Frauentipps

Wiener Kaffee kochen

Pin
Send
Share
Send
Send


Zutaten:

  • 140-200 ml Schlagsahne (mit 30% Fett),
  • 100 gr. dunkle Schokolade
  • 60 ml Sahne
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 500 ml schwarzer Kaffee,
  • Zimt,
  • Kakao

Vorbereitungsmethode:

  1. Bereiten Sie zuerst den schwarzen Kaffee zu.
  2. Während der Zubereitung unseres Kaffees die dunkle Schokolade im Wasserbad leicht schmelzen lassen.
  3. Gießen Sie heißen Kaffee (nicht kochend) in die geschmolzene Schokolade, mischen Sie ihn gründlich, fügen Sie etwas Sahne und Zucker hinzu.
  4. Während Kaffee mit Schokolade das Wasserbad erreicht, die Sahne schnell aufschlagen (nicht sehr viel).
  5. Kaffee mit Schokolade in Tassen füllen (etwas Platz für die Sahne lassen).
  6. Die Sahne vorsichtig einfüllen, damit sie sich nicht vermischt, mit Kakao und Zimt bestreuen.

Klassischer Wiener Kaffee

Zutaten:

  • 2 Teelöffel gemahlener Kaffee
  • 50 g Milchcreme
  • 25 Gramm Zucker

Vorbereitungsmethode:

  1. Zuerst muss die Sahne geschlagen werden, dafür ist es besser, natürliche, fettige und dicke Sahne zu verwenden.
  2. Nur in diesem Fall wird die Creme gut geschlagen, locker und luftig.
  3. Danach starken schwarzen Kaffee aufbrühen, in Tassen füllen und mit Sahne übergießen.
  4. Um ein köstliches und aromatisches Getränk zu erhalten, wird dringend empfohlen, hochwertige und frische Kaffeebohnen zu sich zu nehmen.

Wiener Kaffee mit Schokolade

Zutaten:

  • starker schwarzer Kaffee - 500ml
  • Schlagsahne - 150 ml
  • schokolade -100 gr
  • Kristallzucker - 5 gr
  • Creme - 50 ml
  • eine Prise Kakao
  • eine Prise Zimt

Vorbereitungsmethode:

  1. Vorgebrühter starker Kaffee.
  2. Die Schokolade schmelzen, Sahne hinzufügen und ständig peitschen, ein wenig Kaffee hineingießen.
  3. Sahne mit Zucker verquirlen, heißen Kaffee in Tassen füllen und Schlagsahne in eine Folie geben.
  4. All dies ist mit Kakao und gemahlenem Zimt dekoriert.

Melange Kaffee mit Milch, Schlagsahne und Schokolade

In der Wiener Küche gibt es seit 1890 ein Rezept für sogenannte Kaffeemelange. Es ist ein heißer Kaffee mit Milchschaum, der in hohen Gläsern wie ein Cappuccino serviert wird.

Zutaten:

  • Espresso
  • Milch
  • Zucker nach Geschmack
  • 40 ml dicke Sahne

Vorbereitungsmethode:

  1. Gekochter starker Espresso.
  2. In einer Cappuccino-Maschine, Mixer oder mit einem Schneebesen die auf 50 Grad erwärmte Milch schlagen.
  3. Erhitze eine Tasse in der Mikrowelle und gieße gleichzeitig einen dünnen Strahl Espresso und Milch hinein
  4. Topgetränk kann mit Schlagsahne dekoriert werden.
  5. Espresso und Milch werden immer im gleichen Verhältnis eingenommen.
  6. Wenn man Milch mit Kaffee kombiniert, sollte man nicht zulassen, dass die Rinnsel verbunden werden, bevor sie in die Tasse fallen.
  7. Kaffee wird Melange zusammen mit Zucker und einem Glas Wasser serviert.

Klassisches Wiener Kaffeerezept

Zutaten:

  • 2 TL gemahlene Kaffeebohnen,
  • 100 ml kaltes gereinigtes Wasser,
  • 50 ml natürliche Fettcreme,
  • Zucker

Vorbereitungsmethode:

  1. Zuerst müssen Sie die Sahne in einen dicken Schaum schlagen.
  2. Um es einfacher zu machen, ist es besser, sie nicht im Laden, sondern auf dem Markt zu kaufen.
  3. Das Naturprodukt ist viel fettiger und perfekt geschlagen.
  4. Dann müssen Sie wie gewohnt starken Kaffee zubereiten.
  5. Gießen Sie das Getränk in eine Tasse, fügen Sie Zucker hinzu und bedecken Sie es mit einer cremigen Kappe.
  6. Sie können es mit frisch gemahlenem Zimt, geriebener Orangenschale oder gehackten Nüssen bestreuen.
  7. Auch das Getränk „Wiener Melange“ ist weit verbreitet.
  8. Anstelle von Sahne ist natürliche Milch in seiner Zusammensetzung enthalten.
  9. Es ist recht einfach zuzubereiten, hat aber auch seine eigenen Eigenschaften, die man nicht übersehen sollte.
  10. Für die Zubereitung benötigen Sie Wasser, frisch gemahlene Kaffeebohnen und Milch.
  11. Zuerst muss man starken Kaffee kochen, am besten im Türken.
  12. Dann die Milch zum Kochen bringen.
  13. Der nächste Punkt ist sehr wichtig, obwohl viele ihn oft ignorieren.
  14. Es ist notwendig, die Tassen zu erwärmen, in denen das Getränk serviert werden soll.
  15. Gießen Sie anschließend gleichzeitig Kaffee und Milch ein und achten Sie darauf, dass sich die Düsen nicht miteinander vermischen.
  16. Es gibt verschiedene Variationen dieses Getränks, unter Beigabe von Schokolade, Honig, Zucker, Brandy und sogar Eigelb.

Ein einfaches Wiener Kaffeerezept

Zutaten:

  • 150 ml frisch gebrühter Kaffee
  • 2 g Chicorée,
  • Kristallzucker
  • 50 ml natürliche frische Sahne,
  • 1 TL Puderzucker.

Vorbereitungsmethode:

  1. Zunächst wird dem Getränk je nach Geschmack Zucker zugesetzt und nach und nach abgekühlt.
  2. Dann müssen Sie die Sahne schlagen, mit Puderzucker und Chicorée mischen, um einen dicken elastischen Schaum zu bilden.
  3. Gießen Sie den Kaffee in eine durchsichtige Tasse und geben Sie eine geschlagene süße Masse darauf.
  4. Es wird traditionell kalt serviert.

