Frauentipps

Wie man Suppe Kharcho kocht

Pin
Send
Share
Send
Send


Kharcho-Suppe ist eine hervorragende Option für die kalte Jahreszeit. Stimmen Sie zu, dass dies für unser Land besonders wichtig ist. Aus diesem Grund sind russische Hostessen in diesem Gericht besonders beliebt. Und jede Familie hat ihre eigenen Geheimnisse für die Zubereitung. Wir haben uns entschlossen, die interessantesten Optionen für Sie zu sammeln, unter denen Sie mit Sicherheit die finden, die zu Ihnen passt.

Wenn wir uns der Geschichte zuwenden, wird klar, dass die Kharcho-Suppe ein Gericht der nationalen georgischen Küche ist. Es kam in unsere Küche, dank der Siedler aus diesem Land. Zum ersten Mal in unserem Land wurde dieses Gericht im Kreml präsentiert, wo es immense Popularität erlangte. Aber Stalin mochte kein Lamm, und dann wurden die Köche gebeten, das Rezept des Gerichts zu ändern. Seitdem begann Suppe Kharcho mit Rindfleisch zu dienen.

Wir wissen nicht sicher, ob die Geschichte des Erscheinens dieses Gerichts in unserem Land wahr ist. Immerhin gibt es immer noch Leute, die behaupten, dass dies nur Gerüchte sind. Glauben Sie ihnen oder entscheiden Sie nicht, aber in der Tatsache, dass Suppe Kharcho ein duftendes und interessantes Gericht ist, raten wir Ihnen zu glauben. In der Praxis ist es besser, ein Gericht nach einem unserer Rezepte zuzubereiten.

Normalerweise verwenden Hostessen beim Kochen Suppe-Kharcho einfache Pfanne. Für eine klassische Variante des Gerichts ist es jedoch am besten, einen tiefen Kessel zu verwenden. Dann hat das Gericht die richtige Konsistenz.

Weinlesesuppenrezept Kharcho

Trotz der Tatsache, dass die moderne Küche wesentliche Änderungen erfahren hat, gibt es eine Kategorie von Rezepten, deren Rezept am besten unverändert bleibt. Wir sprechen über die alte Kategorie von Gerichten. Eines dieser Rezepte ist die Kharcho-Suppe, die in der Antike in Georgien gebraut wurde.

Seine Vorbereitung führt Sie zurück in die Vergangenheit dieses großartigen Landes. Wir glauben, dass jede Gastgeberin daran interessiert sein wird, die original georgianische Version dieses Gerichts für ihre nahen Leute zuzubereiten.

Zutaten:

  • Fettes Rindfleisch (am besten Bruststück oder Rippchen wählen) - 500 g
  • Kaltes Wasser -2l
  • Zwiebeln - 1 großer Kopf
  • Walnüsse -1,5 Gläser
  • Saure Pflaumen - 0,5 Tasse
  • Maismehl - 1. ..l.
  • Khmeli-suneli - 1ch.l.
  • Chili Pfeffer - 1 Stck
  • Knoblauch - 5zubchikov
  • Koriander - 1 Bündel
  • Lorbeerblatt - 2 Blatt
  • Schwarzer Pfeffer - nach Geschmack
  • Petersilie - 1 Brötchen
  • Salz

Kochen:

Schneiden Sie das Rindfleisch zunächst in Portionen. Dann waschen wir sie und geben sie in einen Drei-Liter-Topf und gießen kaltes Wasser darüber. Wir zünden an und kochen bis zur Hälfte fertig. Vergessen Sie nicht, den Schaum beim Kochen zu entfernen. Die Petersilie und den Koriander in die Pfanne geben und das Lorbeerblatt an die gleiche Stelle werfen. Kochen Sie unsere Brühe zwei Stunden lang.

Professionelle Köche raten Ihnen, Petersilie und Koriander zu binden, bevor Sie sie in die Brühe geben. So können Sie sie leicht nach dem Kochen der Suppe bekommen.

Entfernen Sie das Fett aus der Brühe und gießen Sie es in die Pfanne. Als nächstes braten wir gehackte Zwiebeln.

Während unsere Brühe kocht, müssen wir Pflaumen und nussige Dressings für unser Gericht machen. Wischen Sie das Fruchtfleisch zunächst glatt, am besten mit einem Mixer. Entfernen Sie vorher die Schale aus dem Abfluss und entfernen Sie die Knochen. Nüsse, Chili und Knoblauch sollten gemahlen werden. Sie können den Mixer wieder verwenden oder ein Nudelholz für diesen Zweck verwenden. Als nächstes mahlen wir die Paprika und Knoblauchnüsse, fügen Maismehl, ein wenig Brühe und Pflaumenbrei zu der Mischung hinzu. Dressing gründlich mischen, salzen.

Sobald unsere Brühe gekocht ist, fügen Sie sofort die gedünsteten Zwiebeln und die Nuss-Pflaumen-Mischung in die Pfanne.

