Frauentipps

Grüne Farbe in Mode

Pin
Send
Share
Send
Send


Vergiss die Langeweile. Im Trend - helle, tiefe, warme, funkelnde Töne.

Modische Farben bestimmen traditionell das Pantone Institute und die Kollektionen der besten Designer, die auf den Modewochen der Welt vorgestellt wurden.

Wichtiger Hinweis: Diese 22 Farben sind absolut autark. Jeder kann als Akzent in einem Kleiderschrank verwendet werden (z. B. um eine Handtasche, einen Schal, Schuhe oder Haarsträhnen hervorzuheben) und kann die Grundlage für ein absolut einfarbiges, aber nicht weniger lebendiges Outfit sein.

1. Ultraviolett

Pantone-Experten nannten PANTONE 18-3838 Ultra Violet UV die Hauptfarbe des Jahres. Intensives, kosmisches Purpur, als würde es von innen leuchten, ist ein wichtiges Element in den neuen Kollektionen vieler Designer.

Dies ist die wahre Farbe der Zukunft, die bald kommen wird. Dies ist eine Brücke von der modernen Technologie zu einer anderen Galaxie. Ultraviolett - ein Symbol für kreativen Ausdruck, Mystik und spirituelle Qualitäten.

Die Zukunft im Kontext der Mode 2018 ist ein trotziges Phänomen. Daher sehen UV-Designer entweder einfarbig - die einzige Farbe im Outfit oder im Rahmen gleichmäßig heller Töne wie Rot, Orange, Silber, durchdringendes Grün oder leuchtendes Gelb.

2. Kanarienvogel

Wenn Ultraviolett - die Farbe des Jahres, nannten die Piercing-Kanarienvogel-Experten bedingungslos den Hauptherbstton.

Die erfolgreichsten Designer haben die Kombination von hellem Gelb mit klassischem Schwarz in Betracht gezogen. Andere Farben passen jedoch gut zu ihm. Insbesondere sprechen wir von Pink, Weiß, Marschgrün und Ultraviolett.

Was zu kaufen

2. Kanarienvogel

Wenn Ultraviolett - die Farbe des Jahres, nannten die Piercing-Kanarienvogel-Experten bedingungslos den Hauptherbstton.

Die erfolgreichsten Designer haben die Kombination von hellem Gelb mit klassischem Schwarz in Betracht gezogen. Andere Farben passen jedoch gut zu ihm. Insbesondere sprechen wir von Pink, Weiß, Marschgrün und Ultraviolett.

Was zu kaufen

3. Limettenpunsch

Es ist in der Tat neongrün, Blickfang und leuchtet in der Abenddämmerung. Eine andere Farbe für Mutige und Extravagante.

Aufgrund der Helligkeit ist der „Kalkpunsch“ autark: Es werden keine weiteren Farben im Set benötigt. Diejenigen, die sich für ein Paar entscheiden, sollten mit Vorsicht vorgehen und neutrale Nude-Töne oder verwandte Töne bevorzugen: Gelb, Grün, Türkis.

6. Pfaurosa

Schreiende Farben werden traditionell im Frühling oder Sommer beansprucht, aber hier haben Sie eine Ausnahme. Dieser feminine und gleichzeitig energische Pink- und Purpurrot-Ton ist in vielen Modekollektionen der Herbst-Winter-Saison zu finden.

Designer-Tipp: Das Interessanteste ist, dass der „Pfau“ mit Dingen kombiniert wird, die einen strengen geometrischen Aufdruck haben: eine Zelle, Streifen, Quadrate, Zick-Zack-Muster und so weiter.

7. Rosa Lavendel

Zarte lila-rosa Farbe bezieht sich auf nackt, fast mit Hautton verschmelzen. Geschmeidig und raffiniert verleiht es dem Bild Leichtigkeit, Strenge und gleichzeitig wohnliche Wärme.

Farbe ist absolut autark, sie benötigt keinen Rand. Lavendel sieht gut aus in Kombination mit natürlichen Körpertönen. Deshalb, wenn es mit etwas gereimt ist, dann mit weichen Nude, Beige, Grautönen. Nun, um das Bild kontrastreicher zu machen, eignet sich Schwarz, Fuchsia, Metallic-Töne.

10. Blühende Dahlie

Dieses warme, pfirsichfarbene Update zeigt Nackttrends, die in den letzten Jahren in Mode gekommen sind.

Damit die gewohnte Farbe im Allgemeinen nicht langweilig wirkt, sollte sie in einem Aufdruck (idealerweise kombiniert mit Schneewittchen) oder kombiniert mit leuchtend warmen Farben (Rot, Orange, Himmelblau, Grün) geschlagen werden.

11. Transparentes Lila

Eine weitere frische Reinkarnation des klassischen Nyudov.

Leichte, weiche, überraschend zarte und feminine Farbe braucht keine Zusätze. Wenn Sie das Bild verdünnen möchten, reichen andere Schattierungen des gleichen blassen Flieders sowie die Farben Pfirsich, Flieder, klassisches Weiß und Schwarz aus.

