Frauentipps

Vor- und Nachteile der Anreise mit dem Auto

Pin
Send
Share
Send
Send


Wenn Sie in Urlaub oder auf Geschäftsreise sind, sollten Sie ernsthaft darüber nachdenken, welches Transportmittel zu Ihnen passt und Sie an Ihr Ziel bringt. Glücklicherweise ist die Auswahl klein: Zug-, Flugzeug-, Straßen- oder Wassertransport. Besonders romantische Menschen bevorzugen vielleicht das Wandern. Es ist angebracht, die Vor- und Nachteile des Reisens auf verschiedene Arten zu prüfen, bevor eine endgültige Entscheidung getroffen wird.

Flugreisen

Flugzeug - das jüngste Transportmittel. Von allen Reisemöglichkeiten verursacht es die größte Sorge und Angst. Es ist jedoch vernünftiger, die Vor- und Nachteile einer Flugreise in Betracht zu ziehen.

  • Bewegen Sie sich mit hoher Geschwindigkeit, was das Reisen weniger mühsam macht.
  • Hoher Service an Bord: Passagiere können Essen und Getränke bestellen, in Zeitungen und Zeitschriften blättern, Filme schauen.
  • Maximaler Komfort durch bequemes Sitzen.
  • Schöne Aussicht im Bullauge: Die Möglichkeit, die Erde aus der Höhe des Vogelfluges zu sehen.
  • Ticketbuchung rund um die Uhr telefonisch oder online.
  • Nur mit dem Flugzeug gelangen Sie in alle Teile der Welt, wo der Rest des Transports nicht hingeht.

  • Teure Tickets, auch bei Vorverkauf.
  • Die Notwendigkeit, den Prozess des Eincheckens und der Überprüfung des Gepäcks zu durchlaufen, was Zeit in Anspruch nimmt.
  • Die Zustellung und der Empfang des Gepäcks erfordern zusätzliche Zeit.
  • In einigen Fällen müssen Sie umsteigen und auf den nächsten Flug warten.
  • Der riskanteste Transport in Bezug auf Unfälle, auch bei einer kleinen Störung.
  • Probleme mit Reisekrankheit und Höhenangst bei einigen Passagieren.
  • Starke Abhängigkeit von meteorologischen Bedingungen: Gewitter, Nebel, Schneestürme und infolgedessen Flugausfälle,
  • Beschwerden oder sogar Angst in turbulenten Bereichen.
  • Bei einem langen Flug fällt es schwer, auch im bequemsten Sessel zu sitzen.
  • Nutzungsbeschränkung für Mobiltelefone.

Trotz der Mängel ist der Luftverkehr die mit Abstand schnellste Art zu reisen. Es wird von den meisten Menschen bevorzugt, die ihre Zeit und ihren Komfort schätzen.

Eisenbahn

Der Zug ist die bequemste Form des Bodentransports für lange Strecken, wenn genügend Zeit zur Verfügung steht. Für diejenigen, die Zweifel haben, ist das Folgende eine Beschreibung der Vor- und Nachteile des Reisens mit dem Zug.

  • Low-Cost-Tickets.
  • Eine gute Kombination aus Komfort und Preis: die Fähigkeit, sich bequem zu bewegen, zu essen und zu schlafen.
  • Einfaches und schnelles Einsteigen und Überprüfen von Tickets und Dokumenten.
  • Möglichkeit zur Auswahl verschiedener Geschwindigkeits- (Express-) und Komfortstufen: reservierter Sitzplatz, Coupé, Schlafwagen.
  • Im Gegensatz zum Flugzeug gibt es keine Gepäckkontrolle und keine Sorge um dessen Sicherheit.

  • Die Dauer der Reise, also für diejenigen, die es eilig haben, wird die Zugfahrt nicht funktionieren.
  • Ein unangenehmes Mikroklima in Oldtimern: kalt im Winter und heiß im Sommer.
  • Rüttel- und Klopfräder, die einen bequemen Schlaf verhindern.

Trotz allem ist es sehr interessant, mit dem Zug zu fahren: Die Aussichten vor dem Fenster und Reisebegleiter, Städte und Bahnhöfe verändern sich.

