukte. Dazu gehören Brot mit Kleie oder Vollkornmehl, Getreide aus ungeschliffenem Getreide. Vollkornprodukte enthalten viele Vitamine und Ballaststoffe, reduzieren so das Hungergefühl, sind aber kalorienarm.

6. Essen Sie täglich Obst und Gemüse. Obst, Beeren und Gemüse sind eine wichtige Quelle für Mineralien und Vitamine.

7. Essen Sie mindestens einmal pro Woche Fisch. Besonders nützlicher, fetthaltiger Fisch mit Omega-3-Fettsäuren, der zur Vorbeugung von Herzerkrankungen beiträgt.

8. Es ist notwendig, mehr reines Wasser zu trinken. Kaffee, Tee, süße kohlensäurehaltige Getränke zählen nicht.

9. Reduzieren Sie die Menge der verbrauchten Fette, insbesondere der Tiere. Ihr Überschuss lagert sich im Körper ab und beeinträchtigt die Bauchspeicheldrüse und die Leber.

10. Verzichten Sie auf Fast Food. Mit ihm werden Sie übergewichtig und depressiv.

Jetzt sehen wir, dass eine gesunde Ernährung unsere Ernährung nicht einschränkt, sondern im Gegenteil erweitert. Große Dinge fangen klein an. Machen Sie einen der ersten Schritte für Ihre Gesundheit. Fangen Sie an, richtig zu essen und Ihr Körper wird es Ihnen danken! Sie werden wieder spüren, dass Wohnen großartig ist!

Es scheint, dass wir nicht nur das Schöne, sondern auch das Nützliche zu schätzen begannen. Wenn ein gesunder Lebensstil zuvor noch nichts bedeutete, ist es jetzt an der Zeit, Ihre Einstellung dazu zu ändern und sich selbst zu ändern!

Wo soll ich anfangen?

Interessant, aber in der Tat ist ein aktiver Lebensstil sehr beliebt. Sie versuchen, ihn in vielen TV-Shows sowie in Zeitungen und Zeitschriften zu praktizieren.

In einem Trend zu sein ist eine Sache, aber wirklich daran festzuhalten ist eine andere. Viele Menschen bevorzugen es zu sagen, dass sie einen gesunden Lebensstil führen, aber ohne etwas dafür zu tun. Vielen Menschen fällt es schwer, gerade erst anzufangen, sie wissen nicht, was sie unternehmen sollen, weil eine Vielzahl von Techniken, verschiedene Schulungen und Unterrichtsstunden angeboten werden.

А начинать необходимо с малого – просто ходите. Как когда-то сказал известный философ – «Движение – это жизнь!». И это действительно так, прогулка в течение нескольких часов средним шагом способна сжечь около 500 ккал!

Так что, просто гуляя, любуясь видами и улочками родного города, можно худеть и восстанавливать тонус своих мышц, а также стимулировать работу сердечной мышцы.

Как вести активный образ жизни?

Einfach zu sagen - los, und wenn dafür keine Zeit ist? Schließlich ist der moderne Mensch eine Kreatur, die für immer unterhält und immer eine Wolke von Problemen und Problemen hat, die genau heute gelöst werden müssen.

Es ist sehr einfach - laufen, nicht rennen, also zur Arbeit laufen, man muss etwas früher aufwachen, aber es lohnt sich. Wenn Sie zu lange zur Arbeit gehen, machen Sie mindestens einige Pausen, damit Ihr Körper endlich aufwacht, Muskeln, die nach dem Schlafen träge sind, zu Kräften kommen und gleichzeitig die Gehirnaktivität verbessert und Aufmerksamkeit und Konzentration zunehmen.

Von der Arbeit aus können Sie übrigens auch laufen, Aufzügen aus dem Weg gehen. Wenn Sie einen halben Tag lang die Treppe hinaufgelaufen sind, werden Sie auf jeden Fall die Hälfte der erforderlichen Menge abwickeln.

Übrigens ist die Reise für Essen oder Dinge auch eine gute körperliche Aktivität. Wenn Sie die Karren schieben, können Sie Ihre Muskeln gut dehnen. Also bequeme Schuhe anziehen und los!

Die Hauptsache ist, dass diese Kampagne nicht mit einem Überfall auf ein Restaurant mit "schnellem und billigem Essen" endet. Wenn Sie eine junge Mutter sind, können Sie auch tägliche Spaziergänge nicht vermeiden. Es liegt jedoch an Ihnen, zu entscheiden, ob Sie ständig auf der Bank sitzen, den Kinderwagen träge wiegen oder ständig gehen, neue Wege und Straßen in Ihrer Umgebung erkunden und dabei ständig Gewicht verlieren und Ihren Körper anstrengen körperlich.

Natürlich ist das Gehen sehr gut, aber wenn Sie Ihre Ernährung körperlich anstrengen, können Sie noch bessere und sichtbarere Ergebnisse erzielen.

Finden Sie also die Sportart, die Sie mögen, es kann Fitness, Schwimmen, Joggen, Aerobic, Tanzen oder Wrestling sein, alles, solange es Ihnen Spaß macht. Auch wenn es schwierig sein wird zu beginnen, haben Sie keine Zeit zurückzublicken, da Sie es wirklich zu mögen beginnen, Sie müssen nur Ihren Körper „schütteln“.

Übrigens, wenn Sie eine gesellige Person sind, können Sie in Ihrer Stadt nach Vereinen der gleichen Aktivisten suchen, die Clubs gründen, in denen ständig Naturangriffe, Wanderungen, Ausflüge ans Meer, verschiedene Sportwettkämpfe und Versammlungen stattfinden. Außerdem kann man dort neue und "gesunde" Freunde finden.

Sehen Sie sich das Video an: Sport Aktivitäten (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com