Frauentipps

Top 10 Filme mit dem legendären Robert De Niro

Pin
Send
Share
Send
Send


Diese Gemälde wurden mit renommierten Preisen ausgezeichnet und in maßgebliche Filmstudien und Nutzerlisten aufgenommen.

Robert De Niro ist einer der wichtigsten und bekanntesten Schauspieler des 20. Jahrhunderts. Er begann seine Karriere bei Martin Scorsese und spielte in vielen führenden Regisseuren seiner Zeit. Viele Jahre lang war er eine Ikone des kriminellen Genres im Film und entdeckte wiederholt neue Facetten in den vielschichtigen Porträts von Gangstern, Kriegsveteranen, Exzentrikern und Helden, die geschlagen, aber nicht vom Leben gebrochen wurden.

1. Böse Straßen

  • Vereinigte Staaten, 1973.
  • Thriller, Drama, Verbrechen.
  • Dauer: 112 Minuten.
  • IMDb: 7.4.

Die dramatische Geschichte von vier Freunden aus Kindertagen, die am Stadtrand von Little Italy - einem der kriminellen Bezirke von New York - aufgewachsen sind. Beim Versuch, aus den Schatten mächtigerer Ältester auszubrechen und davon zu träumen, echte Mafiosi zu werden, suchen sie nach einer leichten Beute, tun dumme Dinge und verbringen die Abende in einem alkoholischen Rausch. Alles ändert sich, wenn es um die Hauptsache geht - Freundschaft.

"Evil Streets" ist eines der ersten Regisseurswerke von Martin Scorsese, das ihn berühmt machte. Der Film ist in vielen angesehenen Listen enthalten, wie "Die 100 besten Filme des 20. Jahrhunderts nach der Village Voice 100 die besten Filme des 20. Jahrhunderts nach der Village Voice" und "1 000 besten Filme aller Zeiten nach der Website They Shoot Pictures, Don't They TSPDT: Sie sind auch im Nationalen Register für US-amerikanische Filme aufgeführt.

Die Rolle des kleinen Rowdys Johnny Boy brachte die Nationale Gesellschaft der Filmkritiker Amerikas zu dem sehr jungen De Niro und erwartete in vielerlei Hinsicht seine zukünftige Reinkarnation als Taxifahrer.

2. Der Pate 2

Der Pate: Teil II

  • Vereinigte Staaten, 1974.
  • Drama, Verbrechen.
  • Dauer: 202 Minuten.
  • IMDb: 9.0.

Die Geschichte des Mafia-Clans Corleone. Diesmal mit zwei Handlungssträngen. Der erste erzählt von der Kindheit und Jugend des künftigen Clan-Chefs Vito, den er zu Beginn des 20. Jahrhunderts in Sizilien und in New Yorker Slums verbrachte. Der zweite betrifft die Schwierigkeiten, die der Clan nach dem Tod von Don Vito durchmacht.

Der Pate 2 war die erste Fortsetzung in der Geschichte, die einen Oscar für den besten Film erhielt. Er belegt den dritten Platz in der berühmten IMDb-Top-250-Benutzerliste "250 Best Movies Laut IMDb".

Die Rolle des jungen Vito Corleone brachte dem 31-jährigen Robert De Niro den ersten Oscar für den besten Nebendarsteller ein.

  • Vereinigte Staaten, 1976.
  • Thriller, Drama, Verbrechen.
  • Dauer: 114 Minuten.
  • IMDb: 8.3.

Der 26-jährige Travis Bickle ist ein Veteran des Vietnamkrieges, der keinen Sinn im Leben hat. Tagsüber geht er in ein Pornokino und abends arbeitet er als Taxifahrer wegen chronischer Schlaflosigkeit. Da er zu niemandem normale Beziehungen aufbauen kann, hegt er nur einen Traum - die Stadt von Dreck und Laster zu befreien. Das Treffen mit der 12-jährigen Prostituierten Iris drängt den Helden, seine Pläne umzusetzen.

In diesem klassischen Film von Martin Scorsese über das skandalöse Szenario von Paul Schroeder spielte der junge De Niro eine der bekanntesten Rollen seiner Karriere - einen verletzten Kriegsveteranen mit einem Mohawk auf dem Kopf und einer Pistole in den Händen, der die Welt herausforderte, die ihn nicht akzeptiert. Die Dreharbeiten zum Film brachten dem Schauspieler nicht nur die zweite Oscar-Nominierung, sondern auch weltweite Anerkennung.

Das Bild selbst hat die renommierte Golden Palm-Filiale der Filmfestspiele von Cannes erhalten und ist seitdem nicht mehr aus den Listen der besten Filme aller Zeiten und Völker herausgekommen. Die Kult-Szene vor dem Spiegel ist eine der bekanntesten Episoden in der Geschichte des Kinos.

4. Deer Hunter

Der Hirschjäger

  • Vereinigte Staaten, Vereinigtes Königreich, 1978.
  • Drama, Militär.
  • Dauer: 183 Minuten.
  • IMDb: 8.1.

Der Film erzählt vom Schicksal dreier Freunde mit russischen Wurzeln. Michael, Stephen und Nicanor arbeiten zusammen in einem Stahlwerk im Nordosten der USA und lieben es zu trinken und zu jagen. Bald jedoch werden in der friedlichen Existenz der Charaktere zwei aufregende Ereignisse beschrieben: Steves Hochzeit und ein allgemeiner Appell an Vietnam, der das Leben der Freunde für immer verändern wird.

Der zweite Film unter der Regie von Michael Cimino erhielt bereits fünf Oscar-Preise, darunter den Oscar für den besten Film, und erlangte den Ruf eines der wichtigsten Antikriegsmanifeste in der Geschichte.

Für seine Rolle in diesem Film wurde De Niro sofort für einen Oscar, Golden Globe und den British Film Academy Award nominiert. Die Szene mit russischem Roulette gilt immer noch als eine der schrecklichsten und umstrittensten im amerikanischen Kino.

5. Raging Bull

  • Vereinigte Staaten, 1980.
  • Drama, Biografie, Sport.
  • Dauer: 129 Minuten.
  • IMDb: 8.2.

Die Geschichte von Aufstieg und Fall des amerikanischen Boxers Jake Lamotta, genannt Crazy Bull: vom Kampf um den Weltmeistertitel im Weltergewicht bis zum schwierigen Verhältnis zu seinem Bruder-Trainer.

Martin Scorseses hartes Schwarz-Weiß-Drama, das auf den Memoiren des Boxers basierte, ließ De Niro um 27 kg (was für diese Zeit ein Rekord war) erholen und kämpfte wirklich mit seinem Kollegen im Film Joe Pesci.