12. Chili-Öl

Diese Mischung aus Rot und Braun ist überraschend farbintensiv. Sogar eine kleine Menge davon kann das Bild von Fleur-Status und Luxus vermitteln.

Das interessanteste „Chili-Öl“ sieht vor dem Hintergrund verwandter Farben aus: Dunkelrosa, klassisches Rot, Burgunder, Braun. Eine Win-Win-Lösung wird radikal schwarz sein.

14. Kaiser

So werden in den Herbst-Winter-Kollektionen traditionell warme, dicke und kräftige Töne verwendet. Schokolade und Cognac "Emperador" - die Farbe, die das Bild schick macht.

Idealerweise hat der "Emperador" eine glänzende Oberfläche mit einem Schimmer: In diesem Fall kann er als Monofarbe verwendet werden und erfordert keine Zusätze. Wenn Sie einen mehrfarbigen Anzug kaufen möchten, ist es besser, den Farbton mit Weiß, klassischem Schwarz und warmen Braun-Rottönen zu kombinieren.

18. Der Junge ist blau

Sehr zurückhaltend, auf den ersten Blick auch langweilig, weich und sauber hellblau ist in der Tat vielseitig. Er kann das einfachste Bild auffrischen und ihm eine diskrete, aber faszinierende Farbigkeit verleihen.

Zum Reimen eignet sich diese eher wählerische Farbe besser für neutrale Töne: Grau, Silber, Schwarz, kühles Weiß, Nude oder Puder.

19. Türkis

Eine saubere, kühle blaugrüne Farbe - so sieht die Meereswelle an einem strahlend sonnigen Tag aus. Türkis verleiht jedem Look Frühlingsfrische.

Um es nicht mit stechenden Farben zu übertreiben, ist es am besten, die „Meereswelle“ mit neutralen Tönen zu kombinieren: Weiß, Grau, Beige, Nude. Helle Farben sind nur in Form von kleinen Akzenten erlaubt. Andernfalls sieht das Bild auffällig aus.

21. Orange

Fröhliche Orangenblüten blitzen in den Herbst-Winter-Kollektionen 2018/2019 fast aller großen Modehäuser der Welt. Das Interessanteste ist, dass es auf Leder (Hosen, Röcke, Handschuhe, Taschen) und Kunstpelz aussieht. Am beliebtesten sind jedoch die Farbkombinationen mit durchdringendem Blau (z. B. Jeans der entsprechenden Farbe) und Schwarz.

22. Funkelndes Silber

Designer haben sich so sehr in diese Farbe verliebt, dass sie sie sogar im Bogenformat serviert. Es ist nicht notwendig, sich von modischen Extremliebhabern leiten zu lassen, da Silber perfekt mit anderen Farbtönen kombiniert wird - von diskret bis hell. Separate plus Silber: Es passt unerwartet gut in eine Business-Garderobe.

Grüne Farbe in Mode. Natürliche Harmonie

Grüne Farbe facettenreich. Er kann sorglos, lustig, exquisit romantisch oder streng in militärischer Hinsicht sein. Jahrhundert für Jahrhundert beweist die grüne Farbe ihre Loyalität gegenüber anderen Farben mit beneidenswerter Konsistenz. Er tritt nicht aus, strebt nicht danach, Führer zu werden, er ist es einfach. Und dafür wird er von allen Reichen und Armen, Erwachsenen und Kindern, Männern und Frauen geliebt und getragen.

Wie die Zeit zeigt, Mode wird plötzlich grün und gibt den Augen und dem Verstand Ruhe, nachdem aufregende rot-orange Farben dominiert haben. Und genauso schnell verschwindet - bis zur nächsten skurrilen Spirale. In der Regel in Frühjahr-Sommer-Kollektionen grüne Farbe –Rein, intensiv und frisch, wie Maigrün. In den Herbst-Winter-Jahreszeiten klingt Grün in prächtigen, komplexen, sumpfigen und moosigen Tönen, in den Farben von Nadeln oder Flaschenglas zurückhaltender und kühler - je nach Jahreszeit und Stimmung.

Grün ist die Farbe des Lebens, des Gleichgewichts und der Harmonie. Von den 8 bis 10 Millionen Farben, die das menschliche Auge wahrnimmt, unterscheiden wir vor allem Grüntöne.
Die gesamte Palette der Grüntöne ist das ganze Jahr über relevant, aber besonders beliebt Grüntöne Frühling und Sommer. Dies sind echte Favoriten für Sport-, Alltags- und Resortbekleidung.