Wiener Kaffee mit Sirup

Zutaten:

  • 6 TL. zerkleinerte Kaffeebohnen
  • 150 ml kaltes Wasser
  • 1 TL Zucker,
  • 150 ml natürliche fettreiche Creme,
  • 3 TL. Puderzucker,
  • Schokoladensirup und Kakao nach Geschmack.

Vorbereitungsmethode:

  1. Beginnen Sie mit dem Kochen, indem Sie die Sahne mit Puderzucker vormischen.
  2. Der entstehende dichte Schaum muss im Kühlschrank entfernt werden.
  3. Anschließend wird Kaffee gebrüht und während des Garvorgangs Zucker hinzugefügt.
  4. Das resultierende Getränk muss abgesiebt, in warme Tassen gegossen, mit gekühlter Schlagsahne bedeckt und mit Sirup und Kakaopulver garniert werden.

Wiener Kaffeerezept mit Gewürzen

Zutaten:

  • 4 TL. Kaffee,
  • 1, 25 Liter kaltes gefiltertes Wasser,
  • 4 Stück piment,
  • 2 Nelkenstücke,
  • 1 oder 2 Zimtstangen,
  • 50 ml natürliche dicke Creme,
  • 1 TL Zucker

Vorbereitungsmethode:

  1. Wasser wird mit Gewürzen gemischt, in eine Kaffeemaschine gegossen und dann wie gewohnt zubereitet.
  2. Während der Kaffeezubereitung sollte die Sahne mit Zucker gemischt und schnell mit einem dichten elastischen Schaum geschlagen werden.
  3. Leicht gekühltes Getränk in warme Tassen füllen und mit einer cremigen Kappe abdecken.
  4. Mit einer Prise gemahlenem Zimt bestreuen.

Wiener Kaffee (mit Sahne)

Zutaten:

  • gemahlener Kaffee - 2 TL,
  • Trinkwasser - 200 ml,
  • Creme (mindestens 33%) - 50 ml,
  • Puderzucker - 2 TL (oder nach Geschmack),
  • dunkle Schokolade (optional) - ca. 15 g,
  • Zucker - nach Belieben und Geschmack.

Vorbereitungsmethode:

  1. Da der Wiener Kaffee heiß serviert wird, muss zunächst die Vorarbeit geleistet werden, nämlich die Sahne geschlagen werden.
  2. Vergessen Sie nicht, das Milchprodukt vorzukühlen, da warme Sahne beim Schlagen nur ein Peeling hervorrufen kann.
  3. Wir beginnen mit der niedrigsten Drehzahl des Mischers und erhöhen die Drehzahl allmählich.
  4. Es ist wichtig, den Schlagvorgang nicht zu übertreiben: Sobald sich die cremige Masse festsetzt und ihre Form beibehält, fügen Sie nach Belieben süßes Pulver hinzu und schalten Sie den Mixer aus.
  5. Wenn Sie nicht rechtzeitig anhalten, kann sich die Sahne in Butter und Milchmolke aufspalten.
  6. Schlagsahne, während wir auf dem Regal des Kühlschranks entfernen und mit der Kaffeezubereitung fortfahren.
  7. Im Turk lassen wir eine Portion Bodenkörner fallen.
  8. Nach Belieben Zucker hinzufügen.
  9. Gießen Sie kaltes Trinkwasser ein.
  10. Die Dosierung der Flüssigkeit kann durch Erhöhen oder Verringern der Getränkestärke variiert werden.
  11. Wir stellen den Türken ins Feuer und warten auf den Moment, in dem der Kaffee aufgeht. Danach nehmen wir das Getränk sofort vom Herd.
  12. Durch ein feines Sieb passieren und den Kaffee in ein hohes transparentes Glas gießen.
  13. Wir nehmen die geschlagene Sahne aus dem Kühlschrank und verteilen sie sofort mit sicheren Bewegungen in einem Glas.
  14. Wenn Sie das Getränk schön arrangieren möchten, können Sie die cremige Masse in die kulinarische Packung geben und Kaffee in kreisenden Bewegungen auf die Oberfläche auftragen.
  15. Sie können auch fertige Schlagsahne kaufen, dann dauert die Zubereitung von Wiener Kaffee nur ein paar Minuten.
  16. Auf Wunsch duschen wir das Getränk mit kleinen Schokoladenstückchen und fahren sofort mit der Verkostung fort.
  17. Wiener Kaffee mit Sahne ist fertig

Was ist das für ein Getränk?

Die Geschichte des Kaffees als Getränk reicht bis ins 17. Jahrhundert zurück. Es erschien ursprünglich in Venedig, war dort aber nicht das beliebteste. Aber in den 60er Jahren konnten die Österreicher es zu schätzen wissen, und in Wien wurde es eines der beliebtesten Getränke. Anfangs wurde es zu Hause zubereitet, und zwanzig Jahre später tauchten die ersten Kaffeehäuser auf.

Der Gründer der Wiener Kaffeehäuser war Franz Kolshitsky, der Österreich vor den türkischen Truppen verteidigte und die Hauptstadt buchstäblich vor einer Invasion rettete. Die Behörden dankten dem Helden und schenkten ihm ein Haus, in dem er anfing, Kaffee zuzubereiten und zu verkaufen. Wenig später entschloss sich Franz, ein Café zu eröffnen, in dem er nach bester Wiener Tradition ein wohlriechendes Getränk zubereitete und servierte. Derzeit gibt es viele verschiedene Variationen und Rezepte, sodass jeder Feinschmecker etwas nach seinem Geschmack findet.

Erster Weg

Echter Wiener Kaffee wird immer mit Sahne zubereitet, daher erfordert das traditionelle Rezept die Verwendung dieser Zutat.

  • 1,5 Gläser sauberes Wasser
  • zwei Teelöffel Kaffeebohnen oder natürlich gemahlenen Kaffee,
  • 50-70 ml Sahne (es ist besser, Fett zu verwenden, sie werden luftiger und schmackhafter sein),
  • 2-2,5 st. Löffel Zucker.

  1. Wenn Sie Kaffeebohnen verwenden, müssen diese gemahlen und dann in den Türken gekocht werden, um genügend starkes Getränk zu erhalten.
  2. Als nächstes die Sahne gut aufschlagen, sie sollten sich in einen widerstandsfähigen Schaum verwandeln, also aktiv aufschlagen und auch fett verwenden, sie werden schmackhafter und luftiger.
  3. Fügen Sie dem Kaffee Zucker hinzu und rühren Sie ihn um, bis er sich vollständig aufgelöst hat.
  4. Gießen Sie das Getränk in Tassen und geben Sie die Sahne hinein.
  5. Sofort Kaffee mit Sahne servieren.