Auto

Wenn Touristen auf eigenen oder gemieteten Autos unterwegs sind, übernehmen sie die Verantwortung und den Aufwand für den Transport selbst und legen eine Route fest. Was sind die Vor- und Nachteile einer Autofahrt?

  • Es gibt keinen strengen Zeitbezug, es ist unmöglich, für diese Art von Transport zu spät zu sein.
  • Reisende wählen oder ändern unabhängig die Route und Geschwindigkeit der Bewegung, halten Orte für Ruhe und Essen, Besichtigung der lokalen Schönheiten und Sehenswürdigkeiten.
  • Sie müssen keine Tickets kaufen und sich keine Sorgen um deren Verfügbarkeit machen.
  • Als Gepäckwagen-Enthusiast nimmt man alles mit, was man braucht und nicht was man bequem mitnehmen kann.

Nachteile und Schwierigkeiten:

  • Für internationale Reisen ist ein Transitvisum in den Ländern der Route erforderlich.
  • Vor Reiseantritt sollte der Transport in einen ordnungsgemäßen technischen Zustand gebracht werden, um Pannen und Geldstrafen zu vermeiden.
  • Fürsorge für Versicherungen, Auftanken von Treibstoff, die Wahl der Unterkunft, unvorhergesehene Situationen fallen auf die Schultern des Reisenden.
  • Länger als 12 Stunden hinter dem Lenkrad zu sitzen, kann gefährlich sein. Sie müssen den Fahrer anhalten oder wechseln.

Für den größten Komfort ist es besser, eine Reise in einem Anhänger zu wählen - einem Wohnmobil. Sie können in ihnen schlafen, ohne Geld für Hotels auszugeben, Essen zu sich nehmen und zubereiten. Zu diesem Zweck stehen dem Reisenden ein Herd und ein Waschbecken zur Verfügung. Es gibt nicht nur Heizung und Klimaanlage, sondern auch eine Dusche und eine Bio-Toilette.

Seereise

Ein Kreuzfahrturlaub ist die romantischste Art, Ihre Freizeit zu verbringen. Darüber hinaus sind moderne Linienschiffe eher Unterhaltungsstädte als gewöhnliche Wassertransportmittel. Der Vollständigkeit halber sollten die Vor- und Nachteile einer Schiffsreise beschrieben werden.

Was ist eine gute Kreuzfahrt?

  • Die meisten Unterhaltungsmöglichkeiten sind im Reisepreis enthalten: Schwimmbad, Fitness- und Trainingsgeräte, Bad und Sauna, Schönheitssalon, Café, Bar oder Restaurant, Kino oder Bibliothek, Bowling oder Eisbahn.
  • Die Passagiere sind immer auf dem neuesten Stand, auch wenn sie täglich Broschüren mit einer Beschreibung des Wetters und einem Zeitplan für Ausflüge und Veranstaltungen erhalten.
  • Für Kinder gibt es verschiedene Clubs mit Animateuren, die sich um sie kümmern, während sich ihre Eltern ausruhen.
  • Der Reisende ist bereits im Resort, aber der Bonus bietet die Möglichkeit, verschiedene Länder zu sehen.
  • Es besteht keine Notwendigkeit, Gepäck zu tragen und die Unterkunft zu wechseln, um Länder und Städte zu besuchen. Koffer und Bett sind immer in der Kabine.

Fliege in der Salbe

  • Nicht jeder mag es ständig unter einer großen Anzahl von Menschen in einem begrenzten Gebiet.
  • Kurze Stopps in den Häfen: wenig Zeit für Besichtigungen.
  • Das Risiko, zu spät zum Schiff zu kommen, geht in einer unbekannten Stadt verloren.
  • Russisch sprechendes Personal ist auf internationalen Schiffen selten anzutreffen.
  • Im Meer bleiben: Es gibt keine Möglichkeit, am Strand zu liegen und zu schwimmen, und der Pool ist voller Menschen.
  • Seekrankheit Obwohl riesige moderne Liner speziell ausgestattet sind, um das Pitching zu minimieren.

Die Schiffsverbesserung und das Kreuzfahrtprogramm sind in der Lage, die unterschiedlichsten Interessen verschiedener Personengruppen zu befriedigen. Dies wird die Mängel aufhellen.

