Frauentipps

Beliebte Fernsehserie der 90er Jahre: Eine Liste der Besten, Rezensionen und Rezensionen

Pin
Send
Share
Send
Send


Vielleicht sahen Seifen alle zu. Und davor waren sie besonders beliebt. Aber welche von ihnen galten in den 90ern des letzten Jahrhunderts als die besten?

Wir bieten die Top 10 der besten Fernsehsendungen der 90er Jahre:

  1. "Wilder Engel" - Eine Geschichte über ein armes Waisenmädchen, das davon träumte, glücklich zu werden, veröffentlicht in den späten 90ern. Milagros, der kürzlich ein Schüler des Klosters war, bekommt einen Job als Magd in einer reichen Familie, lernt Ivos Sohn kennen und verliebt sich in seine Meister. Er hat auch Gefühle für den Rebellen Milly, aber Liebhaber können nicht zusammen sein. Jeder von ihnen hat viele Probleme zu lösen. Ivo ist voll von Fans, die zu allem bereit sind, und Milagros ist zu stolz, um einen Mann zu gewinnen und seine Liebe zu beweisen. Trotzdem ist das Ende dieser Geschichte glücklich.
  2. "Alph". Diese Comedy-Serie über eine ungewöhnliche Kreatur wurde mehrmals auf verschiedenen Kanälen gezeigt. Laut der Verschwörung überlebte Alf, der von Melmak nach Los Angeles geflogen war, die Explosion und stieg auf seinem Schiff direkt in die Garage der gewöhnlichsten Tanner-Familie ein. Das Familienoberhaupt nannte den Außerirdischen Alpha und war damit einverstanden, den Fremden nicht nur zu beschützen, sondern ihn auch vor der Abteilung zu schützen, die sich mit außerirdischen Lebensformen befasst. Alf ist unglaublich neugierig, unersättlich, selbstbewusst, murrend und ein wenig unhöflich. Aber jeder liebt ihn, weil er scherzen und Spaß haben kann und auch alle aufrichtig behandelt. Die Grundlage der Handlung sind die Abenteuer von Alpha auf der Erde und seine Begegnung mit neuen Menschen.
  3. "Santa Barbara". Vielleicht wurde diese Serie von fast allen gesehen, und als neue Serien veröffentlicht wurden, wurde es auf den Straßen fast aller russischen Städte still. Insgesamt wurden 2137 Folgen gedreht. Die Show begann im Jahr 1992 und endete erst im Jahr 2002. Und diese Kultserie erzählt von der ganzen Vielfalt der Ereignisse im Leben der Familie Capwell, die in der Stadt Santa Barbara lebt. Die Zuschauer lernen aber auch andere Familien kennen, etwa die ewigen Rivalen der Hauptfiguren Lockridge sowie Andrade und Perkins, die mit ähnlichen Problemen konfrontiert sind. In der ersten Staffel geschah etwas Wichtiges, das die Handlung der nächsten Staffeln bestimmte. Fünf Jahre vor den im Film beschriebenen Ereignissen wurde Channing Capwell Jr. getötet. Joe Parkins wurde für schuldig befunden, aber er wurde vorzeitig aus dem Gefängnis entlassen. Und er beschließt, nach Santa Barbor zurückzukehren, um seine Unschuld zu beweisen, den wahren Mörder zu finden und herauszufinden, was wirklich passiert ist.
  4. "Nur Mary" - Dies ist die dritte Geschichte, die 1993 von Channel One gezeigt wurde. Maria ist eine arme einfache Bäuerin, die in die Großstadt kam, um sich und ihre im Dorf zurückgelassene Familie zu versorgen und zu verdienen. Das Mädchen trifft sich mit Juan Carlos, in den er sich fast sofort verliebt. Er erwidert, aber seine Familie ist gegen eine solche Beziehung. Ja, und Juan selbst weiß nicht, was er will, also versteckt er sich nur, nachdem er von Marys Schwangerschaft erfahren hat. Aber das Mädchen beschließt, das Kind zu verlassen und wird nach Jahren eine berühmte Modedesignerin. Der Sohn der Heldin, Jose Ignacio, studiert an einer angesehenen Universität und lernt einmal ein Mädchen namens Laurita kennen. Nachdem er jedoch erfahren hat, dass sie aus einer Familie stammt, die ihn und seine Mutter verlassen hat, weist er Laura zurück. Weitere Ereignisse, die das Leben fast aller Charaktere verändern werden.
  5. Tropikanka - Brasilianische Fernsehserie, die 1995 veröffentlicht wurde. In der Geschichte bemerkt eine junge, attraktive und für alle anderen reiche Leticia, die gerade 17 geworden ist, dass sie sich verliebt hat. Und alles wäre nichts, aber ihre Auserwählte war der arme Fischer Ramiro, der sieben Jahre älter als ein Mädchen ist. Die Heldin beschließt, alles aufzugeben und ihr Schicksal mit ihrer Geliebten zu verbinden. Das Paar lässt sich in einer Hütte nieder und verbringt die Flitterwochen. Aber Ramiro ist gezwungen, zur See zu fahren. Er steigt in das Boot und verspricht Leticia, dass er bald zurückkehren wird, um eine großartige Hochzeit zu feiern und ein glückliches Familienleben zu beginnen. Das Mädchen wartet drei Monate auf den Bräutigam, aber es gibt keine Neuigkeiten von ihm. Als Leticia merkte, dass der Typ es gerade geworfen hatte, ging sie ins Ausland, um ihr Studium fortzusetzen. Ramiro kehrt zurück und entscheidet, dass die Braut ein anderes Leben gewählt hat. Aber nach zwanzig Jahren sind die Liebenden dazu bestimmt, sich wieder zu treffen.
  6. "Helen und die Jungs" - Französische Fernsehserie, die unter jungen Leuten Kult und sehr beliebt geworden ist. Es wurde Mitte der 90er Jahre in vielen europäischen Ländern veröffentlicht. In der Geschichte gehen drei junge Leute (Etienne, Nicolas und Christian) zur Universität, aber sie träumen nicht von einer brillanten Karriere, sondern vom Ruhm der Rockstars. Und so widmen die Jungs ihre ganze Freizeit den Proben. Eines Tages, nachdem sie das Café „U Alfredo“ betreten haben, treffen junge Leute Helen und Katy, die im zweiten Jahr an derselben Fakultät studieren. Bald gibt es ein drittes Mädchen - eine amerikanische Joanna. Allmählich werden alle jungen Leute paarweise getrennt, aber das vierte Mitglied, José, schließt sich der Band an, zu der das gesamte Unternehmen auch einen Gefährten sucht. Helden verfallen in lächerliche Geschichten und Kratzer und sehen sich drängenden Problemen wie Sekten, Gewalt, Safer Sex und Drogen gegenüber.
  7. "Freunde". Diese Jugendreihe ist in den 90er Jahren zu einer der beliebtesten geworden. Es erzählte von sechs Freunden: Monica, Rachel, Joey, Ross, Chandler und Phoebe. Sie alle leben Seite an Seite (manche sogar in derselben Wohnung), kommunizieren eng miteinander, haben Spaß, scherzen, versuchen, ein ernstes Erwachsenenleben zu führen, teilen ihre Geheimnisse und geben sich gegenseitig Ratschläge und verlieben sich natürlich manchmal und manchmal sogar gegenseitig. Leichte, interessante, fröhliche und optimistische Comedy-Geschichte, die Jennifer Aniston übrigens populär machte.
  8. Beverly Hills 90210 - Eine der interessantesten Jugendfernsehshows der 90er Jahre. In der Geschichte befinden sich die Zwillinge der Familie Walsh in der angesehenen Gegend von Beverly Hills unter den sogenannten goldenen Jugendlichen dieser Zeit.
  9. "Neues Opfer" - Brasilianische Fernsehserie, die von 1996 bis 1997 im russischen Fernsehen ausgestrahlt wurde. Dies ist nicht nur ein Melodram, denn die Handlung enthielt auch eine Detektivlinie. Darüber hinaus berührten die Autoren viele aktuelle Themen wie Untreue und Ehebruch, Prostitution, Homosexualität, Drogenabhängigkeit und so weiter. Die Geschichte begann an einem regnerischen Morgen, als heftiger Regen auf die Dächer der Häuser fiel und im Büro eines der Büros die Glocke läutete, die sich als alarmierend und tödlich herausstellte. Paulo Soares antwortete und verließ hastig sein Büro. Ein Mann rennt auf die Straße und versucht ein Taxi zu nehmen, doch plötzlich wird er von einem schwarzen Auto niedergeschlagen. Und er - das erste Opfer, denn dann wird es eine ganze Reihe von brutalen Morden nach dem chinesischen Kalender geben. Helden und Zuschauer werden herausfinden, wer der Verbrecher ist.
  10. Zwillingsgipfel - Amerikanische Fernsehserien in zwei Staffeln, die in den frühen 90ern erscheinen. 2017 könnte übrigens die dritte Staffel herauskommen, auf die natürlich alle Fans sehr warten. In der Geschichte beginnt FBI-Agent Dale Cooper eine Untersuchung des Mordes an Laura Palmer, einem Highschool-Mädchen, dessen Leiche in einem See gefunden und in eine Plastiktüte gewickelt wurde. Dale muss den Mörder finden, und die Zuschauer haben die Möglichkeit, in das Leben der kleinen Provinzstadt Twin Peaks einzutauchen, in der sich alle wichtigen Ereignisse abspielen. Während die von Cooper, Sheriff Truman und seinem Assistenten durchgeführten Ermittlungen fortgesetzt werden, stellt sich heraus, dass die Zivilbevölkerung in der Stadt keineswegs so harmlos und gesetzestreu ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Jeder von ihnen hat seine Nachteile und versteckt das Skelett im Schrank. Aber wer hat Laura umgebracht? Dies ist herauszufinden.