Zweiter Weg

Österreicher lieben Kaffee mit Schokolade, der fast ganz Europa eroberte.

Liste der benötigten Zutaten:

  • 35-40 g Kaffeebohnen
  • 0,5 Liter gereinigtes Wasser
  • eine Fliese oder 100 Gramm Schokolade (sowohl für Milch als auch für Bitter mit hohem Kakaogehalt geeignet),
  • ein Glas Sahne
  • ein oder zwei Teelöffel Zucker oder Puderzucker,
  • ein Teelöffel Kakao nach Belieben,
  • eine Prise Zimt für den Geschmack.

  1. In Turk Kaffee machen, das Korn vormahlen (Mahlen sollte mittel sein)
  2. Schokolade sollte in kleine Stücke gebrochen werden und in der Mikrowelle oder im Wasserbad schmelzen. Nehmen Sie als nächstes eine viertel Tasse Sahne und gießen Sie die flüssige heiße Schokolade hinein, wobei Sie die Zusammensetzung aktiv mischen.
  3. Heißen, frisch gemachten Kaffee in die Sahne-Schokoladen-Mischung gießen, alles aufrühren.
  4. Die restliche Sahne mit Zucker steif schlagen.
  5. Gießen Sie den Kaffee in Tassen oder andere Portionsbehälter, geben Sie jede Sahne hinein und bestreuen Sie sie mit Kakao und Zimt.
  6. Erstaunlich leckeres Getränk nach bester Wiener Tradition steht bereit!

Dritter Weg

Die Österreicher lieben sehr kalten Kaffee, der an heißen Sommertagen belebt und perfekt erfrischt. Für seine Vorbereitung benötigen:

  • zwei Teelöffel gefriergetrockneter oder natürlich gemahlener Kaffee,
  • ein paar Esslöffel Sahne,
  • 2/3 Tasse Wasser
  • Zucker nach Geschmack
  • Für die Dekoration können Sie Zimt, Minze, Vanille oder sogar Beeren verwenden.

  1. Wenn Sie natürlichen gemahlenen Kaffee verwenden, kochen Sie ihn zuerst und kühlen Sie ihn dann ab. Sublimiert muss nur in kaltem Wasser aufgelöst werden.
  2. Fügen Sie dem Kaffee einen Esslöffel Sahne und Zucker hinzu, schlagen Sie die Mischung mit einem Mixer.
  3. Die restliche Sahne und Schneebesen können Sie mit Zucker vermengen.
  4. Kaffee, 15 Minuten in den Kühlschrank stellen, herausnehmen, die Schlagsahne dazugeben und das Getränk mit Minze, Beeren oder Zimt garnieren.

Vierter Weg

Wenn Sie süße und leckere Getränke mögen, wird dieses Rezept Ihrem Geschmack entsprechen.

Bereiten Sie die folgenden Zutaten zu:

  • fünf bis sechs Teelöffel gemahlener natürlicher Kaffee,
  • Esslöffel Zucker
  • ein Glas Wasser,
  • ein halbes Glas Sahne
  • 50 ml Sirup wie Vanille, Schokolade, Kirsche, Mandel,
  • zwei Teelöffel Puderzucker,
  • Zimt oder Kakao zur Dekoration.

Beschreibung des Garvorgangs:

  1. Zuerst müssen Sie mit Puderzuckercreme schlagen, um einen starken Schaum zu bilden. Stellen Sie es in den Kühlschrank. Diese Komponente muss vor dem Servieren gekühlt werden.
  2. Nehmen Sie als nächstes einen Kaffee: Gießen Sie Wasser in den Türken, fügen Sie Kaffee hinzu und fügen Sie sofort Zucker hinzu. Kochen Sie die Mischung über dem langsamsten Feuer, bis ein fetter Schaum gebildet wird.
  3. Frisch gebrühten Kaffee abseihen, damit das Sediment den Genuss des Getränks nicht beeinträchtigt.
  4. Gießen Sie den Kaffee in Tassen, an jeder Stelle in kleinen Portionen Schlagsahne.
  5. Mit Sahnesirup bestreuen und mit etwas Zimt oder Kakaopulver dekorieren.

Fünfter Weg

Mit Gewürzen kann man würzigen Kaffee kochen. Dies erfordert:

  • ein paar Esslöffel gemahlene Kaffeebohnen,
  • unvollständiges Glas gereinigtes Wasser
  • zwei oder drei Esslöffel Sahne,
  • erbsennelken,
  • Zimtstange
  • ein wenig Kardamom
  • eine Prise gemahlener Ingwer,
  • Zucker nach Geschmack.

  1. Im Turk Kaffee kochen, dann Ingwer, Nelken, Zimt und Kardamom dazugeben, das Getränk einige Minuten ziehen lassen, damit es das Aroma der Gewürze aufnimmt, und dann abseihen.
  2. Schlagen Sie die Sahne mit ein wenig Zucker.
  3. Gießen Sie den Kaffee in die Tasse, fügen Sie bei Bedarf Zucker hinzu und geben Sie dann die Schlagsahne darauf.
  4. Sie können dieses herrliche und aromatische Getränk servieren.

Rezeptursprungsgeschichte

Zum ersten Mal wurde diese Aufbereitungstechnologie Ende des 17. Jahrhunderts in Österreich angewendet. Dann wurde der Kaffee gerade erst nach Europa importiert, und die Menschen waren anfangs nicht an seinen herben bitteren Geschmack gewöhnt. Daher begann der unternehmerische Besitzer des ersten Cafés in Wien Zucker und Milch hinzuzufügen, was die charakteristische Bitterkeit blockierte.

So entstand das vielen bekannte Wiener Kaffeerezept. Anfangs wurde nur Milch hinzugefügt, und später, als es sich in ganz England und Amerika ausbreitete, war das Rezept leicht deformiert. Wiener Kaffee kochen mit einer Kappe Schlagsahne, dank der das Getränk auf der ganzen Welt wiedererkennbar ist.

