Frauentipps

Wie kann man das Schilf an Dingen loswerden?

Pin
Send
Share
Send
Send


Die Pellets sind ein böses kleines Ding, das sogar das beliebteste Kleidungsstück für Haushaltsgegenstände ins Regal schickt. Dies ist nicht überraschend, da die Kleidung alt und vernachlässigt wird. Heute werden wir darüber sprechen, wie man die Pellets mit allen möglichen Haushaltsgeräten aus der Kleidung entfernt.

Was bewirkt, dass der Stoff erscheint?

Die Art des Auftretens von hässlichen Klumpen auf der Oberfläche einer Jacke oder Hose kann variiert werden:

  • Waschpulver. Automatische Maschinen, die mit speziellen Hand- oder Feinwaschmethoden ausgestattet sind und das ursprüngliche Erscheinungsbild der Dinge bewahren. Außerdem sollten Sie die Art des Reinigungsmittels berücksichtigen, das für den Reinigungsprozess verwendet wird. Wählen Sie für jedes Produkt ein direktionales Pulver: Reinigung für Kunststoffe, Gel für Wolle, Baumwolle und so weiter. Ein falsch gewähltes Medikament trägt dazu bei, dass der Stoff grob wird und sich unangenehme Klumpen auf der Oberfläche bilden.
  • Externe Faktoren. Rollende Fasern durch Reibung. In der Regel beginnt sich ein Gegenstand an Stellen zu verschlechtern, an denen er mit einem anderen, gröberen Material in Berührung kommt. Diese Faktoren sind die Träger von Rucksäcken oder Hosen, Jacken, die über dem Pullover getragen werden. Gefährdet sind synthetische oder Wollprodukte sowie Kleidung mit großen Fasern.
  • Merkmale der Materie. Alle Kleidungsstücke sind aus synthetischem oder natürlichem Stoff genäht. Jeder kennt Fleece, Flanell, Polyester, Seide, Strick, Chintz, Baumwolle und andere Materialien. Unabhängig von der Art des Gewebes ist jedes Kleidungsstück nicht immun gegen das Auftreten von Pellets. Die Art des Gewebes hängt nur von der Geschwindigkeit ab, mit der die Fasern gerollt werden.
  • Falsche Pflege. Viele Probleme ergeben sich aus der Tatsache, dass die Informationen, die der Hersteller auf dem Etikett angibt, häufig nicht beachtet werden. Wichtige Informationen sind die Zusammensetzung des Produkts, die Regeln zum Waschen, Trocknen und Bügeln. Wenn Sie die vorgeschlagenen Regeln nicht einhalten, erscheinen die Pellets viel früher, und bei richtiger Pflege können Probleme vermieden werden.

Rasiermaschine

Mit dem Rasiermesser können Sie die Pellets auf Ihren Kleidungsstücken am effektivsten entfernen. Es ist wichtig, kein gebrauchtes Zubehör zu wählen, sondern ein neues scharfes Gerät. Die Methode ist heikel und erfordert Aufmerksamkeit und Konzentration von Ihnen. Geeignet für die Pflege von Baumwolle oder Strick. Das Aktionsschema ist wie folgt:

  1. Verteilen Sie den Gegenstand auf einer ebenen Fläche, um den Vorgang zu starten. Bitten Sie einen Freund, Ihnen zu helfen, das Problem in einer angespannten Position zu beheben. Es ist notwendig, die Wahrscheinlichkeit von Falten und Knicken auszuschließen.
  2. Nehmen Sie eine scharfe Maschine ohne Gelstreifen. Beginnen Sie die Verarbeitung von hinten und bewegen Sie sich von oben nach unten. Um die Effizienz zu steigern, bewegen Sie sich ohne Ablösung von der Materie in kurzen, aber gleichmäßigen Rucken.
  3. Entfernen Sie regelmäßig Klumpen, die sich zwischen den Messern ansammeln. Gehen Sie nach Beendigung zur Vorderseite und behandeln Sie zunächst die Nähte. Achten Sie besonders darauf. Es ist nicht erforderlich, die Klinge genau in der Kurve zu führen, da sonst der Stoff geschnitten wird.
  4. In der Regel wird auf die Verwendung eines Rasierers zurückgegriffen, wenn Fäustlinge, Handschuhe, Schals oder Mützen, dh kleine Kleidungsstücke, gereinigt werden müssen. "Reife" Hausfrauen verwenden diese Methode für Hosen und Pullover.

Ein wichtiger Punkt! Produkte mit langen Fasern sind für die Rasierverarbeitung nicht geeignet. Seien Sie vorsichtig mit Wolle oder Produkten aus dicken Fäden.

Fusselbehandlung mit einer Schere

Die Technik eignet sich zum Entfernen von großen Klumpen aus dem Stoff. Es werden kleine Nagelscheren mit dünnen Klingen verwendet. Es sollte darauf geachtet werden, keine Puffs zu machen.

  1. Verteilen Sie die Kleidung auf einer ebenen Fläche und richten Sie die helle Lampe darauf, um alle Manipulationen bei Tageslicht durchzuführen. Halten Sie die Schere parallel zur Oberfläche und schneiden Sie unnötige Balligkeit vorsichtig ab.
  2. Der Haarschnitt sollte von hinten beginnen und sich allmählich nach vorne bewegen. Die Ärmel, Nähte, der Hals und andere Kleinigkeiten werden zuletzt bearbeitet.

Das Entfernen des Pellets von der Kleidung mit Hilfe einer Schere dient zur Pflege von Kleidungsstücken mit einer komplexen und komplizierten Textur.

Klebeband-Anwendung

Das Entfernen mit Klebeband ist eine einfache, aber ineffektive Methode. Das Verfahren wird in mehreren Schritten durchgeführt.

  1. Verteile das Ding und repariere es.
  2. Schneiden Sie ein breites Klebeband mit 5-10 cm langen Stücken.
  3. Mit den Pellets auf die Baustelle kleben, vorsichtig andrücken und kräftig ruckeln. So pflücken Sie alle Tumore und entfernen gleichzeitig Schmutz und Staub. Wiederholen Sie die Bearbeitung gegebenenfalls mehrmals.

Scotch kommt mit großen Klumpen nicht zurecht, aber kleine erliegen einfach. Mit dem Klebeband werden Mäntel, Jacken, Hüte, Schals oder Strickpullover gereinigt.

Ein verbessertes Analogon wird eine spezielle Rolle mit einer Rolle Klebeband mit einem Griff zum Reinigen von Kleidung sein. Sie können es in jedem Supermarkt kaufen. Seine Wirksamkeit ist jedoch um 15-20% geringer als die von Scotch.

Zahnbürste

Diese Methode eignet sich für die Pflege von Kleidung mit einem langen Nickerchen: Mohair, Angora und so weiter.