Lösung: Serien - zu sein

Die Entscheidung, ihnen den Weg zum postsowjetischen Filmmarkt zu ebnen, traf offensichtlich jemand aus dem Politbüro. Es war ein kluger Schritt: Die von der Hyperinflation betroffene Bevölkerung brauchte eine Entlüftung. Die mexikanische Fernsehserie ist zu einem „Probeschritt“ geworden. Warum wurde das gemacht, wer weiß? Vielleicht versuchte die Führung des Fernsehens, die Sitten eines riesigen, unter Inflation leidenden Landes zu mildern, und die mexikanischen „Seifenopern“ waren dafür ideal.

Diese Serien hatten eine Besonderheit: Ihre Motive verursachten keine Ablehnung und Vergeltungsmaßnahmen, da sie an ein zerbrechliches schönes Mädchen gebunden waren, die Hauptfigur. Die melodramatische Serie der 90er Jahre (ausländisch) war ursprünglich für das weibliche Publikum gedacht. Wie Sie wissen, ist der faire Sex traditionell anfälliger für Emotionen und Gefühle. Und es hat Wirkung gezeigt.

Die ersten Telenovelas, die wir Jahre später sahen, kamen unseren älteren Zuschauern jedoch sehr nahe. Und jetzt erinnern sie sie an die Jugendjahre. Für diese Menschen ist die Tatsache zweitrangig, dass die Serie der 90er Jahre, die sie sahen, fremd ist. Trotzdem wurden sie Verwandte für sie.

Wenn es möglich wäre, in die Vergangenheit zu reisen, würden wir miterleben, wie sie von allen beobachtet wurden: von klein bis groß. Das neue Genre verliebte sich in das Massenpublikum. Auch die Lebensweise der Bürger hat sich in den ersten drei TV-Sendungen spürbar verändert. Sowohl die Stadtbewohner als auch die Dorfbewohner versuchten wie durch Absprache, für die Dauer der begehrten Serie keine Hausaufgaben zu planen.

So ist die erste Serie der 90er Jahre, die unsere Zuschauer sehen, fremd. Die Liste solcher in den GUS-Staaten ausgestrahlten Filmromane der 90er Jahre bestand anschließend aus Dutzenden von Namen. (Wir werden es jedoch in diesem Artikel je nach Herkunftsland später vorstellen.)

Serie Nummer 1: "Die Reichen weinen auch"

Die erste und berühmteste Serie von 1979, die im sowjetischen Fernsehen Aufsehen erregte, hieß auch "Die Reichen weinen". Die Hauptrolle spielten Veronica Castro - Marianna Villareal und Rogelio Guerra - Luis Alberto Salvierrara. (Übrigens sind beide Schauspieler immer noch in guter kreativer Form und werden aktiv in Sprach- und privaten Fernsehshows gedreht).

Die Produzenten der Serie waren Valentin Pimshteyn und José Alberto Castro, der Bruder der Hauptdarstellerin. Telenovela wurde nach dem Roman der mexikanischen Schriftstellerin Ines Rodin gedreht. In der UdSSR wurde die Serie 1991 gezeigt und dauerte das ganze Jahr. Der Betrachter auf dem Bildschirm sah 248 Folgen, die vom harten Leben des Mädchens Marianna Villareal berichteten, das Waisenkind blieb, sich jedoch als Erbin der gesamten Ranch herausstellte.

Der zweite Teil des Films basierte auf einem weiteren Stück der mexikanischen Schriftstellerin Ines Rodin "Roquel". Aber der Drehbuchautor Carlos Romero adaptierte es als Fortsetzung der Serie und erzählte bereits über das Leben der Familie von Marianna nach der Heirat.