  • Hellgrün ist eine informelle Farbe. Daher wird es häufig in Sportbekleidung und selten in der Wirtschaft eingesetzt.
  • Grün betont positiv eine frische Bräune - tanken Sie zumindest auf Tops!
Helle Töne, in der Regel reiche Töne von Limette, grünem Apfel, Salat, Chartreuse kommen und gehen nach Mode. Aber im alltäglichen Kleiderschrank bleiben sie immer akzentuiert und ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Sie sind außer Konkurrenz bei Sport- und Freizeitbekleidung, bei Sommerkleidern, Tops und T-Shirts, in den Farben von Taschen, Sandalen, Badeanzügen und Schmuck.

Hellgrüne Töne können sowohl in einem eigenständigen Ensemble als auch in Akzenten (Schal, Tasche, Schuhe usw.) verwendet werden. Sie sehen sowohl in der Abendgarderobe als auch in der Freizeit gut aus.

Der militarisierte Militärstil, bei dem Olive und Khaki die dominierenden Farben sind, genießt bei der Jugend besonderes Ansehen. Diese ungesättigten gelbgrün, braun Grüntöne In der modernen Welt sind die Farbe der Tarnung Touristen und Militärs. Sie erzeugen den Effekt der Verschleierung, lassen sich mit der Natur verschmelzen, ziehen keine Aufmerksamkeit auf sich, verbergen die Individualität, verbergen die Innenwelt hinter einer neutralen Fassade.

An sich sind Olive und Khaki raue Farben, aber in weichen Stoffen und Strickwaren erzeugen sie ein Gefühl von Komfort, Ruhe und Natürlichkeit. In Kombination mit sanften Farben wie Koralle, Blau oder Beige lassen sich Olive, Marsh und Khaki leicht attraktiv machen.

  • Die Palette der Grüntöne im Militärstil: Oliv, Khaki, Schutz, Sumpf, Tabak, Graugrün, alle Erd- und Grasfarben. In Kombination mit Rot, Orange, Bronze, Messing und Gold entstehen Kombinationen, die zu ungewöhnlichen, sexy und äußerst femininen Bildern führen.

Farben wie Moos, Flaschenglas und Braun-Grün werden aktiv in praktischen und funktionalen Modellen von Hosen, Jacken, Pullovern und Hemden im ökologischen Stil verwendet. Die Kombination von Grün mit Beige, Braun, Kamel, Terrakotta und Sand sorgt für Entspannung, ruhigen Zeitvertreib und Spaziergänge in der Natur. In Kleidung für Tourismus und aktive Erholung verwenden diese natürlichen Grüntöne und sie verlassen nie Mode.

Um einen echten Frühlingslook zu kreieren, fügen Sie Ihrer Garderobe einfach mindestens ein leichtes Detail hinzu. grün. Sowohl in der Natur als auch in der Frühjahrsgarderobe erscheinen nach und nach leuchtende grüne Farben: zuerst in Accessoires, Zeichnungen, dann ganz in Kleidung. Limone Farbe passt perfekt zu Frühlingskleidung in Beige und Sandtönen. Diese Kombination verleiht dem Bild Frische. In Kombination mit anderen leuchtenden Farben entsteht ein Op-Art-Effekt, der in Jugend- und Kreativkreisen gut ankommt. Weißes Sommeroutfit, perfekt erfrischende Accessoires von leuchtend gelb-grüner Farbe.

Eine Begrünung von Kopf bis Fuß ist nicht erforderlich. Viel wichtiger ist nicht die Quantität, sondern die Qualität des Farbtons und die richtig gewählte Kombination von Grün mit anderen Farben.
Aqua Color ist für Sommerpartys unverzichtbar. Offene silberne Sandalen und Schmuckstücke aus mehrfarbigen transparenten Steinen passen zur Seite dieser Farbe.

  • Die Hauptfarben der Frühling-Sommer-Garderobe: Pistazie, Apfel, Aqua, Limette, Minze, Limette, Chartreuse (hellgelb-grün), Laubgrün, Weide.

Grüne Farben der Herbst-Winter-Saison

Der Herbst ist die Zeit für hohe Stiefel, halboffene Kleider und ungeknöpfte Mäntel der Nachsaison. Die Herbstgarderobe besteht aus dunkleren, gesättigten Farben. Der Herbst ist in seinen Farben so reich, dass das helle Grün fremd wird. Es verliert an Relevanz, seine Nuancen lassen sich nur schwer mit anderen Herbstfarben kombinieren. Nur komplexe dunkle Grüntöne wirken harmonisch. Ihre Kombinationen mit leuchtenden Farben - Gelb, Gold, Burgund - ergeben ein reiches, raffiniertes Bild. Accessoires und Ornamente in Blaugrün mit Silber können einen wunderbaren Akzent für Braun- und Beigetöne von Kleidung setzen. Hellgelbgrüne Farbe in Kombination mit schwarzem Lack verleiht der herbstlichen Stadtgarderobe einen harten Chic.