  1. Nehmen Sie das weiche Zottenwerkzeug, reinigen Sie es und verbrühen Sie es.
  2. Führen Sie die Bürste entlang der Stofffasern, sonst wird das Produkt irreversibel beschädigt. Bürsten Sie das Ding mehrmals "in Reihen", bis die Pellets vollständig verschwunden sind.
  3. Sobald Sie die Klumpen gekämmt und entfernt haben, bereiten Sie eine Lösung aus 3 Litern Wasser und 70 ml Essig zum Einweichen vor. Senden Sie das fertige Produkt an das Becken.
  4. Spülen Sie die Kleidung aus und legen Sie sie zum Trocknen auf Frottierwäsche. Halten Sie Kleidungsstücke von Heizkörpern und direktem Sonnenlicht fern. Nach dem Trocknen die Borsten mit einer Bürste kämmen.

Klumpenentferner

Bis heute gibt es viele Geräte, die für die Pflege der Garderobe entwickelt wurden. Eines der beliebtesten Geräte ist die Maschine von der Spule auf die Kleidung.

  • Das Gerät sieht aus wie eine kleine Kiste, die ein Fach mit Klingen hat, die durch ein Gitter geschützt sind.
  • Die Maschine zum Entfernen des Pellets aus der Wäsche funktioniert folgendermaßen: Beim Mitführen fallen die Klumpen in die Löcher und werden abgeschnitten. Danach werden sie in ein spezielles Fach für "Müll" verbracht.
  • Die Kosten der Maschine hängen von ihrem Typ ab. Es gibt Geräte, die mit Batterien oder Akkus arbeiten. Der Preis des letzteren ist höher (etwa 1000 Rubel). Sie können eine Maschine mit Batterien für 150-250 Rubel kaufen.
  • Das Medikament eignet sich zur Reinigung von Wolle, Strick, Angora oder Mohair.
  • In den Einstellungen der Maschine können Sie die Höhe der Klingen einstellen, weshalb die Dekorationselemente bei der Bearbeitung nicht beschädigt werden.

Die restlichen Entfernungstechniken

  • Schleifpapier. Wenn die Fasern auf das fusselfreie Tuch rollen, können Sie die Oberfläche mit einem Null-Schleifpapier reinigen. Sie kämmen also gleichzeitig das Ding und schneiden die kleinen Tumoren ab.

  • Brot Zwieback. Ein Stück Brot im Ofen trocknen. Kleidung auf einer ebenen Fläche ausbreiten und mit einem Tuch abreiben. Wenn der Cracker stark ist, schneidet er die Klumpen und beschädigt das Material nicht.
  • Kaugummi. Kauen Sie die Knolle, rollen Sie dann die feuchte Substanz auf das Kleidungsstück und sammeln Sie alle zusätzlichen Details. Knetmasse wirkt auf die gleiche Weise.

Je früher Sie ein Problem finden und es lösen, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie Ihre Kleidung behalten. Sie sollten nicht auf eine große Ansammlung unnötig gefallener Bälle warten. Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand der Oberflächen, die für das Auftreten von Tumoren anfällig sind, und entfernen Sie die ersten, die rechtzeitig auftreten. So wird Ihre Garderobe schön und gepflegt aussehen.

Woher kommen die Pellets?

Jeder traf sich mit Klumpen auf Dinge. Denn Strickwaren gehören in jeden Kleiderschrank, und die Pellets bilden sich oft auf solchen Dingen. In der Regel entstehen sie durch häufige Reibung des Gewebes mit anderen Oberflächen. Als Beispiel können Sie die warmen Pullover nehmen, die wir unter Oberbekleidung tragen. Oder an der Stelle, an der die Tasche, die an der Schulter hängt, die Hose oder das T-Shirt berührt.

Glauben Sie oft, dass die Pellets nur auf minderwertigen Dingen erscheinen. In der Regel handelt es sich dabei um Kleidungsstücke aus Geweben, bei denen das Verflechten von Fäden nicht sehr dicht ist. Mit den Pellets können auch Flusen beschichtet werden. Es gibt jedoch andere Gründe für das Auftreten des Pellets auf anderen Geweben:

  • Unsachgemäße Pflege der Kleidung. Dies kann das Waschen mit ungeeigneten Pulvern sowie mit ungeeigneten Angaben zur Wassertemperatur einschließen.
  • Nicht starker Stoff, in dem schwach gedrehte Fäden. Dies gilt nicht für Strickwaren.

Es muss daran erinnert werden, dass es besser ist, das Erscheinen der Pellets auf Dingen zu verhindern, als sie für eine lange Zeit zu bekämpfen. Versuchen Sie, Kleidung aus hochwertigen Stoffen zu kaufen, und befolgen Sie die Empfehlungen auf den Etiketten. Zum Beispiel müssen alle Dinge mit einem Weichspüler gewaschen werden. Waschen Sie Kleidung aus dünnen Wollstoffen mit den Händen oder in einer empfindlichen Maschine. Verwenden Sie zum Waschen kein heißes Wasser.

Pellets lassen sich am besten loswerden, wenn sie gerade erst erscheinen. Aber wenn die Klamotten schon stark vernachlässigt sind, wird es schwierig sein, ihren alten Look zurückzugeben. Es gibt viele Möglichkeiten, das Pellet von Dingen zu entfernen. Also probieren Sie es aus - und alles sollte für Sie klappen!

Eine gute Möglichkeit, Flusen zu vermeiden, ist die chemische Reinigung. Außerdem kann es Sie vollständig vor aufgerollten Zotten bewahren. Ein solches Vergnügen ist nicht billig, so dass das Problem zu Hause mit traditionellen Methoden gelöst werden kann.

Wie reinige ich?

  1. Für Dinge, die ständig in Gebrauch sind, können Sie eine bewährte Methode anwenden - einen Rasierer. Das Endergebnis ist die einfache Reinigung des Stoffes durch Abschneiden des Pellets mit der Klinge eines normalen Rasierers. Die Praxis zeigt, dass diese Methode sehr effektiv ist. Es kann aber nicht für alle Stoffe verwendet werden. Zum Beispiel können Dinge mit einer Reliefoberfläche leicht geschnitten werden oder gestrickte Dinge können beschädigt werden, da die gewickelte Struktur des Gewebes an der Klinge haften bleibt. Der Hauptnachteil dieser Methode ist die „Glatze“ der behandelten Stelle. In erster Linie handelt es sich um flauschige und Wollstoffe. Wenn Sie sich dennoch für diese Methode entscheiden, verwenden Sie einen normalen Rasierer ohne Seifenstreifen. Das Verfahren sollte durchgeführt werden, indem das Ding auf einer vollkommen ebenen Oberfläche ausgebreitet wird. Dehnen Sie den zu behandelnden Bereich so, dass auch die kleinsten Falten nicht sichtbar sind.
  2. Wenn es nicht zu viele Klumpen gibt, sondern eine Wollsache, versuchen Sie, sie auf einfachere Weise mit einem Schwamm für Geschirr oder einer Zahnbürste zu entfernen. So können Sie überschüssiges Material einfach mit einem flauschigen Stoff auskämmen. Vergessen Sie nicht, dass diese Methode nur im Anfangsstadium gültig ist.
  3. Ein sehr effektives und praktisches Werkzeug, das speziell zum Entfernen der Spule von Gegenständen entwickelt wurde, ist ein Trimmer. Diese Wundermaschine sammelt die Zotten mit einer klebrigen Rolle oder schneidet sie einfach ab. Der Preis ist erschwinglich und das Ergebnis ist offensichtlich. Der Hauptkomfort dieses Geräts wird von herkömmlichen Batterien gespeist, daher kann die Maschine überallhin mitgenommen werden.
  4. Die nächste Option zum Entfernen des Pellets ist ein breites Klebeband. Klebeband ist sehr praktisch zum Reinigen kleiner Kleidungsbereiche. Mit diesem „Werkzeug“ beschädigen Sie Ihre Sachen nicht mit Sicherheit. Kleben Sie das Klebeband auf das Tuch und reißen Sie es dann mit einer scharfen Bewegung ab. Infolgedessen werden alle zusätzlichen Zotten auf Scotch sein. Es kann auch auf andere Weise verwendet werden. Kleben Sie ein doppelseitiges Klebeband auf die Walze und kleben Sie es dann darauf. Rollen Sie also auf dem Stoff, das Ergebnis ist dasselbe.
  5. Die ungefährlichste Möglichkeit, mit Pellets umzugehen, ist ein spezielles Flüssigwaschmittel, das spezielle Zusätze enthält. Solche Mittel erweichen die Fasern von Geweben. Oft wird das Ding nach mehrmaligem Waschen mit einer solchen Flüssigkeit weicher. Dieses Tool kann auch zur Vorbeugung verwendet werden.
  6. Und der längste, aber auch effektivste Weg ist, die unglückseligen Zotten mit einer Nagelschere abzuschneiden. Dank ihnen reinigen Sie den Stoff gut und bewahren ihn vor versehentlichen Beschädigungen auf.