Nach dem durchschlagenden Erfolg kaufte die Führung der heimischen Fernsehsender nacheinander mexikanische Fernsehsendungen der 90er Jahre. Eine vollständige Liste davon finden Sie weiter unten.

Alle oben vorgestellten Serien der 90er Jahre wurden abends im russischen Fernsehen sowie für die Zuschauer der GUS ausgestrahlt. Bald jedoch begann Brazilian erfolgreich mit mexikanischen TV-Shows auf unserem Markt zu konkurrieren.

Seriennummer 2: "Slave Izaura"

Brasilianische Fernsehsendungen der 90er Jahre hatten ihre eigenen Merkmale. Erstens lag die Anzahl der Folgen, die normalerweise in der Serie vorkommen, bei mehr als 200. Zweitens handelt es sich um eine eher nicht triviale Handlung, die es nicht erlaubt, die Logik der Handlung und drittens die komplizierte Verwandtschaft der Charaktere vorherzusagen.

Die erste Folge des 1988 gezeigten "sonnigen Landes" ist "Slave to Izaura", der 1976 von Gilberte Braga in dem gleichnamigen Roman von Bernard Guimaraes gedreht wurde. Die Handlung des Films ist dem Thema Freiheit und Liebe gewidmet. Die Hauptfigur ist in der Sklaverei. Aber nachdem er die Prüfung bestanden hat, arrangiert er sein Schicksal und heiratet einen geliebten Menschen. Die Hauptrolle in der Telenovela spielte Lucelia Santos. Ihre Herren in der Show waren Rubins de Falca, der Leoncio Almeida verkörperte, und Edwin Luisi, der Alvaro Santana spielte. Die Serie für unseren Betrachter ist Kult geworden, und das Wort „Hacienda“ ist fester Bestandteil des alltäglichen Wörterbuchs der Sommerbewohner, das sich auf vorstädtische Gebiete bezieht.

Seriennummer 3: "Just Maria"

1992 erschien die weinerlichste mexikanische Serie auf den Bildschirmen, die auch von allen Zuschauern eines riesigen Landes diskutiert wurde: „Just Maria“. Sein Produzent war auch Valentin Pimshteyn.

Telenovela erzählte die Geschichte einer mexikanischen Aschenputtel, eines Mädchens aus einer Provinz, das in die Hauptstadt kam, um ihr Leben zu arrangieren. Die Serie zeigte ihre Entstehung: von einer einfachen Näherin bis zum Chef einer großen Modelagentur. Die Handlung erzählte von den Beziehungen mehrerer Familien: Lopez, Elvilyare, Kareno und andere. Maria wurde von Victoria Ruffo gespielt, die als die bestbezahlte mexikanische Schauspielerin galt.

Ihre Kavaliere in der Show - Victor, gespielt von Jaime Garza, und Juan Carlos, gespielt von Manuel Savall, einem berühmten Schauspieler, der 2009 leider an Krebs gestorben ist. Es ist merkwürdig, dass der Sohn Marias von drei Schauspielern gespielt wurde, die sich mit zunehmendem Alter des Charakters der Serie änderten.

"Wilde Rose"

1994 wurde die Serie "Wild Rose" veröffentlicht. Die Hauptfigur, ein 18-jähriges Mädchen, wurde von der 35-jährigen Veronica Castro, die von unseren Zuschauern geliebt wurde, hervorragend aufgeführt. Ihr Charakter - das arme Mädchen Rosa, das sich als Tochter einer wohlhabenden Frau und eines Fahrers herausstellte.

In der Geschichte der Telenovela machen Familien es Liebenden schwer, Glück zu finden. Der Betrachter sieht auf dem Bildschirm einen dicken Cocktail aus Streitereien, Detektiv, Eifersucht, Betrug - mit einem Wort, alles entspricht den besten Traditionen. Am Ende findet Rosa jedoch ihr Glück, wird reich und heiratet ihren Ricardo. Ricardo spielte übrigens einen berühmten Schauspieler und Sänger Guillermo Kipetilyo.

Tropikanka

Im Juni 1995 wurde unseren Landsleuten eine neue brasilianische Telenovela „Tropikanka“ angeboten, die 1994 gedreht wurde. Die Zuschauer behandelten sie positiv.

Man mochte die schöne und reiche Leticia, gespielt von Silvia Pfeiffer, verliebt in Ramiro (Erston Capri), eine arme Fischerin, die 7 Jahre älter ist als sie. Jemand unterstützte seine Frau Siren, gespielt von Regina Dorada, jemand, der sich Sorgen um das junge Paar von Delilah und Vitor machte und das Schicksal ihrer Eltern wiederholte. Sie wurden von Carlo und Marin gespielt. Die Serie beinhaltete auch viele Stars, wie die Enkelin des berühmten Schauspielers Duarte, Paloma.

Der Zuschauer der GUS mochte die temperamentvolle, faszinierende brasilianische Serie.

Die Kritiken der Filmkritiker waren viel zurückhaltender, sie bemerkten die Primitivität der Handlung dieser Serie.

Nach den mexikanischen und brasilianischen Telenovels überschwemmten andere Länder unseren Filmmarkt:

  • Argentinier ("Black Pearl", "Antonella", "Celeste", "Manuela").
  • Venezolaner ("Verbotene Frau", "Rache", "Cassandra", "Luis Fernanda", "Nur du").
  • Europäer ("Kommissar Rex", "Poirot", "Sprut", "First Kisses", "Mr. Bean").
  • Amerikaner (Beverly Hills, Charmed, Distrikt Melrose, The X-Files, The Adams Family).

Ohne zu übertreiben war es möglich zu sagen, dass die ausländische Serie der 90er Jahre am Ende des Jahrhunderts unseren Fernsehraum vollständig ausfüllte.

Die Führer des russischen Kinos verstanden jedoch, dass sie gegen Konkurrenten verlieren. Mitte der 90er Jahre erschien auf den Bildschirmen die Erdbeer-Telenovela des Regisseurs Yuri Belenky, die im Geiste der unvergesslichen humorvollen Miniaturen von "Der Snack aus 13 Stühlen" gedreht wurde.

Nachdem 2-3 Jahre und andere Regisseure begannen, russische Fernsehserien der 90er Jahre zu drehen, konnte die Liste objektiv nicht mehr lang sein. Das letzte Jahrzehnt des Jahrhunderts neigte sich dem Ende zu, aber in den letzten 99 Jahren wurde eine völlig anständige Liste von Filmwerken erstellt.

"Straßen der zerbrochenen Laternen"

1995 wurde die Signalserie "Streets of Broken Lanterns" gedreht. Die Filmarbeit selbst, die bis zu 16 Staffeln eingespart hat, wurde Ende 1998 auf Fernsehbildschirmen gezeigt. Die Handlung der Serie ist nicht überraschend: Polizisten untersuchen Verbrechen.