Als Ergebnis erhielt der Schauspieler für die Rolle des Lamotta seinen zweiten Oscar (für die beste männliche Rolle) und den einzigen Golden Globe in seiner Karriere, und der Film selbst ist konsequent in allen möglichen Spitzen der besten Filme der Kinogeschichte enthalten. Insbesondere rangiert es in der Liste der 75 besten Filme nach Angaben der Motion Picture Editors Guild auf dem ersten Platz unter den besten Filmen in Bezug auf die Bearbeitung von Video und Musik nach Angaben der American Guild of Editors.

6. König der Komödie

Der König der Komödie

  • USA, 1982.
  • Thriller, Drama, Komödie, Verbrechen.
  • Dauer: 109 Minuten.
  • IMDb: 7.8.

Der Comic-Neuling Rupert Papkin ist absolut unfähig, aber vom Gegenteil überzeugt. Er glaubt auch, dass der beliebte Moderator und Komiker Jerry Langford ihm helfen wird, seine Karriere erfolgreich zu starten. Sie müssen nur bei der Abendshow Langford auftreten. Der bedeutende Führer lehnt Rupert jedoch wiederholt ab. Verzweifelt beschließt der Held, ein Verbrechen zu begehen.

Martin Scorseses unerwartete Auseinandersetzung mit dem Genre der Tragikomödie sorgte bei der Mehrheit der amerikanischen Zuschauer für Verwirrung und fand nur in England Anerkennung. Der Film erhielt fünf Nominierungen für den British Film Academy Award.

Jahre später wurde die Einstellung zum Bild jedoch überarbeitet. Heute gilt "The King of Comedy" als einer der besten Scorsese-Filme und belegt den 11. Platz in der Liste der 100 Filme, die größere Aufmerksamkeit verdienen "100 am meisten unterbewertete Filme laut dem Blog Beyond the Canon". Und die Rolle des wachsamen Träumers Rupert Papkin wird regelmäßig als eine der wichtigsten schauspielerischen Leistungen von De Niro erwähnt.

7. Einmal in Amerika

Es war einmal in Amerika

  • Italien, Vereinigte Staaten, 1983.
  • Drama, Verbrechen.
  • Dauer: 229 Minuten
  • IMDb: 8.4.

Die Geschichte der Freundschaft und des Verrats mehrerer Freunde aus Kindertagen. Eingeborene aus dem jüdischen Viertel von New York haben sich seit dem Verbot von kleinen Raubkopien zu kriminellen Großperücken entwickelt.

Der letzte Film des Gründers des Spaghetti-Westerns, Sergio Leone, in den amerikanischen Kinos war in einer abgespeckten und verkabelten Form. Deshalb wurde er weder vom Publikum noch von den Kritikern berühmt.

Die europäische Fassung, die fast vier Stunden dauert, hat die grandiose Absicht des Autors bewahrt und gilt als eines der größten Gangster-Bänder in der Geschichte des Kinos.

Die Rolle von David Aaronson mit dem Spitznamen Noodles, durch dessen Augen wir die Ereignisse des Bildes beobachten, festigte schließlich die Rolle eines Gangsters mit einem tragischen Schicksal für De Niro.

8. Herrliche Jungs

  • Vereinigte Staaten, 1990.
  • Drama, Verbrechen, Biographie.
  • Dauer: 140 Minuten.
  • IMDb: 8.7.

Die Geschichte von Henry Hill, der seit seiner Kindheit davon geträumt hatte, Gangster zu werden, reicht mehrere Jahrzehnte zurück. Der Betrachter sieht den Helden und einen Laufburschen bei den örtlichen Behörden und einen Teilnehmer an großen Betrügereien mit den Legenden der Gangsterwelt - Jimmy Conway und Tommy De Vito.

Der Film wurde 1990 zum Hit und zum Standard des Kriminalfilms. "Nette Jungs" wurden für sechs Oscars nominiert, erhielten fünf Auszeichnungen von der British Film Academy, unter anderem für den besten Film und die beste Regie. Jetzt ist das Bild in mehr als 40 Film- und Benutzerlisten aufgeführt. Es belegt den 17. Platz in der Top 250 IMDb Top 250 Version IMDb.

Die Rolle des prinzipienlosen Jimmy Conway, gespielt von Robert De Niro, wurde zur Apotheose des Bildes der kriminellen Autoritäten im amerikanischen Kino und prägte für die kommenden 10 Jahre die Mode für brutale Gangster.

  • Vereinigte Staaten, 1995.
  • Action, Thriller, Drama, Verbrechen.
  • Dauer: 171 Minuten.
  • IMDb: 8.2.

Neil McCauleys Gang ist eine der besten Banden in Los Angeles, deren Mitglieder seit vielen Jahren befreundet sind. Bei der nächsten Razzia auf das Sammlerauto tötet ein Novize einen Wachmann und provoziert ein unnötiges Interesse der Strafverfolgung. Die Ermittlungen werden von dem erfahrensten Polizeileutnant Vincent Hannah geführt.

Die berühmte kriminelle Handlung von Michael Mann wurde nicht nur zu einem der bekanntesten Filme der 90er Jahre, sondern brachte auch die beiden größten Schauspieler seiner Generation zusammen - Al Pacino und Robert De Niro. Zuvor wurden beide im zweiten Teil von "The Godfather" gedreht, trafen sich aber noch nie auf der Leinwand von Angesicht zu Angesicht. Die Szene im Café und der Film als Ganzes sind seitdem in den Lehrbüchern über Schauspiel- und Regiefähigkeiten enthalten.

10. Mein Freund ist verrückt

Silberstreifen-Spielbuch

  • USA, 2012.
  • Drama, Romanze, Komödie.
  • Dauer: 120 Minuten.
  • IMDb: 7.7.

Der frühere Lehrer Pat Solitano leidet an einer bipolaren Störung. Nach acht Monaten in einer psychiatrischen Klinik zieht er zu seinen Eltern, um die Beziehungen zu seiner Ex-Frau zu verbessern. Alles ändert sich nach einem Treffen mit Tiffany - einer exzentrischen Frau, die ihren Ehemann verloren hat und den Tanzwettbewerb gewinnen möchte.

Die einzige neuere Arbeit von De Niro hat breite fachliche Anerkennung erhalten. Darüber hinaus wird sie von vielen Kritikern im wahrsten Sinne des Wortes als Comeback eines Künstlers angesehen, nachdem er eine Menge durchgehender Komödien und erfolgloser Casting-Entscheidungen getroffen hatte, an denen er mehr als 10 Jahre lang beteiligt war.

Für die Rolle des Pat Solitano Sr. erhielt Robert De Niro zu Recht seine erste Oscar-Nominierung seit 1992. Hoffen wir nicht das letzte.

Zeitlos

Er begann seine Karriere und spielte zum ersten Mal mit Martin Scorsese. Und lange Zeit folgte ihm der Titel "Ikone des kriminellen Genres" auf den Fersen. Aber der Schauspieler versuchte sich in neuen Rollen und öffnete seine Zuschauer für seine neuen Facetten und Talente.