Wenn Sie nun wissen, wie man die berüchtigten Pellets aus der Kleidung entfernt, müssen Sie nur noch einen für Sie geeigneten Weg finden und ihn in der Praxis ausprobieren. Versuchen Sie zu verhindern, dass sie auftauchen, und kümmern Sie sich richtig um Ihre Kleidung, dann haben Sie keine Probleme mit Klumpen mit schlechten Sternen.

Tipp: Bevor Sie eine Methode anwenden, üben Sie, mit der alten zu beginnen, nicht mit der richtigen.

Warum erscheinen Pellets?

Um das Auftreten von Pellets auf Kleidungsstücken ordnungsgemäß zu verhindern, müssen Sie die Gründe für deren Auftreten kennen. Es gibt mehrere solche Faktoren:

  • Die Zusammensetzung des Gewebes. Dinge aus einem Material mit einem hohen Anteil an Kunstfasern sind weniger anfällig für das Auftreten von Pellets. Und auf der Kleidung von natürlichen Stoffen erscheinen diese fiesen Bälle schnell. Und je weniger die Fasern der chemischen Verarbeitung erlegen sind, desto eher finden Sie die Pellets auf der Oberfläche des Dings.
  • Falsche Pflege. Um die Anzahl der Pellets zu minimieren, lesen Sie das Etikett unmittelbar nach dem Kauf der Kleidung sorgfältig durch. Durch Wischen bei unzulässiger Temperatur, unsachgemäßem Trocknen und Verwendung ungeeigneter Reinigungsmittel können Sie die Verschlechterung des Aussehens von Kleidung erheblich beschleunigen.
  • Wenn auf dem Stoff an einigen Stellen lange Fadenstacheln sind, wird so etwas sehr schnell mit kleinen unangenehmen Rondellen überzogen. Überprüfen Sie die Kleidung beim Kauf für die Ehe.
  • Wenn die Produktion des Gewebes nicht sehr an der Technologie festhält und nicht genug Zwirn ist, ist dieses Material locker und sehr anfällig für das Auftreten von Pellets.
  • Außerdem werden die Pellets wahrscheinlich auf jedem Stoff erscheinen, wenn ein Teil seiner Fläche während des Tragens ständig über etwas reibt. Dieses Problem tritt häufig auf, wenn Sie eine Tasche oder einen Rucksack auf einer Schulter tragen, die Kleidung zu eng ist usw.

Sondermaschine

Wie entferne ich die Pellets von der Kleidung, ohne den Stoff zu beschädigen? Jemand sehr erfinderisch und wirtschaftlich erfand eine spezielle Vorrichtung, mit der Sie die Pellets sicher entfernen können. Das Gerät ähnelt in Aussehen und Schutz einem Elektrorasierer. Im Inneren des Geräts befinden sich Klingen, die sich schnell bewegen und alles abschneiden, was in ihren Arbeitsbereich fällt. Die Messer sind mit einem speziellen Netz überzogen, durch das die Pellets in das Innere der Maschine eindringen, der Stoff jedoch intakt bleibt.

Die Hersteller empfehlen denjenigen, die darüber nachdenken, wie Pellets aus Wollsachen entfernt werden können, solche Geräte. Sie eignen sich sehr gut zur Reinigung von Angora und Mohair. Damit die Maschine die Streifen und Zierelemente auf der Kleidung nicht beschädigt, ist es möglich, die Höhe des Messers einzustellen. Es gibt auch einen Behälter für Pellets.

Wie kann man die Pellets von Kleidern loswerden, ohne Geld für spezielle Ausrüstung auszugeben? Sie können einen herkömmlichen Rasierer verwenden, der in jedem Haus ist. Bevor Sie die Pellets auf diese Weise aus der Kleidung nehmen, vergewissern Sie sich, dass sie für einen bestimmten Stoff sicher sind, da zu flauschiges und unebenes Material leicht mit einer rücksichtslosen Bewegung geschnitten werden kann. Bei der Verarbeitung von Wollsachen wird mit größter Sorgfalt vorgegangen. Es ist besser, für dieses nicht sehr neue Rasiermesser den Stoff maximal zu dehnen und die Kugeln zu rasieren, wobei die Klinge von unten nach oben über die Oberfläche des Materials geführt wird.

Hinweis: Diese Reinigungsmethode eignet sich sehr gut zum Entfernen der Pellets aus Wollstrumpfhosen. Sie setzen ihre Füße auf und "rasieren" sich dann ruhig. Stoffe ohne Reliefmuster können auch mit einem Rasierer bearbeitet werden. Und für Kleidung aus Angora, Mohair und Kaschmir gehen Sie sicherer vor.

Wie entferne ich die Pellets aus der Hose oder dem Pullover, wenn nichts schneidet? Diese Methode liefert kein absolutes Ergebnis, aber manchmal können Sie es anwenden. Nehmen Sie jedes Klebeband mit. Dies kann ein Pflaster, ein Abdeckband oder ein Klebeband sein. Streifen auf den Stoff auftragen, vorsichtig andrücken und scharf abreißen.

Tipp: Diese Methode ist sinnvoller, wenn die Pellets gerade erst erschienen sind.

Diese Methode ist nur für Personen mit Eisenexposition gut geeignet. Die Pellets müssen sehr sorgfältig und nacheinander geschnitten werden. Es besteht die Gefahr, dass die Sache verderbt wird. Verwenden Sie daher besser eine Schere, wenn Sie mit dichten, groben Stoffen arbeiten. Die Methode hilft denjenigen, die erfahren, wie die Pellets aus dem Mantel entfernt werden.