Die Detektivgeschichte der GUS-Zuschauer war jedoch nicht weniger erfolgreich als die beste ausländische Fernsehserie der 90er Jahre. Die Liste der würdigen Werke des russischen Kinos in diesem Genre nimmt auch heute noch zu.

Die Schauspieler spielten lebhaft und humorvoll. Der Zuschauer mochte die hellen Charaktere der Opern: die Kapitäne Kazantsev Vladimir (Lykov Alexander), Larina Andrei (Nilov Alexey), die Oberleutnants Dukalis Anatoly (Sergey Selin), Abdulova Anastasia (Melnikov Anastasia) und Leutnant Volkov Vyacheslav (Mikhail Trukhin).

Man erinnerte sich an das Fernsehpublikum und informell gespielte Personen aus der Führung der Polizeiabteilung: den Leiter der Schlachtabteilung, Major Solovts Oleg Georgievich (Alexander Polovtsev), den Leiter der Polizeiabteilung, Petrenko Yuri Alexandrovich (Kuznetsov Yuri).

Die Serie war zum Erfolg verurteilt. Die Helden des Films tun ihre Pflicht gegenüber der Community aufrichtig, ohne auch nur daran zu denken, den Beruf trotz der Abnutzung ihrer UAZ, die unter niedrigen Löhnen leidet, zu verlassen. Die „Cops“ appellierten an das Publikum, gerade weil die Schauspieler die schwierige Arbeit der Opern „von innen nach außen“ zeigten, weil die Charaktere dem Eid treu geblieben waren und weil sie grundsätzlich gegen das Verbrechen waren. Von den Kritikern der Serie erhielten sie recht gute Kritiken.

Comedy-Serie: "Strawberry", "Accelerated Help"

Die erste der russischen Kurzgeschichten (wir haben bereits darüber geschrieben) im Fernsehen zeigte die Comedy-Serie "Strawberry". Dies war der Name eines privaten Cafés, das von den Hauptfiguren - der Familie Koshkin - eröffnet wurde. Die Figuren der Serie fallen ab und zu in Comic-Geschichten, die den bunten Besuchern dienen. Die Hauptrollen von "Strawberry" spielten die Schauspieler Alexander Demyanenko, Galina Polskikh, Pavel Belozerov, Maria Aronova und Natalia Krachkovskaya.

В 1999 году российский зритель смог увидеть также и первый сезон комедийного сериала «Ускоренная помощь» совместного производства с Белоруссией.

Сценарий писали КВНщики БГУ, обыгрывая популярный американский аналог - «Скорая помощь». Ироничную изюминку этой киноработы составляет контраст действительности 90-х со стремлением главных героев – врачей и медсестер - добросовестно делать особо нужную обществу работу. Настоящие испытания приходится претерпевать главврачу Клунину (Игорь Фильченков), докторам Румянцевой (Елена Внукова), Попову (Олег Акулич), Бранкевичу (Сергей Новицкий) и старшей медсестре Рае (Эвелина Сакуро).

Сериалы российские - «суперменские»

Ich mochte das russische Publikum ebenso wie die erste Staffel der National Security Agent-Serie, die 1999 im Fernsehen gezeigt wurde und in der Mikhail Porechenkov Alexey Nikolayev, einen FSB-Agenten, und Andrei Krasko als seinen Teamkollegen verkörperte. Diese Arbeit erhielt auch gute Kritiken von Filmkritikern.

In der „Aufzeichnung des Detektivs Dubrovsky“ (1999) spielte der charismatische Nikolai Karachentsev die Rolle eines ehemaligen Polizisten, der Privatdetektiv wurde.

Ende 1999 wurde die Fernsehserie gedreht und eine Filmpremiere der Telenovela „Kamenskaya“ gezeigt - über die phänomenale Ermittlerin Anastasia Pavlovna Kamenskaya, die Elena Yakovleva mit Talent spielte. Die TV-Show dieser Serie fiel jedoch nicht in die 90er Jahre.

Fazit

Bis zum Ende des Jahrzehnts dominierten ausländische Fernsehsendungen der 90er Jahre die heimischen Fernsehbildschirme.

Die Liste der russischen Telenovels begann erst 1999 erheblich zu wachsen. Vielleicht ist ihre Liste deshalb dem Mexikaner merklich unterlegen.

Die Liste der gefilmten inländischen Telenovelas ist dem nationalen Filmliebhaber sehr wichtig, da sie den Beginn des Ausstiegs aus der Krise des gesamten russischen Kinos widerspiegelt. Es war eine gute, wettbewerbsfähige Filmproduktion, die unseren Zuschauern sofort gefiel und die gerne inländische Telenovelas akzeptierte. Darüber hinaus haben die Serien der 90er (Russen) eine besondere Bedeutung. Sie sind die Vorläufer der zukünftigen heimischen Kultfilmwerke.

Helen und Jungs

  • Drama, Komödie.
  • Frankreich, 1992-1994.
  • Dauer: 3 Jahreszeiten.
  • IMDb: 5.6.

Drei Freunde aus dem ersten Jahr besuchen die Universität, um Soziologie zu studieren, aber die Seele gehört überhaupt nicht dazu. Darüber hinaus wurde uns in fast 300 Folgen von Fernsehsendungen nie ein einziges Bild gezeigt, in dem die Dreieinigkeit zumindest etwas im Zusammenhang mit Studien getan hätte. Und das alles, weil es die wahre Berufung der Charaktere ist, Musiker zu sein, sich zu verlieben und ein sorgloses Studentenleben zu führen.

Die Serie war in Russland unglaublich beliebt und jeder Held, jede Heldin oder jedes verliebte Paar aus dieser Serie hatte seine eigenen Fans. Jemand versuchte, in allem wie Helen auszusehen, seine Haare zu färben und seine Augen auf besondere Weise zu verengen. Jemand kopierte den Kleidungsstil und die ungewöhnlichen Gewohnheiten anderer Helden. Was können wir sagen, das Lied aus dem seriellen Bildschirmschoner kann immer noch bei einem Anruf auf einem Telefon von jemandem gehört werden.

Beverly Hills, 90210

  • Drama, Romantik.
  • USA, 1990-2000.
  • Dauer: 10 Jahreszeiten.
  • IMDb: 6.2.

Die Kultserie über amerikanische Goldjugend, die in der angesehenen Gegend von Los Angeles in Beverly Hills lebt. Diese Show gilt als einer der Vorläufer aller modernen Jugendfernsehshows. In jenen Tagen war "Beverly Hills" eine echte Offenbarung: Es wurden ziemlich akute Themen im Zusammenhang mit Sex, Alkoholismus, Drogenabhängigkeit, Selbstmord und Geschlechterverhältnissen diskutiert.