Schattierungen von grünen Edelsteinen im Winter sehen teuer und von hoher Qualität aus. Sie eignen sich gut für Oberbekleidung, einschließlich Pelz. Die Farbe Malachit sorgt für eine warme Stimmung in Woll-, Kaschmir- und Strickstoffen, passt zu kräftigen, leuchtenden Farben und sorgt für festliche Bilder. Hellblau-grüne Farbe in kleinen Mengen, als Akzent oder Dekoration, ist es gut, mit weißen und schwarzen warmen Dingen zu kombinieren. Aber die Wasserfarben im Winter sehen sehr kalt und unpassend aus und sind daher in dieser Jahreszeit unbeliebt.

  • Die Hauptfarben der Herbst-Winter-Garderobe: Nadelholz, Flasche, Malachit, Smaragd, Jade.

Grüne Farbe in einem Business-Kleiderschrank

Trotz der Tatsache, dass Grün die Farbe von Geld und Finanzstrukturen ist, wird Grün in konservativer Geschäftskleidung praktisch nicht verwendet. Es ist nicht formell genug und maßgeblich für ein wettbewerbsorientiertes Geschäftsumfeld. Diese Farbe hilft jedoch in Situationen, in denen es notwendig ist, einen Gesprächspartner für sich zu gewinnen, Sie davon zu überzeugen, dass Sie Recht haben, und Sie zu einer gewinnbringenden Entscheidung zu veranlassen. Verwenden Sie in solchen Fällen dunkle Grüntöne.

Verwenden Sie in der Business-Garderobe aktiv ungesättigte gedämpfte Farbtöne wie Jade, Olive, dunkle Flasche und Aqua. In Kombination mit den hellen, weichen Farben der Blusen ergeben sie spektakuläre, kreative Kostüm-Ensembles, denen es nicht an Zartheit und Raffinesse mangelt.

Olive selbst ist eine raue Farbe, die ausschließlich mit Militäruniformen in Verbindung gebracht wird. In Geschäftskleidung wird es äußerst selten verwendet. Diese Farbe ist im kommunikativen Geschäft besonders unerwünscht. Zweifellos sieht es reich an Kostümstoffen aus, aber in Kombination mit weißen (Hemd) und schwarzen (Schuhe) Blumen wirkt es nicht präsentabel und im schlimmsten Fall - düster. Die beste Kombination ist Olive mit Pastell- und Energiefarben.

  • Beispiel: Ein Anzug mit ungesättigtem, gedämpftem Oliventon und eine Bluse mit leuchtend gesättigter Korallenfarbe betonen die Tiefe der Olivenfarbe und bilden einen wirksamen Kontrast zur Farbe des Anzugs.
Olive kann auch in Tüchern, Taschen und Schuhen verwendet werden. Sie würden die neutrale Farbe eines Business-Anzugs betonen.

Malachit - die Farbe der herbstlichen Businessgarderobe. Es ist perfekt mit Burgunder, Pflaume und Braun kombiniert und in Kombination mit Schwarz macht es das Bild etwas ungewöhnlich.

Hellgrüne und blaugrüne Töne machen sich gut in Blusen und Accessoires. Sie verleihen dem Business-Stil Frische und Dynamik. Und die Kombinationen im Business-Ensemble aus Smaragdgrün mit Pink und Rosé-Lila ergeben einen eleganten femininen Look.

In der warmen Jahreszeit sind in Damen-Business-Anzügen helle Grüntöne wie Pistazien, gedämpfte Minze, Blassgrün erlaubt. Die Aqua-Bluse erfrischt und veredelt strenge Business-Anzüge. Helle Grüntöne mit einem blauen Hauch sind konservativer. Ihre Beliebtheit in der Businessgarderobe wächst. Sie verleihen dem Bild Individualität, zeigen Stärke, Selbstvertrauen und Professionalität.

Dunkle Töne grün zurückhaltend, respektabel, konservativ und ernst aussehen. Ein Anzug von dunkelgrüner Farbe in Kombination mit hellen, weichen Farben verleiht ein diplomatisches Geschäftsbild. Dunkle kalte Grüntöne mit einem blauen Unterton werden aktiv in Blusen, Tüchern, Accessoires und Oberbekleidung verwendet.

Wenn Sie keine Vorliebe für Grüntöne haben und diese nicht akzeptieren, verwenden Sie sie zumindest für Accessoires und Dekorationen, da Grün nicht ganz zu Ihrem Bild passt. Dies ist der einfachste Weg, um einen frischen Strom in den Geschäftsstil zu bringen. In diesem Fall ist es nicht erforderlich, die Farbe der Tasche für den Schuh auszuwählen oder umgekehrt.

  • Konservatives Image
Anzugsfarbe: dunkelgrüne Töne.
Farbe einer Bluse: Weiße, helle und helle Farben einer Bluse in einer kontrastierenden Kombination mit einem Anzug lassen Sie autoritär und sachlich aussehen.
Farbzubehör (Tasche und Schuhe): Schwarze, neutrale und dunkle Farben fallen nicht auf, betonen Zurückhaltung und Konservativität.