Nuancen bei der Auswahl der Zutaten

Einen köstlichen Kaffee zu kochen, reicht nicht aus, um ein gutes Rezept zu finden. Es ist notwendig, die besten Zutaten für ein Getränk auszuwählen, und die wichtigste Rolle spielen dabei Kaffeebohnen. Es ist wichtig, mehrere Faktoren zu berücksichtigen, die den Geschmack beeinflussen:

  • Vielfalt,
  • Herkunftsland
  • Hersteller,
  • Aussehen,
  • Braten

Insgesamt gibt es drei Kaffeesorten: Robusta, Arabica und Liberica. In unserem Land werden nur die ersten beiden Arten zum Verkauf angeboten. Robusta hat aufgrund seines hohen Koffeingehalts eine starke Bitterkeit, Schärfe und Fülle. Arabica ist süßer, mit zarten Schokoladennoten und charakteristischer Viskosität. Aufgrund der Tatsache, dass es von Hand zusammengebaut wird, sind seine Kosten viel höher. Diese Sorten unterscheiden sich auch in der Größe der Körner, in Arabica sind sie mit 6-8 mm größer, während Robusta mit bis zu 5 mm etwas kleiner ist.

Je nach Land, in dem der Kaffee angebaut wurde, kann sein Geschmack erheblich variieren.

  • Brasilien - ausgeprägte Adstringenz und nussiger Geschmack,
  • Kolumbien - der charakteristische saure und samtige Geschmack des Getränks,
  • Guatemala - Geschmack von Gewürzen und blumigem Nachgeschmack,
  • Kenia - Beerennoten in Kombination mit milder Säure,
  • Äthiopien - der Geschmack von Beeren, aber ausgeprägter Bitterkeit,
  • Indien - heller Schokoladengeschmack.

Das Aussehen von Kaffeebohnen kann einem Fachmann viel sagen. Um sie bewerten zu können, ist es vorzuziehen, nach Gewicht zu kaufen, anstatt in fertigen Paketen. Es ist darauf zu achten, dass alle Körner trocken sind, keine Beschädigungen, kleinere Kratzer oder Späne aufweisen und ungefähr gleich groß sind. Sie sollten nicht leuchten, da die wertvollen ätherischen Öle, durch die sowohl der Geschmack als auch das Aroma des Kaffees hervorgerufen werden, durch die Einwirkung von Sauerstoff oxidiert werden.

Auch sollte besonderes Augenmerk auf Röstkörner gelegt werden. Der Geschmack des zukünftigen Getränks hängt stark davon ab.

  • Easy, oder skandinavisch, garantiert Weichheit und Zärtlichkeit. Dieses Getränk eignet sich hervorragend morgens ohne Zugabe von Milch oder Sahne.
  • Wiener Kaffeerösterei verleiht eine leichte Süße und ein dichtes Aroma, perfekt kombiniert mit fast allen Zutaten.
  • Starke Französisch macht das Getränk leicht bitter, reich und samtig.
  • Italienischer Braten gibt die größte Ausdruckskraft, Adstringenz und dunklen Schatten. Dieser Kaffee ist ideal für die Mitte des Tages.

Wenn Sie Kaffeebohnen kaufen, können Sie sich auf die bekanntesten und renommiertesten Unternehmen konzentrieren. Bevorzugt sind Hersteller aus Deutschland, Finnland, der Schweiz und Italien. Der Wiener Kaffee Julius Meinl ist unter allen europäischen Marken der älteste und angesehenste.

Verschiedene Kochmethoden

Für jede Methode ist es am besten, Kaffeebohnen zu verwenden, die unmittelbar vor dem Kochen gemahlen wurden. So wird es möglich sein, den lebendigsten Geschmack und das reichhaltigste Aroma des Getränks zu erzielen, da gemahlener Kaffee seine Eigenschaften schnell verliert. Deshalb haben alle wahren Feinschmecker eine kleine Kaffeemühle zu Hause.

Die Zutaten des klassischen Wiener Kaffeerezepts sind sehr einfach:

  • 2 TL gemahlene Kaffeebohnen,
  • 100 ml kaltes gereinigtes Wasser,
  • 50 ml natürliche Fettcreme,
  • Zucker

Zuerst müssen Sie die Sahne in einen dicken Schaum schlagen. Um es einfacher zu machen, ist es besser, sie nicht im Laden, sondern auf dem Markt zu kaufen. Das Naturprodukt ist viel fettiger und perfekt geschlagen. Dann müssen Sie wie gewohnt starken Kaffee zubereiten. Gießen Sie das Getränk in eine Tasse, fügen Sie Zucker hinzu und bedecken Sie es mit einer cremigen Kappe. Sie können es mit frisch gemahlenem Zimt, geriebener Orangenschale oder gehackten Nüssen bestreuen.

Auch das Getränk „Wiener Melange“ ist weit verbreitet. Anstelle von Sahne ist natürliche Milch in seiner Zusammensetzung enthalten. Es ist recht einfach zuzubereiten, hat aber auch seine eigenen Eigenschaften, die man nicht übersehen sollte. Für die Zubereitung benötigen Sie Wasser, frisch gemahlene Kaffeebohnen und Milch. Zuerst müssen Sie starken Kaffee kochen, das Beste, was Sie in der Türkei tun können. Dann die Milch zum Kochen bringen.

Der nächste Punkt ist sehr wichtig, obwohl viele ihn oft ignorieren. Es ist notwendig, die Tassen zu erwärmen, in denen das Getränk serviert werden soll.Gießen Sie anschließend gleichzeitig Kaffee und Milch ein und achten Sie darauf, dass sich die Düsen nicht miteinander vermischen. Es gibt verschiedene Variationen dieses Getränks, unter Beigabe von Schokolade, Honig, Zucker, Brandy und sogar Eigelb.

Die interessantesten Variationen

Im Laufe der langen Geschichte sind viele verschiedene Wiener Kaffeerezepte entstanden. Ein wahrer Kenner findet für sich eine individuelle Variante und einige Feinschmecker erfinden neue Kochmethoden mit interessanten Zutaten.

Der von vielen geliebte Kaffee mit Chicorée ist überraschend einfach zuzubereiten. Dafür müssen Sie ein paar ziemlich einfache Zutaten nehmen. Nämlich:

  • 150 ml frisch gebrühter Kaffee
  • 2 g Chicorée,
  • Kristallzucker
  • 50 ml natürliche frische Sahne,
  • 1 TL Puderzucker.

Zunächst wird dem Getränk je nach Geschmack Zucker zugesetzt und nach und nach abgekühlt. Dann müssen Sie die Sahne schlagen, mit Puderzucker und Chicorée mischen, um einen dicken elastischen Schaum zu bilden. Gießen Sie den Kaffee in eine durchsichtige Tasse und geben Sie eine geschlagene süße Masse darauf. Es wird traditionell kalt serviert.