In Russland wurde die Serie auf NTV und STS ausgestrahlt und endlos auf anderen Kanälen wiederholt.

  • Komödie, Romantik.
  • USA, 1994–2004.
  • Dauer: 10 Jahreszeiten.
  • IMDb: 9.0.

Die Kult-Sitcom der 90er Jahre, von der ich noch nichts gehört habe und die nicht mehrmals überarbeitet wurde, außer vielleicht faul Die Geschichte von sechs Freunden, die in der Nachbarschaft leben und all die Freuden und Leiden miteinander teilen.

Die Serie ist beliebt und verliert bis jetzt nicht an Relevanz. Die Armee der treuen Fans verehrt immer noch Rachel, Monique, Phoebe, Joey, Chandler und Ross. Viele Fans erinnern sich mit einem Lächeln an die Redewendung aus der Serie, singen Phoebes lustige Lieder, träumen davon, die gleichen wahren Freunde zu finden, und jedes Mal seufzen sie schwer und erinnern sich an die letzte Serie.

X-Files

  • Fantasy, Thriller, Drama, Detektiv.
  • Kanada, 1993–2002, 2016 ist unser Tag.
  • Dauer: 10 Jahreszeiten.
  • IMDb: 8.7.

Eine der ersten und immer noch besten TV-Serien, gedreht im Genre der Science-Fiction. Es handelt von den Spezialagenten Mulder und Scully, die Ereignisse untersuchen, die sich nicht immer logisch erklären lassen. Während der gesamten Dauer der Serie mit den Helden ereignete sich viel Teufelei: Sie waren mit Außerirdischen, Mutanten, paranormalen Phänomenen und Werwölfen konfrontiert - und dies ist nicht die vollständigste Liste.

Die Show zu sehen war ungewöhnlich, manchmal beängstigend, aber unglaublich interessant. "Ich habe alle X-Files-Serien gesehen: Jetzt habe ich Angst, nicht nur zu leben, sondern auch zu atmen" - so kann man die Eindrücke dieser Show beschreiben.

  • Drama, Verbrechen, Detektiv.
  • USA, 1990-1991, 2017.
  • Dauer: 3 Jahreszeiten.
  • IMDb: 8.2.

Vielleicht ist diese Serie die seltsamste, überraschendste und mystischste Sache, die dem heimischen Fernsehen in diesen Jahren passieren konnte. Das ganze Land verfolgte die mysteriösen Abenteuer des charmanten Agenten Cooper mit angehaltenem Atem. Die Serie wurde gescholten, sie verstanden nicht, sie hatten sogar Angst - aber sie sahen weiterhin mit beispielloser Neugierde aus, weil sie sich auffallend von der müden lateinamerikanischen „Seife“ unterschied.

Auch wenn heutzutage Twin Peaks bei vielen Menschen gemischte Gefühle hervorrufen, ist es leicht vorstellbar, zu welcher Art von Bombe es in diesen Jahren geworden ist und eine ganze Generation engagierter Twinpixomans hervorgebracht hat, die 25 Jahre auf die Premiere der dritten Staffel gewartet hatten.

Xena - Kriegerprinzessin

  • Fantasy, Thriller, Drama, Abenteuer.
  • Vereinigte Staaten, 1995-2001.
  • Dauer: 6 Jahreszeiten.
  • IMDb: 6.7.

Eine faszinierende Fantasy-Serie über die furchtlose Kriegerin Xena, die bekanntermaßen mit einer Waffe zurechtkommt und immer bereit ist, den Bedürftigen zu helfen. Die Show war unglaublich anspruchsvoll: In jeder Episode wurde eine kleine Geschichte erzählt, und es war interessant, Tricks, Schlachten und Spezialeffekte zu beobachten. Es scheint, dass alle kleinen Mädchen dieser Generation heimlich davon träumten, wie diese coole und erwachsene Xena erwachsen zu werden.

Sie hieß Nikita

  • Action, Thriller, Drama, Romantik.
  • Kanada, 1997-2001.
  • Dauer: 5 Jahreszeiten.
  • IMDb: 7.5.

Spionageserie über das Drehbuch von Luc Besson über ein junges Mädchen, das eines Verbrechens angeklagt ist, das sie nicht begangen hat. Nikita wird zu lebenslanger Haft verurteilt, aber eine sehr geheime Organisation rettet sie und rekrutiert sie für die Arbeit. Die Serie wurde spät abends auf NTV gezeigt, aber sie wurde sicherlich tagsüber wiederholt, sodass die Schüler das Glück hatten, sie gleich nach dem Unterricht beim Abendessen zu genießen.

Melrose Platz

  • Drama, Romantik.
  • USA, 1992-1999.
  • Dauer: 7 Jahreszeiten.
  • IMDb: 5.8.

Amerikanische Seifenoper, die einst den Sender CTC einschaltete. In einem ruhigen Ort namens Melrose Place leben voll und voller Leben ein paar Hauptfiguren, mit denen ständig interessante Dinge passieren: Jemand fällt aus dem Fenster, verschwindet während einer Yachtfahrt, ertrinkt in einem Pool. Zwischendurch begegnen sie sich, streiten sich, verlieben sich und haben noch viel Zeit.

Wilder Engel

  • Drama, Romanze, Komödie.
  • Argentinien, 1998-1999.
  • Dauer: 1 Saison.
  • IMDb: 7.4.

Eine weitere Seifenoper, aber diesmal Argentinierin, mit der uruguayischen Sängerin Natalia Oreiro in der Hauptrolle. Im Zentrum der Handlung - die komplizierte Beziehung zwischen dem Fohlen Milly, der als Diener im Haus der Reichen arbeitet, und Ivo, einem der Söhne des Besitzers dieses Hauses.

In Russland ist die Serie so populär geworden, dass sie nach der Premiere noch fünf Mal wiederholt wurde. Schulmädchen jener Zeit ahmten die Hauptfigur in allem nach, während die Jungen davon träumten, die Hauptfigur zu sein. Der Soundtrack mit dem Lied vom Bildschirmschoner ertönte von allen Tonbandgeräten, und die Produktion mit den Symbolen der Serie wurde fast augenblicklich aus den Regalen gewischt.

Über ungewöhnliche Hausbewohner

  • Fantasie, Drama, Komödie.
  • USA, 1986-1990.
  • Dauer: 4 Jahreszeiten.
  • IMDb: 8.1.

Die Comedy-Serie über den charismatischen und charmanten Newcomer vom Planeten Melmak, der von der gastfreundlichen Familie Tanner beschützt wurde. Viele Jahre sind seit der ersten Show der Serie vergangen, aber alle, die sie gesehen haben, erinnern sich noch daran, dass Alf immer noch ein gutmütiger Nörgler war, der Katzen zum Frühstück, Mittag- und Abendessen liebte.