  • Kommunikatives Bild
Anzugsfarbe: Gedämpfte und helle Grüntöne lassen Sie entspannt aussehen, müssen kommunizieren.
Farbenblusen: Weiß, satte Pastelltöne kontrastieren nicht mit der Farbe des Anzugs, wirken elegant.
Farbliche Accessoires (Tasche und Schuhe): Neutrale, ungesättigte Töne betonen die Weiblichkeit.

  • Kreatives Bild
Anzugsfarbe: Ein heller Grünton sorgt für einen ungewöhnlichen Trendlook.
Farbenblusen: Wählen Sie den Kontrast - Weiß, Schwarz, alle leuchtenden Farben.
Farbe der Accessoires (Tasche und Schuhe): Helle und mutige Kombinationen betonen Individualität, Modernität und Nicht-Standard-Image. Gelb, Scharlach, Orange, Lila, Hellblau, Pink - die Palette ist unbegrenzt.

Grüne Farbe in Abendgarderobe

Kleidet die Farbe wertvoller grüner Steine, die buchstäblich an seine Augen gekettet sind. Diese magisch grüne Farben in strahlender seide und gesticktem brokat im abendlicht geheimnisvoll und schön. Cocktailkleider aus Smaragd-Satin oder Chiffon sind im Sommer und Winter ungewöhnlich gut. Grünes Wasser ist eine unverzichtbare Farbe für Sommerpartys. Eine schwere blaugrüne Seide ist die perfekte Wahl für einen Abend. Outfit Malachitfarbe kann durchaus Schwarz ersetzen. Diese dunkelgrüne Farbe ist von einem Lichtschein geheimnisvoller Attraktivität und Unzugänglichkeit umgeben. Goldschmuck sieht vor dem Hintergrund dieser Farbe gut aus. Union Malachit mit Schwarz natürlich können Sie die Palme unter den spektakulärsten Abendkleidern geben.

Надо быть крайне аккуратными с тусклыми и сероватыми зелеными оттенками в вечерних нарядах. При искусственном освещении они невыразительны и скучны.

Вечернюю одежду самых разных оттенков зеленого цвета – от нежнейших светлых до благородных темных тонов – желательно сочетать с аксессуарами, контрастными по цвету. Es kann schwarz, weiß sowie golden, himbeer oder tiefblau sein.

  • Schuhe Offene Sandalen aus Gold oder Silber betonen nur die Größe der Farbe und sorgen für ein allgemein sattes Erscheinungsbild.
Lichttöne grün am Abend sollte die Palette hell genug und reich sein. In diesem Fall bringt ein kleiner Strich jedes achromatische Kleid zum Ausdruck. Helle Grüntöne werden oft als akzentuierende Accessoires und Schmuckstücke verwendet. Besonders relevant sind lebendige, erfrischende und fröhliche Blaugrün-Töne. Diese Farben lassen sich mühelos mit Unbuntfarben kombinieren. In Verbindung mit Weiß erzeugen sie ein frisches Bild, mit Schwarz ein dramatisches.

  • Smaragd, Jade, Farn sind sehr intensiv und ziehen die Aufmerksamkeit auf sich. Sie sollten mit solchen Farben kombiniert werden, die ihre Reinheit verbessern. Sie passen wunderbar zu anderen leuchtenden Farben - Scharlach, Gelb, Koralle, Lila.

  • Kombinationen Grüntöne mit achromatischen Farben: Weiß und Beige verstärken die Reinheit von hellem Hellgrün und betonen den Adel und die Feierlichkeit von Dunkelgrün,
  • Schwarz unterstreicht die Stärke und das Drama von Grün. Das ganze Duo wurde auf diesem Win-Win-Duo aufgebaut Mode 1980er Jahre.

Kombinationen von hellen Grüntönen mit anderen Farben:

Hell grün - wie farbe Der Edelstein sollte mit Blumen getragen werden, die seine Reinheit und Ungewöhnlichkeit erhöhen. Kombinationen mit hellem Türkis, Lila, Saphir und Rubin sind großartig und entdecken die besten Tugenden von jedem. Wunderbare Kombination mit Fuchsia, Orange, Hellblau und Gelb. Dies sind ziemlich mutige und avantgardistische Duette. In Kombination mit Rot sieht Grün sehr elegant und festlich aus.

Kombinationen von dunklen Grüntönen mit anderen Farben:

Dunkle Grüntöne wirken am besten mit leuchtenden Farben: Lila, Blau, Rot. Solche luxuriösen und reichen Kombinationen schaffen einen ungewöhnlichen, lebhaften, dynamischen Stil.

Grüntöne in der Kleidung

Versuchen wir, die Vielfalt der Grüns zu systematisieren, um diesen Ton besser zu verstehen.

