Frauentipps

Beste Filme des Jahrzehnts: Bewertung, Beschreibung und Kritiken

Pin
Send
Share
Send
Send


In den letzten fünfzehn Jahren sind eine Vielzahl von aufregenden Blockbustern herausgekommen, die atemberaubend sind und Komödien zum Schlachten, aus denen Sie lachen, zu Koliken und Gemälden von Kunsthäusern, die zum Nachdenken anregen. Unsere Liste enthält die "absoluten Gewinner" nach Ansicht der Benutzer von reddit.com. Viel Spaß beim Anschauen.

"Prestige" ist eine ungewöhnlich komplexe Geschichte zweier Illusionisten, deren Leben auf drei Aspekten basiert: Köder, Transformation und. Prestige. Unser Leben konzentriert sich gespenstisch auf diese Aspekte. Dies ist die schönste realistische Illusion! Ein Film, der nicht vergessen und nicht aus dem Gedächtnis vieler Menschen gelöscht wird, da sowohl die Schauspieler als auch Nolan alles in ihrer Macht Stehende getan haben, damit wir bei jedem Anblick dieses Meisterwerks wiederholt positive Emotionen sehen und erhalten.

Der Film taucht uns in die Atmosphäre der brasilianischen Slums ein, an einem von Gott vergessenen Ort, an dem der Machtkult herrscht. Die Kraft der Waffen, die Kraft der Verzweiflung, wo andere Lebensmodelle einfach nicht existieren. Wer bist du. Der Film spielt in einem beschleunigten Tempo, wie in Eile, so schnell wie das Leben der Bewohner dieser Slums. Verrückter Cocktail aus Humor und Grausamkeit, der in einem Schluck in einem Atemzug verschluckt wird.

Ein großartiger Film, der mit Sicherheit zu den Klassikern des kriminellen Genres gehören wird, es sei denn, er ist bereits entstanden. Es ist sehr schwierig, die Nachteile in diesem Film zu finden, denn dieser Film ist gut für alle - von der dynamischen, faszinierenden und facettenreichen Schrift von William Monahan bis zur makellosen Regie des großen Martin Scorsese. Ausgezeichneter Film nach allen Gesetzen des Genres und von allen Seiten glänzend poliert.

Der Film sieht sehr einfach aus und scheint irgendwann sogar zu einfach, leicht und weit verbreitet zu sein. Die meiste Zeit des Bildschirms in dem Rahmen wird nicht beobachtet und der Schatten des Dramas, meistens leichter krimineller Humor, aber etwas, vielleicht in dem Schauspiel, kann in der allgemeinen Situation eine schwache melancholische Note behalten. Das Finale führt den Betrachter ziemlich scharf zum tragischen Adel von scheinbar negativen Charakteren. Ja, vielleicht benehmen sich Kriminelle im wirklichen Leben nicht wie Ritter, aber wenn Sie sich dieses Band ansehen, glauben Sie bereitwillig daran.

"Obsession" ist ein Film über Selbstbeherrschung und Streben. Die Hauptfigur lehnt alles für einen Traum ab - von Freunden, einem Hobby und sogar der Liebe. Und dieser Film handelt von Selbstquälerei. Die Tatsache, dass der Hauptweg, um das Gewünschte zu erreichen, die Arbeit zur Erschöpfung ist.

Die Handlung des Bildes führt uns in die nahe Zukunft, in der die gesamte Menschheit an Unfruchtbarkeit leidet und der jüngste Bewohner des Planeten bereits 18 Jahre alt ist. Der Film sieht nicht aus wie ein weiterer fantastischer Unsinn mit einer Fülle von Spezialeffekten, aber dank der großartigen Regie von Alfonso Cuaron, einem glaubwürdigen Schauspiel, einer beeindruckenden Kameraarbeit wird er als eine mögliche Version der Zukunft der Menschheit wahrgenommen. Eine Welt ohne Kinder - was könnte schlimmer sein?

Das Liebesthema in diesem Band wird perspektivisch dargestellt, was lustig erscheinen mag, aber gleichzeitig traurige Gedanken mit sich bringt. In der modernen Welt wird Liebe wirklich als etwas Greifbares wahrgenommen, das Sie einfach aus dem Kopf werfen können, wenn es nicht Ihren Anforderungen und Vorstellungen entspricht. Es ist jedoch wichtig zu verstehen, dass dies überhaupt nicht der Fall ist.