Harry und Henderson

  • Fantasie, Komödie.
  • USA, 1991-1993.
  • Dauer: 3 Jahreszeiten.
  • IMDb: 5.5.

Eine weitere Comedy-Geschichte über ungewöhnliche Hausbewohner. Diesmal ging ein fremder Gast zur Familie Henderson: Auf der Forststraße schossen sie eine fremde Kreatur ab, die sich später als Schneemann herausstellte. Nach diesem Vorfall brachten die Hendersons ihn wie anständige Menschen zu sich nach Hause.

Über Raum, Sterne und Zeitreisen

  • Fantasie, Fantasie, Komödie, Abenteuer.
  • Kanada, Deutschland, Vereinigtes Königreich, Vereinigte Staaten, 1997-2002.
  • Dauer: 4 Jahreszeiten.
  • IMDb: 7.4.

Hervorragende Science-Fiction-Serie, die auch in unserer Zeit keine Schande ist. Seltsam, exzentrisch und absolut unähnlich Helden (darunter - der Kopf eines Roboters) greifen das Raumschiff "Lexx" an, das zur Zerstörung der Planeten geschaffen wurde. All diese bunte Gesellschaft zur Freude des Betrachters wird geschickt, um in den kosmischen Weiten zu surfen und in alle möglichen Abenteuer einzusteigen.

  • Fantasie, Action, Drama, Abenteuer.
  • USA, 1994-1998.
  • Dauer: 5 Jahreszeiten.
  • IMDb: 8.3.

Die legendäre Weltraummaschine, von der noch immer alle Geeks des Planeten begeistert sind. Die Raumstation "Babylon 5" wurde gebaut, um diplomatische Verhandlungen zwischen den fünf Zivilisationen zu führen. Dass sie - die letzte Hoffnung für die Wiederherstellung von Frieden und Ruhe im Universum.

Sabrina ist eine kleine Hexe

  • Fantasie, Komödie, Familie.
  • USA, 1996–2003.
  • Dauer: 7 Jahreszeiten.
  • IMDb: 6.6.

Fantastische Serie über eine kleine Hexe, die zwischen der realen und der magischen Welt hin und her gerissen werden muss. Gerüchten zufolge haben viele die Show nur wegen der Katze Salem gesehen.

Bezaubert

  • Fantasie, Drama, Detektiv.
  • USA, 1998–2006.
  • Dauer: 8 Jahreszeiten.
  • IMDb: 7.1.

Die Geschichte von drei Zaubererinnen, die sich ständig dunklen Mächten gegenübersahen, im riesigen "Buch der Sakramente" etwas beschworen und gelesen hatten. Merch with "Charmed" war ein würdiger Wettbewerb um Notizbücher mit Natalia Oreiro, Chips und Liner von Love Is Kaugummi.

Dies ist natürlich keine vollständige Liste der Fernsehsendungen, die wir in diesen Jahren gesehen haben. Wenn Sie etwas hinzuzufügen haben - willkommen zu den Kommentaren!

Jeeves und Wooster

Von 1990 bis 1993. 4 Staffeln, 23 Folgen.

IMDB-Bewertung: 8.5

Die Serie erzählt von zwei Engländern, die das Glück hatten, Ende der 1920er Jahre zu leben. Man ist nicht zu schlau, aber er kennt die Regeln der Etikette sehr gut, Jeeves. Der zweite ist zu nachlässig, der ewige Verlierer Worcester, der sich ständig in den seltsamsten Situationen befindet. Übrigens ist die Serie nicht nur vom britischen Humor der neunziger Jahre, sondern auch von einer exzellenten Besetzung wunderschön - Jeeves und Worcester werden von dem jungen Hugh Laurie (und das ist mehr als zehn Jahre vor dem Erscheinen von Doctor House!) Und Stephen Fry gespielt.

Von 1990 bis 1991. Zwei Staffeln, 30 Folgen.

IMDB-Rating: 8.9

Der Name des Regisseurs spricht für sich. Einige glauben, dass aus dieser Serie heraus David Lynchs eigentliche Karriere begann. Im Zentrum der Handlung steht ein Verbrechen, das die kleine amerikanische Provinzstadt Twin Peaks erschütterte. Jahrzehntelang passierte nichts Schlimmeres als das gestohlene Päckchen Kefir, aber eines Morgens wird die Leiche einer einheimischen Schülerin, Laura Palmer, am Ufer eines einheimischen Flusses gefunden ...

Willkommen im Irrenhaus

1994 Jahr. Eine Staffel, sechs Folgen.

IMDB-Rating: 8.9

Eddie McKenn ist ein echter Verlierer. Er ist fast vierzig Jahre alt, aber er ist immer noch ledig, in niemanden verliebt und lebt immer noch mit seiner Großmutter in derselben Wohnung. Im professionellen Bereich - zu wenig Freude. Mit 38 ist Eddie ein einfacher Fensterhändler. Aber alles ändert sich, als ihm angeboten wird, etwas Geld zu verdienen und den Radiosender in der örtlichen psychiatrischen Klinik wiederherzustellen. Eddie willigt ein, DJ zu sein. Und im Verlauf seiner erstaunlichen Arbeit erkennt er, dass Psychos nicht unbedingt Menschen sind, die in einer psychiatrischen Klinik behandelt werden. Oft, trotzdem, im Gegenteil ...

Trotz der Tatsache, dass die Serie vor fast zwanzig Jahren gedreht wurde, hat die Handlung immer noch nicht an Relevanz verloren. Wenn Sie etwas Moderneres, Einfacheres und Amüsanteres wollen, ist es natürlich besser, die Serie in das Regal zu stellen und sich für einen regelmäßigen neuen Filmvertrieb zu entscheiden: Schauen Sie sich beispielsweise online Cars 3 an.

Mein sogenanntes Leben

1994 Jahr. Eine Staffel, 19 Folgen.

IMDB Rating: 8.4

In der Serie geht es um das schwierige Leben von Jugendlichen, das vor allem für Erwachsene interessant sein wird. Trotz der Tatsache, dass die Dreharbeiten vor mehr als zwanzig Jahren stattfanden, hat die Handlung bis heute nicht an Relevanz verloren. Er erlaubt, das Leben von Jugendlichen durch ihre Augen zu betrachten Erwachsene, die die Altersgrenze überschreiten, vergessen sehr schnell, wie es sich anfühlt, eine Einladung zum Tanzen zu bekommen, zum ersten Mal mit dem Kerl zu sprechen, den Sie mögen, um mit Ihrem besten Freund zu sprechen. Die Serie ermöglicht es Ihnen, diese Emotionen wieder zu wecken.