Versuchen wir, die Vielfalt der Grüns zu systematisieren, um diesen Ton besser zu verstehen.
1 warmes Pastell: Hellgrün, Pistazie, Hellgrün - weiche, zarte Grüntöne. Sie sind sonnig, unauffällig, unterstützen aber wirkungsvoll den Kontrast zu dunklen Farben, während helle vor ihrem Hintergrund eine verspielte, romantische Natur erlangen.
2 gelbgrün: Chartreuse, Gelbgrün, Hellgrün - gesättigte, warme, aktive Farben. Sie präsentieren farbenfroh ein Bild, können eine helle „Show“ mit anderen ausdrucksstarken Tönen arrangieren oder ein Solo in einer neutralen Skala spielen.
3 Grün gemischt mit Rot: olivgrün, olivgrün, sumpfgrün - faszinierende, satte, komplexe Herbsttöne. Erfolgreich kombiniert mit Braun, Orange, Gelb, um eine fließende, warme Farbskala zu bilden.
4 Verteidigungstöne (gemischt mit Rot und / oder Grau): Schutz-, Khaki-, Braun-Grün-Tarnfarben, die den Waldfarben möglichst nahe kommen. Sie werden aktiv im Stil von Millitar eingesetzt, können in Kombination mit Gold ein Vintage- oder gar glamouröses Image schaffen.
5 Reiches Grün: Gras, Moos, Grün - ausdrucksstarke Töne, die saftige Paare ergeben, Frische und Glanz verleihen, aber nicht für alle Erscheinungsbilder verfügbar sind.
6 hellgrün: sauer, leuchtend grün, Kröte in der Liebe - extrem ausgeprägte, eingängigste, schockierende Töne, die eher im Sommer auftreten, festliche, notwendige Garderobe. Ein Paar für sie kann entweder als reine und helle Töne oder neutral sein, sowie andere Grüntöne.
7 graugrüne kühle Töne.: Hellgrau-Grün, ohnmächtiger Frosch, Wermut - unprätentiöse Farbtöne, deren Eigenschaften nahezu neutral sind, die jedoch anspruchsvolle, ausdrucksstarke Kombinationen schaffen, die auf dem Unterschied zwischen Helligkeit und Helligkeit aufbauen. So sehen sie überraschenderweise in Burgunder, warmem Dunkelgrün und zartem Rosa aus.
8 kalte Pastelle: aquarell, neongrün, minzfrisch, hell, sauber, sommerruhige Töne, Unterwäsche, häusliche Kleidung. Absolut unauffällig, aber zur gleichen Zeit bereit, ist es vorteilhaft, jeden Schatten zu unterstützen: hell, langweilig, dunkel. Mit ihnen bekommst du ein saftiges Paar. Es ist nicht vorteilhaft in der Umgebung von neutralen Farbtönen.
9 blaugrüne oder kalte Grüns: Mintgrün, smaragdgrün, patina - reiche Farben mit überwiegendem Blauanteil. Gamma ist eine der beliebtesten. Diese Farben können in allen Lebensbereichen eingesetzt werden: hell und unauffällig, sie dekorieren, betonen und kreieren einen Stil mit beliebigen Nuancen vorteilhaft und wirkungsvoll.
10 dunkelgrün: Nadelholz, Malachit, dunkelgrün. Die Töne sind in drei Richtungen unterteilt: dunkler Olivenschutz, dunkle Kälte, dunkle Wärme.
Beliebige dunkle Töne sind eine Alternative zu kontrastreichen Schwarztönen. Dunkelgrün erzeugt eine satte Farbe, die mit anderen Schattierungen zu spielen beginnt: von Grau bis Rot.

Die Kombination von Grün in der Kleidung

Die Kombination von Grün in der Kleidung ist ein leistungsstarkes Werkzeug, um ein saftiges, farbenfrohes Bild zu erstellen, und es spielt keine Rolle, ob es durchdringend hell oder bescheiden erwacht: Das Gefühl des Farbenspiels wird in jeder Erscheinungsform und Umgebung eines Grüntons spürbar. Vielleicht hat er die meisten Kombinationsvarianten. Wählen Sie eine für Sie interessante Option und klicken Sie auf.

Für mutige Extrovertierte

Solche Schatten bevorzugen offene und gesellige Menschen, die mehr tun, als sie sagen. Aber es ist erwähnenswert, dass dieser Ton ziemlich komplex ist und viele Designer seine hellen Optionen meiden und gedämpfte Oliven und Marschen bevorzugen.

Aber keine Angst vor Hindernissen, wir erzählen Ihnen, wer zu sehen ist und wie Sie ihn mit anderen Farben kombinieren können.

Durch die Farbvielfalt ist es möglich, Grün für jede Jahreszeit und jeden Anlass einzusetzen. Kopfsalat, Minze, Olive, Khaki, Smaragd, die Farbe von Wermut und Sumpf - unter ihnen ist es sicher für Sie geeignet.