Ein Zuschauer, der Grand Budapest entdeckt, riskiert, seine Meinung darüber zu ändern, was eine wirklich lustige Komödie und ein wirklich hochwertiges Kino sein sollten. Und diese Meinung wird sich zum Besseren wenden. Zusammen mit der äußerst ungewöhnlichen und gleichzeitig erfolgreichen Präsentation haben wir einen der unvergesslichsten, ungewöhnlichsten, lustigsten und lebendigsten Filme der letzten Jahre.

Die Handlung ist ungewöhnlich und bedarf einer besonderen Behandlung. Das Drehbuch wurde von Quentin 10 Jahre lang geschrieben und ist auffällig. Unstimmigkeiten in der Geschichte ermöglichen es dem Regisseur, seine Idee voll umzusetzen, das Publikum mit Bewunderung und lang erwarteter Rache zu begeistern, den Film noch interessanter zu machen, weil wir nicht wissen, welches Ende auf uns wartet.

In Interstellar gibt es alles, was zu beachten ist, wenn nicht gar einen Kultfilm, dann zumindest von einem zu Recht geschätzten Werk, an dem titanische Anstrengungen unternommen werden. Die Atmosphäre des Films ist eine nukleare Mischung aus großartigem visuellen Spektrum, wunderschönen Ansichten des Kosmos und eleganter Musik von Hans Zimmer sowie der Dämpfung des Klangs in Momenten, in denen endloser Raum gezeigt wurde - das Element der Präsenz in einem Vakuum wird Ihnen geboten. Schön und majestätisch, nicht weniger.

Brennbare Mischung aus englischem Humor und Hollywood-Action. Sie können endlos über diesen Film sprechen, aber es ist besser, ihn einmal durchzugehen, die rasende Dynamik jedes Einzelbilds zu spüren, seinen verrückten Rhythmus einzugeben, herzlich zu lachen und zu lernen, wie Ketchup jemandem das Leben retten kann.

Der Film verspottet das Horrorgenre als Ganzes und seine am weitesten verbreiteten Varianten, verspottet es mit Würde und Respekt. Dies ist kein Müll, keine schwarze Komödie, sondern eine Parodie, die zu Beginn mit Standard-Szenario-Moves gewürzt wurde und in der Mitte Klischees vollständig zerreißt. Wirklich einen Horrorfilm wert, der klug ironisch ist und seine Vision für die Weiterentwicklung des Horrors als Genre festlegt.

Del Toro hat einen tollen Job gemacht. Grausamkeit, Geheimnis, ein Märchen: das alles ist auf diesem Bild. Und selbst mit einem relativ kleinen Budget gelang es dem Regisseur, den Film qualitativ hochwertig, schön und aufregend zu gestalten, und nicht jeder hat Erfolg.

Peter Jackson hat einen wundervollen Film nach Tolkiens Roman gedreht, und 13 Oscar-Nominierungen sind ein Beweis dafür, obwohl der Film nur vier Preise gewonnen hat. Der Film handelt nicht nur von Zauberern, Elfen, Zwergen und Hobbits, sondern auch von starker Freundschaft, Ehre, Mut und Tapferkeit. Wunderbare Schauspieler, schicke Kostüme, Landschaften und visuelle Effekte, die diese schöne und ungewöhnliche Welt von Mittelerde erschaffen, die man nicht vergessen kann.

Wie es scheint, beginnt der Film ganz einfach - die Scheidung der Eltern, die von allen Kindern aufgegeben und missverstanden wurde, läuft von zu Hause weg und beginnt ein unabhängiges Leben. Die Entwicklung der Handlung könnte sehr banal verlaufen, wenn es nicht die Geschichte von Frank Ebigneil wäre. Dieser junge Mann findet einen der originellsten Wege aus der gegenwärtigen Situation heraus: Das Publikum kann nur ausrufen und überrascht mit den Armen wedeln. Sie werden nichts erzählen - der junge Frank hat alles aufgeblasen!

Ein spektakulärer, nicht gestresster Film erzählt ziemlich tief und vernünftig über den Hauptkonflikt der modernen Welt - den Konflikt zwischen offizieller (betrügerischer) Moral und den wirklichen Bestrebungen eines lebenden Menschen. Gut oder böse Rauchen oder sich enthalten? Auch die Auswahl ist unterschiedlich - global oder in der Größe einer Zigarettenschachtel. Interessante Tatsache: Für den Film wurde keine einzige Zigarette geraucht.