Liebhaber köstlicher Süßigkeiten können ein Rezept mit Schokolade empfehlen. Es enthält eine etwas größere Anzahl von Zutaten:

  • 0,5 Liter frischen starken Kaffee,
  • 150 ml Sahne,
  • 1 EL. l Zucker,
  • 100 g dunkle Schokolade
  • 50 ml mehr flüssige Sahne,
  • 1 Prise Kakaopulver und gemahlener Zimt.

Schmelzen Sie die Schokolade in einem Wasserbad, um ein Anhaften zu vermeiden. Gießen Sie sie in einen Löffel oder einen großen Türken. Gießen Sie flüssige Sahne ein. Gießen Sie dann vorsichtig in einem dünnen Strahl fertigen Kaffee in die resultierende Mischung. Die restliche Sahne wird gründlich mit Zucker geschlagen, um einen schönen dichten Schaum zu erhalten. Gießen Sie das Getränk in vorgewärmte Tassen und bedecken Sie es mit einem Sahnehut, garnieren Sie es mit Zimt und Kakaopulver.

Nicht weniger interessant ist die Wiener Kaffee-Variante mit Sirupzusatz. Um es vorzubereiten, müssen Sie einfache Komponenten nehmen:

  • 6 TL. zerkleinerte Kaffeebohnen
  • 150 ml kaltes Wasser
  • 1 TL Zucker,
  • 150 ml natürliche fettreiche Creme,
  • 3 TL. Puderzucker,
  • Schokoladensirup und Kakao nach Geschmack.

Beginnen Sie mit dem Kochen, indem Sie die Sahne mit Puderzucker vormischen. Der entstehende dichte Schaum muss im Kühlschrank entfernt werden. Anschließend wird Kaffee gebrüht und während des Garvorgangs Zucker hinzugefügt. Das resultierende Getränk muss abgesiebt, in warme Tassen gegossen, mit gekühlter Schlagsahne bedeckt und mit Sirup und Kakaopulver garniert werden.

Für Liebhaber extravaganterer Geschmacksvariationen gibt es ein Rezept mit Gewürzen, das sehr originell ist und Kenner herber Aromen anspricht. Dieses Getränk ist sehr praktisch, um in einer Kaffeemaschine zu kochen. Also ist es für ihn notwendig:

  • 4 TL. Kaffee,
  • 1, 25 Liter kaltes gefiltertes Wasser,
  • 4 Stück piment,
  • 2 Nelkenstücke,
  • 1 oder 2 Zimtstangen,
  • 50 ml natürliche dicke Creme,
  • 1 TL Zucker

Wasser wird mit Gewürzen gemischt, in eine Kaffeemaschine gegossen und dann wie gewohnt zubereitet. Während der Kaffeezubereitung sollte die Sahne mit Zucker gemischt und schnell mit einem dichten elastischen Schaum geschlagen werden. Leicht gekühltes Getränk in warme Tassen füllen und mit einer cremigen Kappe abdecken. Mit einer Prise gemahlenem Zimt bestreuen.

Wie man diesen Kaffee serviert und trinkt

Für jedes Getränk gibt es bestimmte Regeln, die nicht nur kochen, sondern auch anwenden. Wiener Kaffee zu trinken ist gemütlich, in kleinen Schlucken, sein Aroma, Geschmack und schöne Präsentation zu genießen. Es wird normalerweise in Teetassen, Cappuccino oder Gläsern mit speziellen Glashaltern serviert. Viele Leute halten es für richtig, Kaffee mit cremiger Creme durch einen Strohhalm zu trinken und schließlich süße Sahne als Dessert zu lassen.

Es gibt eine bestimmte Kaffee-Etikette, die zu Recht zu den traditionellen chinesischen Teezeremonien gehört. Jede Art dieses Getränks verdient eine eigene Aufmerksamkeit in Bezug auf kompetentes Trinken.

Für Cafés und Restaurants wurde eine technologische Karte entwickelt, nach der Wiener Kaffee zubereitet werden soll. Nach diesem Standard beträgt der Kaloriengehalt von 100 ml des Getränks 137 kcal, was ziemlich viel ist. Dies ist auf den hohen Gehalt an Rahm und den Zusatz von Zucker zurückzuführen. Wer also abnehmen will, sollte sich auf seine Anwendung beschränken.

Es gibt viele Methoden, Kaffee zuzubereiten. In der Vielfalt der Geschmäcker und Aromen findet jeder das perfekte Rezept für sich.

Geheimnisse der Wiener Kaffeezubereitung

Beachten Sie die folgenden Tipps, um das Getränk perfekt für Ihren Geschmack zu machen:

  1. Kaufen Sie Getreide und mahlen Sie vor dem Kochen. In einem fest verschlossenen Behälter aufbewahren.
  2. Nehmen Sie zum Kochen nur sauberes Wasser.
  3. Je langsamer das Feuer, desto schmackhafter das Getränk, das Sie erhalten. Der Garvorgang wird lange dauern, aber das Ergebnis wird Ihnen auf jeden Fall gefallen.
  4. Um das gemahlene Getreide aromatischer zu machen, geben Sie beim Kochen etwas Salz in den Türken.
  5. Lassen Sie keine kochende Flüssigkeit. Wenn es zum ersten Mal zu steigen beginnt, nehmen Sie es für 10 Sekunden aus dem Ofen.
  6. Es ist besser, nicht gewöhnlichen Zucker und Rohr zu verwenden.
  7. Kalorienreiche Getränke. Wenn Sie also eine Diät einhalten, ist es besser, sie nicht zu verwenden.

Cappuccino servieren

Das Getränk sollte in Tassen für Cappuccino, Tee, hohe Gläser gegossen werden. Es ist wichtig, dass das Volumen des Behälters ungefähr 170 ml beträgt. Geschirr sollte in der Mikrowelle vorgewärmt werden. Gießen Sie zuerst den Kaffee in den Behälter. Es sollte ein halbes bis zwei Drittel einer Tasse dauern. Dann müssen Sie die Creme vorsichtig einschenken. Sie sollten vorgewärmt werden. Wenn die Flüssigkeit etwas abgekühlt ist, lagert man Sahne aus einer Dose Sahne darauf, oben zerdrückt man Schokoladenstückchen. Sie können viele andere Zutaten für die Dekoration verwenden.

Wiener Kaffeerezepte

Es gibt viele Möglichkeiten, dieses Getränk zuzubereiten. Sie können das klassische Rezept verwenden oder ungewöhnliche Zutaten hinzufügen. Jedes Mal, wenn Sie experimentieren, erhalten Sie einen neuen Geschmack. Wenn Sie sich als Kaffeefan betrachten, sollten Sie auf jeden Fall einige einfache und interessante Kochmethoden anwenden.