Vor- und Nachteile des Reisens mit einem Rucksack

Wandern als Form des Tourismus und des Reisens verliert nicht an Beliebtheit. Trekking ermöglicht es Ihnen, Orte zu besuchen, zu denen keine Art von Transport gelangen kann. Das Für und Wider des Wanderns sollte bei der ersten Wanderung besonders beachtet werden.

  • Niedrige Kosten: die Möglichkeit, sich zu entspannen und die Welt zu minimalen Kosten zu sehen.
  • Der Wanderer sieht auf Ausflugsrouten viel mehr als der Reisende.
  • Handlungsfreiheit: Unverbindlichkeit des Transportplans, Möglichkeit, Zeit und Geographie der Reise zu variieren.
  • Die einfachste Form der Erholung, ohne den Zeitplan von Hotels oder Transportschlangen beim Zoll berücksichtigen zu müssen.

  • Es gibt keinen gewöhnlichen Komfort für einen Stadtbewohner.
  • Benötigt eine gewisse körperliche Fitness.
  • Wetterabhängigkeit: Die Weiterfahrt bei Regen, Wind oder Kälte ist nicht besonders angenehm.

Wenn Sie sich für das Wandern entscheiden, erhalten Sie fast kostenlos nicht nur die Möglichkeit, neue Orte zu besuchen, sondern auch großartige gesundheitliche Vorteile.

Dafür und dagegen

Lernen Sie alle Vor- und Nachteile des Straßenverkehrs kennen, um eine endgültige Entscheidung zu treffen. Zunächst listen wir die Vorteile auf:

  • Der unbestreitbare Vorteil des unabhängigen Reisens mit dem Auto ist die völlige Freiheit. Und das bedeutet, wenn Sie auf Ihrem Weg etwas Interessantes sehen oder etwas Außergewöhnliches entdecken, können Sie leicht vom Kurs abweichen oder ein wenig verweilen.
  • Das zweite Plus sind die relativ geringen Kosten der Reise. Wenn die Anzahl der Fahrgäste gleich der Anzahl der Sitzplätze des Autos ist, werden Sie definitiv sparen, da die Tickets für den Zug und insbesondere für das Flugzeug viel teurer sind.
  • Ein weiteres Plus ist die Mobilität. Sie können jederzeit in den Laden, in die Apotheke oder an einen anderen Ort gehen und alles kaufen, was Sie brauchen. Wenn Sie mit dem Zug anreisen, ist es unwahrscheinlich, dass sich diese Gelegenheit bietet.
  • Sie können eine nahezu unbegrenzte Menge an Gepäck mitnehmen (dies wird nur durch die Kapazität des Gepäcks begrenzt), und Sie müssen sich keine Gedanken über das Übergewicht machen.
  • Reisen mit dem Auto macht Spaß und ist interessant! Andere Menschen werden Sie nicht stören, und dies bedeutet, dass Sie sich vollkommen entspannen und eine lebendige und interessante Kommunikation führen können.
  • Der relative Vorteil ist die Zeitersparnis. Manchmal ist eine Autofahrt kürzer als beispielsweise eine Zugfahrt.

Listen Sie nun die Nachteile auf:

  • Das ist nicht sehr bequem und manchmal anstrengend. Und es wird besonders schwierig für einen Fahrer, der Stunden auf der Straße verbringt und ständig der Straße folgen muss, was sehr schwierig ist. Aber auch die Passagiere fühlen sich nicht wohl, denn wenn das Auto ein normaler Passagier und nicht der geräumigste ist, müssen sie lange in der gleichen Position bleiben. Außerdem ist es nicht immer möglich, die Toilette zu besuchen (zum Beispiel während der Fahrt auf der Autobahn).
  • Ein Auto ist ein äußerst komplexer Mechanismus mit vielen Details, die jederzeit versagen können. Und wenn dies auf einer nicht belebten Autobahn passiert, kann man nirgendwo auf Hilfe warten. Und dadurch können Sie viel Zeit und Energie verlieren.
  • Autofahren ist immer mit einem gewissen Risiko verbunden. Erstens können Sie einen Unfall erleiden (und nicht unbedingt Ihre Schuld). Zweitens sind Betrüger und Kriminelle auf den Straßen unterwegs, und Autotraveler sind für sie eine relativ leichte Beute. Drittens wird das Treffen mit der Verkehrspolizei nicht das angenehmste sein.
  • Und schließlich müssen Sie einen sicheren Ort für Ihr Auto suchen. Reisende werden am häufigsten ausgeraubt, deshalb ist es besser, das Auto auf einen bewachten Parkplatz zu fahren. Aber wenn es weit vom Wohnort entfernt ist, ist es nicht sehr bequem. Darüber hinaus kann das Parken an speziell für Touristen ausgewiesenen Orten sehr teuer sein.