Tyrannen und Nerds

1999 Jahr. Eine Staffel, 18 Folgen.

IMDB-Rating: 8.9

Ja, die Dreharbeiten fanden in den neunziger Jahren statt, aber die Serie selbst erzählt uns von den Ereignissen, die ein Jahrzehnt zuvor stattgefunden haben - 1980. Die Serie spielt um Lindsay Wier und ihren jüngeren Bruder Sam, Schüler einer fiktiven Stadt in der Nähe von Detroit. Lindsay, eine fleißige Studentin und Teilnehmerin der Mathematikolympiade, verbringt aufgrund ihrer Liebe zu dem charmanten, aber selbstsüchtigen Daniel Dezario, dem informellen Anführer der Firma, Zeit in Gesellschaft von "Freaks".

Russische Fernsehsendungen der 90er Jahre

Viele von uns erinnern sich an das Fernsehen der Zeit. Die Serie der 90er Jahre (die Russen) spiegelte ihre Besonderheit wider, weshalb unter ihnen Detektivprojekte dominieren, in denen ein aktiver Kampf gegen die Banditentum stattfindet (Kamenskaya, National Security Agent). Dies verhinderte nicht, dass die heimische Fernsehproduktion an Fahrt gewann, und in den neunziger Jahren erschienen auch die ersten russischen Sitcoms (Klubnichka), Jugend- und Comedy-Serien. Die Liste der bekanntesten ist unten aufgeführt.

  1. "Straßen zerbrochener Laternen" (seit 1998). Die Serie handelt von Polizisten, ihrer harten Arbeit und ihrem Leben außerhalb des Dienstes.
  2. "Vorsicht, modern!" (seit 1996). Humorvolle Serie mit Dmitry Nagiyev in der Hauptrolle.
  3. Königin Margot (1996). Die Serie besteht aus achtzehn Folgen. An der Verfilmung des berühmten Romans von Alexander Dumas beteiligten sich unter anderem die russischen Hauptdarsteller Nikolai Karachentsev, Dmitry Pevtsov und Evgenia Dobrovolskaya.
  4. "Wartezimmer" (1998). Ein zehnteiliger dramatischer Film über Zugreisende, die in einer kleinen Provinzstadt einen Zwischenstopp einlegen mussten. Vera Glagoleva, Mikhail Boyarsky, Vyacheslav Tikhonov und andere spielten die Hauptrollen.
  5. "Einfache Wahrheiten" (1999). In der Tat, die erste russische Serie, deren Zielgruppe die moderne Jugend war. Es erzählt vom Leben gewöhnlicher Schüler.

Brasilianische Fernsehserie der 90er Jahre: die Liste

Diese einst beliebten TV-Geschichten hatten einige Besonderheiten. Erstens die Anzahl der Folgen (mehr als zweihundert), die das Recht gibt, jede brasilianische Fernsehserie als "Seifenoper" zu bezeichnen. Zweitens, die berühmte wirbelnde Handlung, die nicht die Möglichkeit gibt, das Finale vorherzusagen. Und drittens war der obligatorische Punkt die komplizierte Verwandtschaft der Charaktere. Die brasilianischen Fernsehserien der 90er Jahre, von denen eine Liste in dieser Zusammenstellung enthalten ist, erfüllen alle genannten Kriterien in vollem Umfang:

  1. Der Turm von Babel (1998).
  2. "Im Namen der Liebe" (1997).
  3. Luftschlösser (1999).
  4. Zartes Gift (1999).
  5. "Cruel Angel" (1997).
  6. Tropikanka (1994).
  7. Neues Opfer (1995).
  8. "Tödliche Vererbung" (1996).
  9. "Easy Money" (1998).
  10. Land der Liebe (1999).

Argentinien: die besten Kassetten des letzten Jahrhunderts

Die besten von Argentinien produzierten Fernsehsendungen der 90er Jahre zeichnen sich dadurch aus, dass sich die gesamte Handlung um eine Hauptfigur dreht. Dies spiegelt den Namen der Serie wider.

  1. "Wild Angel" (1998). Die Serie mit Natalia Oreiro in der Hauptrolle. Erzählt vom Schicksal und der Liebe des Waisenkindes Milagros, das in einem Kloster aufgewachsen ist. Im Verlauf der Serie werden Geheimnisse aus dem Leben von Millies Eltern gelüftet.
  2. Antonella (1992). Die Rolle der Hauptheldin spielte die charmante Andrea del Boca. Die Serie enthält Detektivelemente, aber die Hauptliebeslinie bleibt bestehen.
  3. Celeste (1991). Die Serie handelt von einem armen Mädchen, das im Haus seines reichen Vaters arbeitet, es aber nicht vermutet. In diesem Film wurden zuerst die Themen Homosexualität und AIDS angesprochen.
  4. "Black Pearl" (1994). Die Hauptrolle spielte die beliebte argentinische Schauspielerin Andrea del Boca, die auch den Titelsong der Serie aufführt.
  5. Manuela (1991). Die Serie wurde nach dem Roman von Caroline Nabucco "Die Erbin" gedreht. Es ist bemerkenswert, dass viele berühmte Musiker an der Entstehung dieser Telenovela (insbesondere Julio Iglesias) beteiligt waren. Die Serie brachte Grecia Colmenares, dem Hauptdarsteller, großen Ruhm.

Serie von Venezuela

Generell zeichnen sich die (meist fremden) Serien der 90er Jahre durch eine komplizierte Handlung, eine Vielzahl von Handlungsstrichen und Schriftzeichen aus. Venezolanische Serien sind keine Ausnahme:

  1. Revenge (1990). Er wurde die erste venezolanische Serie, die im russischen Fernsehen gezeigt wurde.
  2. "Verbotene Frau" (1991). Die Serie, in der die Hauptfigur zwischen zwei Männern zerrissen ist. Irene kann sich nicht entscheiden, wer ihr lieber ist: Herman oder sein Sohn Carlos.
  3. Cassandra (1992). Coraima Torres spielte die Hauptrolle. Die Serie wurde in einhundert Ländern der Welt gezeigt.
  4. "Nur du" (1996). Dramatische Serie, die die Probleme ungleicher Ehe- und Familienbeziehungen aufwirft.
  5. "Louis Fernanda" (1999). Die erste Hauptrolle in ihrem Leben spielte die Schauspielerin Scarlett Ortiz. Sie spielte eine Studentin, die sich in ihre Lehrerin verliebte.