Tipp: Bevor Sie eine Schere verwenden, kämmen Sie die Stoffoberfläche mit einem feinen Kamm, damit die Kugeln leichter geschnitten werden können.

Zahnbürste

Es gibt verschiedene Arten von Stoffen, bei denen es höchst unerwünscht ist, verschiedene Rasiermesser und andere gefährliche Verfahren zum Reinigen der Pellets anzuwenden. Aber wie entfernt man die Pellets aus Mohair oder Angora aus der Jacke? Nehmen Sie eine Zahnbürste mit weichen Borsten und kämmen Sie den flauschigen Stoff, wobei Sie sich ausschließlich entlang der Fasern bewegen. Führen Sie diese Aktion durch, bis Sie die Pellets entfernt haben. Sie alle sammeln sich zu einem Stapel, den Sie einfach wegwerfen. Nach einer solchen Verarbeitung müssen die Dinge die alte Flauschigkeit zurückgeben. Dazu die Kleidung in einem Behälter mit warmem Wasser und Essig einweichen.

Klebeband

Dieses Video hat laut Testberichten keine große Klebrigkeit, daher hilft es nur, wenn die ersten kleinen Pellets auftauchen. Хотя, он вполне подойдёт для профилактики образования таких шариков, ведь микроволокна с поверхности ткани будут вовремя удаляться.

Если вы заметили на поверхности ткани крупные шарики, то их проще всего убрать при помощи обычного гребешка с густыми зубчиками. Положите расчёску на ткань и медленно её двигайте. При перемещении расчёски, зубья будут захватывать и отрывать катышки.

Diese Option wird eine wahre Rettung für Menschen sein, die sich nicht einmal vorstellen können, wie sie die verhassten Pellets zu Hause schnell aus ihrer Kleidung entfernen können. Das Verfahren kostet natürlich viel Geld. Neben dem Entfernen der Pellets bietet das Reinigungspersonal eine Reihe nützlicher Aktivitäten an: Waschen, Reinigen und professionelles Streicheln.

Paniermehl

Dies ist eine besonders extreme Methode. Es wurde von unseren Urgroßmüttern benutzt. Kaum getrocknetes Stück Brot, um die Fläche mit den Pellets einzureiben. Wenn das Brotstück sehr gut gehärtet ist, brechen die Stücke nicht ab, und die rauen Poren fangen die zusätzlichen Formationen auf dem Stoff perfekt ein.

Was tun, damit die Pellets nicht erscheinen?

Um nicht unter dem plötzlichen und überhaupt nicht wünschenswerten Auftreten von sorglosen Wollknäueln auf Kleidungsstücken zu leiden, sich nicht an deren langfristiger Beseitigung zu beteiligen oder kein Geld für die chemische Reinigung auszugeben, genügt es, die Grundregeln für die Pflege von Kleidungsstücken aus natürlichen Stoffen zu befolgen:

  • Versuchen Sie, die auf den Etiketten angegebenen Empfehlungen zum Waschen, Bügeln und Trocknen von Produkten genau zu befolgen. Im Zeitalter des Internets ist es absolut nicht schwierig zu verstehen, was diese seltsamen Abzeichen bedeuten.
  • Wenn Sie Strickwaren oder Wollsachen mit den Händen waschen, versuchen Sie, sie nicht stark zu reiben. Und beim Hochdrücken - nicht abschrauben. Intensive Einwirkung beim Waschen und Trocknen kann zur raschen Bildung von Pellets und zu vorzeitigem Verschleiß des Gewebes führen.
  • Empfindliche Woll-, Mohair- und Angorastoffe sollten nur mit speziellen flüssigen Mitteln gewaschen werden. Auf den Flaschen solcher Präparate ist auch die weichmachende Wirkung vermerkt. Nutzen Sie zusätzlich die Klimaanlage.
  • Tragen Sie etwas, das zur Bildung von Pellets neigt, vorsichtig. Achten Sie besonders auf Problemzonen: Ärmel und Nähte. Pflege betrifft nicht nur Kleidung, sondern auch Bettwäsche.
  • Dinge, die mit einer besonderen Qualität teuer sind, sollten Sie am besten nicht zu Hause waschen und nicht versuchen, sich selbst zu reinigen. In diesem Fall ist es besser, die chemische Reinigung in Anspruch zu nehmen.

Je früher Sie das Auftreten eines Problems bemerken und mit dem Entfernen der Pellets fortfahren, desto länger können Sie die Sache aufbewahren. Warten Sie nicht auf die Ansammlung einer großen Anzahl von unangenehm herabgefallenen Bällen. Überprüfen Sie regelmäßig den Zustand der Oberfläche von Gegenständen, die zur Bildung von Pellets neigen, und entfernen Sie rechtzeitig die ersten kleinen Kugeln. So sehen Ihre Klamotten immer ordentlich und schön aus.

Hauptgründe:

  • Kunststoffe im Stoff. Es ist anzumerken, dass das Aussehen der Pellets am wenigsten von Dingen aus künstlichem Gewebe abhängt. Aber zum größten Teil natürlich und natürlich mit Beimengungen von Kunststoffen - im Gegenteil.
  • Analphabeten kümmern sich um Dinge. Zum Beispiel mit den falschen Mitteln waschen, im Wasser mit der falschen Temperatur usw.
  • Langer Faden Brosche Stoff. Sie sind beim Kauf mit bloßem Auge erkennbar.
  • Lockerer Stoff (stark verdrehte Fäden).
  • Starke Reibung des Gewebes o jede Oberfläche.

Wie man die Pellets entfernt und das Ding nicht verderbt?

  1. Maschine zum Entfernen der Pellets
    Das Gerät, mit dem es einfacher und einfacher ist, mit diesem Problem umzugehen. Wirkprinzip: Genaues Abschneiden der Pellets aus dem Gewebe. Das Gerät wird für Strickwaren und Wollstoffe empfohlen.

    Insbesondere für Angora und Mohair. Vorteile der Maschine: die Möglichkeit, die Höhe des Messers einzustellen (um die Dekorationen auf der Kleidung nicht zu beschädigen), den Behälter für die Pellets, das schnelle und einfache Entfernen der Pellets (Preis - 200-400 r).
  2. Der Rasierer
    Die Methode ist sehr schnell, radikal und gefährlich für den Stoff. Nachdem eine Kante im Rasierapparat (der sowjetischen Probe) fixiert wurde, ist es möglich, Gewirke leicht von Pellets zu reinigen. Die Verarbeitung von Wollsachen sollte jedoch mit Vorsicht erfolgen: Nehmen Sie ein nicht neues Rasiermesser, strecken Sie den Stoff so weit wie möglich, schneiden Sie die Pellets vorsichtig ab und richten Sie die Klinge von unten nach oben auf die Stoffoberfläche.

    Die Methode ist ideal zum "Rasieren" von Hüten, Socken und Strumpfhosen (letztere sind am einfachsten zu handhaben, ziehen an den Beinen), für Stoffe ohne geprägtes Design (glatt). Aber Sachen aus Angora, Mohair und Kaschmir sind nicht zu empfehlen.
  3. Klebeband
    Man kann nicht auf ein 100% iges Ergebnis warten (obwohl es von der Art des Gewebes abhängt), also wird das Klebeband (Klebstoffe, Klebeband) so klebrig wie möglich gewählt.