Reise planen

Wenn Sie mit dem Auto anreisen, sollten Sie dies im Voraus planen. Es gibt mehrere wichtige Punkte der Vorbereitung:

  1. Bereiten Sie sich darauf vor, mit dem Auto anzureisen. Machen Sie eine technische Inspektion, ersetzen Sie alle alten Teile. Solche Maßnahmen tragen dazu bei, das Risiko unerwarteter Ausfälle und Probleme zu minimieren. Sie sollten sich nicht auf sich verlassen und selbst diagnostizieren, sondern es einem Fachmann anvertrauen. Nur ein erfahrener Meister kann praktisch unsichtbare, aber gleichzeitig schwerwiegende Mängel feststellen.
  2. Machen Sie eine Route. Nimm die Karte und ebne den Weg. Und das Beste ist, einen Navigator oder eine spezielle Anwendung auf einem mobilen Gerät zu verwenden. Es ist bequemer und zuverlässiger.
  3. Informieren Sie sich unbedingt über die Merkmale des Gebiets, in das Sie sich begeben. Dies nimmt alles, was Sie brauchen, und vermeidet unangenehme Überraschungen.
  4. Wetterbedingungen studieren, Prognosen herausfinden.
  5. Der nächste Schritt ist die Budgetplanung. Berechnen Sie alle größeren und unvorhergesehenen Kosten, die auf dem Weg entstehen können: für Essen und Getränke, für Benzin, für Hotelzimmer (wenn Sie sich für eine Pause auf dem Weg entscheiden).
  6. Als nächstes werden temporäre Berechnungen durchgeführt. Finden Sie heraus, wie viel Zeit Sie auf der Straße verbringen. Bestimmen Sie dazu die Entfernung, die Sie überwinden müssen, und dividieren Sie sie durch die Durchschnittsgeschwindigkeit (es ist besser, die Mindestwerte zu verwenden, um eine gewisse Zeitspanne zu haben).
  7. Machen Sie eine Liste mit Dingen, die Sie mitnehmen können.

Was für eine Autofahrt?

Also, was soll ich mitnehmen? Das wichtigste:

  1. Dokumente: Pässe, Versicherungspolicen sowie Dokumente zum Auto (technischer Pass, Autoversicherung, Führerschein, Zulassungsbescheinigung des Autos, Bescheinigung über die technische Abnahme).
  2. Feuerlöscher, Verbandskasten, Kabel, Rettungszeichen. Diese Gegenstände sollten in jedem Auto sein.
  3. Reserverad.
  4. Laterne.
  5. Benzin Stellen Sie sicher, dass Sie einen Kanister mit Benzin mitnehmen, da dieser möglicherweise zum ungünstigsten Zeitpunkt endet (und es möglicherweise keine Tankstellen gibt, z. B. auf der Autobahn).
  6. Kleidung und Schuhe. Es handelt sich nicht um Kleidung, die in einem Koffer liegt und zur Erholung gedacht ist. Nehmen Sie bequeme Sachen mit, die Sie unterwegs tragen werden. Es kann Jeans und ein T-Shirt sein, ein Trainingsanzug. Nimm ein paar warme Klamotten und Hüte mit. Schuhe sollten bequem sein. Wählen Sie alle Dinge aus, die Sie im Hinblick auf die Jahreszeit und mögliche Wetteränderungen benötigen.
  7. Kissen. Sie werden die Reise angenehmer machen. Sie können spezielle Autokissen kaufen. Sie können auch erfassen und Decken.
  8. Reinigen Sie Wasser in Flaschen und Lebensmittel (Sandwiches, Gemüse, Obst usw.). Sie können auch eine Thermoskanne mit Tee und einem tragbaren Wasserkocher oder einem Wasserkocher nehmen, der an einem Zigarettenanzünder im Auto funktioniert.
  9. Kühltasche. Geben Sie Wasser und Essen hinein.
  10. Erste-Hilfe-Set Stellen Sie sicher, dass Sie ein Analgetikum, ein Antipyretikum, ein Sorbens (das bei Vergiftungen verwendet wird), ein Antihistaminikum (Antiallergikum), ein Medikament gegen Durchfall, ein Mittel gegen Reisekrankheit, lokale Mittel, Verbände und Pflaster sowie bestimmte Medikamente (sofern einer der Passagiere diese einnimmt) einnehmen ).
  11. Repellent bedeutet.
  12. Sonnenschutzmittel.
  13. Körperpflegeprodukte und -produkte (Zahnpasta und Bürsten, Toilettenpapier, feuchte antibakterielle Tücher).
  14. Autoteile und Werkzeuge. Nehmen Sie nur die Teile mit, die „am schwächsten“ sind und häufig Pannen in Ihrem Auto ausgesetzt sind.
  15. Wenn Sie mit einem Kind reisen, nehmen Sie alles mit, was Sie für ihn benötigen: Windeln, Feuchttücher, Sahne, Babynahrung, eine Flasche oder ein Getränk, einen Löffel, eine Brustwarze, Wechselkleidung, Spielzeug und so weiter.
  16. Navigator. Er wird den richtigen Weg weisen und helfen, nicht von der Route abzukommen.
  17. DVR kann in strittigen Situationen, die auf der Straße entstanden sind, helfen.
  18. Wenn die Reise lang ist und Sie vor dem Hotel anhalten möchten, nehmen Sie Wanderzubehör mit: ein Zelt, einen Klapptisch mit Stühlen und Geschirr.
  19. Telefon und Ladegerät.
  20. Geld

Hilfreiche Ratschläge

  • Gehen Sie nicht auf Reisen, wenn Sie sich oder Ihrem Auto nicht sicher sind.
  • Es ist wünschenswert, zwei Treiber zu haben. Sie können sich gegenseitig ersetzen und von der Straße entspannen.
  • Stellen Sie sich positiv ein, bleiben Sie gut gelaunt.
  • Sie sollten nicht bei schlechtem Wetter gehen.

Lassen Sie die Autofahrt angenehm, sicher, interessant und unvergesslich sein. Viel Erfolg!

Eindrücke von der Reise

Wenn Sie mit dem Auto unterwegs sind, insbesondere mehrere tausend Kilometer von zu Hause entfernt, beobachten Sie einen ständigen Wechsel der Landschaften vor dem Fenster. Diese schlanken Birkenreihen, die malerischen Wiesen, der Wald, die Berge und die Straße, die sich zwischen den Gipfeln schlängeln und die Ferne verlassen. Auch das Klima ändert sich unmerklich, man wacht eines schönen Tages auf und merkt, dass es irgendwie wärmer oder im Gegenteil kälter geworden ist, je nachdem, wo man es aufbewahrt.

Und die großartige Art und Weise zu realisieren, die du getan hast, ist sehr cool. Die Erfahrung mit dem Autotravel ist viel höher als mit dem Flugzeug. Durch einen Flug sind Sie geflogen - und eingeflogen, und Sie sehen nichts als die Abflug- und Ankunftsflughäfen. Auf Autos beobachtet man die ganze, manchmal schwierige und lange Reise von einer Stadt zur anderen. Sammeln Sie wertvolle Erfahrungen. Sie sehen, wie Menschen im Outback oder in Großstädten leben. Nach elftausend Kilometern durch Russland bin ich von einer anderen Person nach Hause gekommen, meine Meinung über unser Land hat sich geändert. Bisher habe ich nicht verstanden, wie groß es wirklich ist und wie viele interessante Dinge man auf dem Weg sehen kann. Gleiches gilt nicht nur für Russland, sondern auch für die umliegenden Länder - Sie kennen das Land viel besser, wenn Sie seine Straßen mit dem Auto befahren.