Grundregeln

Wenn Sie Zweifel haben, wenn Sie ein Paar Ihrer Lieblingsgrünsachen auswählen, nehmen Sie immer einen Spickzettel mit - ein Farbrad. Mit ihm ist es nicht schwierig, eine Wahl zu treffen. Nach diesem Diagramm gibt es drei Möglichkeiten, um zu kombinieren:

1. Monochrom. Die Basis des Kleides sollte die Sache des Haupttons sein, der durch von Dingen abgeleitete Nuancen ergänzt wird. Neutrale Farben tragen ebenfalls zur Abwechslung des Kits bei. Mit dieser klassischen Kombination können Sie immer ein Win-Win-Image erstellen.

2. Kontrast. Die Kombination zweier unabhängiger Farben, die sich im Farbkreis gegenüberliegen. Es sollte jedoch nicht vergessen werden, dass einer von ihnen immer noch der wichtigste sein sollte.

3. Die Triade. Das Prinzip dieser Kombination ist einfach - Sie müssen drei äquidistante Töne nehmen.

Perfekte Paare

Grüntöne werden auch in „kalt“ und „warm“ unterteilt. So kann man unter den warmen Limetten-, Apfel-, Gras-, Moosfarben und kalten Minzen-, Smaragd- und Türkisfarben begegnen. Wie man sie in den Bildern richtig benutzt?

Achromatische Variationen

Achromatisch sind grau, weiß und schwarz. Und sie sind perfekt mit saftigen Farben kombiniert.

Weiß. Dieses Outfit passt perfekt zum Grün und ist immer erfrischend. Klassische weiße enge Hosen, gepaart mit einer smaragdgrünen Bluse, sind eine hervorragende Option für das Büro. Wenn Sie die Bluse durch ein Satinoberteil auf den Frisuren ersetzen, entsteht eine wunderschöne romantische Schleife.

Sie können auch das "Muschelprinzip" anwenden, indem Sie eine weiße Hose und ein weißes Oberteil tragen und diese mit einer mintfarbenen Jacke und Schuhen der gleichen Farbe ergänzen.

Grau. Auf den ersten Blick sind sie inkompatibel, aber wenn Sie die richtige Kombination auswählen, erhalten Sie eine wunderbare konservative Verbeugung, die erwachsenen Geschäftsfrauen gegenübersteht.

Schwarz Sogar ein Limettenstück in einem komplett schwarzen Set macht es modisch und frisch und wird zum Haupt- "Chip". Die Kombination von Grün und Schwarz macht sich gut in Abendkleidern, aber um nicht zu düster auszusehen, ist es besser, hellgrüne Töne zu wählen.

Chromatische Verbindungen

Zu chromatischen Tönen gehört alles außer den oben genannten Weiß-, Grau- und Schwarztönen. Lassen Sie uns mutige Varianten ausprobieren:

  1. Mit rot. Dies sind Kleider für Frauen, die keine Angst haben, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. Aber Stylisten sagen, dass zwei helle Farben zu aggressiv wirken, weil es besser ist, zum Beispiel einem Rock mit dunkler Farbe und einer leuchtend roten Bluse den Vorzug zu geben.
  2. Orange. Wunderbare Sommeroption. Ein klares Plus solcher Sets ist, dass alle Orangetöne zur Basis der grünen passen.
  3. Gelb Denken Sie, es ist zu viel? Und nein. Auf Fashion Catwalks sieht man oft Modelle in solchen Sets. Wem werden sie passen? Für diejenigen, die den Sommer lieben. Warum kombinieren Sie nicht ein gelbes Oberteil und einen hellen Rock in einem Set?
  4. Pink Ein weiterer Farbton, unverdient fraglich. Das Kleid von zarter rosa Farbe wird ein wunderbares Ensemble mit einem dunklen weichen Grasfarbschema machen. Die Hauptsache - keine übermäßige Helligkeit.
  5. Blau Das erste, was mir einfällt, ist Denim. Ein blaues Jeanshemd und ein flaschenfarbenes Röhrenhemd sorgen für einen super bequemen Look zum Spazierengehen und Einkaufen.

Wenn Sie Ihre Garderobe noch einmal aktualisieren möchten, schauen Sie sich die Dinge in Grün an. Wir sind sicher, dass sie einen Hauch von Eleganz, Begeisterung und Helligkeit verleihen werden. Sei schön!

Was ist an Grün so attraktiv?

Grün ist die Farbe des Lebens. Es vermittelt Ruhe, Zuversicht und wirkt sich positiv auf die Stimmung aus. Deshalb tankt ein Mensch nach einem Spaziergang im Park oder im Wald seine Lebensenergie und Entschlossenheit wieder auf. Grüntöne haben unterschiedliche Auswirkungen auf die Psyche von Menschen:

  • sanftes grün lindert müde augen, beseitigt angst,
  • erhöht die Energie, tont und erfrischt saftiges Grün,
  • Grün verleiht einem natürlichen Farbton ein Gefühl der Stabilität
  • Dunkelgrün gibt Ihnen das Gefühl, geschützt zu sein.