"Evil Streets" (1973)

Die erste Rolle, die De Niro nicht nur Popularität brachte, sondern auch den Preis des National Council of Film Critics der Vereinigten Staaten. Diese Geschichte ist voller Drama. Ihre Hauptfiguren sind vier Freunde, die in einer kleinen kriminellen Region Italiens aufgewachsen sind. Der Wunsch, eine echte Mafia zu werden, die Euphorie der leichten Beute, das Risiko und infolgedessen ihre starke Freundschaft, die auf dem Spiel steht.

Der Pate 2 (1974)

Der 31-jährige De Niro erhielt für diese kriminelle Fortsetzung einen Oscar als bester Nebendarsteller. Die beiden Handlungsstränge sind gekonnt so kombiniert, dass der Betrachter die Möglichkeit hat, zwei Geschichten zu beobachten: den jungen Vito Carleone und seinen Sohn Michael, der in den 50er Jahren die Regierungsgeschäfte der Mafia-Gruppen übernahm.

Der Taxifahrer (1976)

Unglaubliche Verwandlung De Niro hat alle getroffen. Aus einer sachlichen Mafia wurde ein junger Mann, dessen Leben durch die Teilnahme am Vietnamkrieg lahmgelegt wurde. Jetzt leidet er an Schlaflosigkeit und arbeitet nachts als Taxifahrer. Auf seinem Weg gibt es verschiedene Leute, und die grelle Ungerechtigkeit ist zu auffällig.

Der letzte Strohhalm ist ein Treffen mit einer 12-jährigen Prostituierten. Dies war der Ausgangspunkt des Kampfes gegen Schmutz und Laster. Ohne Zweifel eine der besten Rollen.

"Wicked" (1997)

Diese Komödie ist ein Muss. Hier bekam der Schauspieler die Rolle des Beraters des Staatsoberhauptes. Der letzte unmittelbar vor der Wahl wird wegen sexueller Belästigung verurteilt. Wir müssen dringend etwas tun. Und diese Aufgabe ist dem Berater übertragen. Er betrog, erweckt seine unglaubliche Idee zum Leben, um die Aufmerksamkeit der Wähler abzulenken.

“Mein Freund ist verrückt” (2012)

Dieses Bild ist bei uns oben nicht umsonst. Für sie erhielt De Niro eine Auszeichnung beim Hollywood Film Festival und wurde viermal für andere Auszeichnungen, darunter den Oscar, nominiert.

Er erbte die Rolle des Vaters eines Jungen, der kürzlich eine psychiatrische Klinik verlassen hatte. Das Leben ist schwierig und manchmal sehr dramatisch, aber der Vater wird all seine Kraft und sogar sein Geld einsetzen, um seinem Sohn zu helfen.

Ich muss sagen, Robert De Niro ist ein Mann mit unglaublicher Energie. Sein Lächeln ist so charmant, dass es sehr schwer ist, ihm zu widerstehen. Und die Gefühle von Wut und Hass sind so wahr, dass es manchmal schwer zu glauben ist, dass so etwas gespielt werden kann. Professionalität wie sie ist. Viel Spaß!

Taxifahrer / Taxifahrer, 1976

Das Thema des Vietnamkrieges ist ein roter Faden durch die Arbeit von De Niro. In dem Film "Taxi Driver" spielte er einen Veteranen dieses Krieges, der als Taxifahrer in New York arbeitet und offensichtliche geistige Probleme hat. Der Film ist äußerst schwierig - insofern, als er nicht herausgelassen werden durfte, bis die Szene einer Schießerei in einem Bordell auf Schwarzweiß übertragen wurde. Der Film gewann die Golden Palm-Filiale in Cannes, wurde in drei Nominierungen für einen Oscar nominiert, erhielt aber voraussichtlich keine einzige Auszeichnung der politisch korrekten American Film Academy. "Taxi Driver" hatte einen großen Einfluss auf Hollywood und brachte die Mode der "Chanting Hell" hervor - Mode, die uns "Blade Runner" und viele David Fincher-Filme bescherte.

Der Hirschjäger / 1978

Egal wie hart der Ton ist, aber "Deer Hunter" ist zum Zeitpunkt des Betrachtens sehr weit vom Realitätssinn entfernt, als würde es tatsächlich auf den Bildschirm bringen. Es ist schön, dorthin zu gelangen, und es besteht trotz der dort stattfindenden gewalttätigen Ereignisse kein Verlangen, dorthin zu gehen. Der Film gliedert sich herkömmlicherweise in drei Teile - Vorkriegszeit, Krieg selbst und dementsprechend seine Folgen. Diese Geschichte handelt von drei Freunden, Amerikanern slawischer Herkunft. Mitten im Vietnamkrieg werden sie Freiwillige und begeben sich in den dichten Dschungel Vietnams. Sie durchliefen eine höllische Prüfung - Gefangenschaft, aber nur einer konnte nach Hause zurückkehren - der Rest wurde vom Krieg verschluckt.

Es war einmal in Amerika, 1983

Die Dreharbeiten im Film "Es war einmal in Amerika" machten Robert De Niro zu einem echten Star. "Es war einmal in Amerika" ist eine Geschichte der Freundschaft und des Verrats mehrerer Gangster, die sich zu Beginn des 20. Jahrhunderts im jüdischen Viertel von New York trafen und während des Verbots reich wurden. Auf der Suche nach dem amerikanischen Traum entwickelt sich Aaronson zu einem der wichtigsten Kriminellen. Nach den besten Überlegungen verrät er seine Kameraden und entpuppt sich als Täter ihres Todes. Nach der Veröffentlichung von "Es war einmal in Amerika" beschuldigten die Zuschauer den Filmregisseur Sergio Leone, zu pessimistisch gewesen zu sein. Nicht jeder akzeptierte sofort die neuesten Arbeiten des Meisters und kritisierte die lange Zeit, die harten Szenen der Gewalt und das Fehlen positiver Charaktere. Kritiker bezeichnen den Film heute zu Recht als "Legende".

Mission / Die Mission, 1986

Dieser schöne, brutale und sehr lakonische Film überrascht nicht nur mit der spektakulären Natur Kolumbiens, der wundersamen Musik von Morricone, der Werkstatt der Schauspieler, sondern auch mit der umfangreichen Handlung, in der es keine einzige zusätzliche Szene gibt. Die Hauptfiguren - Jesuitenpriester Gabriel und der Jäger der Indianer Mendoza - stehen zu Beginn des Films in einem starken Kontrast zueinander. Der erste versucht, eine christliche Gemeinschaft von Indern zu schaffen, und der zweite fängt sie und verkauft sie in die Sklaverei. Im Laufe der Handlung des Films kommt es jedoch zu Mendozas moralischer und spiritueller Wiedergeburt, seinen Wegen und der Verflechtung des Priesters, und er wird Teil der Gemeinschaft.