Bewegungsfreiheit

Das größte Plus ist immer die Möglichkeit, Ihre Pläne zu ändern. Sie selbst sind der Meister Ihrer Reise. Sie können sicher einige Punkte von der Route löschen oder länger an dem Ort bleiben, den Sie möchten. Haben Sie unterwegs etwas Interessantes bemerkt? Sie haben das Recht, anzuhalten und so viel Zeit zu verbringen, wie Sie möchten. Kein Rahmen, nur absolute Handlungsfreiheit.

Billiger als mit dem Flugzeug

Ich werde Ihnen noch einmal von meinem Autostrip erzählen. 🙂 Wir haben 31 Tausend Rubel (95 Benzin) für 11,5 Tausend km ausgegeben. Wenn Sie diesen Betrag für vier Passagiere aufteilen, stellen Sie fest, dass er sehr billig ist! Und das Auto war schwer beladen: Der Kofferraum ist halb voll mit Konserven, halb mit Dingen. Sogar voller Boxen auf dem Dach.

Wenn wir mit dem Flugzeug nach Altai reisen würden, würden wir mindestens das Zweifache mehr ausgeben. Die Anreise mit dem Auto verlief sehr sparsam. Reisen mit dem Auto ist sehr vorteilhaft, wenn Sie die Kosten für Benzin und Verbrauchsmaterial mit anderen Reisenden teilen.

Alle Dinge sind immer zur Hand.

Da die Maschine immer in der Nähe ist und alle Dinge darin liegen, wird der Prozess des Findens der richtigen Dinge vereinfacht. Es ist nicht erforderlich, einen Koffer zu benutzen. Im Auto ist es einfacher, alles mit Bedacht anzuordnen, damit Sie bei Bedarf schnell etwas finden.

Normalerweise packen wir alles in Taschen, Rucksäcken und einer großen Tasche. In der Tasche - alle Kleider. In Rucksäcken - Dinge zum Wandern, Campen usw., je nachdem welche Reise. Der Rest der Sachen in den Paketen. Ein separates "Küchen" -Paket ist erforderlich: Geschirr, Gewürze usw. Es ist sehr praktisch: Ich blieb stehen, holte das notwendige Essen und ein Paket mit Küchengeschirr heraus, und Sie verschwenden keine Zeit mit der Suche.

Im Kofferraum auf dem Dach der letzten Reise hatten wir Zelte, Schlafsäcke, Markisen und andere notwendige Dinge, um die Nacht in der Natur zu verbringen.

Langer Weg

Während der Expedition nach Altai legten wir täglich 700-900 km zurück. Wir hielten oft an und wechselten die Plätze, aber am Ende des Tages fühlst du dich immer noch müde und gereizt.

Alle anderen tragen solche Entfernungen. Zu meiner Überraschung waren 800-900 km pro Tag für mich einfacher als ich es mir vorgestellt hatte. Bis du es versuchst, weißt du es nicht. Versuchen Sie, sich nicht auf die Meinungen anderer zu konzentrieren, versuchen Sie es selbst.

Die Reisezeit mit dem Auto unterscheidet sich stark vom Flug. 4000 km sind mindestens 4 Tage unterwegs, und dann, wenn Sie den ganzen Tag unterwegs sind. Planen Sie Ihre Zeit und reservieren Sie für alle Fälle ein paar Urlaubstage.

Höhere Gewalt und unvorhergesehene Ausgaben

Sie müssen auf alle Arten von Überraschungen vorbereitet sein, darunter:

  • Autopanne. Von einer Reifenpanne zu etwas Ernstem
  • Strafen für Verkehrsverstöße, Geldstrafen von Kameras für Geschwindigkeit,
  • Unfall
  • Autodiebstahl
  • Schwerwiegende Staus, die das pünktliche Erreichen des Übernachtungsorts erheblich beeinträchtigen können.

Wenn Sie das Auto für eine lange Fahrt richtig vorbereitet haben, wird die Bruchgefahr minimiert.
Bußgelder hängen von der Einhaltung der Verkehrsregeln und dem Vorhandensein von Anti-Radar ab.
Das Unfallrisiko ist nicht höher als auf den eigenen Straßen in der Nähe des Hauses.
Beim Diebstahl ist es schwieriger - versuchen Sie, das Auto für die Nacht auf dem bewachten Parkplatz oder zumindest unter den Fenstern zu lassen, damit das Auto immer in Sichtweite ist.