Zusammen mit dieser grünen Farbe kann es traurig und trostlos werden, wenn es zu viel ist. Daher ist es unerwünscht, nur eine grüne Farbe in einer Zwiebel zu verwenden, außerdem wird diese Technik als schlechter Geschmack angesehen. Es ist notwendig, es mit anderen Tönen zu verdünnen, dann spielt das Grün mit völlig anderen Farben.

Was ist die Kombination von Grün?

Trotz seiner natürlichen Herkunft lassen sich nicht alle Farben gleich gut mit Grün kombinieren.

Sie können aus dem Farbspektrum ersehen, dass die Hauptfarben neben Grün Rot und Blau sind. Grün wird auch im Innenraum erfolgreich eingesetzt und schafft eine harmonische, für das Auge angenehme Umgebung. In der Herbst-Winter-Periode wird erfolgreich dunkelgrüner Nagellack verwendet, und in der warmen Jahreszeit - ein sanfter Türkis, Aquamarin. Aber mit Kleidung ist nicht alles so einfach, wie wir möchten.

Es gibt keine definitive Regel, mit welchen Farben im Kleiderschrank Sie Grün kombinieren können und mit welchen nicht. Dennoch gibt es Kombinationen, die am vorteilhaftesten sind.

Weiß und hellgrün

Die Hauptsache in dieser Kombination - um den richtigen Grünton zu wählen. Gelbgrüne Limette in Gesellschaft von Schneewittchen sieht frisch und saftig aus und erregt nur die Aufmerksamkeit anderer. Aber Dunkelgrün sollte nicht mit Weiß verwendet werden, man bekommt den Eindruck einer schmutzigen und schweren Farbe.

Beigetöne sind natürlich universell und für alle Farben geeignet, auch für Grün. Aber hier müssen Sie die Schatten berücksichtigen. Eine hellgrüne Farbe eignet sich für eine milchige Beige- oder Perlenfarbe, gedämpfte Grüntöne und dunkle Farben für eine warme Beige. Das Zubehör der Goldfarbe passt perfekt in das Bild.

Pastell und Grün

Trendsaison 2018 - Pastell und Grün. Aber es ist nicht so einfach, sanfte Töne mit einem modischen Farbton zu kombinieren. Hellgrüne Farbe mit weichem Pastell ist nicht die beste Lösung. Aber helle Limetten- und Pastelltöne ergeben eine frische und saftige Kombination.

Durch den Pfirsich oder das Rosa soll eine dunkelgrüne Farbe gewählt werden, und durch den Pfefferminz- oder Himmelblau werden alle Schattierungen von hellem Grün passen. Ein echter Frühlingsbogen besteht aus einer dunkelgrünen Hose, einer hellrosa Bluse, einer pfirsichfarbenen Jacke und hellgrünen Schuhen.

Rot und grün

Dies ist die schwierigste und herausforderndste Kombination. Sie können darauf zurückgreifen, wenn Sie ein Outfit extravagant, schreiend, aber nicht kaputt machen möchten. Dies ist nicht die modischste Kreuzung von Blumen sowie Pink oder Fuchsia mit Grün.

Gelb und blau

Gelb, Blau und Grün sind verwandte Farben und daher ist es ein Vergnügen, sie zu kombinieren. Proportionen können beliebig sein. Zum Beispiel sorgen leuchtende Farben wie Grün und Gelb für ein fröhliches Sommeroutfit. Grau oder Schwarz sind für diese drei Farbtöne eine neutrale Farbe, um alltägliche Muster zu erzeugen.

Braun und Grün

Die von der Natur selbst geschaffene Kombination von Grün und Braun. Die Kombination dieser Farben eignet sich für Freizeit- oder Militärkleidung. Braun kann durch Terrakotta oder Kastanienbraun ersetzt werden, dann eignet sich das Bild für geschäftliche oder zeremonielle Treffen.

Schwarz und grün

Klassisches Schwarz kann mit jeder Farbe kombiniert werden. Bei Grün sollte man auf den Farbton achten: Er sollte hell genug sein, um nicht in einem Ton mit Schwarz zu verschmelzen.

Wer ist grün?

Stylisten behaupten, dass die grüne Farbe und ihre Schattierungen zu jeder Art von Erscheinungsbild passen.

Eine Frau vom Farbtyp „Winter“ sollte kühle Grüntöne aufnehmen, zum Beispiel Smaragd, Jade.

Für Frauen "Frühling" helle Schattierungen von Frühlingsgrün, Farbe des Kohls, Kalk wird sich perfekt nähern.

Sommertypische Frauen können sich in sanften Tönen ohne scharfen Kontrast kleiden. Dies ist eine Apfelfarbe, Türkis, Aquamarin, Minze.

Rothaarige Frauen vom Typ "Herbst" können Dinge in Grün bekommen, ohne viel auf Schatten zu achten. Sie eignen sich für alle Töne und gesättigten und leichten und gedämpften Sumpf.

Auf die Frage, ob die grüne Farbe in dieser Saison in Mode ist, ist es definitiv eine Antwort wert. Die Hauptsache ist, es richtig zu kombinieren.

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com