„Mean Girls“ wurden sehr harmonisch und ohne Extreme gefilmt, hier wird das Melodrama richtig mit der Jugendkomödie kombiniert und man will deshalb nicht lachen oder weinen. Aber zu sehen, welche Intrigen die Heldinnen füreinander arrangieren, ist in einem solchen Film viel besser als im wirklichen Leben. Egal wie naiv es klingen mag, wenn man etwas ansieht oder sogar lehrt, würde es den Wunsch geben, einen solchen Film nicht als ein weiteres Märchen wahrzunehmen.

Christopher Nolan hat einen atemberaubenden Action-Thriller kreiert, der Sie nicht bis zum letzten Bild gehen lässt, das Sie denken und fühlen müssen. Alles ist abwechselnd kurz und verständlich aufgebaut. Gleichzeitig, was nicht so oft vorkommt, ist der „Anfang“ von dieser Fiktion, die jeder sehen kann.

"Scott Pilgrim .." ist ein 100% iges Comic-Buch, das auf der Leinwand zum Leben erweckt wurde. Dies sind die wichtigsten grafischen Standbilder, die wir mental in unseren Köpfen rollen und von Szene zu Szene laufen. Plus, die Killer-Track-Liste, farbenfrohe Charaktere, ein ausreichender Anteil an gesunder Scherzerei, Non-Stop-Action und eine Ladung guter Laune, um wenigstens zuzusehen.

Sam Bell (Sam Rockwell) - ein Astronaut, der in Begleitung eines Roboters Gertie (Kevin Spacey) mit Emoticons auf dem Monitor drei Jahre lang an einem Mondbergbaukomplex arbeitet. 3 Jahre Einsamkeit. Und es scheint so, als ob „alles wie am Schnürchen läuft“, aber zwei Wochen vor der Rückkehr beginnen unverständliche Dinge zu passieren. "Luna-2112" ist ein ziemlich einfacher Film mit einer linearen Handlung und dem fast vollständigen Fehlen von Spezialeffekten. Es ist jedoch in dieser Einfachheit die Stärke der Folie. Unbelastet von der Notwendigkeit, Spezialeffekte einzusetzen, konnte sich Duncan Jones auf seine Geschichte und die Entwicklung des Charakters seiner Charaktere konzentrieren.

Auf den ersten Blick war die triviale Idee eines Films über Geld, Drogen und Verfolgungsjagden von einem tiefen Sinn erfüllt, der für ein unaufmerksames Auge kaum zu fassen war, für Kenner dieses Genres aber immer noch stark. Dialoge, die an der Schnittstelle zwischen Wahnsinn und Genialität stehen, ein charismatischer Bösewicht mit einer Schlachthauspistole, all dies zusammen ergibt einen Film, der einen der höchsten Plätze in der Heimfilmbibliothek verdient.

In diesem Film gibt es keinen Schauspieler - es gibt nur einen Charakter. Lebendig, natürlich und echt. Der Protagonist kann nicht anders, als mit seinem eisernen Willen, Charakter und seiner Zielstrebigkeit zu bewundern, aber er kann nicht anders, als ihn mit den Wegen und Methoden zu erschrecken, die er schließlich zu dem Reichtum gelangt, von dem er immer geträumt hat. 23. Wolf von der Wall Street

Die dichte Dynamik des Films drückt sich in aufeinanderfolgenden Szenen der „Hausarbeit“ aus. Alles ist verbunden, zugänglich, nachhaltig. Dies ist kein Ausschnitt aus Obst und Gemüse, es ist ein absolut solides Bild mit charakteristischen Charakteren und Problemen. Die letzten paar, aber nicht alle Regisseure konzentrieren sich darauf, so dass der Betrachter selbst bestimmen kann, wer schlecht und wer sehr schlecht ist.

"Oldboy" ist ein dramatischer Detektiv mit aufrichtigen Szenen von Grausamkeit und Gewalt, der den Betrachter von der ersten Minute an in seinen Bann zieht und bis zum Ende der Betrachtung in Atem hält. In diesem Film erinnern Sie sich an alles, es gibt keine leeren, unnötigen Szenen. Dieser Film ist eine Hymne der Rache, ihre Symphonie.

Sehr erfolgreiche und nicht oberflächliche Bildschirmversion des Original-Comics. "V bedeutet Vendetta" ist ein sehr tiefes und in vielerlei Hinsicht philosophisches Bild, das den Verstand und die Gedanken vieler Betrachter berühren kann.