Stress- und Konfliktsituationen

Wenn Sie mit einem Unternehmen zusammenarbeiten, müssen Sie auf jeden Fall mit den Interessen und Wünschen anderer Personen rechnen. Wenn der Weg lang ist, können Konflikte und Irritationen Ihre Beziehung zu Mitreisenden leicht zerstören. All dies ist etwas anstrengend, die Kraft wird geringer und die Reise selbst ist nicht mehr so ​​glücklich.
Es ist notwendig, mögliche Konflikte mit Kameraden zu berücksichtigen und zu verhindern, um die hervorragenden Eindrücke der Reise zu bewahren.

In jedem Fall überwiegen für mich persönlich die Vorteile des Autofahrens alle Nachteile. Es ist sehr bequem. Sie können viel Geld sparen, indem Sie direkt im Auto schlafen und die Rücksitze umklappen. Das ist Mobilität. Das ist Freiheit.

Bestätigte Antwort

  • vstivens
  • klug

Ich würde folgendes schreiben: Vorteile von Flugreisen: 1. Geschwindigkeit. Für lange Reisen wie Ausflüge sind Ebenen oft schneller. 2. Sicherheit. Abstürze sind extrem selten. Flugreisen sind sicherer als unter (zum Beispiel). 3. Komfort. 4. Bequemlichkeit. Es ist einfach und bequem. (per Telefon oder per Internet). Nachteile - 1. Preis. Fliegen ist oft das teuerste Transportmittel. 2. Es besteht die Gefahr eines tödlichen Absturzes. 3. Sie können die Landschaft und Veränderungen in der Landschaft nicht genießen.

Vorteile der Anreise mit der Bahn. 1. Großartige Aussichten. Sie können die Schönheit der verschiedenen Orte sehen. 2. Kosten. Die Anreise mit der Bahn ist oft günstiger als der Kauf eines Flugtickets. 3. Komfort. 4. Sicherheit. 5. Flexibilität. Züge halten oft an einer Endhaltestelle. Städte oder Gemeinden auf dem Weg. (im Gegensatz zu den großen Städten) Nachteile - manchmal braucht man, um an sein Ziel zu gelangen. 6. Züge sind manchmal überfüllt.

Vorteile der Anreise mit dem Auto - 1. Sie müssen keine Zeit verschwenden und auf einen Bus oder Zug warten. Sie können mit dem Auto überall hingehen. Wo willst du hin? Sie müssen keine Tickets kaufen, Sie benötigen lediglich eine Karte oder ein GPS-System. Er war nicht glücklich, er konnte nicht die ganze Zeit vorsichtig sein. Venicles müssen im Stau bleiben. Reisen mit dem Auto ist auch gefährlich. Auf den Straßen gibt es viele Unfälle. Ein Auto zu benutzen ist auch ziemlich teuer. Sie müssen Geld für Benzin und Dienstleistungen bezahlen. Die Benzinpreise sind sehr hoch.

Irgendwie so. Sie können das Interesse an Trampen noch steigern. Es ist lange Zeit gefährlich, aber man kann viele interessante Orte sehen und interessante Leute treffen.
Viel Glück! Wenn Sie Fragen haben, fragen Sie!

Vorteile

Um sicherzustellen, dass Ihre Entscheidung richtig ist, sollten Sie wissen, welche Vorteile eine Person hat, wenn Sie mit dem Auto gegenüber anderen Reisenden anreisen.