    Das Wirkprinzip - wie bei Wachsstreifen zur Haarentfernung: Streifen legen, drücken, scharf abziehen. Die Methode eignet sich für die Dinge, bei denen die Pellets gerade erst erschienen sind.
  4. Schere
    Langsame, mühsame und zeitraubende Methode. Die Pellets sollten sorgfältig einzeln geschnitten werden. Es besteht allerdings die Gefahr einer endgültigen Gewebeschädigung. Sie können die Aufgabe vereinfachen, indem Sie das Ding mit einem Kamm mit feinen Zähnen vorkämmen.
  5. Chemische Reinigung
    Eine großartige Option für alle, die keinen Wind in der Brieftasche haben. Die Mitarbeiter reinigen Ihre Lieblingssache chemisch und waschen, reinigen und bügeln und entfernen die Pellets.
  6. Zahnbürste
    Ein gutes Mittel, um mit Pellets auf Stoffen umzugehen, die nicht rasiert werden dürfen (Mohair, Angora usw.). Wählen Sie eine weiche Zahnbürste, führen Sie sie entlang der Fasern (sonst wird Ihr Lieblingspullover einfach verwöhnt) und kämmen Sie das Ding, bis die Pellets vollständig entfernt sind. Nachdem Sie die Pellets herausgekämmt haben, tauchen Sie sie in ein Becken mit warmem Wasser und Essig, um sie flockig zu machen. Ein trockener sollte sein - das Ding auf ein trockenes Handtuch legen und von Sonne und Heizkörpern fernhalten.
  7. Klebeband
    Geeignet für fast alles, aber auch hier, wie im Falle von Scotch, nur für eine kleine Anzahl von kaum erscheinenden Pellets.

Prävention von Pellets auf Kleidung - Tipps Hausfrauen

Wie Sie wissen, ist es einfacher, Probleme zu vermeiden, als sich mit deren Lösung zu befassen. Die Pellets mögen und sind kein globales Problem, können aber die Stimmung trüben. Wir erinnern uns daher, wie wir das Auftreten von Pellets verhindern oder zumindest verringern können.

  • Wir halten uns strikt an die Regeln für Socken, Waschen, Trocknen und Bügeln. Das heißt, lesen Sie die Etiketten auf der Kleidung und wählen Sie die gewünschte Art des Waschens, geeignete Mittel usw.
  • Waschpulver mit speziellen Zutaten wählenum das Auftreten von Pellets zu verhindern (Markierung - "macht die Fasern des Gewebes weich"). Es stimmt, es gibt ein Minus: Der Geruch dieser Komponenten - ein Amateur. Und Sie müssen sich auch an die Nuancen erinnern: Sie sollten die Verträglichkeit des Produkts mit der Zusammensetzung des Wassers und der Art des Gewebes berücksichtigen.
  • Zum Waschen von Gegenständen, die für Pellets vorgesehen sind, verwenden Sie Schonwaschgang und Klimaanlage.
  • Reinigt regelmäßig die Pellets von Anfang an ihr Aussehen, und nicht, wenn Sie schon einfach aufgeben und das Ding aufs Land schicken wollen. Ein paar Pellets lassen sich leichter entfernen als ein paar Tausend.
  • Strickwaren nur bei niedriger Wassertemperatur waschbar (+ Modus "Feinwäsche"). Für Wollkleidung verwenden wir Spezialwaschmittel, einen Weichspüler und einen Handwaschmodus.
  • Strickwaren beim Waschen nicht abschrauben, nicht reiben oder einweichen. Und wir bügeln nur bei der auf dem Etikett angegebenen Temperatur (entsprechend der Zusammensetzung der Fasern).
  • Was teure Dinge betrifft - es ist besser, sie zur chemischen Reinigung zu bringen.

Und wie geht man mit den Pellets auf Kleidern um? Teilen Sie Ihre Erfahrungen in den Kommentaren unten!

Ursachen von

Suche nach besseren Wegen, um die Pellets zu entfernen, muss ihre Bildung nicht verhindern. Woher kommen die Bälle aus dem Nickerchen, die den Dingen ein langweiliges Aussehen verleihen?

  • Reibung. Es verursacht übermäßiges Rollen. Am häufigsten bilden sich Bälle aus Haufen, bei denen die Kleidung an Produkte aus rauem Material angrenzt. Hosen haben einen Gürtel, Rucksackgürtel und so weiter.
  • Eigenschaften des Materials. Dinge aus synthetischen oder Wollgarnen sind gefährdet, ebenso Produkte mit einem großen Flor.
  • Falsche Pflege. Nicht alle Menschen erinnern sich daran, dass die Dinge kompetent behandelt werden müssen. Empfehlungen, die die Materialeigenschaften berücksichtigen, finden Sie auf dem Produktetikett. Jeder Stoff hat spezielle Anforderungen zum Waschen, Bügeln und Trocknen.
  • Ungeeignetes Pulver. Jedes Produkt benötigt ein passendes Reinigungsmittel. Wenn die Zusammensetzung falsch gewählt wird, kommt es zwangsläufig zu einer Desensibilisierung des Gewebes und zur Bildung von Florbällen.

Wie man sich mit Hilfe einer Schreibmaschine vom Mantel der Kleidung befreit

Was ist der erste Weg zu suchen? Wie entferne ich die Pellets sehr schnell von der Kleidung? Es gibt ein Gerät, das speziell für den Umgang mit Flusen ausgelegt ist. Es ist eine kompakte Box mit einem Fach mit gittergeschützten Klingen. Es stehen Batterien und Batteriemodelle zur Auswahl. Die Kosten für das Gerät überschreiten in der Regel 1000 Rubel nicht.

Das Prinzip des Gerätes zu verstehen ist einfach. Beim Befahren der Oberfläche des Gewebes fallen Florkugeln in die Löcher und werden abgeschnitten. Infolgedessen befinden sie sich in einem Fach, das für "Müll" ausgelegt ist.

Diese Methode wird für diejenigen empfohlen, die darüber nachdenken, wie die Pellets auf Wollkleidung entfernt werden können. Es ist auch zur Reinigung von Strickwaren geeignet. Bei vielen Modellen können Sie die Höhe der Klingen einstellen, damit die dekorativen Elemente beim Schneiden von Klumpen intakt und sicher bleiben.

Wie entferne ich die Pellets von der Kleidung zu Hause, wenn es kein spezielles Gerät gibt? Wenn die Aufgabe darin besteht, große Bälle vom Stapel zu entfernen, können Sie eine Schere bevorzugen.

  • Es lohnt sich, eine Nagelschere mit einer dünnen Klinge zu verwenden.
  • Das Produkt wird auf einer ebenen Fläche ausgelegt und geglättet.
  • Manipulationen müssen bei Sonnenlicht oder Tageslicht durchgeführt werden. Die Schere sollte parallel zur Kleidung gehalten werden.
  • Der Haarschnitt beginnt von hinten. Hals, Ärmel, Nähte und andere Kleinigkeiten werden zuletzt bearbeitet.
  • Arbeiten Sie langsam und vorsichtig, da die Gefahr besteht, dass Kleidung beschädigt wird.