Erwachen / Erwachen, 1990

Die Welt und die Menschheit sollten aus diesem Bild eine Lehre ziehen, denn es ist eine sehr wichtige Botschaft für diejenigen, die sich in einer hoffnungslosen Situation befinden. Der Held von Robert De Niro träumt nicht von Millionen, Villen oder Inseln - er träumt von einem unabhängigen Spaziergang im Park, von wahrer Liebe, von einem einfachen Menschen auf Erden. Seine Krankheit ist kein Satz, sagt Dr. Sayer, seine Krankheit ist eine Chance, um das Glück zu kämpfen, eine Chance, die menschliche Güte und das Mitgefühl für diejenigen zu offenbaren, die den Glauben an das Leben verloren haben. Dieses Bild wird Sie mit dem berührenden Duett von De Niro und Robin Williams überraschen. Und umso überraschender, dass De Niro für diese Rolle nicht einmal für einen Oscar nominiert dachte.

Kapangst / Kapangst, 1991

De Niros Figur in The Cape of Fear sollte den Betrachter mit einer ihrer Kreationen in Schrecken versetzen, und der Schauspieler arbeitete mehr als ernsthaft für den Film an seinem Auftritt. „Ist es De Niro ?! Er ist so ein Witz ?! “- fragte das Publikum mit Entsetzen und Bewunderung. Die Arbeit mit einem Personal Trainer und viele Stunden im Fitnessstudio haben es geschafft. Der Insasse Max Cady sieht aus wie ein Kampffahrzeug ohne einen Tropfen Fett. Der Rest - der manische Wunsch nach Rache, angeborene Grausamkeit und eine deutliche Bedrohung für Nick Noltes Charakter und seine Familie - machte eine schauspielerische Erfahrung.

Wag the Dog, 1997

Dieses Drama mit Elementen der Komödie ermöglichte es Robert De Niro, sich in einer neuen, bisher unbekannten Rolle zu zeigen. In "Cunning" spielte er den Krisenbewältigungsspezialisten Conrad Breen, der beauftragt wurde, die öffentliche Aufmerksamkeit von dem lauten Sexskandal abzulenken. In der Geschichte dramatisiert er einen kleinen Krieg, den ihm der Hollywood-Produzent, dessen Rolle hervorragend von Dustin Hoffman gespielt wurde, einfallen lässt. Das Schauspielduett von Robert De Niro und Dustin Hoffman machte eine atemberaubende Komödie aus einem ernsthaften politischen Film.

Militärtaucher / Ehrenmänner, 2000

Der Film "Military Diver" basiert auf der wahren Lebensgeschichte des US Navy-Offiziers Carl Broshir. Действие происходит сразу после Второй мировой войны в 50-х годах. Роберт Де Ниро воплотил на экране адмирала, руководящего школой военных ныряльщиков. Мастер идеально сыграл тирана, издевающегося над молодым чернокожим офицером. Тема расизма — ключевая в фильме, правда, в итоге ненавистник чернокожих Лесли Сандей признается в своей неправоте по поводу негров на флоте. За роль Лесли Сандея Роберт де Ниро был номинирован на премию Satellite Awards как лучший актер второго плана.

Звездная пыль / Stardust, 2007

Замечательная сказка. Und Jahre nach seiner Premiere ist noch nichts Besseres in diesem Genre aufgetaucht. Märchenreich dargestellt durch das Erstaunliche und Geheimnisvolle. Das Ensemble verdient nur die höchsten Auszeichnungen. Spannende Momente, die bis ins kleinste Detail in Erinnerung bleiben. Und schließlich ist der von Robert De Niro gespielte Cancan und der Schauplatz seines Showdowns mit der Schiffsbesatzung eines der besten Dinge in diesem Film. Auch wenn Sie nicht alles andere mögen, werden Sie sich diesen Film im Interesse des Spiels De Niro auf jeden Fall immer wieder ansehen.

Praktikant / Die Praktikantin, 2015

Robert De Niros Charakter macht ein Praktikum bei einer erfolgreichen Karrierefrau in einem Rahmenprogramm für Rentner. Ein einsamer Witwer möchte den Rhythmus des Lebens wieder spüren, aber jedes Mal war es schwieriger, neue Aktivitäten für sich selbst zu erfinden. Also beschloss er, einen so ungewöhnlichen Beruf zu ergreifen, um etwas Neues zu lernen. Ben gehört zu den imposanten Männern, die sich in der Öffentlichkeit immer zurückhaltend verhalten und ein sauberes Taschentuch für ihre Damen in der Brusttasche haben. Aber der Charakter des alten Mannes ist sehr tief, so dass er sich leicht dem jungen Team anschließt und mit seinen Kollegen eine gemeinsame Sprache findet.

Pate II (1974)

Grundstück: Im Zentrum des Dramas stehen Vertreter einer neuen Generation des Gangster-Clans - Don Corleone und sein Sohn, für die es keine moralischen Hindernisse gibt, um die gesetzten Ziele zu erreichen. Sie verwandeln die Mafia, die nach patriarchalischen, immer noch sizilianischen Gesetzen errichtet wurde, in ein sehr pragmatisches, hartes Unternehmen, das sich nahtlos in das amerikanische Großunternehmen integriert.

Warum sollten Sie sehen: Der zweite Teil der epochalen Trilogie, die wahre Unterwelt-Saga der USA zu Beginn des 20. Jahrhunderts von dem unübertroffenen Meister Francis Ford Coppola mit dem jungen Robert De Niro und Al Pacino in einer spannenden und atmosphärischen Inszenierung, ist einer der besten Gangsterfilme aller Zeiten. Robert De Niro erhielt seinen zweiten Oscar für seine Rolle als Vito Carleone in diesem Film.

Erwachen (1990)

Die Augen der Welt für eine Person öffnen ... er öffnete seine eigenen

Grundstück: Dr. Malcolm Sayer, ein schüchterner Arzt und Wissenschaftler, verwendet experimentelle Medikamente, um die immobilisierten Opfer einer seltenen Krankheit zu „wecken“. Leonard war der erste Patient, der diese ungetestete Behandlung erhielt. Sein Erwachen, erfüllt von Ehrfurcht, Angst und Enthusiasmus, führt sozusagen zur zweiten Geburt von Sayer selbst, während der Patient für sich und den Arzt die einfachen Freuden des Lebens entdeckt. Inspiriert von Leonard's wundersamer Genesung gibt Sayer anderen Patienten Medizin.

Warum sollten Sie sehen: Ein großartiges Drama, das Sie über den Wert von Momenten nachdenken und das Leben lieben lässt, denn dies ist unser größtes Geschenk. Robin Williams und Robert De Niro passten perfekt zu Regisseur Penny Marshall, um im Film unvergessliche Bilder zu schaffen, die auf realen Ereignissen über eine schreckliche Krankheit und Rettung basieren.