Mit Zitronenschale

Fast jedes Wiener Kaffeehaus bietet seinen Besuchern ein Getränk mit folgenden Zutaten an:

  • 10% Creme - 0,5 l,
  • Getreide - 60 g,
  • Schokolade - 100 g,
  • Zitrone ist die Hälfte
  • cremeballon,
  • Sahnelikör - 100 ml.

  1. Entfernen Sie die Zitronenschale mit einer Reibe.
  2. In einen Behälter mit Sahne und Likör gießen. Wenn sich die Mischung erwärmt, geben Sie die Schokolade und die Schale hinein, kochen Sie sie auf und nehmen Sie sie vom Herd.
  3. Getreide mahlen und kochen.
  4. Cremiger Schokoladenmixer.
  5. Gießen Sie die Flüssigkeit in warme Tassen, geben Sie die Schokolade vorsichtig hinzu und dekorieren Sie sie mit Schlagsahne.

Mit Chicorée

  • gemahlene Kaffeebohnen - 4 TL,
  • Chicorée - 1 TL,
  • Zucker - 4 TL,
  • reichhaltige Creme - 200 ml,
  • Puderzucker - 2 TL.

Kochanleitung:

  1. Das gemahlene Getreide mit Zucker kochen, abseihen.
  2. Rühre die Sahne, den Puderzucker und den Chicorée gründlich um. Sie sollten eine widerstandsfähige dicke Masse haben. Abkühlen lassen.
  3. Vor dem Servieren das Getränk erhitzen, in Tassen füllen und Sahne hinzufügen. Mit Schokoladenstückchen dekorieren. Chicorée verleiht ein außergewöhnliches Aroma und Geschmack.

Mit Orangenschale

  • gemahlene Kaffeebohnen - 4 TL,
  • Wasser - 300 ml
  • Zucker - 4 TL,
  • geriebene Orangenschale - 1 TL,
  • Frischfettcreme - 200 ml,
  • Orangenlikör - 50 ml.

  1. Die Sahne mit Zucker und Orangenschale gut mischen und eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen. Dort werden sie dicker.
  2. Kochen Sie gemahlene Bohnen, fügen Sie Likör hinzu, gießen Sie sie in warme Gläser oder Tassen. Den cremigen Schaum vorsichtig darauf legen. Sie können mit Orangenschale, Nüssen, Zimt dekorieren.

Wiener Melange

  • gemahlenes Getreide - 3 TL,
  • Zucker - 0,5 TL,
  • Creme - 75 ml,
  • Puderzucker - 1 TL.

  1. Wiener Melangekaffee ist sehr delikat. Um es zu machen, müssen Sie zuerst den Schaum aus Sahne und Puderzucker mischen. Für eine Weile in den Kühlschrank stellen.
  2. Mit Zucker in das Putenpulver gießen, Wasser (200 ml) einfüllen. Dreimal hintereinander zum Kochen bringen, abseihen, in 2 Tassen füllen.
  3. Bevor Sie das Getränk auf den Tisch legen, geben Sie den cremigen Schaum darauf. Sie können mit Zimt, Schokoladenstückchen verzieren.

Video: Wiener Kaffeezubereitung

Es gibt eine Vielzahl von Rezepten für die Zubereitung eines Getränks und es wird nur jedes Jahr nachgefüllt. Sehen Sie sich Videos mit verschiedenen beliebten Kaffeesahneoptionen an. Dank der Materialien lernen Sie, wie man es richtig kocht und wie man es serviert. Sehen Sie sich Videos an und lernen Sie, ein ungewöhnliches Getränk zuzubereiten, dessen Geschmack für Sie eine angenehme Entdeckung sein wird.

Hausgemachte Latte

Nehmen Sie vor dem Zubereiten von Kaffee zu Hause 1 Teelöffel gemahlene Bohnen, Milch (150 ml), Wasser (50 ml) und Zucker. Die Anzahl der Zutaten kann erhöht werden: Hier gilt die Hauptregel, dass 3-mal mehr Milch in Latte als in Wasser enthalten sein sollte. Erhitzen Sie zuerst die Milch in einem warmen Zustand (Schaum sollte nicht sein). Dann machen Sie Kaffee (am besten frisch gemahlen). Dazu können Sie die Kaffeemaschine benutzen (wer hat), aber der übliche Türke wird es tun. Warme Milch wird geschlagen, bis ein kleiner Schaum erscheint. Verwenden Sie dazu eine Thermoskanne (15 Minuten schütteln), einen Schneebesen, einen Mixer oder einen Mixer.

Geschlagene Milch wird in ein Glas gegossen, und dann wird ein starkes Getränk hinzugefügt. Verwenden Sie in beiden Fällen einen Behälter mit einem kleinen Auslauf. Kaffee wird in die Mitte des Behälters gegossen, um schöne Kaffeemuster auf dem Milchschaum herzustellen. Fügen Sie dem Getränk optional Zucker und leckeren Sirup hinzu.

Belebender Espresso

Einen Espresso zuzubereiten ist auch für Anfänger nicht schwer. Nehmen Sie 2 TL. gemahlene Bohnen in eine Kaffeemaschine oder einen Türken geben. Füllen Sie Wasser ein (nicht mehr als 60 ml), stellen Sie es auf den Herd oder schalten Sie die Maschine ein. In wenigen Minuten ist das Getränk fertig.

Duftendes Americano

Optionen für die Zubereitung von Kaffee zu Hause - viel. Betrachten Sie eine der beliebtesten - Amerikaner. Es heißt, weil das Rezept in Italien für Amerikaner als Ersatz für das bei ihnen beliebte „normale“ Getränk erfunden wurde. Am häufigsten werden italienische oder skandinavische Rezepte verwendet. Die Zubereitungsmethode ist einfach: Brühen Sie starken Kaffee in der Türke und geben Sie dann heißes Wasser (1: 1) hinzu. Das Zubereiten von Kaffee nach diesem Rezept liefert keinen Schaum.

Das skandinavische Rezept unterscheidet sich in der Reihenfolge der Herstellung der Zutaten: Zuerst wird gekochtes Wasser in die Tasse gegossen, dann wird gebrühter Kaffee hinzugefügt. Dies geschieht, um den Schaum zu schonen.