Amerikanische Dramen

Die besten Filme des Jahrzehnts dieses Genres sind trotz der offensichtlichen Dominanz der Science-Fiction im Kino immer noch beliebt. Eines der neuesten Werke von S. Spielbergs „Spy Bridge“ erhielt den Oscar und positive Kritiken von Kritikern und Zuschauern für sein exzellentes Schauspiel und die sehr kompetente und genaue Darstellung der Konfrontation zwischen den beiden vom amerikanischen Anwalt und dem sowjetischen Geheimdienstler verkörperten Systemen. Bildbewertung ist hoch -7,5.

Ein weiteres Drama, das letztes Jahr herauskam, "Im Herzen des Meeres", wurde vom modernen Zuschauer dank der Kombination von Action mit philosophischen Inhalten ebenfalls genossen. Der Film erzählt von Menschen, die mit der Natur allein waren und gezwungen waren, unter unmenschlichen Bedingungen zu überleben, was ihre Sichtweise für immer verändert. Die Bandbewertung ist 7.3.

Hausgemälde

Erwähnenswert sind auch die besten Filme des letzten Jahrzehnts der russischen Produktion im dramatischen Genre. Zuallererst muss man die "Crew" nennen, die sich tatsächlich als Remake des gleichnamigen sowjetischen Kinos herausstellte. Das Band erzählt vom Schicksal der Piloten und weist ihnen einen bedeutenden Platz als Offenlegung ihrer Bilder und ihrer Aktionen zu. Das Bild wird vom Publikum sehr gut aufgenommen und erhält eine recht hohe Bewertung - 7,9.

Ein weiteres Bild in dieser Serie ist Sunstroke (2014). Dieser Film erhielt gemischte Kritiken. TOP der besten Filme des Jahrzehnts wäre jedoch unvollständig, ohne es zu erwähnen. Ein besonderer Präsentationsstil, der eine Liebesgeschichte aus der berühmten gleichnamigen Geschichte von Bunin erzählt und einen Wendepunkt in der Geschichte unseres Landes darstellt, macht das Werk von N. Mikhalkov zu einem der bekanntesten Ministerpräsidenten der letzten Jahre. Da viele ihre Sprache als schwierig empfanden, beträgt die Bewertung 5,8.

Orientalische Malerei

Die besten Filme des Jahrzehnts, deren Liste in dieser Rezension vorgestellt wird, wurden auch in außereuropäischen Staaten gedreht. Es ist notwendig, auf zwei Spielfilme von Regisseuren aus östlichen Ländern hinzuweisen. Das indische Tape "My name is Khan" ist bei den modernen Zuschauern sehr beliebt, wie eine sehr gute Bewertung belegt - 8.1. Sie erzählt die traditionelle Geschichte der verbotenen Liebe, die durch soziale Barrieren behindert wird. Allen gefiel jedoch das berührende Spiel der Hauptrollen, das die vertraute Geschichte mit neuen Schattierungen erfüllte.

Der türkische Film „Du, mein Haus“ wurde vom Publikum mit Begeisterung aufgenommen. Die traurige und berührende Geschichte, wie junge Menschen gegen die Krankheit der Heldin kämpften, ließ das Publikum nicht gleichgültig, das eine gute Geschichte und eine talentierte Leistung der Schauspieler feierte, daher die Bewertung - 8.

Sensationelle Premieren

In diesem Abschnitt muss natürlich auf die siebte Episode von Star Wars hingewiesen werden, die eines der am meisten erwarteten Projekte zu sein scheint. Die Meinungen zu diesem Bild waren jedoch sehr geteilt: Einige Fans freuten sich sehr über die Fortsetzung ihrer Lieblings-Franchise, andere kritisierten im Gegenteil die mangelnde Originalität der Handlung, da sie die bereits bekannte Geschichte wiederholten, sodass die Bewertung 7,2 betrug.

Die besten Filme des Jahrzehnts, deren Bewertung dem Betrachter bei der Auswahl hilft, zeichnen sich durch eine dynamische Handlung mit Elementen des Dramas aus. Dies ist das Bild "Survivor", das sowohl von Kritikern als auch von Zuschauern sehr gut aufgenommen wurde. Das Kino erzählt von einem Jäger, der in der Taiga zurückgelassen wurde, um zu sterben, aber dennoch entkommen konnte. Das Publikum lobt das Spiel Di Caprio, eine interessante Geschichte, so die Bewertung des Films - 7.8.

Sehen Sie sich das Video an: Die BESTEN Filme der letzten 10 Jahre Teil 1 (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com