Rasiermesser

Wie und was werden die Pellets auf der Kleidung entfernt? Die Verwendung eines Rasierers ist eine Methode, die über viele Jahre relevant bleibt. Benötigen Sie ein Modell mit einer scharfen Klinge ohne Gelstreifen. Alte Maschine passt nicht, neues Zubehör erforderlich.

  • Das Ding auf einer ebenen Fläche verteilen, dehnen und fixieren. Idealerweise sollte dies zusammen erfolgen, um Hinweise auf die Bildung von Falten zu beseitigen.
  • Die Verarbeitung beginnt von hinten, Sie müssen von oben nach unten gehen. Die Maschine sollte nicht vom Stoff abgerissen werden, die Bewegung sollte kurz und gleichmäßig sein.
  • Sobald sich die Stapelbälle zwischen den Messern angesammelt haben, müssen sie gereinigt werden.
  • Besonderes Augenmerk wird auf die Behandlung von Nähten gelegt. Fasern werden beschädigt, wenn Sie die Klinge gerade entlang einer Kurve fahren.

Der Sicherheitsrasierer kann sicher zum Reinigen von Strickwaren oder Baumwolle verwendet werden. Produkte mit einem langen Nickerchen können damit nicht umgehen. Es wird auch nicht empfohlen, einen Rasierer zu verwenden, wenn die Pellets auf Wollsachen gebildet werden. Die Maschine wird häufig verwendet, um Nickerchen von Handschuhen, Handschuhen, Hüten, Schals und anderen Kleidungsstücken mit kompakten Abmessungen zu entfernen.

Wie kann man schnell den Mantel von Kleidung loswerden? Klebeband ist ein Werkzeug, das häufig von professionellen Schneidern verwendet wird.

  • Die Kleidung muss auf einer ebenen Fläche ausgebreitet und fest fixiert sein.
  • Es dauert mehrere Segmente von 5-10 cm breiten Scotch.
  • Der Streifen wird auf die betroffene Stelle geklebt, geglättet. Dann müssen Sie das Band scharf nach oben ziehen. Darauf bleiben nicht nur die Pellets, sondern auch andere Fremdelemente.
  • Bei Bedarf können Sie eine Zone mehrmals bearbeiten.

Es ist zu beachten, dass das Klebeband nur im Kampf gegen kleine Florbälle wirksam ist. Es ist gegen große Pellets unbrauchbar. Diese Methode eignet sich vor allem für diejenigen, die einen Pullover, eine Strickjacke, eine Jacke und einen Mantel reinigen möchten. Es wird auch zum Aufräumen von Schals und Mützen verwendet.

Zähne putzen

Bürste zum Zähneputzen - ein weiteres Werkzeug im Kampf gegen die Pellets. Diese Option sollte beachtet werden, wenn Sie Kleidung mit einem langen Nickerchen reinigen möchten. Verwenden Sie am besten ein Modell mit weichen Borsten.

  • Die Bürste muss für den Gebrauch vorbereitet sein. Dazu wird es gereinigt, mit kochendem Wasser verbrüht und gründlich getrocknet.
  • Die Bürste muss an den Fasern des Gewebes entlanggeführt werden, sonst wird das Ding unwiderruflich beschädigt. Der betroffene Bereich "gekämmt" mehrmals, dies dauert bis zum völligen Verschwinden der Kugeln.
  • Als nächstes muss die Kleidung in einer speziellen Lösung eingeweicht werden. Um es zuzubereiten, müssen Sie 70 ml Essig in drei Litern Wasser auflösen.
  • Anschließend muss das Produkt abgespült werden, auf Frottierwäsche vollständig trocknen lassen. Es ist wichtig, dass das Produkt während des Trocknens nicht in die Nähe von Heizgeräten und Sonnenlicht gebracht wird.
  • Nach dem Trocknen muss der Stoff mit einer Bürste für Kleidung behandelt werden, es wird sein Aussehen positiv beeinflussen.

Schleifpapier

Eine Übersicht über die Möglichkeiten zum Entfernen der Pellets aus Kleidungsstücken ist kaum vollständig, ohne Sandpapier zu erwähnen. Diese Methode ist relevant für die Reinigung eines fusselfreien Produkts. Die Oberfläche wird bearbeitet, bis alle kleinen Formationen entfernt sind.

Gummi, Plastilin

Überraschenderweise können Sie gewöhnlichen Kaugummi verwenden, um die Stapelkugeln loszuwerden. Es muss vor Gebrauch gekaut werden. Dann rollt der feuchte Kaugummi gleichmäßig über die betroffenen Stellen. Infolgedessen haften die Pellets daran.

Anstelle von Kaugummi können Sie auch Ton verwenden. Das Funktionsprinzip ist in diesem Fall dasselbe, nur muss Ton vor dem Gebrauch nicht im Mund gehalten werden.

Schwamm für Geschirr

Schwamm für Geschirr - ein weiterer treuer Helfer im Kampf gegen Pellets. Sie muss das beschädigte Produkt reiben, bis alle Büschel geschnitten sind.

Wie kann man das Pellet auf der Kleidung schnell loswerden? Betroffene Gegenstände können der chemischen Reinigung zugerechnet werden, sofern diese Dienstleistung erbracht wird. Vielleicht ist der einzige Nachteil dieser Methode, dass es nicht kostenlos ist.

Es muss daran erinnert werden, dass die alten Pellets viel schwieriger und länger als neue Formationen entfernt werden. Es wird daher empfohlen, die Wäsche vor jedem Waschen zu überprüfen und die Stapelbällchen sofort zu entfernen.

Warum erscheinen Dinge auf Dingen?

Es gibt mehrere Gründe, warum auf Ihrer Lieblingskaschmirbluse oder Ihrem Lieblingsstrickkleid verhasste Klumpen auftreten:

  1. Die konstante Reibung der Kleidung an anderen Gegenständen oder am Stoff selbst ist eine der häufigsten Ursachen für das Erscheinungsbild des Pellets. Beispielsweise können sie an den Ärmeln oder im Bereich des Gesäßes auftreten. Diese Ursache ist fast unmöglich zu beseitigen, daher muss man sich mit den Konsequenzen auseinandersetzen.
  2. Falsche Wäsche. Die Verwendung eines falschen Waschmodus oder Waschpulvers führt zwangsläufig nicht nur zur Bildung von Pellets, sondern auch zur Verschlechterung der Kleidung.
  3. Die Kombination verschiedener Gewebearten, vor allem wenn die Hauptnatur mit einer kleinen Beimischung von Kunststoffen.
  4. Große Bröckeligkeit des Gewebes. Dies kann durch einfaches Fühlen des Stoffes beim Kauf gefühlt werden.

Maschine zum Entfernen der Pellets

Diese Maschine ist der beste Weg, um hässliche Klumpen von Dingen zu entfernen. Es ist nicht teuer, hat aber gleich mehrere Vorteile.