Es war einmal in Amerika (1983)

Als Jungen haben sie einen Eid geschworen, um ihr Glück, ihre Liebe und ihr Leben zu teilen. Von den Männern teilten sie den Traum vom Aufstieg aus der Armut in die Höhe der Macht. Sie schmieden ein Imperium, das auf Lügen, Gewalt und Verrat beruht. Ihre Träume sind dazu bestimmt, durch ein unsterbliches Geheimnis in Vergessenheit zu geraten.

Grundstück: In den turbulenten zwanziger Jahren, als Amerika Spaß an den Klängen des Jazz hatte und jeder Tramp davon träumte, Millionär zu werden, trafen sich mehrere verzweifelte Männer in den Slums von New York. Konkurrenten von der Straße zu entfernen, Verräter gnadenlos zu bestrafen und dreiste Betrügereien aufzudecken, sie wurden die Könige der Unterwelt der goldenen Ära des Verbots. Sie schworen, ihr Leben füreinander zu geben und wussten, dass das Wichtigste für sie Freundschaft, Pflicht und Gerechtigkeit ist - nicht Blut in Flüssen und einem endlosen Ozean von Geld zu ertränken. Nach vielen Jahren hat sich das Schicksal grausam mit den legendären Gangstern befasst und sie gezwungen, ihren Eid zu erfüllen. Es ist einmal in Amerika passiert ...

Warum sollten Sie sehen: Der neueste Hollywood-Meisterfilm Sergio Leoni hat eine beeindruckende Besetzung (Robert De Niro, James Woods, Joe Pesci, Burt Young) zusammengestellt, um Harry Grays Bestseller "Es war einmal in Amerika" auf die Leinwand zu bringen. Tolle atmosphärische, nachdenkliche Dialoge und virtuoses Handeln im Film, bei denen jeder nachdenkliche Betrachter nach dem Anschauen etwas anderes versteht.

Ruhmreiche Männer (1990)

30 Jahre im Leben der Mafia

Grundstück: Der Film erzählt von Henry Hill - einem Gangster-Neuling, der zusammen mit Jimmy Conway und Tommy De Vito plündert und leicht jeden tötet, der sich auf dem Weg an die Spitze der Mafia befindet.

Warum sollten Sie sehen: Eine weitere Bestätigung des Genies De Niro in dem Film von Meister Martin Scorsese, in dem zwei großartige Charakterdarsteller bei der Erstellung einer epischen Leinwand behilflich waren: Ray Liotta und Joe Pesci. Bei Live-Charakteren, Live-Bildern und Lebensgeschichten geht es nicht um die besten Menschen - sie möchten sich dennoch einfühlen. Scorsese hat erneut ein Meisterwerk veröffentlicht, das mit dem virtuosen Spiel der besten Schauspieler Hollywoods dekoriert ist.

Military Diver (2000)

Diejenigen, die gegen die Regeln verstoßen, schreiben Geschichte.

Grundstück: Der Film basiert auf realen Ereignissen im Leben des legendären Tauchers Karl Brashear. Sein Mentor und leitender Angestellter, Bill Sunday, ist überzeugt, dass Schwarze nichts mit der Marine zu tun haben, und auf grausamste und unmenschlichste Weise verspottet er einen ehrgeizigen Neuling und „bricht ihn ab“.

Dies gelingt ihm jedoch nicht, und darüber hinaus fängt er bald an, Mitgefühl für diesen extrem hartnäckigen Kerl zu empfinden, der eher sterben wird, als Schwäche zu zeigen. Gemeinsam versuchen sie den Bürokraten des Kommandos der Marine zu widerstehen, die mit der Hautfarbe des Helden nicht zufrieden sind.

Karl ist immer freiwillig bereit, die gefährlichsten geheimen Spezialoperationen durchzuführen, die mit einem erhöhten Risiko für das Leben verbunden sind. Das Schicksal bereitete ihm jedoch eine viel schlimmere Tortur vor, die nur ein echter Held überwinden kann.

Warum sollten Sie sehen: Ein exzellenter Film, der dem Publikum zeigen kann, was Anstrengungen sind, wie aufrichtig, selbstlos, liebevoll, zielstrebig. Es ist sowohl eine Komödie als auch ein Abenteuer und das stärkste Drama. Gleichzeitig ist dies alles die Biographie einer großen und, wie man sehen sollte, realen Person. Das wunderbare Schauspiel von De Niro und Cuba Goodding Younger lässt Sie dieses Meisterwerk immer wieder überarbeiten.

Kampf (1995)

Los Angeles Crime Saga

Grundstück: Neil McCauley ist ein Verbrecher. Eine der besten, wenn Sie so über den Verbrecher sagen können, in Los Angeles und vielleicht in ganz Amerika. Und die Zusammenarbeit mit ihm ehrt die Superprofis der kriminellen Welt. Aber gegen ihn ist Vincent Hannah. Detective. Eines der besten in Los Angeles und vielleicht in ganz Amerika. Vincent und Nil haben viel gemeinsam. Wahrscheinlich haben sie noch mehr gemeinsam als Unterschiede. Sie stehen jedoch immer noch auf verschiedenen Seiten des Gesetzes. Die beiden stärksten Mannschaften traten gegeneinander an. Nur geht es nicht um Sportwettkämpfe, sondern um einen Kampf um Leben und Tod ...

Warum sollten Sie sehen: Regisseur Michael Mann, der Meisterwerke wie „Aviator“, „Ali“ und „Der letzte Mohikaner“ drehte, überzeugte De Niro, als Negativcharakter, als echter Verbrecher aufzutreten, und der Schauspieler hat die Aufgabe wie immer hervorragend gemeistert. Das nächste Leinwandduo von Al Pacino und Robert verdient es, Teil der Heimkollektion eines jeden Liebhabers des hochwertigen Kinos zu werden.

Der Taxifahrer (1976)

Er ist ein einsamer, vergessener Mensch, der verzweifelt versucht zu beweisen, dass er ÜBERLEBT

Grundstück: Das trübe Licht blinder Laternen, die Skelette der Fabrikpfeifen, die in ihrem eigenen Rauch ersticken. Die babylonischen Wolkenkratzertürme, das alles ist die Hölle einer neuen Zeit, New York: Vietnamkriegsveteran Travis Bickle fährt mit seinem einsamen Taxi durch die Nachtstraßen einer endlosen Stadt, und ein düsteres Panorama menschlicher Sünden breitet sich vor ihm aus. Als alttestamentlicher Prophet hofft er, dass der Himmel eines Tages einen rettenden Regen auf die Erde sendet, der New York von uraltem Schlamm befreit. Und wenn die Hoffnung stirbt, bleibt nur der Hass. Feuerregen wird auf die Köpfe der Sünder fallen. Der Taxifahrer wird sich darum kümmern.

Warum sollten Sie sehen: Die erste gemeinsame Arbeit zweier Meister Hollywoods, Martin Scorsese und Robert De Niro, führte zur Entstehung eines der denkwürdigsten Bilder des Weltkinos. Vielleicht bleiben dem modernen Betrachter viele Momente unverständlich, aber dieses Meisterwerk bleibt für immer in Erinnerung an den verführten Cinephil. Fans des Schauspiel-Talents De Niro, um den Film zu sehen, sind gefragt!