Telenovela Mexiko

Mexikanische Fernsehsendungen der 90er Jahre wurden zu einer der ersten ausländischen Fernsehsendungen im russischen Fernsehen. Sie hatten das gleiche Merkmal wie die Argentinier. Alle Fernsehsendungen der 90er Jahre waren an das Mädchen gebunden - die Hauptfigur:

  1. "Der Usurpator" (1998). История о двух сестрах-близняшках и их жестокой и властной матери.
  2. "Дикая Роза" (1989 г.). На российские экраны сериал вышел в 1994 году и тут же стал одним из самых популярных. Главную роль исполнила Вероника Кастро, причем сделала это блестяще. На момент съемок ей уже исполнилось тридцать пять лет, а играла она восемнадцатилетнюю девушку Розу.
  3. "Марисоль" (1996 г.). История девушки с изуродованным лицом, прозябающей в бедности и не знающей о богатом и добром отце, который ее разыскивает.
  4. "Однажды у нас вырастут крылья" (1997 г.). Die Sendung wurde auf dem Fernsehsender TVC ausgestrahlt (dreimal in verschiedenen Jahren wiederholt). Laut hoher Einschaltquoten während der Sendung kann festgestellt werden, dass diese Serie zu einer der beliebtesten in Russland geworden ist.
  5. "Just Mary" (1990). Er wurde die vierte mexikanische Fernsehserie, die im russischen Fernsehen gezeigt wurde. Ist das sechste Remake des Originals, das 1967 in Argentinien gedreht wurde.

Europäische Fernsehserie

Nur wenige Fernsehsendungen aus Europa konnten in den 1990er Jahren in das russische Fernsehen einbrechen, das vollständig von lateinamerikanischen "Seifenopern" überflutet war:

  1. "Kommissar Rex" (Österreich, Deutschland, seit 1995). Die Serie über Detektiv Moser und seinen treuen Hund Rex, der Brötchen mit Wurst liebt und Rätsel leicht löst.
  2. Agatha Christies "Poirot" (Großbritannien, seit 1990). Es wurden 70 Filme über Detektiv Hercule Poirot gedreht. Die Serie wurde wiederholt für die renommierten britischen Fernsehpreise nominiert.
  3. Sprut (Italien, seit 1984). Die letzte Folge wurde im Jahr 2001 veröffentlicht. Die Serie, in der Kommissar Cattani fast eins zu eins mit der sizilianischen Mafia kämpft, ist zu einer der beliebtesten in Europa geworden.
  4. "Die ersten Küsse" (Frankreich, 1991-1995). Die Serie handelt von einem Schulmädchen namens Justine und ihren Freunden. Echo bei der TV-Serie "Helen und die Jungs", weil die Hauptfiguren laut Produzenten Schwestern sind.

US-Serie

Die Serien der neunziger Jahre ausländischer, insbesondere amerikanischer, hatten einen breiteren Genrebereich als die russischen. Es gab viele Seifenopern, Dramen, Komödien und Romane:

  1. Beverly Hills, 90210 (1990). Die letzte Folge der Serie über die goldene Jugend von Los Angeles erschien im Jahr 2000. Die Fernsehserie wirft aktuelle jugendliche und soziale Probleme auf. Jetzt ist jedoch vieles relevant.
  2. Charmed (1998). Das Projekt dauerte acht Spielzeiten und wurde erst 2006 abgeschlossen. Die Fantasy-Geschichte der drei Hexenschwestern zog Millionen von Zuschauern auf der ganzen Welt an.
  3. Melrose Place (1992). Trat in die Liste der besten klassischen Shows ein und belegte den einundfünfzigsten von hundert möglichen Platz.
  4. "Liebe und die Geheimnisse des Sunset Beach" (1997). Broadcast zwei Jahre. In der Serie ging es um das Leben junger Leute aus Kalifornien. Die Bewertungen begannen nach sechs Monaten der Show zu sinken.
  5. Die X-Akten (seit 1993). Die Science-Fiction-Serie dauerte neun Jahre und wurde ein fester Bestandteil der Popkultur der 90er Jahre. Er erzählt von der Arbeit und dem Privatleben zweier FBI-Agenten, deren Rollen von David Duchovny und Gillian Anderson gespielt wurden.

Kinderserie der 90er Jahre

Auswahl von TV-Serien für Kinder und Jugendliche:

  1. Lassie (Kanada, 1997). Die Serie handelt von einem dreizehnjährigen Jungen, Timmy, und seinem treuen Hund Lassie, der in jeder Folge eine Leistung vollbringt. Ist ein Remake des 1954 erschienenen Originals.
  2. "Sabrina ist eine kleine Hexe" (1996). Fernsehserie über ein junges Mädchen, das erfährt, dass es magische Kräfte besitzt. Sabrina lernt mit dem Gedanken zu leben, dass sie eine Hexe ist. Die Serie dauerte sieben Spielzeiten.
  3. "Harry ist ein Schneemann" (1993-1996). Die Serie handelt von der Familie Henderson, der es gelungen ist, sich mit dem Schneemann anzufreunden.
  4. Alf (1990). Wird seit 1996 in Russland ausgestrahlt. Die Serie handelt von dem kleinen Bewohner des Planeten Melmak, einem anständigen Vielfraß und lustigen Kerl.
  5. "Xena - Kriegerkönigin" (seit 1995). Die Serie handelt von der unbesiegbaren Kriegerin und furchtlosen Xena, die jederzeit bereit ist, den Bedürftigen zu helfen.

Sitcoms der 90er Jahre

Die Blüte der russischen Sitcom (Situationskomödien) fand in den 2000er Jahren statt, während in Europa und den Vereinigten Staaten dieses Genre bereits weit verbreitet war:

  1. "Helene und die Jungs" (Frankreich, 1992). Die Sitcom dauerte sechs Saisons und wurde 1994 geschlossen. Die Produzenten entschieden sich jedoch, den Helden ein zweites Leben zu schenken und starteten die Serie "Dreams of Love" (1995). Die Aktion wurde vom Campus verlegt. Die Jungs haben bereits das Training abgeschlossen und haben ein Erwachsenenleben begonnen.
  2. "Friends" (USA, seit 1994). Die Serie wurde zehn Jahre lang gedreht und ist das beliebteste Comedy-Projekt seiner Zeit. Sie hat allen Schauspielern großen Ruhm eingebracht und zahlreiche Auszeichnungen und Fernsehpreise verliehen.
  3. "Verheiratet mit Kindern" (USA, 1987-1997). Comedy-Serie über das harte Leben einer großen Familie.
  4. "New Addams Family" (Kanada, USA, 1998). Ein Remake der Serie von 1964 in einer moderneren Interpretation.
  5. Mr. Bean (Vereinigtes Königreich, 1990-1995). In der Serie geht es um den seltsamen Engländer Mr. Binet, um außergewöhnliche Probleme und Lösungsansätze.

Die präsentierte Liste ist also nur ein kleiner Teil, der die Popkultur dieser Generation widerspiegelt. Aber diese beliebten Fernsehsendungen der 90er Jahre waren zweifellos die denkwürdigsten.

Sehen Sie sich das Video an: Die beliebtesten Serien weltweit (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com