Zunächst können Sie hier die Höhe der Messer ändern. Diese Funktion hilft, die Kleidung nicht zu beschädigen und die Pellets nicht zu entfernen, auch wenn Dekorationen vorhanden sind.

Darüber hinaus ist diese Methode ohne großen Aufwand, zeitaufwändig und für jeden Stoff geeignet.

Scharfe Schere

Um die Aufgabe zu vereinfachen, können Sie den Stoff zunächst mit kleinen Jakobsmuscheln kämmen. Dann müssen Sie jeweils einen Klumpen auf dem Stoff abschneiden.

Denken Sie daran, dies ist eine gefährliche Art, sich zu kleiden, die viel Geduld und Genauigkeit erfordert. Eine Schere kann die Kleidung schwer beschädigen, wenn die Spitze auf ein Tuch trifft. Darüber hinaus nimmt die Methode viel Zeit in Anspruch und erfordert viel Ausdauer und Konzentration.

Kleine Haarbürste

Ein Kamm ist perfekt zum Entfernen von großen Pillen. Sie wird auf dem Stoff ausgeführt, die Materieklumpen haften zwischen den Zähnen und werden mit einer Schere abgeschnitten. Der Kamm sollte mit feinen dicken Zähnen sein.

Scharfe Rasierklinge oder Elektrorasierer

Die Verfügbarkeit der Methode besticht wirklich, denn jedes Haus hat einen Rasierer. Das Ding muss nur "rasiert" werden, aber es muss zuerst in eine Richtung gemacht werden, dann kann man die Richtung ändern. Rasiermesser ist besser für Strickwaren geeignet.

Auch auf diese Weise ist es bequem, abgenutzte Hüte oder Wollsocken durch Ziehen am Knie zu reinigen. Die Methode ist schnell, aber ziemlich radikal - Sie müssen vorsichtig damit sein:

  1. Der Stoff sollte so weit wie möglich gedehnt sein, eine Einwegklinge in den Rasierer einführen und für Strickwaren verwenden.
  2. Wenn die Gewebeklumpen von der Wolle entfernt werden müssen, ist es besser, eine stumpfe Klinge zu verwenden, damit die Wahrscheinlichkeit einer Beschädigung des Gewebes erheblich verringert wird.

Getrocknetes Brot

Das Prinzip der Arbeit ebenso wie bei einem Schmirgelpapier - ein Keks kratzt Pellets von einer Sache ab. Um einen Cracker herzustellen, müssen Sie ein Stück Brot in der Sonne oder im Ofen trocknen. Brot ist besser mit Roggen und nicht sehr locker, damit der Keks beim Pressen nicht zerbröckelt. Getrocknetes Brot muss mehrmals im Problembereich aufbewahrt werden, bis es vollständig entfernt ist.

Klebeband für Wollsachen

Die Verwendung von Scotch im Kampf gegen die Pellets ist nicht so einfach, es erfordert etwas Geschick, außerdem muss es sehr klebrig sein.

Die Methode eignet sich nur für "frische" Pellets, mit denen der Alte einfach nicht zurechtkommt.

Klebeband funktioniert nach dem Prinzip der Wachsstreifen. Sie müssen nur das Klebeband an die beschädigte Stelle des Stoffes kleben, es ein wenig andrücken und es mit einer scharfen Bewegung abreißen.

Textilverschluss

Прелесть метода в том, что повредить ткань, используя липкую застежку, невозможно. Нужно просто взять ту сторону, на которой есть маленькие крючки, и приклеивать ее к одежде с катышками в местах повреждения, резко отрывая. Убирать таким методом катышки с одежды – одно удовольствие.

In einigen Fällen kann regelmäßiger Fußbimsstein wirksam sein. Wenn Sie ihre Fläche mit den Pellets einreiben, können Sie sehen, dass sie in den Gruben des Bimssteins verbleiben.

Abrasiver Seitenschwamm zum Geschirr spülen

Die Methode eignet sich für Dinge, auf denen die Pellets in letzter Zeit erschienen sind. Es ist notwendig, den Schwamm auf die raue Seite zu drehen und das Material mehrmals vorsichtig zu durchlaufen.

Wenn Sie keine Lust oder Zeit haben, nervige Klumpen an Kleidungsstücken zu basteln, die das Aussehen von Gegenständen beeinträchtigen, können Sie Ihre Kleidung trocknen, um die sich Profis kümmern.

Wie man Kleidung schützt

Um das Tragen des Dings und das Auftreten ihrer Pellets darauf zu verhindern, sollten Sie die folgenden Empfehlungen befolgen:

  1. Halten Sie Dinge, die für das Aussehen der Pellets anfällig sind, von innen nach außen gedreht.
  2. Es ist besser, solche Kleidungsstücke zu waschen, nicht zu verdrehen und auf einem sauberen Handtuch zu trocknen.
  3. Verwenden Sie kein hartes Pulver oder Reinigungsmittel.
  4. Befolgen Sie die Pflegehinweise (Waschtemperatur, Bügeln)
  5. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie teure Textilien pflegen sollen, geben Sie ihnen eine chemische Reinigung.
  6. Um die Reibung von Dingen, die zur Bildung von Klumpen neigen, zu minimieren, ist es besser, sie nicht unter der Außenkleidung zu tragen.
  7. Wenn sich kleine Pellets auf dem Stoff befinden, versuchen Sie, diese so schnell wie möglich zu entfernen.
  8. Strickwaren müssen nicht abgeschraubt und eingeweicht werden.
  9. Verwenden Sie Produkte mit der Aufschrift „Erweichen von Fasern und Stoffen“.

Wenn Sie diese einfachen Tipps befolgen, können Sie Ihre Kleidung vor dem Auftreten von Pellets und anderen Beschädigungen schützen.

Ursachen von Roll- und Präventionsmethoden

Wie werden die Pellets auf der Kleidung entfernt? Am besten verhindern Sie, dass sie angezeigt werden. Und um Ihre Lieblingssache zu schützen, ist es wichtig zu verstehen, warum sich darauf Pellets bilden können. Es ist auch nützlich, sich mit einigen Tricks vertraut zu machen, die die Lebensdauer von Kleidern und Pullovern erheblich verlängern.

Warum erscheinen hässliche Knötchen?

Es gibt die Meinung, dass unansehnliche Pellets nur auf Kleidungsstücken von schlechter Qualität auftreten. Ein solches Stereotyp kann leicht durch Beobachtungen aus der Praxis zerstört werden. Selbst auf natürlichen und teuren Kleidungsstücken können solche Knötchen auftreten. Die Gründe für die Bildung von Pellets auf Kleidungsstücken sind in der Regel in solchen Faktoren verborgen.