Rasender Stier (1980)

Raging Bull: Meine Geschichte

Grundstück: Jake LaMotta, genannt Bronx Bull, ist ein Boxer. Und alle seine psychischen und sexuellen Komplexe brechen heftig im Boxring aus. Unter einer scharfen Hand begegnet er einem Bruder, der besessener Paranoia und Eifersucht auf Jake zum Opfer fiel, sowie einem fünfzehnjährigen Mädchen, das dazu bestimmt war, Jakes wichtigste Belohnung zu werden ... und seiner Streben nach Obsession.

Warum sollten Sie sehen: 1978, als Martin Scorsese an einer Überdosis Drogen fast gestorben wäre (er schnüffelte Kokain), versuchte Robert De Niro, den Direktor im Krankenhaus zu besuchen, ihn davon zu überzeugen, keine Drogen zu nehmen, und drückte den Wunsch aus, dass Scorsese einen Film über einen Boxer drehte. Zuerst lehnte Scorsese ab (er mochte keine Sportbilder), aber schließlich gelang es De Niro, ihn zu überzeugen. Viele behaupten, De Niro habe dem Regisseur das Leben gerettet, indem er auf seiner Rückkehr zur Arbeit bestand. Scorsese selbst hält an dieser Meinung übrigens fest. In der Folge erlebte die Welt ein weiteres Meisterwerk und Scorsese entdeckte neue Facetten von Robert De Niros Talent.

Kasino (1995)

Risiko Macht Die Versuchung

Grundstück: Niemand kann mit Sam Rottes vergleichen. Niemand kann wie er Geld verdienen. Niemand kann so selbstlos und sorgfältig arbeiten wie ein fleißiger Sam. Für seine unbestreitbaren Verdienste erhielt Rotstin den Spitznamen "Al". Aus diesem Grund haben Mafia-Chefs beschlossen, Asa zu schicken, um ein riesiges schickes Casino in Las Vegas aufzutanken. Und damit niemand Sam zur Arbeit stört, schickte der Mob nach Robertos Kindheitsfreund Rothstin - Nikki Santoro, eine verzweifelte Gangsterin und ein skrupelloser Schläger.

In Las Vegas leistete Ac wie immer hervorragende Arbeit: Das Casino blühte auf, und ein Wasserfall voller Geld floss immer wieder in die Taschen zufriedener Gönnergangster. Die Stadtchefs waren zufrieden mit der Mafia, die Polizei und die Gerichte wurden gekauft und nichts schien Asas Leben zu überschatten. Aber der Herr befahl etwas anderes. Sams unzerstörbares Reich war dazu bestimmt, in Tragödien und Blut zu ertrinken.

Warum sollten Sie sehen: Eine weitere fruchtbare Zusammenarbeit zwischen Martin Scorsese und Robert De Niro, diesmal mit Joe Pesci, James Woods und der charmanten Sharon Stone. Scorsese war wieder in der Lage, die Talente jedes Schauspielers maximal zu enthüllen, so dass wir das perfekte Bild des Meisters genießen konnten. In Sachen Leidenschaften übertrifft der Film alle Erwartungen - das ist ein echtes Meisterwerk des Kinos!

Bereiche der Dunkelheit (2011)

Was ist, wenn ein einzelnes NZT-Tablet Sie reich und leistungsfähig macht? Erfahren Sie mehr über Nebenwirkungen

Grundstück: Der New Yorker Schriftsteller Eddie, der den schwarzen Streifen im Leben überwinden will, nimmt eine geheime Droge namens NZT. Das Tablet bringt das Gehirn des Mannes dazu, in unwirklicher Kraft zu arbeiten. Diese kreative Droge verändert Eddies gesamtes Leben, für kurze Zeit verdient er viel Geld, aber bald beginnt er unter den unheimlichen Nebenwirkungen der Droge zu leiden. Und wenn er versucht, andere NZT-Genies zu finden, um zu verstehen, wie man mit dieser Sucht umgeht, wird er die schreckliche Wahrheit erfahren ...

Warum sollten Sie sehen: Herrliche Fantasie an der Grenze menschlicher Fähigkeiten mit Bradley Cooper und Robert De Niro. Lassen Sie De Niro hier und nicht in einer Hauptrolle, jedoch wird sein Charakter sehr sorgfältig nachgezeichnet und dank des Spiels des Schauspielers erinnert. Ein großartiger Thriller, der sich von den ersten Minuten an für das Betrachten interessiert und bis zum Schluss nicht mehr loslässt. Er zwingt nach dem Betrachten mehr als ein- oder zweimal, das Ende zu reflektieren und zu überdenken. Was Sie brauchen, um den Abend diesem Filmfan zu überlassen.

Zehn Positionen reichen nicht aus, um die besten Filme aufzulisten, an denen dieser Hollywood-Veteran teilgenommen hat. Wenn Sie also keinen einzigen Film in dieser Liste gefunden haben, den Sie nicht gesehen haben oder der Sie nur nicht interessiert hat, finden Sie hier eine Liste seiner Filme, die es nicht sind weniger sehenswert:

20 Road to Perdition, 2002

Der äußerlich recht durchschnittliche Amerikaner Michael Sullivan lebt das Leben eines normalen Bürgers der 30er Jahre des 20. Jahrhunderts. Er ist ein guter Vater, ein starker Familienvater, ein verantwortungsbewusster Arbeiter, aber eine Sache lässt seinen ältesten Sohn Michael nicht zur Ruhe kommen - genau dort, wo der Vater jeden Morgen in seinem Auto abfährt und welche Art von Menschen ihn umgibt - in perfekt geschnittenen Anzügen, aber mit einem seltsamen, schlauen Auge? Eines Tages steigt Michael auf den Rücksitz des Autos seines Vaters und sieht seine Arbeit. Das Problem ist, dass Michael Sullivan ein echter Gangster ist, der heikle Aufgaben ausführt, bei denen es keinen Platz für zusätzliche Zeugen gibt. Aus diesem Grund steht Michaels Leben auf dem Spiel. Um ihn zu retten, muss Mike gegen die Chefs der Mafia vorgehen.

Regisseur: Sam Mendez

In Besetzung: Tom Hanks, Jude Law, Paul Newman

Trailer:

19 Donnie Brasco, 1997

New York, 1978. Der FBI-Agent Joe Pistone hat eine neue Aufgabe: Er muss eine der kriminellen Gruppen in Brooklyn infiltrieren, um vollständige Informationen über die Aktivitäten der Banden zu erhalten. Er muss seinen richtigen Namen vergessen, mit all seinen Freunden und Verwandten brechen, da er jetzt Donnie Brasco ist.