Suppe mit frischen Früchten Pflaumen sollte für 10-12 Minuten kochen. Anschließend das Gericht mit Gewürzen (Hopfen-Suneli und Pfefferkörner) abschmecken und weitere 10 Minuten köcheln lassen. Aus unserer Suppe bekommen wir Koriander- und Petersilienzweige.

Die Suppe bei geschlossenem Deckel 15 Minuten ruhen lassen.

Es wird empfohlen, vor dem Servieren mit fein gehacktem Koriander zu bestreuen.

Wie man Suppe Kharcho kocht

Eine wohlriechende, nahrhafte und reichhaltige Kharcho-Suppe eignet sich gut für Winterabende, wenn es draußen kalt ist und Sie sich aufwärmen möchten. Ein beliebtes georgisches Gericht, etwas zwischen Fleischsuppe und Eintopf, hat in der russischen Küche längst Wurzeln geschlagen. Es ist schwer, ihm zu widerstehen, besonders wenn das Kharcho nach allen Regeln gekocht wird. Um dieses Gericht zu genießen, ist es jedoch nicht erforderlich, in ein kaukasisches Restaurant zu gehen. Lassen Sie uns darüber sprechen, wie man eine köstliche Kharcho-Suppe unter Beachtung der georgischen Traditionen zu Hause richtig kocht.

Was ist Kharcho?

Niemand weiß, wann das Kharcho-Rezept zum ersten Mal in der georgischen Küche auftauchte. Es ist bekannt, dass das Wort „Kharcho“ einmal Rindfleisch in einer Walnusssauce und dünnen Scheiben getrockneter Pflaumen-Kartoffelpüree genannt wurde. Wenig später wurde Reis zum Kharcho hinzugefügt, und jetzt wird im Kaukasus angenommen, dass das echte Kharcho aus Rindfleisch, Tklapi, Walnüssen und Reis gekocht wird. In den Sommermonaten wird Pflaumenpüree durch frische Pflaumen- oder Tkemali-Sauce ersetzt. Es ist erlaubt, dem Gericht andere Produkte hinzuzufügen, da Kharcho in verschiedenen Regionen Georgiens auf seine eigene Art zubereitet wird und jedes Rezept den Anspruch erhebt, ein Klassiker zu sein. Köstliche Rinderbrühe mit würziger Pflaumensäure, zartem Walnussgeschmack und einem würzigen Aroma von Gewürzen und Kräutern bleibt unverändert. Manchmal werden Pflaumen durch Pflaumen, Tomaten, Tomatenmark oder Granatapfelsaft ersetzt.

Kochsuppe Kharcho richtig: Zubereitung von Fleisch

Klassische Kharcho-Suppe aus Rindfleisch, aber da es viele verschiedene Rezepte für dieses Gericht gibt, ist es zulässig, Lamm, Schweinefleisch und Hühnchen zu verwenden. Fleisch sollte die frischeste und hochwertigste Qualität haben. Am besten nehmen Sie Rindfleisch mit Knochen, Schweinerippchen oder Filets, Lammbruststück, Schulterblatt oder Hals, und wenn Sie sich dazu entschließen, Hühnchen-Kharcho zuzubereiten, tun dies auch die Oberschenkel und Brüste. Das Fleisch ist gut gewaschen, von Filmen und Sehnen gereinigt, und es ist eine persönliche Angelegenheit für jede Gastgeberin, Knochen und Fett zu entfernen. Einige Köche glauben, dass die Knochen die Brühe gesättigt und duftend machen. Wenn Sie eine diätetische Version von Kharcho kochen, wird das Fett natürlich überflüssig, obwohl die Suppe damit viel schmackhafter ist. Das Fleisch wird aus der fertigen Brühe entfernt, die Brühe wird filtriert, das Fleisch wird von den Knochen getrennt, in Stücke geschnitten und in die Brühe zurückgeführt. Die Basis für das georgische Kharcho ist bereit!

Geheimnisse kochen

In die fertige Brühe geben Sie gut gewaschenen Reis aller Art, außer zerkleinert und gedämpft. Für dieses Gericht ist runder Reis ideal, der beim Kochen sehr appetitlich aussieht. Während der Reis gekocht wird, werden Zwiebeln, Lorbeerblätter, leicht zerkleinerte schwarze Pfefferkörner, zerkleinerte Walnüsse, Kirschpflaumen oder frisches Pflaumenpüree (Pflaumen, Tkemali, Granatapfelsaft) dazu gegeben und goldbraun gebräunt. Einige Rezepte finden sich und Tomaten - in der Regel werden sie ohne die Haut in einer zerdrückten Form verwendet. Am besten nehmen Sie jedoch Kirschtomaten, die der Suppe Originalität verleihen. Gegen Ende des Garvorgangs werden Gewürze in den Kharcho gegeben - Hopfen-Suneli, rote Chilischoten, Safran, Koriander, Adjika und alle leckeren Gewürze. Wenn Sie für Kinder kochen, fügen Sie dem Gericht keine scharfen Gewürze hinzu. Nachdem die Kharcho-Suppe fertig ist, werden fein gehackter Knoblauch, gehackte Petersilie, Koriander, Rosmarin und Sellerieblätter in die Pfanne gegeben.