Oft kochen Amerikaner mit Milch. Dazu kochen Sie zuerst den Espresso (2 Teelöffel pro 220 ml Wasser), verdünnen das Getränk mit Wasser (1: 3) und geben 30-35 ml Milch hinzu, die zuvor mit einem Mixer geschlagen wurde. Dies ermöglicht es Ihnen, einen duftenden Schaum zu erhalten.

Türkischer kaffee

Türkisches Rezept - eines der ältesten. Um Kaffee auf Türkisch zu Hause zuzubereiten, folgen wir dem Algorithmus:

  • Nehmen Sie Turk, 150 ml Wasser, 1-2 TL. frisch gemahlene Bohnen
  • Pulver, Zucker (falls gewünscht) wird in den Behälter gegossen und auf dem Feuer erhitzt (einige Sekunden),
  • Gießen Sie möglichst kaltes Wasser in den Tank.
  • auf den Schaum warten, vom Feuer nehmen,
  • dann warten sie, bis der Schaum versinkt, legen ihn wieder auf den Herd, die Manipulationen werden 3-4 mal wiederholt.

Es wird empfohlen, heißen Kaffee in vorgewärmte Tassen zu gießen. Dadurch wird der Geschmack des Getränks gesättigter. In einem authentischen Rezept wird türkischer Kaffee auf Sand zubereitet, aber ohne eine solche Gelegenheit zu Hause kochen sie auf dem Herd.

Köstlicher Cappuccino

Um Cappuccino für eine Portion zuzubereiten, nehmen Sie 1,5-2 Teelöffel gemahlene Kaffeebohnen, 120-150 ml Wasser, 170-200 ml Milch. Die erste Phase des Kochens - Kochen. Für Cappuccino ist es besser, Kaffee mit Schokoladen- oder Nusstönen zu wählen, dann erhalten Sie einen erstaunlichen Geschmack. Die Zubereitung des Getränks erfolgt klassisch mit Hilfe gewöhnlicher Türken.

Fahren Sie dann mit der Erzeugung des Milchschaums fort. Milch wird natürlich verwendet (mit einem hohen Fettanteil). Wenn zu Hause eine Kaffeemaschine vorhanden ist, wird gekühlte Milch hineingeschlagen, und in Abwesenheit wird ein Mixer oder ein Mixer entnommen. Die Milch wird auf eine Temperatur von 50 bis 60 ° C erhitzt und erst dann geschlagen. Der perfekte Schaum hat eine gleichmäßige Struktur ohne Blasen.

Die letzte Stufe, wie man einen Cappuccino zu Hause macht, ist die Kombination von Komponenten. 1/3 der Tasse wird mit gebrühtem Kaffee gefüllt, dann wird Milchschaum aufgesetzt. Um den Geschmack zu verbessern, werden dem Getränk Vanille, verschiedene Sirupe und Zimt zugesetzt. Sie können sogar versuchen, originelle Muster auf der Oberfläche des Getränks zu erstellen. Diejenigen, die einen starken Geschmack bevorzugen, geben dem Cappuccino etwas Alkohol.

Hilfreiche Ratschläge

Die Einhaltung der folgenden Empfehlungen trägt dazu bei, den Wiener Kaffee aromatischer und schmackhafter zu machen:

  • Verwenden Sie nur hochwertigen Kaffee. Die Note kann grundsätzlich beliebig sein, die Wahl hängt von Ihren persönlichen Vorlieben ab.
  • Die Körner sollten nicht verkocht werden, da sonst der Geschmack die restlichen Zutaten überschattet und den Eindruck des Getränks beeinträchtigt.
  • Um den Geschmack des Kaffees voll und ganz zu spüren und zu schätzen, sollten Sie ihn nicht während des Frühstücks trinken. Es ist besser, eine Tasse nach dem Essen zu genießen. Dies ist ein großartiger Abschluss des Essens und macht den ganzen Tag Spaß.
  • Probieren Sie es aus und fügen Sie dem Kaffee verschiedene Zusatzstoffe wie Schokolade, Marshmallows, Beeren usw. hinzu.

Der wohlriechende und köstliche Wiener Kaffee wird Ihnen das Vergnügen und die ausgezeichnete Stimmung der Sutra schenken und Sie den ganzen Tag mit Energie versorgen!

Wie kann ich Kaffee machen

Den Kaffee von erstklassigem Barista zu probieren bedeutet, den wahren Geschmack dieses Getränks zu verstehen. Aber auch zu Hause kann man eine Tasse belebendes Getränk nicht schlechter kochen, wenn man neben Wissen und Können auch die Seele verbinden kann. Es gibt also zahlreiche Kaffeerezepte, die Sie mit den folgenden Geräten und Geräten wiederholen können:

  • Türken,
  • Mikrowelle,
  • Tropf- oder Geysir-Kaffeemaschine,
  • Kaffeemaschinen
  • französische presse,
  • Kemex, Aeropresse und andere.

Wenn es unter Fachleuten eine Meinung über die Exklusivität von Kaffeemaschinen gibt, dann bereitet ein gewöhnlicher Mensch häufig Kaffee in einer Kaffeemaschine und einem Türken zu. Anstatt gekocht, bereiten sie oft ein Getränk zu, ohne es zu kochen - gießen Sie einfach kochendes Wasser direkt in die Tasse. Es gibt zahlreiche Arten von Getränken, die ohne den Einsatz spezieller Geräte zubereitet werden. Das sind Espresso, Cappuccino, Latte, bayerischer Kaffee und so weiter.

Die Liste der zusätzlichen Zutaten ist nicht weniger vielfältig. Sie können Kaffee mit Milch, Eis, Zimt, Sirup und so weiter machen. Anspruchsvolle Getränke mit einigen zusätzlichen Zutaten sind bereits im Rang von Kaffeecocktails oder Desserts enthalten. Viele von ihnen werden auf der Basis von gemahlenem Getreide hergestellt, andere - unter Verwendung eines löslichen Produkts. Wenn Sie mit den Zutaten und Sorten von Kaffee experimentieren, können Sie zu Hause einzigartige Mischungen kreieren, die Ihre Verwandten und Gäste überraschen und vor allem Spaß haben.

Die interessantesten Rezepte

Über Kaffeerezepte kann man viel reden und schreiben. Keine kulinarische Sammlung oder ein Barista-Handbuch widmet sich diesem Thema. Hier sind die interessantesten von ihnen zusammengestellt, die sich leicht zu Hause wiederholen lassen.