  • Vor allem - es ist völlige Freiheit. Machen Sie eine Reise mit Ihrem eigenen Auto - Sie wählen Ihre eigene Route und Orte, die Sie besuchen möchten. Während einer solchen Reise können Sie immer an der beliebtesten Stelle verweilen oder bei Bedarf vom Kurs abweichen. Oft gibt es Situationen, in denen Sie etwas nur unterwegs erfahren und der Bus oder Zug diesen Ort nicht besuchen oder nicht anhalten.
  • Genug davon niedrige Kosten der ganzen ReiseVorausgesetzt, die Anzahl der Personen im Auto entspricht der Anzahl der Sitze im Auto. Schließlich ist es für so viele Menschen viel teurer, Zug- oder Bustickets zu kaufen.
  • Mobilität und Entscheidungsfreiheit. Wenn Sie mit dem Auto anreisen, können Sie unterwegs immer in den Verkaufsladen oder in die Apotheke gehen, um die richtigen Dinge zu kaufen. Im Zug gibt es natürlich keine solche Möglichkeit. Ja, und alles, was Sie mitnehmen müssen, ist ziemlich schwierig.
  • Mitnehmen kann man immer eine beliebige Anzahl von DingenDies wird nur durch die Kapazität der Maschine und ihre Tragfähigkeit begrenzt. In diesem Fall muss nicht befürchtet werden, dass das Gepäck das zulässige Gewicht überschreitet.
  • Immer mit dem Auto anreisen viel interessanter und lustigerda wird es keine außenstehenden geben, die stören werden. In Ihrem eigenen Auto ist es einfacher, sich zu entspannen und die Landschaft vor dem Fenster zu genießen. Bei seinen Verwandten ist nicht nur die Stimmung besser, sondern es ist auch viel einfacher, sich zu entspannen.
  • Relativ Zeit sparen, um sich zu bewegen, denn Autofahren ist immer schneller als im Zug. Und es ist viel praktischer, weil mehr Zeit für Unterhaltung und die Erkundung neuer Orte bleibt.

Hauptnachteile

Nun lohnt es sich, die Nachteile dieser Reisemethode in Betracht zu ziehen.

  • Mit dem Auto anreisen nicht besonders komfortable und komfortable Sicht auf die Reise. Es ist besonders schwierig, eine lange Distanz zum Fahrer zu überstehen, der ständig in Aufregung ist, da er der Straße folgen muss. Es trägt eine große Verantwortung für die Sicherheit der Fahrgäste. Ja, und alle Passagiere werden nicht so bequem sein, weil das Volumen des Fahrgastraums nicht zu groß ist. Sie müssen sich für eine lange Zeit in einer Position befinden. Selbst wenn sich zwei Fahrer im Auto befinden, ist es für jeden schwierig, die richtige Ruhe zu gewährleisten. Auch wenn Sie mit dem Auto anreisen, ist es nicht immer möglich, die Toilette zu besuchen, wenn nötig, sie sind sehr selten auf großen Autobahnen anzutreffen.
  • Beim Fahren im eigenen Auto besteht immer die Möglichkeit, dass sie scheitern im unerwartetsten MomentImmerhin ist es ein sehr komplexer Mechanismus. Sie können viel Zeit und Mühe verlieren, bis Sie auf Hilfe warten und ohne unbefugte Personen kaum zurechtkommen. Und wenn Sie alleine reisen, wird es sehr schwierig sein, es zu reparieren und um Hilfe zu bitten. Es ist gut, wenn Sie sich so gut verstehen, dass Sie Ihr eigenes Auto reparieren können.
  • Bei Anreise mit dem Auto gibt es bestimmte Risiken und Gefahren. Zum Beispiel besteht immer die Möglichkeit, einen Unfall zu erleiden, auch wenn sie selbst schuld sind. Dies ist wahrscheinlich das Schlimmste. Zweitens führen Betrüger und Räuber auf den Hauptstraßen häufig Reisende als Opfer. Für sie sind solche Menschen eine leichte Beute. Und das Treffen mit der Verkehrspolizei ist nicht gerade wünschenswert.
  • Beim Übernachten Sie müssen nach dem sichersten Ort suchen, an dem Sie Ihr Auto parken können. Es ist am besten, es zum Parkplatz zu fahren, aber wenn es weit vom Wohnort entfernt ist, wird es eine Menge Unannehmlichkeiten während der Reise verursachen. Die Hoffnung auf ein eigenes Alarmsystem lohnt sich nicht besonders, da die Anzahl der Entführer sehr hoch ist. Und spezielle Parkplätze für Touristen sind fast immer sehr teuer.

Daher sollten Sie vor einer Autofahrt die Vor- und Nachteile abwägen. Es ist sehr wichtig, die Möglichkeiten nicht nur ihrer eigenen, sondern auch ihrer Autos zu bewerten.

Sehen Sie sich das Video an: Festival Anreise - AUTO vs. ZUG. Schruppert (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com