Die Reihenfolge der Produktlesezeichen und der Garzeit kann je nach Rezept unterschiedlich sein. Manchmal wird Kharcho mit Paprika, Karotten und Kartoffeln gekocht, die Italiener fügen dem Gericht großzügig Oliven und Basilikum hinzu und die Franzosen bereiten Kharcho mit Käse und Cashewnüssen zu. Die Suppe sollte 20 Minuten dauern, um sie pikanter, würziger und reicher zu machen.

Kochen des klassischen Kharcho-Hauptrindfleisches

Klassische Suppe Kharcho wird in Rinderbrühe ohne Zwiebeln, Karotten, Kartoffeln und Tomaten gekocht. Kochen Sie die Brühe von 400 g Rindfleisch auf dem Knochen und 2 Liter Wasser. Es wird ungefähr 2 Stunden dauern. Die Brühe abseihen, das Fleisch von den Knochen trennen, in Scheiben schneiden und wieder in die Pfanne geben. In die Brühe 4 EL geben. l Reis, ein paar Zweige Petersilie und Koriander (dann vergessen Sie nicht, sie herauszuziehen), und wenn der Reis weich ist, geben Sie ein halbes Glas geröstete zerkleinerte Walnüsse in die Suppe. Am Ende des Garvorgangs werden gehackter Knoblauch, gehacktes Gemüse, Salz und 1 TL zum Kharcho gegeben. Hopfen Suneli Teller Tklapi oder 3 EL. l tkemali. Angenehme Säure in Kharcho ist obligatorisch - sie ist es, die dem Gericht einen einzigartigen georgianischen Geschmack verleiht.

Wenn Sie mehr über das Kochen eines Kharchos erfahren möchten, schauen Sie in unserem Katalog mit Rezepten und Fotos nach, experimentieren Sie und überraschen Sie die Gäste. Die Kharcho-Suppe wird mit hausgemachtem Brot oder Fladenbrot serviert. Dieses Gericht ist nicht nur appetitlich, sondern auch nützlich - vielleicht gibt es deshalb so viele Langlebern im Kaukasus?

Produktliste für Kharcho-Suppe:

  • 100 Gramm Reis Getreide,
  • 2 Liter Wasser
  • 100 g Tkemali-Sauce (Tklapi oder saures Pflaumenpüree),
  • 100 g Walnüsse,
  • 400 g Rindfleisch (Brühstück vom Schlachtkörper),
  • Gewürze und Gewürze (Sie können eine Mischung aus Hopfen-Suneli verwenden),
  • würzige Grüns
  • Salz, Zwiebel, Knoblauch,
  • 100 ml Tomaten,
  • 50 ml Granatapfel oder Zitronensaft.

Kochrezept:

1. Um das Fleisch zuzubereiten, müssen alle Filme und Adern entfernt und in Portionen geteilt werden. Für die Suppe nehmen Sie am besten das Bruststück, die Rippen, den Hals oder das Schulterblatt.
2. Senken Sie den Knüppel in kaltes Wasser und machen Sie ein kleines Feuer. Wasser sollte langsam kochen. Den Schaum salzen und gegebenenfalls entfernen.
3. Die Zwiebel hacken und mit einer Tomate spasserovieren.
4. Mahlen Sie Walnüsse so weit, bis sie zu Erdnussbutter werden.
5. Wenn sich das Fruchtfleisch vom Knochen löst, geben Sie Reismüsli in die Brühe und kochen Sie es fast bis das Getreide fertig ist.
6. Dann Tkemali, Nüsse und sauren Saft in die Suppe geben.
7. Halten Sie den Topf bei minimaler Hitze, bis der Reis zu kochen beginnt.
8. Fügen Sie gebräunte, gehackte Kräuter, zerdrückte Knoblauchzehen und Hopfen-Suneli-Mischung hinzu. Koriander lässt sich besonders gut mit den übrigen Suppenzutaten kombinieren. Passen Sie den Salzgeschmack an das Kharcho und die Schärfe an.
9. Die Suppe vom Herd nehmen und vierzig Minuten stehen lassen.
Kharcho wird zusammen mit dickem Maisbrei serviert - Hominy und warme Tortillas oder hausgemachtes Brot, dessen Stücke in Suppe getaucht werden.
Wenn Sie für Kharcho andere Fleischsorten verwenden, ändert sich der Geschmack. Am leckersten aber mit Rindfleisch.

Sehen Sie sich das Video an: Chartscho - ein Nationalgericht von Georgien (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com