Einige empfehlen, den ersten Schaum zu entfernen und in eine Tasse zu geben und dann weiter Espresso zu kochen. In eine Tasse, in die das Getränk gegossen wird, ist es auch wünschenswert, sich in der Mikrowelle zu erwärmen oder über kochendes Wasser zu gießen. Rezepte für die Zubereitung von Kaffee zu Hause können in mehrere Gruppen zusammengefasst werden.

Klassisch

Dieser Kaffee ist wienerisch, türkisch, bayerisch, mit Eis, Sahne und so weiter. Sie können aber auch eine unerwartete Wendung haben.

Machen Sie diesen Test und finden Sie heraus, welches der Getränke am besten zu Ihnen passt.

Kaffee mit Eis - was könnte trivialer sein. Aber nicht in diesem Rezept. Zuerst wird eine Prise Salz in einen Türken und einen Teelöffel Zucker und gemahlenen Kaffee gegossen. Alles für ein paar Sekunden aufwärmen und 100-150 ml Wasser, gebrühten Kaffee vor dem ersten Aufgehen des Schaums gießen. Es wird entfernt und in eine Tasse gegeben, dann gekocht, bis es gekocht ist. Ein Eiswürfel wird in das fertige Getränk geworfen und abkühlen gelassen.

In einem Mixer 20 ml dicke Sahne mit 1 TL verquirlen. Vanillezucker. In ein hohes Glas geben sie eine Kugel Vanilleeis, gießen gekühlten Espresso ein und verteilen Schlagsahne darüber. Verwenden Sie als Dekor geriebene Bitterschokolade.

Kaffeerezept mit Karamellgeschmack:

  • in der Turku setzen 1-2 TL. Zucker und Gas geben
  • Um den Zucker zu schmelzen und ihn nicht zu verbrennen, wird der Türke in regelmäßigen Abständen geschüttelt.
  • Gießen Sie den Sirup mit einem Glas kaltem Wasser,
  • 2 TL zugeben. Kaffee,
  • Kaffee schaumig werden lassen, vom Herd nehmen und in die Tasse gießen.

Das Unternehmen wird ein solches Getränk hausgemachtes Gebäck und Schokolade machen. Es gibt komplexere Optionen für die Zubereitung von Karamellkaffee, aber diese ist die schnellste und kostengünstigste. In verschiedenen Ländern wird es auf der Basis von Rohr-, Palmen- und sogar Ahornzucker zubereitet.

Kaffee Desserts

Kaffee-Smoothies werden wie folgt zubereitet:

  • zerdrückt, um 1 kleine Banane zu pürieren,
  • dazu 200 ml fettarmen Joghurt ohne Zusätze geben, im Mixer schlagen,
  • gegossen 200 ml frisch zubereiteten und gekühlten türkischen Kaffee,
  • fügen Sie eine Prise Zimt und ¼ TL hinzu. Kakao
  • wieder schlagen.

Solch ein luftiger, belebender und erfrischender Nachtisch ist in der heißen Jahreszeit nützlich. Es ist leicht zu Hause zu kochen.

Unter den komplexen Desserts kann man das Rezept für die Kaffeezubereitung in Bayern unterscheiden. Sie trinken es nicht, sie essen es mit einem Löffel, wie es zum Nachtisch sein sollte. Zum Kochen benötigen Sie:

  • 200 ml Kaffee kochen, vom Boden abseihen und mit 400 ml warmer Milch (Temperatur 80 ° C) verdünnen,
  • 6 Eigelb abtrennen und mit 125 g Puderzucker bedecken, in ein Wasserbad geben und weiß schlagen,
  • mit Kaffee kombinieren und 2-3 Minuten im Wasserbad kochen,
  • 30 g Gelatine in 100 ml Wasser verdünnen, abseihen und mit der Kaffee- und Eimasse vermengen,
  • 300 ml Schlagsahne und 60 ml Kaffeelikör zur Masse geben, alles vorsichtig mit einem Silikonspatel mischen, portionieren und in den Kühlschrank stellen.

Als nächstes bereiten Sie den Orangensirup vor. Mit 500 g Orangen die Schale entfernen und den Saft auspressen. In 500 ml Wasser Saft, gehackte Schale und 100 g Rohrzucker hinzufügen. Alles bei schwacher Hitze zu einem dicken Sirup gekocht.Bayerischer Kaffee wird in großzügig mit Orangensirup übergossenen Eisschalen serviert.

Ungewöhnliche Rezepte

Das Rezept für einen köstlichen karibischen Kaffee ist eine exotische Mischung aus Aromen und Düften des farbenfrohen karibischen Archipels. Hier pro 100 ml Wasser 1 Teelöffel einnehmen. gemahlener Arabica, eine Prise Orangenschale, Zimt, Vanillezucker und einiges an gemahlenen Nelken. Alle Zutaten in Turku einschlafen, kaltes Wasser gießen und bei schwacher Hitze gut erhitzen. Sobald der erste Schaum zum Hals der Türken aufsteigt, wird er von der Hitze befreit und der Vorgang wird 3-4 Mal wiederholt. Danach lässt man das Getränk 2-3 Minuten ziehen und gießt es in Tassen. Dieses Getränk hat ein facettenreiches Aroma und Geschmack und belebt auch gut. Es muss heiß serviert werden.

Die interessanteste Option unter kalten Getränken ist Milch mit Kaffeeeis. Kochen ist einfach. Es reicht aus, einen Espresso zu kochen oder Instantkaffee zu verwenden. Fügen Sie Zucker hinzu, um zu schmecken, und gießen Sie das resultierende Getränk ohne Sediment in Eisformen. Nachdem das Kaffeeeis zubereitet ist, wird es in ein hohes Glas für Cocktails gelegt und mit kalter Milch übergossen. 10-15 Minuten in den Kühlschrank stellen.

Während dieser Zeit quillt das Eis leicht und verbindet sich mit Milch. Der kühle und belebende kalte Kaffee ist fertig. Hier ist es wichtig, viel Eis - ein ganzes Glas - hinein zu geben und Milch darüber zu gießen. Sie können die Zimtstange oder einen Zweig Minze dekorieren.

Originelle Rezepte sind nicht nur eine ungewöhnliche Kombination von Zutaten. Das ist ihre interessante Präsentation und Gestaltung. Die einfachsten Komponenten können eine unerwartete Interpretation erhalten und dadurch die Fantasie überraschen und die Geschmacksknospen überraschen. Es ist Zeit, auf eigene Faust zu experimentieren! Und um sich mit neuen Rezepten vertraut zu machen, können Sie Mein Café ganz nach Belieben auf Ihrem Handy spielen.

Sehen Sie sich das Video an: Österreichische Kaffee Variationen (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com