  • Eigenschaften des Gewebes. Einige Materialien sind für das Auftreten von hässlichen Knötchen prädisponiert. Am häufigsten werden die Pellets auf Strick- und Wollsachen beobachtet. Ein ähnliches Problem tritt bei Mischgeweben auf, wenn synthetische Fäden mit natürlichem Material verdünnt werden.
  • Werksheirat. Manchmal kann es Bereiche geben, in denen es lange Raspeln oder eng gedrehte Garne gibt. Hier beginnen sich die ersten Knötchen zu bilden. Um solche Bereiche am Auge zu bestimmen, ist es ausreichend, den Stoff vor dem Kauf sorgfältig zu untersuchen und ihn vor einer Lichtquelle zu dehnen.
  • Externe Faktoren. Das Rollen kann durch übermäßige Reibung verursacht werden. Am häufigsten erscheinen die ersten Pellets auf dem Pullover an der Kontaktstelle mit dem Riemen aus der Tasche oder an der Taille der Hose als Folge des Aufpralls des Gürtels.
  • Falsche Pflege. Alle Dinge haben einen Tag. Es enthält wertvolle Informationen über die Art des Waschens, zulässige Temperaturen. Der Hersteller gibt in der Regel an, ob und mit welcher Geschwindigkeit das Schleudern erlaubt ist. Die Nichtbeachtung solcher Regeln führt häufig zum Auftreten verschiedener unangenehmer Mängel, einschließlich des Auftretens von Pellets.

Wie man Dinge pflegt, damit das Problem nicht auftaucht

Wie die Bewertungen zeigen, ist es viel einfacher, das Auftreten von Pellets auf Kleidungsstücken zu verhindern, als mit ihnen umzugehen. Und um Ihre Sachen vor Beschädigungen zu schützen, helfen Ihnen die folgenden Empfehlungen.

  • Herstellerhinweise beachten. Versuchen Sie immer, die Pflegehinweise zu befolgen.
  • Verwenden Sie kein heißes Wasser. Es ist völlig unerwünscht, Dinge bei hohen Temperaturen zu waschen. Dies ist nur im Extremfall zulässig.
  • Stelle einen Pullover in den Gefrierschrank. Trotz der offensichtlichen Absurdität eines solchen Ereignisses hilft es effektiv, das Auftreten von Pellets zu verhindern. Es ist notwendig, das neue Produkt zehn Stunden lang auf einem Tablett oder in einem Paket im Gefrierschrank zu lagern. Dann wird es in warmes Wasser getaucht und auftauen gelassen. Dieses Verfahren verhindert nicht nur das Auftreten von Knötchen, sondern verringert auch das „Beißen“ des neuen Pullovers.
  • Knötchen rechtzeitig entfernen. Es ist viel einfacher, die Pellets zu entfernen, die unauffälliger sind als diejenigen, die bereits durch mehrere Wäschen "ausgehärtet" wurden.
  • Wählen Sie die richtigen Pulver. Für das Waschen von Kleidung wird empfohlen, Pulver zu wählen, deren Kennzeichnung die Kennzeichnung „weichmachende Gewebefasern“ enthält.
  • Verwenden Sie die Hilfe der chemischen Reinigung. Um nicht die Frage zu haben, wie man die Pellets richtig wäscht und von einem Mantel oder einem anderen teuren Gegenstand entfernt, ist es besser, die Dienste einer professionellen chemischen Reinigung in Anspruch zu nehmen.

So entfernen Sie die Pellets aus der Kleidung: 6 Grundgeräte

Nach dem Waschen können die Pellets nur mechanisch entfernt werden. Um das Produkt nicht zu beschädigen, ist es besser, einen Rasierer zu verwenden - dieselbe Maschine zum Entfernen von hässlichen Knötchen. Ist dies nicht der Fall, können Sie auf improvisierte Mittel zurückgreifen, die anscheinend nicht einmal dafür geeignet sind. Dies ist aber nur auf den ersten Blick.

Eigenschaften Wenn die Wahl auf ein Rasiermesser gefallen ist, dann brauchen Sie die ganze Aufmerksamkeit und Genauigkeit. Es ist sehr leicht für sie, den Stoff zu beschädigen. Daher ist diese Methode für empfindliche und sehr teure Produkte am besten nicht anzuwenden. Es ist auch nicht wie aus Mohair, Angora. Normalerweise werden die Pellets mit einem Rasiermesser von kleinen Wollsachen entfernt: Socken, Hüten, Handschuhen, Handschuhen und Strumpfhosen.

  1. Der Bereich des Produkts mit Knoten muss stark gedehnt werden.
  2. Berühren Sie leicht das Rasiertuch. Beim Versuch, die Knötchen, die die Oberfläche des Produkts berühren, „abzuplatzen“.
  3. Bewegen Sie sich nach unten nach oben.

Eigenschaften Sie können die Pellets ohne Rasiermesser entfernen. Wenn die Knötchen ziemlich groß sind, können sie leicht mit einer Schere geschnitten werden. Mit dieser Methode erhalten Sie eine schöne Ansicht von Dingen mit einer komplexen Textur, einem Rillenmuster oder verschiedenen dekorativen Objekten.

  1. Das Produkt wird auf eine ebene Fläche gelegt, wobei die durch Knötchen beschädigten Bereiche leicht gedehnt werden.
  2. Halten Sie die Schere genau parallel zum Stoff und beginnen Sie, die Pellets zu schneiden. Das Verfahren erfordert große Sorgfalt, da jede unangenehme Bewegung zu Verzögerungen führen kann.
  3. Es wird empfohlen, zunächst große Flächen zu bearbeiten. Und erst dann reinigen sie den Stoff von den Knoten an kleinen Details: den Ärmeln, dem Hals.

Reviews: “Der coolste Weg ist Bartschneider”

Auf den Kleidungsstücken erscheinen bei Socken oft Pellets, die das Aussehen stark beeinträchtigen. Es ist jedoch nicht schwierig, sie loszuwerden.

Es gibt spezielle Maschinen zum Entfernen der Pellets, aber Sie können es einfacher machen.
Sie müssen einen Rasierapparat nehmen (ein billiger Einwegrasierer reicht aus) und die Pellets sanft rasieren, um den Faden nicht abzuschneiden.

Danach können die Kleidungsstücke mit der klebrigen Seite des Klebebands weiter gereinigt werden, indem ein Kreis um seine Hand gewickelt wird - dies hilft, Staub und Flusen zu entfernen.

Und ich kenne eine andere Methode, ich habe sie selbst angewendet. Wir müssen also den neuen Pullover befeuchten und auf ein Tablett legen, dann für etwa 6 Stunden in den Gefrierschrank stellen und ihn dann in warmes Wasser tauchen, damit er vollständig „auftaut“. Die Rollen auf einem solchen Jumper sind nicht vollständig und der Jumper ist sehr weich!

Scheren schaffen es nicht immer, die Pellets zu entfernen. Ich bin so eine Maschine. Benutzte aber auch die Maschine. So-so, obwohl es einige gute, liebe Leute geben kann. Mein billiger, kostete hundert Rubel.

Ich fand den coolsten Weg !! Der Trimmer ihres Mannes, um einen Bart mit einer kleinen Düse zu modellieren - und ein Wollkleid wie neu! Und dann all die Pullover, Hüte und mehr!

Sehen Sie sich das Video an: Schau was passiert, wenn du Essig im Garten benutzt! (Dezember 2021).

Pin
Send
Share
Send
Send

lehighvalleylittleones-com