Sein bester Freund wird ein alternder Mafioso, der einen jungen Partner braucht. Er glaubt an Donny und beauftragt ihn mit den verantwortungsvollsten Angelegenheiten. Donnie spürt seine Straflosigkeit und versteht: Egal wie lange sein neues Leben in die Länge gezogen wurde, es ist nicht zu spät, um zurückzukehren.

Es ist nur notwendig, einen entscheidenden Schritt zu machen und denjenigen zu verraten, der ihm ein wahrer Freund geworden ist ...

Regisseur: Mike Newell

In Besetzung: Al Pacino, Johnny Depp, Michael Madsen

Trailer:

18 Millers Crossing, 1990

Amerika der dreißiger Jahre. Verbotszeit. Kriminelle Clans sind bereit, jederzeit einen blutigen Krieg um die Kontrolle über die Lieferung von illegalem Alkohol auszulösen. Tom Reagan - ein kluger und autoritärer Verbrecher, ehemaliger Berater eines der Mafiabosse. Er ist eine Art Antiheld, absolut unmoralisch, egoistisch und verabscheuungswürdig.

Nichtsdestotrotz sorgen seine ungewöhnlichen Fähigkeiten, nach den kühlsten Zusammenstößen am Leben zu bleiben, für aufrichtiges Mitgefühl. Er balanciert jeden Moment gekonnt zwischen zwei vorgefertigten Banden und versucht, sie davon abzuhalten, den Krieg zu beginnen. Aber er kann nicht lange so weitermachen, und Tom hat solche Probleme, deren Lösung das Schicksal zu vieler Menschen bestimmen wird ...

Direktoren: Joel Cohen, Ethan Cohen

In Besetzung: Gabriel Byrne, John Turturro und Albert Finney

Trailer:

17 Die Unberührbaren, 1987

Die Handlung basiert auf dem Kampf der Polizei gegen den König der Unterwelt, den berühmten Gangster Al Capone, der es, wie Sie wissen, nur als Steuerhinterzieher ins Gefängnis geschafft hat.

Regisseur: Brian de Palma

Besetzung: Kevin Costner, Sean Connery und Robert De Niro

Trailer:

16 The Departed, 2006

Die beiden besten Absolventen der Polizeiakademie befanden sich auf gegenüberliegenden Seiten der Barrikaden: einer von ihnen war ein Mafia-Agent in den Reihen der Strafverfolgungsbehörden, der andere war ein in die Mafia eingeführter Maulwurf. Jeder sieht es als seine Pflicht an, den Feind aufzuspüren und zu vernichten, aber ein ständiges Leben in verzerrten Realitäten verändert die innere Welt der Helden.

Regisseur: Martin scorsese

Besetzung: Leonardo DiCaprio, Matt Damon, Jack Nicholson

Trailer:

15 Karten, Geld, zwei Koffer (Lock, Stock und Two Smoking Barrels), 1998

Vier junge Männer sparten jeweils 25.000 Pfund, damit einer von ihnen Karten mit einem erfahrenen Betrüger und einem erfahrenen Kriminellen spielen konnte, der unter dem Namen Harry-Axe bekannt ist. Der Typ verlor schließlich 500 Tausend, ihm wurde eine Woche gegeben, um die Schulden zu bezahlen.

Andernfalls werden er und seine „Sponsoren“ jeden Tag an einem Finger abgeschnitten und dann ... Um der Situation zu entkommen, beschlossen die Jungs, die Gangster auszurauben, die beschlossen, drei „Nerds“ auszurauben, die Marihuana für den örtlichen Drogenbaron anbauen. Aber auf diesem Abenteuer enden die Vieren nicht ...

Regisseur: Guy Ritchie

Besetzung: Jason Statham, Nick Moran und Jason Fleming

Trailer:

13 Casinos (Casino), 1995

Niemand kann mit Sam Rottes vergleichen. Niemand kann wie er Geld verdienen. Niemand kann so selbstlos und sorgfältig arbeiten wie ein fleißiger Sam. Für seine unbestreitbaren Verdienste erhielt Rotstin den Spitznamen "Al". Aus diesem Grund haben Mafia-Chefs beschlossen, Asa zu schicken, um ein riesiges schickes Casino in Las Vegas aufzutanken. Und damit niemand Sam zur Arbeit stört, schickte der Mob nach Robertos Kindheitsfreund Rothstin - Nikki Santoro, eine verzweifelte Gangsterin und ein skrupelloser Schläger.

In Las Vegas leistete Ac wie immer hervorragende Arbeit: Das Casino blühte auf, und ein Wasserfall voller Geld floss immer wieder in die Taschen zufriedener Gönnergangster. Die Stadtchefs waren zufrieden mit der Mafia, die Polizei und die Gerichte wurden gekauft und es schien, als könne nichts Asas Leben verdunkeln. Aber der Herr befahl etwas anderes. Sams unzerstörbares Reich war dazu bestimmt, in Tragödien und Blut zu ertrinken.

Regisseur: Martin Scorsese

In Besetzung: Robert De Niro, Sharon Stein, Joe Pesci

Trailer:

12 Snatch, 2000

Der vierfingrige Frankie sollte den gestohlenen Diamanten von England in die USA an seine Chefin Evie schmuggeln. Stattdessen gerät der Held in große Schwierigkeiten. Frankie macht eine Wette auf ein Underground-Boxkampf und gerät in den Kreislauf sehr unerwünschter Ereignisse.

Вокруг героя и его груза разворачивается сложная интрига с участием множества колоритных персонажей лондонского дна — русского гангстера, троих незадачливых грабителей, хитрого боксера и угрюмого громилы грозного мафиози. Каждый норовит в одиночку сорвать Большой Куш.

Regisseur: Гай Ричи

In Besetzung: Джейсон Стэйтем, Брэд Питт, Бенисио Дель Торо

Trailer:

11 Бешеные псы (Reservoir Dogs), 1991

Это должно было стать идеальным преступлением. Joe Cabot, der ein Juweliergeschäft ausrauben wollte, brachte sechs erfahrene und völlig unbekannte Kriminelle zusammen. Aber von Anfang an ging alles schief und der übliche Raub wurde zu einem blutigen Massaker.

Regisseur: Quentin Tarantino

In Besetzung: Harvey Keitel, Tim Roth, Michael Madsen

Trailer:

10 blaue Teufel (weiße Hitze), 1949

Ein unerfahrener Verbrecher, der von seiner Mutter bewacht wird, gibt freiwillig zu, ein geringfügiges Verbrechen begangen zu haben, um für eine Mindestdauer ins Gefängnis zu gehen. Also wird er von der Strafe für Mord wegkommen. Und das ist sein
es stellt sich heraus - es ist nur zwei Jahre gepflanzt.

Aber in freier Wildbahn tötet ein ehemaliges Mitglied seiner Bande seine Mutter, und sein Sohn, der vor Kummer krank ist, flieht aus dem Gefängnis, um sich zu rächen, und nimmt ein paar Zellengenossen mit! Aber er ahnt nicht, dass einer seiner Zellengenossen ein verdeckter Polizist ist ...

Regisseur: Raoul Walsh

In Besetzung: James Cagney, Virginia Mayo

Trailer:

8 Narbengesicht (1983)

Im Frühjahr 1980 wurde der Hafen von Meriel Harbour eröffnet, und Tausende kubanischer Flüchtlinge stürmten auf der Suche nach dem amerikanischen Traum in die USA. Einer von ihnen fand sie in den sonnenverwöhnten Straßen von Miami. Reichtum, Macht und Leidenschaft übertrafen sogar die unglaublichsten seiner Träume. Er hieß Tony Montana. Die Welt erinnerte sich an ihn unter einem anderen Namen - "Scarface" ...

Regisseur: Brian De Palma

In Besetzung: Al Pacino, Steven Bower, Michelle Pfeiffer

Trailer:

7 Es war einmal in Amerika (Es war einmal in Amerika), 1983

In den turbulenten zwanziger Jahren, als Amerika Spaß an den Klängen des Jazz hatte und jeder Tramp davon träumte, Millionär zu werden, trafen sich mehrere verzweifelte Männer in den Slums von New York. Konkurrenten von der Straße zu entfernen, Verräter gnadenlos zu bestrafen und dreiste Betrügereien aufzudecken, sie wurden die Könige der Unterwelt der goldenen Ära des Verbots. Sie schworen, ihr Leben füreinander zu geben und wussten, dass das Wichtigste für sie Freundschaft, Pflicht und Gerechtigkeit ist - nicht Blut in Flüssen und einem endlosen Ozean von Geld zu ertränken. Nach vielen Jahren hat sich das Schicksal grausam mit den legendären Gangstern befasst und sie gezwungen, ihren Eid zu erfüllen. Es ist einmal in Amerika passiert ...

Regisseur: Sergio Leone

In Besetzung: Robert DeNiro, James Woods, Joe Pesci

Trailer:

6 Demontage der Männer (Du rififi chez les hommes), 1955

Ein professioneller Dieb Tony kommt aus dem Gefängnis und findet heraus, dass seine Frau Mado sich mit Pierre angefreundet hat, dem Besitzer einer Nachttaverne, der Drogen schmuggelt.

Tony legt Rache für eine Weile beiseite und bereitet einen „perfekten“ Raubüberfall auf ein Juweliergeschäft vor.

Regisseur: Jules Dassin

In Besetzung: Jean Serve, Karl Meuner

Trailer:

5 Pulp Fiction, 1994

Die beiden Gangster Vincent Vega und Jules Winfield unterhalten sich in der Pause zwischen Kämpfen und „Problemlösung“ mit den Schuldnern ihres kriminellen Chefs Marcellus Wallace philosophisch. Parallel dazu entfalten sich drei Geschichten.

Im ersten Fall kümmert sich Vincent um Mias Frau Marcellas und rettet sie vor einer Überdosis Drogen. Der zweite Bericht handelt von Butch Coolidge, dem Boxer, den Wallace engagiert hatte, um den Kampf aufzugeben, der ihn jedoch täuschte. Die dritte Geschichte vereint die ersten beiden - in einem Café versuchen ein paar junge, unglückliche Räuber - Pampkin und Hani Bani auszurauben, aber Jules stoppt sie.

Regisseur: Quentin Tarantino

In Besetzung: John Travolta, Samuel L. Jackson, Bruce Willis

Trailer:

4 Doppelburg (Mou gaan dou), 2002

Die Geschichte zweier Menschen, die jede Sekunde ihr Leben riskieren. Einer von ihnen ist ein Mafia-Agent bei der Polizei, der andere ist ein Polizist, der in die Mafia eingepflanzt ist. Alle wollen eines: den Feind bloßstellen.

Direktoren: Wei Keung Lau, Siu Fai Mack

In Besetzung: Andy Lau, Tony Leung Chu Wai

Trailer:

3 Stadt Gottes (Cidade de Deus), 2002

60er Jahre des XX Jahrhunderts. "Stadt Gottes" - ein Viertel in Rio de Janeiro, in dem die Hauptfiguren leben - der 8-jährige Rocket, der davon träumt, Fotograf zu werden, und sein jähriger Dadinho. Dadinho beteiligt sich an einem bewaffneten Überfall, der vom Gangster Kaballeira organisiert wird, der in der Nachbarschaft lebt. Mit Zustimmung von Kabaleira begeht er seinen ersten Mord.

70er Jahre. Die Rakete balanciert ständig zwischen geringfügigen Verstößen und ehrlichem Leben. Wegen Dadinju schon mehrere Morde. Er führt die Bande, die er verwaltet, mit List und kaltblütigem Verrat. Als er merkt, dass echte Macht und großes Geld nur in ihrem Viertel die Kontrolle über den Drogenhandel ausüben können, geht er rücksichtslos zu seinem Ziel.

80er Jahre. Die Rakete bekommt endlich eine Kamera und verwirklicht seinen Kindheitstraum. Auch Dadinhos Traum wurde wahr: Mit 18 Jahren wurde er der coolste Drogendealer in Rio.

Zusammen mit seiner Armee junger Hooligans regiert Dadinha im Viertel, bis Mane Galinha schwor, ihn zu rächen, weil er seine Freundin vergewaltigt und beschlossen hatte, ihn auf keinen Fall zu töten. Krieg beginnt in der Favela ...

Direktoren: Fernando Merellish, Katya Lund

In Besetzung: Alexander Rodriguez, Leandro Firmino

Trailer:

2 Gute Jungs (Goodfellas), 1990

Henry Hill ist ein aufstrebender Gangster, der zusammen mit Jimmy Conway und Tommy DeVito plündert und leicht jeden tötet, der sich der Spitze der Mafia in den Weg stellt. Die Zeit kommt, in der Henry, der von seinen Gefährten verletzt wurde, seine Hand an den Anfang des Endes von Jimi und Tommy legen sollte ...

Regisseur: Martin Scorsese

In Besetzung: Robert De Niro, Ray Liotta und Joe Pesci

Trailer:

1 Der Pate, 1972

Die kriminelle Saga, die über die New Yorker sizilianische Mafia-Familie Corleone erzählt. Der Film behandelt den Zeitraum 1945-1955.

Das Familienoberhaupt, Don Vito Corleone, heiratet seine Tochter. Zu dieser Zeit kehrt sein geliebter Sohn Michael aus dem Zweiten Weltkrieg zurück. Michael, der Kriegsheld, der Stolz der Familie, drückt nicht den Wunsch aus, sich in einem grausamen Familienunternehmen zu engagieren. Don Corleone führt Geschäfte nach den alten Regeln, aber andere Zeiten stehen bevor, und es gibt Leute, die die festgelegte Reihenfolge ändern wollen. Ein Versuch wird an Don Corleone unternommen.

Regisseur: Francis Ford Coppola

In Besetzung: Marlon Brando, Al Pacino, James Qaan

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com